Aufrufe
vor 1 Woche

WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018

  • Text
  • Heilbronn
  • Ihk
  • Heilbronn
  • Wnews
  • Wirtschaft
  • Selbststaendigkeit
  • Eswe
  • Philipparchitekt
  • Erfolgreich
  • Gruenden
  • Themenmagazin
10.2018 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Heilbronn-Franken – Wege in Selbstständigkeit • Tagungen, Events & Catering• Advertorial B4B Themenmagazin

IHK + Region

IHK + Region STUDIE: GASTRO-WETTBEWERB 2018 © Andreas Boy – Photowerke Die Preisträger beim Gastrowettbewerb. Leser der Heilbronner Stimme konnten Gaststätten bewerten. Die Hochschule Heilbronn wertete die eingehenden Fragebögen aus und traf auf dieser Grundlage Aussagen zum Heilbronner Gastronomiemarkt. Von Christoph Oberländer und Jonas Kraiss DDas Heilbronner Gastgewerbe ist im Wandel. Neben Schließungen, vor allem inhabergeführter Lokale, ist die Neuansiedlung von Systemgastronomie zu beobachten. Mit der Eröffnung des Marrahauses im Dezember 2015 wuchs Heilbronn um beachtliche 1900 Quadratmeter neue Gastrofläche. Mit diesem Angebot wurde zugleich die Heilbronner Neckarmeile komplettiert und stellt nun neben der ab 2019 wieder geöffneten vergrößerten Experimenta ein weiteres touristisches Highlight in der Käthchenstadt dar. Die Gastronomielandschaft in Heilbronn wird künftig aber auch in beachtlichem Maße vom Handel mitgestaltet. So plant zum Beispiel das Möbelhaus XXXLutz Bierstorfer nach einem Umbau ein neues Full-Service Restaurantkonzept mit 200 Sitzplätzen. Auch Möbel Rieger investiert in den Standort Heilbronn und weiht im Frühjahr 2019 seinen Neubau mit einem großen Gastronomiebereich ein. Pünktlich zur Bundesgartenschau 2019 öffnet das neue Parkhotel im Stadtgarten seine Pforten und wird für eine zusätzliche Belebung der Innenstadt mit Veranstaltungen und Tagungen sorgen. Neue gastronomische Konzepte entstehen auch auf dem BUGA - Gelände. So wird beispielsweise der früher von der Reederei Schwaben genutzte historische Backsteinbau am Altneckar zum Sommer-Restaurant mit 440 Sitzplätzen. Gastrowettbewerb Im Fünf-Jahres-Turnus führen die Hochschule Heilbronn, die Kreisstelle Heilbronn im Hotelund Gaststättenverband Dehoga Baden-Württemberg e. V. und das Medienunternehmen Heilbronner Stimme eine Untersuchung des Gastronomiemarktes im Stadt- und Landkreis OKTOBER 2018 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 16 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- www.heilbronn.ihk.de

Heilbronn als studentisches Projekt mit dem Studiengang Hotel- und Restaurantmanagement durch. Leser der Heilbronner Stimme konnten hierbei Gaststätten nach wissenschaftlichen Kriterien beurteilen. Die Hochschule wertete die eingehenden Fragebögen aus und traf auf dieser Grundlage Aussagen zum Heilbronner Gastronomiemarkt und dessen Stärken sowie auch zu Angebotslücken und noch ungenutzten Marktnischen. Mit Blick auf die Bundesgartenschau in Heilbronn wurde der für 2019 geplante Gastrowettbewerb bereits in diesem Jahr durchgeführt und von der IHK Heilbronn-Franken unterstützt. An der Online-Umfrage im April/Mai 2018 nahmen mehr als 1.600 Leser der Heilbronner Stimme aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn sowie dem Hohenlohekreis teil. Abgefragt wurde das Ausgehverhalten, die beliebtesten Lokale in zehn Kategorien, wie zum Beispiel zum Sitzen im Freien, zum Tanzen oder zum Essen mit Kunden und Geschäftsfreunden. Angegeben werden konnten auch fehlende Angebote und Verbesserungsvorschläge für die Gastronomie. Abschließend konnten die Teilnehmer wählen, welche Gastronomietypen aus ihrer Sicht auf der anstehenden Bundesgartenschau vertreten sein sollten. Auszeichnung auf dem Heilbronner Weindorf Die „Sieger“-Betriebe wurden auf dem Heilbronner Weindorf geehrt. Als meistgenannte Betriebe in den jeweils zehn möglichen Kategorien, errangen im Landkreis Heilbronn die Heuchelberger Warte fünf mögliche und im Stadtkreis Heilbronn das Mangold vier mögliche erste Plätze. Weitere Gewinner in ihren Kategorien waren der Heilbronner Food Court, die Gartenlaube, der Ratskeller, die Wurstbraterei Silzer, das Eiscafe Primafila, das Café s´Schümli sowie Landkreis-Gastronomien La Boom, Cineplex, Biergarten Saline, KONTAKT Jonas Kraiss IHK-Referent Handel Telefon 07131 9677-310 E-Mail jonas.kraiss@ heilbronn.ihk.de PR-BEITRAG Anzeige AUSBILDUNG STARTET MIT GROSSEM EMPFANG Würth Elektronik eiSos begrüßt 28 neue Auszubildende und Studenten. Die 28 neuen Auszubildenden und Studenten starteten mit einer spannenden Einführungswoche bei Würth Elektronik eiSos ins Berufsleben. Gleich zu Beginn der Ausbildung ging es am 3. September nach Künzelsau-Gaisbach. Am Standort der Adolf Würth GmbH & Co. KG wurden sie gemeinsam mit insgesamt 233 weiteren Auszubildenden und Studenten der verschiedenen Würth-Gesellschaften feierlich begrüßt. Es folgte eine interaktive Kennenlernwoche mit vielfältigen Teambuilding-Aktivitäten, Schulungen und einer großen Schnitzeljagd am Standort Waldenburg. Krönender Abschluss war der gemeinsame Ausfl ug. V.i.S.d.P.: Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG Seit dem 10. September sind die 28 Berufseinsteiger nun in ihren Abteilungen bei Würth Elektronik eiSos, dem Hersteller für elektronische und elektromechanische Bauteile. Folgende Ausbildungsberufe und Studiengänge gibt es: · Industriekaufmann/-frau · Industriekaufmann/-frau mit Zusatz Internationales Wirtschaftsmanagement · Fachlagerist/-in · Kaufmann/-frau für Büromanagement · Fachinformatiker/-in · Informatikkaufmann/-frau · B. A. (DH) Industrie · B. A. (DH) Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung & Finanzen · B. Eng. (DH) Wirtschaftsingenieurwesen – Internationales Technisches Vertriebsmanagement · B. Eng. (DH) Wirtschaftsingenieurwesen www.we-online.de/karriere © Würth Elektronik eiSos 28 neue Auszubildende sind bei Würth Elektronik eiSos in ihre berufl iche Zukunft gestartet. www.heilbronn.ihk.de ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 17 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ OKTOBER 2018

w.news Wirtschaftsmagazin

WEGE IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT| w.news 10.2018
DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDEN| w.news 09.2018
HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.