Level Vier ARBEITSPROBEN

Level4

LEVEL VIER

Werbeagentur

www.levelvier.de

ARBEITSPROBEN

Grafik / Satz / Reinzeichnung / Bildbearbeitung / Konzeption / Text / Druckabwicklung


Florian Steinkohl / Grafiker

// ausgebildeter Mediengestalter

// 2 Jahre Erfahrung als angestellter Layouter

bei Pressedruck Augsburg

// 6 Jahre Erfahrung als angestellter Grafiker

in einer Augsburger Werbeagentur

// seit September 2006 freier Grafiker

für Agenturen, Verlage und eigene Kunden

Leistungen:

// Grafikdesign

// Logoentwicklung, Corporate Design

// Magazinlayout, Editorial Design

// Broschüren, Postkarten, Mailings

// Flyer, Anzeigen, Plakate etc.

// Reinzeichnungen

// Druckabwicklung

Leistungen im Netzwerk:

// Web-Design

// Text, PR

// Druck

// Lettershop


Arbeitsbeispiele


© Andreas Plenk

© Andreas Plenk

Sport- und

Golfhotel

2011

4 5

Wellness

Award

2011

Zu einem Brust gelungenen Links Urlaub tragen

ganz wesentlich Anspruch und Qualität

von Küche und Weinkeller des

gewählten Hotels bei. Unsere Gäste

können bereits bei der Ankunft sicher

sein, dass alles, was wir ihnen auf feinem

Porzellan und in edlen Gläsern

servieren werden, sowohl ihr Urlauberals

auch ihr Feinschmecker-Herz höher

schlagen lassen wird. Nicht umsonst

trägt unser Ortnerhof Kulinarium den

Namen „Herzklopfen“!

Das Wohlfühlhotel Ortnerhof liegt im

Herzen einer gefragten Golfregion und

ist ein idealer Ausgangspunkt für einen

unvergesslichen Golfurlaub. Es erwarten

Sie 40 attraktive Plätze – 10 davon

sind in weniger als 10 Minuten mit

dem Auto erreichbar!

Abschlagen

und wohlfühlen!

Ambitioniert

Brust Links

Frische, Geschmack, Tradition und Raffinesse

sind nur einige der Zutaten, mit

denen unser Euro-Toques-prämierter

Küchenchef und sein Team immer wieder

neue Köstlichkeiten zaubern. Dass

im Ortnerhof vorzüglich und mit Leidenschaft

gekocht wird, erleben unsere

Gäste täglich. Den krönenden

Abschluss eines schönen

Urlaubstages bildet das

5 Gang-Genießer-Menü

am Abend.

Arm rechts

ORTNERHOF – Das Wohlfühlhotel · Familie Stegmeier

Ort 6 · 83324 Ruhpolding/Oberbayern

Telefon: +49 (0)8663 8823-0 · Telefax: +49 (0)8663 8823-333

www.ortnerhof.de · E-Mail: hotel@ortnerhof.de

FlyerGolf_105x210_RZ.indd 1

13.03.2013 17:24:42 Uhr

Wandern und wohlfühlen

im Herzen der Chiemgauer Alpen!

„Auszeit“: Arm 4 rechts Übernachtungen incl. unserer vitalen ¾ Verwöhnpension,

Benutzung des gesamten Wellnessbereichs und 1 Wellnessgutschein über 30 Euro.

Zum Vorteilspreis ab 299 Euro pro Person.

Herzklopfen in Ruhpolding!

Ob Sie Romantik bevorzugen, sportlich aktiv werden möchten oder

sich in unserem 700m 2 großen Wellnessbereich der Entspannung hingeben wollen

bleibt ganz Ihnen überlassen. Dies und vieles mehr halten wir für Sie bereit.

Wir freuen uns auf Sie. Ihre Familie Stegmeier.

„Auszeit“: 4ÜN incl. unserer vitalen ¾ Verwöhnpension, Benutzung des

Telefon +49 (0)86 63/88 23-0

Ganzjährig geöffnet!

www.ortnerhof.de

hotel@ortnerhof.de

Tel. +49 (0)86 63/88 23-0

Ganzjährig geöffnet!

www.ortnerhof.de

hotel@ortnerhof.de

gesamten Wellnessbereichs und 1 Wellnessgutschein über 30 Euro.

Zum Vorteilspreis ab 299 Euro pro Person.

OH_138x80Wandern.indd 2 31.03.14 11:30

OH_200x76_Winter.indd 1 20.01.14 16:53

AUF SICH SELBST

UND SEINE

WÜNSCHE

ORTNERHOF

BEAUTY UND SPA

ACHTEN ...

Aquarell

Sensibel (Rezept für sensible Haut)

Eine Mischung aus reinen, mikropulverisierten Wie ein schützender Kokon besänftigt und beruhigt

die wohltuende Behandlung Ihre sensible

Algen, maritimen Vitaminen, Spurenelementen,

Mineralstoffen und Aminosäuren wirkt ausgleichend,

befeuchtend, straffend, klärend, entschlavativer

Wirkstoffkomplex aus Pre- und Probiotika

Haut und schenkt ihr neuen Komfort. Ein innockend

und entgiftend. Müde und alltagsgestresste versorgt und stärkt Ihre Haut mit Abwehrkräften

Haut wird optimal revitalisiert. Für jeden Hauttyp und bringt sie wieder in Balance.

geeignet.

90 Min. / 79,– Euro

90 Min. / 79,– Euro

Couperose Behandlung

Splash (Vitalisierende Hydra-Mask) Typisch für eine Couperose-Haut sind Gefäßerweiterungen

hauptsächlich im Nasen-, Wangen-

Baden Sie Ihre Haut in einem Meer von maritimer

Feuchtigkeit. Die Haut wird bereits nach der und Stirnbereich. Meistens handelt es sich um

ersten Behandlung intensiv mit Feuchtigkeit versorgt

und die Wirkstoffaufnahme somit verstärkt. und des Bindegewebes. Für die Couperoseeine

anlagebedingte Schwäche der Kapillaren

Bei diesem ultimativen Frischekick wird Ihre Pflegeserie wurden hochwertige Wirkstoffe

Haut sofort weich und geschmeidig – raue Haut kombiniert, welche die Gefäßwände schützen

und Spannungsgefühle gehören der Vergangenheit

an.

90 Min. / 79,– Euro vorgebeugt werden. 90 Min. / 79,–

und stabilisieren. Gefäßerweiterungen soll aktiv

Euro

Charlotte Meentzen Basisbehandlung Anti-Age Konzeptpflege (für die Haut ab 35)

Natürliche Pflege mit wertvollen pflanzlichen Maritimes Hyaluron schenkt Ihnen einen sichtbar

Inhaltsstoffen und speziellen Rezepturen erhalten jüngeren Teint. Sie strahlen voll Energie und Jugendlichkeitet,

Falten erscheinen weniger ausge-

das hauteigene Feuchtigkeitsniveau und schenken

jeden Tag neue Energie.

prägt. Eine gefestigte, ebenmäßige Haut, die wie

Die Produkte der Charlotte Meentzen Pflegeserie geglättet wirkt und eine verjüngte Ausstrahlung

halten Ihre Haut im Gleichgewicht und sorgen sind das Ergebnis.

90 Min. / 99,– Euro

für einen makellosen, zarten Teint und ein lang

anhaltend junges Erscheinungsbild.

Schnuppern Sie in die Welt der Naturkosmetik

und gönnen Sie sich, individuell abgestimmt auf Anti-Age Spezialbehandlung

Ihren Hauttyp, eine Anwendung mit anschließender

Cremepackung. 60 Min. / 59,– Euro hormone und kostbare Aktivstoffe sagen den

Purer Luxus verwöhnt Ihre Haut. Maritime Phyto-

Zeichen der Zeit den Kampf an. Diese straffende

Behandlung für die anspruchsvolle und regenerationsbedürftige

Haut gibt Ihnen alles, was die

heutige Kosmetik zu bieten hat. Wie nach einem

Bad im Jungbrunnen erscheint Ihre Haut wunderbar

verjüngt. Ein perfekter Auftritt ist Ihnen sicher.

90 Min. / 134,– Euro

// Wohlfühlhotel Ortnerhof

// Logoentwicklung, Broschüren, Gästemagazin, Flyer, Anzeigen


Impulse_Ausgabe3.indd 1

1

Impulse_Ausgabe4.indd 1

26.11.2012 18:47:36 Uhr

02.08.2013 13:03:02 Uhr

Herzklopfen

im

Edition 2014

8 9

Sommerträume!

Auf den Sommer freuen wir uns das ganze Jahr. Endlich wieder ausgiebig

die Sonne genießen, baden gehen, wandern, biken, walken, golfen – im

Sommer ist einfach alles möglich. Genießen Sie die langen Sommernächte

im Ortnerhof. In entspannter Atmosphäre heißt es nun genießen,

faulenzen oder aktiv sein, ganz nach Ihren persönlichen Wünschen.

Herrliche Urlaubszeit

02.01.-19.12.2014

■ 7 herrliche Urlaubsnächte im schönen Doppelzimmer

■ Inklusive Ortnerhof’s 3⁄4 Verwöhn-Pension

■ Xtra-Card mit vielen Gratis-Freizeitmöglichkeiten

■ Ortnerhof SPA: Benutzung des gesamten

Wellnessbereichs und der Vitalbar

■ ein Traumbad zu zweit mit wohltuenden Zusätzen

nach Wahl in der Edelwanne

■ eine Teilkörpermassage mit warmen Aromaölen –

herrlich entspannend

■ ein Glas prickelnden Prosecco

ab 585,– Euro pro Person für 7 Nächte

Faszination

Golf!

Direkt neben dem Hotel liegt der 18-Loch-Golfclub

Ruhpolding, der Club der Weltmeister und Olympiasieger.

Ein besonderes Schmankerl sind 39 weitere attraktive

Golfanlagen in der Umgebung, davon zehn,

die in weniger als 30 Auto-Minuten erreichbar sind.

Golfwoche

Verbessern Sie Ihr Handicap oder machen Sie die Platzreife

– buchbar in der Golfsaison 2014 (auf Anfrage auch in

anderen Zimmerkategorien buchbar)

■ 7 Nächte im Doppelzimmer „Deluxe“ mit Golfplatzblick

■ Inklusive Ortnerhof’s 3⁄4 Verwöhn-Pension

■ Xtra-Card mit vielen Gratis-Freizeitmöglichkeiten

■ Ortnerhof SPA: Benutzung des gesamten

Wellnessbereichs und der Vitalbar

■ eine wohltuende Nacken,- Kopfund

Fussmassage

■ freie Nutzung der Übungsanlage

in der Trainingswoche

■ Range-Bälle während der

Unterrichtseinheiten inklusive

■ Umfangreiche Platzreife-Ausbildung

12 Unterrichtseinheiten (à 60 Min.) mit Golf-Pro

Eugen Wallner, mit Abschlussprüfung –

100 % Erfolgsgarantie

■ HCP-Verbesserungs-Intensivkurs

12 Unterrichtseinheiten (à 60 Min.)

mit Golf-Pro Eugen Wallner

ab 980,– Euro pro Person für 7 Nächte

Golf Relax Tage

2, 4 oder 7 Nächte buchbar in der Golfsaison 2014

zum Beispiel

■ 2 herrliche Urlaubsnächte im schönen Doppelzimmer

■ Inklusive Ortnerhof’s 3⁄4 Verwöhn-Pension

■ Xtra-Card mit vielen Gratis-Freizeitmöglichkeiten

■ Ortnerhof SPA: Benutzung des gesamten

Wellnessbereichs und der Vitalbar

■ 2 x 18-Loch-Greenfee für den GC Ruhpolding

■ Zum Entspannen danach:

eine wohltuhende Schulter-/Arm-Massage

ab 265,– Euro pro Person für 2 Nächte

Weitere Golfpakete finden Sie auch

auf www.ortnerhof.de

Ortnerhof Impulse

Herbst und Advent 2011 im Wohlfühlhotel Ortnerhof

Ortnerhof Impulse

Sommerzeit 2013 im Wohlfühlhotel Ortnerhof

Neu im Ortnerhof:

Gymnastik- und

Fitnessraum

Kulinarik:

Euro-Toques

Wellness-Award

Lomi Lomi Nui:

Ortnerhof Impulse

Streicheleinheiten

aus Hawaii Winterzeit 2012/2013 im Wohlfühlhotel Ortnerhof

Neu im Ortnerhof:

Tagungen mit

Wohlfühlfaktor

Kulinarik:

Leicht und gesund –

Lachs im Pergament

Wohlfühlen:

Qi Gong Individualkurs

mit Susanne Harbich

Neu im Ortnerhof:

Erstes deutsches

Laureus Partnerhotel

Kulinarik:

Feines winterliches

Schweinefilet-Rezept

Wohlfühlen:

Yoga-Individualkurs

mit Heidi Retzer


Änderungen vorbehalten.


12 13

Ganz dahoam.

Kinder, Kinder,

hier bleib‘ ich.

Das Wastlhof-Kinderprogramm

in den Ferien „Spiel und Spaß“

In den Sommerferien wöchentlich:

• Lustiger Spielabend

• Grillabend (nur bei schönem Wetter)

• Ponyspiele mit kleinem Präsent

• Fackelwanderung

• Spielzimmer für die Kleinen

• Chill-Lounge mit TV, Playstation und Tischfussball

„Papa, Mama – wann sind wir da?“ Diese Frage

von der Rückbank des Autos bekommt bei einer

Fahrt in den Wastlhof eine ganz neue Bedeutung.

Kinder, die einmal die Faszination des

Lebens in den Bergen gespürt und die einmal

ihre enge Freundschaft zu den Tieren entdeckt

haben, die einmal von ihrem eigenen, kurzweiligen

Programm begeistert und vom fröhlichen

Miteinander begeistert waren – diese Kinder

wollen von der großen Freiheit in der Natur rund

um unser Haus nicht nur träumen. Die wollen

am liebsten dort bleiben.

• Fussball- und Spielplatz

T

4 5

Willkommen

für Leib und Seele.

Ganz dahoam.

Was mit einem herzhaften Frühstück beginnt

und mit einem genussvollen Mahl am Abend

ausklingt, was einem ein Leuchten in die Augen

und ein Lächeln auf die Lippen zaubert - das

kann nur ein vollkommener Urlaubstag sein…

Eine frische, gute Küche gehört zu den schönsten

Traditionen des Gastlands Tirol. Im Wastlhof

pflegen wir diesen Brauch mit einer extra Prise

Hingabe und mit feinen Zutaten aus der Region.

Freuen Sie sich an Leckereien aus Küche und

Keller - damit Ihnen die schönsten Stunden auf

der Zunge zergehen.

Viel Freiraum für entspannte Stunden, Ruhe

und Geborgenheit sowie das gewisse Etwas

an Komfort finden Sie auch sonst überall im

Wastlhof. Einladende Zimmer mit dem Charme

alpinen Dekors schaffen Ihnen ein großzügiges

Refugium für Ihren Aufenthalt. Schauen Sie mal

genau hin, wie die Kissen Sie anlächeln…

// Hotel Wastlhof

// Logoentwicklung, Broschüren, Anzeigen, Gutscheine, Mailings etc


Der Wastlhof**** · Wildschönauerstr. Niederau 206 · A - 6314 Wildschönau/Tirol

Jubiläum

Evelyne Jennewein · Reitlehrerin

Wildschönauerstr. Niederau 206 · A - 6314 Wildschönau/Tirol

Telefon +43/(0) 53 39/82 47 · Telefax : +43/(0) 53 39/8 24 77

info@hotelwastlhof.at · www.hotelwastlhof.at

Jubiläum

2012

Telefon +43/(0)5339/8247 · info@hotelwastlhof.at · www.hotelwastlhof.at

ATU 58802709

40

Jahre

Ihre Wohlfühloase

in der

Wildschönau.

Der Wastlhof ****

Wildschönauerstraße 206 · A - 6314 Wildschönau/Tirol

Telefon +43/(0)5339/8247

info@hotelwastlhof.at · www.hotelwastlhof.at

2012

Wieder-Willkommens-Geschenk…

... zur Vorfreude auf Ihren nächsten Urlaub im Wastlhof!

Mit diesem Gutschein schenken wir Ihnen bei Ihrem nächsten Aufenthalt

eine Gutschrift auf Ihre Rechnung im Wert von 50 Euro.

Bitte geben Sie den Gutschein bei Ihrer Ankunft an der Rezeption ab.

Der Gutschein ist nicht übertragbar, nicht in bar ablösbar

und gültig bis .

40

Jahre

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

Ihre Familie Brunner

Wildschönauerstr. Niederau 206 · A - 6314 Wildschönau/Tirol

Telefon +43/(0)5339/8247 · info@hotelwastlhof.at · www.hotelwastlhof.at

40

Jahre

Wildschönauerstraße 206 · A - 6314 Wildschönau/Tirol

Telefon +43/(0)5339/8247

info@hotelwastlhof.at · www.hotelwastlhof.at

Griaß enk aus der Wildschönau/Tirol,

sitzen gerade auf der Sonnenterrasse vom Genuss- und Wohlfühlhotel

Wastlhof und lassen uns kulinarisch verwöhnen. Das ist übrigens ein

tolles Wellnesshotel mit riesigem Pool und Liegewiese zum Faulenzen. Und

ein Reitgestüt ist auch noch mit dabei. Laura nimmt gerade eine spontane

Reitstunde. Hier müsst Ihr unbedingt auch mal Urlaub machen.

Liebe Grüße, Sabine, Stefan + Laura

Gutschein:

Gebt einfach diese Postkarte bei

unserem Servicepersonal ab und

genießt kostenfrei Margits

legendären Kaiserschmarrn.

Gültig bis 7.10.2012

Anfahrt:ca. 75 Minuten

Wörgl

Kufstein

Wastlhof

München

An alle

Freunde der

Wildschönauer Gastlichkeit

A8


1

Since 2012

Beauty und SPa im alPenBlick

kOSmetik

einzelleistungen – Gesicht

kOSmetik

+ Beautyful eye 29,– Euro

+ Beautyful eye 3x 70,– Euro

+ Wimpern färben 11,– Euro

+ augenbrauen färben 10,– Euro

+ augenbrauen fasionieren 10,– Euro

+ make-up mit Beratung 45,– Euro

SORGFalt im detail

Gesichtslymphdrainage

entfernen lästiger haare mit Warmwachs

+ unterschenkel 22,– Euro

Shellac

die innovation im Bereich des nicht splittern-

es sind die kleinen dinge, die den großen unterschied

die massage erstreckt sich über Gesicht und

+ Beine 28,– Euro

den, lang haltenden nagellacks. Shellac ist

machen. das Besondere zeigt sich in der aufmerksamkeit

hals. durch leichte kreisende Bewegungen wird

+ unterarme 12,– Euro

perfekt für Frauen, die Wert auf gepflegte nägel

und Zuwendung für das, was im alltag der größten Belastung

die lymphtätigkeit angeregt und verstärkt. Sie

+ arme 18,– Euro

legen, jedoch keine kunstnägel möchten und

ausgesetzt ist. unsere hände, unsere Beine und Füße,

wirkt entstauend, entgiftend und ist herrlich

+ Oberlippe 5,– Euro

dem zeitintensiven nägellackieren ein ende

unser Gesicht. Geben Sie sich Frische für morgen.

entspannend. idealerweise optimiert sie die

+ kinn 5,– Euro

setzen wollen. die Vorteile auf einen Blick: nur

Wirkung der Ohrkerzenbehandlung.

+ augenbrauen 5,– Euro

2 minuten trocknungszeit in der uV-lampe.

Ohrenkerzenbehandlung

25 min. | 27,– Euro

+ Bikinizone oder achseln 15,– Euro

Perfektes hochglanz-Finish. Garantiert 14 tage

Wirkt rein physikalisch. durch den leichten

+ Rücken/Brust (starke Behaarung) 32,– Euro

makelloses ergebnis. keine kratzer & kein

unterdruck und die Bewegungen der Flamme

Paraffinnährbad

absplittern.

wird eine Vibrationswelle hervorgerufen. diese

trockene haut wird wieder straff und weich.

hand- und Fußpflege

25 min. | 27,– Euro

führt zu einem Gefühl von angenehmer Wärme

das eindringen von Wärme lindert Gelenk-

+ maniküre 42,– Euro

und einem befriedigenden druckausgleich im

schmerzen und muskelverspannungen und

+ Pediküre 42,– Euro

Ohr-, Stirn- und nebenhöhlenbereich. ideal, um

sorgt sofort für eine sichtbare Verbesserung.

+ French lack für hände oder Füße 10,– Euro

erkältungen vorzubeugen. 25 min. | 27,– Euro

25 min. | 27,– Euro

+ lack für hände oder Füße 5,– Euro

10 11

SOMMER UND WANDERN 2014

ALPENBLICK TEENAGER SUMMERDAYS

Das ultimative Fun & Action-Programm für 12- bis 16-jährige Teens (12. bis 17. Geb.-Tag).

Jeden Tag volles Programm, begleitet von erfahrenen Profis mit

Ausrüstungsverleih und Transfer falls erforderlich*.

05. Juli bis 30. August 2014

• Montag: Segway-Tour – Entdecke die Stadt und den See auf Rädern!

• Dienstag: Rafting-Tour – Gemeinsam im Boot sitzen und dem

sicheren Abenteuer entgegen paddeln!

• Mittwoch: Windsurfen am Zeller See – Lass dir Sonne und Wind um die Ohren wehen!

• Donnerstag: Klettern – Der Kick am Fels, am sicheren Haken!

• Freitag: Canyoning – In die Flüsse springen und auf Felsen klettern!

• Samstag: Mountainbike-Tour – In die Berge aus eigener Kraft mit coolen Bikes!

• Sonntag: Bogenschießen – Das Ziel vor den Augen – punktgenau treffen!

• Alpenblick Inklusiv-Leistungen (Seite 32)

• inkl. „Zell am See-Kaprun“-Karte

Das gesamte Wochenprogramm ist für coole Teens von 12 bis 16 Jahren

im Preis schon inkludiert!

* Änderungen des Programms wetterbedingt möglich!

Spaß und

Erlebnis

Die Berge – eine Welt von gestern? Von

wegen. Der echteste und natürlichste Platz

der Welt, um Abenteuer zu erleben. Und sich

selbst zu entdecken. Bei Aktivitäten, die mehr

Fingerspitzengefühl verlangen als eine

Playstation. Die mehr Gefühle wecken als

eine Soap Opera. Die mehr Spaß bringen als

ein Comedian.

Das Aktivprogramm wird von der Firma ADVENTURE Service Outdoorsports

in Zell am See durchgeführt! www.adventureservice.at

TIPP Aktuelle News online mit allen aktuellen Programmen live auf YouTube

oder www.alpenblick.at/summerdays

Since 2012

12 13

// Sporthotel Alpenblick

// Broschüren, Anzeigen, Gutscheine, Mailings, Postkarten etc


Alpenblick_SummerDays_RZ.indd 1

Since 2012

Alte Lande straße 6 | 5700 Ze l am S e | Öste reich

T +43(0) 6542 54 3 F +43(0) 6542 5433-1

eMail: hotel@alpenblick.at | Internet: w.alpenblick.at

QR code generated on http://qrcode.littleidiot.be

22.05.2013 17:51:44 Uhr

Ihr Super-Sommer-Familienurlaub

im Sporthotel Alpenblick vom 5.7. bis 30.8.2014

7 Nächte ab 1.428,– Euro (2 Erwachsene und 2 Kinder bis 11 Jahre) // 7 Nächte ab 1.736,– Euro (2 Erwachsene und 1 Kind von 12-14 Jahre)

Sommercard gratis für Alle!

25 Top-Ausflugsziele für die ganze Familie

Alpenblick Inklusivs

Da ist für jeden was dabei!

Gratis-Kinderbetreuung

5 x wöchentlich im Hotel

7 x Teenager-Outdoor-Action

Für Teens von 12 bis 16 Jahren

Wohnen und Wohlfühlen

HOTELINFORMATIONEN VON A BIS Z

Am besten jetzt gleich buchen

unter www.alpenblick.at oder

familienurlaub@alpenblick.at

Sporthotel Alpenblick | A-5700 Zell am See | Alte Landesstraße 6 | Tel.: +43 (0)6542 5433

Info und Buchung: hotel@alpenblick.at | www.alpenblick.at

Inklusive Kinderbetreuung - GRATIS!

Since 2012

Österreich

BERG- UND SKIWINTER 2014/2015

WINTERWELLNESS

Perfektes Skivergnügen auf gepflegten Pisten

am Kitzsteinhorn-Gletscher oder ab Dezember

im Skigebiet Zell am See-Kaprun.

Ski & Wellness

18. Oktober bis 19. Dezember 2014 und

14. März bis 28. März 2015

• 4 Übernachtungen

• 3-Tages-Skipass für die gepflegten Pisten

und das perfekte Skivergnügen am Kitzsteinhorn-Gletscher

oder ab Dezember im

Skigebiet Zell am See-Kaprun

• Alpenblick Inklusiv-Leistungen die

während Ihres Aufenthalts stattfinden

(Seite 34)

• INKLUSIVE Wellness-Paket „Von allem ein

wenig“ mit einer klassichen Gesichtsbehandlung,

einer Aromaölmassage (25 Min.)

und einer Rosenblütenpackung

SCHNEEBEAUTY

Beim Skifahren gut und beim Après-Ski

umwerfend aussehen: Unsere Kombination

bringt Sie „top in Schuss“!

Schön in den Winter

10. Januar bis 31. Januar 2015 und

14. März bis 28. März 2015

• 4 Übernachtungen

• 3-Tages-Skipass für die gepflegten Pisten

und das perfekte Skivergnügen am Kitzsteinhorn-Gletscher

oder im Skigebiet

Zell am See-Kaprun

• Alpenblick Inklusiv-Leistungen die

während Ihres Aufenthalts stattfinden

(Seite 34)

• INKLUSIVE Wellness-Paket „Zurück

zur Natur“ mit einem Natursalzpeeling,

einer Salzsteinmassage und einer

Ohrkerzenbehandlung

Wunsch Wunder

Zum Pauschalpreis pro Person

für 4 Nächte

Einzel-/Doppelzimmer „Zirbennest“

18.10.-19.12.2014 547 Euro

14.03.-28.02.2015 561 Euro

Zum Pauschalpreis pro Person

für 4 Nächte

Einzel-/Doppelzimmer „Zirbennest“

10.01.-31.01.2015 573 Euro

14.03.- 28.03.2015 545 Euro

Komfort-Doppelzimmer „Orchidee“

Komfort-Doppelzimmer „Orchidee“

Draußen kalt, drinnen warm – eine prickelnde Spannung durchflutet unsere

18.10.-19.12.2014 587 Euro

10.01.-31.01.2015 609 Euro

Sinne. Die Kräfte der Natur wirken auf den Körper, beleben und beanspruchen

ihn zugleich. Mehr als sonst ist da Balance gefragt, der entspannende

14.03.-28.02.2015 601 Euro

14.03.- 28.03.2015 585 Euro

Ausgleich und die ausgleichende Entspannung. Die behutsame Zuwendung,

Wohnstudio „Rubin“

Wohnstudio „Rubin“

die „Wellness im Alpenblick“ auszeichnet, bringt den ganzen Menschen wie

18.10.-19.12.2014 639 Euro

10.01.-31.01.2015 661 Euro

von selbst wieder ins Gleichgewicht. Aktive Elemente verbinden sich mit den

14.03.-28.02.2015 653 Euro

14.03.- 28.03.2015 637 Euro

Momenten in der Comfort Zone zu dem, was einen vollkommenen Urlaub

TIPP Zeit schenken –

ausmacht: Das zutiefst sinnliche Erlebnis, ganz bei sich zu sein und sich

der Alpenblick-Gutschein

rundum wohlzufühlen. Sich regenerieren, neue Energie tanken und Kraft

Schenken Sie Ferien der Sinne, im Winter oder im

schöpfen, dafür steht der „Spirit“ im Alpenblick. Jede und jeder findet für

Sommer, ein Beauty-Arrangement oder einfach nur so…

sich genau das, bei dem wir uns am wohlsten fühlen.

Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir stellen Ihnen Ihren persönlichen

Gutschein mit allen gewünschten Leistungen zusammen.

Für Unentschlossene sind Wertgutscheine möglicherweise die richtige

Wahl. WIR BERATEN SIE GERNE PERSÖNLICH UNTER

18 TELEFON: +43 (0) 6542 / 54 33-218.

19

Gutschein

Für Ihre schönsten Momente im Jahr.


Ihr Weg zur Stadthalle Neusäß:

Hier kommt noch

eine Anfahrtsskizze hin

Erlebniswelt „Honig“

1. Bayerische Honigmesse

am 02.11.2014

in der Stadthalle Neusäß

Imkerverein:

Stadthalle Neusäß

Hauptstraße 28

86356 Neusäß

Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren:

© Level 4 - Grafik und Werbung | Telefon: 08205-9632160

Mit Ihrer Bestäubung leisten die Honig-Bienen

unserer Für Imker Imker einen und wichtigen alle Interessierten

Beitrag für

ertragreiche die in Obst- die goldene und Gemüsegärten. Welt des Honigs

eintauchen möchten.

Jeden letzten Donnerstag im Monat treffen sich

die Imker in der Sportgaststätte Gessertshausen.

Vorträge, Filme und aktuelle Erfahrungen sind

Inhalte der Abendveranstaltung.

Weitere Informationen fi nden Sie im Internet unter

www.imker-gessertshausen.lvbi.de oder bei

unserem Vereinsvorstand.

www.lvbi.de/honig

Mysterium Honig:

Was ist Honig, wie entsteht er und

welche Inhaltsstoffe zeichnen ihn aus?

Nicht nur Einsteiger, sondern auch

alte Hasen können hier etwas

über Honigphänomene

wie Blütenbildung,

Kristallisation

oder

Melezitosehonige

erfahren.

Programmpunkte:

10:00-12:00

Eröffnung der ersten Bayerischen

Honigmesse mit Auslobung

der prämierten Honige

12:00- 13:30

Mittagessen und Ausstellung

13:30-14:30

Vortrag: D. Heiser: Der Bienen Fleiß

ist des Imkers Preis: Honig!

Über den Rohstoff, die Gewinnung

und Qualitätskriterien

von Honig

15:00-16:00

Vortrag: J. Fischer:

Honig – Gesund und Gut

17:00

Ende

Mysterium Honig:

Was ist Honig, wie entsteht er und

welche Inhaltsstoffe zeichnen ihn aus?

Nicht nur Einsteiger, sondern auch

alte Hasen können hier etwas

über Honigphänomene

wie Blütenbildung,

Kristallisation

oder

Melezitosehonige

erfahren.

Programmpunkte:

10:00-12:00

Eröffnung der ersten Bayerischen

Honigmesse mit Auslobung

der prämierten Honige

12:00- 13:30

Mittagessen und Ausstellung

13:30-14:30

Vortrag: D. Heiser: Der Bienen Fleiß

ist des Imkers Preis: Honig!

Über den Rohstoff, die Gewinnung

und Qualitätskriterien

von Honig

15:00-16:00

Vortrag: J. Fischer:

Honig – Gesund und Gut

17:00

Ende

Mysterium Honig:

Was ist Honig, wie entsteht er und

welche Inhaltsstoffe zeichnen ihn aus?

Nicht nur Einsteiger, sondern auch

alte Hasen können hier etwas

über Honigphänomene

wie Blütenbildung,

Kristallisation

oder

Melezitosehonige

erfahren.

Programmpunkte:

10:00-12:00

Eröffnung der ersten Bayerischen

Honigmesse mit Auslobung

der prämierten Honige

12:00- 13:30

Mittagessen und Ausstellung

13:30-14:30

Vortrag: D. Heiser: Der Bienen Fleiß

ist des Imkers Preis: Honig!

Über den Rohstoff, die Gewinnung

und Qualitätskriterien

von Honig

15:00-16:00

Vortrag: J. Fischer:

Honig – Gesund und Gut

17:00

Ende

Prämierung

der besten

Honige Bayerns

Prämierung

der besten

Honige Bayerns

Honigduft in der Küche:

Unsere Expertin Evelyn Reffler

kocht mit Ihnen zusammen

nicht nur leckere

Honig-Gerichte, sondern

beantwortet Ihnen auch alle

Fragen im Zusammenhang mit

Honig beim Backen und Kochen.

Honigduft in der Küche:

Unsere Expertin Evelyn Reffler

kocht mit Ihnen zusammen

nicht nur leckere

Honig-Gerichte, sondern

beantwortet Ihnen auch alle

Fragen im Zusammenhang mit

Honig beim Backen und Kochen.

Bei Fragen rund um den Garten hilft Ihnen

das Gartentelefon unter 0931-9801-147

Prämierung

Kinderbetreuung:

der besten

Unsere Honigmesse bietet allen

Honige Bayerns

Interessierten, egal welchen Alters

Imkerverein Gessertshausen ein unvergessliches Erlebnis, e. V.

das Sie mit der

1. Vorstand Rainer ganzen Holzapfel

Familie

genießen

Obere Lettenbergstr. 11, können. 86420 Diedorf

Telefon: 0821-4869570 oder Mobil: 0177-4626011

Honigduft in der Küche:

Unsere Expertin Evelyn Reffler

kocht mit Ihnen zusammen

nicht nur leckere

Honig-Gerichte, sondern

beantwortet Ihnen auch alle

Fragen im Zusammenhang mit

Honig beim Backen und Kochen.

Gartenbau-, Landespfl egeund

Imkerverein

Gessertshausen e. V.

Vereinsheim und Mosterei

Hauptstr. 56a, 86459 Gessertshausen

neben dem Bauhof

1. Vorstand

Otmar Königsdorfer

Am Anger 10, 86500 Kutzenhausen

Telefon: 08238-60342

eMail: gartenbauverein-gessertshausen@gmx.de

www.gartenbauverein-gessertshausen.de

Unser Internettipp:

www.lwg.bayern.de/gartenakademie

www.gartenbauvereine.org

Kinderbetreuung:

Unsere Honigmesse bietet allen

Interessierten, egal welchen Alters

ein unvergessliches Erlebnis,

das Sie mit der

ganzen Familie

genießen

können.

Kinderbetreuung:

Unsere Honigmesse bietet allen

Interessierten, egal welchen Alters

ein unvergessliches Erlebnis,

das Sie mit der

ganzen Familie

genießen

können.

Haben Sie Lust auf Honig bekommen?

Natürlich gibt es auch Honig und

Honigprodukte zum Kaufen.

Haben Sie Lust auf Honig bekommen?

Natürlich gibt es auch Honig und

Honigprodukte zum Kaufen.

Haben Sie Lust auf Honig bekommen?

Natürlich gibt es auch Honig und

Honigprodukte zum Kaufen.

Gartenbau-, Landespfl egeund

Imkerverein

Gessertshausen e. V.

Vereinsaktivitäten

Mosterei

Der Gartenratgeber

Unsere Imker

Aktiv durch‘s Gartenjahr:

• vielseitiges Jahresprogramm

• Lehrfahrten und Ausflüge

• Betrieb einer modernen Mosterei

• aktive Landschafts- und Ortsgestaltung

• eigene Imkerabteilung

• Fachvorträge und Praxiskurse der Gartenpflege

Aktiv durch‘s Gartenjahr:

www.gartenbauverein-gessertshausen.de

• vielseitiges Jahresprogramm

• Lehrfahrten und Ausflüge

• Betrieb einer modernen Mosterei

• aktive Landschafts- und Ortsgestaltung

• eigene Imkerabteilung

• Fachvorträge und Praxiskurse der Gartenpflege

Interessierte Teilnehmer

beim Obstbaum-Schnittund

-Veredelungskurs

Aktiv durch‘s Gartenjahr:

Der Gartenbauverein begleitet und gestaltet

unseren Lebensraum nachhaltig.

Das Jahresprogramm können Sie gerne unter

www.gartenbauverein-gessertshausen.de oder

direkt aus unserem Mitgliederrundschreiben

einsehen.

Wir wünschen viel Spaß Freude bei der

Teilnahme an unseren Veranstaltungen.

Gäste sind jederzeit herzlich wi lkommen.

Interessierte Teilnehmer

beim Obstbaum-Schnittund

-Veredelungskurs

• vielseitiges Jahresprogramm

• Lehrfahrten und Ausflüge

• Betrieb einer modernen Mosterei

• aktive Landschafts- und Ortsgestaltung

• eigene Imkerabteilung

• Fachvorträge und Praxiskurse der Gartenpflege

Der Gartenbauverein begleitet und gestaltet

unseren Lebensraum nachhaltig.

Das Jahresprogramm können Sie gerne unter

www.gartenbauverein-gessertshausen.de oder

direkt aus unserem Mitgliederrundschreiben

einsehen.

Wir wünschen viel Spaß und Freude bei der

Teilnahme an unseren Veranstaltungen.

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Interessierte Teilnehmer

beim Obstbaum-Schnittund

-Veredelungskurs

Der Gartenbauverein begleitet und gestaltet

unseren Lebensraum nachhaltig.

Das Jahresprogramm können Sie gerne unter

www.gartenbauverein-gessertshausen.de oder

direkt aus unserem Mitgliederrundschreiben

einsehen.

Wir wünschen viel Spaß und Freude bei Teilnahme an unseren Veranstaltungen.

Gäste sind jederzeit herzlich wi lkommen.

Säfte aus Ihren Äpfeln...

Säfte aus Ihren Äpfeln... Lesetipp für

Gartenfreunde:

In unserer Mosterei erhalten

Sie den Saft von Ihren

eigenen Äpfeln. Wir bieten

Ihnen die Abfüllung

in 5- oder 10-Liter-“Bag

in Box“-Behältern an. Der

Saft bleibt im geschlosse-

nen Beutel 18 Monate haltbar. Im

angebrochenen Beutel genießen Sie Ihren Apfelsaft

2-3 Monate.

Anmeldung: Nur telefonisch unter 08238-9656940

am Montag und Mittwoch von 18 - 20.30 Uhr.

Mostereibetrieb am Samstag und je nach Bedarf.

In unserer Mosterei erhalten

Sie den Saft von Ihren

eigenen Äpfeln. Wir bieten

Ihnen die Abfü lung

in 5- oder 10-Liter-“Bag

in Box“-Behältern an. Der

Saft bleibt im geschlosse-

nen Beutel 18 Monate haltbar. Im

angebrochenen Beutel genießen Sie Ihren Apfelsaft

2-3 Monate.

Anmeldung: Nur telefonisch unter 0 82 38-96 56 940

am Montag und Mittwoch von 18 - 20.30 Uhr.

Mostereibetrieb am Samstag und je nach Bedarf.

Säfte aus Ihren Äpfeln... Lesetipp für

Gartenfreunde:

In unserer Mosterei erhalten

Sie den Saft von Ihren

eigenen Äpfeln. Wir bieten

Ihnen die Abfü lung

in 5- oder 10-Liter-“Bag

in Box“-Behältern an. Der

Saft bleibt im geschlosse-

nen Beutel 18 Monate haltbar. Im

angebrochenen Beutel genießen Sie Ihren Apfelsaft

2-3 Monate.

Anmeldung: Nur telefonisch unter 08238-9656940

am Montag und Mittwoch von 18 - 20.30 Uhr.

Mostereibetrieb am Samstag und je nach Bedarf.

Bild oben: Hochmoderne

Saftpresse

mit Apfelwaschanlage

Bild links: Die Zentrifuge

fi ltert Grobstoffe heraus.

Bild oben: Hochmoderne

Saftpresse

mit Apfelwaschanlage

Bild links: Die Zentrifuge

fi ltert Grobstoffe heraus.

Bild oben: Hochmoderne

Saftpresse

mit Apfelwaschanlage

Bild links: Die Zentrifuge

fi ltert Grobstoffe heraus.

Lesetipp für

Gartenfreunde:

„Der praktische Gartenratgeber“ ist die monatlich

erscheinende Fachzeitschrift für

• Gartengestaltung

• Obst- und Gemüseanbau

• Blumenpfl ege

• Gartenkultur

Darüberhinaus fi nden Sie Rezepte „Aus dem Garten

für die Küche“ und eine Seite für Kinder.

Alle Vereinsmitglieder beziehen diese Fachzeitschrift

über den Mitgliedsbeitrag des Gartenbauvereins

Gessertshausen.

Andere Intressenten können die Zeitschrift unter

www.gartenratgeber.de abonieren.

„Der praktische Gartenratgeber“ ist die monatlich

erscheinende Fachzeitschrift für

• Gartengestaltung

• Obst- und Gemüseanbau

• Blumenpfl ege

• Gartenkultur

Darüberhinaus fi nden Sie Rezepte „Aus dem Garten

für die Küche“ und eine Seite für Kinder.

Ale Vereinsmitglieder beziehen diese Fachzeitschrift

über den Mitgliedsbeitrag des Gartenbauvereins

Gessertshausen.

Andere Intressenten können die Zeitschrift unter

www.gartenratgeber.de abonieren.

„Der praktische Gartenratgeber“ ist die monatlich

erscheinende Fachzeitschrift für

• Gartengestaltung

• Obst- und Gemüseanbau

• Blumenpfl ege

• Gartenkultur

Darüberhinaus fi nden Sie Rezepte „Aus dem Garten

für die Küche“ und eine Seite für Kinder.

A le Vereinsmitglieder beziehen diese Fachzeitschrift

über den Mitgliedsbeitrag des Gartenbauvereins

Gessertshausen.

Andere Intressenten können die Zeitschrift unter

www.gartenratgeber.de abonieren.

Imkerverein Gessertshausen e.V. · Obere Lettenbergstrasse 11 · 86420 Diedorf

Imkerverein Gessertshausen e.V.

1.Vorstand: Rainer Holzapfel

Obere Lettenbergstrasse 11

86420 Diedorf - Lettenbach

Imkertabelle

Honig

Pollen

Propolis

Kerzen

Ort Adresse Imker Telefon

Anhausen Elsternweg 1a Josef Sohr 08238 7400 •

Anhausen Mühlenstraße 2a Alois Erlinger 08238 1321 •

Anhausen Kornstraße 4a Dieter Endrös 08238 2762 •

Aystetten Biburger Str. 2a Gottfried Seider 0821 487108 •

Deubach Ludwig Uhland Str. 7 Josef Müller 08238 4271 • • •

Deubach St.-Gallus Str. 53 Lisa+Bernd Fischer 08238 1562 •

Diedorf Sudenten Str. 7 IG Schreyer&Winter 08238 1294 •

Döpshofen Wessobrunnerstr. 3 Johann Schmid 08238 2436 •

Döpshofen Am Mühlfeld 27 Herbert Wiedemann 08238 7694 •

Fischach Rot Kreuz Straße 3 Gerhard Schollerer 08236 1398 •

Gessertshausen Fliederstraße 1 Wilhelm Mayer 08238 2217 • •

Gessertshausen Grasweg 6 Stefanie Ziegler 08238 964360 •

Hammel Hammelerstr. 11a Michael Grathwohl 0821 483797 •

Hausen Kapellenberg 2 Friedrich Konopa 08238 7360 •

Horgau Keltenweg 14 Klaus Schlickenrieder 08294 803812 •

Königsbrunn Pettenkofer Str. 6 Markus Levi 08231 34198 •

Lettenbach Obere Lettenbergstr. 11 Rainer Holzapfel 0821 4869570 • • • •

Lettenbach Waldstraße 5 Brigitte Wimmer 0821 484467 •

Oggenhof Am Lehmberg 14 Lorenz Feldengut 08238 4839 • •

Margertshausen Am Schlauenfeld 18 Heinz Bauer 08238 5500 • • • •

Margertshausen Hl. Kreuz Straße 12 Anton Holl 08238 7017 •

Margertshausen Fuggerstraße 8b Nagel Herbert 08238 1775 •

Mödishofen Bahnhofstraße 16 Josef Müller 08236 5480 •

Neusäß Vater Klein Str. 17 Wiebke Pfeil 0821 79663120 •

Neusäß Dr. Gerlich Str. 5 Marion Blank-Rittel 0821 79622083 •

Neusäß Dr. Gerlich Str. 2 Franz Minnerrath 0821 469131 •

Telefon: 0821 4869570

Mobil: 0177 4626011

Service und Tipps

Unsere Servicerufnummern in Notfällen:

Bienenschwarm im Garten?

Telefon 0177-4626011

Wir schicken Ihnen kostenlos und

zeitnah einen kompetenten Imker.

Probleme mit Hornissen?

Kostenfreie Beratung

unter 0821-310222-29 oder -28

Probleme mit Wespen?

Kostenpflichtige Hilfe gibt es von

Stefan Werner unter 0821-2198790

Rezeptideen mit Honig finden

Sie im Internet unter:

www.lwg.bayern.de/bienen/info/produkte/28320/

Rommelsried Fuchsbergstraße 7 Franz Beck 08294 1382 •

Steppach Kornfeldstraße 15 Petra Gutwald 0821 484727 •

Imkerverein Gessertshausen e. V.

Ustersbach Mühlfeldstraße 9 Stefan Mairhörmann 08236 2124 •

1. Vorstand Rainer Holzapfel

Untermeitingen Gotenstraße 3 Willi Bachmann 08232 3128 •

Obere Lettenbergstr. 11, 86420 Diedorf - Lettenbach

Willmatshofen Hauptstraße 55 Günther Grell 08236 843 •

Telefon: 0821-4869570 oder Mobil: 0177-4626011

Unsere Imker betreuen über 500 Bienenvölker im Umkreis von 25km um Gessertshausen. eMail: holzapfelconsulting@web.de

Wir empfehlen vor dem Besuch einen Dadurch kurzen werden Anruf! Kultur- und Wildpflanzen ausreichend bestäubt. www.imker-gessertshausen.lvbi.de

www.imker-gessertshausen.lvbi.de · info@imker-gessertshausen.lvbi.de · Bankverbindung: Raiffeisenbank Augsburger Land West · IBAN DE86ZZZ00000797604

Mit Bienen blüht das Leben!

Level 4 - Grafik und Werbung | Paarstr. 13 | 86453 Dasing | Telefon: 08205-9632160 | info@levelvier.de | www.levelvier.de | Bildquelle: Fotolia, privat

Imkerverein Gessertshausen e. V.

Kleine Bienenlehrpfade in der Region

Probe imkern

Service - Bienen, Hornissen, Wespen

Honig von Imkern aus der Region (Bezugsadressen)

Aktiv durch‘s Bienenjahr:

Der 1953 gegründete Imkerverein ist eine selbstständige

Abteilung des Obst- und Gartenbauvereins

möchte, kann in unserem Verein ein halbjährliches

Wer einmal das Hobby „Imkern“ kennen lernen

Gessertshausen e. V. und umfasst derzeit ca. 70 Mitglieder

aus dem westlichen Landkreis.

Während theoretisches Wissen in der Imkerschule an

„Probe-Imkern“ absolvieren.

2 Kurstagen vermittelt wird, hilft ein Imker-Pate in der

Praxis mit Rat und Tat.

Der Verein unterstützt den

Die Aktivitäten des Imkervereins:

Neu-Imker mit Ausrüstung und

• Aktive Bienenhaltung zur Honiggewinnung und

Bienen. Mehr Informationen

Bestäubung von Obst- und Gemüsegarten

erhalten Sie beim Vereinsvorsitzenden.

• Weiterbildung durch Vorträge an

Vereinsabenden oder in der Imkerschule

• Aktive Gewinnung von Imker-Nachwuchs

durch „Probe-Imkern“

• Imkern in der Schule (Projektplanung 2014)

und Bienen-Schaukästen – nicht nur für Kinder

• Verschönerung unserer Umgebung durch

Bienenweiden und Blühflächen

• Informationstage für die breite Öffentlichkeit am

Staudenhaus des Kloster Oberschönenfeld

Imkerstammtisch:

Jeden letzten Donnerstag im Monat im Sportheim

des SV Gessertshausen. Imker aus den umliegenden

Vereinen und Gäste sind herzlich wi lkommen.

Fordern Sie unser Jahresprogramm an!

www.imker-gessertshausen.lvbi.de www.deutscherimkerbund.de

www.lvbi.de Aktiv www.lwg.bayern.de/bienen

durch‘s Bienenjahr:

Faszination Imkern

Der 1953 gegründete Imkerverein ist eine selbstständige

Abteilung des Obst- und Gartenbauvereins

Gessertshausen e. V. und umfasst derzeit ca. 70 Mitglieder

aus dem westlichen Landkreis.

Die Aktivitäten des Imkervereins:

• Aktive Bienenhaltung zur Honiggewinnung und

Bestäubung von Obst- und Gemüsegarten

• Weiterbildung durch Vorträge an

Vereinsabenden oder in der Imkerschule

• Aktive Gewinnung von Imker-Nachwuchs

durch „Probe-Imkern“

• Imkern in der Schule (Projektplanung 2014)

und Bienen-Schaukästen – nicht nur für Kinder

• Verschönerung unserer Umgebung durch

Bienenweiden und Blühflächen

• Informationstage für die breite Öffentlichkeit am

Staudenhaus des Kloster Oberschönenfeld

Aktiv durch‘s Bienenjahr:

Der 1953 gegründete Imkerverein ist eine selbstständige

Abteilung des Obst- und Gartenbauvereins

Gessertshausen e. V. und umfasst derzeit ca. 70 Mitglieder

aus dem westlichen Landkreis.

Imkerstammtisch:

Jeden letzten Donnerstag im Monat im Sportheim

des SV Gessertshausen. Imker aus den umliegenden

Vereinen und Gäste sind herzlich willkommen.

Fordern Sie unser Jahresprogramm an!

Die Aktivitäten des Imkervereins:

• Aktive Bienenhaltung zur Honiggewinnung und

Bestäubung von Obst- und Gemüsegarten

• Weiterbildung durch Vorträge an

Vereinsabenden oder in der Imkerschule

• Aktive Gewinnung von Imker-Nachwuchs

durch „Probe-Imkern“

• Imkern in der Schule (Projektplanung 2014)

und Bienen-Schaukästen – nicht nur für Kinder

• Verschönerung unserer Umgebung durch

Bienenweiden und Blühflächen

• Informationstage für die breite Öffentlichkeit am

Staudenhaus des Kloster Oberschönenfeld

Imkerstammtisch:

Jeden letzten Donnerstag im Monat im Sportheim

des SV Gessertshausen. Imker aus den umliegenden

Vereinen und Gäste sind herzlich wi lkommen.

Fordern Sie unser Jahresprogramm an!

Faszination Imkern Bienen erleben:

Wer einmal das Hobby „Imkern“ kennen lernen

möchte, kann in unserem Verein ein halbjährliches

„Probe-Imkern“ absolvieren.

Während theoretisches Wissen in der Imkerschule an

2 Kurstagen vermittelt wird, hilft ein Imker-Pate in der

Praxis mit Rat und Tat.

Der Verein unterstützt den

Neu-Imker mit Ausrüstung und

Bienen. Mehr Informationen

erhalten Sie beim Vereinsvorsitzenden.

Faszination Imkern Bienen erleben:

Unsere Probe-Imker

aus dem Jahr 2012

Unsere Probe-Imker

aus dem Jahr 2012

Unsere Probe-Imker

aus dem Jahr 2012

Bienen erleben:

Wer einmal das Hobby „Imkern“ kennen lernen

möchte, kann in unserem Verein ein halbjährliches

„Probe-Imkern“ absolvieren.

Während theoretisches Wissen in der Imkerschule an

2 Kurstagen vermittelt wird, hilft ein Imker-Pate in der

Praxis mit Rat und Tat.

Der Verein unterstützt den

Neu-Imker mit Ausrüstung und

Bienen. Mehr Informationen

erhalten Sie beim Vereinsvorsitzenden.

Die Bienen einmal ganz nah betrachten und noch

dazu viel interessantes lesen? Bestens für Familienausflüge

geeignet.

Dann besuchen Sie doch unsere kleinen

Bienenlehrpfade von Mai bis September:

• Biburg-Rommelsried, am Kinderspielplatz

• Diedorf, Streuobstwiese am Köbele

• Augsburg, Uni-Campus,

nahe dem Neubau „Kunst und Musik“

• Oberschönenfeld, Wiese am Staudenhaus

auf dem Klostergelände

Die Bienen einmal ganz nah betrachten und noch

dazu viel interessantes lesen? Bestens für Familienausflüge

geeignet.

Dann besuchen Sie doch unsere kleinen

Bienenlehrpfade von Mai bis September:

• Biburg-Rommelsried, am Kinderspielplatz

• Diedorf, Streuobstwiese am Köbele

• Augsburg, Uni-Campus,

nahe dem Neubau „Kunst und Musik“

• Oberschönenfeld, Wiese am Staudenhaus

auf dem Klostergelände

Die Bienen einmal ganz nah betrachten und noch

dazu viel interessantes lesen? Bestens für Familienausflüge

geeignet.

Dann besuchen Sie doch unsere kleinen

Bienenlehrpfade von Mai bis September:

• Biburg-Rommelsried, am Kinderspielplatz

• Diedorf, Streuobstwiese am Köbele

• Augsburg, Uni-Campus,

nahe dem Neubau „Kunst und Musik“

• Oberschönenfeld, Wiese am Staudenhaus

auf dem Klostergelände

// Imker- und Gartenverein Gessertshausen

// Flyer, Plakate, Briefbogen etc


schEnkEn sIE

> dIE vollE AUswAhl!

Zur Neueröffnung:

>AttrAktive Sofortgewinne

Am glückSrAd*

* Teilnahme ab 18 Jahren. Für die Erlebnisse

gelten die jeweiligen Teilnahmebedingungen.

1 box

1 Gutschein

volle

AuswAhl

Besuchen Sie unseren neuen Jochen Schweizer Shop im Erdgeschoss.

Unsere neuen Erlebnisgeschenkboxen

sind eingetroffen schon ab 49 €

>gauMenfreude

>überflIeger

Dinner-Erlebnisse

ab 64 €

Hubschrauber selber fliegen

379 €

Jochen Schweizer //

Reinzeichnung von Plakaten, Bannern, Geschenkboxen etc //


BodenTuerenPreise.indd 8

BodenTuerenPreise.indd 28

09.08.2013 16:18:39 Uhr

09.08.2013 16:19:42 Uhr

BodenTuerenPreise.indd 9

BodenTuerenPreise.indd 29

09.08.2013 16:18:46 Uhr

09.08.2013 16:19:45 Uhr

ALOIS DENZEL KG

Holzwerk - Holzhandel - Import

Mühlwinkel 12

D - 86637 Wertingen

www.holzdenzel.de

Fon +49 (0) 82 72 / 99 94-0

ALOIS DENZEL KG

Holzwerk - Holzhandel - Import

Mühlwinkel 12

D - 86637 Wertingen

www.holzdenzel.de

Fon +49 (0) 82 72 / 99 94-0

FON +49 (0) 82 72 / 99 94-0

WERTINGEN

HOLZDENZEL.DE

Bodenbeläge Fertigparkett

HDW Fertigparkett 2.5 Trend Landhausdiele 1-Stab, längsseitig gefast,

Master-Clic-Plus, Deckbelagsdicke ca. 2,5 mm Massivholz, quellreduzierte

HDF-Mittellage, Dimension: 2200 x 180 x 13 mm

Traumhaft

Amerikanischer Nussbaum lebhaft

7fach Naturmatt lackiert

Eiche

lebhaft caramel

UV-geölt

Eiche

harmonisch

gebürstet UV-geölt

Eiche

lebhaft

gebürstet UV-geölt

Eiche

lebhaft kernger. Eiche

harmonisch gelaugt Eiche weiß

gebürstet UV-geölt gebürstet Sägerauh Natur-geölt

lebhaft

gebürstet UV-geölt

8 9

Bodenbeläge Designboden

Bodenbeläge & Türen

Programm 2013/14

Schiefer anthrazit

6220

HDW Designboden Nadura NB 400 Natursteinnachbildung, Oberfläche

besonders strapazierfähig und abriebfest, mit umlaufender Microfase,

Master-Clic-Plus, Beanspruchungsklasse 23/34, quellreduzierte HDF-

Trägerplatte Aqua-Safe, Dimension: 853 x 395 x 9,5 mm

Bühne für Minis

und Multitalente

Schiefergrau

6221

1 1

28 29

BodenTuerenPreise.indd 1

05.09.2013 12:12:43 Uhr

// Holz Denzel

// Logo-Redesign, Broschüren, Briefbogen, Visitenkarten, Flyer etc


Alois Denzel KG / Holzwerk - Holzhandel - Import

Mühlwinkel 12 / D-86637 Wertingen

Fon: +49 82 72 99 94-0

Fax (Verkauf): +49 82 72 99 94-299

Fax (Einkauf): +49 82 72 99 94-359

www.holzdenzel.de / info@holzdenzel.de

Bitte senden Sie uns Ihre Zusage bis spätestens

Alois Denzel KG / Postfach 17. 12 47 Mai / D-86635 2013 Wertingen per Fax an 08272 9994-299, damit

wir unsere Veranstaltung für Sie optimal vorbereiten

können.

Ja, ich/wir komme(n) am 9. Juni 2013 zum

Handwerkertag und zur Jubiläumsfeier bei Holz Denzel.

Ich komme allein.

Wir nehmen mit ____ Personen teil,

davon sind ____ Kinder.

Wir danken unseren Partnern für das Vertrauen

und die gute Zusammenarbeit:

EINLADUNG

Handwerkertag

und Jubiläumsfeier

am 9. Juni 2013

bei Holz Denzel

Name

Firma

Straße

PLZ/Ort

Telefon

Fax

E-Mail

10 x 1 Traumwochenende für Zwei gewinnen!

Große Jubiläumsverlosung

zugunsten von mukis.

mukis

Holz Denzel 1955

Gutschein für Ihr

Jubiläumsgeschenk!

HOLZ DENZEL

Michael Muster / Mitarbeiter

Bestellungen bis 15 Uhr liefern

wir am nächsten Arbeitstag.

L

I E

I E F E R G A R A N T

Holz Denzel 2013

Dekorative

Holzblume

für Damen

Praktischer

8 GB-USB-Stick

aus Holz für Herren

Alois Denzel KG / Holzwerk Alois - Holzhandel Denzel KG / Holzwerk - Import · Holzhandel · Import

Toller Mühlwinkel 12 / D-86637 Mühlwinkel Wertingen 12 / D-86637 Wertingen

Spielball

Telefon +49 8272 9994-0 / Telefax +49 8272 9994-299

Fon +49 8272 9994-0 / Fax +49 8272 9994-299

für Kinder

www.holzdenzel.de / info@holzdenzel.de

mmuster@holzdenzel.de / www.holzdenzel.de

Commerzbank AG Augsburg / IBAN: DE76 7208 0001 0112 0372 00 / BIC: DRES DE FF 720

Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen / IBAN: DE13 7225 1520 0000 8021 66 / BIC: BYLA DE M1 DLG

VR-Bank HG-Bank eG Gersthofen / IBAN: DE04 7206 2152 0009 6061 57 / BIC: GENO DE F1 MTG

Alois Denzel KG, Wertingen - HR Augsburg Abt. A Nr. 7012 / Komplementär: Christoph Denzel als phG / Ust-IdNr.: DE 127780194

Das ist Holz Denzel.

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter bieten hohe Qualität.

Wertingen

60 qualifizierte und hoch motivierte

Mitarbeiter setzen sich bei Holz Denzel dafür ein,

dass alle, die mit Holz oder Holzwerkstoffen arbeiten, ihre

jeweiligen Aufgaben optimal erfüllen können. Umfassendes

Fachwissen sowie ein breit gefächertes Wissen zu branchenspezifischen

Entwicklungen auf dem nationalen wie auch

dem Weltmarkt kann man von uns als Gesamtteam erwarten.

Gespür für individuelle Anliegen und Wünsche unserer

Kunden sowie die jeweils dazu passende Lösung kommen

hinzu. Und was unsere Zuverlässigkeit und Termintreue betrifft,

lassen wir uns gern als konservativ bezeichnen!

Hohe Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen bieten

zu können, ist unser Anspruch. Um diesen zum Vorteil

unserer Kunden erfüllen zu können, sind wir stets am

Puls der Zeit, wenn es um technischen Fortschritt und neue

Märkte bei gleichzeitiger Berücksichtigung von Nachhaltigkeits-

und Umweltschutzfragen geht.

Unser Engagement.

Umwelt, Soziales, Kunst und Kultur.

Lagerprogramm

HOLZ DENZEL

Bestellungen bis 15 Uhr liefern

wir am nächsten Arbeitstag.

L

I E

I E F E R G A R A N T

2013/14

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit

sind Bestandteile unserer Firmenphilosophie. Dies

spiegelt sich nicht nur in unserem Qualitäts- und Umweltmanagementsystem

wieder. Umweltbewusst sind wir auch

in unserer täglichen Arbeit. So nutzen wir beispielsweise

die Wasserkraft der durch unser Firmengelände fließenden

Zusam zur Stromgewinnung in unserem Sägewerk. Zudem

haben wir auf drei von unseren insgesamt sechs Hallen

Photovoltaikanlagen installiert.

Soziales Engagement ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Neben der regelmäßigen Unterstützung

von lokalen und regionalen Einrichtungen für Kinder und

Jugendliche haben wir es uns auch zur Aufgabe gemacht,

Kunst und Kultur zu fördern: Das auf der Privatsammlung

Denzel basierende und von uns auf unserem Firmengelände

eingerichtete Schwäbische Ofenmuseum informiert mit

seinen über 160 Exponaten aus drei Jahrhunderten die interessierte

Öffentlichkeit über die Entwicklungsgeschichte

der Wärme- und Wohnkultur.

www.holzdenzel.de


Es werde Licht

objekt: Blickpunkt Film

Kunde: Entertainment Media Verlag

Format: 21cm x 28cm

Besonderheiten: Umschlag zweiseitig lackiert

DIE HAARE STEHEn zU BERGE – GänSEHAUT – TRänEn – LACHEn – MITFüHLEn – nACHDEnKEn: FILME WECKEn

EMoTIonEn. HERzSCHMERz, SCHICKSALE, ACTIon UnD HAPPy EnDS LASSEn UnS UnBEKAnnTE GEFüHLSWELTEn

DURCHLEBEn, SIE MACHEn DEn FILM zU EInEM SInnLICHEn ERLEBnIS, DASS LAnGE AnHäLT. FILME SInD HoHE

KUnST – DAS zUSAMMEnSPIEL Von LICHT, Ton UnD SCHnITT FoRMEn EIn GESAMTKUnSTWERK – GAnz GRoSSES

KIno EBEn.

Magazine mit aktuellem Inhalt und Anzeigen leben von einem möglichst späten Redaktionsschluss. Hier ist das zusammenspiel

perfekt aufeinander abgestimmter Materialien und Prozesse besonders wichtig. Automatisiertes Einstecken von bis zu drei Beilagen

erhöht zudem die Attraktivität des Produktes. optimales Adressdaten-Handling holt die Post quasi ins Haus und sorgt dafür,

dass das Produkt den Leser auch pünktlich erreicht.

32 KESSLER report 02/09 KESSLER report 02/09 33

60

MODE IST SCHNELL - HEUTE IN,

MORGEN OUT. MODE IST ABER

AUCH EIN STATEMENT, DASS MAN

MIT DER zEIT GEHEN KANN, MAN

IST VON HEUTE NICHT VON GES-

TERN. IN SzENE SETzEN WILL MAN

SICH MIT DEN SCHRILLSTEN FAR-

BEN, DEN NEUSTEN SCHNITTEN

UND FORMEN. LIFESTyLE ALS

LEBENSGEFüHL - AUFFALLEN

UM JEDEN pREIS.

Gutes Papier und satte Farben sorgen für

modische Akzente. Das Hardcover in Fadenheftung

wurde einseitig lackiert um

dem Printprodukt zusätzlich Glanz zu verleihen.

Das Buch wurde als echter Hingucker

im Querformat erstellt. Modisch

eben!

objekt: Shapes and Styles of Fashion Version

Kunde: Stiebner Verlag GmbH

Format: 30,2 cm x 21,5 cm

Besonderheiten: Hardcover in Fadenheftung im Querformat

KESSLER report 02/09 61

KESSLER report

Das Kundenmagazin von Kessler Druck + Medien Ausgabe 02/09

KINO

Von Menschen, Maschinen und anderen Qualitäten.

Mode

KESSLER

Report

Kundenmagazin der Kessler Druck + Medien 01/07

KESSLER report

Das Kundenmagazin von Kessler Druck + Medien Ausgabe 02/08

KESSLER

Report

Kundenmagazin der Kessler Druck + Medien 04/07

fiat lux

ÜBER

Genuss für Druck-Gourmets

JOURNAL

Sehen, fühlen, staunen

CREATION

Kleinod mit Geschichte

Sehr geehrte Frau Heinrich,

Nachhaltigkeit prägt das Streben für unsere Kunden.

Diese, Ihre Ausgabe des KESSLER report, zeigt es Ihnen.

ÜBER

rotis - eine Streitschrift

JOURNAL

Beflockung -

der besondere Touch

METTAGE

Werkstatt - Vorbeugen

statt Heilen

// Druckerei Kessler

// Editorial-Design Kundenmagazin (Titel mit wechselnder spezieller Veredelung)


10 11

22

Sommer 2012

www.zugspitzarena.com

Sommer 2012

www.gapa.de

Kri nenalpbahn - Ne selwängle

Fü sener Jöchle - Grän

Neunerköpfl e - Ta nheim

Wa nenjochbahn - Scha twald

Ne selwängle • Tel.: +43 / (0)5675-8250 • ww.lifte-ne selwaengle.at

Ö fnungszeiten: 13.5. – 16.5. täglich von 9: 16:30 Uhr 21.5. 4.6. MO – FR von 9: 1:30

und von 15:30 – 16:30 Uhr • SA, SO von 9: 0 – 16:30 Uhr / ab 5.7. – 24.10. täglich von 9: 0 – 16:30 Uhr

Achtung: Liftbetrieb nur bei niederschalgsfreiem We ter

Ö fnungszeiten: 13.5. – 16.5. / 2.5. – 24.5. / Täglich vom 29.5. – 1. von 9: 0 – 16:30 Uhr

Ö fnungszeiten: Täglich vom 1.5. – 7. 1. (Mai, Oktober und November nur bei niederschlagsfreier Wi terung) jeweils

von 8:45 – 16: 0 Uhr - 16:15 Uhr letzte Talfahrt

Ö fnungszeiten: Wochenendbetrieb: nur bei niederschlagsfreier Wi terung / 2.5. - 24.5. / 29.5. - 30.5. / 3.6. - 6.6. /

12.6. 13.6. / 19.6. – 20.6. • Durchgehender Betrieb: 26.6. - 3.10. bei jeder Wi terung

4.10. - 17.10. nur bei niederschlagsfreier Wi terung • Sept. u. Okt. Dienstag Ruhetag • jeweils von 8:45 - 16:15 Uhr

Grän • Tel.: +43 / (0)5675-6363 • ww.lifte-graen.com

Ta nheim • Tel.: +43 / (0)5675-6260 • w w.ta nheimer-bergbahnen.at

Scha twald • Tel.: +43 / (0)5675-6 76 • w.ta nheimer-bergbahnen.at

Bergfreundschaft ist…

- die Rundumblick vermi telt

- die Ausblicke gibt

- eine ganz besondere Freundschaft

- die Einblicke verscha ft

- die sich wohl(an)fühlt

- die, die Eri nerungen wachruft

- die Glücksgefühle spüren lässt

- die Luft zum Atmen gibt

- eine Freundschaft, di ewig hält

- die, die mir Berge gibt

B e r g b a h n e n

800 g Schwammerln (Parasole, Rotkappen, Steinpilze o.Ä.), 2 EL Butterschmalz,

1 Stück Zwiebel (klein), 1 EL Petersilie (fein gehackt), 1 Schuss

Weißweinessig, Salz, Pfeffer, 3 EL Mohnöl (oder Walnussöl), 200 g

Blattsalat (geputzt), 8 Stück Wachteleier

✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿

Die in Streifen geschnittenen Schwammerln in heißem Butterschmalz

kurz anrösten lassen. Gehackte Zwiebel und Petersilie darunter

mischen und alles auf kleiner Flamme eine halbe Minute rösten.

Sowohl die Schwammerln als auch die Zwiebel sollten noch bissfest

Mundart – ist für die meisten

Menschen das, was aus dem Mund

herauskommt. Aber warum den

Begriff nicht einmal umdrehen für

das, was in den Mund hineinkommt?

Schließlich ist gutes Essen auch eine

Kunst. Und dann hat es in Ober bayern

auch noch so leckere Worte dafür …

Wenn regionale Küche und regionaler

Dialekt zusammenkommen, dann

entsteht in der Regel etwas sehr Charakteristisches.

Denn, wo man sich zu

Hause („dahoam“) fühlt, da schmeckt

es einem in der Regel auch am besten.

Schon deshalb, weil die Zutaten

meist aus der Region stammen, nur

Enzian, Alpenrose, Edelweiß – die

drei Klassiker unter den Alpenblumen

kennt jedes Kind. Doch die

Schatztruhe der Natur hat noch viele,

viele andere blühende Schönheiten im

Angebot und verteilt sie quer durch

die Tiroler Zugspitz Arena. Die größte

Überraschung dabei ist die Vielzahl

an Orchideen, die dem Wanderer ihre

Farb- und Formenpracht präsentieren.

„Vormittags ist es immer am

besten“, da kennt Walter Falger keine

Zweifel. Wer Alpenblumen in all ihrer

Schönheit und Pracht mit dem Auge

genießen will, kommt am frühen Aufbrechen

zur Wanderung nicht vorbei.

Dafür ist die Auswahl der Route ziemlich

leicht: „Wo immer man hingeht,

ob im Tal oder am Berg, ob über die

Wiese oder am Bach entlang, es gibt

überall etwas zu entdecken“, weiß

der Berwanger, der selbst mehrmals

in der Woche geführte Touren durch

die Pflanzenwelt der Tiroler Zugspitz

Arena unternimmt. Dass seine Begleiter

ihren Blick dabei öfter nach unten

einen kurzen Umweg über die Küche

nehmen und daher besonders frisch

auf den Teller kommen.

Eine Delikatesse, die besonders

gut, zum Beispiel auch im Biergarten,

schmeckt, ist der „Obatzde“, gesprochen:

„Ohbatzda“. Das Wort sollte

einem ebenso weich und cremig

über die Lippen kommen, wie es der

schmelzweiche Käsegenuss verdient

hat. Hergestellt wird er in der Regel

aus „zambatzdem“ (zusammengedrücktem)

Camembert; vermengt

mit Butter, gewürzt mit Kümmel,

Paprika und Salz, aufgefrischt mit

klein gehackten Zwiebeln, gehört er

23

richten als hinauf zu den Gipfeln, hat

damit zu tun, dass die Suche nach

den Kostbarkeiten der hiesigen Fauna

eher einer Schatzsuche gleicht. Wobei

das Ergebnis sicher ist: „Die Fauna

macht das Wandern reicher.“

Jede Woche ein neuer Anblick

Das Schöne daran, aus seiner Sicht:

Sobald Eis und Schnee verschwunden

sind, tauchen die bunten Kostbarkeiten

aus dem Boden auf – und sie

ziehen sich erst wieder zurück, wenn

beide zurückkehren. Da sie nicht alle

gleichzeitig in Erscheinung treten,

sondern aufeinanderfolgen, ergibt

sich mitunter von Woche zu Woche

ein ganz anderes Bild, das sich den

Wanderern bietet. „Das ist wie ein

Kalender“, sagt Falger, wobei sich die

jeweilige Premiere einer Pflanze auch

etwas verzögern kann, wenn ein Winter,

wie der vorige, recht streng war.

Als Erstes zeigen sich im März die

Krokusse, „nur in Lila und Weiß,

gelbe haben wir hier nicht“, wie der

zu den Klassikern unter den Brotzeit-

Spezialitäten. Diverse Varianten,

wie die Beifügung von herzhaftem

Weißlacker-Käse oder leichtem

Frischkäse sowie Würzungen nach

Art des Hauses sorgen für immer

wieder neue Geschmackserlebnisse.

Wichtig ist die Konsistenz, der

„Baaz“ halt, womit im Bayerischen

teigig-schlammige Massen bezeichnet

werden, die gerade so eben nicht

mehr flüssig sind, egal aus welchen

Zutaten sie zusammengerührt

werden. Der „Obatzde“ taugt prima

zur Brotzeit, die man im Zuge der

bayerischen Genusskultur gleich zwei

Mal am Tag zu sich nehmen darf:

zwischen Frühstück und Mittagessen,

meistens gegen „hoibe zehne“

(9:30 Uhr), genauso wie zwischen

Mittagessen und Abendessen,

„so umara viere“ (16:00 Uhr).

20 21

28 29

Experte anmerkt. Dann kommen die

Schlüsselblumen und Aurikel hervor.

Besonders Letztere mit ihrem intensiven

Duft geben sich mit Nachdruck

zu erkennen. „Weil sie sich im Kalk

besonders wohlfühlen, haben wir

dann stellenweise ganz gelb gefärbte

Felsen“, berichtet Falger. Von Juni bis

Mitte Juli zeigen sich dann Knabenkraut,

Waldvöglein und Frauenschuh

– allesamt Orchideenarten. Orchideen?

In der Tat: Die wachsen nicht

nur im tropischen Dschungel, sondern

auch in der Tiroler Bergwelt.

Versteckspiel der Orchideen

Insgesamt 43 verschiedene Orchideenarten

hat Erhard Maroschek aus

Lermoos inzwischen in der Region

identifiziert – von 65, die insgesamt

in Österreich heimisch sind. Er selbst

hat die schönen Pflanzen zunächst als

Motiv für sein Hobby, die Fotografie,

gesucht. Als er immer mehr verschiedene

Arten entdeckte, „13 waren

es im ersten Jahr, 26 dann schon im

zweiten“, wechselte er das Hobby

und wurde zum Orchideensucher.

„Das ist wie ein Virus, das einen

befällt. Hast du mal angefangen, auf

die Suche zu gehen, dann lässt es

dich nicht mehr los“, erzählt er. Es

gebe Arten, die ließen sich ganz leicht

finden, andere hätten das Versteckspiel

perfektioniert.

Zu diesem Zeitpunkt kommt gern

auch „a Greichads“ aufs Holzbrettl,

ein „Geräuchertes“. Als es noch keine

Gefriertruhen und Kühlschränke gab,

haben die Bauern durchs Räuchern

im Kamin ihren Fleischvorrat haltbar

gemacht, nachdem sie ihn zuvor mit

Salz gepökelt hatten. Unterschiedliche

Intensität des Salzens und die

Wahl des Holzes für den Rauch

sorgen auch hier für

eine breite Vielfalt

an Geschmäckern.

Eine Sonderform

ist das „Gsäichde“,

abgeleitet vom

Wort „selchen“,

das im Bayerischen

wie im Österreichischen

für „räuchern“ steht. So

bezeichnet wird geräucherter

Bauchspeck, der gern auch im Sauerkraut

mitgekocht und anschließend

kalt zum Brot gegessen wird. Kommt

der Bauchspeck vom Schwein, wird er

gern auch als „Wammerl“ bezeichnet.

Nicht zu verwechseln mit dem

„Wamperl“, das einem wächst, wenn

man zu viel Wammerl isst.

Solo oder paarweise?

Wenn von „Wiascht“ die Rede ist,

dann deswegen in der Mehrzahl, weil

Würste selten solo auftreten, sondern

meistens paarweise. Noch dazu steckt

im Wurstnamen stets auch der kleine,

Visitors to the Garmisch-Partenkirchen region love

sampling the delicacies on offer. One that tastes

particularly good in the beer gardens is the “Obatzde”,

a soft cheese delight made of Camembert with butter,

caraway, pepper, and salt. Another speciality is smoked

meat from beef, pork, or lamb, eaten cold with bread.

When it comes to sausages, there are many types

which form an ideal accompaniment to a pretzel.

Potato pancakes are also very popular, made by first

grating potatoes, pressing them into a small round cake

and then frying in a pan. They can be enjoyed sweet,

for example with apple purée, or savoury. Whatever

speciality you choose, everyone who enjoys the culinary

offerings here will understand the worldly wisdom

that food and drink are the best things in the

world! Guten Appetit!

Neottia cordata zum Beispiel blüht

grünlich-bräunlich – „also wirklich

seltene Farben auf den Böden hier bei

uns“, merkt der Fachmann ironisch

an. Acht Jahre lang habe er nach

der Orchidee gesucht, die besondere

Standorte in über 1.600 Metern

Höhe bevorzugt. „Und dann stand

ich auf einmal vor einem Standort

mit gut 2.500 Pflanzen.“ Noch heute

schwingen in seiner Stimme Erstaunen

und Begeisterung mit, wenn er

von seinem Fund erzählt.

Dass sich Orchideen in der Bergwelt

so wohlfühlen, ist Maroschek zufolge

kein Wunder. „Weltweit gibt es

25.000 bis 30.000 Arten, da sind die

rund 40 hier bei uns natürlich nur ein

kleiner Anteil“, berichtet er. „Aber

auf der anderen Seite sind Orchideen

eben auch Standortspezialisten: Wenn

sie sich im Lauf der Zeit mal irgendwo

häuslich eingerichtet haben, dann

bleiben sie dort für immer.“ Sprich:

Je stabiler und ungestörter ihr Dasein

verläuft, desto beständiger ihre Gegenwart.

Wobei der Lermooser in den

vergangenen Jahren auch beobachtet

hat, dass einige von ihnen ihre Reviere

verlagern. Während Bergwiesen, die

nicht mehr bewirtschaftet werden

und zuwachsen, für sie an Attraktivität

verlieren, locken sie die Skipisten.

Wo im Winter die Brettl- und Board-

Fans ihre Schwünge setzen, bringen

die wilden Orchideen im Sommer ihre

eleganten Formen zur Blüte. Warum

das? „Sie mögen das Licht und die

Freiheit“, sagt Maroschek.

Glücksfall – aber kein Zufall

Gerade die nördlichen Kalkalpen mit

ihren kaum sauren Böden begünstigen

die Wünsche der Orchideen.

Denn ihr Wurzelsystem lebt in einer

Nahrungsgemeinschaft mit einem

Pilz, „Mykorhizza“. Dieser Pilz filtert

Nährsalze und Wasser aus dem Boden,

mit denen er seinen Wirt füttert,

während der ihm bei der Verdauung

hilft. Mehrere hundert Millionen Jahre

alt ist diese Partnerschaft und gerade

in Gebieten wie den Alpen mit ihren

oft extremen Witterungsgegensätzen

eine Lebensversicherung für beide.

„Es ist ein Glücksfall, dass uns die

natürlichen Voraussetzungen hier

einen solchen Reichtum an Orchideen

bescheren“, sagt Maroschek. „Aber

Zufall ist es keiner.“ Weshalb er seine

Suche auch weiter fortsetzt. Denn

theoretisch müsste es noch eine gute

Handvoll Arten in der Region geben,

die ihm bisher nicht unter die Lupe

gekommen sind.

Lupe und Fernglas – das sind nach

Erfahrung von Walter Falger die

beiden wichtigsten Utensilien für den

perfekten Genuss einer Alpenblumen-

Wanderung. Zum einen, weil nicht

jeder entlegene Standort einer Pflanze

für Menschen direkt erreichbar ist,

zum anderen, „weil erst unter dem

Vergrößerungsglas die wahre Schön-

feine, inhaltliche und verzehrtechnische

Unterschied, zum Beispiel der

„Weißwiascht“ (Weißwürste) oder

der „Brodwiascht“ (Bratwürste)

und mitunter auch die angehängte

Verkleinerungsform wie bei den

„Schweinswiaschtl“. Am einfachsten

ist die Wurst im „Wurschtsalohd“

zu erkennen, wobei sie wegen ihrer

scheibchenweisen Form

in die Einzahl zurückkehrt.

Hierbei sind

nicht wenige davon

überzeugt, dass sie

darin auch singulär

köstlich schmeckt,

idealerweise begleitet

von einer „Breezn“.

Einzahl oder Mehrzahl?

Eine aus „Erdebfe“ (Erdäpfel =

Kartoffeln) erzeugte Delikatesse,

die jeden ordentlichen „Brohdn“

begleitet, ob er jetzt schweinern,

koibern („kälbern“) oder vom Rind

ist, sind die „Knedl“. Auch wenn der

legendäre Sketsch von Karl Valentin

suggeriert, es könnte „Semmelnknödeln“

oder dergleichen heißen: In

Wahrheit heißt es immer „Knedl“,

egal, ob einer, zwei oder noch mehr

und dann natürlich „mit Soß‘“. Eine

Steigerungsform der Beilagenkunst

stellt, auf Basis des gleichen Rohmaterials,

der „Reibadadschie“ dar, in

dessen Namen sich zwar nicht die Zutaten,

so doch die Zubereitungsweise

spiegelt: Zuerst werden die Kartoffeln

gerieben, dann zu einem kleinen

Fladen flachgedrückt („gedaadschd“)

und dann in der Pfanne herausgebraten.

Weniger flach geraten hieße er

„Pflanzerl“.

Die können aus Fleisch sein (und

somit der Frikadelle verwandt), aber

auch aus anderen Zutaten. Und noch

ein kleiner grammatischer Hinweis in

diesem Zusammenhang: Der Kartoffel

ist im Bayerischen genauso männlich

wie der Butter. Die Schweizer, die

vieles andere erfunden haben, sagen

übrigens „Rösti“ zum „Reibadadschie“.

Aber sie servieren ihn halt

nicht in zweierlei Varianten. Denn

dieser hier kommt süß (mit Apfelmus

zum Beispiel) genauso elegant daher

wie salzig, etwa wenn er zu „Räherl“

serviert wird, wie man hier zu den

Pfifferlingen sagt, einer von vielen

feinen „Schwammal“-Sorten, also

Pilzen, die frisch aus dem Wald auf

den Tisch kommen.

Essen oder trinken?

Eigentlich gar nicht bayerisch, aber im

Lauf der Jahrhunderte wegen seines

bereichernden Beitrags zur heimischen

Küche großzügig eingebürgert,

ist das „Böfflamott“. Dieses Gericht

haben seinerzeit Napoleons Truppen

im Rahmen ihrer Eroberungszüge

mitgebracht, damals noch unter dem

Namen „boeuf à la mode“.

Für welche Spezialität sich auch

nun jeder entscheiden mag, auf

irgendeine Weise bestätigt jeder, der

sich Oberbayern kulinarisch nähert,

eine alte Lebensweisheit: „Ess'n und

Drink'n ist des Scheenste auf da

ganzen Woit.“ G’segnede Mahlzeit!

Ulrich Pfaffenberger

19

Sommer | Bergbahnen

Sommer | Laufen Nordic-Walking

Es ist nicht nur das größte, sondern

wahrscheinlich auch das schönste Wegenetz

für Jogger und Nordic Walker, das

Auf die sanfte Tour

Tirol zu bieten hat: 26 gekennzeichnete

Routen die sich über insgesamt 186 Kilometer

erstrecken und durch die traumhafte

Natur des Tannheimer Tals führen. Ob

gemütliche Anfängerschleifen oder doch

anspruchsvolle Bergläufe, es kann jeder

in seinem Wohlfühl-Schwierigkeitsgrad

Ausdauer und Fitness trainieren – ob

Tiroler Lamm Ragout

für 4 Personen

250 g Lammschopf oder Schulter

2 cl Olivenöl zum Anbraten

50 g Karotten

50 g Sellerie

50 g Erdäpfel

50 g Kohlsprossenblätter

1 Stk. Knoblauchzehe

1 Stk. Zwiebel klein

Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut

500 g brauner Lammfond

0,33 l Schwarzbier

ca. 20 g Maizena

beim Joggen oder bei der gelenkschonenderen

Alternative dem Nordic Walken

ist dabei jedem selbst überlassen. Eine

eigens ausgearbeitete Karte die an der

Tourismus-Information erhältlich ist und

Info-Tafeln an den einzelnen Strecken zeigen

das Höhenprofil, den Schwierigkeitsgrad

und die Länge der Touren.

Mit Stock

über Stein

Das Lammfleisch von Fett und Sehnen

befreien und in Würfel schneiden. Diese

mit Kräuter, Knoblauch und Gewürzen

marinieren und 1 - 2 Stunden bei Raumtemperatur

stehen lassen. Das Fleisch

in Olivenöl leicht anrösten mit einer

Prise Zucker karame lisieren, mit einem

großen Schluck Schwarzbier ablöschen

und mit dem Lammfond aufgießen.

Das Ganze aufkochen lassen, mit Salz

und Pfe fer würzen und auf kleiner

Flamme köcheln lassen.

Die Kochdauer beträgt ca. 1 Stunde - je

nach Fleischqualität. Nach 30 Minuten

Kochzeit die würfelig geschnittenen

Gemüse und Kartoffel dazugeben und

köcheln lassen bis alles weich ist.

Das Ragout mit Knoblauch abschmecken

und etwas mit Stärke, welche man

mit Schwarzbier anrührt abbinden.

Zum Schluss kommen noch die

Kohlsprossenblätter und etwas gezupfter

Thymian dazu.

Nun noch einmal kurz aufkochen.

Den Gipfel erklimmen und dann von ganz oben die Aussicht genießen.

Das ist ein wortwörtlicher Hochgenuss. Um aber in diesen

Genuss zu kommen muss man erst einmal den beschwerlichen

Aufstieg bewältigen... oder steigt einfach in eine der Bergbahnen

im Tannheimer Tal. Oben angekommen warten dann 300 Kilometer

Wanderwege und unzählige Hütten und Almen auf einen Besuch.

In Tannheim und Grän startet jeweils eine 8er-Gondel-Bahn und in

Schattwald und Nesselwängle starten Sessellifte.

Bergfreundschaft

9. Juni 2012 | www.zwei-seen-lauf.com

Gefüllte Forelle auf Tiroler Art

4 Portionsforellen, 200 g Butter, 2 große Dosen Champignons, 250g

magerer Schinken, 1 Bund Petersilie, 6 Knoblauchzehen, 4 Zwiebeln, 400

ml Süße Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat, Beifuß, Curry, Paprika, klare Brühe

✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿

Butter in der Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln kleingehackt

hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika andünsten. Anschließend den

Schinken und die Champignons zerkleinert hinzufügen. Zum Schluß die

Petersilie beimengen und mir Oregano und Basilikum würzen. Damit die

ausgenommenen Forellen füllen. Die übrige Füllung in einen Topf geben,

dazu die Sahne und ebenso viel Wasser. Mit drei Teelöffen Brühe kurz

aufkochen und mit Curry, Muskat, Beifuß und Salz würzen. Dazu gibt es

junge Kartoffeln und einen trockenen Weißwein.

Sommer | Wellness

Winter | Nordisch

Wellness und

Entspannen

Nach einer anstrengenden Wanderung in den kühlen Haldensee springen,

den heißen Kopf unter das erfrischende Wasser tauchen und endlich

keine Last mehr auf den müden Füßen spüren. Das ist ein Gefühl

der Entspannung, an das so schnell nichts ran kommt.

Außer vielleicht das Wohlgefühl das eintritt, wenn man sich in

einem der 14 Vier-Sterne-Hotels und ein Fünf-Sterne-Hotel mit ausgezeichneten

Wellness-Landschaften und -Angeboten verwöhnen lässt.

Die weiße Landschaft glitzert in

der Sonne. Rhythmisch knarzt der

Schnee unter den Skiern.

Das Alpenpanorama ist atemberaubend.

Dabei wird dieser doch für

die Loipe benötigt. Anstrengend ist

das Langlaufen alle mal, aber auf

sehr angenehme Art und Weise.

Mit jedem Schritt nach vorne spürt

man die Energie, die durch den

Körper strömt.

Wohl dosiert sind die Reize, denen

man sich hier in gesunder Höhe

aussetzt.

Langläufiger Hochgenuss

Winterpunsch

2 Äpfel, 150 ml Amaretto,

3/4 Liter Apfelsaft,

1/2 Liter Weißwein, 1 Vanilleschote

❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄ ❄

Äpfel entkernen, klein schneiden und

30 Min. im Amaretto ziehen lassen.

Apfelsaft, Weißwein und Vanilleschote

aufkochen, Äpfel darin erhitzen, nach

Belieben süßen.

Diese nahezu einzigartige Dichte an erstklassigen Hotels im Tal macht

es Besuchern allerdings nicht leicht, sich für eines der exklusiven

Häuser zu entscheiden. Verlockend klingen alle Angebote: großzügige

Saunalandschaften, die von der klassischen finnischen Sauna bis zum

Aroma-Dampfbad eine große Vielfalt bieten, Außen-Whirlpools, großzügige

Schwimmbecken mit Massagedüsen, Eisgrotten, Tropenregenduschen

und Wasserbetten im Ruheraum sowie auch die verwöhnenden

Wellnesstreatments und die Beauty-Angebote.

Der atemberaubende Ausblick auf die traumhafte Berg-Kulisse macht

das Entspannen noch schöner.

Training auf über 1.100 Höhenmetern

ist nicht nur gesund, sondern

steigert auch die Leistungsfähigkeit

des Körpers. Das Loipennetz

ist 140 Kilometer lang und

bietet mit einem Höhenunterschied

von maximal 50 Meter optimale

Bedingungen! Das Tannheimer Tal

ist ein Langlaufparadies.

Das findet nicht nur der ADAC Ski

Guide 2009 und wählte die Region

auf den 4. Platz in der Kategorie

Nordic/Langlauf.

Vital-Salat

sein. Mit Essig ablöschen, salzen, pfe fern und mit Mohn- oder Walnussöl

beträufelt noch lauwarm auf dem Blattsalat anrichten. Mit den

gekochten und halbierten Wachteleiern dekorieren und mit frischem,

24. - 29. Januar 2012

www.ski-trail.info

knusprigem Weißbrot servieren.

Tannheimer Tal //

Editorial-Design Gastgeberverzeichniss //

grenzenlos

Urlaubsmagazin für die Tiroler Zugspitz Arena

6 ALPENBLUMEN ALPENBLUMEN 7

und Garmisch-Partenkirchen

BlumEngruSS 06

Vom Zauber der

Alpenorchideen

BühnEngruSS 20

Einmal Theaterluft

schnuppern

mOrgEngruSS 24

Sonnenaufgang

auf dem Gipfel

Im Land

der WILDEN ORCHIDEEN

Ein Stück vom Paradies …

grenzenlos

Urlaubsmagazin für Garmisch-Partenkirchen

und die Tiroler Zugspitz Arena

Entdecke Deine wahre Natur.

Entdecke deine wahre Natur.

LÜFTLKUNST 06

In den Kulissen der Phantasie

LUFTIKUS 16

Gefühlvoll gleiten im Tandem

LUFTKURLUST 20

Vom Wandern auf Rezept

18 MUNDART

Klingt gut, schmeckt gut

English Summary

MUNDART

Grenzenlos (Gästemagazin der Zugspitzregion Garmisch-Tirol) //

Editorial-Design //


Werbeagentur

Running

LEVEL VIER

Running

TEAM

Kathi Julia Doreen Nicole

LEVEL VIER

Running

Running

TEAM

Kathi Julia Doreen Nicole

Brust

Rücken

Arm Rechts

LEVEL VIER

Running

Running

TEAM

Kathi Julia Doreen Nicole

LEVEL VIER

www.levelvier.de

Arm Links

// Level 4 Eigenwerbung für Laufveranstaltung

// Logo- und T-Shirt-Design


..Grundschule..

e..Grundschul

..

..Grundschule..

e..Grundschul

..

LieblerLeandro

MayrMarisa

NeumannLeon

PeetzEmma

PfaffenzellerJulia

ReichhardtTobias

SchlegelJohannes

SchonbergMichelle

SchrammFranz

SchulzCeline

SteinkohlMoritz

TrefflerAndrea

WegerFelicitas

BlankDavid

BettingerFabian

DorauShanea

GintzelIsabella

GintzelPhilipp

HalaszMichelle

HenkelKonstantin

HermannLisa-Marie

HockElena

HolzIrina

JunglingCourtney

KindlerJulia

LechnerLukas

FrauLangner

.Grundschule.

Dasing

LieblerLeandro

MayrMarisa

NeumannLeon

PeetzEmma

PfaffenzellerJulia

ReichhardtTobias

SchlegelJohannes

SchonbergMichelle

SchrammFranz

SchulzCeline

SteinkohlMoritz

TrefflerAndrea

WegerFelicitas

BlankDavid

BettingerFabian

DorauShanea

GintzelIsabella

GintzelPhillip

HalaszMichelle

HenkelKonstantin

HermannLisa-Marie

HockElena

HolzIrina

JunglingCourtney

KindlerJulia

LechnerLukas

FrauLangner

.Grundschule.

Dasing

LieblerLeandro

MayrMarisa

NeumannLeon

PeetzEmma

PfaffenzellerJulia

ReichhardtTobias

SchlegelJohannes

SchonbergMichelle

SchrammFranz

SchulzCeline

SteinkohlMoritz

TrefflerAndrea

WegerFelicitas

BlankDavid

BettingerFabian

DorauShanea

GintzelIsabella

GintzelPhilipp

HalaszMichelle

HenkelKonstantin

HermannLisa-Marie

HockElena

HolzIrina

JunglingCourtney

KindlerJulia

LechnerLukas

FrauLangner

.Grundschule.

Dasing

LieblerLeandro

MayrMarisa

NeumannLeon

PeetzEmma

PfaffenzellerJulia

ReichhardtTobias

SchlegelJohannes

SchonbergMichelle

SchrammFranz

SchulzCeline

SteinkohlMoritz

TrefflerAndrea

WegerFelicitas

BlankDavid

BettingerFabian

DorauShanea

GintzelIsabella

GintzelPhillip

HalaszMichelle

HenkelKonstantin

HermannLisa-Marie

HockElena

HolzIrina

JunglingCourtney

KindlerJulia

LechnerLukas

FrauLangner

.Grundschule.

Dasing

Sonstiges //

Logo- und T-Shirtdesign für Grundschul-Abschlussklasse //


Gemeinde Dasing · Kirchstr. 7 · 86453 Dasing

Gemeinde

Dasing

verbindet!

Kirchstr. 7 · 86453 Dasing

Telefon: 08205-9605-0

Telefax: 08205-9605-30

www.dasing.de

info@vg-dasing.de

Gemeinde

Dasing

verbindet!

Erich Nagl

Erster Bürgermeister

Kirchstr. 7 · 86453 Dasing

Telefon: 0 82 05 / 96 05-13

Telefax: 0 82 05 / 96 05-54

www.dasing.de

buergermeister@vg-dasing.de

Postanschrift:

Gemeinde Dasing

Postfach 64

86451 Dasing

RaiBa Kissing-Mering

BLZ 720 691 55

Kto. Nr. 1 900 200

IBAN: DE97720691550001900200

BIC: GENODEF1MRI

Stadtsparkasse Augsburg

BLZ 720 500 00

Kto. Nr. 240 000 083

IBAN: DE23720500000240000083

BIC: AUGSDE77XXX

// Gemeinde Dasing

// Logoentwicklung, Briefbogen, Visitenkarten CI-Aufbau


AnfahrtRosenheim.pdf 1 24.08.12 12:28

B 15

Prinzregentenstraße

Frühlingstraße

Parkhaus

an der

Volkshochschule

Stollstraße 1

Samerstraße

Am

Esbaum

Livadi

Samerstraße

Herzog-Otto-Straße

Gillitzerstraße

Karstadt

Münchner Straße

Rathausstraße

Riederstraße

Kufsteiner Straße

Münchner Straße

Salingarten

B 15

AnfahrtSchechen.pdf 1 24.08.12 12:30

Richtung

Landshut / Wasserburg

Hochstätt

B 15

Industriegebiet

Schechen

Livadi

B 15

Schechen

Erlensee

B 15

Richtung

Rosenheim

Livadi-Gewürze //

Anfahrts-Skizzen //


LEVEL VIER

Werbeagentur

www.levelvier.de

Level 4 / Grafik und Werbung / info@levelvier.de / Tel. 08205/9632160

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine