Alexander von Cramm verstärkt das Management ... - Prime Office AG

primeoffice

Alexander von Cramm verstärkt das Management ... - Prime Office AG

Nicht zur Verbreitung in den USA, Kanada, Japan oder Australien

Pressemitteilung

Alexander von Cramm verstärkt das Management-Team der

Prime Office AG

• Erfahrener Investmentbanker und Immobilienexperte von Cramm als CFO an Bord

• Erweiterung des Vorstandsgremiums untermauert das Ziel durch qualitatives Wachstum einer

der führenden REITs für hochwertige Büroimmobilien in Deutschland zu werden

München, 18. September 2007. Die Prime Office AG, München, gibt die Berufung von Alexander von

Cramm in den Vorstand bekannt. Er leitet ab sofort als Chief Financial Officer (CFO) die Finanzgeschäfte

der Gesellschaft, die zuletzt durch die Erlangung des Vor-REIT-Status im August des Jahres einen

wichtigen Meilenstein genommen hat. Der Vorstand, dem bisher Claus Hermuth als CEO und Heinz-Theo

Tetsch als COO angehören, wird durch den Einstieg komplettiert.

Mit der Berufung von Alexander von Cramm als erfahrenen Investmentbanker und Immobilienspezialisten,

der zudem über Erfahrung im Aufbau von Unternehmen verfügt, untermauert die Prime Office AG ihr Ziel,

mit einer konsequenten Strategie qualitativen Wachstums einer der in Deutschland führenden,

spezialisierten REITs für hochwertige Büroimmobilien zu werden.

Nach seinem Studium in den USA startete Alexander von Cramm seine berufliche Laufbahn 1987 als

Management Trainee bei der Deutschen Bank in Hamburg und wechselte nach zwei Jahren in das

Investmentbanking nach Frankfurt. Von 1992 bis 1995 war er persönlicher Assistent des damaligen

Vorstandssprechers Hilmar Kopper. Es folgten fünf weitere Jahre bei der Deutschen Bank und Morgan

Stanley in London und Frankfurt mit den Tätigkeitsschwerpunkten Mergers & Acquisitions sowie die

Begleitung von Börsenemissionen.

Ab 2001 baute von Cramm als CFO und Mitglied der Geschäftsführung erfolgreich die Loyalty Partner

GmbH, den Betreiber des Kundenbonussystems Payback, mit auf. Seit 2005 betreute er bei der im SDAX

notierten Vivacon AG den Bereich Unternehmensstrategie. Zuletzt stand von Cramm der börsennotierten

KWG Kommunale Wohnen AG als Vorstandsvorsitzender vor.

Über die Prime Office AG:

Die Prime Office AG, München, ist ein Immobilienunternehmen, das auf Investitionen in hochwertige

Büroimmobilien in Deutschland und deren Bewirtschaftung und Verwaltung fokussiert ist. Die Gesellschaft

plant, sich nach den Bestimmungen des deutschen REIT-Gesetzes zu qualifizieren.

Das Portfolio der Gesellschaft soll zunächst 12 Büroobjekte an zentralen Standorten westdeutscher

Großstädte und Ballungsräume mit insgesamt rund 340.000 m² Nutzfläche umfassen. Bei den Immobilien

handelt es sich um hochwertige Büro- bzw. Verwaltungsgebäude, die in geringem Umfang auch über

andere Nutzungsarten verfügen. Die Immobilien erwirtschafteten jährliche Mieteinnahmen in Höhe von

insgesamt rund EUR 57 Mio., gerechnet auf Basis der Mieteinnahmen zum 1. Juni 2007.


Nicht zur Verbreitung in den USA, Kanada, Japan oder Australien

Weitere Informationen zur Prime Office AG finden Sie in Kürze im Internet unter: www.prime-office.ag

Legende:

Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den

Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige

Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein

öffentliches Aktienangebot in den Vereinigten Staaten von Amerika würde mittels eines Prospektes

durchgeführt, der bei der Prime Office AG oder einem abgebenden Aktionär erhältlich wäre und der

detaillierte Informationen über das Unternehmen und das Management sowie Jahresabschlüsse enthalten

würde. Die Prime Office AG beabsichtigt nicht, Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika zu

registrieren oder öffentlich anzubieten.

Kontakt:

Prime Office AG

Jennifer Schneider

Telefon +49. 89. 710 40 90 0

Telefax +49. 89. 710 40 90 99

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine