Aufrufe
vor 2 Jahren

Patienten-Informationen (ca. 1,3 MB) - Naturheilzentrum Ahrensburg

Patienten-Informationen (ca. 1,3 MB) - Naturheilzentrum Ahrensburg

THERAPIEKONZEPTE22Therapiekonzepte.ChiropraktikDiese Behandlungsmethode wird mit den Händen durchgeführt und bereits in ähnlichenFormen von unseren Ur-Ahnen seit Jahrtausenden praktiziert. Jedoch erst inden letzten 60 Jahren bekam die chirotherapeutische Therapie dank neurophysiologischerForschungsergebnisse den hohen Stellenwert, den sie verdient.Chiropraktiker behandeln Wirbelsäulen- und Spannungskopfschmerzen, Migräne,Schulter-Arm-Syndrome, diffusen Schwindel und andere Beschwerden meist optimalerals jeder andere Arzt.

THERAPIEKONZEPTE25Therapiekonzepte.Was ist Osteopathie?IndikationenDie Osteopathie richtet sich im besonderen Maßean nachfolgende Krankheitsbilder:Osteopathie ist eine ganzheitlich manuelle Heilmethode, die der Diagnose und Behandlung von körperlichen Funktionsstörungendient. Das Therapiekonzept beinhaltet äußerst effektive Behandlungsmethoden, deren Ziel es ist, die schmerzfreieFunktion wieder herzustellen sowie dem Körper ein Höchstmaß an Beweglichkeit zurückzugeben. Die Osteopathie istdie Brücke zwischen Schul- und Alternativmedizin.■■■■■■■Störungen des Bewegungsapparates wie Rücken- und Gelenkschmerzen,z. B. Ischialgie, Bandscheibenvorfall, Schleudertraumen, Verstauchungensowie alle Arten von ArthroseOrganstörungen, z. B. Verdauungs- und Blasenstörungen, Operationsfolgenwie Narben und Verwachsungen, Sodbrennen, chron. Asthma bronchialeund chron. BronchitisHNO-Probleme, z. B. Ohrgeräusche, chron. Nasennebenhöhlenentzündungund SchwindelStörungen im Kopfbereich, z. B. Kopfschmerzen, Migräne, Kiefer- und Bissstörungen(auch begleitend bei bissregulierenden Maßnahmen)Schwangerschaftsprobleme und gynäkologische StörungenStörungen bei Neugeborenen, z. B. Saugstörungen, Erbrechen, Schiefhals,Schreikind, Schädelasymetrie, Immunschwäche, Überstreckung und SkolioseStörungen bei Klein- und Schulkindern, z. B. Konzentrations- und Lernstörungen,chron. Mittelohrentzündung, Hyperkinese und EntwicklungsverzögerungTherapiekonzepte.Wie funktioniert Osteopathie?Unser Körper stimmt alle lebensnotwendigen Funktionengenau aufeinander ab. Diese dabei entstehende Mobilitätist uns selten bewusst. Hierzu zählen der pulssynchroneHerzschlag, die rhythmische Atembewegung, die unwillkürlicheArbeit der Verdauungsorgane, die Strömung derKörperflüssigkeiten und schließlich die Bewegung der Muskulatur,Gelenke und Bindegewebe.Wird die Bewegungsmöglichkeit einzelner Körperstruktureneingeschränkt, beeinträchtigt das deren gesunde Funktion.Im Laufe von Monaten oder Jahren können sich ganze Spannungskettenim Körper bilden. Der Organismus reagiert aufVeränderungen oftmals über einen langen Zeitraum mitAnpassung und Kompensation. In diesem Stadium kannz.B. ein kalter Luftzug oder eine falsche Bewegung einenHexenschuss provozieren. Das heißt, im Körper ist keineausgleichende Regulation mehr möglich, er reagiert mitSchmerz, Bewegungs- und Funktionsstörungen.Die Bedeutung der Osteopathie dient hier dem Auffindenund Behandeln der Ursachen der Beschwerden. Mit seinengeschulten Händen ertastet der Osteopath diese Funktionsstörungen,löst diese und hilft somit dem Körper, seineSelbstheilungskräfte zu aktivieren.

ca. 1,3 MB - Epiphaniasgemeinde München
ca. 1,3 MB - Epiphaniasgemeinde München
PDF-Datei herunterladen (ca. 1,3 MB) - Gesev.de
StiftungsReport 2012 (PDF ca. 1,3 MB) - Förde Sparkasse
PDF-Datei (ca. 1,3 MB) - EMMERICH Books & Media, Konstanz
Informationen auf einen Blick [pdf-Dokument, ca 3,42 MB]
Zur Information des Patienten
Projektreport Außenstechen (ca. 1,3 MB) - schwanog.com
Die Informationen erhalten Sie hier als PDF-Download (1,3 MB)
Download (PDF-Datei, ca. 1,3 MB) - Kreisheimatverein Herford e.V.
Patienten Information - Naturheilpraxis Brigitte Berten
informationen für die patienten mit einer festsitzenden zahnspange
Zum Artikel (ca. 1,3 MB, PDF) - HvS-Consulting AG
PDF herunterladen, ca. 1,3 MB - Horst-Peter Hesse
Download Endbericht StartCLim2008.C (pdf, ca. 1,3 MB) - AustroClim
Informationen (PDF, ca. 2,5 MB) - BGRG VIII
Informationen zu den Ausbidlungsberufen (PDF, ca. 1,8 MB)
Firmen- Information (pdf- ca. 0,5 MB)
Informationen zum Download (pdf, ca. 2 MB)
Informationen für Patienten - MediClin Deister Weser Klinik
Informationen für Patienten MediClin Deister Weser Kliniken Bad ...
Flyer Beckenbodenzentrum, PDF-Version, ca. 0,4 MB - Klinik Tettnang
(ca. 2,7 MB) Muster Eignungsbericht aus einem ProfilesXT™ gibt ...