Öpfelschnitz 03/14

pfaditg

Nr. 3/14

Öpfelschnitz

Mitteilungsblatt der Pfadi Thurgau

Die ultimative Sommerlager-Gallery

So wars im Wilden Osten


Abenteuertag Nimm2 2014

Am Samstag, 21. Juni 2014 fand

in Frauenfeld der Abenteuertag

statt. Der Abenteuertag findet

jährlich statt und es können alle

Pfadis aus den Abteilungen daran

teilnehmen. Das Thema dabei war

„Wasser und seine Kraft“. Dabei

durften die teilnehmenden Pfadistufenteilnehmer

zwei Posten zum

Thema Wasser absolvieren.

Beim ersten Posten ging es darum

ein Wasserrad zu bauen, welches

anschliessend auch in Betrieb genommen

wurde.

Am zweiten Posten, nach dem

Zvieri, trugen wir ein Flossrennen

aus. Dass Floss für dieses Rennen

mussten die Teilnehmer mit örtlichen

Materialien und einer gewissen

menge Schnur zusammen

bauen. Dabei musste das Floss

nicht nur schwimmen können

und das schnellste sein. Sondern

auch den Start des Flossrennens

(Fall von der Brücke in den Fluss)

überleben. Bis zum nächsten Jahr

beim Abenteuertag der Pfadistufenequipe

Nimm2.

Text: Fleurop

PFFADI THURGAUDI 2014 Orpund b. Biel

Viele Pfader und Nicht-Pfader reisten

voller Vorfreude am letzten Wochenende

im August nach Orpund ans Pfadi

Folk Fest kurz PFF. Darunter seeehr viele

Thurgauer. Daher kannte man schon

viele Gesichter. Es ist ein Musik- und

Pfadifestival, an welchem Pfadis ab 18

Jahren teilhnemen können. Während

die Einen Workshops besuchten, Spiele

spielten und in Bars neue Leute kennenlernten,

entspannten sich Andere

im Chillout-Bereich. In der Sauna für

rund 85 Personen, gebaut aus Paletten

und Blachen konnte geschwitzt und

danach ein Erfrischungsbad im Pool

genommen werden. Die Musikliebhaber

nahmen ihren Platz jedoch vor der

Bühne ein um mitzusingen oder einfach

zu geniessen.

Nun freuen wir uns jetzt schon auf das

PFF nächstes Jahr in Menzingen!

Text: Nala

2


Kurstest Pfadi Thurgau

YEAH!

DU DARFST

DAS LEITPFADI-

WEEKEND BE-

SUCHEN!

KÖNNTE ES

SEIN DASS

DU PFADILEI-

TER ODER

PFADILEITE-

RIN BIST

NEIN

START

KURSTEST KURSSAISON 2015

JA

NEIN

DER

BASISKURS IST

PFLICHT! (AB JG. 1998)

WIRST DU IM JAHR

2015 13 JAHRE ALT

BIST DU ZUFÄLLIGER-

WEISE MITGLIED DER

PIOSTUFE

BASISKURS BEREITS BESUCHT UND LUST DIE HAUPT-

LAGERLEITUNG EURER LAGER ZU ÜBERNEHMEN

JA

GEDULD GEDULD...

BALD DARFST AUCH DU AUSBIL-

DUNGSKURSE BESUCHEN.

NEIN

JA

NEIN

WIE BITTE DU BIST

BEREITS ÄLTER

AB IN

DEN PIOKURS MIT

DIR! (AB JG. 2000)

PFADI

WÄRE

EIN

TOLLES

HOBBY

FÜR

DICH. :) BEREITS SEIT

LÄNGEREM PIO UND

AUF DEM WEG LEITER/IN ZU

WERDEN! DANN IST DER

FUTURAKURS DAS RICHTIGE!

(AB JG. 1999)

JA

AUFBAUKURS

HEISST DIE

LÖSUNG!

(AB JG.

1997)

NEIN

ANMELDEN ZU DIESEN KURSEN KANNST DU DICH

ÜBER DEINE/N ABTEILUNGSLEITER/IN.

BEI FRAGEN ZU DIESEN KURSEN ODER VIELEN WEITE-

REN KURSEN GIBT DIR DIE AUSBILDUNGSEQUIPE DER

PFADI THURGAU GERNE AUSKUNFT:

WWW.PFADI-THURGAU.CH/AUSBILDUNG.HTML

KENNST

DU DIE SICHER-

HEITSMODULE

BEREITS SEIT

LÄNGEREM

LEITER/IN UND

ALLE DIESE

KURSE ERFOLG-

REICH GEMEIS-

TERT

JA

DER PANO-

KURS ER-

WEITERT

DEIN

PANO-

RAMA!

JA

STUFE GE-

WECHSELT ODER

LUST AUF EINE ZWEITE

J+S - ANERKENNUNG

3


REVOLVERBLATT SEPT 2014



















Unter dem Motto «Goldrausch im Wilden

Osten» pilgerten am 13. / 14. September

2014 rund 800 Pfadis in den Oberthurgau.

Highlights neben dem Wettbewerb

am Sonntag waren: Die Fahrt mit der

qualmenden Dampflok, der endkrassgeile

Erlebnis-Nachmittag im Locorama

und der hammeristische Postenlauf auf

der Arboner Schlosswiese. Am Abend

bot die Western-Stadt den Cowgirls und

Cowboys einen Markt mit vielen Attraktionen

und die Möglichkeit, sich besser

kennenzulernen. Am ebenso sonnigen

Sonntag strömten die Wölfe und Biber in

die Western-Stadt und lösten die kniffligen

Posten rund um das Katre-Gelände.

Die Pios machten sich auf Schatzsuche

und verewigten sich mit Skulpturen, die

noch bis Ende November in Neukirch,

Romanshorn und Arbon bestaunt werden

können. Die fertigen Werke und die anderen

Stationen dieser gelungenen Pfadi-Extrafahrt

können auf www.katre14.

ch nochmals in aller Ruhe angeschaut

werden. Vielen Dank an das OK, die

vielen Helfer, die Sponsoren und die

organisierenden Abteilungen Seesturm,

Olymp (wildeste Abteilung im Kanton!) und

Arbor-Felix.



1. Bellatrix Quivelda

2. Spica Quivelda

3. Zora Seesturm

3. Shanti St. Nikolaus

5. Blau Wellenberg

6. Pinguin Seemöve

7. Pfütt HTG

7. Andromeda Bischofszell

9. Pollux Quivelda

10. Mixar Quivelda


1. Auriga Quivelda

2. Sarafi Panthera Leo

3. Burgilon Bürglen

4. Fels Wyfelde

5. Helfenberg 1 Helfenberg

6. Eidechse Seemöve

7. Phoenix Arbor Felix

8. Amazonas Seemöve

9. Puma Wellenberg

10. Hydra Seebachtal

·

4

in Arbon, Neukirch - Egnach und Romanshorn

13. / 14. September


weitere Impressionen:


Hauptsponsor:

5


Weitere News

Bestelle dir einen „Brüller“

Kennst du noch nicht alle Texte für einen stimmungsvollen SingSong

ums Lagerfeuer Oder wolltest

du schon immer mal einen neuen

Song kennen lernen Mit dem

Brüller der Pfadi Thurgau bist du

bestens ausgerüstet. Der „Brüller“

kann bei Fäger im Sekretariat

(sekretariat@pfadi-thurgau.

ch) bestellt werden und kostet 10

Franken.

Agenda

22k Nov 2014

18:00 " Progamm

20:00 FondueE

" plausch

"

!Klebrig und zart

schmelzend zugleichz!"

4.5 Zelteinheiten

E Sarasani am Abend

!Zieht sich in die Länge

ohne spannung zu

verlieren! 9.10 Kerne

E öpfelschnitz

Eventredaktion

Neubau

Kantonsschule

Frauenfeld

"

Dä füzi zieht fädä!

Adressverzeichnis

AL-Wechsel Hinterthurgau

Hagen Janine / Nala

Sirnacherstrasse 14

9542 Münchwilen

071 966 59 32 / al@pfadi-htg.ch

Adressänderungen AL-Quivelda

Rüfenacht Aline / Paddington

Frauenfelderstrasse 5

8570 Weinfelden

Kantonale PIROättä

Halter Fabian / Squirrel

Thundorferstrasse 102c

8500 Frauenfeld

Iseli Brigitte / Topolino

Hirschenweg 2

8580 Amriswil

Odermatt Manuela / Coccinella

Bissenstrasse 19

3780 Staad

Zimmer Dominique / Timide

Laubeggstrasse 7

9220 Bischofszell

6


Bilderbogen

Bilder aus den Sommerlagern


Sie sehen 1 Prozent Freizeitkultur, präsentiert vom Migros-Kulturprozent.

Dies ist nur ein kleiner Teil eines Zeltes. Und die Partnerschaft mit der Pfadi wiederum ist nur ein

Engagement von ganz vielen in den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft.

Die ganze Welt des Migros-Kulturprozent entdecken Sie auf www.migros-kulturprozent.ch

Anz_MKP_Freizeitkultur_GMOS-Pfadi_210x110_ZS_d.indd 1 18.03.14 10:24

Neu für alle unter 26 Jahren. Mehr erleben. Mehr profitieren.

Mit YoungMemberPlus erhalten Sie bis zu 50 % Rabatt auf viele Freizeitaktivitäten.

Zudem profitieren Sie vom Vorzugszins, von kostenloser Kontoführung und gratis

V PAY-Karte und PrePaid MasterCard.

www.raiffeisen.ch/youngmemberplus

Wir machen den Weg frei

Die Thurgauer Bank in Ihrer Region

Impressum

Herausgeber

Infoequipe - Pfadi Thurgau

Redaktion

Madeleine Papst / Nimoe

E-Mail

redaktion@pfadi-thurgau.ch

Online

www.pfadi-thurgau.ch

Gestaltung

Marco Keller / Spy

Layout: Kaspar Guggenbühl / Piano

Titelfoto

KaTre 2014; Goldrausch im Wilden Osten

Farbcodierung

Biber- und Wolfsstufe, Pfadistufe, Piostufe,

Roverstufe, Ausbildung und Betreuung,

allgemeine Informationen

nächster Redaktionsschluss

15.12.2014

Druck

Ziegler Druck- und Verlags-AG

Postfach 778, 8401 Winterthur

Redaktionelle Beilage zu

SARASANI – Mitgliederzeitschrift

der Pfadibewegung Schweiz

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine