Königliches Spa-Ritual aus Bali - être belle

etrebelle

Königliches Spa-Ritual aus Bali - être belle

Hautnah Wellness

Entspannung für Body & Soul

Königliches Spa-Ritual aus Bali

Individualität in der Behandlung ist unerlässlich, um sich von Mitbewerbern abzuheben. Ein Beispiel hierfür ist

das neue „Ongkara Rajawatu-Ritual“ von être belle cosmetics – erstmals vorgestellt für die Leserinnen und Leser

der BEAUTY FORUM Edition AUSTRIA

Die warmen Aroma-

Massagesteine entspannen

die Muskulatur, stimulieren

die Blutzirkulation und -

aktivieren die Sauerstoffversorgung

im Organismus

Menschen brauchen körperliche

Berührung, denn diese vermag

zu heilen. Dieser Erkenntnis

wird seit Tausenden von Jahren

auf Bali in Form von Massagen Rechnung

getragen. Dort gehören Massagen

zum täglichen Rhythmus und werden

mit Hingabe durchgeführt. Als Unterstützung

für Körper, Geist und Seele führen

nach der balinesischen Philosophie

die ritualisierten Berührungen zu innerem

Einklang und spiegeln sich wider in

der Schönheit des Gesichts

Das neue Verwöhn-Ritual „Rajawatu“ (gesprochen:

Radschawatu) leitet sich aus

dem balinesischen Wort „Raja“ für König

und „Watu“ für Stein ab. So entstand sozusagen

eine königliche Wellness-Zeremonie

mit Massagesteinen. Das Besondere

daran ist, dass die Kosmetikerin die

warmen Aroma-Massagesteine individuell

für jeden Kunden kreiert.

Verspannungen im Schulter- und

Nackenbereich werden mit balinesischen

Massagegriffen und warmen

Aromakompressen gelöst

BEAUTY FORUM Edition Austria 06/2008

Fotos: être belle cosmetics


Aus einem speziellen Pulver stellt die Kosmetikerin die auf die Konstitution des Kunden abgestimmten

warmen Aroma-Massagesteine her. Nach dem Treatment darf die Kundin „ihre“ Steine mit nach

Hause nehmen

Zum Auftakt des Rituals wird der Gast

im Institut mit sanften balinesischen

Klängen begrüßt. Sie stimmen in die

Welt der wohltuenden Aromen und

Streicheleinheiten ein. Das ganzheitlichen

Treatment beginnt mit einem

wohltuenden Fußbad und -peeling, Es

folgt die Aromamassage von Kopf bis

Fuß mit zwei individuellen

Steinen und abschließend

eine energetisierende

Rückenmassage.

Durch die Einheit aus

Massage, Energiebehandlung

und Aromatherapie

sollen etwaige energetische

Blockaden und Disharmonien

gelöst werden.

Körper und Geist kommen zur Ruhe

und finden wohltuende Entspannung,

die nach außen sichtbar ist. Für das

Rajawatu-Ritual werden die Massage-

BEAUTY FORUM Edition Austria 06/2008

Die Anpassung der

Steine in Form, Größe

und Dicke vervollkommnet

das auf jeden

Kunden individuell

zugeschnittene Ritual.

steine von der Kosmetikerin selbst hergestellt

aus einem speziellen Pulver

und individuell kreiert und angepasst in

Größe, Form und Dicke an die persönliche

Konstitution des jeweiligen Kunden.

Bei der Massage gleiten die warmen

Aromasteine von Kopf bis Fuß

und bewirken durch die Wärme eine rasche

Aufnahme des nach

Orange duftenden Körperbalsams.

Die darin enthaltenen

zarten Pflegekristalle

schmelzen durch den

Hautkontakt und können

durch die von den Steinen

transportierte Wärme ihre

wohltuende Wirkung entfalten.

Zum Abschluss des

ganzheitlichen Erlebnisses genießt die

Kundin eine energetisierende Rückenmassage,

die zugleich zur Stärkung der

Wirbelsäule dient. uh

In der abschließenden Massagezeremonie wird der Rückenbereich vom Hinterhauptansatz bis zum

Kreuzbein sanft aktiviert und mit dem Energiefluss in Einklang gebracht

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine