05.11.2012 Aufrufe

Internet-STICK - Congstar

Internet-STICK - Congstar

Internet-STICK - Congstar

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

congstar PREPAID<br />

<strong>Internet</strong>-<strong>STICK</strong><br />

Der Erste-Schritte-Guide<br />

✔✔ Freischalten<br />

✔<br />

✔<br />

✔✔ Installieren<br />

✔✔ congstar<br />

✔ Übersicht <strong>Internet</strong>-Stick<br />

✔ SIM-Karte einsetzen<br />

<strong>Internet</strong>-Manager<br />

✔✔ Online gehen<br />

✔✔ congstar Tarifoptionen<br />

✔✔ Mobiles Surfen<br />

✔ ✔ Guthaben abfragen<br />

und aufladen<br />

✔✔ PIN und PUK<br />

✔ ✔ SIM-Karte zum<br />

Telefonieren nutzen<br />

✔✔ Hilfe und Service


2<br />

Erst freischalten,dann lossurfen Ihr Stick auf einen Blick<br />

1.<br />

2.<br />

3.<br />

4.<br />

5.<br />

Mobilfunk-Rufnummer und PUK bereithalten.<br />

Diese finden Sie auf dem<br />

DIN-A4-Einlegeblatt mit der congstar<br />

Prepaid SIM-Karte.<br />

congstar Prepaid SIM-Karte unter<br />

www.congstar.de/freischalten oder<br />

telefonisch unter 01805 / 23 25 27 *<br />

freischalten.<br />

Tipp: Tarifoptionen jeden Monat<br />

flexibel zu- oder abbuchen. Mehr zu<br />

den Tarifoptionen erfahren Sie auf<br />

den Seiten 10/11.<br />

congstar Prepaid SIM-Karte aus der<br />

Halterung lösen und in den congstar<br />

Prepaid <strong>Internet</strong>-Stick einlegen.<br />

congstar Prepaid <strong>Internet</strong>-Stick in<br />

den USB-Steckplatz des Computers<br />

ein stecken. Der congstar <strong>Internet</strong>-<br />

Manager installiert sich automatisch.<br />

Mit dem <strong>Internet</strong> verbinden<br />

und lossurfen!<br />

* 14 Ct./MIN aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunk max. 42 Ct./MIN<br />

oder<br />

oder<br />

oder<br />

Anzeigenleuchte:<br />

zur Information über den<br />

aktuellen Verbindungsaufbau<br />

Rotes<br />

Leuchten:<br />

Grünes<br />

Leuchten:<br />

Grünes<br />

Blinken:<br />

Das Mobilfunknetz ist<br />

nicht verfügbar.<br />

Das Mobilfunknetz ist<br />

verfügbar und fertig<br />

zum Verbinden.<br />

Sie sind mit dem<br />

<strong>Internet</strong> verbunden.<br />

SIM-Karten-Steckplatz:<br />

(innenliegend)<br />

SD-Karten-Steckplatz:<br />

(innenliegend)<br />

USB-Schnittstelle:<br />

Verbindung des congstar<br />

Prepaid <strong>Internet</strong>-Sticks zum<br />

Computer<br />

Kordel:<br />

hält Kappe und <strong>Internet</strong>-Stick<br />

zusammen — praktisch!<br />

3


4<br />

SIMsalabim und die Karte ist drin leicht gemanagt: Die installation<br />

1.<br />

2.<br />

3.<br />

Obere Abdeckung vom<br />

congstar Prepaid <strong>Internet</strong>-<br />

Stick ent fernen. Dazu am<br />

oberen Ende den Schlitz<br />

mit dem Finger aufhebeln.<br />

congstar Prepaid SIM-Karte<br />

in den Steckplatz einlegen<br />

und einschieben. Kontrollieren,<br />

ob die SIM-Karte richtig<br />

einge setzt wurde (Goldfläche<br />

unten, feh lende Ecke<br />

beim Einschieben wie<br />

vorgezeichnet).<br />

Abdeckung schließen und<br />

fest andrücken.<br />

Achtung: Der congstar Prepaid <strong>Internet</strong>-Stick ist nur<br />

mit einer congstar Prepaid SIM-Karte nutzbar.<br />

Tipp: Mit einer MicroSD-Speicherkarte mit einer Größe<br />

von maximal 32 GB (nicht im Lieferumfang enthalten)<br />

können Sie den congstar Prepaid <strong>Internet</strong>-Stick<br />

gleich zeitig als USB-Speicherstick verwenden!<br />

Betriebssystem Windows<br />

XP (Service Pack 2/3)/Vista (Service Pack 1) oder Win 7<br />

Konfiguration (empfohlen): CPU 500 MHz Pentium oder besser,<br />

Festplatte 1 GB oder mehr, RAM 512 MB oder mehr<br />

Hinweis: Wenn Sie Vista als Betriebssystem einsetzen,<br />

müssen Sie zunächst das Update auf Service Pack 1<br />

durchführen.<br />

Betriebssystem Mac OSX<br />

Ab Version 10.4/10.5/10.6/10.7<br />

Konfiguration (empfohlen): CPU Power PC oder Intel 1 GHz oder<br />

mehr, Festplatte 1 GB oder mehr, RAM 512 MB oder mehr<br />

Bei einer diese Empfehlungen unterschreitenden<br />

Konfi guration kann die Leis tung des congstar Prepaid<br />

<strong>Internet</strong>-Sticks beeinträchtigt sein.<br />

Nach der Installation erscheint<br />

das Symbol des congstar <strong>Internet</strong>-<br />

Managers auf dem Desktop<br />

5


6<br />

DER CONGSTAR INTERNET-MANAGER<br />

Die Benutzeroberfläche<br />

Mit dem congstar <strong>Internet</strong>-Manager können Sie viele<br />

Funktionen rund um die <strong>Internet</strong>-Verbindung nutzen<br />

sowie SMS schreiben und Ihre Kontakte verwalten.<br />

System funktionen<br />

Menü<br />

Abbildung ähnlich<br />

Haupt funktionen<br />

Verbindungsinformations<br />

bereich<br />

Menü:<br />

Verschiedene Funktionsschaltflächensymbole<br />

werden angezeigt. Bei Auswahl<br />

einer Funktions schaltfläche wird<br />

die zugehörige Funktion ausgeführt.<br />

SMS:<br />

SMS senden und lesen.<br />

Guthabenverwaltung:<br />

Guthabenstand abfragen und aufladen.<br />

Verbindungsstatistik:<br />

Dauer und Geschwindigkeit der Datenübertragung<br />

einsehen und verwalten.<br />

Service:<br />

congstar Servicethemen aufrufen.<br />

Einstellungen:<br />

Einstellungen des congstar <strong>Internet</strong>-<br />

Managers anpassen.<br />

Hilfe:<br />

Hilfe zum congstar <strong>Internet</strong>-Manager<br />

erhalten.<br />

7


8<br />

Los GEHT’s: Verbindung zum <strong>Internet</strong><br />

1.<br />

2.<br />

3.<br />

4.<br />

Starten Sie mit einem Doppelklick auf das Symbol<br />

des congstar <strong>Internet</strong>-Managers.<br />

Wenn sich das Menü geöffnet hat,<br />

klicken Sie auf den Menüpunkt<br />

„Verbinden“.<br />

Steht Ihre <strong>Internet</strong>-Verbindung, startet Ihr<br />

Standard-<strong>Internet</strong>-Browser automatisch.<br />

Zum Trennen wechseln Sie in den<br />

congstar <strong>Internet</strong>-Manager und<br />

klicken auf „Trennen“.<br />

VERBINDEN<br />

TRENNEN<br />

Mit dem congstar Prepaid <strong>Internet</strong>-Stick steht Ihnen<br />

die Welt des mobilen <strong>Internet</strong>s offen. Ob mit Tablet-PC<br />

oder Laptop, ob Wenig- oder Endlos-Surfer, wir bieten<br />

Ihnen für jede Gelegenheit den richtigen Tarif.<br />

<strong>Internet</strong>-Tagesflat<br />

Die <strong>Internet</strong>-Tagesflat wird pro Kalendertag (00:00<br />

bis 24:00 Uhr), an dem Sie mobil das <strong>Internet</strong> nutzen,<br />

mit 2,49 €/Tag 1 berechnet.<br />

1 Die Option congstar <strong>Internet</strong>-Tagesflat ist automatisch voreingestellt und gilt,<br />

soweit ein Kunde keine andere congstar Surf Flat Option auswählt. Preis für<br />

die <strong>Internet</strong>-Tagesflat: 2,49 €/Kalendertag (00:00 bis 24:00 Uhr) für paketvermittelte<br />

Datennutzung innerhalb Deutschlands. Ab 500 MB Datenvolumen<br />

wird die Bandbreite am jeweiligen Kalendertag auf max. 64 kBit/s im Download<br />

und 16 kBit/s im Upload beschränkt (Abrechnung erfolgt im 10-KB-Datenblock).<br />

Am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch einmal täglich, wird<br />

auf den begonnenen Datenblock aufgerundet. Besteht die Verbindung nach<br />

Diese Kosten werden automatisch von Ihrem Gut-<br />

habenkonto abgebucht, wenn Sie zum ersten Mal<br />

an einem Kalendertag online gehen. Ab dann können<br />

Sie sich bis 24:00 Uhr des gleichen Tages so oft in<br />

das <strong>Internet</strong> einwählen, wie Sie möchten. Sind Sie<br />

über den Tageswechsel hinaus online (z. B. Beginn<br />

22:38 Uhr, Ende 00:14 Uhr), so wird die Verbindung<br />

um 00:00 Uhr bei ausreichendem Guthaben nicht<br />

unterbrochen. Es wird automatisch der Betrag für<br />

einen weiteren Tag zur Nutzung der <strong>Internet</strong>-Tages-<br />

flat von Ihrem Guthaben konto abgebucht. Die aktuelle<br />

Preisliste finden Sie unter www.congstar.de<br />

congstar Surf Flat Option 1000 und congstar<br />

Surf Flat Option 3000<br />

Mit der congstar Surf Flat Option 1000 und der<br />

congstar Surf Flat Option 3000 surfen Sie 30 Tage<br />

endlos im mobilen <strong>Internet</strong>. Und das für nur 12,90 €/<br />

30 Tage 3, 5 bzw. 19,90 €/30 Tage 4, 5 .<br />

Beide congstar Surf Flat Optionen können Sie jeden<br />

Monat flexibel zu- und abbuchen im meincongstar<br />

Kundencenter unter www.congstar.de/meincongstar<br />

24:00 Uhr weiter, werden 2,49 € für weitere 24 Stunden berechnet, sofern<br />

entsprechendes Guthaben vorhanden ist. congstar kann nach 24:00 Uhr<br />

die Verbindung automatisch trennen. VoIP, BlackBerry-Nutzung, Peer-to-<br />

Peer und Instant Messaging sind nicht Gegenstand des Vertrages. Voraussetzung<br />

für die Buchung der Option sind ein bestehender congstar Prepaid-<br />

Tarif und entsprechendes Guthaben auf der SIM-Karte. Der congstar<br />

Prepaid <strong>Internet</strong>-Stick ist nur mit einer congstar Prepaid SIM-Karte nutzbar.<br />

3—5 Siehe Seite 10/11.<br />

9


10<br />

Der congstar Tarif-Baukasten:<br />

so funktioniert’s<br />

Mit den congstar Tarifoptionen gestalten Sie Ihren<br />

Prepaid-Tarif so individuell, wie Sie ihn brauchen. Ihre<br />

Vorteile: monatlich zu- und abbuchbar, volle Kostenkontrolle<br />

und einfach mit Prepaid-Guthaben zahlen.<br />

Einfach zubuchen:<br />

✔✔jederzeit unter www.congstar.de/meincongstar<br />

✔✔oder direkt bei Freischaltung der SIM-Karte<br />

unter www.congstar.de/freischalten<br />

Bei Bedarf abbuchen:<br />

✔✔jederzeit unter www.congstar.de/<br />

meincongstar<br />

2 Preis: 9,90 €/30 Tage für Versenden von 3000 Standard-SMS innerhalb<br />

Deutschlands. Ab der 3001. SMS jede weitere Standard-SMS 0,09 €. Ausschließlich<br />

private Nutzung und persönliche Eingabe der SMS erlaubt. Massenversand,<br />

automatische Verfahren oder Dienste zur Erstellung und Versendung<br />

von SMS sowie Nutzung, die Auszahlungen oder andere Gegenleistungen<br />

Dritter an den Nutzer oder Dritte zur Folge haben, sind unzulässig.<br />

3 Preis: 12,90 €/30 Tage. Die Option erlaubt die paketvermittelte Datennutzung<br />

innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 1 GB pro Monat<br />

wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kBit/s (Download) und<br />

16 kBit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB-Datenblock). Am Ende<br />

jeder Verbindung, mindestens jedoch einmal täglich, wird auf den begonnenen<br />

Datenblock aufgerundet. congstar kann nach 24:00 Uhr die Verbindung<br />

automatisch trennen. VoIP, BlackBerry-Nutzung, Peer-to-Peer und Instant<br />

Messaging sind nicht Gegenstand des Vertrages.<br />

4 Preis: 19,90 €/30 Tage. Die Option erlaubt die paketvermittelte Datennutzung<br />

innerhalb Deutschlands. Ab einem Datenvolumen von 3 GB pro Monat wird<br />

die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kBit/s (Download) und 16<br />

kBit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB-Datenblock). Am Ende<br />

jeder Verbindung, mindestens jedoch einmal täglich, wird auf den begonnenen<br />

Datenblock aufgerundet. congstar kann nach 24:00 Uhr die Verbindung<br />

automatisch trennen. VoIP, BlackBerry-Nutzung, Peer-to-Peer und Instant<br />

Messaging sind nicht Gegenstand des Vertrages.<br />

Flexibel monatlich<br />

zu- und abbuchbar<br />

congstar SMS Option 3000<br />

Günstig viele SMS schreiben!<br />

✔✔3000 SMS/30 Tage in alle deutschen Netze<br />

✔✔Ab der 3001. SMS nur 9 Ct./SMS<br />

✔✔Volle Kostenkontrolle<br />

Nur9, 90<br />

congstar Surf Flat Option 1000<br />

Endlos mobil surfen!<br />

✔✔Daten-Flat ✔<br />

✔<br />

€/30 Tage<br />

✔ HSDPA-Speed mit max. 7,2 Mbit/s bis 1 GB<br />

✔ Beste D-Netz-Qualität<br />

congstar Surf Flat Option 3000<br />

Endlos mobil surfen und<br />

downloaden mit dem Laptop!<br />

✔✔Daten-Flat ✔<br />

✔<br />

Nur12,90<br />

2, 5<br />

3, 5<br />

€/30 Tage<br />

✔ HSDPA-Speed mit max. 7,2 Mbit/s bis 3 GB<br />

✔ Beste D-Netz-Qualität<br />

Nur19,90<br />

4, 5<br />

€/30 Tage<br />

5 Voraussetzung für die Buchung der Option sind ein bestehender congstar<br />

Prepaid-Tarif und entsprechendes Guthaben auf der SIM-Karte. Der<br />

congstar Prepaid <strong>Internet</strong>-Stick ist nur mit einer congstar Prepaid SIM-Karte<br />

nutzbar.<br />

11


12<br />

Sorgenfrei surfen im Ausland<br />

Die <strong>Internet</strong>-Tagesflat, die Surf Flat Option 1000 und<br />

die Surf Flat Option 3000 gelten nur für die Nutzung<br />

im Inland. Zum mobilen Surfen im Ausland gibt es<br />

die günstigen Day Passes. Einfach einen Day Pass<br />

buchen und 24 Stunden lang mit dem Netbook<br />

oder Laptop surfen. Und das Beste: Sie wissen schon<br />

vorher, was es nach her kostet.<br />

Und so funktioniert’s:<br />

1. Browser auf dem Com puter im Ausland öffnen.<br />

2. Die zur Verfügung stehenden Day Passes<br />

erscheinen in der Auswahl.<br />

3. Gewünschten Day Pass fest legen, einfach für<br />

24 Stunden buchen und direkt lossurfen.<br />

4. Nach Ablauf der 24 Stunden oder Verbrauch<br />

des Inklusiv volumens erscheint die Buchungsseite<br />

erneut und es kann ein neuer Day Pass<br />

gebucht werden.<br />

6 Die detaillierte Zuordnung der einzelnen Länder zu den Länderzonen<br />

entnehmen Sie bitte der Preisliste unter www.congstar.de. Für die Datennutzung<br />

im Ausland ist bei Vertragsschluss ab dem 01.07.2011 „Travel &<br />

Surf“ automatisch voreingestellt. Zu den Preisen und Leistungen für<br />

Länderzone 1 (EU und Schweiz) 6<br />

Day Pass S<br />

2,90 €<br />

10 MB<br />

Day Pass M<br />

6,90 €<br />

50 MB<br />

Länderzone 2 (USA, Kanada, Türkei) 6<br />

Day Pass S<br />

14,90 €<br />

10 MB<br />

Länderzone 3 (weltweit) 6<br />

Day Pass S<br />

24,90 €<br />

10 MB<br />

„Travel & Surf“ siehe Ziffer 8.4 der Preisliste congstar Prepaid <strong>Internet</strong>-<br />

Tagesflat unter www.congstar.de. Bei Kündigung und Wegfall von „Travel &<br />

Surf“ gelten für die Datennutzung im Ausland die Preise für die Datenüber-<br />

tragung gemäß der aktuellen Preisliste congstar Prepaid <strong>Internet</strong>-Tagesflat.<br />

13


14<br />

GUTHABEN ABFRAGEN & AUFLADEN<br />

Guthabenverwaltung<br />

Guthaben abfragen<br />

Mit dem congstar <strong>Internet</strong>-Manager fragen Sie Ihren<br />

aktuellen Kontostand ab. Einfach in der Menüleiste<br />

auf „Guthabenverwaltung“ gehen und „Guthaben abfragen“<br />

anklicken. Nach einigen Sekunden erhalten<br />

Sie den aktuellen Guthabenstand angezeigt.<br />

Guthaben aufladen<br />

Guthabenkarten gibt es deutschlandweit an über<br />

50.000 Verkaufsstellen, z. B. bei dm, real, Müller,<br />

Kaufland oder Rossmann. Wo genau, erfahren Sie<br />

unter http://aufladefinder.congstar.de. Die regulären<br />

congstar Prepaid Aufladekarten mit Guthaben<br />

über 15 €, 30 € und 50 € können Sie hierfür nutzen.<br />

Über den congstar <strong>Internet</strong>-Manager können Sie die<br />

congstar Prepaid SIM-Karte dann ganz leicht wieder<br />

aufladen. Einfach auf „Guthabenverwaltung“ gehen<br />

und „Guthaben aufladen“ anklicken, dann den Cash-<br />

Code ohne Bindestriche ein geben und „CashCode<br />

aktivieren“ drücken — fertig!<br />

Abbildung ähnlich<br />

15


16<br />

SIM-Karte zum telefonieren nutzen<br />

Mit der congstar Prepaid SIM-Karte aus dem<br />

congstar Prepaid <strong>Internet</strong>-Stick können Sie<br />

auch tele fonieren: einfach in Ihr Handy stecken<br />

und lossprechen — zum supergünstigen congstar<br />

Prepaid-Tarif! Die aktuellen Preise finden Sie<br />

unter www.congstar.de<br />

PIN und PUK<br />

Um das Handy vor Zugriffen Unbefugter zu schützen,<br />

gibt es die PIN. Sobald diese aktiviert ist, verlangt<br />

das Handy die Eingabe der PIN bei jedem erneuten<br />

Einschalten.<br />

✔✔Die 4-stellige PIN finden Sie auf dem<br />

DIN-A4-Blatt mit der SIM-Karte.<br />

✔✔Zur Nutzung muss diese erstmals aktiviert werden.<br />

Wie das funktioniert, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung<br />

Ihres Handys.<br />

✔✔Bei dreimaliger falscher Eingabe der PIN hintereinander<br />

wird die SIM-Karte gesperrt.<br />

✔✔Mit der PUK (8-stelliger Zahlencode) lässt sich die<br />

Sperre wieder aufheben. Bei zehnmaliger falscher<br />

Eingabe der PUK hintereinander ist die SIM-Karte<br />

endgültig gesperrt.<br />

Das erste Telefonat<br />

Einfach die gewünschte Rufnummer eingeben.<br />

Wichtig: die jeweilige Netz- bzw. Ortsvorwahl<br />

nicht vergessen. Anschließend die Hörertaste<br />

drücken.<br />

Abfrage des Guthabenkontos<br />

Sobald Ihr Guthaben nur noch 2 € beträgt, erhalten Sie<br />

automatisch einen Hinweis vor jedem Anruf. Spätestens<br />

dann sollte wieder aufgeladen werden. Falls Sie<br />

vorher Ihr Guthabenkonto abfragen möchten, haben<br />

Sie zwei Möglichkeiten.<br />

A.<br />

B.<br />

Mit Ihrem Handy * 100# wählen und mit der<br />

grünen Taste bestätigen. Ihr aktuelles Guthaben<br />

erscheint direkt im Display.<br />

Oder die im Inland kostenlose Kurzwahl 9577<br />

anrufen und sich das Guthaben ansagen lassen.<br />

oder<br />

17


18<br />

Der persönliche Anrufbeantworter<br />

Mit der Handy-Kurzwahl 4712 startet die Mobilbox-<br />

Abfrage. Beim ersten Anruf hilft die auto matische<br />

Menüführung beim Einrichten und Auf sprechen des<br />

persönlichen Begrüßungstextes bzw. des Namens.<br />

Beim Eintreffen einer neuen Nachricht meldet sich<br />

die Mobilbox mit einer SMS-Benachrichtigung auf dem<br />

Handy. Zum Abhören einfach die Kurzwahl 4712<br />

wählen.<br />

Mobilbox-Geheimzahl<br />

Mit der Mobilbox-Geheimzahl haben Sie Zugriff auf<br />

Ihre Mobilbox von einem Festnetztelefon oder aus<br />

dem Ausland. Ihre Geheimzahl richten Sie erstmals<br />

über das Sprachmenü Ihrer Mobilbox ein. Wählen<br />

Sie dazu den Menüpunkt „Einstellungen“ und folgen<br />

Sie den Anweisungen.<br />

Telefonieren im Ausland<br />

Mit der congstar Prepaid SIM-Karte können Sie in den<br />

meisten Ländern problemlos telefonieren — ohne Anmeldung.<br />

Man nennt das Roaming. Einzige Voraussetzung:<br />

aus reichen des Guthaben. Im Reiseland erhal ten<br />

Sie eine SMS-Be stäti gung, die Sie darüber informiert,<br />

welches der beiden Roaming-Verfahren gilt.<br />

Roaming Direct: (Standard)<br />

einfach Gesprächspartner<br />

direkt anwählen mit:<br />

1. Intern. Vorwahl ( +49)<br />

2. Orts- oder Netzvorwahl<br />

(ohne die Null)<br />

3. Rufnummer<br />

Mobilbox-Abfrage aus dem Ausland<br />

Erst einrichten, dann abhören: bevor es auf Reisen<br />

geht, unbedingt die Geheimzahl über die Kurzwahl<br />

4712 einrichten.<br />

Roaming Direct: (Standard)<br />

Zum Abhören Ihrer Nachrichten<br />

wählen Sie wie im Inland<br />

einfach die 4712<br />

Roaming Callback 7 :<br />

Ihre Anrufe werden über ein<br />

Rück rufsystem umgeleitet —<br />

bitte wählen:<br />

1. *111*<br />

2. Intern. Vorwahl ( +49)<br />

3. Orts- oder Netzvorwahl<br />

(ohne die Null)<br />

4. Rufnummer<br />

5. #<br />

oder<br />

Roaming Callback 7 :<br />

Wählen Sie einfach<br />

*111*4712#<br />

7 Auf dem Display erscheint „Bitte warten Sie auf den Rückruf”. congstar ruft Sie<br />

sofort zurück. Wenn Sie abnehmen, wird die gewünschte Verbindung aufgebaut.<br />

19


Hilfe und Service<br />

Top-FAQ<br />

Ist die <strong>Internet</strong>-Tagesflat im<br />

Datenvolumen begrenzt?<br />

Eine Begrenzung der Datenmenge besteht nicht. Allerdings<br />

wird ab einem Datenvolumen von 500 MB pro Tag<br />

die Bandbreite auf 64 kBit/s im Download und 16 kBit/s<br />

im Upload (GPRS-Geschwindigkeit) beschränkt. Die<br />

Flatrate ist nur für innerdeutsche, paketvermittelte<br />

Datenverbindungen nutzbar (kein VoIP, Peer-to-Peer<br />

und Instant Messaging).<br />

Was passiert, wenn mein Guthaben für die<br />

<strong>Internet</strong>-Tagesflat nicht ausreicht?<br />

Falls Ihr Guthaben für die <strong>Internet</strong>-Tagesflat nicht ausreicht,<br />

ist kein <strong>Internet</strong>-Zugang möglich. Bitte laden Sie<br />

daher Ihr Guthaben rechtzeitig auf.<br />

Kann ich die <strong>Internet</strong>-Tagesflat auch<br />

im Ausland nutzen?<br />

Die <strong>Internet</strong>-Tagesflat gilt nur für die Nutzung im<br />

Inland. Die Nutzung des mobilen <strong>Internet</strong>s im Ausland<br />

(Data-Roaming) ist zunächst nicht möglich. Falls Sie<br />

für Data-Roaming freigeschaltet werden möchten,<br />

wenden Sie sich bitte an den congstar Kundenservice.<br />

Im Aus land gelten dann die Preise für Data-Roaming<br />

gemäß der aktuellen Preisliste. Diese finden Sie unter<br />

www.congstar.de<br />

Warum kommt keine Verbindung<br />

zum <strong>Internet</strong> zustande?<br />

• An Ihrem Standort ist keine GPRS-/EDGE-/UMTS-/<br />

HSDPA-Verbindung vorhanden. Wechseln Sie an<br />

einen Standort mit gutem Signal.<br />

• Das Netz ist ausgelastet. Versuchen Sie es später<br />

erneut.<br />

• Der Access Point Name (APN) in der Benutzer-<br />

konfi gurationsdatei ist falsch. Überprüfen Sie den<br />

APN in der Benutzerkonfigurationsdatei unter<br />

„Netzwerkeinstellungen“ und ändern Sie ihn ggf.<br />

in internet.t-mobile<br />

Problem noch nicht gelöst?<br />

Wenn Sie noch Fragen zum congstar Prepaid<br />

<strong>Internet</strong>-Stick haben, dann schauen Sie in unser<br />

Support-Forum unter www.congstar.de oder<br />

wenden Sie sich an 01805 / 32 44 44 * .<br />

* 14 Ct./MIN aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunk max. 42 Ct./MIN<br />

20<br />

21


SICHER IST SICHER: WARNHINWEISE … … UND VORSICHTSMAssNAhMEN<br />

Das am 13. Februar 2003 in Kraft getretene und in der Bundesrepublik<br />

Deutschland am 18. August 2005 umgesetzte europäische<br />

Gesetz zur Vermeidung von Elektro- und Elektronikmüll<br />

bedeutet eine erhebliche Änderung in der Behandlung von elektrischen<br />

Geräten am Ende ihres Lebenszyklus. Der vorrangige<br />

Grund für dieses Gesetz liegt in der Vermeidung von Elek tro-<br />

und Elektronikschrott. Dazu gehört das Unterstützen weiterer<br />

Verwendung, Wiederaufbereitung oder anderer Formen der<br />

Weiterverwendung solchen Mülls, um Abfall zu reduzieren. Das<br />

Logo für dieses Gesetz auf dem Gerät oder der Verpackung<br />

(siehe unterer Seitenrand) zeigt, dass dieses Produkt nicht als<br />

Haushaltsmüll entsorgt werden darf. Sie sind dafür verantwortlich,<br />

dass jeder Elektro- oder Elektronikmüll über die entsprechenden<br />

Stellen, z. B. den Werkstoffhof, entsorgt wird. Getrenntes<br />

Sammeln und korrektes Aufbereiten Ihres Elektro- und<br />

Elektronikmülls hilft, die natürlichen Ressourcen zu erhalten.<br />

Mehr noch: Das korrekte Entsorgen von Elektro- und Elektronikmüll<br />

schützt das menschliche Leben und die Umwelt. Um weitere<br />

Informationen zur Entsorgung von Elek tro- und Elektronikmüll<br />

zu erhalten, wenden Sie sich bitte an die lokalen Stellen<br />

wie Rathaus, Müll abfuhrdienste, das Geschäft, bei dem Sie das<br />

Gerät gekauft haben, oder den Hersteller des Geräts.<br />

WEEE-2002/96/EC<br />

Logo des euro päischen Gesetzes<br />

zur Vermeidung von Elektro- und Elektronikmüll<br />

Dieser Abschnitt enthält wichtige Informationen zur Betriebs<br />

anweisung Ihres Geräts. Darüber hinaus sind Informationen<br />

zum sicheren Umgang mit dem Produkt aufgeführt.<br />

Lesen Sie diese Hinweise aufmerksam, bevor Sie Ihr<br />

Gerät verwenden.<br />

Elektronische Geräte<br />

Schalten Sie Ihr Gerät aus, wenn eine Verwendung des Geräts<br />

untersagt ist. Verwenden Sie das Gerät nicht, wenn es elektronische<br />

Geräte beeinflussen oder Gefahr verursachen könnte.<br />

Medizinische Geräte<br />

Halten Sie sich an die von Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen<br />

festgelegten Regeln und Bestimmungen. Schalten<br />

Sie Ihr Gerät aus, wenn die Verwendung des Geräts untersagt<br />

ist. Wie bei allen drahtlosen Kommunikationsgeräten könnte<br />

das vorliegende Produkt die Funktion von Hörgeräten, Herzschrittmachern<br />

oder anderen elektronischen Medizingeräten<br />

beeinträchtigen. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihren Arzt oder<br />

den medizinischen Gerätehersteller, um sicherzustellen, dass<br />

Funkwellen den Betrieb des Geräts nicht stören.<br />

Explosionsfähige Atmosphäre<br />

Schalten Sie Ihr Gerät in Umgebungen mit explosionsfähiger<br />

Atmosphäre ab und halten Sie sich an alle Hinweisschilder und<br />

Anweisungen. Umgebungen mit explosionsfähiger Atmosphäre<br />

sind unter anderem all jene Bereiche, in denen Sie üblicherweise<br />

darum gebeten werden, den Motor Ihres Fahrzeugs abzustellen.<br />

Das Auslösen eines Funkens könnte in solchen Bereichen eine<br />

Explosion oder einen Brand verursachen, was zu Körperverletzung<br />

oder gar zum Tod führen könnte. Schalten Sie das Gerät an<br />

solchen Orten nicht an, die der Treibstoffbefüllung dienen, wie<br />

22<br />

23


zum Beispiel Tankstellen. Halten Sie sich an die Beschränkungen<br />

bezüglich des Gebrauchs von Funkgeräten in Tanklagern,<br />

Depots, Vertriebsanlagen und Chemiewerken. Beachten Sie außerdem<br />

die Beschränkungen in Bereichen, in denen Sprengarbeiten<br />

durch geführt werden. Bevor Sie das Gerät verwenden,<br />

achten Sie auf Bereiche mit potenziell explosiver Atmosphäre,<br />

die meis tens, jedoch nicht immer, deutlich gekennzeichnet sind.<br />

Solche Bereiche sind zum Beispiel unter Deck auf Booten zu finden,<br />

in Einrichtungen für chemische Weiterleitung und Lagerung<br />

sowie an Orten, die Chemikalien oder Partikel wie Fasern,<br />

Staub oder Metall pulver enthalten. Fragen Sie die Hersteller von<br />

Fahrzeugen, die Autogas (wie zum Beispiel Propan oder Butan)<br />

verwenden, ob dieses Gerät in deren Nähe sicher verwendet<br />

werden kann.<br />

Verkehrssicherheit<br />

Beachten Sie beim Gebrauch des Geräts die örtlichen Gesetze<br />

und Bestimmungen. Verwenden Sie das drahtlose Gerät nicht<br />

beim Führen eines Fahrzeugs, da sonst Unfallgefahr besteht.<br />

Hochfrequente Funksignale können elektronische Systeme von<br />

Kraftfahrzeugen beeinflussen. Weitere Informationen erhalten<br />

Sie vom Fahrzeughersteller. Platzieren Sie das Gerät in einem<br />

Kraftfahrzeug nicht über dem Airbag oder im Auslösebereich<br />

des Airbags. Das Gerät könnte Sie sonst aufgrund der beim Aufblasen<br />

des Airbags wirkenden Kräfte verletzen.<br />

Verwenden Sie Ihr Gerät nicht, während Sie in einem Flugzeug<br />

fliegen. Schalten Sie Ihr Gerät aus, bevor Sie ein Flugzeug besteigen.<br />

Das Verwenden von drahtlosen Geräten in einem Flugzeug<br />

könnte dessen Bedienung gefährden und drahtlose Telefonnetzwerke<br />

stören. Es könnte auch als rechtswidrig gelten.<br />

Betriebsumfeld<br />

Verwenden Sie das Gerät nicht an feuchten oder an staubigen<br />

und schmutzigen Orten und nicht an Orten, die einem starkem<br />

Magnetfeld ausgesetzt sind. Bringen Sie das drahtlose Gerät<br />

nicht in die Nähe von Feuer oder einer brennenden Zigarette.<br />

Schützen Sie Ihr drahtloses Gerät und dessen Zubehör vor<br />

Wasser und Dämpfen und halten Sie Gerät und Zubehör trocken.<br />

Das Gerät selbst ist nicht für den industriellen sowie Dauereinsatz<br />

24/7 vorgesehen. Das Gerät ist nicht für einen Außeneinsatz<br />

konzipiert und beim Betrieb ist eine Umgebungstemperatur<br />

von -10 Grad Celsius nicht zu unterschreiten und +45 Grad<br />

Celsius nicht zu überschreiten.<br />

Sicherheit für Kinder Bitte halten Sie sich an alle Vorkehrungen<br />

für die Sicherheit von Kindern. Es könnte gefährlich für ein<br />

Kind sein, mit Ihrem Gerät oder dessen Zubehör zu spielen, da<br />

sich Kleinteile lösen könnten, die bei Verschlucken eine Erstickungsgefahr<br />

darstellen. Stellen Sie sicher, dass das Gerät und<br />

dessen Zubehör nicht in die Hände von Kindern gelangen.<br />

Zubehör<br />

Verwenden Sie nur das vom Hersteller gelieferte Zubehör. Das<br />

Verwenden von Zubehör anderer Hersteller oder Verkäufer<br />

in Verbindung mit diesem Modell könnte die Zulassungen oder<br />

Garantie des Geräts unwirksam machen, die Betriebsfähigkeit<br />

des Geräts beeinträchtigen oder Gefahren hervorrufen.<br />

Reinigung und Wartung<br />

Es ist normal, dass sich das drahtlose Gerät während der<br />

Verwen dung oder beim Laden erwärmt. Beenden Sie vor der<br />

Reinigung oder Wartung des drahtlosen Geräts sämtliche<br />

Anwen dungen und trennen Sie das drahtlose Gerät vom PC.<br />

24<br />

25


Beim Anstecken bzw. Abziehen des Geräts an einen Laptop/PC,<br />

benutzen Sie bitte keine gewaltsame Krafteinwirkung und<br />

vermeiden Sie eine Belastung des Geräts, während es an Ihrem<br />

Laptop/PC angesteckt ist. Werfen und biegen Sie das drahtlose<br />

Gerät nicht und lassen Sie es nicht fallen. Reinigen Sie das<br />

drahtlose Gerät mit einem weichen angefeuchteten Antistatiktuch.<br />

Verwenden Sie keine chemischen Waschmittel, Puder<br />

oder an dere chemischen Mittel (wie z. B. Alkohol oder Benzol)<br />

zur Reinigung des Geräts und des Ladegeräts.<br />

Zertifizierungshinweise (SAR)<br />

Ihr drahtloses Gerät ist ein Sender und Empfänger von Funkwellen.<br />

Es ist dafür ausgelegt, die von internationalen Richtlinien<br />

empfohlenen Obergrenzen zur Belastung durch Funkfrequenzen<br />

nicht zu überschreiten. Diese Richtlinien wurden von<br />

der unabhängigen wissenschaftlichen Organisation ICNIRP<br />

(Internationale Kommission für den Schutz vor nichtionisierender<br />

Strahlung) entwickelt und enthalten einen Sicherheitsbereich,<br />

um den Schutz aller Menschen, unabhängig von Alter<br />

und Gesundheits zustand, zu gewährleisten.<br />

Die Richtlinien verwenden als Maßeinheit die spezifische Absorptionsrate<br />

(SAR). Der CE SAR-Grenzwert für drahtlose Geräte<br />

beträgt 2,0 Watt/Kilogramm (W/kg) und der höchste für<br />

dieses Gerät ermittelte SAR-Wert liegt unterhalb dieses Grenzwerts.<br />

Betrieb am Körper<br />

Wichtige Sicherheitsinformationen zur Belastung durch<br />

Hoch frequenzwellen:<br />

Zur Einhaltung der Richtlinien für die Belastung durch Hochfrequenzwellen<br />

muss ein Mindestabstand von 12 cm zwischen<br />

Gerät und Körper eingehalten werden.<br />

Ein Versäumnis der Beachtung dieser Anleitung könnte dazu<br />

führen, dass Ihre Belastung durch Hochfrequenzwellen über<br />

dem zugelassenen Höchstwert der Richtlinien liegt.<br />

Vermeidung von Gefahrstoffen<br />

Dieses Gerät entspricht der REACH-Verordnung zur Registrierung,<br />

Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien<br />

der EU (Verordnung Nr. 2006/1907/EC des Europäischen<br />

Parlaments und des Rates) und der EG-Richtlinie zur<br />

Beschrän kung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe<br />

(RoHS/Richt linie 2002/95/EG des Europäischen Parlaments<br />

und des Rates).<br />

Konformität mit EU-Bestimmungen<br />

Deutsch: ZTE Corporation erklärt hiermit, dass dieses Produkt<br />

die erforderlichen Bestimmungen und andere relevante Ver ordnungen<br />

der Richtlinie 1999/5/EG CE1588 einhält. Halten Sie sich<br />

an die am Ort des Gebrauchs jeweils gültigen Bestimmungen.<br />

Der Gebrauch dieses Geräts kann in einigen oder allen Ländern<br />

der Europäischen Union eingeschränkt sein.<br />

26<br />

27


Sicher surfen mit dem<br />

congstar Sicherheitspaket<br />

Norton <strong>Internet</strong> Security 2012<br />

vom Marktführer Symantec<br />

3 Monate<br />

gratis! *<br />

* Das Sicherheitspaket ist in den ersten<br />

drei Monaten kostenlos, danach fallen<br />

4,99 €/Monat an. Kündbar 2 Wochen<br />

zum Monats ende.<br />

** 14 Ct./MIN aus dem deutschen Festnetz;<br />

Mobilfunk max. 42 Ct./MIN<br />

• Zuverlässiger Schutz<br />

vor Online-Bedrohungen<br />

• Sehr geringer<br />

Ressourcenbedarf<br />

• Einfache und schnelle<br />

Installation<br />

• Inklusive Lizenz für bis<br />

zu 3 Computer<br />

• Keine Mindestlaufzeit,<br />

monatlich kündbar<br />

Jetzt bestellen unter<br />

01805 / 50 75 **<br />

oder www.congstar.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!