Hygiene Inspector 2007 - netCADservice GmbH

netcadservice

Hygiene Inspector 2007 - netCADservice GmbH

1 Systemanforderungen

Anleitung Hygiene Inspector

Um den Hygiene Inspector nutzen zu können, sind bestimmte Voraussetzungen notwendig.

1.1 Hardware

1.2 Software

• Intel Prozessor mit min. 1 GHz, oder kompatibler Prozessor

• VGA-Bildschirm (Auflösung 1024x768 oder höher)

• CD/DVD-Laufwerk für die Installation

• USB-Schnittstelle für den Softwareschutz

• Windows 2000/XP (evtl. NT)

• MS Word 2000/XP/2003

2 Installation des Hygiene Inspectors

2.1 Programmdateien

Zum Installieren des Hygiene Inspectors 2007 benötigen Sie Administratorrechte. Die

Installation startet selbsttätig nach Einlegen der CD oder kann über die Datei hi2007-setup.exe

von der CD gestartet werden.

2.2 Softwareschutz (Einzelplatz)

Das Programm ist mit einem Softwareschutz (Dongle) geschützt, der zur Programmausführung

in der USB-Schnittstelle des Rechners stecken muss.

Am Ende der Installationsroutine startet automatisch das Setup-Programm für den

Softwareschutz-Treiber. Sollten Sie bereits über einen aktuellen Treiber verfügen, wird das

automatisch erkannt und Sie können diesen Teil der Installation überspringen.

2.3 Softwareschutz (Netzwerklizenz)

Der Netzwerk-Dongle wird an einem Netzwerkserver in eine USB-Schnittstelle gesteckt.

Lizenz-Manager auf dem Netzwerkserver:

Rufen Sie hierzu die Datei Support\HaspHL Net\LM\Install\lmsetup.exe auf der CD auf. Sie

können wählen, ob Sie den Lizenz-Manager als Dienst oder als Programm installieren wollen.

Wir empfehlen die Installation als Dienst, der unabhängig von einer Benutzeranmeldung läuft.

Konfiguration auf den Client-Rechnern:

Je nach Netzwerkkonfiguration ist evtl. lokal eine Anpassung der Datei nethasp.ini im Ordner

C:\Windows\System32 notwendig:

[NH_TCPIP]

NH_SERVER_ADDR = XXX.XXX.XXX.XXX ;IP-Adresse des Netzwerkservers

2.4 Datenverzeichnis einstellen

Falls Sie mit mehreren Clients arbeiten, die auf eine gemeinsame Datenbank zugreifen sollen,

können Sie unter Extras – Optionen den Pfad zur Datenbank (Datenbankverzeichnis) einstellen.

Falls Sie diese Datenbank auf einem File-Server ablegen wollen, können Sie die Datei

HygInsp.dat aus dem Ordner C:\Programme\Hygiene Inspector 2007\database dorthin

verschieben.

Seite 4 von 25

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine