S 36-55 Kultur und Gesellschaft 1-11.qxd - Volkshochschule des ...

sinzheim

S 36-55 Kultur und Gesellschaft 1-11.qxd - Volkshochschule des ...

Programm

Frühjahr/Sommer

2013

Volkshochschule Landkreis Rastatt

Am Schlossplatz 5, Landratsamt l 76437 Rastatt

Tel. 07222 381-3500 l Fax 07222 381-3598

vhs@landkreis-rastatt.de l www.vhs-landkreis-rastatt.de

LANDKREIS

RASTATT


Was Sie schon immer über den

Landkreis Rastatt wissen wollten ...

... das erfahren Interessierte auf der 1. Bürgertour durch

den Landkreis am Samstag, dem 3. August 2013.

Die von der Pressereferentin Gisela Merklinger

moderierte Tages-Busfahrt führt durch die

Städte und Gemeinden des Landkreises.

Sie vermittelt Impressionen und Informationen

über die Kontraste der Landschaft und

Besonderheiten der einzelnen Kommunen.

Mitreisende bekommen aber auch einen

Überblick über die Aufgabenvielfalt der Land -

kreis verwaltung, aktuelle Projekte, anstehende

Herausforderungen und Einrichtungen

des Landkreises.

Weitere Einzelheiten zum Fahrtverlauf finden Sie ab April auf der

Homepage des Landratsamts unter www.landkreis-rastatt.de.

Anmeldung bei der VHS Landkreis Rastatt, Am Schlossplatz 5,

76437 Rastatt, Telefon 07222/381-3500,

E-Mail vhs@landkreis-rastatt.de,

online-Anmeldung unter www.vhs-landkreis-rastatt.de

Informieren Sie sich über unser Angebot unter www.greiserdruck.de

GREISERDRUCK GmbH & Co. KG Telefon (0 72 22) 1 05-0

Karlsruher Str. 22 · 76437 Rastatt Telefax (0 72 22) 1 05-1 37

Postfach 1564 · 76405 Rastatt E-Mail info@greiserdruck.de

© drubig-photo - Fotolia.com


Das Landratsamt mit Blick auf den

VHS-Eingang:

Verwaltung und moderne Seminarräume

der VHS sind im ersten

Obergeschoss untergebracht,

weitere Seminarräume stehen im

Erdgeschoss zur Verfügung.

Neue Medien …

Lernen in der Zukunft …

Editorial

Zum „Bildungsoffenen Sonntag“ am 20. Januar im Landratsamt präsentieren

wir das erste Semesterprogramm für das Jahr 2013. Die

Volkshochschule stellt das Schwerpunktthema „Lernen in der Zukunft“

anhand spannender Themen in den Fokus des Frühjahrsemesters.

Online-Marketing, Social Media, Facebook und Google sind Begriffe,

die heutzutage überall präsent sind. In unseren Kursen, Seminaren und

Vorträgen informieren wir über Chancen und Risiken sozialer

Netzwerke, mögliche Gefahren im Internet und vermitteln grundlegende

Kenntnisse zur technischen Absicherung des eigenen Computers.

2013 steht im Zeichen des 40-jährigen Jubiläums der Kreisreform.

Bei der erstmals angebotenen und von der Pressereferentin Gisela

Merklinger moderierten Bürgertagestour durch den Landkreis Rastatt

stehen die Aufgabenvielfalt der Landkreisverwaltung, die Besonder -

heiten unserer Gemeinden und viel Wissenswertes und Interessantes

im Mittelpunkt.

Nutzen Sie unsere Bildungs- und Informationsangebote - online oder

vor Ort, an einer der 22 Außenstellen der VHS oder im Landratsamt

Rastatt. Wir freuen uns auf Sie!

Jürgen Bäuerle

Landrat

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

1


Wir über uns

2

Das VHS-Team der

Hauptgeschäftsstelle

(von links nach rechts):

Dorothea Schmidt, Helga Braun,

Larissa Koschubat, Kerstin Bücher,

Vera Kuhlmann, Lisa Gander,

Silke Decker, Cornelia Casper,

Ulrike Rigl, Bettina Hauns,

Hannelore Zonca

VHS-Kurse gut bewertet von der

Stiftung Warentest!

Seit 10 Jahren überprüft die Stiftung Warentest in detaillierten Lang -

zeit untersuchungen die Qualität von Weiterbildungsangeboten. Dabei

schneiden die Volkshochschulen im Vergleich zu den anderen Bildungs -

anbietern gut ab. Die Zusammenfassung dieser Untersuchung und die

Empfehlungen der Stiftung Warentest können Sie im Internet nachlesen

unter www.test.de

Das Team der VHS Landkreis Rastatt stellt höchste Ansprüche an sich,

jedes Semester ein umfassendes, zeitgemäßes und innovatives Kurs -

programm mit qualifizierten Dozentinnen und Dozenten aufzulegen,

um Ihnen möglichst eine große Auswahl für Ihre Interessen zu bieten.

Sei es, Sie nutzen die VHS-Kurse für Ihre persönliche oder die berufliche

Weiterbildung, zur abendlichen Entspannung, zur Pflege eines

sinnvollen Hobbys in Gemeinschaft Gleichgesinnter, zur Information ...

oder … oder …

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen zu künftigen Kursthemen auf!

Cornelia Casper

& das Team der VHS Landkreis Rastatt

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013


Einleitung

Angebote für

Zielgruppen

Abendschulen

Kultur und Gesellschaft

Sprachen

Weiterbildung

für Beruf und Praxis

Gesundheit

Kreatives Gestalten

Allgemeine

Informationen

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Inhaltsverzeichnis

Grußwort 1

Wir über uns 2

Inhaltsverzeichnis 3

Kontaktdaten 4-5

Neu im Programm und kulturelle Highlights 6

Programmübersicht, alphabetisch nach Orten 7-11

Kindertagespflegepersonen 13-15

Hochbegabte Kinder und Jugendliche 15-16

Schülerinnen und Schüler 17-19

Kinder und Jugendliche 20-27

Frauen, Angebote der Frauenbeauftragten des Landkreises Rastatt 28-29

Seniorinnen und Senioren 30-31

Ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger 32

Abendrealschule, Abendgymnasium 33

Kultur-Fahrten und Exkursionen 35-36

Kunst, Kulturgeschichte 37

Musik, Theater, Philosophie, Astronomie 38

Technik 39

Länderkunde, Heimatkunde, Naturkunde, Biologie 40-43

Webinare: Euro-Schuldenkrise 44

Recht, Wirtschaft, Verbraucherfragen 45

Ehrenamtliches Engagement 46

Psychologie, Pädagogik 47-49

PAMINA-VHS 50-51

Deutsch 54-56

Englisch 56-59

Französisch 60-62

Italienisch 62-64

Spanisch 65-66

Sprachen der Welt 67

EDV-Informationen, ECDL-Computerführerschein 69

Xpert Business - Information, Fachkraft Büromanagement 70-71

EDV-Einstieg, Tastaturschreiben 72-73

Windows, Word, Excel, PowerPoint, Access 74-77

EDV-Kurse für Schüler in den Ferien 77-78

Heimnetzwerke, Neuinstallation 78

Adobe InDesign, Adobe Photoshop 78-79

Internet, E-Mail-Programme, GIMP-online 79

Web 2.0 - Facebook, Twitter & Co., Online-Marketing 80

Roboter-Technik, CAD-3-D-Skizzenprogramm 80

Buchführung - Theorie, Lexware, DATEV 81-82

Arbeitstechniken, Soziale Kompetenzen für den Berufsalltag 83-87

Existenzgründung 87

Englisch und Spanisch für den Beruf 88

Weiterbildung für Unternehmen - Informationen 89

Fachseminare mit der Steinbeis Business Academy 91-92

Yoga 93-95

Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung 96

Qigong, Tai Ji Quan 97

Verschiedene Entspannungsmethoden, Massagekurse 98

Wirbelsäulengymnastik, Rückenschule 99

Rückenfit, Pilates, Beckenbodengymnastik, Aquagymnastik 101-102

Fitness 103-104

Gesundheitsinformationen, Vorträge 105-106

Gesunde Ernährung, Abnehmen 106-107

Essen, Trinken 108-112

Kosmetik, Mode, Nähen 113

Textiles Gestalten 114

Malen, Zeichnen 115-117

Floristik, Plastisches Arbeiten, Goldschmieden 118-120

Musizieren, Tanzen 121-124

Fotografie, Digitale Bildbearbeitung, Schach 125-127

Feedbackbogen 129

Kursleiter - Bewerbungsbogen 130

Fortbildungen für Dozenten, Volkshochschulen Mittlerer Oberrhein 131

Geschäftsbedingungen 132

Anmeldeformulare und Hinweise 133-134

Heimatbuch, Fahrbücherei 135-136

3


Ansprechpartner/-innen

Au am Rhein

Birgit Tschan

Rappenstraße 8, 76474 Au am Rhein

Tel. 0 72 45/8 63 55

Auamrhein@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o.

Bietigheim

Susanne Kölmel

Kirchstr. 28, 76477 Elchesheim-Illingen

Tel. 0 72 45/93 99 04 (ab 14.00 Uhr)

Fax 0 72 45/93 80 92

Bietigheim@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche oder persönliche Anmeldung im Rathaus,

Malscher Straße, 76467 Bietigheim

(zu den üblichen Öffnungszeiten)

Tel. 0 72 45/8 08-0

Fax 0 72 45/8 08-90

Bischweier

Susanne Westermann

Sonnenhalde 3, 76456 Kuppenheim

Tel. 0 72 22/40 99 26 (ab 13.00 Uhr)

Fax 0 72 22/4 97 28

Kuppenheim@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o.

Bühl

Marion Hoffmann

Mitarbeit: Jeannette Drescher

VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8,

77815 Bühl

Tel. 0 72 23/9814-35 30, -35 31

Fax 0 72 23/9814-35 97

Buehl@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche oder persönliche Anmeldung zu u.g.

Sprechzeiten in der VHS-Geschäftsstelle:

montags 16.00 - 19.00 Uhr

mittwochs und freitags 08.30 - 11.30 Uhr

4

Kurze Wege zum Erfolg.

Bühlertal

Alfons Leeb

Boosweg 6, 77830 Bühlertal

Tel. 0 72 23/28 16 451

Fax 0 72 23/28 16 069

Buehlertal@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o

Durmersheim

Susanne Kölmel

Kirchstr. 28, 76477 Elchesheim-Illingen

Tel. 0 72 45/93 99 04 (ab 14.00 Uhr)

Fax 0 72 45/93 80 92

Durmersheim@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche oder persönliche Anmeldung im Rathaus,

Postfach 11 40, 76441 Durmersheim, vormittags

bei Monika Platzek

Tel. 0 72 45/92 02 46

Fax 0 72 45/92 02 54

Ansprechpartner Flöten- und Keyboardkurse für

Kinder: Oswald Wolbert, Tel. 0 72 45/35 66

Elchesheim-Illingen

Susanne Kölmel

Kirchstr. 28, 76477 Elchesheim-Illingen

Tel. 0 72 45/93 99 04 (ab 14.00 Uhr)

Fax 0 72 45/93 80 92

Elchesheim-Illingen@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o.

Forbach

Sabine Kiefer-Efthymiou

Tel. 07228 / 950 963

Fax 07228 / 950 962

Forbach@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche oder persönliche Anmeldung im Rathaus,

Landstr. 27, 76596 Forbach

(zu den üblichen Öffnungszeiten)

Tel. 0 72 28/3 90

Fax 0 72 28/39 80

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Gaggenau

Dr. Martina Götz-Herm

VHS-Geschäftsstelle, Hauptstraße 36a

(ehemalige Eisenwerke), 76571 Gaggenau

Tel. 0 72 25/9 88 99-35 20

Fax 0 72 25/9 88 99-35 96

Gaggenau@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche oder persönliche Anmeldung zu u.g.

Sprechzeiten in der VHS-Geschäftsstelle:

montags 09.00 - 12.00 Uhr

donnerstags 17.00 - 19.00 Uhr

Gernsbach

Carmen Langenbacher

Im Grün 11, 76593 Gernsbach

Tel. 0 72 24/65 71 74

Fax Rathaus 0 72 24/6 44 77

Gernsbach@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o.

Hügelsheim

Marlene Rösinger

Hauptstr. 8, 76549 Hügelsheim

Tel. 0 72 29/186 98 40

Fax 0 72 29/186 98 41

Huegelsheim@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o.

Iffezheim

Gisela König

Fremersbergstraße 17, 76473 Iffezheim

Tel. 0 72 29/8 17

Fax 0 72 29/69 61 26

Iffezheim@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o.

Kuppenheim

Susanne Westermann

Sonnenhalde 3, 76456 Kuppenheim

Tel. 0 72 22/40 99 26 (ab 13.00 Uhr)

Fax 0 72 22/4 97 28

Kuppenheim@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o. und im Rathaus,

Friedensplatz, 76456 Kuppenheim,

Fax 0 72 22/9 46 21 50


Lichtenau

Lieselotte Van Poucke

Wörthstr. 5, 77839 Lichtenau

Tel. 0 72 27/99 17 57

Fax 0 72 27/99 21 06

Lichtenau@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o. oder im Rathaus, 77839

Lichte nau, Hauptstraße 15, zu den übl. Öffnungszeiten

Loffenau

Gabriele Vasen

Tel. 0 70 83/9 33 23 11

Loffenau@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche oder persönliche Anmeldung im Rathaus,

Untere Dorfstraße 1, 76597 Loffenau

Fax 0 70 83/92 33 20

Muggensturm

Ingeborg Hamann

Friedrich-Ebert-Straße 22, 76461 Muggensturm

Tel. 0 72 22/5 16 16 (ab 16.00 Uhr)

Muggensturm@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o.

Ötigheim

Christina Pisterer

Schillerstraße 22, 76470 Ötigheim

Tel. 0 72 22/61 28

Fax 0 72 22/15 37 75

Oetigheim@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o. oder im Rathaus, 76470

Ötigheim, Schulstraße 3, zu den übl. Öffnungszeiten

Ottersweier

Helga Kern

Schwarzwaldstr. 107, 77815 Bühl-Neusatz

Tel. 0 72 23/90 14 74

Fax 0 72 23/90 14 74

Ottersweier@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o. oder im Rathaus

Ottersweier, Laufer Str. 18, 77833 Ottersweier,

Fax 0 72 23/98 60-80

Rastatt

VHS-Hauptgeschäftsstelle im Landratsamt,

Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt

Sekretariat:

Silke Decker, Bettina Hauns

Tel. 0 72 22/3 81- 35 00

Fax 0 72 22/3 81- 35 98

E-Mail: vhs@landkreis-rastatt.de

Internet: www.vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung an o.g. Adresse, Faxnummer

oder E-Mail-Adresse sowie per Internet.

Persönliche Anmeldung zu u.g. Geschäfts zeiten:

montags bis donnerstags von 07.30 bis 17.00 Uhr

freitags 07.30 bis 13.00 Uhr

Leitung der VHS:

Cornelia Casper - Tel. 0 72 22/3 81-35 00

Fachbereiche:

Cornelia Casper - Tel. 0 72 22/3 81-35 00

(Berufliche Weiterbildung)

Helga Braun - Tel. 0 72 22/3 81-35 09

(Sprachen, Allgemeinbildung - Stellvertr. Leiterin)

Dorothea Schmidt - Tel. 0 72 22/3 81-35 06

(Kultur und Gesellschaft, Gesundheit, Kreatives

Gestalten)

Hannelore Zonca - Tel. 0 72 22/3 81-35 03

(Hauswirtschaftliche Angebote)

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit:

Vera Kuhlmann - Tel. 0 72 22/381-35 13

Organisation:

Ulrike Rigl - Tel. 0 72 22/3 81-35 14

(Außenstellen, Anzeigenwerbung, Internetauftritt)

Buchhaltung:

Larissa Koschubat - Tel. 0 72 22/3 81-35 05

Kerstin Bücher - Tel. 0 72 22/3 81-35 04

Kursabbuchung:

Hannelore Zonca - Tel. 0 72 22/3 81-35 03

Lisa Gander - Tel. 0 72 22/3 81-35 52

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Rheinmünster

Lieselotte Van Poucke

Wörthstr. 5, 77839 Lichtenau

Tel. 0 72 27/99 17 57

Fax 0 72 27/99 21 06

Rheinmuenster@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o. oder im Rathaus,

77836 Rheinmünster-Schwarzach, Lindenbrunnenstraße

1, zu den üblichen Öffnungszeiten

Sinzheim

Melanie Steidle

Litzlunger Str. 57, 76547 Sinzheim

Tel. 0 72 21/9 96 58 93

Fax 0 32 22/6 90 00 98 (PC-Fax)

Sinzheim@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o. oder im Rathaus,

Marktplatz 1, 76547 Sinzheim,

Fax 0 72 21/80 62 66

Steinmauern

Christina Pisterer

Schillerstraße 22, 76470 Ötigheim

Tel. 0 72 22/61 28

Fax 0 72 22/15 37 75

Steinmauern@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o.

Weisenbach

Ulrike Essig

Leimengrübstr. 9, 76599 Weisenbach

Tel. 0 72 24/73 72

Fax 0 72 24/73 59

Weisenbach@vhs-landkreis-rastatt.de

Schriftliche Anmeldung s.o. oder im Rathaus,

Hauptstr. 3, 76599 Weisenbach,

Tel. 0 72 24/91 83 15

Fax 0 72 24/91 83 22

5


Neu im Programm

Impressum

Herausgeber des Programmhefts:

Landkreis Rastatt

Landrat Jürgen Bäuerle

V.i.S.d.P.:

Cornelia Casper, M.A.

Leiterin der Volkshochschule Landkreis Rastatt

Redaktion und Layout:

Dorothea Schmidt, M.A.

Helga Braun

Vera Kuhlmann

Hauptgeschäftsstelle der VHS Landkreis Rastatt

Landratsamt, Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt

Fon 07222 381-3500

Fax 07222 381-3598

E-Mail vhs@landkreis-rastatt.de

www.vhs-landkreis-rastatt.de

Titelbild: Janina Hänel

Bildnachweis:

fotolia.com, Kursleiter, Factum/Weise

Herstellung:

Greiserdruck, Rastatt

6

Neu im VHS-Bildungsprogramm ...

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Seite

>> Soziale Netzwerke - Chancen und Risiken im Internet 49, 80

>> Webinare: Die Euro- und Staatsschuldenkrise 44

>> Ferien-Kurse für Schülerinnen und Schüler 18

>> Neue Fachseminare mit der Steinbeis Business Academy 90-91

>> Telc-Sprachenzertifikate - Spanisch 66

>> Business-English mit online-unterstützten Lernphasen 88

>> Angebote in Kooperation mit der Apothekenumschau 101

Kulturelle Highlights 2013 ...

>> Ausstellungsfahrten - K.F. Schinkel, die Medici, Yoko Ono 35

>> UNESCO-Weltkulturstätten Reichenau, Völklinger Hütte 36

>> 6-Tages-Studienfahrt in die Toskana 36

>> Besuch des Bergwerks Silbergündle in Seebach 40

>> Semestereröffnung „Mundart trifft Gitarre und Kontrabass” 137

>> VHS-Probenbesuch des “Seligen Bernhard von Baden” 137


Au am Rhein

Beginn Titel Seite

Do 07.03.13 Aerobic 104

Mo 08.04.13 EDV-Einstieg - Teil 1 72

Mi 17.04.13 EDV-Einstieg - Teil 2 72

Beginn offen EDV-Einstieg - Teil 3 73

Do 07.03.13 Fit im Alltag 101

Do 14.03.13 Floristik 118

ab 27.02.13 Hatha-Yoga 103

Sa 20.04.13 Kinder: Kinder der Welt -

Asien 21

Sa 18.05.13 Kinder: Einradfahren 23

Sa 15.06.13 Kinder: Flora und Fauna

rund um die Welt 21

Sa 11.05.13 Kinder: Floristik

zum Muttertag 24

Do 23.05.13 Kinder: Wildkräuterkochen

in den Pfingstferien 24

Do 28.02.13 Kinder: Yoga 22

Do 27.06.13 Kochkurs:

Brasilianische Küche 110

Sa 20.04.13 Kochkurs: Kleingebäck 112

Sa 16.03.13 Kochkurs: Koschere Küche 111

Sa 04.05.13 Kochkurs: Maghreb 110

Do 25.04.13 Kochkurs: Tapas 109

So 28.04.13 Musikalischer

Auenwald-Spaziergang 41

ab 27.02.13 Tai Ji Quan - Kurse 97

Do 18.07.13 Wildkräuterspaziergang 42

Bietigheim

Beginn Titel Seite

Mi 06.03.13 Gitarre - Aufbaukurs 121

Di 05.03.13 Jugendliche:

Tastaturschreiben 17

ab 29.04.13 Pilates 102

Mo 18.02.13 Rückenfit 101

Sa 15.06.13 Weinseminar:

Rosé- und Weißweine 112

Sa 20.04.13 Whiskyseminar 112

Mo 25.02.13 Yoga 93

Bischweier

Beginn Titel Seite

Mo 25.02.13 Pilates 101

Do 18.04.13 Traditionelle Chinesische Medizin

- Akupunktur bei

Heuschnupfen 106

>> Geschenk-Gutschein

Verschenken Sie doch einmal

einen VHS-Kurs ...

Informationen bei der VHS unter

Telefon 07222/381-3500

Bühl

Beginn Titel Seite

Mi 06.03.13 Aerobic 104

Mo 25.02.13 Aroha - Ausdauertraining 103

Do 28.02.13 Autogenes Training und

Entspannungsgymnastik 96

Sa 16.03.13 Collagen - Zeichnung 117

Mi 05.06.13 Demenz: Methoden

des Umgangs 105

ab 25.02.13 Deutsch als Fremd- bzw.

Zweitsprache - Kurse 55-56

Mo 10.06.13 Digitale Diashow 127

Mi 12.06.13 Digitalkamera

- Anwendung am PC 127

Mo 18.02.13 EDV-Infoabend 69

ab 27.02.13 EDV-Einstiegskurse 72-73

Sa 29.06.13 Emil Nolde - Führung durch

die Ausstellung im Museum

Frieder Burda 37

Mo 18.02.13 Englisch - Sprachberatung 56

ab 25.02.13 Englisch - Kurse 56-58

Mo 25.02.13 Englisch für den Beruf 88

ab 12.03.13 Excel Grund- u. Aufbaukurse 76

Fr 22.03.13 Filzen mit Lamawolle 114

ab 08.03.13 Förderkurse - Evo-Training

für Grundschüler und Kindergartenkinder

20

Mo 22.04.13 Fotobuch 114

Mo 18.02.13 Französisch

- Sprachberatung 60

ab 25.02.13 Französisch - Kurse 60-62

Mi 06.03.13 Gedächtnistraining

(nicht nur) für Senioren 48

Mi 06.03.13 Gymnastik: Problemzonen 102

ab 25.02.13 Italienisch - Kurse 62-64

Di 09.04.13 Jogging für Anfänger 104

Do 07.03.13 Jugendliche: Babysitter-Kurs 21

Mo 10.06.13 Jugendliche: Psychologie 20

Sa 09.03.13 Jugendliche: Selbstverteidigung

für Mädchen 23

Mi 06.03.13 Jugendliche: Yoga 22

Fr 08.03.13 Kinder: Einradfahren 23

Mo 15.04.13 Kinder: Inline-Skating 22

Mo 11.03.13 Kinder: Tastaturschreiben 17

Mi 06.03.13 Kinder: Yoga 22

Sa 02.03.13 Kreatives Arbeiten:

Recycling-Materialien 117

Fr 26.04.13 Literatur: Wein, Weib

und Erotik 37

Fr 19.04.13 Nähkurs 113

Mo 11.03.13 NLP - Neurolinguistisches

Programmieren für Einsteiger 47

ab 14.03.13 Orientalischer Tanz - Grundund

Aufbaukurse 124

ab 11.03.13 Pilates - Grundund

Aufbaukurse 102

Di 12.03.13 PowerPoint 77

ab 05.03.13 Qigong - Kurse 97

Mi 06.03.13 Qigong für Senioren und

Personen mit Bewegungsein

schränkungen 30

Fr 15.03.13 Rechtliche Betreuung/Hospiz -

Einführungsveranstaltung 46

Di 11.06.13 Rechtliche Betreuung/Hospiz -

Lesung „Leben in der

Spur des Todes“ 46

ab 26.02.13 Rückenfit - Kurse 101

So 21.04.13 Salsa 123

So 09.06.13 Schmetterlingswanderung 43

Mi 13.03.13 Sicherheit im Internet 45

ab 26.02.13 Spanisch - Kurse 65-66

ab 15.03.13 Tango Argentino - Grundund

Aufbaukurse 123

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Beginn Titel Seite

Mo 25.02.13 Vortragsreihe AugenBlicke 2013:

Costa Rica 40

Mo 11.03.13 Vortragsreihe AugenBlicke 2013:

Namibia 40

ab 06.03.13 Word - Grund- und

Aufbaukurse 74-75

ab 25.02.13 Yoga - Grund- und

Aufbaukurse 93-94

Di 12.03.13 Yoga für Männer 95

Bühlertal

Beginn Titel Seite

Mi 08.05.13 Autogenes Training 96

Di 05.03.13 Beckenbodentraining

und Rückenschule 102

Mo 04.03.13 Bildhauer-Werkstatt 119

Di 19.03.13 Homöopathie: Behandlung

von Allergien 106

Fr 10.05.13 Klangschalenerlebnis 98

Di 14.05.13 Kochkurs: Italienische

Küche (vegetarisch) 110

Fr 19.04.13 Kochkurs: Kräuterküche 42

Di 23.04.13 Kochkurs für Männer 109

Sa 27.04.13 Kochkurs: Thailändische

Küche 110

Fr 08.03.13 Qigong 97

Sa 08.06.13 Schwarzwaldtrekking 41

Sa 29.06.13 Tanz: traditioneller

hawaiianischer Hula 123

ab 28.04.13 Wanderungen mit Eseln,

Ziegen oder Schafen 43

Fr 08.03.13 Yoga 93

Durmersheim

Programmübersicht

Beginn Titel Seite

Di 19.03.13 Astronomieseminar 38

Do 20.06.13 Bierbrauen 112

Mo 06.05.13 Digitalkamera - Anwendung

am PC 127

ab 06.06.13 EDV-Einstiegskurse 72-73

ab 26.02.13 Englisch - Kurse 58-59

Mo 17.06.13 Excel - Grundkurs 76

Di 26.02.13 Französisch 61

So 21.04.13 Gold- und Silberschmieden 120

Sa 13.04.13 Hochbegabte Kinder/Jugend-

liche: Urzeit-Katastrophen 15

Di 26.02.13 Italienisch 63

Sa 04.05.13 Jugendliche: Rhetorik 21

Sa 04.05.13 Kinder und Jugendliche:

Pop-up-Karten 25

Sa 20.04.13 Kinder: Einradfahren 23

Sa 08.06.13 Kinder: Jonglieren und

Zirkuskünste 26

Beginn offen Kinder: Keyboard/Flöte 26

Do 21.03.13 Kochen für Männer 109

Fr 19.04.13 Kochkurs: Hot Spices 111

Fr 03.05.13 Kochkurs: Küche Apuliens 110

Do 02.05.13 Kosmetik: Geschenkideen 113

Fr 14.06.13 Malerei: Acryl und Aquarell115

Sa 13.07.13 Nordic Walking 104

Mi 27.02.13 Qigong 97

So 03.03.13 Schlagzeug 122

Beginn offen Schüler: Mathematik - Realschule

(Kurs in den Osterferien) 18

Mo 25.02.13 Spanisch - Kurse 65-66

Mi 10.04.13 Theaterkurs 38

Di 12.03.13 Word - Grundkurs 74

7


Programmübersicht

Elchesheim-Illingen

Beginn Titel Seite

Sa 16.03.13 Bärlauch sammeln und

verarbeiten 42

Fr 15.02.13 Käse selbst gemacht 112

Sa 27.04.13 Kinder: Chemische

Experimente 20

Sa 15.06.13 Kräuterküche für Familien 42

So 21.04.13 Rheinauen - Kanutour 41

So 23.06.13 Rheinauen - Kanutour 41

ab 22.02.13 Yoga - Grund- und

Aufbaukurse 93

Forbach

Beginn Titel Seite

Do 07.03.13 Bogenschießen 103

Mo 25.02.13 EDV-Einstiegskurs 72

Mo 11.03.13 Floristik im Frühling

und zu Ostern 118

Sa 16.03.13 Flussbettwanderung 40

Di 05.03.13 Frauen: Wohlfühlkunst 28

Mo 08.04.13 Internet - Einstieg in die Welt

des World Wide Web 79

Do 07.03.13 Jugendliche: Nähkurs 26

Mo 18.03.13 Kinder: Kochkurs 24

Mo 11.03.13 Senioren: Handykurs 31

Mo 04.03.13 Tai Ji - Qigong 97

ab 26.02.13 Yoga - Aufbaukurse 94

8

Semesterauftakt der

Volkshochschule

Landkreis Rastatt

Mundart trifft Gitarre

und Kontrabass ...

... Brigitte Wagner trifft

Jox Lammer und Helmut May

(Bisazki) ...

Freitag, 22. Februar 2013

Handelslehranstalt Rastatt,

Rödernweg 1

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

Einzelheiten siehe Seite 137

Gaggenau

Beginn Titel Seite

Di 26.02.13 Abnehmen beginnt im Kopf

- Infoabend 107

Di 05.03.13 Abnehmen beginnt

im Kopf 107

Fr 22.03.13 Ätherische Öle 106

Sa 27.04.13 Bollywood Dance für Menschen

mit Behinderung 123

Beginn offen CAD - Grundkurs 39

Di 26.02.13 Deutsch - Integrationskurse 54

Mo 08.04.13 Eltern/Hausaufgabenbetreuung

- Theorie 49

Mo 22.04.13 Eltern/Hausaufgabenbetreuung

- Praxis 49

Do 21.02.13 Englisch - Sprachberatung 56

ab 15.02.13 Englisch - Kurse 56-58

So 28.04.13 Esel kennen lernen

(Familiennachmittag) 43

So 26.05.13 Esel kennen lernen

(Familiennachmittag) 43

Di 07.05.13 Floristik zum Muttertag für

Menschen mit Behinderung 118

Di 19.02.13 Französisch

- Sprachberatung 60

ab 26.02.13 Französisch - Kurse 60-62

Mo 13.05.13 Frau und Beruf: Coaching

- Existenzgründerinnen 87

Sa 09.03.13 Frauen: Frauenfrühstück zum

Internationalen Frauentag 29

Mi 27.02.13 Italienisch 62

ab 04.05.13 Keramik - Kurse 119

Fr 12.04.13 Kinder: Esel kennen lernen 21

ab 08.04.13 Kochkurse: Thailändisch 110

Di 19.02.13 Malerei: Acryl - Infoabend 116

Sa 23.02.13 Malerei: Acryl 116

Di 11.06.13 Malerei: Freie Malerei

- Infoabend 116

Di 18.06.13 Malerei: Freie Malerei 116

Di 26.02.13 Malerei: Malen und Sehen 117

Di 05.03.13 Malerei: Offenes Malen 116

Di 09.04.13 Malen und Zeichnen:

Grundkurs 115

Sa 27.04.13 Massage fürs Pferd 43

Sa 27.04.13 Orientalischer Tanz

für die Wirbelsäule 124

ab 21.02.13 Patchwork-Quilts - Kurse für

Anfänger/-innen und

Fortgeschrittene 114

Di 07.05.13 Rechtliche Betreuung/Hospiz

- Achtsamkeit im sozialen

Engagement 46

Di 19.02.13 Rechtliche Betreuung/Hospiz

- Schuldnerberatung 46

Beginn offen Roboter-Kurs - Einsteiger 39

Mo 11.03.13 Rückenentspannung 98

Fr 03.05.13 Senioren: Yoga 30

Sa 02.03.13 Spanisch 66

ab 09.04.13 Yoga - Grund- und

Aufbaukurse 93-94

Di 30.07.13 Yoga - Sonnengruß 94

ab 27.04.13 Yoga für die Augen - Kurse 95

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Gernsbach

Beginn Titel Seite

Mo 25.02.13 Aquagymnastik 102

Mo 25.02.13 Autogenes Training

- Infoabend 96

ab 28.02.13 Autogenes Training - Grundund

Aufbaukurs 96

Di 26.02.13 Beckenbodentraining 102

Do 28.02.13 Circuit-Body-Training 103

Di 07.05.13 Digitalkamera

- Anwendung am PC 127

ab 26.02.13 EDV-Einstiegskurse 72-73

Mi 20.02.13 Englisch - Sprachberatung 56

ab 25.02.13 Englisch - Kurse 57-58

Mo 13.05.13 Entspannungabende 96

Fr 19.04.13 Erste Hilfe-Kurs 105

ab 07.03.13 Excel - Grundkurse 76

Mo 25.02.13 Fit von Kopf bis Fuß 103

Mi 13.03.13 Floristik im Frühling

und zu Ostern 118

Do 21.02.13 Französisch

- Sprachberatung 60

ab 26.02.13 Französisch - Kurse 61

Di 26.02.13 Frauen: Gymnastik 28

Mo 11.03.13 Gitarre - Grundkurs 121

Mi 27.02.13 Indoor-Cycling 103

ab 25.02.13 Italienisch - Kurse 62-63

Fr 28.06.13 Jugendliche: Schminkkurs

für Mädchen 26

Sa 08.06.13 Kinder: Chemie - Malen mit den

Farben der Natur 20

Mi 10.04.13 Kinder: Yoga 22

ab 26.02.13 Malerei: Aquarell - Kurse 115

Sa 16.03.13 Malerei: Kreatives - Kurse 115

Do 11.04.13 Nordic Pump 104

Mi 10.04.13 Nordic Walking 104

Di 26.02.13 Orientalischer Tanz für

Fortgeschrittene - Kurse 124

Di 05.03.13 Philosophie 38

Di 26.02.13 Pilates - Kurse 101

Mi 06.03.13 PowerPoint 77

Di 05.03.13 Progressive

Muskelentspannung 96

Di 26.02.13 Rückenfit 101

Mi 27.02.13 Senioren: Wirbelsäulen- und

Entspannungsgymnastik 31

ab 26.02.13 Spanisch - Kurse 65-66

Mi 20.02.13 Tastaturschreiben 73

ab 25.02.13 Wirbelsäulen- und Ent -

spannungsgymnastik - Kurse 99

Sa 16.03.13 Wohlfühltag 106

ab 10.04.13 Word - Grundkurse 74

Di 26.02.13 Yoga - Grund- und

Aufbaukurse 93-94

Hügelsheim

Beginn Titel Seite

Mo 08.04.13 Bierbrauen 112

Do 18.04.13 Digitalkamera

- Anwendung am PC 127

Mi 27.02.13 EDV-Einstiegskurse 72-73

Mi 27.02.13 Italienisch 62

Do 07.03.13 Kinder: Yoga 22

Di 05.03.13 Kochen für Männer 109

Mo 25.02.13 Qigong - Grund- und

Aufbaukurse 97

Mi 27.02.13 Rückenfit 101

Mi 27.02.13 Spanisch 66

Mo 25.02.13 Yoga 93


Iffezheim

Beginn Titel Seite

Mo 25.02.13 Beckenbodentraining 102

Di 26.02.13 EDV-Einstiegskurs 72

Mo 04.03.13 Fit mit Spaß 103

ab 25.02.13 Französisch - Kurse 60-62

Di 12.03.13 Gicht 105

ab 07.03.13 Kochen für Männer - Kurse 109

ab 27.02.13 Wirbelsäulen- und Entspannungsgymnastik

- Grund- und

Aufbaukurse 99

Kuppenheim

Beginn Titel Seite

Mi 06.03.13 Autogenes Training 96

ab 06.03.13 EDV-Einstiegskurse 72-73

Di 26.02.13 Englisch 59

Do 21.03.13 Ernährung für Kinder

(bis 1. Lebensjahr) 106

Di 12.03.13 Floristik im Frühling

und zu Ostern 118

So 14.04.13 Fotografie: Thema Hunde 126

So 02.06.13 Fotografie: Thema Hunde 126

Sa 29.06.13 Frauen: Hormon-Yoga 28

Sa 23.02.13 Schüler: Englisch - Vorbereitung

auf die schriftliche

Realschulprüfung 17

Mo 11.02.13 Schüler: Mathematik - Abitur -

Crashkurs (Faschingsferien) 19

Do 14.02.13 Schüler: Mathematik - Vorbe -

reitung auf die Mittlere Reife 18

ab 25.02.13 Tai Ji Quan - Grund- und

Aufbaukurse 97

Lichtenau

Beginn Titel Seite

Mi 20.03.13 Floristik im Frühling

und zu Ostern 118

Di 05.03.13 Französisch - Kurse 60

Mi 17.04.13 Immobilien- und Grundstückswertermittlung

45

ab 28.02.13 Italienisch 64

Sa 04.05.13 Kinder: Chemie

des Backens 20

ab 13.04.13 Kinder: Computerkurse 18

Sa 15.06.13 Kinder: Kristalle 19

Mi 13.03.13 Kinder: Töpferkurs 25

Fr 07.06.13 Kochkurs: Fiesta espanola 109

Sa 04.05.13 Kochkurs:

Sizilianische Küche 110

Fr 19.04.13 Kochkurs: Tapas 109

Do 07.03.13 Malerei: Acryl

und Aquarell 115

Di 12.03.13 Schach für Anfänger 127

Mo 15.04.13 Spanisch 66

Mi 13.03.13 Töpfern für Erwachsene 119

ab 27.02.13 Yoga - Grund- und

Aufbaukurs 93-94

Loffenau

Beginn Titel Seite

So 05.05.13 Frauen: Lamawanderung 28

ab 26.02.13 Kinder: Bewegung - Kurse 22

Di 07.05.13 Kinder: Floristik zum

Muttertag 24

Muggensturm

Beginn Titel Seite

Mi 13.03.13 Glaswerkstatt - Glasschale 119

Mi 13.03.13 Kinder: Glaswerkstatt

- Fensterbild 25

ab 27.02.13 Yoga - Grund- und

Aufbaukurs 93-94

Ötigheim

Beginn Titel Seite

Mo 04.03.13 Aerobic 104

Sa 08.06.13 Benimm ist in - Kurs für Eltern

mit Kind 21

Sa 11.05.13 Englisch 58

Fr 03.05.13 Floristik im Frühsommer

und zum Muttertag 118

Di 05.03.13 Gitarre - Grundkurs 121

Sa 16.03.13 Jugendliche: Yoga 22

Sa 02.03.13 Kinder: Yoga 22

Sa 15.06.13 Kochkurs: Maghreb 110

ab 19.04.13 Kochkurs: Orientalische Küche

- Kurse 111

Fr 28.06.13 Kochkurs: Spanien und

Portugal 109

Do 16.05.13 Kosmetik aus Rosen 113

Di 09.04.13 Ringe und Eheringe

selbst fertigen 120

Do 07.03.13 Zumba 104

Ottersweier

Beginn Titel Seite

So 24.03.13 Bergwerk Silbergründle

in Seebach - Exkursion 40

Sa 13.04.13 Brotbacken 111

Sa 27.04.13 Fahrradtour - Mit dem Rad

durchs Hanauerland 40

Mi 06.03.13 Gitarre - Grundkurs 121

Mo 04.03.13 Kinder: Bewegung 22

Mi 06.03.13 Kinder: Flöte für Kinder

- Aufbaukurs 26

Mi 06.03.13 Kinder: Gitarre - Grundkurs 26

Sa 27.04.13 Kinder: Zirkuskünste 26

Di 30.04.13 Kochkurs für Anfänger 109

Mi 12.06.13 Kochkurs: Falafel 111

Mi 26.06.13 Kochkurs: Orientalische

Sommerküche 111

Do 14.03.13 Kosmetik - Masken

und Make-up 113

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Rastatt

Programmübersicht

Beginn Titel Seite

Mi 08.05.13 Abnehmen mit NLP 107

ab 16.03.13 Access - Einführungskurse 77

Mi 15.05.13 Aggression - Abendseminar 48

Do 25.04.13 Arthrose - Vortrag 105

Sa 13.04.13 Augenentspannung und

Sehtraining 98

Sa 09.03.13 Autogenes Training 96

Badische Heimat - Vortragsreihe

Mi 20.02.13 Frauen am badischen Hof 37

Mi 19.06.13 Geschichte der Fotografie

in Rastatt 37

Mi 13.03.13 Johann Gottfried Tulla 37

Mi 15.05.13 Kloster Bickesheim 37

Mi 17.07.13 Markgraf Carl Wilhelm

von Baden 37

Mi 17.04.13 Mythos Westwall 37

Sa 22.06.13 Baufinanzierung 45

Fr 24.05.13 Bernhard von Baden - Probenbesuch

Schauspiel Klamotte

Würmersheim 38

Mo 29.04.13 Bodhrán-Workshop 122

ab 25.02.13 Brasilportugiesisch - Kurse 67

Sa 06.07.13 Buchführung - Lexware 81

ab 09.03.13 Buchführung - Kurse 81

Mo 18.03.13 Business-Knigge 87

Mo 18.03.13 Cholesterinbewusste Ernährung

- Vortrag 105

Mo 15.04.13 Demenz: Informationen

für Angehörige - Vortrag 45

ab 18.02.13 Deutsch - Integrationskurse 54

ab 23.02.13 Deutsch - Kurse/Prüfungen 54-55

Do 11.04.13 Digitalfotografie - Einsteiger 125

Mi 06.03.13 Die Medici

- Abendseminar 35

ECDL- Modul-Übersicht 69

Auf Anfrage ECDL- Modul 1/ (IT /ICT)

Auf Anfrage ECDL- Modul 2/ Betriebssysteme

Auf Anfrage ECDL- Modul IT/Sicherheit

Di 19.02.13 EDV-Infoabend 69

ab 05.03.13 EDV-Einstiegskurse 72-73

Beginn offen EDV für Führungskräfte 69

ab 14.03.13 Einbürgerungstest 32

Mi 06.03.13 Energetische Sanierung 45

Di 19.02.13 Englisch - Sprachberatung 56

ab 25.02.13 Englisch - Kurse 56-59

ab 23.02.13 Englisch für den Beruf 88

Do 14.03.13 Erfolgsfaktor Kleidung 87

Fr 03.05.13 Erfolgsmanagement - Persönlichkeitsentwicklung

47

ab 08.04.13 Excel - Grund- und

Aufbaukurse 76-77

Fr 10.05.13 Existenzgründung 87

Sa 16.03.13 Exkursion: Ausstellung K. F.

Schinkel - München 35

So 14.04.13 Exkursion: Medici-Ausstellung

- Mannheim 35

Mo 03.06.13 Exkursion (6 Tage):

Gartenkultur der Toskana 36

So 28.04.13 Exkursion: Reichenau 36

Sa 15.06.13 Exkursion: Völklinger Hütte/

Rosengarten Zweibrücken 36

Sa 13.04.13 Exkursion: Yoko Ono-

Ausstellung - Frankfurt 35

Sa 23.03.13 Exkursion: Weinessiggut

Doktorenhof Venningen 36

Fr 01.03.13 Facebook 80

Fr 17.05.13 Filmen - digitale Kamera 127

Di 26.02.13 Finnisch 67

9


Programmübersicht

Beginn Titel Seite

Mo 04.03.13 Fitness, Wohlbefinden

und Entspannung 103

Di 16.07.13 Fledermäuse: Seminar

und Exkursion 43

Do 14.03.13 Floristik im Frühling

und zu Ostern 118

Fr 03.05.13 Fotografie: Natur 125

Mo 29.04.13 Fotografie: Schwarz-Weiß 125

Sa 29.06.13 Fotografie: Unterwasser 126

Fr 03.05.13 Fotografie: Urlaub und

Reise 125

Mi 20.02.13 Französisch - Sprachberat. 60

Mo 25.02.13 Französisch - Kurse 60-62

ab 21.03.13 Frau und Beruf: Existenzgründerinnen

- Kurse 87

Mo 15.04.13 Frauen in der Musik 37

So 17.03.13 Frauen in die Kommunalparlamente

29

Do 11.04.13 Frauen und Männer:

Beziehung - Elternseminar 29

Mo 22.04.13 Frauen: Gesprächssituationen

86

Mo 15.04.13 Frauen: Weibliche

Kommunikation 86

Mi 20.03.13 Frauenpower im Mittelalter 37

Sa 11.05.13 Fußreflexzonenmassage 98

Mi 03.07.13 Gedächtnis- und

Kreativitätstraining 86

Mi 13.03.13 Gefühle - Abendseminar 48

Sa 04.05.13 Geocaching und

Outdoornavigation 39

Mo 17.06.13 Gesprächsführung

- Schlagfertigkeit 86

Mo 18.03.13 Gesunde Küche 107

ab 16.04.13 Gesundheits-Tage

in Freudenstadt 106

Do 07.03.13 GIMP-online lernen 79

Mo 04.03.13 Gitarre - Aufbaukurs 121

Mo 08.04.13 Glücklichsein entsteht

im Kopf 47

So 05.05.13 Gongs und Klangschalen 122

Sa 06.07.13 Heimnetzwerke 78

Hochbegabte

Kinder und Jugendliche

Sa 04.05.13 Chemische Experimente 15

Sa 06.07.13 Verschlüsselungstechniken 16

Sa 16.03.13 Hochbegabte: Zeichnen 16

Fr 22.02.13 MINT-Projekt

- Fach Biologie (4) 16

Fr 07.06.13 MINT-Projekt

- Fach Biologie (7) 16

Fr 08.03.13 MINT-Projekt

- Fach Informatik (5) 16

Fr 19.04.13 MINT-Projekt

- Fach Mathematik (6) 16

Mi 10.04.13 Homöopathische Hilfen

bei Kinderverletzungen 106

Sa 08.06.13 InDesign - Einführung 78

Beginn offen InDesign - Fortsetzung 78

Beginn offen Installation von

EDV-Programmen 78

Di 05.03.13 Internet - Einstieg in die Welt

des World Wide Web 79

ab 25.02.13 Italienisch - Kurse 63-64

Di 19.03.13 Japanisch 67

Di 09.04.13 Jugendliche: Nähkurs 26

Do 07.03.13 Jugendliche:

Selbstverteidigung 23

10

Beginn Titel Seite

Beginn offen Keyboard für Erwachsene 121

Beginn offen Kinder: Keyboard 26

Do 07.03.13 Kinder: Selbstverteidigung

und Selbstbehauptung 23

Sa 04.05.13 Kinder: Yoga

mit allen Sinnen 22

KinderKunstwerkstatt - Frieder

Burda Museum Baden-Baden

Sa 04.05.13 Filzen 27

Di 12.02.13 Holzbilder 27

Sa 15.06.13 Keramik 27

Sa 23.02.13 Keramikschmuck 27

Mo 25.03.13 Kunst aus Pappe 27

Mi 03.04.13 Malen nach Roberto Matta 27

Mi 29.05.13 Weltraum-Objekte 27

Kindertagespflege-Qualifizierung

Mo 11.03.13 Kindertagespflege

- Qualifizierungskurs 13

Sa 20.04.13 Kindertagespflege:

Erste Hilfe am Kind 15

Fortbildungen Kindertagespflege

Di 16.04.13 Babyzeichensprache 14

Mo 06.05.13 Gesunde Küche 14

Mo 11.03.13 Hygiene im Haushalt 14

Di 12.03.13 Kompetente

Gesprächsführung 13

Di 09.07.13 Kraftquellen

und Enspannung 14

Do 16.05.13 Spiele für Kinder - Teil 1 14

Do 27.06.13 Spiele für Kinder - Teil 2 15

Do 21.03.13 Steuerrechtliche Aspekte 14

Sa 04.05.13 Musik mit Kindern 14

Mo 17.06.13 Kochkurs: Käse

selbst gemacht 112

Di 09.04.13 Kommunikationstraining 85

Sa 29.06.13 Kommunikationstraining

für junge Erwachsene 85

Di 07.05.13 Konfliktmanagement 85

Mo 25.02.13 Kroatisch 67

Do 13.06.13 Lebensqualität durch

Achtsamkeit 47

Sa 13.04.13 Lernen lernen - Kurs für Eltern49

Di 02.07.13 Lernstrategien 85

Mi 20.03.13 Manuelle Lymphdrainage

bei Brustkrebserkrankungen 105

Mi 13.03.13 Manuelle Lymphdrainage

bei Venenleiden 105

Sa 16.03.13 Malen und Zeichnen:

Comic zeichnen 115

Fr 05.07.13 Malerei: Encaustic

- Wachsmalerei 116

Mo 13.05.13 Meditation 48

Do 06.06.13 Meditation: Sitz- und

Gehmeditation 98

Di 11.06.13 Motivationstraining 85

So 28.04.13 Mundharmonika

- Harp-Workshop 121

Do 07.03.13 Musiktheorie und

Gehörbildung 121

Mo 18.03.13 Nähkurs - Infoabend 113

Fr 01.03.13 Nähen - Bauchtanzkostüm 113

Mo 08.04.13 Nähkurs für Erwachsene 113

Di 05.03.13 Nanas - Frauenfiguren 119

Sa 20.07.13 Neuinstallation PC 78

Sa 13.04.13 Online-Marketing 80

ab 27.04.13 Outlook - Kurse 79

Sa 11.05.13 Partnermassage 98

Mi 27.02.13 Persisch 67

Di 05.03.13 Persönlichkeitsentwicklung 47

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Beginn Titel Seite

Mi 10.04.13 Photoshop - Elements

- Einführung 79

Mi 05.06.13 Photoshop - Elements 79

- Fortgeschrittene

ab 26.02.13 Pilates - Kurse 102

Mi 27.02.13 Polnisch 67

ab 11.05.13 PowerPoint - Kurse 77

Do 28.02.13 Präsentationstraining

- Einführung 86

Di 09.04.13 Präsentationstraining

- Vertiefung 86

Di 30.04.13 Problemzonengymnastik 102

Sa 16.03.13 Progressive

Muskelentspannung 96

Mi 05.06.13 Psychoanalytikerin

Francoise Dolto 29

Mi 12.06.13 Pubertät - Abendseminar 48

Sa 23.02.13 Rechnungswesen und

Kostenrechnung 82

Di 16.07.13 Rechtliche Betreuung/Hospiz

- Borderline 46

Di 23.04.13 Rechtliche Betreuung/Hospiz

- Vorsorgevollmacht, Betreuungs-,

Patientenverfügung 46

Di 30.04.13 Rückenfit 101

Di 26.02.13 Russisch - Anfängerkurs 67

Sa 16.03.13 Salsa 123

Schülerkurse EDV und

Mathematik

ab 14.02.13 EDV-Kurse in den Ferien 18

Di 02.04.13 Mathematik - Algebra 19

Di 21.05.13 Mathematik - Differential- und

Integralrechnung 19

Mo 25.03.13 Mathematik - Geometrie 19

Mo 27.05.13 Mathematik

- Vektorgeometrie 19

Fr 03.05.13 Russisch - Prüfungstraining 17

Di 26.02.13 Schweißen - Infoabend 39

Mo 04.03.13 Schweißen - Schnupperkurs 39

Fr 22.02.13 Semestereröffnung: Mundart mit

Gitarre und Bass 38

Sa 04.05.13 Social Media Marketing mit

Facebook, Twitter & Co 80

Fr 12.04.13 Soziale Netzwerke - Chancen

und Risiken 80

ab 28.02.13 Spanisch - Kurse 65-66

Steinbeis Business Academy

(SBA) - Kooperationsreihe

Sa 06.07.13 Assessment Center Training 91

Fr 12.04.13 Interkulturelles

Kompetenztraining 90

Fr 05.04.13 Karriere-Navigations-

Workshop 90

Fr 08.03.13 Kommunikationsmarketing 90

Sa 22.06.13 Telefontraining 91

Fr 07.06.13 Wertschöpfung Finanzen 91

Mo 11.03.13 Steuererklärung mit ELSTER 45

Sa 22.06.13 Styling 113

Do 28.02.13 Tai Ji Quan 97

Di 05.03.13 Tastaturschreiben am PC 73

Beginn offen Top im Job: Arbeitsplatzoptimierung

84

Do 21.03.13 Trennung, Scheidung,

Unterhalt 29

ab 13.04.13 Trommelworkshops 122

Do 28.02.13 Türkisch 67

Sa 27.04.13 Ukulele 121

So 17.03.13 Umgangsformen 49

Mo 18.03.13 Versicherungsrecht 45


Beginn Titel Seite

Webinare/Online-Vorträge

Di 23.04.13 Euro- und Schuldenkrise - Europäische

Währungsfragen 44

Di 09.04.13 Euro- und Schuldenkrise

- Konjunkturelle Entwicklung

Deutschlands 44

Di 19.03.13 Euro- und Schuldenkrise - Rolle

der Staaten und Banken 44

Di 05.03.13 Staatsverschuldung

- Historischer Überblick 44

Mo 25.02.13 Windows - Einführung 74

Fr 05.07.13 Windows - Explorer 74

ab 04.03.13 Word - Grund- und

Aufbaukurse 74-75

Mi 27.02.13 Wunsch und Wirklichkeit 47

Xpert Business

Fachkraft Büromanagement

Übersicht - Module 69-70

Sa 16.03.13 Beschwerdemanagement 84

Sa 02.03.13 Bilanzierung 82

Mi 27.02.13 Briefgestaltung 83

Mi 22.05.13 Briefgestaltung - Prüfung 83

Sa 02.03.13 Buchführung (1-2) - Prüfung 82

Sa 27.07.13 Buchführung (1-2) - Prüfung 82

Fr 12.04.13 Büromanagement (1) 83

Mi 15.05.13 Büromanagement (2) 83

Sa 27.04.13 Einnahmen-Überschuss-

Rechnung 82

verschiedene Exel-Kurse 76-77

Do 04.04.13 Finanzbuchführung (1) 82

Mo 08.04.13 Finanzbuchführung (2) 82

Do 11.04.13 Finanzbuchführung

mit DATEV (3) 81

verschiedene Internet-Kurse 79

Do 11.04.13 Korrespondenz 83

Sa 15.06.13 Öffentlichkeitsarbeit

und Werbung 84

Do 28.02.13 Präsentationstraining

- Einführung 86

Di 09.04.13 Präsentationstraining

- Vertiefung 86

verschiedene Outlook-Kurse 79

verschiedene Word-Kurse 74-75

Di 05.03.13 Tastaturschreiben 73

Sa 20.04.13 Telefontraining 84

Sa 27.04.13 Zeitmanagement 84

Mo 04.03.13 Yoga 93

>> Semesterauftakt

Mundart trifft Gitarre und

Kontrabass ...

mit Brigitte Wagner,

Jox Lammer und Helmut May

am 22. Februar in Rastatt

Details siehe Seite 137

Rheinmünster

Beginn Titel Seite

Do 28.02.13 Aquajogging 102

Mi 27.02.13 EDV-Einstiegskurs 72

ab 28.02.13 Englisch - Kurse 58

Do 14.03.13 Fit im Alltag 101

Sa 23.02.13 Französisch 61

Do 11.04.13 Gesangsprojekt:

Lieder aus aller Welt 121

Do 06.06.13 Jugendliche: Babysitter-Kurs 21

So 21.04.13 Kanutour auf der Moder 41

Do 28.02.13 Norwegisch 67

ab 27.02.13 Pilates - Grund- und

Aufbaukurse 102

Do 07.03.13 Rückenfit 101

Di 02.04.13 Schüler: Englisch - Vorbereitung

auf die schriftliche

Realschulprüfung 17

Mo 08.04.13 Schüler: Englisch für Realschüler/

-innen (9./10. Kl.) 17

Do 14.03.13 Trommeln für Erwachsene 122

Sa 02.03.13 Word Grundkurs 74

ab 01.03.13 Yoga - Grund- und

Aufbaukurs 94

Di 05.03.13 Zumba 104

Sinzheim

Beginn Titel Seite

ab 26.02.13 Französisch - Kurse 61

Di 16.04.13 Frauen: Klimakterium

- Wechseljahre 28

Sa 16.03.13 Frauen: Selbstbehauptung

und Selbstverteidigung 28

ab 25.02.13 Gitarre - Grund- und

Aufbaukurse 121

ab 25.02.13 Italienisch - Kurse 63-64

Do 07.03.13 Japanische Kampfkunst:

Koryu Bushido 103

ab 27.04.13 Kinder: Italienische Küche

- Kochkurse 24

ab 03.04.13 Kinder: Kreatives Malen

in den Ferien 25

Di 09.04.13 Kochkurs: Japanische

Alltagsküche 111

ab 03.04.13 Malerei: Kreatives - Kurse in

den Ferien 117

Di 26.02.13 Qigong 97

Sa 27.04.13 Selbst- und Fremdverteidigung

für Männer 48

Mo 25.02.13 Spanisch 65

ab .02.13 Wirbelsäulengymnastik

- Kurse 99

Do 07.03.13 Wirbelsäulengymnastik

(Feldenkrais) 99

ab 25.02.13 Yoga - Grund- und

Aufbaukurse 94

ab 25.02.13 Yoga und Pilates - Kurse 95

Mi 27.02.13 Zumba 104

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Steinmauern

Beginn Titel Seite

Mi 27.02.13 Aroha - Ausdauertraining 103

Do 28.02.13 Englisch 58

Sa 23.02.13 Farb- und Typberatung 113

Di 12.03.13 Gold- und Silberschmieden 120

Mi 27.02.13 Rückenfit 101

Fr 01.03.13 Yoga 94

Weisenbach

Programmübersicht

Beginn Titel Seite

Sa 06.04.13 Airbrushtechnik 116

Sa 09.03.13 Farb- und Typberatung 113

Mo 06.05.13 Floristik im Frühsommer

und zum Muttertag 118

Mo 22.04.13 Fotografie: Makrofotografie 125

Sa 13.04.13 Hochbegabte Kinder:

Chemische Experimente 16

ab 27.02.13 Italienisch - Kurse 63-64

Sa 13.04.13 Jugendliche: Babysitter-Kurs 21

Sa 11.05.13 Jugendliche:

Orientalischer Tanz 26

Do 11.04.13 Jugendliche: Schminkkurs

für Mädchen 26

Di 19.03.13 Kinder: Backen und Basteln

für Ostern 24

Mi 08.05.13 Kinder: Floristik zum

Muttertag 24

Fr 19.04.13 Kinder: Flugmodell

mit Gummimotor 25

Do 21.02.13 Kinder: Mathematik

- Hauptschulabschluss 19

Sa 27.04.13 Kinder: Nagelbilder 25

Di 09.04.13 Kinder: Selbstverteidigung

- Infoabend 23

Sa 13.04.13 Kinder: Selbstverteidigung

für Jungen 23

Sa 13.04.13 Kinder: Selbstverteidigung

für Mädchen 23

Mo 18.03.13 Klöppeln 114

Mo 15.04.13 Kochkurs: Frühlingsgericht

mit Fisch 111

Do 28.02.13 Nähkurs - Infoabend 113

Do 07.03.13 Nähkurs 113

ab 22.02.13 Orientalischer Tanz für die

Wirbelsäule - Kurse 124

Sa 09.03.13 Patchwork: Taschen 114

Di 26.02.13 Pilates 101

Di 26.02.13 Rückenschule 99

Do 28.02.13 Schüler: Lese-/Rechtschreibschwäche

17

Mo 25.02.13 Spanisch 65

Fr 08.03.13 Word - kompakt für Eilige 75

ab 28.02.13 Yoga - Grund- und

Aufbaukurs 94

Sa 11.05.13 Yoga für die Augen 95

Do 20.06.13 Ytong - Infoabend 119

Sa 06.07.13 Ytong - Dekorative

Objekte 119

11


Angebote für Zielgruppen

12

Angebote für Zielgruppen

Angebote für Kindertagespflegemütter/-väter 13-15

Angebote für (hoch)begabte Kinder und Jugendliche 15-16

Angebote für Schülerinnen und Schüler 17-19

Angebote für Kinder und Jugendliche 20-27

Angebote für Frauen 28

Angebote der Frauenbeauftragten des Landkreises Rastatt 29

Angebote für Seniorinnen und Senioren 30-31

Angebote für Migrantinnen und Migranten 32

Abendrealschule/Abendgymnasium 33

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013


Angebote der Volkshochschule Landkreis Rastatt in

Kooperation mit dem Jugendamt Landkreis Rastatt

Qualifizierungskurse

für Tagesmütter und -väter

Dieses Qualifizierungsangebot richtet sich an alle,

die gerne Kinder im Alter von 0 bis unter 14 Jahren

betreuen möchten. Dabei kann die Betre u ung im

Haushalt der Tagespflegeperson, im Haushalt der

Eltern bzw. eines Elternteils oder in anderen geeigneten

Räumlichkeiten stattfinden.

Die Kindertagespflege stellt ein wichtiges Angebot

im Rahmen der Kinderbetreuung dar. Sie kann eine

bestehende Betreuung in einer Kindertages einrich -

tung oder im Zusammenhang mit verlässlicher

Grund s chule ergänzen und eine alternative

Betreuungsform sein. Teilweise wünschen sich Eltern

eine Betreuung ihres Kindes in einem fami li ären

Rahmen, wenn diese durch Ausbildung oder Berufs -

tätigkeit für mitunter mehrere Stunden notwendig ist.

Häufig können die üblichen Betreu ungs zeiten von

Kindertageseinrichtungen der besonderen Arbeits -

situation von Eltern nicht entsprechen (z.B. Schicht -

arbeit, Wochenend- und Feiertagsdienste). Auch hier

kann Tagespflege eine wertvolle Unterstützung sein.

Wer Kinder im Rahmen der Tagespflege betreuen

möchte, benötigt seit Oktober 2005 in vielen Fällen

eine Pflegeerlaubnis. Diese wird durch das für Ihren

Wohnort zuständige Jugendamt erteilt. Hierfür ist es

erforderlich, dass die betreuende Person geeignet

ist, sie über vertiefende Kenntnisse hinsichtlich der

Anforderungen der Kindertages pflege sowie über

geeignete Räumlichkeiten verfügt.

Um dem gerecht werden zu können, sind durch den

Gesetzgeber inzwischen qualifizierte Lehr gänge vorgeschrieben.

Die Qualifizierung beträgt 160 Unterrichts einheiten

(UE), für Fachkräfte wie Erzieher/innen und Sozial-

Pädagogen/innen 80 UE zu jeweils 45 Minuten,

ist unterteilt in vier Kursmodule und endet mit einem

Kolloquium.

Bitte beachten Sie: Teilnehmen können volljährige

Personen, die im Landkreis Rastatt wohnen. Die

Kurskosten werden vom Jugend amt des Landkreises

Rastatt getragen. Anmeldungen über die VHS

Landkreis Rastatt sind nur möglich, wenn eine

Bescheinigung über ein erfolgtes Eignungsgespräch

beim Jugendamt vorliegt.

Eine telefonische Terminvereinbarung für das

Eignungs gespräch ist unter 07222/381-2259

(Sekretariat) erforderlich.

Für Fragen fachlicher und inhaltlicher Art zur

Kindertagespflege können Sie sich gerne an das

Jugendamt im Landkreis wenden.

Als Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen Frau Huber

(Tel. 07222/381-2228, E-Mail: i.huber@landkreisrastatt.de)

sowie Frau Balk (Tel. 07222/381-2219,

E-Mail: c.balk@landkreis-rastatt.de) zur Verfügung.

Einzelheiten zu den Kursterminen erfahren Sie bei

der VHS-Hauptgeschäftsstelle im Landratsamt Rastatt,

Am Schlossplatz 5, Tel. 07222/381-3500,

E-Mail: vhs@landkreis-rastatt.de.

Qualifizierungskurs

Kindertagespflege

Kursmodul 1

106010RA - Rastatt

Catharina Balk und Brigitte Wauschkuhn

Montag, 11.03.2013, 08.30 - 10.00 Uhr,

Mittwoch, 13.03.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Donnerstag, 14.03.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Montag, 18.03.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Mittwoch, 20.03.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Donnerstag, 21.03.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Montag, 25.03.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Mittwoch, 27.03.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Donnerstag, 28.03.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Mittwoch, 03.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Donnerstag, 04.04.2013, 09.00 - 10.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kursmodul 2

106011RA - Rastatt

Brigitte Wauschkuhn und Regina Wemmert

Montag, 08.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Mittwoch, 10.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Donnerstag, 11.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Montag, 15.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Mittwoch, 17.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Freitag, 19.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Montag, 22.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Mittwoch, 24.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Donnerstag, 25.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Montag, 29.04.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Donnerstag, 02.05.2013, 09.00 - 11.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kursmodul 3

106012RA - Rastatt

Catharina Balk, Gertraud Frick-Nissler,

Sandra Pfefferle, Brigitte Wauschkuhn

Mittwoch, 05.06.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 06.06.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 12.06.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 13.06.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 19.06.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 20.06.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 26.06.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Montag, 01.07.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 03.07.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Montag, 08.07.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 11.07.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 17.07.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Montag, 22.07.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Angebote für Kindertagesmütter, -väter

Kursmodul 4

106013RA - Rastatt

Karin Feist , Ilona Huber, Andreas Kittel, Dorothea

Schmidt und Brigitte Wauschkuhn

Donnerstag, 12.09.2013, 18.30 - 22.00 Uhr,

Montag, 16.09.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 18.09.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 19.09.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 25.09.2013, 18.30 - 22.00 Uhr,

Donnerstag, 26.09.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 02.10.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 09.10.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 10.10.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 16.10.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 17.10.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 23.10.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 24.10.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 06.11.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 07.11.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 13.11.2013, 18.00 - 21.30 Uhr,

Donnerstag, 14.11.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 20.11.2013, 18.30 - 20.00 Uhr,

Mittwoch, 04.12.2013, 18.30 - 20.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

In KW 48 finden die Abschlusskolloquien statt.

>> Spezielle Fortbildung

für Kindertagesmütter, -väter

Kompetente Gesprächsführung am

Beispiel Hausaufgaben betreuung

In der Tagespflege schulpflichtiger Kinder ist die

Handhabung der Hausaufgabenbetreuung immer

wieder ein Reizthema zwischen Pflegepersonen und

Eltern. Als Tagespflegeperson sind Sie hier gefordert,

diesen Begriff klar zu umgrenzen, um eindeutige

Absprachen mit Eltern treffen zu können. Doch dies

ist oft aufreibender, als es im ersten Moment

erscheint.

Anhand von Situationen aus Ihrer Praxis erarbeiten

und intensivieren wir an diesem Abend eindeutige

und kompetente Ausdrucksmöglichkeiten, die - wie

bei allen anderen Streitpunkten auch - die Basis für eine

professionelle, diplomatische Gesprächsführung bilden.

107038RA - Rastatt

Brigitte Wauschkuhn, Pädagogin, psychol. Beraterin

Dienstag, 12.03.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kostenfrei für Tagespflegepersonen mit einer durch

das Jugendamt erteilten Pflegeerlaubnis.

Für alle anderen Teilnehmenden:

EUR 10,00 bei 11 - 16 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 8 - 10 TN / EUR 20,00 bei 5 - 7 TN

13


Angebote für Kindertagesmütter, -väter

>> Spezielle Fortbildungen

für Kindertagesmütter, -väter

Hygiene im Haushalt

Fünfzig Prozent aller Lebensmittelinfektionen entstehen

durch verschiedene Ursachen in Privathaus -

halten. Da besonders kleinere Kinder gefährdet sind,

ist es wichtig, als Tagesmutter/-vater mit den Grund -

regeln der Hygiene vertraut zu sein. Die Ausbreitung

von Keimen aktiv zu begrenzen und zu reduzieren,

ist dabei die wichtigste Aufgabe. Während des

Kurses vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und erhalten

Tipps in den Bereichen der Personen-, Lebensmittel-,

aber auch der Küchen- und Badhy giene. Die konkrete

Umsetzung im Alltag steht dabei im Vordergrund.

304033RA - Rastatt

Regina Wemmert

Montag, 11.03.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kostenfrei für Tagespflegepersonen mit einer durch

das Jugendamt erteilten Pflegeerlaubnis.

Für alle anderen Kursteilnehmenden:

EUR 10,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 8 - 10 TN / EUR 20,00 bei 5 - 7 TN

Steuerrechtliche Aspekte

Der Kurs für Kindertagespflegepersonen beinhaltet

eine Einführung ins Einkommensteuerrecht, die einkommensteuerrechtliche

Behandlung der Tagespflege

sowie die Themen Betriebseinnahmen und -ausgaben,

Betriebsausgabenpauschale, Umsatzsteuer und

Sozialversicherungsrecht und die Kinderbetreuungs -

kosten. Es besteht genügend Zeit, um Fragen zu stellen.

106036RA - Rastatt

Andreas Kittel

Donnerstag, 21.03.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kostenfrei für Tagespflegepersonen mit einer durch

das Jugendamt erteilten Pflegeerlaubnis.

Für alle anderen Kursteilnehmenden:

EUR 10,00 ab 21 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 14 - 20 TN / EUR 20,00 bei 11 - 13 TN

Tu dir Gutes! - Zeit, zum Kraft

schöpfen

Mithilfe von Körperarbeit und Achtsamkeitsübungen

wollen wir gemeinsm neue Kraft schöpfen für den

oftmals recht stressigen Alltag zwischen Haushalt

und Kindern. Wir erfahren und üben verschiedene

Techniken, die sich auch zu Hause ohne viel

Aufwand durchführen lassen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikoder

Yogamatte und eine Decke.

106052RA - Rastatt

Karin Feist

Dienstag, 09.07.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kostenfrei für Tagespflegepersonen mit einer durch

das Jugendamt erteilten Pflegeerlaubnis.

Für alle anderen Teilnehmenden:

EUR 10,00 bei 11 - 16 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 8 - 10 TN / EUR 20,00 bei 5 - 7 TN

14

Babyzeichensprache

Während die Eltern ihrem Baby fast jede Gefühlsregung

am unterschiedlichen Schreien ablesen können,

stehen Sie als Tagesmutter, -vater oft vor so manchem

Rätsel. Babyzeichen sind eine Möglichkeit, die

sprachliche Entwicklung von Babys und Kleinkindern

positiv zu beeinflussen. Durch den Einsatz von einfachen

Gebärden parallel zur Lautsprache können sich

Babys ihrer Umwelt gezielt mitteilen, bevor sie sprechen

können.

Dadurch wird der Alltag sowohl für Eltern als auch

für Tagespflegepersonen entspannter. Der Einsatz

von Babyzeichen gibt den Kindern außerdem mehr

Orientierung und Sicherheit beim Erfassen der

Lautsprache und weckt die Freude am Sprechen und

am Dialog. Sie eignen sich für alle hörenden Babys

und Kleinkinder im Alter bis ca. 2 Jahren als auch

für Kinder mit erschwertem Spracherwerb (z.B. aufgrund

von Mehrsprachigkeit, Hörschädigungen,

Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalte oder Down-Syndrom).

Der Abend soll einen Einblick über die sprachliche

Entwicklung bei Babys und Kleinkindern geben und

über die Einsatzmöglichkeiten von Babyzeichen in

der Kindertagespflege informieren.

106051RA - Rastatt

Karin Feist

Dienstag, 16.04.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kostenfrei für Tagespflegepersonen mit einer durch

das Jugendamt erteilten Pflegeerlaubnis.

Für alle anderen Teilnehmenden:

EUR 10,00 bei 11 - 16 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 8 - 10 TN / EUR 20,00 bei 5 - 7 TN

Musik mit Kindern - ein Weg zum

Spiel mit Rhythmen und Klängen

Das Seminar bietet zum einen Hintergrundinformationen

über die Bedeutung von Musik für die

Entwicklung des Kindes, Anregungen für ihren

gezielten Einsatz zur Förderung unterschiedlicher

Fertigkeiten.

Zum anderen gibt es den Teilnehmer/innen die

Gelegenheit, in praktischen Übungen musikalische

Spiele kennenzulernen und selbst zu erproben.

Hierzu werden im Rahmen des Seminars einfache

Instrumente selbst angefertigt und gestaltet.

Für die Teilnahme sind keinerlei musikalische

Vorkenntnisse erforderlich.

Bitte bringen Sie zum Instrumentenbau und zur

Gestaltung mit: Klebestifte/Flüssigkleber, Tesafilm,

Wasserfarben, Stifte etc.

Alle weiteren Materialien werden vom Kursleiter

besorgt.

106024RA - Rastatt

Rigulf Nemitz, Musiktherapeut

Samstag, 04.05.2013, 11.00 - 16.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kostenfrei für Tagespflegepersonen mit einer durch

das Jugendamt erteilten Pflegeerlaubnis.

Für alle anderen Teilnehmenden:

EUR 20,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 30,00 bei 8 - 10 TN / EUR 40,00 bei 5 - 7 TN

(zzgl. Materialkosten von EUR 12,00; bitte in bar an

den Kursleiter)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Schnell, lecker und gesund

- Kochabend

Sie möchten ein leckeres gesundes Essen möglichst

rasch auf den Tisch bringen? Mit frischen Zutaten

selbst gekocht statt einem Fertiggericht? Es soll Ihnen

und den Kindern schmecken und dazu noch gesund

sein? Dann ist dieser Abend genau das Richtige!

Theoretische Tipps, einige Rezepte und dann geht’s

selbst an die Praxis.

307034RA - Rastatt

Regina Wemmert

Montag, 06.05.2013, 18.30 - 21.30 Uhr,

Anne-Frank-Schule, Wilhelm-Busch-Straße 6.

Kostenfrei für Tagespflegepersonen mit einer durch

das Jugendamt erteilten Pflegeerlaubnis.

Für alle anderen Kursteilnehmenden:

EUR 14,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 21,00 bei 8 - 10 TN / EUR 26,00 bei 5 - 7TN

(zzgl. Lebensmittelkosten von max. EUR 6,00;

werden im Kurs abgerechnet)

Singspiele, Lieder, Reime, Fingerspiele

für Kinder - Teil 1

An diesem Abend werden theoretische Grundlagen

zum Thema Stimme und Stimmbildung bearbeitet.

Des Weiteren werden die Kindertagesmütter und

-väter durch eigenes Erproben Lieder und Spiele kennenlernen,

die zum Einsingen mit Kindern geeignet

sind. Darauf aufbauend werden Lieder, Singspiele,

Fingerspiele und Reime erprobt und auf ihre

Praxistauglichkeit geprüft. Beantwortet werden

Fragen wie: Wann und wie kann die Umsetzung in

der Praxis erfolgen? Welche Möglichkeiten bieten

sich für die Tagesmütter und -väter, diese Dinge in

den Alltag einzubeziehen? Wie kann ich bei

Kindern die Freude an Musik wecken?

Am Donnerstag, 27.06.2013 findet eine Fortsetzung

und Vertiefung statt.

106079RA - Rastatt

Sandra Pfefferle

Donnerstag, 16.05.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kostenfrei für Tagespflegepersonen mit einer durch

das Jugendamt erteilten Pflegeerlaubnis.

Für alle anderen Teilnehmenden:

EUR 10,00 bei 11 - 16 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 8 - 10 TN / EUR 20,00 bei 5 - 7 TN

>> Bitte beachten Sie:

Bei Rücktritt später als drei Werktage

vor dem Veranstaltungstermin wird

die Veranstaltungsgebühr gemäß der

Gebührenstaffelung fällig.


Singspiele, Lieder, Reime,

Fingerspiele für Kinder - Teil 2

Aufbauend auf den ersten Kurs werden an diesem

Abend die theoretischen Kenntnisse vertieft. Des

Weiteren werden Sie durch eigenes Erproben Lieder

und Spiele kennenlernen, die zum Einsingen mit

Kindern geeignet sind. Es werden neue Lieder,

Singspiele, Fingerspiele und Reime ausprobiert.

Angesprochen wird auch der Einsatz von

Instrumenten und die Frage, wie Sie die Freude der

Kinder an Musik wecken können? Gibt es noch

andere Möglichkeiten der musikalischen Erziehung

außer „singen“? Einige Möglichkeiten werden vorgestellt

und in kleinen Gruppen auf ihre

Praxistauglichkeit überprüft.

Die Teilnahme am Fortbildungsabend „Singspiele,

Lieder, Reime und Fingerspiele für Kinder - Teil 1“ ist

nicht unbedingt Voraussetzung, aber wünschenswert.

106080RA - Rastatt

Sandra Pfefferle

Donnerstag, 27.06.2013, 18.30 - 21.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kostenfrei für Tagespflegepersonen mit einer durch

das Jugendamt erteilten Pflegeerlaubnis.

Für alle anderen Teilnehmenden:

EUR 10,00 bei 11 - 16 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 8 - 10 TN / EUR 20,00 bei 5 - 7 TN

Erste Hilfe am Kind

Kurs für Kindertagespflegepersonen

Mit allen Sinnen entdecken Kinder ihre Welt. So stürmisch

und lebhaft wie Kinder sind, bleiben Beulen

und Schrammen nicht aus. Aber so manches Mal

bringt sie die Entdeckerfreude in kritische

Situationen: von Vergiftungen über Verbrennungen,

Krampfanfällen, Probleme mit der Atmung bis hin zu

lebensbedrohlichen Zuständen. In solchen Notfällen

sind die Eltern oder Betreuer die rettenden

Schutzengel. In diesem Lehrgang lernen

Kindertagespflegepersonen, mit diesen schwierigen

Situationen umzugehen und Unfällen vorzubeugen.

Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung.

304022RA - Rastatt

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Samstag, 20.04.2013, 09.00 - 16.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 40,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 56,00 bei 8 - 10 TN / EUR 74,00 bei 5 - 7 TN

Angebote für Kindertagesmütter und -väter, (Hoch)begabte

>> Hochbegabtenförderung

am Staatlichen Schulamt Rastatt

2 bis 5 % eines Jahrgangs sind hochbegabt. Diese

Kinder und Jugendlichen verfügen in einem oder

mehreren Bereichen über weit überdurchschnitt -

liche Fähigkeiten. Dabei können sich diese besonderen

Begabungen auch auf nur ein Gebiet (z.B.

Rechnen oder Sprache) beschränken. Obwohl die

Facetten von Hochbegabung sehr unterschiedlich

sind, weisen viele hochbegabte Kinder und

Jugend liche ähnliche Verhaltensweisen auf. So

können sie sich dadurch auszeichnen, dass sie in

manchen Bereichen weiter entwickelt sind als ihre

Alters ka mera den, über ausgeprägte Interessens -

gebiete ver fügen und einen kaum zu stillenden

Wissensdurst haben.

Oftmals beobachten Eltern und Lehrer auch nur,

dass diese Kinder einfach „anders“ sind. In der

Schule wird eine Hochbe gabung häufig erst dann

erkannt, wenn sich „negative“ Verhaltensweisen

wie z.B. Träumerei, Klassenclown oder aggressives

Verhalten, entwickelt haben.

Das Team der Hochbegabtenförderung beim

Staatlichen Schulamt Rastatt IBZ steht Rat suchenden

Eltern und Lehrern als kompetenter Ansprech -

partner zur Verfügung. Das Angebot umfasst die

Möglichkeit der Beratung bei schulischen Frage -

stellungen und Schwierigkeiten, die Feststellung

einer Hochbe gabung mittels Test diagnostik sowie

die Begleitung von individuellen Fördermaß -

nahmen.

Das Angebot richtet sich an alle Interes senten des

Landkreises Rastatt und des Stadt kreises Baden-

Baden und ist kostenlos.

Weitere Informationen unter:

Telefon: 07222/9169-150 oder

Internet: www.schulamt-rastatt.de

E-Mail-Kontakt:

titus.bailer@ssa-ra.kv.bwl.de oder

rosemarie.gress@ssa-ra.kv.bwl.de

>> Angebote der VHS für hochbegabte

Kinder und Jugendliche

Die Volkshochschule Landkreis Rastatt bietet

Wochenend- und Ferienveranstal tungen für

hochbegabte Kinder an.

Diese Kurse und Exkursionen werden ergänzend

zum Förderprogramm des Staatlichen Schulamts

Rastatt geplant.

Themenwünsche von Kindern und Eltern an die

VHS sind sehr willkommen. Bitte mailen Sie uns

unter vhs@landkreis-rastatt.de Ihre Ideen.

>> Info für Eltern

Besonders begabte und wissbegierige Kinder dürfen

selbstverständlich auch am Kursan gebot der

VHS für Hochbegabte teilnehmen.

Es liegt bei den Eltern, die Fähigkeiten ihres

Kindes zu beurteilen.

Bei Fragen zum Kurs helfen wir Ihnen gerne

weiter! Telefon 07222/381-3500.

Katastrophen der Urzeit

Kurs für (hoch)begabte Kinder von 7 bis 12 Jahren

Katastrophen der Urzeit, wer denkt da nicht sofort

an den Meteoriteneinschlag vor ca. 65 Millionen

Jahren, der zum Aussterben der zu dieser Zeit uneingeschränkten

Herrscher der Erde, der Dinosaurier,

führte. Aber es gab vorher noch andere Ereignisse,

die in ihrer Auswirkung weitaus katastrophaler für

die Lebenswelt auf der Erde waren. Und dazu

brauchte es keine „Unterstützung“ aus dem Weltall.

Nein, denn wie es scheint, war und ist unsere Erde

kein ruhiger, blauer Planet, sondern sie hielt und hält

einige Überraschungen bereit, die wesentlich für die

Entwicklungsgeschichte des Lebens waren und auch

immer noch sind.

Was waren diese Ereignisse in der Vergangenheit?

Welche Überraschungen hält die Erde vielleicht für

uns noch bereit? Auf diese Fragen werden wir

Antworten finden. Hierzu werden wir im Modell einfache

Experimente durchführen, die uns zeigen, welche

Auswirkungen manche Ereignisse haben können.

Bitte mitbringen: witterungsangepasste, strapazierfähige

Kleidung (für Außen-Experimente) und, falls vorhanden,

eine Lupe.

113026KDU - Durmersheim

Bernhard Potthoff

Samstag, 13.04.2013, 09.00 - 13.00 Uhr,

Realschule, Schulstraße 2.

EUR 21,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 28,00 bei 8 - 10 TN / EUR 36,00 bei 6 - 7 TN

(inkl. Materialkosten von EUR 4,00; Kursgebühr

bereits ermäßigt)

Chemisches Experimentieren

Kurs für (hoch)begabte Kinder von 8 bis 15 Jahren

In Kooperation mit dem Ludwig-Wilhelm-Gymnasium

Rastatt

Es werden Experimente mit dem Gasbrenner durchgeführt:

sachgerechtes Anzünden, Schmelzen von

Glasröhren, Kapillaren ziehen, Erhitzen von Stoffen,

Verbrennen von Stoffen, Explosion und

Staubexplosion. An jedem Experimentierplatz wird

das dazu notwendige Material und die entsprechenden

chemischen Stoffe zur Verfügung stehen. Neben

der Anleitung durch den Lehrer erhalten die Kinder

ein Manuskript; eine Gruppe Oberstufenschüler gibt

bei Bedarf Tipps und Unterstützung und achtet auf

Sicherheit. Bei erfolgreicher Teilnahme gibt es eine

Urkunde.

Die Kleidung soll aus Baumwolle bestehen.

Synthetische Stoffe sind wesentlich leichter brennbar

und müssen daher vermieden werden. Lange Haare

sind nach hinten zu binden, daher bitte u.a. auch

Haargummi mitbringen. Schutzbrillen werden zur

Verfügung gestellt.

Teilnehmer, die erheblich stören oder die Sicherheit

gefährden, müssen auf Anweisung des Lehrers die

Versuchsreihe früher beenden.

Bitte noch mitbringen: Schreibblock, Bleistift.

115090KRA - Rastatt

Wolfgang Huber

Samstag, 04.05.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Ludwig-Wilhelm-Gymnasium, Lyzeumstraße 11.

EUR 38,00 bei 11 - 25 Teilnehmenden

EUR 49,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

(inkl. Manuskript; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013 15


Angebote für (hoch)begabte Kinder und Jugendliche

>> NEU

Supermann im Becherglas

- chemische Experimente

Kurs für (hoch)begabte Grundschüler

Chemische Experimente mit Druck, Luft, Dampf und

kleinen Explosionen erwarten die Kinder. Harmlose

Zutaten bewirken überraschende Effekte.

Bitte mitbringen: großes weißes „Labor“-T-Shirt und

Vesper.

113021KWE - Weisenbach

Dr. Dorothea Polle-Holl, Dipl.-Chemikerin

Samstag, 13.04.2013, 15.00 - 18.00 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 1.

EUR 12,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 16,00 bei 8 - 10 TN / EUR 21,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. Materialkosten von EUR 2,00; bitte in bar an

die Kursleiterin; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Verschlüsselungstechniken

Techniken praxisorientiert und spielerisch erprobt

für (hoch)begabte Kinder von 9 bis 14 Jahren

Wichtige Schwerpunkte sind Beobachten lernen,

Geheimschriften, unauffällige Übergabe von

Nachrichten und Gegenständen.

Personenbeschreibung von Flüchtenden,

Schnellprotokollierung, einige Geheimzeichen, das

Herstellen von Verstecken für geheime Materialien,

Verfolgungsstrategien und unauffälliges Beobachten

gehören zum Lernstoff. Bei erfolgreicher Teilnahme

gibt es eine Urkunde.

Bitte mitbringen: Schere, Bleistift, Füller, Papierblock,

2 kleine Spiegel, Kartonblätter zum Basteln,

Klebstoff, Tesafilm.

115065KRA - Rastatt

Wolfgang Huber

Samstag, 06.07.2013, 14.00 - 16.30 Uhr,

Ludwig-Wilhelm-Gymnasium, Lyzeumstraße 11.

EUR 23,00 bei 10 - 25 Teilnehmenden

(inkl. Manuskript; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Wir zeichnen!

Workshop für (hoch)begabte Kinder von 6 bis 15 Jahren

Zeichnen lernen bedeutet bewusst sehen lernen. Man

kann seine Umwelt, aber auch seine Ideen zeichnerisch

darstellen. Also - zeichnen wir: Stillleben,

Landschaft und Bilder aus unserer Gedankenwelt.

205042KRA - Rastatt

Huei-Yue Huang Pilz

Samstag, 16.03.2013, 10.00 - 13.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 15,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 20,00 bei 8 - 10 TN / EUR 26,00 bei 6 - 7 TN

(inkl. Materialkosten von EUR 2,00; Kursgebühr

bereits ermäßigt)

16

>> NEU

MINT-Projekte am LWG

In Kooperation mit der Kinder- und Jugendakademie

Stadtkreis Baden-Baden/Landkreis Rastatt e.V.

und dem Ludwig-Wilhelm-Gymnasium (LWG)

MINT steht für die Fächer Mathematik, Informatik,

Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) und

Technik.

Gerade für hochbegabte und besonders motivierte

Kinder sind Angebote in diesen Fächern von großer

Bedeutung.

Die Kinderakademie bietet in Zusammen arbeit mit

dem Ludwig-Wilhelm-Gymna sium und der VHS

Landkreis Rastatt Experimentier- und Exkursions -

nachmittage an, an denen anspruchsvolle

Experimente von der Program mierung von Robotern,

der Erstellung elektrischer und elektronischer

Schaltungen bis zu Chemie versuchen für Fortge -

schrittene sowie Exkursionen in die Natur oder zu

Firmen angeboten werden.

Die Projektleitung hat Oberstudienrat Wolfgang

Huber inne. Weitere erfahrene Fachlehrer und extra

geschulte Oberstufenschüler sind an der Umsetzung

der Projekte und Betreuung der Teilnehmer beteiligt.

Es wird eine relativ geringe Organisations- und

Materialgebühr erhoben.

Weitere Informationen und Anmeldung über die VHS

Landkreis Rastatt unter Tel. 07222/381-3500.

Fach Biologie -

Ökosystem-Analyse in

den Rheinauen (Exkursion)

In Kooperation mit der Kinder- und Jugendakademie

Stadtkreis Baden-Baden/Landkreis Rastatt e.V.

und dem Ludwig-Wilhelm-Gymnasium (LWG)

500753JRA - Rastatt MINT-Projekt

Fachlehrer-Team vom LWG und Wolfgang Huber

Freitag, 22.02.2013, 14.30 - 17.30 Uhr,

Treffpunkt wird bekannt gegeben.

EUR 10,00 5 - 30 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Fach Informatik -

Programmierung von Robotern

In Kooperation mit der Kinder- und Jugendakademie

Stadtkreis Baden-Baden/Landkreis Rastatt e.V.

und dem Ludwig-Wilhelm-Gymnasium (LWG)

500755JRA - Rastatt MINT-Projekt

Fachlehrer-Team vom LWG und Wolfgang Huber

Freitag, 08.03.2013, 14.30 - 17.30 Uhr,

Ludwig-Wilhelm-Gymnasium, Lyzeumstraße 11.

EUR 10,00 bei 5 - 30 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Mathematik - Problemlösungen

In Kooperation mit der Kinder- und Jugendakademie

Stadtkreis Baden-Baden/Landkreis Rastatt e.V.

und dem Ludwig-Wilhelm-Gymnasium (LWG)

Themen sind: Wahrscheinlichkeitsrechnung,

Wachstumsrechnungen, Kriminalistik und

Geheimschriften - Verschlüsselung ...

500756JRA - Rastatt MINT-Projekt

Fachlehrer-Team vom LWG und Wolfgang Huber

Freitag, 19.04.2013, 14.30 - 17.30 Uhr,

Ludwig-Wilhelm-Gymnasium, Lyzeumstraße 11.

EUR 10,00 bei 5 - 30 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Biologie - Nachtexkursion

auf Laubfrösche

In Kooperation mit der Kinder- und Jugendakademie

Stadtkreis Baden-Baden/Landkreis Rastatt e.V.

und dem Ludwig-Wilhelm-Gymnasium (LWG)

500757JRA - Rastatt MINT-Projekt

Fachlehrer-Team vom LWG und Wolfgang Huber

Freitag, 07.06.2013, 19.00 - 22.00 Uhr,

Treffpunkt wird bekannt gegeben.

EUR 10,00 bei 5 - 30 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

>> Informationen zur

Kinder- und Jugend akademie

Stadtkreis Baden-Baden /

Landkreis Rastatt und deren

Beratungs- und Informations -

angebot für Eltern hochbegabter

Kinder finden Sie unter

www.kinderakademie-ev.de


Zuschüsse

Zuschüsse zu Kursgebühren für Kinder und

Jugendliche:

Mitgliedschaft im KNAX-

Klub der Sparkasse Bühl

Mitgliedschaft im

Sparkassenclub der

Sparkasse Bühl

Inhaber des Giro-uno-

Kontos der Sparkasse

Rastatt-Gernsbach

Bitte achten Sie auf die mit den entsprechenden

Logos gekennzeichneten Kurse und lassen Sie

sich eine Teilnahmebescheinigung ausstellen.

Wenn Sie diese bei der Sparkasse abgeben,

erhalten Sie eine Gutschrift. Die Buchung erfolgt

einmal im Monat.

Englisch für die Realschule

Kompaktkurs für die Klassenstufen 9/10

Dieser Kurs bietet die Gelegenheit, Lücken in Grammatik

und Wortschatz rechtzeitig zu schließen, um

dann mit einer gesicherten Grundlage an Englischkenntnissen

in die Abschlussklasse zu wechseln.

406210JRM - Rheinmünster

Schwerpunkt Grammatik

Claudia Anarp

3 Termine: 08.04.13, 10.04.13 und 11.04.13,

16.00 - 17.30 Uhr,

Altes Schulhaus Greffern, Zur Rheinfähre 24.

EUR 23,00 bei 6 - 12 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt; zzgl. Kursunterlagen)

Englisch - Vorbereitung auf die

schriftliche Realschulprüfung

406208JRM - Rheinmünster

Crash-Kurs in den Osterferien

Claudia Anarp

4 Termine, 02.04. - 05.04.13, 09.00 - 12.00 Uhr,

Altes Schulhaus Greffern, Zur Rheinfähre 24.

EUR 62,00 bei 6 - 10 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt; zzgl. Kursunterlagen)

Weitere Termine auf Anfrage unter

Tel. 07227/991757

406112JKU - Kuppenheim

Schwerpunkt: Grammatik und Creative Writing

Eleonora Fischer

5 x samstags, ab 23.02.13, 16.00 - 18.00 Uhr,

Alte Grundschule, Murgtalstraße 8.

EUR 28,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 39,00 bei 8 - 10 TN / EUR 52,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Angebote für Schülerinnen und Schüler - Sprachen, Tastaturschreiben

Spanisch

Europäische Sprachenzertifikate

Telc Español A2 und B1 Escuela

Die Volkshochschule Landkreis Rastatt bietet als lizenziertes

Prüfungszentrum der telc-GmbH Schüler/-innen

die Möglichkeit, Spanischprüfungen auf den

Kompetenzstufen A2 und B1 zu absolvieren.

Telc-Sprachenzertifikate sind europaweit anerkannte

Dokumente, die auch im beruflichen Umfeld als

Nachweis von Mehrsprachigkeit genutzt werden

können. Weitere Informationen auf Anfrage.

Ansprechpartnerin: Helga Braun, Tel. 07222/381-3509

422376JRA - Rastatt Prüfungstermin

Freitag, 12.07.2013

Anmeldeschluss: 13.05.2013

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Sonderfremdsprache Russisch -

Prüfungstraining für den Hauptund

Werkrealschulabschluss

Die Sonderfremdsprachenprüfung Russisch kann

beim Haupt- bzw. Werkrealschulabschluss als Ersatz

für die Prüfung in der Fremdsprache Englisch bzw.

zusätzlich zur Englischprüfung als Zertifizierung der

Herkunftssprache abgelegt werden.

Dieser Kurs bietet russischsprachigen Schüler/-innen

der Klasse 9 die Möglichkeit, den Aufbau und

Ablauf dieser Prüfung kennenzulernen und Lücken in

Grammatik und Wortschatz rechtzeitig zu schließen.

Dabei werden die einzelnen Prüfungsbausteine entsprechend

den Bedürfnissen der Kursteilnehmer/

-innen behandelt.

Gute Kenntnisse der russischen Sprache in Wort und

Schrift werden vorausgesetzt.

Bitte mitbringen: ein russisches Wörterbuch und

Schreibzeug.

419010JRA - Rastatt Crashkurs

Irina Ernst

Freitag, 03.05.2013, 14.45 - 16.15 Uhr,

Freitag, 17.05.2013, 14.45 - 16.15 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 22,00 bei 6 - 10 Teilnehmenden

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

>> NEU

Der Lese- und Rechtschreibschwäche

stark begegnen

Kurs für Grundschulkinder der Klassenstufen 2 bis 4

Dieser Kurs will betroffenen Kindern eine gezielte

Hilfestellung zur Überwindung ihrer Lese- und

Rechtschreibschwäche unter Berücksichtigung ihrer

individuellen Probleme geben. Ausgehend von den

Silben werden Wortschreibungen sprachlich analysiert

und Regelhaftigkeiten in der Rechtschreibung

verdeutlicht. Darüber hinaus werden die Kinder mit

nützlichen Strategien (Silben unterscheiden, Wörter verlängern,

Wortverwandte suchen etc.) vertraut gemacht,

die das Schreiben und Lesen erleichtern sollen.

405001JWE - Weisenbach Kleingruppe

Irina Ernst

10 x donnerstags, ab 28.02.13, 14.00 - 15.00 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 2.

EUR 60,00 bei 6 - 8 Teilnehmenden

Tastaturschreiben am PC

Kurs für Kinder ab 8 Jahren

Das Tastschreiben (10-Finger-Blindschreiben) hat

Vorteile für jeden, der häufig Texte schreiben muss.

Es hat positiven Einfluss auf das Schreiben insgesamt

und verbessert auch die Rechtschreibung durch das

„Buchstabe-für-Buchstabe-Schreiben“.

Die Kinder lernen spielerisch das sichere Schreiben

auf der Tastatur. Dabei werden den einzelnen Tasten

mithilfe kindgerechter Geschichten (z.B. ein Besuch

im Zoo), Vorstellungs bilder und Farben zugeordnet.

Spielerische Übungen sowie aktivierende

Bewegungsübungen sichern und vertiefen das Gelernte.

Bitte mitbringen: Farbstifte und Papier.

500105JBÜ - Bühl

Margrit Neuburger

7 x montags, ab 11.03.13, 17.00 - 18.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 105,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 128,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(inkl. Trainermedienpaket und Lehrbuch; Kursgebühr

bereits ermäßigt)

Tastaturschreiben am PC

Kurs für Jugendliche anhand des Textverarbeitungsprogramms

Word

Das 10-Finger-Tastschreiben bildet die Grundlage für

den rationellen Einsatz des Computers. In kurzer Zeit

werden alle Buchstaben, die Großschreibung sowie

das geläufige Schreiben gelernt.

500103JBI - Bietigheim

Agathe Jung, Betriebswirtin

7 x dienstags, ab 05.03.13, 17.00 - 19.15 Uhr,

Werkrealschule, Schulstraße 9.

EUR 75,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 105,00 bei 8 - 10 TN / EUR 139,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. Kosten für Kursunterlagen; Kursgebühr bereits

ermäßigt)

17


Angebote für Schülerinnen und Schüler - Computer-, Ferienkurse

Computerkurs für Anfänger

Für Kinder von 9 bis 12 Jahre

In diesem Kurs wird den Kindern Folgendes vermittelt:

eine Kurzinfo über den Umgang mit dem PC,

erste Übungen mit dem Textverarbeitungsprogramm

Word, das Kennenlernen von WordArt, Zeichnen in

Paint sowie ein Einblick in das Internet und Besuch

von kindgerechten Seiten im Internet.

501005JLI - Lichtenau

Gabriele Dunz

Samstag, 13.04.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Gustav-Heinemann-Schule, Benshurststraße 7.

EUR 29,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 38,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Computerkurs für Fortgeschrittene

Für Kinder von 9 bis 12 Jahren

Du solltest schon ein paar Texte mit dem

Schreibprogramm „Microsoft Word“ geschrieben

haben und einige Male im Internet gewesen sein.

Sehr gute Word-Kenntnisse sind nicht notwendig.

Der Kurs ist allerdings nicht geeignet für absolute PC-

Anfänger.

In diesem Kurs lernst du, wie du dir gezielt

Informationen aus dem Internet besorgen und die

Inhalte zu einem Referat oder einer Präsentation

zusammenstellen und bearbeiten kannst. Außerdem

lernst du, einen Fragebogen über dein Referat oder

ein Handout für deine Zuhörer zu erstellen.

Kursinhalte:

- Informationen im Internet suchen, Suchmaschine

Google benutzen

- Online-Lexikon Wikipedia kennenlernen

- weitere Funktionen von Google kennenlernen, z.B.

das Übersetzungsprogramm

- Umgang mit dem Schreibprogramm „Microsoft

Word“

- Texte aus dem Internet in Word kopieren und weiter

bearbeiten

- Bilder aus dem Internet auf dem PC speichern, ausdrucken

oder in Texte einbauen

- Ausdrucken aus dem Internet und aus Word

501007JLI - Lichtenau

Gabriele Dunz

Samstag, 27.04.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Gustav-Heinemann-Schule, Benshurststraße 7.

EUR 29,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 38,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

18

MS-Office-Kurse

in den Schulferien

Grundlagen der praktischen Anwendung

für Jugendliche ab ca. 12 Jahren

Fastnachtsferien-Kurse:

Textverarbeitung mit Word

501740JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Mittwoch, 13.02.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Tabellenkalkulation mit Excel

501741JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Donnerstag, 14.02.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Grafik und Präsentation mit PowerPoint

501742JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Freitag, 15.02.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Osterferien-Kurse:

Textverarbeitung mit Word

501010JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Mittwoch, 03.04.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Tabellenkalkulation mit Excel

501011JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Donnerstag, 04.04.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Grafik und Präsentation mit PowerPoint

501012JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Freitag, 05.04.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Pfingstferien-Kurse:

Textverarbeitung mit Word

501015JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Mittwoch, 22.05.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Tabellenkalkulation mit Excel

501016JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Donnerstag, 23.05.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Grafik und Präsentation mit PowerPoint

501017JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Freitag, 24.05.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Sommerferien-Kurse:

Textverarbeitung mit Word

501020JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Dienstag, 30.07.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

501025JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Montag, 02.09.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Tabellenkalkulation mit Excel

501021JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Mittwoch, 31.07.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

501026JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Dienstag, 03.09.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Grafik und Präsentation mit PowerPoint

501022JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Donnerstag, 01.08.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

501027JRA - Rastatt

Rudolf Pulch

Mittwoch, 04.09.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kursgebühr jeweils:

EUR 24,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 34,00 bei 8 - 10 TN / EUR 45,00 bei 5 - 7 TN

Bei Teilnahme an allen 3 Kursen (Word, Excel und

PowerPoint):

EUR 61,00 ab 11 Teilnehmenden

EUR 86,00 bei 8 - 10 TN / EUR 113,00 bei 5 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Mathematik - Vorbereitung

auf die mittlere Reife

Auffrischung der Kenntnisse aus Algebra und

Geometrie der Mittelstufe, vornehmlich

Unterrichtsstoff aus dem 9. Schuljahr.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Taschenrechner,

Formelsammlung.

600122JDU - Durmersheim

Uli Hartenstein

5 Termine à 2 Unterrichtseinheiten in den Osterferien

nach Vereinbarung, Realschule, Schulstraße 2.

EUR 31,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 44,00 bei 8 - 10 TN / EUR 58,00 bei 5 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

600123JKU - Kuppenheim

Hans Wiechert

8 x donnerstags, ab 14.02.13, 15.00 - 16.30 Uhr,

Grundschule, Murgtalstraße 8.

EUR 50,00 bei 11 - 17 Teilnehmenden

EUR 70,00 bei 8 - 10 TN / EUR 92,00 bei 5 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)


Mathematik - Vorbereitung

für den Hauptschulabschluss

600110JWE - Weisenbach

Volker Harbrecht

10 x donnerstags, ab 21.02.13, 16.00 - 17.30 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 1.

EUR 62,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 87,00 bei 8 - 10 TN / EUR 115,00 bei 5 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Mathematik - Vorbereitung

auf das Abitur

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Taschenrechner,

Formelsammlung.

Crashkurs in den Faschingsferien

600535JKU - Kuppenheim

Hans Wiechert

Montag, 11.02.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Dienstag, 12.02.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Mittwoch, 13.02.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Donnerstag, 14.02.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Freitag, 15.02.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Grundschule, Murgtalstraße 8.

EUR 62,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 87,00 bei 8 - 10 TN / EUR 115,00 bei 5 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Mathematik - dynamische Geometrie

Kurs in den Osterferien für Schüler/-innen

der Mittel- und Oberstufe

Dynamische Geometriesoftware (DGS) eröffnet neue

Wege im Geometrie-Unterricht der Mittelstufe.

Während bei Konstruktionen mit Zirkel und Lineal

immer nur einzelne „Schnappschüsse“ eines geometrischen

Sachverhalts (z.B. ein Dreieck) abgebildet

werden können, ist es bei einer DGS möglich, geometrische

Objekte mithilfe des sogenannten „Zug -

modus“ zu bewegen und so auf experimentelle

Weise geometrischen Zusammenhängen auf die

Schliche zu kommen.

Im Kurs wird die frei erhältliche Software GEONExT

verwendet, wobei das Hauptaugenmerk darauf

gelegt wird, den Teilnehmer/-innen genügend

Möglichkeiten zu geben, eigene Lernwege zu

gehen. Die Konstruktionen können auf USB-Sticks

abgespeichert weiterverwendet werden, neuerdings

auch auf Tablets (iPad & Co.) und Smartphones.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Geodreieck, Zirkel,

Lineal (zum Dokumentieren der Ergebnisse im sogenannten

„Lerntagebuch“), evtl. USB-Stick.

600133JRA - Rastatt

Hans Wiechert

Montag, 25.03.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Dienstag, 26.03.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Mittwoch, 27.03.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Donnerstag, 28.03.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 50,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 70,00 bei 8 - 10 TN / EUR 92,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Mathematik - Algebra

Intensivkurs in den Osterferien für Schüler/-innen

der Mittel- und Oberstufe

Die Algebra ist ein Teilgebiet der Mathematik, dem

im Mittelstufenunterricht der Schulmathematik viele

Stunden gewidmet werden, oftmals leider nicht mit

dem gewünschten Erfolg. Vorhandene Lücken beim

Umformen von Brüchen oder Klammertermen wirken

sich bis in die Oberstufe aus und verhindern dort

das Erzielen besserer Noten. Diese „Leaks“ sollen im

Kurs ausgemerzt werden. Es wird ausführlich auf die

Bruchrechnung, das Umformen von Termen, binomische

Formeln sowie Standardtechniken beim

Gleichungslösen eingegangen, sodass einem guten

Matheabitur nichts mehr im Wege steht.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Geodreieck.

600138JRA - Rastatt

Hans Wiechert

Dienstag, 02.04.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Mittwoch, 03.04.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Donnerstag, 04.04.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Freitag, 05.04.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 50,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 70,00 bei 8 - 10 TN / EUR 92,00 bei 5 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Mathematik - Differentialund

Integralrechnung

Kurs in den Pfingstferien für Oberstufenschüler/-innen

allgemeinbildender und beruflicher Gymnasien

Die Differential- und Integralrechnung, auch Analysis

oder Infinitesimalrechnung genannt, ist zentraler

Bestandteil des Oberstufenunterrichts am

Gymnasium. Vielen Schülerinnen und Schülern fällt

es schwer, einen Zugang zu der Thematik zu finden,

da sie keine Sinnhaftigkeit in den oftmals abstrakten

Formeln erkennen können. Dem soll in diesem Kurs

abgeholfen werden, indem ausführlich auf die

Grundlagen des Differenzierens und Integrierens

sowie deren historische Grundlegung durch Leibniz

und Newton eingegangen wird. Neben der

Wiederholung der Ableitungs- und Integrationsregeln

soll das Augenmerk auf Anwendungen gerichtet werden,

um den Schülerinnen und Schülern eine

Vorstellung davon zu vermitteln, welch mächtiges

Werkzeug die Analysis als Hilfsmittel zur Problem -

lösung tatsächlich darstellt.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Geodreieck, GTR

(Casio/Sharp/TI/Voyage), Formelsammlung.

600130JRA - Rastatt

Hans Wiechert

Dienstag, 21.05.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Mittwoch, 22.05.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Donnerstag, 23.05.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Freitag, 24.05.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 50,00 bei 11 - 16 Teilnehmenden

EUR 70,00 bei 8 - 10 TN / EUR 92,00 bei 5 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Angebote für Schülerinnen und Schüler - Mathematik

Mathematik - Vektorgeometrie

Kurs in den Pfingstferien für Schüler/-innen der Oberstufe

an allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien

Die Vektorgeometrie, auch analytische Geometrie

genannt, ist neben der Analysis und der Stochastik

(Wahrscheinlichkeitsrechnung) zentraler Bestandteil

des Oberstufenunterrrichts am Gymnasium. Viele

Schülerinnen und Schüler haben Schwierigkeiten mit

dem räumlichen Vorstellungsvermögen, und wenn

dann auch noch im dreidimensionalen Raum gerechnet

werden soll, womöglich noch mit einem

„Parameter t“, ist Frustration vorprogrammiert. Dem

soll in diesem Kurs abgeholfen werden.

Es werden Standardverfahren zur Berechnung von

Abständen, Schnittwinkeln und der gegenseitigen

Lage von Geraden und Ebenen im Raum vorgestellt

und deren Anwendbarkeit in der Praxis anhand von

gut ausgewählten („paradigmatischen“) Beispielen

aufgezeigt. Das sogenannte „Gaußverfahren“ zur

Lösung von Gleichungssystemen zieht sich dabei wie

ein roter Faden durch den gesamten Kurs.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Geodreieck, GTR

(Casio/Sharp/TI/Voyage), Formelsammlung.

600139JRA - Rastatt

Hans Wiechert

Montag, 27.05.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Dienstag, 28.05.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Mittwoch, 29.05.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Freitag, 31.05.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 50,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 70,00 bei 8 - 10 TN / EUR 92,00 bei 5 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Wunderwelt der Kristalle

Kurs für „wissbegierige kleine Forscher“

von 8 bis 12 Jahren

Wer von uns ist nicht fasziniert von der bizarren

Schönheit der Kristalle? Wer fragt sich nicht: woher

kommen eigentlich diese besonders geformten, glitzernden

Steine? Es werden Antworten auf diese

Fragen gefunden, und Ihr erfahrt etwas über die

Entstehung und das Vorkommen von Kristallen. Ihr

werdet erstaunt sein, welche chemischen Vorgänge

bei der Kristallbildung ablaufen und welche mathematischen

Gesetzmäßigkeiten zu entdecken sind.

Wenn Ihr selbst schon einen Kristall gefunden habt,

bringt Euren „Schatz“ mit, damit wir ihn uns gemeinsam

etwas genauer ansehen können. Wenn ihr bislang

noch kein Finderglück hattet, macht nichts. Ihr

lernt, wie Ihr selbst Kristalle züchten könnt.

Bitte mitbringen: zwei leere, verschlossene

Schraubdeckelgläser (z.B. Marmeladengläser, 400

bis 500 ml) sowie eine Bastelschere und Klebstoff für

Papier. Wer hat, kann auch eine Lupe mitbringen.

113030JLI - Lichtenau

Bernhard Potthoff

Samstag, 15.06.2013, 09.00 - 13.00 Uhr,

Gustav-Heinemann-Schule, Benshurststraße 7.

EUR 21,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 28,00 bei 8 - 10 TN / EUR 36,00 bei 6 - 7 TN

(inkl. Materialkosten von EUR 4,00; Kursgebühr

bereits ermäßigt)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013 19


Angebote für Kinder und Jugendliche - Chemie, Psychologie, Kommunikation

>> NEU

Supermann im Becherglas

Chemische Experimente für Grundschüler

Interessante Versuche müssen nicht riesig sein, sie

können auch im Becherglas stattfinden, Chemische

Experimente mit Druck, Luft, Dampf und kleinen

Explosionen erwarten die Kinder. Harmlose Zutaten

bewirken überraschende Effekte. Mit diesen

Versuchen könnt Ihr Eure Eltern und Geschwister

überraschen.

Bitte mitbringen: weißes „Labor“-T-Shirt und Vesper.

113022JEI - Elchesheim-Illingen

Dr. Dorothea Polle-Holl, Dipl.-Chemikerin

Samstag, 27.04.2013, 15.00 - 18.00 Uhr,

Rheinwaldschule, Goethestraße 2.

EUR 12,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 16,00 bei 8 - 10 TN / EUR 21,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. Materialkosten von EUR 2,00; bitte in bar an

die Kursleiterin; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Chemie des Backens

Kurs für Grundschüler

Backen macht Spaß. Backen ist auch mit chemischen

und physikalischen Vorgängen verbunden. Spaß,

Chemie und Backen ergeben eine Einheit, die

Ergebnisse lassen sich schmecken!

Bitte mitbringen: weißes „Labor“-T-Shirt und Vesper.

113023JLI - Lichtenau

Dr. Dorothea Polle-Holl, Dipl.-Chemikerin

Samstag, 04.05.2013, 09.00 - 13.00 Uhr,

Gustav-Heinemann-Schule, Benshurststraße 7.

EUR 12,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 16,00 bei 8 - 10 TN / EUR 21,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. Materialkosten von EUR 2,00; bitte in bar an

die Kursleiterin; Kursgebühr bereits ermäßigt)

20

>> NEU

Chemie: Malen mit den Farben

der Natur

Kurs für Grundschulkinder

Aus natürlichen Früchten, Blättern und anderen

Pflanzenteilen stellen wir bunte Naturfarben her und

malen damit. Dabei erfahren die Kinder viel

Wissenswertes über die Chemie der Pflanzen.

Bitte mitbringen: großen Zeichenblock

113020JGE - Gernsbach

Dr. Dorothea Polle-Holl, Dipl.-Chemikerin

Samstag, 08.06.2013, 14.00 - 18.00 Uhr,

Grundschule, Staufenberg, Friedhofstraße 14.

EUR 18,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 25,00 bei 8 - 10 TN / EUR 33,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. Materialkosten von EUR 2,00; bitte in bar an

die Kursleiterin; Kursgebühr bereits ermäßigt)

>> NEU

Evo-Trainingskurs für Kinder

mithilfe der Evolutionspädagogik

Prävention zahlt sich aus! Entwicklungs- und

Schulprobleme sind leichter in den Griff zu bekommen,

wenn grundlegende pädagogische

Gesichtspunkte frühzeitig berücksichtigt werden. Das

ganzheitlich angelegte Evo-Training integriert die

Erkenntnisse der Hirnforschung und der

Evolutionspädagogik in den Kindergarten- bzw.

Schulalltag und dient der ebenso spielerischen wie

nachhaltigen Förderung von Kindern. Es schult das

Gleichgewichtssystem und die Fähigkeit, dreidimensional

zu sehen, fundamentale Voraussetzungen

dafür, dass lernen stressfrei gelingen kann.

Gezielt trainieren wir die Basisfähigkeiten

Wahrnehmung, Gleichgewicht und Konzentration.

Mal lassen wir uns dabei wie Fische im Wasser treiben,

mal gehen wir als Amphibien auch an Land.

Als Krokodile, Raubkatzen oder Affen sind wir auf

Nahrungssuche. Wir werden zu Urmenschen auf der

Jagd oder lernen uns vor dem Spiegel selbst besser

kennen.

Die Eltern erhalten individuelle Trainingseinheiten für

ihre Kinder sowie Informationen zur Schulreife.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Turnschläppchen

oder Antirutsch-Socken, DIN-A4-Block blanco, Bleistift

und Buntstifte, Trinkflasche.

106034BÜ - Bühl für Kindergartenkinder

Dr. Gudrun Daul

7 x freitags, ab 08.03.13, 16.30 - 17.30 Uhr,

Volkshochschule Bühl, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 42,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 55,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

106035BÜ - Bühl für Grundschüler

Dr. Gudrun Daul

7 x freitags, ab 08.03.13, 15.30 - 16.30 Uhr,

Volkshochschule Bühl, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 30,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 42,00 bei 8 - 10 TN / EUR 55,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

>> NEU

Psychologie

Einführung für Jugendliche ab 15 Jahren

Kenntnisse über Entwicklungspsychologie, Wahrneh -

mungspsychologie und Persönlichkeitspsychologie

helfen vielen Jugendlichen auf dem Weg, sich selbst

zu finden, sich zu akzeptieren und schließlich sich

selbst zu mögen. Die Fragen, wer man ist, wie man

ist und was man will, können leichter beantwortet

werden. Die Wahrnehmung von sich selbst und

anderen hilft auch ein wenig bei Liebe und

Partnerschaftsentwicklung. Dies ist eine Einladung,

sich auf dem spannenden Weg zum Erwachsensein

Wissen und Anregungen abzuholen.

107020JBÜ - Bühl

Wolfgang Huber

3 x montags, ab 10.06.13, 18.00 - 20.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 29,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 41,00 bei 8 - 10 TN / EUR 54,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. Manuskript, bitte in bar an den Kursleiter;

Kursgebühr bereits ermäßigt)

Kommunikationstraining

für junge Erwachsene

Damit Ihr mit Sprache das erreicht, was Ihr wollt!

Um beruflich nach der Schule gut durchzustarten, reichen

gute Noten alleine nicht, oder anders ausgedrückt:

es entscheiden gar nicht nur die Noten.

Wer sprachlich überzeugen kann, begibt sich im

Konkurrenzkampf um die besten Stellen unter

Umständen direkt auf die Überholspur.

Um Sprache wirkungsvoll einzusetzen, müsst Ihr

allerdings erst einmal herausfinden, was Sprache mit

eurer Persönlichkeit zu tun hat, denn die wollt ihr ja

eigentlich „an den Mann oder an die Frau“ im

Arbeitsleben bringen. Welche Anteile von Euch wollt

Ihr zeigen und wie macht Ihr das sprachlich? In diesem

Seminar lernt Ihr verschiedene Sprachstile kennen

und erfahrt, wo welcher Sprachstil angebracht

ist und wo nicht. Wenn Ihr mit diesem Sprachbe -

wusstsein unterwegs seid, werdet Ihr merken, dass

Ihr auf einmal in schwierigen Gesprächen nicht nur

entspannter seid, sondern die Unterhaltung endlich

vielleicht einmal selbst steuern könnt. Sprache könnt

Ihr tatsächlich wie ein Werkzeug einsetzen, um euch

eurem beruflichen Erfolg ein Stück weit zu nähern.

Ihr werdet bei dem Workshop viel ausprobieren,

dürft in Simulationsübungen mit eurer Sprache „werkeln“

und könnt live sehen, wie Ihr damit wirkt. Wer

will, kann hier seine Hemmungen loswerden und

Sprachlosigkeit überwinden.

Anmeldung bei der VHS-Hauptgeschäftsstelle im

Landratsamt, Am Schlossplatz 5, Rastatt, Telefon

07222/381-3500.

Mit Abgabe des Wertgutscheins werden

50 % Ermäßigung auf die Kursgebühr gewährt.

500135RA - Rastatt

Ursula Becky, Dipl.-Übersetzerin/Trainerin Weiterbildung

Samstag, 29.06.2013, 10.00 - 17.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 33,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 46,00 bei 8 - 10 TN / EUR 61,00 bei 5 - 7 TN

(zzgl. Kosten für Seminarskript)


Rhetorik

für Jugendliche ab 12 Jahren

Es ist oft nicht einfach, sich angemessen zu geben

und sprachlich gut auszudrücken. Das freie Sprechen

in und vor Gruppen wird aber immer wichtiger in

Schule und Freizeit. Oft erscheint dies anfangs nicht

so leicht, wie es nachher tatsächlich ist.

An diesem Tag könnt Ihr freies Sprechen ausprobieren

und in speziellen Übungen trainieren. Wir verwenden

verschiedene Methoden. So lernt Ihr, wann

und wie etwas gesagt werden kann oder soll. Durch

besseres Sprechen und Sich-ausdrücken-Können verliert

Ihr Angst und Unsicherheit und euer Selbstbe -

wusstsein wächst.

Im Kurs können wir Präsentationen für die Schule

üben.

107032JDU - Durmersheim

Steffi Högner

2 x samstags, ab 04.05.13, 10.00 - 12.30 Uhr,

Realschule, Schulstraße 2.

EUR 27,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 37,00 bei 8 - 10 TN / EUR 49,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Benimm ist in

Kurs für Eltern mit Kind ab 10 Jahren

Welche Benimm-Regeln sind noch aktuell und

gefragt? Dies erfahren junge und erwachsene

Teilnehmer/-innen gemeinsam im Seminar „Benimm

ist in“.

Folgende Themen werden behandelt und Fragen

beantwortet:

- Was bedeutet Respekt und wie können wir ihn

gemeinsam leben?

- Der erste Eindruck mit Begrüßung und sich vorstellen

- Was kann ich sagen und wie mit anderen clever

ins Gespräch kommen?

- Nicht mit allen Menschen kann ich gleich reden -

welche Unterschiede gibt es?

- Wie soll es bei Tisch zugehen? Theoretischer Exkurs

rund um das Essen.

„Wie komme ich gut an?“ ist die alles entscheidende

Frage. Die individuellen Fragen von Klein und Groß

werden in jedem Fall einbezogen.

Das Seminar eignet sich für Kinder ab 10 Jahren im

Beisein eines Erwachsenen.

107015ÖT - Ötigheim

Ulrike-Ebba Gräfin von Sparr, Kommunikationswirtin

Samstag, 08.06.2013, 13.30 - 16.30 Uhr,

Brüchelwaldschule, Am Tellplatzweg 5.

EUR 20,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 28,00 bei 8 - 10 TN / EUR 37,00 bei 5 - 7 TN

Gebühr für Kinder:

EUR 17,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 24,00 bei 8 - 10 TN / EUR 32,00 bei 6 - 7 TN

(inkl. Teilnehmerunterlagen)

Angebote für Kinder und Jugendliche - Kommunikation, Biologie

Babysitter-Crashkurs

für Jugendliche ab 13 Jahren

Der Kurs vermittelt wichtige Grundlagen über die

Versorgung und Pflege von Kleinkindern,

Spielanregungen, das Verhalten in schwierigen

Situationen, Unfallverhütung und einen kurzen

Einblick in die erste Hilfe im Notfall. Die Dozentin

bespricht und übt mit den Teilnehmenden akute

Erkrankungen und deren Handlungsbedarf bei Babys

und Kleinkindern und geht auf besondere Einschlafund

Hütesituationen ein. Der Kurs ist eine gute

Grundlage für alle, die sich ihr Taschengeld mit

Babysitting aufbessern oder sich auf eine Au-Pair-

Stelle bewerben wollen. Nach erfolgreicher

Teilnahme erhält jede/r Babysitter/-in ein Zertifikat.

106032JBÜ - Bühl

Bettina Decker

3 x donnerstags, ab 07.03.13, 17.30 - 19.30 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 24,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 34,00 bei 8 - 10 TN / EUR 44,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

106034JRM - Rheinmünster

Bettina Decker

3 x donnerstags, ab 06.06.13, 17.30 - 19.30 Uhr,

Realschule Schwarzach, Bahnhofstraße 7c.

EUR 24,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 34,00 bei 8 - 10 TN / EUR 44,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

106036JWE - Weisenbach

Tina Forker

2 x samstags, ab 13.04.13, 10.00 - 12.15 Uhr,

Kindergarten, Weinbergstraße 7.

EUR 18,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 25,00 bei 8 - 10 TN / EUR 34,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Kinder der Welt - Asien

Kurs für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Weißt Du, wie die Kinder am Himalaja leben, in

Indien oder Japan? Hast Du schon etwas vom Mount

Everest gehört, dem Fudschijma oder dem Tadj

Mahal? Wir schauen, wo und wie die Kinder in

Asien leben, was ihre Vorfahren erschufen, was sie

essen, welche Musikinstrumente sie spielen, für welchen

Sport sie sich interessieren und vieles mehr.

110120JAU - Au am Rhein

Eva Willimsky

Samstag, 20.04.2013, 10.00 - 12.00 Uhr,

Rheinauschule, Jahnstraße 1.

EUR 9,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 11,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

>> NEU

Faszinierende Tiere und Pflanzen

rund um die Welt

Kurs für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Elefanten und Löwen kennt jeder, Rosen und Tulpen

auch. Hast du aber schon einmal etwas über

Sumpfnasenaffen gehört, die bei Regen immer niesen

müssen? Oder kennst du japanische Schnee -

affen, die im Winter nur zu gerne ein Bad in heißen

Quellen nehmen? Wie wäre es mit Sturzbomber-

Wespen, Spongebob-Pilzen und wandelnden

Kakteen?

Wir machen eine kleine Reise und treffen dabei auf

merkwürdige und lustige Tiere und Pflanzen an oft

seltsamen Orten rund um die Welt.

114050JAU - Au am Rhein

Eva Willimsky

Samstag, 15.06.2013, 10.00 - 12.00 Uhr,

Rheinauschule, Jahnstraße 1.

EUR 9,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 11,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Eselführerschein

Kurs für Kinder ab 8 Jahren

Was braucht ein Esel? Wie „denkt“ ein Esel? Was

ist das Besondere am Esel?

All dies sind Fragen, die beantwortet werden sollen.

Kommt nach Gaggenau-Winkel zu Claudia und Rolf

Scharer und lernt die Esel Karim und Baldur kennen.

Wir zeigen Euch, wie man einen Esel putzt und wie

man ihn beim Spazierengehen führt. Außerdem

erstellen wir gemeinsam für jeden eine „eselige“

Infomappe, die Ihr am Schluss zusammen mit einer

Urkunde mit nach Hause nehmen dürft.

Bei Regen verschieben wir den Kurs um einen

Dienstag nach „hinten“.

Bitte mitbringen: feste, geschlossene Schuhe und

einen Schnellhefter.

114024JGA - Gaggenau

Claudia Scharer

2 x freitags, ab 12.04.13, 15.00 - 17.00 Uhr,

Gaggenau-Winkel, Kastanienweg 12.

EUR 23,00 bei 6 - 8 Teilnehmenden

(inkl. Unterlagen und Getränk; Kursgebühr bereits

ermäßigt)

21


Angebote für Kinder und Jugendliche - Entspannung, Bewegung

Yoga

Kurse für Kinder von 6 bis 11 Jahren

Die besonderen Hilfen des Yoga für Kinder liegen in

der Stärkung des Selbstbewusstseins und der

Kreativität, in der spielerischen Atemerziehung, in

der gesunden Körperhaltung, in der Erfahrung der

Stille und Konzentration, im Erleben des Ent -

spannungszustandes und der Überwindung von

Ängsten. Die Yogaübungen kräftigen den Körper in

jeder Hinsicht. Die gesamte Körperhaltung wird verbessert,

das Kind wird beweglicher und entspannter

und entwickelt ein gutes, sicheres Körpergefühl.

Einfache Übungen fördern im Kind eine ruhige und

tiefe Atmung, die sich auch durch Aufregung und

Stress nicht so leicht aus dem Rhythmus bringen

lässt. Ruhe- und Stilleübungen nach einer

Bewegungsübung erlauben dem Kind ein „In-sich-

Hineinfühlen“. Dies wirkt der „Kopflastigkeit“, die

vor allem durch den Schulunterricht gefördert wird,

entgegen. Die „Umschaltfähigkeit“ zwischen

Bewegung und Ruhe wird trainiert. Yogaübungen

sind in der heutigen schnelllebigen Zeit, die von

„Erfolgsdenken“ geprägt ist, eine wirksame Hilfe.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Geburts -

datum Ihres Kindes an.

Bitte mitbringen: Decke, weiche Unterlage und kleines

flaches Kissen.

301011JAU - Au am Rhein

Andrea Matt

6 x donnerstags, ab 28.02.13, 16.30 - 17.30 Uhr,

Rheinauhalle, Jahnstraße 1.

EUR 37,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 48,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

301004JBÜ - Bühl

Heidi Langenbacher von Holleben

8 x mittwochs, ab 06.03.13, 16.00 - 17.00 Uhr,

Volkshochschule Bühl, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 36,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 50,00 bei 8 - 10 TN / EUR 66,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

301006JGE - Gernsbach

Genia Diehr

6 x mittwochs, ab 10.04.13, 16.30 - 17.30 Uhr,

Studio für Tanz und Bewegung, Bleichstraße 36.

EUR 37,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 48,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

301005JHÜ - Hügelsheim

Melanie Knäbel

6 x donnerstags, ab 07.03.13, 16.00 - 17.00 Uhr,

Nikolaus-Kopernikus-Schule, Schwarzwaldstraße.

EUR 37,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 48,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

301012JÖT - Ötigheim Schnupperkurs

Andrea Matt

Samstag, 02.03.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Brüchelwaldschule, Am Tellplatzweg 5.

EUR 19,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 24,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

22

>> NEU

Yoga mit allen Sinnen

Kurs für Kinder von 6 bis 11 Jahren

In diesem Kurs werden die Kinder in der wunderschön

angelegten Ökostation Rastatt Yoga-Übungen

in der freien Natur erlernen und damit mit dem dortigen

Angebot von Pflanzen, dem großen Teich, der

herrlichen Gartenanlage und dem Tipizelt Bekannt -

schaft machen.

Bitte mitbringen: Isomatte, flaches Kissen,

Turnschuhe, Getränk und Vesper für die Pause.

301010JRA - Rastatt Schnupperkurs

Andrea Matt

Samstag, 04.05.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Ökostation Rastatt

EUR 19,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 24,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Yoga

Kurse für Jugendliche ab 12 Jahren

Auch junge Menschen brauchen ihre Auszeit. Der

Alltag ist für junge Menschen oft anstrengend und

sehr fordernd. Dadurch können Spannungen entstehen,

die sich in den Muskeln, den Gedanken und

Gefühlen festsetzen. Deshalb ist nach vielen

Aktivitäten eine Ruhepause wichtig.

Mit Yoga-Atem- und Entspannungsübungen lernen

die Jugendlichen abzuschalten, zur Ruhe zu kommen

und Spannungen loszulassen. Die Atemqualität verbessert

sich, Harmonie und Ruhe breiten sich aus,

die Energie kann wieder frei fließen. Ein Wohlgefühl

stellt sich ein und erzielt eine aufbauende, stärkende

und nachhaltige Wirkung.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse wegen

einer Bezuschussung.

Bitte mitbringen: Decke, weiche Unterlage und kleines

flaches Kissen.

301014JBÜ - Bühl

Heidi Langenbacher von Holleben

8 x mittwochs, ab 06.03.13, 17.15 - 18.15 Uhr,

Volkshochschule Bühl, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 36,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 50,00 bei 8 - 10 TN / EUR 66,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

301013JÖT - Ötigheim Schnupperkurs

Andrea Matt

Samstag, 16.03.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Brüchelwaldschule, Am Tellplatzweg 5.

EUR 19,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 24,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Bewegung für Kleinkinder

Kurse für Kinder von 1 bis 3 Jahren mit Müttern oder

Vätern

Ohne Leistungsdruck und mit viel Spaß wollen wir

die Kinder in ihrer motorischen Entwicklung unterstützen.

Die Sporthalle bietet mit ihren Geräten viele

Möglichkeiten, verschiedene Erlebnislandschaften für

die Kinder anzubieten. Ängstlichen Kindern wird erst

einmal die Chance geboten, zu beobachten und

nach und nach in die Bewegungsspiele einzusteigen.

Risikofreudige Kinder können sich im Umgang mit

den Geräten erproben und die eigenen Grenzen

erfahren. Immer wiederkehrende spielerische

Elemente durchziehen die Stunden und geben den

Kindern Sicherheit und Vertrauen.

302002JLO - Loffenau

Elke Spissinger

17 x dienstags, ab 26.02.13, 09.20 - 10.05 Uhr,

Turnhalle Loffenau, Schwarzwaldstraße 25, Loffenau.

EUR 43,00 bei 9 - 18 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

302003JLO - Loffenau

Elke Spissinger

17 x dienstags, ab 26.02.13, 10.15 - 11.00 Uhr,

Turnhalle Loffenau, Schwarzwaldstraße 25, Loffenau.

EUR 43,00 bei 9 - 18 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

302006JOT - Ottersweier

Annette Kohler

10 x montags, ab 04.03.13, 09.30 - 10.15 Uhr,

Sporthalle Ottersweier-Unzhurst, Nelkenstraße 20.

EUR 22,00 bei 11 - 19 Teilnehmenden

EUR 31,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Inline-Skating

Kurs für Kinder ab 6 Jahren

Spielerisch und mit viel Spaß wollen wir Kindern ab

6 Jahren das sichere Fallen, Fahren und Bremsen mit

Inline-Skates beibringen.

Mitzubringen sind alte Turnschuhe, Inline-Skates und

soweit vorhanden komplette Schutzausrüstung mit

Knie-, Ellenbogen- und Handschonern sowie

Fahrradhelm und etwas zu trinken.

Die Schutzausrüstung kann auch vom Kursleiter ausgeliehen

werden.

302018JBÜ - Bühl

Michael Thees und Marek Weinert

Montag, 15.04.2013, 17.00 - 18.30 Uhr,

Mittwoch, 17.04.2013, 17.00 - 18.30 Uhr,

Freitag, 19.04.2013, 17.00 - 18.30 Uhr,

Lauf Weise, Kirchgassweg 5.

EUR 19,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 26,00 bei 8 - 10 TN / EUR 35,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Bitte kommt auch bei ungünstigem Wetter, damit die

Gruppe gegebenenfalls Ersatztermine vereinbaren

kann.


Crashkurs Selbstverteidigung

Für Mädchen im Disco- und Partyalter

- einfach, umkompliziert und effektiv

„Warum sollte mir etwas passieren?“, haben sich

schon viele gefragt. Die Frage ist doch aber:

„warum sollte ich nicht vorbereitet sein?“

In Ernst- und Notfallsituationen sind die ersten

Sekunden entscheidend, denn bedrohliche

Situationen haben eigene Gesetze. Der Kurs dreht

sich darum, in der entscheidenden Phase den

Angreifer innerhalb von Sekunden unschädlich zu

machen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt darauf, zu

zeigen, wie man in potenziell kritischen Situationen,

etwa, wenn der harmlose Flirt zur hartnäckigen

Belästigung wird oder man den unangenehmen

Klapps auf den Po nicht hinnehmen möchte, angemessen

reagieren kann. Zwei einfache Handgriffe

und ein wenig Wissen über den menschlichen

Körper genügen.

Auf Wunsch können die Teilnehmerinnen die

Kursinhalte vorab mit dem Dozenten besprechen, um

den Kurs auch wirklich so individuell wie möglich zu

gestalten. Einfach bei der VHS unter

07223/98143530 anrufen.

302010JBÜ - Bühl

Benjamin Bontus

Samstag, 09.03.2013, 10.00 - 14.00 Uhr,

Sonntag, 10.03.2013, 10.00 - 14.00 Uhr,

Volkshochschule Bühl, Robert-Koch-Str. 8.

EUR 34,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 47,00 bei 8 - 10 TN / EUR 62,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Wehr dich! - Selbstverteidigung

und Selbstbehauptung

Kurs für Kinder ab 6 Jahren - In Kooperation mit der

Fachschule für Selbstverteidigung „Hieb und Stichfest“

Spielerisch lernen die Kinder mehr Selbstbewusstsein

und richtiges Verhalten in brisanten Situationen:

Stand, Blick, Stimme, Körpersprache, Kommuni -

kation, ein klares „STOPP“.

Das Training beinhaltet außerdem die Schulung von

Koordination, Wachsamkeit, Geduld, Konzentration,

die Vermittlung wichtiger menschlicher Werte, wie

z.B. Respekt sowie Reflex- und Reaktionstraining.

Bitte mitbringen: Sportkleidung, Hallenturnschuhe

und etwas zum Trinken.

302012JRA - Rastatt

Marc Kettenbach

3 x donnerstags, ab 07.03.13, 16.30 - 17.30 Uhr,

Fachschule Selbstverteidigung, Dr.-Schleyer-Str. 18.

EUR 12,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 17,00 bei 8 - 10 TN / EUR 22,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Angebote für Kinder und Jugendliche - Selbstverteidigung, Einradfahren

Selbstverteidigung

Kurs für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren - in Kooperation

mit der Fachschule für Selbstverteidigung „Hieb und

Stichfest“

In der heutigen Zeit gewinnt die Fähigkeit, sich

selbst zu verteidigen, immer mehr an Bedeutung. In

diesem Kurs bekommen Jugendliche die Möglichkeit,

zu erkennen, was es braucht, um sich effektiv zur

Wehr zu setzen. Das Training fördert ein gesundes

Selbstbewusstsein, eine bessere Auffassungsgabe

und hilft, die eigene Persönlichkeit frei zu entfalten.

302013JRA - Rastatt

Marc Kettenbach

3 x donnerstags, ab 07.03.13, 18.00 - 19.15 Uhr,

Fachschule Selbstverteidigung, Dr.-Schleyer-Str. 18.

EUR 15,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 21,00 bei 8 - 10 TN / EUR 28,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Selbstverteidigung

Kurs für Jungen von 8 bis 13 Jahren

Von verbalen Aggressionen, die in Bedrohung und

Schlägereien münden, sind Jungen heute in der

Schule leider immer stärker betroffen. Wie sollen sie

sich gegen ihre Mitschüler durchsetzen? Wie können

sie mit der täglichen Gewalt auf dem Schulhof umgehen?

Der Kurs zeigt Möglichkeiten auf, aus der Gewalt -

spirale auszubrechen und Situationen gewaltfrei zu

lösen. Die Selbstbehauptung steht an erster Stelle,

die körperliche Aktion dient nur im äußersten Notfall

der eigenen Verteidigung.

Verteidigungsmöglichkeiten Erwachsenen gegenüber

werden ebenfalls angesprochen.

Eine Teilnahme der Eltern am einführenden Eltern -

abend ist unbedingt notwendig. Jungen, deren Eltern

nicht anwesend sind, können am Kurs nicht teilnehmen.

302015JWE - Weisenbach

Annett und Gerold Schaible

Elternabend: Dienstag, 09.04.2013,

20.00 - 21.00 Uhr, Kindergarten, Weinbergstr. 7.

An diesem Abend erhalten Sie Informationen zum

Kurs. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um

telefonische Voranmeldung unter 07224/7372.

Kurs: Samstag, 13.04.2013, 09.00 - 12.45 Uhr,

Sonntag, 14.04.2013, 09.00 - 12.45 Uhr,

Kindergarten, Weinbergstraße 7.

EUR 36,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 50,00 bei 8 - 10 TN / EUR 68,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Selbstverteidigung

Kurs für Mädchen von 8 bis 13 Jahren

Zunehmend sind Kinder verschiedensten Formen der

Gewalt ausgesetzt. Das reicht von Schlägereien

untereinander über sexuelle Nötigung bis hin zu

Tötungsdelikten durch Erwachsene. Die Mädchen lernen

sich selbst zu behaupten und effektiv zu verteidigen.

Eine Teilnahme der Eltern am einführenden

Elternabend ist unbedingt notwendig.

302016JWE - Weisenbach

Annett und Gerold Schaible

Elternabend: Dienstag, 09.04.2013,

20.00 - 21.00 Uhr, Kindergarten, Weinbergstr. 7.

An diesem Abend erhalten Sie Informationen zum

Kurs. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um

telefonische Voranmeldung unter 07224/7372.

Kurs: Samstag, 13.04.2013, 14.00 - 17.45 Uhr,

Sonntag, 14.04.2013, 14.00 - 17.45 Uhr,

Kindergarten, Weinbergstraße 7.

EUR 36,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 50,00 bei 8 - 10 TN / EUR 68,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Einradfahren

Kurse für Kinder von 7 bis 13 Jahren

Früher wurde das Einradfahren hauptsächlich von

Clowns und Artisten im Zirkus betrieben, heute

erfreut es sich zunehmender Beliebtheit vor allem bei

jungen Menschen. Klar, dass das Einradfahren den

Gleichgewichtssinn und die Koordination herausfordert

und schult. Durch gezielte Anleitung und vorbereitende

Übungen kann sich nach anfänglichen

Schwierigkeiten schnell ein Übungserfolg einstellen,

und die ersten Meter können „freihändig“ zurückgelegt

werden.

Der Kurs eignet sich für Anfänger/innen und

Fortgeschrittene, die neue Tricks lernen wollen. Die

Kinder können mit ihrem eigenen Einrad üben, es

können aber auch welche gestellt werden.

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein Einrad mitgebracht

wird.

202046JAU - Au am Rhein

Stefan Klehenz

Samstag, 18.05.2013, 14.00 - 17.30 Uhr,

Rheinauhalle, Jahnstr. 1, Au am Rhein.

EUR 16,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 21,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

202048JBÜ - Bühl

Stefan Klehenz

5 x freitags, ab 08.03.13, 17.00 - 18.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Turnhalle, Kappelwindeckstr. 2a.

EUR 22,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 29,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

202050JDU - Durmersheim

Stefan Klehenz

Samstag, 20.04.2013, 14.00 - 17.30 Uhr,

Festhalle Durmersheim, Weißenburger Str. 40.

EUR 16,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 21,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

23


Angebote für Kinder und Jugendliche - Kochen, Backen

Wildkräuter kochen

Kurs für Kinder von 7 bis 11 Jahren in den Pfingstferien

Kennst du schon das saure Kuckuckskraut und den wilden

Zimt? In unserem Wildkräuterkochkurs kannst du

die beiden und andere Kräuter frisch von der Wiese

kennenlernen. Wir sammeln frische Kräuter und

kochen ein leckeres Mittagessen daraus. Mit kleinen

Spielen vertieft Ihr euer Wissen über die neu entdekkten

Kräuter.

Bitte mitbringen: Sammelkorb, Becher, Suppenteller,

Schneidbrettchen, wetterangepasste Kleidung und

feste Schuhe.

307028AU - Au am Rhein

Annette Vandersee

Donnerstag, 23.05.2013, 10.30 - 14.00 Uhr,

Treffpunkt Parkplatz bei DJK/Grillhütte.

EUR 13,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 18,00 bei 8 - 10 TN / EUR 25,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. Lebensmittelkosten von EUR 3,50; bitte in bar

an die Kursleiterin; Kursgebühr bereits ermäßigt)

„Heute bleibt die Küche kalt,

wir kochen heut im Auenwald“

Wildkräuter-Erlebniskochen für Familien

Mit Spiel und Spaß entdecken die Kinder mit ihren

Eltern/Großeltern die bärenstarken Wildkräuter rund

um den Rheindamm. Wir sammeln, kochen und

genießen unser buntes Wildkräutermenü, das wir

uns am offenen Feuer zubereiten werden.

Bitte mitbringen: Sammelkorb, Suppenteller,

Suppenlöffel, Becher, Teller, Besteck.

307033EI - Elchesheim-Illingen

Annette Vandersee

Samstag, 15.06.2013, 10.30 - 14.00 Uhr,

Grillhütte Illingen, Am Damm.

EUR 20,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 28,00 bei 8 - 10 TN / EUR 37,00 bei 5 - 7 TN

Gebühr für Kinder:

EUR 10,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 14,00 bei 8 - 10 TN / EUR 19,00 bei 5 - 7 TN

(zzgl. EUR 8,00 pro Familie für Lebensmittelkosten;

bitte in bar an die Kursleiterin)

Informationen zum Treffpunkt unter

Tel.: 07245/939904 bei Frau Kölmel.

Kochkurs für Kinder

Wir werden gemeinsam leckere Vorspeisen, Haupt -

gänge und Desserts probieren. Habt Ihr ein Lieblings -

gericht? Vielleicht können wir es ja ausprobieren.

Bitte mitbringen: ein Geschirrtuch, Behälter für

Essensreste, Getränk.

307037JFO - Forbach

Monika Weber

3 x montags, ab 18.03.13, 17.30 - 19.30 Uhr,

Klingenbachschule, Hauptstr. 72.

EUR 19,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 27,00 bei 8 - 10 TN / EUR 35,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. Lebensmittelkosten; werden im Kurs abgerechnet;

Kursgebühr bereits ermäßigt)

24

Wildkräuterküche

Kurs für Eltern/Großeltern mit Kindern

Die Frühlingswiese kommt in die Schulküche. Die

Kräuterpädagogin Annette Vandersee bringt frisch

gesammelte Kräuter mit. Gemeinsam werden die

pflückfrischen Unkräuter zu einem leckeren

Wildkräuteressen verarbeitet.

Die Teilnehmenden erfahren dabei einiges

Wissenswerte über die Kräuter.

Bitte mitbringen: Geschirrhandtücher, Behälter für

Kräuterreste.

307065BT - Bühlertal

Annette Vandersee

Freitag, 19.04.2013, 16.00 - 19.00 Uhr,

Franziska-Höll-Schule, Schulstraße 6.

EUR 13,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 18,00 bei 8 - 10 TN / EUR 24,00 bei 5 - 7 TN

Gebühr für Kinder:

EUR 11,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 16,00 bei 8 - 10 TN / EUR 21,00 bei 5 - 7 TN

(zzgl. Lebensmittelkosten von EUR 5,00; bitte in bar

an die Kursleiterin)

Bella Italia - Italienisch kochen

Italienische Pasta zählt zu Deinem Lieblingsgericht?

Dann bist Du hier genau richtig. Wir schauen der

italienischen Mama über die Schulter und entdecken

gemeinsam das Geheimnis der Lasagne al forno.

Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrhandtücher,

Behälter für eventuelle Essensreste und etwas zum

Trinken und gute Laune.

307041JSI - Sinzheim für Kinder von 6 bis 8 J.

Tina Reck

Samstag, 27.04.2013, 13.30 - 17.00 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Straße 18.

EUR 16,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 21,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. Lebensmittelkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

307040JSI - Sinzheim für Kinder von 9 bis 12 J.

Tina Reck

Samstag, 27.04.2013, 09.30 - 13.00 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Straße 18.

EUR 16,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 21,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. Lebensmittelkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Backen und Basteln für den

Ostertisch

Kurs für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren

Aus Hefeteig backen wir lustige Osterfiguren und

Osterkränzchen und basteln eine Dekoration für den

festlichen Ostertisch.

Bitte mitbringen: Schürze, Geschirrhandtücher,

Behälter für eventuelle Essensreste und etwas zum

Trinken und gute Laune.

307046JWE - Weisenbach

Monika Hepperle

Dienstag, 19.03.2013, 16.30 - 18.45 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 1.

EUR 12,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. Lebensmittelkosten; werden im Kurs abgerechnet;

Kursgebühr bereits ermäßigt)

Floristik zum Muttertag

Kurs für Kinder ab 8 Jahren

Was gibt es Besseres um den Müttern eine Freude

zu machen, als mit eigener Arbeit und Kreativität

aus Naturmaterialien kombiniert mit Blüten ein

Gesteck zu zaubern, vielleicht auch für die Omas.

Bitte mitbringen: Rebschere, Messer, wenn vorhanden

geeignete Gefäße.

206010JAU - Au am Rhein

Birgit Tschan

Samstag, 11.05.2013, 10.00 - 12.15 Uhr,

Rheinauschule, Jahnstraße 1.

EUR 15,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 18,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(inkl. EUR 5,00 Materialkosten; Kursgebühr bereits

ermäßigt)

Wir binden ein Herz aus natürlichen Materialien und

stecken eine fröhliche Dekoration für den festlichen Tisch.

206016JLO - Loffenau

Michaela Möhrmann

Dienstag, 07.05.2013, 16.15 - 18.30 Uhr,

ev. Gemeindehaus, Untere Dorfstraße.

EUR 10,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 13,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. Materialkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

206020JWE - Weisenbach

Michaela Möhrmann

Mittwoch, 08.05.2013, 16.15 - 18.30 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 1.

EUR 10,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 13,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. Materialkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)


Flugmodell mit Gummimotor

Kurs für Mädchen und Jungen von 8 bis 12 Jahren

Wir bauen ein flottes Flugmodell, das wir an einem

separaten Flugtag starten und fliegen lassen werden.

206100JWE - Weisenbach

Michael Bloß

4 x freitags, ab 19.04.13,

16.00 - 17.30 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 1.

EUR 25,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 33,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. EUR 10,00 Materialkosten; Kursgebühr bereits

ermäßigt)

Glaswerkstatt:

Fertigen eines Fensterbildes

Kurs für Kinder ab 10 Jahren

Zu Beginn erfolgt eine kleine Einführung in die

Eigenschaften und Bearbeitungsmöglichkeiten von

Glas. In der anschließenden Praxis kann jedes Kind

sein eigenes Fensterbild erstellen. Dazu werden auf

einer Glasplatte Glasstücke unterschiedlicher Größe,

Form und Farbe nach individueller Vorstellung angeordnet.

Anschließend werden diese im Brennofen zu

einem einheitlichen Glasbild geschmolzen.

Mit der Kursleiterin wird ein Termin zum Abholen der

gebrannten Werke vereinbart.

212026JMU - Muggensturm

Gabriele Hofacker

Mittwoch, 13.03.2013, 15.00 - 17.00 Uhr,

Glasatelier Hofacker, Rathausgasse 1.

EUR 9,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 13,00 bei 8 - 10 TN / EUR 17,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. Materialkosten je nach Verbrauch; bitte in bar

an die Kursleiterin; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Mit Hammer und Nägeln malen

Nagelbilder herstellen - Kurs für Kinder ab 8 Jahren

und einen Erwachsenen

Detaillierte Kursbeschreibung, siehe Seite 117.

205083WE - Weisenbach

Roberta Carola Penz

Samstag, 27.04.2013, 10.00 - 14.00 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 1.

EUR 15,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 20,00 bei 8 - 10 TN / EUR 27,00 bei 6 - 7 TN

Kursgebühr für Kinder:

EUR 13,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 18,00 bei 8 - 10 TN, EUR 24,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. EUR 9,00 Materialkosten; bitte in bar an die

Kursleiterin)

Angebote für Kinder und Jugendliche - Malen, Plastisches Gestalten

Töpfern

Kurs für Kinder ab 7 Jahren

Kinder gestalten je nach Wunsch eine schöne Dose mit

originellem Deckel oder ein lustiges Tier für den Garten.

Bitte mitbringen: alte Kleidung.

206025JLI - Lichtenau

Dorothe Koch

5 x mittwochs, ab 13.03.13, 15.45 - 17.15 Uhr,

Gustav-Heinemann-Schule, Benshurststraße 7.

EUR 37,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 48,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. Kosten für Material und Brand je nach

Tonmenge und Größe; Kursgebühr bereits ermäßigt)

>> NEU

Pop-up-Karten herstellen

Kurs für Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche

Der Kurs zeigt die Herstellung von Pop-up-Karten.

Wer alles richtig geplant und geschnitten hat, erhält

zum Schluss eine schöne und lustige Klappkarte. Ziel

des Kurses ist es, die Planung einer geometrischen

Figur oder einer menschlichen/tierischen Gestalt, die

sich in den Raum hinein öffnet, zu üben. Damit wird das

Abstraktionsvermögen und die Konzentrations fähigkeit

gefördert. Der künstlerische Teil liegt in der gesamten

Ausgestaltung, von der Idee bis zur fertigen Karte.

Bitte mitbringen: Schere (kindgerecht), einen großen

Bogen Tonkarton in einer Lieblingsfarbe, Filzstifte,

Zeichenblock, Bleistift 4B, Lineal (30 cm), Klebestift,

Vesper und etwas zu trinken.

205010JDU - Durmersheim

Roberta Carola Penz

Samstag, 04.05.2013, 10.00 - 16.00 Uhr,

Realschule, Schulstraße 2.

EUR 22,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 31,00 bei 8 - 10 TN / EUR 41,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Comic zeichnen

Kurs für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

Jede/r Teilnehmende denkt sich eine kurze Ge -

schichte aus und gestaltet sie mit ulkigen Gesichtern

und übergroßen oder zu kleinen Gliedmaßen aus.

Ziel des Kurses ist, unterschiedliche Mimik von

Gesichtern sowie die Ausdrucksfähigkeit der Hände

darstellen zu lernen. Unter professioneller Anleitung

erhalten die Teilnehmenden Anregungen und Unter -

stützung. Zum Schluss darf das eigene Comic-Heft

mit nach Hause genommen werden.

Bitte mitbringen: Zeichenblock DIN A3, weichen

Bleistift B6, Buntstifte, Spitzer, Radierer, Vesper und

etwas zu trinken.

205081RA - Rastatt

Roberta Carola Penz

Samstag, 16.03.2013, 10.00 - 15.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 19,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 27,00 bei 8 - 10 TN / EUR 35,00 bei 6 - 7 TN

Kursgebühr für Kinder:

EUR 16,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 23,00 bei 8 - 10 TN, EUR 30,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Kreatives Malen

Kurs für Kinder von 7 bis 12 Jahren

In diesem Kurs lernen die Kinder den Farbkreis kennen

und umsetzen, das Mischen von Farben aus den

drei Primärfarben und die Wirkung des

Komplementärtones. Jedes Kind kann frei nach

Themenvorgabe und Motivwahl malen. Im

Vordergrund steht die Förderung der eigenen

Kreativität. Gearbeitet wird mit Acrylfarben, die

jederzeit gut übermalbar sind. Kinder, die den

Farbkreis und das Farbenmischen schon kennen, dürfen

gleich mit ihrem Werk beginnen. Eine individuelle

Betreuung jedes Kindes ist gewährleistet.

Bitte mitbringen: Bleistift, Radiergummi,

Skizzenpapier, Stofflappen, Haushaltsrolle,

2 Wasserbehälter, 2 weiße Pappteller,

Acrylflachpinsel, Rundpinsel, Schere, Zeitung, altes

T-Shirt, Wachsmalkreide.

205087JSI - Sinzheim Kurs in den Osterferien

Ingrid Behringer

Mittwoch, 03.04.2013, 15.00 - 18.00 Uhr,

Donnerstag, 04.04.2013, 15.00 - 18.00 Uhr,

Freitag, 05.04.2013, 15.00 - 18.00 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Str. 18.

EUR 38,00 bei 8 Teilnehmenden

EUR 49,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. Materialkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

205088JSI - Sinzheim Kurs in den Pfingstferien

Ingrid Behringer

Mittwoch, 22.05.2013, 15.00 - 18.00 Uhr,

Donnerstag, 23.05.2013, 15.00 - 18.00 Uhr,

Freitag, 24.05.2013, 15.00 - 18.00 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Str. 18.

EUR 38,00 bei 8 Teilnehmenden

EUR 49,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. Materialkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Trockenfilzen mit Lamawolle

Kurs für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

Filzen mit der Nadel ist eine leicht zu lernende

Technik, bei der die Hände trocken bleiben. Aus

naturbelassener Lamawolle entstehen beispielsweise

süße Osterhäschen oder andere (einfache) Dinge.

Sie begreifen im wahrsten Sinne die weiche Wolle,

die bei Lamas kein Wollfett enthält.

Die Technik mit Ausstechformen als Vorlage ist auch

für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Bitte mitbringen: einfache Filznadeln (mittlere

Stärke), Schaumstoffunterlage (falls vorhanden).

213011BÜ - Bühl

Rabea Braun

Freitag, 22.03.2013, 18.00 - 20.30 Uhr,

Volkshochschule Bühl, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 15,00 bei 8 Teilnehmenden

EUR 20,00 bei 5 - 7 Teilnehmenden

Kursgebühr für Kinder:

EUR 12,50 bei 8 Teilnehmenden

EUR 17,50 bei 5 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. Materialkosten)

25


Angebote für Kinder und Jugendliche - Nähen, Schminken, Musizieren, Tanzen

Nähkurse für Jugendliche

214123JRA - Rastatt

Rosalie Lachenmeier

In diesem Kurs können z.B. Hüllen fürs Handy oder

Smartphone, eine Mütze oder ein kleiner Rucksack

genäht werden.

Infoabend: Montag, 18.03.2013, 18.00 - 19.00 Uhr,

Anne-Frank-Schule, Wilhelm-Busch-Straße 6.

Es werden verschiedene Modelle als Anschauungs -

objekte bereitgestellt.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische

Anmeldung unter 07222/381-3500.

Kurs: 3x dienstags, ab 09.04.13, 17.00 - 19.00

Uhr, Anne-Frank-Schule, Wilhelm-Busch-Straße 6.

EUR 33,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

214114JFO - Forbach

Ulrike Asal

In diesem Kurs werden wir eine fetzige Beuteltasche

in einem trendigen Stoff nähen. Geplant ist außerdem

die Herstellung eines Kosmetikbeutels oder

Dekoartikels.

3 x donnerstags, ab 07.03.13, 17.00 - 19.00 Uhr,

Klingenbachschule, Hauptstraße 72.

EUR 33,00 bei 6 - 8 Teilnehmenden

Gitarre für Kinder - Grundkurs

Die Kinder werden mit dem Instrument Gitarre vertraut

gemacht, erarbeiten Lieder, lernen Noten zu

erkennen und diese auf der Gitarre umzusetzen.

Arbeitsmaterial: Gitarre, Ordner, Stifte - Lehrbuch

wird im Kurs bekannt gegeben.

208009JOT - Ottersweier

Theo Maninger

10 x mittwochs, ab 06.03.13, 17.00 - 17.45 Uhr,

Maria-Victoria-Schule, Friedhofstr. 26.

EUR 41,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Flöte für Kinder - Aufbaukurs

Die Kinder erarbeiten Lieder, lernen Noten zu erkennen

und diese auf der Flöte umzusetzen.

Arbeitsmaterial: Flöte, Ordner, Stifte - Lehrbuch wird

im Kurs bekannt gegeben.

208011JOT - Ottersweier

Theo Maninger

10 x mittwochs, ab 06.03.13, 15.00 - 15.45 Uhr,

Maria-Victoria-Schule, Friedhofstr. 26.

EUR 41,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Keyboard/Blockflöte für Kinder

208014JDU - Durmersheim Anf. und Fortg.

Helma Wolbert

10 x 1 Unterrichtseinheit., Realschule, Schulstr. 2.

EUR 41,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Informationen und telefonische Voranmeldung bei

der Kursleiterin Helma Wolbert (Telefon 07245

3566).

26

Keyboard für Kinder

208017JRA - Rastatt Anf. und Fortg.

Helma Wolbert

10 x 1 Unterrichtseinheit,

Anne-Frank-Schule, Wilhelm-Busch-Straße 6.

EUR 41,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt.)

Informationen und telefonische Voranmeldung bei

der Kursleiterin Helma Wolbert

(Telefon 07245/ 3566).

Orientalischer Tanz

Kurs für junge Mädchen ab 14 Jahren

In diesem Kurs erhalten Mädchen eine Einführung in

die Grundbewegungen des Orientalischen Tanzes,

kurze Schrittfolgen, Tanztechniken und freies Tanzen.

Bitte mitbringen: lockere Kleidung oder Gymnastik -

kleidung, Gymnastikschuhe oder Socken, Isomatte,

großes Tuch für die Hüften.

209020WE - Weisenbach

Genia Diehr

Samstag, 11.05.2013, 16.30 - 18.30 Uhr,

Kindergarten, Weinbergstraße 7.

EUR 7,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 10,00 bei 8 - 10 TN / EUR 13,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Schminkkurs für Mädchen

Dieser Kurs will jungen Mädchen Hilfen und Tipps

für ein typgerechtes Make-up geben. Das Ziel ist

hierbei, die natürliche Schönheit nicht zu „übertönen“,

sondern zu unterstreichen. Gemeinsam werden

wir für verschiedene Gelegenheiten passende

Schminkbeispiele erarbeiten und verbessern.

Bitte mitbringen: eigene Schminkprodukte,

Handspiegel, Gästetuch.

214010JGE - Gernsbach

Sabrina Rohner

Freitag, 28.06.2013, 16.00 - 19.00 Uhr,

„Anti-Age-Center“, Igelbachstraße 17.

EUR 17,00 bei 6 - 8 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

214023JWE - Weisenbach

Marina Westermann

Donnerstag, 11.04.2013, 17.00 - 19.30 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 1.

EUR 11,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(zzgl. ca. EUR 6,00 bis 10,00 Materialkosten; bitte

in bar an die Kursleiterin; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Kinderzirkus-Wochenende

Kurs für Kinder von 7 bis 13 Jahren

An diesem Wochenende heißt es: „Vorhang auf, die

Zirkusshow kann beginnen!“. Die Kinder erhalten die

Möglichkeit, in spielerischer Art und Weise verschiedene

Zirkuskünste auszuprobieren und diese zu erlernen.

Vermittelt werden dabei verschiedene Varianten der

Jonglage, der Akrobatik, der Äquilibristik (z.B.

Einradfahren) und der Clownerie. Auf dem

Programm stehen auch Bewegungs- und Theaterspiel.

Dadurch werden bei den Kindern das

Konzentrationsvermögen, die Beweglichkeit, das

Balancegefühl und die Kommunikationsfähigkeit

gefördert. Am Ende des Kurses besteht die

Möglichkeit, das Erlernte in einer kleinen Vorführung

zu präsentieren.

Bitte bringt ein Vesper und etwas zum Trinken mit.

202021JOT - Ottersweier

Stefan Klehenz

Samstag, 27.04.2013, 10.00 - 16.00 Uhr,

Sonntag, 28.04.2013, 10.00 - 16.00 Uhr,

Mooslandschule der Lebenshilfe, Mooslandstraße 9.

EUR 41,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 58,00 bei 8 - 10 TN / EUR 76,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

202022JDU - Durmersheim Schnupperkurs

Stefan Klehenz

Samstag, 08.06.2013, 14.00 - 17.30 Uhr,

Festhalle Durmersheim, Weißenburger Str. 40.

EUR 13,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 18,00 bei 8 - 10 TN / EUR 24,00 bei 6 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Anmeldeformulare und

Geschäftsbedingungen

finden Sie auf den Seiten 133-134


Kooperationsprojekt der

Volkshochschulen Baden-Baden

und Landkreis Rastatt mit der

Kinderkunstwerkstatt des

Museums Frieder Burda

Bunte Holzbilder

Kurs für Kinder ab 6 Jahren

Zur Faschingszeit geht es bunt und wild her. Eure

Collagen aus Holzstücken werden entsprechend wild

über den Plattenrand hinausstehen und spritzig

bemalt langweilige Zimmerwände auf Zack bringen.

206041JRA - Rastatt

N.N.

Dienstag, 12.02.2013, 10.00 - 13.00 Uhr,

Kinderkunstwerkstatt Stiftung Frieder Burda,

Lichtentaler Str. 64, Baden Baden.

EUR 15,00 bei 6 - 10 Teilnehmenden

(inkl. Materialkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Juwelen und Schätze -

Keramikschmuck

Kurs für Kinder ab 8 Jahren

Aus einer selbst härtenden Tonmasse könnt ihr eure

eigenen Ketten und Freundschaftsbänder modellieren.

206042JRA - Rastatt

Nadja Slawik

Samstag, 23.02.2013, 11.00 - 13.00 Uhr,

Kinderkunstwerkstatt Stiftung Frieder Burda,

Lichtentaler Str. 64, Baden Baden.

EUR 10,00 bei 6 - 10 Teilnehmenden

(inkl. Materialkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Elefant, Pinguin & Co

Kurs für Kinder ab 6 Jahren in den Osterferien

Mit Papprollen, Farbpapieren, Korken, Farben ...

könnt ihr eure eigenen Tiere gestalten.

206043JRA - Rastatt

Christine Mahler

Montag, 25.03.2013, 10.00 - 12.00 Uhr,

Kinderkunstwerkstatt Stiftung Frieder Burda,

Lichtentaler Str. 64, Baden Baden.

EUR 10,00 bei 6 - 10 Teilnehmenden

(inkl. Materialkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Angebote in Kooperation mit der Kinderkunstwerkstatt und der VHS Baden-Baden

Flug durch das Universum

Kurs für Kinder ab 8 Jahren in den Osterferien

Roberto Matta war einer der bedeutendsten Maler

des 20. Jahrhunderts. Seine Gemälde zeigen die

Welt des Universums voller rätselhafter Objekte,

bevölkert von menschenähnlichen Wesen und

Maschinen. Mit seiner Kunst wird der Maler zum

Vorboten von Science-Fiction und Computerspielen.

Von Mattas farbigem Weltall lassen wir uns an -

stecken: mit der Technik des Farbabklatsches entstehen

Fantasiewelten, die ihr mit Kreide gemalten Ufos

und Marsmännchen bevölkert.

206044JRA - Rastatt

Christine Mahler

Mittwoch, 03.04.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Kinderkunstwerkstatt Stiftung Frieder Burda,

Lichtentaler Str. 64, Baden Baden.

EUR 30,00 bei 6 - 10 Teilnehmenden

(inkl. Materialkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Weltraumobjekte

Kurs für Kinder ab 8 Jahren

Aus Pappen, Blechdosen, Alufolien und Schrottteilen

baust du, nach einem Weltraumflug durch Mattas

Gemälde im Museum Frieder Burda, Raumschiff, Ufo

oder Mondrakete.

206046JRA - Rastatt

Nataliya Kirbach

Mittwoch, 29.05.2013, 10.00 - 13.00 Uhr,

Treffpunkt: Museum Frieder Burda.

EUR 15,00 bei 6 - 10 Teilnehmenden

(inkl. Materialkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Filzen

Kurs für Kinder ab 6 Jahren

In Nassfilztechnik umfilzt ihr ein Gefäß, das ihr als

Windlicht oder zur Aufbewahrung von Stiften oder

Krimskrams verwenden könnt.

206045JRA - Rastatt

Doris Feichtenbeiner

Samstag, 04.05.2013, 10.00 - 12.00 Uhr,

Kinderkunstwerkstatt Stiftung Frieder Burda,

Lichtentaler Str. 64, Baden Baden.

EUR 15,00 bei 6 - 10 Teilnehmenden

(zzgl. EUR 1,50 Materialkosten; Kursgebühr bereits

ermäßigt)

Keramik - ein Tongefäß

Kurs für Kinder ab 8 Jahren

Seit Urzeiten werden aus Tonerde Gefäße hergestellt

und gebrannt. Diese Gegenstände sind so dauerhaft,

dass wir sie zum Teil heute noch im Museum bewundern

können. Die Technik, aus Tonerde haltbare

Gegenstände herzustellen, wollen wir kennenlernen

und stellen selbst ein Gefäß her.

206047JRA - Rastatt

Huei-Yue Huang Pilz

Samstag, 15.06.2013, 10.00 - 13.00 Uhr,

Kinderkunstwerkstatt Stiftung Frieder Burda,

Lichtentaler Str. 64, Baden Baden.

EUR 15,00 bei 6 - 10 Teilnehmenden

(inkl. Materialkosten; Kursgebühr bereits ermäßigt)

27


Angebote für Frauen

Hormon-Yoga

Kurs für Frauen in den Wechseljahren

Die Psychologin und Yogalehrerin Dinah Rodriguez

hat eine mittlerweile weltweit praktizierte Yogaserie

entwickelt, die den weiblichen Hormonhaushalt regulieren

und normalisieren kann. Diese Übungen können

vorbeugen oder helfen bei Hitzewallungen und

anderen Problemen in den Wechseljahren sowie bei

Zyklusproblemen und anderen hormonbedingten

Störungen. Die Übungen, bestehend aus Körper- und

Atemübungen, stimulieren die hormonproduzierenden

Drüsen im Körper und helfen, Stress abzubauen.

Sie erhalten schriftliche Unterlagen für das Üben zu

Hause.

Bitte mitbringen: Matte, dicke Decke und bequeme

Kleidung.

301028FKU - Kuppenheim

Marion Weiß

Samstag, 29.06.2013, 13.00 - 18.30 Uhr,

Sonntag, 30.06.2013, 10.00 - 15.00 Uhr,

Grundschule, Murgtalstraße 8.

EUR 54,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 99,00 bei 5 - 7 TN

Yogaerfahrung wäre von Vorteil, ist aber nicht

Bedingung.

Gymnastik für Frauen ab 50

Der Kurs beinhaltet ein Mobilitäts- und

Koordinationstraining in Verbindung mit leichtem

Krafttraining zum Muskelaufbau. Es wird mit

Theraband, Bällen und Gewichten gearbeitet.

Die Stunde wird abgerundet mit einer Entspannung,

z.B. in Form von Autogenem Training.

Bitte mitbringen: lockere, bequeme Kleidung und

Socken.

302260FGE - Gernsbach

Solveig Schuster

8 x dienstags, ab 26.02.13, 10.00 - 11.00 Uhr,

Studio für Bewegung und Balance, Schwarzwaldstr. 52.

EUR 39,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 54,00 bei 8 - 10 TN / EUR 72,00 bei 5 - 7 TN

>> Beckenbodengymnastik

Kurse finden Sie auf der Seite 102.

>> Angebote für Frauen im

Bereich berufliche Weiterbildung

Kurse finden Sie auf der Seite 86.

28

Wohlfühlkunst für Frauen

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, warum

Menschen sich in bestimmten Lebensphasen ausgebrannt,

müde, freudlos, manchmal einsam fühlen.

Auch in der heutigen „emanzipierten“ Zeit trifft es in

hohem Maße Frauen, die in der Sandwichzeit zwischen

Kindern, Eltern und Job jonglieren und sich

selbst zu verlieren drohen.

Wohlfühlkunst ist ein Kombinationsprogramm aus

Bewegung in der Natur, Entspannung, Haltungs -

schulung, Achtsamkeitstraining und vielen kleinen

Wohlfühlimpulsen, um den Weg zu mehr

Gelassenheit und dem inneren Frieden wiederzufinden.

Elemente aus der Progressiven Muskel -

entspannung, Fantasiereisen, Sinnesschulung mit

Gewürzen und Düften, Handmassagen, das

Naturerlebnis mit Laufen und Atemübungen sowie

Geistesnahrung mit kleinen Geschichten für die Seele

sorgen für ein abwechslungsreiches

Wohlfühlprogramm.

302261FFO - Forbach

Stefanie Stampe

8 x dienstags, ab 05.03.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Murghalle.

EUR 56,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 79,00 bei 8 - 10 TN / EUR 104,00 bei 5 - 7 TN

Klimakterium

- Wechseljahre bei Frauen

In der Lebensmitte jeder Frau kommt es zu hormonellen

Veränderungen. Viele Frauen erleben den

Wechsel positiv. Für einige Frauen sind die Wechsel -

jahre jedoch eine Qual. Hitzewallungen, Schlaf -

störungen und depressive Verstimmungen greifen in

die Lebensqualität massiv ein. Verunsicherungen

über mögliche Therapieverfahren schüren Ängste.

Die Frauenärztin Dr. Gabriele Lindner-Wesel wird in

diesem Seminar über folgende Themen berichten:

Was passiert mit mir in den Wechseljahren hormonell,

körperlich, seelisch?

Welchen Einfluss habe ich auf mein Wohlbefinden?

Welche Therapiemöglichkeiten gibt es für mich?

Welche alternativen Möglichkeiten habe ich?

Welche diagnostischen Möglichkeiten gibt es?

304019FSI - Sinzheim

Gabriele Lindner-Wesel

Dienstag, 16.04.2013, 19.00 - 21.15 Uhr,

Praxis Dr. Lindner-Wesel, Hauptstraße 105.

EUR 12,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 17,00 bei 8 - 10 TN / EUR 23,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Einfach, unkompliziert und effektiv

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen

Der Kurs ist für Ernst- und Notfallsituationen ausgelegt,

also für den „Kampf“ ohne Regeln und

Kampfrichter. Hierbei sind die ersten Sekunden entscheidend.

Keine schwierigen Ausgangspositionen,

die kostbare Zeit rauben, kein kompliziertes Einüben

komplexer Bewegungsfolgen, die beim kleinsten

Fehler ineffektiv werden: genutzt wird das Wissen

über den menschlichen Körper, natürliche Bewe -

gungs abläufe und die jedem eigenen Reflexe.

Ein Schlag in den Genitalbereich des Mannes ist

keine effektive Selbstverteidigung. Wo kann ich also

den Angreifer innerhalb von Sekunden unschädlich

machen? Was passiert in mir und wie kann ich es

steuern, wenn das Bewusstsein in einer bedrohlichen

Situation zunächst ausgeschaltet ist? Diese Fragen

werden beantwortet.

Unsportlichkeit, Alter, Zeitmangel, Scheu sind alles

keine Gründe, nicht an diesem Kurs teilzunehmen.

Der Dozent Benjamin Bontus, seit nunmehr

12 Jahren Lehrer an verschiedenen Brennpunkt -

schulen, feilt gemeinsam mit Ihnen an Ihrem eigenen

Stil. Das Ergebnis wird ein großes Paket Wissen und

eine Handvoll brauchbares Werkzeug sein, welches

dann parat ist, wenn es notwendig wird.

Der Kurs beinhaltet psychologische Aspekte, die

Wirkung der Körpersprache, rechtliche Grundlagen

der Selbstverteidigung sowie ein „Ernstfalltraining“

in Theorie und Praxis.

Bei Bedarf können die Teilnehmerinnen mit dem

Dozenten die Kursinhalte vor Kursbeginn absprechen.

Kontaktdaten des Dozenten werden von der

VHS weitergegeben, auch wenn Fragen zum Kurs

bestehen.

107042FSI - Sinzheim

Benjamin Bontus

Samstag, 16.03.2013, 10.00 - 14.00 Uhr,

Sonntag, 17.03.2013, 10.00 - 14.00 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Straße 18.

EUR 39,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 55,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

Lamawanderung

Für Frauen, die sich von Familie und Alltag eine Pause

gönnen wollen

Ausgetretene Pfade verlassen, ganz entspannt die

Ruhe der Landschaft genießen und sich selbst spüren,

die Natur pur erleben beim Wandern oder

Trekking mit den Lamas Palino, Billi, Ron und Elco.

Die Tiere strahlen durch ihr freundliches Wesen, ihre

anmutigen Bewegungen, ihre flauschig weiche Wolle

und ihre großen leuchtenden Augen Ruhe und

Gelassenheit aus und wirken so auf den Menschen

ausgleichend und entspannend.

Sie kommen bei dieser Wanderung rund um den

Hummelberg den Lamas ganz nah und lernen sehr

viel über die Andentiere und über sich.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, wetterfeste

Kleidung, Rucksack mit Vesper und Getränk.

114008FLO - Loffenau

Astrid Rombach

Sonntag, 05.05.2013, 09.00 - 13.00 Uhr,

Wahlheimer Hof 2.

EUR 29,00 bei 5 - 8 Teilnehmenden


Angebote in Kooperation mit

der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten

des Landkreises

Verantwortlich für die Inhalte und weitere Auskünfte:

Barbara Beu, Tel.: 07222/381-1193, Landratsamt

Rastatt, Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt

Veranstaltung für Frauen zum

Internationalen Frauentag

Die schon bewährte Mischung aus einem leckeren

Frühstücksbüfett, aktuellen Infos und Kabarett soll

auch in diesem Jahr beibehalten werden. Als

Referentin informiert uns Frau Uta Meier-Gräwe,

Professorin an der Universität Gießen, über den

ersten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung. In

ihrer Eigenschaft als Mitglied der Sachverständigen -

kommission erfahren wir hier aus erster Hand, welche

Bereiche in den Bericht einbezogen sind und

welche Auswirkungen sie für Frauen haben. Im

Anschluss fühlt uns die Kabarettistin Jane Zahn auf

denselben und bewegt unsere Lachmuskeln. Mit

allem, was six und sex gemeinsam haben, und noch

viel mehr, bringt sie uns nicht nur zum Schmunzeln,

sondern auch zum Nachdenken.

Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnahme ausschließlich

mit vorher erworbenen Eintrittskarten möglich.

Vorverkauf im Bürgerbüro Gaggenau oder Rastatt.

Für Frauen, die aus Mobilitätsgründen dort nicht

reservieren können, ist eine Bestellung möglich per

E-Mail an: b.beu@landkreis-rastatt.de. Bitte hierzu die

vollständige Adresse angeben.

201052FGA - Gaggenau

Samstag, 09.03.2013, 10.00 - 13.00 Uhr,

Daimler-Benz-Werk Gaggenau, Hauptstraße 107.

EUR 15,00

In Zusammenarbeit mit den Gleichstellungs -

beauftragten der Städte Gaggenau und Rastatt

sowie den IG-Metall-Frauen Gaggenau und der

Agentur für Arbeit Rastatt.

Nähe und Gefühle als Grundstein

einer tragenden Beziehung

Elternseminar für Frauen und Männer

Wie wird eine Beziehung aufgebaut? In verschiedenen

Altersstufen brauchen Kinder von den erwachsenen

Bezugspersonen unterschiedliche Reaktionen in

Form von Gefühlen und Nähe, um eine „tragende“

Beziehung eingehen zu können. Ausgehend von den

persönlichen Stärken der Kinder können Eltern und

nahe Bezugspersonen einen Grundstein für das

spätere Leben der Kinder legen.

Wir wollen uns mit Regeln und Grenzen auseinander

setzen sowie auch mit den Gefühlen, die eine positive

Beziehung beeinflussen. Dabei werden die

Altersstufen vom Kleinkind bis zum Abschluss der

Pubertät berücksichtigt.

107530FRA - Rastatt

Gerlinde Bruder

Donnerstag, 11.04.2013, 19.30 - 21.30 Uhr,

Landratsamt, VHS-Eingang, Am Schlossplatz 5.

EUR 12,00

Anmeldung über die VHS mit Anmeldeformular oder

per Internet: www.vhs-landkreis-rastatt.de

Mehr Frauen

in die Kommunalparlamente

Im Januar 2014 wird in den Städten und

Gemeinden des Landes Baden-Württemberg und

damit auch in unserer Region der Gemeinderat neu

gewählt. Auch der Kreistag für den Landkreis Rastatt

wird sich neu zusammensetzen. Bisher entspricht der

Frauenanteil mit durchschnittlich 25 % in den

Gemeinden und 13 % im Kreistag nicht den demokratischen

Verhältnissen und der natürlichen

Zusammensetzung der Bevölkerung, die darin vertreten

werden soll. Deshalb setzen wir Frauen- und

Gleichstellungsbeauftragten der Region uns für eine

möglichst paritätische Besetzung mit etwa gleich viel

Frauen und Männern ein. Mit politischen Info -

veranstaltungen und einem Mentoring-Programm wollen

wir Frauen aus dem Landkreis Rastatt und

Stadtkreis Baden-Baden für eine stärkere Beteiligung

interessieren und vorbereiten. In einer Art persönlicher

Patenschaft (Mentoring) soll auch die

Möglichkeit bestehen, mit einem aktiven Mitglied

eines Kommunalparlamentes zusammen auf

Sitzungen und Veranstaltungen zu gehen und die

politische Landschaft vor Ort kennen zu lernen. Eine

Festlegung auf eine bestimmte Partei ist zunächst

nicht Voraussetzung.

Genaues Programm und weitere Informationen bei

Barbara Beu, Tel.: 07222/381-1193 oder per Mail:

b.beu@landkreis-rastatt.de

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Angebote der Frauenbeauftragten des Landkreises

Françoise Dolto (1908 bis 1988)

Eine Psychoanalytikerin mit Leib und Seele im Dienste

der Kinder - Vortrag mit musikalischer Begleitung

Die 1908 in Paris geborene Françoise Dolto revolutionierte

als Kinderpsychoanalytikerin die

Gesellschaft. Sie wurde nicht müde, für eine bessere

Akzeptanz der Kinder als in sich „vollwertige“

Wesen zu werben. Dabei steht die Sprache als verschlüsseltes

Ausdrucksmittel im Fokus ihrer Unter -

suchungen. Frühe Sprachförderung betrachtet sie als

Prävention für seelische Konflikte und psychische

Störungen bei Kindern.

Neben den nachhaltigen Erkenntnissen für die

Pädagogik verfolgt die Referentin Suzanne Bohn die

Biografie dieser französischen Psychologin, die von

Kindheit an den Ruf hatte, nicht „normal“ zu sein, da

sie sich anders verhielt als die anderen: Während

die geschichtlichen Umstände mit zwei Weltkriegen

sowie Familiendramen eine gestörte Persönlichkeit

aus ihr zu machen drohen, erprobt sie trotz aller

Widrigkeiten eine positive Grundhaltung und die

„Leichtigkeit des Seins“. Mit der Psychoanalyse wird

Dolto zur Therapeutin ihrer eigenen Saga und rettet

so ihre seelische Gesundheit. Den drei Kindern - und

nicht nur ihnen - erteilt sie eine Lebenslektion zum

Glücklichsein.

Autobiografische Dokumente der Lebenskünstlerin

zitiert die vortragende Referentin mit gekonnter,

humorvoller Leichtigkeit und gleichzeitig majestätischer

Bedeutung. Die abgestimmte musikalische

Umrahmung mit Ana Maria Bohorquez verfeinert die

Aussagen und regt zum Nachdenken an.

101053FRA - Rastatt

Suzanne Bohn

Mittwoch, 05.06.2013, 19.00 - 21.30 Uhr,

Musikschule Rastatt, Brahmssaal.

EUR 10,00

Karten an der Abendkasse, Voranmeldung erbeten

bei der Volkshochschule des Landkreises Rastatt,

Tel. 07222/381-3500. Weitere Auskünfte unter

Tel. 07222/381-1193 oder 9721030.

In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungs -

beauftragten der Stadt Rastatt, der Badischen Heimat

und dem Verein Femmes-Pamina-Frauen.

Trennung, Scheidung, Unterhalt

Frauen in Krisensituationen wollen gut informiert

sein. Was passiert, wenn ich mich scheiden lasse?

Welche Regelung gilt in der Zeit der Trennung? Wie

sieht der finanzielle Ausgleich aus? Was erwartet

die Agentur für Arbeit von mir? Was passiert mit den

Kindern? Kann ich in der Wohnung bleiben? Wer

unterstützt mich generell?

Auf diese und andere Fragen geht die Referentin,

Fachanwältin für Familienrecht, ein.

105020RA - Rastatt

Martina Alexy, Fachanwältin Fam.recht/Mediation

Donnerstag, 21.03.2013, 19.30 - 21.00 Uhr,

Landratsamt, VHS-Eingang, Am Schlossplatz 5,

Raum D005.

Eintritt frei

In Zusammenarbeit mit der Frauen- und

Gleichstellungs beauftragten der Stadt Rastatt.

29


Angebote für Seniorinnen und Senioren

Englisch ohne Eile

Kurse mit viel Zeit für Übungsphasen. Beschreibung

der angegebenen Kompetenzstufen s. S. 53.

406066DU - Durmersheim A2/B1-Kurs ab Lektion 7

Lehrbuch: English Network Connection

(Langenscheidt-Verlag)

Janice Ries

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium, Weißenburger Str. 42.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406110KU - Kuppenheim A1-Kurs ab Lektion 2

für Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen

Lehrbuch: English Network 2 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Johanna Schulz-Heberling

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Alte Schule, Murgtalstraße 8.

EUR 120,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

406162RA - Rastatt Anfängerkurs

Lehrbuch: English Network Now A1 Starter

(Langenscheidt-Verlag)

Hannelore Röder

10 x dienstags, ab 26.02.13, 17.00 - 18.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 67,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

406164RA - Rastatt ab Lektion 3

Lehrbuch: English Network Now A1 Starter

(Langenscheidt-Verlag)

Hannelore Röder

10 x freitags, ab 01.03.13, 17.00 - 18.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 67,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

406166RA - Rastatt A1-Kurs ab Lektion 5/6

Lehrbuch: English Network Now A1 Starter

(Langenscheidt-Verlag)

Hannelore Röder

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 17.00 - 18.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 67,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

406170RA - Rastatt A1-Kurs ab Lektion 5

für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen

Lehrbuch: English Network 1 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Velma James-Schneider

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406172RA - Rastatt A1-Kurs ab Lektion 6

für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen

Lehrbuch: English Network 1 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Velma James-Schneider

12 x freitags, ab 01.03.13, 08.30 - 10.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

30

406174RA - Rastatt A1-Kurs ab Lektion 6

für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen

Lehrbuch: English Network 1 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Velma James-Schneider

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 08.30 - 10.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406176RA - Rastatt A2-Aufbaukurs ab Lektion 2

für Teilnehmer/-innen mit guten Grundkenntnissen

Lehrbuch: English Network 3 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Hannelore Röder

12 x dienstags, ab 26.02.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Endlich Zeit für Italienisch

Sie sind im Ruhestand oder beruflich und privat nicht

mehr so stark eingespannt und haben endlich Zeit,

all das zu tun, was Sie schon immer tun wollten -

z.B. Italienisch lernen! Wenn Sie einfache Grundkenntnisse

besitzen, die Sie weiterentwickeln wollen,

sich für Kultur, Sport, Kulinarisches sowie Reisen

interessieren, dann kommen Sie und machen mit.

409264BÜ - Bühl A1-Kurs ab Lektion 7

Vormittagskurs

Lehrbuch: Endlich Zeit für Italienisch (Hueber-Verlag)

Alessandra Biasi-Kithil

12 x dienstags, ab 26.02.13, 10.00 - 11.15 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Französisch ohne Eile

Diese Kurse lassen viel Zeit für Übungs- und

Wiederholungsphasen. Die Beschreibung der angegebenen

Kompetenzstufen finden Sie auf Seite 53.

408055GA - Gaggenau A2-Kurs ab Lektion 5/6

Lehrbuch: Perspectives A2 (Cornelsen-Verlag)

Chantal Horsch-Cornu

10 x dienstags, ab 26.02.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Hauptstraße 36a.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

408105RA - Rastatt A2-Kurs ab Lektion 10

Kleine Lerngruppe - Vormittagskurs

Lehrbuch: Facettes 2 aktuell (Hueber-Verlag)

und ergänzendes Unterrichtsmaterial

Annick Schmidt

12 x dienstags, ab 26.02.13, 10.30 - 12.00 Uhr,

Familienzentrum Rastatt (Mehrgenerationenhaus),

Franz-Philipp-Straße 14.

EUR 120,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Qigong

Kurs für Senioren und Personen mit Bewegungseinschränkungen

- In Kooperation mit dem Erich-Burger-Heim Bühl

Qigong - vereinfacht übersetzt „Lebensenergie-

Übung“ - ist eine chinesische Gesundheitsmethode.

Atem und Bewegung in Verbindung werden im

Sitzen und Stehen ausgeführt, können eine

Steigerung der Lebenskraft bewirken und den

Gleichgewichtssinn sowie die Konzentrations -

fähigkeit verbessern. Die Beruhigung des Geistes

kann für die innere Harmonie förderlich sein.

Dieser Kurs ist für ältere Menschen - auch mit

Bewegungseinschränkungen - geeignet.

301224SBÜ - Bühl

Stefan Klehenz

4 x mittwochs, ab 06.03.13, 16.00 - 17.00 Uhr,

Erich-Burger-Heim - Treffpunkt Pforte, Hermannstr. 8.

EUR 20,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 27,00 bei 8 - 10 TN / EUR 36,00 bei 5 - 7 TN

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Yoga

Kurs für Senioren und Personen mit Bewegungs -

einschränkungen

Im Mittelpunkt des Hatha-Yoga stehen die Körper -

übungen (Asanas), die die Beweglichkeit und die

Gesundheit von Körper, Geist und Seele fördern. In

Verbindung mit Atemübungen (Pranayama),

Entspannungsübungen und Meditation werden körperliche

und geistige Spannungszustände ausgeglichen,

das Nervensystem regeneriert, die Körper -

funktionen gefestigt und Abwehrkräfte mobilisiert.

Alle Bewegungen im Yoga werden langsam und

bedächtig ausgeführt, sodass man beim geringsten

Schmerzgefühl sofort innehalten kann. Die

Bedeutung des Yoga liegt im persönlichen Fortschritt,

den man nie mit anderen misst, nur mit sich selbst,

dem Selbst vom Vortag. Dies gibt dem Übenden ein

Erfolgsgefühl und Sicherheit, gleichgültig wie alt, wie

beweglich und wie gesund er ist.

In den Einführungskursen erlernen Sie die klassischen

Körperhaltungen, entwickeln Körperbewusstsein,

kräftigen die Körperfunktionen und erfahren Atemund

Entspannungstechniken. In den Aufbaukursen

wiederholen und vertiefen Sie Ihre Grundkenntnisse

und haben Gelegenheit, in der Gruppe regelmäßig

zu üben.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke und

Getränk.

301688SGA - Gaggenau

Genia Diehr

3 x freitags, ab 03.05.13, 09.00 - 10.30 Uhr,

Kursana Domizil, Seniorenwohnheim, Luisenstraße 39.

EUR 33,00 bei 5 - 8 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

>> Gedächtnistraining

Detaillierte Kursbeschreibung siehe Seite 48.


Wirbelsäulen- und

Entspannungsgymnastik

Vormittagskurs für Seniorinnen und Senioren

Rückenschmerzen sind oft eine Folge mangelnder

oder einseitiger Bewegung und falscher Belastung im

Alltag. Mit funktionellen Übungen werden Muskeln

und Bänder gestärkt, die Wirbelsäule beweglich

gehalten und damit beispielsweise auch

Osteoporose vorgebeugt. Gleichzeitig fließen be -

wusste Atemübungen, die den Körper Ruhe und

Gelassenheit wiederfinden lassen, in die Übungen

mit ein.

Der Kurs versteht sich nicht als therapeutische

Maßnahme, die die Arbeit eines Arztes oder

Krankengymnasten ersetzen kann, sondern ist rein

präventiv angelegt, denn vorbeugend können Sie

viel für einen gesunden Rücken tun!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken,

Turnschuhe, Isomatte bzw. Decke, Handtuch.

302154SGE - Gernsbach

Brigitte Pörschke

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 10.00 - 11.00 Uhr,

Studio für Bewegung und Balance, Schwarzwaldstr. 52.

EUR 49,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 69,00 bei 8 - 10 TN / EUR 91,00 bei 5 - 7 TN

Gebühr für Senioren/-innen:

EUR 42,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 59,00 bei 8 - 10 TN / EUR 77,00 bei 5 - 7 TN

Handykurs für Senior/-innen

Einsteigerkurs

Im Zeitalter der täglich wachsenden Technisierung

haben viele Menschen eine Hemmschwelle, mit neuartigen

Geräten umzugehen, und verzichten aus diesem

Grund lieber auf die Annehmlichkeiten der technischen

Innovationen. Gerade aber ein Handy kann

im Alltag ein nützlicher und praktischer

Wegbegleiter sein.

In diesem Kurs erhalten Sie eine allgemeine

Einführung in die Inbetriebnahme und Nutzung Ihres

Handys. Neben dem einfachen Telefonieren lernen

Sie, wie Sie Ihre Kontakte verwalten, das

Telefonbuch handhaben, SMS verschicken und Ihre

Mailbox bearbeiten können.

Bitte bringen Sie Ihr Handy - am besten mit

Akkuladegerät und Gebrauchsanweisung

(Handbuch) - mit. Sie werden sehen, dass es gar

nicht so schwer ist, damit umzugehen.

100320SFO - Forbach

Harald Efthymiou

Montag, 11.03.2013, 19.00 - 20.30 Uhr,

3 x montags, ab 11.03.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Klingenbachschule, Hauptstraße 72.

EUR 42,00 bei 5 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

PC-Einstieg Teil 1

(nicht nur) für Seniorinnen und Senioren

Eigentlich finden Sie es toll, was Ihre Kinder und

Enkel am Computer so alles machen. Aber selbst

auch mal an die „Kiste“? Dafür sind Sie noch lange

nicht zu alt! Warum sollen ältere Menschen nicht mit

dem PC arbeiten? Die neue Technik bringt in vielen

Bereichen eine große Erleichterung mit sich, und wer

sich damit auskennt, dem macht die Arbeit am Com -

puter Spaß. Gerade für ältere Menschen können

Com puter neue Möglichkeiten schaffen, Kontakte mit

anderen Menschen herzustellen oder sich Informa -

tionen zu beschaffen. Außerdem können Computer

schnell zu einem neuen Hobby werden, denn man

kann mit ihnen nicht nur leicht Korrespondenz erledigen,

sondern sich auch im „kreativen“ Bereich anregen

lassen. Seniorinnen und Senioren, die bisher

keine Gelegenheit hatten, mit der Welt der Computer

in Kontakt zu treten, unterbreitet der Kurs ein Ange -

bot, das speziell auf die Wünsche und Lernbedürf -

nisse von älteren Menschen eingehen will.

Folgende Themenbereiche werden behandelt:

- Computer starten, Programme öffnen

- Texte schreiben, bearbeiten und abspeichern

- Einführung in ein Grafikprogramm

- Einführung ins Internet (Informationen suchen,

Reiseplanung u.a.)

Kurse in Au am Rhein, Bühl, Durmersheim, Forbach,

Gernsbach, Hügelsheim, Iffezheim, Kuppenheim,

Rastatt und Rheinmünster, siehe Seite 72.

PC-Einstieg Teil 2

(nicht nur) für Seniorinnen und Senioren

Kursvoraussetzung: Grundkurs Teil 1

Aufbauend auf den Grundlagen des Kurses

„PC-Einstieg Teil 1“ wird der Umgang mit dem

Betriebssystem, der Textverarbeitung und dem

Internet in praktischen Übungen vertieft. Für diesen

Kurs sollten Sie PC-Grundlagenkenntnisse mitbringen.

Inhalte:

- Ausarbeitung konkreter Projekte nach eigenem

Wunsch (z.B. Einladungen, Glückwunschkarten) mit

dem Textverarbeitungsprogramm Word

- E-Mails (elektronische Post) senden und empfangen

- Suchen und Finden im Internet, Texte und Bilder aus

dem Internet übernehmen, Kaufen im Internet.

Kurse in Au am Rhein, Bühl, Durmersheim,

Gernsbach, Hügelsheim, Kuppenheim, Rastatt,

siehe Seite 72-73.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Angebote für Seniorinnen und Senioren

PC-Einstieg Teil 3 - Aufbaukurs

(nicht nur) für Seniorinnen und Senioren

Kursvoraussetzung: Grundkurse Teil 1 und 2

In dieser Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit,

sich mit speziellen Themen auseinanderzusetzen.

Dazu sollten Sie über Grundkenntnisse am PC verfügen.

Es wird auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen.

Themen können z.B. sein:

- Onlinebanking mit dem PC: Sie möchten Ihre

Finanzen schnell und bequem von zu Hause aus

erledigen? Von der Überweisung, der Abfrage von

Kontoständen oder der Einrichtung von Dauer -

aufträgen bis hin zum Wertpapiergeschäft?

- Einkaufen mit eBay: im Internet-Auktionshaus

Waren online ersteigern

- das Internet als Auskunftsbüro nutzen

(Preisvergleiche, Aktuelles, Kultur)

- sich mit anderen am Computer unterhalten (chatten)

- ein aufgeräumter PC mit durchdachter Ordner -

struktur und einem übersichtlichen Desktop

- konkrete Projekte nach eigenem Wunsch

(z.B. Urkunden, Grußkarten, Formbriefe)

- Tabellen für Formulare, Listen, Vorlagen erzeugen

und formatieren mit Word (Textverarbeitung)

- Lieblingsfotos (oder andere gedruckte Vorlagen)

auf den Bildschirm bringen, nachträglich bearbeiten

und verändern und evtl. zusammen mit Text

ausdrucken

Kurse in Au am Rhein, Bühl, Durmersheim, Hügelsheim,

Rastatt,

siehe Seite 72-73.

Das Internet

Einstieg in die Welt des World Wide Web (nicht nur)

für Seniorinnen und Senioren

Kursvoraussetzung: Windows-Kenntnisse

Internet-Neulinge erhalten einen Überblick über die

Nutzungsmöglichkeiten des World Wide Web für die

private als auch für eine mögliche berufliche Anwendung.

Online wird das Gelernte in der Praxis ausprobiert.

Für alle Teilnehmenden stehen Inter net-Plätze

zur Verfügung.

Detaillierte Kursinhalte finden Sie auf Seite 79.

501350SFO - Forbach

Albert Fritz

4 x montags, ab 08.04.13, 18.00 - 20.15 Uhr,

Klingenbachschule, Hauptstr. 72.

501351SRA - Rastatt

Rudolf Pulch

3 x dienstags, ab 05.03.13, 18.30 - 21.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kursgebühr jeweils:

EUR 101,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 133,00 bei 5 - 7 TN

Senioren erhalten 15 % Ermäßigung.

(zzgl. EUR 15,00 für Lehrbuch)

31


Angebote für Migrantinnen und Migranten

Integrationskurse Deutsch

Teilnehmende mit Migrationshintergrund sollen in

diesen Kursen die deutsche Sprache erlernen und

Hilfen zur Orientierung für das Leben in Deutschland

erhalten. Parallel zur Sprache werden Kenntnisse zu

Kultur, Geschichte, Politik, gesellschaftlichen Rahmenbedingungen

etc. vermittelt.

Die Kurse werden vom Bundesamt für Migration und

Flüchtlinge auf Antrag gefördert. Dies gilt auch für

Migrantinnen und Migranten, die bereits eingebürgert

sind. Die Antragstellung kann über die

Fachabteilung Sprachen der VHS Landkreis Rastatt

erfolgen.

Die Integrationskurse umfassen i.d.R. 600 Stunden,

die in 6 Module zu jeweils 100 Stunden gegliedert

sind. Die einzelnen Module decken verschiedene

Niveaustufen ab, die vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenenkurs

reichen und aufeinander aufbauen.

Ein Quereinstieg für Teilnehmende mit Vorkenntnissen

ist möglich. Zur Beurteilung der Vorkenntnisse wird

ein Einstufungstest durchgeführt. Für Teilnehmende,

die mit 600 Stunden das angestrebte B1-Niveau

nicht erreichen, besteht die Möglichkeit, zusätzlich

300 Stunden Deutschunterricht zu erhalten.

Den Sprachmodulen folgt ein Orientierungskurs mit

60 Unterrichtsstunden, in dem ausgewählte Themen

zu Politik, Kultur, Gesellschaft etc. vertiefend behandelt

werden.

Detaillierte Kursangebote finden Sie auf den

Seiten 53 - 56.

Weitere Auskunft erteilen die Ansprechpartnerin:

Helga Braun, Tel. 0 72 22/3 81 35 09

Lisa Gander, Tel. 0 72 22/3 81 35 52

>> Neu

telc-Prüfung A1-

Start Deutsch

Deutschkenntnisse der Kompetenzstufe A1 müssen

von Eheleuten nachgewiesen werden, wenn Sie zu

ihren in Deutschland lebenden Partnern ziehen wollen

und hierfür ein Visum brauchen.

Informationen zur A1-Prüfung Deutsch sowie zum

passenden Vorbereitungstraining finden Sie auf

Seite 55.

Deutsch - Intensivtraining

zur Verbesserung der Aussprache

Mit einer klaren und deutlichen Aussprache vermeiden

Sie, dass Ihr Gesprächspartner nachfragen muss

oder Sie falsch versteht. Aber die deutschen Laute,

Klang und Rhythmus der deutschen Sprache sind gar

nicht so einfach. Dieser Kurs bietet ein intensives

Aussprachetraining, damit Ihnen Deutsch in Zukunft

leichter über die Lippen geht und Ihre Gesprächspartner

Sie gut verstehen können.

Detaillierte Informationen zum Kurs finden Sie

auf Seite 56.

32

Einbürgerungstest

Der Einbürgerungstest setzt sich aus 33 Fragen aus

den Themenbereichen „Mensch und Gesellschaft“,

„Leben in der Demokratie”, “Geschichte und

Kultur”zusammen. Mindestens 17 Fragen müssen

hierbei korrekt beantwortet werden, um den Test zu

bestehen. Zur Beantwortung der Fragen stehen max.

60 Minuten zur Verfügung.

Die Anmeldung muss schriftlich und fristgerecht erfolgen.

Bitte wenden Sie sich hierfür an das Kundenservice-Center

im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Testgebühr: 25,00 EUR

Testtermine:

Donnerstag: 14.03.2013

Anmeldeschluss: 05.02.2013

Donnerstag: 16.05.2013

Anmeldeschluss: 10.04.2013

Donnerstag: 18.07.2013

Anmeldeschluss: 19.06.2013

Deutsch für die Einbürgerung -

Beratung und Einstufung

Sie müssen für die deutsche Staatsbürgerschaft die

B1-Prüfung ablegen, sind sich aber nicht sicher, ob

Ihre Deutschkenntnisse ausreichen? An den folgenden

Terminen können Sie sich einstufen lassen.

Gebühr: EUR 10,00.

404311RA - Rastatt

Dienstag, 12.03.2013, 16.45 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

404312RA - Rastatt

Dienstag, 16.04.2013, 16.30 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

404313RA - Rastatt

Dienstag, 07.05.2013, 16.30 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

404314RA - Rastatt

Dienstag, 11.06.2013, 16.30 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

404315RA - Rastatt

Dienstag, 02.07.2013, 16.30 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

telc-Prüfung - B1

Zertifikat Deutsch

Sie streben die deutsche Staatsbürgerschaft an und

müssen hierfür entsprechende Deutschkenntnisse

nachweisen. Die folgenden Kurse bereiten Sie

gezielt auf die B1-Prüfung vor. Gute Kenntnisse der

deutschen Sprache in Wort und Schrift sind unbedingt

erforderlich.

Die Prüfung besteht aus einem dreistündigen schriftlichen

Teil sowie einer mündlichen Paarprüfung von

20 Minuten.

Vorbereitungstraining und Prüfung können unabhängig

voneinander gebucht werden

404385RA - Rastatt Vorbereitungstraining

Irina Ernst

2 x freitags, ab 15.03.13, 16.30 - 19.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 45,00 bei 5 - 15 Teilnehmenden

404387RA - Rastatt Vorbereitungstraining

Irina Ernst

2 x freitags, ab 14.06.13, 16.30 - 19.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 45,00 bei 5 - 15 Teilnehmenden

404389RA - Rastatt Vorbereitungstraining

Irina Ernst

2 Termine,

Freitag, 06.09.13, 16.30 - 19.30 Uhr,

Samstag, 07.09.13, 09.00 - 12.00 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 45,00 bei 5 - 15 Teilnehmenden

404392RA - Rastatt Prüfungstermin

Freitag, 12.04.2013

Anmeldeschluss: 25.02.2013

404394RA - Rastatt Prüfungstermin

Freitag, 28.06.13

Anmeldeschluss: 15.05.2013

404396RA - Rastatt Prüfungstermin

Freitag, 13.09.2013

Anmeldeschluss: 30.07.2013

>> Weitere Deutschkurse

finden Sie auf den Seiten 53 - 56


Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Abendrealschule / Abendgymnasium

Staatlich anerkannte Einrichtungen des zweiten Bildungsweges

zur Erlangung der mittleren Reife und des Abiturs

Abendrealschule und Abendgymnasium

im Landkreis Rastatt

Volkshochschule Landkreis Rastatt, Am Schlossplatz 5/Landratsamt, 76437 Rastatt,

Telefon 07222/381-3500

Schulleitung Abendrealschule: Thomas Klein

Tel. 07222/381-3507, Sprechstunde dienstags 16.00 - 17.00 Uhr (außer in den Schulferien)

Aufnahmebedingungen:

In die Abendrealschule können nur Bewerber/innen aufgenommen werden, die folgende

Voraussetzungen erfüllen und nachweisen:

a) eine abgeschlossene Berufsausbildung, geregelte Berufstätigkeit, mindestens aber ein

Lehrverhältnis; Arbeitslose müssen beim Arbeitsamt als Arbeitssuchende gemeldet sein.

b) Hauptschulabschluss

c) ein Mindestalter von 18 Jahren

Schulleitung Abendgymnasium: StDin Irene Schönknecht

Tel. 07222/381-3507, Sprechstunde montags 16.00 - 17.00 Uhr (außer in den Schulferien)

Aufnahmebedingungen:

In das Abendgymnasium können nur Bewerber/-innen aufgenommen werden, die folgende

Voraussetzungen erfüllen und nachweisen:

a) mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsstand

b) eine Berufstätigkeit von mindestens 2 Jahren

oder eine abgeschlossene Berufsausbildung

oder die Führung eines Familienhaushalts

c) ein Mindestalter von 19 Jahren

Schuljahresbeginn: 9. September 2013

Unterrichtsort: Anne-Frank-Schule Rastatt, Wilhelm-Busch-Straße 6

Schüler/-innen werden nur nach einem persönlichen Beratungs gespräch mit der jeweiligen Schulleitung

mit vorheriger telefonischer Anmeldung bei der VHS aufgenommen.

33


Kultur und Gesellschaft

34

Kultur und Gesellschaft

Kultur-Fahrten, Exkursionen 35-36

Kunst, Kulturgeschichte 37

Musik, Theater, Philosophie, Astronomie 38

Technik 39

Länderkunde, Heimatkunde, Naturkunde 40-41

Biologie 42-43

Webinare: Euro- und Staatsschuldenkrise 44

Recht, Wirtschaft, Verbraucherfragen 45

Ehrenamtliches Engagement 46

Psychologie 47-48

Pädagogik 49

Pamina-VHS 50-51

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013


„Karl Friedrich Schinkel -

Architekt - Maler -Designer“

Ausstellung in der Hypo-Kunsthalle in München -

Kunstfahrt der Volkshochschulen Bruchsal, Landkreis

Rastatt, Baden-Baden und Landkreis Karlsruhe

Entwurf zum Ausbau der Burgruine Stolzenfels, 1836

Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin

Das preußische Universalgenie Karl Friedrich

Schinkel (1781-1841) wird mit dieser Ausstellung

zum ersten Mal in München präsentiert. Neben der

Person und seinem Umfeld werden die verschiedensten

Künste und Themen, in denen Schinkel

Meisterleistungen vollbrachte, vorgestellt. So zeigt

die Ausstellung den weltberühmten Architekten und

Stadtplaner, den Maler und Zeichner, den Designer

von Innenräumen samt deren Ausstattung ebenso wie

den Schöpfer noch heute unvergessener Bühnen -

deko rationen, aber auch den Visionär utopischer

wie historischer Fantasien.

Die ausgewählten Exponate veranschaulichen, wie

Schinkel eine ganze Epoche vom Klassizismus bis

zum Historismus prägte.

Die Kunsthistorikerin Regina M. Fischer führt die

Teilnehmer/-innen während der Fahrt in Leben und

Werk von Karl Friedrich Schinkel ein. In der

Ausstellung bleibt neben einem einstündigen geführten

Rundgang noch Zeit zur individuellen

Betrachtung.

Im Anschluss an eine kurze Mittagspause steht ein

Rundgang bzw. eine Rundfahrt zum Thema

„Klassische Architektur in München“ auf dem

Programm. Anhand der Bauten, die unter anderem

von Leo von Klenze für Ludwig I. entstanden sind,

lassen sich interessante Bezüge zu Schinkel herstellen.

100101EX - Rastatt

Regina M. Fischer, M.A., Kunsthistorikerin

Samstag, 16.03.2013

Fahrtpreis: EUR 72,00

(inkl. Busfahrt, Eintritt und Führungen)

Anmeldeschluss: 27.2.2013

Abfahrts-/Ankunftszeiten:

Bahnhof Rastatt: 06.45 Uhr / 21.00 Uhr

Bahnhof Baden-Oos: 06.30 Uhr / 20.45 Uhr

„Die Medici - Menschen, Macht

und Leidenschaft“

Ausstellung im Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim

Kunstfahrt der Volkshochschulen Bruchsal, Landkreis

Rastatt, Baden-Baden und Landkreis Karlsruhe

Die Ausstellung „Die Medici - Menschen, Macht und

Leidenschaft“ in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-

Museen blickt erstmals hinter die Kulissen einer der

berühmtesten Familien der Welt. Ihr Name ist eng

verbunden mit Renaissance, Macht, Reichtum und

Kunstförderung. Über dreieinhalb Jahrhunderte prägten

die Medici Florenz und Europa.

Die Mannheimer Schau zeigt die Medici nicht nur

anhand ihrer bedeutenden Kunstschätze. Im

Mittelpunkt stehen die Menschen mit oft widersprüchlichen

Persönlichkeiten, unerwarteten Charakteren,

außergewöhnlichen Leidenschaften und folgenschweren

Krankheitsgeschichten. Schriftliche Quellen,

bedeutende Kunstwerke, prachtvolle Gewänder und

ungewöhnliche Alltagsgegenstände fügen sich in der

Ausstellung zu einem vielfältigen Bild zusammen.

Die Kunsthistorikerin Regina M. Fischer führt in die

bewegte Familiengeschichte der Medici ein und stellt

die bedeutendsten Künstler aus dem Umfeld der

Herrscherfamilie vor.

100103EX - Rastatt

Regina M. Fischer, M.A., Kunsthistorikerin

Sonntag, 14.04.2013

Fahrtpreis: EUR 62,00

(inkl. Busfahrt, Eintritt und Führungen)

Anmeldeschluss: 26.03.2013

Abfahrts/-Ankunftszeiten:

Bahnhof Rastatt: 08.45 Uhr / 18.45 Uhr

Bahnhof Baden-Oos: 08.30 / 19.00 Uhr

Die Medici - Aufstieg und Fall

einer Dynastie

Abendseminar

Kultur und Gesellschaft - Kultur- und Ausstellungs-Fahrten

Die Familie Medici war im 15. und 16. Jahrhundert

eine der einflussreichsten italienischen Dynastien

ihrer Zeit. Durch den Textilhandel zu Wohlstand

gekommen, etablierten sie ein modernes Bankwesen

und übernahmen Schlüsselpositionen in der Politik

sowie in der damaligen europäischen Finanzwelt.

Durch ihr Mäzenatentum entwickelte sich ihre

Heimatstadt Florenz zu einem wirtschaftlichen und

kulturellen Zentrum.

Dieser Vortrag widmet sich im Besonderen Lorenzo

di Medici, "il Magnifico - der Prächtige",der ein großer

Förderer der Künste war. An seiner Person wird

der steile Aufstieg der Familie Medici und ihre

Bedeutung in der Rennaissance aufgezeigt.

203019RA - Rastatt

Marlis Camboni

Mittwoch, 06.03.2013, 19.00 - 20.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 7,00 bei 11 - 22 Teilnehmenden

EUR 10,00 bei 8 - 10 TN / EUR 12,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

„Yoko Ono - Half a wind show“

Ausstellung in der Schirn-Kunsthalle Frankfurt a. Main

Kunstfahrt der Volkshochschulen Bruchsal, Landkreis

Rastatt, Baden-Baden und Landkreis Karlsruhe

Yoko Ono ist eine der einflussreichsten Künstlerinnen

unserer Zeit. Zu ihrem 80. Geburtstag bereitet die

SCHIRN eine umfassende Retrospektive vor, die eine

charakteristische Auswahl der letzten 60 Jahre ihres

Schaffens präsentiert und so die mediale Vielfalt im

Werk der Künstlerin sowie die zentralen Themen

ihres Oeuvres beleuchtet. Bekannt wurde Yoko Ono

mit ihren richtungsweisenden Arbeiten in den frühen

1960er-Jahren, die zuerst in New York und später in

Japan gezeigt wurden, darunter die 1961 und

1962 ausgestellten „Instructions for Paintings“, die

Performance „Cut Piece“ sowie das 1964 erschienene

Buch „Grapefruit“, das diese Entwicklung festigte.

Yoko Ono, Ceiling Painting, Yes Painting, 1966

Besondere Aufmerksamkeit legt die Retrospektive auf

Yoko Onos Werke aus den 1960er- und 1970er-

Jahren, ihren Einfluss auf Fluxus-Bewegung, Konzeptund

Performancekunst, Environments, Film, Musik,

ihren Einsatz für den Frieden sowie ihr Engagement,

diesen bahnbrechenden Ideen den Weg zu bereiten.

Auch mehrere große Installationen und andere aktuelle

Werke werden in der Ausstellung zu sehen sein.

Die Exkursion wird begleitet von der Kunsthistorikerin

Kiriakoula Damoulakis. Der Nachmittag steht zur

freien Verfügung und kann z.B. für einen Besuch der

anderen Museen in Frankfurt genutzt werden.

100100EX - Rastatt

Kiriakoula Damoulakis, M.A., Kunsthistorikerin

Samstag, 13.04.2013

Fahrtpreis: EUR 67,00

(inkl. Busfahrt, Eintritt und Führungen)

Anmeldeschluss: 26.03.2013

Abfahrts-/Ankunftszeiten:

Bahnhof Rastatt: 08.15 Uhr / 19.30 Uhr

Bahnhof Baden-Oos: 08.00 Uhr / 19.45 Uhr

35


Kultur und Gesellschaft - Kultur- und Ausstellungs-Fahrten, Exkursionen

Die Klosterinsel Reichenau

Kunstfahrt der Volkshochschulen Bruchsal, Landkreis

Rastatt, Baden-Baden und Landkreis Karlsruhe

Die Klosterinsel Reichenau im Bodensee mit ihren

drei romanischen Kirchen aus der Karolinger- und

Ottonenzeit (9. bis 11. Jahrhundert) ist eines der

bedeutendsten Zeugnisse europäischer Kunst- und

Kulturgeschichte im Mittelalter und wurde daher im

Jahr 2000 in die UNESCO-Weltkulturerbeliste aufgenommen.

Im Jahr 724 durch den Wanderbischof

Pirmin gegründet, entwickelte sich das Reichenauer

Kloster zu einer Wiege der abendländischen Kultur

und erlebte über drei Jahrhunderte eine außergewöhnliche

Blütezeit. So erlangte u.a. die

Reichenauer Malschule eine enorme Bedeutung. Und

die drei prächtige Kirchen zeugen noch heute von

diesem Zentrum abendländischer Kultur: das Münster

St. Maria und Markus in Mittelzell beeindruckt mit

seiner dreischiffigen Basilika und seinem gewaltigen

Dachstuhl. In St. Georg in Oberzell sind Wandmalereien

aus der Zeit um das Jahr 1000 zu sehen, die

Szenen aus dem Leben Jesu zeigen. Die dritte Kirche

ist St. Peter und Paul in Niederzell mit einem eindrucksvollen

Apsisgemälde aus dem 11. Jahrhundert.

Die Kunsthistorikerin Regina M. Fischer führt wähend der

Fahrt in die Geschichte der Reichenau ein. Vor Ort erhalten

die Teilnehmer eine Führung durch die Kirchen.

100102EX - Rastatt

Regina M. Fischer, M.A., Kunsthistorikerin

Sonntag, 28.04.2013

Fahrtpreis: EUR 70,00

(inkl. Busfahrt, Eintritt und Führungen)

Anmeldeschluss: 10.04.2013

Abfahrts-/Ankunftszeiten:

Bahnhof Rastatt: 07.45 Uhr / 20.15 Uhr

Bahnhof Baden-Oos: 08.00 Uhr / 20.00 Uhr

Das Weinessiggut „Doktorenhof“

Exkursion mit eigener Anfahrt nach Venningen/Pfalz

in Kooperation mit der VHS Baden-Baden

Eine Essig-Degustation ist ein Erlebnis besonderer Art,

die Gaumen und Sinne gleichermaßen erfreut. Lassen

Sie sich den „Balsam of Roses“ oder den „Portugieser

mit Kastanienhonig“ auf der Zunge zergehen.

Essig - Renaissance einer alten Medizin: Sie erfahren

schon vor der Fahrt in die Pfalz über ein Skript

Wissenswertes und Historisches über Essig, z.B. den

Vierräuber-Balsam-Essig, der die Menschen im 17.

Jahrhundert vor der Pest schützte. Heute noch wird

er im Doktorenhof nach Original rezept hergestellt.

Bei der ca. zweistündigen Führung mit anschließender

Degustation verschiedener Essige werden Sie

eine außergewöhnliche Vielfältigkeit erleben.

Weitere Informationen erhalten Sie in der VHS-Haupt -

ge schäftsstelle Rastatt, Am Schlossplatz 5,

76437 Rastatt, Tel.: 07222/381-3506.

Bitte bringen Sie einen kleinen Imbiss mit und teilen

Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit, damit wir Ihnen das

Skript mit der Einführung in das Thema zusenden

können. Andernfalls erhalten Sie dieses per Post.

100121EX - Rastatt

Monika Wasel

Samstag, 23.03.2013, 12.00 - 14.30 Uhr,

Treffpunkt Doktorenhof Venningen, Raiffeisenstr. 5.

Gebühr: EUR 39,00

Anmeldeschluss: 28.02.2013

36

Weltkulturerbe „Völklinger Hütte“

mit Rosengarten in Zweibrücken

Kooperationsfahrt der Volkshochschulen Landkreis

Rastatt, Landkreis Karlsruhe und Baden-Baden

„Das einzige Beispiel einer kulturellen Industriestätte

weltweit ist die Völklinger Hütte, eine ehemalige

Eisenhütte im Saarland. Sie ist die einzige stillgelegte

Eisenhütte in ganz Europa und Nordamerika, in

der die Originalausstattung noch erhalten ist.“ Dieser

Passus aus der Begründung der UNESCO für die

Aufnahme der Völklinger Hütte in die Liste der

Weltkulturstätten beschreibt die Einmaligkeit dieser

Anlage. 1873 gegründet, war die Hütte schon nach

ca. 15 Jahren der größte Eisenproduzent im

Deutschen Reich. Den wirtschaftlichen Höhepunkt

erlebte der Betrieb in den 1970er-Jahren. Doch

schon kurz danach geriet die eisenschaffende

Industrie in eine schwere Krise. Schließlich wurde

die Völklinger Hütte 1986 stillgelegt. 1994 wurde

die Anlage - einer der „spannendsten Orte der

Welt„ - zum Weltkulturerbe erklärt.

Erleben Sie während einer ca. zweistündigen

Führung die Vielfalt dieses Werkes: Die (ehemaligen)

Betriebsabläufe, die baulichen, maschinellen, produktionstechnischen

Schwerpunkte der Verhüttung

und natürlich die faszinierende Gesamtheit des

Betriebes.

Hinweis : Es wird gutes Schuhwerk empfohlen, der

Rundgang führt bis auf eine Höhe von 27 m über

Gelände, Aufzüge sind z.T. vorhanden.

Alternativ zum „Höhenaufstieg“ bietet sich ein

ebenerdiger Rundgang durch das „Paradies“, ein

naturbelassener Werksteil, an.

Vom „Groben“ am Vormittag geht es zum „Feinen

und Duftenden“ am Nachmittag, zum Rosengarten in

Zweibrücken. Diese Anlage wurde im Jahre 1914

eröffnet, nachdem schon seit 1880 wiederkehrend

Rosenausstellungen in der Stadt erfolgten. Sehen Sie

unter fachkundiger Führung unter anderem die

Rosenwiese, auf der die feinen Unterschiede einzelner

Sorten erkennbar sind, oder internationale

Rosensortimente oder Themengärten oder den

Sinnengarten, wo durch Berührungen der Blüten die

feinen Aromen freigesetzt werden. Innerhalb der ca.

4,5 ha großen Park- und Gartenanlage finden Sie

etwa 1.300 Rosensortimente, ca. 800 Staudensorten

und rund 250 andere Gehölze. Lassen Sie sich von

der Schönheit, Vielfalt und Einmaligkeit des

Rosengartens überraschen - im Rosenmonat Juni

(Führungsdauer ca. 1,5 Stunden).

Nach der Führung steht noch etwa eine Stunde zur

freien Verfügung.

Hinweis: Verpflegung ist im Preis nicht enthalten.

100104EX - Rastatt

Gerhard Schäuble, Dipl.-Ing.

Samstag, 15.06.2013

Fahrtpreis: EUR 89,00

(inkl. Busfahrt, Eintritt und Führungen)

Anmeldeschluss: 13.05.2013

Abfahrts-/Ankunftszeiten:

Busbahnhof Bühl: 06.30 Uhr / 21.00 Uhr

Bahnhof Baden-Oos: 06.50 Uhr / 20.40 Uhr

Bahnhof Rastatt: 07.10 Uhr / 20.20 Uhr

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Gartenkultur der Toskana

Mediterrane Landschaftsarchitektur und faszinierende

Botanik in malerischer Landschaft - Exkursion nach Italien

Sie sind seit jeher prägend für diese wunderschöne

Landschaft: die toskanischen Villen und Garten -

anlagen gelten als Ausdruck italienischer Lebens -

kunst. Auf dieser Exkursion erleben Sie mediterrane

Gartenkunst aus nächster Nähe und als besonderes

Highlight den Tarot-Garten von Niki de Saint Phalle.

Hier bietet sich dem staunenden Besucher eine künstlerische

Entdeckungsreise in die mystische Welt der

Tarotkarten. Seit der Eröffnung 1998 sind Kinder

und Erwachsene gleichermaßen fasziniert von der

auf sie überspringenden Leidenschaft und Hingabe,

mit der die dynamische Künstlerin ihr Lebenswerk

vollendete.

Lassen auch Sie sich vom Zauber dieser fantastischen

Figuren sowie auch der bewohnbaren Frau in

den Bann ziehen.

Als weitere Programmpunkte erwarten Sie: die

Gärten in Florenz mit dem Garten Bardini und dem

beeindruckenden Park Boboli mit seinen Skulpturen

und Wasserspielen sowie auch einer der Gärten der

Medici-Villen Pestraia/Castello. In der Gegend um

Lucca besichtigen Sie die prächtige Anlage der

Reale di Marlia und den Park der Villa Torrigiani aus

dem 16. Jahrhundert. In Pescia erleben Sie einen

einzigartigen Zitronengarten, der über 200 verschiedene

Sorten von Zitruspflanzen aus der ganzen Welt

beherbergt.

Ebenfalls stehen auch die Gärten rund um Siena auf

dem Programm. Bestaunen Sie den Nutz- und

Ziergarten, den bezaubernden Obstgarten im

Garten der Villa Geggiano sowie das Orchideen -

gewächshaus im Garten der Villa von Vico Bello.

100200EX - Rastatt

Gabriele Schmidt

Montag, 03.06. bis Samstag, 08.06.2013

Preis: EUR 890,00

(Einzelzimmerzuschlag: EUR 118,00; zzgl.

persönliche Ausgaben, Mittagessen, Reiserücktritts -

versicherung)

Anmeldeschluss: 30.04.2013


Landesverein

Badische Heimat e.V.

Regionalgruppe Rastatt

Programm Frühjahr/Sommer 2013

16. Januar 2013

Dr. Clemens Kieser:

Architektur der Nachkriegszeit und

Denkmalpflege in Baden-Württemberg

20. Februar 2013

Sandra Eberle, M.A.:

Frauen am badischen Hof

13. März 2013

Ing. Rainer Boos:

Johann Gottfried Tulla und seine Zeit

17. April 2013

Dieter Wolf, Reiner Schulz:

„Mythos Westwall“ - Entstehung, Nutzung

und Gegenwart historischer

Baudenkmäler

15. Mai 2013

Dr. Margarete Zink:

Kloster Bickesheim

19. Juni 2013

Michael Feik:

Zur Geschichte der Fotografie in Rastatt.

Der Fotograf Theophil Siedlecki

17. Juli 2013

Hans Merkle:

Markgraf Carl Wilhelm von Baden,

der Stadtgründer von Karlsruhe

Die Vorträge finden, sofern nicht abweichend

angegeben, abends um 20.00 Uhr im

Großen bzw. im Kleinen Kreistagssaal,

Landratsamt Rastatt, Am Schloss platz 5, statt.

Der Eintritt ist frei!

Beachten Sie bitte die Ankündigungen in der

Presse.

Kontakt:

Martin Walter, Kreisarchiv Rastatt,

Am Schlossplatz 5, Landratsamt

Telefon 07222/381-3581

Frauenpower im Mittelalter

In geschichtlichen Beschreibungen des Mittelalters

erfahren wir von den großen Taten berühmter

Männer. Aber bei genauem Hinsehen stellen wir

fest, dass es auch in vergangenen Jahrhunderten in

verschiedenen Gesellschaftsschichten Frauen gab,

die nachhaltig ihre Umgebung und ihre Zeit durch

Können und Macht beeinflusst haben. Diese

Bedeutung ist uns heute oft nicht bewusst, wirkt sich

aber z.T. bis in die heutige Zeit aus.

So regierten Kaiserin Adelheid, Frau von Otto I.,

Mitbegründerin von Rastatt-Ottersdorf, und Kaiserin

Theophanu, mit 24 Jahren verwitwet, im 10.

Jahrhundert und beeinflussten entscheidend die

Geschicke Europas über Deutschland hinaus.

Berichtet wird aber auch über die „einfachen“

namenlosen Frauen, die ihr Heilwissen bis zu den

Hexenverfolgungen ausüben konnten. Ihren Spuren

werden wir nachgehen.

203020RA - Rastatt

Marlis Camboni

Mittwoch, 20.03.2013, 19.00 - 20.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 7,00 bei 11 - 22 Teilnehmenden

EUR 10,00 bei 8 - 10 TN / EUR 12,00 bei 5 - 7 TN

Frauen - Musik - Geschichte(n)

Eine musikalisch-historische Reise

Gab es noch andere Musikerinnen außer Clara

Schumann und Fanny Mendelssohn? Wann haben

sie gelebt und welche Musik haben sie geschrieben?

Im lebendigen Vortrag wird die Musik von Frauen

ins Bewusstsein gebracht und ein Einblick in das

Schaffen der großteils vergessenen Komponistinnen

und Musikerinnen gegeben. So wird die Beteiligung

und Bedeutung von Frauen in der Musikgeschichte

und -entwicklung deutlich. Anhand von kleinen

Details und Anekdoten sowie der Einbettung in den

kulturellen Kontext der jeweiligen Zeit entsteht ein

Bild von der in der Kunst gleichwertig schaffenden

Frau.

Viele zur Sprache gebrachte Fakten bieten echte

Überraschungen und sind dazu geeignet, das überkommene

Bild von kunstschaffenden Frauen zu verändern.

Im Seminar werden auch die Hintergründe

für die mangelnde Wertschätzung der von Frauen

geschaffenen Kunst beleuchtet.

Einen wesentlichen Bestandteil dieser Vorträge bildet

reichhaltiges Ton- und Bildmaterial. Die

Teilnehmenden werden angeregt, eigene Kenntnisse

und Erkenntnisse mit einzubringen.

Der Dozent ist Musiker, Musiktherapeut und

Bildungsreferent.

203035RA - Rastatt

Rigulf Nemitz

Montag, 15.04.2013, 18.30 - 21.30 Uhr,

Montag, 29.04.2013, 18.30 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 28,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 40,00 bei 8 - 10 TN / EUR 52,00 bei 5 - 7 TN

Kultur und Gesellschaft - Kulturgeschichte

>> NEU

Emil Nolde

Führung durch die Ausstellung

im Museum Frieder Burda

Blumen in leuchtenden Farben, weite Landschaften

und dramatische Seeansichten Emil Noldes sind in

der großen Sommerausstellung im Museum Frieder

Burda ebenso zu sehen wie Menschenbilder, religiöse

Motive, Impressionen seiner Südseereisen sowie

des Berliner Nachtlebens - gemalt mit der emotionalen

Kraft der Farbe. Nolde, der als einer der führenden

Künstler des Expressionismus gilt, zeigte in seinen

ausdrucksstarken Gemälden und Aquarellen von

seiner Verbundenheit mit der Natur und seiner Suche

nach den menschlichen Urzuständen.

203061BÜ - Bühl

Marion Hoffmann, M.A., Kunsthistorikerin

Samstag, 29.06.2013, 11.00 - 12.30 Uhr,

Treffpunkt 10.45 Uhr im Foyer Museum Frieder

Burda, Lichtentaler Allee 8b, Baden-Baden.

EUR 8,00

(zzgl. EUR 10,00 für Eintritt; bitte warten Sie mit

dem Kauf Ihrer Eintrittskarte, bis geklärt ist, ob ein

Gruppenticket infrage kommt)

>> NEU

Wein, Weib und Erotik

Eine sinnliche Reise durch die Geschichte von Rebensaft

und Dichtung mit kleinen Kostproben für Augen,

Ohren und Gaumen

Nicht nur Goethe stellte in seiner Dichtung immer

wieder Bezüge zwischen seinen Lebenselixieren

Wein und Weib her. Zahlreiche Publikationen und

Überlieferungen der letzten Jahrhunderte, darunter

erotische Exlibris, verknüpfen wiederkehrend auf

unterschiedlichste Weise diese zwei Komponenten

des sinnlichen Lebens. Dass die gesundheitsfördernde

Wirkung von Wein und Erotik nicht nur der

Fantasie und Dichtung entspringt, belegen Studien.

Moderater Weingenuss verlängert das Leben, erhöht

auch die geistige Leistungsfähigkeit im Alter. Eine

gelebte, regelmäßige Sexualität trainiert die gesamte

Muskulatur, regt die Durchblutung an, schüttet

Glückshormone aus und entspannt. Grund genug,

sich der Verknüpfung dieser Themen auf humoristische,

sinnliche Weise anzunähern.

In schöner Atmosphäre erfahren die Teilnehmenden

Wissenswertes über gesundheitliche Faktoren, begeben

sich auf einen Streifzug durch die Literatur der

Jahrhunderte in Text und Bild mit Inhalten zu

Rebensaft und Erotik.

Funkelnde Kostproben aus Weinen der Region runden

das Programm ab.

Bitte mitbringen: ein schönes Weinglas.

201123BÜ - Bühl

Stefanie Stampe

Freitag, 26.04.2013, 19.30 - 21.30 Uhr,

Pellet-Akademie, Steinfeldweg 11.

EUR 25,00 bei 8 - 16 Teilnehmenden

(inkl. Wein und Brot)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013 37


Kultur und Gesellschaft - Musik, Theater, Philosophie, Astronomie

VHS-Semestereröffnung mit

Brigitte Wagner, Jox und May

Mundart trifft Gitarre und Bass ist gleichzusetzen mit:

Brigitte Wagner trifft Jox Lammer und Helmut May

(= Bisazki)

Die VHS bringt zur Semestereröffnung drei Rastatter

Urgesteine wieder einmal auf eine Bühne.

Brigitte Wagner, in der Region seit langem bekannte

Mundart-Dichterin, gestaltet zusammen mit Jox und

May, zwei Musikern, die schon eine halbe Ewigkeit

musikalisch miteinander verbunden sind, diesen

Abend.

Was Brigitte Wagner an badisch-klugen Lebens -

weisheiten sowie guten Ratschlägen zum aktuellen

Bildungsprogramm der VHS auftischt, erhält auf

Akustik-Gitarre und Kontrabass einen angemessenen

bildungsgemäßen Rahmen aus Jazz-Standards,

Swing und aktueller Pop-Musik.

Lassen Sie sich dieses Ereignis keinesfalls entgehen!

201122RA - Rastatt

Brigitte Wagner, Jürgen Lammer und Helmut May

(Bisazki)

Freitag, 22.02.2013, 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00

Uhr), Handelslehranstalt Rastatt - Aula, Rödernweg 1

EUR 10,00 - Abendkasse

Kartenreservierung bei der VHS-Hauptgeschäftsstelle

unter Telefon 07222/381-3500.

Der Selige Bernhard von Baden

- Probenbesuch mit der VHS

Badisches Schauspiel mit Gesang von Dieter Baldo

im Rahmen der Bickesheimer Klosterfestspiele

Der Selige Bernhard von Baden ist ein Stück über

den Landespatron von Baden, dessen Todestag sich

2013 zum 555. Mal jährt und dessen Heilig -

sprechung mehrmals durch den Freiburger Erz -

bischof angestoßen wurde. Selig gesprochen wurde

Bernhard 1769. Sein Grab war rasch zum Wall -

fahrts ort geworden.

Das badische Schauspiel übernimmt reale Lebens -

situationen Bernhards und verbindet sie mit Wundern

und einer wunderbaren Liebesgeschichte.

Der gottesfürchtige Bernhard überwindet mit dem

französischen Gesandten Marquis Desiré von

Marbois den Todesschatten, weil er glaubt, in

Angelika Schönborn seine ehemalige Verlobte

Madeleine de France zu erkennen ...

Bei diesem Probenbesuch können Sie sich interessanten

Einblick in die Probenarbeit der Schauspieler und

des Regisseurs Dieter Baldo verschaffen.

20155RA - Rastatt

Dr. Dieter Baldo

Freitag, 24.05.2013, 17.00 - ca.19.00 Uhr,

Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Eintritt frei.

Platzreservierung bei der VHS-Hauptgeschäftsstelle

in Rastatt, Telefon 07222/381-3500,

E-Mail vhs@landkreis-rastatt.de

38

>> NEU

Grundlagen des Theaterspiels

Für alle spiel- und bewegungsfreudige Erwachsene

Raus aus dem Haus, der Schule, der Arbeitsstelle,

dem Alltagstrott und willkommen in der Theaterwelt!

Anhand von Spielen, Übungen und Techniken lernen

die Teilnehmenden die Grundlagen des Schauspiels.

Sie erfahren, wie viel Spaß es machen kann, in

andere Rollen zu schlüpfen und sich selbst mal ganz

anders zu erleben, mit Texten umzugehen, zu improvisieren

und Hemmungen abzubauen. Voraussetzungen sind

nur Aufgeschlossenheit und Spaß am Spiel.

Ein Aufbaukurs ist möglich und dient auch zur

Vorbereitung auf einen gemeinsam ersten Auftritt.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung.

202100DU - Durmersheim

Silvia Szillat

5 x mittwochs, ab 10.04.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Realschule, Schulstraße 2.

EUR 26,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 37,00 bei 8 - 10 TN / EUR 48,00 bei 6 - 7 TN

Technik und Philosophie

Ist Technik Nachahmung der Natur? Nein! Das Rad

gibt es in der Natur nicht, auch nicht den Otto-

Motor, auch keinen Propeller oder eine Glühbirne.

Unser „In-der-Welt-Sein“ ist heute ein anderes: die

Technik entfernt sich immer mehr von der Natur. Sie

überformt die Natur. Die natürliche Umwelt früherer

Zeiten ist einer technischen gewichen.

„Wegen der Größe der Frage, was damit aus den

Menschen werden kann, ist die Technik heute vielleicht

das Hauptthema für die Auffassung unserer

Lage. Man kann den Einbruch der modernen Technik

und ihre Folgen für schlechthin alle Lebensfragen gar

nicht überschätzen“ (Karl Jaspers).

An acht Abenden soll über die Probleme, die die

moderne Technik für unsere Zeit mit sich bringt,

nachgedacht und diskutiert werden.

108038GE - Gernsbach

Dieter Müller, Pädagoge/Philosophie

8 x dienstags, ab 05.03.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 49,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 69,00 bei 8 - 10 TN / EUR 91,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Astronomie:

Der Komet Panstarrs

Im März 2013 könnte der Komet, der von Hawaii

aus entdeckt wurde, einen so großen Schweif entwikkeln,

dass er mit bloßem Auge von der Erde aus

sichtbar ist. Gegenwärtig befindet sich der

Kleinkörper noch 1,2 Milliarden Kilometer von der

Sonne entfernt. Er nähert sich auf beinahe parabolischer

Bahn und wird nach seinem Kurzbesuch im

inneren Sonnensystem wahrscheinlich für immer in

den Tiefen des Alls verschwinden.

Identifiziert werden konnte der neue Komet, der die

Bezeichnung C/2011 L4 und mittlerweile den

Namen PANSTARRS trägt, auf mehreren im Rahmen

des Programms Pan-STARRS nacheinander gemachten

Aufnahmen. Pan-STARRS steht für Panoramic

Survey Telescope And Rapid Response System

(Panorama-Überblicksteleskop und schnelles

Rücklaufsystem), mit dem der Nachthimmel routinemäßig

nach potenziell gefährlichen Kleinkörpern

abgesucht wird. Dabei handelt es sich um ein

Projekt des Institute for Astronomy der Universität

Hawaii.

Wir versuchen, den Sternenhimmel durch unsere

Teleskope der Sternwarte Durmersheim zu entdecken

und zu identifizieren.

Die Sternwarte wird von dem Verein „Sternfreunde

Durmersheim und Umgebung e.V.“ im Hof der

Realschule betrieben.

115072DU - Durmersheim

Jürgen Linder

Dienstag, 19.03.2013, 19.30 - 21.00 Uhr,

Dienstag, 09.04.2013, 20.00 - 21.30 Uhr,

Realschule, Schulstraße 2.

EUR 13,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 18,00 bei 8 - 10 TN / EUR 24,00 bei 5 - 7 TN

>> Geschenk-Gutschein

Verschenken Sie doch einmal

einen VHS-Kurs ...

Auskunft bei der VHS unter

Telefon 07222/381-3500


NEU

Technik-Themen

In Kooperation mit der Carl-Benz-Schule Gaggenau

und in Kooperation mit der VHS Baden-Baden

In Planung ist neben u.g. CAD- und Roboter-Kursen

folgendes Fachangebot:

- Roboter-Praxistage mit Einführung in die Robotersteuerung

und Übungen aus der Praxis

- Vorbereitungskurse auf die Abschlussprüfung

Teil 1 im metallverarbeitenden Gewerbe

Einzelheiten: www.vhs-landkreis-rastatt.de

Roboter-Technik - Ein Einblick in

Funktion und Programmierung

Grundkurs für Einsteiger/-innen ohne Vorkenntnisse

Industrie-Roboter sind aus der industriellen Produktion

nicht mehr wegzudenken. Die Gelegenheiten, sich

selbst und gefahrlos mit diesem faszinierenden Gerät

zu beschäftigen, sind selten. An der Carl-Benz-

Gewerbeschule Gaggenau ist ein moderner 6-Achs-

Roboter für Schulungen mit allen notwendigen

Sicherheitseinrichtungen vorhanden und kann im

Rahmen dieses Kurses für interessierte Laien oder für

die berufliche Fortbildung genutzt werden.

Der Einsteiger-Roboter-Kurs beschäftigt sich mit den

Grundlagen der Roboterbedienung und -programmierung

an einem KUKA-Roboter KR16 mit der

Steuerung KRC2. Die Teilnehmer/-innen werden mit

den Koordinatensystemen, der Vermessung von

Werkzeug- und Basiskoordinaten und der Erstellung

von Programmen vertraut gemacht. Es besteht die

Möglichkeit, an einem realen Roboter die erlernten

Schritte auszuprobieren.

504200GA - Gaggenau

Dr. Kilian Krettenauer

Kursumfang 6 UE, Termin wird bei entsprechender

Nachfrage eingerichtet, Carl-Benz-Gewerbeschule,

Konrad-Adenauer-Straße 4.

EUR 78,00 bei 5 Teilnehmenden

Schulungsunterlagen werden zur Verfügung gestellt.

CAD

Einführung in das 3-D-Skizzenprogramm

In Kooperation mit der VHS Baden-Baden

In vielen Bereichen geht der Trend hin zu 3-D-CAD-

Systemen. Diese Systeme verwenden 2-D-Skizzen für

die Volumenerstellung. In diesem Kurs sollen die

Grundlagen der Skizzen- und Geometrieerstellung

erlernt werden. Hierzu wird die CAD-Software

Inventor eingesetzt. Der Kurs zeigt darüber hinaus

Ausblicke auf die Baugruppenkonstruktion und die

Zeichnungsableitung.

504210GA - Gaggenau

Dr. Kilian Krettenauer

Kursumfang 8 UE, Termin wird bei entsprechender

Nachfrage eingerichtet, Carl-Benz-Gewerbeschule,

Konrad-Adenauer-Straße 4.

EUR 56,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 79,00 bei 8 - 10 TN / EUR 104,00 bei 5 - 7 TN

Geocaching und Outdoornavigation

mit GPS-Geräten

Kurs für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Outdoornavigation birgt einiges an Innovation,

Eigeninitiative und Herausforderung. Diese Art der

Navigation unterscheidet sich deutlich vom bekannten

„Auto-Navi“. Dort wird man direkt auf Straßen

zum Ziel geleitet. Bei der Outdoornavigation zeigt

das Gerät zwar das Ziel genau an, führt aber per

Luftlinie dorthin. Den Weg zu finden, bleibt einem

selbst überlassen. Und hier beginnt die

Herausforderung für Geocaching (sprich „geokäsching“),

einem alten Thema und neuem Trend. Was

früher als Schnitzeljagd bekannt war, hat sich im

modernen Zeitalter der Computer-, Satelliten- und

Navigationstechnologie in Geocaching mit GPS-

Geräten gewandelt.

Mithilfe von Koordinaten, selbst erstellt oder aus dem

Internet, sucht man einen so genannten Schatz, in

vielfältiger Form draußen versteckt. Das kann eine

Kleinbild-Filmdose, nur mit einem Logbuch bestückt,

oder auch ein wasserdichter Behälter mit allerlei kleinen

Utensilien sein. Es sind das Jagdfieber und der

Erfolg des Finders, die diese Freizeitbeschäftigung so

interessant machen, nicht die Bereicherung des

Finders. Wer möchte, dokumentiert dies im Internet

oder macht sich seine eigene „Erfolgsliste“.

Für Neugierige und Einsteiger bietet dieser Kurs

einen Einblick in den Umgang mit GPS-Geräten. Die

vermittelten Grundkenntnisse erleichtern den Einstieg.

Eine etwa 3-stündige Einweisung in Theorie und

Praxis reicht aus, um auf eigene Faust ein erfolgreicher

Schatzsucher zu werden.

110122RA - Rastatt

Peter Küpper

Samstag, 04.05.2013, 13.00 - 17.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 36,00 bei 5 - 7 Teilnehmenden

Kursgebühr für Kinder/Jugendliche:

EUR 31,00

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Kultur und Gesellschaft - Technik

Einführung ins Schweißen

In Kooperation mit dem deutschen Verband für Schweißen

und verwandte Verfahren e.V. DVS-Kursstätte

Mittelbaden

Dieser Kurs soll Ihnen einen Einblick in die Grundkenntnisse

des Schweißens geben. Es werden folgende

Verfahren vorgestellt: Wolframinertgasschweißen

(WIG), Lichtbogenhandschweißen (E-Hand) und

Metallschutzgasschweißen (MAG). Sie erhalten auch

eine kleine Einführung in die Theorie des Schweißens

und können am Ende des Kurses kleine Schweißarbeiten

zu Hause durchführen.

Falls nach diesem Kurs die eine oder andere

Fertigkeit in einem Kurs des DVS vertieft wird, werden

die Unterrichtseinheiten des entsprechenden

Verfahrens mit der Kursgebühr des DVS verrechnet.

Teilnahmevoraussetzung: Mindestalter 16 Jahre

sowie gesundheitliche Unbedenklichkeit.

Bitte mitbringen: Arbeitskleidung, Sicherheitsschuhe,

Brillen, nicht erlaubt sind Kontaktlinsen.

507021RA - Rastatt

Wolfgang Mayer

Infoabend: Dienstag, 26.02.2013, 16.00 - 17.00 Uhr,

Josef-Durler-Schule, Richard-Wagner-Ring 24,

Raum D004.

An diesem kostenlosen Infonachmittag erfahren Sie

die Inhalte und den Ablauf des Schweißkurses. Die

Teilnahme ist unbedingt erforderlich.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische

Voranmeldung unter 07222/381-3500.

Kurs: Montag, 04.03.2013, 16.45 - 21.00 Uhr,

Dienstag, 05.03.2013, 16.45 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 06.03.2013, 16.45 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 07.03.2013, 16.45 - 21.00 Uhr,

Josef-Durler-Schule, Richard-Wagner-Ring 24.

EUR 160,00 bei 9 - 10 Teilnehmenden

EUR 180,00 bei 7 - 8 TN / EUR 200,00 bei 4 - 6 TN

(inkl. Materialkosten)

>> VHS-Kurse für Gruppen ...

Wenn Sie in Ihrem vertrauten Gruppen-Kreis gerne

ein Seminar zu einem speziellen Thema machen

möchten, wenden Sie sich an die VHS-Hauptge -

schäftsstelle in Rastatt.

Wir organisieren für Sie Ihr Wunsch-Thema zu

Ihrem Wunsch-Termin an Ihrem Wunsch-Ort im

Landkreis Rastatt.

Anregungen finden Sie in diesem Programmheft.

Anfragen per E-Mail an vhs@landkreis-rastatt.de

oder per Telefon unter 07222/381-3500.

39


Kultur und Gesellschaft - Länderkunde, Heimatkunde

Dia-Vortragsreihe 2013

mit dem „AugenBlicke“-Team

Vorverkauf:

Bühl: Buchhandlung Papillon, Tel. 07223/93750

Bühl: Bürgerhaus Neuer Markt, Tel. 07223/931616

Steinbach: Sternschnuppe, Geschenkartikel,

Tel. 07223/50994

Einzelkarten:

Vorverkauf EUR 10,00/erm. EUR 9,00

Abendkasse EUR 12,00/erm. EUR 10,00

Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Behinderte,

Rentner und Arbeitslose gegen Vorlage des entsprechenden

Ausweises.

Saisonkarte: EUR 40,00

Costa Rica - Reise in den

tropischen Garten Eden

Costa Rica - die „reiche Küste“ trägt ihren Namen

zu Recht. Immer mehr Menschen entdecken dieses

Land als sicheres und abwechslungsreiches Reise -

ziel. Kein Wunder, denn es gibt fast nichts, was

das tropische Kleinod seinen Besuchern nicht

bieten könnte. Malerische Vulkanlandschaften mit

heißen Quellen, unberührte Regen- und Nebel -

wälder, einsame weiße Strände, herrliche Flussland

schaften wie auch Schnorchel- und Taucher -

paradiese lassen den Reisenden der Natur ganz

nahe kommen.

Tobias Hauser besuchte die Arbeiter der Bananen -

plantagen und Zuckerrohrfelder sowie Wieder -

aufforstungsprojekte und Schutzgebiete für

Lederschildkröten und Aras. Er erkundete die

Unterwasserwelt vor der Isla del Coco, dem

faszinierendsten Tauchgebiet der Welt, und sprach

mit Tierschützern über das massenhafte Töten von

Haien vor Costa Ricas Küste.

„Costa Rica“ ist eine ebenso engagierte wie beeindruckende

Reportage mit meisterhaften Bildern und

überraschenden Berichten.

Tobias Hauser hat unser Publikum bereits durch

seine ebenso kenntnisreichen wie gefühlvollen

Reportagen über Kuba und Neuseeland überzeugt.

Nun kommt der Freiburger erneut nach Bühl und

hat seine Multivision über einen karibisch-pazifischen

Kleinstaat im Gepäck.

110102BÜ - Bühl

Tobias Hauser

Montag, 25.02.2013, 20.00 - 21.30 Uhr,

Bürgerhaus Neuer Markt, Europaplatz.

40

Namibia - Der Diamant Afrikas

Die Namib ist die älteste Sandwüste der Welt und

zugleich einer der trockensten und unwirtlichsten

Orte unseres Planeten. Ihre Dünen zählen zu den

höchsten der Erde. Doch sie überrascht mit bizarrer

Schönheit, sie ist Lebensraum seltener Tiere und

Schauplatz von Dramen und kuriosen Geschichten.

Und sie ist Namensgeberin für einen jungen Staat im

Südwesten Afrikas, der sich längst zum beliebten

Reiseziel auf dem schwarzen Kontinent gemausert

hat - Namibia.

Das Land begeistert mit spektakulären Landschaften

und einer einzigartigen Tierwelt. Der Etosha- und

der Chobe-Nationalpark ziehen Tierbeobachter und

Wissenschaftler aus aller Welt an. Im Norden breiten

sich tropisch anmutende Landschaften aus, im

Süden hat der Fish-River den zweitgrößten Canyon

der Welt in den Sandstein gegraben. Und in den

Osten hinein ziehen die Ausläufer der Kalahari, der

Heimat der Buschleute.

Kai-Uwe Küchler, seit 17 Jahren als Fotograf und

Vortragsreferent unterwegs, hat Namibia intensiv

bereist, ist dabei auch mit Pferden und zu Fuß

durchs Land gezogen und hat selbst entlegene

Winkel erkundet. Stimmungsvolle Fotos und spannende

Geschichten sind die Ausbeute seiner intensiven

Auseinandersetzung mit Namibia.

110104BÜ - Bühl

Kai-Uwe Küchler

Montag, 11.03.2013, 20.00 - 21.30 Uhr,

Bürgerhaus Neuer Markt, Europaplatz.

Fahrradtour - Mit dem Rad

durchs Hanauerland

In Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen

Fahrrad-Club (ADFC)

Die Exkursion beginnt am Gasthaus „Zum Adler“ in

Ottersweier und endet nach etwa 55 km Fahrt wieder

in Ottersweier.

Über Lichtenau steuert die Gruppe zunächst Freistett

an. Nach Besichtigung des Heidenkirchleins, das

eine 1000-jährige Geschichte hat und dem heiligen

Skt. Nikolaus, Schutzpatron der Schifffahrt, geweiht

ist, geht es weiter zur Besichtigung der Fischtreppe

bei der Rheinstaustufe Freistett-Gambsheim. Das

Heimatmuseum in „Neufreistett“ mit Schwerpunkt

Binnenschifffahrt steht anschließend auf dem Prog -

ramm. Dort sind viele nachgebaute maßstabgetreue

Binnenschiffe aus der Geschichte zu besichtigen.

Ebenfalls ist das Leben der Schifffahrtsfamilien dargestellt.

Unterwegs werden die Teilnehmenden von

Kurt Paulus, Tourenleiter des ADFC, geschichtliche

Erklärungen, besonders über das untere Hanauer -

land, erhalten.

Ein verkehrssicheres Fahrrad, übliches Werkzeug,

evtl. einen Ersatzschlauch und Regenbekleidung ist

neben der entsprechenden Fitness Voraussetzung für

eine Teilnahme.

Bitte etwas zum Trinken für unterwegs mitbringen.

Einkehrmöglichkeiten sind vorhanden.

110112OT - Ottersweier

Kurt Paulus

Samstag, 27.04.2013, 08.30 - 18.00 Uhr,

Gasthaus Zum Adler, Hauptstraße 31.

EUR 3,00 bei 6 - 20 Teilnehmenden

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

>> NEU

Geheimnisse im Untergrund

Bergwerk Silbergründle in Seebach

Lange Zeit blieb es eines der größten Rätsel unserer

eigenen Geschichte: Warum drangen vor über

1000 Jahren Menschen bereits in die unwirtlichen

Regionen des Schwarzwaldes vor und ließen sich

dort nieder? Warum wurden hier im Mittelalter

Burgen an Stellen errichtet, die vom militärischen

Standpunkt her völlig falsch gewählt wurden? Die

Antworten liegen unter der Erde. In den Tiefen des

Schwarzwaldes finden sich unzählige Erzlager -

stätten. Alleine im Nordschwarzwald wurden diese

Bodenschätze in mehreren hundert Bergwerken

abgebaut.

Zusammen mit dem Bergbauexperten Martin Groß

haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, selbst in

diese bewegte Geschichte einzutauchen und das

1000 Jahre alte Bergwerk Silbergründle in Seebach

zu besuchen. Hier wurden nachweislich seit dem

Mittelalter Bleiglanz und Silber abgebaut. Die

Eingänge des Bergwerks wurden im 18. Jahrhundert

verschlossen und das Wissen um den historischen

Bergbau ging verloren. Seit 1978 wird an dem

historischen Bergbau in Seebach geforscht.

Die Exkursion beginnt mit einem kurzen Vortrag in

der Besucherhütte beim Bergwerk in der

Grimmerswaldstraße in Seebach. Anschließend

zeigt Martin Groß den Teilnehmenden beide bisher

entdeckten Stollen, von denen normalerweise nur

einer bei Führungen zugänglich ist.

Unter der Webadresse http://goo.gl/ZNM4x finden

Sie bei Google Map den Kartenausschnitt.

Die für die Besichtigung benötigte Ausrüstung wird

gestellt. Die Teilnehmenden sollten Kleidung tragen,

die verschmutzen darf.

110013OT - Ottersweier

Martin Groß

Sonntag, 24.03.2013, 14.00 - 16.00 Uhr,

Treffpunkt: Besucherhütte des Bergwerks,

Grimmerswaldstraße Seebach.

EUR 9,00 bei 6 - 12 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt; inkl. Eintritt ins

Bergwerk)

Eigene An- und Abfahrt durch die Teilnehmer/-innen

>> NEU

Flussbettwanderung

Wandern Sie mit einem ortskundigen Führer zu inte -

ressanten und geheimnisvollen Orten um Forbach.

Genießen Sie die herrlichen Aussichten, alpine

Steige, rasante Auf- und Abstiege und ein Stück im

Flussbett. Sie erhalten Informationen zur Geologie,

Landschaft und Geschichte. Die Länge der Tour

beträgt etwa 7 bis 8 km und hat einen mittleren

Schwierigkeitsgrad. Die Teilnehmenden sollten trittfest

sein.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk und der Witterung

angepasste Kleidung.

110123FO - Forbach

Bernd Schneider

Samstag, 16.03.2013, 13.00 - 16.00 Uhr,

Treffpunkt Bahnhof Forbach.

EUR 15,00 bei 5 - 12 Teilnehmenden


Querfeldein auf der Moder

Kanufahrt für ungeübte Kanuten, auch für Familien

und Kinder geeignet

Nach einer kurzen Einführung möchten wir gemütlich

mit dem Kanu durch die elsässische Rheinebene paddeln

und unvergessliche Eindrücke sammeln.

Die Moder entspringt in den Nordvogesen und mündet

bei Neuhaeusel in den Rhein. Urwüchsig fließt

sie mit mäßiger Strömung durch eine naturbelassene

Auenlandschaft. Unter fachmännischer Leitung kann

jeder sicher und erlebnisreich den Kanu-Sport erfahren,

wobei hauptsächlich das Naturerlebnis im

Vordergrund steht.

Diese Veranstaltung ist geeignet für ungeübte

Kanuten, auch für Familien und Kinder.

Voraussetzungen: Teilnehmen kann jeder, der

schwimmen kann, körperlich fit ist und keine Angst

vor Wasser hat. Kanuerfahrungen sind nicht erforderlich.

Die Gebühr ist inkl. Leihgebühr für Kanus und Paddel,

Schwimmwesten, Boottransport und Tourleitung.

Voraussetzung zur Teilnahme: Schwimmer.

Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung plus

Ersatzkleidung und festes Schuhwerk, Handtuch,

Getränk und Vesper.

111060RM - Rheinmünster

Klaus Griesbaum

Sonntag, 21.04.2013, 10.00 - 16.00 Uhr,

Parkplatz Freizeitcenter Oberrhein,

Am Campingpark 1, Rheinmünster-Stollhofen.

EUR 30,00 bei 8 - 15 Teilnehmenden

Gebühr für Kinder: EUR 20,00 EUR

(inkl. Leihgebühr für Kanus und Paddel,

Schwimmwesten, Boottransport und Tourleitung)

Musikalischer

Auenwald-Spaziergang

Kooperationsveranstaltung mit dem Naturschutzzentrum

Karlsruhe-Rappenwört und der Unteren Naturschutzbehörde

des Landratsamtes Rastatt

Sie sind herzlich eingeladen, den Auenwald bei Au

am Rhein mit Tönen, Klängen, Melodien und etwas

Poesie zu erleben. Lauschen Sie an idyllischen

Stationen den Klängen der Natur und der Live-

Musik, die Ihnen auf unterschiedlichen Instrumenten

wie dem diatonischen Akkordeon, der Tinwhistle und

der Indianerflöte dargeboten wird.

Bei diesem etwas anderen Spaziergang dürfen Sie

die spezielle Atmosphäre des Auenwaldes spüren.

Dabei haben Sie Zeit, Ihre Seele baumeln zu lassen

und Ihren Träumen nachzuhängen.

111023AU - Au am Rhein

Charlotte Pflock

Sonntag, 28.04.2013, 10.00 - 12.00 Uhr,

Parkplatz am Sportplatz DJK am Hochwasserdamm.

EUR 12,00 bei 8 - 30 Teilnehmenden

Kanuexpedition auf dem Altrhein

durch den badischen Dschungel

Naturerlebnistour mit dem Rheinpark-Guide

Der badische Dschungel zählt heute zu den wenigen

erhaltenen dynamischen Altrheinarmen der badischelsässischen

Rheinauen.

Die Expedition (mit einer Einführung ins Kanufahren)

gliedert sich in drei Teilabschnitte: die Begrüßung im

Museum „Arbeit am Rhein“, einer kurzen

Durchquerung der Auenwälder, der Kanufahrt auf

den Altrheinarmen sowie ein Picknick im Grünen.

Wasser als landschaftsgestaltendes Element und

etwa 100 Überschwemmungen pro Jahr hinterlassen

nachhaltige Spuren bei Flora und Fauna. Entdecken

Sie diese dynamischen Lebensräume wie Kiesinseln

sowie die Hart- und Weichholaue. Erfahren Sie einiges

Wissenswertes über die Renaturierungs -

maßnahmen in den Rheinauen und das Life+-Projekt,

das mit rund 4,7 Mio. EUR ökologische Maßnahmen

vor Ort unterstützt.

Die Kanutour ist ideal für Familien mit Kindern ab

6 Jahren (alle in einem Boot) und, etwas Sportlich keit

vorausgesetzt, auch für Anfänger/-innen geeignet.

Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung plus

Ersatzkleidung und festes Schuhwerk, Handtuch,

Getränke und Vesper. Alles wird in wasserfesten

Tonnen untergebracht.

111077EI - Elchesheim-Illingen

Sebastian Paulus

Sonntag, 21.04.2013, 10.00 - 16.00 Uhr,

Treffpunkt Museum „Arbeit am Rhein“, Rheinstraße 34.

111078EI - Elchesheim-Illingen

Sebastian Paulus

Sonntag, 23.06.2013, 10.00 - 16.00 Uhr,

Treffpunkt Museum „Arbeit am Rhein“, Rheinstraße 34.

Gebühr jeweils:

EUR 32,00 bei 11 - 18 Teilnehmenden

EUR 43,00 bei 9 - 10 Teilnehmenden

Gebühr für Kinder:

EUR 27,00 bei 11 - 18 Teilnehmenden

EUR 38,00 bei 9 - 10 Teilnehmenden

Kultur und Gesellschaft - Heimatkunde, Naturkunde

In der Gebühr inbegriffen sind eine Führung,

Leihgebühr für die Boote und Transport, Kanu,

Paddel, Schwimmwesten und ein Begrüßungsgetränk.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

>> NEU

Auf den Spuren der Wildnis

Schwarzwaldtrekking

Wir sind auf alten, fast nicht mehr vorhandenen

Pfaden in den wilden Wäldern zwischen B 500 und

Murgtal im nördlichen Schwarzwald unterwegs.

Gekocht wird am Lagerfeuer im Camp, das irgendwo

versteckt im Wald liegt, und unter dem

Sternenhimmel übernachtet. Abenteuer, Freiheit,

Kameradschaft, Natur, Schönheit, draußen unterwegs

sein und noch vieles mehr.

Auf den Spuren der Wildnis beobachten wir spannende

Einzelheiten, die sich im Lebensraum

„Schwarzwald“ finden und erforschen lassen. Auf

einer Reise in die Vergangenheit lässt sich ent -

decken, wie die Menschen früher im und vom Wald

lebten.

Die Tour ist auch für Familien geeignet, die gerne

mal mit den Kindern am Lagerfeuer übernachten wollen

( inkl. ausreichende Abendverpflegung, Frühstück

und Getränke).

Bitte mitbringen: Schlafsack, Isomatte, Becher,

Trinkflasche, Löffel, Taschenlampe, Messer,

Regenjacke, Kopfbedeckung, Hose und Shirt zum

Wechseln sowie insgesamt wetterangepasste

Kleidung und eine kleinen Zwischenmahlzeit (z.B.

Schokoriegel, Apfel etc.).

114080BT - Bühlertal

Sebastian Paulus

Samstag, 08.06.2013, 11.00 - 20.00 Uhr,

Sonntag, 09.06.2013, 11.00 - 15.00 Uhr,

Bei deutlich schlechter Wetterprognose ist ein

Alternativtermin am 29./30.6. vorgesehen.

Treffpunkt Parkplatz Hundseck an der B 500.

EUR 39,00 bei 11 - 18 Teilnehmenden

EUR 55,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

Gebühr für Kinder:

EUR 20,00 bei 11 - 18 Teilnehmenden

EUR 28,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

(inkl. Mahlzeiten)

41


Kultur und Gesellschaft - Biologie

„Flower Power“ - Blütenkraft

Wildkräuterspaziergang

Die Blüten der Sommerkräuter sind nicht nur eine

Freude für die Augen, sie erfreuen auch unseren

Gaumen und vollenden jedes Sommergericht. Wir

sind unterwegs und pflücken die bunten

Blütenblätter, die wir dann zu kleinen, feinen

Sommergerichten verarbeiten und anschließend in

gemütlicher Runde genießen werden. Dabei erfahren

die Teilnehmer/-innen viel Wissenswertes über Kräuter.

Bitte mitbringen: einen Sammelkorb, Becher, Plastik -

schüssel, Schneidebrettchen, Küchenmesser, Teller.

114030AU - Au am Rhein

Annette Vandersee

Donnerstag, 18.07.2013, 16.30 - 19.30 Uhr,

Treffpunkt Parkplatz bei DJK-Grillhütte.

EUR 14,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 19,00 bei 8 - 10 TN / EUR 25,00 bei 5 - 7 TN

(zzgl. EUR 3,50 Lebensmittelkosten; bitte in bar an

die Kursleiterin)

>> NEU

Bärlauch-Werkstatt

Endlich ist er wieder da. Grün, frisch und frech duftend.

Kräuterpfarrer Künzle empfahl, den Bärlauch

zu verehren wie Gold, denn der Kranke würde nach

dem Verzehr von Bärlauch erblühen wie ein

„Rosenspalier“. Wir wollen gemeinsam Bärlauch

sammeln und anschließend zu kräftigenden und

leckeren Bärlauchzubereitungen verarbeiten. Schon

mal Bärlauchwein gekostet? Öder Bärlauchananas mit

Bärlauchbutter? Die Bärlauchwerkstatt macht es möglich.

Bitte mitbringen: Sammelkorb, Schneidebrett,

Küchenmesser, Suppenteller und Besteck, 2 Marme -

ladengläser (ca. 200 ml und ca. 100 ml), Becher.

114034EI - Elchesheim-Illingen

Annette Vandersee

Samstag, 16.03.2013, 14.00 - 17.30 Uhr,

Parkplatz des „Treff 3000“, Elchesheim-Illingen.

EUR 17,00 bei 11 - 18 Teilnehmenden

EUR 24,00 bei 8 - 10 TN / EUR 31,00 bei 5 - 7 TN

(zzgl. EUR 4,00 für Lebensmittelkosten; bitte in bar

an die Kursleiterin)

42

Wildkräuter-Erlebniskochen

für Familien

Heute bleibt die Küche kalt, wir kochen heut im

Auenwald

Mit Spiel und Spaß entdecken die Kinder mit ihren

Eltern/Großeltern die bärenstarken Wildkräuter rund

um den Rheindamm. Wir sammeln, kochen und

genießen unser buntes Wildkräutermenü, das wir

uns am offenen Feuer zubereiten werden.

Bitte mitbringen: Sammelkorb, Suppenteller,

Suppenlöffel, Becher, Teller, Besteck.

307033EI - Elchesheim-Illingen

Annette Vandersee

Samstag, 15.06.2013, 10.30 - 14.00 Uhr,

Grillhütte Illingen, Am Damm.

EUR 20,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 28,00 bei 8 - 10 TN / EUR 37,00 bei 6 - 7 TN

Gebühr für Kinder:

EUR 10,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 14,00 bei 8 - 10 TN / EUR 19,00 bei 6 - 7 TN

(zzgl. EUR 8,00 pro Familie für Lebensmittelkosten;

bitte in bar an die Kursleiterin)

Informationen zum Treffpunkt unter

Tel.: 07245/939904 bei Frau Kölmel.

Wildkräuterküche für Eltern,

Großeltern mit Kindern

Die Frühlingswiese kommt in die Schulküche. Die

Kräuterpädagogin Annette Vandersee bringt frisch

gesammelte Kräuter mit. Gemeinsam werden die

pflückfrischen Unkräuter zu einem leckeren

Wildkräuteressen verarbeitet. Die Teilnehmenden

erfahren dabei einiges Wissenswerte über die

Kräuter.

Bitte mitbringen: Geschirrhandtücher, Behälter für

Kräuterreste.

307065BT - Bühlertal

Annette Vandersee

Freitag, 19.04.2013, 16.00 - 19.00 Uhr,

Franziska-Höll-Schule, Schulstraße 6.

EUR 16,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 23,00 bei 8 - 10 TN / EUR 30,00 bei 6 - 7 TN

Gebühr für Kinder:

EUR 8,00 bei 11-12 Teilnehmenden

EUR 12,00 bei 8 -10 TN / EUR 15,00 bei 6- 7 TN

(zzgl. Lebensmittelkosten von EUR 5,00; bitte in bar

an die Kursleiterin)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Faszinierende Tiere und Pflanzen

rund um die Welt

Kurs für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Elefanten und Löwen kennt jeder, Rosen und Tulpen

auch. Hast du aber schon einmal etwa über

Sumpfnasenaffen gehört, die bei Regen immer niesen

müssen? Oder kennst du japanische

Schneeaffen, die im Winter nur zu gerne ein Bad in

heißen Quellen nehmen? Wie wäre es mit

Sturzbomber-Wespen, Spongebob-pilzen und wandelnden

Kakteen?

Auf unserer Reise rund um die Welt treffen dabei auf

merkwürdige und lustige Tiere und Pflanzen an oft

seltsamen Orten rund um die Welt.

114050JAU - Au am Rhein

Eva Willimsky

Samstag, 15.06.2013, 10.00 - 12.00 Uhr,

Rheinauschule, Jahnstraße 1.

EUR 8,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 10,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

(Kursgebühr bereits ermäßigt)

Lamawanderung

für Frauen, die sich von Familie und Alltag eine Pause

gönnen wollen

Ausgetretene Pfade verlassen, ganz entspannt die

Ruhe der Landschaft genießen und sich selbst spüren,

die Natur pur erleben beim Wandern oder

Trekking mit den Lamas Palino, Billi, Ron und Elco.

Die Tiere strahlen durch ihr freundliches Wesen, ihre

anmutigen Bewegungen, ihre flauschig weiche Wolle

und ihre großen leuchtenden Augen Ruhe und

Gelassenheit aus und wirken so auf den Menschen

ausgleichend und entspannend. Sie kommen bei dieser

Wanderung rund um den Hummelberg den

Lamas ganz nah und lernen sehr viel über die

Andentiere und über sich.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, wetterfeste

Kleidung, Rucksack mit Vesper und Getränk.

114008FLO - Loffenau

Astrid Rombach

Sonntag, 05.05.2013, 09.00 - 13.00 Uhr,

Wahlheimer Hof 2.

EUR 29,00 bei 5 - 8 Teilnehmenden


NEU

Die faszinierende Welt

der Fledermäuse

Seminar und Exkursion

Aufgrund ihrer interessanten Lebensweise und großen

Bedeutung für viele Ökosysteme sind

Fledermäuse in den letzten Jahren verstärkt in den

Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Diese Entwicklung

aufgreifend bietet das Seminar, mit einem Theorieund

einem Praxisteil, unterhaltsame und spannende

Informationen zu dieser gefährdeten Artengruppe.

Der Fledermauskundler Hans-Werner Maternowski

berichtet, unterstützt mit vielen Materialien, zur Ökologie

und Biologie dieser Tiere. Auf einer gemeinsamen

Exkursion können dann sehr wahrscheinlich

Fledermäuse bei der Jagd beobachtet und mittels

Fledermausdetektor gehört werden. Außerdem gibt

es einige Anregungen, wie und was man zum

Schutz dieser interessanten Tiere beitragen kann.

114014RA - Rastatt

Hans-Werner Maternowski

Dienstag, 16.07.2013, 19.30 - 21.00 Uhr,

Freitag, 19.07.2013, 21.30 - 23.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 14,00 bei 11 - 18 Teilnehmenden

EUR 20,00 bei 8 - 10 TN / EUR 26,00 bei 5 - 7 TN

Anmeldeformulare und

Geschäftsbedingungen

finden Sie auf den Seiten 132-134

Den „Gauklern der Lüfte“

auf der Spur

Schmetterlingswanderung

Wir begeben uns auf einen naturkundlichen

Spaziergang durch die Sommerseite in Bühl-

Neusatz, um zu erkunden, was die Natur zu bieten

hat. Ein besonderes Augenmerk gilt den buntesten

unter den zahlreichen Schmetterlingsarten: den

Tagfaltern.

Bitte kommen Sie mit wetterfester Kleidung und

gutem Schuhwerk und bringen Sie ein Getränk und

etwas zu Essen mit.

114010BÜ - Bühl

Thomas Wäldele

Sonntag, 09.06.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Treffpunkt: Grillplatz Mättig, Bühl-Neusatz,

Sommerseite.

EUR 12,00 bei 10 - 25 Teilnehmenden

Gebühr für Kinder: EUR 6,00

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung bei der

VHS-Geschäftsstelle in Bühl.

Wanderung mit Eseln, Ziegen

oder Schafen

Naturerlebnistour mit dem Schwarzwaldguide

In einer kleinen, je nach „Laune“ der Tiere wechselnden

bunten Herde von drei Eseln (Ronja, Bianca und

Luna), zwei Ziegen (Fiona und Muria) und zwei

Schafen (Schwänli und Luisa) streifen wir von

Wäldern zu Wiesen und rasten an Bach und See.

Die Teilnehmenden begegnen der Herde spielerisch

und erfahren so manches über die Vierbeiner und ihr

Verhalten. Die Kinder haben viele Gelegenheiten,

mit den Tieren zu spielen, sie zu bürsten oder sie

einfach nur zu streicheln. Einen Esel zu führen, sich

wie ein Hirte zu fühlen oder „seine Schäflein beisammen

zu halten“ wird für Eltern und Kinder zur interessanten

Erfahrung. Unsere Route verläuft auf befestigten

Waldwegen und ist bis auf eine kleine

Passage überwiegend barrierefrei.

Bitte mitbringen: Getränk, kleines Vesper, angepasste

Kleidung und feste Schuhe.

114016BT - Bühlertal

Angelika Paulus

Sonntag, 28.04.2013, 10.00 - 14.30 Uhr,

Treffpunkt Bushaltestelle Wiedenfelsen an der L 83

(zwischen Bühlertal und Sand -B 500).

EUR 14,00 bei 10 - 15 Teilnehmenden

Gebühr für Kinder: EUR 7,00

114017BT - Bühlertal

Angelika Paulus

Sonntag, 30.06.2013, 10.00 - 14.30 Uhr,

Treffpunkt Bushaltestelle Wiedenfelsen an der L 83

(zwischen Bühlertal und Sand -B 500).

EUR 14,00 bei 10 - 15 Teilnehmenden

Gebühr für Kinder: EUR 7,00

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Kultur und Gesellschaft - Biologie

„Eseliger“ Familiennachmittag

Gemeinsam mit Eseln in kleiner Runde unterwegs

sein, ist eine schöne Erfahrung.

Dieses Angebot richtet sich speziell an Familien, die

einmal etwas ganz Besonderes erleben möchten.

Eltern, Kinder, Tante, Onkel oder Großeltern, alle

sind willkommen und können unsere Esel Karim und

Baldur kennenlernen und dabei viel Wissenswertes

über die liebenswerten Tiere erfahren.

Zunächst „beschnuppern“ wir uns ein wenig, gehen

anschließend ca 1,5 Stunden spazieren und beenden

den Nachmittag mit einem Picknick.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, etwas zu Essen

und zu trinken fürs Picknick.

114020GA - Gaggenau

Claudia Scharer

Sonntag, 28.04.2013, 14.30 - 17.00 Uhr,

Gaggenau-Winkel, Kastanienweg 12.

114021GA - Gaggenau

Claudia Scharer

Sonntag, 26.05.2013, 14.30 - 17.00 Uhr,

Gaggenau-Winkel, Kastanienweg 12.

Gebühr jeweils:

EUR 14,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 18,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

Gebühr für Kinder:

EUR 7,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 9,00 bei 6 - 7 Teilnehmenden

Massage fürs Pferd - Akupressur

und Schmerzpunkte

Das Seminar behandelt in der Theorie die Ursachen

von Verspannungen, den Aufbau der Muskulatur und

des Skelettes des Pferdes sowie die Funktion der

Akupressur und Schmerzpunktmassage. In der Praxis

werden Griffe am Pferd gezeigt und direkt geübt.

Dabei geht die Dozentin, Pferdewirtin,

Pferdewirtschaftsmeisterin und Pferdeosteopathin, auf

die verschiedenen Massagetechniken ein und gibt

Hinweise zur Unfallverhütung.

114030GA - Gaggenau

Christiane Hertweck

Samstag, 27.04.2013, 14.00 - 17.00 Uhr,

Reitgemeinschaft Gaggenau-Winkel, Hofstr. 1,

Gaggenau-Winkel.

EUR 26,00 bei 5 - 8 Teilnehmenden

43


Kultur und Gesellschaft - Webinare - „Euro- und Staatsschuldenkrise“

>> NEU

Webinare: Online-Vorträge

live übertragen per Internet

- in der VHS in Rastatt

In Kooperation mit der VHS Böblingen-Sindelfingen

Die VHS Landkreis Rastatt bietet in Kooperation mit

der VHS Böblingen-Sindelfingen sogenannte Webinare

an. Hier haben Sie als Teilnehmer/-in die

Möglichkeit, die Referentinnen und Referenten über

eine Leinwand per Internet live zu sehen und zu hören.

Die Vortragenden, Universitätsprofessoren und

-dozenten, sind hochkarätige Fachleute aus Forschung

und Lehre, die sich während der Vortragszeit

z.B. in Hamburg oder Berlin befinden.

Die Teilnehmer/-innen treffen sich in einem Seminarraum

in der Hauptgeschäftsstelle Rastatt. Sie

können Fragen stellen, die vom Vortragenden

direkt beantwortet werden können. Anschließend

ist eine Diskussion zum aktuellen Thema in der

Gruppe möglich.

Nutzen Sie den Vorteil, erstklassige Referenten aus

dem Universitätsbereich in Rastatt online zu erleben,

ohne lange Anfahrtswege in Kauf nehmen zu

müssen.

Gebühr pro Vortrag: EUR 6,00 - Abendkasse

Gesamten Reihe (4 Vorträge): EUR 20,00

Bei Buchung der gesamten Reihe bitten wir um

schriftliche Anmeldung bei der VHS-Haupt -

geschäftsstelle Rastatt, Am Schlossplatz 5,

76437 Rastatt, Fax: 07222/381-3598,

E-Mail: vhs@landkreis-rastatt.de

44

>> VHS-online:

Zwischen Wohl und Wehe

Die Staatsverschuldung in historischer Perspektive

Das Phänomen der Staatsverschuldung bewegt die

Politik schon immer, das antike Athen ebenso wie

das gegenwärtige. Staatsbankrotte sind - historisch

betrachtet - ohnehin eher die Regel denn die

Ausnahme. Gleichwohl haben manche Epochen von

den Chancen der Staatsverschuldung geradezu

geschwärmt, während andere sie ob ihrer Risiken

verdammt haben - etwa wegen unterschiedlicher

Zwecke der Kredite, wegen anders gelagerter Interessen

der Gläubiger, aber auch gewandelter politischer, moralischer

und religiöser Prämissen wegen.

Ob nun als Wohl oder als Wehe empfunden: Die

Staatsverschuldung hat den modernen Staat, wie wir

ihn kennen, erst geschaffen. Solche und andere

wesentliche Entwicklungen der Geschichte der

Staatsverschuldung zwischen Antike und Gegenwart

möchte dieser Vortrag herausarbeiten - und zugleich

den Wandel derjenigen Argumente betrachten, die

für und wider sie vorgebracht worden sind.

104220RA - Rastatt

Dr. Georg Eckert, Institut für Geschichte,

Universität Wuppertal

Dienstag, 05.03.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 6,00 - Abendkasse

(um telefonische Voranmeldung unter

Tel.: 07222/381-3500 wird gebeten)

Bei Buchung der gesamten Reihe: EUR 20,00

(bitte schriftliche Anmeldung)

>> VHS-online:

Internationale und europäische

Wirtschafts- und Währungsfragen

in der Euro- und Schuldenkrise

Die Staatsregierungen der EU haben angesichts der

europäischen und globalen Staatsschuldenkrisen

eine Gesamtstrategie entworfen, um die gefährdete

europäische Wirtschafts- und Währungsunion mit

einem Bündel von stabilitätsorientierten Reformen auf

die finanziellen und wirtschaftlichen Herausforde -

rungen der Gegenwart und Zukunft vorzubereiten. Die

Reformen reichen vom Stabilitäts- und Wachstums pakt,

der gemeinsamen Währungs strategie „Europa 2020“

über den neuen Europäischen Planungszyklus „europäisches

Semester“ bis hin zu den neuen europäischen

Finanzaufsichtsbehörden EBA, ESMA und EIOPA sowie

dem europäischen Stabilitätsmechanismus ESM.

Der Vortrag wird diese Reformen und Regulierungen

zur Lösung struktureller wirtschaftlicher Probleme vorstellen

und erklären und deren Machbarkeit diskutieren.

104223RA - Rastatt

Dr. Holger Fabig, Bundesmin. der Finanzen, Berlin

Dienstag, 23.04.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 6,00 - Abendkasse

(um telefonische Voranmeldung unter

Tel.: 07222/381-3500 wird gebeten)

Bei Buchung der gesamten Reihe: EUR 20,00

(bitte schriftliche Anmeldung)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

>> VHS-online:

Die Rolle der Staaten und Banken

in der Euro- und Schuldenkrise

Die Finanzkriste der Jahre 2007/2008 war auf ein

Versagen der Finanzmärkte zurückzuführen. Die

Antwort der Politik war vor allem der Ruf nach mehr

Regulierung der Finanzindustrie. Eine erfolgreiche

Regulierung sollte dabei aber die Marktkräfte nutzen

und nicht nur immer mehr Bürokratie aufbauen.

Die sich ab 2011 wieder verschärfende Krise hat

ihren Charakter stark verändert. Es handelt sich nun

um eine Staatsschuldenkrise. Die hohen Staatsschul -

den wurden über Jahre hinweg aufgebaut (Griechen -

land, Portugal, Spanien, Italien). Ausschlaggebend

für die exzessive Aufnahme von Schulden in manchen

Eurostaaten war die Möglichkeit, sich zu sehr

niedrigen Zinssätzen verschulden zu können.

Dahinter stand die Annahme einer Haftung der

Eurostaaten füreinander. Dies aber widerspricht eklatant

den europäischen Verträgen, hat sich aber

durch das Handeln der Politik in der Krise bestätigt.

Der Vortrag bewertet vor allem die jüngste Euro- und

Schuldenkrise. Er analysiert die Antworten der Politik in

Form von Rettungsschirmen oder anderen Maßnahmen

und zeigt auf, welche erheblichen Konsequenzen daraus

für unsere Zukunft entstehen können.

104221RA - Rastatt

Prof. Dr. Hans-Peter Burghof, Lehrstuhl

Bankenwirtschaft, Universität Hohenheim

Dienstag, 19.03.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 6,00 - Abendkasse

(um telefonische Voranmeldung unter

Tel.: 07222/381-3500 wird gebeten)

Bei Buchung der gesamten Reihe: EUR 20,00

(bitte schriftliche Anmeldung)

>> VHS-online:

Die konjunkturelle Entwicklung

Deutschlands in der Euro- und

Schuldenkrise

Deutschland als Exportnation ist stark von der internationalen

Wirtschaftsentwicklung abhängig. Eine

besondere Bedeutung hat dabei der Euroraum.

Dieser befindet sich in der Rezession und kann sich

nur sehr langsam daraus befreien. Ein

Befreiungsschlag ist nicht in Sicht.

In dem Vortrag werden verschiedene Szenarien

diskutiert, wie die Krise langsam gelöst werden

könnte, oder aber auch, wie sich eine Eskalation

auswirken könnte.

104222RA - Rastatt

Prof. Dr. Michael Bräuninger, Hamburgisches

Weltwirtschaftsinstitut

Dienstag, 09.04.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 6,00 - Abendkasse

(um telefonische Voranmeldung unter

Tel.: 07222/381-3500 wird gebeten)

Bei Buchung der gesamten Reihe: EUR 20,00

(bitte schriftliche Anmeldung)


NEU

Soziale Netz werke und die

damit verbundenen Chancen

und Risiken ...

Facebook, XING,Twitter, Google+, You Tube & Co.

Seminare finden Sie auf Seite 80.

Tatort Internet

Gefahren erkennen und vermeiden

Das Internet ist schon längst in den Fokus von

Kriminellen gerückt. Viele Straftaten könnten jedoch

verhindert werden, wenn Internetnutzer einfache

Regeln beachteten. Sicherheitstipps und Maßnahmen

wie der richtige Schutz des PCs, das Erkennen von

„Fallen“ und „Abzockseiten“, der korrekte Umgang

mit Passwörtern und sicheres Online-Banking werden

in diesem Kurs verständlich erläutert.

Die Teilnehmer/-innen erfahren darüber hinaus, was

zu tun ist, wenn man trotz aller Vorkehrungen Opfer

einer Straftat geworden ist.

105310BÜ - Bühl

Bernhard Schölzel, Sachbearb. Internet- und

Kommunikationskriminalität

2 x mittwochs, ab 13.03.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 15,00 bei 11 - 30 Teilnehmenden

EUR 21,00 bei 8 - 10 TN / EUR 28,00 bei 5 - 7 TN

Elektronische Steuererklärung

mit ELSTER

In Kooperation mit dem Finanzamt

ELSTER bietet allen Arbeitnehmern, Arbeitgebern und

Freiberuflern die Möglichkeit, verschiedene Steuererklärungen

elektronisch via Internet an das Finanz -

amt zu übermitteln. Dies bedeutet weniger Papier -

kram und ermöglicht eine schnellere Bearbeitung. An

diesem Abend begleitet Sie Frau Birgit Jäger vom

Finanzamt Baden-Baden bei einer fiktiven

Steuererklärungsabgabe mit der ELSTER-Software

und verdeutlicht hierbei die Vorteile einer elektronischen

Steuererklärung.

Kursinhalte:

Download, Installation und Funktionsweise des

kostenlosen Steuerprogramms „ELSTER“, Erläuterung

der elektronischen Versendung der Steuererklärung,

Eingabe von Werbungskosten, Sonderausgaben,

außergewöhnlichen Belastungen, Einkünften aus

nicht selbstständiger Arbeit usw.

104122RA - Rastatt

Birgit Jäger

Montag, 11.03.2013, 19.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 17,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 23,00 bei 8 - 10 TN / EUR 30,00 bei 5 - 7 TN

Kultur und Gesellschaft - Recht, Wirtschaft, Verbraucherthemen

Kaufe ich mir ein Haus oder

eine Wohnung?

Informationen zur Baufinanzierung

Dieses Seminar vermittelt einen Überblick darüber,

was beim Kauf einer selbst genutzten Immobilie zu

beachten ist. Dabei werden Finanzierungs- und

Fördermöglichkeiten sowie weitere wichtige Aspekte

wie Objektwahl, Gesamtkosten, notarieller

Kaufvertrag, Grundbuch, staatliche Förderung etc.

angesprochen.

Die Referentin ist Betriebswirtin (VWA) und war lange

Jahre als Bezirksleiterin einer Bausparkasse tätig.

104100RA - Rastatt

Agathe Jung, Betriebswirtin

2 x samstags, ab 22.06.13, 09.00 - 11.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 31,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 44,00 bei 8 - 10 TN / EUR 57,00 bei 5 - 7 TN

Immobilien- und

Grundstückswertermittlung

Sie erhalten eine Übersicht über die Grundlagen der

Grundstückswertermittlung und es wird anhand von

Berechnungsbeispielen der aktuelle Steuerwert einer

Immobilie bestimmt.

Themen:

- Wie wird ein Wertermittlungsgutachten erstellt?

- Welche Anforderungen werden an ein Gutachten

gestellt?

- Wie wird der Bodenwert ermittelt?

- Ertragswertverfahren, Vergleichswertverfahren,

Sachwertverfahren

104110LI - Lichtenau

Klemens Zimmer, Fachanwalt für Familienrecht

2 x mittwochs, ab 17.04.13, 19.00 - 21.00 Uhr,

Rathaus Lichtenau, Hauptstraße 15.

EUR 26,00 bei 11 - 30 Teilnehmenden

EUR 36,00 bei 8 - 10 TN / EUR 48,00 bei 5 - 7 TN

>> NEU

Im Dschungel der Versicherungen

Versicherungsrecht für Privathaushalte

Welchen Versicherungsschutz benötigt eine

Privatperson, und welcher Versicherer ist der geeignete

Partner? Wo besteht die Gefahr einer Überbzw.

Unterversicherung? Um individuell passende

Absicherungsmaßnahmen treffen zu können, bedarf

es strategischer Grundentscheidungen.

Dieses Semnar zeigt auf, für welche Person und

Lebenssituation welche Versicherung die passende

ist. Dabei wird unterschieden zwischen "muss, sollte

und kann man haben".

105021RA - Rastatt

Bernd Krause, Finanz- und Versicherungsmakler

Montag, 18.03.2013, 19.30 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1, Rastatt.

EUR 5,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 7,00 bei 8 - 10 TN / EUR 9,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Erfolgreich sanieren in 10 Schritten

In Kooperation mit der Energieagentur

Mittelbaden gGmbH

Gekauft, geerbt oder lange nichts gemacht: Viele

Hausbesitzer stehen vor der Entscheidung, ihr Haus

energetisch sanieren zu müssen und wissen nicht so

recht, wo sie anfangen sollen.

Was bedeutet energetisch sanieren überhaupt? Wen

braucht es für die Planung und Umsetzung? Was ist

alles zu bedenken? Diese Fragen sollen beantwortet

werden. Es wird ein Leitfaden durch die unterschiedlichen

Projektphasen vorgestellt.

Der Kurs soll Hauseigentümer im Sanierungsprozess

unterstützen und den Weg zu einem geordneten

Bauablauf aufzeigen. Ziel ist, dass alle Chancen genutzt

werden, ob beim Energieeinsparpotenzial oder bei der

gestalterischen Aufwertung des Gebäudes.

Themen des 1. Abends:

- Tipps für den erfolgreichen Sanierungsstart

- Sanierungskonzepte mit qualifizierter Gebäude -

energieberatung

- Architekten, Fachingenieure, Handwerker, Behörden

- ganzheitliches und nachhaltiges Konzept

- Kosten der Sanierung, Finanzplan, Fördermittel

Themen des 2. Abends:

- Baurecht, Normen und Versicherungen

- Ausführungsplanung, Eigenleistung, zeitlicher Ablauf

- Leistungsbe schreibung, Angebot und Bauvertrag

- Bauleitung, Abnahme, Rechnungsprüfung

- Nachweise, Wartung, Nutzerverhalten

115010RA - Rastatt

Sybille Feurer, Architektin/Gebäude-Energieberaterin

2 x mittwochs, ab 06.03.13, 19.00 - 21.15 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 24,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 34,00 bei 8 - 10 TN / EUR 45,00 bei 5 - 7 TN

>> NEU

Demenz und nun?

Informationen für Angehörige - In Kooperation mit

dem Pflegestützpunkt des Landkreises Rastatt

Die demenzielle Erkrankung eines Menschen ist mit

erheblichen Belastungen für die Betroffenen und ihre

Angehörigen verbunden. Der Umgang mit den

Betroffenen bedeutet eine große Herausforderung.

Entgegen sonstigen Inhalten, die den Fokus stärker

auf die medizinische Seite der Erkrankung richten,

möchte dieser Infoabend praxisnahe Antworten und

Hilfestellungen geben. Interessierte und pflegende

Angehörige erhalten Informationen über niedrigschwellige

Hilfe- und Betreuungsangebote sowie

familienentlastende Hilfen. Es werden die Verände -

rungen erläutert, die sich aus dem am 2.2.2013 in

Kraft tretenden Pflege-Neuausrichtungsgesetz für die

Ansprüche Angehöriger von demenziell erkrankten

Menschen und für die Betroffenen selbst ergeben.

Frau Frischkorn informiert als Mitarbeiterin des

Pflegestützpunktes im Landkreis Rastatt über das

kostenlose und neutrale Beratungsangebot sowie die

Unterstützungsmöglichkeiten des Pflegestützpunktes.

107016RA - Rastatt

Anja Frischkorn

Montag, 15.04.2013, 19.00 - 20.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 3,00 - Abendkasse

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische

Voranmeldung unter 07222/381-3500.

45


Kultur und Gesellschaft - Ehrenamtliches Engagement

Veranstaltungsreihe in Kooperation

mit dem Diakonischen Werk

Baden-Baden und Rastatt, dem

Ambulanten Hospizdienst Rastatt

und dem SKM - Rastatt e.V.

Betreuungsverein

Hilfe, meine Schulden erdrücken

mich!

9 % der Bundesbürgerinnen und -bürger sind überschuldet,

d.h., sie können nach Abzug der

Lebenshaltungskosten ihre Zahlungsverpflichtungen

nicht mehr erfüllen. Die Folgen sind sehr vielfältig

und lassen oft kein menschenwürdiges Leben mehr

zu. Das Leben und die Zukunft erscheinen immer

mehr düster und aussichtslos.

Der Referent wird an diesem Abend der Frage nachgehen,

was zu tun ist, damit die Lebensgrundlage

wieder hergestellt werden kann und die Menschen

ihre finanziellen und persönlichen Angelegenheiten

wieder selbst regeln können.

103531GA - Gaggenau

Peter Hochgürtel, Dipl.-Sozialarbeiter

Dienstag, 19.02.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Helmut-Dahringer-Haus, Bismarckstraße 6.

Kostenfrei (Spende an die Mitveranstalter

Hospizdienst, Diakonie und SKM erbeten)

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische

Anmeldung bei der VHS-Geschäftsstelle

Gaggenau unter 07225/98899-3520.

Einführungsveranstaltung

für neue ehrenamtliche Betreuer

In einem ganztägigen Seminar informieren die drei

Betreuungsvereine des Landkreises für neue ehrenamtliche

Betreuer über die Grundzüge der Führung

einer rechtlichen Betreuung. Dabei werden z.B.

Themen wie Vermögenssorge, Gesundheitssorge und

Aufenthaltsbestimmung, die im Rahmen einer rechtlichen

Betreuung wichtig sind, näher erläutert.

Neben Grundzügen der Gesprächsführung werden

wir auch über die Grenzen der Betreuung diskutieren.

Darüber hinaus lernen die Teilnehmenden die

Möglichkeiten einer computergestützten Verwaltung

einer Betreuung kennen.

103532BÜ - Bühl

Annette Wurzel und Andreas Funk

Freitag, 15.03.2013, 10.00 - 16.00 Uhr,

Josef-Bäder-Haus, Josef-Bäder-Weg 2, Bühl-Neusatz.

EUR 40,00

46

Vorsorgevollmacht, Betreuungs-,

Patientenverfügung

Vorsorge treffen, um im Rahmen privatrechtlicher

Regelungen seine finanziellen, gesundheitlichen und

aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten an eine

Person des Vertrauens zu übergeben, für den Fall,

dass man aufgrund einer Erkrankung diese Dinge

nicht mehr selbst regeln kann - darum wird es bei

der Frage um das Thema Vorsorgevollmacht gehen.

Erweitert wird dieses um das Thema der

Patientenverfügung, in der die Person Wünsche hinsichtlich

einer Behandlungsform äußert, wenn das

Lebensende absehbar ist. Die Referenten informieren

aus eigener Erfahrung als rechtliche Betreuer und

erläutern aufgrund eigener Praxis den Unterschied

einer rechtlichen Betreuung und der

Vorsorgevollmacht.

103533RA - Rastatt

Andreas Funk und Annette Wurzel

Dienstag, 23.04.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Martha-Jäger-Haus, Herrenstraße 40.

Kostenfrei (Spende an die Mitveranstalter

Hospizdienst, Diakonie und SKM erbeten)

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um

telefonische Anmeldung bei der VHS-Hauptgeschäfts -

stelle Rastatt unter 07222/381-3500.

Achtsamkeit

im sozialen Engagement

Wir alle kennen Menschen, die sich aufopfernd für

andere einsetzen und ihre eigenen Interessen zu -

rückstellen. Hohe soziale Anerkennung und

Wertschätzung ist ihnen in der Regel gewiss.

Manchmal aber auch das „Ausbrennen“ und eine

eigene Erkrankung.

Die Referentin widmet sich dem Thema mit dem

genauen Hinschauen der sozial engagierten

Menschen und dem Neinsagen können.

103535GA - Gaggenau

Dr. Urte Bejick, Altenheimseelsorgerin

Dienstag, 07.05.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Helmut-Dahringer-Haus, Bismarckstraße 6.

Kostenfrei (Spende an die Mitveranstalter

Hospizdienst, Diakonie und SKM erbeten)

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische

Anmeldung bei der VHS-Geschäftsstelle

Gaggenau unter 07225/98899-3520.

>> Vorschau

Gesundheitsprävention in der

Altersmedizin

103537GA - Gaggenau

Dr. Peter Ulrich

Dienstag, 24.09.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Helmut-Dahringer-Haus, Bismarckstraße 6.

Kostenfrei (Spende an die Mitveranstalter

Hospizdienst, Diakonie und SKM erbeten)

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische

Anmeldung bei der VHS-Geschäftsstelle

Gaggenau unter 07225/98899-3520.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Lesung „Leben in der Spur des

Todes - Der Unfalltod meiner Familie

und die Reise ins Leben danach“

Von einer Minute auf die andere verlor Pamela

Katharina Körner ihren Mann, ihren dreijährigen

Sohn und ihren Bruder. In ihrem Buch beschreibt sie,

wie sie an dem unglaublichen Schmerz und der

grenzenlosen Trauer fast zu zerbrechen drohte und

trotzdem zurückfand in ihr Leben - ein Leben, das

inzwischen geprägt ist von Selbsterkenntnis,

Dankbarkeit und Lebensmut.

Frau Körner arbeitet heute als psychologische

Beraterin mit Schwerpunkt Trauerverarbeitung bei

Verlusten jeglicher Art und Traumaheilung. In ihrem

Buch macht sie allen Betroffenen Mut, sich ihrer

Trauer zu stellen, und gibt Anregungen und

Hilfestellungen, wie Verluste verarbeitet und geheilt

werden können.

103534BÜ - Bühl

Pamela Katharina Körner

Dienstag, 11.06.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Schwarzwald-Wohnstift, Bühlertalstraße 23.

Kostenfrei (Spende an die Mitveranstalter

Hospizdienst, Diakonie und SKM erbeten)

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische

Voranmeldung unter 07223/9814-3530.

Borderline - Störungsbild und

Behandlungsmöglichkeiten

Die Borderlinestörung gehört zu den häufigsten

Persönlichkeitsstörungen und löst im Helferumfeld in

der Regel starke Affekte aus. Ziel des Vortrags ist es,

das Störungsbild und Behandlungsmöglichkeiten darzustellen

und durch die Erörterung von

Möglichkeiten und Grenzen im Rahmen der gesetzlichen

Betreuung zur Verbesserung der Sicherheit im

Umgang mit den betroffenen Klienten beizutragen. In

der anschließenden Diskussion können die Inhalte zu

Praxisbeispielen der Teilnehmenden in Bezug gesetzt

werden.

Der Referent Horst Köster ist psychologischer

Psychotherapeut.

103536RA - Rastatt

Horst Köster

Dienstag, 16.07.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Martha-Jäger-Haus, Herrenstraße 40.

Kostenfrei (Spende an die Mitveranstalter

Hospizdienst, Diakonie und SKM erbeten)

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um

telefonische Anmeldung bei der VHS-Hauptgeschäfts -

stelle Rastatt unter 07222/381-3500.

>> Anlaufstellen

für ehrenamt liches Engagement

im Landkreis Rastatt

Landratsamt, Telefon 07222/381-2170

Diakonisches Werk, Telefon 07222/35021

Hospizdienst Rastatt e.V., Telefon 07222/77540

SKM Rastatt, Telefon 07222/786580


Bitte beachten Sie:

Psychologiekurse an der VHS

informieren über Grunddisziplinen der

Psychologie, vermitteln Wissen über

psychotherapeutische Verfahren und

geben Anregungen bei psychologischen

Fragestellungen.

Sie erhalten keine psycho therapeutische

Hilfe stellung.

Diese finden Sie bei Beratungs stellen

und Ärzten.

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf

eigene Verantwortung.

Die Wahrnehmung schärfen für

zwischenmenschliche Beziehungen

Neurolinguistisches Programmieren für Einsteiger/-innen

Neurolinguistisches Programmieren (NLP) hilft, die

eigene Wahrnehmung zu schärfen und alte Muster,

die der persönlichen Entwicklung im Wege stehen,

zu verändern. So können wir z.B. unsere

Möglichkeiten verbessern, uns auf andere einzulassen,

alte Überzeugungen zu verändern und neue

Sichtweisen für alte Muster zu erkennen.

Sie erlernen die Grundbegriffe des NLP wie

- Rapport (Kontakt herstellen)

- Kalibrieren (Feineinstellung auf das Gegenüber)

- Spiegeln (von Sprache und Körpersprache)

- Reframing (Ansichten aus einem anderen

Blickwinkel betrachten)

In praktischen Übungen werden diese umgesetzt und

vertieft.

107100BÜ - Bühl

Renate Scheid, Kommunikationswirtin

2 x montags, ab 11.03.13, 18.30 - 21.30 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 26,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 37,00 bei 8 - 10 TN / EUR 48,00 bei 5 - 7 TN

Ameldeschluss: 01.03.2013

Mach aus dir, was in dir steckt

Mehr Lebensqualität durch Achtsamkeit

Jeder von uns strebt nach Glück, Zufriedenheit und

Selbstverwirklichung. Die Wege, die wir dabei

beschreiben, die Lebensweise, in der sich diese

Suche ausdrückt, sind uns in starkem Maße von

unserer Kultur und der Tradition vorgeschrieben. Das

heißt bei uns: Tätig sein und es „zu etwas bringen“.

„Was soll daran falsch sein“, fragt man sich zu

Recht. Eigentlich ist daran nichts falsch, solange man

die Voraussetzungen, die wir in unserem Wesen mit

uns führen, berücksichtigen. Doch das tun wir leider

viel zu wenig.

Das eigentliche Lebensglück, das wir für uns finden

möchten, ist ganz nah bei uns, doch wir verfehlen es

durch Stress, Hektik und falsche Anpassung,

dadurch, dass wir zu viele Dinge gleichzeitig

machen wollen, oder dadurch, dass zu viel

Unerledigtes in unserem Leben liegen bleibt und uns

dann wieder einholt.

Hier möchte das Abendseminar ansetzen und erklären,

wie Lebensglück durch ein verfeinertes „Hören“

auf das wahre Wesen in uns praktisch verwirklichbar

wird (Achtsamkeit). Erst eine innere „Ausrichtung“

auf das, was wir wirklich sind, hilft uns, die richtigen

Entscheidungen zu treffen und das aus uns zu

machen, was an echten Möglichkeiten in uns steckt.

107027RA - Rastatt

Martin Noll, Dipl.-Soziologe

Donnerstag, 13.06.2013, 19.30 - 21.45 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 21,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 29,00 bei 8 - 10 TN / EUR 39,00 bei 5 - 7 TN

Der Mensch zwischen Wunsch

und Wirklichkeit

Über das Gestalten und das Annehmen als den beiden

Polen des Lebens

Dinge im Leben anzunehmen und loszulassen, ist

nicht gerade das, womit sich der westliche Mensch

positiv identifiziert. Da ist ihm das Machen, das

Gestalten, das Schaffen doch wesentlich näher.

Aber der Druck für alle seine - hoffentlich tollen -

Lebensereignisse als „Macher“ immer selbst verantwortlich

sein zu wollen, überfordert ihn und bringt

ihn in eine Disharmonie. Stress und Burn-out können

die negativen Folgen sein.

Dabei kommen die guten Dinge des Lebens manchmal

ganz von selbst, wenn man offen dafür ist. Wir

haben es doch alle schon einmal erlebt.

Auf der Suche nach Harmonie und besserer

Lebensqualität werden wir also erkennen müssen,

dass Leben gestalten und Leben annehmen die

untrennbaren Pole eines gelingenden Daseins sind.

Es sind zwei Optionen, deren wir uns zur jeweils

rechten Zeit bedienen dürfen und sollen.

Das Abendseminar möchte die Teilnehmenden in

diese Denkweise einführen und Wege zu einer entsprechenden

Lebenspraxis aufzeigen.

107028RA - Rastatt

Martin Noll, Dipl.-Soziologe

Mittwoch, 27.02.2013, 19.30 - 21.45 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 21,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 29,00 bei 8 - 10 TN / EUR 39,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Kultur und Gesellschaft - Psychologie

Den inneren Schweinehund zu

seinem besten Freund machen

Persönlichkeitsentwicklung

Sie sind „Feuer und Flamme“ für etwas, doch dieses

„Feuer“ erlischt wieder schnell? Oder haben Sie

erfolgreiche Ideen, doch für deren Verwirklichung zu

wenige Energie? Oder sind Sie nur noch am

„Arbeiten“ und Freizeit und Freunde kommen zu

kurz? In all diesen Situationen bleibt das, was man

wirklich will, in weiter Ferne und das Gefühl, am

Leben vorbei zu leben, ist ein ständiger Begleiter.

In diesem Seminar werden die Ursachen derartiger

Verhaltensweisen aufgezeigt und Lösungen angeboten,

die es ermöglichen, in kurzer Zeit aus seinem

„Hamsterrädchen“ auszusteigen. Denn oft sind es

nur Kleinigkeiten, die es umzustellen gilt, um mit

Selbstvertrauen und Bewusstheit wirklich diejenigen

Umstände zu schaffen, die man sich für ein erfolgreiches

Leben vorstellt.

Themen und Methoden sind:

- das eigene "Hamsterrädchen" aufspüren

- Selbstmotivation

- Entscheidungen gezielt treffen

- Ziele konkret erarbeiten und erreichen

- Grundsätze bewusster Kommunikation mit sich

selbst und anderen

107031RA - Rastatt

Brigitte Wauschkuhn, Pädagogin, psychol. Beraterin

Freitag, 03.05.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Samstag, 04.05.2013, 10.00 - 17.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 54,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 76,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Glücklichsein entsteht im Kopf

Über die Grundlagen eines guten Lebensgefühls

Wir leben in unserer Kultur sehr stark nach außen

gerichtet, registrieren Ereignisse, bewerten sie und

erleben in uns die emotionale Antwort darauf. Das

macht uns sehr davon abhängig, möglichst viele

Dinge zu erleben, die wir als „gut“ bewerten können,

um uns glücklich zu fühlen.

Wir arbeiten hart dafür, solche Erfahrungen zu fördern

und gegenteilige, die wir als „schlecht“ bewerten,

zu minimieren. Dies funktioniert jedoch nicht

und gleichzeitig überfordern wir uns dabei.

Im Seminar soll ein anderes Verständnis von

Glücklichsein vorgestellt werden: Glücklichsein kann

unmittelbar entstehen, wenn wir uns von dem permanent

in unseren Köpfen ablaufenden

Bewertungsprozess der Außenereignisse lösen und

bewusst mit dem tief in uns sitzenden Bedürfnis nach

Harmonie und Freude verbinden. Wir können

„innen“ glücklich sein, auch wenn „außen“ im Leben

nicht alles perfekt ist.

Die Prinzipien eines solchen Wegs zum

Glücklichsein werden erläutert.

107026RA - Rastatt

Martin Noll, Dipl.-Soziologe

Montag, 08.04.2013, 19.30 - 21.45 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 21,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 29,00 bei 8 - 10 TN / EUR 39,00 bei 5 - 7 TN

47


Kultur und Gesellschaft - Psychologie

Umarme deinen Tiger

Aggression als Lebensenergie

Konflikte und Disharmonien gibt es täglich und

genug - in mir und mit anderen.

Dürfen sie auftreten? Nehme ich sie an? Vermeide

ich sie und welchen Preis zahle ich dafür?

Zurückgehaltener Ärger, Groll, Wut und Zorn wirken

meist selbstzerstörerisch, blockieren den Fluss der

eigenen Energien und den von Beziehungen.

Wir können lernen, unsere bisherigen

Verhaltensmuster zu überprüfen:

- Rückzug, explosionsartige Ausbrüche, indirekte

Aggression

- Wir können neue Möglichkeiten entdecken, unsere

Lebensenergie auszudrücken

- Wir können neue Wege finden, uns angemessen zu

vertreten, „Nein“ zu sagen ohne Schuldgefühle

Unter der Oberfläche von Konflikten liegt die wahre,

meist verborgene Ursache: Bedürfnis nach Liebe und

Angenommensein. Wir erleben, dass wir Zuneigung,

Nähe und Akzeptiertsein nicht verlieren (wie wir

befürchten), wenn wir uns selbst vertreten.

In diesem Seminar werden Wege aufgezeigt, wie

wir mit Aggression und Konflikten besser umgehen

können.

Ziel ist es, Beziehungen zu verstärken, anstatt sie zu

schädigen.

107071RA - Rastatt

Dr. rer. nat. Edmond Richter, Psychotherapeut

Mittwoch, 15.05.2013, 19.00 - 21.15 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 11,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 8 - 10 TN / EUR 22,00 bei 5 - 7 TN

Vom Umgang mit

belastenden Gefühlen

Wir alle kennen das: Belastende, vereinnahmende

Gefühle ergreifen Besitz von uns. Tage-, manchmal

auch wochenlang können wir uns nicht davon lösen.

Ängste, Trauer, Ärger oder Wut, Neid, Eifersucht,

Groll, Schuldgefühle, Scham, schlechtes Gewissen ...

Sie nagen an unserem Gemüt, verderben unser

Leben, machen uns krank, drängen uns zum Griff

nach Suchtmitteln (Alkohol, Zigaretten usw.).

Im Abendseminar wird eine Methode vorgestellt, sich

in 7 Schritten von belastenden Gefühlen zu befreien

und dabei sogar psychisch wachsen zu können.

1. Schritt: Die Gefühle ausdrücken

2. Schritt: Die tiefere Bedeutung herausfinden

3. Schritt: Die Reise in die Vergangenheit

4. Schritt: Unsere Anteile erkennen

5. Schritt: Unsere Schattenseite erkennen

6. Schritt: Alternativen finden

7. Schritt: Eine „Win-Win“-Haltung annehmen

107072RA - Rastatt

Dr. rer. nat. Edmond Richter, Psychotherapeut

Mittwoch, 13.03.2013, 19.00 - 21.15 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 11,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 8 - 10 TN / EUR 22,00 bei 5 - 7 TN

48

Lernen Sie Ihre wirkungsvollste

Meditationsform kennen

Einführung in die Meditation

Meditation zielt - anders als bloße Entspannung -

darauf ab, den allzu sehr umherschweifenden Geist

des Menschen zu zentrieren, Stress aufzulösen und

ein inneres, „waches“ Wohlgefühl zu schaffen.

Dadurch kommen wir besser in Kontakt mit uns selbst

und unseren echten Bedürfnissen. Eine gesteigerte

Fähigkeit, Probleme zu lösen und richtige

Entscheidungen zu treffen, reift so in uns heran.

Die Teilnehmer/-innen lernen zunächst, wie wichtig

es ist, im eigenen körperlichen Schwerpunkt zu sitzen

(auf dem Boden oder dem Stuhl). Dann werden

drei verschiedene, für jeden und für jedes Alter

durchführbare Meditationstechniken vorgestellt,

gemeinsam praktiziert und anschließend die

Wirkung besprochen. Die verwendeten Techniken

haben alle das Loslassen des eigenen Atems mithilfe

verschiedener Achtsamkeitsaufgaben zum Ziel. Sie

entstammen fernöstlichen Traditionen, sind klar und

eindeutig und passen daher gut zu jeder Mentalität.

Ziel des Seminars ist es, die für einen selbst wirkungsvollste

Meditationstechnik, die individuell sehr

verschieden sein kann, herauszufinden, um sie auch

zu Hause weiterüben zu können.

Bitte tragen Sie normale Kleidung und bringen Sie

sich kohlesäurefreies Mineralwasser, Schreibzeug

sowie zwei dicke Decken mit.

107040RA - Rastatt

Martin Noll, Dipl.-Soziologe

Montag, 13.05.2013, 19.15 - 21.45 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 21,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 29,00 bei 8 - 10 TN / EUR 39,00 bei 5 - 7 TN

Gedächtnistraining mit Herz

und Verstand

(Nicht nur) für Senioren/-innen

Wie bringe ich meine grauen Zellen in Schwung?

Welche Hilfen sind im Alltag nützlich? Mit abwechslungsreichen

Übungen auf der Grundlage der

Erkenntnisse des Hirnforschers Prof. Bernd Fischer,

fördern wir die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Der

Spaß beim Trainieren steht im Vordergrund.

Der Kurs ist für Teilnehmer/-innen jeden Alters geeignet.

107023BÜ - Bühl

Claudia Kraus

6 x mittwochs, ab 06.03.13, 09.00 - 10.30 Uhr,

Erich-Burger-Heim - Treffpunkt Pforte, Hermannstr. 8.

EUR 42,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 59,00 bei 8 - 10 TN / EUR 78,00 bei 5 - 7 TN

Kursgebühr für Senioren/-innen:

EUR 36,00 bei 11 Teilnehmenden

EUR 50,00 bei 8 - 10 TN / 66,00 EUR bei 5 - 7 TN

Selbstverteidigung

- Crashkurs für Frauen

Detaillierte Kursangaben siehe Seite 28.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Selbst- und Fremdverteidigung

- Crashkurs für Männer

Einfach, unkompliziert und effektiv

Der Kurs ist für Ernst- und Notfallsituationen ausgelegt,

also für den „Kampf“ ohne Regeln und

Kampfrichter. Hierbei sind die ersten Sekunden entscheidend.

Keine schwierigen Ausgangspositionen,

die kostbare Zeit rauben, kein kompliziertes Einüben

komplexer Bewegungsfolgen, die beim kleinsten

Fehler ineffektiv werden: genutzt wird das Wissen

über den menschlichen Körper, natürliche Bewe -

gungsabläufe und die jedem eigenen Reflexe.

Neben der Verteidigung seiner Selbst, wird auch die

Fremdverteidigung im Kurs Thema sein. Der Kurs

beinhaltet psychologische Aspekte, die Wirkung der

Körpersprache, rechtliche Grundlagen sowie ein

„Ernstfalltraining“ in Theorie und Praxis.

Der Dozent Benjamin Bontus ist seit nunmehr 12

Jahren Lehrer an verschiedenen Brennpunktschulen.

Bei Bedarf können die Teilnehmer mit dem Dozenten

die Kursinhalte vor Kursbeginn absprechen.

Kontaktdaten des Dozenten werden von der VHS

weitergegeben, auch wenn Fragen zum Kurs bestehen.

107043SI - Sinzheim

Benjamin Bontus

Samstag, 27.04.2013, 10.00 - 14.00 Uhr,

Sonntag, 28.04.2013, 10.00 - 14.00 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Str. 18.

EUR 39,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 55,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

Pubertät ist, wenn die Eltern

schwierig werden

Ich habe zwei Pubertierende gut „überlebt“ und

habe viel dadurch gelernt.

In meiner 20-jährigen Beschäftigung mit positiver

Aggression, während meiner Erfahrung mit meinen

Kindern und durch meine Arbeit mit vielen anderen

Eltern bin ich zu einer Schlussfolgerung gekommen:

Es ist die Unsicherheit der Eltern, die das Leben beider

Parteien in der Zeit der Pubertät so schwierig

macht.

Wichtig ist es, klare Werte zu haben (bzw. herauszuarbeiten),

Mut, Flagge zu zeigen, gut mit

Konfrontationen umgehen zu lernen und standhaft

dem Unmut gegenüberstehen zu können.

An diesem Abend werden wir folgende Themen

bearbeiten:

- Welche Werte sind uns wirklich wichtig?

- Wo sind die Grenzen, die in keinem Fall überschritten

werden sollen?

- Wie können beide Eltern an einem Strang ziehen,

statt sich gegenseitig zu „sabotieren“?

- Wie können alleinerziehende Mütter bzw. Väter mit

ihren Sprösslingen besser umgehen?

- Wie gestalten wir klare, gute und positive

Konfrontationen?

- Wie können wir unsere Liebe ausdrücken, ohne

„weich“ zu werden?

107073RA - Rastatt

Dr. rer. nat. Edmond Richter, Psychotherapeut

Mittwoch, 12.06.2013, 19.00 - 21.15 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 11,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 15,00 bei 8 - 10 TN / EUR 22,00 bei 5 - 7 TN


Kompetentes Auftreten mit

angenehmen Umgangsformen

Gute Umgangsformen festigen das souveräne

Auftreten. Welche „Benimm-Regeln“ sind noch zeitgemäß

und gefragt?

Zur Optimierung erhalten die Teilnehmenden einen

Überblick zum heutigen Standard des angenehmen

Benimms. Themen sind:

- Der erste Eindruck

- Begrüßung und Vorstellung (die richtige Anrede) mit

Händeschütteln

- Themen, über die beim ersten Kennenlernen

gesprochen werden kann

- Floskeln: erwünscht bzw. unerwünscht?

- Wer geht wo und wann voraus?

- Was bedeutet es „Nein“ zu sagen?

- Goes und No-Goes: Fettnäpfchen erkennen und

umgehen

- Tipps, wie es bei Tisch zugehen soll

- angemessen reagieren auf Unhöflichkeiten anderer

107012RA - Rastatt

Ulrike-Ebba Gräfin von Sparr, Kommunikationswirtin

Sonntag, 17.03.2013, 13.30 - 16.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 20,00 bei 11 - 14 Teilnehmenden

EUR 28,00 bei 8 - 10 TN / EUR 37,00 bei 5 - 7 TN

Benimm ist in

Kurs für Erwachsene und Eltern mit Kindern ab 10 Jahren

Welche Benimm-Regeln sind noch aktuell und

gefragt? Dies erfahren junge und erwachsene

Teilnehmer/-innen gemeinsam im Seminar „Benimm

ist in“.

Folgende Themen werden behandelt und Fragen

beantwortet:

- Was bedeutet Respekt und wie können wir ihn

gemeinsam leben?

- Der erste Eindruck mit Begrüßung und sich vorstellen

- Was kann ich sagen und wie mit anderen clever

ins Gespräch kommen?

- Nicht mit allen Menschen kann ich gleich reden -

welche Unterschiede gibt es?

- Wie soll es bei Tisch zugehen? Theoretischer Exkurs

rund um das Essen.

„Wie komme ich gut an?“ ist die alles entscheidende

Frage. Die individuellen Fragen von Klein und Groß

werden in jedem Fall einbezogen.

Das Seminar eignet sich für Kinder ab 10 Jahren im

Beisein eines Erwachsenen.

107015ÖT - Ötigheim

Ulrike-Ebba Gräfin von Sparr, Kommunikationswirtin

Samstag, 08.06.2013, 13.30 - 16.30 Uhr,

Brüchelwaldschule, Am Tellplatzweg 5.

EUR 20,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 28,00 bei 8 - 10 TN / EUR 37,00 bei 5 - 7 TN

Gebühr für Kinder:

EUR 17,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 24,00 bei 8 - 10 TN / EUR 32,00 bei 6 - 7 TN

(inkl. Teilnehmerunterlagen)

Lernen - Kurs für Eltern

Es könnte alles so leicht sein, wenn dieser tägliche

Kampf mit dem Lernen wäre

Die „Kleinen“ lernen gerne, oft mit sehr viel Zeit- und

Nervenaufwand und die „Großen“ nur noch mühsam

oder gar nicht mehr. Was ist nur los mit diesem

Thema „Lernen“, das in vielen Fällen das tägliche

Familienleben zermürbt?

Antworten, Einsichten, Lösungen und Methoden bietet

dieses Seminar anhand persönlicher Situationen,

um gegebene Widerstände ab- und gute Grund -

lagen für harmonische und Erfolg versprechende

Lernbedingungen aufzubauen.

Hauptthemen sind:

- die typischen „Fallen“ für Disharmonien erkennen

und abbauen

- Gesetzmäßigkeiten kompetenter Kommunikation

einüben und praktizieren

- unterschiedliche Lernmethoden typgerecht

integrieren

Diese Veranstaltung gilt als Einführung. Auf Wunsch

können weiterführende Themen mit den

Teilnehmenden vereinbart werden.

106040RA - Rastatt

Brigitte Wauschkuhn, Pädagogin, psychol. Beraterin

Samstag, 13.04.2013, 14.00 - 18.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 27,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 38,00 bei 8 - 10 TN / EUR 50,00 bei 5 - 7 TN

>> NEU

Soziale Netzwerke

- Chancen und Risiken

Soziale Netzwerke wie Xing, Facebook oder, jetzt

relativ neu, Google+ gehören mittlerweile zum

Alltag dazu. Wir verwenden diese Netzwerke, um

in Kontakt mit anderen Freunden oder Bekannten zu

bleiben. Nicht nur in der Berufswelt, auch in den

Schulen und in der Freizeit haben soziale Netzwerke

mittlerweile eine große Bedeutung. Meistens werden

diese Netzwerke als praktisch angesehen. Doch verbergen

sich dahinter auch Risiken? Oder gehören

soziale Netzwerke einfach zum Wandel der Zeit und

dem damit verbundenen Wandel der Medien? Der

Workshop gibt einen Überblick, wie neue Medien

des Web 2.0 unseren Alltag verändern, und zeigt

Möglichkeiten auf, mit dieser Veränderung der

gesellschaftlichen Kommunikation und

Informationsbeschaffung richtig umzugehen.

500260RA - Rastatt

Verena John

Freitag, 12.04.2013, 18.30 - 20.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 15,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 21,00 bei 8 - 10 TN / EUR 28,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Kultur und Gesellschaft - Pädagogik

Hausaufgaben ohne Stress

- Hintergrundwissen aus der

Lernpsychologie

Der Schulalltag ist für viele Eltern eine wahre

Herausforderung. Die Hausaufgaben werden dabei

manchmal zur Zerreißprobe für Eltern und Kind. Die

Lehrer erwarten, dass das Kind die Hausaufgaben

alleine anfertigt. Meistens gelingt dies aber nicht

problemlos. Wie kann man seinem Kind sinnvoll

weiterhelfen und gleichzeitig selbstständiges Lernen

fördern?

Ziel des Seminars ist, Hintergrundwissen zum Thema

Hausaufgaben zu vermitteln. Dabei handelt es sich

um das Wissen über günstige strukturelle

Voraussetzungen, damit Hausaufgaben gut gelingen,

sowie Erkenntnisse der Lernpsychologie über

Gesetzmäßigkeiten des Lernens, wie man seinem

Kind sinnvoll und motivierend weiterhelfen und

gleichzeitig selbstständiges Lernen fördern kann. Es

soll eine Orientierungshilfe bei der Begleitung Ihres

Kindes im Schulalltag sein, Tipps und Anregungen

geben, damit Sie Ihr Kind beim Lernen sicher unterstützen

können.

106061GA - Gaggenau

Carola Gies-Welter, Dipl.-Sozialpädagogin

Montag, 08.04.2013, 19.00 - 20.30 Uhr,

Volkshochschule Gaggenau, Hauptstraße 36a.

EUR 7,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 9,00 bei 8 - 10 TN / EUR 12,00 bei 5 - 7 TN

Hausaufgaben für Eltern

- praktische Beispiele

Manchmal ist die Hausaufgabensituation schon

etwas festgefahren. Eltern haben schon einiges ausprobiert,

sind aber nicht wirklich zufrieden mit der

Situation. In diesem Seminar soll geklärt werden,

was die eigentliche Rolle der Eltern bei der

Hausaufgabenbetreuung ihres Kindes ist. Anhand

praktischer Beispiele und Übungen lernen Eltern, ihre

Kinder positiv gelassen im Schulalltag zu begleiten.

106062GA - Gaggenau

Carola Gies-Welter, Dipl.-Sozialpädagogin

Montag, 22.04.2013, 18.30 - 20.30 Uhr,

Volkshochschule Gaggenau, Hauptstraße 36a.

EUR 10,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 14,00 bei 8 - 10 TN / EUR 19,00 bei 5 - 7 TN

49


Kultur und Gesellschaft - PAMINA-VHS

Université Populaire

PAMINA-Volkshochschule

15, Rue de la Pépinière

F-67160 WISSEMBOURG

Tel.: 0(0 33) 3 88 94 95 647

Fax: 0(0 33) 3 88 94 95 70

www.up-pamina-vhs.org; info@up-pamina-vhs.org

Die PAMINA-VHS ist die deutsch-französische

Volkshochschule des PAMINA-Raums (Palatinat,

Mittlerer Oberrhein, Nord-Alsace). Französisch-

Kenntnisse sind nicht erforderlich. Bei unseren

Bus-Exkursionen gibt es Zustiege in allen drei

Teilregionen. Das vollständige Angebot finden

Sie auf der Homepage und im Programmheft

der PAMINA-VHS (s.o.).

Die Anmeldung kann direkt an die PAMINA-VHS

oder auch an die VHS-Geschäftsstelle in Rastatt

gesendet werden. Bitte geben Sie dabei Ihre

Anschrift und Bankverbindung an. Die Gebühren

werden eine Woche vor Kursbeginn eingezogen.

Erstattungen sind danach nicht mehr möglich.

Erfolgt die Stornierung früher, wird nur eine

Bearbeitungsgebühr von EUR 3,00 erhoben.

Zusätzlich fällt jährlich eine einmalige

Einschreibungsgebühr von EUR 2,00 an.

KUNST & KULTUR

UP101

Humorlose Deutsche - chaotische Franzosen?

Unterhaltsamer Vortrag über deutsch-französische

Missverständnisse im Alltag, und wie man sie vermeidet.

François Weiss

Freitag 01.03.2013 (14.00 - 17.00 Uhr)

- Wissembourg - Preis: EUR 10,00 (Selbstanfahrt)

UP102

Voltaire & Co in Lothringen

Literarische Spaziergänge durch Lothringens alte

Haupt- und seine einstige Residenzstadt.

Samstag 09.03.2013 (ganztägig) - Lunéville, Nancy

- Preis: EUR 41,00 (inkl. Bus, ohne Essen)

UP103

Tag der Dialektliteratur

Zum 15. Geburtstag der Pamina-VHS lesen und

singen 3 Künstler/-innen auf Badisch, Pfälzisch und

Elsässisch.

Martina Gemmar, Klaus Huber, Sylvie Reff

Samstag 06.04.2013 (10.00 - 16.00 Uhr)

- Kutzenhausen - Preis: EUR 12,00 (Selbstanfahrt,

zzgl. Flammkuchen: EUR 5,50)

UP104

Frankreich & Baden

Erbfeind oder Liebespaar? Antworten liefert ein

deutsch-französischer Spaziergang durch Karlsruhe.

StattReisen

Sonntag 21.04.2013 (14.00 - 18.00 Uhr)

- Karlsruhe - Preis: EUR 20,00 (Selbstanfahrt)

50

UP105

Baden-Baden & seine Luxushotels

Streifzug auf Spuren berühmter Gäste (Kaiser

Wilhelm I., Bismarck, Sissi) durch die Stadt der

Luxushotels.

Sandra Eberle, M. A.

Samstag 27.04.2013 (10.00 - 15.30 Uhr) - Baden-

Baden - Preis: EUR 20,00 (zzgl. EUR 6,00

Kaffeegedeck mit Sissi-Torte)

UP106

Studienreise: Literaten am Genfer See

Dr. Stefan Woltersdorff

Donnerstag 09.05. bis Sonntag 12.05.2013

- Chillon, Genf, Cologny, Ferney-Voltaire, Coppet

- Preis: EUR 450,00 (inkl. Bus und Hotel mit

Frühstück in Annemasse, EZ-Zuschlag: EUR 151,00;

genaues Programm auf Anfrage)

UP107

Unbekanntes Zabern

Besichtigung der Stadt, des Rohan-Schlosses,

der Burg Hohbarr und der Grotte St. Vit.

Antoine Lacroix

Samstag 22.06.2013 (ganztägig) - Saverne und

Umgebung - Preis: EUR 43,00 (inkl. Bus, ohne Essen)

UP108

Romanische Kunst im Elsass

Fachkundige Führungen entlang der Romanischen

Straße im Nordelsass.

Sonntag 30.06.2013 (14.00 - 17.30 Uhr) -

Wissembourg, Altenstadt, Surbourg - Preis:

EUR 25,00 (Selbstanfahrt)

UP109

Studienreise: Literaturland Brandenburg

Dr. Stefan Woltersdorff

Mittwoch 03.07. bis Sonntag 07.07.2013

- Potsdam, Neuruppin, Rheinsberg, Frankfurt/O.,

Buckow - Preis: EUR 500,00 (inkl. Bus und Hotel mit

Frühstück in Potsdam***, EZ-Zuschlag: EUR 70,00;

genaues Programm auf Anfrage)

UP110

Friederike Brion & Goethe

Streifzug auf den Spuren eines literarischen

Liebesidylls (inkl. Friederikes Geburtshaus und Grab).

Dr. Stefan Woltersdorff

Samstag 13.07.2013 (ganztägig) - Sessenheim,

Meisenheim u. a. - Preis: EUR 41,00 (inkl. Bus, ohne

Essen)

UP111

Unbekannte Schlösser Lothringens

Entdeckungsfahrt zu 6 Schlössern an der deutschen

und an der französischen Nied.

Antoine Lacroix

Samstag 03.08.2013 (ganztägig) - Coincy, Pange,

Elvange, Bion u. a. - Preis: EUR 45,00 (inkl. Bus,

ohne Essen)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

ESSEN & TRINKEN

UP202

Bier, Schnaps & Whisky

Besichtigung einer Brauerei und einer Brennerei für

Whisky & Obstler (inkl. Kostproben und Brezel).

Freitag 22.03.2012 (15.00 - 18.30 Uhr) - Uberach

(bei Haguenau) - Preis: EUR 10,00 (Selbstanfahrt)

UP203

Zu Tisch mit Renoir

Zu einem Vortrag über den berühmten

Impressionisten wird ein Menü nach seinem

Geschmack serviert.

Dr. Sabine Bock

Freitag 05.04.2013 (19.00 - 22.00 Uhr)

- Wissembourg - Preis: EUR 45,00 (inkl. Essen, ohne

Getränke)

UP 204

Kochen für Feinschmecker(innen)

In einem wunderschönen Rahmen wird die

Zubereitung innovativer Gerichte erlernt.

Maud und Philippe Meyer

Freitag 26.04.2013 (16.30 - 21.00 Uhr)

- Wissembourg - Preis: EUR 54,00 (inkl. Essen, ohne

Getränke)

UP205

Quiches, Crémant & mehr

Besichtigung eines idyllischen Fachwerkdorfes,

gemeinsames Essen, Verkostung elsässischer

Crémants.

Antoine Lacroix, Peter Jülg

Samstag 04.05.2013 (11.00 - 15.00 Uhr)

- Seebach - Preis: EUR 25,00 (inkl. Schaumwein -

probe & Essen, ohne Getränke)

UP207

Menü aus Hofprodukten

Bernadette Baumann

Samstag 08.06.2013 (10.00 - 15.00 Uhr) - Bad

Bergzabern - Preis: EUR 45,00 (inkl. Essen und

Getränke)

UP208

Gourmet-Tour durchs Elsass

Besuch einer Hühnerzucht, Hopfen-Führung und

Vorstellung origineller Konfitüren.

Samstag 15.06.2013 (ganztägig) - Roppenheim,

Wingersheim, Wimmenau - Preis: EUR 42,00 (inkl.

Bus, ohne Essen)

UP209

Einführung in das Imkern

Ein elsässischer Imker stellt seine Bienenzucht vor

und demonstriert sein süßes Handwerk.

Robert Lang

Samstag 29.06.2013 (10.00 - 17.00 Uhr) - Seltz

- Preis: EUR 10,00


SPRACHEN & LANDESKUNDE

Die Kurse orientieren sich am Gemeinsamen

Europäischen Referenz-Rahmen (GERR). Ein Test

ermöglicht die Selbsteinstufung (www.up-paminavhs.org/fileadmin/Dokumente/Einstufungstest-

Franzoesisch.pdf). Für nur EUR 15,00 kann das

Sprachdiplom des französischen VHS-Verbandes

abgelegt werden.

UP306

Französisch für Touristen

(A2-B1: Einführung Mittelstufe)

Marie-Claude Gieselmann

2 Samstage: 20.04./08.06.2013 (9.00 - 16.00

Uhr) - Seebach - Preis: EUR 70,00

UP310

Sommerkurs Französisch 1 (B2: Konversation)

Jean-Philippe Devise

Montag 15.07. bis Freitag 19.07.2013 (13.00 -

17.00 Uhr) - Wissembourg - Preis: EUR 135,00

(ohne Übernachtung)

UP312

Sprachurlaub in der Auvergne

(A2-B1: Einführung Mittelstufe)

Vormittags Französischkurs, nachmittags Besichti -

gungsprogramm (optional: Töpfer-/Zeichenkurs).

Joceline Gibert

Samstag 10.08. bis Samstag 17.08.2013 - Puy-en-

Velay - Preis: EUR 570,00 (inkl. Übernachtung,

Halbpension, Selbstanfahrt, auf Anfrage

Mitfahrgelegenheit bzw. Abholservice am Bahnhof)

GESCHICHTE & GESELLSCHAFT

UP401

Jüdisches Elsass

Synagogen, Staedtel, Friedhöfe: die Welt des elsässischen

Landjudentums ist noch allgegenwärtig.

Antoine Lacroix

Sonntag 31.03.2013 (ganztägig) - Bouxwiller und

Umgebung - Preis: EUR 38,00 (inkl. Bus, ohne Essen)

UP402

Das Krumme Elsass

Verträumte Dörfer, uralte Kirchen, verwunschene

Schlösser: Das Krumme Elsass ist einfach „anders“.

Antoine Lacroix

Samstag 13.04.2013 (ganztägig) - Lorentzen, Sarre-

Union, Diedendorf - Preis: EUR 45,00 (inkl. Bus,

ohne Essen)

UP403

Wandern am Westwall

Entdeckungstour zu den Resten des ab 1938 errichteten

Befestigungswalls an der Grenze zu

Frankreich.

Rolf Übel

Sonntag 14.04.2013 (14.00 - 18.00 Uhr)

- Oberotterbach und Umgebung - Preis: EUR 15,00

(Selbstanfahrt)

UP405

Buddhismus in den Vogesen

Besuch eines buddhistischen Klosters mit Vortrag,

Meditation, tibetischem Essen und Zeremonie.

Samstag 25.05.2013 (10.00 - 17.00 Uhr)

- Weiterswiller - Preis: EUR 48,00 (inkl. Essen,

Selbstanfahrt)

UP408

Russisches Baden-Baden

Stadtrundgang auf Spuren berühmter Russen,

Besichtigung des Casinos und des Fabergé-

Museums.

Renate Effern

Samstag 06.07.2013 (10.00 - 15.00 Uhr) - Baden-

Baden - Preis: EUR 28,00 (Selbstanfahrt)

UP409

Mittelalter-Fest

Vortrag über das Waltarilied, Gitarrenkonzert,

mittelalterliches Buffet im Schatten einer Burgruine.

Donnerstag 18.07.2013 (16.00 - 19.00 Uhr)

- Wasigenstein - Preis: EUR 15,00 (inkl. Essen,

Selbstanfahrt)

NATUR & TECHNIK

UP501

Weißenburg & seine Unternehmen

Besichtigung der deutsch-französischen Unternehmen

Bürstner (Wohnwagen) und Wolf (Rasenmäher).

Freitag 08.03.2013 (14.00 - 18.00 Uhr)

- Wissembourg - Preis: EUR 10,00 (Selbstanfahrt)

UP502

Goldwaschen am Rhein

Michael Leopold

Sonntag 07.04.2013 (10.00 - 16.00 Uhr)

- Rappenwört - Preis: EUR 20,00 (Mindestalter:

5 Jahre, Selbstanfahrt)

UP503

Der Rhein gestern & heute

Führung durch das Wasserkraftwerk, zur Fischtreppe

und durch das ursprüngliche Rastatter Ried.

Sebastian Paulus

Samstag 20.04.2013 (10.00 - 17.00 Uhr)

- Iffezheim, Ottersdorf - Preis: EUR 25,00

(Selbstanfahrt)

Kultur und Gesellschaft - PAMINA-VHS

UP504

Leben am Strom

Besuch der Museen in Neuburg (Leben am Rhein)

und Neupotz (Hochwasserschutz), Polderwanderung.

Sonntag 05.05.2013 (11.00 - 17.00 Uhr)

- Neuburg, Neupotz - Preis: EUR 10,00 (Selbstanfahrt)

UP508

Lust und Trauer im Fasanengarten

Historischer Streifzug durch die einst großherzogliche

Anlage (inkl. Besuch der Grabkapelle und

Picknick).

StattReisen

Sonntag 16.06.2013 (10.30 - 14.30 Uhr)

- Karlsruhe - Preis: EUR 26,00 (Selbstanfahrt inkl.

Eintritte & Essen)

UP509

Fliegen ohne Grenzen

Vormittags theoretische Kompaktschulung,

nachmittags Flug im Motorsegler.

Aeroclub Schweighofen

Samstag 29.06.2013 (10.00 - 17.00 Uhr)

- Schweighofen - Preis: EUR 75,00 (Mindestalter:

16 Jahre, Selbstanfahrt)

GESUNDHEIT & KREATIVITÄT

UP603

Pamina-Schreibwerkstatt

Poesie und Prosa werden in der Gruppe unter

fachkundiger Anleitung kreativ umgesetzt.

Sandra Stürzel

Samstag 27.04. und Sonntag 28.04.2013 (jeweils

10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr)

- Wissembourg - Preis: EUR 46,00

UP604

Holzikonen

Auf einen vorbereiteten Holzgrund wird eine Ikone

nach traditionellen oder modernen Vorlagen gemalt.

Mato Suss

Samstag 04.05.2013 (10.00 - 17.00 Uhr)

- Lobsann - Preis: EUR 50,00 (Selbstanfahrt, inkl.

Material)

UP607

Yoga-Wochenende im Elsass

Entspannungsübungen, meditatives Singen und

Gehen sowie Einführung in das Hatha-Yoga (alle

Niveaus).

Joanna Bayer und Dominique Starck

Samstag 22.06. und Sonntag 23.06.2013 (10.00 -

17.00 Uhr) - Seebach (bei Wissembourg) - Preis:

EUR 60,00 (zzgl. EUR 40,00 für Übernachtung)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013 51


Sprachen

52

Sprachen

Aktionswoche Sprachen 53

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen 53

Brasilportugiesisch 67

Deutsch als Fremd- bzw. Zweitsprache 53-56

Englisch 56-59

Finnisch 67

Französisch 60-62

Italienisch 62-64

Japanisch 67

Kroatisch 67

Norwegisch 67

Persisch 67

Polnisch 67

Russisch 67

Spanisch 65-66

Türkisch 67

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013


Sprachen lernen mit System

Sprachen - Europäischer Referenzrahmen, Aktionswoche Sprachen

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen in der VHS-Sprachenschule

Die Kurse der VHS-Sprachenschule orientieren sich bezüglich der Unterrichtsinhalte und Lernziele an den Empfehlungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

(GER). Der GER ist ein Stufenmodell, das die jeweiligen sprachlichen Fertigkeiten in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen in einem

Raster von sechs international vergleichbaren Kompetenzstufen (A1, A2, B1, B2, C1, C2) festlegt.

Die folgende Übersicht beschreibt die Kompetenzstufen A1 - B2. Hierbei wird definiert, was die Teilnehmenden bei regelmäßiger, aktiver Mitarbeit am Ende

einer Kompetenzstufe erreicht haben können. Somit wird eine Selbsteinschätzung der Vorkenntnisse und eine Kontrolle des eigenen Lernfortschritts ermöglicht.

Niveaustufen C1 und C2 kompetente Sprachverwendung

Lernziel: Die Teilnehmenden sollen lernen, die fremde Sprache in nahezu allen Situationen fließend zu sprechen und mühelos zu verstehen, jede Art geschriebenen

Texts zu lesen, anspruchsvolle Briefe und komplexe Berichte zu verfassen und sich dabei differenziert ausdrücken zu können.

Kompetenzstufe B2 selbstständige Sprachverwendung

Ziele: im Fernsehen Sendungen und Filme in Standardsprache verstehen; sich relativ mühelos an Diskussionen beteiligen und Ansichten vertreten können; Artikel

und Berichte über aktuelle Fragen der Gegenwart verstehen und detaillierte Texte, z.B. Aufsätze, schreiben können.

Kompetenzstufe B1 selbstständige Sprachverwendung

Ziele: das Wesentliche von Unterhaltungen und Nachrichten verstehen, wenn langsam gesprochen wird; in einfachen Sätzen Sachverhalte beschreiben und Meinungen

wiedergeben, Texte aus der Alltags- und Berufswelt verstehen und persönliche Briefe schreiben können.

Kompetenzstufe A2 elementare Sprachverwendung

Ziele: einfache Alltagsgespräche führen, das Wesentliche von kurzen Mitteilungen und einfachen Texten (Anzeigen, Speisekarten u.Ä.) verstehen, kleine Notizen

und Mitteilungen verfassen können.

Kompetenzstufe A1 elementare Sprachverwendung

Ziele: einfache Wörter und Sätze verstehen, sich auf einfache Art über vertraute Themen verständigen, einfache Texte lesen und einfache Standardformulare, z.B.

im Hotel, ausfüllen können.

Aktionswoche Sprachen 16. bis 23. Februar 2013

Kooperation der VHS mit der Fahrbücherei des Landkreises Rastatt

Sprachen machen mobil

Kenntnisse in einer fremden Sprache erweitern den Horizont und verhelfen zu vertieften Begegnungen im Beruf, in der

Nachbarschaft, auf Reisen ...

Wer sich verständlich machen kann und andere versteht, öffnet sich selbst die Grenzen zu einem neuen Blick auf

Menschen und Kulturen.

Mit einer besonderen Auswahl von Werken fremdsprachiger Autoren sowie einer breit gefächerten Palette an

Reiseliteratur und Länderkunde begleitet die Fahrbücherei des Landkreises Rastatt die Aktionswoche Sprachen.

Für die Ausleihdauer von vier Wochen können Sie Ihre Lieblingsautoren ganz entspannt in der Originalsprache

genießen. Sollte sich dabei herausstellen, dass Ihre Sprachkenntnisse eine Auffrischung gebrauchen könnten, finden Sie

auf den Seiten 54 - 67 das passende Angebot.

Die von der Volkshochschule Landkreis Rastatt eingesetzten Sprach-Lehrwerke werden während der Aktionswoche im

Bücherbus präsentiert.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013 53


Sprachen - Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

Integrationskurse Deutsch

Beratung und Information

In den Integrationskursen erlernen Migrantinnen und

Migranten die deutsche Sprache und erhalten

Orientierungshilfen für das Leben in Deutschland.

Die finanzielle Förderung über das Bundesamt für

Migration und Flüchtlinge ermöglicht die Teilnahme

zu einer kostengünstigen Gebühr. Voraussetzung

hierfür ist eine gültige Teilnahmeberechtigung.

Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie bei den

VHS-Ansprechpartnerinnen:

Helga Braun, Tel. 0 72 22/3 81 35 09

Lisa Gander, Tel. 0 72 22/3 81 35 52

Allgemeine Integrationskurse

am Nachmittag

Unterrichtsort für folgende Kurse:

Handelslehranstalt Rastatt, Rödernweg 1.

404320RA - Rastatt Modul 1

Kompetenzstufe A1 für Anfänger/-innen

Ilhami Sönmez

25 Termine, ab 18.02.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404326RA - Rastatt Modul 1

Kompetenzstufe A1 für Anfänger/-innen

Anna Jedraszek

25 Termine, ab 17.06.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404330RA - Rastatt Modul 2

Kompetenzstufe A1

für Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen

N. N.

25 Termine, ab 18.02.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404333RA - Rastatt Modul 2

Kompetenzstufe A1

für Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen

Ilhami Sönmez

25 Termine, ab 17.04.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404336RA - Rastatt Modul 3

Kompetenzstufe A1/A2

für Teilnehmer/-innen mit Grundkenntnissen

N. N.

25 Termine, ab 09.04.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

54

404340RA - Rastatt Modul 3

Kompetenzstufe A1/A2

für Teilnehmer/-innen mit Grundkenntnissen

Ilhami Sönmez

25 Termine, ab 18.06.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404343RA - Rastatt Modul 4

Kompetenzstufe A2

für Teilnehmer/-innen mit guten Grundkenntnissen

Katarina Cimino

25 Termine, ab 18.02.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404345RA - Rastatt Modul 4

Kompetenzstufe A2

für Teilnehmer/-innen mit guten Grundkenntnissen

Khatuna Turkadze

25 Termine, ab 05.03.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404347RA - Rastatt Modul 4

Kompetenzstufe A2

für Teilnehmer/-innen mit guten Grundkenntnissen

N. N.

25 Termine, ab 18.06.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404350RA - Rastatt Modul 5

Kompetenzstufe A2/B1

für Teilnehmer/-innen mit sehr guten Grundkenntnissen

Katarina Cimino

25 Termine, ab 17.04.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404352RA - Rastatt Modul 5

Kompetenzstufe A2/B1

für Teilnehmer/-innen mit sehr guten Grundkenntnissen

Khatuna Turkadze

25 Termine, ab 02.05.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404356RA - Rastatt Modul 6

Kompetenzstufe B1

für Teilnehmer/-innen mit sehr guten Grundkenntnissen

Anna Jedraszek

25 Termine, ab 11.03.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

404358RA - Rastatt Modul 6

Kompetenzstufe B1

für Teilnehmer/-innen mit sehr guten Grundkenntnissen

Katarina Cimino

25 Termine, ab 19.06.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

404360RA - Rastatt Modul 6

Kompetenzstufe B1

für Teilnehmer/-innen mit sehr guten Grundkenntnissen

Khatuna Turkadze

25 Termine, ab 02.07.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.

Allgemeine Integrationskurse

am frühen Nachmittag

404323RA - Rastatt Modul 1

Kompetenzstufe A1 für Anfänger/-innen

Necmiye Sönmez

25 Termine, ab 08.04.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 13.30 - 16.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

404335RA - Rastatt Modul 2

Kompetenzstufe A1

für Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen

Necmiye Sönmez

25 Termine, ab 10.06.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 13.30 - 16.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Allgemeiner Integrationskurs

am Vormittag

404338GA - Gaggenau Modul 3

Kompetenzstufe A1/A2

für Teilnehmer/-innen mit Grundkenntnissen

Ilhami Sönmez

25 Termine, ab 26.02.13, jeweils montags, dienstags,

donnerstags und freitags, 09.00 - 12.00 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Hauptstraße 36a.

Orientierungskurse

Anhand von Themen aus Politik, Geschichte, Kultur

und Gesellschaft werden Kenntnisse über das Leben

in Deutschland vermittelt.

404370RA - Rastatt

Necmiye Sönmez

15 Termine, ab 21.02.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 13.30 - 16.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

404373RA - Rastatt

Anna Jedraszek

15 Termine, ab 08.05.13, jeweils montags, dienstags,

mittwochs und donnerstags, 17.00 - 20.00 Uhr.


NEU

telc-Prüfung A1

Start Deutsch

Mit Deutschkenntnissen der Kompetenzstufe A1 können

die gängigsten Alltagssituationen wie Einkaufen

und Sichvorstellen auf einfachste Weise sprachlich

bewältigt werden. Diese Kenntnisse müssen von

Eheleuten nachgewiesen werden, wenn sie zu ihren

in Deutschland lebenden Partnern ziehen wollen und

hierfür ein Visum brauchen.

Wenn Sie Kenntnisse der Kompetenzstufe A1 besitzen

und sich gezielt auf die Prüfung vorbereiten

möchten, bietet der folgende Kurs ein kurzes aber

intensives Training, das Sie mit dem Prüfungsaufbau

und den Anforderungen vertraut macht.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, der

ca. 1 Stunde dauert und dem sich ein mündlicher

Teil von ca. 10 Minuten anschließt.

Vorbereitungstraining und Prüfung können unabhängig

voneinander gebucht werden.

404380RA - Rastatt Vorbereitungstraining

Ursula Becky

1 Termin, Samstag, 20.04.2013, 09.00 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 30,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

404382RA - Rastatt Prüfungstermin

Freitag, 03.05.2013

Anmeldeschluss: 20.03.2013

Gebühr auf Anfrage

Deutsch für die Einbürgerung -

Beratung und Einstufung

Sie müssen für die deutsche Staatsbürgerschaft die

B1-Prüfung ablegen, sind sich aber nicht sicher, ob

Ihre Deutschkenntnisse ausreichen? An den folgenden

Terminen können Sie sich einstufen lassen.

Gebühr: EUR 10,00.

404311RA - Rastatt

Dienstag, 12.03.2013, 16.45 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

404312RA - Rastatt

Dienstag, 16.04.2013, 16.30 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

404313RA - Rastatt

Dienstag, 07.05.2013, 16.30 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

404314RA - Rastatt

Dienstag, 11.06.2013, 16.30 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

404315RA - Rastatt

Dienstag, 02.07.2013, 16.30 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

telc-Prüfung - B1

Zertifikat Deutsch

Sie streben die deutsche Staatsbürgerschaft an und

müssen hierfür entsprechende Deutschkenntnisse

nachweisen. Die folgenden Kurse bereiten Sie

gezielt auf die B1-Prüfung vor. Gute Kenntnisse der

deutschen Sprache in Wort und Schrift sind unbedingt

erforderlich.

Die Prüfung besteht aus einem dreistündigen schriftlichen

Teil sowie einer mündlichen Paarprüfung von

20 Minuten.

Vorbereitungstraining und Prüfung können unabhängig

voneinander gebucht werden

404385RA - Rastatt Vorbereitungstraining

Irina Ernst

2 x freitags, ab 15.03.13, 16.30 - 19.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 45,00 bei 5 - 15 Teilnehmenden

404387RA - Rastatt Vorbereitungstraining

Irina Ernst

2 x freitags, ab 14.06.13, 16.30 - 19.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 45,00 bei 5 - 15 Teilnehmenden

404389RA - Rastatt Vorbereitungstraining

Irina Ernst

2 Termine,

Freitag, 06.09.13, 16.30 - 19.30 Uhr,

Samstag, 07.09.13, 09.00 - 12.00 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 45,00 bei 5 - 15 Teilnehmenden

404392RA - Rastatt Prüfungstermin

Freitag, 12.04.2013

Anmeldeschluss: 25.02.2013

404394RA - Rastatt Prüfungstermin

Freitag, 28.06.13

Anmeldeschluss: 15.05.2013

404396RA - Rastatt Prüfungstermin

Freitag, 13.09.2013

Anmeldeschluss: 30.07.2013

Eimbürgerungstest

Termine und weitere Informationen finden Sie auf der

Seite 32.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Sprachen - Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

Deutsch B2

Diese Kurse richten sich an Teilnehmer/-innen, die

Deutschkenntnisse der Kompetenzstufe B1 besitzen

und diese weiter ausbauen wollen.

Teilnehmer/-innen, die bei der Volkshochschule Landkreis

Rastatt einen Integrationskurs Deutsch bereits erfolgreich

abgeschlossen haben, erhalten eine

Gebührenermäßigung von 15 Prozent.

Beschreibung der Kompetenzstufe B2 s. S. 53

404400BÜ - Bühl Modul 1

Lehrbuch wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

Dieter Balle

6 x freitags, ab 01.03.13, 08.45 - 12.00 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 90,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 126,00 bei 8 - 10 TN / EUR 167,00 bei 5 - 7 TN

404405RA - Rastatt Modul 2

Kurs am Samstagvormittag

Lehrbuch: Mit Erfolg zu telc Deutsch B2 (Klett-Verlag)

Sylvie Schlenzig

10 x samstags, ab 23.02.13, 09.00 - 11.15 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 81,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 114,00 bei 8 - 10 TN / EUR 150,00 bei 5 - 7 TN

404407RA - Rastatt Modul 3

Kurs am Samstagvormittag

Lehrbuch: Mit Erfolg zu telc Deutsch B2 (Klett-Verlag)

Sylvie Schlenzig

8 x samstags, ab 01.06.13, 09.00 - 11.15 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 70,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 98,00 bei 8 - 10 TN / EUR 130,00 bei 5 - 7 TN

>> NEU

telc-Prüfung - B2

Zertifikat Deutsch plus

Mit dem Zertifikat Deutsch plus werden

Deutschkenntnisse der Kompetenzstufe B2 nachgewiesen.

Wenn Sie entsprechende Kenntnisse besitzen

und eine B2-Prüfung ablegen wollen, bietet das

folgende Intensivtraining eine gezielte Vorbereitung,

die Sie mit dem Prüfungsaufbau vertraut macht.

Die Prüfung besteht aus einem dreistündigen schriftlichen

Teil sowie einer mündlichen Paarprüfung von

20 Minuten.

404410RA - Rastatt Vorbereitungstraining

Irina Ernst

2 x freitags, ab 12.07.13, 16.30 - 19.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 45,00 bei 5 - 15 Teilnehmenden

404412RA - Rastatt Prüfungstermin

Freitag, 26.07.2013

Anmeldeschluss: 13.06.2013

55


Sprachen - Deutsch als Zweit- und Fremdsprache / Englisch

>> NEU

Deutsch - C1

Dieser Kurs richten sich an Teilnehmer/-innen, die

bereits Deutschkenntnisse der Kompetenzstufe B2

besitzen und diese weiter in Richtung Kompetenzstufe

C1 ausbauen wollen.

Beschreibung der Kompetenzstufen s. S. 53

404420BÜ - Bühl Modul 1

Dieter Balle

10 Termine, jeweils montags und donnerstags,

ab 25.02.13, 18.15 - 20.45 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 90,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 126,00 bei 8 - 10 TN / EUR 167,00 bei 5 - 7 TN

Deutsch - Intensivtraining

zur Verbesserung der Aussprache

Mit einer klaren und deutlichen Aussprache vermeiden

Sie, dass Ihr Gesprächspartner nachfragen muss

oder Sie falsch versteht. Aber die deutschen Laute,

Klang und Rhythmus der deutschen Sprache sind gar

nicht so einfach. Dieser Kurs bietet ein intensives

Aussprachetraining, damit Ihnen Deutsch in Zukunft

leichter über die Lippen geht und Ihre Gesprächspartner

Sie gut verstehen können.

404433RA - Rastatt Kurs in den Osterferien

Amatullah Brzuska

4 Termine ab 02.04.13, 17.00 - 20.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 80,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

Teilnehmer/-innen, die bei der Volkshochschule Landkreis

Rastatt bereits einen Integrationskurs absolviert

haben, erhalten eine Gebührenermäßigung von

15 Prozent.

>> Wir freuen uns

auf Ihre Anmeldung!

Wenn uns Ihre E-Mail-Adresse bekannt ist,

erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Falls sich an dem von Ihnen gebuchten Kurs

etwas ändern sollte, werden wir Sie benachrichtigen.

Anmeldeformulare finden Sie auf Seite 133.

56

Englisch - Sprachberatung

Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin in Bühl

Willi Hensle

Montag, 18.02.2013, 19.00 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8.

Termin in Gaggenau

Helga Muschard

Donnerstag, 21.02.2013, 18.30 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Hauptstraße 36a.

Termin in Gernsbach

Elfriede Müller

Mittwoch, 20.02.2013, 19.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

Termin in Rastatt

Eleonora Fischer

Dienstag, 19.02.2013, 19.15 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

Englisch - Schnupperwoche

Sie möchten Englisch lernen, sind aber unsicher, welche

Gruppe die richtige für Sie ist? In der ersten

Kurswoche (25.02. - 28.02.13) können Sie die laufenden

Englischkurse ein Mal probeweise besuchen.

Bitte melden Sie sich hierfür telefonisch bei der jeweiligen

örtlichen Leitung (Kontaktdaten s. S. 4 und 5) an.

Wenn Sie sich dann für eine Kursteilnahme entscheiden,

muss eine schriftliche Anmeldung erfolgen.

Englisch - Starter

Kurse für „echte“ Anfänger/-innen ohne bzw.

Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen der

englischen Sprache. Sofern keine andere Angabe

gemacht ist, wird das Lehrbuch: English Network

Now A1 Starter (Langenscheidt-Verlag) verwendet.

406020BÜ - Bühl Anfängerkurs

Dorothea Urban

12 x montags, ab 25.02.13, 18.15 - 19.45 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406022BÜ - Bühl ab Lektion 5

Willi Hensle

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406070GA - Gaggenau Anfängerkurs

N. N.

10 x dienstags, ab 12.03.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Goethe-Gymnasium, Gutenbergstr. 6

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

406086GE - Gernsbach ab Lektion 4

Lehrbuch: English Network Starter - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Michaela Wieland

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406124RA - Rastatt Anfängerkurs

Hannelore Röder

12 x montags, ab 25.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406126RA - Rastatt ab Lektion 3

Ulrike Schweitzer

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Englisch - A1

Beschreibung der Kompetenzstufe A1 s. S. 53.

Falls keine anderen Angaben gemacht sind, wird

das Lehrbuch English Network 1 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag) verwendet.

406026BÜ - Bühl ab Lektion 1

Lehrbuch English Network Now A1

(Langenscheidt-Verlag)

Angelika Buff

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406030BÜ - Bühl ab Lektion 3

Claudia Dottermusch

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 17.30 - 19.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406031BÜ - Bühl ab Lektion 3

Claudia Dottermusch

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406072GA - Gaggenau ab Lektion 3

Gerd Fey

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Goethe-Gymnasium, Gutenbergstraße 6.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN


406092GE - Gernsbach ab Lektion 3

Michaela Wieland

12 x dienstags, ab 26.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406128RA - Rastatt ab Lektion 1

Lehrbuch English Network Now A1

(Langenscheidt-Verlag)

Johanna Schulz-Heberling

12 x montags, ab 25.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406130RA - Rastatt ab Lektion 3

Eleonora Fischer

10 x montags, ab 25.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Englisch - A2 - Grundkurse

Beschreibung der Kompetenzstufe A2 s. S. 53.

Falls keine andere Angabe gemacht ist, wird das

Lehrbuch English Network 2 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag) verwendet.

406034BÜ - Bühl Vormittagskurs ab Lektion 4

Lehrbuch: Key A2 (Cornelsen-Verlag)

Crystal Lipp

12 x dienstags, ab 26.02.13, 10.30 - 12.00 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406036BÜ - Bühl ab Lektion 6

Lehrbuch English Network 2 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Dorothea Urban

12 x mittwochs ab 27.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406038BÜ - Bühl Vormittagskurs ab Lektion 8

Lehrbuch: Key A2 (Cornelsen-Verlag).

Crystal Lipp

12 x dienstags, ab 26.02.13, 08.55 - 10.25 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406094GE - Gernsbach ab Lektion 1

Michaela Wieland

12 x montags, ab 25.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406096GE - Gernsbach ab Lektion 5

Michaela Wieland

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406134RA - Rastatt ab Lektion 1

auch für Wiedereinsteiger/-innen

mit Grundkenntnissen geeignet

N. N.

8 x mittwochs, ab 06.03.13, 18.15 - 19.45 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 43,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 60,00 bei 8 - 10 TN / EUR 80,00 bei 5 - 7 TN

406136RA - Rastatt ab Lektion 3

Ulrike Schweitzer

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Englisch - A2 - Aufbaukurse

Beschreibung der Kompetenzstufe A2 s. S. 53.

406040BÜ - Bühl ab Lektion 1

Lehrbuch: English Network Connection

(Langenscheidt-Verlag)

Angelika Buff

12 x montags, ab 25.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406042BÜ - Bühl ab Lektion 1

Lehrbuch English Network Now A2.2

(Langenscheidt-Verlag)

Claudia Dottermusch

12 x montags, ab 25.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406044BÜ - Bühl ab Lektion 1

Lehrbuch English Network Now A2.2

(Langenscheidt-Verlag)

Claudia Dottermusch

12 x dienstags, ab 26.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Elly-Heuss-Knapp-Schule, Robert-Koch-Straße 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Sprachen - Englisch

406046BÜ - Bühl Vormittagskurs ab Lektion 1

Lehrbuch English Network Now A2.2

(Langenscheidt-Verlag)

Claudia Dottermusch

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 08.30 - 10.00 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406050BÜ - Bühl ab Lektion 3

Lehrbuch: English Network Connection

(Langenscheidt-Verlag)

Dorothea Urban

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 18.15 - 19.45 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406074GA - Gaggenau ab Lektion 10

Lehrbuch: English Network Plus 1

(Langenscheidt-Verlag)

Helga Muschard

10 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Goethe-Gymnasium, Gutenbergstraße 6.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

406098GE - Gernsbach ab Lektion 1

Lehrbuch English Network 3 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Michaela Wieland

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406100GE - Gernsbach ab Lektion 1

Lehrbuch English Network 3 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Michaela Wieland

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406102GE - Gernsbach ab Lektion 8

Lehrbuch: English Network Connection

(Langenscheidt-Verlag)

Michaela Wieland

12 x montags, ab 25.02.13, 17.30 - 19.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406140RA - Rastatt ab Lektion 3

Lehrbuch: English Network 3 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Johanna Schulz-Heberling

12 x montags, ab 25.02.13, 17.30 - 19.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

57


Sprachen - Englisch

Englisch - B1

Beschreibung der Kompetenzstufe B1 s. S. 53.

406054BÜ - Bühl

Lehrbuch: Key B1 (Cornelsen-Verlag)

Lehrbucharbeit und Leichte Konversation

Claudia Dottermusch

12 x dienstags, ab 26.02.13, 17.15 - 18.45 Uhr,

Elly-Heuss-Knapp-Schule, Robert-Koch-Straße 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406104GE - Gernsbach ab Lektion 5

Lehrbuch: Next B1/1 (Hueber-Verlag)

Elfriede Müller

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.15 - 19.45 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

406144RA - Rastatt ab Lektion 10

Lehrbuch: English Network Plus - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Ulrike Schweitzer

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406146RA - Rastatt Vormittagskurs ab Lektion 13

Lehrbuch: English Network Plus - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Velma James-Schneider

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Englisch - Konversation

Beschreibung der Kompetenzstufen s. S. 53.

406057BÜ - Bühl B1-Kurs am Vormittag

Grundlage der Gespräche sind aktuelle Texte aus

Zeitungen und Zeitschriften. Wortschatzarbeit und

Grammatik sollen dabei nicht zu kurz kommen.

Angelika Buff

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 08.45 - 10.15 Uhr,

Seniorenheim „Haus Bühlot“, Hauptstr. 6.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406076GA - Gaggenau A2/B1-Kurs

Leichte Konversation, Grammatik, Texte

Gerd Fey

10 x donnerstags, ab 28.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Goethe-Gymnasium, Gutenbergstraße 6.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

58

406078GA - Gaggenau B1-Kurs am Vormittag

Englischer Gesprächskreis

Ein Kurs für alle, die das freie Sprechen mit Texten,

Kurzgeschichten und Liedern üben wollen.

Helga Muschard

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 09.00 - 10.30 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Hauptstraße 36a.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

406150RA - Rastatt A2-Kurs am Vormittag

Leichte Konversation

Lehrbuch wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

Velma James-Schneider

12 x freitags, ab 01.03.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406152RA - Rastatt A2-Kurs

Leichte Konversation mit Grammatik und Aufbau des

Wortschatzes. Auch für Wiedereinsteiger/-innen zur

Auffrischung verschütteter Grundkenntnisse geeignet.

Themen und Kursinhalte werden auf die Interessen

und Bedürfnisse der Teilnehmer/-innen abgestimmt.

Eleonora Fischer

10 x dienstags, ab 26.02.13, 19.15 - 20.45 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

406154RA - Rastatt B1-Kurs am Vormittag

Lektüre und Konversation

Themen aus verschiedenen Alltagsbereichen, die

ergänzt werden durch unterhaltsame Geschichten,

bilden die Grundlage angeregter Gespräche und

Diskussionen.

Eleonora Fischer

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406206RM - Rheinmünster B1-Kurs

Lektüre und Grammatik

für Teilnehmer/-innen mit fundierten Kenntnissen

Claudia Anarp

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Altes Schulhaus Greffern, Zur Rheinfähre 24.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

(zzgl. Kursunterlagen)

406214SM - Steinmauern A2-Kurs

Leichte Konversation - Kleine Lerngruppe

Haben Sie Hemmungen, Englisch zu sprechen, oder

fehlen Ihnen einfach die Wörter, um spontan zu reagieren?

Dann kommen Sie in diesen Kurs! Sie werden

sich wundern, wie einfach alles sein kann.

Karen Kottinger

10 x donnerstags, ab 28.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Karl-Julius-Späth-Schule, Hauptstraße 75.

EUR 100,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

Anmeldung bei Frau Kottinger, Elchesheimer Str. 35,

Tel.: 0 72 22/2 03 85.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Englisch für Alltag und Reise

Beschreibung der Kompetenzstufen s. S. 53.

406116ÖT - Ötigheim Starter-Kurs

Kompaktkurs für Anfänger/ -innen

Lehrbuch: English for Tourists (Cornelsen-Verlag)

Hannelore Röder

4 x samstags, ab 11.05.13, 09.00 - 12.45 Uhr,

Brüchelwaldschule, Am Tellplatzweg 5.

EUR 100,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

406202RM - Rheinmünster A1-Kurs ab Lektion 6

für Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen

Lehrbuch: Key A1 (Cornelsen-Verlag)

Claudia Anarp

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 09.30 - 11.00 Uhr,

Altes Schulhaus Greffern, Zur Rheinfähre 24.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Englisch

für Wiedereinsteiger/-innen

für Teilnehmer/-innen mit sehr guten Grundkenntnissen,

die reaktiviert und ausgebaut werden sollen.

Beschreibung der Kompetenzstufen B1 und B2

s. S. 53.

406156RA - Rastatt B1/B2-Kurs ab Lektion 4

Lehrbuch: English Network Basic Conversation

(Langenscheidt-Verlag)

Janice Ries

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.45 - 20.15 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Englisch am Samstag

Beschreibung der Kompetenzstufen s. S. 53.

406064DU - Durmersheim A2-Kurs ab Lektion 1

für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen

Lehrbuch: English Network 2 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Janice Ries

12 x samstags, ab 02.03.13, 08.45 - 10.15 Uhr,

Neue Grundschule Würmersheim, Friedhofstraße.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406204RM - Rheinmünster Konversation A1/A2

für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen

In diesem Kurs stehen alltägliche Sprechsituationen,

wie sie vor allem auch auf der Reise und im Urlaub

häufig vorkommen, im Mittelpunkt.

Claudia Anarp

6 x samstags, ab 09.03.13, 09.30 - 11.00 Uhr,

Altes Schulhaus Greffern, Zur Rheinfähre 24.

EUR 33,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 46,00 bei 8 - 10 TN / EUR 61,00 bei 5 - 7 TN

(zzgl. Kosten für Kursunterlagen)


Englisch ohne Eile

Kurse mit viel Zeit für Übungsphasen. Beschreibung

der angegebenen Kompetenzstufen s. S. 53.

406066DU - Durmersheim A2/B1-Kurs ab Lektion 7

Lehrbuch: English Network Connection

(Langenscheidt-Verlag)

Janice Ries

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium, Weißenburger Str. 42.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406110KU - Kuppenheim A1-Kurs ab Lektion 2

für Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen

Lehrbuch: English Network 2 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Johanna Schulz-Heberling

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Alte Schule, Murgtalstraße 8.

EUR 120,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

406162RA - Rastatt Anfängerkurs

Lehrbuch: English Network Now A1 Starter

(Langenscheidt-Verlag)

Hannelore Röder

10 x dienstags, ab 26.02.13, 17.00 - 18.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 67,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

406164RA - Rastatt ab Lektion 3

Lehrbuch: English Network Now A1 Starter

(Langenscheidt-Verlag)

Hannelore Röder

10 x freitags, ab 01.03.13, 17.00 - 18.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 67,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

406166RA - Rastatt A1-Kurs ab Lektion 5/6

Lehrbuch: English Network Now A1 Starter

(Langenscheidt-Verlag)

Hannelore Röder

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 17.00 - 18.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 67,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

406170RA - Rastatt A1-Kurs ab Lektion 5

für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen

Lehrbuch: English Network 1 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Velma James-Schneider

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406172RA - Rastatt A1-Kurs ab Lektion 6

für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen

Lehrbuch: English Network 1 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Velma James-Schneider

12 x freitags, ab 01.03.13, 08.30 - 10.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406174RA - Rastatt A1-Kurs ab Lektion 6

für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen

Lehrbuch: English Network 1 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Velma James-Schneider

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 08.30 - 10.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

406176RA - Rastatt A2-Aufbaukurs ab Lektion 2

für Teilnehmer/-innen mit guten Grundkenntnissen

Lehrbuch: English Network 3 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Hannelore Röder

12 x dienstags, ab 26.02.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Englisch für Krimifans

Anhand von spannender Lektüre werden Englischkenntnisse

reaktiviert und ausgebaut.

406158RA - Rastatt Kurs in der Mittagspause

Ulrike Schweitzer

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 12.30 - 13.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 43,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 60,00 bei 8 - 10 TN / EUR 80,00 bei 5 - 7 TN

Englisch lernen leicht gemacht

Beschreibung der Kompetenzstufen s. S. 53.

406180RA - Rastatt A2-Aufbaukurs ab Lektion 3

für Teilnehmer/-innen mit guten Grundkenntnissen

Sprechen, verstehen, sich einfach ausdrücken

können bilden die Hauptziele dieses Kurses.

Lehrbuch: English Network 3 - New Edition

(Langenscheidt-Verlag)

Ulrike Schweitzer

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 100,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

>> NEU

English for Moms

In diesen Kurs können Mütter ihre Kinder ab 2 Jahre

mitbringen. Während die Erwachsenen Englisch lernen,

beschäftigen sich die Kleinen in einer Spielecke

im gleichen Raum und können bei Gelegenheit auch

in den Unterrichtsablauf einbezogen werden.

406184RA - Rastatt

Kinga Kraft

8 x mittwochs, ab 06.03.13, 14.45 - 16.15 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 80,00 bei 5 - 10 TN

>> NEU

English C@fé

In lockerer Runde unterhalten sich die Teilnehmer/

-innen über Themen nach Wunsch und werden dabei

sprachlich unterstützt und angeleitet. Kleine

Grammatik-Module werden bei Bedarf eingeflochten.

406186RA - Rastatt

Kinga Kraft

8 x mittwochs, ab 06.03.13, 16:30 - 18:00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 80,00 bei 5 - 10 TN

>> NEU

Englisch für „falsche Anfänger“

Englisch ist Ihnen nicht ganz fremd, trotzdem haben

Sie das Gefühl, die Sprache nochmals ganz von

vorne lernen zu müssen? Dieser Kurs bietet Ihnen die

Gelegenheit, Kenntnisse der Starterstufe innerhalb

kurzer Zeit zu reaktivieren und so zu festigen, dass

anschließend ein Einstieg in die Grundstufe A1 ohne

Probleme möglich sein sollte.

406188RA - Rastatt

Kinga Kraft

8 x mittwochs, ab 06.03.13, 18.15 - 19.45 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 80,00 bei 5 - 10 TN

>> Englisch für Schüler/-innen

Einzelheiten finden Sie auf Seite 17.

>> Englisch für den Beruf

Einzelheiten finden Sie auf Seite 88.

Sprachen - Englisch

59


Sprachen - Französisch

Französisch - Sprachberatung

Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenfrei.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin in Bühl

Clarisse Burkart

Montag, 18.02.2013, 19.00 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8.

Termin in Gaggenau

Chantal Horsch-Cornu

Dienstag, 19.02.2013, 18.00 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Hauptstraße 36a.

Termin in Gernsbach

Elfriede Müller

Donnerstag, 21.02.2013, 19.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

Termin in Rastatt

Ulrike Schweitzer

Mittwoch, 20.02.2013, 19.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

>> NEU

Französisch - Schnupperwoche

Sie möchten Französisch lernen, sind aber unsicher,

welche Gruppe die richtige für Sie ist? In der ersten

Kurswoche (25.02. - 28.02.13) können Sie die laufenden

Französischkurse ein Mal probeweise besuchen.

Bitte melden Sie sich hierfür telefonisch bei

der jeweiligen örtlichen Leitung an (Kontaktdaten

siehe S. 4 und 5).

Wenn Sie sich dann für eine Kursteilnahme entscheiden,

muss eine schriftliche Anmeldung erfolgen.

Französisch - A1

Kurse für Anfänger/-innen oder Teilnehmer/-innen

mit geringen Vorkenntnissen.

Beschreibung der Kompetenzstufe A1 s. S. 53.

Bitte beachten Sie die Hinweise bez. der Lehrbücher.

408015BÜ - Bühl ab Lektion 1

Lehrbuch: Perspectives 1 (Cornelsen-Verlag)

Mireille Kordick

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408017BÜ - Bühl ab Lektion 4

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

Clarisse Burkart

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 10.15 - 11.45

Uhr, VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

60

408019BÜ - Bühl ab Lektion 8

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

Clarisse Burkart

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Elly-Heuss-Knapp-Schule, Robert-Koch-Straße 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408021BÜ - Bühl ab Lektion 10

Lehrbuch: Facettes 1 aktuell (Hueber-Verlag)

Mireille Kordick

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408051GA - Gaggenau ab Lektion 12

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

Chantal Horsch-Cornu

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Goethe-Gymnasium, Gutenbergstraße 6.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408061GE - Gernsbach Anfängerkurs

Kursbeschreibung s. S. 61 „Französisch für unterwegs

und zu Hause“

408067IF - Iffezheim ab Lektion 5

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

Hubert Müller

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Haupt- und Realschule, Im Weierweg 15.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408069IF - Iffezheim ab Lektion 7

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

Hubert Müller

12 x montags, ab 25.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Haupt- und Realschule, Im Weierweg 15.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408081LI - Lichtenau ab Lektion 6

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

Sara Hamdi Al Najjar

10 x dienstags, ab 05.03.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Gustav-Heinemann-Schule, Benshurststraße 7.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

408087RA - Rastatt Anfängerkurs

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

Ulrike Schweitzer

12 x dienstags, ab 26.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

408091RA - Rastatt ab Lektion 4

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

Ulrike Schweitzer

12 x montags, ab 25.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408093RA - Rastatt ab Lektion 7

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

Ulrike Schweitzer

12 x montags, ab 25.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Französisch - A2

Beschreibung der Kompetenzstufe A2 s. S. 53.

408023BÜ - Bühl Vormittagskurs ab Lektion 7/8

Lehrbuch: Facettes 2 aktuell (Hueber-Verlag)

Mireille Kordick

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 10.15 - 11.45 Uhr,

VHS-Geschäftstelle, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Französisch - B1

Beschreibung der Kompetenzstufe B1 s. S. 53.

408095RA - Rastatt

Lehrbuch wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

Ulrike Schweitzer

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Université Populaire

PAMINA-Volkshochschule

15, Rue de la Pépinière

F-67160 WISSEMBOURG

Tel.: 0(0 33) 3 88 94 95 647

Fax: 0(0 33) 3 88 94 95 70

www.up-pamina-vhs.org; info@up-paminavhs.org

Die PAMINA-VHS ist die deutsch-französische

Volkshochschule des PAMINA-Raums (Palatinat,

Mittlerer Oberrhein, Nord-Alsace).

Kursangebot und weitere Informationen,

finden Sie auf den Seiten 50-51.


Französisch - Konversation

Bitte beachten Sie die angegebenen Kompetenz-

stufen sowie deren Beschreibung auf S. 53.

408027BÜ - Bühl A2/B1-Kurs

Im Mittelpunkt steht das aktive Sprechen anhand

aktueller Texte. Grammatik wird bei Bedarf geübt.

Lehrbuch: Voyages 3 (KLett-Verlag)

Sylviane Männer

12 x montags, ab 25.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408029BÜ - Bühl B1/B2-Kurs

Wir befassen uns mit französischer Literatur, Kurzgeschichten

und Zeitungsberichten. Die Teilnehmer/

-innen können aber auch durch selbst gewählte

Vorträge zum Unterricht beitragen. Die Vervollkommnung

der Grammatikkenntnisse erfolgt stets parallel.

N. N.

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408047DU - Durmersheim A2/B1-Kurs

Monika Lahr

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.15 - 19.45 Uhr,

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium, Weißenburger Str. 42.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408053GA - Gaggenau A2/B1-Kurs

Konversation anhand von Gesprächssituationen aus

dem Alltag sowie aktueller Zeitungstexte

Chantal Horsch-Cornu

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Goethe-Gymnasium, Gutenbergstraße 6.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408073IF - Iffezheim A1-Kurs

Leichte Konversation und Lehrbucharbeit

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

ab Lektion 11

Hubert Müller

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Haupt- und Realschule, Im Weierweg 15.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408075F - Iffezheim B1-Kurs

Lektüre und Konversation

Wir lesen und besprechen literarische Texte und

Artikel aus „Ecoute“.

Hubert Müller

12 x montags, ab 25.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Haupt- und Realschule, Im Weierweg 15.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408121SI - Sinzheim A2-Kurs

Lehrbucharbeit mit leichter Konversation und Lektüre

Lehrbuch: Perspectives A2 (Cornelsen-Verlag)

ab Lektion 4

Michèle Pastyik

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Straße 18.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Französisch

für Wiedereinsteiger/-innen

Kurse für Teilnehmer/-innen, die vorhandene bzw.

verschüttete Französischkenntnisse auffrischen, festigen

und ausbauen wollen.

Beschreibung der Kompetenzstufen s. S. 53.

408033BÜ - Bühl ab Lektion 3

Lehrbuch: Perspectives A1 (Cornelsen-Verlag)

Clarisse Burkart

12 x montags, ab 25.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

408059GE - Gernsbach A2-Kurs ab Lektion 6

Lehrbuch: Voyages 2 (Klett-Verlag)

Elfriede Müller

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

408107RA - Rastatt A1-Kurs

Lehrbuch wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

N. N.

8 x dienstags, ab 09.04.13, 19.45 - 20.45 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 43,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 61,00 bei 8 - 10 TN / EUR 80,00 bei 5 - 7 TN

Französisch für Alltag und Reise

Sprachlich fit in Alltagssituationen und unterwegs.

Bitte beachten Sie die angegebenen Kompetenz-

stufen sowie deren Beschreibung auf S. 53.

408037BÜ - Bühl A2-Kurs ab Lektion 3/4

für Teilnehmer/-innen mit Grundkenntnissen

Lehrbuch: Perspectives A2 (Cornelsen-Verlag)

Michèle Pastyik

12 x montags, ab 25.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Sprachen - Französisch

408110RM - Rheinmünster A1/A2-Crash-Kurs

für Teilnehmer/-innen mit Grundkenntnissen

Lehrbuch wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

Sarah Hamdi Al Najjar

4 x samstags, ab 23.02.13, 09.15 -13.00 Uhr,

Realschule Schwarzach, Bahnhofstraße 7c

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

408120SI - Sinzheim A2-Kurs

für Teilnehmer/-innen mit Grundkenntnissen

Lehrbuch: Voyages 2 (Klett-Verlag)

Michèle Pastyik

12 x dienstags, ab 26.02.13, 17.00 - 18.30 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Straße 18.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Französisch in der Mittagspause

Steigen Sie ein und nutzen Sie die Mittagspause

zum Auffrischen Ihrer Französischkenntnisse.

Beschreibung der Kompetenzstufe A2 s. S. 53.

408097RA - Rastatt A2-Kurs ab Lektion 11/12

für Teilnehmer/-innen mit Grundkenntnissen

Lehrbuch: Voyages 2 (Klett-Verlag)

Ulrike Schweitzer

12 x mittwochs ab 27.02.13, 12.00 - 13.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 43,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 60,00 bei 8 - 10 TN / EUR 80,00 bei 5 - 7 TN

>> NEU

Französisch -

für unterwegs und zu Hause

Kurs zur Reisevorbereitung und für Eltern,

deren Kinder Französisch in der Schule lernen

Frankreich bietet als Urlaubsland vielfältige Ziele, deren

Reize noch verstärkt werden, wenn man die Landessprache

beherrscht.

Dieser Kurs bereitet auf die sprachliche Bewältigung

typischer Alltags- bzw. Urlaubssituationen vor. Sie erarbeiten

sich einen einfachen Wortschatz und erlernen

die wichtigsten Satzstrukturen.

Durch diese Ausrichtung an Themen aus dem Alltagsbereich

eignet sich dieser Kurs überdies für Eltern, die

ihr Kind beim schulischen Einstieg in die französische

Sprache unterstützen und begleiten wollen.

408061GE - Gernsbach Anfängerkurs

Lehrbuch: Voyages 1 (Klett-Verlag)

Elfriede Müller

10 x dienstags, ab 26.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013 61


Sprachen - Französisch / Italienisch

J’aime la peinture française!

Französisch mit Chagall, Monet, Renoir und Gauguin

An vier Abenden betrachten und besprechen wir

Gemälde von vier „französischen“ Malern (Marc

Chagall, Claude Monet, Auguste Renoir und Paul

Gauguin) und erhalten Einblicke in ihr Leben.

Keine Angst! Wir kommen gut zurecht mit einem

mittleren Wortschatzniveau. Trauen Sie sich - es wird

spannend!

408041BÜ - Bühl

Rosemarie Becker

4 x montags, ab 15.04.2013, 18.30 - 20.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 22,00 bei 11 - 15 Teilnehmenden

EUR 31,00 bei 8 - 10 TN / EUR 40,00 bei 5 - 7 TN

Französisch mit Musik

Französisch lernen mit Chansons und Liedern

Die französische Kultur ist reich an traditionellen

Volksliedern und Chansons. Einige davon lernen Sie

in diesem Kurs kennen und festigen im gemeinsamen

Singen zugleich Ihren Wortschatz.

408077F - Iffezheim

Hubert Müller

4 x dienstags, ab 26.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Haupt- und Realschule, Im Weierweg 15.

EUR 22,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 31,00 bei 8 - 10 TN / EUR 41,00 bei 5 - 7 TN

>> NEU

Französisch -

Lektüre und Grammatik

Die Grammatik der Grundstufe A2 (Gebrauch der

Zeiten, Pronomen, Adverbien, Steigerung von

Adjektiven etc.) steht in diesem Kurs im Vordergrund.

Leichte Lektüre lockert den Unterrichtsablauf auf und

regt zum Sprechen an.

Beschreibung der Kompetenzstufe A2 s. S. 53.

408101RA - Rastatt A2-Kurs

Lehrbuch wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

Jutta Männle

10 x dienstags ab 26.02.13, 17.30 - 19.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

62

Französisch ohne Eile

Diese Kurse lassen viel Zeit für Übungs- und Wiederholungsphasen.

Die Beschreibung der angegebenen

Kompetenzstufen finden Sie auf Seite 53.

408055GA - Gaggenau A2-Kurs ab Lektion 5/6

Lehrbuch: Perspectives A2 (Cornelsen-Verlag)

Chantal Horsch-Cornu

10 x dienstags, ab 26.02.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Hauptstraße 36a.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

408105RA - Rastatt A2-Kurs ab Lektion 10

Kleine Lerngruppe - Vormittagskurs

Lehrbuch: Facettes 2 aktuell (Hueber-Verlag)

und ergänzendes Unterrichtsmaterial

Annick Schmidt

12 x dienstags, ab 26.02.13, 10.30 - 12.00 Uhr,

Familienzentrum Rastatt (Mehrgenerationenhaus),

Franz-Philipp-Straße 14.

EUR 120,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

>> NEU

Französisch mit Pfiff

für Teilnehmer/-innen, die bereits eine romanische

Sprache sprechen oder aus anderen Gründen ein

zügiges Lerntempo bewältigen können.

409039BÜ - Bühl Anfängerkurs

Lehrbuch wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

Eberhard Leistenschneider

12 x montags, ab 25.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Das passende Geschenk

für jede Gelegenheit ...

VHS-Gutschein

Die Gutscheine können über einen frei

wählbaren Betrag ausgestellt werden und

sind erhältlich bei der Volkshochschule im

Landratsamt,

Am Schloss platz 5, 76437 Rastatt,

Tel.: 0 72 22/3 81 35 00,

Fax: 0 72 22/3 81 35 98,

E-Mail: vhs@landkreis-rastatt.de

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Italienisch - Schnupperwoche

Sie möchten Italienisch lernen, sind aber unsicher,

welche Gruppe die richtige für Sie ist? In der ersten

Kurswoche (25.02. - 28.02.13) können Sie die laufenden

Italienischkurse ein Mal probeweise besuchen.

Bitte melden Sie sich hierfür telefonisch bei der

jeweiligen örtlichen Leitung (Kontaktdaten siehe

S. 4 und 5) an. Wenn Sie sich dann für eine Kursteilnahme

entscheiden, muss eine schriftliche Anmeldung

erfolgen.

Italienisch - A1

Kurse für Anfänger/-innen und Teilnehmer/-innen mit

geringen Vorkenntnissen

Lehrbuch: Espresso 1, Erweiterte Ausgabe

(Hueber-Verlag)

409250BÜ - Bühl Anfängerkurs

Jacqueline Lo Mascolo

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409252BÜ - Bühl ab Lektion 4

Jacqueline Lo Mascolo

12 x dienstags, ab 26.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Elly-Heuss-Knapp-Schule, Robert-Koch-Straße 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409254BÜ - Bühl ab Lektion 6

Emma Langhammer

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409276GA - Gaggenau ab Lektion 4/5

Daniela Bosco

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Goethe-Gymnasium, Gutenbergstraße 6.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409280GE - Gernsbach Anfängerkurs

Carmen Langenbacher

12 x montags, ab 25.02.13, 17.00 - 18.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409286HÜ - Hügelsheim ab Lektion 5

Jacqueline Lo Mascolo

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Nikolaus-Kopernikus-Schule, Schwarzwaldstraße.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN


409300RA - Rastatt Anfängerkurs

Silvia Himpan

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409302RA - Rastatt ab Lektion 4

Silvia Himpan

12 x montags, ab 25.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409304RA - Rastatt Vormittagskurs ab Lektion 8/9

Hannelore Röder

12 x freitags, ab 01.03.13, 10.30 - 12.00 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409340SI - Sinzheim Anfängerkurs

Alessandra Biasi-Kithil

12 x dienstags, ab 26.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Straße 18.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409341SI - Sinzheim ab Lektion 10

Alessandra Biasi-Kithil

12 x montags, ab 25.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Straße 18.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409346WE - Weisenbach ab Lektion 8

Maria di Umberto

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 2.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

>> Extra-Tipps für Italien-Fans

Italienisch - A2

Beschreibung der Kompetenzstufe A2 s. S.53.

Lehrbuch: Espresso 2, Erweiterte Ausgabe

(Hueber-Verlag)

409256BÜ - Bühl ab Lektion 1

Jacqueline Lo Mascolo

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Elly-Heuss-Knapp-Schule, Robert-Koch-Straße 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409258BÜ - Bühl ab Lektion 4

Alessandra Biasi-Kithil

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.45 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

409282GE - Gernsbach ab Lektion 2

Carmen Langenbacher

12 x montags, ab 25.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409306RA - Rastatt ab Lektion 3

Hannelore Röder

12 x montags, ab 25.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409310RA - Rastatt ab Lektion 4/5

Annavera Moretti

12 x montags, ab 11.03.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Die Medici - Aufstieg und Fall einer Dynastie - Vortrag

Nähere Informationen siehe Seite 35.

Exkursion zur Medici-Ausstellung im Reiss-Engelhorn-Museum

Mannheim

Nähere Informationen siehe Seite 35.

Gartenkultur der Toskana - Studienfahrt im Juni 2013

Nähere Informationen siehe Seite 36.

Italienisch - B1

Sprachen - Italienisch

Beschreibung der Kompetenzstufe B1 s. S. 53.

409270DU - Durmersheim ab Lektion 1

Bei Bedarf werden Grammatik und Wortschatz aus

Vorgängerlektionen wiederholt, daher ist dieser Kurs

auch für Wiedereinsteiger/-innen geeignet.

Lehrbuch wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

Christina Kappler

12 x dienstags, ab 26.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium, Weißenburger Str. 42.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409312RA - Rastatt ab Lektion 1

Lehrbuch: Espresso 3, Erweiterte Ausgabe

(Hueber-Verlag)

Annavera Moretti

12 x montags, ab 11.03.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Italienisch - Konversation

Bitte beachten Sie die Hinweise auf die unterschiedlichen

Kompetenzstufen, deren Beschreibung Sie auf

S. 53 finden.

409260BÜ - Bühl A2-Kurs

Leichte Konversation und Grammatik

Emma Langhammer

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409262BÜ - Bühl A2/B1-Kurs

Lehrbuch: Qua e là per l’Italia (Hueber-Verlag)

Kleine Lerngruppe

Emma Langhammer

12 x montags, ab 25.02.13, 18.45 - 20.15 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 120,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

409314RA - Rastatt A2-Kurs

Leichte Konversation und Grammatik

Francesca Contorni

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 17.00 - 18.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 71,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 97,00 bei 8 - 10 TN / EUR 126,00 bei 5 - 7 TN

(inkl. Kursunterlagen)

409316RA - Rastatt B1-Kurs

Konversation für Fortgeschrittene

Francesca Contorni

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013 63


Sprachen - Italienisch

409318RA - Rastatt B1/B2-Kurs

Avete una buona conoscenza della lingua italiana e

desiderate metterla in pratica ma anche imparare

qualcosa di nuovo? In questo corso avrete la possibilità

di farlo. Attraverso letture su temi di attualità e

cultura e esercizi mirati di grammatica potrete

migliorare le Vostre conoscenze lessicali e grammaticali

e metterle direttamente in pratica durante la

lezione, acquistando così maggiore sicurezza nel

parlare e communicare con gli altri.

Annavera Moretti

12 x donnerstags, ab 07.03.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409348WE - Weisenbach A2-Kurs

Leichte Konversation

Lehrbuch: A voi la parola (Klett-Verlag)

ab Lektion 8

Maria di Umberto

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 2.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Fit für Italien -

Kurse für Alltag und Reise

Bitte beachten Sie die angegebenen Kompetenz-

stufen sowie deren Beschreibung auf S. 53.

409290LI - Lichtenau Crash-Kurs am Samstag

für Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen

Lehrbuch: Buon Viaggio (Cornelsen-Verlag)

ab Lektion 3

Jacqueline Lo Mascolo

4 x samstags, ab 02.03.13, 09.30 - 13.00 Uhr,

Gustav-Heinemann-Schule, Benshurststraße 7.

EUR 51,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 71,00 bei 8 - 10 TN / EUR 93,00 bei 5 - 7 TN

409292LI - Lichtenau A2-Kurs ab Lektion 1

Lehrbuch: Allegro 2 (Klett-Verlag)

Alessandra Biasi-Kithil

10 x donnerstags, ab 28.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Gustav-Heinemann-Schule, Benshurststraße 7.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 76,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

409328RA - Rastatt A1-Crash-Kurs am Samstag

für Teilnehmende mit einfachen Grundkenntnissen

Lehrbuch: Viva le vacanze (Hueber-Verlag)

Hannelore Röder

3 Termine, Samstag 16.02.2013, 02.03.2013 und

16.03.2013, 09.00 - 12.00 Uhr, Volkshochschule

im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 60,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

64

Endlich Zeit für Italienisch

Sie sind im Ruhestand oder beruflich und privat nicht

mehr so stark eingespannt und haben endlich Zeit,

all das zu tun, was Sie schon immer tun wollten -

z.B. Italienisch lernen! Wenn Sie einfache Grundkenntnisse

besitzen, die Sie weiterentwickeln wollen,

sich für Kultur, Sport, Kulinarisches sowie Reisen

interessieren, dann kommen Sie und machen mit.

Beschreibung der Kompetenzstufe A1 s. S. 53.

409264BÜ - Bühl A1-Kurs ab Lektion 7

Vormittagskurs

Lehrbuch: Endlich Zeit für Italienisch (Hueber-Verlag)

Alessandra Biasi-Kithil

12 x dienstags, ab 26.02.13, 10.00 - 11.15 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Italienisch lernen

gleich nach Feierabend

Bitte beachten Sie die angegebenen Kompetenz-

stufen sowie deren Beschreibung auf S. 53x.

409266BÜ - Bühl A2-Kurs ab Lektion 1

Lehrbuch: Allegro A2 (Klett-Verlag)

Alessandra Biasi-Kithil

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 17.30 - 18.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 36,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 50,00 bei 8 - 10 TN / EUR 67,00 bei 5 - 7 TN

409294LI - Lichtenau A2-Kurs ab Lektion 5

Lehrbuch: Espresso 2, Erweiterte Ausgabe

(Hueber-Verlag)

Alessandra Biasi-Kithil

10 x donnerstags, ab 28.02.13, 17.30 - 19.00 Uhr,

Gustav-Heinemann-Schule, Benshurststraße 7.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 76,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

409343SI - Sinzheim A2-Kurs ab Lektion 5

Lehrbuch: Espresso 2 (Hueber-Verlag)

Alessandra Biasi-Kithil

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.00 - 19.00 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Straße 18.

EUR 43,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 60,00 bei 8 - 10 TN / EUR 80,00 bei 5 - 7 TN

409320RA - Rastatt Anfängerkurs

N. N.

10 x donnerstags, ab 28.02.13, 17.00 - 18.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 76,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Italienisch mit Pfiff

für Teilnehmer/-innen, die bereits eine romanische

Sprache sprechen oder aus anderen Gründen ein

zügiges Lerntempo bewältigen können.

409322RA - Rastatt Anfängerkurs

Lehrbuch: Espresso 1, Erweiterte Ausgabe

(Hueber-Verlag)

Annavera Moretti

12 x dienstags, ab 05.03.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

409324RA - Rastatt A1 ab Lektion 5

Lehrbuch: Espresso 1, Erweiterte Ausgabe

(Hueber-Verlag)

Annavera Moretti

12 x dienstags, ab 05.03.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Italienisch Kompakt

Sie besitzen Grundkenntnisse der italienischen

Sprache und wollen diese als Vorbereitung auf den

Urlaub, auf eine Geschäftsreise oder einfach aus

Interesse auffrischen, ohne dafür wochenlang einen

Kurs zu besuchen. Dieses Kompakttraining bietet die

Möglichkeit, einige Stunden ganz in die italienische

Sprache „einzutauchen”, um bereits Gelerntes aus

der Versenkung zu holen und für das aktive Sprachvermögen

nutzbar zu machen.

409330RA - Rastatt Wochenendkurs

Annavera Moretti

2 Termine,

Freitag, 15.03.2013, 15.30 - 18.45 Uhr, und

Samstag,16.03.2013, 13.30 - 17.15 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 60,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden

(inkl. Kursunterlagen)

>> NEU

Italienisch - Minischnupperkurs

am Samstagvormittag

Sie interessieren sich für Italienisch und wollen einfach

mal ausprobieren, ob Ihnen ein Sprachkurs

gefallen würde? Dieser Minischnupperkurs bietet

hierfür die ideale Gelegenheit. Sie erhalten einen

Eindruck vom Unterrichtsablauf, lernen das von der

VHS eingesetzte Lehrwerk mit Zusatzmaterialien kennen

und können erste Versuche mit der italienischen

Sprache wagen.

409333A - Rastatt Anfängerkurs

Hannelore Röder

1 Termin, Samstag, 29.06.2013, 09.00 - 11.15 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

EUR 11,00 bei 5 - 10 Teilnehmenden


Spanisch - Schnupperwoche

Vom 25.02. - 28.02.13 können die Spanischkurse

probeweise besucht werden.

Tel. Anmeldung bei der jeweiligen örtlichen Leitung

(Kontaktdaten s. S. 4 und 5).

Spanisch - A1

Kurse für Anfänger/-innen oder Teilnehmer/-innen

mit geringen Vorkenntnissen. Falls keine andere

Angabe gemacht ist, wird mit folgendem Lehrbuch

gearbeitet: Caminos 1 neu (Klett-Verlag).

422301BÜ - Bühl Anfängerkurs

Nuria Albiach Morales

12 x dienstags, ab 26.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422303BÜ - Bühl ab Lektion 3

Jenny Sandoval de Bauer

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Elly-Heuss-Knapp-Schule, Robert-Koch-Straße 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422305BÜ - Bühl ab Lektion 6

Diana Gonzales-Spötter

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422307BÜ - Bühl Vormittagskurs ab Lektion 22

Lehrbuch: Español actual 1 (Feldhaus-Verlag)

Nuria Albiach Morales

15 x mittwochs, ab 27.02.13, 09.45 - 11.15 Uhr,

Haus Bühlot, Hauptstraße 6

EUR 81,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 113,00 bei 8 - 10 TN / EUR 150,00 bei 5 - 7 TN

422327DU - Durmersheim Anfängerkurs

Ulrike Friedrich De Silva

12 x montags, ab 25.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium, Weißenburger Str. 42.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422329DU - Durmersheim ab Lektion 4

Ulrike Friedrich De Silva

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium, Weißenburger Str. 42.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422341GE - Gernsbach ab Lektion 3B

Vanessa Ordovás

12 x dienstags, ab 26.02.13, 17.30 - 19.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422359RA - Rastatt Anfängerkurs

Patricia Castañeda

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422361RA - Rastatt ab Lektion 3

Patricia Castañeda

12 x dienstags, ab 26.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422363RA - Rastatt ab Lektion 7

Corinna Welz

12 x dienstags, ab 26.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Anzeige

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Sprachen - Spanisch

422365RA - Rastatt ab Lektion 9

Clara Albinana Navarro

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422380SI - Sinzheim ab Lektion 3

Isabel Hinz

10 x montags, ab 25.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Lothar-von-Kübel-Schule, Müllhofener Straße 18.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

422345WE - Weisenbach ab Lektion 1

Jacqueline Lo Mascolo

12 x montags, ab 25.02.2013, 18.00 - 19.30 Uhr,

Johann-Belzer-Schule, Jahnstraße 2.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

65


Sprachen - Spanisch

Spanisch - A2

Beschreibung der Kompetenzstufe A2 s. S. 53.

Lehrbuch: Caminos 2 neu (Klett-Verlag)

422309BÜ - Bühl ab Lektion 1

Diana Gonzales-Spötter

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.15 - 19.45 Uhr,

Elly-Heuss-Knapp-Schule, Robert-Koch-Straße 5.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422315BÜ - Bühl ab Lektion 12

Nuria Albiach-Morales

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422331DU - Durmersheim ab Lektion 6

Ulrike Friedrich De Silva

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium, Weißenburger Str. 42.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422343GE - Gernsbach ab Lektion 3

auch für Wiedereinsteiger/-innen geeignet

Vanessa Ordovás

12 x dienstags, ab 26.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422349HÜ - Hügelsheim ab Lektion 1

Jacqueline Lo Mascolo

10 x mittwochs, ab 27.02.2013, 18.30 - 20.00 Uhr,

Nikolaus-Kopernikus-Schule, Schwarzwaldstraße.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

422367RA - Rastatt ab Lektion 6B

Patricia Castañeda

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422369RA - Rastatt ab Lektion 9

Patricia Castañeda

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

66

Spanisch am Samstag

Abschalten vom hektischen Alltag und eintauchen in

die spanische Sprache - dieser Kurs bietet die

Möglichkeit des entspannten Lernens am Samstag.

422337GA - Gaggenau Anfängerkurs

für Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen

und Wiedereinsteiger/-innen

Lehrbuch: Caminos 1 neu (Klett-Verlag)

Christina Lucas

10 x samstags, ab 02.03.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Hauptstr. 36a.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Spanisch - B1

Beschreibung der Kompetenzstufe B1 siehe S. 53.

Lehrbuch: Caminos 3 neu (Klett-Verlag)

422311BÜ - Bühl Vormittagskurs ab Lektion 1

Diana Gonzales-Spötter

12 x freitags, ab 01.03.13, 10.00 - 11.30 Uhr,

VHS-Geschäftsstelle, Robert-Koch-Straße 8.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

422313BÜ - Bühl ab Lektion 1

Diana Gonzales-Spötter

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 19.30 - 21.00 Uhr,

Carl-Netter-Realschule, Platz Vilafranca 3.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Spanisch - Konversation

Leichte Konversation und Wiederholung von

Basiskenntnissen für Teilnehmer/-innen, die bereits

ca. sechs Semester Spanisch gelernt haben.

Abwechslungsreiche Lektüre und aktuelle Texte regen

zum Sprechen an. Bei Bedarf wird auch Grammatik

wiederholt.

Bitte beachten Sie die angegebenen Kompetenz-

stufen sowie deren Beschreibung auf S. 53.

422373RA - Rastatt A2-Kurs

Carmen Málaga-Fieg

12 x montags, ab 25.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 120,00 bei 5 - 10 TN

(zzgl. Kosten für Kursunterlagen)

422374RA - Rastatt A2-Kurs

Carmen Málaga-Fieg

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 18.00 - 19.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 120,00 bei 5 - 10 TN

(zzgl. Kosten für Kursunterlagen)

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Spanisch für Alltag und Reise

Lehrbuch: Spanisch à la carte (Klett-Verlag)

422321BÜ - Bühl Crash-Kurs am Samstag

für Anfänger/-innen

Nuria Albiach-Morales

4 x samstags, ab 13.04.13, 09.15 - 13.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Bitte das angegebene Kursbuch bereits zum ersten

Kurstag mitbringen.

422353LI - Lichtenau

für Anfänger/-innen und Wiedereinsteiger/-innen mit

geringen Vorkenntnissen

Nuria Albiach-Morales

8 x montags, ab 15.04.13, 18.30 - 20.30 Uhr

Gustav-Heinemann-Schule, Benshurststraße 7.

EUR 57,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 80,00 bei 8 - 10 TN / EUR 106,00 bei 5 - 7 TN

>> NEU

Spanisch

Europäische Sprachenzertifikate

Telc Español A2 und B1

Die Volkshochschule Landkreis Rastatt bietet die

Möglichkeit, Spanischprüfungen auf den

Kompetenzstufen A2 und B1 zu absolvieren. Dabei

spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre Kenntnisse in einem

VHS-Kurs oder anderweitig erworben haben.

Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein europaweit

anerkanntes Sprachenzertifikat.

Termine und weitere Informationen auf Anfrage.

Ansprechpartnerin:

Helga Braun, Tel. 0 72 22/3 81 35 09

VHS - Denn Bildung

muss nicht teuer sein!

Nutzen Sie das breit gefächerte

und preislich attraktive Seminar -

angebot Ihrer Volkshochschule

Individuelle Beratung bei der Auswahl

der für Sie geeigneten Kurse erhalten

Sie in den Fachabteilungen der VHS-

Hauptgeschäftsstelle im Landratsamt,

Am Schloss platz 5, 76437 Rastatt.

Tel.: 0 72 22/3 81 35 00,

Fax: 0 72 22/3 81 35 98,

E-Mail: vhs@landkreis-rastatt.de


Brasilportugiesisch

Situationen, die typisch sind für Urlaub und Reise,

bieten in diesen Kursen einen praxisbezogenen

Einstieg in die brasilportugiesische Sprache. Tipps

und Informationen, die „unterwegs in Brasilien” von

Nutzen sein können, ergänzen den Sprachunterricht.

Lehrbuch: Oi! Brasil (Hueber-Verlag)

Beschreibung der Kompetenzstufe A1 s. S. 53.

418440RA - Rastatt Anfängerkurs

Márcia Correia da Silva-Burkard

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

418442RA - Rastatt A1 ab Lektion 6

Márcia Correia da Silva-Burkard

12 x montags, ab 25.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

>> NEU

Norwegisch für Alltag und Reise

Lehrbuch: Et år i Norge

Norwegisch für Deutschsprachige (Hempen-Verlag)

415430RM - Rheinmünster Anfängerkurs

Thomas Schmelzer

12 x donnerstags, ab 28.02.13, 19.00 - 20.30 Uhr,

Realschule Schwarzach, Bahnhofstraße 7c

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

„Von Sauna bis zu Humpaa“ -

Finnisch für Alltag und Reise

In diesem Kurs runden vielfältige Informationen zu

Land und Leuten das Lernen der finnischen Sprache

ab und wecken die Lust, mehr über das Land im

hohen Norden zu erfahren.

407413RA - Rastatt

Leichte Konversation mit Texten und Zeitungsartikeln

für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen

Mailis Klemola

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Kroatisch

Lehrbuch wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

421460RA - Rastatt Anfängerkurs

Dalibor Stanicic

12 x montags, ab 25.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Polnisch

Lehrbuch: Witam (Hueber-Verlag)

417435RA - Rastatt ab Lektion 9

für Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen

Katarina Pidzik

12 x mittwochs, ab 27.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Russisch

Lehrbuch wird zu Kursbeginn bekannt gegeben.

419445RA - Rastatt Anfängerkurs

Irada Alieva

12 x dienstags, ab 26.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Türkisch

Wenn Sie bereits ein Semester Türkisch bei der VHS

gelernt haben oder anderweitig entsprechende

Kenntnisse erworben haben, eignet sich dieser Kurs

zum weiteren „Eintauchen“ in die türkische Sprache.

424465RA - Rastatt A1-Kurs

für Teilnehmer/-innen mit geringen Vorkenntnissen

Ilhami Sönmez

10 x donnerstags, ab 28.02.13, 20.00 - 21.30 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 54,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 75,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

Japanisch

Neben der gesprochenen Sprache werden auch die

Schriftzeichen und kulturelle Hintergründe erläutert.

410425RA - Rastatt ab Lektion 8

für Teilnehmer/-innen mit einfachen Vorkenntnissen

Lehrbuch: Japanisch im Sauseschritt

Kaori Müller-Shibayama

12 x dienstags, ab 19.03.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 65,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 91,00 bei 8 - 10 TN / EUR 120,00 bei 5 - 7 TN

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Persisch

Sprachen - Sonstige

Persisch wird nicht nur im Iran gesprochen, sondern

galt lange Zeit als die „lingua franca“ des Orients

und ist auch heute noch über den Iran hinaus Amtsund

Kultursprache in Afghanistan und Tadschikistan.

60 - 70 Mio. Menschen sprechen Persisch als

Muttersprache; für ca. 50 Mio. ist es Zweitsprache.

Dieser Kurs bietet einen lockeren Einstieg in die

persische Sprache und vermittelt dazu viel Wissenswertes

und Interessantes über Land und Leute im Iran

des 21. Jahrhunderts.

Der erste Termin kann nach tel. Vereinbarung als

„Schnupperstunde“ genutzt werden.

Ansprechpartnerin:

Helga Braun, Tel. 0 72 22/3 81 35 09

416433RA - Rastatt Anfängerkurs

Kambiz Farrokhi

10 x mittwochs, ab 27.02.13, 18.30 - 20.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Rödernweg 1.

EUR 60,00 bei 11 - 20 Teilnehmenden

EUR 81,00 bei 8 - 10 TN / EUR 106,00 bei 5 - 7 TN

(inkl. Kursunterlagen)

Anzeige

Seit mehr als 25 Jahren führen wir

Studien- und Pilgerreisen in folgende

Regionen durch: Europa, Naher Osten - „Heiliges Land”-

Mittlerer Osten, Asien, Afrika und Amerika.

LIBANON 20. – 27.04.2013

„Land der Zedern“

Reisepreis pro Person ab 1490,00 EUR

IRAN 20. – 04.05.2013

„Glanzlichter einer orientalischer Hochkultur“

Reisepreis pro Person ab 2190,00 EUR

BILBAO & SAN SEBASTIAN 09. – 11.05.2013

„Kunst und Genuss am Golf von Vizcaya“

Reisepreis pro Person ab 665,00 EUR

JORDANIEN 18. – 24.05.2013

„Wanderreise im Land der Nabatäer“

Reisepreis pro Person ab 1570,00 EUR

BALTIKUM 14. – 23.06.2013

„Wander- und Kulturreise“

Reisepreis pro Person ab 1470,00 EUR

Preise inklusive Flughafengebühren/Kerosinzuschlag

67


Weiterbildung für Beruf und Praxis

68

Weiterbildung für Beruf und Praxis

Informationen, ECDL-Computerführerschein 69

Xpert Business - Übersicht, Module Fachkraft für Büromangement 70-71

Erste Schritte am Computer, Tastaturschreiben 72-73

Windows und Windows Explorer 74

Word - Grund- und Aufbaukurse 74-75

Excel - Grund- und Aufbaukurse 76-77

PowerPoint, Access 77

EDV-Kurse (Ferientermine) für Schüler 77-78

Heimnetzwerke, Neuinstallation PC, Software-Installation 78

Adobe InDesign, Adobe Photoshop, GIMP (Online-Kurs) 78-79

Internet, E-Mail-Programme 79

Web 2.0 - Facebook, Twitter & Co., Online-Marketing 80

Roboter-Technik, CAD-3-D-Skizzenprogramm 80

Buchführung - Theorie, Lexware, DATEV 81

Finanzbuchhaltung, Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Bilanzierung u.a. 82

Büromanagement, Korrespondenz, Öffentlichkeitsarbeit 83-84

Beschwerdemanagement, Telefontraining, Zeitmanagement

Seminar-Reihe Soft Skills: Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation,

84

Konfliktmanagement, Motivationstraining, Lernstrategien 85

Gedächtnistraining, Präsentationstechnik 86

Frau & Beruf: Kommunikation, Existenzgründung 86-87

Business-Knigge, Business-Dress-Code 87

Englisch und Spanisch für den Beruf 88

Weiterbildung für Unternehmen - Informationen 89

Fachseminare mit der Steinbeis Business Academy 90-91

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013


Neue Medien

Information zu neuen Lernformen sind ein

Schwerpunktthema des neuen Semester -

programms mit Themen wie

- Social Media

- Online-Marketing

- Facebook

- Nutzen und Gefahren im Internet

- technische Absicherung des PCs

ECDL - Europäischer

Computerführerschein

Ein Angebot der Volkshochschulen

der Region „Mittlerer Oberrhein“

Der Europäische Computerführerschein (ECDL =

European Computer Driving Licence) ist ein in

Europa seit 1997 standardisiertes Zertifikat über

die Kenntnisse und Fertigkeiten von Computer -

anwendern.

Module - Übersicht

Der ECDL besteht aus insgesamt 8 Modulen. Sie

entscheiden frei, in welchen Modulen Sie die

Prüfung ablegen wollen. Nach 4 bestandenen

Modulen erhalten Sie das „ECDL-Start-Zertifkat“,

nach 7 Modulen das „ECDL-Core-Zertifkat“.

Die Module behandeln die zentralen Themen der

Computerkompetenz:

Modul 1 - IT-Grundlagen

Modul 2 - Betriebssysteme

Modul 3 - Textverarbeitung/Word

Modul 4 - Tabellenkalkulation/Excel

Modul 5 - Datenbanken/Access

Modul 6 - Präsentationen/PowerPoint

Modul 7 - Internet und Kommunikation

Modul IT - Sicherheit

Die Themen der Module 2 bis 7 finden Sie in

diesem Programmheft, Modul 1, 2 und IT bietet

die VHS auf Anfrage an.

Die ECDL-Prüfung darf nur von autorisierten

Prüfungszentren angeboten werden. In der Region

wird sie beispielsweise bei unserer Partner-VHS in

Karlsruhe abgenommen.

Jede bestandene Teil-Prüfung wird in die sog. Skills-

Card (erhältlich im Prüfungszentrum) eingetragen.

Die Prüfungen werden online am PC durchgeführt

und können in beliebiger Reihenfolge abgelegt

werden.

Kosten Skills-Card: 52,50 EUR

Kosten pro Prüfung: 25,00 EUR

Prüfungstermine finden Sie unter

www.vhs-karlsruhe.de

unter dem Stichwort Prüfungen Beruf/EDV.

>> Crashkurse und Workshops

zu speziellen EDV-Themen

Brauchen Sie auf die Schnelle einen Office-Crashkurs

für den Job-Beginn oder für Ihre Bewerbung?

Haben Sie im betrieblichen Alltag spezielle EDV-

Fragestellungen, die so spezifisch sind, dass sie in

den herkömmlichen Kursen nur schlecht abgedeckt

werden können?

Die VHS kann Sie unterstützen!

Rufen Sie uns an unter Telefon 07222/381-3500

oder mailen Sie Ihr Anliegen an vhs@landkreisrastatt.de.

Einzelschulungs-/Kleingruppenpreise:

EUR 62,00 bei 1 Teilnehmer/in pro UE (= 45 Min.)

EUR 36,00 bei 2 TN / EUR 25,00 bei 3 TN /

EUR 19,00 bei 4 TN pro UE (= Unterrichtseinheit)

Inhousepreis auf Anfrage

>> Berufliche Weiterbildung

für Unternehmen

Maßgeschneiderte Angebote für private und

öffentliche Unternehmen im Landkreis Rastatt

Nähere Informationen siehe Seite 89.

>> EDV für Führungskräfte -

Verschaffen Sie sich den EDV-

Überblick!

Führungskräfte müssen die EDV nicht bis ins kleinste

Detail kennen. Doch ist es von Vorteil, einen Überblick

darüber zu haben,

- was mit welchem Programm zu erledigen ist,

- wie das eigene Netzwerk aufgebaut ist,

- wie man Daten sichern kann,

- was Sicherheitslücken bedeuten,

- wo sie entstehen können und

- wie mit sinnvollen Mitteln die Sicherheit und

Effektivität gesteigert werden können.

Wir schulen Sie einzeln, in Kleingruppe oder auch

im Rahmen eines Seminars. Die Themen können

vorab mit dem Referenten abgestimmt werden.

501680RA - Rastatt

Rudolf Pulch

Themen nach Bedarf,

Termin auf Anfrage (Wochenende),

Preis nach Aufwand per schriftlichem Angebot,

Interessenten lassen sich bitte vormerken unter

Tel. 07222/381-3500 oder vhs@landkreis-rastatt.de

Weiterbildung für Beruf und Praxis - Informationen

>> EDV-Infoabende

Für alle EDV-Interessierten, die wissen wollen, welcher

Kurs der richtige für sie ist ...

Die Volkshochschule bietet Ihnen ein weites Spektrum

der EDV-Schulungen. Sowohl für Anfänger/-innen als

auch für fortgeschrittene Anwender/-innen werden

spezielle Schulungen angeboten. Dabei ist es für den

Schulungserfolg sehr wichtig, den richtigen EDV-Kurs

auszuwählen. Als Entscheidungshilfe bietet die VHS

einen kostenlosen Informations abend an. Die einzelnen

Kurse werden von den Dozenten vorgestellt und

Fragen hierzu beantwortet.

501032BÜ - Bühl

EDV-Team der HLA

Montag, 18.02.2013, 19.30 - 21.00 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstraße 2a.

Kostenfrei

501035RA - Rastatt

Rudolf Pulch

Dienstag, 19.02.2013, 19.00 - 20.30 Uhr

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Kostenfrei

Die Bildungsprämie

Weiterbildungsinteressierte, die

erwerbstätig sind (mind. 15 Stunden

pro Woche) und deren zu versteuerndes

Jahreseinkommen 20.000 Euro

(oder 40.000 Euro bei Zusammen -

veranlagung) nicht übersteigt, können

die Bildungsprämie beantragen.

In einer Prämienberatung werden die

individuellen Voraussetzungen der

Interessierten geprüft und der

Prämien gutschein ausgegeben.

Damit übernimmt der Bund 50 %

der Weiterbildungskosten, maximal

jedoch 500 Euro.

Weitere Einzelheiten sowie die

Beratungs stellen in der Region

finden Sie unter

www.bildungspraemie.info

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013 69


Weiterbildung für Beruf und Praxis - Xpert Business

Gemeinsam

für mehr Bildung

Möchten Sie beispielsweise ...

Ihren beruflichen Aufstieg vorbereiten?

Ihre eigene Firma gründen?

Den Quereinstieg in ein kaufmännisches

Berufsfeld finden?

Nach der Elternzeit neue Aufgaben sicher

bewältigen?

Weiterführende Ausbildungsgänge nutzen

und den Weg zum Studium vorbereiten?

Ein aktuelles Zertifikat vorweisen?

Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten aktualisieren

und ausbauen?

Dann ist Xpert Business für Sie richtig!

70

Mit Xpert Business (XB) erwerben Sie fundierte

berufliche Fähigkeiten - vom Einstieg bis zum

Profi-Niveau.

Sie können alle XB-Kurse einzeln belegen.

Der modulare Aufbau ermöglicht es Ihnen, die

Kurse entsprechend Ihren Vorkenntnissen und

Ihrem Weiterbildungsziel auszuwählen.

Nach jeder bestandenen XB-Prüfung erhalten

Sie ein Zertifikat.

Ihre XB-Abschlüsse werden auch auf dem Weg

zu ausgewählten Kammerabschlüssen anerkannt.

Weitere Informationen:

www.xpert-business.eu

Weiterqualifizierung mit Xpert Business

an der Bildungsakademie der HWK

Die Volkshochschulen Baden-

Baden und Landkreis Rastatt bieten

den Xpert-Business-Lehrgang

„Fachkraft für Büromanagement“

an. Die Modul-Themen zu diesem

Lehrgang entnehmen Sie

bitte nebenstehender Übersicht.

Alle Kurse können auch unabhängig

vom Lehrgang belegt

werden und schließen mit einem

Teilnahmezertifikat ab.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Die Xpert Business-Abschlüsse

des Volkshochschulverbands

Baden-Württemberg werden

durch die Handwerkskammern

Karlsruhe und Freiburg in ihrem

jeweiligen Kammerbezirk als

Zugangsvoraussetzung für eine

weiterführende Qualifizierung

an der HWK anerkannt.


Weiterbildung für Beruf und Praxis - Geprüfte Fachkraft für Büromanagment (XB)

Geprüfte Fachkraft Büromanagement

Xpert Business

In allen Branchen nimmt der

An teil an Bürotätigkeiten kontinuierlich

zu. Wer sein Büro im Griff

haben will, benötigt klare Struk -

turen, fachliche Kompe ten zen

sowie sozialkommunika tive

Fähigkeiten.

Diese Fortbildung vermittelt in

modularer Form die wichtigsten

Grundlagen für erfolgreiches

Büromanagement.

Das System erlaubt den Einstieg

mit unterschiedlichen Vorkennt nis -

sen und richtet sich an folgende

Themen UE Prüfung

Büroorganisation und

-Kommunikation 72

__________________________________

Büroorganisation 24 X

Zeitmanagement 8

Beschwerde -

management 8

Kundenbetreuung

am Telefon 8

Umgang mit schwierigen

Gesprächspartnern 8

Überzeugend

präsentieren 8

Öffentlichkeitsarbeit

und Werbung 8

Zielgruppen:

- Beschäftigte in Handel, Hand -

werk und Industrie und in der

Verwaltung, die in kleinen Büros

neben den Büro arbeiten auch im

Rechnungs wesen tätig sind und

eine Zusatz qualifizie rung erwerben

wollen;

- Wiedereinsteiger/-innen,

Existenzgründer/-innen und

Selbstständige und Interessierte

ohne bzw. mit einer nicht anerkannten

Berufsausbildung, die

eine Basis qualifikation für

Bürotätige erwerben wollen.

Themen UE Prüfung

EDV im Büro 64

____________________________________

Computerschreiben 8

Textverarbeitung 16

Schriftliche Korrespondenz,Briefgestaltung

am PC 6 X

Tabellenkalkulation 16

Outlook 6

Grundlagen Internet

und Recherche 6

Internetkommunikation

für Firmen 6

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

Für den Abschluss „Geprüfte

Fachkraft Büromanagement“ sind

ca. 200 Unterrichtsstunden in den

unten genannten Kompetenz -

feldern - teils durch Prüfung -

nachzuweisen.

Mit den unten genannten

Modulen sowie der Prüfung in

Büro organisation, schriftlicher

Korrespondenz und Finanz -

buchführung erreichen Sie den

europaweit anerkannten

Abschluss „Geprüfte Fachkraft

Büromanagement (XB)“.

Themen UE Prüfung

Betriebswirtschaftlicher

Bereich 64

___________________________________

Finanzbuchführung 64 X

_________________________________

Zeitumfang

insgesamt 200

>> Diese Module finden Sie auf

den folgenden Seiten mit dem

Xpert-Business-Logo gekennzeichnet.

71


Weiterbildung für Beruf und Praxis - EDV

Datenverarbeitung

für Anfänger/-innen

Kompaktkurs im Schnelldurchgang ...

Trauen Sie sich! Wenn Sie mit dem Computer noch

gar keine oder wenig Erfahrung haben und den

Umgang mit ihm kennenlernen möchten, dann ist

dieser Kurs genau der richtige für Sie. Hier lernen

Sie die Arbeit mit dem PC von Grund auf systematisch

kennen. Für jede Person steht ein eigener

Computer zur Verfügung, an dem Sie in vielen Übungen

den Einstieg in die PC-Welt erlernen. Dazu

erhalten Sie ein Lernbuch, das Ihnen die Arbeit mit

dem PC zu Hause erleichtert.

Teil 1

Im Mittelpunkt von Teil 1 stehen folgende Themen:

- Wie ist ein Computer aufgebaut?

- Welche Computerbegriffe sollte man kennen?

- Worauf müssen Sie achten, wenn Sie einen (neuen)

Computer kaufen?

- Welches PC-Programm ist das richtige für Sie?

- Was müssen Sie für Ihre Arbeit am Computer über

das Betriebssystem Windows wissen?

- Wie gehen Sie mit Maus und Tastatur um?

- Wie schreibt man am Computer einen Brief?

501040BÜ - Bühl

EDV-Team der HLA

Dienstag, 23.04.2013, 19.00 - 21.15 Uhr,

Dienstag, 07.05.2013, 19.00 - 21.15 Uhr,

Dienstag, 14.05.2013, 19.00 - 21.15 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstr. 2a.

EUR 54,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 76,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

(zzgl. EUR 15,00 für Lehrbuch - umfasst die Inhalte

beider Kursteile)

Teil 2

Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt von Teil 2:

- Wie speichern Sie Ihre Briefe, um sie danach wieder

zu finden?

- Wie versenden und empfangen Sie E-Mails?

- Wie geht man mit dem Internet um?

- Fragen, Tipps und Tricks

501041BÜ - Bühl

EDV-Team der HLA

3 x dienstags, ab 04.06.13, 19.00 - 21.15 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstr. 2a.

EUR 54,00 bei 11 - 12 Teilnehmenden

EUR 76,00 bei 8 - 10 TN / EUR 100,00 bei 5 - 7 TN

(zzgl. EUR 15,00 für Lehrbuch - umfasst die Inhalte

beider Kursteile)

>> Geschenk-Gutschein

Verschenken Sie doch einmal

einen EDV-Kurs ...

Informationen bei der VHS unter

Telefon 07222/381-3500

72

>> EDV lernen Schritt für Schritt

mit ausreichend Zeit für Übungen

bieten die folgenden Einstiegskurse

in drei Teilen:

PC-Einstieg Teil 1

(nicht nur) für Seniorinnen und Senioren

Eigentlich finden Sie es toll, was Ihre Kinder und

Enkel am Computer so alles machen. Aber selbst

auch mal an die „Kiste“? Dafür sind Sie noch lange

nicht zu alt! Warum sollen ältere Menschen nicht mit

dem PC arbeiten? Die neue Technik bringt in vielen

Bereichen eine große Erleichterung mit sich, und wer

sich damit auskennt, dem macht die Arbeit am Com -

puter Spaß. Gerade für ältere Menschen können

Com puter neue Möglichkeiten schaffen, Kontakte mit

anderen Menschen herzustellen oder sich Informa -

tionen zu beschaffen. Außerdem können Computer

schnell zu einem neuen Hobby werden, denn man

kann mit ihnen nicht nur leicht Korrespondenz erledigen,

sondern sich auch im „kreativen“ Bereich anregen

lassen. Seniorinnen und Senioren, die bisher

keine Gelegenheit hatten, mit der Welt der Computer

in Kontakt zu treten, unterbreitet der Kurs ein Ange -

bot, das speziell auf die Wünsche und Lernbedürf -

nisse von älteren Menschen eingehen will.

Folgende Themenbereiche werden behandelt:

- Computer starten, Programme öffnen

- Texte schreiben, bearbeiten und abspeichern

- Einführung in ein Grafikprogramm

- Einführung ins Internet (Informationen suchen,

Reiseplanung u.a.)

501109SAU - Au am Rhein

Gabriele Dunz

Montag, 08.04.2013, 16.30 - 19.30 Uhr,

Mittwoch, 10.04.2013, 16.30 - 19.30 Uhr,

Montag, 15.04.2013, 16.30 - 19.30 Uhr,

Rheinauschule, Jahnstr. 1.

501120SBÜ - Bühl Office 2007/2010

EDV-Team der HLA

4 x mittwochs, ab 27.02.13, 17.00 - 19.15 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstr. 2a.

501124SDU - Durmersheim

Gabriele Dunz

Donnerstag, 06.06.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Dienstag, 11.06.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 13.06.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Wilh.-Hausenstein-Gymnasium, Weißenburger Str. 42.

501125SFO - Forbach

Albert Fritz

4 x montags, ab 25.02.13, 18.00 - 20.15 Uhr

Klingenbachschule, Hauptstr. 72, Forbach.

501127SGE - Gernsbach Office 2007/2010

Udo Merkel

4 x dienstags, ab 26.02.13, 18.00 - 20.15 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstraße 3.

Programmheft vhs Landkreis Rastatt Frühjahr/Sommer 2013

501128SHÜ - Hügelsheim

Gabriele Dunz

Mittwoch, 27.02.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Montag, 04.03.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 06.03.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Nikolaus-Kopernikus-Schule, Ontariostr. 14.

501130SIF - Iffezheim

Markus Burster

Dienstag, 26.02.2013, 17.30 - 20.30 Uhr,

Dienstag, 05.03.2013, 17.30 - 20.30 Uhr,

Dienstag, 19.03.2013, 17.30 - 20.30 Uhr,

Haupt- und Realschule, Im Weierweg 15.

501131SKU - Kuppenheim Office 2007/2010

Rudolf Pulch

3 x mittwochs, ab 06.03.13, 18.00 - 21.00 Uhr,

Favoriteschule, Schulstrasse 8.

501134SRA - Rastatt Office 2007/2010

Rudolf Pulch

3 x dienstags, ab 05.03.13, 14.30 - 17.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

501136SRA - Rastatt Office 2007/2010

Rudolf Pulch

3 x dienstags, ab 09.04.13, 14.30 - 17.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

501139SRM - Rheinmünster

Ralf Heiß

4 x mittwochs, ab 27.02.13, 19.30 - 21.45 Uhr,

Realschule Schwarzach, Bahnhofstraße 7c.

Kursgebühr jeweils:

EUR 101,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 133,00 bei 5 - 7 Teilnehmenden

Senioren erhalten 15 % Ermäßigung.

(zzgl. EUR 15,00 für Lehrbuch)

PC-Einstieg Teil 2

(nicht nur) für Seniorinnen und Senioren

Kursvoraussetzung: Grundkurs Teil 1

Aufbauend auf den Grundlagen des Kurses

„PC-Einstieg Teil 1“ wird der Umgang mit dem

Betriebssystem, der Textverarbeitung und dem

Internet in praktischen Übungen vertieft. Für diesen

Kurs sollten Sie PC-Grundlagenkenntnisse mitbringen.

Inhalte:

- Ausarbeitung konkreter Projekte nach eigenem

Wunsch (z.B. Einladungen, Glückwunschkarten) mit

dem Textverarbeitungsprogramm Word

- E-Mails (elektronische Post) senden und empfangen

- Suchen und Finden im Internet, Texte und Bilder aus

dem Internet übernehmen, Kaufen im Internet.

501147SAU - Au am Rhein

Gabriele Dunz

Mittwoch, 17.04.2013, 16.30 - 19.30 Uhr,

Montag, 22.04.2013, 16.30 - 19.30 Uhr,

Mittwoch, 24.04.2013, 16.30 - 19.30 Uhr,

Rheinauschule, Jahnstr. 1.

501150SBÜ - Bühl Office 2007/2010

EDV-Team der HLA

4 x mittwochs, ab 10.04.13, 17.00 - 19.15 Uhr,

Handelslehranstalt, Kappelwindeckstr. 2a.


501157SDU - Durmersheim

Gabriele Dunz

Dienstag, 18.06.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Donnerstag, 20.06.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Dienstag, 25.06.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Wilh.-Hausenstein-Gymnasium, Weißenburger Str. 42.

501159SGE - Gernsbach Office 2007/2010

Udo Merkel

4 x dienstags, ab 09.04.13, 18.00 - 20.15 Uhr,

Handelslehranstalt, Jahnstr. 3.

501160SHÜ - Hügelsheim

Gabriele Dunz

Montag, 11.03.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 13.03.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Mittwoch, 20.03.2013, 18.00 - 21.00 Uhr,

Nikolaus-Kopernikus-Schule, Ontariostr. 14.

501164SKU - Kuppenheim Office 2007/2010

Rudolf Pulch

3 x mittwochs, ab 05.06.13, 18.00 - 21.00 Uhr,

Favoriteschule Kuppenheim, Schulstr. 8.

501170SRA - Rastatt Office 2007/2010

Rudolf Pulch

3 x dienstags, ab 04.06.13, 14.30 - 17.30 Uhr,

Volkshochschule im Landratsamt, Am Schlossplatz 5.

Auf Anfrage werden weitere Kurse PC-Einstieg Teil 2

angeboten. Lassen Sie sich vormerken!

Kursgebühr jeweils:

EUR 101,00 bei 8 - 10 Teilnehmenden

EUR 133,00 bei 5 - 7 Teilnehmenden

Senioren erhalten 15 % Ermäßigung.

(zzgl. EUR 15,00 für Lehrbuch)

PC-Einstieg Teil 3 - Aufbaukurs

(nicht nur) für Seniorinnen und Senioren

Kursvoraussetzung: Grundkurse Teil 1 und 2

In dieser Veranstaltung haben Sie die Mögli