10.11.2012 Aufrufe

und bürgernah - Gemeinde Saarwellingen

und bürgernah - Gemeinde Saarwellingen

und bürgernah - Gemeinde Saarwellingen

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Saarwellingen</strong><br />

<strong>Saarwellingen</strong><br />

...einfach<br />

liebenswert<br />

modern<br />

<strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong>


<strong>Saarwellingen</strong><br />

... einfach liebenswert<br />

modern<br />

3 Vorwort Bürgermeister<br />

5 Zahlen – Daten – Fakten<br />

7 Ein Blick in die Geschichte<br />

11 Ortsteil <strong>Saarwellingen</strong><br />

13 Ortsteil Schwarzenholz<br />

15 Ortsteil Reisbach<br />

17 Eine <strong>Gemeinde</strong> zum Leben ...<br />

19 ... zum Arbeiten<br />

21 Sehenswürdigkeiten<br />

23 Natur <strong>und</strong> Freizeit<br />

25 Rad- <strong>und</strong> Wanderwege<br />

Nordic-Walking-Parks<br />

Familien- <strong>und</strong> Erlebnisbad<br />

Fitness<br />

26 Wir sind für Sie da!<br />

29 Politik – <strong>Gemeinde</strong>organe<br />

31 Kultur <strong>und</strong> Vereine<br />

32 Feste <strong>und</strong> Märkte<br />

37 Erziehung <strong>und</strong> (Weiter-)Bildung<br />

39 Kinder- <strong>und</strong> Jugendpflege<br />

41 Netzwerk Seniorenarbeit<br />

43 Medizinische Versorgung<br />

45 Wichtige Rufnummern<br />

46 Städtepartnerschaften<br />

49 Übernachten in <strong>Saarwellingen</strong><br />

Impressum<br />

<strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong>


<strong>Saarwellingen</strong><br />

Herzlich Willkommen<br />

in der <strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong><br />

im Herzen der Region<br />

Saar-Lor-Lux<br />

Als Bürgermeister der <strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong> begrüße<br />

ich Sie ganz herzlich in <strong>Saarwellingen</strong>. Mit dieser Broschüre<br />

will sich die <strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong> ihren Besuchern,<br />

Gästen, Neubürgern <strong>und</strong> möglichen Gewerbeansiedlern<br />

vorstellen sowie über ihre vielfältigen Angebote<br />

in den unterschiedlichsten Bereichen informieren. Ich<br />

möchte Ihnen Lust auf <strong>Saarwellingen</strong> machen.<br />

Eingebettet in eine herrliche Landschaft, verfügt <strong>Saarwellingen</strong><br />

über eine intakte Infrastruktur. Die Bereiche Wohnen,<br />

Arbeiten <strong>und</strong> Freizeit sprechen für die Qualitäten<br />

einer attraktiven, aufstrebenden <strong>Gemeinde</strong>, die vieles zu<br />

bieten hat. Hierbei kommt <strong>Saarwellingen</strong> insbesondere<br />

den Wünschen von Kindern <strong>und</strong> Jugendlichen, Familien<br />

<strong>und</strong> Senioren entgegen. Überzeugen Sie sich selbst!<br />

Die vielfältigen Themen der Broschüre werden Ihnen das<br />

Kennenlernen von <strong>Saarwellingen</strong> erleichtern. Den Bürgerinnen<br />

<strong>und</strong> Bürgern der <strong>Gemeinde</strong> wird sie insbesondere<br />

auch für den täglichen Umgang mit der <strong>Gemeinde</strong>verwaltung<br />

eine Hilfe sein.<br />

Ich hoffe, diese Broschüre weckt Ihr Interesse am kulturellen<br />

Leben in unserer <strong>Gemeinde</strong> mit den vielfältigsten<br />

Möglichkeiten für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Besonders<br />

freue ich mich, wenn Sie sich persönlich von der<br />

Attraktivität <strong>und</strong> Lebensfreude in <strong>Saarwellingen</strong> überzeugen.<br />

Wir sind sehr daran interessiert, <strong>Saarwellingen</strong> noch attraktiver<br />

zu machen. Dazu benötigen wir Ihre Hilfe. Für<br />

Fragen, Anregungen <strong>und</strong> Kritik stehen Ihnen meine Mitarbeiterinnen,<br />

Mitarbeiter <strong>und</strong> auch ich gerne zur Verfügung.<br />

Für das Zustandekommen dieser Broschüre danke ich<br />

allen Inserenten aus Industrie, Handel, Handwerk, Gastronomie<br />

<strong>und</strong> Dienstleistungsbereichen sehr herzlich.<br />

Mit fre<strong>und</strong>lichen Grüßen<br />

Ihr<br />

Michael Philippi<br />

Bürgermeister<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> saarwellingen<br />

3


Zahlen – Daten – Fakten<br />

B<strong>und</strong>esland Saarland<br />

Landkreis Saarlouis<br />

Höhe über NN 187 bis 332 Meter<br />

Geographische Angaben<br />

6°50’ östlicher Länge<br />

49°21’ nördlicher Breite<br />

Gemarkungsflächen in km 2<br />

Gesamt 42<br />

Wald 11,61<br />

Gewerbe 8,40<br />

Markierte Rad-/Wanderwege 100 km<br />

Vereine <strong>und</strong> Verbände 130<br />

Kinderspielplätze 22<br />

Bürgermeister Michael Philippi<br />

<strong>Gemeinde</strong>rat 33 Mitglieder<br />

<strong>Saarwellingen</strong><br />

... einfach liebenswert<br />

Einwohner (Stand 19.11.2007)<br />

Gesamt 13.834<br />

Ortsteil <strong>Saarwellingen</strong> 8.162<br />

Ortsteil Schwarzenholz 3.117<br />

Ortsteil Reisbach 2.555<br />

Anzahl Gewerbebetriebe 650<br />

Beschäftigte 3.372<br />

(Stand: 30.09.2006)<br />

Ausgewiesene Gewerbegebiete<br />

(Fläche, Arbeitsplätze)<br />

Industriegebiet »Dickenwald« 31 ha, 750<br />

Gewerbegebiet »John« 40 ha, 880<br />

Gewerbegebiet »Langwies« 3 ha, 100<br />

Industriepark <strong>Saarwellingen</strong> 40 ha, 700<br />

Campus Nobel (im Bau) 15 ha<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 5 saarwellingen


MARTIN<br />

Bahnhofstraße 47 · 66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Telefon 06838 2221 · Fax 06838 84778<br />

Uhren · Schmuck · Juwelen · Augenoptik<br />

Versichern<br />

Bausparen<br />

Reinhard Schäfer<br />

Diplom-Betriebswirt<br />

Organisationsleiter<br />

Versicherungsfachmann (BWV)<br />

Zum Rotwäldchen 91 Telefon (06838) 83844<br />

66793 <strong>Saarwellingen</strong> Telefax (06838) 993522<br />

E-Mail: schaefer-saarwellingen@t-online.de


Historie<br />

Ein Blick in die Geschichte<br />

Bodenf<strong>und</strong>e beweisen, dass in <strong>Saarwellingen</strong> bereits zur<br />

Bronzezeit Menschen lebten <strong>und</strong> arbeiteten. Später siedelten<br />

sich Kelten an. Es war die Nahtstelle der beiden<br />

Stämme der Mediomatriker (Metz) <strong>und</strong> der Treverer<br />

(Trier). Ihnen folgten die Römer <strong>und</strong> später die Franken,<br />

von denen unsere moselfränkische M<strong>und</strong>art herrührt.<br />

Wahrscheinlich wurde zur Zeit des fränkischen Landausbaus<br />

in der Talweitung des Hessbaches eine Siedlung<br />

gegründet, die nach ihrem Erbauer namens Wello<br />

oder Vailo, dann Wellingen oder Wellinga hieß.<br />

Die erste schriftliche Erwähnung von Wellingen kennen<br />

wir aus dem zehnten Jahrh<strong>und</strong>ert. Es handelt sich um<br />

eine Verordnung, in der „Wellingen“ genannt wird <strong>und</strong><br />

die aus den Jahren 931 bis 956 stammt. In einer Urk<strong>und</strong>e<br />

des Erzbischofs Albero (1131–1152) bestätigt<br />

dieser, dass seit der Zeit seines Vorgängers Routbart<br />

(931–956) eine Verordnung bestand, nach der die umliegenden<br />

Pfarreien verpflichtet waren, am Lutwinus-Tag<br />

nach Mettlach zu wallfahren. In diesem Verzeichnis ist<br />

auch der Ort Wellingen aufgeführt. Im Jahre 953 gab es<br />

bereits eine Pfarrei Wellingen-St. Martin, die zum Herzogtum<br />

Lothringen gehörte. Eine Vielzahl von Lehensnehmern<br />

Lothringens bezogen in der Folgezeit ihre Einkünfte<br />

aus Steuern <strong>und</strong> Abgaben der Wellinger Leibeigenen.<br />

Die schon früh erwähnte Burg Hesebach, im Besitz<br />

der Rollinger, wurde in den Wirren des Bauernkrieges<br />

zerstört.<br />

Saarwellinger Schloss im Jahr 1879<br />

<strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong><br />

mit den Ortsteilen <strong>Saarwellingen</strong>,<br />

Schwarzenholz <strong>und</strong> Reisbach<br />

In einer Urk<strong>und</strong>e des Jahres 1154 bestätigt Erzbischof Hillin<br />

von Trier dem Propst des Benediktinerklosters Lutre<br />

(Fraulautern) seine Besitzungen, wo unter anderem auch<br />

das Freigut Radisville (Reisweiler) genannt wird. Eine aus<br />

dem Jahre 1212 stammende Schenkungsurk<strong>und</strong>e des<br />

Grafen von Zweibrücken gibt Aufschluss darüber, dass<br />

dieser dem Kloster Lutre seine Besitzungen in Reisweiler<br />

übereignete, wobei in späteren Zeiten der Zusatz „<strong>und</strong><br />

Loupach“ (Labach) gemacht wurde.<br />

Im 16. Jahrh<strong>und</strong>ert besaßen der Graf von Nassau-Saarbrücken<br />

die Hälfte <strong>und</strong> die Herren von Kriechingen (heute<br />

Créhange/Moselle) <strong>und</strong> die von Rollingen (heute Raville/Moselle)<br />

je ein Viertel des Ortes <strong>Saarwellingen</strong>. Der<br />

Rollinger Anteil fiel 1550 durch Heirat an die Crichinger,<br />

die 1659 auch den Anteil von Saarbrücken erwarben.<br />

Der Ort Schwarzenholz wird urk<strong>und</strong>lich um das Jahr 1235<br />

als Pfarrei genannt. Die Kirche in der Dorfmitte war dem<br />

heiligen Willibrordus geweiht. Sie wurde im Dreißigjährigen<br />

Krieg zerstört.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 7 saarwellingen


Den Bann Schwarzenholz teilten sich im Mittelalter verschiedene<br />

ritterliche Herren, unter ihnen die Siersberger.<br />

Die mittelalterliche Geschichte von Schwarzenholz<br />

war jedoch geprägt durch die Zugehörigkeit zum adeligen<br />

Frauenkloster Fraulautern. Einen langwierigen Prozess<br />

mit dem Grafen von Nassau-Saarbrücken um die in<br />

Schwarzenholz liegenden Güter gewann die Abtei im<br />

Jahre 1765. Schwarzenholz galt als „Freie Reichsherrschaft“<br />

innerhalb des Deutschen Reiches. Herrin dieser<br />

„Unmittelbaren Freien Reichsherrschaft Schwarzenholz“<br />

war die letzte Äbtissin des Klosters Fraulautern,<br />

Sophie von Neuenstein. Bis zur Französischen Revolution<br />

umfasste die Herrschaft Schwarzenholz die Orte<br />

Schwarzenholz, Labach, Labacher Hof sowie Kunzen<strong>und</strong><br />

Hausermühle. Überbleibsel dieser Zeit sind u.a. die<br />

Reste einer alten Bannmühle <strong>und</strong> die Grenzsteine, die<br />

heute noch stehen <strong>und</strong> die Jahreszahl 1777 tragen.<br />

Reisweiler gehörte bis zur Französischen Revolution<br />

zum Teil zur Grafschaft Saarbrücken <strong>und</strong> zum anderen<br />

Teil als reichsritterschaftliches Gut den Herren von<br />

Hagen auf Motten bei Lebach <strong>und</strong> den Grafen von Kriechingen<br />

(Herrschaft Kriechingen-Püttlingen).<br />

Im Dreißigjährigen Krieg wurde <strong>Saarwellingen</strong><br />

<strong>und</strong> die in der Dorfmitte befindliche<br />

Burg vollständig zerstört. Nach dem Kriege<br />

kehrten erst 1650 nach <strong>und</strong> nach die in die<br />

Wälder geflohenen Überlebenden zurück. Sie<br />

bauten das Dorf wieder auf, zusammen mit Neusiedlern<br />

aus Lothringen <strong>und</strong> Schwaben, aus dem Elsass <strong>und</strong> Tirol,<br />

aus den Ardennen <strong>und</strong> sogar aus Dänemark. Im Jahre<br />

1659 ging <strong>Saarwellingen</strong> als „freie Reichsherrschaft“ in<br />

den alleinigen Besitz der Grafschaft Kriechingen über.<br />

Durch Erbschaft kam der Ort 1681 an die Grafen von Ostfriesland<br />

<strong>und</strong> 1726 an die Grafen von Wied-Runkel (Hessen).<br />

1715 wurde ein kleines Schloss mit Stallungen <strong>und</strong><br />

Scheunen in der Dorfmitte errichtet <strong>und</strong> diente als Verwaltungssitz.<br />

Die Auswanderungswelle ins Banat begann<br />

1764 nach dem Brand des Schlosses „aus Unachtsamkeit<br />

der Bediensteten“. Über 25 Familien zogen mit ihrem<br />

gesamten Hab <strong>und</strong> Gut nach Ungarn. Sie hofften, dort ein<br />

besseres Fortkommen zu finden. Im gleichen Jahr begann<br />

Graf Christian Ludwig von Wied-Runkel mit dem Bau<br />

eines größeren <strong>und</strong> imposanteren Schlosses, das nach<br />

zweijähriger Bauzeit fertig gestellt wurde.<br />

Nachdem die französischen Revolutionstruppen 1794<br />

<strong>Saarwellingen</strong>, Reisweiler, Schwarzenholz, Labach, Labacher<br />

Hof sowie Hauser- <strong>und</strong> Kunzenmühle besetzt hatten,<br />

wurden diese Orte 1795 dem Saar-Departement zugeteilt<br />

<strong>und</strong> gehörten zum Kreis Ottweiler im Kanton Lebach. Im<br />

Jahr 1797 wurde erstmals in einem Dokument ein Gremium<br />

aus Maire (Bürgermeister), Schöffen <strong>und</strong> weiteren<br />

Mitgliedern des Rates für die <strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong> erwähnt.<br />

Am 01.11.1800 wurden die Orte <strong>Saarwellingen</strong>,<br />

Reisweiler, Labach <strong>und</strong> Schwarzenholz zu einer Bürgermeisterei<br />

(Mairie) zusammengeschlossen. Schwarzenholz<br />

kam am 13.04.1801 zur Mairie Schwalbach.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 8 saarwellingen<br />

Brunnen vor dem Rathaus


Ortsmitte <strong>Saarwellingen</strong> im Jahr 1930 mit Ehrenmal (heute auf dem Saarwellinger Friedhof)<br />

Die französische Regentschaft (Département de la Sarre)<br />

endete mit dem preußischen Einmarsch 1814. Im 1. Pariser<br />

Frieden wurden die Grenzen wieder auf den Stand von<br />

1791 zurückverlegt. <strong>Saarwellingen</strong> stand vom 16.06.1814<br />

bis zum 05.06.1815 unter österreichisch-bayerischer Verwaltung,<br />

deren Hauptsitz sich in Bad Kreuznach befand.<br />

Diese Verwaltung verfügte am 10.11.1814, dass der Ort<br />

Schwarzenholz wieder der Bürgermeisterei <strong>Saarwellingen</strong><br />

zuzuteilen sei. Im 2. Pariser Frieden vom 20.11.1815<br />

wurde die deutsche Grenze in etwa auf die heutige Lage<br />

verschoben. Am 30.11.1815 wurde das Land feierlich an<br />

Preußen übergeben. Die Bürgermeisterei <strong>Saarwellingen</strong><br />

gehörte somit ab sofort zum Königreich Preußen, Regierungsbezirk<br />

Trier, Kreis Ottweiler <strong>und</strong> ab 01.07.1816 zum<br />

Kreis Saarlouis.<br />

In der Folgezeit teilte <strong>Saarwellingen</strong> das Schicksal Preußens<br />

(bis 1870), des Deutschen Reiches (1871 bis 1919),<br />

des Saargebietes unter Verwaltung des Völkerb<strong>und</strong>es<br />

(1920 bis 1935), des Dritten Reiches (1935 bis 1945),<br />

des autonomen Saarlandes (1947 bis 1956) <strong>und</strong> schließlich<br />

der B<strong>und</strong>esrepublik Deutschland seit dem 01.01.1956<br />

bis heute.<br />

Am 01.04.1937 wurden die <strong>Gemeinde</strong>n Reisweiler <strong>und</strong><br />

Labach zur neuen <strong>Gemeinde</strong> Reisbach zusammengeschlossen.<br />

Nach dem 2. Weltkrieg beantragten die <strong>Gemeinde</strong>räte<br />

der <strong>Gemeinde</strong>n <strong>Saarwellingen</strong>, Schwarzenholz<br />

<strong>und</strong> Reisbach, die Amtsbürgermeisterei <strong>Saarwellingen</strong><br />

aufzulösen <strong>und</strong> die drei <strong>Gemeinde</strong>n in die Selbständigkeit<br />

zu entlassen. Das saarländische Innenministerium<br />

löste am 01.04.1948 den Verwaltungsbezirk (Amt)<br />

<strong>Saarwellingen</strong> auf. Jede <strong>Gemeinde</strong> war wieder selbständig<br />

mit einem ehrenamtlichen aus der Mitte des <strong>Gemeinde</strong>rates<br />

gewählten Bürgermeister an der Spitze.<br />

Durch die am 01.01.1974 in Kraft getretene Gebiets<strong>und</strong><br />

Verwaltungsreform wurden die drei selbständigen<br />

<strong>Gemeinde</strong>n <strong>Saarwellingen</strong>, Schwarzenholz <strong>und</strong> Reisbach<br />

wieder zu einer Einheitsgemeinde zusammengeschlossen,<br />

die den Namen <strong>Saarwellingen</strong> führt.<br />

Historischer Grenzstein<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 9 saarwellingen


Saarw<br />

10<br />

Einwohner: 8.162<br />

Flächengröße: 21 km²


llingen<br />

Ortsteil <strong>Saarwellingen</strong><br />

<strong>Saarwellingen</strong> liegt mitten im grünen Landkreis Saarlouis.<br />

Im Einzugsbereich der Kreisstadt Saarlouis <strong>und</strong><br />

der Hüttenstadt Dillingen gehört <strong>Saarwellingen</strong> zum Industrie-Verdichtungsraum<br />

Untere Saar. Unmittelbar an<br />

der Gemarkungsgrenze befinden sich die Ford-Werke<br />

Saarlouis <strong>und</strong> das größte saarländische Stahlwerk, die<br />

Dillinger Hütte. Durch die Autobahnanschlussstelle<br />

Saar wellingen ist der Ort direkt an die A 8 angeb<strong>und</strong>en.<br />

Zu den Saarwellinger Ortsteilen Reisbach <strong>und</strong> Schwarzenholz<br />

gelangt man über die L 339 bzw. L 141. Zudem<br />

gehört <strong>Saarwellingen</strong> zur Hauptverkehrslinie des Öffentlichen<br />

Personennahverkehrs (ÖPNV).<br />

Als größter Ortsteil ist <strong>Saarwellingen</strong> Namensgeber der<br />

Großgemeinde <strong>und</strong> bildet gleichzeitig das Ortszentrum.<br />

Auf einer Fläche von 21 km 2 leben r<strong>und</strong> 8.200 Einwohner<br />

in landschaftlich reizvoller Lage. Die günstige Lage<br />

hat den Ausbau <strong>und</strong> die Weiterentwicklung des Ortes<br />

gefördert <strong>und</strong> den Wohn- <strong>und</strong> Freizeitwert erheblich gesteigert.<br />

Die früheren Bewohner von <strong>Saarwellingen</strong> waren Bauern,<br />

Landwirte, Handwerker, Berg- <strong>und</strong> Hüttenarbeiter. Nach<br />

dem Rückgang der Landwirtschaft um ca. 1900 wurden<br />

Viehhaltung <strong>und</strong> die Bewirtschaftung der Äcker nach der<br />

Schicht erledigt. Der so genannte Bergmanns-Bauer, wie<br />

man ihn damals nannte, war auch für <strong>Saarwellingen</strong> typisch.<br />

Heute ist <strong>Saarwellingen</strong> in erster Linie Wohn- <strong>und</strong><br />

Dienstleistungsgemeinde mit den Ausstattungsmerkmalen<br />

<strong>und</strong> dem Branchenmix eines Unterzentrums.<br />

Kath. Kirchengemeinde St. Blasius <strong>und</strong> St. Martinus<br />

Pastor Karl-Heinz Gorges<br />

Pfarramt · Tel. 2910<br />

Neuapaostolische Kirchengemeinde<br />

Vorsteher Manfred Timmer · Tel. 84472<br />

Evang. Kirchengemeinde Schwalbach<br />

Pfarrer Reinhard Janisch · Tel. 06834 53546<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 11 saarwellingen<br />

Ortsmitte <strong>Saarwellingen</strong><br />

Kirche St. Blasius Kirche St. Pius Historischer Grenzstein


Schwar<br />

Einwohner: 3.117<br />

Flächengröße: 7,3 km²<br />

12<br />

Ehrenmal Schwarzenholz


zenholz<br />

Ortsteil Schwarzenholz<br />

Schwarzenholz ist 4 km südöstlich von <strong>Saarwellingen</strong><br />

gelegen. Umgeben von Wiesen, Wäldern <strong>und</strong> Feldern<br />

ist der Ort an seiner südlichen Flanke unmittelbar an die<br />

Autobahnanschlussstelle Schwalbach/Schwarzenholz<br />

(A8) angeb<strong>und</strong>en. Nach <strong>Saarwellingen</strong> <strong>und</strong> zur Kreisstadt<br />

Saarlouis gibt es gute Busverbindungen.<br />

Auf einer Fläche von 7,3 km 2 leben r<strong>und</strong> 3.100 Einwohner<br />

in einer landschaftlich reizvollen Lage. Die damit verb<strong>und</strong>enen<br />

Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung lassen<br />

dem Ort einen hohen Wohn- <strong>und</strong> Erholungswert zukommen.<br />

Als typisches Arbeiterdorf setzte sich Schwarzenholz<br />

Mitte des letzten Jahrh<strong>und</strong>erts hauptsächlich aus Bergleuten,<br />

Hüttenarbeitern, Landwirten <strong>und</strong> Freiberuflern zusammen.<br />

Heute findet die Bevölkerung ihre Beschäftigung<br />

überwiegend im Dienstleistungssektor.<br />

Baumallee an der Hausermühle<br />

Kirche<br />

St. Bartholomäus<br />

Ortsmitte Schwarzenholz<br />

Kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus<br />

Pastor Hans Maria Thul · Pfarramt · Tel. 2974<br />

Evang. Kirchengemeinde Schwalbach<br />

Pfarrer Reinhard Janisch · Tel. 06834 53546<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 13 saarwellingen<br />

Historischer<br />

Grenzstein


St. Anna-Kapelle<br />

14<br />

Reisb


ach<br />

Sportpark Lohwiese<br />

Kirche St. Marien<br />

Einwohner: 2.555<br />

Flächengröße: 13,4 km²<br />

Ortsteil Reisbach<br />

Reisbach ist 5 km östlich von <strong>Saarwellingen</strong>, mit einer<br />

Gesamtausdehnung von etwa 4 km, an den südlichen<br />

Ausläufern des Hoxberges gelegen. Von der Autobahnanschlussstelle<br />

Schwalbach/Schwarzenholz<br />

(A 8) ist Reisbach über die L 140 bzw. L 306 gut zu erreichen.<br />

Nach <strong>Saarwellingen</strong> <strong>und</strong> zur Kreisstadt Saarlouis<br />

gibt es zudem gute Busverbindungen.<br />

In Reisbach wohnen r<strong>und</strong> 2.600 Einwohner auf einer<br />

Fläche von 13,4 km 2 . Die landschaftlich reizvolle Lage<br />

bietet den Menschen Erholung vom Alttagsstress.<br />

Anfang des letzten Jahrh<strong>und</strong>erts galten die Orte Reisweiler<br />

<strong>und</strong> Labach im Volksm<strong>und</strong> als Bergmannsbauerndörfer.<br />

Mehr als die Hälfte aller Beschäftigten war<br />

im Bergbau tätig. Durch landwirtschaftliche Haupt<strong>und</strong><br />

Nebenbetriebe wurden alle Flächen bewirtschaftet.<br />

Heute sind nur noch wenige Menschen hauptberuflich<br />

in landwirtschaftlichen Betrieben tätig. Die Bevölkerung<br />

findet ihre Beschäftigung überwiegend in<br />

Handels-, Gewerbe- <strong>und</strong> Dienstleistungsbetrieben der<br />

Region.<br />

Verwaltungsnebenstelle Reisbach<br />

Kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus<br />

Pastor Hans Maria Thul · Pfarramt · Tel. 2958<br />

Evangl. Kirchengemeinde Heusweiler<br />

Pfarrer Dieter Torkar · Pfarramt · Tel. 06806 951380<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 15 saarwellingen<br />

Historischer<br />

Grenzstein


Mohr Frank<br />

Maler <strong>und</strong><br />

Lackierermeister<br />

Innen - Außenanstriche u. Tapezierarbeiten<br />

Lackierarbeiten u. Kreative Maltechniken<br />

Lehm- <strong>und</strong> Dekorputze<br />

Bodenbelagsarbeiten u. Trockenausbau<br />

Lebacher Straße 99 · 66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Tel. 06838 980925 · Fax 068383 980926<br />

Mobil: 0173 7922512 · mohrfrank@web.de<br />

Der Fliesenfuchs GmbH<br />

Verlegung · Badmöbel · Sanitär · Naturstein<br />

- Modernes Fliesensortiment in großer Auswahl<br />

- R<strong>und</strong> 400 m 2 Ausstellungsfläche<br />

- Altersgerechte <strong>und</strong> barrierefreie Bäder<br />

- von der Planung bis zur Fertigstellung<br />

Robert-Bosch-Straße 6-8<br />

66773 Hülzweiler<br />

Telefon 06831 5010-774<br />

Telefax 06831 5010-775<br />

www.fliesenfuchs.biz<br />

Thomas Coen<br />

• Tapezierarbeiten<br />

• Innen - Außenanstriche<br />

• Lackierarbeiten<br />

• Innen - Außenputze<br />

• Bodenbelegsarbeiten<br />

• Dekorative Maltechniken<br />

Telefon 06838 84985<br />

Lebacher Straße 51 · 66793 <strong>Saarwellingen</strong>


Blick auf Reisbach<br />

<strong>Saarwellingen</strong><br />

im grünen Landkreis Saarlouis<br />

Eine <strong>Gemeinde</strong> zum Leben …<br />

Für das gemeinsame Leben der verschiedenen Generationen<br />

steht in <strong>Saarwellingen</strong> genügend Wohnraum zur<br />

Verfügung. In den ausgewiesenen Neubaugebieten ist in<br />

den letzten Jahren fleißig gebaut worden. Aufgr<strong>und</strong> der<br />

Auswirkungen des demografischen Faktors werden mittelfristig<br />

nur noch kleinere Neubaugebiete erschlossen.<br />

Bürgermeister, <strong>Gemeinde</strong>rat <strong>und</strong> Verwaltung arbeiten<br />

ständig daran, dass sich die Menschen in <strong>Saarwellingen</strong><br />

wohlfühlen. Die gut gewachsene Infrastruktur erlaubt die<br />

Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs vor der<br />

Haus tür, wie auch auf dem Wochenmarkt mit erntefrischem<br />

Obst <strong>und</strong> Gemüse. Die örtlichen Handels- <strong>und</strong> Gewerbebetriebe<br />

lassen kaum Wünsche offen. Eine umfassende<br />

medizinische Versorgung ist ebenfalls gewährleistet.<br />

Die Menschen sind heimatverb<strong>und</strong>en <strong>und</strong> pflegen fre<strong>und</strong>schaftliche<br />

<strong>und</strong> gutnachbarschaftliche Beziehungen. Sie<br />

wohnen in vertrauter Umgebung, können in der Nähe arbeiten<br />

<strong>und</strong> Kultur- <strong>und</strong> Freizeitangebote genießen. 130 kultur-<br />

<strong>und</strong> sporttreibende Vereine leisten dazu ihren Beitrag.<br />

Eine Sport- <strong>und</strong> Spielhalle, eine Festhalle, Mehrzweckhallen,<br />

Schulturnhallen, Jugendtreffs, ein Kulturzentrum,<br />

ein Fitnesszentrum <strong>und</strong> einige Vereinshäuser gehören<br />

zur guten Infrastruktur. Weitere öffentliche Einrichtungen<br />

in allen drei Ortsteilen sind Feuerwehrgerätehäuser,<br />

Friedhöfe, Sportplätze, Festplätze, Kinderspielplätze,<br />

Tennis-, Park- <strong>und</strong> Weiheranlagen.<br />

Die Volkshochschule hält ein umfangreiches Fortbildungsprogramm<br />

vor. Der Kulturtreff „Altes Rathaus“<br />

bietet ständig kulturelle Aktivitäten, sowohl regional als<br />

auch überregional.<br />

Zivil- <strong>und</strong> Kirchengemeinden arbeiten in <strong>Saarwellingen</strong><br />

Hand in Hand. Vier katholische Pfarrkirchen <strong>und</strong> eine<br />

neuapostolische Kirche laden zum Besuch der Heiligen<br />

Messe ein. Kapellen <strong>und</strong> Mariengrotten gibt es in allen<br />

drei Ortsteilen. Orte der Besinnung <strong>und</strong> Ruhe.<br />

Kulinarisch zeigt sich <strong>Saarwellingen</strong> von seiner internationalen<br />

Seite. Über 50 verschiedene gastronomische<br />

Einrichtungen laden zum Feiern <strong>und</strong> Verweilen in gemütlicher<br />

Atmosphäre ein.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 17 saarwellingen<br />

Freibad <strong>Saarwellingen</strong><br />

<strong>Saarwellingen</strong> gesamt<br />

Einwohner 13.834<br />

Flächengröße 42 km²<br />

Neubaugebiete<br />

Hülzweiler Pfad<br />

Krumme Längt<br />

Bahnt<br />

Neugeländ<br />

Campus Nobel (im Bau)<br />

Lehmkaul (in Planung)


Leben · Arbeiten · Wohnen<br />

Campus Nobel <strong>Saarwellingen</strong><br />

Gewerbegebiet John <strong>Saarwellingen</strong><br />

Stuhlflechter<br />

… zum Arbeiten<br />

Eine hervorragende Verkehrsanbindung über die A 8<br />

gehört zu den Vorteilen der <strong>Gemeinde</strong>. Das Autobahndreieck<br />

Saarlouis (A 620) <strong>und</strong> das Autobahnkreuz<br />

Saarbrücken (A1) sind unmittelbar zu erreichen, so<br />

dass nicht nur die Schwerpunkte des Saarlandes, sondern<br />

auch der Trierer Raum <strong>und</strong> der Bereich Kaiserslautern,<br />

Mannheim, Frankfurt <strong>und</strong> das Ruhrgebiet über<br />

direkte Autobahnverbindungen angefahren werden<br />

können. Gute Verkehrsanbindungen bestehen außerdem<br />

über die B 269 <strong>und</strong> die B 405.<br />

Schon immer hat die <strong>Gemeinde</strong> ein besonderes Augenmerk<br />

auf die Erschließung von Industrie- <strong>und</strong> Gewerbegebieten<br />

<strong>und</strong> die Ansiedlung von Unternehmen<br />

gelegt. Sie sind Investitionen in die Zukunft. R<strong>und</strong> 60<br />

neue Betriebe konnten sich in den letzten 20 Jahren in<br />

den Industrie- <strong>und</strong> Gewerbegebieten ansiedeln. Dadurch<br />

sind r<strong>und</strong> 2.000 neue Arbeitsplätze entstanden.<br />

Die Revitalisierung des Dynamit-Nobel-Geländes läuft<br />

auf vollen Touren. Auf einem von Waldflächen durchzogenen<br />

Gebiet von 50 ha werden auf dem neuen<br />

„Campus Nobel“ Dienstleistungen, hochwertiges Gewerbe,<br />

Wohnen <strong>und</strong> Freizeit ermöglicht. Ein See mit<br />

einer Fläche von 5 ha bildet den Mittelpunkt.<br />

Ausgewiesene Gewerbegebiete<br />

Industriegebiet »Dickenwald« 31 ha<br />

Gewerbegebiet »John« 40 ha<br />

Gewerbegebiet »Langwies« 3 ha<br />

Industriepark <strong>Saarwellingen</strong> 40 ha<br />

Campus Nobel 14 ha<br />

Anzahl Gewerbebetriebe 650<br />

Beschäftigte 3.372<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 19 saarwellingen


Mariengrotte Schwarzenholz<br />

20


Sehenswürdigkeiten<br />

sehenswert<br />

Auf einer Wanderung durch den Saarwellinger Wald,<br />

vorbei an historischen Grenzsteinen, einigen Kapellen<br />

<strong>und</strong> Grotten, gelangt man zu zahlreichen Naturdenkmalen<br />

oder einfach nur zu einem der vielen Weiher, die teils<br />

natürlich, teils von Menschenhand geschaffen sind.<br />

Innerhalb der Ortsbebauung erinnern viele Denkmäler<br />

an die Gefallenen der Weltkriege. Der Judenfriedhof in<br />

der Schliefstraße stellt ebenfalls ein Mahnmahl des letzten<br />

Weltkrieges dar. Einige historische Gebäude sind<br />

Zeuge der langen Saarwellinger Geschichte. Am bekanntesten<br />

ist das alte Saarwellinger Schloss (heute<br />

Rathaus).<br />

Zu sehen sind außerdem alte Bauern- <strong>und</strong> Bürgerhäuser,<br />

wie der Labacher Hof <strong>und</strong> „Schuhhannesen Haus“<br />

in Reisbach, die alte Bannmühle, die Hauser- <strong>und</strong> Kunzenmühle<br />

in Schwarzenholz, die „Laube“, ein altes Gasthaus<br />

in der Hülzweilerstraße <strong>und</strong> das historische Gebäude<br />

in der Engelstraße – heute Polizeidienststelle – in<br />

<strong>Saarwellingen</strong>.<br />

In der Crichwiese zwischen <strong>Saarwellingen</strong> <strong>und</strong> Reisbach<br />

stand einst ein Schloss, die Hessburg, auch Burg Hesebach<br />

genannt. Sie wurde in den Wirren des Bauernkrieges<br />

zerstört. An sie erinnert heute noch der Alte<br />

Schloßweg, der vorbei an der Schönstattkapelle zum<br />

Wildfreigehege Wolfsrath oder zum Nordschacht des<br />

Bergwerkes Ensdorf führt. Dort, in der Nähe des Husarenkreuzes,<br />

wo sich der Eichertsbach <strong>und</strong> der Hoxberger<br />

Bach zum Mühlenbach vereinigen, stand einst die Burg<br />

Labach auf dem Hangenhümes, einem Ausläufer des<br />

„Altes Rathaus“<br />

„Schuhhannesen Haus“ – Ältestes Bauernhaus in Reisbach<br />

Hinteren Weiherkopfes. Heute ist nur noch das Burgplateau<br />

zu sehen, das im Flur „Alte Burg“ liegt, wie die kleine<br />

Anlage auch vom Volksm<strong>und</strong> bezeichnet wird. Beeindruckend<br />

ist die wildromantische Schlucht, durch die sich<br />

der Mühlenbach vom Burgplateau bis zur Mündung in den<br />

Ellbach schlängelt. Oberhalb der Schlucht führt ein Wanderweg<br />

vorbei.<br />

Alte Grenzsteine sind Überbleibsel der „Freien Reichsherrschaften<br />

<strong>Saarwellingen</strong> <strong>und</strong> Schwarzenholz“. Viele<br />

sind noch erhalten, halb verwachsen oder im Wald verborgen.<br />

Kulturinteressierten Wanderfre<strong>und</strong>en wird der Historische<br />

Grenzsteinwanderweg empfohlen. Ausgehend<br />

vom Lachwald im Ortsteil <strong>Saarwellingen</strong> führt der Weg zunächst<br />

zum Frauenwald, südlich vom Ortsteil Schwarzenholz<br />

gelegen, um anschließend in nordwestlicher Richtung<br />

der alten Römerstraße bis zum Katzenwald zu folgen.<br />

Wildfreigehege<br />

Wolfsrath<br />

Das Naherholungsgebiet <strong>und</strong> Wildfreigehege Wolfsrath<br />

ist zu allen Jahreszeiten ein beliebter Treff für Familien <strong>und</strong><br />

Naherholungssuchende. Hier finden Wanderer gut ausgebaute<br />

Spazierwege. Rot- <strong>und</strong> Damwild, Wildschweine,<br />

Mufflons, Bergziegen <strong>und</strong> Enten sind hier zu beobachten.<br />

Zudem lernt der Besucher noch die heimische Flora <strong>und</strong><br />

Fauna kennen.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 21 saarwellingen


Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Woh<br />

ne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne fü<br />

el Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel M<br />

ere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere S<br />

otel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel Maurer · Unsere Sinne für Ihr Wohlergehen · Hotel<br />

Heinz<br />

&Feld<br />

GmbH<br />

Präzisions Werkzeug- <strong>und</strong> Sondermaschinenbau<br />

Gewerbegebiet Langwiese<br />

66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Telefon 0 68 38 / 90 34-0<br />

Telefax 0 68 38 / 90 34-16<br />

I-net: www.heinz-feld.de<br />

N


Freizeit<br />

Wanderweg im Oberscheidchen<br />

aturNatur <strong>und</strong> Freizeit<br />

<strong>Saarwellingen</strong>, im Herzen der Region Saar-Lor-Lux gelegen,<br />

bietet Erholungssuchenden ebenso wie Aktivurlaubern<br />

viele Möglichkeiten der Urlaubsgestaltung. Die zentrale<br />

Lage empfiehlt sich auch für abwechslungsreiche <strong>und</strong><br />

interessante Ausflüge. Kulturstätten in Saarlouis (5 km),<br />

Saarbrücken (25 km), Luxemburg (50 km), Trier (80 km),<br />

Metz (80 km) <strong>und</strong> das Weltkulturerbe Völklinger Hütte (15<br />

km) bieten hierfür eine abwechslungsreiche Auswahl.<br />

Wildfreigehege Wolfsrath<br />

<strong>Saarwellingen</strong> verfügt in den vorhandenen Hotels, Pensionen,<br />

Privatquartieren <strong>und</strong> Ferienwohnungen über mehr<br />

als 160 Betten in verschiedenen Preiskategorien. Über 50<br />

Restaurants, Gaststätten, Cafés, Hütten- <strong>und</strong> Wanderheime<br />

in den drei Ortsteilen <strong>Saarwellingen</strong>, Schwarzenholz<br />

<strong>und</strong> Reisbach laden zum Feiern <strong>und</strong> Verweilen ein.<br />

Eine Liste der Hütten- <strong>und</strong> Wanderheime kann bei der<br />

<strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong> angefordert werden.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 23 saarwellingen<br />

Campus Nobel – Blick auf den See


Brunnenstraße 9<br />

66793 <strong>Saarwellingen</strong>/Reisbach<br />

Telefon 06838 2994


Familien-Fahrrad-Tag am 3. Oktober Nordic-Walking-Tag<br />

Freibad <strong>Saarwellingen</strong><br />

Rad- <strong>und</strong> Wanderwege<br />

Das Netz der Rad- <strong>und</strong> Wanderwege wird in der <strong>Gemeinde</strong><br />

ständig erweitert. <strong>Saarwellingen</strong> bietet Freizeit<br />

in intakter Natur <strong>und</strong> Erholung direkt vor der Haustür.<br />

Für Joggen, Wandern <strong>und</strong> Ausgleichssport sind die<br />

Waldwege r<strong>und</strong> um die <strong>Gemeinde</strong> wie geschaffen. An<br />

allen R<strong>und</strong>wegen befinden sich gekennzeichnete Wanderparkplätze<br />

mit den Hinweistafeln „SaarWander-<br />

Land“.<br />

Mit vier R<strong>und</strong>wanderwegen (78 km), sowie dem barrierefreien<br />

R<strong>und</strong>weg für Rollstuhlfahrer (6 km), den überregionalen<br />

Routen Saar-Mosel-Weg (10 km) <strong>und</strong> Saar-<br />

Hochwald-Weg (6 km) sind auf dem <strong>Gemeinde</strong>gebiet<br />

<strong>Saarwellingen</strong> insgesamt 100 km Wanderwege ausgewiesen<br />

<strong>und</strong> markiert.<br />

Hinzu kommen 60 km<br />

ausgeschilderte Nordic-<br />

Walking-Strecken.<br />

Das Radwegekonzept für<br />

alle Ortsteile der <strong>Gemeinde</strong><br />

<strong>Saarwellingen</strong><br />

wird kontinuierlich weiterentwickelt<br />

<strong>und</strong> trägt so<br />

ebenfalls zu einer Verbesserung<br />

der Wohnsituation <strong>und</strong> dem Schutz der Umwelt<br />

bei. Die Radwegverbindung vom Ortsteil Reis bach<br />

nach <strong>Saarwellingen</strong> zum Freibad mit Anbindung zum<br />

Naherholungsgebiet Wolfsrath wurde im Jahr 1999 fertiggestellt<br />

<strong>und</strong> für den Verkehr freigegeben. Ende 2002<br />

wurde der Feldweg von der Hessbachbrücke am alten<br />

Schlossweg bis zum Husarenkreuz in der Nähe des<br />

Nordschachtes asphaltiert. Der Ausbau bedeutet für<br />

alle Radfahrer <strong>und</strong> Wanderer eine erhebliche Qualitätssteigerung<br />

dieses entlang des Hessbaches verlaufenden<br />

Weges. Um die Radverkehrs-Infrastruktur in der<br />

<strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong> weiter zu verbessern, wird<br />

auch der Radweg von Schwarzenholz nach <strong>Saarwellingen</strong><br />

gebaut.<br />

Nordic-Walking-Parks<br />

Zur Förderung der Ges<strong>und</strong>heit durch sportliche Betätigung<br />

<strong>und</strong> zur Tourismusförderung hat die <strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong><br />

drei Nordic-Walking-Parks installiert: „Am Steinberg“,<br />

„Im Lachwald“ <strong>und</strong> „R<strong>und</strong> um den Weiherkopf“.<br />

Der Park „Am Steinberg“ entstand in Zusammenarbeit<br />

mit der <strong>Gemeinde</strong> Nalbach. In den drei Parks stehen je<br />

drei Wegstrecken, von leicht bis schwer, zur Verfügung.<br />

Nordic-Walking-Fre<strong>und</strong>e können zwischen fünf Einstiegen<br />

auswählen. Eine entsprechende Wegbeschilderung navigiert<br />

den Walker sicher <strong>und</strong> zuverlässig zum Ausgangspunkt<br />

zurück. Zur Orientierung befindet sich an jedem Einstieg<br />

eine Hinweistafel „Nordic Walking“.<br />

Familien- <strong>und</strong> Erlebnisbad<br />

Zum hohen Wohn- <strong>und</strong> Freizeitwert der <strong>Gemeinde</strong> trägt<br />

ein modernes Freizeitbad bei, dessen zentrale Einheit ein<br />

Erlebnisbecken mit einer 60-Meter-Großwasserrutsche<br />

<strong>und</strong> ein davon getrenntes Sprungbecken ist. Ganz kleine<br />

Kinder können sich in einem separaten Planschbecken<br />

vergnügen. Die <strong>Gemeinde</strong> erzielt einen erheblichen Gewinn<br />

für die Umwelt durch die mit Solarenergie betriebene<br />

Wasseraufbereitung <strong>und</strong> wassersparenden Maßnahmen<br />

im sanitären Bereich.<br />

Abenteuerspielplatz, Beachvolleyballanlage, organisierte<br />

Wasserspiele <strong>und</strong> eine großzügige Liegewiese unterstreichen<br />

die Familienfre<strong>und</strong>lichkeit.<br />

Fitness – Wohlbefinden für<br />

Körper <strong>und</strong> Geist<br />

Kneippsche Anwendungen in Verbindung mit einem Spaziergang<br />

sind eine Wohltat. Die Kneipp-Anlage neben der<br />

Schutzhütte des Saarwald-Vereins im „Oberscheidchen“<br />

kühlt <strong>und</strong> erfrischt. Der Besuch im Fitnesszentrum Saia in<br />

der Nähe des Freizeitbades verspricht Wohlergehen. Gezieltes<br />

Aufbautraining, spezielle Gymnastik gegen Rükkenbeschwerden<br />

oder auch die entspannende Sauna gehören<br />

ebenso dazu, wie der vitaminreiche, erfrischende<br />

Drink.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 25 saarwellingen


<strong>Gemeinde</strong>verwaltung <strong>Saarwellingen</strong><br />

Bürgermeister Michael Philippi<br />

Hausanschrift <strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong><br />

Schloßplatz 1, 66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Postfachanschrift <strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong><br />

Postfach 1065, 66788 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Telefon / Telefax 06838 9007-0 / 06838 9007-112<br />

E-Mail info@saarwellingen.de<br />

Internet www.saarwellingen.de<br />

Saarwellinger<br />

Nachrichten sn@saarwellingen.de<br />

Öffnungszeiten<br />

Bürgerbüro<br />

Montag, Dienstag, Mittwoch 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr<br />

Donnerstag 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr<br />

Freitag 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr<br />

Übrige Ämter<br />

Montag bis Donnerstag 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr<br />

Freitag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr<br />

Amt für Jugend, Senioren <strong>und</strong> Soziales<br />

Montag <strong>und</strong> Donnerstag nachmittags geschlossen<br />

Sprechst<strong>und</strong>e des Bürgermeisters<br />

Nach vorheriger telefonischer Vereinbarung<br />

Tel. 06838 9007-123<br />

Von links: Martin Müller, Norbert Hoffmann, Brigitte Fersing,<br />

Andreas Paul, Marion Alt, Heike Groß, Petra Grässer,<br />

Hermann Kettenhofen, Raim<strong>und</strong> Puhl (Leiter).<br />

Es fehlen: Rainer Gerstner, Josef Fresen<br />

Bürgerbüro Allgemeine Auskünfte <strong>und</strong> Tourist-Information,<br />

Ausgabe gemeindlicher Publikationen, Eintrittskarten für kulturelle<br />

Veranstaltungen <strong>und</strong> Schwimmbadkarten (Zeit- <strong>und</strong> Saisonkarten),<br />

Anmeldungen für Kinderferienaktionen, Aufgaben<br />

nach dem Melderecht, Pässe, Personalausweise <strong>und</strong> Führerscheine,<br />

Beglaubigungen <strong>und</strong> Lebensbescheinigungen, Führungszeugnisse,<br />

Fischereischeine, F<strong>und</strong>sachen, Haushaltsbescheinigung<br />

für Kindergeld, H<strong>und</strong>esteuer (An- <strong>und</strong> Abmeldung<br />

eines H<strong>und</strong>es), Lohnsteuerkarten, Müllservice (Müllsäcke, Müll<strong>und</strong><br />

Biotonnen, Plaketten für Kühlgeräte-Entsorgung), Namens<strong>und</strong><br />

Anschriftenänderungen in Kfz-Scheinen bei Umzug im<br />

Landkreis Saarlouis, R<strong>und</strong>funkgebührenbefreiung, Untersuchungsberechtigungsscheine,<br />

Vergünstigungen bei Telefongebühren,<br />

Wehrerfassung<br />

Ordnungsamt Feuerwehrangelegenheiten, Gaststättenwesen,<br />

Gewerbeanmeldungen, Hilfspolizist, Jugendschutz, Kampfh<strong>und</strong>e,<br />

Lärmbekämpfung, Ortspolizeibehörde, Statistik <strong>und</strong><br />

Wahlen, Tierschutz, Tollwutbekämpfung, Vereinswesen, Verkehrsangelegenheiten,<br />

Versammlungsstättenverordnung, Viehzählung,<br />

Waffenscheine, Zivilschutz<br />

Wir sind für<br />

Von links: Doris Leik-Kautenburger, Roland Steffen (Leiter),<br />

Hannelore Kühn, Christine Weisgerber<br />

Amt für Jugend, Senioren <strong>und</strong> Soziales Allgemeine Hilfe zum<br />

Lebensunterhalt, Asylbewerber-Betreuung, Behindertenbeirat,<br />

Erziehungsgeld, Ehrungen für die älteren Mitbürger- <strong>und</strong> Mitbürgerinnen,<br />

Heizungsbeihilfe, Hilfe zur Pflege in Heimen, Kleiderbeihilfe,<br />

Pflegegeld für häusliche Pflege, Rentenanträge, -versicherung,<br />

Seniorenarbeit, Schwerbehindertenanträge, Unterhaltssicherung,<br />

Wohngeld, <strong>Gemeinde</strong>jugendpflege, Eltern-Kind-<br />

Gruppen (Betreuung), Haus der Jugend, Kindergärten <strong>und</strong> Kinderkrippen,<br />

Internet-Café »Surfer’s Paradise«, Jugendhilfe,<br />

Jugendrat, Wahlen zum Jugendrat, Jugendtreffs, Kinder- <strong>und</strong> Jugendkultur,<br />

Kinderferienaktionen, Nachwuchsehrungen (Sport<strong>und</strong><br />

Kulturpreisträger), Vorträge zum Jugendschutz<br />

Von links: Bernd Gabriel, Sigrid Bettscheider, Frank Leinenbach,<br />

Daniele Both, Cornelia Rohe, Mechthild Reiter, Ernst<br />

Noh (Leiter), Joachim Neu, Hans Conrad, Hedwig Bock,<br />

Wolfgang Sauer<br />

Hauptamt Allgemeine Verwaltung, Alters- <strong>und</strong> Ehejubiläen,<br />

Archivangelegenheiten, Amtliche Bekanntmachungen (Saarwellinger<br />

Nachrichten), Bürgerberatung, EDV, Informationstechnik,<br />

Datenschutz, Empfänge <strong>und</strong> Ehrungen, Fastnacht,<br />

Schlossfest, Heimatpflege, Internetangelegenheiten, Kulturangelegenheiten<br />

<strong>und</strong> Vereinsbetreuung, Kulturzentrum Altes Rathaus,<br />

Personalangelegenheiten, Presse- <strong>und</strong> Öffentlichkeitsarbeit,<br />

Ratsangelegenheiten, Sitzungsdienst, Schulverwaltung,<br />

Städtepartnerschaften, Tourismusförderung, Wahlen, Wirtschaftsförderung,<br />

Zentrale Verwaltung


Wir sind für Sie da<br />

Sie da!<br />

Von links: Karl-Josef Dennemärker (Leiter), Heribert Urnau,<br />

Silvia Sauer, Thomas Philipps (Revierförster), Joachim<br />

Leinenbach<br />

Liegenschaften Baustellenvergabe, Freizeiteinrichtungen,<br />

Freibad, Forstverwaltung, Gr<strong>und</strong>stücksangelegenheiten, Hallen<br />

<strong>und</strong> Sportanlagen, Jagdgenossenschaften, Marktangelegenheiten,<br />

Sozialer Wohnungsbau, Umlegungen, Vermietung <strong>und</strong><br />

Verpachtung gemeindlicher Anwesen, Versicherungen<br />

Norbert Hoffmann (Leiter), Rainer Gerstner<br />

Standesamt Adoptionen, Eheschließungen, Geburtenanmeldungen,<br />

Sterbefälle, Vorm<strong>und</strong>schaften. Hochzeitsgesellschaften<br />

können nach der standesamtlichen Zeremonie in der gemütlichen<br />

Atmosphäre des Gewölbekellers das Ja-Wort des<br />

Brautpaares mit einem Gläschen Sekt feiern.<br />

Von links: Hans-Werner Heckmann, Hans-Peter Heckmann,<br />

Birgit Kohlhepp, Gerhard Kessler, Silvia Klos, Hans-Jürgen<br />

Groß, Norbert Spurk (Leiter) Es fehlt: Karin Müller<br />

Finanzverwaltung Finanzielle Angelegenheiten, Gr<strong>und</strong>steuer,<br />

Gewerbesteuer, Gebühren <strong>und</strong> Abgaben, <strong>Gemeinde</strong>kasse, <strong>Gemeinde</strong>steuern,<br />

Haushaltssatzung, Haushaltspläne, Kämmerei,<br />

Kostenrechnung, Kredite, Schuldendienst, Rechnungsprüfungen,<br />

Spendenbescheinigungen, Vergnügungssteuer, Vollstrekkungswesen,<br />

Zahlungsverkehr<br />

Von links: Rainer Schumacher (Betriebshofleiter), Stefan<br />

Becker, Monika Braun, Siegbert Molitor (Leiter), Dr. Bettina<br />

Fliedner-Weyrich, Martin Bickar, Petra Bettscheider-Eisenbart<br />

Bauamt <strong>und</strong> Betriebshof Abwasserbetrieb, Bauanträge, Bauvoranfragen,<br />

Bebauungspläne, Betriebshof, Denkmalpflege,<br />

Friedhofswesen, Hoch-, Tief- <strong>und</strong> Landschaftsbau, Hausnummerierung,<br />

Kinderspielplätze, Kompostierungsanlage, Umwelt,<br />

Naturschutz <strong>und</strong> Landschaftspflege, Park- <strong>und</strong> Grünanlagen,<br />

Ortskernsanierung, Planungsangelegenheiten, Straßenunterhaltung,<br />

Wertstoffcontainer<br />

Von links: Bruno Martin, Klaus Gerstner, Andreas Klein, Slava Antonov, Michael Hartmann, Markus Meinl, Monika Schmude, Karin<br />

Schäfer, Uwe Kus, Friedbert Braun, Volker Mahler, Karin Mieth, Günther Hahn, Gottfried Hemmer, Frank Martin, Ditmar Meyer,<br />

Reiner Ruthardt, Karl-Heinz Schattke, Leo Weisgerber, Hans-Josef Jochem, Rainer Schumacher.


Vertretung Fraktionsvorsitzende<br />

1. Beigeordneter<br />

Armin Weisgerber<br />

CDU<br />

Tel. 6871<br />

2. Beigeordneter<br />

Erich Jochem<br />

FWG<br />

Tel. 82233<br />

3. Beigeordneter<br />

Hans-Wilhelm Stein<br />

CDU<br />

Tel. 7797<br />

<strong>Saarwellingen</strong><br />

Ortsvorsteher Erwin Maas<br />

FWG<br />

Tel. 4007<br />

Schwarzenholz<br />

Ortsvorsteher Franz-Josef Kelkel<br />

SPD<br />

Tel. 82499<br />

Reisbach<br />

Ortsvorsteher Heinrich Bauer<br />

CDU<br />

Tel. 92494<br />

Bürgermeister<br />

SPD 14 Sitze<br />

Michael Philippi<br />

Tel. 06838 9007-123<br />

FWG 6 Sitze<br />

CDU 13 Sitze<br />

<strong>Gemeinde</strong>rat <strong>Saarwellingen</strong> Sitzverteilung<br />

(33 Mitglieder)<br />

SPD 5 Sitze<br />

FWG 4 Sitze<br />

Ortsrat <strong>Saarwellingen</strong> Sitzverteilung<br />

(13 Mitglieder)<br />

SPD 6 Sitze<br />

FWG 1 Sitze<br />

Ortsrat Schwarzenholz Sitzverteilung<br />

(11 Mitglieder)<br />

SPD 2 Sitze<br />

FWG 3 Sitze<br />

CDU 4 Sitze<br />

CDU 4 Sitze<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 29 saarwellingen<br />

Ortsrat Reisbach Sitzverteilung<br />

(11 Mitglieder)<br />

Stefan Weirich<br />

SPD<br />

Tel. 3874<br />

Armin Weisgerber<br />

CDU<br />

Tel. 6871<br />

Reiner Altmeyer<br />

FWG<br />

Tel. 7651<br />

CDU 6 Sitze<br />

Ortsvorsteher <strong>und</strong> Ortsräte <strong>Gemeinde</strong>organe


Elektrotechnikermeister<br />

- Installationen Neu- & Altbau<br />

- Leuchten & Zubehör<br />

- Sprechanlagen<br />

- SAT-Anlagen<br />

- Alarmanlagen<br />

- Photovoltaikanlagen<br />

- Elektr. Rolladen- & Torantriebe<br />

Tel. 0 68 38 / 98 45 98<br />

Tulpenstrasse 5 • 66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Kultur<br />

Vere<br />

Dechent<br />

Automobile GmbH<br />

Das neue Autohaus für Audi-Verkauf<br />

<strong>und</strong> Audi-Service in Saarlouis<br />

www.dechent.de<br />

Ihr VW-, VW-Nutzfahrzeuge-, Audi-Händler für<br />

Verkauf <strong>und</strong> Service sowie Opel-Service-Partner<br />

Rodener Schanze 3 · 66740 Saarlouis<br />

Telefon: 06831 - 48 97 10


ine<br />

Kultur <strong>und</strong> Vereine<br />

<strong>Saarwellingen</strong> bietet jährlich ein breites Spektrum kultureller<br />

Veranstaltungen. Als Kulturzentrum für <strong>Saarwellingen</strong><br />

wurde im Jahr 1994 der „Treffpunkt Altes Rathaus“<br />

eröffnet. In diesem markanten, für die Geschichte<br />

des Ortes bedeutsamen Gebäude, hat sich seither eine<br />

viel beachtete Kulturszene gebildet. Das Programm beinhaltet<br />

Konzerte, kleines Theater, Kabarett, Vorträge,<br />

Ausstellungen <strong>und</strong> die Möglichkeit, sich in Kursen verschiedener<br />

Anbieter weiterzubilden.<br />

Ebenfalls seit 1994 steht der Gewölbekeller des Rathauses<br />

als Veranstaltungsraum zur Verfügung. Die<br />

„Jazzwerkstatt“ <strong>und</strong> der Philosophietreff „Cave Philo“<br />

gehören zu den festen Einrichtungen im Keller des ehemaligen<br />

Schlosses.<br />

Die vielfältigen Aufgaben in den Bereichen „Kultur <strong>und</strong><br />

Vereine“ werden vom Kulturamt der <strong>Gemeinde</strong> erledigt.<br />

Zu den Hauptaufgaben zählt die Programmgestaltung in<br />

den gemeindlichen Kultureinrichtungen ebenso, wie die<br />

Förderung <strong>und</strong> intensive Zusammenarbeit mit den örtlichen<br />

Vereinen. Die „Saarwellinger Jazzwochen“ im<br />

Frühjahr <strong>und</strong> die „Jazzholidays“ in den Sommerferien erfreuen<br />

sich wachsender Beliebtheit.<br />

Über 130 Vereine bieten auch der Jugend vielfältige Betätigungsmöglichkeiten.<br />

Das rege Vereinsleben in allen<br />

Ortsteilen findet Ausdruck in zahlreichen Frühjahrs- <strong>und</strong><br />

Sommer- sowie Sportfesten, Turnieren, aber auch Ausstellungen,<br />

Theateraufführungen, Chor- <strong>und</strong> Musikkonzerten.<br />

Die Dachorganisationen „Heimat- <strong>und</strong> Verkehrsverein<br />

Saar wellingen“ <strong>und</strong> die „Vereinsgemeinschaft Reisbach“<br />

beheimaten zahlreiche Kultur- <strong>und</strong> Sport-, Tierzucht-<br />

<strong>und</strong> sonstige Vereine, die der gesamten Dorfgemeinschaft<br />

vielfältige Freizeitmöglichkeiten bieten.<br />

Kulturtreff Altes Rathaus<br />

Infos über die Vereine unter www.saarwellingen.de/freizeit.html<br />

Reitgelände „Auf der Höh“<br />

Bouleplatz Weidenbruch<br />

In allen Ortsteilen ist das Interesse am Vereinssport sehr<br />

stark ausgeprägt. Jugendförderung <strong>und</strong> Nachwuchsarbeit<br />

sind eine Selbstverständlichkeit. Intensives Training <strong>und</strong><br />

Ausdauer bringen den Erfolg. Beim Volleyball beispielsweise<br />

sind Teamgeist, Geschick <strong>und</strong> Kondition gefordert.<br />

Tennis hat sich auch in <strong>Saarwellingen</strong> in den letzten 20<br />

Jahren zum Volkssport entwickelt, im Sommer im Freien,<br />

im Winter in der Halle. Doch wenn das r<strong>und</strong>e Leder rollt,<br />

gibt es kein Halten. Fußball ist <strong>und</strong> bleibt eine Sportart,<br />

die begeistert. Am Wochenende auf dem Sportplatz; da<br />

ist in der <strong>Gemeinde</strong> was los. Ob auf den Kunstrasenplätzen<br />

in Schwarzenholz <strong>und</strong> Reisbach oder auf dem Naturrasenplatz<br />

in <strong>Saarwellingen</strong>. Freizeit <strong>und</strong> Sport, das heißt<br />

ganz klar: 1:0 für <strong>Saarwellingen</strong>.<br />

Skateboard- <strong>und</strong> Streetballanlagen sind weitere Pluspunkte<br />

der <strong>Gemeinde</strong>. Jeder Ortsteil verfügt über solche<br />

Einrichtungen. Die Jugendlichen nehmen dieses Angebot<br />

begeistert an.<br />

<strong>Saarwellingen</strong> hatte als erste <strong>Gemeinde</strong> im Saarland eine<br />

BMX-Anlage gebaut, die hervorragend in die Landschaft<br />

eingepasst wurde <strong>und</strong> heute noch genutzt wird.<br />

Das Reitgelände „Auf der Höh“ ist dem Pferdesport vorbehalten.<br />

Hier wurden bereits Deutsche Meisterschaften<br />

<strong>und</strong> Europameisterschaften ausgetragen. Boulespielen ist<br />

auf dem Vormarsch: die Vereine aus <strong>Saarwellingen</strong> <strong>und</strong><br />

Schwarzenholz nehmen seit Jahren mit großem Erfolg an<br />

den Meisterschaften teil. Der Boule-Club <strong>Saarwellingen</strong><br />

spielt sogar in der 1. B<strong>und</strong>esliga.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 31 saarwellingen


„Wellinger Greesen“<br />

Feste <strong>und</strong> Märkte<br />

In allen drei Ortsteilen finden während der Freiluftsaison<br />

zahlreiche Vereins- <strong>und</strong> Sommerfeste statt. Den Höhepunkt<br />

in den Sommermonaten stellt das Saarwellinger<br />

Schlossfest am ersten August-Wochenende dar. Hier sind<br />

die Vereine gefordert, mit Darbietungen für sich zu werben.<br />

Zahlreiche Freiluft-Restaurants <strong>und</strong> ein ansprechendes<br />

kulturelles Rahmenprogramm zeichnen das Schlossfest<br />

aus. Ein attraktives Show- <strong>und</strong> Musikprogramm auf<br />

drei großen Bühnen lockt jährlich bis zu 30.000 Besucher,<br />

an, auch von außerhalb.<br />

Brauchtumsfeste haben in <strong>Saarwellingen</strong> eine lange Tradition.<br />

Da wird auch mal zünftig gefeiert. Lyoner vom<br />

Schwenker, ein kühles Pils oder wohlschme ckende<br />

Weine: Eben „savoir vivre“ in <strong>Saarwellingen</strong>.<br />

Zu den bekanntesten Brauchtumsfesten in der Region<br />

zählt der „Wellinger Greesentag“. Die „Faasend“ wurde<br />

schon immer groß geschrieben. Die älteste urk<strong>und</strong>liche<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 32 saarwellingen<br />

Kirmes in <strong>Saarwellingen</strong><br />

Feste<br />

M


Montagskonzert zur Schwarzenholzer Kirmes<br />

ärkte<br />

Erwähnung der Saarwellinger Fastnacht stammt aus<br />

dem Jahr 1624. Zentraler Punkt der jährlichen Straßenfastnacht<br />

ist der „Saarwellinger Nationalfeiertag“, der<br />

Fette Donnerstag, in <strong>Saarwellingen</strong> „Greesentag“ genannt.<br />

Für die Einheimischen ist dieser Tag seit Jahrzehnten<br />

ein besonderer Festtag. Der Fastnachtsbrauch,<br />

wie er sich auch heute noch mit seinen alten Masken -<br />

typen, den „Greesen“, darstellt, wird von Generation zu<br />

Generation weitergegeben <strong>und</strong> übernommen. Die<br />

„Greesen“ waren schon immer der tragende Maskentyp<br />

bei den Veranstaltungen am Fetten Donnerstag. Das<br />

Wort „Grees“ steht in sprachlicher Verbindung zu Greis.<br />

Eine „Grees“ ist also eine Großmutter. In früheren Zeiten,<br />

als die Mädchen zu Fastnacht in Omas Klamottenkiste<br />

griffen, ähnelten sie in ihren Fastnachtskostümen<br />

Großmüttern <strong>und</strong> verstärkten diesen Eindruck noch<br />

durch entsprechende Masken.<br />

Feste in <strong>Saarwellingen</strong><br />

„Wellinger Greesentag“ . . . . . . . . . . .an Fetten Donnerstag<br />

Rosenmontagsumzug . . . . . . . . . . . . .an Rosenmontag<br />

Saarwellinger Jazzwochen . . . . . . . . .im März<br />

Nordic-Walking-Tag . . . . . . . . . . . . . . .am letzten Sonntag im April<br />

Maibaumsetzen . . . . . . . . . . . . . . . . .30. April<br />

Jazzholidays . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .in den Sommerferien<br />

Schlossfest <strong>und</strong> Sommerkirmes . . . . .am 1. Augustwochenende<br />

Familienfahrradtag . . . . . . . . . . . . . . .am 3. Oktober<br />

Feste in Schwarzenholz<br />

Maibaumsetzen . . . . . . . . . . . . . . . . .30. April<br />

St. Bartholomäuskirmes . . . . . . . . . . .am 3. Augustwochenende<br />

Radrennen <strong>und</strong> Volksradfahren . . . . . .am 1. Septemberwochenende<br />

Erntedankfest des Bauernvereins . . . .am letzten Sonntag im September<br />

Feste in Reisbach<br />

Maibaumsetzen . . . . . . . . . . . . . . . . .am 30. April<br />

Westernfest im Jungenwald . . . . . . . .am 2. Juniwochenende<br />

St. Marien-Kirmes . . . . . . . . . . . . . . . .am 2. Septemberwochenende<br />

Zahlreiche Vereins- <strong>und</strong> Sommerfeste in allen Ortsteilen<br />

Am „Greesentag“ gilt in <strong>Saarwellingen</strong> der absolute Ausnahmezustand.<br />

Ganz <strong>Saarwellingen</strong> „steht Kopp“. Wohin<br />

man auch blickt, überall ziehen die „Greesen“ mit ihren<br />

Furcht einflößenden Masken ausgelassen durch die Straßen<br />

<strong>und</strong> treiben allerhand Schabernack. Wer wohl dahinter<br />

steckt? So manch einer wird bei der Demaskierung<br />

überrascht sein! Aber meist verbirgt sich hinter dem „runzeligen<br />

Greesengesicht in dem Kapotthut“ ein junges,<br />

hübsches Mädchen.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 33 saarwellingen<br />

Erntedankfest in Schwarzenholz


Saarwellinger Rosenmontagsumzug<br />

Bereits am Vormittag begibt sich ein immenser „Greesenzug“<br />

der Saarwellinger Kinder <strong>und</strong> Jugendlichen<br />

zum Rathaus, wo auf der Bühne ein karnevalistisches<br />

Programm aufgeführt wird.<br />

Am Abend wird dann das Prinzenpaar von den beiden<br />

Saarwellinger Fanfarenzügen, dem Musikverein „Harmonie“,<br />

den Rot-Weißen-Funken, den Gold-Blauen-<br />

Funken <strong>und</strong> den vielen „Greesen“ zum Schlossplatz<br />

geleitet, um dort das Rathaus zu stürmen. Der Bürgermeister<br />

<strong>und</strong> seine Gefolgschaft werden entmachtet.<br />

Das Prinzenpaar übernimmt für die tollen Tage die Regentschaft.<br />

Das abschließende Feuerwerk ist der Höhepunkt<br />

dieses Tages. Dann herrschen Jubel <strong>und</strong> Trubel<br />

in allen Sälen <strong>und</strong> Lokalen des Ortes sowie im Riesenfestzelt<br />

auf dem Festplatz Breitwiese.<br />

Impressionen der traditionellen Kirmes in Schwarzenholz mit dem „Kirwenbaddis“<br />

Der Rosenmontag bildet den Abschluss der Straßenfastnacht.<br />

Zahlreiche kostümierte Gruppen marschieren<br />

durch <strong>Saarwellingen</strong>. Mit ihren farbenprächtigen Kostümen<br />

<strong>und</strong> geschmückten Wagen locken sie jährlich bis zu<br />

40.000 Besucher aus nah <strong>und</strong> fern an.<br />

An die Zeit der Hexenverfolgungen erinnert die Verbrennung<br />

des „Kirwenhannes“ zum Abschluss der St. Marien-<br />

Kirmes Reisbach am zweiten Septemberwochenende.<br />

Altes Brauchtum wird traditionell auch an der Schwarzenholzer<br />

Kirmes gepflegt. Das Patronatsfest am dritten Augustwochenende<br />

schließt alljährlich mit der Gerichtsverhandlung,<br />

sowie Verurteilung <strong>und</strong> Verbrennung des „Kirwenbaddis“<br />

auf dem Katzenberg, wo im Mittelalter die<br />

grausamen Hexenverbrennungen stattfanden.<br />

Das Erntedankfest in Schwarzenholz hat sich seit 1956<br />

zu einer großen Gemeinschaftsveranstaltung vieler Ortsvereine<br />

entwickelt. Am letzten Wochenende im September<br />

wird hier Erntedank mit einem großen Umzug gefeiert.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 34 saarwellingen<br />

Saarwellinger Schlossfest


Zuhörer bei einem Konzert in Alten Rathaus<br />

Musik am Schlossfest<br />

Abschlussauftritt Jazzholidays<br />

<strong>Saarwellingen</strong> jazzt ....<br />

In den letzten Jahren hat sich <strong>Saarwellingen</strong> zu einem<br />

Treffpunkt der Jazzszene im Kreis Saarlouis entwickelt.<br />

Neben regelmäßigen Konzerten <strong>und</strong> Matineen im Alten<br />

Rathaus veranstaltet der Kulturförderverein „Treffpunkt<br />

Altes Rathaus“ gemeinsam mit der <strong>Gemeinde</strong> nach dem<br />

Fastnachtstrubel die „Saarwellinger Jazzwochen“ mit<br />

sechs Jazzkonzerten.<br />

Zu einem der wichtigsten Veranstaltungen in diesem Rahmen<br />

hat sich der Workshop „Internationale Jazzholidays“<br />

entwickelt, der während der Sommerferien stattfindet. Die<br />

Teilnehmer (Anfänger <strong>und</strong> Profis), die aus ganz Europa<br />

nach <strong>Saarwellingen</strong> kommen, erhalten von hochkarätigen<br />

Dozenten Instrumental- <strong>und</strong> Combounterricht. Der Workshop<br />

endet mit einem Abschlusskonzert. Auf einer großen<br />

Bühne präsentieren die verschiedenen Combos das<br />

Programm, das sie sich in der Woche erarbeitet haben.<br />

Den Abschluss der vielen Jazzveranstaltungen im Jahr<br />

macht die Jailhouse Bigband mit der Veranstaltung<br />

„Bockbier <strong>und</strong> Bigband“ – ebenfalls im Alten Rathaus.<br />

Infos unter www.saarwellingen.de oder<br />

beim Kulturamt der <strong>Gemeinde</strong>: 06838 9007-128.<br />

saarwellingen<br />

35<br />

Tel. 06838-84686<br />

Friseur<br />

Michaela Bruch<br />

Meisterbetrieb<br />

Bahnhofstrasse 50 · 66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

www.friseur-merlin.de · friseur.merlin@web.de


Erziehung <strong>und</strong> (Weiter-)Bildung<br />

Die Versorgung mit Kindergartenplätzen ist gesichert.<br />

<strong>Saarwellingen</strong> Telefon<br />

Kath. Kindergarten St. Blasius mit Kinderkrippe Schwester Marienhild 1061<br />

Kath. Kindergarten St. Pius mit Integrativer Kinderkrippe Beatrix Henne 3150<br />

Integrativer Kindergarten „Rappelkiste“<br />

der Lebenshilfe Kreisvereinigung Saarlouis e.V. Martha Langenfeld 984754<br />

Schwarzenholz<br />

Kath. Kindergarten St. Elisabeth<br />

Altersgemischte Gruppe (in Planung) Elisabeth Himbert 2716<br />

Reisbach<br />

Kath. Kindergarten St. Marien Christa Feld 2691<br />

Kinderbetreuung<br />

Eltern-Kind-Gruppen <strong>Saarwellingen</strong> Regina Stark 3944<br />

Spielkreise Reisbach Melitta Bastuck 82199<br />

In der <strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong> gibt es insgesamt 22 Kinderspielplätze. Für die <strong>Gemeinde</strong> war es immer wichtig, in<br />

allen Neubaugebieten attraktive Spielplätze zu integrieren. Der Abenteuerspielplatz im Naherholungsgebiet „Wolfsrath“<br />

ist neben den zahlreichen Tieren ein beliebter Anziehungspunkt für alle Kinder.<br />

Die <strong>Gemeinde</strong> unterhält zwei Gr<strong>und</strong>schulen mit jeweiligem Betreuungsangebot. Im Schulzentrum ist die ebenfalls mit<br />

Nachmittagsbetreuung ausgestattete Erweiterte Realschule angesiedelt.<br />

Gr<strong>und</strong>schulen<br />

Gutbergschule <strong>Saarwellingen</strong> Rektor Hans-Peter Klauck 983807 <strong>und</strong><br />

- Dependance Kappelschule 983796<br />

Astrid-Lindgren-Schule Reisbach Rektorin Dorothee Henrici-Bunk 830846<br />

- Dependance Schwarzenholz (bis Juni 2008) Rektorin Dorothee Henrici-Bunk 983987<br />

Erweiterte Realschule Rektor Otmar Woll 90060<br />

Kreissonderschule G<br />

(Schule für Geistigbehinderte) Rektorin Ute Krebs-Müller 983900<br />

Kreisvolkshochschule <strong>Saarwellingen</strong> Helmut Leidinger 983697<br />

Gudrun Rohe 860778<br />

Kath. Erwachsenenbildung Oswald-von-Nell-Breuning-Haus 06831 7602-41<br />

Kreismusikschule <strong>Saarwellingen</strong> Manfred Heupel 3029<br />

Weiterführende Schulen wie Gymnasien, Fachoberschulen, Höhere Handelsschulen <strong>und</strong> Berufsfachschulen befinden<br />

sich in der nahen Kreisstadt Saarlouis (6 km), sowie in den Städten Dillingen (8 km) <strong>und</strong> Lebach (11 km).<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 37 saarwellingen


Jos. Schommer GmbH<br />

Bauunternehmung<br />

Ruf 06872/1391<br />

66679 Losheim-Wahlen


Kinder u. Jugend<br />

Kinder- <strong>und</strong> Jugendpflege<br />

Kinder <strong>und</strong> Jugendliche finden in <strong>Saarwellingen</strong> besondere<br />

Beachtung. R<strong>und</strong> 200 Veranstaltungen <strong>und</strong> Jugendfreizeiten<br />

bietet die <strong>Gemeinde</strong>jugendpflege jährlich an.<br />

Zudem unterstützt sie sowohl Vereine als auch freie Gruppen<br />

<strong>und</strong> Einzelpersonen. Die kommunale Jugendarbeit ist<br />

zu einem nicht mehr wegzudenkenden Element des öffentlichen<br />

Lebens geworden.<br />

Im Jahr 1995 wurde das „Haus der Jugend“ im Ortszentrum<br />

eröffnet. Es entstanden Räumlichkeiten für offene<br />

Jugendarbeit, Vereine <strong>und</strong> Eltern-Kind-Gruppen. Durch die<br />

Einrichtung des Internet-Cafés „Surfers Paradise“ wurde<br />

auch dem Multi-Media-Zeitalter Rechnung getragen.<br />

Reger Betrieb <strong>und</strong> hohe Nutzung dieses Hauses zeugen<br />

von einer gelungenen Konzeption.<br />

In den Ortsteilen Reisbach <strong>und</strong> Schwarzenholz unterhält<br />

die <strong>Gemeinde</strong> ebenfalls Jugendtreffs. Sie sind ein wesentlicher<br />

Bestandteil im vielfältigen Angebot der Jugendpflege.<br />

In allen Ortsteilen wurden Streetballanlagen <strong>und</strong> Skateboardbahnen<br />

installiert.<br />

Zu den regelmäßigen Freizeitangeboten für Kinder gehört<br />

beispielsweise das Treffen der Umweltdetektive. Im<br />

Wolfsrath gehen die Detektive auf die Pirsch. Sie beobachten<br />

Bergziegen, Rot- <strong>und</strong> Damwild. Spielerisch erlernen<br />

die jungen Detektive den richtigen Umgang mit der<br />

Pflanzen- <strong>und</strong> Tierwelt.<br />

Nahezu alle Vereine unterhalten Jugendabteilungen. Die<br />

zahlreichen ehrenamtlich tätigen Verantwortlichen, Trainer<br />

<strong>und</strong> Betreuer leisten wertvolle <strong>und</strong> förderliche Vereinsarbeit<br />

im Kinder- <strong>und</strong> Jugendbereich. Die erreichten Leistungen<br />

<strong>und</strong> Erfolge bei Kreis-, Landes <strong>und</strong> Deutschen<br />

Meisterschaften zeugen von einer guten <strong>und</strong> erfolgreichen<br />

Kinder- <strong>und</strong> Jugendarbeit.<br />

Ein besonderes Gütesiegel erhielt <strong>Saarwellingen</strong> 1998,<br />

als die <strong>Gemeinde</strong> als Standort für die b<strong>und</strong>esweite „Kinderkarawane“<br />

ausgewählt wurde.<br />

Saarwellinger Kinder in einem Freizeitpark<br />

Haus der Jugend <strong>Saarwellingen</strong><br />

Kinderspielplatz „Neugeländ“<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 39 saarwellingen


Netzwerk Seniorenarbeit<br />

Schon seit Jahren ist erkennbar, dass in unserer Gesellschaft<br />

immer mehr ältere Menschen leben werden. Die<br />

demografische Entwicklung zeigt, dass in den nächsten<br />

Jahren bedeutend mehr Menschen älter als 60 Jahre,<br />

denn jünger als 20 Jahre sein werden. Aufgr<strong>und</strong> der Statistiken<br />

ist heute schon abzusehen, welche Brisanz dieses<br />

Thema in sich birgt.<br />

An diesem Punkt hat die <strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong> Mitte<br />

2006 mit ihrer Initiative „Netzwerk Seniorenarbeit“ angesetzt<br />

mit dem Ziel, ein Gesamtkonzept zu entwickeln. Vorhandene<br />

Angebote <strong>und</strong> Unterstützungsmaßnahmen der<br />

verschiedenen Träger <strong>und</strong> Verbände wurden gebündelt,<br />

Perspektiven entwickelt <strong>und</strong> Themenschwerpunkte gebildet.<br />

Bisher sind viele Veranstaltungen <strong>und</strong> Aktivitäten mit<br />

sehr guter Resonanz durchgeführt worden.<br />

Senioren?<br />

Wir tun was!<br />

Saarwellinger Senioren in Aktion<br />

Naturdenkmal „Gericke-Eiche“<br />

Für die <strong>Gemeinde</strong> ist es wichtig, die vorhandenen Strukturen<br />

noch stärker zu vernetzen <strong>und</strong> die Angebotspalette<br />

für diese Altersgruppe zu optimieren.<br />

Die demographische Entwicklung wird in der <strong>Gemeinde</strong><br />

<strong>Saarwellingen</strong> nicht als „Problematik“ angesehen, sondern<br />

als Chance für eine gut funktionierende gemeinwesenorientierte<br />

Senioren- <strong>und</strong> Altenarbeit.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 41 saarwellingen


H<strong>und</strong>esalon Picobello<br />

Termine nach Vereinbarung<br />

Pflege<br />

von H<strong>und</strong>en<br />

aller Rassen<br />

<strong>und</strong> Größen<br />

Bärbel Stadler<br />

Schwarzenholzerstr. 31<br />

66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Tel. 06838 986293<br />

www.h<strong>und</strong>esalonpicobello.de<br />

Hebamme<br />

Katja<br />

Oesch-Eisenbart<br />

• Vorsorge<br />

• Nachsorge<br />

Tel: 0 68 38 / 83 01 20 · Mobil: 0178 / 4 77 92 82<br />

Krankengymnastik<br />

Beate Gemmel-Hassel<br />

Brückenstraße 10<br />

66793 <strong>Saarwellingen</strong>-Schwarzenholz<br />

Telefon 06838 84991


Medizinische Versorgung<br />

Medizinische<br />

Versorgung<br />

Ärzte für Allgemeinmedizin Straße Ort Telefon<br />

Dr. med. Egbert Adolph Schloßplatz 16 <strong>Saarwellingen</strong> 2348<br />

Ulrike Borkowski Engelstr. 5 <strong>Saarwellingen</strong> 2419<br />

Dr. med. Erich Reichert Kirchenstr. 83 Reisbach 90000<br />

Gabriele Rohn - Internistin Vorstadtstr. 2 <strong>Saarwellingen</strong> 80460<br />

Dr. med. Siegfried Rupp Dorfstr. 23 Schwarzenholz 81036<br />

Dr. med. Alexander Borkowski Am Schäferpfad 2 <strong>Saarwellingen</strong> 2515<br />

Dr. med. Alfred Hoffmann Dorfstr. 13 Schwarzenholz 3060<br />

Kinderarzt<br />

Dr. med. Uwe Spaniol Bahnhofstr. 40 <strong>Saarwellingen</strong> 92592<br />

Tierarzt<br />

Dr. Jörg Waschbüsch Schloßstr. 46 <strong>Saarwellingen</strong> 81242<br />

Zahnärzte<br />

Hermann-Josef Hähl Wilhelmstr. 2 <strong>Saarwellingen</strong> 92110<br />

Dr. Otmar Henz Wilhelmstr. 10 <strong>Saarwellingen</strong> 81491<br />

Dr. Ursula Rabung <strong>und</strong> Martin Rabung Schloßplatz 2 <strong>Saarwellingen</strong> 2296<br />

Steffen Steinbrück Kirchenstr. 83 Reisbach 83216<br />

Michael Völkel Zum Steinhübel 8 Schwarzenholz 2766<br />

Apotheken<br />

Husaren-Apotheke Hans-Werner Engel Kirchenstr. 49 a Reisbach 82900<br />

Löwen-Apotheke Bärbel Erhart Lebacher Str. 11 <strong>Saarwellingen</strong> 2739<br />

Schulze-Kathrin-Apotheke Helmut Alt Bartholomäusstr. 8 Schwarzenholz 92626<br />

St. Martin-Apotheke Jörg Heilemann Schloßplatz 5 <strong>Saarwellingen</strong> 2551<br />

Gabriele Rohn<br />

Internistin<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo–Fr von 8.00–11.00 Uhr<br />

Di <strong>und</strong> Do von 15.00–17.00 Uhr<br />

<strong>und</strong> nach Vereinbarung<br />

Michael Völkel<br />

Zahnarzt<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo Mo. – FFr.<br />

8.30 – 12.00 Uhr<br />

Mo Mo. <strong>und</strong> FFr.<br />

14.30 – 18.00 Uhr<br />

Di. <strong>und</strong> Do Do. 14.30 – 19.00 Uhr<br />

saarwellingen<br />

43<br />

Vorstadtstraße 2 · 66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Tel. (0 68 38) 8 04 60 · Fax 8 53 07<br />

Zum Steinhübel 8 · 66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Telefon 06838 2766


Automobil Technik Baus<br />

KFZ - Meisterbetrieb<br />

Reifen - Räder<br />

Autoglas<br />

Wartung aller Fahrzeuge<br />

Klimaservice<br />

Unfallinstandsetzung<br />

Fahrzeugtuning<br />

Fahrzeugzubehör<br />

Car-Hifi - Navigation<br />

Klimaelektronik & Mechanik<br />

Werner-von-Siemens-Str.15a · 66793 <strong>Saarwellingen</strong> · Tel.: 06838.80312<br />

Gardinen u.<br />

Condé<br />

Klaus<br />

Raumdesign<br />

Gardinen<br />

Sonnenschutz<br />

Polsterei<br />

Bodenbeläge<br />

Bahnhofstr. 33<br />

66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Tel. 06838-35 07


NOTRUF-Nummern<br />

Wichtige<br />

Rufnummern<br />

Polizei 110<br />

Feuer 112<br />

Notarzt - Rettungsleitstelle 19222<br />

TWS – Technische Werke <strong>Saarwellingen</strong> · Erdgas, Strom, Wasser 9005-0 · NOTRUF: 9005-55<br />

Gift-Notruf – Uni-Klinik Homburg 06841 19240<br />

Polizeiwache <strong>Saarwellingen</strong> 92447<br />

Polizeiinspektion Lebach 06881 5050<br />

Wichtige Rufnummern<br />

Feuerwehr<br />

Wehrführer Bernd Paul 3832<br />

Löschbezirksführer <strong>Saarwellingen</strong> Stefan Müller 3606<br />

Stellvertreter Norbert Hild 80273<br />

Löschbezirksführer Schwarzenholz Frank Maurer 83141<br />

Stellvertreter Dirk Meyer 7310<br />

Löschbezirksführer Reisbach Karsten Kleinbauer 6659<br />

Stellvertreter Lothar Thull 7880<br />

Feuerwache Saarlouis 06831 2011<br />

Krankentransporte<br />

Jürgen Lessel (nur sitzend) Schwarzenholz 81366<br />

Funk-Taxi (nur sitzend) <strong>Saarwellingen</strong> 90150<br />

Pflegeeinrichtungen/Pflegedienste<br />

Schulze-Kathrin-Hof 0800 8500075<br />

Kirchliche Sozialstation Saarlouis/<strong>Saarwellingen</strong> 06831 91950<br />

Pflegeteam Donie 92020<br />

Lebenshilfe Kreisvereinigung Saarlouis<br />

Einrichtung für Menschen mit Behinderung Uwe Nisius 98270<br />

Forstdienststelle<br />

Revierförster Thomas Philipps 99391-162<br />

Postdienst<br />

Postagentur <strong>Saarwellingen</strong> Drogerie Kessler 2667<br />

Postagentur Schwarzenholz Toto Iris Schaum 6868<br />

Postagentur Reisbach N.N.<br />

Schiedsstellen<br />

<strong>Saarwellingen</strong> Irmgard Köhler-Uhl 0171 5210814<br />

Schwarzenholz Ralf Porzel 3308<br />

Reisbach Dr. Alois Prediger 4916<br />

Öffentlicher Personennahverkehr<br />

KVS Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis AG 66740 Saarlouis 06831 94020<br />

RWS GmbH – Mein Stadt- <strong>und</strong> Land-Bus 66111 Saarbrücken 0681 416230<br />

Sonstige<br />

Baubetriebshof Rainer Schumacher 99391-160<br />

privat: 82509<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 45 saarwellingen


Bourbon-Lancy<br />

Die Partnerschaft mit der charmanten Kurstadt in Burg<strong>und</strong><br />

besteht seit 1990. Bourbon-Lancy ist mit seinen<br />

r<strong>und</strong> 6.000 Einwohnern zugleich Ferienort im Grünen.<br />

Ein Thermalbad dient der Heilung von Rheuma <strong>und</strong> Arthrose.<br />

Die Stadt bietet in ihrem Badeviertel „St. Léger“<br />

ausgedehnte Park- <strong>und</strong> Grünanlagen. Das Freizeitangebot<br />

umfasst Theater, Konzerte, Kino, Tennisanlagen,<br />

Freibad <strong>und</strong> Kinderspielplätze. Beliebt sind die Ferienwohnungen<br />

am See <strong>und</strong> das Erlebnisbad „Damona“.<br />

Das älteste Bauwerk der Stadt, die aus dem 11./12.<br />

Jahrh<strong>und</strong>ert stammende Kirche St. Nazaire, beheimatet<br />

heute ein Museum. Der Uhrenturm „Beffroi“ (14. Jh.),<br />

das nach Madame de Sévigné genannte Holzhaus <strong>und</strong><br />

weitere Fachwerkhäuser bilden gemeinsam das malerische<br />

Altstadtviertel im Zentrum der Stadt. Zu den Gebäuden<br />

aus dem 18. <strong>und</strong> 19. Jahrh<strong>und</strong>ert gehören das<br />

Schloss Sarrien, das Rathaus, die Thermaleinrichtungen<br />

<strong>und</strong> die Kapelle des Kurhospitals Alligre. Für einen Kuraufenthalt<br />

oder einen Kurzurlaub ist die an der Loire gelegene<br />

Stadt in Burg<strong>und</strong>, bestens geeignet. Kulinarische<br />

Genüsse aus Burg<strong>und</strong> lassen nicht nur die Herzen von<br />

Gourmets höher schlagen.<br />

saarwellingen<br />

46<br />

Städtep<br />

Thermalviertel in Bourbon-Lancy<br />

Uhrenturm „Beffroi“


artnerschaften<br />

Die Partnerschaften mit Bourbon-Lancy in Frankreich, Stochov in Tschechien<br />

<strong>und</strong> der Marktgemeinde Reisbach in Bayern haben sich prächtig entwickelt.<br />

Gaselbach in Reisbach/Vils<br />

Marktplatz Reisbach/Vils<br />

Golfplatz in Reisbach/Vils<br />

Reisbach/Vils<br />

Im Jahr 2007 wurde das 25-jährige Jubiläum der Partnerschaft<br />

gefeiert. Die Partnerschaft mit der Marktgemeinde<br />

Reisbach an der Vils besteht also seit 1982 <strong>und</strong><br />

ist somit auch die älteste Partnerschaft der <strong>Gemeinde</strong><br />

<strong>Saarwellingen</strong>.<br />

Reisbach, im Landkreis Dingolfing-Landau gelegen, ist<br />

Schauplatz einer bewegten Vergangenheit <strong>und</strong> zugleich<br />

ein ebenso lebens- wie liebenswürdiges Stück niederbayerischer<br />

Gegenwart. Die Vilstalgemeinde, Heimat<br />

der Hl. Wolfsindis, hat bedeutende Persönlichkeiten, wie<br />

zwei Bischöfe <strong>und</strong> den Mitbegründer des Münchener<br />

Oktoberfestes, hervorgebracht. Diese „Drei großen<br />

Reisbacher“ sind auf einer Säule mitten auf dem Marktplatz<br />

verewigt. Heute hat sich Reisbach zu einem der<br />

schönsten Märkte Deutschlands entwickelt. Dies bestätigt<br />

die Preisverleihung des B<strong>und</strong>es Deutscher Landschaftsarchitekten<br />

im Jahre 1991. Das Erholungsgebiet<br />

Mittleres Vilstal mit dem Vilstalsee, einem weit verzweigten<br />

Rad- <strong>und</strong> Wanderwegenetz, dem Sportzentrum<br />

mit Tennisanlagen, sowie einer 18-Loch Golfanlage<br />

<strong>und</strong> dem Bayern-Park versprechen eine niveauvolle Freizeitgestaltung<br />

für alle.<br />

Stochov<br />

Die Partnerschaft mit der Stadt Stochov wurde im Jahr<br />

2006 offiziell besiegelt. Fre<strong>und</strong>schaftliche Beziehungen<br />

zwischen beiden Kommunen bestehen bereits seit 1990.<br />

Erste Kontakte wurden vom Schwarzenholzer Männergesangverein<br />

(Deutsche Eintracht) mit dem Bergwerkschor<br />

Kladno (Kreisstadt nahe Stochov) geknüpft. Seither findet<br />

neben offiziellen Verbindungen <strong>und</strong> etlichen Fre<strong>und</strong>schaften<br />

auf familiärer <strong>und</strong> Vereinsbasis ein regelmäßiger<br />

Jugendaustausch statt. Der internationale Jugendaustausch<br />

leistet einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung<br />

in einem zusammenwachsenden Europa.<br />

Nach der politischen Wende ist der tschechische Nationalfeiertag<br />

auf den Namenstag des Hl. Wenzel festgelegt<br />

worden. Als Geburtsort hat Stochov den Schutzpatronmit<br />

der Errichtung des Wenzeldenkmals im Stadtzentrum<br />

gewürdigt. Alljährlich am 28. September wird der Nationalfeiertag<br />

in Stochov mit der Wenzelkirmes gebührend<br />

gefeiert.<br />

In den letzten Jahren hat die Stadt zahlreiche Maßnahmen<br />

zur Verbesserung der örtlichen Infrastruktur vorgenommen.<br />

Mit dem Bau des neuen Sportzentrums mit Tennisplätzen,<br />

Squashanlage, Bowlingbahn <strong>und</strong> Sporthalle hat<br />

Stochov auch auf dem Freizeitsektor einen großen Schritt<br />

nach vorne getan. Durch die Nähe zur „Goldenen Stadt“<br />

Prag bietet sich Stochov als lohnendes Ziel für einen Kurzurlaub<br />

an.<br />

Wenzeldenkmal<br />

in Stochov<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 47 saarwellingen


Mentaltraining<br />

Seminare<br />

Telefontraining<br />

Marketing/PR<br />

effektiv<br />

effizient<br />

Coaching<br />

lösungsorientiert<br />

Kommunikation<br />

Präsentation<br />

Visionsarbeit<br />

Power <strong>und</strong> Balance<br />

Wellness<br />

Ges<strong>und</strong>heit<br />

Entspannen in angenehmer Saarwellinger Lage...<br />

CHRISTEL M. NEY Marketing/PR · Kommunikationstraining<br />

Moselstraße 1 · 66809 Nalbach · Tel. 06838 84142 · Fax 06838 984680 · christel.ney@t-online.de


Übernachten<br />

in <strong>Saarwellingen</strong><br />

Hotels, Gasthöfe, Appartements,<br />

Ferienwohnungen, Privatzimmer Anschrift 06838 Betten Internet/E-Mail<br />

<strong>Saarwellingen</strong><br />

Hotel-Restaurant Maurer *** Schloßstr. 58 86000 45 www.hotel-maurer.de<br />

Hotel-Restaurant „Waldstube“ Neuer Kirchplatz 6–8 7007 21 www.waldstube-saarwellingen.de<br />

Landgasthof „St. Georg“ Werner-von-Siemens-Str. 26 98660 23 www.landgasthof-stgeorg.de<br />

Gasthaus „Zum Fippe“ Bischof-Rupertus-Ring 2 81323 8<br />

Gasthaus Lachwald *** Lachwald 1 2533 8 www.lachwald.de<br />

Fritz, Ferdinand Bahnhofstr. 110 2321 5<br />

Masloh, Walburga Schloßplatz 18 3035 4<br />

Familie Fritz Donaustr. 59 80107 3<br />

Familie Jochum *** Am Vogelhain 17 7810 4<br />

Familie Walesch *** Lachwald 3 83829 4 joachim.walesch@gmx.de<br />

Gall, Helena Hülzweilerstr. 13 1562 13 ferien@calib.de<br />

Herber, Marlene Zum Rotwäldchen 85 06831 121712 2<br />

Schirra, Lotte Birkenweg 13 3727 4<br />

Summa, Hans-Peter Engelstr. 18 82109 6 summahp@t-online.de<br />

Theobald, Harald Bahnhofstr. 167 80418 4 Htheo21660@aol.com<br />

Well, Annemarie Am Neugeländ 20 840111 3<br />

Schwarzenholz<br />

Junk, Iris Forststr. 22 4904 2 milmj@web.de<br />

Kleer, Marlen Lohbachstr. 3 6153 2<br />

Reisbach<br />

Backes, Helga Labachstr. 79 7084<br />

Braun, Thomas Zum Jungenwald 12 92058 1 braun-reisbach@t-online.de<br />

Klein, Agnes *** Gartenstr. 36 4889 4<br />

Leinenbach, Berta Kirchplatz 13 2835 4 hkf.philippi@t-online.de<br />

Philippi, Doris Kirchenstr. 59 9865747 4 hkf.philippi@t-online.de<br />

Weinand, Theresia Am Bohnenberg 57 81936 3<br />

Impressum<br />

Herausgeber: Christel M. Ney in Zusammenarbeit mit der <strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong><br />

Konzeption, Redaktion, Anzeigen- <strong>und</strong> Objektleitung:<br />

Christel M. Ney, Moselstraße 1, 66809 Nalbach, 06838 84142, Fax: 06838 9846800<br />

Titelentwurf <strong>und</strong> Gestaltung: Timo Pfeifer · www.timopfeifer.de<br />

Fotos: <strong>Gemeinde</strong>archiv <strong>Saarwellingen</strong>, Gerhard Schneider, Gerhard Alt<br />

Herstellung, Lithographie <strong>und</strong> Druck: Saarländische Druckerei <strong>und</strong> Verlag GmbH<br />

Auflage: 3600<br />

Nachdruck, auch auszugsweise, sowie jede andere Form der Reproduktion nur mit<br />

ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers.<br />

Der redaktionelle Inhalt wurde sorgfältig erarbeit. Dennoch wird für die Richtigkeit von Angaben,<br />

Ratschlägen <strong>und</strong> Hinweisen sowie für eventuelle Druckfehler keine Haftung übernommen.<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 49 saarwellingen<br />

Stand: 20.11.2007


Jede Druckerei<br />

ist gleich?<br />

Bei uns sehen Sie den Unterschied auf den ersten Blick:<br />

Die SDV macht mehr als nur einen guten Job. Statt<br />

reiner Routine begeistern wir uns täglich für Ihr<br />

Anliegen. Das qualifiziert uns als echte Problemlöser.<br />

Wir denken mit, von der Planung des Printproduktes<br />

bis zumpostoptimierten Versand. Wir wollen langfristige<br />

Partnerschaften, keine kurzfristigen Profite.<br />

Wir sind erstklassige Logistiker. Mit uns sparen Sie Zeit<br />

<strong>und</strong> Kosten.<br />

Und unsere Ausstattung? Wir haben für Sie investiert:<br />

in neue Räume <strong>und</strong> modernste Verfahrenstechnik.<br />

Was das bringt? Begeisterte K<strong>und</strong>en, die Lust auf SDV<br />

haben.<br />

Ihre Saarländische Druckerei &Verlag GmbH<br />

Werner-von-Siemens-Straße 31<br />

66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Tel. (068 38) 8 64-0<br />

Fax.(068 38) 8 64-240<br />

www.sdv-saar.de<br />

Lust auf Mehrwert? Lust auf SDV!


Notizen<br />

saarwellingen<br />

modern <strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong> 51 saarwellingen


<strong>und</strong> <strong>bürgernah</strong><br />

modern<br />

<strong>Saarwellingen</strong><br />

... einfach liebenswert<br />

<strong>Gemeinde</strong> <strong>Saarwellingen</strong><br />

Schloßplatz 1<br />

66793 <strong>Saarwellingen</strong><br />

Telefon: 06838 9007-0<br />

Telefax: 06838 9007-112<br />

info@saarwellingen.de<br />

www.saarwellingen.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!