HEISINGER

spawn1999

HEISINGER

TURNIERWOCHEN

Jugendturnier

15.06/16.06 & 22.06/23.06

Seniorenturnier

18.07–28.07


Gesundheit - über 900 Artikel

DER ONLINE SHOP

ÜBER 200.000 ARTIKEL ONLINE

AB 50 € VERSANDKOSTENFREI

TOP MARKEN ZU KLEINEN PREISEN

Wohnen - über 40.000 Artikel Garten - über 8.500 Artikel Haushalt - über 6.500 Artikel Baumarkt - über 8.000 Artikel

Wein - über 700 Artikel

Freizeit - über 17.500 Artikel

Kinder - über 4.500 Artikel

10€ Gutschein

Einmaliger

Gutscheincode:

*

PLUS-PST-1057

*Nur ein Gutschein pro Bestellung. Mindestbestellwert 60€, gültig bis 31.08.2013. Einlösung nur möglich auf Plus.de.

Multimedia, Reisen und Partnerangebote ausgeschlossen. Keine Barauszahlung möglich, kann nicht auf die Versandkosten angerechnet werden.


Liebe Fußballfreunde,

auch in diesem Jahr veranstaltet der Heisinger SV

wieder seine schon traditionellen Turniere, um die

Sommerpause zu überbrücken und die Vorbereitung

auf die neue Saison anzugehen.

Zwischen dem 15.6. und dem 23.6. werden

40 Juniorenteams von den Bambinis bis zur

C-Jugend aktiv sein und um die begehrten Pokale

spielen.

Vom 18.7. bis zum 28.7. greifen dann die Seniorenmannschaften

ins Geschehen ein.

Möglich machen die Turniere all die fleißigen ehrenamtlichen Helfer

und Organisatoren, denen schon jetzt herzlich gedankt sei.

Sie sorgen für die technische Umsetzung und Koordination genauso wie für

das leibliche Wohl und den Spaß an der Sache.

Der Heisinger SV heißt alle Gäste herzlich Willkommen auf unserer Anlage an

der Uhlenstraße.

Wir freuen uns auf spannende Spiele, nette Leute und gute Unterhaltung.

Glückauf

Dr. Peter Küpperfahrenberg

1. Vorsitzender

Impressum:

Herausgeber:

Heisinger SV 52/96 e. V.

Uhlenstrasse 4 - 45259 Essen

Verantwortlich i.S.v. §55 RStV:

Andreas Hobucher

Grafik & Layout:

Mike Kraski


Der Kick für Ihr Geld. Gut beraten

mit dem Original der Allfinanz.

Können entscheidet über Sieg oder Niederlage – im Fußball

genauso wie in finanziellen Angelegenheiten. Deshalb unterstützen

wir auch den Heisinger SV 52/96 e.V..

^1234567890ß qwertzuiopü+asdfghjklöä#YXCVBNM,.-!?%&'()+,-./@\`~àáâãäåæçèéêëìíîï ðñòóôõö÷øùúûüýÀÁÂÃÄÅÆÇÈÉÊËÌÍÎÏÐÑÓÒÔÕÖØÙÚÛÜÝ

Wenn es um erfolgreiche Vermögens- und Vorsorgeplanung

geht, ist unser Team für Sie am Ball. Bauen Sie auf unseren

vollen Einsatz und Erfolgswillen. Machen Sie jetzt den Anstoß!

Rufen Sie uns an:

Büro für

Deutsche Vermögensberatung

Jörn Deicke

Voßbergring 65

45259 Essen

Telefon 0201 83910592

www.dvag.de/Joern.Deicke


Wir über uns

Unsere Gesellschaft und der Sport sind in den letzten Jahren von vielen

Veränderungen betroffen. Das Angebot für Jugendliche zur Freizeitgestaltung

ist um ein Vielfaches größer geworden und so steht der Fußball unter

anderem im Wettbewerb mit anderen Sportarten und auch den

Computerspielen.

Auch der Leistungsdruck und die langen Schulzeiten verhindern das

Jugendliche sich sportlich betätigen können.

Umso erfreulicher ist die Entwicklung beim Heisinger SV.

Mit über 300 aktiven Jugendlichen, die zur Zeit am Trainings- und Spielbetrieb

teilnehmen, betreuen wir eine der größten Jugendabteilungen

im Essener Süden.

Gemeinsames Ziel der Senioren- und Jugendabteilung des Heisinger SV ist

das langfristige, gezielte Heranführen von eigenen talentierten Jugendlichen

an den Erwachsenenbereich. In enger Zusammenarbeit enstand so ein

Nachwuchskonzept, dass eine kontinuierliche Talentförderung sicherstellt.

Ausgebildete Trainer und viele ehrenamtlich tätige Betreuer unterstützen die

Verantwortlichen bei dieser Zielsetzung.

Das fußballerische Niveau der Jugendmannschaften des Heisinger SV

hat inzwischen einen hohen Standard erreicht.

So spielen alle Jugendmannschaften in den jeweiligen Leistungsklassen und

unsere C-Jugend spielt in dieser Saison sogar in der Niederrheinliga.

Des Weiteren wurde unsere D1- und die C1-Jugend Kreispokalsieger.


Nr. Platz Beginn

13 1 12:00

Nr. Platz

Beginn

14 1 12:00

Spiel um Platz 7 und 8

Spiel um Platz 5 und 6

Ergebnis

- :

4. Gruppe A 4. Gruppe B

Ergebnis

- :

3. Gruppe A 3. Gruppe B

Nr. Platz Beginn Spiel um Platz 3 und 4 Ergebnis

15 1 12:15

- :

2. Gruppe A 2. Gruppe B

Nr. Platz Beginn Endspiel Ergebnis

16 1 12:15

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

- :

1. Gruppe A 1. Gruppe B

Endergebnis


Hargreaves:

More than a Partner...

Worldwide!

Hargreaves raw material services GmbH

Böningerstr. 29, 47051 Duisburg

Email: info@hargreavesservices.de

Feste Brennstoffe

Tel: +49 (0) 203 / 417924-10

Fax: +49 (0) 203 / 417924-30

Mineralien

Tel: +49 (0) 203 / 417924-21

Fax: +49 (0) 203 / 417924-29

Metallurgie

Tel: +49 (0) 203 / 417924-18

Fax: +49 (0) 203 / 417924-30

www.hargreavesservices.eu


Bambini 1 des Heisinger SV

20 fußballbegeisterte Kinder spielen derzeit in der Bambini 1, die auf eine

erfolgreiche Saison zurückblickt. So wurden die meisten Spiele mit einem

Sieg beendet. Die Fortschritte sind deutlich sichtbar und häufig gelingen

schon geschickte Spielzüge miteinander, die oft zum Torerfolg führen.

So konnten die Zuschauer einige spannende Spiele verfolgen und

unterstützten dabei tatkräftig mit Applaus. Aber bei aller Freude am

Wettkampf, steht immer auch der Spaß am Spiel und das Zusammensein

als Mannschaft im Vordergrund. Insbesondere nach dem langen Winter,

sind nun alle wieder eifrig dabei.

Besonders bedanken möchten sich die Bambinis und ihre Eltern bei Patrick

Küntscher und Detlef Deicke für ihre tolle und engagierte Arbeit, bei der es

ihnen gelingt, den Kindern Spaß und Begeisterung fürs Fußballspielen mit

auf den Weg zu geben und dabei die Grundregeln des Spiels spielerisch zu

vermitteln.

Dadurch haben sie eine tolle Mannschaft geformt, die sich auf die nächste

Saison in der F-Jugend freut.


Schädlingsbekämpfung

Brinkmann & Herbst GbR

Schluchtstrasse 6 - 45359 Essen

Telefon: (02 01) 688 744 - Telefax: (02 01) 688 744

www.schaedlingsbekaempfung-essen.de


Bambini 2 - Die Wilden Kerle

Zuallererst sollte an dieser Stelle – quasi als „Treffer in der 1. Minute“ –

dem‚Trainer- und Betreuerstab‘ ein besonderer Dank zukommen!

Seit fast einem Jahr bilden Imke und Arnold auf dem Platz sowie Antje und

Elvan neben dem Platz das Fundament für ein tolles „mannschaftliches Gefüge“.

Sicherlich ist das „Sich-wohl-fühlen“ der Kinder ein entscheidender Grund

für die mittlerweile zahlreichen Erfolge eines gut zusammengewachsenen

Teams auf dem Rasen und in der Halle; so konnten sich die „Wilden Kerle“ in

ihrer Gruppe bislang äußerst souverän behaupten !

Es scheint hier jedenfalls eine fast schon bundesligataugliche „Spielkultur“

zu entstehen, die den Wunsch nahe legt, dass „unsere Jungs“ (mitsamt ihrer

Quotenfrau Franzi) noch lange als Mannschaft zusammenbleiben werden…

Doch auch die Freude am abwechslungsreich gestalteten Training sowie

letztlich die Leidenschaft aller Beteiligten lassen auf eine auch weiterhin

erfolgreiche Zusammenarbeit schließen, natürlich auch zur Freude der jetzt

schon immer wieder stolzen und engagierten Eltern…

Weiter so, Ihr „Wilden Kerle“!


Bambinis von Adler Frintrop

Bambinis von der ESG 99/06

„Die jungen Fußballer spielen als ESG 3 im Kreis Essen -Süd/Ost in einer

Pflichtspielrunde seit Anfang Februar 2013 mit. sie gehören alle dem

Jahrgang 2007 an und sind mit Begeisterung bei Training und Spiel.


Bambinis des Vogelheimer SV

Noel, Felix, Tim, Leon, Deniz, Maxim, Diego, Durmus, Justin, Kiros, Petros,

Tarik, Cengiz, Kamal, Miran, Emilio....

Diese Namen stehen für multi- kulturellen Spitzenfußball.

Die Trainer Michael und Bastian versuchen aus den Jungs die

besten Eigenschaften heraus zu holen.

So international die Herkunft der Namen und der dazugehörigen Spieler ist

umso größer ist der Zusammenhalt in der Truppe.

Wir werden vielleicht, aber auch nur vielleicht, nicht die besten Spiele zeigen

aber es wird auf jeden Fall mit uns Laut werden:

Wir begrüßen unseren Gegner und unseren Schiedsrichter mit einem dreimal

kräftigen: Voooooooooooogelheim, Voooooooooooooooooooogelheim,

Vooooooooogelheim


Nr. Platz Beginn

13 1 15:30

Nr. Platz

Beginn

14 1 15:30

Spiel um Platz 7 und 8

Ergebnis

- :

4. Gruppe A 4. Gruppe B

Spiel um Platz 5 und 6

Ergebnis

- :

3. Gruppe A 3. Gruppe B

Nr. Platz Beginn Spiel um Platz 3 und 4 Ergebnis

15 1 15:50

- :

2. Gruppe A 2. Gruppe B

Nr. Platz Beginn Endspiel Ergebnis

16 1 15:50

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

- :

1. Gruppe A 1. Gruppe B

Endergebnis

JAHRMARKT

AHRMARKT

· STEFFENS

TEFFENS

· WINTERBERG

INTERBERG

INTERBERG

RECHTSANWÄLTE

RECHTSANWÄLTE RECHTSANWÄLTE · NOTARE NOTARE

NOTARE

Detlef Detlef Jahrmarkt Jahrmarkt · Notar Notar

Joachim Joachim Steffens Steffens · Notar

Fachanwalt für Steuerrecht

Axel Axel Winterberg

Winterberg

Oliver Oliver Herzog

Herzog

Ralf Ralf Walther

Walther

Andreas Andreas Noje

Noje

Alfredstr. Alfredstr. Alfredstr. 68 68 – 72/Haumannplatz 72/Haumannplatz 2 2 · 45130 5130 5130 Essen Essen-Rüttenscheid

Essen Essen Rüttenscheid

Telefon Telefon 0201 0201 / 790031

790031

www.jsw www.jsw-essen.de

www.jsw essen.de


Wir wünschen allen

Mannschaften & Spielern

viel Erfolg bei den

Heisinger Turnierwochen.

EDEKA Markt Grote

Heisinger Straße 496 · 45259 Essen-Heisingen · Telefon: 02 01/46 73 92

montags-freitags von 8.00-20.00 Uhr · samstags von 8.00-19.00 Uhr

Samstag, den 17.12.2011 bis 20.00 Uhr geöf fnet.


F1-Jugend des Heisinger SV

Nach dem die F1 im ersten Jahr einige Trainerwechsel hatte, haben wir nun

seit Sommer mit Norbert und Justin Buchalik ein erfahrenes und engagiertes

Trainergespann.

Die beiden Trainer vermittelten dann auch von Anfang an den

19 Kindern eine Menge Spaß und Freude am Fußball und so ließ auch der

Erfolg nicht lange auf sich warten.

Hatten wir doch bis zur Winterpause mehr Siege als Niederlagen.

Aber allem Anschein nach, steckt unserem Team der lange Winter noch in den

Köpfen, denn die letzten Spiele mussten wir leider unglückliche Niederlagen

hinnehmen. Wir sind dennoch alle optimistisch und hoffen das mit den

steigenden Temperaturen auch das Siegen wieder kommt.

Wir Eltern der F1 wünschen den Trainern noch viel Spaß mit den Kids und

hoffen, dass Ihr auch in der E3 unsere Trainer bleibt.


MIT INTELLIGENTER ENERGIE.

Wir alle wollen die Energiewende, und wir alle gestalten sie mit. RWE bietet

schon heute Möglichkeiten zur bewussten und effi zienten Nutzung von Energie.

Intelligente Ideen und Infos gibt’s unter: vorweggehen.de


F2-Jugend des Heisinger SV

Nach einer erfolgreichen Bambini-Saison starteten die Kinder des 2005er

Jahrgangs dieses Jahr in ihre erste F-Jugend Saison beim Heisinger SV.

Das Trainerteam (Frank Hunhoff, Jan Pfundner) wurde dabei aufgrund der

großen Anzahl an Kindern (25) von Janina Lexius unterstützt.

Schnell zeigte sich, dass die Jungs auch in dieser Saison eine gute Rolle

spielen würden, da die ersten Spiele alle mit einem Sieg beendet wurden.

Obwohl es im weiteren Verlauf der Saison auch zu Niederlagen kam, gelang

es sowohl die einzelnen Spieler als auch die gesamte Mannschaft taktisch,

technisch und auch läuferisch positiv zu entwickeln.

So kann man mittlerweile beobachten, dass die meisten Kinder eine gewisse

Grundordnung im Spiel verstehen und sich daraus sogar ansehnliche

Spielzüge entwickeln. Hervorzuheben ist sicherlich der tolle Zusammenhalt in

der Truppe und die gute Zusammenarbeit der (fachfremden ;-) ) Trainer aus

der sogar eine echte Freundschaft entstanden ist.

Unser Dank gilt natürlich auch unseren Eltern und vor allem unseren

Betreuerinnen, die uns bei organisatorischen Dingen zuverlässig zur Seite

stehen.


F1-Jugend von TUSEM Essen

F1-Jugend von Ballfreunde Bergeborbeck


F1-Jugend von VfL Sportfreunde 07

Die Mannschaft spielt schon teilweise seit den Bambini zusammen.

Getreu dem Vereinmotto -Just for fun- steht der Spaß im Vordergrund,

der Leistungsgedanke wird von uns außen vor gelassen.

Wir freuen uns über spannende Spiele mit vielen Toren und sind stolz

darauf, auch zwei Mädchen zum Kader der Mannschaft zählen zu

können, die dann sicherlich im weiteren Verlauf in die große

Mädchenabteilung des Vereins wechseln werden.

Ausführung und Vermittlung von

Bauleistungen & statischen Berechnungen

Tel: 0201. 178 431 00

Mobil: 0177. 87 43 640

Königsiepen 33 · 45259 Essen

Dachdeckermeister

Stephan Martini GmbH


Spielplan

Nr.

Grp.

22

Platz

1 A 1

2 B 2

3 A 1

4 B 2

5 A 1

6 B 2

7 A 1

8 B 2

9 A 1

10 B 2

11 A 1

12 B 2

13 A 1

14 B 2

15 A 1

16 B 2

17 A 1

18 B 2

19 A 1

20 B 2

21 A 1

22 B 2

23 A 1

24 B 2

25 A 1

Uhrzeit

Spielpaarung

Ergebnis

10:00 A1 HSV 2

- A2 SV 1920 Teutonia Überruhr

:

10:00 B1 BSC Union Solingen 1897 e.V. - B2 ESG 99/06 2

:

10:14 A3 Ballfreunde Bergeborbeck - A4 HSV 3

:

10:14 B3 Blau Gelb Überruhr 2

- B4 FC Stoppenberg

:

10:28 A5 Blau Gelb Überruhr

- A6 Sportfreunde Katernberg

:

10:28 B5 ETB 2

- B6 HSV 1

:

10:42 A7 ESG 99/06

- A8

:

10:42 B7 ESG 99/06 3

- B1 BSC Union Solingen 1897 e.V. :

10:56 A4 HSV 3

- A1 HSV 2

:

10:56 B2 ESG 99/06 2 - B4 FC Stoppenberg

:

11:10 A2 SV 1920 Teutonia Überruhr - A3 Ballfreunde Bergeborbeck

:

11:10 B3 Blau Gelb Überruhr 2

- B5 ETB 2

:

11:24 A8

- A5 Blau Gelb Überruhr

:

11:24 B1 BSC Union Solingen 1897 e.V. - B6 HSV 1

:

11:38 A6 Sportfreunde Katernberg - A7 ESG 99/06

:

11:38 B4 FC Stoppenberg

- B7 ESG 99/06 3

:

11:52 A5 Blau Gelb Überruhr

- A4 HSV 3

:

11:52 B2 ESG 99/06 2

- B3 Blau Gelb Überruhr 2

:

12:06 A1 HSV 2

- A3 Ballfreunde Bergeborbeck

:

12:06 B5 ETB 2

- B1 BSC Union Solingen 1897 e.V. :

12:20 A2 SV 1920 Teutonia Überruhr - A7 ESG 99/06

:

12:20 B7 ESG 99/06 3

- B3 Blau Gelb Überruhr 2

:

12:34 A6 Sportfreunde Katernberg - A8

:

12:34 B6 HSV 1

- B2 ESG 99/06 2

:

12:48 A4 HSV 3

- A2 SV 1920 Teutonia Überruhr

:


26 B 2 12:48 B1 BSC Union Solingen 1897 e.V. - B4 FC Stoppenberg

:

27 A 1 13:02 A7 ESG 99/06

- A5 Blau Gelb Überruhr

:

28 B 2 13:02 B6 HSV 1

- B7 ESG 99/06 2

:

29 A 1 13:16 A8

- A1 HSV 2

:

30 B 2 13:16 B2 ESG 99/06 2

- B5 ETB 2

:

31 A 1 13:30 A3 Ballfreunde Bergeborbeck - A6 Sportfreunde Katernberg

:

32 B 2 13:30 B3 Blau Gelb Überruhr 2

- B1 BSC Union Solingen 1897 e.V. :

33 A 1 13:44 A4 HSV 3

- A7 ESG 99/06

:

34 B 2 13:44 B4 FC Stoppenberg

- B6 HSV 1

:

35 A 1 13:58 A2 SV 1920 Teutonia Überruhr - A8

:

36 B 2 13:58 B5 ETB 2

- B7 ESG 99/06 3

:

37 A 1 14:12 A1 HSV 2

- A6 Sportfreunde Katernberg

:

38 B 2 14:12 B6 HSV 1

- B3 Blau Gelb Überruhr 2

:

39 A 1 14:26 A5 Blau Gelb Überruhr

- A3 Ballfreunde Bergeborbeck

:

40 B 2 14:26 B7 ESG 99/06 3

- B2 ESG 99/06 2

:

41 A 1 14:40 A8

- A4 HSV 3

:

42 B 2 14:40 B4 FC Stoppenberg

- B5 ETB 2

:

43 A 1 14:54 A6 Sportfreunde Katernberg - A2 SV 1920 Teutonia Überruhr

:

44 A 2 14:54 A7 ESG 99/06

- A3 Ballfreunde Bergeborbeck

:

45 A 1 15:08 A5 Blau Gelb Überruhr

- A1 HSV 2

:

46 A 2 15:08 A4 HSV 3

- A6 Sportfreunde Katernberg

:

47 A 1 15:22 A3 Ballfreunde Bergeborbeck - A8

:

48 A 2 15:22 A2 SV 1920 Teutonia Überruhr - A5 Blau Gelb Überruhr

:

49 A 1 15:36 A1 HSV 2

- A7 ESG 99/06

:

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

Endrunde

Vorrunde Gruppe A

Sp. Pkt. Tore Diff.

Uhrzeit: 16:02 Uhr Spielzeit: 1 x 12 min

Nr.

50

Nr.

51

52

Nr.

53

Platzierungen

Platz

1

Platz

2

Nr. Platz

Platz

1

Uhrzeit

16:02

Uhrzeit

16:02

Uhrzeit

1 16:28

1.

2.

3.

4.

Uhrzeit

16:42

1. Gruppe A

2. Gruppe A

Verlierer 1. Halbfinale

Sieger 1. Halbfinale

Vorrunde Gruppe B Sp. Pkt. Tore Diff.

: 1.

:

: 2.

:

: 3.

:

: 4.

:

: 5.

:

: 6.

:

: 7.

:

: 8.

:

1. Halbfinale

Ergebnis

- :

2. Halbfinale

Ergebnis

- :

Spiel um Platz 3

2. Gruppe B

1. Gruppe B

Ergebnis

- :

Endspiel

Wechselzeit: 2 min

Verlierer 2. Halbfinale

Ergebnis

- :

Sieger 2. Halbfinale


Cheesy

Kornpower

Ciabatta

Mürbchen

Quarkbällchen

Croissant

Röggelchen

Baseler

Schweineohr

Limetto

Nussecke

Jetzt neu!!!

--------------------------- Pfälzer Str. 81 !!!

www.doebbe.de

gut aufgestellt

AZ_DIN A5_Fussball.indd 1 15.06.12 15:41


E1-Jugend des Heisinger SV

Unruhige Saison wurde mit Ruhe gemeistert

Die E1 2012/2013 blickt zurück auf eine solide Saison unter der Leitung der

Trainer Stephan Martini, Henning Schmischke und Nico Beckmann.

Dabei waren die Trainingsbedingungen nicht ideal - Trainer Henning

Schmischke machte ein Auslandssemester und Trainer Stephan Martini

musste viel Zeit in die Erreichung der C-Lizenz stecken.

Zudem musste man oft auf Torwart Leon verzichten, da dieser in die D1

vorgesetzt wurde.

So gab es gute und weniger gute Ergebnisse für die E1.

Die Hallenwinterrunde musste man schon nach der ersten Runde verlassen.

Dafür stand man am Ende der Hinrunde sicher auf dem 6. Platz der Liga mit

einem ansprechenden Torverhältnis von 54:33 Toren.

Stete Arbeit an der Verbesserung von Techniken und Spielentwicklungen

brachten die E1 am Ende auf ein anständiges Saisonergebnis mit mehr

Siegen als Niederlagen, gefestigt im Mittelfeld der Liga und mit kürzerem

Abstand nach vorne als nach hinten.


Praxisklinik

Dr. Platzek, Dr. Heidersdorf & Partner

Orthopädie

Spezielle Schmerztherapie

Unfallchirurgie

D-Arztverfahren

Sportmedizin

ambulante und

stationäre Operationen

+

www.wo-tuts-weh.de

Bredenscheider Straße 54

45525 Hattingen

Telefon 0 23 24.502 65 30

Telefax 0 23 24.502 65 31

info@wo-tuts-weh.de

Öffnungszeiten

Mo., Di. 7.30–18.00 h

Do. 7.30–12.00 h und

15.00–18.00 h

Mi., Fr. 7.30–15.00 h


E2- und E3-Jugend des Heisinger SV

Die E2 und E3 mussten sich in der Hinserie oft mit jahrgangsälteren

Mannschaften messen.

Was beiden Teams aber absolut nichts ausmachte. Klar zahlte man auch das

ein oder andere mal Lehrgeld aber unterm strich erreichte die E2 in der

Hinrunde einen sehr guten 5.Tabellenplatz und die E3 fand sich auf Platz 8

im gesichterten Mittelfeld wieder.

Zur Rückrunde wurden die Gegner neu gemischt, die E3 konnte ihre gute

Hinrunde bestätigen und siedelte sich wieder im Mittelfeld ein.

Die E2 zeigte Woche für Woche eine tolle Form, so steht man bis zum letzten

Spieltag auch ohne Punktverlust ganz oben in der Tabelle.

Die Teams von Mike Kraski , Timo Brehm und Simon Arns können auf eine

gute Saison 2012/2013 zurückblicken und das nicht nur wegen der Tabelle,

sondern weil sich die Mannschaft und jeder einzelne Spieler enorm weiter

entwickelt hat.

Wir freuen uns auf 2013/2014


E-Jugend von der ESG 99/06

E-Jugend vom FC Stoppenberg


E-Jugend von Ballfreunde Bergeborbeck

E-Jugend von Union Solingen


E4 der ESG 99/06

Wir sind die E4 der ESG 99/06 Essen.

Wir sind eine gemischte Mannschatt aus den Jahrgängen 2003 -2005.

Bei uns steht der Spaß am Fussball an erster Stelle.

Wir sind nicht nur auf dem Platz Freunde sondern treffen uns auch in unserer

Freizeit.

Wir freuen uns heute hier sein zu können und auch ein gutes Turnier

zu spielen.


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

ZUM KREISPOKALSIEG

Da ist das Ding !!!

3:0 schlug die D1 des Heisinger SV den Gegner aus

Burgaltendorf und krönte ihre ohnehin schöne Saison mit einem

Titelgewinn !

Am 01. Juni 13 findet das Stadtpokalendspiel

auf der Sportanlage des FC Kray, Buderusstrasse, statt.


1.

2.

3.

4.

1.

2.

3.

4.

23

Vorrunde Gruppe A

Sp. Pkt. Tore Diff.

Vorrunde Gruppe B Sp. Pkt. Tore

:

:

:

:

:

:

:

:

Diff.


Endrunde

Nr.

13

Nr.

14

Nr.

15 15:52

Nr.

16

Nr.

17

Nr.

18

Uhrzeit: 14:56 Uhr Spielzeit: 1 x 20 min

Wechselzeit: 3 min

Uhrzeit

14:56

Uhrzeit

15:24

Uhrzeit

Uhrzeit

16:20

Uhrzeit

16:48

Uhrzeit

17:16

Platzierungen

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

- :

1. Gruppe A 2. Gruppe B

1. Gruppe B

4. Gruppe A

3. Gruppe A

Verlierer 1. Halbfinale

Sieger 1. Halbfinale

1. Halbfinale

2. Halbfinale

- :

2. Gruppe A

Spiel um Platz 7

- :

4. Gruppe B

Spiel um Platz 5

Ergebnis

- :

3. Gruppe B

Spiel um Platz 3

Ergebnis

- :

Verlierer 2. Halbfinale

Endspiel

Ergebnis

Ergebnis

Ergebnis

Ergebnis

- :

Sieger 2. Halbfinale

1 von 1


D1-Jugend des Heisinger SV

Die D1 des Heisinger SV formt sich aus bereits Leistungsklasse

erprobten 2000ern der letztjährigen D1, aufstrebenden 2001ern

und hochkarätigen Neuzugängen.

Die Mischung, welche die Trainer Christian Hobucher und Murat Yoldas da

zusammengestellt haben, überzeugte von Beginn an durch Spielfreude und

Torhunger - mit 25:11 Toren setzte man sich in der Hinrunde auf Rang 2 der

Leistungsklasse fest. Highlight der Saison war allerdings der sensationelle

2:1 Sieg gegen ETB Schwarz-Weiß Essen im Pokalhalbfinale, mit dem vorher

sicher niemand gerechnet hätte.

Neben dem D-Jugend Alltag konnte manch Spieler schon in die

Niederrheinliga-Truppe der C1 reinschnuppern und einen Eindruck davon

erlangen, was ihn zukünftig erwartet. Neben all den positiven Erfahrungen

musste die D1 aber auch mal Lehrgeld zahlen - so hatte man sich bei der

Hallenwinterrunde das Finale zum Ziel gesetzt, scheiterte aber bereits in der

Zwischenrunde; und so vergab man in der Liga ein ums andere Mal

die Spiele, die den HSV ganz oben hätten angreifen lassen können.

Hier jammern wir allerdings auf hohem Niveau - denn unterm Strich gehört

die D1 des Heisinger SV zu den besten D-Jugenden in Essen.


D2-Jugend des Heisinger SV

D-Jugend von SC Westfalia Herne


D-Jugend vom MSV Duisburg

D-Jugend von der SG Wattenscheid 09


D-Jugend des VfL Bochum 1848

Die U12-Junioren des VfL Bochum 1848 setzen sich aus 17 Spielern

zusammen, unter ihnen mit Erdem Canpolat und Luca Unbehaun zwei

Torhüter. Die Mannschaft trainiert dreimal wöchentlich und verfügt neben

Trainer Sven Thur, der diesen Jahrgang bereit im vierten Jahr betreut,

noch über einen Co-Trainer, einen Torwart-, einen Technik- und

einen Athletiktrainer.

Der VfL Bochum 1848 nimmt mit seinen U12-Junioren nicht an einem

Meisterschaftsspielbetrieb teil, sondern spielt stattdessen im Reviersport-Cup,

der Freundschaftsspielrunde der nordrhein-westfälischen Lizenzvereine.

Dort belegte der Jahrgang 2001 in der Saison 11/12 als U11-Junioren den

zweiten Tabellenplatz. In den beiden Jahren zuvor gelang es diesem Team

sogar, den Reviersport-Cup zweimal in Folge zu gewinnen. Im Jahr 2012

schlossen sich mit Erdem Canpolat, Emirhan Kati, Leo Mayka, Dzenan Mucic,

Ioannis Orkas, Felix Schlüsselburg und Ilyas Zhou sieben neue Spieler der

Mannschaft an.

Der VfL Bochum 1848 bedankt sich für die Einladung zu diesem Turnier,

freut sich auf die attraktiven Spielpaarungen, wünscht den Zuschauern viel

Spaß und dem Turnier einen erfolgreichen Verlauf.

Glück Auf!

(Foto: VfL Bochum 1848)


15.06. 10:30 - 12:30 Uhr

Vogelheimer SV

ESG 99/06 I

ESG 99/06 II

DJK Adler Frintrop

SV 1920 Teutonia Überruhr

HSV I

15.06. 13:30 - 16:00 Uhr

Ballfreunde Bergeborbeck FC Kray HSV II

VfL Sportfreunde 07 e.V. TUSEM Essen HSV III

Vogelheimer SV HSV I

16.06. 10:00 - 17:45 Uhr

Fortuna Düsseldorf VfL Sportfreunde 07 e.V. HSV I

Westfalia Herne Rot Weiß Essen HSV II

SG Wattenscheid 09 Viktoria Resse

22.06. 10:00 - 17:00 Uhr

BSC Union Solingen 1897 e.V. ETB SW Essen SV 1920 Teutonia Überruhr

ESG 99/06 I BG Überruhr I HSV I

ESG 99/06 II BG Überruhr II HSV II

ESG 99/06 III Ballfreunde Bergeborbeck HSV III

Sportfreunde Katernberg FC Stoppenberg

23.06. 10:00 - 17:45 Uhr

HSV II

HSV III

BSV GW Wesel-Flüren e.V. SG Wattenscheid 09 HSV I

MSV Duisburg Rot Weiß Essen HSV II

Westfalia Herne VfL Bochum 1848

G-Jugend

F-Jugend

C-Jugend

E-Jugend

D-Jugend


Vorrundenspiele 2 x 35 Min.

2. PMG - CUP

Gruppe Datum Uhrzeit

Spielpaarung

A 18.07. 18:10 Tus Holsterhausen - Heisinger SV

A 18.07. 19:30 SG Kupferdreh-Byfang - SC Werden-Heidhausen

B 19.07. 18:10 SC Velbert II - FC Kettwig 08

B 19.07. 19:30 Spfr. Niederwenigern - SC Frintrop

A 21.07. 12:00 Heisinger SV - SG Kupferdreh-Byfang

A 21.07. 13:30 SC Werden-Heidhausen - Tus Holsterhausen

B 21.07. 15:00 FC Kettwig 08 - Spfr. Niederwenigern

B 21.07. 16:30 SC Frintrop - SC Velbert II

A 23.07. 18:10 Tus Holsterhausen - SG Kupferdreh-Byfang

A 23.07. 19:30 SC Werden-Heidhausen - Heisinger SV

B 24.07. 18:10 SC Velbert II - Spfr. Niederwenigern

B 24.07. 19:30 SC Frintrop - FC Kettwig 08

Halbfinalspiele 2 x 35 Min.

Finalspiele 2 x 45 Min.

1 HF. 26.07. 18:10

Spiel

Platz 3

28.07. 13:30

2 HF. 26.07. 19:30 Finale 28.07. 15:30

27.07.2013 12:00 - 19:30

28.07.2013 11:00 - 13:15

27.07.2013 12:30 - 16:35

11:00 - 13:15

2. KIA Siepmann & Becker - CUP

Vorrundenspiele 1 x 30 Min.

Finalspiele 2 x 30 Min.

Alt - Herren - Turnier

Vorrundenspiele 1 x 20 Min.

Finalspiele 1 x 20 Min.


Danke Alina !

Alina Konietzka, die gerade ihre Bachelor-Arbeit

schreibt und sich bald Kulturwirtin nennt, hat schon

immer ein Faible für das Schreiben von Texten und ist

auch künstlerisch sehr aktiv.

Zur Zeit macht sie ein freies Praktikum

bei einem großen Musicalveranstalter im Bereich

Sozial-Media-Management.

Sie ist nun seit mehr als 3 Jahren nicht nur ein treuer Fan und Begleiter

unseres Vereins, sondern engagiert sich seit dem auch sehr für uns.

Als große Schwester von Niklas, dem Kapitän der jetzigen D1,

der seit 2010 zunächst in unserer E-Jugend mitspielte, begann sie schon nach

einem seiner ersten Spiele aus reiner Selbstinitiative die Spielberichte für die

Mannschaften zu verfassen.

Trotz ihrem Studium und des Praktikums nimmt sie sich immer wieder viel Zeit

für den Verein. In ihren Spielberichten erkennt man immer ihr Herzblut und

ihre Freude am Fußball. Diese überzeugen nicht nur durch sportliche Fachkenntnisse,

sondern auch durch die Emotionen zwischen den Zeilen.

Sie verpasste seitdem kaum ein Spiel und selbst wenn, schaffte sie es die

Spielberichte dennoch so zu schreiben, als hätte sie selbst am Spielfeldrand

gestanden.

Immer sieht man Alina mit ihrer Videokamera dort stehen. Sie hält die Spiele

immer mit Film und Foto fest und hat vor kurzem ein tolles Video geschnitten.

Seit einiger Zeit betreut Alina nicht nur die Spiele der D1er, sondern kümmert

sich auch darum, dass die anderen Mannschaften tolle Berichte bekommen.

Wir danken Alina sehr für ihre Mühe und für jeden einzelnen Spielbericht und

hoffen, dass sie uns noch lange erhalten bleibt.

Solche Fans braucht wohl jeder Verein !!!


energie mit

weiT

blick

Die OSTWIND-Gruppe plant und realisiert Windparks – aus Überzeugung.

Denn Windkraft ist Energie fürs Leben.

Aus der Region und für die Region.

OSTWIND-Gruppe

93047 Regensburg · www.ostwind.de


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

ZUM KREISPOKALSIEG

Die Sensation ist geschafft !!!

Am 1. Mai konnte die C1 im Pokalfinale den Konkurrenten

und unangefochtenen Niederrheinliga Tabellenführer durch

eine super taktische und kämpferische Leistung

im Elfmeterschießen schlagen.

Am 01. Juni 13 findet das Stadtpokalendspiel

auf der Sportanlage des FC Kray, Buderusstrasse, statt.


Datum: 16.06.2013

Vorrunde

Uhrzeit: 10:00 Uhr Spielzeit: 1 x 20 min

Endrunde

Uhrzeit: 14:56 Uhr Spielzeit: 1 x 25 min

Teilnehmende Mannschaften

HSV 1

Viktoria Resse

Rot Weiß Essen

Westfalia Herne

Spielplan Vorrunde

Nr. Grp.

1 A

2 A

3 B

4 B

5 A

6 A

7 B

8 B

9 A

10 A

11 B

12

B

1.

2.

3.

4.

1.

2.

3.

4.

Uhrzeit

10:00

10:23

10:46

11:09

C-Jugendturnier

Wechselzeit: 3 min

Wechselzeit:

Gruppe A Gruppe B

n. 9m HSV 2

n. 11m Fortuna Düsseldorf

n. V. Wattenscheid 09

Sportfreunde 07

HSV 1

Rot Weiß Essen

3 min

- Viktoria Resse

:

- Westfalia Herne

:

- Fortuna Düsseldorf

:

- Sportfreunde 07

:

11:32 HSV 1

- Rot Weiß Essen

:

11:55

12:18

12:41

13:04

13:27

13:50

14:13

HSV 2

Wattenscheid 09

Viktoria Resse

HSV 2

Fortuna Düsseldorf

Westfalia Herne

Rot Weiß Essen

Sportfreunde 07

Wattenscheid 09

Vorrunde Gruppe A

Spielpaarung

Ergebnis

- Westfalia Herne

:

- Wattenscheid 09

:

- Sportfreunde 07

:

- HSV 1

:

- Viktoria Resse

:

- HSV 2

:

- Fortuna Düsseldorf

:

Sp. Pkt. Tore Diff.

Vorrunde Gruppe B Sp. Pkt. Tore

:

:

:

:

:

:

:

:

Diff.


Endrunde

Uhrzeit: 14:56 Uhr Spielzeit: 1 x 20 min

Wechselzeit: 3 min

Nr. Uhrzeit

13

14:56

Nr. Uhrzeit

14

15:24

Nr. Uhrzeit

15 15:52

Nr. Uhrzeit

16

Nr. Uhrzeit

17

Nr. Uhrzeit

18

16:20

16:48

17:16

Platzierungen

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

- :

1. Gruppe A 2. Gruppe B

1. Gruppe B

4. Gruppe A

3. Gruppe A

Verlierer 1. Halbfinale

Sieger 1. Halbfinale

1. Halbfinale

2. Halbfinale

- :

2. Gruppe A

Spiel um Platz 7

- :

4. Gruppe B

Spiel um Platz 5

Ergebnis

- :

3. Gruppe B

Spiel um Platz 3

Ergebnis

- :

Verlierer 2. Halbfinale

Endspiel

Ergebnis

Ergebnis

Ergebnis

Ergebnis

- :

Sieger 2. Halbfinale

Aus Freude

am Service:

Engelhardt

GmbH

Ihr Partner für Reifen u. Autoservice

Langenberger Straße 388

45277 Essen-Überruhr

(02 01) 58 66 94

Fax (02 01) 58 23 10

Engelhardt: Alles rund ums Auto

Seit 42 Jahren ist das Unternehmen Engelhardt GmbH Reifen und Autoservice KFZ Meisterbetrieb im Stadtteil Überruhr an

der Langenberger Straße ansässig. Insgesamt neun Mitarbeiter stehen Inhaber Jörg Eberhardt vor Ort hilfreich zur Seite.

Dem Kunden wird eine große Produkt- Service- und Dienstleistungspalette angeboten: Reifendienst, Bremsenreparatur,

Klimaanlagen-Service, Achsvermessung, HU-Vorbereitung sowie Werkstatt-Ersatzwagen. Des Weiteren bietet das Unternehmen

ständig passende Angebote für die jeweiligen Kunden-Fahrzeuge. Die Öffnungszeiten sind: montags bis donnerstags:

8 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr; freitags: 8 bis 13 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr sowie samstags: 8 bis 12 Uhr. Foto: Janz


C1-Jugend des Heisinger SV

Der C1 des Heisinger SV zu Saisonbeginn geführt von Stephan Ruhmann

und Angelo Sotgia traute man wohl nicht viel zu. Viele erwarteten ein

Untergehen in der neuen Liga. Doch es kam ganz anders.

Die C1 eine gute Mischung aus 98er und 99er zeigte die gesamte Saison über

eine abwechslungsreiche Leistung. Zum Ende der Hinrunde auf dem 9 Platz

zeigte man, dass die C1 alles tat, um den Abstieg zu verhindern.

Ebenfalls gewann man alle Spiele zur Qualifikation für den Niederrheinpokal

und stand somit im Viertelfinale gegen den SC 1911 Kapellen-Erft. Kurz nach

Beginn der Rückrunde, legte Angelo Sotgia das Amt aus persönlicher

Gründen nieder.

Doch der Heisinger SV stellte mit Mario Schütt und Markus Borowski zwei

aufstrebene Jungtrainer ein, welche das Amt mit größtem Engagement

und hoher Fachkenntnis super ausfüllen.

Zusammenfassend spielt die C1 des HSV eine super Saison und gehört zu

den Top vier Essener Mannschaften,des weiteren wird man wohl

die Relegationsspiele zum Klassenerhalt schaffen.


C2-Jugend des Heisinger SV

- Auf dem Sprung nach oben -

Die C2 hat diese Saison die besondere Mission bekommen,

sich für die Leistungsklasse zu qualifizieren - damit das Leistungsgefälle

zwischen der C1 in der Niederrheinliga und der C2 in der Kreisklasse nicht

mehr so eklatant groß bleibt.

Jerome Buchalik und Chris Alexander Heiderich nahmen als Trainer diese

Herausforderung an und erlebten eine überaus spannende Saison!

In der Hinrunde dümpelte die C2 noch im Mittelfeld der Kreisklasse vor sich

hin, trumpfte in der Aufstiegsrunde 2013 dagegen voll auf und befindet sich

hartnäckig im Kampf um den zweiten Platz, der die Erfüllung des Saisonziels

bedeuten würde.

Dabei mussten sich die C2 Spieler auch mal hinten anstellen, wenn

spielberechtige D1 und C1 Spieler zur Unterstützung ins Team kamen.

Tapfer fügten sich die C2 Spieler jeder neuen Aufstellung und sind nun nah

dran, den Aufstiegstraum tatsächlich wahr werden zu lassen!


C-Jugend der SG Wattenscheid 09

Seit dem Sommer 2012 haben wir uns mit 8 neuen Spielern, sowie einem

neu zusammengestellten Trainerteam, gut aufgestellt, um eine erfolgreiche

Saison zu absolvieren.

Erfolg misst sich für uns jedoch nicht im besonderen Maße in

Spielergebnissen, sondern in einer deutlich erkennbaren Entwicklung des

gesamten Teams und eines jeden Spielers !

Die Teilnahme an Wettkämpfen und somit auch die Teilnahmen an solchen

Turnieren sind für unsere Spieler wichtig, um das Gelernte anwenden und

darüber hinaus die stetige Entwicklung weiter unterstützen zu können.

Unsere Ausbildungsphilosophie zielt hierbei besonders auf Elemente der

Technik, Koordination, Spielintelligenz, Schnelligkeit, Teambildung sowie der

Individual- und Gruppentaktik ab.

Im Reviercup, sowie den Turnieren und Freundschaftsspielen konnten wir

eine erfolgreiche Hinrunde verzeichnen, die mit freudiger Erwartung auf die

Hallensaison, sowie die Rückrunde blicken lässt.In diesem Sinne Bedanken

wir uns beim Ausrichter für die Einladung zu diesem stark besetzten Turnier

und wünschen allen Teilnehmern einen sportlich fairen

und spannenden Verlauf !


C-Jugend von Viktoria Resse

Wir spielen in der höchsten Spielklasse im Kreis Gelsenkichen und stehen

dort unter den ersten 4 Mannschaften.

Unser Team umfasst 15 Spieler, der Kader besteht zu 2/3 aus Jungjahrgängen,

die größtenteils ihre zweite Saison im C- Jugendbereich spielen.

Wir sind jetzt knapp 2 Jahre als Team zusammen und haben eine tolle

sportliche Entwicklung hinter und noch vor uns.

Da wir in der neuen Spielzeit den Sprung in die B - Jugend machen,

hoffen wir 2 Trainer das unsere Mannschaft so bestehen bleibt,

weil für so einen kleinen Verein, wie Viktoria Resse, dieses Team etwas

besonderes ist und für uns Trainer auch !


C-Jugend von SC Westfalia Herne

Wir die U13 von Westfalia Herne spielen diese Saison im Reviercup B

und belegen dort zur Zeit einen für uns hervorangenden 3.Platz hinter

Wattenscheid 09 und RW Essen.

Über Ostern nahmen wir an einem internationalem Turnier in der Türkei teil

wo wir den 2.Platz hinter Twente Enschede belegten und Mannschaften wie

Besiktas, Fenerbahce, Istanbul BB und FC Reading hinter uns ließen.


Schangstraße 25

45259 Essen

Unsere Leistungen:

• Erdbewegung und

Transporte

• Baustoffe + Lieferung

Tel. 0201/46 00 66-7

Fax 0201/46 10 37

• Bodenaushub und

-entsorgung

• Baustoff-Recycling

E-Mail: info@schlieper-essen.de

Internet: www.schlieper-essen.de


Der Heisinger SV stellt sich weiter vor:

Der Fußballkindergarten des Heisinger SV

Bei uns im Fußballkindergarten stehen Spaß und Bewegung

im Vordergrund.

Alle Kinder zwischen 3 und 5 Jahren, die interessiert sind den Ablauf eines

Trainings näher kennenzulernen und sich Woche für Woche über neue Erfolge

zu freuen, sind hier herzlich Willkommen.

Spielerisch fördern wir die Koordination der Kinder und den Umgang mit dem

Ball, sowie die Entwicklung des Teamgeistes.

Wir trainieren jeden Freitag von 16- 17 Uhr, am Spielbetrieb nehmen die

Jüngsten des Heisinger SV jedoch noch nicht teil.

Umso mehr freuen wir uns auf das Turnier am Ende der Saison.


B2-Jugend vom Heisinger SV

Eine Saison voller Lehrstunden

Die B2 unter der Leitung von Berkan Gezer und Murat Yoldas spielt in der

Kreisklasse und blickt auf eine Saison voller Lehrstunden zurück.

Nach der Hinrunde befand man sich auf Platz 8 von 10.

Lediglich zwei Siege kann das Team verbuchen - ein 9:2 gegen FSV Kettwig

und 6:4 gegen Steele II.

Höhepunkt der Spielzeit aber war das Unentschieden gegen den damaligen

Tabellenführer aus Steele, als sich die B2 ein 0:0 erkämpfte.

Da ist noch Luft nach oben!


B1-Jugend des Heisinger SV

Die Mischung macht’s !

Die B1 unter der Leitung von Klaus Alofs und Erhan Erden spielt eine stabile

Saison im sicheren Mittelfeld der Leistungsklasse.

Früh in der Saison musste ein vorgesehener Trainer sein Amt aus

gesundheitlichen Gründen leider niederlegen, doch die B1 entwickelte sich

weiter gut. Dabei kommt hier eine besondere Mischung zusammen:

Der Altjahrgang befand sich im letzten Jahr mit der B1 im stetigen

Abstiegskampf, der Jungjahrgang hingegen qualifizierte die C-Jugend für die

Niederrheinliga - als erste Heisinger Mannschaft überhaupt !

Dieses besondere Team, von dem man ja nicht wissen konnte in welche

Richtung es sich entwickeln würde, erreichte sein Saisonziel souverän

und hinterließ sogar den Eindruck, über das Potential für höhere Aufgaben

zu verfügen.

Wäre bloß die Einstellung einzelner Spieler professioneller gewesen.


A1-Jugend des Heisinger SV

Unsere A-Jugend ging mit dem großen Ziel in die Saison, den Klassenerhalt in

der Leistungsklasse zu erreichen. Dies erschien nach den ersten Spielen auch

als einzig realistisches Ziel.

So gingen die ersten vier Spiele allesamt deutlich verloren. Das erste Ausrufezeichen

setzte die von Trainer Helmut Liebing, Co-Trainer Markus Berchem

sowie Physiotherapeutin Nicole Skoruppa unterstützte Mannschaft im

Kreispokal. Infolge dieses Spiels schien das Selbstvertrauen ins Team

zurückgekehrt.

Nachdem die Teams aus Freisenbruch (9:4 Sieg), Burgaltendorf (5:3 Sieg),

Bredeney (3:1 Sieg) und Rellinghausen (5:0 Sieg) größtenteils sogar deutlich

geschlagen werden konnten, kletterte das Team vom letzten auf einen

verdienten siebten Platz zum Ende der Hinrunde.

Zu Beginn der Rückrunde sollten die Leistungen des Teams noch besser

werden. Dies war der Beginn einer ungeahnten Erfolgsgeschichte. Mit einem

fulminanten Punktgewinn gegen den Tabellendritten Niederwenigern erzielte

das Team nicht nur einen weiteren unerwarteten Punkt, sondern beendete auch

alle Aufstiegsträume der ambitionierten Sportfreunde. Abschließend lässt sich

festhalten, dass sich das Heisinger Team im Saisonverlauf von einem

Abstiegskandidaten zu einem etablierten Leistungsklassenteam gemausert hat.


Hans-Peter Linten (-2009) | Dr. W. Küpper-Fahrenberg Notar a.D. | Dieter Schäfer Notar a.D. & Fachanwalt für Arbeitsrecht | Ulrich Sander

Notar a.D. | Theo Engel Notar | Ulrich Kelch Notar & Fachanwalt für Versicherungsrecht | Hans-Peter Kuhlhoff Fachanwalt für Strafrecht & Fachanwalt

für Verkehrsrecht | Christian Schäfer Fachanwalt für Arbeitsrecht & Fachanwalt für Sozialrecht | Andreas Schäfer Notar, Fachanwalt

für Strafrecht & Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht | Florian Linten Fachanwalt für Familienrecht & Fachanwalt für Medizinrecht

| Dr. Peter Küpperfahrenberg Fachanwalt für Arbeitsrecht | Dr. Carsten Engel Fachanwalt für Verkehrsrecht | Dr. Jan Teigelack Notar,

Fachanwalt für Verwaltungsrecht & Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht | Roland Rautenberger Rechtsanwalt


Ein Dankeschön an Arnd Herbst

Am 8.5.2013 stand es im Lokalsport der WAZ:

„Arnd Herbst verlässt den HSV nach der

Saison“. Das ist – wie jeder Fußballer weiß –

blanker Unsinn. Verlassen kann man seine

Frau, nicht aber seinen Verein.

Der Heisinger SV war und ist Arnd’s Verein. Seit knapp 40 Jahren ist er

Mitglied, er hat lange für die Junioren- und Seniorenmannschaften gespielt.

Trainer beim HSV ist Arnd seit fast 30 Jahren.

Schon als Jugendspieler hat er sich für die ganz Kleinen engagiert und

Jugendmannschaften bis zu den Senioren begleitet. Ich selbst habe von der

E- bis zur B-Jugend unter Arnd gespielt und weiß sein Engagement und seine

Begeisterungsfähigkeit zu schätzen.

9 Jahre lang hat Arnd nun die 1. Mannschaft trainiert und betreut. Sein Fokus

war immer ausgerichtet auf die Förderung von Talenten, am besten aus der

eigenen Jugend. Auf diese Art und Weise hat er mit stets kleinem Budget

jahrelang guten, schönen und erfolgreichen Fußball spielen lassen.

Sein Einsatz ging dabei deutlich über das übliche Maß hinaus. Arnd fühlte sich

nicht nur für die sportliche Qualität der Mannschaft verantwortlich,

sondern übernahm daneben noch zahlreiche weitere Aufgaben vom Scouting

bis zum Spielbericht.

Ein solches Engagement ist nicht selbstverständlich, das wissen wir.

Wir danken Arnd daher an dieser Stelle für seinen enormen Einsatz,

seine Zielstrebigkeit, seine Kreativität und dafür, dass er dem Heisinger SV

so lange die Treue gehalten hat.

Lieber Arnd, für Deine weitere sportliche Zukunft wünschen wir Dir von

Herzen alles Gute. Beim HSV steht Dir immer eine Tür offen,

Glück Auf,

Peter


Vorrundenspiele 2 x 35 Min.

Gruppe Datum Uhrzeit

A 18.07. 18:10 Tus Holsterhausen - Heisinger SV

:

A 18.07. 19:30 SG Kupferdreh-Byfang - SC Werden-Heidhausen

:

B 19.07. 18:10 SC Velbert II

- FC Kettwig 08

:

B 19.07. 19:30 Spfr. Niederwenigern - SC Frintrop

:

A 21.07. 12:00 Heisinger SV

- SG Kupferdreh-Byfang

:

A 21.07. 13:30 SC Werden-Heidhausen - Tus Holsterhausen

:

B 21.07. 15:00 FC Kettwig 08 - Spfr. Niederwenigern

:

B 21.07. 16:30 SC Frintrop

- SC Velbert II

:

A 23.07. 18:10 Tus Holsterhausen - SG Kupferdreh-Byfang

:

A 23.07. 19:30 SC Werden-Heidhausen - Heisinger SV

:

B 24.07. 18:10 SC Velbert II

- Spfr. Niederwenigern

:

B 24.07. 19:30 SC Frintrop

- FC Kettwig 08

:

Halbfinalspiele 2 x 35 Min.

1 HF. 26.07. 18:10 Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B

:

2 HF. 26.07. 19:30 Zweiter Gruppe A - Sieger Gruppe B

:

Finalspiele 2 x 45 Min.

Spiel

Platz 3

2. PMG - CUP

Heisinger SV 52/96 e.V

Gruppe A

Tus Holsterhausen

SG Kupferdreh-Byfang

SC Werden-Heidhausen

Heisinger SV

18.07.13 - 28.07.13

I. Mannschaften

Spielpaarung

Gruppe B

SC Velbert II

Spfr. Niederwenigern

FC Kettwig 08

SC Frintrop

Ergebnis

28.07. 13:30 Verlierer 1. HF - Verlierer 2. HF

:

Finale 28.07. 15:30 Sieger 1. HF

- Sieger 2. HF

:


Teamsport Philipp ESSEN

Am Luftschacht 11-17

45307 Essen

Tel. (0201) 59 78 778

Email: essen@

teamsport-philipp.de

33%

TEAMSPORT-PHILIPP.DE

FACEBOOK.COM/TEAMSPORTPHILIPP

auf einen Artikel Ihrer Wahl

nur gegen Vorlage dieses Flyers

Gilt nicht in Verbindung mit anderen Rabattaktionen.

Reduzierte Waren und Fan-Artikel, sowie Trainingszubehör

sind von dieser Aktion ausgeschlossen.

Nur ein Gutschein pro Kunde/Tag einlösbar. Gültig bis 31.10.2012


1. Mannschaft des Heisinger SV

Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses für dieses Turnierheft neigt sich die

Saison dem Ende zu. Noch ist nichts entschieden, wir kämpfen gegen den

Abstieg aus der Bezirksliga.

Die Saison war für die Mannschaft ein Wechselbad der Gefühle.

Auf bärenstarke Leistungen zu Beginn folgten teilweise herbe Dämpfer.

Das Ganze spiegelt sich im Torverhältnis wieder:

Die zweitmeist geschossenen Tore stehen der zweithöchsten

Gegentrefferanzahl entgegen. Die fehlende Konstanz findet ihre Ursache

sicherlich unter anderem im Altersschnitt der Truppe. Mit bis zu fünf Spielern

im Kader, die noch A-Jugend spielen könnten, war ein Platz in der

Spitzengruppe der Bezirksliga nicht zu erwarten.

Gleichzeitig freut es den Verein aber sehr, dass viele junge Spieler mit

tatkräftiger Unterstützung der etablierten Kräfte und des Trainergespanns

integriert werden konnten. Die Mannschaft hat in schwierigen Situationen

Charakter gezeigt und den Heisinger SV in dieser Saison (wieder einmal)

würdig vertreten.

Einige der Arrivierten haben angekündigt, zur kommenden Saison etwas

kürzer treten zu wollen. Ob sie ihre „Drohung“ wahr machen, müssen wir

abwarten. Doch schon jetzt danken wir den Spielern Henning Feldhaus,

Thorsten Stamm, Jens Dubiel und Björn Agatz für ihren jahrelangen Einsatz

und ihre Verdienste um den Verein.


Deutsche Bank

Wer gut beraten wird, kann sich

besser entscheiden.

Mit dem Deutsche Bank Beratungsgespräch treff en Sie die richtigen Entscheidungen.

Denn wir beraten Sie nicht nur persönlich, sondern entwickeln mit

Ihnen eine Anlagestrategie, die genau zu Ihnen passt. Sprechen Sie jetzt mit uns.

Filiale Essen-Heisingen

Heisinger Straße 499, 45259 Essen

Rolf Niermann, Telefon (0201) 46882-12


1. Mannschaft von TuS Holsterhausen

1. Mannschaft von SC Werden Heidhausen


2. Mannschaft von SC Velbert

1. Mannschaft von Spfr. Niederwenigern


Birger Bredenbrücher

Ihr Experte für

Garten & Landschaft

Staelsfeld 29

45259 Essen-Heisingen

Tel. 0201 / 46 53 44

www.bredenbruecher.de

Garten- und Landschaftsbau

Wir machenTräume wahr


1. Mannschaft von SC Frintrop

1. Mannschaft von FC Kettwig 08


Vorrundenspiele 1 x 30 Min.

Gruppe Datum Uhrzeit

A 27.07. 12:00 1

- 2

:

A 27.07. 12:35 3

- 4

:

A 27.07. 13:10 1

- 3

:

A 27.07. 13:45 2

- 4

:

A 27.07. 14:20 2 - 3

:

A 27.07. 14:55 1

- 4

:

B 27.07. 16:00 5

- 6

:

B 27.07. 16:35 7

- 8

:

B 27.07. 17:10 5

- 7

:

B 27.07. 17:45 6

- 8

:

B 27.07. 18:20 6

- 7

:

B 27.07. 18:55 5

- 8

:

Finalspiele 2 x 30 Min.

Spiel

Platz 3

2. KIA Siepmann & Becker - CUP

Heisinger SV 52/96 e.V

27.+28.07.13

Gruppe A

1

2

3

4

Spielpaarung

Gruppe B

28.07. 11:00 2. Gruppe A

- 2. Gruppe B

:

Finale 28.07. 12:15 1. Gruppe A

- 2. Gruppe B

:

5

6

7

8

Ergebnis

Die Mannschaften standen bis zum Druck noch nicht fest.


2. Mannschaft des Heisinger SV - Klassenerhalt in Reichweite

Nach dem vielumjubelten direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga A startete

die Mannschaft um Spielertrainer Özcan Yalili und Co-Trainer Torsten Baartz

nahezu unverändert in die Spielzeit 2012/2013. Die Hinrunde war geprägt

durch ein ständiges Auf und Ab. Einem Sieg oder einem Unentschieden folgten

meist 1-2 Niederlagen, sodass man sich ständig in der Nähe der Abstiegsränge

befand, jedoch nie auf einem der letzten 3 Plätze verweilen musste.

Klarer Höhepunkt der Hinrunde war der Auswärtssieg beim Mitaufstiegsaspiranten

Blau Weiß Mintard (während der Hinrunde war allerdings sehr schnell

klar, dass an der Zweiten vom FC Kray kein Weg vorbei führen wird). In diesem

Spiel konnte die Mannschaft im Prinzip das einzige Mal in der Hinrunde,

was Kampf, Teamgeist und Wille angeht, total überzeugen. Dieser Erfolg sollte

als Maßstab für die Rückrunde gelten und wurde dann auch sehr häufig als

gutes Beispiel herangezogen. Die ersten sechs Spiele der Rückserie gingen

leider allesamt verloren. Den Trainern war von Anfang an klar, dass man als

Aufsteiger immer mal mit einer Niederlagenserie rechnen müsse. Jedoch gab

die Art und Weise den Verantwortlichen doch sehr zu denken. Es war klar,

wenn die Mannschaft so weiter spielt, wird sie sang und klanglos den Weg in

die B-Liga gehen müssen. Zum Glück kam mit dem direkten Duell gegen VfL

Kupferdreh die Trendwende. Aus den nächsten sieben Spielen sammelte das

Team 16 Punkte und rückte bis auf Platz 13 vor. Mit aktuell 7 Punkten Vorsprung

auf den ersten sicheren Abstiegsplatz hat es die Mannschaft 5 Spieltage

vor Schluss in der eigenen Hand den Klassenerhalt zu schaffen. Allerdings

herrscht momentan noch Unsicherheit, ob aus der Bezirksliga noch ein

zweiter Essener Verein absteigt, wodurch erst ab Platz 14 in der Kreisliga das

rettende Ufer beginnen würde. Um also ganz sicher zu gehen, sollten noch

sechs bis neun Punkte eingefahren werden.


3. Mannschaft des Heisinger SV

Für die dritte Mannschaft des HSV standen die Vorzeichen vor der Saison

mehr als positiv.

Kader und Trainer konnten beibehalten werden, zudem wurde die Mannschaft

durch mehrere Bezirksliga-erfahrene Spieler punktuell verstaerkt.

Doch es kam erstens anders, und zweitens als man denkt.

Von Anfang an musste die Mannschaft verletzungsbedingt personelle

Ausfälle verkraften. Zudem tat man sich durch den Wechsel in die deutlich

stärker besetzte Gruppe 1 der Kreisliga B sehr schwer.

Doch die Mannschaft blieb ein Team – nicht nur auf dem Platz, sondern vor

allem an der Theke. Wir haben nie den Kopf in den Sand gesteckt.

Auch als weitere Leistungsträger die erste und zweite Mannschaft im

Abstiegskampf unterstützten, hielten wir zusammen und blieben ein Team.

Das gibt uns Mut für die kommende Saison, in der wir mehr als nur eine

Mannschaft im Tabellen-Mittelfeld sein wollen !


4. Mannschaft des Heisinger SV - Die Goldene Generation

Vor der Saison, wurde sich lediglich auf zwei bis drei Positionen verstärkt,

ansonsten konnte der Kader der Vorsaison größtenteils gehalten werden.

Zur Hinrunde ist leider nichts zu erzählen, da sie uns alle sprachlos gemacht

hat. 11 Spiele, 7 Punkte.

So wurde die Winterpause intensiv zur Vorbereitung auf die Rückrunde genutzt

und einige Mannschaftsabende einberufen, um das Problem zu finden

und siehe da, am ersten Spieltag der Rückrunde wurden keine Punkte verschenkt:

Heisinger SV IV. - SPIELFREI!

Jedoch fiel auf, dass mit jedem Sieg der Goldenen die erste und zweite Mannschaft

immer tiefer in der Tabelle fielen. Es kam schließlich soweit,

dass Spieler beider Mannschaften sich beschwerten, sobald wir gewinnen

sie immer verlieren würden. Daraufhin ließen wir uns am nächsten Spieltag

vom Tabellenzweiten, SV Kray, auswärts schlagen, selbstverständlich hätten

wir gewinnen können! Die Theorie ging auf, die Erste sowie die Zweite konnten

drei Punkte einfahren. Das war natürlich auch keine Dauerlösung. Aus

Spielermangel beim Training wurden die Einheiten der zweiten und vierten

Mannschaft zusammengelegt, offiziell. Jedoch nicht auf die Trainingstage

der Vierten, sondern auf die der Zweiten. Und zufälligerweise trainieren erste

und zweite Mannschaft parallel. So wird gemunkelt, dass dies ein taktischer

Schachzug unserer ersten beiden Teams war, damit die wiedergeborene Siegermentalität

und die enorm selten vorhandene Qualität der Goldenen abfärbt.

Jetziger Stand: 9 Spiele, 7 Siege. Die Hinrunde hat nie existiert.


Alt-Herren Turnier

20.07.2013

Gruppe A

Gruppe B

Heisinger SV

Pizzi All Stars

Juspo Altenessen

Fortuna Bredeney

SG Kupferdreh-Byfang

SV Burgaltendorf

Rüttenscheider SC

VfL Kupferdreh

Teutonia Überruhr n.n

PLATZ 1 (Gruppe A)

PLATZ 2 (Gruppe B)

1. 12:30 - 12:50 Uhr Heisinger SV - Juspo Altenessen

: 2. 12:30 - 12:50 Uhr Pizzi All Stars - Fortuna Bredeney

:

3. 12:55 - 13:15 Uhr SG Kupferdreh-Byfang Rüttenscheider SC

: 4. 12:55 - 13:15 Uhr SV Burgaltendorf - VfL Kupferdreh

:

5. 13:20 - 13:40 Uhr Teutonia Überruhr - Heisinger SV

: 6. 13:20 - 13:40 Uhr n.n - Pizzi All Stars

:

7. 13:45 - 14:05 Uhr Juspo Altenessen SG Kupferdreh-Byfang : 8. 13:45 - 14:05 Uhr Fortuna Bredeney - SV Burgaltendorf

:

9. 14:10 - 14:30 Uhr Rüttenscheider SC - Teutonia Überruhr

: 10. 14:10 - 14:30 Uhr VfL Kupferdreh - n.n

:

11. 14:35 - 14:55 Uhr

Heisinger SV

SG Kupferdreh-Byfang : 12. 14:35 - 14:55 Uhr

Pizzi All Stars SV Burgaltendorf

:

13. 15:00 - 15:20 Uhr Rüttenscheider SC

Juspo Altenessen

: 14. 15:00 - 15:20 Uhr VfL Kupferdreh

Fortuna Bredeney

:

15. 15:25 - 15:45 Uhr Teutonia Überruhr

SG Kupferdreh-Byfang : 16. 15:25 - 15:45 Uhr

n.n SV Burgaltendorf

:

17. 15:50 - 16:10 Uhr

Heisinger SV

Rüttenscheider SC

: 18. 15:50 - 16:10 Uhr

Pizzi All Stars VfL Kupferdreh

:

19. 16:15 - 16:35 Uhr Juspo Altenessen Teutonia Überruhr

: 20. 16:15 - 16:35 Uhr Fortuna Bredeney n.n

:

Spiel um Platz 3

- :

16:45 - 17:05 Uhr

Platz 1 Zweiter Gruppe A

Zweiter Gruppe B

- :

17:10 - 17:30 Uhr

Finale

Sieger Gruppe B

Sieger Gruppe A

Platz 1


Die „Alten“ Herren des Heisinger SV


ACHTUNG !! Wir sind umgezogen !!

MLP Finanzdienstleistungen AG

Geschäftsstelle Bochum I

Christian Bendler

Kortumkarree

Huestr. 17 - 19

44787 Bochum

christian.bendler@mlp.de

christian.bendler@mlp.de

www.mlp-bochum1.de


*0,0% effektiver Jahreszins bei Laufzeit bis zu 36 Monaten. Finanziert durch unsere Hausbank Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061

Mönchengladbach. Bonität vorausgesetzt. Gültig für Neuaufträge.

BEST OF DAS KÜCHEN

ZENTRUM! GARTENZELT!

Mitten in Essen · Direkt an der B224

Hans-Böckler-Straße 80 · 45127 Essen · Telefon: 02 01/64 64-0

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 10 – 20 Uhr · www.moebel-kroeger.de

Möbel Kröger Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

P 1800 KOSTENLOSE PARKPLÄTZE

www.moebel-kroeger.de

Mit dem Smartphone

direkt reinscannen!

*

KRÖGER_ HeisingerSV_5/13

Ähnliche Magazine