Verleih von Motoryachten, Hausbooten & Watercamper

charterpoint.mueritz

Verleih von Motoryachten,

Hausbooten &

Watercamper


Moin moin...

Das Revier

...wir, das sind Kirsten und Sarah Engel. Als Charterpoint

2002 gegründet wurde, drückte Sarah

noch die Schulbank. Aus einer gemeinsamen

Leidenschaft für den Wassersport erwuchs später

das nötige Rüstzeug für die Unternehmerinnen.

Die Ausbildung absolvierte Sarah natürlich

im Betrieb Ihrer Mutter Kirsten (Charterpoint

Müritz). Heute leitet Sarah die Basis von Charterpoint

Havelland in Brandenburg (Havel). Kirsten

kümmert sich weiterhin in Waren (Müritz) um die

Wünsche ihrer Gäste. Mit unserer Erfahrung wird

die Beratung zum passenden Boot ein Heimspiel

für alle.

Zusammen mit unserem engagierten und zuverlässigen

Team bieten wir einen kompetenten

und individuellen Service. Das macht den familiären

Charakter bei Charterpoint aus. Wir finden

gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen

Beratungsgespräch das passende Boot. Damit

steht einem erholsamen Urlaub auf einer modernen

Yacht oder einem Watercamper vor wunderschöner

Naturkulisse nichts mehr im Wege.

Unseren neuen Katalog haben wir ganz nach

unserer weiblichen Intuition gestalten lassen

– übrigens von zwei Frauen. Denn sind es am

Ende nicht wir Frauen, die den Ausschlag geben,

wohin die Reise geht? Ob mit der Familie oder

dem Partner – wer kümmert sich um die Details?

Doch keine Sorge: die Herren dürfen an Bord das

Steuerrad wieder fest in die Hand nehmen.

Kommen Sie an Bord.

Ihre Sarah und Kirsten Engel

Erkunden Sie mit unseren Schiffen das größte

zusammenhängende Binnenwassersportrevier

Europas. Kleines Meer wird die Müritz

auch genannt, und Waren trägt den Spitznamen

St. Tropez des Nordens. Wenn die Besucher

an lauen Sommerabenden um das Hafenbecken

mit den vielen Restaurantterassen

schlendern, weht tatsächlich ein Hauch von

Südfrankreich en miniature durch den Norden.

Von unseren Heimathäfen Waren und

Eldenburg aus sind Sie mittendrin. Genießen

Sie die Weite der Landschaft. Vielleicht

kreist ein Seeadler über dem Nationalpark

am Ostufer der Müritz. Die Städte Röbel und

Waren mit ihren hübschen Fachwerkgassen

laden zum Schlendern ein.

Oder Sie fahren über die großen Seen zur

Inselstadt Malchow oder nach Plau mit Paul

dem Leuchtturm und der markanten, blauen

Hubbrücke über der Elde. Wer Entschleunigung

sucht, sollte dem Lauf dieses Flusses

folgen. Mit einer maximalen Geschwindigkeit

von 6 km/h und 16 Schleusen vergisst man

schnell die Hektik des Alltags. Malerische Altstädte

wie Grabow oder Dömitz lohnen den

Besuch. Besonders schön ist auch ein Abstecher

in die Landeshauptstadt Schwerin.

Südlich der Müritz bildet Mirow das Tor zur

Kleinseenplatte. Dieses Geflecht von tausenden

kleinen Seen ist ein Paradies für Wasserwanderer.

Stolze Schlösser wie in Mirow und

Rheinsberg thronen am Ufer und können besichtigt

werden. Auf der Havel gelangt man

bis nach Berlin. Das führerscheinfreie Revier

endet in Liebenwalde. Wer einen Sportbootführerschein

Binnen besitzt kann auf der

Spree direkt an den Sehenswürdigkeiten der

Hauptstadt vorbeischippern. Weiter geht es

nach Potsdam. Die von berühmten Architekten

und Gartenkünstlern wie Schinkel und

Lenné entworfenen Gartenformationen zählen

zusammen mit Schloss Sanssouci zum

UNESCO Weltkulturerbe.

Besonders reizvoll ist auch das führerscheinfreie

Revier zwischen Brandenburg und Havelberg.

Gemächlich mäandert die Havel

durch den Naturpark Westhavelland. Die

weiten Wiesen und Havelpolder sind ein

Paradies für Wasservögel. Auch Biber und

Fischotter finden hier ihren Lebensraum.

Nachts lohnt ein Blick in den Himmel. Die

Lichtverschmutzung ist so gering, dass die

Milchstraße in vollem Glanz sichtbar wird.

Die Region arbeitet an einer Zertifizierung als

Sternenpark Westhavelland.

3


Der Törn

Führerscheinfreies Bootfahren

Ob alter Hase oder Neuling mit Charterschein

auf dem Wasser wird jeder seinen Rhythmus

mit einem angenehmen Mix aus Fahren und

Landgängen finden. Im Durchschnitt stehen

die Skipper 3 bis 5 Stunden pro Tag hinter dem

Steuer. Bei einer Geschwindigkeit von 10 km/h

legen Sie also circa 50 Kilometer zurück. Die

restliche Zeit planen Sie für Landgänge ein. In

den vielen, gut ausgebauten Häfen der Region

werden Sie auf redsinnige Hafenmeister und

Gleichgesinnte treffen mit denen sich schnell

ein Gespräch über die Reling hinweg ergibt.

Werfen Sie den Anker und springen Sie von

der Badeplattform ins Wasser oder machen

Sie bei leichtem Wellenschaukeln eine Kaffeepause.

Planen Sie in der Hauptsaison Zeit an

Schleusen ein. Es sei denn, Sie fahren nur auf

den großen Seen zwischen Plau und Rechlin.

Dieses Gebiet ist schleusenfrei.

die Kleinseenplatte bis nach Rheinsberg. Von

Brandenburg können Sie dem Lauf der Havel

bis Rathenow oder Havelberg folgen. Wer

einen Sportbootführerschein Binnen besitzt,

kann Richtung Werder, Potsdam und Berlin

aufbrechen.

Bei einer gemütlichen Fahrweise und mit einem

Sportbootführerschein Binnen ausgestattet,

können Sie in ca. ein bis zwei Wochen

eine Einwegtour zwischen der Müritz und

Brandenburg/Havel unternehmen.

Wer drei Wochen Zeit hat und einen Sportbootführerschein

Binnen besitzt, kann die große

Umfahrt über die Havel, Elbe und Elde fahren

– das ist möglich. Jedoch können Sie sich

genauso gut eine einsame Bucht suchen, ankern

und die Ruhe auf dem Wasser genießen.

In der Mecklenburgischen Seenplatte zwischen

der Schleuse in Dömitz an der Elde und

der Schleuse Liebenwalde an der Havel ist führerscheinfreies

Bootfahren möglich. Gleiches

gilt zwischen Brandenburg und Havelberg.

Das bedeutet, dass Sie sowohl Hausboote

als auch Motoryachten bis 15 Meter Länge

mit einer maximalen Geschwindigkeit von

12 km/h fahren können. Voraussetzung ist der

Charterschein. Bei dieser theoretischen und

praktischen Einweisung vor Törnbeginn erklären

wir Ihnen, wie das Schiff funktioniert, sich

steuern und anlegen lässt. Wichtigste Knoten,

Karten- und Zeichenerklärungen bekommen

Sie mitgeliefert. Danach üben unsere Mitarbeiter

individuell mit Ihnen, wie sich ein Schiff im

Wasser bewegt. Erst wenn Sie sicher sind und

ein Gefühl für das Boot bekommen haben,

geht es los.

Wenn Sie eine Woche unterwegs sind, bietet

sich von Waren und Eldenburg eine Tour

Richtung Lübz, vielleicht sogar bis Parchim

an. Oder Sie fahren Richtung Mirow durch

Auf all unseren Yachten finden Sie Wassersportkarten,

Informationen zum Boot und zur

Region. Detaillierte und ausgewählte Törnliteratur

ist in unserem Shop erhältlich.

4

5


Bandit

Vacance 1350 Lounge

Das Flaggschiff

Die geräumige Bandit ist mit einer Länge von

13,50 Meter und einer Breite von 4,20 Meter

das größte Schiff unserer Flotte. Die Vacance

Yacht ist sowohl für einen Ausflug mit Freunden,

als auch mit der Familie bestens geeignet.

Zwei Bäder, ein großzügiger Salon und eine

geräumige Küche bieten viel Platz für das Leben

an Bord. Als die Bandit 2014 einen neuen

Look bekam, wurde die komplette Inneneinrichtung

modernisiert. Edles Holz verkleidet

die Wände der Dinette und der Zimmer. Der

Salon ist durch die großen Fenster lichtdurchflutet.

Das frische Blau der Sitzgruppe wirkt

freundlich und lädt zu gemütlichen Abenden

ein. Wenn acht Schlafplätze benötigt werden,

verwandelt sich die Dinette mit einigen Handgriffen

in ein Doppelbett.

Besonders stilvoll ist das runde, hellbraune

Steuertableau an Deck. Mit der Steuerbank

und der hinteren Sitzgruppe ergibt sich viel

Platz für gemeinsame Mahlzeiten. Trotz ihrer

stattlichen Größe lassen Bug- und Heckstrahlruder

alle Hafenmanöver leicht von der Hand

gehen. Die Bandit vereint Komfort und Platz

gleichermaßen.

• 6+2 Personen in 3 Kabinen

• 1 Dusche, 2 WC

• Länge: 13,50 m; Breite: 4,20 m, Tiefgang: 1,20 m

• Echolot + Log, Kompass, Ruderstandanzeige

• Bug- und Heckstrahlruder

• Außendusche auf der Badeplattform

Ausstattungsdetails S. 24/25

46

7


Der Klassiker

Martha

Pedro Solano 38

Panorama

Die Martha ist das ideale Schiff für befreundete Paare

oder für einen Familienausflug. Auffallend ist die erhöhte

Dinette, die mit dem Salon auf einer Ebene liegt. Durch

die großen Fenster fällt nicht nur viel Licht in den Raum, sie

bieten während des Kochens oder der Fahrt auch einen schönen

Blick nach draußen.

Zum Schlafen stehen drei Kabinen zur Verfügung. Die Vorderkabine

ist mit einem großen Doppelbett ausgestattet. An sie ist direkt

eine Nasszelle mit Dusche und WC angeschlossen. Ein separater Zugang

vom Hauptraum aus ermöglicht die Mitnutzung durch die Crew

in der Kabine unter der Dinette. Diese für Yachten typische Schlupfkabine

zeichnet sich dadurch aus, dass die Beine wie in einer Höhle verschwinden.

Die Kinder werden es lieben, doch auch Erwachsenen bietet

sie genügend Bewegungsfreiheit. Ein Vorraum mit Schrank hält Platz für

die persönlichen Sachen bereit. Die größte Kabine befindet sich im Heck.

Sie verfügt über ein von beiden Seiten begehbares Doppelbett. Ein eigenes

Bad mit Dusche und WC unterstreicht den Komfort dieser Kabine. Zwei

Schränke bieten viel Stauraum für das Gepäck.

Der Kapitän wird durch ein Bug- und Heckstrahlruder beim Manövrieren und

Anlegen auch in kleinen Häfen unterstützt.

• 6+2 Personen in 3 Kabinen

• 2 Duschen, 2 WC

• Länge: 11,70 m; Breite: 3,85 m, Tiefgang: 1,20 m

• Bug- und Heckstrahlruder

Ausstattungsdetails S. 24/25

84

9


Tamara, Lorbass,

Harry Potter und Hermine

Vacance 1350 Krafter, Proficicat 1200 Exclusive, Vacance 1300 Komfort und Vacance 1240 Retro

TAMARA

Die Tamara mit den zwei Sitzgruppen im großen

Salon bietet viel Platz. Ob ein Brettspielabend

mit den Kindern oder gesellige Gespräche

unter Freunden – die Vacance Yacht vermittelt

Gemütlichkeit. In zwei der geräumigen Kabinen

befindet sich jeweils ein Doppelbett.

Die dritte Kabine ist mit einem Doppelstockbett

ausgestattet. Trotz der stolzen Länge von

13,50 Meter und einer Breite von 4,20 Meter

lässt sich das Schiff dank Bug- und Heckstrahlruder

sehr leicht steuern.

• 6+2 Personen in 3 Kabinen

• 1 Dusche, 2 WC

• Länge: 13,50 m; Breite: 4,20 m,

Tiefgang: 1,20 m

• Echolot + Log, Kompass, Ruderstandanzeige

• Bug- und Heckstrahlruder

• fest installierter GPS-Kartenplotter

• Außendusche auf der Badeplattform

LORBASS

Die Lorbass ist eine edle Yacht mit hellem Holz

und weißen Ledergarnituren im Salon. Freunde

und Familien werden sich auf ihr gleichermaßen

wohlfühlen. Auf ihren 12 Metern beherbergt

sie drei Kabinen, drei Nasszellen und eine

Küchenzeile. Die geräumige Bugkabine bietet

neben viel Stauraum ein beidseitig zugängliches

Doppelbett. Das Heck verfügt über eine

komfortable Treppe mit breiten Stufen für einen

sehr bequemen Aufstieg. Badenixen werden

sich besonders an der Außendusche mit

warmem Wasser erfreuen.

• 6+2 Personen in 3 Kabinen

• 2 Duschen, 2 WC

• Länge: 11,95 m; Breite: 3,90 m,

Tiefgang: 1,20 m

• Bug- und Heckstrahlruder

• Außendusche auf der Badeplattform

HARRY POTTER

Die Harry Potter verzaubert durch edles Design.

Die große Sitzgruppe des Salons sowie die der

Dinette bestehen aus weißem Leder. Die Wände

sind mit hellem Ahornholz verkleidet. Von

der Badeplattform führt eine geschwungene

Treppe mit breiten Stufen zum Oberdeck. Die

Aufteilung der Kabinen ist der Tamara sehr ähnlich:

Zwei mit Doppelbett und eine mit einem

Doppelstockbett. Das Bad im vorderen Teil verfügt

über ein elektrisches WC.

• 6+2 Personen in 3 Kabinen

• 2 Duschen, 2 WC

• Länge: 12,90 m; Breite: 3,90 m,

Tiefgang: 1,20 m

• Echolot + Log, Kompass, Ruderstandanzeige

• Bug- und Heckstrahlruder

• Außendusche auf der Badeplattform

HERMINE

In den drei Kabinen der Hermine finden befreundete

Crews oder Familien mit Kindern

ausreichend Platz. Das Doppelstockbett ist für

die kleinen Passagiere eine aufregende Spielwiese.

Salon und Küche mit Dinette bieten viel

Platz für die gesamte Crew. Die beiden Bäder

der Vacance Yacht sind mit Dusche und WC

ausgestattet. Das Oberdeck lädt zu einem Bad

in der Sonne und zu entspanntem Relaxen ein.

• 6+2 Personen in 3 Kabinen

• 2 Duschen, 2 WC

• Länge: 12,40 m; Breite: 3,90 m,

Tiefgang: 1,20 m

• Echolot + Log, Kompass, Ruderstandanzeige

• Bug- und Heckstrahlruder

Ausstattungsdetails S. 24/25

Tamara/Vacance 1350 Krafter Lorbass/Proficicat 1200 Exclusive Harry Potter/Vacance 1300 Komfort Hermine/Vacance 1240 Retro Innenaufnahmen: (v.l.n.r.)

Harry Potter, Tamara

10

11


Ideal für den Urlaub mit Freunden

Die Käpt’n Hook ist durch ihr frisches Gelb in

der Flotte unverwechselbar. Vom Bautyp ist sie

der Lorbass sehr ähnlich. Allerdings beherbergt

sie auf den fast 12 Metern nur zwei Kabinen –

viel Platz für vier Personen. Im Mittelpunkt

steht ein großzügig konzipierter Salon mit

hellen Ledergarnituren. Die Kabinen befinden

sich im Bug und Heck mit einem beidseitig begehbaren

Doppelbett. Für das Gepäck steht in

den Schränken genügend Stauraum zur Verfügung.

Das zur Kabine gehörende Bad mit WC

und Dusche ist vom Salon aus begehbar. Die

Heckkabine besitzt ebenfalls ein großzügiges

Doppelbett sowie ein Bad mit WC und Duschkabine.

Auch technisch vereint die Käpt’n Hook viel

Know-how. Ruderstandanzeige, Bug- und

Heckstrahlruder garantieren sicheres Navigieren.

Der Steuerstand auf dem Oberdeck ist

dank der Persenning vor Wind und Wetter geschützt,

die gleichzeitig Schutz vor sommerlicher

Hitze bietet. Der Aufstieg zum Schiff ist

über die komfortable Hecktreppe mit breiten

Stufen sehr bequem. Wer Abkühlung sucht,

wird die schöne Badeplattform mit Außendusche

für sich entdecken.

• 4+2 Personen in 2 Kabinen

• 2 Duschen, 2 WC

• Länge: 11,95 m; Breite: 3,90 m,

Tiefgang: 1,20 m

• Echolot + Log, Kompass,

Ruderstandanzeige

• Bug- und Heckstrahlruder

• Außendusche auf der Badeplattform

Ausstattungsdetails S. 24/25

Käpt‘n

Hook

Proficiat 1200 Komfortline

12 13 5


Moderne Raumwunder

Marlies und

Marielouise

Vacance 1240 Twincabin und

Proficiat 1175 Exclusive

Die Marlies ist ein großes Zwei-Kabinen-Schiff. Besonders

deutlich zeigt sich das Platzvolumen im geräumigen

Salon mit der zusätzlichen Dinette. Aber auch die

Kabinen mit Doppelbetten bieten viel Bewegungsfreiheit.

Die beiden Bäder sind mit Dusche und elektrischen

WCs ausgestattet. Diese Yacht eignet sich

ideal für den Urlaub zweier befreundeter Paare.

Marlies/Vacance 1240 Twincabin

• 4+2 Personen in 2 Kabinen

• 2 Duschen, 2 elektrische WC

• Länge: 12,50 m; Breite: 4,00 m, Tiefgang: 1,20 m

• Echolot + Log, Kompass, Ruderstandanzeige

• Bug- und Heckstrahlruder

Die Marielouise ist eine luxuriöse Yacht für vier

Personen. Die Besonderheit ist der zusätzliche

Innensteuerstand. Die Innenräume erhielten

2013 ihr modernes Design mit farbigen Ledergarnituren

und hellem Holz. Für einen Urlaub

mit Freunden ist die Kabinenaufteilung mit

Doppelbett und Bad mit Dusche ideal.

Marielouise/Proficiat 1175 Exclusive

Innenaufnahmen: Marielouise

• 4+2 Personen in 2 Kabinen

• 2 Duschen, 2 WC

• Länge: 11,75 m; Breite: 3,80 m, Tiefgang:

1,20 m

• Innen- und Außensteuerstand

• Bug- und Heckstrahlruder

• Außendusche auf der

Badeplattform

Ausstattungsdetails S. 24/25

14 15


Theodora, Clara, Le Clou und Sarah

Noblesse 38 Highline, Pedro Skiron 35 Twincabin, Succes 108 Limited

und Proficiat 1050 Edition

THEODORA

Die Theodora bietet vier Personen viel Freiraum

und eine Menge Komfort. An die zwei

großen Kabinen mit Doppelbett schließen

direkt die Bäder mit verglaster Duschkabine

an. Das noble Design der Innenräume wird

durch die weißen Ledergarnituren und den

Teakholzfußboden unterstrichen. Eine weitere

Besonderheit zeichnet dieses Schiff aus:

An kalten Tagen erwärmen Heizkörper der

Zentralwarmwasserheizung die Räume. Alle

anderen Schiffe besitzen eine Dieselheizung

mit Gebläse. Ein ideales Schiff für die Vor- und

Nachsaison.

Freunden ist sie das optimale Schiff: Die große

Heckkabine verfügt über ein Doppelbett,

die Vorderkabine über ein Doppelstockbett.

Im Salon oder auf dem großen Achterdeck

lassen sich entspannte und gesellige Abende

verbringen.

• 4+2 Personen

• 1 Dusche, 2 WC

• Länge: 10,80 m; Breite: 3,65 m,

Tiefgang: 1,20 m

• Echolot + Log, Kompass

• Bug- und Heckstrahlruder

• Warmwasserdusche auf der Badeplattform

• 4+1 Personen

• 2 Duschen, 2 WC

• Länge: 12,00 m; Breite: 3,90 m,

Tiefgang: 1,10 m

• Echolot + Log, Kompass, Ruderstandanzeige

• Bug- und Heckstrahlruder

• Zentralwarmwasserheizung

CLARA UND HEIDI

Die Pedro Skiron ist ein Klassiker unter den

Yachten. Die zwei Kabinen mit Doppelbett

und angeschlossener Nasszelle mit Dusche

sowie WC sind für einen Paarurlaub oder einen

Ausflug mit der Familie ideal geeignet.

• 4+2 Personen

• 2 Duschen, 2 WC

• Länge: 10,60 m; Breite: 3,50 m,

Tiefgang: 1,00 m

• Echolot + Log

• Bugstrahlruder

SARAH

Die Sarah ist das perfekte Familienschiff. In der

Heckkabine mit Doppelbett und Bad finden

die Eltern ein ruhiges Plätzchen. Die Kinder

vergnügen sich im Doppelstockbett der Vorderkabine.

Der Salon mit Dinette bietet viel

Platz für gemeinsame Mahlzeiten und Brettspielabende.

• 4+2 Personen

• 1 Dusche, 1 WC

• Länge: 10,60 m; Breite: 3,50 m, Tiefgang:

1,00 m

• Innen- und Außensteuerstand

• Echolot + Log

• Bugstrahlruder

• Warmwasserdusche auf

der Badeplattform

Ausstattungsdetails S. 24/25

Theodora/

Noblesse 38 Highline

Clara und Heidi/

Pedro Skiron 35

Twincabin

Le Clou/

Succes 108 Limited

Sarah/

Proficiat 1050 Edition

5

LE CLOU

Die Kabinenaufteilung der Le Clou erfüllt die

Bedürfnisse einer Familie mit zwei Kindern

sehr gut. Doch auch für einen Ausflug unter

16

Innenaufnahmen: (v.l.n.r.) Theodora, Sarah

17


Nala und Simba

Navigator 999 Sportcruiser

Luxuriöse Halbgleiter

Innenaufnahmen: (v.o.n.u.) Simba, Simba, Nala

Die fast baugleichen Schiffe Nala und Simba

eröffnen die Kategorie der GfK-Boote. Diese

aus Kunststoff gefertigten Halbgleiter besitzen

keinen Kiel und sind vom Gewicht leichter als

die Stahlyachten. Dadurch ergibt sich ein geringer

Tiefgang von nur 0,80 Metern. Ihre sehr

guten Fahreigenschaften werden von den

Kunden sehr geschätzt. Durch die komfortable

Ausstattung mit Kabine, voll ausgestatteter Küche,

Salon, Dusche und WC stehen diese Boote

ihren großen Kollegen in nichts nach. Auch

die technische Ausstattung mit Bugstrahlruder

und elektrischer Ankerwinde kann sich sehen

lassen. Von der Badeplattform am Heck kann

man fernab voller Strände ins Wasser springen.

Wer gerne die Zweisamkeit als Paar genießen

möchte oder eine Fahrt mit den Kindern plant,

findet in dieser Serie sein ideales Schiff. Die

Wanderboote sind besonders für Touren auf

schmalen Flüssen, wie der Elde mit nur geringer

Wassertiefe, geeignet.

Nala/Navigator 999 Sportcruiser

NALA

• 4+2 Personen

• 1 Dusche, 1 WC

• Länge: 10,00 m; Breite: 3,00 m,

Tiefgang: 0,80 m

• Bugstrahlruder

• fest installierter GPS-Kartenplotter

SIMBA

• 2+2 Personen

• 1 Dusche, 1 WC

• Länge: 10,00 m; Breite: 3,00 m,

Tiefgang: 0,80 m

• Bugstrahlruder

• fest installierter GPS-Kartenplotter

Ausstattungsdetails S. 24/25

Simba/Navigator 999 Sportcruiser

18

195


Arwen, Evanora,

Aragorn und

Peter Pan

Aqua Royal 780 Deluxe und

Succes Marco 860 HT Deluxe/

AK Hardtop

Arwen/Aqua Royal 780 Deluxe

Ideale Paar- und

Familienboote

Für die Zeit zu Zweit oder für eine Tour mit der Familie

sind diese vier Bootstypen geeignet. Evanora und Aragorn

sind die Deluxe Versionen der Marco 860. Sie unterscheiden

sich von der Peter Pan durch eine leicht modernere Ausstattung,

sind ansonsten aber baugleich. Im Heck befindet sich die

Kabine. Weitere Schlafplätze sind nach Umbau der Sitzgruppe

im Salon möglich. Eine Küche sowie ein Bad mit WC und Dusche

garantieren Komfort. Die etwas kleinere Aqua Royal verfügt in der

Heckkabine über ein Einzelbett. Hier wird der Salon als weitere

Schlafmöglichkeit genutzt.

ARWEN

• 2+1 Personen

• 1 Dusche, 1 WC

• Länge: 7,80 m; Breite: 2,52 m, Tiefgang: 0,70 m

• Bugstrahlruder

Evanora, Aragon, Peter Pan

Succes Marco 860 Deluxe/HT Deluxe/AK Hardtop

Innenaufnahmen: (v.o.n.u.) Arwen, Evanora, Evanora

EVANORA, ARAGORN UND PETER PAN

• 2+2 Personen

• 1 Dusche, 1 WC

• Länge: 9,00 m; Breite: 3,05 m, Tiefgang: 0,80 m

• Bugstrahlruder

Ausstattungsdetails S. 24/25

20 21


Komfortables Camping auf dem Wasser

WaterCamper

Hausboot

Komfortables Camping auf dem Wasser lässt

sich mit dem Watercamper erleben. Der Wohnwagen

wurde auf einem Katamaran-Unterbau

eingelassen. Der geschützte Steuerstand befindet

sich vorne auf der großen Sonnenterrasse

zusammen mit der Sitzgruppe. Diese

Bootsalternative bietet einige Vorteile: Die stufenlose

Plattform ist besonders für Senioren

und Kinder geeignet. Dank des geringen Tiefgangs

von nur 0,60 Metern lassen sich auch

Seitengewässer erkunden. Outdoor-Fans, die

gerne die wilde Natur der Mecklenburgischen

Seenplatte erleben, werden im Watercamper

das ideale Gefährt finden. Seine großen Versorgungstanks

und die leistungsstarken Batterien

erlauben ein mehrtägiges Ankern fernab

der Häfen. Und nicht zuletzt ist auch der günstige

Preis verlockend.

Besonders kinderfreundlich ist die umlaufende,

geschlossene Reling. Die fast vier Meter

breite Plattform bietet ausreichend Platz, um

den Wohnwagen bequem zu umrunden. Sowohl

vorne als auch hinten gibt es eine Terrasse.

Von der Badeleiter gelangt man bequem

ins Wasser. Das Innere des Wohnwagens ist

mit einer Küche, einer Sitzecke, einem Bad mit

Dusche und WC sowie einem Doppelbett und

einem Doppelstockbett ausgestattet. Genießen

Sie mit dem Watercamper die unberührte

Natur der Seenplatte. Ihr schwimmendes Ferienhaus

ist immer mit dabei.

• 4+2 Personen in einer Kabine

• 1 Dusche, 1 WC

• Länge: 11,80 m; Breite: 3,98 m,

Tiefgang: 0,60 m

• Bug- und Heckstrahlruder

Ausstattungsdetails S. 24/25

4

22 23


Ausstattung der Yachten

Bootsname/ Ausstattung Typ Schlafplätze Anzahl DU Anzahl WC Breite Tiefgang Motor

ca. Kraftstoffverbrauch

pro Stunde Brennstofftank Wassertank Fäkalientank Bugstrahlruder Heckstrahlruder Ankerwinde Tiefenmesser Kompass

Ruderstandsanzeige

Außendusche Einbauküche

TV mit DVBT Empfang/

DVD/Radio-Hifi

Bandit Vacance 1350 Lounge 6+2 1 (zusätzliche

Handdusche)

2 4,20 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/160 PS

Martha Pedro Solano 38 Panorama 6+2 2 2 3,85 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/147 PS

Tamara Vacance 1350 Krafter 6+2 1 (zusätzliche

Handdusche)

2 4,20 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/165 PS

Lorbass Proficicat 1200 Exclusive 6+2 2 2 3,90 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/114 PS

Harry Potter Vacance 1300 Komfort 6+2 2 2 3,90 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/115 PS

Hermine Vacance 1240 Retro 6+2 2 2 3,90 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/106 PS

Käpt‘n Hook Proficicat 1200 Komfortline 4+2 2 2 3,90 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/110 PS

Marlies Vacance 1240 Twincabin 4+2 2 2 4,00 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/106 PS

Marielouise Proficicat 1175 Exclusive 4+2 2 2 3,80 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/107 PS

Theodora Noblesse 38 Highline 4+1 2 2 3,90 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/110 PS

Clara/Heidi Pedro Skiron 35 Twincabin 4+2 2 2 3,50 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/86 PS

Le Clou Succes 108 Limited 4+2 1 (zusätzliche

Handdusche)

2 3,65 m 1,20 m Einbaumaschine

Diesel/159 PS

Sarah Proficicat 1050 Edition 4+2 1 1 3,50 m 1,00 m Einbaumaschine

Diesel/83 PS

Nala Navigator 999 Sportcruiser 4+2 1 1 3,00 m 0,80 m Einbaumaschine

Diesel/75 PS

Simba Navigator 999 Sportcruiser 2+2 1 1 3,00 m 0,80 m Einbaumaschine

Diesel/70 PS

Evanora Succes Marco 860 HT Deluxe 2+2 1 1 3,05 m 0,80 m Einbaumaschine

Diesel/65 PS

Arwen Aqua Royal 780 Deluxe 2+1 1 1 2,52 m 0,70 m Einbaumaschine

Diesel/30 PS

Aragorn Succes Marco 860 HT Deluxe 2+2 1 1 3,05 m 0,80 m Einbaumaschine

Diesel/65 PS

Peter Pan Succes Marco 860 AK Hardtop 2+2 1 1 3,05 m 0,80 m Einbaumaschine

Diesel/65 PS

Watercamper Katamaran 4+2 1 1 3,98 m 0,60 m Außenborder Benzin/

Einspritzer/40 PS

7-9 l 500 l 500 l 300 lpp manuellpppppp

6-8 l 500 l 500 l 250 lpp manuellppp xpp

7-9 l 500 l 500 l 300 lpp manuellpppppp

6-8 l 480 l 480 l 250 lpp elektrischpppppp

6-8 l 500 l 500 l 300 lpp manuellpppppp

6-8 l 500 l 500 l 300 lpp manuellppp xpp

6-8 l 480 l 480 l 250 lpp elektrischpppp pp

6-8 l 500 l 500 l 300 lpp manuellppp xpp

6-8 l 500 l 480 l 250 lpp elektrischpppppp

6-8 l 500 l 250 l 250 lpp manuellppp xpp

6-8 l 300 l 300 l 250 lp x manuellppp xpp

7-9 l 500 l 500 l 250 lpp manuellpppppp

5-7 l 240 l 480 l 250 lp x elektrischpppppp

4-6 l 150 l 150 l 100 lp x elektrischpp x xpp

5-7 l 150 l 150 l 100 lp x elektrischpp x xpp

4-6 l 250 l 250 l 120 lp x manuellppp xpp

4-6 l 100 l 140 l 70 lp x manuellpp x xpp

4-6 l 240 l 250 l 120 lp x manuellpppppp

4-6 l 240 l 250 l 120 lp x manuellpp x xpp

6-8 l 200 l 200 l 200 lpp elektrischpp x xpp

24 25


Der Weg zum Bootsurlaub

Ausstattung der Yachten

Unsere Yachten besitzen eine komplett mit

Geschirr ausgestattete Küche für die jeweils

angegebene maximale Personenzahl. Ebenfalls

vorhanden sind Kaffeemaschine, Toaster,

Mikrowelle, Herd, Kühlschrank und Spüle. An

Verbrauchsgütern sind Spülmittel, Spezialtoilettenpapier,

Kaffeefilter, Salz und Pfeffer

vorhanden. An Bord befinden sich Bettdecken

und Kissen. Bettwäsche und Handtücher

können Sie gegen eine Gebühr leihen

(Preise entnehmen Sie bitte der Preisliste).

Gerne können Sie die Yachten vorab besichtigen.

Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.

Strom und Heizung

Alle Schiffe (außer Watercamper) sind mit

einer 12 und 220 Volt Bordspannung ausgestattet.

Das gibt Ihnen die Freiheit, Kaffee zu

kochen, obwohl Sie in keinem Hafen liegen.

Ganz unbegrenzt ist die Freiheit allerdings

nicht, da Strom an Bord ein begrenztes Gut

ist. Unsere Elektrogeräte haben daher nur

eine geringe Wattzahl. Deswegen läuft die

Kaffeemaschine etwas länger als zu Hause.

Wenn Sie in einem Hafen festmachen und

Landstrom legen, können Sie alle Ihre Geräte

uneingeschränkt nutzen. Sollten Sie mal

etwas länger ohne Stromanschluss ankern,

keine Angst die Motorstartbatterie geht immer

und die Bordnetzbatterien laden sich

nach dem Starten beim Fahren wieder teilweise

auf. Damit die Batterien wieder richtig

voll werden, holen Sie sich den restlichen Ladestrom

im Anschluss bei der Marina.

GPS Kartenplotter

Ähnlich wie bei der Automiete, haben Sie

auch bei uns die Möglichkeit, ein zusätzliches

Navigationsgerät kostenpflichtig zu leihen.

Haustiere an Bord

Auf den meisten Yachten sind Haustiere gegen

einen Aufpreis erlaubt. Genaue Informationen

erfragen Sie bitte in unserem Servicebüro.

Treibstoff, Frischwasser, Abwasser

Bei Übernahme der Yacht sind die Frischwasser-

und Treibstofftanks voll. Der Fäkalientank

ist leer. Bitte bedenken Sie, dass Wasser an

Bord nicht unbegrenzt zur Verfügung steht.

Bei sparsamem Umgang reichen die Tanks für

eine Bootsfahrt von einer Woche. Ansonsten

können Sie Wasser in fast jedem Hafen auffüllen.

Fäkalienabpumpstationen und Tankstellen

finden Sie im gesamten Revier. Informationen

zu den Standorten erhalten Sie von den

Hafenmeistern vor Ort oder selbstverständlich

auch vom Charterpointteam. Auch Revierbücher

geben darüber Auskunft.

Häfen

Im gesamten Revier der Mecklenburgischen

Seenplatte sowie in Berlin und Brandenburg

gibt es ein dichtes Netz von Häfen und Anlegemöglichkeiten.

Der Reisende hat die Wahl zwischen

Stadttrubel oder Naturidylle, Familienbetrieb

oder Chartermarina. Die meisten verfügen

über moderne Sanitärräume mit Duschen und

WCs. Viele Hafenmeister helfen beim Anlegen

und geben Tipps für den Landgang.

Versicherung

Die Yachten sind mit einer Haftpflicht- und

Vollkaskoversicherung abgesichert. Die Selbstbeteiligung

beträgt 750 Euro. Sie muss vor Antritt

Ihrer Reise in bar hinterlegt werden. Durch

den Abschluss einer Skipperhaftpflicht- und

Kautionsversicherung können Sie den Betrag

absichern. Ebenso können Sie eine Reiserücktrittsversicherung

abschließen. Anträge

für Versicherungen erhalten Sie mit den Buchungsunterlagen.

Sicherheit an Bord

Die Yachten befinden sich in einem technisch

einwandfreien und sicheren, gewarteten Zustand.

Sicherheitsausstattung: Feuerlöscher,

Rauchmelder, Gasmelder, automatische Pumpen

bei Seewassereinbruch, Schwimmwesten

für alle Personen, Rettungsreifen, Enterhaken,

Fender, Reserveanker, Festmacherleinen, Kompass,

Seekarten, Verbandskasten, Akustische

Warnzeichen bei Betriebstörung der Yacht. Wir

empfehlen das Tragen von rutschfesten Bordschuhen

(helle Gummisohle).

Eine Yacht mieten

Bitte beachten Sie, dass unsere Yachten feste

Wechseltage haben. Das bedeutet, dass Sie in

der Hauptsaison von Mai bis Ende September

vorrangig wochenweise und ab einem bestimmten

Tag mietbar sind. Der Wechseltag

bzw. Mietbeginn ist ebenfalls in der Preisliste

vermerkt. In der Nebensaison sind auch

Wochenenden oder Kurzwochen möglich.

Überprüfen Sie auch unsere Last-Minute-Angebote.

An- und Abreise mit der Bahn

Sie möchten bequem mit der Bahn anreisen?

Kein Problem. Wir holen Sie kostenlos vom

Bahnhof in Waren oder Brandenburg ab und

fahren Sie zum Hafen.

An- und Abreise mit dem Auto

Wir stellen Ihnen direkt im Hafen oder in Hafennähe

private Parkplätze zur Verfügung (die

Gebühr entnehmen Sie bitte der Preisliste).

Übergabe der Yacht/Charterschein (für das

Fahren ohne Bootsführerschein)

Die Übergabe der Yacht erfolgt zwischen

12.00 und 15.30 Uhr. Auf Ihrem Schiff vermitteln

wir Ihnen und Ihrer Crew individuell theoretisches

und praktisches Fahrwissen, damit

Sie mit sicherem Gefühl den Hafen verlassen

und manövrieren können. Am Ende der Einweisung

erhalten Sie den Charterschein für

das Fahren ohne Bootsführerschein. Dieser ist

für die Mietzeit der Yacht gültig. Die Kosten

entnehmen Sie bitte der Preisliste. Falls Sie einen

Sportbootführerschein Binnen besitzen,

machen wir eine kleine Probefahrt und erklären

Ihnen das Schiff.

Rücknahme der Yachten

Sie haben in den Häfen die Möglichkeit selbst

oder mit Hilfe des Hafenmeisters, die Yacht zu

betanken, Wasser aufzufüllen und den Fäkalientank

abzupumpen. Gerne übernehmen wir

diesen Service für Sie. In dem Fall werden der

Kraftstoff nach Betriebsstunden und Wasser

sowie Fäkalien pauschal abgerechnet.

Endreinigung

Die Endreinigung ist optional buchbar und richtet

sich nach der Größe der Yachten. Die Kosten

entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Preisliste.

Informationen

Wassersportkarten sind auf allen Schiffen standardmäßig

vorhanden. In unserem Onlineshop

finden Sie ausgewählte Törnliteratur.

Sorgenlos Flat

Sie möchten Ihren Urlaub einfach nur genießen

und sich nicht um Versicherungen oder

Kautionshinterlegung kümmern? Dann ist die

Sorgenlos Flat genau das richtige. Diese Pauschale

beinhaltet außerdem eine Flat für Treibstoff,

Gas und Wasser. Genaue Details erfragen

Sie bitte bei unseren Servicemitarbeitern.

Skippertraining und Bootsführerschein

Sie möchten noch mehr Sicherheit beim Fahren

erhalten? Dann nehmen Sie an einem Skippertraining

teil, bei dem ausführlich Fahren und

Schleusen geübt werden. Oder Sie absolvieren

in einem dreitägigen Kurs den Bootsführerschein.

Ferienwohnungen

Wir vermieten mehrere Ferienwohnungen.

Kombinieren Sie Ihren Boots- mit einem Landurlaub

oder verbringen Sie ein paar angenehme

Tage bei uns, während Sie einen Bootsführerschein

absolvieren.

Gutscheine zum Verschenken

Wir stellen Ihnen nach Ihren Vorstellungen mit

Hilfe unserer Beratung individuelle Gutscheine

für alle Bereiche unserer Angebote aus.

26 27


Charterpoint Müritz

Inh. Kirsten Engel

Große Burgstraße 1 · 17192 Waren / Müritz

Tel: 03991 165559 · Mobil: 0160 7779274

Fax: 03991 165556

E-Mail: info@charterpoint-mueritz.de

www.charterpoint-mueritz.de

Charterpoint Havelland

Inh. Sarah Engel

Am Hafen 7 · 14770 Brandenburg an der Havel

Tel: 03381 8908100 · Mobil: 0152 26676591

E-Mail: info@charterpoint-havelland.de

www.charterpoint-havelland.de

Ähnliche Magazine