Voller Energie – gemeinsam die Zukunft anpacken

mia1982

Voller Energie

gemeinsam die Zukunft

anpacken

Die Ausbildung beim Albwerk


Ehemaliger Albwerk-Azubi wird für seine soziale Arbeit geehrt

Albwerk-Azubis leisten mehr. So auch Manuel Seibert. Seit Langem leitet

der 21-Jährige eine Kindergruppe bei den Pfadfindern Deggingen. Für dieses

besondere ehrenamtliche Engagement während der Ausbildungszeit wurde er

mit dem Gebauer’s Ausbildungspreis ausgezeichnet. Diese Bereitschaft, sich in

der Freizeit freiwillig für andere einzusetzen, wird beim Albwerk gefördert.

Denn auch in der täglichen Arbeit mit unseren Kunden geben wir immer ein

bisschen mehr. Das zeichnet uns aus und macht uns gemeinsam erfolgreich.

Manuel Seibert wurde nach Abschluss

seiner Ausbildung zum Industriekaufmann

als Vertriebs mitarbeiter bei

der Albwerk-Tochter GENO Energie

in Geislingen übernommen.

12 %

Beim Albwerk stehen die

Zeichen auf Zukunft dank

einer überdurchschnittlichen

Ausbildungsquote.

Das Albwerk ist einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region.

Unsere Azubis sind

Teil einer großen Familie

Wir beim Albwerk bringen die

Region voran. Mit unseren attraktiven

Produkten, persönlichem

Service und sozialem Engagement.

So gestalten wir die Energiewende

und damit die Zukunft der Menschen

vor Ort.

Dafür brauchen wir engagierten Nachwuchs wie Sie! Haben Sie Spaß an Herausforderungen

und Teamarbeit? Dann werden Sie jetzt Teil des Albwerk-Teams.

Wir bilden motivierte und kreative junge Leute aus, die das Albwerk und

die Region voranbringen. Sie lernen bei uns das Handwerkszeug, das Sie dafür

brauchen. In einer abwechslungsreichen und fundierten Ausbildung, die Sie fit

macht fürs Berufsleben und Ihnen vielfältige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

bietet. Gehen Sie mit uns voller Energie in Ihre Zukunft.

„Beim Albwerk hält man wirklich zusammen.

Das macht die Ausbildung dort aus. Besonders

gefallen hat mir, dass ich im zweiten Ausbildungsjahr

als Azubisprecher meine Erfahrungen weitergeben

und so die Jüngeren unterstützen konnte.“

Manuel und seine Pfadfindergruppe mit Kindern im Alter von neun bis 13 Jahren haben Spaß beim Tauziehen.

Manuel Seibert, Jahrgang 1993, Ausbildung zum Industriekaufmann

2

3


Wir sind der Partner

für zukunftsfähige Energie

Das Albwerk ist die größte Energiegenossenschaft

Deutschlands.

Mit unserer Gründung 1910 haben

wir uns dem Genossenschafts ­

gedanken verpflichtet. Deshalb

arbeiten unsere Mitarbeiter seither

gemeinsam mit den Menschen

in der Region daran, unsere Heimat

mit Energie voranzubringen.

Heute sind wir für alle Themen rund um Energie und Technik der erste Ansprechpartner

und bieten sämtliche Leistungen aus einer Hand. Das Albwerk versorgt

mittlerweile jeden Tag weit über 100.000 Menschen in Geislingen und Umgebung

mit Strom. Dabei gehen wir die Energiewende beherzt an und setzen sie

vor Ort um. Mit einem modernen, stabilen Stromnetz, energieeffizienter Technik

und topaktuellen Elektrogeräten machen wir uns nachhaltig stark für die Energiebilanz

der Region. Und setzen auf faire Preise, kompetente persönliche Beratung

sowie zuverlässigen Service.

UNSERE GESCHÄFTSBEREICHE

Energieversorgung

Das Kerngeschäft des Albwerks

ist es, die Region verlässlich und zu

fairen Preisen mit Strom zu versorgen.

Wir investieren in regenerative

Energien, um die Energiewende

vor Ort aktiv zu gestalten.

Elektro- und

Kommunikationstechnik

Das Albwerk ist zertifiziert als

Energie effizienz-Fachbetrieb und

bietet das Gesamtpaket an Leistungen

rund um Energie und Technik.

Wir kümmern uns um klassische

Elektroinstallationen wie auch

maßgeschneiderte Lösungen für

Beleuchtungstechnik, Heizungsoder

Photovoltaikanlagen.

Elektrofachhandel

Unser Albmarkt bietet eine große

Auswahl an Elektrogeräten mit

höchster Energieeffizienz und

Top-Marken in den Bereichen

Haushalt, Kommunikationstechnik

und Multimedia. Dabei setzen wir

auf die individuelle Beratung und

den kompetenten Service unserer

freundlichen Mitarbeiter.

„Das Albwerk arbeitet eng mit den Menschen

in der Region zusammen. Das habe ich in der

Ausbildung direkt vermittelt bekommen. Es

macht großen Spaß jeden Tag wieder für unsere

Kunden da zu sein und ihnen weiterzuhelfen.“

Carmen packt für ihre Kunden gerne mit an und hilft beim Einladen

eines Staubsaugers ins Auto.

Carmen Rehm, Jahrgang 1995, Azubi zur Kauffrau im Einzelhandel

Im Albwerk-Kundenzentrum in Geislingen sind wir gerne persönlich für unsere Kunden da.

4

5


Unsere Ausbildungsprogramme

machen fit für den Berufsalltag

Gewerbliche Berufe

u Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik

(Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre)

Beweisen Sie Ihr Geschick für komplexe Elektroinstallationen

und Netzwerktechnik. Wir suchen Sie als Unterstützung bei

der Konzeption, Installation und Betreuung unserer Kundenprojekte

im Bereich Gebäudetechnik.

Sie bringen mit:

Handwerkliches Geschick

Schwindelfreiheit

Guter Hauptschulabschluss bzw. Mittlere Reife

u Informationselektroniker/-in mit Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik

(Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre, davon 1 Jahr an der Berufsfachschule für Informationselektronik)

Werden Sie während dieser dualen Ausbildung zum Profi

für Installation und Betrieb elektronischer Sicherheits- und

Kommunikationssysteme von IT- bis zu modernsten Satelliten-

Anlagen. Wir suchen Sie als Monteur und Kundenberater.

Sie bringen mit:

Gutes räumliches Vorstellungsvermögen

Spaß an IT und Technik

Gute Mittlere Reife

u IT-System-Elektroniker/-in

(Ausbildungsdauer: 3 Jahre)

Entwickeln Sie Speziallösungen für Soft- und Hardware und

sichern Sie die einwandfreie Funktionalität der IT-Systeme

des Albwerks. Wir suchen Sie als Experten für unsere

hausinterne Informationstechnik.

Sie bringen mit:

Technisches Interesse

Sinn für präzises Arbeiten

Gute Mittlere Reife

01.

Gemeinsam trainieren unsere Azubis ihre

handwerklichen Fertigkeiten in unserem

Ausbildungsraum denn früh übt sich,

wer später ein Meister werden will.

01.

6

7


Kaufmännische Berufe

u Industriekauffrau/-mann

(Ausbildungsdauer: 3 Jahre)

Lernen Sie alle wichtigen Unternehmensbereiche von

Vertrieb über Finanz- und Rechnungswesen bis Personalabteilung

kennen. Einblicke in den technischen Bereich

runden Ihre Ausbildung ab. Wir suchen Sie als Alleskönner

in kaufmännischen Belangen.

Sie bringen mit:

Teamfähigkeit

Analytisches Denkvermögen

Gute Mittlere Reife

u Kauffrau/-mann für Büromanagement

(Ausbildungsdauer: 3 Jahre)

Erhalten Sie unter anderem Einblicke in die Buchhaltung,

die Personalabteilung, das Sekretariat und den IT-Bereich.

Wir suchen Sie als fähigen Kopf bei der Verwaltung und

Organisation des Albwerks.

Sie bringen mit:

Organisationstalent

Kommunikationsstärke

Gute Mittlere Reife

u Kauffrau/-mann im Einzelhandel

(Ausbildungsdauer: 3 Jahre)

Vermarkten Sie die große Produktpalette unseres Albmarkts

von Handys über Fernseher bis zur High-Tech-Küchenausstattung.

Wir suchen Sie als Ansprechpartner und

Ratgeber für unsere Kunden.

Sie bringen mit:

Spaß, auf Menschen zuzugehen

Technisches Interesse

Guter Hauptschulabschluss

01.

Unsere Organisationstalente in ihrem

gewohnten Terrain vom Schreibtisch aus

managen sie die Prozesse im Albwerk.

Alle Informationen zu freien Ausbildungsstellen,

Bewerbungsfristen und Ansprechpartnern

finden Sie immer aktuell auf

www.albwerk.de.

01.

8

9


Wir sorgen für

Spannung und Abwechslung

Unsere Ausbildungen sind alles

andere als eintönig. Als Azubi

sammeln Sie Erfahrungen in verschiedenen

Tätigkeitsfeldern in

unserem Unternehmen. So lernen

Sie die Geschäftsabläufe im

Albwerk richtig kennen.

Dabei finden Sie heraus, wo Ihre Talente liegen und welche Arbeitsbereiche

im Albwerk für Sie am spannendsten sind. Wir bieten Ihnen ganz bewusst eine

breit gefächerte Ausbildung. Denn diese umfangreichen Erfahrungen als Azubi

bereiten Sie optimal auf die unterschiedlichen und vielfältigen Aufgaben in

der Energiebranche vor. Wir sorgen dafür, dass Sie Schritt für Schritt das Handwerkszeug

und die Fertigkeiten an die Hand bekommen, um auch komplexe

Heraus forderungen sicher meistern zu können. Mit einer Berufsausbildung beim

Albwerk legen Sie also das Fundament für Ihre erfolgreiche Zukunft.

Arbeiten am

Stromleitungsnetz

Vertrieb

Anlagenbau

z. B. Photovoltaik

Typische Tätigkeiten

Beschaffung

Installation

von z. B.

Beleuchtungs -

systemen

gewerblich

kaufmännisch

Buchhaltung

Servicewerkstatt

Personal

Elektroinstallation

01.

Marketing

Sichten von Bewerbungsunterlagen

die Ausbildungsleiter Katrin von Engel, David

Jagodzinski, Wilfried Sauter, Timo Basener

(von links nach rechts) freuen sich auf die

Arbeit mit dem neuen Azubi-Jahrgang

01.

„Azubis lernen bei uns fachübergreifend zu denken

und zu handeln. Deshalb durchlaufen die angehenden

Kaufleute zum Beispiel auch eine Technikwoche.

Dabei lernen sie das Geschäft des Albwerks genau

kennen. Und sie knüpfen wichtige Kontakte zu den

Kollegen im gewerblichen Bereich. Dieser direkte

Draht schafft kurze Wege und eine unkomplizierte

Zusammen arbeit im Unternehmen. Damit bereiten wir

die jungen Menschen optimal auf die anspruchsvollen

Aufgaben im Arbeitsalltag vor.“

10

11


„Als Azubi bekommt man schnell mit, dass sich das

Albwerk für die Region engagiert. Und wir packen

selbst mit an. Zum Beispiel haben die gewerblichen

und kaufmännischen Azubis gemeinsam für

Jugendliche im Amstetter Steighof einen Partyraum

hergerichtet. Also sitzen auch wir kaufmännischen

Azubis nicht nur am Schreibtisch. Zusätzlich gibt

es noch Lehrgänge, Exkursionen und Ausflüge.

So bekommen wir einen umfassenden Eindruck von

der Energiebranche. Das bringt Abwechslung und

macht Spaß.“

01. 02.

Gemeinsam schwitzen verbindet Luca schätzt vor allem den Teamgeist

beim Albwerk.

Luca Taschner, Jahrgang 1995, Azubi zum Industriekaufmann

12

Wissen vermitteln und Werte leben

Wir legen Wert darauf, dass unsere Azubis gemeinsame Erfahrungen sammeln.

Deshalb bekommen Sie von Anfang an spannende Aufgaben und nehmen

an zahlreichen Aktionen auch außerhalb des Berufsalltags teil. Von Exkursionen,

über Workshops bis zu ehrenamtlichen Projekten. Diese „Extras“ sind ein

wichtiger Bestandteil der Ausbildung beim Albwerk. Denn sie geben den jungen

Menschen die Möglichkeit, praktische Fertigkeiten zu trainieren und theoretisches

Wissen anzuwenden. So lernen sie, Projekte eigenständig von der Planung bis zur

Umsetzung durchzuführen. Uns ist es wichtig, unseren Azubis Wissen und Werte

mit Spaß im Team zu vermitteln das prägt das starke Gemeinschaftsgefühl im

Albwerk-Team.

01.

02.

03.

04.

Bei gemeinsamen Azubi-Ausflügen wie

der Besichtigung eines Kraftwerks lernen

die jungen Leute alle Bereiche der Energiewirtschaft

hautnah kennen.

Auch nach Feierabend unternehmen die

Azubis viel miteinander zum Beispiel bei

der regelmäßigen Tischkicker-Challenge.

Die Albwerk-Azubis engagieren sich

jenseits ihrer Ausbildung ehrenamtlich für

die Region und richten zum Beispiel im

Amstetter Jugendhaus auf dem Steighof

einen Party-Raum ein.

Die intensive Teamarbeit beim jährlichen

Schlosserei-Workshop schweißt die gewerblichen

Azubis noch näher zusammen.

03. 04.

13


Beste Entwicklungsmöglichkeiten

Mit einer hohen Ausbildungsquote und einem familiären

Arbeitsklima verfolgen wir das Ziel, selbst für unsere Nachwuchskräfte

zu sorgen. Wir planen Sie langfristig mit ein

und so setzen die meisten unserer Azubis ihren beruflichen

Werdegang bei uns im Albwerk fort. Sie möchten sich nach

einer Berufsausbildung bei uns weiterbilden? Wir unterstützen

Sie dabei: von der gewerblichen Meisterprüfung

bis hin zu verschiedenen Studiengängen und Fortbildungsmöglichkeiten

wie die der Industrie- und Handelskammer

(IHK) und der württem bergischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie

(VWA), zum Beispiel zum Betriebswirt

oder Bilanzbuchhalter.

Die Albwerk-Azubis sind in ihrem Element denn Teamwork wird bei uns großgeschrieben.

Unser Versprechen:

Wir denken früher an später

Einfach mal reinschnuppern

Lernen Sie uns doch persönlich kennen und finden Sie heraus,

ob unsere Jobs was für Sie sind. Wir bieten Ihnen schon

früh die Möglichkeit, Erfahrungen aus unserem spannenden

Arbeitsalltag zu sammeln. Deshalb laden wir Nachwuchs auf

unterschiedlichen Wegen zu einem Kurzpraktikum bei uns ein:

über Bildungspartnerschaften wie beispielsweise mit der

Tegelbergschule in Geislingen und der Realschule Deggingen,

im Rahmen der Berufsorientierung in der Realschule (BORS)

und an Gymnasien (BOGY) oder als freiwilliges Schnupperpraktikum.

Nicht zuletzt können uns interessierte Mädels

jedes Jahr wieder am Girls’Day in Geislingen besuchen.

Ihr Einstieg beim Albwerk

Wir suchen Sie als Verstärkung und freuen uns über zahlreiche

neue Azubis zum nächsten Ausbildungsbeginn.

Wenn Sie Spaß an Herausforderungen haben, eine abwechslungsreiche

Tätigkeit suchen und gerne mit anderen

zusammenarbeiten, dann werden auch Sie Teil unseres

Teams! Bewerben Sie sich jetzt für eine Berufsausbildung im

gewerblichen oder im kaufmännischen Bereich. Wir freuen

uns, Sie bald persönlich in einem Bewerbungsgespräch

kennenzulernen. Aktuelle Informationen zu freien Ausbildungsstellen,

Bewerbungsfristen sowie Kontaktdaten

finden Sie jederzeit unter www.albwerk.de.

„Zum Albwerk bin ich damals über ein Schnupperpraktikum

gekommen. Ich war sofort begeistert

von den spannenden Jobs. So wusste ich schon

früh, dass ich eine Ausbildung beim Albwerk

zum Elektroniker machen will.“

Basteln und Werken waren schon immer Felix Leidenschaft

als angehender Elektroniker kann er seine handwerklichen Fertigkeiten

jeden Tag einsetzen.

Felix Schweizer, Jahrgang 1994, Azubi zum Elektroniker für Energieund

Gebäudetechnik

„Auch nach meiner Ausbildung zum Elektro niker

hat mich das Albwerk optimal unterstützt.

Weiterbildung war von Anfang an ein großes

Thema und so habe ich dann auch den Meister

gemacht.“

Seine Meisterurkunde hat bei Michael zuhause einen Ehrenplatz.

Michael Rösch, Jahrgang 1990, Ausbildung zum Elektroniker für

Energie- und Gebäudetechnik, Meisterprüfung 2013

14

15


Wir freuen uns

auf Ihre Bewerbung

Wir haben Sie überzeugt? Dann zögern Sie nicht und starten Sie in Ihre berufliche Zukunft! Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen

nehmen wir gerne per Post oder E-Mail entgegen.

Bewerbungsmappen-Check

Ihre Ansprechpartner





Anschreiben mit Angabe des

Beruf swunsches

Tabellarischer Lebenslauf

Kopie der letzten Schulzeugnisse

Bescheinigungen über

Praktika oder soziales

Engagement, falls vorhanden

Timo Basener und Katrin von Engel (Kaufmännische Ausbildung)

Telefon (07331) 209-740

timo.basener@albwerk.de | katrin.von.engel@albwerk.de

Wilfried Sauter (Gewerbliche Ausbildung)

Telefon (07331) 209-260 | wilfried.sauter@albwerk.de

Aktuelle Informationen zu freien Ausbildungsplätzen und Bewerbungsfristen

finden Sie unter www.albwerk.de.

„Während der Ausbildung beim Albwerk wird einem immer gerne

weitergeholfen. Man kann sich jederzeit an die Ausbildungsleiter oder

die Kollegen in den Abteilungen wenden. Schon bei den Infos für die

Bewerbung bleiben keine Fragen offen.“

Daniel hat im Albwerk Industriekaufmann gelernt. Heute leitet er das Sachgebiet

„Shared Service“. Bei der Organisation der jährlichen Ablesung der Stromzähler

im Albwerk-Gebiet steht er den Ablesern immer gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Daniel Knoblauch, Jahrgang 1985, Betriebswirt (VWA)

Alb-Elektrizitätswerk Geislingen-Steige eG | Eybstraße 98-102 | 73312 Geislingen | Tel. (07331) 209-0 | Fax (07331) 209-450 | info@albwerk.de | www.albwerk.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine