20.03.2023 Aufrufe

SBH Jobvia Kursprogramm 2024

Umschulungen, Weiterbildungen & Aufstiegsqualifizierungen online im virtuellen Klassenraum

Umschulungen, Weiterbildungen & Aufstiegsqualifizierungen online im virtuellen Klassenraum

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

LIVE-ONLINE: NEUE WEGE GEHEN<br />

UMSCHULUNGEN, WEITERBILDUNGEN & AUFSTIEGSQUALIFIZIERUNGEN<br />

IM VIRTUELLEN KLASSENRAUM<br />

KURSPROGRAMM <strong>2024</strong>


LIVE-ONLINE: NEUE WEGE GEHEN MIT DER <strong>SBH</strong>.


INHALT<br />

Vorwort 1<br />

Themenfelder 3<br />

Förderung 4<br />

Teilnehmer:innenstimmen 5<br />

Grundkompetenzen 9<br />

Kaufmännische Angebote 13<br />

Weiterbildungen 15<br />

Umschulungen 21<br />

Aufstiegsfortbildungen 23<br />

Angebote Gesundheit/Pflege 27<br />

Pädagogische Angebote 33<br />

Angebote Bahnlogistik 41<br />

Angebote Sicherheit/Wachschutz 47<br />

Angebote Transport/Logistik 49


VORWORT<br />

Sie möchten Ihre Fachkompetenzen im Beruf erweitern und sich damit für weitere<br />

Einsatzgebiete qualifizieren?<br />

Sie möchten mit einer Umschulung den Weg in einen Beruf ebnen, der Ihnen mehr<br />

Perspektiven oder finanzielle Sicherheit bietet?<br />

... dann sind Sie bei uns genau richtig!<br />

Nutzen Sie unsere praxisorientierten Online-Fortbildungen und vertrauen Sie auf die<br />

fachkundige Begleitung durch erfahrene Online-Dozent:innen. Das virtuelle Klassenzimmer<br />

bietet Ihnen die Vorzüge des Präsenzunterrichts bei gleichzeitig mehr Lernflexibilität.<br />

Seit Jahren bauen wir unser Online-Portfolio kontinuierlich aus. Mehr als 2500<br />

<strong>SBH</strong>-Kursteilnehmer:innen zeigen, dass unsere Online-Weiterbildungen bei Kund:innen<br />

und Auftraggeber:innen gleichermaßen gefragt sind.<br />

1


WEITERBILDUNG ONLINE<br />

Unsere Online-Weiterbildungsformate konzentrieren sich auf das Wesentliche – Ihren<br />

Aus- und Weiterbildungserfolg.<br />

Fachkundige Dozent:innen stellen Ihren Lernfortschritt sicher und stehen Ihnen für<br />

Rückfragen jederzeit zur Verfügung.<br />

• individuelle auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Beratung<br />

• kompetente Einweisung in den Online-Unterrichtsraum und in die Handhabung<br />

der zur Verfügung stehenden Technik; gern bieten wir Ihnen die Teilnahme an einer<br />

'Schnupperstunde' an<br />

• gut ausgestattete Lernplätze<br />

• Wissensvermittlung durch unterschiedlichste Methoden und in kleinen Lerngruppen<br />

durch erfahrene Fachdozenten<br />

• ganztägige individuelle Lernbegleitung<br />

• regelmäßige Lernerfolgskontrollen und Feedbackgespräche<br />

• handlungsorientierte und praxisnahe Ausbildung, in den kaufmännischen Kursen im<br />

Rahmen unserer Online-Übungsfirma<br />

• Bewerbungsmanagement und intensive Unterstützung bei der Arbeitsaufnahme<br />

2


THEMENFELDER<br />

Alltagsbegleitung / Betreuung<br />

Pflege<br />

Aufstiegsfortbildung<br />

Büromanagement<br />

Sekretariat<br />

Finanzbuchhaltung<br />

Personalwesen<br />

Transport & Logistik<br />

Bahnlogistik<br />

Marketing<br />

Lohnbuchhaltung<br />

DATEV<br />

SAP<br />

Statistik<br />

BWL<br />

Projektmanagement<br />

E-Commerce<br />

Kommunikation<br />

Verwaltung<br />

IT<br />

Pädagogik<br />

Wachschutz<br />

3


FÖRDERUNG<br />

Unsere Aus- und Weiterbildungen sind förderfähig:<br />

• Bildungsgutschein<br />

• BAföG<br />

• Rentenversicherung<br />

• Unfallkassen/Berufsgenossenschaften<br />

• Arbeit-von-morgen-Gesetz (ehem. Qualifizierungschancengesetz)<br />

• Karrierecenter der Bundeswehr<br />

• ...<br />

Gerne informieren wir Sie auch über die Modalitäten zur Beantragung des monatlichen<br />

Weiterbildungsgeldes*¹ in Höhe von 150 €, welches Sie während einer Qualifizierung<br />

beantragen können.<br />

Zusätzlich kann Ihnen eine erfolgreich absolvierte Umschulung - nach Bewilligung bei<br />

der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter - zusätzlich zu neuen beruflichen Perspektiven<br />

eine Prämie in Höhe von 2500 € einbringen.<br />

*¹ Ab dem 01.07.2023 können Bürgergeldempfänger:innen mit dem Weiterbildungsgeld zusätzliche<br />

finanzielle Leistungen zur Grundsicherung in Anspruch nehmen.<br />

https://www.arbeitsagentur.de/karriere-und-weiterbildung/foerderung-berufliche-weiterbildung<br />

https://www.arbeitsagentur.de/einfuehrung-buergergeld<br />

Bildungsgutschein<br />

kompakt<br />

erklärt<br />

youtu.be/gNFIaSIJ0_E<br />

4


LIVE ONLINE...<br />

Carmen - Umschulung Kauffrau für Büromanagement (IHK)<br />

Unsere Dozentin<br />

ist immer<br />

ansprechbar<br />

für uns.<br />

youtu.be/R4_kC0X0iBE<br />

Sabrina - Weiterbildung Persönliche Assistenz mit Führerschein<br />

Ich wollte mein Profil<br />

abrunden, um mich<br />

beruflich breiter<br />

aufzustellen.<br />

youtu.be/Ywg64bznwUs<br />

5


Heike - Weiterbildung Alltagsbegleiter/Betreuungskraft<br />

Ich werde in<br />

einem neuen<br />

Pflegeheim als<br />

Alltagscoach arbeiten.<br />

youtu.be/g7r--a6wHMY<br />

Söhnke - Weiterbildung Triebfahrzeugführer<br />

Der Online-Kurs<br />

ist für meine Lebensumstände<br />

am besten.<br />

youtu.be/dFIveMrKm60<br />

6


...BEI UNS MACHT LERNEN SPASS<br />

Aliyar - Weiterbildung Triebfahrzeugführer<br />

Mein Wunsch:<br />

Ein sicherer Job<br />

mit gutem Gehalt.<br />

youtu.be/CZJJJd-s_gs<br />

7


8


Grundkompetenzen<br />

Nächster Start<br />

Grundkompetenzerwerb plus 29.02.<strong>2024</strong><br />

15.03.<strong>2024</strong><br />

02.04.<strong>2024</strong><br />

16.04.<strong>2024</strong><br />

23.04.<strong>2024</strong><br />

30.04.<strong>2024</strong><br />

08.05.<strong>2024</strong><br />

17.05.<strong>2024</strong><br />

27.05.<strong>2024</strong><br />

05.06.<strong>2024</strong><br />

12.06.<strong>2024</strong><br />

9


GRUNDKOMPETENZERWERB PLUS<br />

INKL. SCHREIBEN / RECHNEN / MS OFFICE<br />

Die ideale Vorbereitung auf unsere Umschulungen und Weiterbildungen!<br />

LERNFELDER<br />

GRUNDKOMPETENZEN<br />

• Online-Grundlagen 80 UE<br />

Arbeiten mit Suchmaschinen,Online-Lexika und Übersetzungs-tools; E-Mails<br />

senden und empfangen mit Outlook, Besprechungstools kennenlernen und sicher<br />

anwenden<br />

• MS Word 40 UE<br />

Dokumente formatieren, Arbeit mit Formatvorlagen<br />

Layout, Drucken, Tabellen, Diagramme, Kopf- und Fußzeilen, Gliederungen und<br />

Inhaltsverzeichnisse, Serienbriefe<br />

• MS Powerpoint 40 UE<br />

Grundlegende Techniken der Präsentationgestaltung,Folien erstellen und gestalten,<br />

Folienübergänge, Masterfolien<br />

• MS Excel 80 UE<br />

Tabellen gestalten und formatieren, Formeln anwenden, bedingte Formatierung,<br />

Seitenansicht und Seitenumbruch, Arbeiten mit Funktionen, Grafiken und<br />

Diagrammen<br />

• Datenschutz 40 UE<br />

• IT-Sicherheit 40 UE<br />

• Digitale Kollaboration 40 UE<br />

• Kommunikation im Arbeitsumfeld 40 UE<br />

• Wissensmanagement im Arbeitsumfeld 40 UE<br />

• Grundlagen Mathe/Rechnen 40 UE<br />

• Grundlagen Deutsch/Kommunikation/Schriftverkehr 40 UE<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

10 Wochen( Vollzeit oder Teilzeit möglich)<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Franziska Riedel | 0371 4000514 | franziska.riedel@sbh-nordost.de<br />

10


kaufmännische Angebote<br />

Weiterbildungen<br />

Nächster Start<br />

Fachkraft Finanzbuchhaltung 26.02.<strong>2024</strong><br />

13.05.<strong>2024</strong><br />

02.09.<strong>2024</strong><br />

11.11.<strong>2024</strong><br />

Fachkraft Personalwesen – Lohn & Gehalt 26.02.<strong>2024</strong><br />

13.05.<strong>2024</strong><br />

02.09.<strong>2024</strong><br />

11.11.<strong>2024</strong><br />

Fachkraft Personalwesen – Personalmanagement 26.02.<strong>2024</strong><br />

13.05.<strong>2024</strong><br />

02.09.<strong>2024</strong><br />

11.11.<strong>2024</strong><br />

Weiterbildung Kaufmännische Assistenz 27.03.<strong>2024</strong><br />

12.04.<strong>2024</strong><br />

29.04.<strong>2024</strong><br />

07.05.<strong>2024</strong><br />

11.06.<strong>2024</strong><br />

23.07.<strong>2024</strong><br />

05.09.<strong>2024</strong><br />

23.09.<strong>2024</strong><br />

14.10.<strong>2024</strong><br />

21.10.<strong>2024</strong><br />

21.11.<strong>2024</strong><br />

www.kaufleute-sbh.de<br />

11


KAUFMÄNNISCHE WEITERBILDUNG<br />

12


FACHKRAFT FINANZBUCHHALTUNG<br />

MIT SAP®/DATEV® ANWENDERZERTIFIKAT<br />

Erlernen Sie buchhalterische Prozesse und Verfahren von der Pike auf und erwerben<br />

Sie mathematische und kaufmännischen Grundlagen für die Buchführung mit den<br />

wichtigsten Buchhaltungsprogrammen.<br />

LERNFELDER<br />

• kaufmännische Berufsgrundlagen, kaufmännisches Rechnen und Einführung in die<br />

Buchführung<br />

• Rechts- und Vertragsgrundlagen in der Finanzbuchhaltung<br />

• ERP-Systeme – Grundlagen<br />

• Finanzbuchhaltung mit DATEV<br />

• Finanzbuchhaltung mit SAP®<br />

• Berichtswesen in der Finanzbuchhaltung<br />

• optionale betriebliche Erprobung<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• abgeschlossene kaufmännische Ausbildung<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 20 Wochen<br />

SAP® / DATEV Anwenderzertifikat<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

13<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Alexander Tschinke | 05341 2264567 | info@kaufleute-sbh.de


FACHKRAFT PERSONALWESEN LOHN & GEHALT<br />

MIT SAP®/DATEV® ANWENDERZERTIFIKAT<br />

Die Weiterbildung vermittelt kompakt und schnell anwendungsnahes Wissen für das<br />

vielschichtige Anwendungsfeld der Lohn- und Gehaltsabrechnung mit den wichtigsten<br />

Anwenderprogrammen.<br />

LERNFELDER<br />

• kaufmännische Berufsgrundlagen, kaufmännisches Rechnen und Einführung in die<br />

Buchführung<br />

• EDV-Grundlagen<br />

• Rechts- und Vertragsgrundlagen Lohn und Gehalt<br />

• Personalmanagement und Systemanwendung Lohn und Gehalt im DATEV<br />

• Lohn und Gehalt mit SAP®<br />

• optionale betriebliche Erprobung<br />

KAUFMÄNNISCHE WEITERBILDUNG<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• abgeschlossene kaufmännische Ausbildung<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 20 Wochen<br />

SAP® / DATEV Anwenderzertifikat<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Alexander Tschinke | 05341 2264567 | info@kaufleute-sbh.de<br />

14


FACHKRAFT PERSONALWESEN PERSONALMANAGEMENT<br />

MIT SAP® ANWENDERZERTIFIKAT<br />

Mitarbeitende sind ein wertvolles Gut. Werden Sie zur Fachkraft, die mit modernen und<br />

innovativen Tools Personal für Unternehmen findet und bindet. Leisten Sie so einen<br />

entscheidenden Beitrag zum Unternehmenserfolg.<br />

LERNFELDER<br />

• Vermittlung von Grundlagen im Bereich Wirtschaftsenglisch<br />

• Personalpolitik/Unternehmensphilosophie<br />

• Personalplanung<br />

• Recruiting/Stellenbeschreibung/Jobportale<br />

• Bewerberauswahl/Onboarding<br />

• Personalführung/Kommunikation<br />

• Innovationsmanagement/Tools zur digitalen Zusammenarbeit/<br />

Präsentationstechniken<br />

• Rechts- und Vertragsgrundlagen im Personalwesen<br />

• Personalentwicklung<br />

• SAP 01/SAP HR050<br />

• optionale betriebliche Erprobung<br />

KAUFMÄNNISCHE ANGEBOTE<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• abgeschlossene kaufmännische Ausbildung<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 20 Wochen<br />

SAP® Anwenderzertifikat<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

15<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Alexander Tschinke | 05341 2264567 | info@kaufleute-sbh.de


MODULARE WEITERBILDUNG<br />

KAUFMÄNNISCHE ASSISTENZ<br />

Erwerben Sie umfassendes Know-how in den Bereichen Finanzbuchhaltung mit<br />

DATEV, Lohn und Gehalt, Personalmanagement, IT, Projektmanagement und<br />

E-Commerce. Daraus ergeben sich in nahezu allen Wirtschaftsbereichen spannende<br />

Perspektiven und Beschäftigungsmöglichkeiten und die Chance zur Teilhabe an grundlegenden<br />

Entscheidungsprozessen im Unternehmen.<br />

MODULE<br />

• Modul 1: BWL Grundlagen 1 Woche<br />

• Modul 2: IT-Kenntnisse für die Arbeit in 4.0 Prozessen 4 Wochen<br />

• Modul 3: Finanzbuchhaltung mit DATEV 6 Wochen<br />

• Modul 4: Personalmanagement sowie Lohn- und Gehaltsabrechnung<br />

mit DATEV 6 Wochen<br />

• Modul 5: Projektmanagement 2 Wochen<br />

• Modul 6: E-Commerce 2 Wochen<br />

• optionale betriebliche Erprobung 4 Wochen<br />

KAUFMÄNNISCHE WEITERBILDUNG<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Interesse an einer Tätigkeit im kaufmännischen Bereich<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 21 Wochen<br />

DATEV Anwenderzertifikat<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Alexander Tschinke | 05341 2264567 | info@kaufleute-sbh.de 16


kaufmännische Angebote<br />

Umschulungen<br />

Nächster Start<br />

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement IHK 22.07.<strong>2024</strong><br />

www.kaufleute-sbh.de<br />

17


KAUFMÄNNISCHE UMSCHULUNGEN<br />

18


KAUFMANN/KAUFFRAU FÜR BÜROMANAGEMENT<br />

IHK<br />

Organisieren Sie bürowirtschaftliche Handlungsabläufe sowie kaufmännische Rechnungsvorgänge<br />

und erlernen Sie den Umgang mit modernen Kommunikations- und<br />

Buchungssystemen.<br />

LERNFELDER<br />

• Büro- und Geschäftsprozesse<br />

• Auftragssteuerung und -koordination<br />

• kaufmännische Steuerung und Kontrolle<br />

• kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)<br />

• Einkauf und Logistik<br />

• Marketing und Vertrieb<br />

• Personalwirtschaft<br />

• Assistenz und Sekretariat<br />

• Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement<br />

• Verwaltung und Recht<br />

• öffentliche Finanzwirtschaft<br />

• Ausbildungsbetrieb<br />

• Arbeitsorganisation<br />

• Information, Kommunikation, Kooperation<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 24 Monate (inkl. Praktikum)<br />

IHK-Abschluss Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

19<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Alexander Tschinke | 05341 2264567 | info@kaufleute-sbh.de


KAUFMÄNNISCHE UMSCHULUNGEN<br />

20


Aufstiegsfortbildungen<br />

Nächster Start<br />

Industriemeister:in IHK 12 Monate berufsbegleitend 04.05.<strong>2024</strong><br />

06.05.<strong>2024</strong><br />

04.11.<strong>2024</strong><br />

20 Monate berufsbegleitend 10.08.<strong>2024</strong><br />

5 Monate Vollzeit 17.06.<strong>2024</strong><br />

09.12.<strong>2024</strong><br />

www.industriemeister-sbh.de<br />

21


AUFSTIEGSFORTBILDUNGEN<br />

22


INDUSTRIEMEISTER:IN IHK<br />

In unseren Aufstiegsfortbildungen zum Industriemeister/zur Industriemeisterin erwerben<br />

Sie weiterführende industrielle-technische Kompetenz für gehobene Fach- und<br />

Führungsaufgaben. Dank hohem Praxisbezug und Spezialisierungsgrad ist der Industriemeister:innenabschluss<br />

in der Wirtschaft sehr geschätzt.<br />

LERNFELDER / ABSCHLÜSSE<br />

• Industriemeister:in Metall (IHK)<br />

• Industriemeister:in Elektrotechnik (IHK)<br />

• Industriemeister:in Mechatronik (IHK)<br />

• Logistikmeister:in (IHK)<br />

• Kraftverkehrsmeister:in (IHK)<br />

• Industriemeister:in Lebensmitteltechnik (IHK)<br />

• Industriemeister:in Kunststoff und Kautschuk (IHK)<br />

• Industriemeister:in Textilwirtschaft (IHK)<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf zuzüglich ein weiteres Jahr<br />

Berufserfahrung<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

drei verschiedene Kursmodelle möglich:<br />

Vollzeit, 5 Monate oder<br />

Teilzeit, 12 Monate oder<br />

Teilzeit, 20 Monate<br />

Mit Bestehen der Meisterprüfung bei Ihrer IHK erlangen Sie den<br />

Meister-Titel, der nach DQR 6 dem Bachelor-Abschluss gleichgestellt ist.<br />

23<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Ralf Schäfer | 0171 8141925 | ralf.schaefer@sbh-west.de


AUFSTIEGSFORTBILDUNGEN<br />

24


Angebote Gesundheit/Pflege<br />

Nächster Start<br />

Alltagsbegleiter:in/Betreuungskraft 18.03.<strong>2024</strong><br />

06.05.<strong>2024</strong><br />

10.06.<strong>2024</strong><br />

15.07.<strong>2024</strong><br />

19.08.<strong>2024</strong><br />

07.10.<strong>2024</strong><br />

11.11.<strong>2024</strong><br />

Pflichtfortbildung Pflege<br />

Teamkommunikation/Konfliktmanagement 28./29.02.<strong>2024</strong><br />

23./24.10.<strong>2024</strong><br />

Umgang mit Aggression/Problemverhalten 20./21.03.<strong>2024</strong><br />

28./29.08.<strong>2024</strong><br />

11./12.12.<strong>2024</strong><br />

Selbstfürsorge in der Pflege 24./25.04.<strong>2024</strong><br />

Stressbewältigung/Entspannungstechniken 25./26.09.<strong>2024</strong><br />

27./28.11.<strong>2024</strong><br />

Sterbe- und Trauerbegleitung 29./30.05.<strong>2024</strong><br />

06./07.11.<strong>2024</strong><br />

Persönliche Assistenz mit Führerschein 23.09.<strong>2024</strong><br />

25


GESUNDHEIT / PFLEGE<br />

26


ALLTAGSBEGLEITER:IN/BETREUUNGSKRAFT<br />

NACH §§43b/53b SGB XI<br />

Als qualifizierte Betreuungskraft können Sie in Senioren- und Pflegeeinrichtungen<br />

tätig werden. Nach erfolgreichem Absolvieren der Module 1, 2, 3 und 6 erhalten Sie den<br />

Nachweis ‚Betreuungskraft nach §§43b/53b SGB XI‘.<br />

Zudem erlangen Sie weitreichende Fähigkeiten im Bereich der Sterbe- und Trauerbegleitung<br />

von Patient:innen und Angehörigen.<br />

MODULE<br />

• Modul 1: Basiskurs Betreuungsarbeit 276 UE<br />

• Modul 2: In akuten Notfällen adäquat handeln 15 UE<br />

• Modul 3: Aufbaukurs Betreuungsarbeit 150 UE<br />

zuzüglich betrieblicher Lernphase (80 Stunden)<br />

• Modul 4: Abschied nehmen 84 UE<br />

• Modul 5: Selbstfürsorge in der Betreuung und Pflege 18 UE<br />

• Modul 6: optionale betriebliche Erprobung (2 Wochen)<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Orientierungspraktikum von 40 h (vor Maßnahmestart für Quereinsteiger)<br />

• Bescheinigung über die Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz §43b<br />

(Gesundheitsamt)<br />

• Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder ungelernte Personen mit<br />

Interesse am Berufsfeld aus den Rechtskreisen SGB II und III, ohne bestimmte<br />

schulische oder berufliche Vorbildung<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Teilzeit, 6 Monate<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

Zertifikat 'Betreuungskraft nach §§43b/53b SGB XI'<br />

27<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Daniela Heß | 0151 46261841 | daniela.hess@sbh-nordost.de


JÄHRLICHE PFLICHTFORTBILDUNG PFLEGE<br />

Für Betreuungskräfte nach §43b, §53c und §45 SGB XI sind jährliche Pflichtfortbildungen<br />

im Umfang von 16 Stunden vorgeschrieben. Mit der <strong>SBH</strong> sammeln Sie wichtige<br />

Fortbildungspunkte in wesentlichen Bereichen der Betreuungsarbeit.<br />

GESUNDHEIT / PFLEGE<br />

LERNFELDER<br />

• Sterbe- und Trauerbegleitung<br />

Erfahrungsaustausch rund um Krankheit, Sterben und Tod | Professionelle<br />

Sterbe- und Trauerbegleitung | Trauerphasen<br />

• Teamkommunikation und Konfliktmanagement<br />

Anwendung von Kommunikationsmodellen/-strategien | Kommunikationsstörungen<br />

und Interventionsmöglichkeiten | Konfliktursachen und Konfliktentstehung<br />

| Konfliktprävention<br />

• Umgang mit Aggression und Problemverhalten<br />

Formen von Gewalt und Aggression im Pflegebereich | Präventiver Umgang mit<br />

Aggression und Gewalt | Risikoeinschätzung und Erkennung von herausforderndem<br />

Verhalten<br />

• Selbstfürsorge in der Pflege<br />

Grundsätze und Konzepte | Professionelle Distanz | Stressfaktoren | Erste Anzeichen<br />

von Erschöpfung erkennen<br />

• Stressbewältigung und Entspannungstechniken<br />

Grundlagen | Mentaltraining | Entspannungsmethoden | Stressbewältigung im<br />

Alltag und in akuten Situationen<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 2 Tage (8 UE / Tag)<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Cornelia Schuchert | 03693 8923585 | cornelia.schuchert@sbh-nordost.de 28


PERSÖNLICHE ASSISTENZ MIT<br />

FÜHRERSCHEIN KLASSE B<br />

Unterstützen Sie Menschen, die Ihre Hilfe im Alltag benötigen. Die Einsatzgebiete reichen<br />

vom Einkaufen und Kochen bis zum Gestalten der Wohnräume Ihrer Kund:innen.<br />

Um flexibel agieren zu können, erwerben Sie in diesem Lehrgang auch den Führerschein<br />

Klasse B.<br />

LERNFELDER<br />

• Hauswirtschaft<br />

• Reinigung/Gestaltung<br />

• Betreuung/Häusliche Pflege<br />

• Gesundheitsbelehrung<br />

• Erwerb des Führerscheins Klasse B inkl. Erster Hilfe<br />

• betriebliche Erprobung<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Berufstätige, Arbeitssuchende mit und ohne Bildungsgutschein und von<br />

Arbeitslosigkeit bedrohte Beschäftigte<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Teilzeit, 8 Monate<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung, Führerschein Klasse B<br />

29<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Dr. Oliver Becker | 05181 8069780 | oliver.becker@sbh-nordost.de


GESUNDHEIT / PFLEGE<br />

30


pädagogische Angebote<br />

Nächster Start<br />

Sozialpädagogische Zusatzqualifikation 24.09.<strong>2024</strong><br />

Rehabilitationspädagogische<br />

Zusatzqualifikation 22.04.<strong>2024</strong><br />

27.08.<strong>2024</strong><br />

14.10.<strong>2024</strong><br />

Integrationskraft Schule/Schulbegleiter:in 11.03.<strong>2024</strong><br />

27.06.<strong>2024</strong><br />

26.08.<strong>2024</strong><br />

Ausbildereignung nach AEVO<br />

individueller Einstieg<br />

Systemische:r Coach:in 15.05.<strong>2024</strong><br />

16.10.<strong>2024</strong><br />

31


PÄDAGOGIK<br />

32


SOZIALPÄDAGOGISCHE ZUSATZQUALIFIKATION<br />

(SOPZ)<br />

Erweitern Sie Ihre berufliche Handlungskompetenz in Bezug auf sozialpädagogische<br />

Instrumente und Methoden, um auch Menschen mit Beeinträchtigungen<br />

adressatengerecht in ihrer Aus- und Weiterbildung unterstützen zu können. Damit<br />

erweitern Sie zusätzlich Ihre Einsatzmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt.<br />

LERNFELDER<br />

• Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik<br />

• Grundlagen der sozialpädagogischen Psychologie und Medizin<br />

• Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik<br />

• Recht in der sozialpädagogischen Arbeit<br />

• soziale Förderpädagogik<br />

• Kommunikation und Gesprächsführung in der sozialen Pädagogik<br />

• soziale Medienpädagogik<br />

• interkulturelle Kompetenz in der sozialpädagogischen Arbeit<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• pädagogischer Abschluss und<br />

• berufspraktische Tätigkeit im pädagogischen Bereich von mindestens einem<br />

Jahr oder<br />

• berufspraktische Tätigkeit von mindestens 3 Jahren<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Teilzeit, 10 Monate<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

33<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Ines Wagner | 01520 1094366 | ines.wagner@sbh-nordost.de


REHABILITATIONSPÄDAGOGISCHE ZUSATZQUALIFIKATION<br />

(REZA)<br />

Ausbilder:innen bzw. Pädagog:innen begegnen in ihrem Arbeitsalltag einer zunehmenden<br />

Zahl an Kund:innen mit psychischen und körperlichen Beeinträchtigungen. Die<br />

rehabilitationspädagogische Zusatzqualifizierung rüstet Sie für diese steigenden Anforderungen,<br />

vermittelt praxisnah das fachliche Hintergrundwissen und adäquate Methoden<br />

für Unterricht und Ausbildung.<br />

PÄDAGOGIK<br />

LERNFELDER<br />

• Pädagogik/Didaktik<br />

• Psychologie<br />

• Medizin<br />

• interdisziplinäre Projektarbeit<br />

• System der beruflichen Rehabilitation/Recht<br />

• Arbeitskunde/Arbeitspädagogik<br />

• Reflexion betrieblicher Ausbildungspraxis<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• abgeschlossene Ausbildung und erfolgreiche Prüfung nach AEVO oder<br />

• pädagogischer Studienabschluss, z.B. Sozialpädagogik, Sozialarbeit..., oder<br />

• eine vergleichbare berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Teilzeit, 7 Monate<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Ines Wagner | 01520 1094366 | ines.wagner@sbh-nordost.de<br />

34


INTEGRATIONSKRAFT SCHULE/SCHULBEGLEITER:IN<br />

INKL. ERSTHELFERSCHEIN UND BETRIEBLICHER ERPROBUNG<br />

Durch die Integration von Schüler:innen mit Förderbedarf in den Regelschulbetrieb ist<br />

der Bedarf an Integrationskräften an Schulen in den vergangenen Jahren kontinuierlich<br />

gestiegen. Die Integrationskraft Schule, auch Schulbegleiter:in, Schulassistenz oder<br />

Integrationshelfer:in genannt, übernimmt eine Schlüsselrolle in der Integration an Schulen,<br />

ist Schnittstelle und Bindeglied zwischen Lehrenden, Klasse, Eltern, Schulleitung<br />

und Behörden.<br />

LERNFELDER<br />

• Kommunikation<br />

• pflegerische Grundlagen und Notfallmaßnahmen<br />

• allgemeine pädagogische Grundlagen der kindlichen Entwicklung<br />

• sonderpädagogische Grundlagen und Förderschwerpunkte<br />

• ressourcenorientierte Schulbegleitung<br />

• das Umfeld Schule: Zusammenarbeit mit Schule - Eltern - Mobilen Diensten<br />

• Integration und Inklusion<br />

• optionale betriebliche Erprobung<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• mind. Hauptschulabschluss<br />

• einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter 1/2 Jahr)<br />

• Mindestalter 18 Jahre<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Teilzeit, 13 Wochen<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

35<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Dr. Oliver Becker | 05181 8069780 | oliver.becker@sbh-nordost.de


AUSBILDEREIGNUNG (ADA) NACH<br />

AUSBILDEREIGNUNGSVERORDNUNG (AEVO)<br />

Wer ausbilden will, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Neben der persönlichen<br />

Eignung bestätigt ein erfolgreich erworbener Ausbilderschein Ihre berufs- und arbeitspädagogischen<br />

Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten und qualifiziert Sie für eine<br />

Tätigkeit als Ausbilder:in.<br />

PÄDAGOGIK<br />

LERNFELDER<br />

• Ausbildungsvoraussetzungen prüfen, Ausbildung planen, Einflussgrößen,<br />

rechtl. Rahmenbedingungen, Anforderungen<br />

• Vorbereitung der Ausbildung:<br />

Bewerber:innenauswahl und Einstellungen, Verträge, Eintragungen und<br />

Anmeldungen, Probezeit planen<br />

• Durchführung der Ausbildung:<br />

Arbeitsplätze aufbereiten, Teamzusammensetzung<br />

• Abschluss der Ausbildung und Prüfungsvorbereitung:<br />

Prüfungsanmeldung, Zeugnisse, Übernahme/Nichtübernahme, an Prüfungen<br />

mitwirken<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Deutschkenntnisse von mind. B2<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 5 Tage<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Sabina Idrisova | 0361/55059969 | sabina.idrisova@sbh-nordost.de<br />

36


SYSTEMISCHE:R COACH:IN<br />

Als Systemische:r Coach:in leiten und gestalten Sie Kommunikationsprozesse, die Ihren<br />

Klient:innen helfen, auf berufliche und persönliche Fragestellungen und Konflikte angemessene<br />

Antworten zu finden. In der Weiterbildung werden wichtige Methoden des<br />

systemischen Coachings vorgestellt und eingeübt.<br />

LERNFELDER<br />

• Coaching als Prozess:<br />

Was ist Coaching? Struktur und Phasen des Coaching-Prozesses<br />

• Coaching - Grundwissen und Ethik:<br />

Ethische Grundsätze und Menschenbild I Methoden der<br />

Gesprächsführung I Systemische Gesprächsführung<br />

• Krisen und Konflikte im Coaching<br />

• Durchführung von Coachings<br />

• Coaching-Anliegen und -Fachgebiete:<br />

psychische/physische Gesundheit I Lebens- und Karriereplanung<br />

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Betreuungs- und Beratungspersonal in sozialen Einrichtungen und im öffentlichen<br />

Dienst I Pädagog:innen I Mitarbeiter:innen im Personalwesen I Führungskräfte<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Teilzeit, 8 Monate<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

37<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Ines Wagner | 01520 1094366 | ines.wagner@sbh-nordost.de


PÄDAGOGIK<br />

38


Angebote Bahnlogistik<br />

Nächster Start<br />

Fachsprache für Triebfahrzeugführer:innen 22.03.<strong>2024</strong><br />

19.04.<strong>2024</strong><br />

21.05.<strong>2024</strong><br />

24.06.<strong>2024</strong><br />

22.07.<strong>2024</strong><br />

19.08.<strong>2024</strong><br />

13.09.<strong>2024</strong><br />

14.10.<strong>2024</strong><br />

18.11.<strong>2024</strong><br />

Weiterbildung zum/zur Triebfahrzeugführer:in<br />

mit Baureihen- und Fahrausbildung 01.03.<strong>2024</strong><br />

05.07.<strong>2024</strong><br />

08.11.<strong>2024</strong><br />

Die <strong>SBH</strong> ist eine vom Eisenbahnbundesamt anerkannte<br />

Ausbildungs- und Prüfstelle.<br />

BOCK<br />

LOK AUF by <strong>SBH</strong><br />

www.bockauflok-sbh.de<br />

39


BAHNLOGISTIK<br />

40


FACHSPRACHE FÜR<br />

TRIEBFAHRZEUGFÜHRER:INNEN<br />

Der berufsbezogene Sprachkurs reduziert sprachliche Barrieren und ermöglicht somit<br />

einen optimalen Einstieg in die Weiterbildung zum/zur Triebfahrzeugführer:in.<br />

Im Rahmen einer individuellen Förderung in kleinen Arbeitsgruppen lassen sich die<br />

ersten Grundlagen des Bahnbetriebs bestmöglich vermitteln. Mit Fachvokabeln,<br />

Begriffsdefinitionen und Funktraining wird die Kommunikationsfähigkeit gefördert.<br />

Unser Lehrmaterial begleitet Sie optimal durch den Unterricht.<br />

LERNFELDER<br />

Fachsprache für Triebfahrzeugführer:innen<br />

• Grundlagen Bahnbetrieb<br />

• Grundkenntnisse im Betriebsdienst<br />

• intensive Prüfungsvorbereitung<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Mindestalter: 20 Jahre<br />

• Hauptschulabschluss<br />

• Bahntauglichkeit * 1<br />

• Persönliche Zuverlässigkeit<br />

• Erfolgreich absolvierter Eignungstest<br />

• Gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B1)<br />

• Bereitschaft zur Mobilität<br />

*¹ Gerne übernehmen wir die Terminvereinbarung für Sie.<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 3 Monate<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

41<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Katrin Braun | 0800 5640679 | katrin.braun@sbh-west.de


WEITERBILDUNG ZUM/ZUR TRIEBFAHRZEUGFÜHRER:IN<br />

MIT BAUREIHEN- UND FAHRAUSBILDUNG<br />

In dieser Weiterbildung vermitteln wir Ihnen die beruflichen Kompetenzen für das sichere<br />

Führen von Triebfahrzeugen. Beispielsweise lernen Sie, neben dem Zusammenstellen<br />

von Zügen und der Prüfung der Betriebssicherheit, wie Sie sich in Regelfällen aber auch<br />

bei Abweichungen oder Störungen verhalten. Der theoretische Unterricht erfolgt als<br />

Live-Online-Unterricht mit unseren erfahrenen Fachausbilder:innen, die fachpraktische<br />

Schulung findet in der Gruppe auf dem Bahngelände statt.<br />

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie den Führerschein der Klasse<br />

B nach TfV und können sowohl im Güter- als auch im Personenverkehr tätig werden.<br />

BAHNLOGISTIK<br />

LERNFELDER<br />

Grundkenntnisse für den Bahnbetrieb gemäß TfV Anlage 5<br />

• Grundlagen Bahnbetrieb (Führerschein)<br />

• Rangieren<br />

• Bremsprobeberechtigung<br />

• Wagenprüfer:in G gemäß VDV 758 Stufe 2<br />

• Gefahrgutschulung<br />

Betriebsdienst gemäß TfV Anlage 6/7<br />

• Technik, Signale, Rangieren, Sicherheitseinrichtungen,...<br />

• Grundlagen E-Triebfahrzeuge<br />

• Grundlagen V-Triebfahrzeuge<br />

Fahrpraktikum<br />

• Fahr- und Fahrzeugausbildung bei einem Eisenbahnverkehrsunternehmen<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Mindestalter: 20 Jahre<br />

• Hauptschulabschluss<br />

• Bahntauglichkeit * 1<br />

• Persönliche Zuverlässigkeit<br />

• Erfolgreich absolvierter Eignungstest<br />

• Gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. B1)<br />

• Bereitschaft zur Mobilität<br />

*¹ Gerne übernehmen wir die Terminvereinbarung für Sie.<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 12 Monate<br />

Führerschein Klasse B nach TfV<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Benedikt Majewski | 0800 5640679 | benedikt.majewski@sbh-west.de<br />

Julia Fink | 0800 5640679 | julia.fink@sbh-west.de 42


Angebote Sicherheit/Wachschutz<br />

Nächster Start<br />

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung 28.02.<strong>2024</strong><br />

27.06.<strong>2024</strong><br />

15.10.<strong>2024</strong><br />

Sicherheitskraft inkl. Werkschutzausbildung,<br />

Vorbereitung Sachkundeprüfung, Zertifizierung zur<br />

Interventionskraft VdS 2172 und Ersthelferschein 28.02.<strong>2024</strong><br />

17.04.<strong>2024</strong><br />

21.05.<strong>2024</strong><br />

28.05.<strong>2024</strong><br />

27.06.<strong>2024</strong><br />

43


SICHERHEIT/WACHSCHUTZ<br />

/ 44


VORBEREITUNG AUF DIE SACHKUNDEPRÜFUNG<br />

(IHK) NACH §34a GewO MIT ERSTHELFERSCHEIN<br />

Mit dem Bedürfnis der Bevölkerung nach mehr Sicherheit wächst auch die<br />

Security-Branche seit Jahren stetig. In dieser Weiterbildung bereiten wir Sie auf<br />

eine verantwortungsvolle Tätigkeit in der Sicherheitsbranche vor und vermitteln<br />

Ihnen fundierte Kenntnisse zum Erwerb der „IHK-Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe<br />

gemäß § 34a GewO“. Damit sind Sie für Ihren beruflichen Neu- oder<br />

Wiedereinstieg im Bereich Sicherheit und Objektschutz bestens gerüstet.<br />

LERNFELDER<br />

Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung<br />

• Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung<br />

• Gewerberecht<br />

• Datenschutzrecht<br />

• Bürgerliches Gesetzbuch<br />

• Straf- und Strafverfahrensrecht<br />

• Umgang mit Waffen<br />

• Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherheitsdienste<br />

• Umgang mit Menschen, Verhalten in Gefahrensituationen<br />

• Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen<br />

• interkulturelle Kompetenz<br />

• Grundzüge der Sicherheitstechnik<br />

Erste Hilfe für betriebliche Ersthelfer inkl. Ersthelferschein<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 7 Wochen<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

45<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Cornelia Schuchert | 03693 8923585 | cornelia.schuchert@sbh-nordost.de


SICHERHEITSKRAFT INKL. WERKSCHUTZAUSBILDUNG UND<br />

ZERTIFIZIERUNG ZUR INTERVENTIONSKRAFT<br />

Unsere Weiterbildung vermittelt vertiefende Kenntnisse für eine Tätigkeit im Sicherheitsund<br />

Wachschutz und bereitet Sie intensiv auf die Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO<br />

vor. Zudem erhalten Sie die Werkschutzausbildung, die Zertifizierung als Interventionskraft<br />

nach VdS 2172 sowie eine Grundausbildung in Erster Hilfe.<br />

LERNFELDER<br />

Sprache im Beruf (optional)<br />

Werkschutz 1-4 inkl. Prüfung<br />

• Rechtskunde<br />

• Dienstkunde<br />

• Schutz- und Sicherheitstechnik<br />

• Umgang mit Menschen<br />

• Brandschutz, Arbeits- , Gesundheits-, Umweltschutz<br />

Vorbereitung zur Sachkundeprüfung<br />

• Rechtliche Grundlagen (Strafrecht, BGB, ...)<br />

• Umgang mit Waffen<br />

• Unfallverhütungsvorschrift<br />

• Umgang mit Menschen in Gefahrensituationen<br />

• Grundzüge der Sicherheitstechnik<br />

• interkulturelle Kompetenz<br />

SICHERHEIT/WACHSCHUTZ<br />

IT-Kompetenzen<br />

• Arten und Arbeitsweisen von Computern<br />

• Computer Software<br />

• Grundlagen Windows Mail<br />

• Arbeiten mit Office-Programmen<br />

• Tabellenkalkulation<br />

• Grundfunktionen Powerpoint<br />

Erste Hilfe für betriebliche Ersthelfer inkl. Ersthelferschein<br />

Interventionskraft nach VdS 2172<br />

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen:<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 5 Monate<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Cornelia Schuchert | 03693 8923585 | cornelia.schuchert@sbh-nordost.de<br />

46


Angebote Transport/Logistik<br />

Nächster Start<br />

Auslieferungsfahrer:in mit Führerschein 21.03.<strong>2024</strong><br />

22.04.<strong>2024</strong><br />

31.05.<strong>2024</strong><br />

28.05.<strong>2024</strong><br />

28.06.<strong>2024</strong><br />

02.08.<strong>2024</strong><br />

30.08.<strong>2024</strong><br />

Auslieferungsfahrer:in mit berufsbezogenem<br />

Sprachkurs und Führerschein Klasse B 07.03.<strong>2024</strong><br />

15.04.<strong>2024</strong><br />

16.05.<strong>2024</strong><br />

20.05.<strong>2024</strong><br />

19.07.<strong>2024</strong><br />

23.08.<strong>2024</strong><br />

Vorbereitung auf gewerbliches Fahren im Güterverkehr<br />

mit berufsbezogener Sprachförderung 12.03.<strong>2024</strong><br />

25.04.<strong>2024</strong><br />

12.06.<strong>2024</strong><br />

24.07.<strong>2024</strong><br />

04.09.<strong>2024</strong><br />

17.10.<strong>2024</strong><br />

Vorbereitung auf gewerbliches Fahren im Personenverkehr<br />

mit berufsbezogener Sprachförderung 12.03.<strong>2024</strong><br />

25.04.<strong>2024</strong><br />

12.06.<strong>2024</strong><br />

24.07.<strong>2024</strong><br />

04.09.<strong>2024</strong><br />

17.10.<strong>2024</strong><br />

47


TRANSPORT / LOGISTIK<br />

48


AUSLIEFERUNGSFAHRER:IN MIT FÜHRERSCHEIN KLASSE B<br />

Im Rahmen der Qualifizierung erwerben Sie die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten<br />

im Bereich Logistik sowie den Führerschein Klasse B, damit Sie als Auslieferungsfahrer:in<br />

beruflich durchstarten können.<br />

LERNFELDER<br />

Berufliche Kenntnisvermittlung<br />

• Wareneingang<br />

• Warenausgang<br />

• Be- und Entladen von Fahrzeugen<br />

• Ladungssicherheit<br />

• Lager- und Kommissionierungssysteme<br />

• Versand<br />

Erwerb des Führerscheins Klasse B<br />

Betriebliche Erprobung<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Berufstätige, Arbeitssuchende mit und ohne Bildungsgutschein und von<br />

Arbeitslosigkeit bedrohte Beschäftigte<br />

• ausreichende Deutschkenntnisse<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 4 Monate (auch in Teilzeit möglich)<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung, Führerschein Klasse B<br />

49<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Sven Kramer | 0209 94705137 | 0151 641 95621 | sven.kramer@sbh-west.de<br />

Samir Zulfic| 0151 11542753 | samir.zulfic@sbh-west.de<br />

46


AUSLIEFERUNGSFAHRER:IN MIT BERUFSBEZOGENEM<br />

SPRACHKURS UND FÜHRERSCHEIN KLASSE B<br />

Im Rahmen der Qualifizierung erwerben Sie die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten<br />

im Bereich Logistik sowie den Führerschein Klasse B, damit Sie als Auslieferungsfahrer/-in<br />

beruflich durchstarten können. Ziel der Qualifizierung ist neben dem Erwerb der<br />

Führerschein Klasse B die entsprechende Fachsprache aus dem Bereich Lagerlogistik zu<br />

erlernen.<br />

TRANSPORT / LOGISTIK<br />

LERNFELDER<br />

Berufsbezogener Sprachkurs (6 Wochen)<br />

Berufliche Kenntnisvermittlung<br />

• Wareneingang<br />

• Warenausgang<br />

• Be- und Entladen von Fahrzeugen<br />

• Ladungssicherheit<br />

• Lager- und Kommissionierungssysteme<br />

• Versand<br />

Erwerb des Führerscheins Klasse B<br />

Betriebliche Erprobung<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Berufstätige, Arbeitssuchende mit und ohne Bildungsgutschein und von<br />

Arbeitslosigkeit bedrohte Beschäftigte<br />

• Sprachlevel B1 oder Eignungsfeststellung durch den Maßnahmeträger<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 6 Monate (auch in Teilzeit möglich)<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung, Führerschein Klasse B<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Sven Kramer | 0209 94705137 | 0151 641 95621 | sven.kramer@sbh-west.de<br />

Samir Zulfic| 0151 11542753 | samir.zulfic@sbh-west.de<br />

46<br />

50


VORBEREITUNG AUF GEWERBLICHES FAHREN GÜTERVERKEHR MIT<br />

BERUFSBEZOGENER SPRACHFÖRDERUNG<br />

Im Rahmen der Qualifizierung erwerben Sie die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten<br />

im Bereich Kraftverkehr, damit Sie im Anschluss eine Maßnahme zum/zur LKW-Fahrer:in<br />

antreten können. Ziel der Qualifizierung ist die Vorbereitung auf die IHK Prüfung<br />

nach BKrFQG, mit der entsprechenden Fachsprache aus dem Bereich Kraftverkehr zu<br />

erlernen.<br />

LERNFELDER<br />

Berufsbezogene Sprachförderung<br />

• Vermittlung und Training von berufsbezogenem Wortschatz<br />

• Themen der Beschleunigten Grundqualifikation<br />

• Grundlagen KFZ-Technik<br />

• Fachkunde Kraftverkehr<br />

Betriebliche Erprobung<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B (alte Klasse 3)<br />

• mittlere Deutschkenntnisse (B1)<br />

• Wunsch in einem Fahrerberuf tätig zu sein<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 6 Monate (auch in Teilzeit möglich)<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

51<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Sven Kramer | 0209 94705137 | 0151 641 95621 | sven.kramer@sbh-west.de<br />

Samir Zulfic| 0151 11542753 | samir.zulfic@sbh-west.de<br />

46


VORBEREITUNG AUF GEWERBLICHES FAHREN PERSONENVERKEHR<br />

MIT BERUFSBEZOGENER SPRACHFÖRDERUNG<br />

Im Rahmen der Qualifizierung erwerben Sie die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten<br />

im Bereich Kraftverkehr, damit Sie im Anschluss eine Maßnahme zum/zur Busfahrer:in<br />

antreten können. Ziel der Qualifizierung ist die Vorbereitung auf die IHK Prüfung<br />

nach BKrFQG, mit der entsprechenden Fachsprache aus dem Bereich Kraftverkehr zu<br />

erlernen.<br />

TRANSPORT / LOGISTIK<br />

LERNFELDER<br />

Berufsbezogene Sprachförderung<br />

• Vermittlung und Training von berufsbezogenem Wortschatz<br />

• Themen der Beschleunigten Grundqualifikation<br />

• Grundlagen KFZ-Technik<br />

• Fachkunde Kraftverkehr<br />

Betriebliche Erprobung<br />

Zugangsvoraussetzungen:<br />

• Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B (alte Klasse 3)<br />

• mittlere Deutschkenntnisse (B1)<br />

• Wunsch in einem Fahrerberuf tätig zu sein<br />

Dauer:<br />

Abschluss:<br />

Vollzeit, 6 Monate (auch in Teilzeit möglich)<br />

<strong>SBH</strong> Teilnahmebescheinigung<br />

Ihr persönlicher Kontakt:<br />

Sven Kramer | 0209 94705137 | 0151 641 95621 | sven.kramer@sbh-west.de<br />

Samir Zulfic| 0151 11542753 | samir.zulfic@sbh-west.de<br />

46<br />

52


53


TRANSPORT / LOGISTIK<br />

46


www.sbh-nordost.de www.sbh-west.de www.sbh-sued.de<br />

www.bockauflok-sbh.de www.industriemeister-sbh.de www.kaufleute-sbh.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!