Aufrufe
vor 3 Jahren

LERNEN MIT ZUKUNFT JUNI 2017

  • Text
  • Reise
  • Kunst
  • Sprache
  • Leben
  • Natur
  • Musik
  • Kinder
  • Eltern
  • Zeit
  • Gesundheit
  • Menschen
  • Lehre
  • Zukunft

information &

information & entwicklung Erziehung ist (k)ein Kinderspiel: Aus dir wird nie etwas WENN WORTE MUTLOS MACHEN Mag. a Maria Neuberger- Schmidt Autorin und Gründerin Verein Elternwerkstatt www.elternwerkstatt.at Foto: Ingrid Perger Elternwerkstatt Solche und ähnliche Sätze "entrutschen" manchen Eltern, wenn sie sich über die Ungeschicklichkeit, den Widerstand oder die Faulheit ihrer Kinder ärgern. Viele Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder ebenso tüchtig oder noch tüchtiger werden als sie selber oder auch, dass ihnen schlechte Erfahrungen erspart bleiben. So kommt es, dass wir sie mit unseren Erwartungen überfordern und uns ärgern, wenn sie nicht in unserem Sinne reagieren. Leicht geraten Eltern dabei in die Situation zu nörgeln, abwertende Bemerkungen zu machen und Prophezeihungen wie die obige von sich zu geben. NICHT AUF VERSA- GEN FESTNAGELN „Aus dir wird nie etwas!“ Das Schlimme daran ist, dass durch solche Aussagen das Selbstwertgefühl Ihres Kindes stark angegriffen wird. Das Kind wird auf Versagen "festgenagelt". Es entspricht sozusagen Ihren Erwartungen. Die Misserfolge häufen sich und es wird sich selber zunehmend als "Versager" sehen und erleben. „Es hat ja eh’ keinen Sinn, sich zu bemühen, es nützt ja doch nichts!" prägt sich bei Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter ein. WARUM GERADE DAS EINTRITT, WAS SIE VERHINDERN WOLLEN Der Teufelskreis beginnt sich zu drehen und die Prophezeiung sich zu erfüllen. Auf diese Weise tragen Eltern dazu bei, dass oft gerade das eintritt, was sie vermeiden wollen. Denn der Glaube hat eine enorme suggestive Kraft, im Guten wie im Schlechten. Daher wäre es besser zum Beispiel zu sagen: "Ich glaube daran, dass du es schaffst, denn du hast das Zeug dazu.“ „Ich weiß, in dir steckt ein guter Kern, auch wenn es momentan Probleme gibt. Überlegen wir uns gemeinsam, was zu tun ist.“ VERTRAUENSVORSCHUSS Die wichtigste erzieherische Maßnahme für Eltern und PädagogInnen ist es, an das Gute in unseren Kindern zu glauben, ihnen Vertrauen auszusprechen, gerade dann, wenn sie schwierig sind. Ein solcher Vertrauensvorschuss hat eine immense Kraft und kann auch zu einem späteren Zeitpunkt im Leben eines Menschen immer wieder gerade die Ressourcen freilegen, die er gerade braucht, um eine Krise zu bestehen. Positive Formulierungen, konstruktive Gespräche und angemessene Konfrontation mit der Realität helfen Ihnen und Ihrem Kind, den Teufelskreis des Misserfolgs zu durchbrechen. Illustration: © Eugen Kment 16 | JUNI 2017

information & wohnen Fragen kostet nichts: Wie viel ist meine Immobilie wert? DER PREIS IST WAS DU ZAHLST. DER WERT IST WAS DU BEKOMMST. (WARREN BUFFET) Es gibt viele Situationen in denen eine Immobilien-Schätzung erforderlich ist. Sie wollen etwa eine Wohnung, ein Haus oder ein Grundstück verkaufen. Doch welchen Preis können Sie als Verkäufer für Ihre Liegenschaft in der aktuellen Marktsituation erzielen? Den richtigen Preis zu ermitteln ist immens wichtig, denn der erfolgreiche Verkauf steht und fällt mit dem Preis, er hat großen Einfluss auf die Dauer der Verkaufsbemühungen. Ist der Angebotspreis zu hoch, schreckt er ab. Ist er zu niedrig, suchen Käufer nach dem Haken oder sie bekommen am Ende zu wenig für Ihre Immobilie. Der Wert einer Liegenschaft hängt von vielen Faktoren ab. Nicht nur beim Kauf oder Verkauf ist der tatsächliche Marktwert der Immobilie wichtig. Kein Verkäufer möchte zu wenig Geld für seine Immobilie bekommen. Kein Käufer möchte zu viel zahlen. Der ermittelte Marktwert einer Immobilie soll den Preis darstellen, der aktuell tatsächlich am Markt erzielt werden kann. Für die Ermittlung eines Marktwertes eines Renditeobjektes (z. B. Zinshaus) gelten andere Maßstäbe als beim eigen genutzten Objekt. Hier ist der Ertragswert entscheidend. tipp Rudolf-Anton Preyer Immobilienökonom www.real-contract.at Sie wollen mehr wissen? Kein Problem. Fordern Sie das e-Book "Immobilien-Schätzungeinfach un(d)verständlich". an. Es ist für Sie absolut kostenlos. Zu bekommen unter: www. real-contract.at Foto: © mialoebl.com Fotos: © pixabay.com 17 | JUNI 2017