24.01.2016 Aufrufe

Zanshin Erlangen - Selbstverteidigung für Senioren und Blinde

Das Weisendorfer Amt für Freizeit und Kultur erweitert sein Angebot um je einen Selbstverteidigungskurs für aktive Senioren sowie für Blinde und Sehbehinderte. "Selbstverteidigung beginnt im Kopf - nicht mit der Faust", sagte in einem Pressegespräch dazu Kursleiter Tom Neser, der in Erlangen die Kampfkunstschule Zanshin betreibt.

Das Weisendorfer Amt für Freizeit und Kultur erweitert sein Angebot um je einen Selbstverteidigungskurs für aktive Senioren sowie für Blinde und Sehbehinderte. "Selbstverteidigung beginnt im Kopf - nicht mit der Faust", sagte in einem Pressegespräch dazu Kursleiter Tom Neser, der in Erlangen die Kampfkunstschule Zanshin betreibt.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Selbstverteidigung für Senioren und Blinde

http://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/Selbstverteidigung...

Wohnen Karriere Fahren Familie Gesundheit Urlaub Erleben Anzeigenmärkte Single-Portal

Region // Erlangen-Höchstadt

Selbstverteidigung für Senioren und Blinde

Tom Neser bringt Senioren sowie Blinden und Sehbehinderten Selbstverteidigung bei. Demnächst gibt er

zwei Kurse in Weisendorf.

Gemeinden aus dem Landkreis ERH

+


Bürgermeister Heinrich Süß

(l.), Tom Neser und Gudrun

Reiß vom Freizeitamt stellten

das neue Angebot vor. Foto:

Richard Sänger

Fotos:

von RICHARD SÄNGER

as Weisendorfer Amt für Freizeit und Kultur erweitert sein Angebot um je einen

DSelbstverteidigungskurs für aktive Senioren sowie für Blinde und Sehbehinderte.

"Selbstverteidigung beginnt im Kopf - nicht mit der Faust", sagte in einem

Pressegespräch dazu Kursleiter Tom Neser, der in Erlangen die Kampfkunstschule

Zanshin betreibt.

Der Kurs "50plus - Körper & Geist im Einklang für mehr Sicherheit" beginnt am

Mittwoch, 3. Februar, in der Grundschule und umfasst sechs Einheiten. Wie Neser

erläuterte, sind keine Vorerfahrungen nötig. Auch Teilnehmer mit eingeschränkter

Bewegungsfähigkeit sind jederzeit willkommen und können mitmachen. "Wenn ein

Platz frei ist, mache ich auch mit, denn ich gehöre jetzt auch zu dieser Generation",

meldete Bürgermeister Heinrich Süß (UWG) sein Interesse an.

Die Kurse werden der Zeilgruppe entsprechend aufgebaut, denn im Alter sind andere

Techniken und Bewegungen erforderlich, erklärte der Trainer dazu. "Aus den

Kursteilnehmern werden aber keine Kampfmaschinen gemacht", meinte Neser

schmunzelnd, denn es gehe nicht darum, den Gegner "kinoreif" außer Gefecht zu

setzten.

"Vor allem soll das Selbstbewusstsein der Menschen gestärkt werden, das ist bei

vielen Senioren sehr wichtig", wünscht sich der Bürgermeister. Nach den Worten von

Neser ist es nötig, Gefahren und Situationen richtig einzuschätzen, und dazu gehören

Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Konzentration.

Keine Grundfitness erforderlich

In dem Kurs werden einfache Verteidigungstechniken gelernt, die ohne großen

Kraftaufwand zu schaffen sind. Im Gegensatz zu den Selbstverteidigungskursen für

Jüngere stehen bei der Selbstverteidigung für Senioren nicht ausgefeilte

Kampfkunsttechniken wie beim Karate oder Ju-Jutsu im Vordergrund. Deshalb ist

auch keine Grundfitness erforderlich. Sich wehren sei keine Frage der körperlichen

Kraft und habe eher mit Geschicklichkeit und Treffsicherheit zu tun, erklärte Neser.

Vor allem Selbstwahrnehmung, Konzentration und einfache Schlagtechniken werden

trainiert.

Selbst Menschen mit Behinderung werden immer wieder zu Opfern von

Gewaltexzessen. Damit sie Angreifern nicht wehrlos ausgeliefert sind, bietet das Amt

für Freizeit mit "Yin Yang" einen Zweitageslehrgang für Blinde und Sehbehinderte an.

Das visuelle Defizit werde bei ihnen durch den meist besser ausgeprägten Hör- und

Tastsinn ausgeglichen. Dabei sei das vorrangige Ziel, den Angreifer zu kontrollieren,

festzuhalten und auf Hilfe zu warten. Dies entstehe ausschließlich durch

Körperkontakt, Gefühl für die Bewegung und das Gleichgewicht in Verbindung mit

"Chi Sao", den "klebenden Händen".

Tom Neser ist einer der Wenigen in Bayern, der Blinden und Sehbehinderten die

Selbstverteidigung beibringt. "Da muss auf den Einzelnen individuell eingegangen

werden", erklärte er den Selbstverteidigungskurs für Blinde.

Meist

1

2

3

4

5

Newsletter Anmeldung

E-Mail*

Folge uns bei Twitter!

gelesen

Herzogenaurach

Weisendorf: Mann stirbt nach

Stromschlag aus Überlandleitung

empfohlen

Erlangen

Polizei sucht seit Dezember 33-jährige

Frau aus Erlangen

Herzogenaurach

Wetter in Franken: Warnung vor Blitzeis

- ab Montag wärmer

Erlangen

Mann niest Frau an und schlägt sie nach

Beschwerde gegen Oberkörper

Neunkirchen am Brand

Neunkirchen: Katze mit Luftgewehr

beschossen

@erhft

Die wichtigsten Informationen des Tages aus

Franken, Deutschland und der Welt bequem

per E-Mail:

twitter.com/erhft

Anmelden

Newsletter kostenlos abonnieren

Gerne unterwegs — die Marco Polo

eintragen

Anzeige

213 Azubistellen

in und um Erlangen-Höchstadt warten auf

dich!

Ausbildung Fluggerätmechaniker/in

Fachrichtung Instandhaltungstechnik -

Ausbildungsbeginn 09/2017 in Nürnberg

Aero-Dienst GmbH & Co. KG

1 von 3 24.01.2016 15:15


Selbstverteidigung für Senioren und Blinde

Experten.

Profitieren Sie vom Know-how der Marco Polo Experten. Denn wer weiß

besser, worauf es bei Reisemobilen ankommt, als diejenigen, die selbst am

liebsten unterwegs auf Erkundungstour sind.

http://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/Selbstverteidigung...

Aufgaben Beim Fliegen hat die Sicherheit höchste

Priorität. Um die einwandfrei Funktion der Flugzeuge

und Systeme zu gewährleisten, ...

Duales Studium Bachelor of Arts (m/w)

Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt

Controlling/kaufmännische

Projektabwicklung in Erlangen

Weitere Ausbildungsplätze auf

mittelfrankenJOBS.de/azubi

zu den Stellen >>

Newsticker

Lokal

National

15:05 "Ein ganz gefährliches Eck"

15:01 Auto prallt in Nürnberg gegen Bus: Zwei Verletzte

14:54 Hirschaid kriegt gekonnt die Kurve

14:47 Prozess: Lebensgefahr nach Faustschlag vor

Knetzgauer Diskothek

14:38 Bewährter Vorstand soll erfolgreiche Arbeit des

Heimatvereins fortsetzen

weitere Newstickermeldungen

Galerien zu "Erlangen-Höchstadt"

Weitere Bildergalerien zu "" finden Sie hier

redaktionelle Serien zu "Erlangen-

Höchstadt"

Höchstadt Alligators

Neuigkeiten aus der Welt des

Eishockeys von den Höchstadt

Alligators...

Junge Szene Herzo

Infos über junge Talente aus der

Region rund um Herzogenaurach...

Erlangen-Höchstadt

Listenansicht

Boxansicht

1 FC Nürnberg gegen Valencia in Weismain 1:57

Nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga

präsentiert sich der 1. FC Nürnberg vor

der neuen Saison in glänzender

Abspielen

2 Stefanie Ferreira: So geht Samba 2:58

3 Zu Besuch bei Reh Jacky in Weingartsgreuth 0:29

4 WM-Song von Atze Bauer und Stefan Eichner 0:59

5 Erklärvideo zur Bergkirchweih 2014 2:34

6 Bilderinterview mit Erlangen-OB Florian Janik 1:05

7 Faschingsumzug in Höchstadt 1:25

8 Zwei Worte von Alexander Tritthart (CSU) 1:17

9 Zwei Worte...von Landratskandidat Manfred 1:32

10 Zwei Worte von Landratskandidat Martin 1:04

Alle Videos »

Veranstaltungen aus Höchstadt

Weisendorf Basar "Alles rund ums Kind" 24.01.2016

Wachenroth Bürgerinformationsveranstaltung zum

geplanten Windpark und dem anstehenden

Bürgerentscheid 24.01.2016

Dachsbach Festliches Konzert, Thema "Wir machen

2 von 3 24.01.2016 15:15


3 von 3 24.01.2016 15:15

Selbstverteidigung für Senioren und Blinde

Musik lebendig" 24.01.2016

http://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/Selbstverteidigung...

Wachenroth Generalversammlung 24.01.2016

Großenseebach Gottesdienstreihe "Sechs nach Sechs",

Thema "Und dann wurde mir alles zu viel… Burnout

vermeiden, lebendig bleiben" 24.01.2016

Hemhofen Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

24.01.2016

Großenseebach Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

und Neuwahlen 24.01.2016

Höchstadt Lesung aus "Überwiegend heiter – Erlebtes,

Erzähltes, Erdachtes" von Peter Ott 24.01.2016

Herzogenaurach Neujahrsempfang mit Vortrag

"Verantwortung und Unternehmertum" 24.01.2016

Erlangen Philosophischer Sonntagsfrühschoppen:

Teambuilding und Formen der Freundschaft 24.01.2016

Alle 343 Veranstaltungen ansehen

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!