Säumerfest Säumerfest - Stadt Grafenau

grafenau.de

Säumerfest Säumerfest - Stadt Grafenau

Historisches

Grafenauer

Säumerfest

03./04. August 2012

Veranstalter:

Stadt Grafenau

Touristinformation Grafenau

Rathausgasse 1 (im Rathaus)

94481 Grafenau

Tel. +49 (0)8552 962343

Fax +49 (0)8552 4690

Historisches

Grafenauer

Säumerfest

03./04. August 2012

Festzeichen: 1,50 Euro

Sonderwährung: 1 Gulden = 2,50 Euro

E-Mail: tourismus@grafenau.de

www.grafenau.de

www.grafenau.de


Programm

Freitag, 3. August 2012

Samstag, 4. August 2012

Das historische Säumerlager findet am Freitagabend,

3. August, im Grafenauer Ortsteil Haus i. Wald

mit Musik, historischen Gruppen, dem Schlossherrn und

seiner Gemahlin statt.

Das Säumerfest am Grafenauer Stadtplatz bietet am

Samstag, 4. August, dann einen Höhepunkt nach dem anderen.

Der Rundgang durch die Stadt wird die Besucher direkt ins

Mittelalter zurückversetzen. Gegen 11.30 Uhr werden die

Salzsäumer eingeholt und durch Bürgermeister und Rat

in Grafenau begrüßt. Als weitere Besonderheiten wird es

mittelalterliche Gauklerei, einen Auftritt der Grafenauer

Bürgerwehr sowie eine mittelalterliche Waffenschau geben.

Die Grafenauer Bürger präsentieren sich ebenso wie die

Säumer und der Hohe Rat in historischen Gewändern.

Am zur Fußgängerzone umfunktionierten Stadtplatz leben

beim historischen Markttreiben alte Handwerkstechniken

wieder auf.

19:00 - 23:00 Uhr Salzsäumerlager auf dem Hofmarkplatz in

Haus i. Wald (mit der Hofmarkkapelle, dem Hohen

Rat, historischen Gruppen, dem Schlossherrn und

seiner Gemahlin). Der Theaterverein Grafenau spielt

das Stück „ Die schwarze Sau“ von Paul Friedl.

Samstag, 4. August 2012

9:00 - 22:00 Uhr Historisches Markttreiben mit alten Handwerkstechniken

und mittelalterlicher Musik in der

großen Fußgängerzone in Grafenau

10:00 - 14:00 Uhr Platzkonzert der Blaskapelle Schlag

10:15 Uhr Abmarsch der Salzsäumer in Harschetsreuth

mit Zug über Harretsreuth, Schlageröd, Schlag

nach Grafenau

10:00 Uhr Aufzug des Bürgermeisters mit dem „Inneren

und Äußeren Rat“ anschließend Verkündigung

der Marktordnung durch den Stadtschreiber

10:30 Uhr Auf die Folter gespannt –

Batavis Gladii zeigt Grausamkeiten

11:30 Uhr Einholung der Salzsäumer bei der Post und

Begrüßung durch Bürgermeister und Rat mit

Umzug in Grafenau

13:30 - 14:00 Uhr Fahrendes Volk mit seinen Bären

14:00 - 18:00 Uhr Platzkonzert der Stadtkapelle Grafenau

14:15 - 14:45 Uhr Auszug der Salzsäumer

15:00 - 15:30 Uhr Aufmarsch der Bürgerwehr mit Salutschießen

15.30 - 16:00 Uhr Gauklerei und Jonglage

16:00 Uhr Theaterverein Grafenau mit dem Stück

„Die schwarze Sau“ – von Paul Friedl auf der

Bühne vor dem Nationalparkamt

17:00 Uhr Kampfvorführung mit der freien Ritterschaft

Batavis Gladii mit Waffenschau

18:00 Uhr Angus, der Barde, unterhält mit mittelalterlicher

Musik

22:00 Uhr Feuerzauber mit Batavis Gladii

23:00 Uhr Ende des Straßenausschankes

Mittelalterliche Klänge mit

Rhiannon, Angus von Ardingen,

den Dudelsackbläsern, u.v.m.

Schießvorführungen mit

den Bogenschützen aus der

Partnerstadt Bergreichenstein

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine