Prospekt herunterladen

germany.tecniplast.it

Prospekt herunterladen

SealsafePlus AERO IVC Green Line

• Modernes Design

• Geringes Gewicht und ausgezeichnete Ergonomie

• Beste Übersichtlichkeit

• Konstante Umweltbedingungen für die Tiere

ermöglichen beste wissenschaftliche Ergebnisse


1/ Modernes Design für bessere Sicht auf die Tiere für

eine einfachere tägliche Kontrolle

Im neu konstruierten IVC-Gestell werden die vertikalen Edelstahlrahmen durch

Kunststoffschienen ersetzt um eine bessere Sicht auf die Tiere zu ermöglichen. Dadurch wird die

tägliche Kontrolle der Tiere im Sealsafe Plus-AERO-Gestell erheblich erleichtert. Diese Schienen

sind aus hochfestem, extrem temperaturbeständigen Linearpolymer-Kunststoff gefertigt, welcher

eine ausgezeichnete mechanische Belastbarkeit und chemische Eigenschaft aufweist.

2/ Sichere Handhabung und ausgezeichnete Ergonomie:

Abgerundetes Gestellprofil und geringes Gewicht

Dank der abgerundeten Ecken und des geringen Gewichts des Gestellrahmens wird die

Manövrierbarkeit erheblich verbessert. Tecniplast war schon immer Vorreiter, wenn es um die

Reduzierung von Gewicht ging. Mit dem neuen Sealsafe Plus-AERO-Gestell wurden die

Bewegkräfte im Vergleich zum Vorgängermodell wiederum gesenkt.

Sealsafe GM500 IVC Green Line

Neues revolutionäres Design & Bessere Sichtbarkeit

3/ Kompatibles Ökodesign

Das neue Sealsafe Plus-AERO-Gestell wurde nach den aktuellsten Umweltgesichtspunkten

entwickelt. Das Gestell besteht aus 10% weniger Edelstahl und durch die neuartige Konstruktion

reduziert sich die Länge der Schweissnähte um 60%. Die Verwendung von wiederverwertbaren

Materialien wird mit dem Tecniplast ISO:14001 Umweltzertifikat dokumentiert.

4/ Abmessungen

Mit 1721x890 mm Grundfläche für ein Gestell mit 160 Käfigen gehört es zu den platzsparendsten

IVC-Gestellen überhaupt.

5/ Luftführung im Käfig

Tests haben gezeigt, dass Mäuse Käfigsysteme bevorzugen, bei denen die Luftzufuhr nicht im

unteren Bereich (z.B. aus der Käfigwand) erfolgt, sondern im oberen Bereich, also in der

IVC-Haube. Diese Belüftungssituation, wie sie in allen Tecniplast-IVC-Systemen zu finden ist, führt

offensichtlich zu (für die Tiere) angenehmeren Haltungsbedingungen.

Sichere, ergonomische Handhabung

6/ Dichtigkeit und Rettungsfilter

In die Käfigschale wurde eine umlaufende Silikondichtung integriert, welche den Käfig beim

Aufsetzen der Käfighaube sicher verschließt. Selbst bei Überdruck gibt der Käfig weniger als

0,2µg/m³ an Allergenen ab und schützt somit Tierpfleger und Forscher. In die IVC-Haube ist eine

großzügige Sicherheits-Filtermembran eingebaut (Porengröße 0,2µm), die das Überleben der

Tiere auch im unbelüfteten Zustand über einen längeren Zeitraum ermöglicht. Dabei sorgt eine

Silikondichtung für eine sichere Abdichtung der Membran in der Haube.

7/ Einfacher Zugriff auf die Tiere

Die Filterhaube hat keine Verschlussklammern. Es genügt ein Druck auf die Front-Lasche an der

Käfigschale um den Käfig zu entriegeln. Da der Gitterdeckel darunter nur den hinteren Bereich

der Käfigschale abdeckt, ist durch Anheben der Haube ein einfacher Zugriff auf die Tiere möglich.

8/ Cage Self-Locking-System (CSS)

& Visual Docking Indicator

In den Käfigschienen ist ein automatischer Verriegelungsmechanismus (CSS) eingebaut, der die

Käfige sicher an ihrem Platz hält. Unbeabsichtigtes Herausrutschen wird dadurch wirksam

verhindert. Eine rote Anzeigefahne zeigt an, wenn ein Käfig nicht richtig eingesetzt ist.

Bei korrekt eingesetzten Käfigen ist keine Fahne sichtbar.

Luftführung im Käfig

9/ Selbstzentrierende, außenliegende Tränkeflasche

Die IVC-Haube verfügt über eine Flaschenmulde, die durch Ihre Form die einzusetzenden

Flaschen selbstzentrierend positioniert. Die Tränkekappen dichten durch den integrierten

Silikonring das System perfekt ab.

10/ Easy & Smart Flow Gebläseeinheiten

Die neue Generation Gebläseeinheiten zeichnet sich durch einen geringeren Stromverbrauch

und durch eine niedrigere Wärmelast aus. Die Filterintegrität einer jeden Gebläseeinheit wird ab

Werk garantiert. Die Easy Flow Gebläseeinheit wird über eine einfach zu benutzende

Folientastatur und die Smart Flow über einen komfortablen berührungsempfindlichen

Bildschirm bedient.

GM500

Max. Luftgeschw. 0,05m/s


Dichtigkeit und Rettungsfilter

GM500 Käfig

Grundfläche:

500 cm 2

Abmessungen (Käfigschale):

372 x 199 x 130 mm

TECHNISCHE DATEN

Lieferbare Kunststoffmaterialien:

H-TEMP (Polysulfon) natur od. blau: 3 Jahre Garantie

X-TEMP (Polyphenilsulfon): 8 Jahre Garantie

Käfigschale:

Umlaufende Silikondichtung, gute Stapelbarkeit

Halber Gitterdeckel:

0,67 l Futterraufenvolumen

Filterhaube:

Rettungsfilter und selbstzentrierende Tränkemulde

Einfacher Zugriff auf die Tiere

Tränkeflasche:

260 ml mit O-Ring an Tränkekappe

Käfigfilter:

Mikrobiologischer Filter (0,2µm Porengröße)

AERO Gestell

CSS & Visual Docking Indicator

Code

AERO60

Konfiguration

60 Käfige (6 x 10) einseitig

Art

Maus

Abmessungen - mm

1307 x 540 x 1995 (+81*)

AERO70 70 Käfige (7 x 10) einseitig Maus 1514 x 540 x 1995 (+81*)

AERO80 80 Käfige (8 x 10) einseitig Maus 1721 x 540 x 1995 (+81*)

AERO120 120 Käfige (6 x 10) doppelseitig Maus 1307 x 890 x 1995 (+97*)

AERO140 140 Käfige (7 x 10) doppelseitig Maus 1514 x 890 x 1995 (+97*)

AERO160 160 Käfige (8 x 10) doppelseitig Maus 1721 x 890 x 1995 (+97*)

* Abnehmbares Zuluftplenum

Easy & Smart Flow Gebläseeinheiten

• Stromsparend und Öko-Kompatibel

• Geringe Wärmelast

• Leicht und Ergonomisch

• Sicher für Tiere und Bediener

Falsche Position des Käfigs

Korrekte Position des Käfigs

• Benutzerfreundlich

Selbstzentrierende Tränkeflasche

• Remote Alarm System (RAS)

• Wireless Data Management (WDM)


Optionen

Käfige:

• Käfigschale mit Durchführung für automatisches Tränkesystem

• IVC-Haube ohne Flaschenmulde für automatisches Tränkesystem

• Vertikaler oder horizontaler Kartenhalter

• Universalkartenhalter

• Federklammer

Gestell:

• Gestell mit automatischem Tränkesystem

• Magnetische Schnellverbinder (Gebläseeinheit-Gestell und Gestell-Gestell)

• Zugbalgen

• Schläuche in verschiedenen Längen

Zubehör

• Mouse Balcony

• Mouse Loft

• Mouse House

Garantie

H-TEMP Polysulfon (PSU) Käfige mit 3 Jahren Garantie ab Prägedatum.

Mindestens 150 mal autoklavierbar bei 134 °C.

H-TEMP verfügbar in

• Farbton natur

• Farbton blau (neu)

X-TEMP Polyphenilsulfon (PPSU) Käfige mit 8 Jahren Garantie ab

Prägedatum. Mindestens 400 mal autoklavierbar bei 134 °C.

Verwandte Produkte

Gerne informieren wir Sie auch über folgende

Produkte, die in gleichen oder ähnlichen

Anwendungsfällen vielfach zum Einsatz kommen

CS5

Käfigwechselstation:

Kompakte und leicht

zu bewegende mobile

Käfigwechselstation,

die es dem Nutzer

erlaubt, die Station auf

einfache Weise im

Raum zu verfahren

Logistik-

Transportwagen

Ergonomisch und

sicher. Mit hoher

Ladekapazität für

Käfige, Flaschen,

Körbe, sowie für

Futterpellets

X-TEMP Polyphenilsulfone (PPSU)

H-TEMP clear Polysulfone (PSU)

H-TEMP natural Polysulfone (PSU)

900GP Rack Washer

Entwickelt für die

Anforderungen

mittlerer bis größerer

Tierhaltungen.

Erfüllt alle Ansprüche

an maximale

Reinigungseffizienz,

Sicherheit, Umwelt

und Qualität

Technische Änderungen vorbehalten

HEADQUARTERS

ITALY | Tel. +39 0332 809711 • www.tecniplast.it • E-mail: tecnicom@tecniplast.it

SISTER COMPANIES

AUSTRALIA/NEW ZEALAND | Tel. + 61 2 8845 6500 • www.tecniplast.it • E-mail: info@tecniplast.com.au

FRANCE | Tél. 04 72 52 94 41 • www.tecniplast.fr • E-mail: info@tecniplast.fr

GERMANY | Tel. 08805 921320 • www.tecniplast.de • E-mail: info@tecniplast.de

UNITED KINGDOM | Tel. 0845 0504556 • www.tecniplast.it • E-mail: info@tecniplastuk.com

JAPAN | Tel. + 03 5770 5375 • www.tecniplast.it • E-mail: info@tecniplastjapan.co.jp

USA/CANADA | Toll Free: 877.669.2243 • www.tecniplastusa.com • E-mail: info@tecniplastusa.com

To find your local distributor, please visit www.tecniplast.it

ISO-9001 - Cert. n° 0875 ISO-14001 - Cert. n° 0256A/0

Tecniplast reserves the right to change or modify product and or specifications without notice or obligation.

CAT112/TED - Rev. April 2011

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine