Jahresbericht für das Jahr 2009 - Freiwillige Feuerwehr Golling

feuerwehr.golling.at

Jahresbericht für das Jahr 2009 - Freiwillige Feuerwehr Golling

Jahresbericht 2009

SCHULUNG – AUSBILDUNG - LEHRGÄNGE

Feuerwehrjugend

Unsere Jugendführer (ohne Jugendliche) haben im Berichtsjahr 494 Ausbildungsstunden

geleistet.

Kraftfahrdienst

Zusätzlich wurden 467 Kilometer zur Kraftfahr- und Maschinistenausbildung der Kraftfahrer

mit unseren Fahrzeugen von den Fahrausbildern Engelbert Neureiter, Gerald Dygruber,

Marco Promock und Peter Gsenger zurückgelegt.

Lehrgänge

Wie jedes Jahr opferten wieder viele Kameraden ihren Urlaub bzw. ihre Freizeit und

besuchten diverse Lehrgänge und Schulungen an der Landesfeuerwehrschule in Salzburg.

Es nahmen dabei

27 Mann an 15 Kursen und 2 Abendseminaren

teil und verbrachten dabei 64 Tage in der LFS Salzburg.

Bootsführer

4 Kameraden besuchten im Jahr 2009 den

Bootsführer-Lehrgang im Pinzgau bei der

FF Zell am See und sind nach erfolgreicher

theoretischer und praktischer Prüfung

berechtigt, mit unseren Einsatzbooten zu

fahren.

Erfolgreiche Teilnehmer der FF Golling:

Schönleitner Martin

Höller Herbert

Wieser Gerhard

Köstinger Hermann

22

Kranführerschein

Für unser vor einigen Jahren neu in Dienst

gestelltes Rüstfahrzeug war es Aufgrund

des größeren Ladekrans nötig, einige

Kameraden auf einen speziellen

Kranführerkurs im Lehrbauhof Salzburg zu

entsenden. Alle 9 Kameraden der

Feuerwehr Golling absolvierten den

theoretischen und praktischen Kurs mit

anschließender Kranführerschein-Prüfung

erfolgreich.

Erfolgreiche Teilnehmer der FF Golling:

Sageder Markus

Roth Michael

Rettenbacher Christoph

Grundbichler Johann sen.

Hollweger Josef

Sunkler Franz jun.

Harlander Thomas

Bechter Raimund

Schönleitner Martin

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine