Aufrufe
vor 4 Monaten

2017-04-05 Protokoll Vorstandssitzung GLVHH - öffentlicher Teil

GEHÖRLOSENVERBAND

GEHÖRLOSENVERBAND HAMBURG Interessenvertretung der Gehörlosen, Schwerhörigen und Spätertaubten Mit den Vereinen, die ordentliches Mitglied im Gehörlosenverband sind, soll auf der nächsten Mitgliederversammlung besprochen werden, ob und wie die Mitglieder in den Vereinen den Mitgliedsausweis des Deutschen Gehörlosen-Bundes nutzen können. DGS-Lehrplan Der Senat hat den DGS-Lehrplan für die Sekundarstufe 1 gebilligt. Für die Sekundarstufe 2 gibt es Vorbehalte von Seiten des Senats, da andere Bundesländer hier nicht mitziehen wollen. Lehrerausbildung An die Universität Hamburg und Wissenschaftsbehörde hat der Gehörlosenverband geschrieben, in dem er die Sorge hat, dass die Ausbildung der Gehörlosenlehrer vernachlässigt wird und Lehrer für DGS als Unterrichtsfach ausgebildet werden müssen. Kofo Die Planung der nächsten Kofos wurde vorgestellt. Gesellschaftliche Teilhabe Verschiedene Organisationen in Hamburg haben Probleme, Dolmetscherkosten zu tragen. Gemeinsam mit ihnen will der Gehörlosenverband erreichen, dass die Stadt Hamburg diese Kosten übernimmt. Es soll eine Forderung ausgearbeitet werden, mit dem man an die Stadt herantreten kann. Politsche Arbeit Ralph Raule berichtet von seinem Treffen mit der behindertenpolitischen Sprecherin der SPD, Frau Jäck. Dabei ging es um mehr Barrierefreiheit im Rathaus und in der Bürgerschaft und wie sie erreicht werden kann. Konkret geht es darum, wie gehörlose Menschen mehr Informationen in Gebärdensprache über die Vorgänge im Rathaus erfahren können. Behindertenbeirat im Bezirk Altona Der Gehörlosenverband bewirbt sich um einen Sitz im neu geschaffenen Behindertenbeirat Altona, die von Hans-Jürgen Kleefeldt besetzt werden soll. Deutscher Gehörlosen-Bund Es wurde über die letzte außerordentliche Mitgliederversammlung des Deutschen Gehörlosen-Bundes berichtet. Sie verlief aus Sicht des Gehörlosenverbandes Hamburg nicht sehr glücklich. Es entsteht der Eindruck, dass das Präsidium und die anderen Mitglieder die Mitarbeit des Gehörlosenverbandes nicht schätzen. Von daher beschließt der Vorstand, die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Gehörlosen-Bund zu minimieren und uns mehr auf unsere politische Arbeit hier in Hamburg konzentrieren. Raule Borgwardt Worseck Marschner Raule/ Worseck Raule Kleefeldt Raule Worseck Neue Verwaltungskraft Bernadottestraße 126-128 | 22605 Hamburg | Telefon: 040 88 20 51 | Skype: glvhh1930 | E-Mail: info@glvhh.de | Internet: www.glvhh.de

GEHÖRLOSENVERBAND HAMBURG Interessenvertretung der Gehörlosen, Schwerhörigen und Spätertaubten Für Filmaufnahmen und Koordination des neuen EU-Projektes Gebärdensprachmethodik soll eine neue MitarbeiterIn gesucht werden. Termine: Die nächste Vorstandssitzung findet am 10.05.2017 statt. 10.05.17 Raule Thomas Worseck Protokollführung Ralph Raule Sitzungsleitung Bernadottestraße 126-128 | 22605 Hamburg | Telefon: 040 88 20 51 | Skype: glvhh1930 | E-Mail: info@glvhh.de | Internet: www.glvhh.de

Hamburg Alpin Teaser Ausgabe 02/2017 | April | Mai | Juni
GWG-Folder-2017
Protokoll des Rückfragenkolloquiums - luchterhandt
Kandidatinnen und Kandidaten für die Vorstandswahlen, Teil 1
Argentinienreise (Teil 2) - Srpski DD Klub
Fundamente bilden - Baugenossenschaft der Buchdrucker eG
„Wir sind Fun“ - Marienthaler Tennis und Hockey Club e.V. gegr. 1900
geschäftsbericht - Baugenossenschaft Finkenwärder-Hoffnung eG
MITTEILUNGEN 2/2001 - Deutsche Gesellschaft für Luft
2010 im Überblick - Deutsches Jugendherbergswerk
ADÜ Nord Infoblatt | Ausgabe 04-2013
Protokoll der Mitgliederversammlung der VDOF e.V. am Samstag, 3 ...