SICHERHEITSSCHUHE FÜR DAMEN UND HERREN

geisen

SICHERHEITSSCHUHE FÜR DAMEN UND HERREN

SICHERHEITSSCHUHE FÜR DAMEN UND HERREN


2

WIR STÄRKEN IHNEN DEN RÜCKEN

Beim Gehen und Stehen auf harten Böden ist unser Bewegungsapparat einer hohen Belastung

ausgesetzt. Die positive Wirkung eines Sicherheits- oder Serviceschuhs von Steitz erleben

Sie mit jedem Schritt:

Ü Die gewichtsberechnete Dämpfung entlastet den Rücken.

Ü Die individuelle Passform sorgt für mehr Komfort und einen sicheren Halt.

LIEBE KUNDEN, LIEBE LESER,

wir entwickeln und fertigen unsere Schuhe mit mehr als 145 Jahren Erfahrung nach strengen Standards in eigenen Werken in Deutschland.

Dabei verwenden wir nur qualitativ hochwertige und innovative Materialien. Beste handwerkliche Fertigung verbindet sich mit moderner

Technologie und bildet die Grundlage für höchsten Tragekomfort.

Finden Sie in unserer Kollektion den passenden Schuh und entdecken Sie das einzigartige VARIO Vitality ® -System, das für ein rückenscho-

nendes und ermüdungsfreieres Gehen sorgt.

SYMBOLERKLÄRUNG

EN ISO 20345

Schutzklasse S1

EN ISO 20345

Schutzklasse S2

EN ISO 20345

Schutzklasse S3

Alle Schuhe der VARIO ® - und VARIO Vitality ® -Kollektion sind geprüft und empfohlen vom Forum: Gesunder

Rücken - besser leben e. V. und dem Bundesverband der deutschen Rückenschulen (BdR) e. V.

Weitere Infos bei: AGR e. V., Postfach 103, 27443 Selsingen, Tel. 04284/92 69 990, www.agr-ev.de

Multizonendämpfung

VARIO Vitality ®

Gewichtsberechnete

VARIO ® -Fersendämpfung

Durchtrittsichere

Stahlzwischensohle

STEITZ FLEX ZONE ®

STEITZ

Mehrweitensystem

ESD - Schutz vor

elektrostatischer Entladung

Aluminium-

Zehenschutzkappe

Stahl-

Zehenschutzkappe

Stahl-

Zehenschutzkappe


WIE VARIO VITALITY ® FUSS UND RÜCKEN FIT HÄLT

Über 160.000 km weit laufen wir während unseres Lebens.

Dabei vollbringen nicht nur unsere Füße Höchstleistung. Mit jedem

Schritt ist unser Bewegungsapparat einer Stoßbelastung ausgesetzt,

die sich von der Ferse bis zum Rücken fortsetzt und die wir

am Ende eines Tages spüren.

Die positive Wirkung eines Service- oder Komfortschuhs von Steitz

erleben Sie mit jedem Schritt: Die einzigartige Multizonen-

Dämpfung VARIO Vitality ® entlastet den Fuß und schont den

Rücken.

Kern des hochwirksamen Systems ist die im Fersenbereich aus-

tauschbare Dämpfung in vier Gewichtsklassen. Mit seiner

wabenförmigen Struktur schafft das VARIO-Modul einen auf die

individuellen Bedürfnisse des Trägers abgestimmten, weichen Untergrund.

So wird die Druckbelastung im Schuh auf ein natürliches

Maß reduziert und der Rücken entlastet.

Zu harte Schuhe begünstigen aufgrund der Überlastung des Ge-

webes die Entstehung von Fußproblemen. Zudem bildet sich das

Fettpolster unter der Fußsohle mit zunehmendem Alter zurück

und verliert einen Teil seiner dämpfenden Funktion. Mit einem

speziellen Dämpfungselement im Ballen- und Zehenbereich

wirkt VARIO Vitality ® diesem Effekt entgegen und sorgt für ein

angenehm weiches Tragegefühl.

MIT DER RICHTIGEN DÄMPFUNG HEUTE FÜR MORGEN VORSORGEN

Prof. Dr. med. Markus Walther, Chefarzt am Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie,

Orthozentrum München:

Der demografische Wandel und die

steigenden Lebensarbeitszeiten stellen

das Gesundheitsmanagement vor

große Herausforderungen. Am Bewegungsapparat

zählen Rückenschmerzen

schon heute zu den häufigsten

Ursachen für betriebliche Ausfalltage.

Eine hohe Belastung des Fusses

Priv.-Doz. Dr. med. Walther

durch Gehen und Stehen auf harten

Böden begünstigt darüberhinaus die Entstehung von Vorfußbeschwerden,

insbesondere mit zunehmendem Alter. Ursache

dieser Beschwerden ist der natürliche Alterungsprozeß des

Fettpolsters an der Fußsohle, welches im Laufe des Lebens

Gewichtsberechnete Fersendämpfung

bis 57 kg bis 79 kg bis 91 kg über 91 kg

DRUCKVERTEILUNG IM SCHUH

dünner wird und damit die Empfindlichkeit des Fußes gegen-

über einem harten Boden steigert.

Vorfußdämpfung

Herkömmlich VARIO Vitality ®

(Maximaldruck in kPa, rot = hohe Druckbelastung)

Eine Möglichkeit den Folgen des harten Bodens entgegenzu-

wirken ist eine belastungsangepaßte Dämpfung von Vor- und

Rückfuß, wie sie das VARIO Vitality ® -System von Steitz Secura

bietet. Ziel dieses in den Schuh integrierten Dämpfsystems

ist die Entlastung des Rückens und eine Reduktion von lokalen

Druckspitzen am Vorfuß. Weiterhin können zu enge Schuhe

am Vorfuß zu einer Verdoppelung des Drucks unter der

Fußsohle führen, da die Mittelfußköpfchen nach unten ausweichen.

Daher sollte der Schuh in Länge und Weite richtig

angepaßt sein.

3


4

WARUM DIE WEITE WICHTIG IST

Herkömmliche Schuhe gibt es in nur einer Weite. Damit ge-

hen Sie bei der Auswahl Kompromisse ein. Ist der Schuh zu groß,

steigt das Stolper- und Sturzrisiko. Ist der Schuh zu eng, nimmt

die Druckbelastung zu und verstärkt Vorfußprobleme.

Ihre Zehen brauchen einen ausreichenden Freiraum. Deshalb

gibt es Komfortschuhe von Steitz in verschiedenen Weiten. Die

besondere Naturform sorgt in Verbindung mit dem Mehrweitensystem

für einen natürlicheren Bewegungsablauf, einen sicheren

Halt und spürbar mehr Komfort.

Mit dem Steitz-Messschalensystem lässt sich die Fußver-

messung einfach und zuverlässig durchführen. Dabei spürt

der Träger durch den Rand der unterschiedlich breiten Messscha-

len eine Begrenzung und damit auch das unterschiedliche Volu-

men verschieden weiter Schuhe. Das Fußbett der Messschalen

stützt den Fuß, der Träger erfährt die gleichen Verhältnisse wie

im Original-Schuh.

Das praktische, selbsterklärende Messcenter finden Sie im Fach-

handel und ist auch für Betriebe erhältlich. Bei Bedarf melden Sie

sich bitte bei der Kontaktperson der Firma Louis STEITZ SECURA

GmbH + Co. KG (Kontaktdaten - siehe Bestellformular). Das bewährte

System reduziert im Vergleich zur Anprobe den Zeitaufwand

deutlich.

Fußvermessung, wie geht das?

Kurzanleitung:

Zur Fußvermessung ohne Messschalen können Sie die in der Tabelle

gelisteten Fußlängen- und Fußbreitenangaben nutzen.

+ stellen Sie sich mit Ihren Strümpfen auf ein Blatt Papier;

+ lassen Sie sich nun von einem Kollegen / einer Kollegin einen

Fußumriss zeichnen. Dabei die Fußkonturen mit einem Stift

eng umfahren;

+ jetzt können Sie die Maße aus der Skizze übernehmen und mit

der Tabelle vergleichen

NATURFORMLEISTEN

XB

NB

MESSSCHALEN

STEITZ SECURA Mondopoint

Pariser Stich Fußlänge Fußbreite

Herren Damen NB XB

35 217 mm 88 mm 91 mm

36 225 mm 90 mm 93 mm

37 232 mm 92 mm 95 mm

38 38 240 mm 95 mm 97 mm

39 39 247 mm 97 mm 99 mm

40 40 255 mm 99 mm 102 mm

41 41 262 mm 101 mm 104 mm

42 42 270 mm 103 mm 106 mm

43 277 mm 105 mm 108 mm

44 285 mm 107 mm 110 mm

45 292 mm 109 mm 112 mm

46 300 mm 112 mm 114 mm

47 307 mm 114 mm 117 mm

48/49 315 mm 116 mm 119 mm


VD 2200 ESD

Sicherheitshalbschuh S1

Größen: 240 - 307 (38 - 47)

Serienweiten: NB, XB (S, XXB)

Laufsohle: TPU Dynamics ESD, weiß

+ Multizonendämpfung VARIO Vitality ®

+ Ultraleichtes Funktionsmaterial

+ Atmungsaktives SMARTEC AIR ® - Funktionsfutter

+ Durchgängige, austauschbare Vlies - Einlegesohle

mit exzellenter Feuchtigkeitsaufnahme

VD 2000 ESD

Sicherheitssandale S1

Größen: 240 - 2307 (38 - 47)

Serienweiten: NB, XB (S, XXB)

Laufsohle: TPU Dynamics ESD, weiß

+ Multizonendämpfung VARIO Vitality ®

+ Ultraleichtes Funktionsmaterial

+ Atmungsaktives SMARTEC AIR ® - Funktionsfutter

+ Durchgängige, austauschbare Vlies-Einlegesohle

mit exzellenter Feuchtigkeitsaufnahme

FA 744 PERBUNAN

Sicherheitshalbschuh S1

Größen: 225 - 315 (36 - 48/49)

Serienweiten: NB, XB (S, XXB)

Laufsohle: Perbunan Outdoor, anthrazit

+ Gewichtsberechnete VARIO ® - Fersendämpfung

+ Rindnubukleder

+ Atmungsaktives SMARTEC AIR ® - Funktionsfutter

+ Austauschbare Komfort-Fußbetteinlage

Symbolerklärung siehe Seite 2

SICHERHEITSSCHUHE

5


6

SICHERHEITSSCHUHE

FA 788 Perbunan

Komforthalbschuh für Damen

Größen: 217 - 270 (35 - 42)

Serienweiten: NB, XB

Laufsohle: Perbunan Outdoor, anthrazit

+ Gewichtsberechnete VARIO ® - Fersendämpfung

+ Rindnubukleder

+ Atmungsaktives SMARTEC AIR ® - Funktionsfutter

+ Austauschbare Komfort-Fußbetteinlage

SST 2

Sicherheitshalbschuh S1

Größen: 225 - 315 (36 - 48/49)

Serienweiten: NB, XB (S, XXB)

Laufsohle: Perbunan SST, grau

+ Multizonendämpfung VARIO Vitality ®

+ Rindnubukleder kombiniert mit offenzelligem

Funktionstextil

+ Atmungsaktives SMARTEC AIR ® - Funktionsfutter

+ Durchgängige, austauschbare Vlies-Einlegesohle

mit exzellenter Feuchtigkeitsaufnahme

SST 7

Sicherheitssandale S1

Größen: 225 - 315 (36 - 48/49)

Serienweiten: NB, XB (S, XXB)

Laufsohle: Perbunan SST, grau

+ Gewichtsberechnete VARIO ® - Fersendämpfung

+ Weiches Nubukleder kombiniert mit Textil

+ Atmungsaktives SMARTEC AIR ® - Funktionsfutter

+ Durchgängige, austauschbare ERGO-COOL ®

Einlegesohle mit Belüftungsstruktur


SST 8 Sicherheitshalbschuh S2

Größen: 225 - 315 (36 - 48/49)

Serienweiten: NB, XB (S, XXB)

Laufsohle: Perbunan SST, anthrazit

+ Gewichtsberechnete VARIO ® - Fersendämpfung

+ Nubukleder kombiniert mit Nappaleder

+ Atmungsaktives SMARTEC AIR ® - Funktionsfutter

+ Austauschbare ERGO-COOL ® -Einlegesohle

SST 18 Sicherheitshalbstiefel S2

Größen: 225 - 315 (36 - 48/49)

Serienweiten: NB, XB (S, XXB)

Laufsohle: Perbunan SST, grau-blau

+ Gewichtsberechnete VARIO ® - Fersendämpfung

+ Nubukleder kombiniert mit Nappaleder

+ Atmungsaktives SMARTEC AIR ® - Funktionsfutter

+ Austauschbare ERGO-COOL ® - Einlegesohle

Oslo Bau Gore II Sicherheitshalbstiefel S3

Größen: 240 - 315 (38 - 48/49)

Serienweiten: NB, XB (S, XXB)

Laufsohle: Perbunan Alpine, anthrazit

+ Gewichtsberechnete VARIO ® - Fersendämpfung

+ Vollnarbiges Waterproofleder

+ GORE-TEX ® Futter

+ Austauschbare Vlies-Einlegesohle

Officer 1 Sicherheitshalbschuh S1

Größen: 247 - 307 (39 - 47)

Serienweiten: NB, XB

Laufsohle: TPU LS Professional ESD, anthrazit

+ Multizonendämpfung VARIO Vitality ®

+ Feines Rindboxleder

+ Rindlederfutter

+ Austauschbare Vlies-Einlegesohle

Symbolerklärung siehe Seite 2

SICHERHEITSSCHUHE

7


Louis STEITZ SECURA GmbH + Co. KG · Vorstadt 40 · D-67292 Kirchheimbolanden

Fon + 49 6352 40 02 - 0 · Fax + 49 6352 40 02 - 222 · E-Mail info@steitzsecura.com · www.steitzsecura.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine