30.11.2012 Aufrufe

Erfolg mit System - Bauer Kompressoren

Erfolg mit System - Bauer Kompressoren

Erfolg mit System - Bauer Kompressoren

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Erfolg</strong> <strong>mit</strong> <strong>System</strong><br />

Die hohe Kunst, höchste Drücke zu beherrschen.<br />

MITTEL- UND HOCHDRUCKVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG SCHRAUBENKOMPRESSOREN


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Inhalt<br />

KOMPETENZBEREICHE<br />

04/05 Die drei Säulen<br />

ATEMLUFT<br />

06/07 Tauchen<br />

08/09 Feuerwehr<br />

INDUSTRIE<br />

10/11 Luft- und Gasverdichtung<br />

12/13 Gas-/Wasser-Innendruckumformung<br />

14/15 Fuel Gas <strong>System</strong>s<br />

SCHRAUBENVERDICHTER<br />

16/17 Wirkungsgrad<br />

LUFT- UND GASAUFBEREITUNG<br />

18/19 EcoTec-Filter<br />

UNTERNEHMEN<br />

20/21 UNICCOMP Werk<br />

22/23 Design und Sicherheit<br />

24/25 <strong>System</strong> und Service<br />

26/27 Ausbildung und Arbeit<br />

Bildverzeichnis<br />

Titelseite: links: Oliver Kirsch / Mitte: Ralf Deichelmann / rechts: Harald Frey l S. 2: Harald Frey l S. 3: Ralf Deichelmann l S. 4/5: Ralf Deichelmann l S. 6/7 oben: Oliver Kirsch<br />

S. 6 unten: Ralf Deichelmann l S. 7 unten: Harald Frey l S. 8: Ralf Deichelmann l S. 9 groß: Draeger Safety AG l S. 9 klein: Harald Frey l S. 10: Ralf Deichelmann l S. 11 oben: Statoil<br />

S. 11 unten: Ralf Deichelmann l S. 12/13: Grafik Stefan Stacheter l S. 12: Vlaams Kunststoffcentrum Belgien / Belgium l S. 13: <strong>Bauer</strong> Compresseurs l S. 14/15: Ralf Deichelmann<br />

S. 16: Bombardier Sifang Power Ltd l S. 17 oben: Ralf Deichelmann l S. 17 unten: Harald Frey l S. 18: Backaldrin GmbH l S. 19: Ralf Deichelmann l S. 19 unten: Grafik Stefan Stacheter<br />

S. 20/21: Martin Bolle l S. 20/21: Grafik Uniccomp GmbH l S. 22: Uniccomp GmbH l S. 22 oben/links: Martin Bolle l S. 23 unten rechts: Ralf Deichelmann l S. 24: Harald Frey<br />

S. 25: oben: Ralf Deichelmann / unten links: Harald Frey / unten rechts: Ralf Deichelmann l S. 26/27: Martin Bolle


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

› Vorwort<br />

Niemand verschenkt sein Vertrauen.<br />

Das muss man sich schon verdienen.<br />

Seit sechs Jahrzehnten kennen und schätzen uns Kunden und Freunde als<br />

Hersteller von Schrauben- und Hochdruckkompressoren für Atemluft und<br />

Industrieanwendungen.<br />

Auch in Industrie, Forschung und Wissenschaft sind wir ein anerkannter Partner für<br />

maßgeschneiderte Problemlösungen. Unsere <strong>System</strong>e finden Sie in Staudämmen,<br />

Kraftwerken, Großprojekten der produzierenden Industrie oder auch der Luft- und<br />

Raumfahrt, um nur einige zu nennen.<br />

Unsere Erfahrung ist ein entscheidender Vorteil. Ein weiterer liegt in unserer<br />

Strategie begründet. Weil wir alles in höchster Qualität und aus einer Hand bieten<br />

wollen, sind wir die einzigen, die alle im Umgang <strong>mit</strong> komprimierten Medien<br />

entscheidenden <strong>System</strong>schritte beherrschen:<br />

l Verdichten l Aufbereiten l Speichern l Verteilen<br />

Als BAUER Kunde bekommen Sie so immer genau das, was Sie wirklich brauchen,<br />

das, was Sie optimal arbeiten lässt. Aus einer Hand und in höchster Vollendung.<br />

Denn Ihr Anliegen ist unser Anliegen, Ihre Wünsche und Vorstellungen treiben uns<br />

an. Ihr Lob freut uns, Ihre Kritik spornt uns an. In den vergangenen und den kommenden<br />

60 Jahren und darüber hinaus. Nur so, denke ich, verdient man Vertrauen<br />

– und ist es auch wert.<br />

Heinz <strong>Bauer</strong><br />

Inhaber und Geschäftsführer/CEO<br />

3


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Die drei Säulen der BAUER Group.<br />

IN JEDEM BEREICH VORBILDLICH<br />

Der gemeinsame Nenner aller BAUER Produkte heißt<br />

Druck. Wir setzen Gase unter Druck. Das Spektrum<br />

liegt zwischen 7 und 500 bar.<br />

Mit <strong>Kompressoren</strong> für Luft hat es vor 60 Jahren angefangen.<br />

Heute werden auch Erdgas, Stickstoff und<br />

Edelgas von BAUER <strong>Kompressoren</strong> verdichtet. Die Grenzen<br />

sind für uns noch längst nicht erreicht. Wir erweitern<br />

sie Jahr für Jahr.<br />

Viele Gase müssen behandelt werden, bevor sie verdichtet<br />

werden können, indem etwa Kohlendioxid<br />

oder Stickstoff entfernt werden. Die meisten Gase werden<br />

auch noch nach der Verdichtung gereinigt. Abschließend<br />

müssen sie gespeichert und verteilt werden.<br />

Diese Bereiche beherrscht BAUER als <strong>System</strong>lieferant.<br />

BAUER steht für schlüsselfertige, kundenorientierte<br />

und funktionale <strong>System</strong>e. Mit langlebigsten Komponenten,<br />

intelligenten Teillösungen und bestem Service.<br />

4<br />

MITTEL- UND HOCHDRUCKVERDICHTER<br />

Hier wird <strong>mit</strong> Drücken zwischen 35 und 500 bar gearbeitet.<br />

Diese <strong>Kompressoren</strong> finden Einsatz im Tauchsport,<br />

bei Feuerwehren, in der Medizin, der Forschung<br />

und in unterschiedlichsten Industriebereichen wie<br />

beispielsweise in Kraftwerken, Prüfeinrichtungen, der<br />

Gasrückgewinnung, Seismik und Kunststoffverarbeitung.<br />

Ein weiterer für BAUER hochinteressanter und dynamisch<br />

wachsender Bereich ist die Verdichtung von<br />

Erdgas, vor allem in Form von schlüsselfertigen<br />

Erdgas-Tankstellen für die Betankung von Fahrzeugen<br />

aller Art.


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

SCHRAUBENKOMPRESSOREN<br />

Wo Luft und Gase <strong>mit</strong> Drücken zwischen 7 und 40 bar<br />

zu komprimieren sind, findet man Schraubenkompressoren.<br />

BAUER ist als Erstausrüster <strong>mit</strong> ROTOR-<br />

COMP seit 1980 auf die Technologie von Schraubenkompressoren<br />

spezialisiert. Bei ROTORCOMP werden<br />

Verdichterblöcke, kompakte <strong>Kompressoren</strong>module,<br />

Sonderaggregate und Komponenten entwickelt, konstruiert,<br />

gefertigt und weltweit ausschließlich an<br />

Anlagenbaufirmen verkauft. Strikte Beachtung der<br />

Qualitätssicherung nach ISO 9001 und innovative<br />

technische Lösungen sichern unsere führende<br />

Marktposition.<br />

5<br />

LUFT- UND GASAUFBEREITUNG<br />

Öl, Feuchtigkeit und andere Verunreinigungen müssen<br />

vor oder nach der Kompression aus dem Gas entfernt<br />

werden. Nur so ist gewährleistet, dass jede<br />

Kompressoreinheit – auch auf lange Sicht – konstante<br />

Luft- und Gasqualität liefert. BAUER übertrifft hier<br />

regelmäßig die gesetzlichen Vorgaben, die Grenzwerte<br />

werden zumeist deutlich unterschritten.<br />

Zur Verfügung stehen Membransysteme oder<br />

Regenerationsfilter. Intelligente Neuentwicklungen<br />

wie BAUERs AERO-GUARD <strong>System</strong>, das den CO 2-<br />

Gehalt der Atemluft weit unter die strengen<br />

Grenzwerte der DIN EN 12021 bringt, hilft<br />

Betreibern, sicher, wirtschaftlich und kundenfreundlich<br />

zu arbeiten.


› In die Tiefe gedacht.<br />

„Von Anfang an, und da<strong>mit</strong> seit zwei Jahrzehnten, ist BAUER bei uns an<br />

Bord. Wir haben im Laden zwei schallgedämmte, leistungsstarke<br />

<strong>Kompressoren</strong> <strong>mit</strong> SECURUS Atemluftüberwachung und CO 2 -Entfernung<br />

im Einsatz. Unsere Füllinstallation ist <strong>mit</strong> allem ausgestattet, was gute<br />

Atemluftqualität sicherstellt. Dann haben wir noch für Events,<br />

Tauchfahrten und Tauchurlaube vier mobile BAUER Tauchsport-Kompres-<br />

soren zur Verfügung. In Kürze wird die B-TROX-PACKAGE-Lösung zur<br />

sicheren Erzeugung von Nitrox installiert. Außerdem können unsere<br />

Kunden über eine moderne Außenfüllanlage <strong>mit</strong> Chipkarte 24 Stunden<br />

rund um die Uhr unabhängig von den Ladenöffnungszeiten füllen. Man<br />

kann fast sagen: Wir leben von der Luft, die BAUER macht. Wir haben<br />

durchwegs positive Erfahrungen, ein anderer Hersteller kommt für uns<br />

nicht in Frage.“<br />

KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

Marcus Paul, Inh. Paulis Tauchshop, Senden<br />

6


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

AUF DIE DAUER – BESSER BAUER<br />

Wenn Atemluft-<strong>Kompressoren</strong> rund um<br />

die Uhr zuverlässig laufen sollen oder<br />

wenn bei Tauchsport-Events die absolut<br />

perfekte Luftversorgung geboten ist –<br />

immer dann sind die Anlagen von BAUER<br />

in ihrem Element. Sie überzeugen durch<br />

ihre Zuverlässigkeit wie auch durch ein<br />

zweites wesentliches Kriterium: durch die<br />

hohe Qualität der Atemluft, die sie bereitstellen.<br />

Um diese zu garantieren, werden<br />

im Kompressor selbst wie auch bei der Vorund<br />

Nachbehandlung der Luft alle Register<br />

gezogen. So werden im Kompressorblock<br />

zum Beispiel alle Zylinderlaufflächen so<br />

bearbeitet, dass sie nur ganz wenig oder<br />

auch überhaupt kein Öl für die Schmierung<br />

benötigen. Das verringert den Öleintrag<br />

in die Luft. Hinzu kommen langlebige,<br />

wirtschaftliche Filter-, Membran- und Abscheidesysteme<br />

von BAUER, die die Luft<br />

von Verunreinigungen befreien. BAUER arbeitet<br />

sauberer und sicherer. Es ist kein<br />

Zufall, dass BAUER als erster Kompressor-<br />

Hersteller eine TÜV-zertifizierte Anlage für<br />

die Erzeugung und das Abfüllen sauerstoffangereicherter<br />

Atemluft, Nitrox, anbieten<br />

kann.<br />

Da<strong>mit</strong> alles glatt läuft: das definierte Glätten der Laufflächen, das im letzten Arbeitsgang<br />

durch das High-end-Hohnen der Laufflächen erzielt wird<br />

DESHALB LEBEN BAUER KOMPRESSOREN LÄNGER<br />

Über zahlreiche aufwändige Verfahren werden die gehärteten<br />

Zylinderlaufflächen der BAUER <strong>Kompressoren</strong> so präzise und<br />

gleichmäßig bearbeitet, dass Verschleiß und Abrieb auch noch<br />

nach Jahrzehnten im Betrieb minimal sind. Ein entscheidender<br />

Faktor für den niedrigen Ölverbrauch und die hohe Qualität der<br />

Atemluft.<br />

7


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Jedes Risiko ist ein Risiko zuviel.<br />

„Die Menschen, die sich im bayerischen Brand- und Katastrophenschutz<br />

engagieren, stehen im Mittelpunkt unserer Ausbildung und unserer Be-<br />

mühungen. Wir bilden pro Jahr etwa 3.000 aus. Was bei uns zählt? Unter<br />

anderem die schnellsten, besten, sichersten <strong>System</strong>e für das Bereitstellen<br />

von Atemluft. Das ist kein Luxus, das ist der überlebensnotwendige Stan-<br />

dard. Bei uns geht’s nicht um Geld, sondern um etwas, was man <strong>mit</strong> Geld<br />

nicht bezahlen kann.“<br />

Dr. rer. nat. Christian Schwarz, Chef der Feuerwehrschule Geretsried<br />

8<br />

EIN JOB FÜR DIE BESTEN<br />

Leistungsstarke <strong>Kompressoren</strong> und große<br />

Druckspeicher kennzeichnen die BAUER<br />

Anwendungen für die Feuerwehr – weltweit.<br />

Hinzu kommen Zuschaltautomatiken<br />

und Schnellfülleinrichtungen, die die Zeit<br />

pro befüllter Atemluftflasche minimieren<br />

helfen. Die über 50 Jahre währende Partnerschaft<br />

<strong>mit</strong> Dräger, dem weltweit führenden<br />

Hersteller von Atemsystemen, hat<br />

BAUER <strong>Kompressoren</strong> bei fast allen Feuerwehren<br />

rund um den Globus zu einer<br />

festen Größe werden lassen.<br />

Zur Forderung nach großzügigen Reserven<br />

kommen die nach optimaler Funktionssicherheit<br />

und einfacher Bedienbarkeit<br />

hinzu. Im Feuerwehreinsatz sind einfache,<br />

robuste, von jedermann auch unter Stress<br />

richtig zu bedienende <strong>System</strong>e gefragt.<br />

Hinzu kommen einige interessante Sonderanwendungen,<br />

wie die sogenannten<br />

Comboost-<strong>System</strong>e, die unabhängig von<br />

der Außenwelt, etwa in Schächten oder<br />

Tunnels, noch den letzten Liter an gespeicherter<br />

Atemluft verfügbar machen. Auch<br />

hier ist es kein Zufall, dass BAUER<br />

<strong>Kompressoren</strong> ihren festen Platz gefunden<br />

haben.


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

9<br />

SCHÄRFER ALS JEDER GESETZGEBER<br />

In den Augen von BAUER ist es kein Luxus,<br />

zum Beispiel Herkunft und Qualität jeder<br />

einzelnen Aluminium-Stange festzuhalten,<br />

aus der später ein Druckausgleichbehälter<br />

wird. Der Materialstempel darauf verrät<br />

alles über den Rohling. Ohne diesen Stempel<br />

würde er von der BAUER Fertigung<br />

nicht akzeptiert. Schwankungen zwischen<br />

330 bar Betriebsdruck und Umgebungsdruck<br />

werden eben diesem Stück Aluminium<br />

Höchstleistungen abfordern. Niemand<br />

wird es der Komponente später von<br />

außen ansehen, ob sie fit ist. Deswegen<br />

hat BAUER hier einen hohen Standard<br />

gesetzt. Sicherheit ist neben Qualität bei<br />

BAUER oberste Priorität.


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Jeden Tag am Li<strong>mit</strong>.<br />

PROFESSIONALITÄT VERPFLICHTET<br />

Fehlerhafte Dichtungen können große <strong>System</strong>e wie Ölbohrinseln<br />

zum Stillstand zwingen. Hersteller <strong>mit</strong> einem hohen Qualitätsanspruch<br />

setzen BAUER <strong>Kompressoren</strong> ein, um ihre Erzeugnisse<br />

bereits frühzeitig extensiv und akribisch auf Funktionen zu überprüfen<br />

– nicht selten in Anwesenheit des Kunden. Die hier eingesetzten<br />

<strong>System</strong>e müssen perfekt bedient werden und reibunglos<br />

funktionieren. BAUER liefert zu den schlüsselfertigen Anlagen<br />

gleich noch das Schulungsprogramm für die Mitarbeiter. Sollte<br />

eine Aufgabe nicht durch firmeneigene Fachkräfte gelöst werden<br />

können, ist das BAUER Serviceteam im Nu vor Ort.<br />

10<br />

„Wir entwickeln und fertigen Dichtungen für<br />

sensible Bereiche und Anwendungen. Man<br />

kann sagen, wir sind Maßfertiger für komplexe<br />

Hochleistungsdichtungen. Was immer wir lie-<br />

fern: Es muss hundertprozentig funktionieren,<br />

sonst wird’s teuer und vielleicht sogar gefähr-<br />

lich. BAUER <strong>Kompressoren</strong> sind bei uns täglich<br />

im Einsatz, um unsere Dichtungen extremen<br />

Belastungen auszusetzen. Ein Teil unseres<br />

Wissens und <strong>Erfolg</strong>es geht auf ihr Konto.“<br />

Links: Alois Eckert, Technischer Angestellter<br />

Rechts: Dr. Ing. Andreas Schrüfer, Leiter<br />

Entwicklung, Burgmann Industries GmbH & Co. KG


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

DIE FORMEL EINS DER KOMPRESSOREN<br />

Im Testlabor und in der Forschung werden <strong>Kompressoren</strong> bis an<br />

die Grenzen belastet. Genau hier zeigt sich die außerordentliche<br />

Qualität der BAUER Produkte immer wieder. Der hohe Marktanteil<br />

in diesem Segment ist auch ein gutes Zeichen für unsere „normalen“<br />

Anwender: Wer auf Dauer und täglich mehrmals 500 bar<br />

Überdruck erzeugt, versteht sein Geschäft. Vielleicht ebenso wichtig:<br />

Die BAUER Kompressorblöcke, die Herzen der Spitzenathleten,<br />

sind in der Regel identisch <strong>mit</strong> den „ganz normalen“ Serienteilen.<br />

Jedes Labor offenbart die Reserven, die dem Alltag zugute<br />

kommen.<br />

11


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Ideen, besser in Form gebracht.<br />

„Mit dem Thema Gasinnendruck-Umformung beschäftige ich mich seit<br />

den 80er Jahren. Seit meinem Vorruhestand berate ich das Vlaams Kunst-<br />

stoffcentrum. Hier wird wertvolle Grundlagenarbeit im Hinblick auf die<br />

Optimierung von Innendruck-Umformprozessen geleistet. Zu unserer Aus-<br />

stattung gehört eine Gasinnendruck-Anlage von BAUER <strong>Kompressoren</strong>.<br />

Hervorzuheben sind die einfache und präzise Steuerung der Parameter<br />

und die Zuverlässigkeit. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, das Steuer-<br />

pult und die Ventile ganz nah an die Spritzgussform anzuschließen.“<br />

Willy van der Hoye<br />

Berater bei Vlaams<br />

Kunststoffcentrum,<br />

Belgien<br />

12<br />

WENIGER IST MEHR<br />

Weniger Ressourceneinsatz – mehr Stabilität:<br />

ein Ideal, das auch den Automobilbau<br />

maßgeblich beeinflusst. Vor allem die<br />

Innenausstattung von Fahrzeugen, etwa<br />

Armaturenhalter, Türverkleidungen und<br />

Armlehnen, aber auch Außenteile, zum<br />

Beispiel Stoßfänger, gewinnen durch den<br />

Prozess der Innendruck-Umformung an<br />

Stabilität. Zugleich sind sie schneller und<br />

günstiger zu produzieren. Nachdem<br />

Kunststoff in eine Form gespritzt wurde,<br />

wird bei diesem Verfahren komprimierter<br />

Stickstoff oder Wasser in das Innere des<br />

Kunststoffs eingeleitet. Dadurch bildet sich<br />

ein Hohlraum und der Kunststoff wird an<br />

die Wandung der Form gepresst. <strong>System</strong>e<br />

von BAUER <strong>Kompressoren</strong> verdichten<br />

Stickstoff auf bis zu 400 bar und leiten diesen<br />

in den heißen Kunststoff ein. Zuvor<br />

programmierte Parameter für Zeit und<br />

Druck werden dabei präzise eingehalten.<br />

Elemente zur Prozessoptimierung wie<br />

Massendurchflussmessgeräte oder Bypass-<br />

Ventile runden das Produktprogramm ab<br />

und weisen BAUER <strong>Kompressoren</strong> einmal<br />

mehr als Hersteller <strong>mit</strong> einem klaren Fokus<br />

auf die Einsatzpraxis aus.


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT-UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

Einfach bedienbar, anschlussfertig ausgeliefert: WIT-Anlage von BAUER<br />

13<br />

ALLES IM FLUSS: INNENDRUCK-<br />

UMFORMUNG MIT WASSER<br />

Das neue <strong>System</strong> von BAUER <strong>Kompressoren</strong><br />

für die Innendruck-Umformung <strong>mit</strong><br />

Wasser basiert auf den Erfahrungen, die<br />

<strong>mit</strong> vier Generationen von Gasinnendruck-<br />

Umformlösungen gesammelt wurden.<br />

BAUER <strong>Kompressoren</strong> bieten hier eine<br />

kompakte Einheit, die an alle Spritzgießmaschinen<br />

angeschlossen werden<br />

kann. Die Parameter für Wasserdruck,<br />

Wasserinjektionsvolumen, Wasserinjektionsgeschwindigkeit<br />

und Wassertemperatur<br />

werden sowohl während der dynamischen<br />

wie auch in der statischen Phase<br />

permanent überwacht und geregelt. Die<br />

elektronische Steuerung ermöglicht durch<br />

eine selbsterklärende und einfach zu<br />

bedienende Benutzeroberfläche die Anpassung<br />

der Parameter an die kundenund<br />

teilespezifischen Anforderungen.


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Umweltverträglichkeit auf<br />

höchstem Niveau.<br />

„Erdgas verbrennt sauberer als Diesel. Gerade<br />

für Pistenfahrzeuge ist das hochinteressant.<br />

Unser Einjahrestest <strong>mit</strong> der weltweit ersten gas-<br />

betriebenen Pistenraupe und dem Motor-<br />

schlitten überzeugt. Wir arbeiten in Saalbach-<br />

Hinterglemm auf 1.200 Meter Höhe. Hier befah-<br />

ren wir einen 2,5 Kilometer langen Handlingkurs<br />

und präparieren 25.000 Quadratmeter Fläche.<br />

Weniger Emissionen, besseres Kaltstartver-<br />

halten, leiser Motorlauf. Und durch das mobile<br />

Erdgas-Trailersystem sind wir autark. Wir sind<br />

überzeugt, dass das Schule machen wird.“<br />

Ing. Johann Schmidhuber<br />

Salzburg AG für Energie,<br />

Verkehr und Telekommunikation<br />

DEM TREND ÜBER EIN JAHRZEHNT VORAUS<br />

Seit Mitte der 90er Jahre fertigt BAUER <strong>System</strong>lösungen zur Betankung<br />

erdgasbetriebener Fahrzeuge. Schon lange vor der jetzt<br />

endlich um sich greifenden Erkenntnis der begrenzten Ölreserven<br />

stellen wir ausgereifte, zuverlässige, sichere Komplettsysteme für<br />

die Erdgasversorgung zur Verfügung. Über 300 BAUER Erdgas-<br />

Tankstellen gibt es europaweit, 300 weitere in den USA. Aktuell<br />

erleben wir einen beispiellosen Nachfrageschub. Auch bei CNG-<br />

Tankstellen wissen wir, wovon wir reden und was wir installieren.<br />

Andere fangen gerade an darüber nachzudenken.<br />

14


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

DIE PERFEKTE BALANCE<br />

Eine Erdgas-Tankstelle ist ein ausbalanciertes <strong>System</strong> aus einem<br />

Speicher, der CNG (= Compressed Natural Gas) bereitstellt, und<br />

einem Kompressor, der diesen Speicher immer wieder auffüllt. Der<br />

Kompressor nutzt die Tankpausen, um ihn aufzufüllen. Bereits die<br />

richtige Dimensionierung von Kompressor und Speichersystem<br />

und die Wahl der Füllstrategie ist Erfahrungssache. Jede BAUER<br />

CNG-Tankstelle ist ein hervorragend aufeinander abgestimmtes<br />

<strong>System</strong> aus BAUER Verdichter, BAUER Gastrocknungssystem,<br />

BAUER Speichereinheit, BAUER Vorrang- und Reihenfolgesteuerungen<br />

und BAUER Betankungseinrichtung. Das TÜV-zertifizierte<br />

Komplettsystem gibt es nur „made by BAUER“.<br />

15


›<br />

KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

Wo vielen anderen<br />

die Luft zu dünn wird.<br />

„Die Quingzang-Zugstrecke durchquert die tibetanische Hochebene auf<br />

2.000 Kilometern Wegstrecke. Hier, in einer Höhe von 3.000 bis 5.000<br />

Metern über dem Meeresspiegel, herrschen lebensfeindliche Klima-<br />

bedingungen. Die Sauerstoffkonzentration der Luft ist zum Teil nur halb<br />

so hoch wie auf Meereshöhe. Um den Passagieren Höhenkrankheit und<br />

Kopfschmerzen zu ersparen, komprimieren wir die Umgebungsluft, füh-<br />

ren sie einem Membrangenerator zu und versorgen die Abteile so <strong>mit</strong><br />

mehr Sauerstoff. Der resultierende Sauerstoffgehalt ist ähnlich wie an<br />

Bord von Passagierflugzeugen. Die unter den Waggons hängenden<br />

Linghein Luftkompressoren basieren auf ROTORCOMP-Schraubenkom-<br />

pressoren. Das <strong>System</strong> ist wartungsfrei. Wir haben großes Vertrauen in<br />

die eingesetzte Technik und rechnen <strong>mit</strong> störungsfreiem Betrieb – auf<br />

Jahrzehnte hinaus.“<br />

Wang Kaituan, Technischer Leiter der<br />

BOMBARDIER SIFANG Power (Quingdao) Transportation Ltd.<br />

16<br />

NAME MIT ZUGKRAFT<br />

Bei diesem, wie bei zahlreichen anderen<br />

Megaprojekten, sind ROTORCOMP <strong>Kompressoren</strong><br />

buchstäblich so wichtig wie die<br />

Luft zum Atmen. Der hohe Wirkungsgrad<br />

sowie die hohe Qualität und Zuverlässigkeit<br />

der Aggregate sind kein Zufall, sondern<br />

das Ergebnis kontinuierlicher Arbeit. Das<br />

Unternehmen ist Bestandteil der BAUER<br />

GROUP, die seit den 60er Jahren für Pionierleistungen<br />

auch bei Schraubenkompressoren<br />

steht. Seit 1965 werden bei<br />

BAUER Schraubenkompressoren gefertigt,<br />

seit 1980 ist dies die Aufgabe der Tochtergesellschaft<br />

ROTORCOMP.<br />

Aktuell entwickelt und produziert ROTOR-<br />

COMP Verdichterblöcke, kompakte <strong>Kompressoren</strong>module,<br />

Sonderaggregate, Komponenten<br />

und Zubehörteile und verkauft<br />

diese weltweit an Anlagenbaufirmen.<br />

Sorgfältige Entwicklung und Produktion,<br />

die intensive Zusammenarbeit <strong>mit</strong> seinen<br />

Kunden und innovative Technik sichern<br />

ROTORCOMP die Führungsposition.


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

HÄRTETEST AUF DEM DACH DER WELT<br />

Bei den Waggons der Quingzang-Zuglinie werden die Schraubenkompressoren<br />

Temperaturschwankungen zwischen –45° und<br />

+35° Celsius ausgesetzt. Hinzu kommen Sandstürme und der<br />

geringe Umgebungsdruck von 0,5 bis 0,7 bar. Die 22 kW starken<br />

Schraubenkompressoren erledigen ihre Aufgabe dennoch souverän<br />

und zuverlässig.<br />

17


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Wichtige Zutat: saubere Luft.<br />

„Wir stellen Backmischungen her, die an<br />

Qualität und Bekanntheit eine Spitzenposition<br />

in Europa einnehmen. Absolut saubere Druck-<br />

luft ist eine wichtige Zutat. Denn öl- und keim-<br />

freie Luft ist wesentliche Voraussetzung für die<br />

konstante Qualität unserer Produkte. In diesem<br />

sensiblen Bereich haben wir uns für den EcoTec<br />

Converter entschieden, weil er unseren Anfor-<br />

derungen, den technischen wie den wirtschaft-<br />

lichen, optimal entsprochen hat. Nach inzwi-<br />

schen über 18.000 Betriebsstunden gibt es nur<br />

Positives zu berichten. Ganz zu schweigen von<br />

dem Sparpotenzial, das wir durch den Wegfall<br />

der Kondensat-Entsorgung realisieren. Inno-<br />

vationskraft, Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit<br />

und gelebtes Umweltbewusstsein: EcoTec passt<br />

zu uns.“<br />

Helmut Mayerhofer, Technischer Leiter, Backaldrin<br />

Österreich GmbH<br />

18


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT-UND GASAUFBEREITUNG<br />

UNTERNEHMEN<br />

ECOTEC: ÖLFREIE DRUCKLUFT –<br />

REINES WASSER ALS KONDENSAT<br />

Für die meisten Verwendungszwecke,<br />

etwa für Atemluft, Lebens<strong>mit</strong>tel- und<br />

Getränke- oder Chemische Industrie, muss<br />

komprimierte Luft vor der Verwendung<br />

aufbereitet, also gesäubert werden. Vor<br />

allem Öl- und Partikelrückstände sind zu<br />

entfernen. Der von der BAUER GROUP<br />

entwickelte und produzierte, hochinnovative<br />

EcoTec Converter ist die Quintessenz<br />

aus über 60 Jahren an Erfahrung in der<br />

Luftaufbereitung.<br />

Durch die Katalysatortechnologie werden<br />

Öl und andere Kohlenwasserstoffe in<br />

Wasser und unschädliche Luftbestandteile<br />

umgewandelt. Die Qualität der daraus resultierenden<br />

Druckluft ist wesentlich besser<br />

als in der Norm ISO 8573-1 Klasse 1 für<br />

Öl gefordert. Der hohe Standard wird während<br />

der gesamten Lebensdauer der<br />

Converter-Patrone eingehalten.<br />

Garantierte Prozesssicherheit, ölfreie<br />

Druckluft, ein ölfreies Kondensat, niedriger<br />

Energieverbrauch: EcoTec setzt völlig neue<br />

Maßstäbe.<br />

SECCANT, SECURUS UND P-SYSTEM: MEILENSTEINE<br />

DER AUFBEREITUNGSTECHNOLOGIE<br />

Schon seit vielen Jahrzehnten stellt BAUER zuverlässige und leistungsfähige<br />

<strong>System</strong>e zur Aufbereitung von Luft und Gasen bereit.<br />

Regenerationstrockner wie die BAUER SECCANT-Baureihe sind<br />

weltweit vor allem im Industriebereich der Inbegriff für wirtschaftliche<br />

Aufbereitung von Hochdruckluft und -gasen. Das patentierte<br />

SECURUS Sicherheitssystem überwacht die Sättigung der<br />

Filterpatrone im laufenden Betrieb.<br />

P-SYSTEME von BAUER <strong>Kompressoren</strong> versorgen Taucher unter<br />

Wasser und Feuerwehren bei der Brandbekämpfung <strong>mit</strong> reinster<br />

Atemluft, die sogar die strengen Grenzwerte der DIN EN 12021<br />

unterschreitet. Und AERO-GUARD erleichtert Füllstationsbetreibern<br />

die gesetzlichen Obergrenzen für CO 2 einzuhalten. So setzt<br />

BAUER Maßstäbe in der Filtertechnik.<br />

19<br />

Das Herz des EcoTec Converters:<br />

der Katalysator, der Kohlenwasserstoffe<br />

in Wasser und Kohlendioxyd<br />

zerlegt


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Keimzelle für Qualität.<br />

Höchste Prozesssicherheit durch modernste Montagetechnologie Der Idealfall für jede Fertigung: auf der „Grünen Wiese“<br />

WO DAS HERZ SCHLÄGT<br />

Im Jahr 2002 hat BAUER die nach neuesten Fertigungskonzepten<br />

entwickelte Produktionsstätte UNICCOMP GmbH im Süden von<br />

München in Betrieb genommen. Hier werden für die BAUER<br />

GROUP die Verdichterblöcke, quasi die „Herzen“ eines jeden<br />

BAUER Kompressors, und die meisten dazugehörigen Komponenten<br />

produziert.<br />

Die oberste Maxime dabei lautet: Qualität produzieren! Die Qualitätskontrolle<br />

beginnt schon beim Einkauf. In der Wareneingangskontrolle<br />

werden Maße, Werkstoffe, Härten, Dichten etc.<br />

geprüft.<br />

In der Produktion, in definierten Prüffeldern, erfolgt die 100%-<br />

Endprüfung. Permanente Optimierung der Kostenstrukturen,<br />

Verkürzung der Lieferzeiten und Erhöhung der Qualität sind die<br />

Hauptaufgaben von UNICCOMP.<br />

20


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

Montage eines IK 18.1 Kompressorblocks<br />

21<br />

UNTER DACH UND FACH<br />

Auf einer Produktionsfläche von ca. 6.000<br />

Quadratmetern werden im UNICCOMP<br />

Werk folgende Produkte gefertigt:<br />

– Hoch- und Mitteldruck-Kolbenblockkompressoren<br />

für Luft und Gase<br />

– Schraubenverdichter für Luft und<br />

Gase: Blöcke und Kompaktmodule<br />

– Komponenten (z. B. Ventile für<br />

7 bis 500 bar)<br />

– OEM-Komponenten


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Einzige Regel: keine Ausnahme.<br />

Das Mikrospkop der BAUER Wareneingangskontrolle macht Härte sichtbar: Das<br />

Materialgefügebild zeigt Einlagerungen von Perlit, Ferrit und Graphit, welche<br />

Rückschlüsse auf den Härtegrad zulassen.<br />

DAS EIGENE ERPROBUNGSZENTRUM<br />

Das technische Erprobungszentrum untersucht alle BAUER<br />

Prototypen und die späteren Produkte auf ihre Serientauglichkeit.<br />

Das schließt umfangreiche Dauerläufe, Detailuntersuchungen und<br />

abschließend eine vollständige Dokumentation der Ergebnisse ein.<br />

In enger Zusammenarbeit <strong>mit</strong> Technik und Konstruktion testet das<br />

Erprobungszentrum Verfahren, Bauteile und Komponenten für<br />

Kompressoranlagen. Durch regelmäßige Auswertung von Reklamationen<br />

sowie durch Kundenbesuche werden mögliche<br />

Schwachstellen an BAUER Produkten und Service er<strong>mit</strong>telt und es<br />

werden umgehend Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen festgelegt<br />

und umgesetzt.<br />

22<br />

QUALITÄT IN ALLEN PHASEN<br />

Qualität ist das Leitmotiv von BAUER und<br />

der Grund für die weltweite Kundenzufriedenheit.<br />

Der Qualitätsanspruch steht<br />

nicht nur auf dem Papier, er ist Teil unseres<br />

Selbstverständnisses. Er prägt die Lieferantenauswahl,<br />

die Eingangsprüfung, die<br />

Fertigung bis zur Endabnahme. Alle erforderlichen<br />

Unterlagen und Dokumente –<br />

vom Prüfprotokoll bis zur Qualitätsdokumentation<br />

– werden durch die sorgfältig<br />

geschulten und hochqualifizierten Mitarbeiter<br />

bereitgestellt. Diese begleiten kontinuierlich<br />

die Prozesse zur Qualitätsverbesserung<br />

im Unternehmen.


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

Jeder BAUER Kompressor wird einem umfassenden und strengen Funktionstest unterzogen<br />

23


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Service von BAUER:<br />

In der Bewegung liegt die Kraft.<br />

DAS PRODUKT IST ALLES? FAST ALLES!<br />

„Qualität“ endet bei BAUER nicht <strong>mit</strong> der Fertigung und<br />

Auslieferung der Anlage. So profitiert der Kunde, unabhängig<br />

vom Standort der Anlage, von einem hervorragenden und umfassenden<br />

After-Sales-Service: Ersatzteile aller aktuellen Modelle bzw.<br />

Verschleißteile aller Modelle bis Baujahr 1980 befinden sich ständig<br />

auf Lager und können sofort versandt werden. Selbst Ersatzteile<br />

von älteren Modellen können innerhalb kurzer Zeit geliefert<br />

werden.<br />

24<br />

DAS PERFEKTE ZUSATZPROGRAMM<br />

Jede Anlage wird selbstverständlich <strong>mit</strong><br />

einer umfangreichen, gedruckten Dokumentation<br />

ausgeliefert, die Aufstellungs-,<br />

Wartungsanweisungen und Ersatzteillisten<br />

beinhaltet. Zusätzlich ist die Dokumentation<br />

auf Bestellung auch in elektronischer<br />

Form auf DVD, teils auch über<br />

Internet verfügbar. Teilebestellungen können<br />

weltweit über unser Vertriebsnetz <strong>mit</strong><br />

über 50 Ländervertretungen und deren<br />

weit verzweigtes Servicenetz bestellt werden,<br />

sie verlassen auf Wunsch noch am<br />

selben Tag das BAUER Werk in Richtung<br />

Kunde. Deutschlandweit bietet BAUER<br />

zusätzlich einen Übernachtservice an. Bis<br />

14 00 Uhr bestellt – am nächsten Tag<br />

geliefert!<br />

Für elektronische Bauteile wie Steuerungen<br />

offeriert BAUER einen Austauschservice:<br />

Das auszutauschende Teil wird eingeschickt<br />

und durch ein gleichwertiges<br />

geprüftes Bauteil ersetzt. Dadurch entfallen<br />

die üblichen Reparaturwartezeiten vollständig.<br />

Der BAUER Direktservice steht deutschlandweit<br />

bei Bedarf 24 Stunden am Tag,<br />

auch an Wochenenden und Feiertagen,<br />

schnell zur Verfügung. Als zusätzlichen<br />

Service bietet BAUER auf Kundenbedürfnisse<br />

europaweit maßgeschneiderte, fein


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

Messprotokolle machen Prüfergebnisse jedem<br />

Servicekunden auf Wunsch transparent<br />

abgestufte Wartungsverträge – vom Inspektionsvertrag<br />

bis zur Vollwartung.<br />

Auch internationale Zertifizierungen wie<br />

„Germanischer Lloyd“, „Det Norske<br />

Veritas“ und „Lloyds Register of Shipping“<br />

sowie TÜV-Abnahmen werden bei Bedarf<br />

als Dienstleistung für den Kunden durchgeführt.<br />

Einen weiteren Baustein im<br />

Service-Portfolio bildet unser praxisgerechtes<br />

Schulungsangebot. Bei BAUER im Werk<br />

Im Service auf Wunsch enthalten: Installation plus TÜV-Abnahme<br />

oder bei qualifizierten Servicepartnern<br />

werden Kunden optimal auf den Betrieb<br />

vorbereitet. Das Angebot reicht von eintägigen<br />

Betreiberkursen für Tauchsportanlagen<br />

bis zu mehrtägigen Schulungen für<br />

Wartung und Betrieb von komplexen<br />

Erdgas-Betankungssystemen.<br />

25


KOMPETENZ ATEMLUFT INDUSTRIE<br />

› Mitarbeiter:<br />

Qualität entsteht im Kopf.<br />

BAUER versteht sich als Dienstleistungsunternehmen: einmal gegenüber dem Kunden,<br />

zum anderen aber auch intern, in der teamorientierten Zusammenarbeit<br />

26<br />

DEN UNTERSCHIED MACHEN<br />

MENSCHEN – NICHT MASCHINEN<br />

Die Qualität der in der BAUER Fertigung<br />

eingesetzten Maschinen und Anlagen ist<br />

außerordentlich hoch. Ein Gang durch die<br />

moderne, stringent organisierte Produktion<br />

in Geretsried ist eine Begegnung <strong>mit</strong><br />

dem „Who-is-Who“ des Maschinenbaus.<br />

Von Verformung, spanabhebender Bearbeitung,<br />

Oberflächenbearbeitung bis hin<br />

zur Messtechnik – grundsätzlich sind die<br />

in ihren Bereichen jeweils führenden<br />

Herstellermarken anzutreffen.<br />

Doch die BAUER Qualität verantworten<br />

und produzieren können nur die<br />

Menschen an den Maschinen. Ihre Motivation<br />

und Qualifikation machen den<br />

Unterschied. Der hohe Qualitätsstandard<br />

wird durch die konsequente Aus- und<br />

Weiterbildung aller Mitarbeiter sichergestellt.<br />

Vom Montagearbeiter über den<br />

Facharbeiter an der Werkzeugmaschine bis<br />

hin zum Ingenieur sind alle Mitarbeiter eingebunden<br />

in die Entscheidungsprozesse<br />

des Unternehmens und bringen sich ihren<br />

Fähigkeiten entsprechend ein.<br />

Die Erfüllung des Kundenwunsches steht<br />

im Mittelpunkt: Durch die hohe Flexibilität,<br />

Motivation und den Willen Probleme zu<br />

lösen, wird er täglich aufs Neue eingelöst.


SCHRAUBENVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG UNTERNEHMEN<br />

27


www.bauergroup.de<br />

MITTEL- UND HOCHDRUCKVERDICHTER LUFT- UND GASAUFBEREITUNG SCHRAUBENKOMPRESSOREN<br />

BAUER GROUP<br />

Sollner Straße 43 b I D-81477 München<br />

Tel.: + 49 89 74 50 10-0<br />

Fax: + 49 89 74 50 10-18<br />

info@bauergroup.de<br />

www.bauergroup.de<br />

International<br />

China I Deutschland I Frankreich I Großbritannien I<br />

Italien I Japan I Singapur I Vereinigte Arabische<br />

Emirate I USA<br />

www.skpwerbung.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!