PDF Ansicht - Imotex

imotex.de

PDF Ansicht - Imotex

Editorial/NewsFranz-Hugo von Abercrongerhard poppkeEditorialLiebe Profashionals,eine geschäftige Zeit für uns alle. Der Countdown für das Weihnachtsgeschäft beginnt für Sie, und wir sind in der entscheidendenPhase für die Fertigstellung der 5. Etage. Sie haben sicherlich bei Ihrem letzten Besuch im IMOTEX bereits festgestellt, dass sichbei uns in Neuss vieles geändert hat. Dazu tragen auch die in diesem Jahr eingezogenen neuen Mieter bei. Inzwischen sind vomErdgeschoss bis zur 4. Etage alle Showrooms vermietet und bieten Ihnen ein umfangreiches Modeangebot durch alle Segmente.Mitte Januar ist es soweit, und wir können Ihnen mit der 5. Etage ein weiteres neues Highlight vorstellen. Wir präsentieren die 5.Etage im wertigen, neuen Design und bieten damit rund 20 Unternehmen eine hochkarätige Plattform für ihre Kollektionen. ImAnschluss erfolgt die Renovierung des Erdgeschosses im nächsten Jahr. Wenn Sie an aktuellen Informationen über das Haus unddie Mieter interessiert sind, können Sie sich tagesaktuell auf unserer Website www.imotex.de informieren.Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Saison und freuen uns auf Sie bei Ihrem nächsten Einkauf.Ihr CentermanagementFranz-Hugo von Abercron, Gerhard PoppkeTERMINE 2013/201410.11.201301.12.201301/02. Februar CPD15/16. März GDS06. April mit Modenschau11. Mai15. Juni26/27. Juli CPD/GDS24. August21. September19. Oktober mit Modenschau09. November30. NovemberSUXXESS Modenschauim Restaurant Bennario03


Sportlich-verspielte Damenmodein den GröSSen 36 bis 48Minootex Fashion GmbH - Breslauer Straße 8 - D-41460 NeussIMOTEX-CENTER - Haus New York - Raum 209Telefon: 0 21 31 / 16 83 10 - Fax: 0 21 31 / 10 14 42ID-Nr. DE 120 685 794 - Steuer Nr. 122/5753/4761E-mail: minootex@t-online.de - Website: minootex.com


TrendSCocooning ist angesagtStrick wird in der Herbst-/Wintersaison 2013/14 weich und kuschelig getragen. Die Lookssetzen auf „Cocooning“ - sich einhüllen und wohlfühlen in Maschenlooks. In Feinstrick-Varianten fallen die neuen Pullover besonders zart und soft aus. Struktur und Strukturmixbleibt ein wichtiges Trendthema. Handstrickoptik gibt jedem Teil einen ganz individuellenTouch. Zöpfe in allen Variationen verzieren die Modelle. Mohair und Angora, auch in Beimischungensorgen mit ihren feinen Härchen auf der Oberfläche für matten Glanz.Multitalent vonsportiv bis elegant06Queens collection„Unser Angebot ist so umfangreich, da findetjeder etwas“, ist Saad Buzdar von QueensCollection überzeugt. Wöchentlich kommendie neuen Trends aus den Modemetropolenaus Italien, Frankreich und der Türkei. In derneuen Saison setzt das Unternehmen aufBeige-Töne, Braun-Varianten, Navyblau undSchwarz. Der Stil der Pullover, Kleider, Tuniken,Jeans, Stoffhosen, Jogginganzüge,Blazer, Mäntel und Jacken reicht von sportivbis elegant, in den Größen 34 bis 44, beieinigen Modellen auch bis 48. Rund 400verschiedene Modelle sind ständig zumAbsortieren vorrätig.RestartQueens, Collection Raum 223-225Strick in vielenFacetten„Strickteile, wie beispielsweise Kleider undJacken, die sich gut kombinieren lassen, laufengut“, erzählt Grish K. Chawla, Inhaber desLabels Restart. Restart bietet diese Fashion-Highlights in verschiedenen Wollmischungen.Renner sind auch Bolero-Jäckchen in Strick,Strickmäntel in A-Linie und Strickkleider mitStehkragen. Gut angenommen werden auchdie Basic-Strickpullover aus Bambus-Viskose,die es als Rundhals-, V-Ausschnitt- und Rolli-Varianten in der gesamten Farbpalette derneuen Saison gibt. „Die tragen sich sehrangenehm auf der Haut“, schwärmt derFirmenchef, der seinen Kunden bei allen Teileneine gute Kalkulation verspricht.Restart, Raum 213Chic & Mit Modevertriebs GmbH,Raum 417-418chic & mitTop-Qualität zuTop-PreisenJeweils montags und donnerstags gibt es neueaktuelle Ware bei Sofortmoden-AnbieterChic & Mit. Das Unternehmen steht für einegroße Sortimentsauswahl an hochwertigerjunger DOB. Im Herbst/Winter ist Strickoberbekleidungebenso im Angebot wieausgefallene Mäntel in Top Qualitäten zu TopPreisen. Das Sortiment wird ergänzt durcheine Vielzahl an Schals und Mützen. Möglich istauch eine Bestellung über den neuen Online-Shop unter www.chicundmit.imotex.de.Chic & Mit Modevertriebs GmbHRaum 417-418SUXXESS ModenschauRestart, Raum 213Outdoor zeigtmodische VielfaltEin Mantel ist das schönste Modebekenntniszum Herbst/Winter, und die Palette an Wintermäntelnist in dieser Saison vielseitig wieselten: Puristische Modelle im scharfkantigenBlazerschnitt, Offiziersentwürfe mitSchulterklappen und in Tarnfarben stehenneben Mänteln in rustikalem Tweed, mehrfarbigemGlenchek-Muster und flauschigemKurzhaarplüsch sowie lässigen Trenchcoats.Karos und große Muster vertreiben jedeHerbst-Melancholie. Das Gros der Mäntelkommt in knieumspielenden Varianten,sobald der Saum bis zur Wade reicht,entsteht die neue Extralong-Silhouette.CristaltexTrendsicherShowroomChristaltex, Raum 250„Wir können aktuelle Trends auf den Punkgenau schnell umsetzen“, verspricht Jake Pan,Geschäftsführer von Cristaltex. Das erfolgreicheUnternehmen bietet die beiden DOB-Label „your & self“ (preisgünstige, kommerzielleMode ) und „Superbugs“ (hochwertigereFashion mit Anspruch, die auf your&selfaufbaut) in den Größen 38 bis 46 an. Es wird ineigenen Herstellungsbetrieben in Italien produziert.Dort arbeitet auch das eigene Designteam.Rund 350 Teile können permanentim rund 1.100 Quadratmeter großen Showroomim Imotex absortiert werden. Zweimalwöchentlich trifft neue Ware ein.Cristaltex, Raum 250


3.OG. Raum 345-346Breslauer Str. 841460 NeussTel.: 02131- 38 46 444Fax: 02131- 38 43 020O P H I L I A


TrendsOversized durch den WinterIn der neuen Saison ist der XXL-Look angesagt: Übergroße Stücke, kombiniert mit einemschmalen oder bunten Accessoire machen den Look bei den großen Größen perfekt. Lässigfallende Hosen, weite Boyfriend-Pullover, gern aus Wolle, und locker sitzende Bikerjackenstehen für einen legeren Winter. Wichtigste Regel: Auch die Dame mit mehr Figur sollteübergroße Stücke immer mit einem schmalen Teil kombinieren, um Form zu wahren. FarbigeAccessoires schaffen Brüche und betonen Kurven.ophiliaStilecht undindividuell„Unser Kundenstamm hat sich sehr erweitert.Wer einmal bei uns gekauft hat, kommtimmer wieder. Unsere Ware kommt gut an“,freut sich Kathrin Yilmaz von Ophilia. Für dieaktuelle Saison wird die stylische Mode in denOphilia GmbH, Raum 345Größen 38 bis 54 in den modischen FarbenSenf, Petrol, Grau und Schwarz angeboten.Modisch dominiert bei Tuniken und Shirts dieA-Linie, Wollblazer werden in taillierten Formenangeboten und Tuniken darüber hinausin O-Silhouette. Verkaufsrenner sind Jacken inKurz- und Langformen aus Kunstleder, das sichso soft anfühlt wie echtes Leder und Tuniken inMaterialmix oder mit Digitalprint. „Das hataußer uns, in der Art im Imotex, niemand“,erzählt Kathrin Yilmaz.Ophilia GmbH, Raum 345mollywood big fashion7 auf einen StreichGleich sieben Labels vereint GeschäftsführerinMehtap Boz unter dem Dach von Mollywood.„Boris“ bietet in der neuen SaisonFleecejacken und Mäntel in den Größen 40bis 52 mit aufwändigen Kragenvarianten. „Dassieht auch im Schaufenster toll aus, ein echterBlickfang“, schwärmt Mehtap Boz. „Manga“sind Kleider im Patchworklook in den Größen42 bis 52. Bei „Twister“, der Mode fürjunge und junggebliebene Frauen reichen dieGrößen sogar bis 60. In der neuen Saisonsetzt das Label auf Drucke und aufwändigeDetails. Unter „Clin d‘Oil“ werden Shirts mitWoll-Anteil von 42 bis 58 angebotenund unter „Amandiene“ pflegefreundlicherStrick in Einheitsgröße. Unter „CN-G“ findetdie Kundin ein klassisch-avantgardistischesAngebot in Größe 42 bis 52. „Estelle“vereint eigene Mode. „Bei uns findet jedeKundin das passende Angebot von sportlichbis elegant. Die Teile sind untereinander auchkombinierbar“, erklärt Mehtab Boz.Mollywood Big Fashion, Raum 245la bassTrends bis Größe 60Die Jacken, Mäntel, Ponchos und Pullover vonLa Bass werden in den Größen 44/46 bis 52/54offeriert. „Einige Mäntel gibt es sogar bis Größe60“, erzählt Firmeninhaber Saleem Khan. BeimDesign achtet das Unternehmen auf modischeTrends und setzt Highlights mit eigener Handschrift.Für den Winter setzt das UnternehmenWinterleinen ebenso ein wie Viskose-Qualitätenund gefilzte Wolle. Cord in mittleren Rippenbreitenwird vor allem für Hosen und Westenangeboten.La Bass, Raum 206SUXXESS Modenschau, Ophilia GmbH, Raum 34508


Wir führenAbend-& Brautmodenab Grösse 34 bis Grösse 60Noor Moden GmbH & Co. KG,EG Raum 030 – 030A, Tel.: 02131/202527www.noor-moden.com, E-Mail: info@noor-moden.com09


TrendSDenim feiertGeburtstag!Vale ModeJunge Mode aus Italien1873 hat Levis Strauss die 501 erfundenund 140 Jahre später hat sich der blaueStoff zu einem Alleskönner entwickelt. Derdiesjährige Hype um das blaue Wunder istunübersehbar und zeigt wie vielseitig dasMaterial ist. Jacken, Hemden und Hosenüberraschen mit schönen Details, coolenWaschungen, Farben und Mustern: Jeans-Jacken haben Lederärmel und Teddyfell,Hosen sind wieder „destroyed“ undweisen Risse, Fetzen und Löcher auf,Hemden bekommen ein Upgrade in Formvon übergroßen Schnitten, Flickenoptikenund Stickerein im Western-Stil.Seit August bietet Vale Mode auf 180 Quadratmeternin der dritten Etage ein breitesSortiment an Pullovern, Jacke, Seidenblusenund Baumwoll-Shirts, die zum größten Teilin Italien produziert werden. Ergänzt wirddie Kollektion durch farblich abgestimmteAccessoires wie Schals und Mützen sowieLedergürtel. Das Label mit Firmensitz inHamburg ist in Anfangs- bis Mittelpreislagentätig und bietet seine Ware inEinheitsgröße für junge Frauen an. Für denJahreswechsel plant das Unternehmen eineErweiterung der Fläche im Imotex.Vale Mode GmbH, Raum 316SUXXESS ModenschauVale Mode GmbH, Raum 316VIP ModaFashion for MenSeit rund zwei Jahren ist VIP Moda nunvom Imotex aus für seine Kunden tätig.Nachdem das Unternehmen im Oktobervon Raum 406 nach 408 umgezogen ist,möchte Geschäftsführer Tarik Mehdani nunin diesen Räumlichkeiten bleiben. Auf 115Quadratmetern werden trendige Jeans,Jacken, T-Shirts und Pullover für jungeMänner angeboten.Poo JeansStylische FashionVIP Moda, Raum 408Anfang September wurde der Showroomvon Poo Jeans auf der viertenEtage eröffnet. Auf 100 Quadratmeternfinden die Kunden ein breites Angebotan Oberteilen in den modischen Farbender Saison in One-Size-Größe. Produziertwird in China, angeboten werdenAnfangspreislagen. Geplant ist in absehbarerZeit die Einführung von Hosen in Denim-Qualitäten.Poo Jeans, Raum 406010SUXXESS Modenschaulinks: 5people!s, Mitte: Poo Jeans, rechts: missy,


ErdgeschossRaum038


AccessoiresAccessoires: funkelnd durch den WinterSchmale und extra breite Gürtel betonen die Körpermitte und akzentuieren die Silhouette.Box-Taschen berufen sich wieder auf die Grundformen und kommen in geometrischenFormen daher. Oversized Bags bieten viel Stauraum für die Frau von Welt. Schlichte Baseball-Caps,elegante Fellkappen und sportive Beanies halten schön warm und schützen vorBad-Hair-Days. Lange Ketten, glitzernde Kreolen und funkelnde Broschen setzen Akzenteauf winterlichen Outfits. Gewickelt oder gebunden, extragroß oder dezent: Auch im neuenHerbst/Winter ist die Vielfalt an Tüchern und Schals groß.petra zaplaPonchos &Winter-Highlights„Ponchos sind bei unseren Kunden sehrbeliebt. Wir bieten sie in kräftigen Farbenwie Rottönen, Lila und Brombeer überAqua-Töne von Türkis bis Petrol undnatürlich in Naturtönen“ erzählt JosefineTaubmann, Showroom-Managerin von Petra-Zapla-Accessoires. Neben UnifarbenenPonchos gibt es auch Ponchos mit verdecktemSchlangendruck, Animal-Prints undMissoni-Ringel. Angesagt sind Loops undBeanies mit glitzerndem Lurex und Pailletten.Angeboten werden Sets, die aus Mütze,Handschuhen und Schals bestehend. Beiden Herren-Accessoires laufen vor allemKaschmir-Schals in deckten Karo-Varianten.„Die sind auch ein schönes Zusatzgeschäftfür DOB-Fachgeschäfte und werden dortgerne für den Gatten mitgekauft“, weißJosefine Taubmann.Mona Accessoires, Raum 308 - 311neueröffnungenEG 023 Ahmads ModenMona accessoiresAlles für den WinterGleich mehrere Showrooms füllen dieAccessoires von Mona Accessoires aufder dritten Etage im Imotex. „Jetzt inder kälteren Jahreszeit werden besondersunsere Schals und Tücher nachgefragt, diewir in winterlichen Qualitäten anbieten“,erzählt Firmenchefin Mona Arzouni. Dazugibt es Hüte, Mützen und wärmendeHandschuhe. Abgestimmt auf die Herbst/Winter Mode bietet das Unternehmendarüber hinaus Modeschmuck wie Ketten,Armbänder und Ringe sowie Lederartikelund die angesagten Taschenformen derSaison. Alle 15 Tage trifft neue Ware in denShowrooms ein.Mona Accessoires,Raum 308 -311Magazine /NEWSSIND SIE SCHON INFORMIERT?Petra Zapla, Raum 327EG B 16 B Olivia2. OG 222 Top one FashionWenn Sie sich aktuell über IMOTEX und unsereMarken und Kollektionen informierenmöchten, können Sie kostenlos unsere SUX-XESS-Medien per E-Mail suxxessmagazine@imotex.de anfordern:3. OG 301 EsvividNEWSMAGAZINE4. OG 401,402/452-455Italiatex/5people!s4. OG 406 Poo JeansFirma:Ansprechpartner:Adresse:Petra Zapla, Raum 327Email:012


Lucky-StyleJunge ModeGmbHImotex-Center - Breslauer Straße 8- Haus London, Raum 031B - 41460 NeussTelefon: 0 21 31 - 27 30 86 - Telefax: 0 21 31 - 27 30 87Mobil: 01 60 - 911 575 47 - Email: luckystyle@gmx.de


RetailDeko-TippEmotionaleErlebnisweltenOb Vorweihnachtszeit, Partyzeit oderSilvester: Die Dekoration setzt die festlichenAnlässe des Jahresende emotional inSzene. Das ist Kundenansprache am Pointof Sale – denn auch die Konsumenten wollenheutzutage verführt werden. Bunt, schrill,verträumt und revolutionär sind die richtigenBegriffe, um den inszenierten Jahrmarktmit Karussel, Riesenrad und Budenzu beschreiben. Ein Meer aus Echt- undSeidenblumen, Weihnachtsdekor, Beleuchtungund beweglichen Tieren war der absoluteAnziehungspunkt auf der Christmasworld.Außergewöhnlich war auch die Weihnachtskreation.Trendsetter Christmasworld:Das erwartet den Konsumentenin der kommenden Saison:Die Käufer von hochwertiger Ware sindimmer öfter bereit, abstrakte Formen,schrille Farben oder individuelles Designfür ihre Kunden einzukaufen. Gesucht wirddas Außergewöhnliche, das Einzigartige.Damit wollen die Händler Alleinstellungsmerkmalefür sich und ihr Unternehmenschaffen. Der Kunde von heute kauft nurnoch zur Hälfte Produkte, er erwartet vorallem Ideen. Wer das bietet, hat Erfolg.Zur Weihnachtszeit bleibt neben der Kerzeals romantische Stimmungsmacherindie mundgeblasene Glaskugel das führendeDekorationselement, wobei die Oberflächengestaltungimmer aufwendiger undphantasievoller wird. Mit vielfältigstenGlitzerornamenten verziert, bedrucktoder schneeweiß bedampft ist sie Zierdejeden Weihnachtsbaumes. Sie wird aberauch gerne an neutrale Äste gehängt undist so über die Festtage hinaus bis zumJahresende präsent. Neben den traditionellenStilelementen sind Eule und Hirschdie beliebtesten Dekorationstiere. DieMaterialvielfalt reicht von Bronze überPlüsch und Fell oder Gefieder bis hin zuStoff und Filz. Gefragt sind außerdemEngel, Zapfenformen, Herzen undKrippenfiguren.Die Natur bleibt InspirationsquelleNummer Eins für alle Dekorationen.Kunstblumen und künstliche Weihnachtsbäumegleichen sich in Haptik undAussehen der Wirklichkeit immer mehr an.In der Welt der Farben dominieren Weißund Silber weit vor dem traditionellenWeihnachtsrot. Ein pastelliges Beerenfarbspektrumvon hellem Rosé bis dunklemViolett sowie erdige und grüne Farbnuancensorgen für eine heitere Grundstimmung.ImpressumIMOTEX suxxess newsHerausgeberIMOTEX suxxess groupMarketinggemeinschaft e.V.Breslauer Str. 8, 41460 NeussT +49 (0)2131 – 40379-0F +49 (0)2131 – 40379-29suxxessmagazine@imotex.dewww.imotex.deV.i.S.d.P.Franz-Hugo von AbercronRedaktionSusanne SchaperKirsten Reinhardtpresse@s3-advertising.comKonzept / LayoutS3 ADVERTISING KG,www.s3-advertising.comDruckService Druck Neusswww.service-druck.de014


klassische modernelegereschickeBei uns finden Sie klassische, moderne, schickeund legere Damenmode mit hohem AbverkaufspotenZialbis zur groSSen GröSSe.Haus Florenz Raum 017-019 Breslauer Str. 8 41460 NeussTel. +49 (0) 21 31/38 63 570 Fax +49 (0) 21 31/38 63 571E-mail: virginie.gmbh@yahoo.de


AttraktivetrendigeModebis GröSSe 44/46Etage 2, Raum 213Telefon: 02131/1785137E-Mail: office@restarttrading.comwww.restart.fashion123.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine