PROTOKOLL der 36. ordentlichen Generalversammlung

swissbriard.ch

PROTOKOLL der 36. ordentlichen Generalversammlung

PROTOKOLL der 36. ordentlichen Generalversammlung Samstag, den 24. März 2007, Restaurant Bären, Sand, Schönbühl Vorsitz: René Holzer Anwesend: 35 Mitglieder Entschuldigt: 24 Mitglieder Gast: 3 Absolutes Mehr: 18 Protokoll: Doris Kündig TRAKTANDEN 1. Begrüssung / Mitteilungen Der Präsident, René Holzer begrüsst die Anwesenden und stellt die ordnungsgemässe Einberufung der Generalversammlung fest. Er dankt seinen Vorstands- und Zuchtkommissionsmitgliedern sowie den Wesens- und Standardrichtern für die im vergangenen Jahr geleisteten Dienste. Entschuldigt haben sich: A. Ackermann, A. Beck, K. Bessiere, P. & V. Böhni, H. Briggen, M. Bühlmann, F. Comby, A. Grütter, B. Hunziker, M. Jenny, S. Liechti, E. & P. Liniger, A. Müller, R. Reber, E. Rutschmann, D. Steiner, J. Stier, A. Vaterlaus, D. & P. Vaterlaus, A. Vogelsanger, S. Wyss, 2. Wahl der Stimmenzähler Als Stimmenzähler werden Rolf Röthlisberger, Kathrin Trippel und Bernhard Hotz vorgeschlagen und gewählt. 3. Protokoll der 35. ordentlichen Generalversammlung 2006 Das Protokoll der GV 2006 wurde im SBBC-Bulletin 2/2006 veröffentlicht und ohne Gegenstimme genehmigt. 4. Jahresberichte 2006 4.1 Des Präsidenten 4.2 Der Kassiererin 4.3 Des Präsidenten der Zuchtkommission 4.4 Der Zuchtwartin Die Berichte wurden im Bulletin 2007/1 publiziert. Es werden dazu keine weiteren Fragen gestellt. Über die Berichte wird einzeln abgestimmt, all werden einstimmig genehmigt und verdankt. 5. Jahresrechnung 2006 5.1 Präsentation der Jahresrechnung 2006 Die Jahresrechnung wurde im Bulletin 2007/1 veröffentlicht. Die Kassiererin, Sylvia Rusconi, kann eine erfolgreiche Jahresrechnung dank der Auflösung von Rückstellungen früherer CAC’s präsentieren. Rückstellungen wurden für das neue Logo und neue Software gemacht. Fragen an die Kassiererin werden nicht gestellt. Der Präsident dankt Sylvia Rusconi für ihre grosse und professionelle Arbeit.


5.2 Bericht der Rechnungsrevisoren In Abwesenheit von Jörg Stier und Daniele Steiner präsentiert René Holzer den Revisorenbericht. Er weist darauf hin, dass nur Daniele Steiner die Revision vorgenommen hat. Jörg Stier konnte krankheitshalber den Termin nicht wahrnehmen. Dies verstösst nicht gegen die Statuten. Daniele Steiner empfiehlt der GV die Jahresrechnung abzunehmen und Sylvia Rusconi Décharge zu erteilen. 5.3 Abnahme der Jahresrechnung 2006 Der Präsident bittet die GV um Abnahme der Jahresrechnung 2006. Diese wird einstimmig genehmigt. 5.4 Déchargeerteilung an den Vorstand Dem Vorstand wird einstimmig Décharge erteilt. René Holzer dankt der GV für das Vertrauen in die Arbeit des Vorstands. 6. Budget / Jahresbeitrag / Gebühren 6.1 Budget 2007 Sylvia Rusconi erläutert das Budget. Ein Verlust ist eingeplant. Seitens der GV bestehen keine Fragen. Das Budget wird einstimmig genehmigt. 6.2 Kör- und Wurfkontrollgebühren Die Zuchtkommission empfiehlt, dass die Kör- und Wurfkontrollgebühren gleich bleiben. Wurfkontrollgebühr Grundgebühr pro kontrolliertem Wurf CHF 120.- und zusätzlich pro kontrolliertem Welpen CHF 10.-. Körgebühr Wesensbeurteilung CHF 60.- Standardbeurteilung CHF 60.- Es wird darauf hingewiesen, dass bei einem Wurf mit mehr als 8 Welpen eine zusätzliche Wurfkontrolle mit Kostenfolge durchgeführt wird und für eine Einzelkörung die dreifache Gebühr verlangt wird. Nichtmitglieder zahlen in jedem Fall das Doppelte. Die Empfehlungen werden einstimmig angenommen. 6.3 Jahresbeitrag 2008 Einstimmig wird angenommen den Mitgliederbeitrag beizubehalten. CHF 110.- für Mitglieder und CHF 45.- für Familienmitglieder. 6.4 Welpenpreis- und Decktaxempfehlungen Die Zuchtkommission empfiehlt die Welpenpreise wie bisher bei CHF1500.- bis CHF 1800.- zu belassen. Auch die Empfehlung für die Decktaxen lautet wie bisher CHF 600.- bis CHF 1000.- pro Deckung. 7. Ehrungen und Abgabe der Preise der Jahreswettbewerbe Die goldene Ehrennadel der SKG für 25 Jahre ununterbrochene Mitgliedschaft bei der SKG kann der Präsident an Fridy Zürcher, Claude Ravey und Doris & Max Kündig übergeben. Kathrin Müller nimmt die Preisverteilung für den Jahreswettbewerb vor und bedauert, dass nicht mehr Resultate eingereicht wurden. Sie ist sich sicher, dass viel mehr Briards bei verschiedenen Prüfungen anzutreffen waren.


CHALLENGE BLEU BH 1 1. Peter Bühlmann Thaï des Pierrailles sg 275 P 2. Claudia Hotz Deeogee aus dem Aurachtal sg 274 P CHANNE ELLA Agility 1. Katrin Uhlmann Ronja Noire El Amahar 77 P Kanne für die beste OG am Championnat für franz. Hirtenhunde OG Bern 5 Teams 1344 P CHALLENGE DES PIERRAILLES 1. Sabine Heiniger Bea-Bantu du Champ de la Forêt 105 P 2. Claudia Hotz Deeogee aus dem Aurachtal 96 8. Wahlen 8.1 Neue Wesensrichter des SBBC/CSBB Ueli Zollinger, Präsident der ZK schlägt Katja Werner zur Wahl als Wesensrichterin vor. Es werden keine Fragen gestellt und Katja Werner wird einstimmig und mit Applaus gewählt. Leider hat Ueli Zollinger auch einen Rücktritt aus der ZK zu melden. Er dankt Susi Hirt für ihren grossen Einsatz. Sie erhält einen gut verpackten Blumentopf (stachelig) und zum Ausgleich einen wunderschönen Blumenstrauss. Zum Schluss dankt der Präsident allen die sich für den Club eingesetzt haben. 8.2 Delegierte zur DV 2007 der SKG Für die Teilnahme an der Delegiertenversammlung der SKG vom 28. April 2007 in Yverdon haben sich Sabine und Walter Heiniger, Fabienne Fardel und Doris Kündig gemeldet. 9. Anträge 9.1 Brigitte Gisi Erlass des SKG-Beitrages bei SKG-Veteranen Der Antrag wurde im Bulletin 2007/1 publiziert und der GV zur Diskussion und Abstimmung vorgelegt. Der Vorstand empfiehlt die Ablehnung. Dem folgt die GV und der Antrag Gisi wird mit 23 Stimmen abgelehnt, 7 Stimmen dafür und 4 Enthaltungen. 9.2 Vorstand Zuständigkeit der Ausführungsbestimmungen der Wesensprüfung Der Antrag wurde im Bulletin 2007/1 publiziert. Zur Diskussion steht die Zuständigkeit, resp. Verantwortung der Ausführungsbestimmungen. Der Präsident präzisiert, dass ohne diese Präzisierung in der EZB nur die GV für die Ausführungsbestimmungen der Körung zuständigt wäre. In Zukunft werden die Ausführungsbestimmungenvon der ZK wie bisher erarbeitet und vom Vorstand genehmigt. Der Antrag wird einstimmig angenommen. 9.3 Vorstand Neues Logo des SBBC/CSBB Das neue Logo wurde von Daniela Viscardi entworfen. Es wird den Teilnehmern an der GV präsentiert. Am Schriftzug SBBC soll festgehalten werden weil das ein Brand ist. Von Seiten unseren Swiss Romande. Mitgliedern wird ein Antrag zu einer kleinen Veränderung gewünscht. Der Schriftzug auf frz. „Club Suisse des Berger de Brie“ soll oben stehen und die deutsche Version unten. Der Antrag von Renaud DuBois wird mit einer grossen Mehrheit angenommen. Anschliessend wir das Logo in der abgeänderten Version einstimmig angenommen und kann durch den Vorstand sofort umgesetzt werden.


9.4. Vorstand Projekt-Genehmigung für die Ausarbeitung einer zeitgemässen und den heutigen Mitgliederzahlen angepassten Struktur des Vorstandes und der Zuchtkommission Der Antrag wurde im Bulletin 2007/1 publiziert. René Holzer fasst die Überlegungen vom Vorstand zusammen. Er informiert, dass eine fünf köpfige Kommission gebildet werden soll mit 2 Mitglieder aus dem Vorstand und 2 Mitglieder aus der ZK sowie den Präsidenten Dieses Gremium soll eine optimale und effiziente Struktur für den SBBC entwickeln und die notwendigen Anpassungen der Statuten, sämtlicher Reglemente und auch die neue Zusammensetzung der neuen Führungscrew bis zur GV 2008 ausarbeiten. René Holzer teilt mit, dass er und Sylvia Rusconi auf die nächste GV zurück treten werden. Der Antrag wird einstimmig angenommen und René Holzer dankt für das Vertrauen. 10. Tätigkeitsprogramm 2007 28.04.2007 SKG Delegiertenversammlung in Yverdon 05.05.2007 Körung in Niederlenz 12./13.05.2007 IHA St. Gallen 16.06.2007 SBBC CAC in Yverdon 30.06./01.07.2007 CAC Bulle 18./19.8.2007 UEBB Schau 2007 Sant Gregori/Spanien 15./16.09.2007 Nationale d’Elevage Autun / F 2007.2007.2007 Briardtag / OG Nordwestschweiz in Däniken 12.-14.10.2007 Weltmeisterschaften für französische Schäferhunde Neulingen-Bauschlott / D 20./21.10.2007 IHA Lausanne 28.10.2007 Championnat 11. GV 2008, Ort und Datum Die nächste Generalversammlung findet am Samstag, 29. März 2008 statt. Wenn das Rest. Rudswilbad, Ersigen frei ist, soll die GV dort stattfinden. Vorgesehen ist eine längere GV (wegen der neuen Struktur und den Wahlen) mit Mittagessen und Spaziergang mit den Hunden. 12. Verschiedenes Die CAC 2006 in Olten war ein voller Erfolg und das hat Katja Werner bewogen auch in diesem Jahr eine Clubschau durchzuführen. Die CAC findet am 16. Juni 2007 auf dem Gelände des KV Yverdon statt. Als Richter konnte sie Herrn Jan De Gids / NL gewinnen. René Holzer teilt mit, dass die Arbeiten an unserer neuen Home Page weit fortgeschritten sind und der Vorstand Zugriff auf die Testseiten hat. Er dankt Rolf Röthlisberger für die weitere Betreuung der Home Page und hofft, dass für alle der Zugriff bis Ende April möglich sein wird. Pia Furter war im Lawinenkurs, der von Ueli Zollinger organisiert wird. Mit einem Gedicht dankt sie für die schöne und lehrreiche Zeit und übergibt Ueli ein praktisches Geschenk. Am Schluss der Sitzung dankt der Präsident, René Holzer, allen Briardier’s für ihre Teilnahme an der GV. Ende der Generalversammlung: 15.10 Uhr. Sand-Schönbühl, 24. März 2007 Doris Kündig Aktuarin

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine