TS_Highlights_2020_gesamt

JarrestrasseUntitledVerlag
  • Keine Tags gefunden...

GROSSES

POTENZIAL

F Ü R D I E

ZUKUNFT

Fabian Meister

MUSS MAN

INTERNATIONAL

AUSBAUEN

VERY

VISIONARY

Gerhard Fritsch

Adolfo Courrier

H I G H L I G H T S

6 . – 9 . S E P T E M B E R

ALLES

SEHR

EXKLUSIV

ABSOLUT

ZUKUNFTS-

WEISEND

Alexander Corolli

Santiago Agustina

FÜHLT SICH

SEHR

GUT AN

SO KANN ES

WEITERGEHEN

Axel Scheffel

Martin Heinz

DIE LOCATION

IST ECHT

SUPER

Nicole Ripp

E I N

WUNDERBARER

AUFTAKT

Tamara Comolli

DIE KUNDEN

SIND TOTAL

BEGEISTERT

Sandro Erl

S. 1


INHALT

RUNNING UP

STATEMENTS 1 – S. 6

IMPRESSIONEN – S. 8

BRANDS JEWELRY – S. 14

STATEMENTS 2 – S. 31

FASHION SHOWS – S. 32

STATEMENTS 3 – S. 38

BRANDS WATCHES – S. 40

WATCH CORNER

BRANDS GEMS – S. 42

OPENING EVENT – S. 46

GEM CORNER

S. 2

S. 3


GRANDIOSE PREMIERE

JETZT GEHT ES RICHTIG LOS!

THE SHOW feierte in Hamburg eine grandiose Premiere.

Ein neues Konzept, eine coole Location, viel Innovation,

ein bisschen Party und begeisterte Besucher. Und jetzt

gilt: Nach der SHOW ist vor der SHOW.

Liebe Leserin, lieber Leser,

unser neues Event-Format

THE SHOW war in jeder

Hinsicht ein Wagnis. Ausgerechnet

im Corona-Jahr ein

neues Format? Es gab viele

gute Gründe, das nicht zu tun.

Es gab einige, die dafür sprachen.

Der Kampfesmut, die

Zuversicht, die Einsicht, dass

viele klassische Formate eh

überholt sind und etwas Neues

hermuss. Der Fakt, dass wir

Unternehmer sind und keine

Unterlasser.

THE SHOW war Teamwork:

eine Gemeinschaftsleistung

mit 23 Ausstellern, die etwas

riskiert haben, weil sie an etwas

glauben. Wir durften gemeinsam

in Hamburg eine grandiose

Premiere feiern. Dennoch

sind wir jetzt nicht selbstzufrieden.

Im Gegenteil: Die

Arbeit geht weiter. Aber klar

ist: Der erste Schritt in schwierigen

Zeiten ist gemacht. Und

jetzt geht es erst richtig los ...

„Weil wir Unternehmer

sind, keine Unterlasser!“

Christian Jürgens

Untitled

S. 4

S. 5


STATEMENTS

STATEMENTS

„Wir sind richtig begeistert, dass die

Goldschmiede Zeitung dieses Event organisiert

hat. Denn wir alle haben das Bedürfnis, uns

mit Kollegen und Lieferanten endlich wieder

persönlich austauschen zu können.“

Sibylle und Peter Voss

Juwelier Depperich

„Sensationelle Veranstaltung,

genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort, coole Location,

gute Stimmung, einfach klasse!“

Korbinian Fridrich

Juwelier Fridrich

„Das Ambiente ist megacool und

wir freuen uns über dieses

ausgefallene Happening in unserer

Heimatstadt. Alle sind glücklich,

wieder soziale Kontakte zu pflegen.“

Anja Heiden

Juwelier Wempe

„Eine neue Innovation in cooler

Location. Die Idee, Schmuck mit Fashion

zu vereinen, wurde mit Hamburger

Lässigkeit toll umgesetzt. Ein

neuer Eventgedanke mit Potenzial.“

Martina Gruber

Juwelier Mahlberg

„Die Kombination mit Mode und

Schmuck ist fantastisch. Wir fangen

mit einem Aussteller neu an zu

arbeiten, dessen Schmuck uns auf

der Fashion Show begeistert hat.“

Georg Leicht

Leicht Juweliere

„Wir sind gekommen,

weil wir THE SHOW generell

als positives Signal

für die Branche sehen.“

Kerstin Einig

Juwelier Pletzsch

„Wir finden es ein spannendes

Konzept und mit THE SHOW ist

ein wichtiger Impuls gesetzt.

Diese Veranstaltung ist ein

beeindruckend mutiger Schritt

in der momentanen Zeit.“

Patrick Pfannkuche

Gübelin

„Ich glaube, alle in der Branche

haben sehnsüchtig darauf

gewartet, dass wieder etwas

passiert, dass es wieder losgeht.“

Wolfgang Oergel

Juwelier von Hofen

S. 6

S. 7


IMPRESSIONEN

Diesmal war nicht Aale-Dieter da, sondern 23 Top-Manufakturen.

Glamour trifft Backstein: THE SHOW feierte in der 1895 erbauten

Fischauktionshalle Premiere.

S. 8 S. 9


IMPRESSIONEN

Schmuck muss leben, sich bewegen, funkeln. Auf den insgesamt

zwölf Fashion Shows präsentierten die Brands ihre Highlights

zu Couture von Escada und Bibi Bachtadze.

S. 10

S. 11


IMPRESSIONEN

S. 12

Medialer Impact: Vier Kameraleute, zwei Fotografen und zwei Cutter

haben die SHOW vervielfältigt. Alles Material wird den Marken und

Juwelieren für Web und Social Media zur Verfügung gestellt.

S. 13


BRANDS / JEWELRY

BRANDS AUSSTELLER

/ JEWELRY

TAMARA COMOLLI

AL CORO

Die Designerin vom Tegernsee zelebrierte

mit ihrem Team in Hamburg

„Barefoot Luxury“.

Das Kölner Unternehmen verbreitete mit

seinen Juwelen italienische Lebensart im

hohen Norden.

„Für uns war es ganz wichtig,

für die Branche ein Zeichen

zu setzen und zu zeigen, dass

es weitergeht und wir die

Juweliere begeistern können.“

Tamara Comolli

„Wir finden, THE SHOW ist ein tolles

Konzept, es ist eine super Idee und ein

toller Vorstoß in die neue Normalität.

Für uns hat es sich gelohnt, hier auszustellen,

wir haben gute und neue

Kontakte geknüpft, das ist für die

aktuelle Zeit außergewöhnlich.“

Jacqueline Nienhaus & Alexander Corolli

S. 14

S. 15


BRANDS / JEWELRY

BRANDS AUSSTELLER

/ JEWELRY

NIESSING

AUTORE

Die Vredener Manufaktur bot zeitgenössische

Schmuckkunst in allen Farben des

Goldes.

Der australische Züchter weckte mit seinen

Perlschmuckdesigns die Sehnsucht

nach dem Gold der Südsee.

„Es ist ein tolles Experiment und wir

sind sehr glücklich, Teil davon sein zu

dürfen. Die Atmosphäre hier ist etwas

ganz Außergewöhnliches, sehr ruhig

und dabei äußerst kraftvoll.“

Sandro Erl

„THE SHOW bietet sehr

gute Möglichkeiten,

sich in einem exklusiven

Ambiente zu präsentieren.“

Paolo Trapani

S. 16

S. 17


BRANDS / JEWELRY

BRANDS AUSSTELLER

/ JEWELRY

MEISTER

HANS D. KRIEGER

Die deutsch-schweizerische Firma stieß

mit kinetischen Schmuckkonzepten in

neue Designsphären vor.

Der Idar-Obersteiner Diamantschmuckspezialist

offerierte Juwelen für die kostbarsten

Augenblicke im Leben.

„Eine Boutique-Messe in einer

wunderbaren Location. THE SHOW

hat Potenzial für die Zukunft und

wir fänden es schön, wenn dieses

Konzept in mehreren großen Städten

durchgeführt werden könnte.“

Fabian Meister

„Für uns war es ganz toll, dass Juweliere

mit ihren Kunden kamen. So hatten wir

die Chance, auch mal Einzelstücke zu

zeigen, die beim Händler vor Ort nicht

unbedingt am Lager liegen.“

Andreas Milisenda

S. 18

S. 19


BRANDS / JEWELRY

BRANDS AUSSTELLER

/ JEWELRY

SERAFINO CONSOLI

ADOLFO COURRIER

Die norditalienische Juwelenschmiede

zauberte aus einem Ring im Handumdrehen

einen Armreif und umgekehrt.

Der italienische Designer stellte zu

Schmuck gewordene Pop Art vor – echte

Goldschmiedekunst.

„Das Konzept ist absolut zukunftsweisend.

Die Qualität der Besucher

und der Aussteller war hier in

Hamburg sehr hoch.“

Santiago Agustina

„Das Konzept und die Location sind

fantastisch. Es ist sehr visionär, modern

und ganz anders als andere Shows – das

schätze ich sehr. Es ist eine Show für

ausgewählte Juweliere und Verbraucher,

die etwas ganz Besonderes und Außergewöhnliches

suchen.“

Adolfo Courrier

S. 20

S. 21


BRANDS / JEWELRY

BRANDS AUSSTELLER

/ JEWELRY

JÖRG HEINZ

HEINZ MAYER

Die Verwandlungskünstler aus Neulingen

präsentierten Schmuck in Bewegung,

der mehr als nur einen Look erlaubt.

Die Juwelenschmiede aus Idar-Oberstein

gab Gas mit noblen Stücken aus ihrer

„Bentley Jewellery“-Kollektion.

„THE SHOW war für uns erfolgreich.

Es war gut was los am Messestand –

so muss es sein.“

Martin Heinz

„Wir halten das Konzept von

THE SHOW für stimmig und sind

überzeugt, dass es der besonderen

Situation Rechnung trägt und bei

Erfolg absolut zukunftsträchtig ist.“

Frank Mayer

S. 22

S. 23


BRANDS / JEWELRY

RICHARD

HANS BECKER

BRANDS AUSSTELLER

/ JEWELRY

NANIS

Die Edelsteinspezialisten aus Idar-Oberstein

bekannten Farbe mit außergewöhnlich

frischen Designs.

Die italienische Designschmuckmarke

sprach in Hamburg die Sprache des

Goldes.

„Ich finde es eine ganz tolle Idee,

mit THE SHOW mal ganz weg von

der konventionellen Messe zu gehen.

Der Verkauf von hochwertigem

Schmuck ist in diesem Jahr besonders

stark, aber es hat eindeutig eine

geeignete Plattform gefehlt.“

Birgit Becker

„THE SHOW war eine gelungene

Veranstaltung in einer wunderbaren

Lokalität. Wir haben tolle Gespräche

mit unseren Bestandskunden und

eventuellen Neukunden geführt.

Wir danken Christian Jürgens und

seinem Team für den Mut, so eine

Veranstaltung ins Leben zu rufen.

Weiter so, unsere Branche benötigt

diese Art von positiven Vibes!“

Laura Bicego und Norbert Jensen

S. 24

S. 25


BRANDS / JEWELRY

BRANDS AUSSTELLER

/ JEWELRY

SCHEFFEL

CAPOLAVORO

Der Münchner Designer bewies mit

seiner Auswahl, wie man klassische Ideen

zeitgemäß interpretieren kann.

Die deutsche Schmuckmanufaktur vom

Ammersee bei München präsentierte

ihre „Meisterstücke“.

„Manche Situationen erfordern

Reaktionen. Dies war eine sehr gute

Reaktion des Untitled Verlags,

um der Branche zu helfen, um zu

zeigen, es geht weiter. Das neue

Veranstaltungsformat hat Zukunft!“

Axel Scheffel

„THE SHOW ist wunderbar, die Location

phänomenal, eine tolle Stimmung und

Atmosphäre. Es wäre toll, wenn sich das

Format der Boutique-Show international

weiter ausbauen lassen könnte, denn ihr

gehört die Zukunft.“

Gerhard Fritsch

S. 26

S. 27


BRANDS / JEWELRY

BRANDS AUSSTELLER

/ JEWELRY

SCHMUCKWERK

ARTUR SCHOLL

Das Familienunternehmen aus Ratingen

begab sich mit seinen Kunden auf eine

Schmuckreise rund um den Globus.

Die Pforzheimer Juwelenmarke führte ihre

Kunden durch eine fantastische Welt

feinster Farbsteinschmuckstücke.

„Unsere Partner treffen, Pläne

schmieden, arbeiten und feiern.

Endlich wieder eine (THE) SHOW!

Gemäß unserem Motto ‚Nur was von

Herzen kommt, kann auch zu Herzen

gehen‘ ist THE SHOW gelungen.“

Heike und Markus Schmidt

S. 28

S. 29


BRANDS / JEWELRY

STATEMENTS

EMIL WEIS OPALS

WER NICHT DABEI WAR,

DEM IST ETWAS ENTGANGEN

Die Schleiferei aus Kirschweiler geleitete

die Gäste auf eine Tour in die vielfältige

Welt der Opale.

„Erst einmal muss man sagen: THE SHOW war von Anfang

bis Ende hervorragend organisiert. Klein und fein und mit

einer Großzügigkeit vonseiten des Veranstalters, die man

so nicht kennt.

Wir haben die Einladung des Untitled Verlags als Wertschätzung sowohl für die

Besucher als auch für die Aussteller empfunden. Für uns als aktiver Juwelier war

es wichtig, dieses neue Format aktiv zu unterstützen und aktiv dabei zu sein.

Wir als Familie Kuhnle wollen hiermit dem Veranstalter ein großes Lob

aussprechen. Wir haben es als sehr schade empfunden, dass sich nicht noch

mehr Juweliere auf den Weg gemacht haben, doch aufgrund der Corona-

Vorschriften wären gar nicht wesentlich mehr Besucher zugelassen gewesen.

Man muss aber deutlich sagen: Wer nicht dabei war, dem ist etwas entgangen –

sowohl auf der Show als auch bei dem grandiosen Abendprogramm mit zum

Beispiel Cornelia Poletto oder der Unterbringung im einmaligen East-Hotel.

Wir fanden es rundum großartig und sind dankbar, Teil dieser Veranstaltung

gewesen zu sein.“

Birgit und Christoph Kuhnle

Juwelier Kuhnle

„Das hier ist keine Messe, es ist

eine Show und die Location ist

echt einmalig.“

Jürgen und Tanja Schütz

S. 30

S. 31


FASHION SHOWS

FASHION SHOWS

Sie malt und lief schon für Armani oder Vivienne

Westwood: Zoe Helali war eines der Top-Models der

SHOW. Die passende Inszenierung lieferte Udo Landow,

der auch für die spektakulären Mode-Events auf der

Baselworld verantwortlich zeichnete.

S. 32 S. 33


FASHION SHOWS

FASHION SHOWS

Fashion meets Jewelry: Auf

den Fashion Shows präsentierten

professionelle Models den

Schmuck der Aussteller, kombiniert

mit Kleidern der Marken

Escada und Bibi Bachtadze.

S. 34

S. 35


FASHION SHOWS

FASHION SHOWS

Top-Marken präsentiert von Top-

Models: Die Aussteller hatten hier

die einmalige Gelegenheit, ihre

Juwelen live inszenieren zu lassen

und zeitnah über die sozialen

Medien zu lancieren.

S. 36

S. 37


STATEMENTS

STATEMENTS

„Im coolen Ambiente der Fischauktionshalle haben viele

erstklassige deutsche Hersteller ihre neuesten Kreationen

gezeigt und wir haben sehr gute Gespräche geführt und

wunderbaren Schmuck eingekauft. Kein üblicher Messestress,

sondern schöne Begegnungen mit lieben Menschen

und bewährten Marken, aber auch mit alten Bekannten.“

Friedrich Jasper

Juwelier Jasper

„Ich war sehr neugierig, was sich hinter

THE SHOW verbirgt. Die Bilder, die gesamte

Aufmachung, die Location und ein toller

Rundumservice zusammen mit einem interessanten

Gesamtprogramm sind der Grund, warum ich

heute aus Mönchengladbach angereist bin.“

„Mir hat es bei THE SHOW in der

Fischauktionshalle ausnehmend gut

gefallen. Es war super!“

Hilde Leiss

Galerie Hilde Leiss

Marco Herwig

Juwelier Krebber

„Die Location in der Fischauktionshalle war von

der Größe und Atmosphäre wirklich klasse. Auch

das Sicherheits- und Hygienekonzept empfanden

wir als sehr angenehm und nicht störend. Wir

würden uns sehr über eine Wiederholung freuen.“

Anika Hübner

Schmuckraum

„Erste Branchenmesse samt Event

mit 200 Personen unter strengem Hygienekonzept.

Es tat gut, in Gespräche und ins

Tun zu kommen. Dank an Christian Jürgens

und Team für die super Umsetzung!“

Alexandra Leonhardt

Juwelier Becker

„Unsere Branche braucht mutige, nach vorne

denkende Persönlickkeiten, die mit neuen Impulsen und

Ideen für frischen Wind sorgen. Großer Respekt vor

dem Mut, eine solche Veranstaltung hier in Hamburg

zu initiieren und dann in einem so schönen Ambiente,

dass auch einem Hamburger das Herz aufgeht.“

Marc Czemper

Casio

„THE SHOW war in der Fischauktionshalle super

untergebracht – mit der genau richtigen Anzahl von

Ausstellern. Und für die angereiste Fachwelt war es toll,

Hamburg aus dieser besonderen Location zu erleben.

Schön auch, dass alle Aussteller flächen- und

aufbaumäßig die gleichen Voraussetzungen hatten –

das hat uns auf der Couture auch sehr gefallen.“

Gabriele Willer

Juwelier Willer

„Eine perfekt vorbereitete und großartig

aufgebaute Messe. Bis ins letzte Detail in einem

wunderbaren Ambiente organisiert. Es ist den

Veranstaltern hoch anzurechnen, dass sie

dies als Vorreiter in dieser Zeit gewagt haben.

Einer muss den Anfang machen!“

Bettina und Thomas Weidemann

Tendenzen Goldschmiede

S. 38

S. 39


BRANDS / WATCHES

BRANDS AUSSTELLER

/ WATCHES

JUNGHANS

EBEL

Mit ihren vom Bauhaus inspirierten Designs

erzählte die Marke aus Schramberg,

wie raffiniert Schlichtheit sein kann.

Die Schweizer Marke bewies den Besuchern

mit ihren Neuheiten, wie wahre

Schönheit eine wunderbare Liaison mit

Funktion eingehen kann.

„Ich habe die Tage mit sehr

interessanten Gesprächen und

hochkarätigen Kunden verbracht,

von daher sehe ich ein solches

Veranstaltungskonzept in unserer

Branche als sehr zukunftsweisend.“

Axel Günther

„Ich glaube immer an die Offensive.

Gerade in unsicheren Zeiten muss

man sich nach vorn bewegen, denn

im Sport wie im Business ist Angriff

immer besser als Verteidigung.“

Loek Oprinsen

S. 40

S. 41


BRANDS / GEMS

BRANDS AUSSTELLER / GEMS

GROH+RIPP

PAUL WILD

Die Idar-Obersteiner Edelsteinmanufaktur

entführte ihre Gäste in eine funkelnde

Schatzkammer, gefüllt mit feinsten

Raritäten aus aller Welt.

Die Schleiferei aus Kirschweiler inspirierte

mit ihren sorgfältig farblich fein aufeinander

abgestimmten Edelsteingarnituren

Juweliere zu neuen Kreationen.

„Es ist wichtig, sich mal wieder zu

treffen und aus dieser ,Bewegungsstarre‘

herauszukommen. Es nicht

einfach eine Messe – es ist ein

,Meet the people‘.“

Nicole Ripp

S. 42

S. 43


BRANDS / GEMS

KARL FALLER

BRANDS AUSSTELLER / GEMS

EKKEHARD

F. SCHNEIDER

Der Spezialist aus Kirschweiler präsentierte

ausgewählte Edelsteine, die – nicht

nur – Könige in ihren Schatztruhen bis

heute gern horten: Rubine, Saphire und

Smaragde.

Wie das Streben nach Perfektion zu

wahrer Schönheit führt, bewies der Edelsteinexperte

aus Kirschweiler mit seinen

farbenfroh leuchtenden Raritäten.

„Die Tage in Hamburg waren etwas

ganz Besonderes und wir sind sehr

zufrieden mit der Veranstaltung. Es

war schön aufgebaut – und endlich mal

wieder Kunden persönlich zu treffen

war toll. Wir hatten gute und auch

neue Kundenkontakte und sind beim

nächsten Mal gern wieder dabei!“

Michelle Althöfer

„Die Freude an der Schönheit der

wunderbaren Farbedelsteine besteht

auch in schwierigen Zeiten fort. Das gilt

sogar ganz besonders dann, wenn wie

jetzt im Angesicht der Corona-Krise das

Schnelllebige in den Hintergrund tritt.

Denn dann geht es um die wahren

Werte, die bleiben. Und es ist toll, genau

diese hier in Hamburg in einer tollen

Location präsentieren zu können!“

Ekkehard F. Schneider

S. 44

S. 45


OPENING EVENT

BY CORNELIA POLETTO

OPENING EVENT

Nachdem zuvor der historische Viermaster „Peking“ direkt an der Fischauktionshalle

vorbei in den Hamburger Hafen eingelaufen war, gingen Aussteller und Besucher von

THE SHOW an Bord des Schaufelraddampfers „Louisiana Star“ auf große Rundfahrt.

Mit an Bord waren Moderatorin Nova Meierhenrich (l.) und Starköchin Cornelia Poletto,

die für den Abend ein dreigängiges Überraschungsmenü kreiert hatte.

S. 46


OPENING EVENT

BY CORNELIA POLETTO

OPENING EVENT

S. 49


Fotos im Heft: Volker Renner & Josef Sindelka

THE SHOW by Untitled

Y E S , W E D I D I T !

Eine Veröffentlichung von

Untitled Verlag und Agentur GmbH & Co. KG

Medienpark Kampnagel

Jarrestraße 2 | 22303 Hamburg

Telefon: 040/18 98 81-0

Telefax: 040/18 98 81-111

E-Mail: info@untitled-verlag.de

Internet: www.untitled-verlag.de

Chefredakteur: Dr. Christian Jürgens

Druckerei: NEEF + STUMME GmbH

Schillerstraße 2, 29378 Wittingen

S. 51


T H E S H O W 2 0 2 1

DATES WILL BE ANNOUNCED ON 11-12-2020

www.the-show.online

S. 52

Weitere Magazine dieses Users