15.02.2014 Aufrufe

Museumsnacht Bern 2014 (PDF) - Energie Wasser Bern

Museumsnacht Bern 2014 (PDF) - Energie Wasser Bern

Museumsnacht Bern 2014 (PDF) - Energie Wasser Bern

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

37 Institutionen öffnen ihre Türen für<br />

den nächtlichen Anlass, so auch das<br />

Besucherzentrum ewb.


<strong>Museumsnacht</strong> <strong>2014</strong> –<br />

<strong>Bern</strong> feiert den Frühlingsanfang<br />

Sie ist Tradition und sie wird heiss geliebt: die <strong>Museumsnacht</strong> <strong>Bern</strong>. Auch <strong>2014</strong><br />

feiern kulturbegeisterte Nachtschwärmer den Frühlingsanfang an der <strong>Museumsnacht</strong><br />

und ziehen durch <strong>Bern</strong>s Gassen und Strassen. 37 Institutionen öffnen ihre Türen für<br />

den nächtlichen Anlass und begeistern Besucherinnen und Besucher mit attraktiven<br />

Programmen und bunt beleuchteten Häusern.<br />

Auch <strong>Energie</strong> <strong>Wasser</strong> <strong>Bern</strong> ist dieses Jahr mit von der Partie und bietet interessante<br />

Einblicke in die Welt der <strong>Energie</strong>versorgung. Beginnen Sie Ihre <strong>Museumsnacht</strong> in<br />

unserem Besucherzentrum!<br />

Einstecken und entdecken<br />

Die Welt der <strong>Energie</strong>- und <strong>Wasser</strong>versorgung entdecken, von den Ursprüngen über<br />

die Gegenwart bis zu Zukunftstrends: Das und vieles mehr erwartet Sie im neuen<br />

Besucherzentrum ewb.<br />

Warmes <strong>Wasser</strong> zum Duschen, Strom für die Kaffeemaschine, ein geladener Handy-<br />

Akku, schnelles Internet – heutzutage für viele unter uns Selbstverständlichkeiten,<br />

die den Alltag erleichtern. Doch woher kommt das Trinkwasser? Wie wird <strong>Energie</strong><br />

produziert und verteilt? Was passiert mit unserem Abfall? Und was bedeutet<br />

die <strong>Energie</strong>wende für die Region <strong>Bern</strong> und den städtischen <strong>Energie</strong>versorger?<br />

Die Antworten dazu liefert in unserem Besucherzentrum ein Stecker aus Holz:<br />

Er ist der Schlüssel zum Wissen rund um den modernen Alltag und die Welt von<br />

<strong>Energie</strong> <strong>Wasser</strong> <strong>Bern</strong>.<br />

Sie finden das Besucherzentrum ewb an der Murtenstrasse 100 in <strong>Bern</strong>.<br />

Gratisticket<br />

für die ersten<br />

20 Besucher!<br />

Die Ersten werden die Schnellsten sein:<br />

Beginnen Sie deshalb Ihre <strong>Museumsnacht</strong> im Besucherzentrum<br />

ewb und sichern Sie sich eines der 20 Gratistickets im Wert von je<br />

25 Franken. Pro Person wird ein Ticket abgegeben.<br />

Mitarbeitende von <strong>Energie</strong> <strong>Wasser</strong> <strong>Bern</strong> sind ausgeschlossen.


<strong>Energie</strong>reiches Programm<br />

für Jung und Alt<br />

Wissensplattform rund um <strong>Energie</strong><br />

18.00 – 02.00 Uhr<br />

Mit dem Besucherzentrum ewb hat <strong>Energie</strong> <strong>Wasser</strong> <strong>Bern</strong> eine<br />

Ausstellung zum Anfassen und Erleben geschaffen. An zahlreichen<br />

Stationen lernen Sie die Geschichte, die Zusammenhänge und die<br />

Zukunftstrends der <strong>Energie</strong>versorgung kennen.<br />

Kunst am Bau in der <strong>Energie</strong>zentrale Forsthaus<br />

18.00 – 02.00 Uhr<br />

Im 300 Meter langen Besuchergang ist das Projekt «Beautiful Walls #»<br />

der Künstler Lang/ Baumann realisiert worden. Der Raum wird zum<br />

begehbaren Bild. Die Bullaugen mit ihren Erläuterungen erlauben<br />

direkte Einblicke in die <strong>Energie</strong>zentrale und ihre Anlagenteile.<br />

<strong>Energie</strong>geladene Lichtshow<br />

19.30 – 01.30 Uhr<br />

(stündlich)<br />

Licht einmal anders: Der bekannte Lichtkünstler Christian Ziegler<br />

macht Licht zum Spektakel. Lassen Sie sich durch die energiegeladene<br />

Lichtshow verzücken. Die Show verbindet <strong>Energie</strong>, Artistik und<br />

eindrückliche Lichtbilder.<br />

Kinderprogramm mit Emma & Herr Mutz<br />

18.00 – 22.00 Uhr<br />

Emma & Herr Mutz, bekannt aus unserem Kundenmagazin DiREKT,<br />

führen Kinder zwischen 6 und 10 Jahren in die Welt der <strong>Energie</strong> ein.<br />

<strong>Energie</strong>-Bar<br />

18.00 – 02.00 Uhr<br />

In der <strong>Energie</strong>-Bar tanken Sie neue <strong>Energie</strong> für die lange Nacht<br />

der <strong>Bern</strong>er Museen.


Vielfältiges Programm<br />

Nebst der Möglichkeit, einen Blick ins Besucherzentrum von <strong>Energie</strong> <strong>Wasser</strong> <strong>Bern</strong><br />

zu werfen, erwarten Sie viele andere Highlights an der <strong>Museumsnacht</strong>. Im Staatsarchiv<br />

des Kantons <strong>Bern</strong> können Sie beispielsweise an einer geheimnisvollen Taschenlampenführung<br />

mitmachen oder in der Schweizerischen Nationalbibliothek Monster-Poems<br />

von Nora Gomringer zuhören. Wenn Sie jedoch mehr über Pfahlbauer und ihre Bauten<br />

wissen wollen, besuchen Sie das <strong>Bern</strong>ische Historische Museum. Interessieren Sie sich<br />

für die grenzenlose Liebe im alten Ägypten oder das Kamelreiten, dann ist ein Besuch<br />

im Schweizerischen Bundesarchiv genau das Richtige. Wer es gerne besinnlicher mag,<br />

besucht kleine und unbekannte Institutionen wie beispielsweise das Heilsarmee-<br />

Museum, das Psychiatrie-Museum oder die Schweizerische Theatersammlung. Damit<br />

sich aktive Nachtschwärmer nicht zu sehr verausgaben, können sie sich vielerorts<br />

stärken – das kulinarische Angebot ist beinahe so vielfältig wie das kulturelle.<br />

Ticket mit ÖV inklusive<br />

Das Ticket für Erwachsene kostet CHF 25.–. Darin inbegriffen sind alle Eintritte, die<br />

Shuttle-Linien ab 19 Uhr und die Benutzung des ÖV (Zonen 100/101 ab 17 Uhr bis<br />

Betriebsschluss, Postautolinie zur <strong>Energie</strong>zentrale Forsthaus: Linie 101). Für Kinder<br />

und Jugendliche bis 16 Jahre ist das MINI-Ticket gratis.<br />

Aktion 2 für 1<br />

Ab 22. März bis Ende Jahr können Sie mit Ihrem Ticket noch einmal Kultur tanken.<br />

Geben Sie Ihr <strong>Museumsnacht</strong>-Armband beim Museumsbesuch ab. Sie bezahlen einen<br />

Eintritt und können gratis eine Begleitperson mitnehmen.<br />

Alle Infos finden Sie unter www.museumsnacht-bern.ch


Verlosung<br />

Gewinnen Sie einen Besuch im Besucherzentrum ewb für bis zu 15 Personen<br />

mit Führung durch die <strong>Energie</strong>zentrale Forsthaus inklusive Apéro im Wert von<br />

750 Franken.<br />

<strong>Energie</strong> <strong>Wasser</strong> <strong>Bern</strong>, Art. Nr. 6869-q, Februar <strong>2014</strong><br />

So nehmen Sie an der Verlosung teil:<br />

Teilnahme auf www.ewb.ch/museumsnacht oder Mail<br />

mit vollständiger Adresse und Telefonnummer an<br />

events@ewb.ch<br />

Teilnahmefrist: 23. März <strong>2014</strong><br />

Auslosung: 26. März <strong>2014</strong><br />

Mitarbeitende von <strong>Energie</strong> <strong>Wasser</strong> <strong>Bern</strong> sind ausgeschlossen. Der Gewinn<br />

wird nicht in bar ausbezahlt. Korrespondenz wird keine geführt, der<br />

Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird<br />

sofort nach der Verlosung persönlich benachrichtigt.<br />

<strong>Energie</strong> <strong>Wasser</strong> <strong>Bern</strong><br />

Monbijoustrasse 11<br />

3001 <strong>Bern</strong><br />

Partner von Swisspower<br />

www.ewb.ch<br />

info@ewb.ch<br />

Tel. 031 321 31 11

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!