Tabea Broschüre - Haus Tabea

tabea.ch

Tabea Broschüre - Haus Tabea

Das neue Haus Tabea:

Ankommen.

Sich willkommen fühlen.

Zuhause sein.

Haus Tabea Horgen


Neues Angebot

Bewährte Werte

Es war ein kühner Traum: Ein Zuhause für

betagte und pflegebedürftige Menschen.

Inspiriert war der Traum von der biblischen

Tabea, die bekannt war für ihre Hilfsbereitschaft.

– 1909 wurde das «Tabeaheim» eröffnet,

und vom ersten Tag an gab es mehr

Anmeldungen als Plätze.

Fast 100 Jahre später war es eine ähnlich

kühne Vision als Antwort auf Gesellschaftsveränderungen:

Das neue Haus Tabea mit

doppelt so vielen Plätzen und Dementenstation.

2013 wird es eröffnet – äusserlich

neu und innerlich bewährt «wert-voll»!

Lassen Sie sich begeistern, wir sind es selber

auch. Sie werden überrascht sein vom neuen

Haus Tabea mit seinem ganzheitlichen

und reichhaltigen Angebot, dem achtsamen

und respektvollen Umgang, der wertschätzenden

und spürbaren Tabea-Kultur

auf christlicher Basis.

Weit über hundert Mitarbeitende freuen

sich auf Sie und wollen den Tabea-Slogan

leben: Erwarten Sie mehr …!

Herzlichst

Theder Pfister, Gesamtleiter


Die Gegenwart gestalten.

Ankommen. Zuhause sein. Ein Grundbedürfnis

jedes Menschen. – Unser Bestreben

ist es, genau dies möglich zu machen.

Die Angebote im Haus Tabea sind darauf

ausgerichtet, allen Bewohnerinnen und

Bewohnern mit ihren individuellen Bedürfnissen

– auch ihren Pflegebedürfnissen –

gerecht zu werden. Ein Einzug ist deshalb

jederzeit möglich. Am besten erfolgt er in

einer Phase, in der Sie Ihren Alltag noch

weitgehend unabhängig gestalten können.

Daher wagen wir zu sagen: Es ist nie

zu früh.

Der beste Zeitpunkt

Menschen, die ihr Leben auch im Alter aktiv

und kreativ gestalten wollen, sind bei uns

genau richtig; ist es doch unser erklärtes

Ziel, gerade dafür den optimalen Rahmen

zu bieten. Hier können Sie über Ihren Tagesablauf

bestimmen, wie Sie es gewohnt

sind, und nehmen von uns ergänzend jene

Dienstleistungen in Anspruch, die Sie wünschen.

Gleichzeitig in einem Notfall rund

um die Uhr Hilfe in der Nähe zu wissen,

wird Ihnen und Ihren Angehörigen ein gutes

Gefühl vermitteln.

Mitten im Dorf, mitten im Leben

Die Zeiten sind definitiv vorbei, in denen

der Umzug ins Altersheim den Abschied

vom öffentlichen Leben im Dorf bedeutete.

Mit einer Distanz von nur wenigen hundert

Metern liegt der Horgemer Dorfkern

quasi direkt vor der Haustüre, vielleicht sogar

näher, als er es vor Ihrem Umzug war.

Auch der Zürichsee ist zu Fuss in wenigen

Minuten erreichbar. Bei der Neugestaltung

der Tabea-Anlage war uns zudem wichtig,

Kontakte und Beziehungen zwischen unseren

Bewohnenden zu fördern und einen

Treffpunkt für Begegnungen mit Menschen

von ausserhalb zu schaffen.

Freiheit und Sicherheit

Das neue Haus Tabea will mehr sein als ein

Alters- und Pflegeheim. Das drückt auch

unser Slogan «Erwarten Sie mehr …» aus.

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner sollen

sich gleichzeitig zu Hause und umfassend

versorgt fühlen. Wir sind überzeugt,

mit der Erweiterung unseres Angebots

und unserer Anlage (inzwischen kann man

schon beinahe vom «Dorf Tabea» sprechen)

dieses Ziel auch erreicht zu haben.

Hier sind Unabhängigkeit, Selbständigkeit

und Sicherheit gleichermassen spürbar.

Hier können Sie ganz zu Hause sein.


Wir werden nicht jeden Tag älter,

sondern jeden Tag neu.

– Emily Dickinson

Wohnung

Haus A


Im Haus Tabea leben.

Mit dem Einzug ins Haus Tabea schaffen Sie

sich den Freiraum, Ihre Zeit dort einzusetzen,

wo Sie das möchten. Unser Angebot

ist ganz darauf ausgerichtet, Sie von alltäglichen

Lasten zu befreien, so dass Sie Ihre

Zeit nach Ihren Vorstellungen gestalten

können. Putzen, Waschen, Einkaufen, Kochen

– all dies tun Sie nur noch, wenn Sie

es wünschen. Unsere Leistungen reichen

vom Hotelservice (Mahlzeiten, Zimmerservice,

Reinigung) bis zur umfassenden Pflege

und Betreuung.

Erwarten Sie mehr …

Das Beherbergungs- und Betreuungsangebot

wird von einer breiten Palette an

Dienstleistungen und Unterhaltung umrahmt.

Vom Kiosk bis zur Cafeteria, vom

Coiffeur über die Fusspflege bis zum Fahrdienst,

von Aktivierungsangeboten bis

zum täglichen Unterhaltungsprogramm,

vom freiwilligen Besuchsdienst bis zur spirituellen

Begleitung: Über 100 Mitarbeitende

helfen mit, für unsere Bewohnerinnen

und Bewohner eine Lebensumgebung zu

gestalten, die Unabhängigkeit und Geborgenheit

verbindet.

Neuer Raum für Ihr Zuhause

Unsere drei Häuser bieten Zimmer und

Wohnungen für über 150 Bewohnende –

alle mit Bad und Einbauschrank, viele mit

Balkon und Seesicht. Der Innenhof lädt als

Mittelpunkt des Zentrums zum Verweilen

ein, zur Begegnung oder auch zum gemeinsamen

Kaffeetrinken.

Zimmer und Wohnungen können Sie

selbst möblieren und einrichten. So sind

Sie bereits vom ersten Tag an in Ihren eigenen

vier Wänden zu Hause. Das neue Haus

Tabea bietet Ihnen im Rahmen der Erweiterung

zudem die einmalige Gelegenheit,

Ihr Zimmer oder Ihre Wohnung selbst auszusuchen.

Alle Pflegebedürfnisse abgedeckt

Uns ist wichtig, dass Menschen, die ins

Haus Tabea eingezogen sind, sich rundum

gut versorgt fühlen. Auch dann, wenn sie

irgendwann auf Pflege angewiesen sein

sollten. Unabhängig vom Grad des Pflegebedarfs

gilt: Wer im Haus Tabea wohnt, kann

in seinem Zimmer wohnen bleiben. Für spezifische

Pflegefälle und für die Betreuung

dementer Personen haben wir neu eigene

Abteilungen eröffnet, die nach aktuellen Erkenntnissen

eingerichtet sind – samt speziellem

Garten für Menschen mit Demenz.


Daheim sind wir dort,

wo wir verstanden werden.

– Christian Morgenstern

Zimmer

Haus B

Zimmer

Haus C

0 1 2 3 4 5m


Das neue Haus Tabea:

Erwarten Sie mehr …

Wohnen im Alter

Leben im Alter

Haus A

• 15 Einzelzimmer und 4 Wohnungen

Haus B

• 16 Einzelzimmer und 3 Wohnungen

Haus C

• 65 Einzelzimmer und 4 Wohnungen

96 Einzelzimmer

• 23 –34 m 2 (inkl. Nasszelle und

Einbauschränke)

• Balkon, Terrasse oder Erker

• Viele Zimmer mit Seesicht

• Eigene Nasszelle mit Dusche/WC

• Zimmereinrichtung mit Ihren

persönlichen Möbeln

11 Wohnungen (2 oder 2 1/2 Zimmer)

• 43 − 83 m 2 (inkl. Nasszelle und

Einbauschränke)

• Balkon, Terrasse oder Erker

• Die meisten Wohungen mit Seesicht

• Eigene Nasszelle mit Dusche/WC

• Mehrheitlich eigene Küche oder

Küchenschrank

• Wohnungseinrichtung mit Ihren

persönlichen Möbeln

Keine Zimmer und Wohnungen im Parterre

Ankommen –

dürfen statt müssen

• Einzug unabhängig von der Gesundheit

jederzeit möglich

• Regelmässiges Wochenprogramm und

kulturelle Veranstaltungen

• Möglichkeit zur Teilnahme an

Andachten und Gottesdiensten im Haus

• Vollpension: Ausgewogene Küche mit

saisongerechtem Angebot

• Wäscherei für Ihre private Wäsche

Sich willkommen fühlen –

verstanden werden

• Gemeinsam leben, Freundschaften

pflegen

• Unterstützung in allen Lebensbereichen

• Sicherheit für Sie und Ihre Angehörigen

dank Betreuung rund um die Uhr

• Pflege und Betreuung in Ihrem eigenen

Zimmer

• Betreuung durch den eigenen Hausarzt

möglich

Zuhause sein –

betreut und begleitet werden

• Neu: Station für Menschen mit Demenz

mit Wohngruppe und Pflegegruppe

• Neu: Tages- und Ferienbetreuung

• Neu: Station für spezifische Pflegefälle

und Palliative Care


HAUS C

Neudorfstrasse

Distanz zum Dorfzentrum

f 3 –7 Gehminuten

1

Mittendrin und

doch für sich

Empfang

f

Lichthof

1

HAUS B

2

Schärbächlistrasse

Innenhof mit

Cafeteria

1

Dorfzentrum

Stapfer Stiftung

Baumgärtlihof

f

3

Kapelle

HAUS A

Parkplatz

1

2

f

Distanz zum See und zur Fähre

5 –10 Gehminuten

3

Distanz zum Bahnhof und Schiffsteg

f 5 –10 Gehminuten

2

3


Willkommen im Haus Tabea.

Wir freuen uns auf Sie.

Haus Tabea Horgen

Schärbächlistrasse 2

8810 Horgen

Tel. 044 718 44 44

info@tabea.ch

www.tabea.ch

Die Stiftung Haus Tabea Horgen

ist ein Werk der Evangelisch-methodistischen Kirche

in der Schweiz EMK

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine