Arbeitsschritte-PDF

geres.gmbh.com

Arbeitsschritte-PDF

Pos.Eigenschaften der GERES-Sonde7. Baustelle abräumen7.1 Einsatz von kleinenBohrmaschinenWeniger abzuräumenIhren VorteilIhren NutzenErhebliche Monatgeerleichterung und Einsparung vonArbeitszeit8. Spezifische Vorteile der GERES-Sonde8.1 Einbautiefe max. 35 m Gesicherte Regeneration des Erdreiches in denoberen SchichtenErfüllung von Behördenauflagen bei BohrtiefenoderVolumen-BegrenzungDadurch können Sie Ihre Dienste auch Kundenanbieten die schwer zugängliche Grundstückebesitzen8.2 Einstellbarkeit auf die Optimierung der EntzugsleistungBohrtiefe 6 m – 35 m8.3 Diffusionsdichtigkeit Kein Problem beim Vorkommen von CO2 imErdreich oder sonstigen PE-diffusionsfähigenGasen8.4 Pressfitting-SystemKeine zusätzlichen Mitarbeiter-QualifizierungsmaßnahmenEine periodische Aktualisierung der QualifikationIhrer Mitarbeiter im Bereich der Kunststoff-Schweißtechnik ist nicht notwendig8.5 Temperaturbeständigkeit von Einsetzbar für solare Sondenaufheizung– 20 °C bis +70 °C8.6 Längenausdehnung Längenausdehnung liegt bei 0,025 mm / m x K(Längenausdehnung einer PE 100-Sonde liegt bei0,20 mm / m x K)Sie bieten Ihren Kunden hochwertige Anlagen miteiner gesicherten EffizienzDauerhafte Betriebsgenehmigung durch die BehördenZusätzliches AuftragspotenzialErhebliche Monatgeerleichterung und Einsparung vonArbeitszeitBetriebssichere Sonden-Anlage,Gewährleistungsrisiko minimiert(entspricht dem neuesten Stand der Technik)KostenersparnisÜberschüssige Solarwärme kann genutzt werdenErhebliche Monatgeerleichterung und Einsparung vonArbeitszeitTechnische Änderungen und Irrtümer vorbehaltenGERES GmbH Systemvorteile in den Arbeitsschritten Seite 3 von 3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine