21.02.2019 Aufrufe

Krise und Chance - Unternehmerinfos für Friseure

Kostenlose Leseprobe für Friseur:innen #HARTMANN FRISEURMEISTER SEIT 1910 Heckstraße 32 Heckstraße 47 und Heckstraße 53 45239 Essen-Werden für Frauen 0201 / 49 10 23 Mehr unter www.ludgerium.de und www.WerdenTaler.de #BessereFriseure #ludgeria #rockabilla #ludgerium #Ludgeria #WerdenTaler #TreffpunktWerden #hartmann #1910

Kostenlose Leseprobe für Friseur:innen
#HARTMANN FRISEURMEISTER SEIT 1910
Heckstraße 32 Heckstraße 47 und Heckstraße 53
45239 Essen-Werden für Frauen 0201 / 49 10 23
Mehr unter www.ludgerium.de und www.WerdenTaler.de
#BessereFriseure #ludgeria #rockabilla #ludgerium #Ludgeria #WerdenTaler #TreffpunktWerden #hartmann #1910

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.1


Jetzt bestellen

Krise und Chance

mehr als 100 Seiten mit wertvollen Tipps

und Strategien für dein Business

Einzelpreis 65,00 Euro inkl. 19% MwSt.

Aktualisierte Ausgabe für Friseure

lieferbar im Format *.pdf ab Frühjahr 2022

"Irgendwie wird es euch fehlschlagen.

Etwas macht euch einen Strich durch die Rechnung.

Das Leben macht euch einen Strich durch die Rechnung."

George Orwell 1984

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.2


PETER FUNK (AUTOR UND HERAUSGEBER)

KONTAKT +49 (0) 201 49 021-69

MAIL DIREKT

WEB

DISKUSSION

PETERFUNK45239@GMAIL.COM

WWW.BESSEREFRISEURE.DE

WWW.FACEBOOK.COM/GROUPS/HARTMANN1910

HARTMANN BESSEREFRISEURE.DE GMBH

HECKSTRAßE 32

45239 ESSEN-WERDEN

GESCHÄFTSFÜHRER PETER FUNK

EINGETRAGEN UNTER HR B 18378 REGISTERGERICHT ESSEN

UST-ID NR: DE241060334

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.3


WENN SCHEINBAR ALLES ZUM BESTEN STEHT,

DENKT MAN: "... MIR KANN NICHTS PASSIEREN.

ICH BIN UNBESIEGBAR!"

DOCH GERADE DANN IST MAN AM SCHWÄCHSTEN.

KURZ VOR DEM VERGLÜHEN STRAHLEN

STERNE BESONDERS HELL.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.4


"In den ersten sechs Monaten, die ich frei machen kann,

werde ich es lesen."

Napoleon Bonaparte zu dem Mathematiker und Astronomen

Pierre-Simon Laplace, als dieser ihm vier Monate vor Waterloo

seine „Mècanique Cèleste“ überreichte

________________________

An wen richtet sich diese Abhandlung

Diese Abhandlung richtet sich an Führungskräfte,

Unternehmer(innen) und Entscheidungsträger, die mit

herkömmlichen Systemen und Methoden immer mehr an die

Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit stoßen. Gleichzeitig sollen

diese Informationen Unterstützung und Anleitung für die

Führungskräfte in den Teams sein. Auch Trainer und beratende

Unternehmer profitieren von diesen Informationen.

Direkter Kontakt mit dem Autor

Telefon: +49(0)201/49 021 69

Email Direkt: peterfunk45239@gmail.com

Diskussion. Themen und Meinungen unter

https://www.facebook.com/HARTMANN1910

________________________

Zusätzliche Informationen

Dieser Text, die Inhalte und die vorgeschlagenen

Vorgehensweisen sind meine freien Meinungsäußerungen. Ich

bitte die Leser dieser Abhandlung, die vorgestellten

Erfahrungen, Gedanken und Methoden als Anregung zu

verstehen. Jede Leserin, jeder Leser ist auch weiterhin für das

eigene Tun selbst verantwortlich. Eine Haftung, gleich welcher

Art, ist damit ausgeschlossen. Rechtsansprüche gleich welcher

Art können daraus nicht abgeleitet werden. Dieses Abhandlung

wird ständig ergänzt und weiterentwickelt.

Alle Tipps und Organisationsmittel sind aus der Praxis

entstanden und können sofort eingesetzt werden.

Vervollständige diese Anleitung mit deinen eigenen

Erfahrungen. Damit erstellst du einen wertvollen Leitfaden für

deine ganz persönliche Situation.

Der vorliegende Text enthält Auszüge aus meinen Projekten,

Veröffentlichungen und Workshops.

• Du hast die Möglichkeit mich zu normalen Telefontarifen zu

kontaktieren und weitere Informationen oder Unterstützung zur

Umsetzung einzuholen.

• Du bestellst weitere, ergänzende Praxis-Informationen. Eine

Übersicht meiner derzeit lieferbaren Informationen findest du

am Schluss dieser Abhandlung.

• Du buchst zu Sonderkonditionen Workshops für dich oder

für deine Mitarbeiter.

• Du vereinbarst einen ersten Gesprächstermin für

weiterführende Beratungen.

________________________

Was ist „Know-how“

(Engl: = gewusst wie)

Know-how ist Spezialwissen aus vielen betrieblichen und

persönlichen Erkenntnissen und damit die Gesamtheit von

nichtpatentiertem praktischem Fach- und Methodenwissen.

Dieses Fach- und Methodenwissen beruht auf Erfahrungen und

Erprobungen. Das bedeutet nicht, dass jeder einzelne Teil dieses

Know-how`s völlig unbekannt oder unerhältlich ist. Vielmehr ist

die Zusammensetzung und die praktische Anwendung der

einzelnen Bausteine nicht allgemein bekannt.

________________________

Nutzungsrechte

Mit Zahlung der Schutzgebühr oder der Teilnahme an einem

meiner Workshops wird dieses Know-how übertragen. Du

erhältst die Genehmigung zur zeitlich befristeten Verwendung

der Texte innerhalb deines Betriebs und/oder zur privaten

Nutzung. Eine gewerbliche (entgeltliche) Weitergabe ist aus

Urheberrechtsgründen (Welturheberrechtsabkommen)

untersagt. Bitte beachte diese und die folgenden Hinweise zu

den Nutzungsrechten.

1. Gegen Zahlung der Schutzgebühr räumt der Autor das

Recht der persönlichen, nichtgewerblichen Nutzung der Texte

und Bilder ein.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.5


2. Der Autor räumt gegen Zahlung der Schutzgebühr das

Recht ein, die Text- oder Bilddateien zu ausschließlichen und

unentgeltlichen, persönlichen oder firmeninternen Zwecken

anzupassen, zu verändern oder zu ergänzen.

3. Weitere Rechte – insgesamt oder einzeln – zur

gewerblichen (entgeltlichen) Nutzung sind damit nicht

verbunden.

4. Der ganze oder teilweise Vorabdruck oder Nachdruck, auch

in Zeitungen und Zeitschriften ist ohne vorherige, schriftliche

Einwilligung des Autors nicht gestattet.

5. Der Vertrieb der Texte und Bilder in deutschsprachiger

Ausgabe in anderen Ländern sowie von Taschenbuch-, Volks-,

Sonder-, Reprint-, Schul oder Buchgemeinschaftsausgaben

sowie anderen Druckausgaben und Ausgaben mittels

elektronischer Medien (Internet) ist nicht gestattet.

6. Es ist nicht gestattet die Texte auf Vorrichtungen zur

wiederholbaren entgeltlichen Wiedergabe mittels Bild- oder

Tonträger (zum Beispiel Hörbuch) zu speichern.

7. Es ist nicht gestattet, deutsch- oder fremdsprachige

Lizenzen zur Nutzung der Texte und Bilddateien zu vergeben.

8. In jedem Veröffentlichungsfall ist der Autor in

angemessener Weise als Urheber des Werkes im Sinne des

Welturheberrechtsabkommens auszuweisen und Dritte darauf

hinzuweisen.

9. Der Autor hat Copyright-Vermerk an geeigneten Stellen

angebracht.

10. Für die Übertragung der Nutzungsrechte nach diesen

Maßgaben wird eine Schutzgebühr berechnet. Nach

vollständiger Zahlung der Schutzgebühr darf dieser Text

verwendet werden.

________________________

um die reale Marktsituation besser zu beschreiben.

• Produkt ist im Marketing eine absatzwirtschaftliche

Leistung, deren Beurteilung anhand von Bedürfnissen und

Nutzenerwartungen von den Abnehmern vorgenommen

wird. Produkte können dabei Gegenstände,

Dienstleistungen, Personen, Orte, Organisationen oder

Ideen sein.

• Kunden oder Interessenten? Es gibt immer wieder

Missverständnisse über die Definition der Begriffe

„Kunden“ und „Interessenten“. Kunde 1 ist die tatsächliche

Marktpartei auf der Nachfrageseite eines Marktes, die aus

Einzelpersonen, Institutionen oder Organisationen mit

mehreren Entscheidungsträgern bestehen kann.

Entscheidend ist die Entscheidungskompetenz, oder der

Entscheidungseinfluss auf die Kaufentscheidung.

________________________

Frau und Business

Frauen sind als Unternehmer häufig erfolgreicher als Männer.

Trotzdem sind in wichtigen Positionen, Frauen immer noch stark

unterrepräsentiert. Ich weiß, dass sich diese Situation sehr

schnell ändert, und die Frauen selbstbewusst viele Männer von

ihren Positionen verdrängen. Ich bitte an dieser Stelle die

Leserinnen um Verständnis, dass ich aus Vereinfachungsgründen

und aus Gründen der besseren Lesbarkeit die nicht „politisch

korrekte Anrede“ verwende, und zum Beispiel noch von

„Unternehmern“, oder von „Kunden“ schreibe. Sobald ich eine

lesbarere Definition gefunden habe, werde dich dieses ändern.

Begriffe und Definitionen

• Unternehmen ist die Geschäftsleitung des

Produktlieferanten (Unternehmer, Geschäftsführer,

Vorstand) zu dem eine wie auch immer geartete

Vertragsbeziehung besteht.

• Konkurrenten sind Wettbewerber im Kampf um Vorteile

oder eine bessere Marktposition. Diese Vorteile können

sich auf „Innerbetriebliches“ beziehen, oder auf andere

Anbieter. Da es immer um den Kampf um Vorteile geht,

verwende ich den Begriff „Wettbewerber“ nicht. In

einzelnen Textpassagen verwende ich den Begriff „Gegner“,

1

Entnommen Vahlens großes Marketing Lexikon

dtv Verlag ISBN 3-423-03359-2

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.6


Murphys Gesetz

"Wenn irgendetwas schief gehen kann, dann wird es schief gehen!"

Der Erfolg von Murphys Gesetz zog viele weitere Gesetze nach sich.

Das erste, bekannte Zusatzgesetz war:

"Wenn irgendetwas schief gehen kann, dann wird es schief gehen - und zwar im denkbar

ungünstigsten Moment!"

Dann kam O`Toole mit seinem berühmten Kommentar zu Murphys Gesetz:

"Murphy war ein Optimist!"

Sein optimierte und vollständiges Gesetz lautet: "Wenn du denkst, dass es unmöglich noch schlimmer

kommen kann, wird es sich zeigen, dass du dich irrst.

Wenn die Dinge gut laufen - rechne immer damit, dass etwas explodiert, verschleißt, zusammenbricht

oder verschwindet.

Wenn eine Sache erst einmal vermasselt ist, werden deine Maßnahmen, die Situation zu retten, alles

nur noch schlimmer machen.

Unter normalen Bedingungen kannst du nur verlieren.

Wenn du vorhast, die Dinge sich selbst zu überlassen, wird alles nur noch schlimmer. Wenn es

aussieht, als ob mehrere Dinge schief gehen könnten, wird immer dasjenige schief gehen, das den

größten Schaden anrichtet.

Wenn es aussieht, als ob für dich alles gut läuft,

hast du offensichtlich etwas übersehen.

Und vergiss niemals: "Nichts ist so leicht, wie es zunächst aussieht.

Alles dauert länger, als du es erwartest."

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.7


Krise und Chance ..................................................................................................................................... 2

Vor-Sätze ................................................................................................................................................. 9

Es ist besser, du lernst schwimmen ...................................................................................................... 10

Keine klare Sicht? Dann bist du nicht sicher! ........................................................................................ 13

Erfolg und Misserfolg gehören zusammen............................................................................................ 18

Kommt "Misserfolg" unerwartet? ......................................................................................................... 23

Scheitern und Familie ............................................................................................................................ 31

Unternehmenskrisen, Ursachen und Gesetzmäßigkeiten .................................................................... 35

Derzeit lieferbare oder in Bearbeitung befindliche Online-Dokumentationen .................................... 46

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.8


Vor-Sätze

"Wenn alles zum Besten steht, denkt man leicht, man sei unbesiegbar.

Doch gerade dann ist man am schwächsten."

________________________

Du hast noch nie etwas davon gehört? Aber

Captain Edward J. Smith passt sehr gut zur aktuellen

Situation. Zu seiner Zeit war er der höchstbezahlte und

meistbewunderte Kapitän auf allen Weltmeeren. Sein

Schiff war ein siebenstöckiges Palasthotel mit drei

Kellergeschossen, 762 Zimmern und mehr als sieben

Kilometer Korridore und Promenaden - das Schiff war mit

"Geh nicht auf dem

vorgezeichneten Weg,

der nur dahin führt, wo

andere bereits

gegangen sind."

Alexander Graham Bell,

Erfinder des Telefons

dem üppigsten Luxus der Bellè Epoque ausgestattet und mit dem Geldadel

zweier Kontinente an Bord. Die Aufgabe dieses Schiffes war, den höchsten

Luxus und jeden Komfort (also alle Leistungen) anzubieten die je die Meere

befahren hatten.

________________________

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.9


Es ist besser, du lernst schwimmen ...

... oder du gehst unter wie ein Stein (Bob Dylan). Am 15. April

1912 sank im Eiswasser des Atlantiks die TITANIC. Nie zuvor und nie danach ist

je ein Milliardär so spektakulär gestorben. Im Eiswasser des Atlantiks, mit dem

Erfrieren ringend, wurde John Jacob Astor von 50 Tonnen funkensprühendem

Eisen erschlagen - von einem der vier, jeweils vierundzwanzig Meter hohen

Schornsteine der TITANIC. John Jacob Astor hatte sich geweigert in eines der

ersten Rettungsboote einzusteigen, weil er es für undenkbar hielt, dass die

TITANIC jemals untergehen könnte. Hätte Astor nicht einen auffallenden

Diamantring am Finger getragen und viertausend Dollar (damals ein

unvorstellbar hoher Geldbetrag) in den Taschen gehabt: Niemals hätte man die

Leiche identifizieren können. John Jacob Astor war ein extremer

Sicherheitsfanatiker. Sechs Rettungsboote und vier Schnellfeuergeschütze

hatte er auf seiner Privatjacht installiert - und mit der TITANIC, die er für

unsinkbar hielt, ging er unter...! 1

________________________

"Nach Darwins Gesetzen überlebt nicht der stärkste, nicht einmal der intelligenteste

Vertreter einer Spezies.

Sondern derjenige, der sich am schnellsten einem Wechsel anpasst."

1

(Aus Mythos Titanic von Wolf Schneider Gruner + Jahr AG ISBN: 3-570-05991-X)

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.10


Niemand ist an deinen Problemen interessiert. Tausend

Entschuldigungen für Misserfolge will niemand hören, und die

minutiöse Analyse eines Problems ist nicht der Nachweis von

Kompetenz. Erfolg definiert sich nur durch Leistung und TUN (Tag

und Nacht). Nur du kannst deine Probleme und dann bekommst du den

Respekt, der dir als Unternehmer:in zusteht.

________________________

Hartmann Business-Tipp: Immunstrategien gegen Kritik und

Anfeindung entwickeln. Kritiker sind niemals erfolgreich. Du findest in den

Städten und Museen jede Menge Denkmäler von erfolgreichen Menschen. Du

wirst kaum ein Denkmal eines Kritikers finden. Lass dich nicht von Geschwätz,

Kritikern und von den „ewigen Bedenkenträgern“ beeinflussen. waren noch nie

dauerhaft erfolgreich. Pessimisten. Kritiker und Bedenkenträger sind

Menschen, die in der Vergangenheit leben. Mach es wie der legendäre Freiherr

von Münchhausen, und zieh dich selbst am Zopf aus dem Sumpf deiner

negativen Gedanken. Erfolgreiche Menschen sind Optimisten und können

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.11


Visionen entwickeln. Visionen die du deinen Kunden vermittelst. Deine

Kundinnen und Kunden werden dich dafür lieben.

________________________

Zwei Frösche waren in eine Milchtopf gehüpft und ließen es sich schmecken. Als sie wieder

heraus wollten, schafften sie es nicht, weil die glatte Wand nicht zu bezwingen war. Die

Frösche strampelten um ihr Leben. Der eine gab auf und ertrank. Der andere kämpfte weiter,

bis er die ersten festen Butterbrocken spürte.

Er stieß sich mit letzter Kraft ab und war im Freien.

________________________

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.12


Keine klare Sicht? Dann bist du nicht sicher!

"Überleben heißt kämpfen.

Ruhe wirst Du im Grab finden."

Seneca

________________________

Zu viele Friseure konzentrieren sich fast masochistisch auf ihre

fachliche Kompetenz. Der Gesellenbrief, die Meistertitel, Urkunden über

Produktseminare der Herstellerfirmen werden wie Schutzschilde vorgehalten.

Wenn durch Zertifikate, offiziell bestätigte, fachliche Kompetenz und die

Befriedigung der Kundenwünsche für den Geschäftserfolg eines Unternehmens

ausreichend wären, dann würden unsere Wirtschaft und die Friseurbranche

boomen und die Nachfrage nicht mehr abreißen. Ein "haariges"

Wirtschaftswunderland würde sich auftun, in dem jeder spezialisierte Friseur

seine Kunden zufrieden stellt und damit ein auskömmliches und sicheres

Einkommen generieren. Soweit die Theorie – die reale Situation in der Branche

sieht anders aus.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.13


Erfolgreiche Menschen warten nicht darauf, dass ihnen jemand sagt,

was sie tun müssen. Erfolgreiche Unternehmer:innen verbringen

nicht ihre Zeit damit, über verschiedene Projekte zu grübeln,

sondern entscheiden und werden aktiv. Eine trainierbare

Unternehmerfähigkeit ist, schnell, viel und richtig zu entscheiden. Damit sind

Fehlentscheidungen vorhersehbar. Akzeptiere Fehlentscheidungen als Lernund

Entwicklungsprozess.

Was muss ich tun, um Misserfolge und Rückschläge

zu vermeiden? Wenn du in der Vergangenheit erfolglos warst, dann such die

Ursachen und vor allem die Verursacher. Wenn deine Misserfolge auf

Handlungen, Tätigkeiten oder Gewohnheiten zurückzuführen sind, dann

identifiziere auch diese Faktoren. Wenn Misserfolge auf Menschen aus deinem

Umfeld zurückzuführen sind, dann halte dich von diesen Personen fern, oder

entferne diese Personen aus deinem Umfeld. Gehe dabei konsequent vor, auch

wenn es ein emotional schmerzhafter Prozess werden kann. Wenn persönliche

Bindungen oder Verpflichtungen bestehen, dann wäge genau ab, was dir

wichtiger ist: Dauerhafter Misserfolg und alle daraus resultierenden

Konsequenzen, oder Erfolg, Zufriedenheit und Glück? Notiere deine

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.14


Vorgehensweise und handle danach.

Achte auf Fallen. Unternehmer:innen stehen in

Krisensituation unter besonderem Zeit- und Entscheidungsdruck. Die

Mitarbeiter, Lieferanten und Banken erwarten auch unter den extremen

Bedingungen nüchterne und zutreffende Lagebeurteilungen.

Fehleinschätzungen, oder falsche Einschätzungen führen zum Verlust der

Glaubwürdigkeit. Niemand gesteht dem Unternehmer/der Unternehmerin in

solchen Situationen ein Recht auf Irrtum zu. Dem Unternehmer wird sofort die

Absicht unterstellt, dass etwas verschwiegen oder vertuscht werden sollte. Und

es ist nahezu unmöglich, diese Unterstellung durch Sachargumente zu

widerlegen.

Überträgt ein Unternehmer kurz vor dem Zusammenbruch

Geld auf Dritte, macht er sich möglicherweise strafbar. Jedenfalls riskiert er,

dass die Vereinbarung später angefochten wird. Der Insolvenzverwalter kann

die Transaktion rückgängig machen.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.15


Keine Gläubiger bevorzugen - zum Beispiel in letzter Sekunde

noch nicht fällige Rechnungen von persönlich nahe stehenden Lieferanten

bezahlt.

Nicht die Hausbank bevorzugen – zum Beispiel durch

nachreichen von zusätzlichen Sicherheiten, oder dem glattstellen von Privat-

Konten.

Keine Waren bestellen. Gefährlich ist es auch, in der ohnehin

bereits prekären Situation noch Waren zu bestellen oder Geschäfte

abzuschließen ohne sicherzustellen, dass man die Leistungen auch bezahlen

kann. Wer fahrlässig neue Gläubiger schädigt, macht sich wegen Betrugs

strafbar. Auf Bankrott oder gar betrügerischen Bankrott stehen bis zu zehn

Jahre Freiheitsstrafe.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.16


In den wilden Tagen einer Krise ist kein Platz für Unterwerfungen

oder Trostpflästerchen. Es ist kein Platz für persönlichen Ehrgeiz, für

Menschen, die grundsätzlich anderen die Schuld zuschieben, oder

für Gerüchte und Vermutungen. In dieser Zeit ist kein Platz für

scheinheilige Ratschläge und selbstlose Tröster. Behalte trotz allen

Verletzungen und Belastungen deinen klaren Blick für das Wesentliche. Stell

selbsternannte Tröster vor die Tür. In einer Krise bist du allein auf dich gestellt.

Das musst du aushalten können.

________________________

Wenn der General schwach ist und ohne Autorität;

wenn seine Befehle nicht klar und deutlich sind; wenn den Offizieren und Mannschaften

keine festgelegten Pflichten übertragen sind und die Reihen unordentlich und willkürlich

aufgestellt werden, ist das Ergebnis schlimmste Desorganisation.

Wu Sunzi 500 v. Chr. Die Kunst des Krieges

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.17


Erfolg und Misserfolg gehören zusammen.

"Pessimisten verfluchen die Dunkelheit. Optimisten wissen, dass der Tag nicht mehr fern ist.

Die Cleveren versuchen die Nacht zu verkürzen und erfinden die Glühbirne. Die Pseudo-

Intellektuellen suchen den Sinn hinter der Glühbirne. Die Kritiker kritisieren die Glühbirne,

nur weil sie zerbrechen könnte. Angeber brüsten sich mit ihren Kenntnissen über die Stärken

als auch Schwächen der Glühbirne."

________________________

Viele Unternehmer:innen befinden sich in gefährlichen Lagen.

Nur Fachwissen reicht nicht mehr aus, um ein Unternehmen dauerhaft zu

sichern. Max Frisch hat den "schlauen" Satz geprägt: "Eine Krise ist ein

produktiver Zustand - man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe

nehmen." Die Titanic ist ein Beispiel, wie aus negativen Erfahrungen ein

produktiver Zustand werden kann. Nach dem schrecklichen Unglück wurde es

Pflicht, dass alle Schiffe eine ausreichende Anzahl von Rettungsbooten

mitführen mussten.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.18


Keine Entschuldigungen suchen sondern Ergebnisse produzieren. Der

größte Erfolgsgeheimnis ist, sich selbst hinter die Schliche zu

kommen (frei nach Wilhelm Busch). Das menschliche Verhalten ist bis

ins hohe Alter mit Entschuldigungen und Ausreden gepflastert.

Menschen haben einen Überlebensmechanismus entwickelt. Sie gehen den

bequemen Weg (Rattenverhalten) und weichen Unbequemlichkeiten und

Konflikten aus. Und genau in diesem Verhalten sind die Erfolgsvernichter zu

suchen. Verhalten lässt sich bei erwachsenen Menschen nicht über Nacht

verändern, sondern setzt den absoluten Willen und Durchhaltevermögen

voraus.

________________________

"Wer Perlen aus dem Meer herausholen will, muss tief tauchen, um sie zu finden.

Es hilft dir nicht, im flachen Strand zu plantschen und zu sagen,

das Meer habe keine Perlen und alle Geschichten über sie seien falsch."

________________________

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.19


Wenn Unternehmer:innen so einfach strukturiert

empfinden und danach handeln würden, dann könnten Unternehmenskrisen

als innovative Prozesse interpretiert und genutzt werden. Die Situation ist

anders und härter. Die Zahl der Firmeninsolvenzen steigt von Jahr zu Jahr.

Kredit-Versicherungsinstitute erwarten in einhelliger Meinung mit Banken und

Sparkassen eine weiter steigende Tendenz und stellen sich mit rigiden

Vergabepraktiken und Risikomanagement-Systemen auf diese Entwicklung ein.

Fehlende oder falsche Einschätzung von Unternehmenssituationen sind eine

wesentliche Ursache dafür, dass jährlich bis zu 300.000 Unternehmen vom

Markt verschwinden. Oft mit dramatischen Auswirkungen bis hin zum

dauerhaft wirtschaftlichen Ruin der Unternehmer:innen.

Aus Entscheidungen können Fehler entstehen. Kein halbwegs

vernünftiger Mensch wird einen Fehler noch einmal wiederholen.

Entwickle den Mut zu Fehlern. Je mehr Fehler du begehst, desto

schneller transportierst du deine angeblichen Fehler, deine

Fehlentscheidungen und Misserfolge in die Vergangenheit.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.20


Die Vergangenheit ist abgehakt. Nur deine Zukunft ist wichtig.

Entwickle den Mut, auf deine Fehler und Misserfolge stolz zu sein. Es gibt

Menschen, die haben nie Fehler gemacht, also haben diese Menschen auch

noch nie etwas unternommen. Umso heftiger kann sie die Zukunft treffen.

Entwickle den Verstand, Fehler als gelöste Probleme in der Zukunft zu sehen.

Fehler beeinflussen direkt deine Zukunft und damit dein Glück oder Ihr

Unglück. Gemachte Fehler wirst du nicht noch einmal begehen. Die Finger hast

du dir in der Vergangenheit verbrannt. Du hast durch deine Fehler gelernt. Also

kann dir das Unglück in der Zukunft (die bald Gegenwart ist) nicht noch einmal

zustoßen.

Erstelle einen 10-Punkte-Plan, wie dein Ziel aussieht und wie du es

erreichen willst. Wenn dir für deine Liste keine zehn Punkte

einfallen, schreib so viele auf, wie dir einfallen. Wenn dir

andererseits mehr als zehn Punkte einfallen, macht es nichts, wenn

deine Liste länger wird. Diese Liste ist nur für dich selbst bestimmt. Lass deinen

10-Punkte-Plan nicht offen herumliegen. Dein Plan geht niemanden etwas an.

Zeig deine Liste niemandem. Sprich auch nicht darüber.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.21


Schreib zuerst den Punkt auf, von dem

du glaubst, dass du ihn am leichtesten realisieren

kannst. Nimm diese Aufgabe als erstes in Angriff. Wie

bei allen Unternehmungen ist es besser, mit der

Aufgabe zu beginnen, von der du annimmst, dass sie

lösbar ist. Der Erfolg vertieft dein Selbstbewusstsein

"Ja mach nur einen

Plan / Sei nur ein

großes Licht / Und

mach dann noch `nen

zweiten Plan / gehen

tun sie beide nicht."

Bertold Brecht

Dreigroschenoper

und ist ein Ansporn für das nächste Projekt und die folgenden Punkte Ihrer

Liste. Schreib das einfachste Ziel oben auf deine Liste; die weiteren Punkte

folgen entsprechend ihrem Schwierigkeitsgrad. Der nach deiner Meinung

schwierigste Punkt gehört ans Ende der Liste. Geh deinen 10-Punkte-Plan

sofort an. Wenn du ihn nicht realisieren kannst, wird es mit deiner

Zielerreichung, oder der Lösung deiner Probleme auch nichts. Vergiss das

niemals.

________________________

Ausreden halten viele Menschen davon ab, ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen.

Schon der spanische Eroberer Cortez kannte dieses Problem. Als er im 16. Jahrhundert in

Veracruz landete, war das erste was er tat, seine Schiffe zu verbrennen. Damit war der

Mannschaft der Weg versperren, aufzugeben und nach Spanien zurückzufahren. Die

Vernichtung der Schiffe war für Cortez Männer eine starke Motivation zu siegen.

Zerstöre jetzt deine inneren Rettungsboote und du wirst überleben.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.22


Kommt "Misserfolg" unerwartet?

"Ich will euch mein Erfolgsrezept verraten: Meine ganze Kraft ist nichts als Ausdauer."

Louis Pasteur

________________________

Im Business kommt der Erfolg, übrigens genau so wenig wie der

sogenannte "Misserfolg", niemals "über Nacht." Der berühmte Zufall ist im

Geschäftsleben nichts weiter als ein Märchen an das noch zu viele Menschen

gern glauben. Denn mit dem Seitenblick auf die berühmten Zufällen und Glück

der immer anderen lässt sich sehr gut der eigene Misserfolg kaschieren. Das

Ergebnis ist Resignation, die sich in dem Satz: "die haben eben Glück gehabt!"

entschuldigt.

Wie stellt sich „klein Erna“ einen sogenannten

"Erfolgsmenschen" vor? Bestimmte Prädikate oder Begriffe zeichnen

Erfolgsmenschen aus: Also zum Beispiel vorwärtsstrebend, sicher

entscheidend, gewandt, klarer Blickwinkel, unbeirrbar, intelligent ...

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.23


Wie würdest du einen Menschen bezeichnen, dessen Lebenslauf

sich wie folgt liest. Vielleicht als "Pleitier", oder als "armseliger Pechvogel"?

Mit kaum einundzwanzig Jahren verlor er sein erstes Geschäft.

Im Alter von 22 Jahren verlor er eine Kommunalwahl.

Im Alter von 24 Jahren verlor er sein nächstes Geschäft.

Im Alter von 26 Jahren verlor er seine Lebensgefährtin.

Im Alter von 27 Jahren hatte er einen Nervenzusammenbruch.

Im Alter von 34 Jahren verlor er die Kongresswahlen.

Im Alter von 45 Jahren verlor er die Senatswahlen.

Im Alter von 49 Jahren verlor er die nächsten Senatswahlen.

Vielleicht hast du ihn erkannt. Sein Name ist Abraham Lincoln,

der im Alter von zweiundfünfzig Jahren Präsident der Vereinigten Staaten von

Amerika wurde.

Für deinen Erfolg oder für deine Misserfolge kommt es nur auf

dein Durchhaltevermögen und auf das richtige "Timing" an.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.24


Fassen wir zusammen: Um Erfolg zu haben, musst Fehler

machen und Rückschläge aushalten können. Du musst Zusammenbrüche

überstehen können, und wieder aufstehen lernen. Betrachte erlebte Fehler

und Rückschläge als kleine Zwischenschritte (Episoden) auf dem Weg zu

deinem Ziel (immer vorausgesetzt, dass du ein klar definiertes Ziel hast).

Negatives TUN wird von intelligenten Menschen nur selten

wiederholt. Um Misserfolge und die häufig fatalen Auswirkungen

durch- und zu überstehen gehört ein unbändiger Wille das Ziel nicht

aus den Augen zu verlieren. Nur der klare Blick für deine Strategie

bringt dir den gewünschten Erfolg.

Und jetzt sehe ich an deinem Blick die Antwort: "Ich kann nicht

mehr. Dafür habe ich nicht mehr die Kraft ..." Dann sag laut und deutlich: "Ich

will nicht." Lies nicht weiter, denn du hast es nicht anders verdient. Niemand

wird um dich weinen, und in einigen Tagen oder Wochen bist du vergessen.

________________________

"Die Menschen lassen sich in drei Klassen einteilen:

Diejenigen, die unbeweglich sind; diejenigen, die beweglich sind,

und diejenigen, die sich bewegen."

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.25


Noch bevor in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts in den USA offiziell die

Rezession bekannt gegeben wurde, wusste die Kosmetikindustrie um den Ernst der Lage. Der

Grund: Lippenstiftverkäufe waren seit August rapide angestiegen, um elf Prozent im

Vergleich zum Vorjahr. Das, so behaupten Branchenkenner, sein ein untrügliches Zeichen für

einen Wirtschaftsabschwung: "Wenn Frauen sich keine neuen Kleider mehr leisten können,

greifen sie zum Lippenstift", sagt Leonard Lauder, Verwaltungsrat des Kosmetikriesen Estèe

Lauder. Das Phänomen war bereits Ende der zwanziger Jahre und während der Rezession

1990 zu beobachten – auch damals trotzten die Frauen dem Trübsinn mit knallroten Lippen.

Lauders Tochterfirma Mac fährt seit dem 11. September 2001 sogar Sonderschichten, um

den Ansturm zu bewältigen. Konkurrent Revlon fasst die Stimmungslage in einem

Werbespot zusammen: „On a bad day, there is always lipstick.“ Besonders gefragt sind

zurzeit leuchtend rote Farbnuancen – je schlechter die Zeiten, desto roter die Lippen,

Aus DER SPIEGEL 49/2001 Seite 86

Zerbrich dir nicht den Kopf, ob dir der "Himmel auf

den Kopf fallen wird". Er macht es nicht. Es gibt Menschen, die immer sofort

wissen, was alles schief gehen, passieren oder überhaupt nicht gehen kann; die

dir mitteilen, dass eine Absicht, eine Aktion, eine Diskussion, eine Maßnahme,

eine Überlegung, dein Unternehmen sowieso zu nichts führt. Halte dich von

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.26


diesen Menschen fern und diskutiere nicht mit ihnen. Diese Menschen

infizieren dich nur mit der "ansteckenden Krankheit" Misserfolg. Was dir bleibt,

sind Zweifel und Ängste, die nur selten heilbar sind.

________________________

"Erlebte Fehler sind gemachte Erfahrungen die von intelligenten Menschen selten wiederholt

werden. Um Misserfolge und die Auswirkungen durchzustehen gehört ein unbändiger Wille

das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Nur dein klare Blick, dein Mut und eine

Langfriststrategie bringen dir den Erfolg."

________________________

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.27


Nur gescheitere Unternehmer:innen sind die wahren Profis!

"Raoul war sehr arm, dann wurde er durch eine clevere Geschäftsidee wohlhabend.

Irgendwann war seine Firma pleite. Aber heute ist er Millionär und erfolgreich.

Es ist oft nur ein Buchstabe, der den Unterschied macht -

zwischen einem windigen und einem findigen Geschäftsmann."

________________________

Ein Umdenkprozess macht sich bemerkbar. Ein gescheitertes

Unternehmen ist nicht mehr ein Makel im Lebensverlauf. Unternehmenspleiten

haben einen neuen Unternehmer:innen-Typus geschaffen, die zu den gefragten

„Siegertypen“ zählen. Doch der harte Wind der freien Marktwirtschaft, mit den

brutalen Regeln von Angebot und Nachfrage, muss von den "Gescheiterten"

erst einmal mental verkraftet werden. Zu oft bleiben Schäden und Narben im

Selbstbewusstsein. Das zeigt sich in einem übersteigerten Auftreten

("schließlich hab ich jahrelang die oder die Position gehabt"), oder in einem

Mangel an Selbstvertrauen, der einem zweiten Start im Weg steht. Diese

mentalen Narben sind besonders bei den über 40- oder 50jährigen häufig

vorhanden.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.28


Wenn gescheiterte Unternehmer:innen den Neustart wagen,

sind sie meistens besonders erfolgreich.

Ein Pleitier als Unternehmer:in? Was für deutsche Ohren

geradezu paradox klingt, ist im Unternehmerparadies USA die Normalität. Wer

dort einen Neustart wagt, gilt als krisenerprobt, hartnäckig und

vertrauenswürdig. In der bundesdeutschen Angestelltenkultur verbucht man

Firmenpleiten dagegen immer noch als Schandfleck auf der ehemals weißen

Weste. Dies allerdings völlig zu Unrecht. Auch deutsche Unternehmer:innen

suchen nach dem ersten Fehlversuch zunehmend ihre zweite Chance. Und

statistisch gesehen sind diese Firmenchef:innen sogar besonders erfolgreich.

Neustarter machen mehr Umsatz und generieren höhere Gewinnen als andere.

Die Erfahrungen der potenziellen Re-Start-ups sind ein kostbares Gut für die

Wirtschaft.

Niemand ist an Problemen interessiert. Tausend

Entschuldigungen für Misserfolge will niemand hören, und die minutiöse

Analyse eines Problems ist nicht der Nachweis von Kompetenz. Erfolg definiert

sich nur durch Leistung und das Lösen von Problemen.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.29


Ab sofort kein Reparaturwerkstattverhalten. Dreh an deinen inneren

Stellschrauben. Stell deine Taten von "Reparieren" und "Reagieren"

auf "Agieren" um. Agieren ist nicht einfach und muss trainiert

werden. Überlasse "Reagieren" den Verlierern. Agieren bedeutet,

deine Zukunft selbst zu bestimmen.

________________________

Während die Chancen für gescheiterte Wieder- und Neugründer

gar nicht so schlecht sind, versucht die Mehrzahl es gar nicht ein zweites Mal.

Der Mangel an Selbstvertrauen in die eigenen Stärken, der Druck der Familie

oder des privaten Umfelds, reserviert reagierende Kapitalgeber, verhindern zu

oft den zweiten Anlauf. Entsprechend tief sitzt die Angst vor einer erneuten

Niederlage. Diese Angst führt eher zu vorsichtigem Taktieren anstatt zu

visionärer Aufbruch-Stimmung. Auch bei Menschen, mit guten

Geschäftskonzepten sitzt die Angst vor dem Risiko tief. Aus Furcht vor dem

Scheitern wird keine Geschäftsgründung gewagt. Lieber im ungeliebten

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.30


Angestelltenverhältnis ausharren. Inzwischen geht eine eigentlich gute

Geschäftsidee sprichwörtlich "baden". Sie wird nie realisiert.

Scheitern und Familie

"Wer das Falsche verteidigen will, hat alle Ursache, leise aufzutreten und sich zu einer feinen

Lebensart zu bekennen. Wer das Recht auf seiner Seite fühlt, muss derb auftreten.

Ein höfliches Recht will gar nichts heißen."

Johann Wolfgang von Goethe

________________________

Die Auswirkungen einer Unternehmenskrise sind weitreichend

und gehen bis ins Privatleben. Der Zusammenhalt in der Familie und

Partnerschaft ist gefährdet. Der Ruf vom unantastbaren und unfehlbaren

Unternehmer ist angekratzt. Kommunikationsprobleme in der Familie belasten

zusätzlich. Die Krise wird als Schande empfunden. Freundeskreise brechen

auseinander. Freundschaften zerbrechen. Fehlt der Rückhalt bei Verwandten

und Bekannten, gräbt sich das Gefühl der sozialen Schande und des

persönlichen Versagens tief ins Gemüt. Manchen Ex-Unternehmern ist es

geradezu peinlich, zu Hause zu sein und den Nachbarn gegenüber die Situation

offen darzulegen. Besonders wenn die Ehepartnerin berufstätig ist und für das

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.31


Haushaltseinkommen sorgt, sind Spannungen vorprogrammiert. Dazu kommen

nicht verarbeitete, familiäre Probleme. Der Partner oder die Partnerin sieht den

gescheiterten Unternehmer als "Verlierer" und begegnet seinen weiteren

Unternehmungen mit Zweifel, Ängsten und Misstrauen.

Selbst ehemalige Spitzenverdiener, an einen aufwändigen

Lebensstil gewöhnt und oft mit hohen Krediten bei der Bank in der Pflicht,

geraten finanziell in die Klemme, wenn sie nicht binnen Jahresfrist eine neue

Stelle finden. Die finanziellen Probleme müssen in der Ehe oder Beziehung

akzeptiert und verarbeitet werden. Nicht selten geht mit dem Scheitern des

Unternehmens auch ein zerstöre Ehe oder Beziehung einher.

Erfolg hat nichts mit Zufall zu tun. Erfolg Dritter

wird oft auf den berühmten Zufall oder besondere Umstände zurückgeführt.

Mit dieser Einstellung wird häufig der eigene Misserfolg legalisiert. Es ist richtig,

dass Erfolg auch auf das richtige Timing (die richtige Idee zur richtigen Zeit)

zurückzuführen ist. Zu einem großen Teil ist Erfolg auf deine und vor allem auf

dein Durchhaltevermögen zurückzuführen. Erfolgreiche Menschen wissen, dass

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.32


die Faktoren Planung, System, Aktion, Dynamik und Timing untrennbar

zusammengehören.

Niemals gegen innere Einstellung und

Leidenschaften handeln. Nur das tun, an dem Ihr Herz hängt. "Ich hab es

gewusst, das geht schief!" Negativ gestimmte Menschen verstehen

Widerspruch, Einwände und Widerstände als direkt Ablehnung, oder als

Bestätigung der inneren Einstellung ("ich hab es doch gewusst"). Mit dieser

Denkweise wird die bereits vorhandene, negative Einstellung verstärkt. Dieses

Phänomen tritt dann auf, wenn zum Beispiel tiefergehende Produktkenntnisse

fehlen (man hat sich nicht mit den relevanten Fakten beschäftigt), Ängste vor

Ablehnung, oder es werden viele und große Misserfolge aus der Vergangenheit

in die neue Situation hineininterpretiert. Negative gestimmte Menschen geben

sofort auf. Es fehlt der Glaube an den eigenen Erfolg und den Sinn der

Handlungen. Aus der Berufung ist ein mühseliger, und häufig sogar

krankmachender Beruf entstanden. Weitere Misserfolge und das Scheitern ist

vorprogrammiert.

________________________

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.33


Ein kleine Geschichte zur Konjunktur

Es war einmal ein Mann, der an einer großen Durchgangstraße wohnte und

heiße Würstchen verkaufte. Er war schwerhörig und hatte weder Radio noch

Fernsehen. Seine Augen schmerzten oft und aus diesem Grund las er auch

keine Zeitung. Aber er verkaufte gute Würstchen. Er brachte jeden Tafeln an

der Straße an, welche die Passanten auf seine Würstchen aufmerksam

machten. Er pries auch selbst seine Würstchen an. Und die Leute kamen zu ihm

und kauften bei ihm. Seine Bestellungen beim Metzger und Bäcker wurden

immer umfangreicher. Er kaufte einen größeren Herd, um auch alle Kunden

bedienen zu können. Schließlich fragte er seinen Sohn, ob er nicht von der

Universität nach Hause kommen könne, da er Hilfe brauchte. Aber dann

geschah etwas seltsames. Der Sohn sagte zu ihm: "Vater, hast du nicht gehört,

was sie im Radio sagen? Hast Du keine Zeitungen gelesen? Wir befinden uns

mitten in ein einer großen Wirtschaftskrise."

Der Vater dachte: "Mein Sohn besucht die Universität, er liest Zeitungen und

hört Radio. Er muss es ja wissen." Also kaufte er weniger ein, entfernte die

Werbetafeln an der Straße, und nahm sich auch nicht mehr die Mühe, selbst

seine Waren anzupreisen. Und fast über Nacht ging sein Umsatz zurück. Alsbald

wandte sich der Vater an den Sohn und sagte: "Du hattest Recht, mein Sohn,

wir stecken mitten in einer großen Wirtschaftskrise."

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.34


Unternehmenskrisen, Ursachen und Gesetzmäßigkeiten

Ein Mensch ist ahnungsvoll und klug: er wittert überall Betrug.

Und grad, was scheinbar leicht zu packen - Schau an, das Ding hat seinen Haken!

Doch lernt der Mensch aus manchem Fall: Der Haken sitzt nicht überall. Denn immer wieder

sieht er Leute recht sicher abziehn mit der Beute.

Der Mensch beim nächsten fetten Happen

Entschließt sich, herzhaft mitzuschnappen

und freut sich über den Gewinn - Denn sieh, es war kein Haken drin ...

Wahrhaftig nicht? Wer kann´s verbürgen? Der arme Mensch fängt an zu würgen

Bis er aus Angst den Brocken spuckt, Den Fetten, statt dass er ihn schluckt.

Ja, dem, der an den Haken glaubt, Ist, anzubeißen, nicht erlaubt!

Eugen Roth

________________________

Gibt es bestimmte Gesetzmäßigkeiten, oder ist jede

Unternehmenskrise einmalig? Es gibt die Standard-Krise so wenig wie eine

genormte Strategie zu ihrer Bewältigung. Einige Gesetzmäßigkeiten haben

Unternehmenskrisen. Sie ziehen eine Vielzahl von schnellen Entscheidungen

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.35


nach sich. Entscheidungen, die entweder vom Unternehmer oder von Dritten

getroffen werden.

Eine weitere Gesetzmäßigkeit ist, dass in wirtschaftlich

erfolgreichen Zeiten viele Unternehmer der Meinung sind, dass eine Krise im

eigenen Unternehmen kaum denkbar ist. Zum menschlichen Verhalten gehört,

dass bei "schönem Wetter" kaum jemand an aufziehende Unwetter denkt.

Dabei weiß jeder Unternehmer, dass sogenannte "schwere Stürme" zum

Unternehmensalltag gehören. Bei aufziehendem Sturm denken viele

Unternehmer instinktiv an Flucht oder verfallen in Resignation, überlassen die

Handlungen Dritten, werden manipuliert und verfallen in ein zielloses

Reagieren. Banken, Gläubiger, Lieferanten und Mitarbeiter üben Druck aus. So

wie die Ereignisse geschehen, so geschehen sie eben.

Kennzeichnend für Unternehmenskrisen sind die dynamischen

Prozesse mit Phasen hoher Beschleunigung des komplexen Geschehens.

Unternehmenskrisen sind selten Absolut (Endpunkte) sondern immer

vorübergehend. Es gibt weder die dauerhafte Unternehmenskrise (entweder

lösen die Kräfte im Unternehmen die Krise, oder sie führt zum Tod des

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.36


Unternehmens), noch ein Unternehmen, das gegen Krisen vollständig resistent

ist. Selbst als „unsinkbar“ geltende Unternehmen können „urplötzlich“ in eine

ausweglose Krisensituation geraten. Von dem griechischen Philosophen Seneca

stammt das Zitat: „Es ist unglaublich, wie leicht die Lockung des Schönredens

selbst bedeutende Männer von der Wahrheit wegführt.

Keine Entschuldigungen suchen sondern Ergebnisse

produzieren. Der größte Erfolgsgeheimnis ist, sich selbst hinter die Schliche zu

kommen (frei nach Wilhelm Busch). Das menschliche Verhalten ist bis ins hohe

Alter mit Entschuldigungen und Ausreden gepflastert. Menschen haben einen

Überlebensmechanismus entwickelt. Sie gehen den bequemen Weg

(Rattenverhalten) und weichen Unbequemlichkeiten und Konflikten aus. Und

genau in diesem Verhalten sind die wahren Erfolgvernichter zu suchen.

Verhalten lässt sich bei erwachsenen Menschen nicht über Nacht verändern,

sondern setzt den absoluten Willen und Durchhaltevermögen voraus.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.37


Jetzt bestellen

Krise und Chance

mehr als 100 Seiten mit wertvollen Tipps

und Strategien für dein Business

Einzelpreis 65,00 Euro inkl. 19% MwSt.

Aktualisierte Ausgabe für Friseure

lieferbar im Format *.pdf ab Frühjahr 2022

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.38


Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.39


Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.40


Hartmann Barber-Workshop 1

(Themen in Stichworten):

+++ Fade‐Cut, Trends, Umsetzung und die perfekten

Schnitttechniken

+++ Perfekte Rasuren mit dem Messer

+++ Perfekte Männer‐Haarschnitte mit Messer und Schere

+++ Mehr Erfolg im Beruf durch den perfekt gestylten Bart

+++ Der Bart und die Persönlichkeit des Mannes

+++ Das richtige Werkzeug der Profis

+++ Die richtigen Styling‐ und ganzheitlichen

Pflegeprodukte für Männer

+++ Wie werden die erworbenen Kenntnisse

umgesetzt und weiterentwickelt

+++ Einen Barber‐Shop im eigenen Salon implementieren

+++ Zielgruppen definieren und Erwartungen übertreffen

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.41


Die Teilnehmer‐innen erhalten zusätzlich zu den

vorliegenden Informationen ergänzende und praxiserprobte

Workshop‐Unterlagen. Weitere Informationen senden wir gern auf Anfrage.

Ergänzende und weiterführende Veranstaltungen:

2022 per Email.

Gern senden wir dir den Hartmann Veranstaltungs‐Organizer

Informationen in Stichworten:

Der Hartmann Barber Basis‐Workshop 1 besteht aus einem

fünfstündigen Praxis‐Training. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer‐innen

wertvollen Arbeitsunterlagen und schriftliche Hintergrundinformationen.

Diskussionen über aktuelle Teilnehmersituationen ergänzen die

Veranstaltungen. Es besteht die Möglichkeit auf individuelle Situationen

einzugehen.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.42


Stornierung und Vertretung:

Bei Überbuchung oder Absage der Veranstaltung durch

Hartmann (zum Beispiel wegen Erkrankung der Trainer und/oder Referenten)

erstatten wir deine Zahlung vollständig.

Bei deiner Absage, zum Beispiel wegen Krankheit, kannst du

jederzeit eine Vertretung anmelden. Bitte unterrichte uns in diesem Fall so

früh wie möglich. Alle Annullierungen müssen schriftlich erfolgen. Bei

Annullierungen bis zehn Tage vor der gebuchten Veranstaltung wird eine

Bearbeitungsgebühr von 10% erhoben. Bei Annullierungen, die weniger als

zehn Tage Arbeitstage vor dem Veranstaltungstermin erfolgen, können die

Gebühren nicht rückerstattet werden. Dies betrifft auch Teilnehmer, die an

den Veranstaltungstagen nicht anwesend sein können.

Garantie:

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.43


Du möchtest kein Risiko eingehen?

Wir wollen zufriedene und erfolgreiche

Veranstaltungsteilnehmer! Solltest du am ersten Veranstaltungstag bis 12.00

Uhr mittags feststellen (und es dem/den Referenten bis 12.00 Uhr des ersten

Tages mitteilen), dass die Veranstaltung nicht deinen Vorstellungen entspricht

oder den Nutzen bezweifeln, vergüten wir den vollständigen

Veranstaltungspreis.

Eventuell noch bestehende Aufträge oder Anmeldungen

stornieren wir ohne weitere Kosten.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.44


Erklärung:

Die Hartmann Beratungs‐/ Dienstleistungen sind weltanschaulich neutral. Die

Trainer, die angeschlossenen Partnerfirmen und die Systempartner sind freie und unabhängige

Dienstleistungsunternehmen.

Wir distanzieren uns mit Nachdruck von religiösen Verbindungen jeglicher Art. Wir

distanzieren uns ausdrücklich von Systemen, die Menschen in Abhängigkeiten bringen. Diese Systeme

werden von uns nicht angeboten, eingesetzt oder geschult. Wir erklären hiermit verbindlich für uns, für

die Mitarbeiter und die Partner:

Es besteht keinerlei Verbindung mit übergeordneten, religiösen oder politischen

Organisationen. Nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard (zum Beispiel der Technologie zur

Führung eines Unternehmens) und/oder sonst einer mit Scientology zusammenhängenden Technologie

zur arbeiten. Wir lehnen solche oder ähnlich Technologien vollständig ab.

Keine Schulungen, Kurse oder Seminare nach den genannten Technologien zu

besuchen oder bei anderen zu veranlassen bzw. dafür zu werben. Nicht Mitglied der IAS (International

Association of Scientologists) zu sein.

Sollte sich eine Aussage als unwahr herausstellen oder in Zukunft verletzt werden,

stellt dies einen wichtigen Grund zur fristlosen Kündigung der Zusammenarbeit und eventuell

geschlossener Verträge dar. Für diesen Fall verpflichtet sich das ausführende Unternehmen zur Zahlung

einer Vertragsstrafe von 2.000 Euro (in Worten Euro Zweitausend).

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.45


Derzeit lieferbare oder in Bearbeitung befindliche Hartmann

Online-Dokumentationen

Krise und Chance für Unternehmer:innen

ca. 100 Seiten mit wertvollen Tipps und Strategien für Friseure

Einzelpreis

65,00 Euro

inkl. 19% MwSt

Aktualisierte Ausgabe lieferbar im Format *.pdf ab Frühjahr 2022

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.46


Wie führe ich mein Team

ca. 100 Seiten mit wertvollen Tipps und Strategien für Friseure

Einzelpreis

65,00 Euro

inkl. 19% MwSt

Aktualisierte Ausgabe lieferbar im Format *.pdf ab Frühjahr 2022

Schwachstellenanalyse für Friseur:innen

ca. 100 Seiten mit wertvollen Tipps und Strategien

Einzelpreis

65,00 Euro

inkl. 19% MwSt

Aktualisierte Ausgabe lieferbar im Format *.pdf ab Frühjahr 2022

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.47


Wie erreiche ich neue Kunden

ca. 100 Seiten mit wertvollen Tipps und Strategien für Friseure

Einzelpreis

65,00 Euro

inkl. 19% MwSt

Aktualisierte Ausgabe lieferbar im Format *.pdf ab Frühjahr 2022

S.M.A.R.T.E.R. Selling

Das System für dauerhafte Verkaufserfolge

ca. 100 Seiten mit wertvollen Tipps und Strategien für Friseure

Einzelpreis

65,00 Euro

inkl. 19% MwSt

Aktualisierte Ausgabe lieferbar im Format *.pdf ab Frühjahr 2022

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.48


„Schmutzige„ Business-Tricks

und wie man sich dagegen wehrt

ca. 100 Seiten mit wertvollen Tipps und Strategien

Einzelpreis

65,00 Euro

inkl. 19% MwSt

Aktualisierte Ausgabe lieferbar im Format *.pdf ab Frühjahr 2022

Beziehungsstress

ca. 100 Seiten mit wertvollen Tipps und Strategien

Einzelpreis

65,00 Euro

inkl. 19% MwSt

Aktualisierte Ausgabe lieferbar im Format *.pdf ab Frühjahr 2022

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.49


Was ist der Hartmann Professional Club

+ Eine Idee

+ Ein Experiment

+ Ein Test

+ Eine Talentsuche

+ Eine Talentschmiede

+ Eine Illusion

+ Ein Traum

Für wen ist das gedacht?

+ Engagierte Hartmann-Mitarbeiter bis 25

+ Engagierte Nicht-Hartmann Mitarbeiter bis 25

+ Engagierte, die eine Affinität zum Friseurberuf haben

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.50


is 25

+ Neugierige bis 25, die sich für das Hartmann-System

interessieren, und eine Leidenschaft für Kreatives

entwickeln

+ Zukünftige Friseur-Meisterinnen die ihren Background

erweitern möchten

Und was kostet das?

+ Nichts. Das ist eine Hartmann Non-Profit-Aktion

Gehe ich da irgendwelche Verpflichtungen ein?

+ Nein

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.51


Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt Krise und Chance Seite 100.1.52

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!