Aufrufe
vor 5 Monaten

HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018

  • Text
  • Ihk
  • Heilbronn
  • Heilbronn
  • Wnews
  • Wirtschaft
  • Revisa
  • Schlosser
  • Philipparchitekten
  • Stahl
  • Stahlcranes
  • Handelskriege
  • Trauma
  • Protektionismus
  • Digitalisierung
  • Fachkraefte
  • Welthandel
  • Messe
  • Stellensuche
06.2018 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Handelskriege – eine schlechte Idee • IHK-Fachkräftemonitor • Advertorial B4B Themenmagazin

06.2018

06.2018 B4B THEMENMAGAZIN INHALT SEITE 3 EXPLOSIONSSCHUTZ SEITE 7 AUSBILDUNG SEITE 9 KUNSTSTOFF-REGION SEITE 12 PERSONALANZEIGEN SEITE 13 RECHT & STEUERN SEITE 15 TERMINE & KLEINANZEIGEN © maxcam depositphotos.com IMPRESSUM B4B THEMENMAGAZIN HEILBRONN-FRANKEN wird redaktionell vom Verlag und den berichtenden Unternehmen bzw. Institu tionen verantwortet. Digitalausgaben: kiosk.b4b-bw.de Aktuelle Wirtschaftsmeldungen: Regional: www.b4b-heilbronn-franken.de Landesweit: www.b4b-baden-wuerttemberg.de Verlag, Redaktion und Gestaltung: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Telefon 07131 7930-100 www.hettenbach.de V.i.S.d.P.: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA Ansprechpartner für Werbung: recon-marketing GmbH Werderstraße 134, 74074 Heilbronn Manfred Fehr (Anzeigenleiter) Telefon 07131 7930-313 E-Mail fehr@recon-marketing.de Mediadaten: www.zielgruppe-wirtschaft.de Anzeigenpreise: Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16 gültig seit 01.12.2015 Druck: Bechtle Druck & Service GmbH & Co. KG EXPLOSIVE THEMEN Wer derzeit an explosive Themen denkt, dem fällt zuerst die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ein. Sie birgt noch so viele offene Fragen und Unsicherheiten, dass viele Unternehmen das Gefühl haben, auf einem Pulverfass zu sitzen. Bei den angedrohten Strafen in horrender Höhe für Verstöße gegen den Datenschutz ist es kein Wunder, wenn Firmen versuchen, sich möglichst gut abzusichern, um entsprechende Risiken zu vermeiden. Gegen den Datenschutz an sich hat vermutlich niemand etwas. Kennt doch jeder das tägliche Leid eines regelrechten Bombardements mit unverlangten E-Mails. Allein das Herausfiltern der E-Mails, die wirklich von Bedeutung sind und das Löschen der Spam-E-Mails dürfte jeden Tag an jedem Arbeitsplatz mindestens eine Viertelstunde Zeit in Anspruch nehmen. Wenn man an die Gesamtzeit denkt, die die deutsche Wirtschaft insgesamt dafür aufwenden muss, dürfte einem schwindlig werden. Besser machen es die Unternehmen aus der IHK-Region Heilbronn- Franken, die sich mit tatsächlich explosiven Stoffen auseinandersetzen. Sie sind international bekannt für ihre Lösungen, wenn es um zuverlässigen Explosionsschutz geht. Er gehört zum Bereich der Sicherheitstechnik und dient der Verhütung von Schäden an Personen und Sachen, die durch technische Produkte, Anlagen und andere Einrichtungen verursacht werden. Nicht nur im Bereich der chemischen Industrie und des Bergbaus gibt es Explosionsgefahren. Auch in weiten Bereichen der verarbeitenden Industrie besteht erhöhtes Gefährdungspotenzial, so zum Beispiel in Mühlen, Lagerhäusern für Getreide und in anderen Produktionsbereichen wie der Textilindustrie oder der holzverarbeitenden Industrie. Näheres dazu erläutert diese Ausgabe unter dem Themenschwerpunkt Explosionsschutz. b4bbaden-württemberg.de TOP THEMA BUSINESSFORBUSINESS R. STAHL EXPLOSIONSSCHUTZ & ANLAGENSICHERHEIT EXPLOSIONSSCHUTZ SEITE 3 THEMENMAGAZIN 06.18 HEILBRONN - FRANKEN Advertorial im Wirtschaftsmagazin w.news der IHK Heilbronn-Franken BESTESEITEN.DE TOP-WEBSITES DER REGION SEITE 8 KUNSTSTOFF-REGION SEITE 9 www.b4b-themenmagazin.de PERSONALANZEIGEN DER REGION HEILBRONN-FRANKEN FÜR FACH- & FÜHRUNGSKRÄFTE SEITE 12 NR. 06 | 2018 MAKE TRADE WARS GREAT AGAIN © R. Stahl 2 www.b4b-themenmagazin.de

B4B THEMENMAGAZIN 06.2018 EXPLOSIONSSCHUTZ R. STAHL IST TECHNOLOGIEFÜHRER IM EXPLOSIONSSCHUTZ Klebstoff liegt in der Luft. Doch die Produktionsmitarbeiter eines Klebstoffherstellers riechen den explosiven Stoff nicht mehr und sind sich der Gefahr dieser Atmosphäre nicht permanent bewusst. Dabei würde ein Funke genügen, um eine Explosion auszulösen und das Leben der Beschäftigten zu gefährden. Dies zu verhindern ist die Aufgabe von R. Stahl, denn das Unternehmen ist der führende Experte für Explosionsschutz und Anlagensicherheit weltweit. Egal ob LED-Leuchten, Schalt- oder Signalgeräte, Automatisierungstechnik oder Bedien- und Beobachtungssysteme R. Stahl bietet ein vielseitiges Spektrum an innovativen explosionsgeschützten Produkten. Darüber hinaus stehen kundenspezifische Systemlösungen und Serviceleistungen im Mittelpunkt des Leistungsspektrums. Aufgrund der langjährigen Erfahrung setzt das Unternehmen auf höchste Qualität und modernste Technologien. So behauptet R. Stahl seit Jahrzehnten seine Position als Technologieführer im Explosionsschutz. Meilensteine im Innovationsgeschehen des Unternehmens sind beispielsweise die Einführung von Kunststoff als Material für druckfest gekapselte Gehäuse oder die erstmalige Verwendung von LED- Leuchten in explosionsgefährdeten Bereichen. Neben dem offenen und innovationsfreudigen Klima ist es R. Stahl wichtig, Kundenwünsche zu verstehen und erfolgreich in Produkte umzusetzen. Wesentlich für den Erfolg des Unternehmens ist außerdem die Mitarbeit in Verbands- und Normungsgremien sowie die intensive Kooperation mit Hochschulen und Forschungsinstituten. Revolutionäre Technologie für explosionsgeschützte Schaltschränke Damit ist R. Stahl jetzt eine weitere bahnbrechende Neuentwicklung im Explosionsschutz gelungen: EXpressure der weltweit erste druckfest gekapselte Schaltschrank in Leichtbautechnik. EXpressure leitet den entstehenden Explosionsdruck in Steuerkästen, Energieverteilungen und anderen Gehäusen über Strömungskanäle in mehrlagigen Edelstahldrahtgeweben sicher nach außen ab. Die kontrollierte Gasströmung und Wärmeabsorption durch spezielle Drahtgewebeelemente verringert den inneren Druckanstieg nach einer Explosion im Gehäuse gegenüber konventionellen druckfest gekapselten Gehäusen. Der maximale Innendruck in einem EXpressure-Gehäuse beträgt weniger als ein Bar. Folglich kommen diese mit deutlich reduzierten Wandstärken aus. Kunden profitieren von einem schnelleren und somit kostensparenden Engineering. Statt die elektrische Gesamtfunktion auf mehrere Gehäuse aufzuteilen, reicht jetzt ein einziger großer druckfester Einbauraum aus. Dies bietet enorme Vorteile für Anwender: Fertige Projektierungen aus dem sicheren Industriebereich können für explosionsgefährdete Anwendungen übernommen werden. Das platzsparende Gehäusekonzept und die Gewichtsreduzierung von bis zu 50 Prozent sorgen zudem für ein kompakteres Maschinen- und Anlagendesign sowie ein einfacheres Handling. Zu den weiteren Vorteilen von EXpressure gehören deutlich geringere Betriebskosten denn die Zugänglichkeit zu Inspektions- und Wartungszwecken wird erleichtert. Somit erhöht sich die Anlagenverfügbarkeit und Produktivität. Mit EXpressure-Schaltschränken bietet R. Stahl seinen Kunden aus den Branchen Öl und Gas, Chemie, Pharma, Schiffbau, Gefahrgüter sowie Energie- und Umwelttechnik eine zukunftssichere und flexibel nachrüstbare Lösung. Auftragsänderungen und Aufrüstungen sind ohne größere Umbaumaßnahmen möglich. www.r-stahl.com Die innovative EXpressure-Technologie von R. Stahl basiert auf einem mehrschichtigen Edelstahlgewebe mit Strömungskanälen, in denen Explosionsenergie sicher abgebaut wird. EXpressure sorgt für mehr Installationsraum bei geringerem Gehäusegewicht. © R.Stahl © R.Stahl Advertorial www.b4b-themenmagazin.de 3

w.news Wirtschaftsmagazin

HANDEL IM WANDEL| w.news 11.2018
WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.