Weinherbst: - im Weingut KALSER

weingut.kalser.com

Weinherbst: - im Weingut KALSER

DER

oktober 2012 Ausgabe 10

Weinherbst:

jetzt wird`s bunt in Niederösterreich!

Milde Sonnenstrahlen tauchen die farbenprächtige

Landschaft in magisches Licht, die

Luft beginnt fruchtig zu riechen und mit den

traditionellen Festen und uralten Bräuchen

hält in Niederösterreich die fünfte Jahreszeit

ihren Einzug: der Weinherbst. Die Zeit des

Genießens macht Appetit auf die reichhaltigen

Schätze der Natur. Und während so

manch` einer die Herbstsonne dazu nutzt,

die Seele baumeln zu lassen, sind wir Winzer

dabei, endlich das zu ernten, wofür wir das

ganze Jahr über mit intensiver Leidenschaft

gearbeitet haben.

Weinerzeugung ist Handarbeit. Kaum zu

glauben, wie oft wir den Rebstock vom

Frühjahr weg angreifen, bevor wir im Herbst

endlich mit der Lese beginnen. Kein Jahr

gleicht dem anderen. Es gibt keine Patentrezepte,

an die man sich halten kann. Individualität

und Herkunft, Qualität und Geschmack,

Fingerspitzengefühl und Know-how stehen

auf der Tagesordnung. Der Herbst ist für uns

die arbeitsintensivste Zeit, aber auch die

spannendste!

„Es lebe die Herausforderung“ …

… unter diesem Motto kann man das

Weinjahr 2012 aus Sicht des Weinguts Kalser

zusammenfassen.

Die heurige Weinsaison war durch gravierende

Naturereignisse geprägt und hatte

mit Spätfrost, massiven Hagelschäden und

extremer Trockenheit so manche Turbulenzen

für uns parat. Die Erntemenge fiel

etwas geringer aus als im vergangenen Jahr.

Was an Quantität verloren ging, wird dafür an

Qualität mehr als wettgemacht.

Den ersten Vorgeschmack auf den 2012er

erhalten Sie bereits mit unserem Jungen

Kalser, ein Grüner Veltliner 2012 mit knackiger

Frische und viel Veltliner!

Mit unserer 10. Ausgabe „Der KALSER

haben wir für Sie wieder einen interessanten

Überblick über die Aktivitäten in

unserem Betrieb, das aktuelle Weinjahr und

natürlich unsere Weine zusammengestellt.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei all‘

jenen bedanken, die uns bei der Umsetzung

unserer eigenen Kundenzeitung immer

wieder unterstützen. Mittlerweile ist Der

KALSER zu einem fixen Bestandteil unseres

Marketingkonzeptes geworden. Wir sind stolz

auf diese Jubiläumsausgabe und wünschen

Ihnen viel Freude beim Lesen!

Christian und Margit Matzka

Weingut Kalser


Weinjahr 2012

Alle Jahre wieder?

Wie jedes Jahr findet sich in unserer Herbstausgabe des „KALSers“ ein Bericht

über die aktuelle Weinsaison. Wer jetzt allerdings glaubt, es würde sich um

denselben „Lese“stoff handeln wie im Vorjahr, der irrt. Die Natur ist ebenso

facettenreich wie unsere Weine, keine Lese gleicht der anderen, und so hatte

auch das heurige Weinjahr wieder einige Überraschungen für uns auf Lager:

Christian und Felix

Aufgrund gravierender Naturereignisse, wie

Winter- und Spätfrost, sowie massiver Hagelschäden

in zahlreichen Weinbaugebieten,

ist die heurige Weinernte etwas geringer

ausgefallen als in durchschnittlichen Jahren.

Wo es zu keinerlei Schäden kam, wurden wir

allerdings mit Trauben von außergewöhnlich

hoher Qualität belohnt.

Der rasche Austrieb im Frühjahr und die

extreme Trockenheit führten im Vergleich

zum Vorjahr zu einem extremen Reifevorsprung.

Dementsprechend früh haben

wir heuer mit der Lese begonnen: Am 13.

September starteten wir traditionsgemäß

mit der Ernte unserer leichten Weine. Das herrliche Herbstwetter mit

beinahe sommerlichen Temperaturen sorgte für sehr gesundes und reifes

Traubenmaterial. Nach drei Wochen harter und intensiver Arbeit konnten wir

die Weinernte 2012 erfolgreich beenden.

Unser Resümee: Trotz geringerer Erntemenge

haben wir mit dem 2012er allen

Grund zur Zufriedenheit. Denn wie in sehr

heißen, trockenen Jahren mit frühem Reifestadium

üblich, überzeugen die Weine mit

brillanter Frucht, harmonischer Säure und

viel Kraft.

Der Junge Kalser, ein Grüner Veltliner 2012,

steht als erster Vorbote des neuen Jahrgangs

bereits jetzt zur Verkostung bereit. Erhältlich

ist unser Jungwein im Weinmarkt Poysdorf,

in unserem Ab-Hof-Shop sowie auf unseren

Präsentationen. Wir wünschen allen Weinfreunden

viel Freude und Genuss!

Christian mit Florian

NÖ Landesausstellung 2013

Poysdorf macht sich fit

Vom 27. April bis 3. November 2013 stehen Asparn an der Zaya und die

Wein- und Sektmetropole Poysdorf ganz im Zeichen der Niederösterreichischen

Landesausstellung. Unter dem Titel „Brot & Wein“ werden vor der

malerischen Kulisse der Weinviertler Kellergassen Jahrtausende spannender

Kulturgeschichte lebendig. Sorgfältig „aufgeschnitten“ wird das Thema Brot

im Urgeschichtemuseum Niederösterreich Asparn an der Zaya, während

man am architektonisch beeindruckenden Ausstellungsgelände in Poysdorf

alles Wissenswerte über die Geschichte des Rebensaftes „eingeschenkt“

bekommt. Bei der Niederösterreichischen Landesausstellung 2013 gilt es, die

genussvolle Gelassenheit einer einzigartigen Region für sich zu entdecken,

das Weinviertel und seine Menschen lieb zu gewinnen und vor allem: wieder

zu kommen.

Besucherinfo:

Öffnungszeitraum 27. April bis 3. November 2013

Öffnungszeiten täglich von 9 bis 18 Uhr

Standorte Asparn an der Zaya, Schlossgasse 1

Poysdorf, Brünner Straße 28

Detailinfo

NÖ Landesausstellung, Kolpingstraße 7, Poysdorf

+43 2552 3515 30, www.noe-landesausstellung.at

Wir Poysdorfer freuen uns auf Ihren Besuch!

Neben den Ausstellungen erwartet die BesucherInnen auch ein reichhaltiges

kulturelles und kulinarisches Programm. Dabei stehen vor allem die

repräsentativen Botschafter für das Weinviertel im Rampenlicht:

NIEDERÖSTERREICHISCHE

LANDESAUSSTELLUNG 2013

ASPARN AN DER ZAYA · POYSDORF

der Weinviertel Hut

die Weinviertel Heurigengarnitur

das Weinviertler Tischgebet

das Weinviertel Brot

der Weinviertel DAC

als Symbol für die genussvolle

Gelassenheit

nehmen Sie Platz!

als Stimme der Landesschau

ein knuspriger Diplomat

der Grüne Veltliner als Visitenkarte

Als einer der Hauptdarsteller der Niederösterreichischen Landesschau wird

der klassische Grüne Veltliner aus unserer Region in aller Munde sein. Was

liegt also näher, als sich auf einen gemütlichen Streifzug durch das Weinviertel

zu begeben und dem Tag mit ein klein wenig Pfeffer die notwendige

Würze zu verleihen?

N…LA Sujet 297x210.indd 1 01.08.12 18:41


Fruchtig, würzig, aromatisch

Weinvielfalt, die überzeugt!

Unsere umfangreiche Sortenpalette lässt kaum Wünsche offen:

von würzig-pfeffrig bis hin zu duftig-frisch präsentieren sich die

Nuancen und Facetten unserer einzigartigen Weinregion und

machen jede Flasche zum puren Geschmackserlebnis.

Welschriesling

Ein Wein, der feine Aromatik und viel

Trinkspaß vermittelt, saftig, frisch und fruchtbetont.

Riesling

Gut ausbalancierter Riesling mit schöner

Reife, Frucht und Eleganz.

Chardonnay

Ein komplexer Wein mit saftiger Frucht,

feiner Exotik und viel Kraft.

„Poysdorfer Saurüssel“,

Grüner Veltliner

Leicht und unkompliziert präsentiert sich

die „Poysdorfer Legende“ als ausgesprochen

trinkanimierend.

Rosè Zweigelt

Ein äußerst vergnügliches Weinerlebnis

in zartem Rosa, das durch feine

Himbeer- und Erdbeernoten überzeugt.

Grüner Veltliner

Ausgewählte Lagen – ausgezeichneter

Wein: mit extremer Frische und viel Pfiff.

Blauburger

Geschmackvoll nach roten Beeren präsentiert

sich dieser perfekte Tropfen mit

großartigem Duft und viel Finesse.

Weinviertel DAC

Ried Hermannschachern

Ein Wein mit Herkunft und Charakter, besonders

sortentypisch mit Pfeffer und Würze.

Weinviertel DAC

Ried Kirchberg

Die feine Veltlinerwürze macht diesen Wein

zu einem gebietstypischen Vertreter mit

ausgewogener Struktur.

Zweigelt

Ein typischer Sortenvertreter mit Fülle

und Komplexität, der durch würzige

Anklänge mit schöner Kirschfrucht

begeistert.

Rieslingsekt Brut

Ein prickelndes Vergnügen mit feinem

Mousseux, das sich fruchtbetont nach

Marillen und Pfirsichen zeigt.

Gelber Muskateller

Ausgeprägte duftige Muskataromatik,

knackig schöne Fruchtsäure, Schluck für

Schluck eine Gaumenfreude.

Traubensaft

Fruchtig-süßer Traubensaft in weiß und

rot – der ideale Durstlöscher für große

und kleine Genießer.


Weingut Kalser PromiNews

Wenn ein Star nach Poysdorf kommt …

Verstehen Sie uns nicht falsch: der unumstrittene Star in Poysdorf ist

natürlich der Grüne Veltliner. Hat man allerdings einmal die Chance, sich

unter die richtigen Promis zu mischen, tut man, was man kann. Bei unserem

legendären Poysdorfer Winzerfest hatten wir die Gelegenheit dazu. Da

jährlich ein prominenter Gast als Winzerfestpräsident fungiert, nutzten

wir die Gunst der Stunde, um Skistar Hermann Maier (2011) und Fußballlegende

Herbert Prohaska (2012) in Poysdorf willkommen zu heißen. Das

Resultat? Ein Überraschungsfoto, das man nicht alle Tage kriegt.

Unsere

VERANSTALTUNGSTIPPS

für Ihren Weinkalender 2012/2013

9. und 10. Nov. 2012

Ausg`steckt is“

Stadtsaal Vöcklabruck

10. November 2012

Poysdorfer Weintaufe

Kolpinghaus Poysdorf

7. Feber 2013

Saurüssel-Jahrgangspräsentation

Reichensteinhof Poysdorf

Anfang März 2013

Weinviertel DAC Präsentation

(genaue Termine folgen)

Wien und Salzburg

27. April bis 3. Nov. 2013

NÖ Landesausstellung

Asparn/Zaya und Poysdorf

6. und 7. April 2013

Weintour Weinviertel

Im Weingut Kalser

18. Mai 2013

Poysdorfer Weinparade

Kolpinghaus Poysdorf

24. bis 30. Juni 2013

Offener Keller

Im Weingut Kalser.

Impressum:

Herausgeber (für den Inhalt verantwortlich):

Weingut Kalser

Margit & Christian Matzka

Körnergasse 9 | A-2170 POYSDORF

Tel / Fax: 02552/2154 | Mobil: 0676 620 6241

info@weingut-kalser.com | www.weingut-kalser.com

Idee: www.wmhoch3.at | Layout: www.wmhoch3.at

Text: www.wmhoch3.at

Zu verkosten gibt`s den aktuellen Jahrgang und andere Köstlichkeiten!

Erscheinungsweise: 2 x jährlich

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine