Ausgabe Juni/Juli 2008 - Porsche

porschesolingen

Ausgabe Juni/Juli 2008 - Porsche

Porsche Times

Ausgabe Juni/Juli 2008

Porsche Zentrum Solingen

Faszinierende Hommage.

Der neue Porsche Boxster RS 60 Spyder.

Fahrspaß in einer neuen

Dimension.

Fahrsicherheitstraining in Grevenbroich.

Ein perfekter Service.

Innere Stärke.

Die neuen

911 Carrera Modelle.


Inhalt

2 Porsche in Urlaubsstimmung:

individuelles Urlaubs-Check-Angebot.

4 Rückblicke.

Präsentation des Boxster RS 60 Spyder.

Boxenstopp in Solingen.

5 Innere Stärke.

Die neuen 911 Carrera Modelle.

6 Charakterzüge.

Für ein noch dynamischeres Äußeres.

7 Kraftvoller und

leistungsstärker.

Die neue Motorengeneration.

8 Stark und sicher.

Die sportliche und intelligente Ausstattung.

9 Events 2008.

Fahrspaß in einer neuen Dimension.

Fahrsicherheitstraining auf der Rennstrecke.

Tannenbaumschlagen.

10 Service-Angebote.

12 Auch 2008 mit dabei:

die Rallye Transsyberia.

14 Exklusives Design Shopping:

Porsche Design Driver’s Selection.

15 Wegweisend und hautnah:

Porsche Tequipment/

Porsche Design Driver’s Selection.

2 Schöne Ferien!

5 Innere Stärke.

6 Charakterzüge.

7 Kraftvoller und leistungsstärker.

8 Stark und sicher.

Impressum

Porsche Times erscheint beim Porsche Zentrum Solingen

Gottfried Schultz Sportwagen Solingen GmbH & Co. KG, Schlagbaumer Str. 10, 42653 Solingen

Tel.: 0212/24 84 00, Fax: 0212/81 00 01

www.porsche-solingen.de, info@porsche-solingen.de

Auflage: 967 Stück

Redaktionsanschrift: Porsche Zentrum Solingen, Gottfried Schultz Sportwagen Solingen GmbH & Co. KG,

Schlagbaumer Str. 10, 42653 Solingen, Tel.: 0212/24 84 00, Fax: 0212/81 00 01

www.porsche-solingen.de, info@porsche-solingen.de

Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte wird keine Haftung übernommen.

Urlaubs-Check.

Schöne

Ferien!

Wir machen

Sie startklar.

Das Reiseziel steht fest und das schnuckelige

kleine Hotel ist auch gebucht. Die

Reisegarderobe ist komplett, alle Taschen

passen in den Kofferraum und im Porsche

Cayenne ist genug Platz für die neue

Freundin des Sohnes, die zum ersten Mal

mit in die Ferien kommt. Wunderbar.

Dann sind Sie ja voll in Urlaubsstimmung.

Und Ihr Porsche? Klar, von dem können

Sie erwarten, dass er immer zuverlässig

für Sie da ist. Leistungsstark, sicher und

mit einer großen Portion Fahrspaß.

Damit Sie mit einem noch besseren

Gefühl in die Ferien durchstarten können,

bietet Ihr Porsche Zentrum den individuellen

Urlaubs-Check.

Während Sie die letzten Reisevorbereitungen

treffen, bringen die professionellen Service-


Seite 3 Editorial

mitarbeiter Ihr Fahrzeug in Topform. Zu den

Basisleistungen gehören die Überprüfung von

Motor, Fahrwerk, Unterboden und

Beleuchtung, der Außen- und Innenausstattung

sowie ein Check von Bordwerkzeug

und Sicherheitsequipment. Selbstverständlich

kümmert sich Ihr Porsche Zentrum auch um

alle weiteren Feinheiten. Damit Sie die Fahrt

in den Urlaub mit Ihrem Porsche ungestört

Sicher in den Urlaub.

und ganz sicher genießen können. Übrigens,

wenn die Urlaubsausstattung noch der einen

oder anderen Ergänzung bedarf, werden Sie

bestimmt in der Porsche Design Driver’s

Selection fündig. Und als Après-Urlaub für

Ihren Porsche empfehlen wir eine ausgiebige

Car Cosmetic. Damit bleibt der Sand vom

Traumstrand allein in Ihren Erinnerungen und

nicht in Ihrem Porsche.

Wir von Porsche Solingen möchten, dass Sie entspannt und stressfrei am Traumstrand ankommen.

Geben Sie Ihren Porsche daher vor der Reise zum Vorabcheck in die fachkundigen Hände

unserer Servicemitarbeiter!

Drei Urlaubspakete stehen zur Auswahl:

Paket 1 (221,- Euro) umfasst einen gründlichen 24-Punkte-Urlaubs-Check plus Minikühlbox und

Fleecedecke mit Kissenhülle dazu, bei Paket 2 (495,- Euro) gibt’s den Check plus GT3 Speed II

Chronograph und Baseball Cap, Paket 3 (149,- Euro) beinhaltet neben dem Check ein MARTINI

RACING Badehandtuch und eine MARTINI RACING Cap.

Vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin für Ihren Werkstattbesuch!

Unser Kundendienstleiter Norbert Nasiadek, Tel. 0212/2 48 40 15,

und unser Serviceberater Georg Birthler, Tel. 0212/2 48 40 40, freuen sich auf Ihren Anruf.

Liebe Leserin, lieber Leser,

liebe Porsche Freunde!

Es liegt was in der Luft! Kaum hat der

Frühling richtig begonnen, ist uns schon die

Ahnung eines herrlichen Sommers beschert

worden – jener Jahreszeit, in der die Ausfahrt

mit unseren exklusiven Sportwagen

naturgemäß ganz besonderen Spaß bereitet.

Das gilt selbstverständlich umso mehr,

wenn es sich dabei um Cabriolets handelt.

Faszinierend ist für mich immer wieder das

Gefühl, mit jeder Fahrt in einem Porsche

ein Stückchen Urlaub zu genießen, einen

Vorboten der bald kommenden Ferienzeit,

der Entdeckung neuer, attraktiver Fahrziele

zu spüren.

Bitte nicht falsch verstehen: Weder ich noch

meine kompetente Crew im Porsche

Zentrum Solingen wären jetzt gerne woanders,

sondern fühlen uns immer dann am

besten, wenn wir mit Ihnen gemeinsam die

Leidenschaft Porsche leben dürfen. Und

wenn wir träumen, dann nicht bei der Arbeit!

Auch wenn wir da zu unser aller Freude mit

Traumwagen zu tun haben.

Von den Träumen zu konkreten Events: Im

Jahr 2008 durften wir Ihnen schon einige

attraktive Veranstaltungen im Porsche

Zentrum Solingen präsentieren. Mehr dazu

lesen Sie in dieser Ausgabe Ihrer Porsche

Times. Noch in diesem Monat findet eine

geführte Ausfahrt statt. Und auch in den

nächsten Monaten geht es spannend weiter.

Sind Sie dabei?

Ich grüße Sie herzlich.

Ihr Edgar Lühr

Geschäftsführer

Porsche Zentrum Solingen


Rückblicke. Seite 4

Faszinierende Hommage:

der neue Porsche Boxster RS 60 Spyder.

Zu einem gelungenen Start in die neue

Saison gehört ein perfekt vorbereitetes

Fahrzeug! Deshalb veranstaltete das Porsche

Zentrum Solingen am 29. März 2008 einen

Service-Tag, an dem viele Kunden die

Gelegenheit zum Radwechsel nutzten oder

gleich einen kompletten Frühjahrs-Check

durchführen ließen. Übrigens: Rechtzeitig im

Herbst bringen wir Ihr Fahrzeug natürlich

auch wieder für die kalte Jahreszeit in Form!

Berge, Wälder, Serpentinen: Die in den 60er-

Jahren populären Bergrennen mit ihren extremen

Kurvenverläufen stellten besondere

Ansprüche an die Fahrzeuge. Der Porsche

718 RS 60 Spyder meisterte sie mit Bravour.

Die klassischen Roadster-Tugenden dieser

Sportwagenlegende – geringes Gewicht,

hohe Agilität – sind bis heute bei Porsche

lebendig und auf besonders perfekte Weise

im neuen Boxster RS 60 Spyder vereint, den

ausgewählte Kunden des Porsche Zentrum

Solingen am 29. März 2008 hautnah erleben

Boxenstopp in Solingen.

konnten. Das limitierte Sondermodell ist eine

faszinierende Hommage an den unvergessenen

Vorfahren und unterscheidet sich neben

einem leistungsstärkeren Antrieb (der Motor

leistet 223 kW/303 PS) und Fahrwerksmodifikationen

(u.a. PASM serienmäßig) vor allem

optisch von den regulären Boxster Modellen.

Die Gäste im Porsche Zentrum Solingen

zeigten sich vom Boxster RS 60 Spyder, von

dem weltweit nur 1.960 Exemplare verfügbar

sind, restlos begeistert.


Die neuen Porsche 911 Modelle. Seite 5

Innere Stärke.

Die neuen 911 Carrera Modelle.

„Die Form folgt der Funktion“. Dieses

Zitat stammt von einem der berühmtesten

amerikanischen Architekten des 19. Jahrhunderts,

Louis Sullivan. Sein Leitsatz

wurde zum Credo der nachfolgenden

Gestaltergenerationen und gilt bis heute.

An den neuen Modellen des 911 Carrera

hätte Louis Sullivan seine wahre Freude

gehabt.

Typisch für den 911: Jedes Element erfüllt

eine Funktion. Keine Spielereien, klare Linien,

starke Charakterzüge, bis ins kleinste Detail

durchdachte Konzeptionen – und das seit

45 Jahren.

Die größten Vorzüge des neuen 911 stecken

hinter dem wohlgeformten, stilsicheren

Aussehen. Seine Stärke liegt im Inneren.

So überzeugen die vier neuen Modelle –

911 Carrera, 911 Carrera S, 911 Carrera

Cabriolet, 911 Carrera S Cabriolet – vor allem

mit einer komplett neuen Motorengeneration,

erstmals auch mit Benzindirekteinspritzung

(DFI). Im Heck des 911 Carrera und 911

Carrera Cabriolet arbeitet ein 6-Zylinder-

Boxermotor mit 3,6 Litern Hubraum und

254 kW (345 PS), bei den S-Modellen steckt

ein 3,8-Liter-Boxermotor mit 283 kW (385 PS)

unter der Haube. Das Ergebnis: deutlich mehr

Leistung bei gleichzeitig überraschend geringen

Verbrauchs- und Emissionswerten. Ein

Plus an Dynamik und Effektivität schaffen das

neue, richtungsweisende Doppelkupplungsgetriebe

und das Porsche Stability Management

(PSM). Innere Stärke bedeutet auch, ein

hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

Für das passive Schutzpotenzial der Insassen

sorgen hochentwickelte Airbag-Technologien,

für die aktive Sicherheit ist unter anderem der

Einsatz von LED-Lichttechnik verantwortlich.

Zu den inneren Stärken und Werten des neuen

911 Carrera zählt selbstverständlich auch ein

erstklassiges und intelligentes Interieur, das

dem Fahrer neben praktischer Alltagstauglichkeit

vor allem viel Komfort bietet. Nur ein

Beispiel: die serienmäßige Ausstattung mit

einer völlig neuen Generation des Porsche

Communication Managements (PCM) als zentrale

Steuereinheit für Audio, Navigation und

Kommunikation.

Der neue 911 – vielleicht waren wir dem

Kern seiner Idee nie näher. Zu schade

für Louis Sullivan, dass er das nicht mehr

erleben darf.


Die neuen Porsche 911 Modelle. Seite 6

Charakterzüge, vererbt von Generation

zu Generation.

Markant, schnörkellos und authentisch –

so wirkt der neue 911 auf den ersten

Blick. Eben eine sportlich-klassische

Schönheit mit Charakter. Das Auge gleitet

über die geschwungene Linie, erfreut sich

an der perfekten Form und entdeckt

dabei die außergewöhnlichen Merkmale,

die dem neuen 911 ein noch dynamischeres

Äußeres verleihen.

Vergrößerte Lufteinlässe für eine höhere

Kühlleistung prägen die Bugansicht. Optisch

reizvoll und serienmäßig in allen Modellen –

die strahlenden Scheinwerferaugen in

Bi-Xenon-Technik. In die separate Bugleuchte

über den äußeren Lufteinlässen sind der

Blinker sowie das in LED-Technik ausgeführte

Tagfahr- und Positionslicht harmonisch integriert.

Auffällig ist das optionale dynamische

Kurvenlicht mit einem schwenkbaren Modul

für das Abblendlicht – sichtbare Technik für

bessere Sicht. Die in ihrer Form modifizierten

Außenspiegel ermöglichen einen noch optimaleren

Blick nach hinten.

Attraktive Proportionen präsentiert auch das

Heckteil. Die markanten LED-Leuchten sind

weit in den Kotflügel gezogen und laufen

spitz nach außen zu. Das hinterlässt vor allem

bei Nacht einen unverkennbaren Eindruck.

Vervollständigt wird die markante Rückansicht

durch formvollendet eingebundene Edelstahlendrohre,

bei den S-Modellen in Doppelendrohrausführung.

Ein weiteres Detail, welches

das Design des neuen 911 unverwechselbar

macht: das neue Rad-Design, serienmäßig

mit 18-Zoll-Rädern, beziehungsweise 19-Zoll-

Rädern für die S-Modelle.

Bewusst klassisch kommen die Cabriolet-

Versionen des 911 daher: mit Stoffverdeck.

Das Minus an Gewicht sorgt für niedrigen

Verbrauch und das wärme- und schalldämpfende

Textilgewebe sichert ungetrübten Fahrspaß,

auch bei widrigster Witterung.

Bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h

öffnet und schließt das Verdeck in 20

Sekunden.

Oben ohne verstärkt der Verdeckkastendeckel

den kraftvollen Heckeindruck, bei

geschlossenem Verdeck stört nichts die

harmonische, klare Silhouette des neuen

911 Carrera.


Die neuen Porsche 911 Modelle. Seite 7

Auf direktem Weg zur

neuen Motorengeneration.

Kraftvoller, leistungsstärker und dabei

außergewöhnlich/ausgesprochen/überraschend

vernünftig – so präsentiert sich

die neue Motorengeneration des Porsche

911 Carrera.

Die Voraussetzung dafür: kontinuierliche

Weiterentwicklungen und der Einsatz

zukunftsweisender Technologien. So ermöglicht

die erstmals beim 911 eingesetzte

Benzindirekteinspritzung (DFI) nicht nur eine

optimale Leistungsentfaltung und ein deutliches

Minus im Kraftstoffverbrauch.

Modellabhängig konnten die CO2-Emissionen um bis zu 15% gesenkt werden.*

Der 6-Zylinder-Boxermotor im Heck des

neuen 911 läuft zu Höchstleistungen auf.

Beim 911 Carrera und 911 Carrera Cabriolet

beschleunigen 3,6 Liter Hubraum mit 254 kW

(345 PS) von 0 auf 100 km/h in 4,9 Sekunden.

Der maximale Fahrspaß endet erst bei

289 km/h. Und dabei bleibt das Umweltbewusstsein

nicht auf der Strecke: bis zu 7%

Verbrauchsreduktion und bis zu 9% weniger

CO2-Emissionen. Die S-Modelle werden von

einem noch stärkeren 3,8-Liter-Boxermotor

angetrieben. Er entwickelt 283 kW (385 PS)

und spurtet von 0 auf 100 in 4,7 Sekunden.

Das sorgt für maximales Herzklopfen,

das erst bei 302 Stundenkilometern seinen

Höhepunkt erreicht. Direkt, millisekundengenau

und elektromagnetisch gesteuert ist die

Benzindirekteinspritzung (DFI). Sie arbeitet

mit bis zu 120 bar Druck, ist für jeden Zylinder

individuell geregelt und optimiert so den

Verbrennungsverlauf und Kraftstoffverbrauch.

DFI steht also für mehr Leistung bei einem

noch besseren Wirkungsgrad der Motoren

und gleichzeitiger Schadstoffreduzierung.

Doch der stärkste Motor wäre machtlos,

hätte er nicht auch starke Partner zur Seite,

die seine Kraft voll zur Wirkung bringen.

Zum Beispiel das serienmäßige Porsche

Stability Management (PSM). Es sorgt für

mehr Stabilität im fahrdynamischen Grenzbereich

und bringt die innere Stärke des 911

effektiv und spurgetreu auf die Straße. Oder

das Porsche Active Supsension Management

(PASM), serienmäßig in den S-Modellen und

optional in den Modellen mit 3,6-Liter-Boxermotor.

Der Fahrer kann dabei zwischen

einem sportlich-komfortablen oder einem

sportlich-straffen Stoßdämpfermodus wählen.

Das Porsche Doppelkupplungsgetriebe

(PDK), als Sonderausstattung erhältlich,

wurde ursprünglich für Porsche Rennfahrzeuge

entwickelt. Es verfügt mit Handschaltund

Automatikmodus über sieben Gänge,

quasi zwei Getriebe und zwei Kupplungen.

Im Vergleich zum herkömmlichen Schaltgetriebe

erzielt PDK deutlich bessere

Beschleunigungswerte und eine höhere

Agilität. Für noch ambitioniertere Fahrer ist

auf Wunsch das Sport Chrono Paket Plus

erhältlich. Fahrwerk und Antrieb werden per

Knopfdruck noch sportlicher abgestimmt.

Kraftstoffverbrauch l/100 km (PDK) innerstädtisch außerstädtisch kombiniert CO 2-Emissionen g/km

911 Carrera 14,7 6,9 19,8 230

911 Carrera S 15,3 7,1 10,2 240

911 Carrera Cabriolet 14,9 6,9 19,9 233

911 Carrera S Cabriolet 15,5 7,2 10,3 242

* In Verbindung mit Porsche Doppelkupplungsgetriebe.


Die neuen Porsche 911 Modelle. Seite 8

Stark. Sicher.

Und sehr kommunikativ.

Die Faszination Porsche basiert nicht

allein auf der Schönheit und Sportlichkeit

der Fahrzeuge, sie ist seit jeher auch verbunden

mit einem besonderen Anspruch

an größte Sicherheit und außergewöhnlichen

Komfort. Anforderungen, denen der

neue 911 Carrera in höchstem Maße

Rechnung trägt.

Das Interieur beeindruckt durch seine sportlich-elegante

und intelligente Ausstattung.

Komfortabel und mit guter Seitenführung

sind die Seriensitze aus Teilleder. Auf

Wunsch sind beispielsweise Sportschalensitze

oder Sitzbelüftung erhältlich. Für einen

Sportwagen überraschend bequem sitzen

Passagiere im Fond des neuen 911.

Der Kofferraum fasst immerhin 135 Liter,

und das Umklappen der Rückenlehnen

schafft noch mehr Stauraum.

Schnell und sicher unterwegs, entspannt

sein Ziel erreichen – die bestmögliche

Unterstützung leistet dabei serienmäßig eine

völlig neue Generation des Porsche

Communication Managements (PCM).

Die zentrale Steuereinheit für Audio, Navigation

und Kommunikation ist jetzt noch

leistungsfähiger, vielseitiger und einfacher in

der Bedienung. Der 6,5 Zoll große Touchscreen

ermöglicht, in Verbindung mit der

optionalen Navigationseinheit, beschleunigte

Zieleingaben und spontane Informationen zu

Staumeldungen oder Sonderzielen. Mit höchster

Ton- und Bildqualität überzeugt das integrierte

Single-CD-/DVD-Laufwerk, das wahlweise

mit dem BOSE ® Surround Sound

System ergänzt werden kann.

Eine weitere optionale Ausstattungsvariante

ist der TV-Tuner für analoges und digitales

Fernsehen. Und auf Wunsch stehen im

Ablagefach der Mittelkonsole drei Anschlüsse

für iPod, USB-Stick/MP3-Player oder eine

beliebige Audioquelle zur Verfügung,

bequem zu bedienen über das PCM, das

Multifunktionslenkrad oder die Sprachbedienung.

Die neuen 911 Modelle sind serienmäßig mit

zwei Fullsize-Airbags für Fahrer und Beifahrer

sowie dem Porsche Side Impact Protection

System (POSIP) ausgestattet. Dabei bieten

zwei Seitenairbags im Kopf- und Thoraxbereich

ein hohes Schutzpotenzial bei seitlichen

Unfällen. Bei den Cabriolet Modellen

sorgt ein automatisch ausfahrendes Überrollschutzsystem

für maximale Sicherheit bei

Überschlägen.

Nicht nur bei der passiven Sicherheit setzt

Porsche auf hoch entwickelte Technologien.

Der Einsatz von LED-Technik im Tagfahr- und

Positionslicht sowie für Blinker, Rück-,

Bremslichtern, Heckspoiler und Nebelschlussleuchte

garantiert hohe Leuchtkraft,

ein extrem schnelles Ansprechverhalten und

damit optimale Sicht und Aufmerksamkeit.


Events 2008. Seite 9

Fahrspaß in einer neuen Dimension.

Ein ganz besonderes Fahrerlebnis hatten

Kunden des Porsche Zentrum Solingen am

16. Mai 2008 auf dem Gelände des

Fahrsicherheitszentrums in Grevenbroich.

Unter der professionellen Anleitung erfahrener

Instruktoren schnupperten die Teilnehmer

auf dem hochmodernen Trainingsareal

Sportwagenluft und erhielten dabei die

Gelegenheit, mehr Sicherheit in schwierigen

Alltagssituationen zu gewinnen. Dass dabei

natürlich auch der Fahrspaß nicht zu kurz

kam, versteht sich von selbst! „Eine tolle

Gelegenheit, sich als Fahrer weiterzuentwickeln

und dabei viel Spaß zu haben“,

lautete daher das einhellige Fazit nach der

gelungenen Veranstaltung.

9. Oktober 2008

Fahrsicherheitstraining

auf der Rennstrecke.

Sie möchten auch erfahren, was in

Ihrem Porsche steckt – und in Ihnen?

Wir bieten ein freies Fahren auf der

Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings

unter Anleitung erfahrener Instrukteure.

Dezember 2008

Tannenbaumschlagen.

Unser traditionelles Tannenbaumschlagen

ist, wie jedes Jahr, ein ganz besonderes

Highlight in der Vorweihnachtszeit.

Mit heißem Glühwein ist auch diesmal wieder

dafür gesorgt, dass Sie in aller Ruhe Ihren

ganz persönlichen Baum finden können.


Service-Angebote. Seite 10

Ein perfekter Service.

Nürburgring, 24-Stunden-Rennen, 3 Uhr

nachts: Druckluftschrauber hämmern.

Heisere Anweisungen. Werkzeug wird unter

den Rennwagen gereicht. Teamwork, höchste

Anspannung, jede Sekunde zählt. Reifen,

Treibstoff, Bremsen – alles ok. Und raus mit

ihm, zurück in die lange Hatz durch die einsame

Eifel-Nacht. Eine ölverschmierte

Mechaniker-Hand wischt einen schwarzen

Streifen in ein erhitztes Gesicht. Die konzentrierte

Anspannung weicht, ein Lächeln macht

sich breit. Keine Spur von Müdigkeit, sondern

Zufriedenheit, ein bisschen Stolz: Das war ein

perfekter Servicestopp.

Es ist dieser Geist, der auch außerhalb der

Rennstrecke jeden Werkstattauftrag im

Porsche Zentrum Solingen zur Ehrensache

macht. Moment mal – Werkstatt? Wo ist denn

die? Wenn man so möchte, überall. Denn in

jeder Ebene des Porsche Zentrum Solingen

sind Wartung und Reparatur ins architektonische

Pflichtenheft geschrieben. Die Kunden

fahren auf der oberen Ebene vor. Kurzes

„shake hands“ mit dem Verkaufsberater, der

sich auf den Bericht über besondere

Erlebnisse mit dem Sportwagen freut. Am

Service-Desk wartet schon Norbert Nasiadek,

Chef der elfköpfigen Abteilung, die sich dem

Wohlergehen Ihres Porsche verschrieben hat.

In keinem anderen Bereich hält das Porsche

Zentrum Solingen eine größere

Personalstärke vor.

Ihr Porsche kann schweben.

Kundendienstleiter Norbert Nasiadek fährt

das Kundenfahrzeug auf die Hebebühne der

Dialogannahme. Ein gemeinsamer, sorgfältiger

Blick zeigt auf, wo Handlungsbedarf

besteht. Ein Tor weiter geht es hinein in die

Wirbelsäule des Porsche Zentrum Solingen:

Im Autoaufzug schwebt der Porsche entweder

noch weiter hinauf auf das Dach, wo er

sicher vor jedem unerwünschten Zugriff ausruht,

bis sich das Werkstattpersonal voll um

ihn kümmern kann. Oder hinunter in die lichtdurchflutete,

penibel saubere Werkstatt, wo

jeder Porsche jedes Jahrgangs in besten

Händen ist. Ohne „Reibungsverluste“ erklärt

Norbert Nasiadek dem zuständigen Monteur,

was am Fahrzeug gemacht werden soll. Die

Servicetruppe ist ein eingeschworenes Team,

dem – Mann für Mann – die Faszination

Porsche im Blut liegt. Zum Teil schon seit

Jahrzehnten. Denn es ist nicht nur etwas

Porsche Approved

Individualgarantie.

Der Ritterschlag für jeden Porsche: Die

Porsche Approved Individualgarantie bürgt

für einen technisch und optisch hervorragenden

Zustand eines gebrauchten

Porsche. Jedes gebrauchte Fahrzeug

wird anhand einer Checkliste mit 111

Prüfpunkten sorgfältig untersucht und

gegebenenfalls nach den hohen Porsche

Standards instand gesetzt.

Interessiert? Sprechen Sie uns an!


Service-Angebote. Seite 11

Besonderes, einen Porsche zu bewegen.

Sondern auch, seine faszinierende Technologie

zu beherrschen und die hochleistungsfähige

Fahrmaschine auf den Punkt perfekt zu

warten. Nicht von ungefähr sind die allermeisten

jemals gebauten Porsche noch heute

bereit für eine Spritztour auf den Straßen dieser

Welt.

Präzision in Perfektion.

Wer im Porsche Zentrum Solingen einen

Drehmomentschlüssel zur Hand nehmen darf,

hat Benzin im Blut. Er weiß um die notwendige,

extreme Gewissenhaftigkeit: Denn gerade

im sportlichen Bereich muss die zuverlässige

Belastbarkeit von Motor, Bremsen und Reifen

zu 100 Prozent gewährleistet sein. Das

genau passende Handwerkszeug und Original-Teile,

innerhalb von höchstens 24 Stunden

vor Ort, sind die Instrumente, mit denen die

Service-Mannschaft Ihrem Porsche an Herz

und Nieren geht. Auf der hochmodernen

Prüfstraße werden Achsversatz, Stoßdämpfer

und Bremsen getestet. Hochpräzise Achs-

vermessungen für alle Fahrzeuge bis zum

Sportwagen 911 GT2 sorgen dafür, dass Ihr

Porsche mit allen Vieren in die richtige

Richtung läuft. Computergestützte Fahrzeugdiagnose

komplettiert handwerkliches Knowhow

und liebevolle Verbundenheit zu jedem

einzelnen Fahrzeug. Wenn nötig, kümmert

sich die Karosserieabteilung um die straff

gespannte Haut über den Muskeln.

Die hauseigene Sattlerei kommt immer dann

zum Einsatz, wenn Verdecke und Sitze eine

Frischzellenkur brauchen.

Klinikum und Wellness-Kur.

So ist die Werkstatt im Porsche Zentrum

Solingen ein bisschen Klinikum für anspruchsvolle

Patienten und ein wenig Wellness-

Tempel für ganz besondere Gäste. Und ganz

bestimmt ein bisschen Rennbox auf dem

Nürburgring. Nicht in der Nacht und nicht

gegen die Stoppuhr. Aber mit der

Zufriedenheit und dem Stolz, für außergewöhnliche

Fahrzeuge Tag für Tag außergewöhnliche

Leistungen bringen zu dürfen.

Besser bremsen.

Erzielen Sie wesentlich bessere Bremsleistungen

– mit der vorteilhaften und günstigen

Nachbearbeitung von Bremsscheiben!

Durch die mechanische Optimierung nicht

ideal arbeitender Bremsscheiben liegt der

Bremsbelag wieder mit seiner gesamten

Fläche auf dem Metall auf und bewirkt

somit eine wesentlich bessere Bremsleistung

für die tatsächliche Sicherheit im

Straßenverkehr. Wir beraten Sie gerne!

Optimierung Bremsscheiben:

pro Achse nur 135,00 Euro.


Rallye Transsyberia 2008. Seite 12

Eines der

letzten

Abenteuer.

Die Rallye

Transsyberia

2008.

Unendliche Wüsten, tiefe Schlammlöcher,

tückische Buckelpisten – die internationale

Rallye Transsyberia gehört zu den

längsten und anspruchsvollsten Rallye-

Abenteuern der Welt. Dass die Marke

Porsche dieser Herausforderung mehr als

gewachsen ist, beweist der herausragende

Erfolg im vergangenen Jahr.

Unter den 33 Teilnehmern waren

23 Porsche Cayenne S Transsyberia, die

das dramatische Wettrennen eindeutig

dominierten: Platz eins für den Porsche

Cayenne S Transsyberia mit der Rallye-

Legende Rod Millen und Copilot Richard

Kelsey im Cockpit, sowie sechs weitere Fahrzeuge

desselben Modells unter den Top Ten.

Auch 2008 ist Porsche mit dabei, wenn am

11. Juli auf dem Roten Platz in Moskau die

Startflagge fällt. Auf über 7000 Kilometern

führt die Strecke quer durch Sibirien, über

den Ural bis nach Ulaanbaator, der Hauptstadt

der Mongolei. 14 Tagesetappen durch

schwerstes Gelände gilt es, bis zum 25. Juli

2008 zu bewältigen.

Jeder Kilometer ist Neuland und macht die

Fahrerteams aus aller Welt zu Entdeckern

auf unbekanntem Terrain. Ob auf ausgefahrenen

Schotterpisten, unwegbaren Trialpfaden

oder bei Flussdurchquerungen. Und immer

wieder müssen heikle Sonderprüfungen

absolviert werden, die sich oft auf hunderte

Kilometer ausdehnen. Ein extremer Härtetest,

der Mensch und Fahrzeug alles abverlangt

und beide nicht selten an die Grenzen

des Machbaren bringt.

Worauf es ankommt sind Schnelligkeit,

Taktik, die Fähigkeit, das Gelände richtig zu

lesen, eine große Portion Teamgeist – und

das Allround-Können eines überzeugenden

Spitzenfahrzeugs. Speziell für den Einsatz

bei Langstrecken-Rallyes wurden die hervorragenden

Offroad-Fähigkeiten des Porsche

Cayenne S Transsyberia noch weiter optimiert

und damit eine echte automobile Kämpfernatur

entwickelt. So verfügt der Porsche

Cayenne S Transsyberia neben grobstolligen

Spezial-Offroadreifen über einen Sicherheitskäfig,

bietet eine kürzere Achsübersetzung,

eine Quersperre, verstärkte und erweiterte

Unterbodenverkleidung sowie verstärkte

Querlenker an den Vorderachsen. Die Verbrauchsreduktion

um 15 Prozent schafft

außerdem einen signifikanten Vorteil für den

Langstreckeneinsatz. Beste Voraussetzungen

also, um die Rallye Transsyberia, eines

der letzten Abenteuer der Welt, auch 2008

erfolgreich zu bestehen.


| 1 |

| 2 |

| 3 |

| 4 |

| 5 |

| 6 |

| 7 |

Wunschliste. Seite 13

Fahrzeug: Gebraucht. Fahrspaß: Wie neu.

Das komplette und tagesaktuelle Fahrzeugangebot finden Sie auf unserer Internetseite: www.porsche-solingen.de

Klaus Thiedmann

Tel. 0212/2 48 40 14

klaus.thiedmann@porsche-solingen.de

Jörg Blumenthal

Tel. 0212/2 48 40 17

joerg.blumenthal@porsche-solingen.de

Christian Höfken

Tel. 0212/2 48 40 21

christian.hoefken@porsche-solingen.de Klaus Thiedmann Jörg Blumenthal Christian Höfken

| 1 | Porsche Boxster (986), 168 kW (228 PS), 54.000 km, EZ 03/04, sealgraumetallic, Teilleder schwarz,

Bi-Xenon Scheinwerfer, Klimaanlage, PCM II, ParkAssistent, PSM, Sitzheizung, Tempostat, Alarmanlage und Innenraumüberwachung,

CD-Wechsler, Klangpaket, Telefonmodul, Windschott, SportDesign Paket, 17" Sport Classic Rad, abgepolsterte

Sitze, u.v.m. Euro 31.800,-*

| 2 | Porsche Boxster (986), 168 kW (228 PS), 32.294 km, EZ 10/04, nachtblaumetallic, Teilleder schwarz,

18“ Carrera Rad, Bordcomputer, Klimaanlage, PSM, Sitzheizung, Alarmanlage und Innenraumüberwachung, Klangpaket,

Windschott, CD-Ablage, Telefonvorbereitung, u.v.m. Euro 33.400,-

| 3 | 911 Carrera Cabrio (996), 235 kW (320 PS), 56.827 km, EZ 06/04, sealgraumetallic, Teilleder

schwarz, 18“ Turbo Look II Rad, Bi-Xenon Scheinwerfer, PCM II, PSM, Sitzheizung , Klangpaket, Passivhörer für PCM,

Telefonmodul, Windschott, u.v.m. Euro 61.500,-*

| 4 | 911 Carrera 4 (997), 239 kW (325 PS), 18.714 km, EZ 12/05, lapisblaumetallic, Ganzleder seeblau,

19“ Carrera S Rad, Bi-Xenon Scheinwerfer, PASM, Schiebedach, Sitzheizung, Tempostat, BOSE Surround Sound System, DVD-

Navigationsmodul für PCM, Einstiegsbl. Edelstahl, Windschutzscheibe mit Graukeil, Heckwischer, Passivhörer, Regensensor/

abbl. Spiegel, Sport Chrono Paket Plus, Telefonmodul, vollelektrische Sitze, ParkAssistent hinten, u.v.m. Euro 74.800,-*

| 5 | 911 Carrera 4S (997), 261 kW (355 PS), 4.792 km, EZ 01/08, schiefermetallic, Leder schwarz,

19“ Carrera S Rad, PCM II, ParkAssistent, Schiebedach, Sitzheizung, Tempostat, Tiptronic S, Windschutzscheibe mit Graukeil,

Heckwischer, Multi-funktionslenkrad, Telefonmodul, vollelektrische Sitze, Y-Blende Lenkrad Leder, Rahmen Tiptronic Kulisse

Leder, Abdeckung Scheinwerferreinigungsanlage lackiert, Schriftzug am Heck in Exterieurfarbe, u.v.m. Euro 99.800,-*

| 6 | 911 Targa (996), 235 kW (320 PS), 72.000 km, EZ 11/02, polarsilbermetallic, Sportsitze Leder schwarz,

18“ Carrera Rad, Bi-Xenon Scheinwerfer, PSM, Sitzheizung, Tempostat, Passivhörer für PCM, PCM II, Sportsitze,

Telefonmodul, u.v.m. Euro 46.800,-*

| 7 | 911 Targa 4 (997), 239 kW (325 PS), 10.529 km, EZ 07/07, carraraweiß, Ganzleder schwarz,

19“ SportDesign Rad, Bi-Xenon Scheinwerfer, PCM II, ParkAssistent, Sitzheizung, BOSE Surround Sound System, Edelstahlendrohre

verchromt, Einstiegsbl. Edelstahl, Windschutzscheibe mit Graukeil, Kopfstützen mit Wappen, Multifunktionslenkrad ,

Sport Chrono Paket Plus, Sportsitze, umfangreiche Lederausstattung, u.v.m. Euro 92.800,-*

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Angebote freibleibend. Zwischenverkauf vorbehalten. *MwSt. ausweisbar


PDDS. Seite 14

PORSCHE DESIGN

DRIVER’S SELECTION

Hinein ins Sommervergnügen:

Exklusives Design Shopping.

| 1 | Set Porsche 718 RS 60 Spyder – Porsche Boxster RS 60 Spyder.

In Anlehnung an das Baujahr des Porsche RS 60 Spyder auf 1.960 Stück

limitiertes 2er-Set, bestehend aus dem Porsche 718 RS 60 Spyder und

dem Porsche Boxster RS 60 Spyder Sondermodell. Die Exterieurfarbe in

GT-silbermetallic wird durch den Kontrast zur roten Innenausstattung sowie

zum roten Verdeck bewusst betont. Aus Metall, Kunststoff. Maßstab 1:43.

WAP 020 SET 22 | Euro 90,00

| 2 | Lederjacke „60 Jahre Porsche“.

Weltweit auf 600 Stück limitierte Lederjacke mit aufgesetzten Doppeltaschen. Abnehmbarer

Kragen mit Raffung im Nacken. Daher besonders gut geeignet für Fahrten im Cabriolet.

Diverse Innentaschen. Limitierungslabel mit fortlaufender Limitierungsnummer. Jacke 100%

Lammnappa mit Antik-Finish. Futter 100% Viskose. Kragen 100% Kaschmir. In Cognac.

Made in Germany. Größen: S, M, L, XL, XXL.

WAP 910 00S-XXL 19 | Euro 859,00

| 3 | 911 Classic Chronograph „60 Jahre Porsche“.

Exklusiver, auf 600 Stück limitierter Classic Chronograph anlässlich des „60 Jahre Porsche“ Jubiläums.

Massives Edelstahlgehäuse. Hochwertiges Kautschukarmband mit Reifenprofil auf der Innenseite.

Zusätzliches, in die Verpackung integriertes Lederarmband in Dunkelbraun. Mit Zwischenzeitmessung,

Datumsanzeige und Tachymeter zur Geschwindigkeitsmessung. Lumineszierende Stundenund

Minutenzeiger. Quarzuhrwerk. 100 m wasserdicht. Swiss made. Durchmesser: 44 mm.

WAP 070 009 18 | Euro 549,00

| 4 | MARTINI RACING Boardshorts.

Modische Badeshorts mit Schnür-/Klettbund. Knielang. Beintasche mit Porsche MARTINI RACING

Stick. Bequeme Netzinnenhose. In Dunkelblau. 100% Polyester. Größen: S, M, L, XL, XXL.

WAP 860 00S-XXL 19 | Euro 89,00

| 5 | PTS Trolley „ultralight edition“ M.

Extrem robuster, ultraleichter Trolley aus Polycarbonat. Passend als Handgepäck

auf Flugreisen. Fassungsvermögen: 45 l.

Innenfutter mit gewebtem Porsche Logo. Außenmaße: 52 x 36 x 20 cm.

WAP 035 201 17 | Euro 362,95

Auf Kundenwunsch Einzelanfertigung in mehreren Exterieurfarben erhältlich.

WAP 035 201 15 + Farbcode | Euro 474,81

* Alle Preisangaben inkl. 19% Mehrwertsteuer. Sortimentsänderungen vorbehalten.


Wegweisend –

PORSCHE DESIGN

DRIVER’S SELECTION

Tequipment. PDDS. Seite 15

das Porsche

Navigationsupdate.

Das Navigationsupdate von Porsche

Tequipment umfasst ein System- und Kartenupdate

auf Datenstand Modelljahr 2008.

Für eine insgesamt optimierte Präzision der

Navigation. Das Kartenmaterial beinhaltet

neue Länder und einen deutlich höheren

Detaillierungsgrad. Die auswählbare Anzahl

von Sonderzielen (Points of Interests) ist

gesteigert worden. Für eine noch umfangreichere

Auswahl an Hotels, Restaurants,

Parkplätzen, Tankstellen und sonstigen

Touristeninformationen rund um Ihren Zielort.

Für Porsche 911 (996) und Porsche Boxster

(986) Fahrzeuge von Modelljahr 2003 bis

Modelljahr 2005 und für Cayenne bis einschließlich

Modelljahr 2004: Teile-Nr.

000 044 901 20 Euro 452,20 inkl. MwSt.

Für Sportwagen ab Modelljahr 2005 und

Cayenne von Modelljahr 2005 bis einschließ-

Hautnah. Die 911 „To the Core“ Kollektion.

| 1 | Polo-Shirt Piqué 911 „To the Core“.

Knöpfe mit Porsche Schriftzug. Ton-in-Ton 911 „To the Core“ Druck auf der Brust. Porsche Transfer Druck

auf dem Rückenteil. Kontrastfarbige Innennähte. 100% merzerisierte Baumwolle. In Blau und Schwarz.

Größen: S, M, L, XL, XXL.

WAP 731 00S-XXL 19 (blau) | Euro 79,00

WAP 738 00S-XXL 19 (schwarz) | Euro 79,00

| 2 | Damen Polo-Shirt 911 „To the Core“.

Mit farblich abgesetzter Knopfleiste. Knöpfe mit Porsche Schriftzug. 911 „To the Core“ Druck

auf der Brust. Porsche Transfer Druck auf dem Rückenteil. 95% Baumwolle, 5% Elasthan.

Lila und Schwarz. Größen: XS, S, M, L, XL.

WAP 737 0XS-0XL 19 (lila) | Euro 79,00

WAP 732 0XS-0XL 19 (schwarz) | Euro 79,00

| 3 | Comfort Mapping Jacke GORE-TEX ® 911 „To the Core“.

lich 05/2008: Sportwagen: 997 044 901 50

Cayenne: 955 044 902 60.

Hinweis: Nur für Fahrzeuge mit PCM inklusive

Navigationsmodul. Informationen über den

Datenstand Ihres PCM erhalten Sie bei Ihrem

Porsche Partner.

Winddicht, wasserdicht und atmungsaktiv durch GORE-TEX ® Performance Shell mit Comfort Mapping

Technologie. Aufwändig verschweißte Nähte. Für Damen feminin geschnitten. Reflektierender Porsche Schriftzug.

Innentasche mit Reißverschluss. Schwarz. Größen: für Herren in S, M, L, XL, XXL und für Damen in XS, S, M, L, XL.

WAP 530 00S-XXL 19 (Herren) | Euro 499,00

WAP 531 0XS-0XL 19 (Damen) | Euro 499,00 Erhältlich ab 01.08.2008 in Ihrem Porsche Zentrum.


Porsche Zentrum Solingen.

Herzlich willkommen.

Porsche Zentrum Solingen

Gottfried Schultz Sportwagen

Solingen GmbH & Co. KG

Schlagbaumer Str. 10

42653 Solingen

Tel.: 0212/24 84 00

Fax: 0212/81 00 01

www.porsche-solingen.de

info@porsche-solingen.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine