Katalog als PDF - Hülsta-Werke Hüls GmbH & Co. KG

huelsta.de

Katalog als PDF - Hülsta-Werke Hüls GmbH & Co. KG

Einschlafen

zu Hause,,

aufwachen im

7. Himmel.

hülsta-SCHLAFSYSTEME

Federholzrahmen und Matratzen

Stand: 01/2013

© Copyright by hülsta · Imprimé en Allemagne · Printed in Germany

hülsta-werke · Karl-Hüls-Straße 1 · D-48703 Stadtlohn

Tel. +49 (0) 2563 / 86-0 · Fax +49 (0) 2563 / 86-1417

www.huelsta.com

www.huelsta.com

Irgendwann muss es hülsta sein.


3

nehmen Sie einen

drittel Tag Urlaub.

Jede Nacht.


5

Inhalt 4-5

Inhalt

Ausgeschlafene Ideen für mehr

Schlafqualität.

Schlafbedürfnisse sind sehr verschieden: Während eine

Giraffe zwei Stunden pro Tag zur Regeneration benötigt,

verschläft eine Fledermaus bis zu 20 Stunden. Auch

beim Menschen variiert die Dauer des Schlafes stark:

mancher braucht zehn, ein anderer nur vier Stunden,

um wieder fit zu werden.

Noch hat die Wissenschaft nicht vollständig enträtselt,

warum wir überhaupt schlafen. Unstrittig ist jedoch,

dass die Qualität des Schlafes wichtiger ist als die

Dauer. Auf Grundlage der Forschung lässt sich heute

genau beschreiben, welche Anforderungen ein Bett

erfüllen muss, um den gesunden, erholsamen Schlaf zu

ermöglichen.

hülsta-Schlafsysteme setzen diese Anforderungen perfekt

um. Mit zusätzlichen Tests und viel Erfahrung stellen

wir sicher, dass Sie so bequem und komfortabel ruhen

werden, wie Sie es sich immer erträumt haben.

Wir wünschen Ihnen eine gute Nacht. Jede Nacht!

Gutes Ruhen hat System 6-11

Nachts passieren erstaunliche Dinge 8-9

7 Punkte für einen gesunden Schlaf 10-11

Ihr Schlaf ist für uns harte Arbeit 12-27

Irgendwann muss es hülsta sein. 14-15

Für Sie sind wir sehr persönlich. 16-17

Hier ist hülsta. Genau hier. 18-19

Das einzigartige hülsta-Konzept 20-21

Für Ihren erholsamen Schlaf 22-23

Die optimale Bettausstattung 24-25

Zuordnung Federholzrahmen

und Matratzen 26-27

Schlafgenuss à la carte:

hülsta-Matratzen 28-45

Philosophie der hülsta-Matratzen 30-31

Richtig Liegen, 3 Härten,

3 Bezugsvarianten 32-33

AIR DREAM 2000 34

AIR DREAM 4000 35

AIR DREAM 7000 36-37

AIR DREAM 8000 Thermo 38-39

Weltneuheit! easy-Climate – Kühlen –

Wärmen –Trocknen – Clean-Funktion 40-41

TOP POINT 1000 42-43

TOP POINT 2000 44

TOP POINT 4000 45

Ihr Rücken wird sich freuen:

hülsta-Federholzrahmen 46-53

Qualität und Funktion –

Die beste Federholzleiste der Welt 48-49

EASY FLEX 50

ALL FLEX 51

CREA FLEX 52

LEVEL FLEX II 53

Das große Komfortgefühl:

hülsta-Motorrahmen 54-59

Das Prinzip der hülsta-Motorrahmen 56-57

LEVEL FLEX II MOVE 58-59

Wir sind ein starkes DUO:

Die hülsta-DUOs 60-63

AIR DREAM 2000 und LEVEL FLEX II 62

Top point 4000/all flex B 63

AIR DREAM K 2000 Kopfkissen 64-65

hülsta-TOPPER 66-67

Kaltschaum Topper 66

Visko Topper 67

System mit Federkern 68-69

Übersichts-Matrix

hülsta-Federholzrahmen/ Matratzen


GutesRuhen

hat System

Im Schlaf verändern sich die Funktionen

des menschlichen Organismus.

Puls, Atemfrequenz und Blutdruck

sinken. Viele Hirn- und Bewegungsfunktionen

wechseln in den Ruhemodus.

Die beteiligten Vorgänge sind

so komplex, dass immer noch rund

um den Schlaf geforscht wird. Klar

ist jedoch: Gesunder Schlaf braucht

ein gutes Klima und eine Basis, die

den Körper des Schlafenden sowohl

unterstützt als auch komfortabel

trägt. Das sieht für jeden Menschen

ein wenig anders aus. Deshalb sind

Schlafsysteme von hülsta so vielfältig

wie die Anforderungen der Schläfer.


9

Nachts

passieren

erstaunliche

Dinge.

Durchschnittliche

Anzahl der

Träume pro Nacht:

4

33%

unseres Lebens

verschlafen wir

34%

der Deutschen

träumen nachts

von der Arbeit

ca. 80%

der Bevölkerung

haben Rückenprobleme

60

Kalorien verbrennt

unser Körper pro

Stunde Schlaf

95%

der Schichtarbeiter

klagen über

Schlafstörungen

10% - 30%

der Deutschen

schnarchen

Ca. 20

Mal pro Stunde wechseln

wir im Schlaf die Position

2,7 Mio.

Deutsche nehmen

regelmäßig Schlaftabletten

6 bis 8

Stunden sollte ein

Erwachsener

pro Tag schlafen, um

gesund zu bleiben

¼ bis 2 Liter

Flüssigkeit verliert jeder

Schläfer pro Nacht

Quelle: brandeins, Hamburg, März 2007


11

7Punkte

für einen gesunden

Schlaf

1.

Zeitpunkt:

Am besten schläft, wer seinem

inneren Rhythmus folgt. Es gibt

Frühaufsteher und Nachtmenschen

– von Natur aus. Beide sollten schlafen

gehen, wenn die Müdigkeit sich

einstellt.

2.

Raumklima:

Gut lüften, dann das Fenster

über Nacht schließen und für

eine Temperatur von ca. 18 Grad

sorgen. So kühlt der Körper

nicht aus, bekommt genug

Sauerstoff und Feuchtigkeit.

3.

Nahrung:

Besser schläft, wer 3 bis 4 Stunden

vorher nichts Belastendes mehr zu

sich nimmt. Auch Koffein und Alkohol

sind Schlafräuber. Manchem helfen

Kräutertee oder warme Milch beim

Einschlafen.

6.

5.

Dunkelheit und Stille:

Auch der Schlafende nimmt

Licht und Geräusche wahr. Zum

ungestörten Schlaf können eine

Schlafmaske und Ohrstöpsel

verhelfen. Schnarcht der Partner,

schläft es sich getrennt besser.

Textilien, Kissen und Decke:

Was den Schläfer umgibt, sollte bequem und

atmungsaktiv sein. Das Wärmevermögen

der Zudecke ist wichtig: Duo-Decken

zum Zusammenknöpfen lassen sich den

Jahreszeiten anpassen.

4.

Rituale:

Wer vor dem Zubettgehen stets

dieselben Dinge tut, schaltet im

Gehirn auf Nachtruhe um. Ein Buch

lesen, die Uhr aufziehen – was immer

es ist: Hauptsache, es geschieht

täglich.

7.

Schlafsystem:

Die individuell passende

Kombination aus Matratze, Bezug

und Federholzrahmen sorgt für

entspanntes Liegen und erholsamen

Schlaf.


Schlaf

Ihr

ist für uns harte

Arbeit.

Damit Sie behaglich in Ihrem neuen

hülsta-Bett schlafen können, geben

wir alles. Selbst dann, wenn Sie

unter Rückenproblemen oder Durchblutungsstörungen

leiden, werden

Sie in Ihrem individuell passenden

hülsta-Schlafsystem wieder ruhigen,

erholsamen Schlaf finden.

Gegen den Bewegungsmangel der

modernen Zeit können wir zwar nichts

tun. Aber gegen seine Folgen für den

Schlaf. Wir berücksichtigen deshalb

zahlreiche medizinische Aspekte in

unserer Produktentwicklung – mit

patentierten Funktionen, hochwertigen

Materialien und der legendären hülsta-

Verarbeitungsqualität.


14

15

Irgendwann muss es hülsta sein.

Hohe Ansprüche übertreffen.

Produktentwicklung und -innovation bedeuten bei hülsta Denken in Systemen. Die Entwicklung von hülsta-Schlafsystemen

gehört zu den besonderen Herausforderungen. Denn unser Anspruch ist hoch: Wir konstruieren unsere

Schlafsysteme nicht allein mit Blick auf die menschliche Wirbelsäule, sondern auf den vollständigen physiologischen

Vorgang des Schlafens. Unser Ziel ist das perfekte Zusammenspiel von Materialien, thermischen und elastischen

Funktionen zum Wohle Ihrer Nachtruhe.

Qualität ist Herzenssache.

hülsta-Produkte sind etwas Besonderes: Das fühlt man. Das sieht man. Auf den ersten Blick. Stoffauswahl, sorgfältige

Steppung und hochwertige Polstermaterialien sprechen für sich. Eine Federkernmatratze darf nur dann den Namen

hülsta tragen, wenn jede Feder einzeln reagieren kann und damit zur perfekten Druckentlastung beiträgt, die verhindert,

dass ganze Bereiche absinken. Dieser Qualitäts-Unterschied ist auch nach Jahren noch fühlbar!

hülsta-Safety-Garantie:

Als Kunde erwarten Sie von hülsta ein Produkt, das wirklich sicher ist, unsere Umwelt schont und Ihre Gesundheit nicht

beeinträchtigt. Damit Sie sich darauf verlassen können, geben wir Ihnen die hülsta-Safety-Garantie. Mit unserem guten

Namen stehen wir dafür, dass wir nicht nur alle in der Branche üblichen Anforderungen für Qualitätssiegel erfüllen, sondern

in den meisten Fällen deutlich mehr Sicherheit bieten.

Schlafsysteme:

Federholzrahmen und Matratzen von hülsta bilden eine funktionelle Einheit, die wir Schlafsystem nennen. Die vielfältig

kombinierbaren Qualitätsprodukte bieten sehr unterschiedliche Leistungsspektren. Durch individuelle Auswahl und

Kombination schaffen Sie sich optimale Voraussetzungen für erholsamen, komfortablen Schlaf.

Garantie:

12 Jahre hülsta-Hersteller-Garantie auf alle Federholzrahmen. 3 Jahre Garantie auf Motoren, Elektroteile, Gasdruckfedern.

5 Jahre Garantie auf Matratzenkerne. Bitte beachten Sie auch den Garantiepass, der dem Produkt beiliegt.

Bitte beachten Sie: Für Belastungen über dem Grenzwert von 140 kg können Gewährleistungsansprüche und

Garantieleistungen nur nach Abstimmung mit hülsta ausgesprochen werden.


16

17

Für Sie sind wir sehr persönlich.

Individualität ist unser Standard.

Die Matratze und der Federholzrahmen müssen aufeinander abgestimmt werden. Und beides zusammen natürlich auf Sie:

Auf Ihre Schlafgewohnheiten, Ihre Proportionen ( BMI ) und Ihre ganz persönliche Vorliebe für härteres oder weicheres Liegen.

Dass diese Auswahl bei hülsta leicht fällt, liegt an den fein modulierten Abstufungen unserer Schlafsysteme, mit denen

sich alle Wünsche und Anforderungen an ergonomischen Schlafkomfort kompetent erfüllen lassen. Für häufiger gewählte

Kombinationen aus Matratze und Federholzrahmen haben wir die hülsta-DUOs kreiert.

Wie man sich bettet.

Ein hülsta-Schlafsystem ist ein handwerklich gefertigtes Produkt, in dem viel Ingenieurleistung steckt. Einlegematerialien,

innovative Belüftungslösungen und Körperzonen-Konzepte machen hülsta-Matratzen so besonders. Mit hochwertigen

Materialien und besten ergonomischen Eigenschaften. Dazu Federholzrahmen, die in punkto Komfort und Funktion so

fein abgestimmt werden können, dass sie aus Ihrem Bett Ihr ganz persönliches Wunschbett machen.

Sonderwunsch – zu uns!

Sondergrößen, Sonderformen, Doppelmatratzen, sogar mit zwei Härten oder anderen Besonderheiten sind dank der

technischen Möglichkeiten der eigenen Fertigung in Deutschland in den meisten Fällen erfüllbar. Fragen Sie einfach

danach.


18

19

Hier ist hülsta. Genau hier.

Produziert in Deutschland. Jetzt und in Zukunft.

„Made in Germany“ ist mehr als eine Herkunftsbezeichnung. Weltweit schätzen Kunden die herausragende Qualität von

Produkten, die in Deutschland nach deutschen Qualitätsstandards gefertigt werden. Für hülsta ist „Made in Germany“

eine Standortbestimmung – im wörtlichen und im übertragenen Sinn. Seit Beginn ist unsere Produktion im Münsterland

und seiner Umgebung beheimatet. Hier gibt es gut ausgebildete Fachkräfte, die ihre ganze Erfahrung einbringen, um die

Exzellenz unserer Produkte zu garantieren. Gemeinsam stecken wir uns neue Ziele, um durch Innovationen Standards

neu zu definieren. Für immer bessere Produkte. Heute und in Zukunft.

Nachhaltigkeit ist für uns selbstverständlich.

Was immer wir heute tun – wir wollen morgen dazu stehen können. Aus dieser Verantwortung heraus verwendet hülsta

schon seit Jahrzehnten bewusst Materialien, die in Herstellung und Auswirkung so umweltverträglich wie möglich sind. Zu

Ihrer Sicherheit und zum Schutz der Umwelt. Alle hülsta-Möbeloberflächen sind toxisch und physiologisch unbedenklich.

hülsta darf – als einer von wenigen Möbelherstellern – seine gesamte Kastenmöbelpalette mit dem Umweltsiegel „Der

blaue Engel“ auszeichnen.


SCHLAFSYSTEME

Das einzigartige hülsta-Konzept

21

Stärken Sie Ihr Rückgrat im Schlaf.

Ihre Wirbelsäule ist der Maßstab, an dem sich hülsta-Matratzen

messen lassen müssen. Deshalb haben wir Mehrzonen-

Systeme entwickelt, die zusammen mit den hülsta-Federholzrahmen

Ihre Bandscheiben optimal regenerieren lassen.

Druckentlastende Punktelastizität sorgt zusätzlich für eine

gute Durchblutung. Vertikale und horizontale Luftzirkulation

beugen einem Luftstau vor und garantieren so für ein gesundes

Schlafklima.

Wer Rückgrat zeigen will, muss es

schonen. Das können Sie im Schlaf.

Denn unsere Schlafsysteme entlasten

Ihren Rücken, wo er Entlastung braucht

und unterstützen ihn, wo er Unterstützung

braucht. Individuell, punktgenau

1

Gutes Schlafklima und ergonomisch.

2 Problemzone

3 Problemzone

für ruhigen Schlaf

Halswirbelsäule

Lendenwirbelsäule

Patentierte hülsta-Luftkanäle

sorgen für optimale

Luftzirkulation.

niedriges Kissen +

ausreichende

Schulterentlastung

Beckenansatzstütze

(4/5 Lendenwirbel)

oder Lenden-Entlastung

Beste Luftzirkulation

Das einzigartige hülsta Konzept

06

4

Das hülsta-Patent:

Druckentlastende Segment-

Oberfläche in Verbindung mit

vertikaler und horizontaler

Luftzirkulation in allen

ausgewiesenen

Matratzen.

5

Bequemer Schlaf und

optimale Durchblutung

Druckentlastende

Körperabstützung

von Kopf bis Fuß.

6

Entspannung

Einstellbare

Mehrzonenabstützung

für beste Regeneration

von Wirbelsäule und

Muskulatur.


SCHLAFSYSTEME

23

Für Ihren erholsamen Schlaf

Die entscheidenden Kriterien für gesunden Schlaf in entspannter

Lage sind die richtige Abstützung des Körpers,

die Entlastung von Druck und die passende Klimatisierung.

Durch aufwändige Verarbeitung und Materialqualität bieten

Ihnen die Matratzen von hülsta dauerhaft gleichbleibenden

Schlafkomfort auf höchstem Niveau. Alle Komponenten

unserer Matratzen sind funktionell aufeinander abgestimmt

und wissenschaftlich getestet.

Beispiel

AIR DREAM 2000

Kopfzone

mittelfest

Das hülsta-Patent:

Optimale Druckentlastung durch Oberflächen-

Segmente, die sich einzeln dem Körper anpassen.

Perfekte Klimatisierung: Alle 85 mm führt ein vertikaler

Luftkanal durch den Kern.

Schulterzone

weich

Lordosenzone

fest

Beckenzone

mittelfest

Körperabstützung

Klimatisierung

Druckentlastung

für die optimale Entspannung und Regeneration von

Wirbelsäule und Muskeln.

Die Segmente in unterschiedlicher Breite, Tiefe und

Festigkeit definieren die körpergerechten Zonen. Ein individuell

einstellbarer Federholzrahmen stützt den ruhenden

Körper zusätzlich ab, besonders wirkungsvoll bei

HR-Kaltschaum-Matratzen.

für ein angenehm trockenes Schlafklima.

Warme Luft steigt nach oben. In hülsta-Matratzen zirkuliert

sie durch die senkrechten Luftkanäle und transportiert

dabei Feuchtigkeit und Wärmeüberschuss ab.

Das sorgt für ruhigen Schlaf und dient der Hygiene.

für gute Durchblutung und ruhigen Schlaf.

Individuell durch 2-Phasen-Abstützung: Soft, wo der

Körper unmittelbar aufliegt. Progressiv fester in der

Kernmitte. Perfekt ergänzbar durch Federholzrahmen mit

härterem oder weicherem Liegekomfort.

Bis auf AIR DREAM 8000 Thermo und easy Climate

sind alle hülsta Matratzen symetrisch aufgebaut – können

nach Wunsch gedreht und gewendet werden.


Der Weg zur passenden Matratze

25

Sechs wichtige Fragen bei der Auswahl:

1. Haben Sie gesundheitliche

Rückenprobleme?

Nein

Ja

Das Kissen ist ein wichtiger

Bestandteil der Bettausstattung –

besonders bei Problemen der

HWS. Siehe Seite 64/65.

Ja

2. Problembereich der

Wirbelsäule?

Keine Probleme

Halswirbelsäule

Probleme im HWS-Bereich

Lendenwirbelsäule

LWS

3. Wirkung des Schlafsystems

Schlafphysiologisch

richtige Druckentlastung und

Körperabstützung

richtige Lagerung

Kopf, HWS und Schulter

Lendenabstützende Wirkung

Lendenentlastende Wirkung

4. Körperliche Proportionen/

Statur

Matratze

Härtegrad nach BMI

Matratze

Härtegrad nach BMI

Matratze

Härtegrad nach BMI

Matratze

härter als nach BMI

HR*-Kaltschaum oder

Tonnentaschen-Federkern mit

passendem Federholzrahmen

Matratze und Federholzrahmen

mit Schulterzone idealeinstellbar,

passendes Kissen wichtig

Kopfende

Prinzip der Lendenabstützung

Kopfende

friert

schnell

schwitzt

schnell

Lendenbereich

5. Klimatisierung

härter

6. Probleme mit Reflux,

Asthma, Schwindel etc.?

Beispiel eines Matratzenkerns für ein

schön warmes Bett.

( hier: AIR DREAM 2000 )

Wärmere oder kühlere Matratzentypen

finden Sie auf Seite 68/69.

* HR = High resilient = hoch elastisch = echter Kaltschaum

Beispiel eines

Matratzenkerns für eine

kühlere Liegefläche.

( hier: AIR DREAM 4000 +

OUTLAST ® -Bezug )

Wirkungsvolle Hilfe bei Reflux, Asthma,

Schwindel in flacher Lage, Schnarchen

etc. kann ein leicht angestelltes Rückenteil

bringen. Die hülsta Federholzrahmen sind

mechanisch oder motorisch verstellbar und

bieten die richtigen Rückenteillängen und

Anstellwinkel.

weicher

Lendenstütze

Hart-Einstellung im Lendenbereich

(besonders im Bereich des 4./5.Lendenwirbels

am härtesten einstellen)

Weich-Einstellung im Beckenbereich/Beckenansatz

Durch das stärkere Einsinken des Gesäßes wird

die Lendenwirbelsäule mehr gestützt. Über die

individuelle Verfestigung im Lendenbereich entsteht

die gewünschte Lendenwirbelsäulen-Stütze.

Beckenbereich

Lendenentlastung

Weich-Einstellung im Lendenbereich

(flachere Lendenwirbelsäule)

Hart-Einstellung im Beckenbereich

Das Gesäß sinkt weniger tief ein, die

Lendenwirbelsäule wird weniger gestützt

und kann flacher liegen. Die ausgestreckte

Lendenwirbelsäule bringt die gewünschte

Entlastung.


SCHLAFSYSTEME

Federholzrahmen/Matratzen

27

Federholzrahmen und Matratze

Wir passen zusammen:

Rückenprobleme?

Wir empfehlen multifunktionellen, einstellbaren Federholzrahmen

+ HR*-Kaltschaummatratze

System Federkern

System Kaltschaum

* HR = High resilient = hoch elastisch = echter Kaltschaum

TOP POINT 1000

20 cm

Kernhöhe

TOP POINT 4000

mit Mikrofedern

AIR DREAM 8000 Thermo

mit Viskothermschaum

20 cm

Kernhöhe

AIR DREAM 7000

AIR DREAM 4000 mit

Abstandsgewirke in der Mitte

TOP POINT 2000

AIR DREAM 2000

16 cm

Kernhöhe

Der Federholzrahmen

für Federkernmatratzen

Level flex II Move

(Flachmotor-Technik)

Der Federholzrahmen

für Kaltschaum- und

Latexmatratzen

Level flex II Move

(Flachmotor-Technik)

crea flex

• Extrem flexibel;

Härteverstellung

im gesamten

Oberkörperbereich

• Komfortausführung

bis 3-motorig

IR-Memory

LEVEL FLEX II Move

• Flach-Motorrahmen

mit Kabel-Memory

oder Funksteuerung

ALL FLEX

• Gute Elastizität;

Universal-Federholzrahmen

für

alle Matratzen

geeignet

LEVEL FLEX II

• Extrem flexibel durch

stufenlos verstellbare

Leisten

• Größte Gestaltungsmöglichkeit

der Körperabstützung

• Komfortausführung bis

3-motorig IR-Memory

LEVEL FLEX II Move

• Flach-Motorrahmen

mit Kabel-Memory

oder Funksteuerung

ALL FLEX

• Gute Elastizität;

Universal-Federholzrahmen,

für

alle Matratzen

geeignet


Schlafgenuss

à la carte:

hülsta-

Matratzen

Wer seine Traummatratze sucht,

stellt höchste Anforderungen. Proportionen

und Body Maß des Körpers,

die Neigung zum nächtlichen

Frösteln oder Schwitzen und die

Vorliebe für eine festere oder weichere

Unterlage wollen sorgfältig bedacht

werden. Soll die Matratze auf einem

motorisch verstellbaren Federholzrahmen

liegen? Ist ausschließlich

der Liegekomfort für Sie entscheidend

oder wollen Sie auch gesundheitliche

Faktoren berücksichtigen?

Die Möglichkeiten, die wir von hülsta

Ihnen bieten, sind fast unendlich.

Mithilfe unserer systematischen

Auswahlkriterien, ist es trotzdem leicht,

die Matratze zu finden, die genau zu

Ihnen passt.


SCHLAFSYSTEME

Philosophie der hülsta-Matratzen

31

Philosophie der hülsta-Matratzen

Nicht jeder Matratzen-Trend ist gut für den Rücken.

Futons aus Baumwolle, Kapok-Matratzen und Modelle

mit Strohkern haben manchem Beschwerden bereitet.

Wer damals modisch lag, lag schnell ganz falsch. Besser

ist es, auf über 40 Jahre Erfahrung von hülsta zu setzen.

So lange entwickeln und produzieren wir Schlafsysteme

in enger Zusammenarbeit mit renommierten Forschungsund

Prüfinstituten. Bei hülsta finden Sie ausgereifte

Schlafsysteme auf dem Stand der Forschung für Ihren

gesunden, bequemen Schlaf.

1 4

Mehrzonen-

hülsta - HR*-Kaltschaum

hülsta - Abstandsgewirke

Abstandsgewirke

HR*-Kaltschaum-Matratze

Der Begriff „Kaltschaum“ steht für besonders hochwertigen Polyurethan-

Abstandsgewirke sind vollflächige Lüftungsschichten auf der Oberseite

Weichschaum. Leider ist der Begriff nicht geschützt und so erfüllt nicht jede als

oder in der Mitte der Matratze, die für eine ungehinderte Luftzirkulation

Kaltschaummatratze deklarierte Matratze die Kriterien. Nur mit dem Zusatz HR

unter dem ruhenden Körper sorgen. Das ist wichtig für ein gesundes,

(HR = high resilient = hochelastisch) haben Sie die Sicherheit, Material mit der

trockenes Schlafklima und ein angenehmes Liegegefühl. hülsta setzt

besten Rückstellkraft und offener Zellstruktur zu bekommen. hülsta garantiert

Abstandsgewirke in einer Stärke von 2 x 6,5 mm bei seinem OUTLAST ® -

darüber hinaus, dass keine Füllstoffe im Material eingesetzt werden.

Matratzenbezug ein, um dessen excellente Klimafunktionen perfekt

Dank der patentierten Kernkonstruktion mit bis zu 120 Lüftungskanälen pro

zu unterstützen. Abstandsgewirke und der patentierte hülsta-

qm können die klimatisierenden Eigenschaften des HR-Kaltschaums optimal

Matratzenkern garantieren ein gesundes Schlafklima.

umgesetzt werden. Das hohe Raumgewicht (RG 60 = 60 kg/ m 3 ) des hülsta

Empfehlung für Menschen die stärker schwitzen oder gerne kühler liegen.

HR-Kaltschaums ist ein klarer Qualitätsfaktor, denn die Liegeeigenschaften bleiben

auch nach langjähriger Nutzung weitgehend unverändert.

2

Mehrzonen-Tonnen-

taschen-Federkernmatratze

hülsta - Federkern

Generell geben Federkernmatratzen die Zonen- und Härteunterschiede

des Federholzrahmens nur bedingt an den Liegenden weiter. Wenn

aber – wie bei den Mehrzonen-Tonnentaschen-Federkernmatratzen von

hülsta – jede einzelne Feder für sich reagieren kann, ist druckentlastender

Liegekomfort gesichert. Der unterschiedliche Aufbau der Federn definiert

die Körperzonen und die Härte der Matratze. So entsteht ein besonderes

Liegegefühl, das von vielen Menschen sehr geschätzt wird. Die patentierte

Kernkonstruktion garantiert eine perfekte Luftzirkulation für das ideale

Schlafklima.

hülsta - Matratzenbezüge

Die äußere Hülle unserer hülsta-Matratzen ist ein besonders hochwertiger,

elastischer Relief-Verbundstoff mit einem Gewicht von 380 Gramm pro qm.

Wir setzen darin die regenerative Qualitäts-Faser Lyocell der Marke

TENCEL® ein, die Feuchtigkeit besser als Baumwolle reguliert und sich

gegenüber Schmutz, Pilzen etc. abweisend verhält. Hautfreundlich und

waschbar bis 60° empfiehlt er sich auch bei vielen Allergieproblemen. Ein

idealer Stoff für unsere Matratzenbezüge, der auch mit Abstandsgewirke

und anderen Feinpolstern kombiniert werden kann.

Drei funktionell unterschiedliche Bezüge stehen für alle Matratzen und

Kissen von hülsta zur Wahl: Basis Bezug TENCEL ® , Natur Bezug

PUROTEX ® und Klima Bezug OUTLAST ®

5

Matratzenbezüge

Beschreibung siehe Seite 32/33

3

Mehrzonen-Viskotherm-

schaum-Matratze

hülsta - Viskotherm

Viskothermschaum ist thermo-elastisch, das heißt er reagiert auf Körpergewicht

und -wärme, indem er individuell nachgibt. Das sorgt für perfekte

Druckentlastung, freie Blutzirkulation und damit für tiefen, ruhigen Schlaf.

Die ausgewogenen Rückstellkräfte der Kernmitte und die richtige Dimension

des Viskothermschaums sorgen dafür, dass die Bewegungen im Schlaf

nicht eingeschränkt werden. Der feinzellige Viskotherm-Schaum von hülsta

wird immer mit dem patentierten Kern aus Segmentoberfläche und

vertikalen Lüftungskanälen für optimale Klimatisierung eingesetzt. Der

Name hülsta garantiert Ihnen, dass Ihre Viskothermmatratze alle genannten

Qualitätsmerkmale aufweist.

Top Qualität mit RG 85 (85 kg/ m 3 )


Registered trademark of the Space Foundation,

an initiative of the aerospace industry and NASA.

Patented Outlast ® Phase Change Technology is

recognized by NASA as Certified Space Technology.

a

re

SCHLAFSYSTEME

hülsta-Matratzenbezüge

33

Richtig Liegen, 3 Härten, 3 Bezugsvarianten – Natur oder high Tech,

kühler oder wärmer – Wir helfen Ihnen das Passende zu finden!

hülsta Matratzen für Ihre ganz persönliche Traumfabrik

Die 3 Bezugsvarianten:

Natur Bezug PUROTEX ®

Neutralisiert Hausstaubmilben-Allergene

Normal-

Bezug

TENCEL ®

Die sehr weiche Faser

aus Eukalyptusholz

Der Bezug für normale

Anforderungen.

Schwitzen, Allergien, Wärmebedürfnis …

alles im normalen Bereich.

TENCEL ® die besondere Lyocell-Faser

aus Holz:

• sehr gute Hautverträglichkeit

• sehr gutes Feuchte-Management

• sehr gute Hygiene

• sehr gute elektrostatische Eigenschaften

• optimale Ergänzung durch die Klima-Hohlfaser-Feinpolsterung:

Hydrophile Wirkung –

Feuchtigkeit wird vom Körper „weggezogen“

Hervorragend haltbare Bauschigkeit – hoher

Kuschelfaktor.

• 380 g/m² Stoff mit Lyocell Markenfaser

TENCEL ® + Feinpolsterung mit echter

Klima-Hohlfaser 400 g/m²

• Bezug natürlich teilbar, bis 60° C waschbar.

Klima Bezug OUTLAST ®

Nicht zu warm, nicht zu kalt – genau richtig!

Der Bezug für Menschen die

stärker schwitzen, die angenehm

kühler liegen wollen

• TENCEL ® Stoff zusätzlich mit mikroverkapseltem OUTLAST ® ausgestattet.

• Körperwärme wird absorbiert, gespeichert, gleichmäßig verteilt

und bei Körperabkühlung wieder an diesen abgegeben.

• Entwickelt für die NASA - Kleidung der Astronauten

• 380 g/m² Stoff mit Lyocell Markenfaser TENCEL ® +

• eingelagerte PCM Mikrokapseln (ca. 3 Mill./cm²)

PCM = Phasenwechselmaterial (Parafinähnlich)

• Bezug natürlich teilbar, bis 60° C waschbar.

• Ideale Kombination: Feinpolsterung mit 2 x 6,5 mm Abstandsgewirke

• Keine Wärmeisolation in Körpernähe

• Keine Feuchtigkeitsanreicherung in der Oberfläche

• Trockene, angenehm kühle

Liegefläche

Der Bezug für ein natürlich,

optimales Matratzenmilieu

Ideal kombiniert mit waschbarer Schafschurwolle in der Feinpolsterung:

• Neutralisation von Stoffwechseleinträgen in die Matratze

• Natürliches Feuchtemanagement

• Bett-/Raumluft-Reinigung

• Gute Polsterwirkung

• TENCEL ® Stoff zusätzlich mit probiotischem

PUROTEX ® ausgestattet.

• 380 g/m² Stoff mit Lyocell Markenfaser TENCEL ® +

Feinpolsterung mit echter, 60° C waschbarer Schafschurwolle,

500 g/m²

• Einlauf und Verfilzungsschutz durch INGEO- (Mais) Faser

PUROTEX ® :

probiotische Beschichtung auf dem Bezug

• Verdrängung von schlechten Bakterien im Matratzenbezug

• Neutralisiert Hausstaubmilben- Allergene

• Aktiver Bettreiniger gegen Schimmel

• Natürliche, deodorierende Wirkung

• Permanente Wirksamkeit, auch nach dem Waschen

• Bezug natürlich teilbar, bis 60° C waschbar.


Schlafsysteme

Kaltschaum-Matratze AIR DREAM 2000/AIR DREAM 4000

35

AIR DREAM 2000

AIR DREAM 4000

Mehrzonen-HR*-Kaltschaum-Matratze

• Sehr gute Körper- und Wirbelsäulenabstützung durch

Mehrzonen-Schnitte.

• Softe druckentlastende Oberflächensegmentierung

( Pyramidenschnitt ).

• Optimale Luftzirkulation für Feuchtetransport durch

senkrechte Luftkanäle und Segmentoberfläche.

• der wärmere Matratzenkern

Mehrzonen-HR*-Kaltschaum-Matratze

plus „Air plus“-Klimasystem

• Beste Luftzirkulation für Feuchtetransport durch

20 mm Abstandsgewirke („Air plus“ ) in der

Kernmitte + Luftkanäle + Segmentoberflächen

• der kühlere Kaltschaum-Matratzenkern

• Sehr gute Körper- und Wirbelsäulenabstützung

durch Mehrzonen-Schnitte.

• Softe druckentlastende Oberflächensegmentierung

( Pyramidenschnitt ) für angenehmen Liegekomfort.

• Empfehlung: noch kühler mit OUTLAST ® -

Matratzenbezug.

1

1

• Beckenzone:

mittelfest

• Kopfzone:

mittelfest

• Schulterzone:

weich

• Lordosenzone:

fest

3

1

1

2

• Beckenzone:

mittelfest

• Schulterzone:

weich

• Lordosenzone:

fest

• Kopfzone:

mittelfest

3

2

1 Druckentlastung:

Feine Segment e an der Kernoberseite

stützen punktgenau ab.

2-Phasen-Abstützung durch aufwändigen

CNC-Schnitt:

Phase 1: softe punkt elastische Segment

federung an der Oberseite

Phase 2: progressive Abstützung des

Körpers durch die Kernmitte

2 Klimatisierung:

Horizontale und vertikale Luftzirkulation

durch besonders viele Luftkanäle

( hülsta- Patent ). Der Keilschnitt für

ungehinderte Oberflächenzirkulation.

3

Erhältlich mit TENCEL ® -, PUROTEX ® - oder

OUTLAST ® -Bezug. Alle mit besonders hochwertigem,

elastischem Relief-Doppeltuch:

waschbar bis 60°C.

Kern: HR*-Kaltschaum, hochelastisch,

beste Rückstellkraft ( RG 60 ), offenporige

Zellstruktur ( Luftzirkulation ).

Matratzenhöhe: ca. 20 cm, Kernhöhe: 16 cm

Härtegrade: (H1) für BMI < 25 weich

(H2) für BMI 25 bis 31 mittel

(H3) für BMI > 31 hart

Körperabstützung:

Segmente in vielen unter schiedlichen

Breiten, Tiefen und Härtegraden definieren

Zonen, die die einzelnen Partien

des Körpers unterschiedlich abstützen.

* HR = High resilient = hoch elastisch = echter Kaltschaum

1

2

3

Druckentlastung:

Feine Segment e an der Kernoberseite

stützen punktgenau ab.

2-Phasen-Abstützung durch aufwändigen

CNC-Schnitt:

Phase 1: softe punkt elastische Segment

federung

Phase 2: Kernmitte stützt den Körper

progressiv ab

Klimatisierung:

In die Kernmitte wurde ein 3-D-

Abstandsgewebe integriert,

das die patentierte Horizontal-/

Vertikalbelüftung optimal ergänzt.

Körperabstützung:

Segmente in unter schiedlicher Breite,

Tiefe und Festigkeit definieren die körpergerechten

Zonen der abstützenden

Kräfte.

2

Erhältlich mit TENCEL ® -, PUROTEX ® - oder

OUTLAST ® -Bezug. Alle mit besonders hochwertigem,

elastischem Relief-Doppeltuch:

waschbar bis 60°C.

Kern: HR*-Kaltschaum, hochelastisch,

beste Rückstellkraft ( RG 60 ), offenporige

Zellstruktur ( Luftzirkulation ) mit 20 mm

Abstandsgewirke in der Mitte.

Matratzenhöhe: ca. 20 cm, Kernhöhe: 16 cm

Härtegrade: (H1) für BMI < 25 weich

(H2) für BMI 25 bis 31 mittel

(H3) für BMI > 31 hart


Schlafsysteme Kaltschaum-Matratze AIR DREAM 7000 37

Ideale Basis für entspannten Schlafkomfort

Schwingend wird Liegen zum Genuss.

AIR DREAM 7000

Mehrzonen-HR*-Kaltschaum Matratze mit 20 cm hohem Komfort-Matratzenkern

Wie komfortabel eine Matratze ist, steht und fällt mit dem

Liegegefühl, das sie vermittelt. Besonders entspannend für

den menschlichen Körper ist es, wenn die Matratze auf die

Bewegungen des Ruhenden mit Schwingungen reagiert.

Bisher haben hochwertige Tonnentaschen-Federkernmatratzen das

angenehmste Schwingverhalten gezeigt. Dank eines völlig neu entwickelten

Matratzenkerns bietet die AIR DREAM 7000 jetzt auch

auf Kaltschaum ein überragend angenehmes Schwingverhalten.

• Höchster Liegekomfort durch 20 cm hohen Kern mit perfektem

Schwing- und Mikroschwingverhalten.

• Optimale Körper-/Wirbelsäulenabstützung durch anatomisch

angepasste Funktionszonen.

• Exzellente Luftzirkulation, Klimatisierung und schnelle

Entfeuchtung über vertikale und horizontale Luftkanäle.

• Ideale Druckentlastung in zwei Phasen durch patentierten

Pyramidenschnitt.

• Kopfzone:

mittelfest

1

4

• Schulterzone:

weich

• Lordosenzone:

fest

• Beckenzone:

mittelfest

1

Die Königsklasse mit 20 cm Kernhöhe

2 3

AIR DREAM 7000 mit innovativer HR*-Kaltschaum-

Kernmitte.

Modernste Schnitt-Technologie bringt jetzt auch den

HR*-Kaltschaum zum Schwingen.

Speziell geschnittene Konturen und der Aufbau in drei

Schichten machen es möglich:

Der 9 cm hohe mittlere Kern wird in Federelemente

aufgeschnitten.

Beidseitig werden darüber Polsterplatten mit original

AIR DREAM Patentstruktur in 5,5 cm Stärke aufgelegt.

Neben der Federwirkung wird so die vertikale Durchlüftung

durch Querbelüftung über die Kernmitte ergänzt

und eine perfekte Klimatisierung im gesamten

Matratzenkern erzielt.

Die Kernmitte definiert die Zonen der Matratze:

Harter HR*-Kaltschaum und wenige flache Schnitte

in der Oberfläche stützen den Lendenbereich. Weicher

HR*-Kaltschaum und viele tiefe Oberflächenschnitte

entlasten die Schultern.

Die Federelemente wirken punktelastisch und schwingend.

Genießen Sie ein bei Kaltschaummatratzen bisher

nicht erreichtes Schwing- und Mikroschwingverhalten,

das ein fantastisches Liegegefühl erzeugt.

Drei Härtetypen garantieren individuellen Liegekomfort:

Weich = BMI bis 25. Mittel = BMI 25 bis 31. Hart = BMI

über 31.

* HR = High resilient = hoch elastisch = echter Kaltschaum

1

2

3

Druckentlastung:

Oberflächensegmente mit 2-Phasen-Abstützung

Phase 1: softe punktelastische Federung

Phase 2: progressive Abstützung über die Kernmitte

Klimatisierung:

Vertikal durchgehende Belüftung plus horizontale Querbelüftung

über die Kernmitte.

Mehrzonen-Körperabstützung:

Oberflächenschnitt plus unterschiedlich harte Federelemente

in der Kernmitte.

Erhältlich mit TENCEL ® -, PUROTEX ® - oder

OUTLAST ® -Bezug. Alle mit besonders hochwertigem,

elastischem Relief-Doppeltuch:

waschbar bis 60°C.

Kern: HR*-Kaltschaum, hochelastisch,

beste Rückstellkraft ( RG 60 ), offenporige

Zellstruktur ( Luftzirkulation ).

Matratzenhöhe: ca. 24 cm, Kernhöhe: 20 cm

Härtegrade: (H1) für BMI < 25 weich

(H2) für BMI 25 bis 31 mittel

(H3) für BMI > 31 hart

4

Federungskomfort:

Herrliches Liegegefühl durch die Wirkung der Federelemente in der

Kernmitte.


Schlafsysteme

Kaltschaum-Matratze AIR DREAM 8000 THERMO

39

Eine neue Dimension des Liegens

Traumhafte Druckentlastung durch Viskotherm-Technologie.

AIR DREAM 8000 Thermo

Flexible Entlastung des ruhenden Körpers.

Herkömmliche viskoelastische Matratzen entlasten den

Körper von Druck und fördern so die Blutzirkulation. Oft

sinkt aber bei diesen Matratzen der Körper zu tief in den

feinzelligen Schaum ein. Es entstehen Liegemulden und

die natürliche Bewegung im Schlaf wird unterbunden.

Bewegungslosigkeit behindert jedoch die freie Blutzirkulation und

die optimale Regeneration der Bandscheiben. Eine starre Schlafhaltung

schadet dem Schlafenden: Man fühlt sich morgens müde

und wie gerädert.

Viskothermschaum ( RG 85 ) reagiert auf Gewicht und

Temperatur des Liegenden mit Druckentlastung 5 . Besondere

Rückstellkräfte und die richtige Dimensionierung

der Materialhöhe sichern die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit

während des Schlafes.

Perfekt, weil in jedem Moment der Nacht flexibel auf den

jeweiligen Körper abgestimmt, wird so das ideale Maß

an Bewegungsfreiheit gewährt. Dadurch zirkuliert das Blut

ungehindert und der Schlaf bleibt ruhig und erholsam.

1 4

2

5

• Kopfzone:

mittelfest

• Schulterzone:

weich

• Lordosenzone:

fest

• Beckenzone:

mittelfest

Von hülsta entwickelt – Von Wissenschaftlern getestet

3 4

Viskotherm Seite

• Ideale Abstützung des Körpers:

Viskothermschaum reagiert flexibel entlastend auf

Körperdruck und -wärme. Die neue punktelastische

Kernmitte unterstützt die Funktion mit je nach Zone

unterschiedlich harten Schaumzylindern.

• Höchster Liegekomfort dank Viskothermschaum, unterstützt

durch perfekt schwingende Kernzylinder.

• Exzellenter Feuchtigkeitstransport: Vertikal durchgehende

Belüftung – Querbelüftung in der Kernmitte.

• Zweiseitig nutzbar:

Die eine Seite als Viskothermschaum-Matratze mit

flexibler Druckentlastung.

Die andere Seite als Air Dream-Kaltschaummatratze mit

softer, druckentlastender Oberflächensegmentierung

( Pyramidenschnitt ).

Wer ausgeruht aufwachen möchte, sollte darauf

achten, dass die Komponenten der Matratze richtig

aufeinander abgestimmt sind. Hohe Rückstellkräfte

für freie Körperbewegung – hohe Punktelastizität zur

Druckentlastung – ergonomische Zonen für gesunde

Wirbelsäulenabstützung – perfekte Klimatisierung.

* HR = High resilient = hoch elastisch = echter Kaltschaum

1

2

3

4

Optimale Luftzirkulation in vertikaler und horizontaler Richtung

sorgt für den zuverlässigen Feuchtigkeitstransport aus dem Kern.

Für die Perfektionierung des Schlafklimas empfiehlt sich der

OUTLAST ® -Bezug, der zugleich die schnelle Reaktion des

Viskothermschaums unterstützt.

Die HR*-Kaltschaumseite ohne Viskotherm überzeugt mit der patentierten

hülsta-Kernstruktur und einem wärmeren, gefütterten Bezug.

Klimatisierung:

Die gute Luftzirkulation ist bei Viskothermschaum von höchster

Bedeutung. Das hülsta-System schafft ein hervorragendes Schlafklima

für jeden Wärmebedarf:

7-Zonen-Körperabstützung beidseitig:

Punktelastische HR*-Kaltschaumzylinder in unterschiedlichen Härten

und Segmentschnitt mit unterschiedlich tiefen und breiten Schnitten

( HR*-Kaltschaumseite ) definieren körpergerechte Zonen.

Erhältlich mit TENCEL ® -, PUROTEX ® - oder

OUTLAST ® -Bezug. Alle mit besonders hochwertigem,

elastischem Relief-Doppeltuch:

waschbar bis 60°C.

Kern: HR*-Kaltschaum, hochelastisch,

beste Rückstellkraft ( RG 60 ), offenporige

Zellstruktur ( Luftzirkulation ).

Matratzenhöhe: ca. 23 cm, Kernhöhe: 20 cm

Härtegrade: (H1) für BMI < 25 weich

High Quality

RG 85

Visko-Schaum

High Quality

RG 60

HR-Kaltschaum

*

HR

Kaltschaum- Seite

(H2) für BMI 25 bis 31 mittel

(H3) für BMI > 31 hart

Spezial-

Druckentlastung


SCHLAFSYSTEME

easy-climate-Matratze

41

Weltneuheit!

Die Matratze mit Klimaanlage:

Kühlen – Wärmen – Trocknen – Clean-Funktion

Die hülsta-Easy-Climate-Matratze

mit aktiver Kühlfunktion

Die hülsta-Easy-Climate-Matratze

mit aktiver Wärmefunktion

Flüsterleise Ventilatoren lassen trockene, kühle Luft durch

das patentierte Kammer-system im Matratzenkern zirkulieren und

sorgen für ein optimales Schlafklima.

• Reguliert die Feuchtigkeit + Kühlung ohne Frösteln = gesundes Schlafklima!

Immer angenehm kühl – kein Hitzestau – kein unangenehmes Schwitzen.

Entspannt einschlafen – ruhig durchschlafen

• perfekt kombiniert mit dem Bezug Outlast ® : unterstützt die aktiven Klimafunktionen

der Easy-Climate-Matratze perfekt

Vorgewärmte Luft zirkuliert durch das patentierte

Kammer-system im Matratzenkern und

erwärmt die Liegezonen differenziert:

vom wärmeren FuSSende zum

kühleren Kopfbereich.

Bezug Unterseite Ansaugebene • Kühlen • Wärmen • Trocknen • Clean-Funktion

• 7-Zonen-Liegekomfort von Kopf bis Fuß

• HR*-Kaltschaumpolster in Top-Qualität: 60 kg/m³

• weich-BMI ≤ 25 (H 1) • mittel-BMI 25-31 (H 2) • hart-BMI ≥ 31 (H 3)

• Patentierte Kernstruktur mit Segmentoberfläche

• Niedervolt-PTC-Element im Matratzenkern zum Trocknen, Kühlen oder Erwärmen

• Sparsamer Verbrauch durch Wärme-Rückgewinnung

• Neuartige Clean-Funktion beseitigt Allergieauslöser und sorgt für hygienische

Sauberkeit

Einige technische Daten:

• Spannungsversorgung: 220 - 240 V, 50 Hz

• Betriebsspannung: Gleichstrom, 20 V, 10 A

• Max. Leistungsaufnahme: 400 Watt (Clean-Funktion)

• Leistungsaufnahme „wärmen“: 380 Watt abfallend auf 200 Watt

• Leistungsaufnahme „kühlen“: 6 - 11 Watt

• Max. Luftmenge pro Stunde: 120 cbm

• Max. Temperatur in der Matratze: 60°C

• Reguliert die Feuchtigkeit

+ Erwärmen ohne Überhitzen

= gesundes Schlafklima

• Immer wohlig warm – nie mehr

Frösteln oder kalte Füße im Bett

• entspannt einschlafen – ruhig durchschlafen

• perfekt kombiniert mit dem Bezug Outlast ® :

unterstützt die aktiven Klimafunktionen der

Easy-Climate-Matratze perfekt

Clean Funktion

Die Clean Funktion dient zur Reinigung der Matratze von innen heraus über eine

erhöhte Temperatur. Die easyClimate Matratze wird in diesem Modus ein halbe

Stunde auf ca. 60°C aufgeheizt. Die Temperatur wir danach noch 1 Std. gehalten.

Damit wird sichergestellt, dass Hausstaubmilben und alles andere, was nicht in der

Matratze leben sollte, vernichtet wird. Insbesondere auch Schimmelsporen – die

Matratze wird von innen heraus total trocken. Vorteilhaft ist das Absaugen der

Matratze nach dem Reinigungsgang. Eine Überhitzung ist physikalisch ausgeschlossen,

keine Brandgefahr, optimale Sicherheit.

* HR = High resilient = hoch elastisch = echter Kaltschaum


SCHLAFSYSTEME Tonnentaschen-Federkernmatratze top point 1000

43

Ein Tonnentaschen – Federkern sollte es schon sein!

Eine verwirrende Vielzahl von Federsystemen macht die Wahl einer Federkernmatratze nicht einfach.

Wann entscheidet man sich für Federkern?

Federkerne haben ein besonderes Schwingverhalten.

Beim Drehen und Wenden im Bett sind eine Vielzahl

großer Schwingungen für die Schlafqualität negativder

Körper reagiert automatisch mit Muskelspannung,

um sich zu stabilisieren. Muskelspannung und Tiefschlaf

sind aber Zustände, die nicht wirklich zusammen gehen.

Bei Matratzentests wird der Punkt deshalb besonders

geprüft. Mikroschwingungen sind dagegen sehr angenehm

und nicht schlafstörend. Da sind gute Federkerne

unschlagbar. Eine Entscheidung für Federkern ist also

eine Entscheidung für besonders komfortables Liegen.

TOP POINT 1000

7-Zonen-Tonnentaschen-Federkernmatratze

• Gute Körper- und Wirbelsäulenabstützung durch

den 7-Zonen-Tonnentaschen-Federkern und

die hochwertige HR*-Kaltschaumpolsterung.

• Wirkungsvolle Druckentlastung durch die

differenzierte Struktur der Oberfläche.

• Guter Feuchtetransport.

Die Erfindung der Tonnentaschen-Feder stellte einen wirklichen

Quantensprung in der Federkerntechnologie dar. Eine Feder die

oben und unten dünner ist als in der Mitte sitzt frei in einem textilen

Säckchen. Nur dieses Säckchen ist in einer Richtung untereinander

verbunden, die Feder kann also frei, punktelastisch auf

Belastungen reagieren.

• Lordosenzone:

fest

• Schulterzone:

weich

• Kopfzone:

mittelfest

2

• Beckenzone:

mittelfest

Bonell – stabil

aber schlechte

Körperanpassung

Für eine optimale Körperabstützung sind Federkerntypen geeignet,

die eine hohe Punktelastizität sicherstellen. Jeder Feder

sollte dazu frei reagieren können. Federkernsysteme, bei

denen die Federn direkt miteinander verbunden sind, erzeugen

immer größere Flächeneffekte – mitunter ist es schmerzhaft,

wenn das schwere Becken die Unterstützung für den unteren

Lendenbereich mit runterzieht. Verbunde Federsysteme sind

z.B. Bonell oder Zylinder-Taschenfedern.

1

Durchmesser der Feder, Höhe, Drahtstärke, Windungsanzahl,

Vorspannung, Anzahl der Federn – das sind nur einige Parameter,

die für die Entwicklung eines Federkerns genutzt werden

können.

Die Unterfederung spielt in den körperabstützenden Eigenschaften

bei Federkernen grundsätzlich eine eher untergeordnete

Rolle. Eine individuell gestaltbare Körperabstützung

über den Federholzrahmen lässt sich in aller Regel mit Federkernamtratzen

nicht erreichen – wichtig bei Rückenproblemen.

Wir empfehlen für Federkernmatratzen unseren CREA FLEX-

Federholzrahmen.

1

2

Druckentlastung:

Die zahlreichen Mikro-Tonnentaschen-Federn

reagieren einzeln auf den Druck und damit

punktelastisch. Der HR*-Kaltschaum mit

Strukturoberfläche unterstützt diese Wirkung

mit Softeffekt.

7-Zonen-Körperabstützung:

Die Feder weisen unterschiedliche Drahtstärken,

auf, um den Druck des ruhenden Körpers aufzunehmen.

Der HR*-Kaltschaum ( RG 50 ) mit

Strukturoberfläche optimiert diese Zonenabstützung.

Erhältlich mit TENCEL ® -, PUROTEX ® - oder

OUTLAST ® -Bezug. Alle mit besonders hochwertigem,

elastischem Relief-Doppeltuch:

waschbar bis 60°C.

Kern-Polsterung: HR*-Kaltschaum, hochelastisch,

beste Rückstellkraft ( RG 50 ),

offenporige Zellstruktur ( Luftzirkulation ).

Matratzenhöhe: ca. 24 cm, Kernhöhe: 20 cm

Härtegrade: (H1) für BMI < 25 weich

(H2) für BMI 25 bis 31 mittel

(H3) für BMI > 31 hart

High Quality

RG 50

HR*-Kaltschaum

* HR = High resilient = hoch elastisch = echter Kaltschaum


Schlafsysteme

Tonnentaschen-Federkernmatratzen top point 2000/top point 4000

45

TOP POINT 2000

7-Zonen-Mikro-Tonnentaschen-Federkernmatratze

TOP POINT 4000

7-Zonen-Tonnentaschen-Federkernmatratze mit Mikrofedern

• Sehr gute Körper- und Wirbelsäulenabstützung durch

den Mehrzonen-Mikro-Tonnentaschen-Federkern und

die hochwertige HR*-Kaltschaumpolsterung.

• Wirkungsvolle Druckentlastung durch die differenzierte

Segmentierung der Oberfläche.

• Optimale Luftzirkulation für Feuchtetransport durch

senkrechte Luftkanäle und Segmentoberfläche

( Pyramidenschnitt ).

• Mikrofedern: über 900 Tonnentaschen-Federn

( bei 100 x 200 cm ) und CNC-Schnitt in Mehrzonenanordnung

für optimale Körper- und Wirbelsäulenabstützung.

• Perfekte Druckentlastung dank sorgfältig angepasster

Oberflächensegmentierung.

• Optimale Luftzirkulation für Feuchtetransport durch

senkrechte Luftkanäle und Segmentoberfläche

( Pyramidenschnitt ).

1

1 3

1

• Beckenzone:

mittelfest

• Schulterzone:

weich

• Lordosenzone:

fest

• Kopfzone:

mittelfest

3

3

• Lordosenzone:

fest

• Beckenzone:

mittelfest

• Kopfzone:

mittelfest

• Schulterzone:

weich

3

4

2

2

1

2

3

Druckentlastung:

Die zahlreichen Mikro-Tonnentaschen-Federn

reagieren einzeln auf den Druck und damit

punktelastisch. Der HR*-Kaltschaum mit

Segmentoberfläche unterstützt diese Wirkung

mit Softeffekt.

Klimatisierung:

Die Segmentoberfläche im HR*-Kaltschaum

und das patentierte Luftkanalsystem im Kern

ermöglichen erstmalig eine Luftzirkulation bis

in die Kernmitte.

7-Zonen-Körperabstützung:

Die Feder weisen unterschiedliche Drahtstärken,

auf, um den Druck des ruhenden Körpers aufzunehmen.

Der HR*-Kaltschaum ( RG 60 ) mit

original AIR-DREAM Segmentoberfläche optimiert

diese Zonenabstützung.

* HR = High resilient = hoch elastisch = echter Kaltschaum

Erhältlich mit TENCEL ® -, PUROTEX ® - oder

OUTLAST ® -Bezug. Alle mit besonders hochwertigem,

elastischem Relief-Doppeltuch:

waschbar bis 60°C.

Kern-Polsterung: HR*-Kaltschaum, hochelastisch,

beste Rückstellkraft ( RG 60 ),

offenporige Zellstruktur ( Luftzirkulation ).

Matratzenhöhe: ca. 20 cm, Kernhöhe: 16 cm

Härtegrade: (H1) für BMI < 25 weich

(H2) für BMI 25 bis 31 mittel

(H3) für BMI > 31 hart

High Quality

RG 60

HR-Kaltschaum

*

1

2

3

4

Druckentlastung: ( 2-Phasen )

Phase 1: Softe Segmentfederung

Phase 2: Über 900 Mikrofedern in direktem Kontakt

mit dem Polster stützen punktgenau progressiv ab.

Klimatisierung:

Das Segmentprofil-Polster mit kerndurchstoßenden

Luftkanälen ( Patent ): Luftzirkulation ohne Hindernisse.

7-Zonen-Körperabstützung:

Die Mikrofedern haben unterschiedliche Drahtstärken,

Windungen und Vorspannungen – für jede Härteklasse

individuell auf die Körperzonen abgestimmt.

Das Mehrzonen-HR*-Segment-Polster aus High Quality-

Kaltschaum ( RG 60 ) hat je Härteklasse eine besondere

Stauchhärte. So wird die Wirbelsäule optimal abgestützt

bei bester Druckentlastung ( Punktelastizität ) und Klimatisierung.

Partner-Reißverschluss zur Verbindung zweier Matratzen

Erhältlich mit TENCEL ® -, PUROTEX ® - oder

OUTLAST ® -Bezug. Alle mit besonders hochwertigem,

elastischem Relief-Doppeltuch:

waschbar bis 60°C.

Kern-Polsterung: HR*-Kaltschaum, hochelastisch,

beste Rückstellkraft ( RG 60 ),

offenporige Zellstruktur ( Luftzirkulation ).

Matratzenhöhe: ca. 24 cm, Kernhöhe: 20 cm

Härtegrade: (H1) für BMI < 25 weich

(H2) für BMI 25 bis 31 mittel

(H3) für BMI > 31 hart

High Quality

RG 60

HR-Kaltschaum

*


Ihr

Rücken

wird sich

freuen!

Wir fangen mit dem Wesentlichen an:

Mit der weltweit besten Federholzleiste,

in der sieben Furnierlagen mit der

grünen, original Mittellage feuchtfest

verleimt sind. Dazu stabile Buche-

Rahmen, gesoftet in den Kanten,

in einer Verarbeitungsqualität, die

sonst nur sichtbaren Möbeloberflächen

zuteil wird. Was dann kommt,

ist die pure Ergonomie. Federholzrahmen,

vielfältig einstellbar in der

Körperabstützung, flexiblen Leisten

und Leistenlagerungen. Natürlich sind

auch Rücken- und Fußteile einstellbar,

mechanisch oder mit Motor – wenn sie

wollen sogar mit IR-Memory-Technik.

Das können Sie sich so schnell nicht

merken? Kein Problem – auf der Suche

nach der besten Variante lassen Sie

ohnehin Ihren Rücken entscheiden.


Qualität und Funktion

12 Jahre Garantie für alle Federholzrahmen

Die beste

Federholzleiste

weltweit!

49

1.

Die grüne hülsta-Garantieschicht:

Stabilisiert und erhöht dadurch die

Lebensdauer der Federholzleiste.

Eintritt von Feuchtigkeit wird verhindert

und dauerhaft gleichbleibende Elastizität

gewährleistet!

PREMIUM der Weltklasse: hülsta

ist der weltweit erste Möbelhersteller,

dessen Produkten die LGA Nürnberg

das Prädikat „Premium Produkt“

verliehen hat. Vom Material bis zum

Service ist bei hülsta alles Premium.

Vom TÜV-Rheinland

auf Herz und Nieren

geprüfte Möbel erhalten

das GS-Zeichen.

hülsta darf seine gesamte

Kastenmöbel-Palette mit dem

„Blauen Engel“ kennzeichnen.

2.

Bestes

Material:

Melaminharz Oberfläche

auf Oberund

Unterseite.

Perfekter Schutz,

extrem haltbar

3.

Sieben Furnierlagen

aus Buchenholz werden

feucht-fest verleimt.

Federholzrahmen - Variante LIFT (bei ALL FLEX, CREA FLEX

und LEVEL FLEX II)

Beispiel ALL FLEX

ALL FLEX

Der LIFT kann das Fußteil vollständig hochstellen. Mithilfe der Gasdruckfeder geht

das mühelos und schnell. So nutzen Sie den Raum unterhalb des Bettes ( z. B. mit

einem Bettkasten ) ganz bequem. Auch das Reinigen unter dem Bett wird einfach:

von oben, ohne Matratze und Federholzrahmen entfernen zu müssen.

9-50°

Anstellbereich

mit LIFT ganz einfach

von oben unter dem

Bett sauber machen

2-50°

Anstellbereich

Flexibles Rückenteil:

- hohe Einstellung zum

komfortablen Sitzen

und Relaxen

- niedrige Schlafposition

zum Entlasten der Atemwege

( Reflux, Schwindel,

Schnarchen )

• Gasfederunterstützung

und Fixierung in der

Hochstellung

• Großer Öffnungswinkel: 50°

• Extra stabile Ausführung

Exklusive hülsta

Doppel-Schere

Rahmen in hülsta-Qualität:

- aus feuchtfest verleimtem

Buche-Schichtsperrholz

- hochwertige Möbeloberfläche

Verstellbares Fußteil

Entlastung für Herz und Kreislauf

Wer die Füße etwas höher lagert als den Brustkorb,

entlastet Herz und Kreislauf. Aus medizinischer Sicht wird

geraten, das Fußende nicht mehr als 6 cm höher zu stellen.

( Bei hohem Blutdruck bitte den Arzt befragen ).

LIFT mit Gasfeder

LIFT Detail Fußteilanstell-Beschlag


Schlafsysteme

Federholzrahmen EASY FLEX/All FLEX

51

Easy Flex

Metall-Unterbau auf verstellbaren Füßen ( für alle hülsta-Federholzrahmen )

• Der einfachste Weg zum Bett.

• Breiten- und höhenverstellbares Bettgestell für

alle Federholzrahmen der hülsta-Schlafsysteme.

All Flex

Gute Elastizität – individuell einstellbar.

Universalrahmen, für alle Matratzen geeignet.

• Stabiler Profil-Hochkantrahmen aus mehrfach verleimtem

Buche-Schichtsperrholz, gesoftete Möbeloberfläche.

• Mit der weltweit besten Federholzleiste.

• Hochwertige, robuste Metallbeschläge.

• GS-Zeichen ( geprüfte Sicherheit ).

1

Schnell und ohne große Mühe aufgestellt

macht sich EASY FLEX überall dort nützlich,

wo schnell ein Bett gebraucht wird.

Für junge Leute, als Gästebett, in der Ferienwohnung

oder zum Hineinstellen in

Betten.

Easy Flex, das Vielzweck-Bett-Untergestell,

eignet sich für alle hülsta-Federholzrahmen.

Stufenlos in der Höhe verstellbar

von 23 bis 28 cm. Abgestimmt auf hülsta-

Federholzrahmen bis zu 200 cm kann der

Easy Flex in der Größe stufenlos angepasst

werden.

Mit geringem Aufwand erhalten Sie ein

voll funktionsfähiges Bett, das optimalen

Liegekomfort bietet.

TESTSIEGER

GUT (2,1)

76 cm

9-50°

anstellbar*

hülsta

ALL FLEX

Federholzrahmen

(100 x 200cm)

Rücken- und Fußteil verstellbar

Im Test:

16 hölzerne Federholzrahmen

• Lordosen-

Beckenzone:

weich bis fest

Ausgabe 02/1999

2

Dauerhafte Fußteilanstellung

zum Schlafen:

bei hohem Blutdruck bitte nur

nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Patent

Rutschsicherung

Modelle und Maße

Verstellbarkeit starr manuell LIFT Motor

Rücken/Fuß

Kopf/Rücken/Fuß

Maße: 70/80/90/100/120/140x190/200/210/220 cm

1

2

Leisten flexibel und einzeln in dauerelastischen

Lagern gebettet passen

sich gut der Matratze an.

6 Härteregulatoren im Lendenwirbelbereich

stützen individuell ab. Reißfester

Mittelgurt bewirkt Belastungsausgleich.

Als Doppelbett mit

stabilisierendem Mittelfuß...

...oder als Einzelbett. Easy Flex

schafft Freiräume.

Wahlweise mit Metallfuß...

( Standard )

...oder mit zusätzlichem Holz fuß.

* auch mit Doppelschere 2-50° erhältlich.

Siehe hierzu Seite 48.


Schlafsysteme Federholzrahmen CREA FLEX/LEVEL FLEX II 53

CREA Flex

Der Federholzrahmen für Federkernmatratzen.

level Flex II

Der ideale Federholzrahmen für Latex- und Kaltschaummatratzen.

• Stabiler Profil-Hochkantrahmen aus mehrfach feuchtfest

verleimtem Buche-Schichtsperrholz, gesoftete Kanten.

• Mit der weltweit besten Federholzleiste.

• Elastische Doppel-Leistenlagerung aus High-Tech

Kunststoff.

• Hochwertige, robuste Metallbeschläge.

• GS-Zeichen ( geprüfte Sicherheit ).

• Stabiler Profil-Hochkantrahmen aus mehrfach

feuchtfest verleimtem Buche-Schichtsperrholz.

• Mit der weltweit besten Federholzleiste.

• Patentierte Trio-Leistenlagerung mit Lagerinlay.

• Hochwertige, robuste Metallbeschläge.

• GS-Zeichen ( geprüfte Sicherheit ).

1

• Schulter zone:

weich bis fest

76 cm

0-50°

anstellbar

1

• Schulterzone:

weich bis fest

76 cm

0-50°

anstellbar*

Patent

Leistenverstellung

exklusive

Doppelschere

2

exklusive

Doppelschere

• Lordosen-

Beckenzone:

weich bis fest

• Lordosen-

Beckenzone:

weich bis fest

2

Dauerhafte Fußteilanstellung

zum Schlafen:

bei hohem Blutdruck bitte nur

nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Patent

Rutschsicherung

Dauerhafte Fußteilanstellung

zum Schlafen:

bei hohem Blutdruck bitte nur

nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Patent

Rutschsicherung

Modelle und Maße

Verstellbarkeit starr manuell LIFT Motor

Rücken/Fuß

Kopf/Rücken/Fuß

Maße: 70/80/90/100/120/140x190/200/210/220 cm

1

2

Elastische Duo-Leistenlagerung

aus High-Tech Kunststoff. Einfache

Handhabung. Ideal für alle Körpergrößen.

Doppelbeschlag für

• komfortable Sitzstellung bis 50°

• niedrige Liegestellung ab 2°

Modelle und Maße

Verstellbarkeit starr manuell LIFT Motor

Rücken/Fuß

Kopf/Rücken/Fuß

Maße: 70/80/90/100/120/140x190/200/210/220 cm

Doppelbeschlag für

• Komfortable Sitzstellung bis 50°

• niedrige Liegestellung ab 2°

1

2

Hochelastisches Trio-Leistenlager.

39 schmale Leisten passen sich

punktgenau an (2 m Länge).

2-Phasen-Abstützung: Die mittleren

Leisten können tiefer positioniert

werden: von soft bis fest.

Größtmögliche Individualabstützung

für leichte bis schwere Personen und

einzelne Körperpartien. Mittlere Leiste

entfernbar oder Hoch-/Tiefstellung der

Mittelleisten: Härteregulierung von soft

bis fest.


Das große

Komfortgefühl

Ob Kabelsteuerung, Funk oder Infrarot

– Sie haben die Wahl. Ob aus gesundheitlichen

Gründen oder weil Ihnen

die Position so gut gefällt – mit der

Kabel Memory oder IR-Memory Technik

können Sie Ihre Lieblingspositionen

abspeichern und immer wieder punktgenau

anstellen – natürlich auch

zu jeder Zeit wieder ändern. hülsta-

Federholzrahmen bieten die Möglichkeit,

in jeder Lage eine entspannte

Position einzunehmen. Wer im Bett

gern liest, fernsieht und einzelne Körperpartien

zur Nacht etwas höher lagern

möchte, wird die Bequemlichkeit von

Motorrahmen zu schätzen wissen. Per

Knopfdruck nimmt der Rahmen die

gewünschte Form an.


Schlafsysteme Motor-Federholzrahmen 57

Motor-Federholzrahmen

Kabelhandschalter

Infrarot Fernbedienung

Die komfortable Art, alle Talente eines flexiblen hülsta-

Federholzrahmens zu nutzen: Ohne Kraftaufwand bequem

auch vom Bett aus zu bedienen. Auf Knopfdruck

stufenlos zur perfekten Körperabstützung und optima-

ler Entspannung in Rücken und Nacken.

Wichtig: Kein „Elektrosmog“ beim Schlafen, keine

Stand-by-Kosten. Kompatibel mit übergeordneten

Netzfreischaltungen.

1 Leichte, sichere Bedienung dank großer Bedienknöpfe.

Nach Benutzung Handschalter einfach in die Bettseite

eingehängen. Für breitere Bettseiten wird eine Lederhaltelasche

mit Magnet angeboten.

2

Ohne Kabel frei im Raum verwendbar: leistungsfähige

Infrarot-Technik eröffnet zeitgemäßen Verstellkomfort

der Spitzenklasse. Auf Wunsch mit Memory Funktion.

So wird es ganz einfach alle Komfortmerkmale des

Rahmens zu nutzen.

Saubermachen: Fußteil

einfach hochklappen.

1. Relax-und Sitzposition

Längere Zeit bequem im Bett zu sitzen ist nur möglich, wenn

alle Körperbereiche in einer entspannten Haltung sind. Zum

bequemen Sitzen im Bett soll die Ferse entlastet und das

Kniegelenk unterstützt sein. Optimal ist ein „Knie-Knick“.

4. Bandscheibenentlastung

Fußteil angehoben: Entlastung von Wirbelsäule

( Bandscheiben ), Ferse, Knie.

2. Venenentlastung

Entlastung der Venen durch Anstellung im

Unterschenkelbereich. Ein medizinischer Tipp:

Die Fußspitze sollte die Kinnhöhe überragen und

der Unterschenkel parallel zum Körper in der

Waagerechten liegen.

1

2

2

3. Entlastung für Herz und Kreislauf

Wer die Füße etwas höher lagert als den Brustkorb,

entlastet Herz und Kreislauf. Aus medizinischer Sicht wird

geraten, das Fußende nicht mehr als 6 cm höher zu stellen.

( Bei hohem Blutdruck bitte den Arzt befragen ).

5. Oberkörperentlastung

Rückenteil schräg: Muskelentspannende Lage.

Auch therapeutisch nutzbar zur Entlastung z. B.

bei Reflux, Schwindel oder Schnarchen .

Kabel

IR-Technik

IR-Memory


Schlafsysteme

LEVEL FLEX II MOVE

59

LEVEL FLEX II MOVE (Flachmotor-Technik)

Kein Platzbedarf unter dem Bett. Unsichtbare Verstelltechnik mit 3 Motoren.

• Kopf-, Rücken- und Fußteil motorisch verstellbar.

• 6 Zonenaufteilung, incl. neuartiger Lordosenstütze

und frei steuerbarer Kopfunterstützung.

• Exklusive Motortechnik, „unsichtbar“ am Innenrahmen

angedockt.

• Kein Freiraum für Motortechnik unter dem Federholzrahmen

im Bett (Bettkasten) notwendig.

• wahlweise mit Funk-Fernbedienung;

manuelle Notabsenkung.

• Mit der weltweit besten Federholzleiste.

• Kabel-Memory Steuerung mit 2 schaltbaren

Steckdosen.

• Funksteuerung (ohne Memory).

• Netzspannungs-Freischaltung.

• Konsequente Niedervolttechnik.

• 3 Jahre Garantie auf Antriebstechnik.

• 12 Jahre Garantie auf alle übrigen Rahmenteile.

Fußteil angehoben:

Entlastung von Wirbelsäule,

Fersen und Knien.

Rückenteil schräg:

Muskelentspannende Lage.

Auch zu therapeutischen Zwecken,

z.B. Entlastung der Atemwege oder

bei Reflux Problemen

Saubermachen: Fußteil einfach

hochklappen.

2

1

Patent

Leistenverstellung

Relax-Position:

Kopfteil kann durch den 3. Motor

individuell angestellt werden.

1

2

Hochelastisches Trio-Leistenlager. 39 schmale

Leisten passen sich punktgenau an (2 m Länge).

Größtmögliche Individualabstützung für leichte

bis schwere Personen und einzelne Körperpartien.

Mittlere Leiste entfernbar oder Hoch-/Tiefstellung

der Mittelleisten: Härteregulierung von soft bis fest.

Patent

Rutschsicherung

Patentierte Härteverstellschieber.

Härteverstellung im gesamten Oberkörperbereich.

Becken – Lende – Schulter individuell abstützbar.

Kabelbedienung mit 2-fach Memory, einfach zu

bedienen. Elektrische Sicherheit: Keine Netzspannung

im Bett. 24 Volt Schwachstrom fließt nur bei

Tastendruck.

Funk-Fernbedienung ( wahlweise ) Die komfortable

Bedienung mit gleicher elektrischer Sicherheit.

Steuerung für Kabelschaltung

mit 2 Euro-Steckdosen, max.

625 W, 250 V, 2,5 A. Schaltbar

über Handschalter.

Die komplette Mechanik ist mit

Kunststoffteilen abgedeckt.

Bei Stromausfall kann der Feder -

holzrahmen einfach manuell ab gesenkt

werden.


Wir sind

ein

starkes Duo

Einfach eine gute Wahl. Weil alles so

gut zueinander passt. Das ist eine

Sache für lange Zeit. Die Rede ist

natürlich von den hülsta-DUOs: Ausgesuchte

Kombinationen von Matratzen

und Federholzrahmen, die sich

ideal ergänzen. Ihre in Ergonomie und

Qualität perfekt aufeinander abgestimmten

Einzelkomponenten garantieren

für angenehmen Schlafkomfort

ohne Kompromisse.


Schlafsysteme

hülsta-DUO´s

63

Das perfekte-duo: AIR DREAM 2000 und LEVEL FLEX II

AIR DREAM 2000 mit TENCEL ® -/PUROTEX ® -/OUTLAST ® -Bezug, LEVEL FLEX II mit Rücken- und Fußteilverstellung.

Das Testsieger-duo: Top point 4000/all flex B

Top point 4000 mit TENCEL ® -/PUROTEX ® -/OUTLAST ® -Bezug, All-Flex mit Rücken- und Fußteilverstellung

ZWEI TOP PRODUKTE!

EIN STARKER PREIS! *

ZWEI Testsieger!

EIN STARKER PREIS! *

2-fach

Rückenteilschere

TESTSIEGER

GUT (2,1)

hülsta

ALL FLEX

Federholzrahmen

(100 x 200cm)

Rücken- und Fußteil verstellbar

Patent

Leistenverstellung

Patent

Rutschsicherung

Im Test:

16 hölzerne Federholzrahmen

Ausgabe 02/1999

Angebotsgrößen:

80x200cm; 90x200cm; 100x200cm

Wählen Sie die passende Härte nach

Ihrem Body-Mass-Index:

weich, BMI < 25, (1)

mittel, BMI 25-31, (2)

hart, BMI > 31, (3)

Angebotsgrößen:

80x200cm; 90x200cm; 100x200cm

Wählen Sie die passende Härte nach

Ihrem Body-Mass-Index:

weich, BMI < 25, (1)

mittel, BMI 25-31, (2)

hart, BMI > 31, (3)

* bei allen teilnehmenden hülsta-Fachhandelspartnern.


Schlafsysteme

AIR DREAM K 2000 Kopfkissen

65

Air Dream K 2000 Kopfkissen

Kaltschaum-Kopfkissen für gesunden Schlaf.

• Besonders weiche Kopfabstützung mit gleichmäßiger

Druckverteilung.

• Optimale Kopf- und Nackenabstützung.

• Individuell in der Höhe anpassbar.

• Sehr guter Feuchtigkeitstransport.

• Bezug abnehmbar und waschbar bis 60°C.

2-Phasen-Abstützung mit aufwändigem CNC-Schnitt:

Phase 1: softig punktelastische Segmentfederung.

Phase 2: Kernmitte stützt den Kopf progressiv ab.

Optimale Lagerung der gesunden Wirbelsäule in jedem Lebensalter:

Besonders wichtig: optimale Abstimmung

zwischen Mensch, Liegefläche und Kissen.

• Rückenlage entscheidet über die richtige

Kissenhöhe. Kopf bleibt erkennbar in

Körperlinie.

• Eine ausreichende Schulterentlastung in

der Seitenlage ist unbedingt notwendig.

• Ausreichende Weichheit des Kissens vermeidet

Blutstauungen.

• Größe: günstig 36 x 68 cm.

(passen für Bezüge 40 x 80 cm)

Gesunde Rückenlage: Doppel-S-Kontur mit Lenden- und Halslordose

Gesunde Seitenlage: gerade Wirbelsäule ohne seitliches Abknicken

Falsche Seitenlage: Wirbelsäule seitlich abgeknickt

Klimatisierung

Patentierte vertikale und

horizontale Luftzirkulation

für atmungsaktives Liegen.

Erhältlich mit TENCEL ® -, PUROTEX ® - oder

OUTLAST ® -Bezug. Alle aus besonders hochwertigem,

elastischem Relief-Doppeltuch:

waschbar bis 60°C.

Kern: Kaltschaum, hochelastisch, antiallergen,

staub-, geruchsfrei.

2 cm starke Schaumeinlage für individuelle

Höhenanpassung ( ca. 8-10 cm ).

Gerader Kissenkern

Vorteil:

• kein Konturschnitt – dadurch

keine falsche Form

• keine Fixierung des Kopftes

• freie Bewegung


Schlafsysteme

hülsta-TOPPER

67

kaltschaum topper

visko topper

Ein Topper wird dazu genutzt, die Liegefläche noch weicher

und kuscheliger zu gestalten. Die Nutzungszeit einer

Matratze wird dadurch verlängert, weil der TOPPER das

Hygieneteil ist. Mit einem TOPPER in Doppelbettgröße wird

die Bettritze überbrückt.

Der besondere hülsta Viskothermschaum reagiert auf Gewicht

und Temperatur des Liegenden. Der Körper sinkt

tiefer ein, der Liegedruck wird durch die resultierende

größere Kontaktfläche reduziert. Besondere Rückstellkräfte

und die richtige Dimensionierung der Materialhöhe sichern

die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit während des

Schlafes. Perfekt, weil in jedem Moment der Nacht flexibel

auf den jeweiligen Körper abgestimmt, wird so das ideale

Maß an Bewegungsfreiheit gewährt. Dadurch zirkuliert das

Blut ungehindert und der Schlaf bleibt ruhig und erholsam.

• Optimale Luftzirkulation für Feuchtetransport durch

senkrechte Luftkanäle und Segmentoberfläche.

• Softe druckentlastende Oberflächensegmentierung

( Pyramidenschnitt ).

• Für eine kühlere Liegefläche empfehlen wir den

OUTLAST ® -Bezug.

• Kuscheliger und wärmer wird es mit den Bezügen

PUROTEX ® und TENCEL ® .

• Standardgrößen:

70 cm Breite bis 200 cm Breite

190 cm Länge bis 220 cm Länge

Erhältlich mit TENCEL ® -, PUROTEX ® - oder

OUTLAST ® -Bezug. Alle mit besonders hochwertigem,

elastischem Relief-Doppeltuch:

waschbar bis 60°C.

Kern: HR*-Kaltschaum, hochelastisch,

beste Rückstellkraft ( RG 60 ), offenporige

Zellstruktur ( Luftzirkulation ) mit 20 mm

Abstandsgewirke in der Mitte.

TOPPER-Höhe: ca. 8 cm, Kernhöhe: 4 cm

High Quality

RG 60

HR-Kaltschaum

*

• Optimale Luftzirkulation in vertikaler Richtung sorgt für

den zuverlässigen Feuchtigkeitstransport aus dem Kern.

Für die Perfektionierung des Schlafklimas empfiehlt sich

der OUTLAST ® -Bezug, der zugleich die schnelle Reaktion

des Viskothermschaums unterstützt.

• Kuscheliger und wärmer wird es mit den Bezügen

PUROTEX ® und TENCEL ® .

• Standardgrößen:

70 cm Breite bis 200 cm Breite

190 cm Länge bis 220 cm Länge

Erhältlich mit TENCEL ® -, PUROTEX ® - oder

OUTLAST ® -Bezug. Alle mit besonders hochwertigem,

elastischem Relief-Doppeltuch:

waschbar bis 60°C.

Kern: Viskotherm ( RG 85 ), hochelastisch,

beste Rückstellkraft, offenporige Zellstruktur

( Luftzirkulation ), gelocht

TOPPER-Höhe: ca. 8 cm, Kernhöhe: 4 cm

High Quality

RG 85

Visko-Schaum

Spezial-

Druckentlastung


Schlafsysteme

Übersicht-Matrix hülsta-Federholzrahmen/Matratzen

69

Wie hart soll eine Matratze sein?

Das Gewicht alleine ist kein Maßstab für eine empfehlenswerte

Grundorientierung. Größe, Gewicht und

Propor tionsverteilung gehören zusammen bewertet.

Die Wahl der Härtestufe kann auch vom individuellen

Komfortanspruch abgeleitet werden, wenn die physiologischen

Grundlagen in der Körperabstützung berücksichtigt

werden.

System mit Federkernmatratzen

System mit HR * -Kaltschaummatratzen

TOP POINT 1000

TOP POINT 2000 TOP POINT 4000

AIR DREAM 2000

AIR DREAM 4000

AIR DREAM 7000

AIR DREAM 8000 Thermo

CREA Flex

Der Federholzrahmen für

Federkernmatratzen

Kern 16 cm dick

Kern 20 cm dick

LEVEL FLEX II

Der ideale Federholzrahmen

für Kaltschaum- und

Latexmatratzen

Kern 16 cm dick

Kern 20 cm dick

ALL Flex

Universal-Federholzrahmen,

für alle Matratzen geeignet

3 Härten 3 Härten

Kern 16 cm dick

Kern 20 cm dick

ALL Flex

Universal-Federholzrahmen,

für alle Matratzen geeignet

3 Härten 3 Härten

Kern 16 cm dick

Kern 20 cm dick

LEVEL Flex II Move

Vom Flachrahmen bis

zur 3-motorigen

Komfortausführung

3 Härten 3 Härten

Kern 16 cm dick

Kern 20 cm dick

LEVEL Flex II Move

Vom Flachrahmen bis

zur 3-motorigen

Komfortausführung

3 Härten 3 Härten

Kern 16 cm dick

Kern 20 cm dick

3 Härten 3 Härten

hülsta bietet nur die Spitzenvariante von Federkernmatratzen an, Mikro - Tonnentaschen - Federkernmatratzen.

In der Produktfamilie TOP POINT werden 3 Typen angeboten, in unterschiedlichen Kernhöhen, jeweils in

7-Zonenstruktur zur optimalen Ganzkörperabstützung. Alle Matratzentypen sind dazu sehr komfortabel.

Die körperabstützenden Eigenschaften der Matratzen werden durch einen Federholzrahmen wenig beeinflusst.

3 Härten 3 Härten

hülsta bietet nur echte HR * -Kaltschaummatratzen an. Die patentierte Kernkonstruktion schaffte eine wunderbare

7-Zonen Körperanpassung. Die körperabstützenden Eigenschaften der Matratzen werden durch den

Federholzrahmen individuell gestaltet – ideale Kombination bei Rückenproblemen aller Art.

Body-Mass-Index ( BMI )

Der international anerkannte BODY-MASS-

INDEX ( BMI ) schafft eine Orien tierung für

die Auswahl der Matratzenhärte. Bei Rückenproblemen

sollte immer eine indi vi duelle,

problemorientierte Fest legung der

Matratzenhärte in der Beratung getroffen

werden.

Matratzenhärte

Erkennbar an der Farbe in der Grafik:

Weich, Body-Mass-Index ~ < 25

oder bei dem Ziel, besonders weich zu liegen

Mittel, Body-Mass-Index ~ 25-31

Hart, Body-Mass-Index ~ > 31

Klimaeigenschaften Bezug

• TENCEL ® + PUROTEX ®

normale Wärme, hoher Kuscheleffekt

• OUTLAST ®

kühler Bezug, straffer

Matratzen-Kerne-Klimaeigenschaften

Erkennbar an der Einfärbung in der Grafik:

Guter Feuchtigkeitstransport

normale Wärme.

Guter Feuchtigkeitstransport

etwas wärmer.

Der BMI wird nach einer einfachen

Formel berechnet.

Beispiel:

Körper gewicht 75 kg 75

= = BMI 23,67

Körpergröße ( 1,78 m ) 2 3,1684

Sehr guter Feuchtigkeitstransport

geringere Wärme.

mit Klimaanlage

* HR = High resilient = hoch elastisch = echter Kaltschaum


Impressum

71

Sich gut fühlen kommt nicht von ungefähr.

Die hülsta-System-Programme und Einzelprodukte sind in

vielfältiger Form durch nationale und internationale Patente,

Gebrauchsmuster und eingetragene Warenzeichen geschützt.

Konstruktions-, Farb- und Materialveränderungen sind im Rahmen

des technischen Fortschrittes vorbehalten. Irrtum vorbehalten.

Entwürfe aller hülsta-Möbel: hülsta- Designer-Team.

Noch ein wichtiger Hinweis für Sie:

Unsere Experten für Furnier kaufen weltweit die schönsten

und edelsten Furnier-Stämme ein. Echtes Holz verkörpert ein

Stück gewachsene Natur, seine Maserung und Struktur ist von

faszinierender Einmaligkeit. So wie kein Blatt des Baumes dem

anderen völlig gleicht, so unterschiedlich weicht jedes Blatt

Furnier von anderen ab. Merkmale wie grobe oder feine

Maserung, Augen und Noppen, Verwachsungen, aber auch

Farbnuancen haben ihren Ursprung im Wuchs des Baumes.

Sie sind deshalb nicht als Fehler, sondern vielmehr als unauslöschliche

Eigentümlichkeiten des Naturwerkstoffes Holz anzusehen

– im Prinzip die einzige Garantie für Echtheit. Selbst bei

neuen Möbeln kommt es zu werkstoffbedingten Struktur- und

Farbabweichungen und zu Farbtonveränderungen im Zeitablauf.

Farbtonschwankungen bei Ergänzungskäufen gleichen sich

nach einiger Zeit an. Aufrecht und quer furnierte Teile wirken

durch andere Lichtbrechung in den Poren farblich unterschiedlich.

Bei Möbeln und Accessoires, die mit Bezugsstoffen versehen

sind, müssen bei Nach- und Ergänzungskäufen evtl. handelsübliche

Farbabweichungen akzeptiert werden. Bezugsstoffe

und auch Oberflächen unterliegen einem modischen Wandel

und sind nach Auslaufen nicht mehr erhältlich. Beim Fotografieren

(Stimmungsaufnahmen) kann sich durch Licht- und Farbreflexionen

von Boden-, Wand- und Deckenfarben der Farbton

der Möbel verändern. Trotz hochwertigen Druckes sind weiterhin

Farbabweichungen nie ganz auszuschließen. Farbtoleranzen

sind als Reklamationsgrund ausdrücklich ausgeschlossen.

Lassen Sie sich beim Kauf deshalb immer die hülsta-Holzmuster

vorlegen.

Tag- und Nachtservice: Tel.: +49 (0) 2563 86-1273,

Fax: +49 (0) 2563 86-1417

Ihre Info-Wünsche sind immer willkommen.

www.huelsta.de

Herausgeber:

hülsta-werke, Postfach 1212, D-48693 Stadtlohn,

© 2013 by Verlag Chr. Schmidt, Stadtlohn

Redaktion und Gesamtkonzeption:

Sarah Gewert, Winfried Weber, Robert Hanel

Schutzrechte:

Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck – auch auszugsweise – nur

mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. Alle gezeigten

Produkte und Dessins unterliegen Schutzrechten der einzelnen

Hersteller nach dem Urheber-, Geschmacksmuster- bzw. Patentrecht.

Alle Produkte werden nur über den einschlägigen Fachhandel

vertrieben.

hülsta-werke, Karl-Hüls-Straße 1,

D-48703 Stadtlohn, Tel.: +49 (0) 2563/86-0,

Fax: +49 (0) 2563/86-1417

Technischer Stand 01/2013,

Imprimé en Allemagne, Printed in Germany

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine