WASSER, FREIBIER, OPEN AIR

outdoor

WASSER, FREIBIER, OPEN AIR

S z e n e

15. Juni 2006: Paddler-Party an der Bregenzer ache

Wasser, FreiBier, OPen air

einmal jährlich – an Fronleichnam – erwacht die Bregenzer ache zu neuem Leben. nach der gelungenen

Premiere 2005 laden Kanu und HigH 5 am 15. Juni wieder zu Freibier und Paddler-Party.

Diesmal sogar mit verlängertem Wasserablass und kostenlosem Shuttle-Service für mehrfachbefahrer.

Fronleichnam 2005: Die Sonne

lacht vom makellos blauen

Himmel auf den Bregenzerwald

herab. Im sonst meist trockenen Bett

der Ache strömt das Wildwasser, darin

tummeln sich hunderte von bunten

Booten. Aus ganz Deutschland,

Österreich, der Schweiz (und noch

ein paar Ländern mehr) sind die

Paddler gekommen, um das lange

Wochenende mit einer Tour auf der

guten, alten Bregi einzuläuten.

Neben Surfwellen und Spielwalzen

zieht besonders ein großes Kehrwasser

am alten Bahnhof im Lingenauer

Tobel die Kanuten magisch

an: Mitten in der Schlucht gibt's

nämlich Freibier. Das Camp des Outdoor-Veranstalters

HIGH 5 wird zum

Paddler-Biergarten, zahllose tropfende

Kanuten holen sich unterwegs ihr

kühles Blondes ab.

Abends laden HIGH 5 und KANU-

Magazin zu Grillparty und Open-Air-

Kino. Unter funkelnden Sternen zeigt

Olaf Obsommer Paddel-Clips aus aller

Welt, viele klönen bis tief in die

Nacht, bevor sie sich schließlich in

Zelte und Busse verziehen. Beim

Frühstück am nächsten Morgen ist

man sich einig: Das müsste man unbedingt

wieder machen!

Fronleichnam 2006: Am 15. Juni

steigt folgerichtig die zweite Bregi-

Party – mit erweitertem Angebot.

Bewährte Programmpunkte wie Freibier,

Grillparty und Open-Air-Kino

werden natürlich beibehalten; wir

freuen uns aber, folgende Neuigkeiten

verkünden zu dürfen:

• Fussball-WM am Vorabend: Es

ist uns gelungen, das WM-Spiel

Deutschland gegen Polen auf den

14. Juni zu legen. Wer bereits am

Mittwoch anreist und bei HIGH 5

campt, genießt das Spiel ab 21 Uhr

auf Großbild-Plasmas in HDTV.

• Länger Wasser: Bislang war der

Ablass auf vier Stunden beschränkt.

Aller Voraussicht nach spendiert die

Vorarlberger Kraftwerke AG (VKW)

ein paar Zigtausend Kubikmeter

mehr und verlängert so auf sechs

Stunden. Dieses Sponsoring ist der

guten Zusammenarbeit von HIGH 5

und VKV bei der jährlichen Outdoor-

Trophy zu verdanken.

• Kostenloser Shuttle-Service:

Um 12.30, 13.30 und 14.30 Uhr

starten Shuttle-Fahrten (sponsored

by Prijon) vom High 5-Camp zum

Einstieg (Kraftwerk Andelsbuch). So

können fleißige Paddler gleich mehrfach

fahren – oder sich eigenes Umsetzen

sparen. Die Plätze für Paddler

und Boote sind auf etwa 250 beschränkt.

Tickets gibt's bei High 5.

Breites grinsen an

Fronleichnam: die gute,

alte Bregi führt für

einen Tag Wasser.

• Grillparty ohne Zeitloch: Wenn

das Wasser versiegt, glüht der Grill.

Anders als 2005 entsteht zwischen

Paddeln und Party kein Zeitloch.

• Live-Interview: KANU-Chefredakteur

Stephan Glocker lüftet die

Geheimnisse der Paddel-Cracks Olli

Grau und Olaf Obsommer.

• Exklusiver Open-Air-Film: Olaf

Obsommer zeigt seinen brandneuen

Streifen »Sickline IV«.

• Folgeveranstaltung: Wave &

Wheels in Bremgarten (16. bis 18.

Juni), die Bregi liegt also am Weg.

Paddeln de luxe: Längerer Wasserablass,

Prijon-Shuttle-Service, abends Party.

16 Kanu-magazin 3/2006


Bregi-Party 2006 – die Fakten

• Ablass ist am 15.6.2006 voraussichtlich

zwischen 10 und 16 Uhr,

Wasser gibt's somit am Einstieg

(Kraftwerk Andelsbuch oder Wehr

von Egg) ab ca. 10 Uhr und am

Ausstieg (Bahnhof Langenegg) bis

ca. 17 Uhr. Bitte checkt den letzten

Stand der Planung kurz vorher auf

www.kanumagazin.de.

• Tagsüber Paddler-Freibier im

High 5-Biergarten in Schluchtmitte

am Fluss. Pro Paddler gibt's ein Gratisgetränk

(Bier oder Schorle).

• Shuttle-Service: Im HIGH 5-

Camp gibt's – so lange der Vorrat

reicht – kostenlose Tickets für die

Fahrten von dort zum Kraftwerk Andelsbuch

(12.30, 13.30, 14.30 Uhr).

• Abends KANU-Party bei HIGH 5:

Lagerfeuer, Grillen, Open-Air-Kino

mit Olaf Obsommer (alles gratis).

• Essen & Trinken gibt es im Camp

von HIGH 5, man kann aber auch

gerne selber grillen.

• Schlechtes Wetter? Trotzdem

Party: Es gibt genug Innenräume

und überdachte Bereiche.

powered by

Walzenwasser,

getränke und

Prijon-Shuttle

sind an der

Bregenzer

ache gratis.

Kanu-magazin 3/2006

• Übernachtung ist gegen 5 Euro

Unkostenbeitrag auf dem HIGH 5-

Gelände möglich: im eigenen Zelt

oder Bus, oder in der vauDe-Zeltstadt.

Die Zelte können übrigens

sehr günstig erworben werden.

• Vor Ort gibt's auch Infos und Trainingsmöglichkeiten

für Paddler, die

an der Outdoor-Trophy im August

teilnehmen wollen (Multisport-

Event für Amateure und Profis, organisiert

von HIGH 5).

• Anfahrt Paddeln: Über Lindau in

den Bregenzerwald. Einstieg am

Kraftwerk Andelsbuch oder am

Wehr von Egg; Ausstieg bei HIGH 5

oder am alten Bahnhof Langenegg

(von Egg auf der B 200 talabwärts,

dann rechts Richtung Lingenau und

noch vor der großen Brücke wieder

rechts ab und dann immer bergab).

• Anfahrt HIGH 5/Party: über die

oben genannte Brücke, nach 1 km

bei der Bushaltestelle (Schild »HIGH

5«) rechts ab und 2 km durch den

Wald. Genau Infos auch auf der

Website www.high5.at.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine