JAHRESBERICHT 2013 - Freiwillige Feuerwehr Lasberg

ff.lasberg.at

JAHRESBERICHT 2013 - Freiwillige Feuerwehr Lasberg

NEUANSCHAFFUNGEN | INSTANDHALTUNGEN

SO BLEIBEN WIR STÄNDIG AM NEUESTEN STAND ...

Am 27.05.2013 wurde das neue hydraulische

Rettungsgerät von Mitgliedern

des Kommandos gemeinsam mit Bgm.

Brandstätter abgeholt. Es entstanden

der FF-Lasberg bzw. der Marktgemeinde

Lasberg keine Kosten (vorgezogene

Lieferung aus dem Tunnel-RLF).

Das neue hydraulische Rettungsgerät

Aufgrund starker Korrosionsschäden

am LFB im hinteren

Bereich wurde die Aktion

„Anti-Rost“ gestartet. AW

Freudenthaler Johannes und

sein Team renovierten das

LFB (Gesamtaufwand ca. 150

Stunden). Bedanken möchten

wir uns an dieser Stelle auch

bei einem Freund der FF-

Lasberg, Puchner Fritz, für die

tatkräftige Unterstützung bei

den Renovierungsarbeiten.

Weitere Neuanschaffungen/Instandhaltungsarbeiten im Jahr 2013:

• Vogelschutzgitter wurden am gesamten Haus der FF-Lasberg

montiert

• Schlauchaufzug wurde erneuert (Danke an Ing. Höller Alois,

Bachweg)

• Neue B-Schläuche (20 Stück) wurden angekauft

• Diverse Wartungsarbeiten wurden am TLF und am LFB

durchgeführt

• Diverse Wartungsarbeiten am Haus der FF-Lasberg

Es wurden neue Fahrzeugverantwortliche für die

Fahrzeuge der FF nominiert:

Tanklöschfahrzeug (TLF): Schwaha Wolfgang

Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung (LFB): Höller Werner

Kommandobus (KDOF): Ringdorfer Markus

Herzlichen Dank unserem E-AW Seiringer Josef, der

sich um die Rasenpflege rund ums Feuerwehrhaus

kümmert.

Insgesamt wurden heuer für alle Arbeiten ca. 500

Arbeitsstunden aufgewendet. Danke an AW Freudenthaler

Johannes und seinen fleißigen „Helferlein“!

10

AUSG‘RUCKT. Für Sie im Einsatz

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine