Freude, schöner Götterfunken! - Kreis-Chorverband Bad Kreuznach

kreischorverband.bad.kreuznach.de

Freude, schöner Götterfunken! - Kreis-Chorverband Bad Kreuznach

Freude, schöner Götterfunken!

Festkonzert zum 60. Gründungsjubiläum

des Kreis-Chorverbands Bad Kreuznach

am 4. Oktober 2009 in der Paulus-Kirche


Männerchöre

Chorgemeinschaft Gerhard Wöllstein:

MGV Liederkranz Genheim 1925 e.V.

MGV 1891 e.V. Hüffelsheim

MGV Monzingen 1880 e.V.

MGV Liederkranz 1853 Bad Sobernheim e.V.

MGV 1885 Waldalgesheim

MGV 1881 Weiler

Chorgemeinschaft Nina Herrmann:

MC Harmonie 1845 Planig e.V.

MGV Kreuznacher Liedertafel 1862 e.V.

Sängervereinigung 1878/1931 Langenlonsheim

MGV Eintracht 1891 e.V. Laubenheim

MGV Trechtingshausen

Gemischte Chöre

Chorgemeinschaft Birgit Ensminger-Busse:

„Cantabile“ im GV Frohsinn 1952 e.V. Hackenheim

Chorgemeinschaft „Vivace“, Kirn-Sulzbach

Coro Crescendo, Roxheim (Leitung: Jürgen Frank)

Frauenchöre

Kreis-Jugendchor (Leitung: Olga Schmidt)


Prolog

Grußworte des Schirmherrn Theo Fürst und des ersten

Vorsitzenden Gerhard Bachmann

Kreis-Jugendchor

„Prayer for the City” (Tore W. Aas)

„The Lord Bless You and keep You” (J. Rutter)

„Wer auf Gott vertraut“ (H. Heizmann, Arr. S. Schmidt)

„Freedom is Coming” (Trad. Spiritual)

Leitung: Olga Schmidt, Begleitung: Yuki Nagatsuka

Coro Crescendo, Roxheim

„Nun ruhen alle Wälder“

(H. Isaac, Satz: J. S. Bach, Text: P. Gerhardt)

„Ave verum corpus “ (C. Saint-Saëns)

„Dirait-on“ (M. J. Lauridsen, Text: R. M. Rilke)

„Deep River”, (Trad. Spiritual, Satz H. Th. Burleigh)

Leitung: Jürgen Frank

Ensemble „Surprise“


4 Hände am Flügel

Yuki Nagatsuka und Gerhard Wöllstein interpretieren:

Slawischer Tanz Nr.4 F-Dur (A. Dvořák)

Blumenwalzer (P. Tschaikowsky)


Pause (30 Minuten)

Chorgemeinschaft Birgit Ensminger-Busse

„Aus dem Dankliede zu Gott“ (J. Haydn), vorgetragen

von der Chorgemeinschaft „Vivace“, Kirn-Sulzbach

„Schau auf die Welt“ (J. Rutter), vorgetragen vom Chor

Cantabile im GV Frohsinn 1952 e.V. Hackenheim

„Fern von Ost bis hin gen West“ (G. Fr. Händel,

aus dem Oratorium "Salomo" HWV 67)

„Bleibe bei uns, oh Herr“ (L. Maierhofer)

Mitwirkende:

Die Chöre der Chorgemeinschaft

Leitung: Birgit Ensminger-Busse

Begleitung: Markus M. Jungert

Chorgemeinschaft Nina Herrmann

„Klänge der Freude“ (E. Elgar)

„De profundis clamavi“ (P. Jańczak)

„Tebje pojem“ (D. S. Bortnjanskij)

„Jerusalem“ (S. Adams, F. Ihlau)

Mitwirkende:

Die Chöre der Chorgemeinschaft

Leitung: Nina Herrmann

Baß-Solo: Hans-Jürgen Hübner

Begleitung: Gerhard Wöllstein


„Solo für die Dame“

Birgit Ensminger-Busse (Sopran) interpretiert:

„Preis der Tonkunst“ (G. Fr. Händel)

Basso Continuo: Markus M. Jungert

Chorgemeinschaft Gerhard Wöllstein

„Die Himmel rühmen” (L. van Beethoven)

“Abendlied zu Gott“ (R. Desch)

„Landerkennung“ (E. Grieg)

Mitwirkende:

Die Chöre der Chorgemeinschaft

Leitung: Gerhard Wöllstein

Bariton-Solo: Johannes Hautz,

Begleitung: Yuki Nagatsuka

Epilog

Schlußwort des ersten Vorsitzenden des Kreis-Chorverbands

Bad Kreuznach, Gerhard Bachmann.

Finale

Variationen über „Ode an die Freude“ (L. van Beethoven)

Mitwirkende: Markus M. Jungert, Orgel

Ensemble „Surprise“

„Cantabile“ im GV Frohsinn 1952 e.V. Hackenheim

Die Moderation liegt in den bewährten Händen von Anna Marita Engel,

die musikalische Gesamtleitung hat Kreis-Chorleiterin Dagma Borchmann.


Vom Sängerkreis zum Kreis-Chorverband

Was sind 60 Jahre Für viele Mitgliedsvereine des Kreis-Chorverbands

Bad Kreuznach ist das nichts – sind doch zahlreiche Vereine über 100

Jahre alt, manche bestehen gar über 150 Jahre. Ursache dieser „Unreife“

vieler Kreis-Chorverbände sind die politischen Randbedingungen des

vergangenen Jahrhunderts und die beiden Kriege.

So war es auch beim Kreis-Chorverband Bad Kreuznach: Im Kriegsjahr

1944 hatte der 1924 in Bad Kreuznach gegründete „Rhein-Nahe-

Sängerbund“ seine Tätigkeit einstellen müssen – mit dem ihm

angeschlossenen Sängerbund Hunsrück betraf das 160 Männergesangvereine

mit nahezu 5.000 Sängern. Nach dem Zusammenbruch 1945

fand man sich jedoch bald wieder zusammen. Am 19. Februar 1949

trafen sich in Bad Kreuznach die Männer, die aus dem ehemaligen

„Rhein-Nahe-Sängerbund“ den Sängerkreis Bad Kreuznach gründeten.

Trotz der eingeschränkten wirtschaftlichen Möglichkeiten blühte der

Kreisverband und mit ihm seine Mitgliedsvereine rasch auf: Fähige

Chorleiter, unter ihnen die Komponisten Rudolf Desch und Prof. Theo

Fischer, und Vereinsvorstände hatten eine glückliche Hand und zielgerichtetes

Denken – sie förderten die Leistungen der Chöre kontinuierlich

und schufen so einen kulturellen Faktor, der aus Geschichte und

Gegenwart des Kreises Bad Kreuznach nicht mehr wegzudenken ist.

Mit mehr als 3.200 aktiven Sängerinnen und Sängern in 118 Chören und

98 Vereinen zählt der Kreis-Chorverband Bad Kreuznach, wie er sich seit

März 2006 nennt, zu den größten im Chorverband Rheinland-Pfalz. 17

Kinder- und Jugendchöre mit rund 460 Aktiven, darunter der Kreis-

Jugendchor, zeugen von erfolgreicher Arbeit bei der kindlichen Erziehung

im musikalischen Bereich und zeigen dies gerne bei Musical-Aufführungen

und Kreis-Jugendsingen. Eindrucksvolle Konzerte und erfolgreiche

Teilnahme bei Bundes-Leistungssingen beweisen die Leistungsfähigkeit

und Leistungsbereitschaft unserer Chöre und Chorleiter.


Der Reinerlös dieser Veranstaltung kommt dem

Orgelbauverein der Pauluskirche Bad Kreuznach

e.V. zugute - herzlichen Dank für Ihre Spende !

Ohne unsere Sponsoren wäre dieses Konzert

nicht zustande gekommen:

Lotto Rheinland-Pfalz – Glücksspirale

Volksbank Nahetal e.G.

Raiffeisen-Bank Weinsheim e.G.

Ev. Paulusgemeinde, Bad Kreuznach

Der Kreis-Chorverband Bad Kreuznach

bedankt sich ganz herzlich bei allen Spendern !


Kontakt: Kreis-Chorverband Bad Kreuznach, Weinbergsblick 7, 55595 Wallhausen,

Tel. 06706 960402, Fax 06706 960877, gf@kreischorverband-bad-kreuznach.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine