Preisliste 2013 - XAVER SCHMID GmbH & Co. Bauunternehmen KG

xaverschmid

Preisliste 2013 - XAVER SCHMID GmbH & Co. Bauunternehmen KG

Preisliste 2013

Seit über 125 Jahren Ihr Partner am Bau

Hochbau • Tiefbau • StraSSenbau • Kanalbau • Ingenieurbau

Kies- und Betonwerk • Fertigteilwerk • Asphaltmischwerk


Expositionsklassen

gemäß DIN EN 206-1 / DIN 1045-2

Art Beschreibung der Umgebung Zuordnungsbeispiele

X0 Kein Korrosions- oder Angriffsrisiko

X0 für Beton ohne Bewehrung oder eingebettetes Metall Fundamente ohne Bewehrung und ohne Frost

XC Bewehrungskorrosion durch Karbonatisierung

XC1 trocken oder ständig nass Innenbauteile mit üblicher Luftfeuchte oder ständig im Wasser

XC2 nass, selten trocken Teile von Wasserbehältern oder Gründungsbauteile

XC3 mäßige Feuchte Bauteile mit hoher Luftfeuchtigkeit z. B. in offenen Hallen oder Viehställen

XC4 wechselnd nass und trocken Außenbauteile mit direkter Beregnung

XD Bewehrungskorrosion durch Chloride

XD1 mäßige Feuchte Bauteile im Sprühnebelbereich von Verkehrsflächen / Einzelgaragen

XD2 nass, selten trocken Solebäder, Bauteile die chloridhaltigen Industrieabwässern ausgesetzt sind

XD3 wechselnd nass und trocken Teile von Brücken mit häufiger Spritzwasserbeanspruchung, Fahrbahndecken

XF Betonkorrosion durch Frostangriff mit und ohne Taumittel

XF1 mäßige Wassersättigung, ohne Taumittel Außenbauteile

XF2 mäßige Wassersättigung, mit Taumittel Bauteile im Spritzwasserbereich von Verkehrsflächen, soweit nicht XF4

XF3 hohe Wassersättigung, ohne Taumittel offene Wasserbehälter, horizontale Bauteile

XF4 hohe Wassersättigung, mit Taumittel mit Taumitteln behandelte Verkehrsflächen, Räumerlaufbahnen von Kläranlagen

XA Betonkorrosion durch chemischen Angriff

XA1 chemisch schwach angreifende Umgebung Behälter von Kläranlagen, Güllebehälter

XA2 chemisch mäßig angreifende Umgebung Bauteile in betonangreifenden Böden (Sulfatgehalt < 600 mg/l)

XA3* chemisch stark angreifende Umgebung Industriewasseranlagen, Futtertische, Gärfuttersilos (Sulfatgehalt < 600 mg/l)

* bauseitiger Schutz des Betons dringend erforderlich!

XM Betonkorrosion durch Verschleißbeanspruchung

XM1 mäßige Verschleißbeanspruchung Beanspruchung durch luftbereifte Fahrzeuge

XM2 starke Verschleißbeanspruchung Beanspruchung durch luft- oder vollgummibereifte Gabelstapler

XM3 sehr starke Verschleißbeanspruchung Beanspruchung durch Kettenfahrzeuge oder stahlrollenbereifte Gabelstapler

Feuchtigkeitsklasse nach Alkali-Richtlinie: WO = trockene Umgebung; WF = feuchte Umgebung; WA = feuchte Umgebung + Alkalizufuhr (Tausalz)

Unser Beton-Service-Team berät Sie gerne: 0 83 42 / 40 02 - 73


Transportbeton

Auf Wunsch stellen wir für Sie jede gewünschte Betonsorte her.

Bitte bestellen Sie Ihren Bedarf möglichst 24 Stunden vorher, damit wir Sie pünktlich beliefern können.

Betoneigenschaften Anwendungsbeispiele Festig-

Bindemitteklassen

Expositions-

Festigkeitsentwicklung

keits-

klasse kg/m 3

mittel

schnell

ca.

Preise pro m 3 - frei Bau in Zone 1 - o. MwSt.

Sorten Nr. €/m 3 Sorten Nr. €/m 3

Beton Hochbau

Innenbauteile,

unbewehrt

Innenbauteile,

bewehrt

(trocken oder ständig nass)

Bauteile für offene Gebäude,

Feuchträume

ohne Frost (mäßige Feuchte)

Sauberkeitsschichten,

unbew. Fundamente,

ohne Frost

Wohngebäude,

bew. Fundamente,

ohne Frost,

Deckenbeton

gewerbl. Feuchträume,

Deckenbeton

C 8/10

C 8/10

C 12/15

C 12/15

C 16/20

C 16/20

C 20/25

C 20/25

C 20/25

C 20/25

150

170

210

220

240

250

260

270

270

280

X0

X0

X0

X0

XC1, XC2

XC1, XC2

XC1, XC2, XC3

XC1, XC2, XC3

XC3

XC3

Feuchtigkeitskl.

WF

WF

WF

WF

WF

WF

WF

WF

WF

WF

Konsistenz

F1

F1

F2

F2

F3

F3

F3

F3

F3

F3

Größtkorn

32

16

32

16

32

16

32

16

32

16

pumpfähig

X

X

X

X

Zusatzmittel

B

B

B

B

Überwachungskl.

1

1

1

1

1

1

1

1

1

1

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

1013

1012

2023

2022

3133

3132

4133

4132

4233

4232

03_

04_

05_

06_

07_

08_

09_

10_

11_

12_

95,55

95,55

100,95

100,95

105,50

105,50

109,45

109,45

111,80

111,80

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

1013

1012

2023

2022

3133

3132

4133

4132

4233

4232

03H

04H

05H

06H

07H

08H

09H

10H

11H

12H

97,40

97,40

103,35

103,35

108,20

108,20

112,35

112,35

114,80

114,80

Außenbauteile, bewehrt,

in chem. schwach angreif.

Umgebung, hoher Wassereindringwiderstand

Industrieböden

(mäßiger Verschleiß)

Keller- u. Außenwände, bew.

Fund. m. Frost, Beanspr. kl. 2

Weiße Wannen (WU)

Beanspr. kl. 1

Bauteildicken n. WU-Rili

DAfStB Tab. 1 beachten

C 25/30

C 25/30

C 25/30

C 25/30

C 30/37

C 30/37

280

300

320

330

320

330

XC4, XF1, XA1

XC4, XF1, XA1

XC4, XF1, XA1

XC4, XF1, XA1

XF1, XA1, XD1, XM1

XF1, XA1, XD1, XM1

WF

WF

WF

WF

WA

WA

F3

F3

F3

F3

F3

F3

32

16

32

16

32

16

X

X

X

X

X

X

B

B

B

B

B

B

1

1

2

2

2

2

3

3

3

3

3

3

5333

5332

5333

5332

6533

6532

13_

14_

15_

16_

17_

18_

115,25

115,25

119,35

119,35

120,00

120,00

3

3

3

3

3

3

5333

5332

5333

5332

6533

6532

13H

14H

15H

16H

17H

18H

118,50

118,50

123,20

123,20

123,85

123,85

Anschlussbeton

Beanspr. kl. 2

Beanspr. kl. 1

C 25/30

C 30/37

380

400

XC4, XF1, XA1

XC4, XF1, XA1, XD1

WF

WA

F3

F3

8

8

X

X

B

1

2

3

3

5331

6531

71_

72_

124,50

128,45

3

3

5331

6531

71H

72H

128,80

132,75

Beton Industriebau

Industrieböden

(mit Oberflächenbehandlung)

starker Verschleißwiderstand

(Gabelstapler)

C 30/37

C 30/37

320

330

XF1, XA1, XD1, XM2

XF1, XA1, XD1, XM2

WA

WA

F2

F2

32

16

X

X

B

B

2

2

3

3

6523

6522

83_

84_

120,60

120,60

3

3

6523

6522

83H

84H

124,20

124,20

Bauteile in chem. mäßig

angreifender Umgebung

(Sulfatangriff < 600 mg/l)

chloridh. Industrieabwässer,

offene

Wasserbehälter

C 35/45

C 35/45

340

350

XC4, XF3, XA2, XD2

XC4, XF3, XA2, XD2

WA

WA

F2

F2

32

16

X

X

B

B

2

2

3

3

7723

7722

85_

86_

125,95

125,95

3

3

7723

7722

85H

86H

129,75

129,75

Bauteile in chem. stark

angreifender Umgebung

(Sulfatangriff < 600 mg/l)

(FD-Beton)

Böden für geschlossene

Parkdecks und

Tiefgaragen (XA2),

starker Verschleiß

C 35/45

C 35/45

360

380

XF3, XA3*, XD3, XM2

XF3, XA3*, XD3, XM2

WA

WA

F2

F2

32

16

X

X

B

B

2

2

3

3

7823

7822

19_

20_

129,15

129,15

3

3

7823

7822

19H

20H

133,25

133,25

Außenbauteile, frostund

tausalzbeständig

(FD-Beton mit Taumittel)

waagrechte Betonflächen,

die Regen und Frost ausgesetzt

sind (Tankstellen)

C 30/37

C 30/37

350

360

XD3, XF4 (LP) 1) , XM2

XD3, XF4 (LP) 1) , XM2

Sonderbeton (nicht güteüberwacht)

WA

WA

F2

F2

32

16

X

X

B,D

B,D

2

2

3

3

6923

6922

73_

74_

129,00

129,00

3

3

6923

6922

73H

74H

133,10

133,10

Pflasterbeton

Pflasterbeton

Pflasterbeton

Pflasterbeton

Schlämme

C 12/15

C 20/25

C 25/30

220

280

300

650

WA

WA

WA

WA

erdf

erdf

erdf

F5

16

16

16

4

3

3

3

3

2012

4012

5012

1234

60_

61_

66_

47_

100,95

107,45

109,75

182,60

3

3

3

3

2012

4012

5012

1234

60H

61H

66H

47H

103,35

110,45

113,00

189,10

Sand- und Estrichbeton

Sand- und Estrichbeton

Sand- und Estrichbeton

Sand- und Estrichbeton

(auch mit Größtkorn

4 mm lieferbar)

300

350

400

450

WA

WA

WA

WA

F2

F2

F2

F2

8

8

8

8

3

3

3

3

1234

1234

1234

1234

51_

53_

55_

57_

114,15

124,25

134,00

143,85

3

3

3

3

1234

1234

1234

1234

51H

53H

55H

57H

117,30

128,05

138,25

148,70

LP 1 ) - Vorsicht - LP-Betone - nicht maschinell glätten ---> Abplatzungen! * bauseitiger Schutz des Betons dringend erforderlich!

Unser Beton-Service-Team berät Sie gerne: 0 83 42 / 40 02 - 73


Transportbeton

Auf Wunsch stellen wir für Sie jede gewünschte Betonsorte her.

Bitte bestellen Sie Ihren Bedarf möglichst 24 Stunden vorher, damit wir Sie pünktlich beliefern können.

Betoneigenschaften Anwendungsbeispiele Festig-

Bindemitteklassen

Expositions-

Festigkeitsentwicklung

keits-

klasse kg/m 3

mittel

schnell

ca.

Preise pro m 3 - frei Bau in Zone 1 - o. MwSt.

Sorten Nr. €/m 3 Sorten Nr. €/m 3

Landwirtschaftliches Bauen - (DIN 11622-2)

Außenbauteile,

bewehrt

Güllekanäle, -keller,

-tief- u. -hochbehälter

Gülletiefbehälter, befahrb.

Decke, Sulfatangriff < 600 mg/l

Lagerböden,

im Freien, überdacht;

Spaltenböden

Gärfutter-(flach-)

silos, starker Verschleiß

starker chemischer Angriff,

Sulfatangriff < 600 mg/l

Futtertische

innen, bewehrt, starker

Verschleiß, starker chemischer

Angriff, Sulfatangriff < 600 mg/l

Entmistungsbahn,

Lauffläche, sehr starker

Verschleiß, Sulfatangriff < 600 mg/l

Stallwände, Stützen,

Fundamente m. Frost

WU - Beanspr.klasse I

ohne Taumittel

(mit Taumittel Sorte 73-74)

ohne Einwirkung von

Gülle, Silage, Dünger,

mäßiger Verschleiß

Fahrsilos,

mit Beschichtung

Fahrsilos

(XF4-LP)

Futtertische,

mit Beschichtung

Futtertische

(XF4-LP)

Splitt 8/32

Splitt 5/16

Biogasanlagen

Biogasanlagen

starker chemischer Angriff,

hoher Sulfatwiderstand

Bodenplatte, chemisch

schwach angreifend

Wände, Decken

C 25/30

C 25/30

C 25/30

C 25/30

C 35/45

C 35/45

C 30/37

C 30/37

C 35/45

C 35/45

C 30/37

C 30/37

C 35/45

C 35/45

C 30/37

C 30/37

C 35/45

C 35/45

C 30/37

C 30/37

C 35/45

280

300

320

330

340

350

320

330

360

380

350

360

360

380

350

360

370

380

320

330

370

XC4, XF1, XA1

XC4, XF1, XA1

XC4, XF1, XA1

XC4, XF1, XA1

XC4, XF3, XA2, XD2

XC4, XF3, XA2, XD2

XF1, XA1, XD1, XM1

XF1, XA1, XD1, XM1

XF3, XA3*, XD3, XM2

XF3, XA3*, XD3, XM2

XF4 (LP) 1) , XA3*, XM2

XF4 (LP) 1) , XA3*, XM2

XF3, XA3*, XD3, XM2

XF3, XA3*, XD3, XM2

XF4 (LP) 1) , XA3, XM2

XF4 (LP) 1) , XA3, XM2

XF3, XD3, XA2, (XM3)

XF3, XD3, XA2, (XM3)

XF1, XA1, XD1, WU

XF1, XA1, XD1, WU

XF3, XA3*, XD3

Zusatzmittel außerhalb der Rezeptur werden gesondert verrechnet:

A - Fließmittel (PCE) 3,20 €/l B - Betonverflüssiger werkseitig C - Verzögerer VZ 2,40 €/kg D - Luftporenbildner 2,40 €/kg

Fremdüberwachung nach DIN EN 206-1 und DIN 1045-2 durch das Materialprüfamt BAU - Abteilung Baustoffe - der TU München.

Betone mit CEM I 42,5 R (z. B. Winterbeton) erhalten an die letzte Stelle der Sortennummer den Buchstaben H (= Hochwertzement) z.B. 3 5332 14H.

Sonderbetone bzw. Betone nach ZTV-Ing - nach gesonderten Betonsortenverzeichnissen.

Feuchtigkeitskl.

Konsistenz

Größtkorn

32

16

32

16

32

16

32

16

32

16

32

16

32

16

32

16

32

16

pumpfähig

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

Zusatzmittel

Überwachungskl.

1

1

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

2

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

5333

5332

5333

5332

7723

7722

6533

6532

7823

7822

6923

6922

7823

7822

6923

6922

7823

7822

13_

14_

15_

16_

85_

86_

17_

18_

19_

20_

73_

74_

19_

20_

73_

74_

33_

34_

115,25

115,25

119,35

119,35

125,95

125,95

120,00

120,00

129,15

129,15

129,00

129,00

129,15

129,15

129,00

129,00

131,10

131,10

Sortenauswahl für Biogasanlagen - nur mit Rücksprache!

LP 1 ) - Vorsicht - LP-Betone - nicht maschinell glätten ---> Abplatzungen! * bauseitiger Schutz des Betons dringend erforderlich!

WF

WF

WF

WF

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

WA

F3

F3

F3

F3

F2

F2

F3

F3

F2

F2

F2

F2

F2

F2

F2

F2

F2

F2

F2

F2

F2

32

16

16

X

X

X

B

B

B

B

B

B

B

B

B

B

B,D

B,D

B

B

B,D

B,D

B

B

B

B

B

2

2

2

3

3

3

6523

6522

7822

89_

90_

97_

124,15

124,15

131,95

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

3

5333

5332

5333

5332

7723

7722

6533

6532

7823

7822

6923

6922

7823

7822

6923

6922

7823

7822

13H

14H

15H

16H

85H

86H

17H

18H

19H

20H

73H

74H

19H

20H

73H

74H

33H

34H

langsame Festigkeitsentwicklung

118,50

118,50

123,20

123,20

129,75

129,75

123,85

123,85

133,25

133,25

133,10

133,10

133,25

133,25

133,10

133,10

135,30

135,30

CEM I 32,5 N LH/HS

CEM I 32,5 N LH/HS

CEM I 32,5 N LH/HS

Unser Beton-Service-Team berät Sie gerne: 0 83 42 / 40 02 - 73


Betonpumparbeiten

Entladezeit für Trommelmischer

bis 3,0 m 3 Beton 20 Minuten frei

3,1 - 6,0 m 3 Beton 30 Minuten frei

6,1 - 8,0 m 3 Beton 40 Minuten frei

über 8,0 m 3 Beton 50 Minuten frei

darüber pro Minute: 1,50 €

Entladezeit für Förderband

Rüst-, Förder- und Entladezeit wird ab Baustellenankunft

pro angefangene 10 Minuten mit 17,10 € berechnet.

Horizontale Reichweite des Förderbandes 15 m

Transportpreise siehe Liste

Preiszuschläge / Sonderleistungen für Transportbeton

Betonpumparbeiten und Pumpenmaße

Mastgrößen

Normalmast Hallenmast Normalmast Großmast Großmast Pumi

M28/M33 M31-5 M36 M42/44 M46/M52 (M28)

Mietpreise nach Menge Mindestfördermenge

bis 25,0 m 3 10 m 3 / Stunde Euro pauschal 305,00 345,00 325,00 415,00 auf auf

25,1 - 50,0 m 3 15 m 3 / Stunde Euro je m 3 12,50 13,50 13,00 15,00 Anfrage Anfrage

50,1 - 100,0 m 3 20 m 3 / Stunde Euro je m 3 11,50 12,50 12,00 13,50

100,1 - 200,0 m 3 25 m 3 / Stunde Euro je m 3 11,00 12,00 11,50 12,50

ab 200,1 m 3 30 m 3 / Stunde Euro je m 3 10,50 11,50 11,00 12,00

An- und Abfahrt Euro pauschal 65,00 70,00 70,00 105,00

Umsetzen an der Baustelle Euro je Umsetzen 55,00 60,00 60,00 75,00

Samstagszuschlag Euro pauschal 45,00 45,00 45,00 45,00

Vergebliche Anfahrt Euro pauschal 215,00 235,00 235,00 265,00

Fehlende Reinigungsmöglichkeit Euro pauschal 40,00 40,00 40,00 40,00

Stahlfaserzuschlag Euro je m 3 1,80 1,80 1,80 1,80

Leitungsverlängerung

Leitungsverlängerung bis max. 15 m Euro je lfm 6,00 6,00 6,00 6,00

Leitungsverlängerung ab 16 m bis 30 m (auf Vorbestellung) Euro je lfm 7,50 7,50 7,50 7,50

Reduzierung Euro je Stück 10,00 10,00 10,00 10,00

Aufbau Leitung ab 16 m, bei bauseitigem Aufbau und

Abbau mit Hilfe des MA erfolgt keine Berechnung

Euro je Std. 50,00 50,00 50,00 50,00

A

B

Rohrverlängerungen: DN 100 und DN 125 Bitte beachten Sie die Betonsorte

Schlauchverlängerung: DN 65 und DN 100 } bzw. Körnung.

Bei Rohr- /Schlauchverlängerung über

15 m bitte 4 - 5 Tage vorbestellen!

XAVER SCHMID

C

D

E

XAVER SCHMID

A

B

Pumpendetails M 24 M 28 M 32 M 36 M 42 M 46 M 52

(A) Netto Reichweite in m 17,60 21,50 25,40 29,30 34,70 38,20 44,80

(B) Brutto Reichweite in m 19,70 23,80 28,00 31,70 37,60 41,10 48,10

(C) Ausfalthöhe in m 4,90 6,40 7,70 8,70 8,60 9,30 10,40

(D) D Stützbreite vorne in m E 5,60 6,35 6,30 6,30 7,90 8,00 10,50

(E) Stützbreite hinten in m 2,60 2,85 6,30 6,50 7,90 8,90 9,90

Reichhöhe in m 23,60 28,00 31,90 35,60 41,60 45,10 52,00

Reichtiefe in m 14,50 18,10 20,80 23,70 29,50 32,20 38,10

Fahrzeughöhe in m 3,80 3,92 3,90 3,95 3,92 3,97 < 4

Fahrzeuglänge in m 8,84 10,10 10,39 11,31 12,00 12,00 14,38

Unser Beton-Service-Team berät Sie gerne: 0 83 42 / 40 02 - 73


Kies, Sand und Splitt (ab Werk)

Sorten

Körnung Gewicht € pro to

Bezeichnung

Nr. mm pro m 3 ca. to o. MwSt.

*701 Edelbrechsand 0/2 1,40 16,75

*702 Waschsand 0/4 1,50 17,10

703 Waschsand für Estrich 0/8 1,50 17,10

704 Brech- und Waschsand 0/4 1,45 16,95

*710 Waschriesel 4/8 1,70 10,30

*711 Waschriesel 8/16 1,70 10,30

*712 Waschriesel 16/32 1,70 10,30

*720 Edelsplitt 2/5 1,50 11,20

*721 Edelsplitt 5/8 1,50 11,20

*722 Edelsplitt 8/11 1,50 11,55

*723 Edelsplitt 11/16 1,50 11,55

*724 Edelsplitt 16/22 1,50 12,25

*725 Kiessplitt 22/32 1,50 12,25

730 Betonkies 0/16 1,80 16,45

735 Sand-Riesel-Splitt-Gemisch 0/8 1,50 11,20

für Rohrauflager

770 Riesel-Splitt-Gemisch 2/8 1,50 10,55

für Rohrauflager

741 Bankettkies, gebrochen 0/32 1,80 9,95

740 Straßenkies, gebrochen 0/16 1,80 13,10

743 Straßenkies, gebrochen 0/22 1,80 13,75

751 Frostschutzkies 1,80 6,15

**753 Frostschutzkies, gesiebt 0/63 1,80 7,90

760 Feldsteine, Findlinge 1,70 23,30

773 Humus 13,15

779 Kippgebühr für Aushub 1,80

781 Annahmegebühr Asphaltaufbruch auf Bitumenbasis 9,30

783 Recyclinggranulat Asphalt 1,50 10,70

787 Recyclinggranulat Beton-Ziegel 1,50 7,85

Anlieferung Bauschutt - Beton-Ziegelaufbruch - bei Firma Hubert Schmid Recycling & Umweltschutz GmbH am Röntgenring möglich!

* Diese Gesteinskörnungen unterliegen, entsprechend den europäischen Normen DIN EN 12620, 13043 und 13139, einer werkseigenen Produktionskontrolle,

entsprechen den Anforderungen der TL Gestein-StB 04 und sind in die Alkaliempfindlichkeitsklasse E I - unbedenklich - eingestuft.

Außerdem werden diese Mineralien im Rahmen einer freiwilligen Produktprüfung vom Bayerischen Baustoffüberwachungs- und Zertifizierungsverein

BAYBÜV - e.V. güteüberwacht.

** Dieses Material wird nach TLG SoB-StB 04 vom Bayerischen Baustoffüberwachungs- und Zertifizierungsverein BAYBÜV - e.V. güteüberwacht.

Unser Baustoff-Service-Team berät Sie gerne: 0 83 42 / 40 02 - 73


Asphaltmischgut (ab Werk)

Sorten

Asphaltsorte

TL Asphalt Bitumen- Bau- € pro to

Nr. StB 07 sorte klassen o. MwSt.

004 Asphalttragschicht AC 32 T S 50/70 SV, I-III 78,95

009 Asphalttragschicht AC 22 T S 50/70 SV, I-III 80,40

012 Asphalttragschicht AC 16 T S 50/70 82,60

020 Asphalttragschicht AC 32 T N 50/70 IV 77,65

021 Asphalttragschicht AC 32 T N 70/100 IV-VI 76,85

024 Asphalttragschicht AC 22 T N 50/70 IV 78,85

025 Asphalttragschicht AC 22 T N 70/100 IV-VI 78,45

029 Asphalttragschicht AC 16 T N 70/100 79,70

041 Asphalttragdeckschicht AC 16 TD 50/70 93,40

042 Asphalttragdeckschicht AC 16 TD LW 70/100 VI 90,90

051 Asphaltbinder AC 22 B S PmB 25/55-55 A SV, I-II n. Anfrage

053 Asphaltbinder AC 16 B S PmB 25/55-55 A SV, I-III n. Anfrage

054 Asphaltbinder AC 16 B N 50/70 IV 90,05

072 Asphaltdeckschicht AC 11 D S 50/70 III 109,70

074 Asphaltdeckschicht AC 11 D N 50/70 IV-V 109,50

075 Asphaltdeckschicht AC 11 D N 70/100 (IV)-V 108,90

080 Asphaltdeckschicht AC 8 D N 50/70 IV-V 113,15

081 Asphaltdeckschicht AC 8 D N 70/100 V-(VI) 111,50

085 Asphaltdeckschicht AC 8 D L 70/100 VI 114,10

086 Asphaltdeckschicht AC 5 D L 70/100 VI 119,50

100 Splittmastixasphalt SMA 8 S PmB 25/55-55 A SV, I-III n. Anfrage

104 Splittmastixasphalt SMA 8 S 50/70 (III-IV) 133,50

170 Bituminierter Edelsplitt 2/5 87,95

171 Bituminierter Brechsand 0/2 99,60

180 Haftkleber pro 200-kg-Fass 227,80

190 Bitumenschlämme BFS pro 30-kg-Fass 109,70

Weitere Asphaltsorten z. B. Splittmastixasphalt mit Sonderbitumen, Stockplatzbeläge usw.: Preise auf Anfrage!

Unsere Asphaltpreise sind nach den jetzigen Bitumen- und Heizölpreisen kalkuliert.

Wir behalten uns bei Erhöhungen entsprechende Anpassungen der Preise vor.

Unser Asphaltmischgut ist fremdüberwacht durch das Materialprüfamt BAU - Abteilung Baustoffe - der TU München.

Unser Asphalt-Service-Team berät Sie gerne: 0 83 42 / 40 02 - 74


Unsere Zufuhrpreise auf einen Blick

Transportbeton

Zone 1 - im Betonpreis enthalten Zone 2 - Zuschlag 4,75 €/m³ Zone 3 - Zuschlag 7,90 €/m³

Bei Mengen unter 4 m³ müssen wir Ihnen die Transportkosten für 4 m³ berechnen.

Die fehlende Menge wird als Mindermengenzuschlag wie folgt berechnet:

Zone 1 - 14,40 €/m³ Zone 2 - 19,05 €/m³ Zone 3 - 22,30 €/m³

Bei Selbstabholung in unserem Werk vergüten wir auf den Betonpreis einen Frachtanteil von 6,90 €/m³.

Für Betonlieferungen und Betonentladungen von Montag bis Freitag nach 19 Uhr und am Samstag nach 12 Uhr wird ein Zuschlag

pro m³ Beton berechnet. Der Zuschlag richtet sich nach der Liefermenge.

Unser Service: Für den Einbau unseres Betons stellen wir Ihnen gerne einen Betonrüttler kostenlos zur Verfügung.

Kies, Sand und Splitt

Zone 1 - 6,45 €/to Zone 2 - 10,70 €/to Zone 3 - 13,95 €/to

Bei Liefermengen von 9 von 13 to erhalten Sie 10 % Nachlass auf die Zufuhrpreise, über 13 to erhalten Sie 30 % Nachlass.

Bei Liefermengen unter 9 to verrechnen wir für den Transport mit LKW-Kipper einen Stundensatz von 69,75 €.

Beim Transport mit Betonmischfahrzeug berechnen wir einschließlich Entladezeit einen Stundensatz von 88,85 €.

Bei der Bestellung des Betonmischfahrzeugs mit Förderband wird der Transport mit einem Stundensatz von 92,45 € und für

die Rüst-, Förder- und Entladezeit ab Baustellenankunft werden pro angefangene 10 Minuten 17,10 € berechnet.

Bitte bestellen Sie Ihre Samstaglieferungen bis Freitag 12 Uhr! Sämtliche Preise verstehen sich zuzüglich der zum Lieferzeitpunkt

gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer! Bitte beachten Sie unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen!

Zone 1

Aitrang

Apfeltrang

Bernbach

Bidingen

Biessenhofen

Blöcktach

Ebenhofen

Friesenried

Görisried

Hörmanshofen

Kraftisried

Lengenwang

Marktoberdorf

+ Ortsteile

Ob

Oberthingau

Reinhardsried

Remnatsried

Ruderatshofen

Seeg

Steinbach

Stötten

Unterthingau

Wald

1

2

3

Zone 2

Bernbeuren

Bodelsberg

Börwang

Ebersbach

Eggenthal

Eisenberg

Zone 3

Baisweil

Füssen

Halblech

Erbenschwang

Günzach

Hopferau

Kaufbeuren

Nesselwang

Obergünzburg

Hopfen

Kempten

Pfronten

Rettenbach

Roßhaupten

Rückholz

Untrasried

Wildberg

Wildpoldsried

Prem

Ronsberg

Schongau

Übersichtskarte; Bayer. Vermessungsverwaltung

XAVER SCHMID GmbH & Co. Bauunternehmen KG

Engratsrieder Straße 4 • D-87616 Marktoberdorf

fon. +49 (0) 83 42 - 40 02 - 73

fax. +49 (0) 83 42 - 40 02 - 70

www.xaverschmid.de

info@xaverschmid.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine