Festzeitschrift KSF Oberntudorf 2016

lichtensteinmedien

Festzeitschrift zum 59. Kreisschützenfest • Einmalige Ausgabe • Einfach nicht bezahlbar

59. Kreisschützenfest

vom 02. bis 05. September

Seid dabei, wir feiern Stern Drei!

Oberntudorf freut sich auf ein schönes Fest!

St. Hubertus Schützenbruderschaft

Oberntudorf 1876 e.V.


Wohnen und wohlfühlen!


Inhalt

Grußworte

Frank Wengenmaier - Oberst St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf 5

Manfred Müller - Landrat Kreis Paderborn 7

Ulrich Berger - Bürgermeister Stadt Salzkotten 9

Reinhard Mattern - Oberst Kreisschützenbund Büren 11

Hans-Werner Wessel - Ortsvorsteher Oberntudorf 12

Heidi & Michael Wessel - Kreiskönigspaar 2016 13

Oberntudorf

stellt sich vor 15

Vereine 17

Heimatlied 19

Schützenbruderschaft früher und heute 21

Kreiskönigspaar mit Hofstaat 27

Vorbereitungen Kreisschützenfest - Arbeitsgruppen 35

Teilnehmende Vereine (inkl. Gastvereine) 45

Schießliste 47

Sperrfristen 51

Festablauf

Übersicht 53

Marschweg / Festplatz / Parkplatz 54

Comic / Karikatur Kreiskönigsschuss 57

Katerfrühstück-Rezepte 58

Horoskop 61

Kinderseite 62

Impressionen 65

Impressum

Herausgeber: St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf e.V.

Verantwortlich für den Inhalt der Anzeigen sind die werbenden Unternehmen.

Redaktion: Carolin Fucarino, Juliane Nolte, Andrea Jankowski, Nadine Liekmeyer, Sabine Tschernik

Titelfoto: Andreas Schwarze, Paderborn

Fotos: fotolia.com (©katarzyna, ©sandybar, ©DWaEbP, ©Jacek Chabraszewski, ©Fischer Food Design), privat

Gestaltung & Druck: Lichtenstein Medien, Büren

3


Grußwort

Sehr verehrte Gäste aus Nah und Fern,

liebe Dorfbevölkerung,

liebe Schützenfreunde,

bald ist es wieder soweit und die regionale Schützensaison findet im

Kreisschützenfest des Altkreises Büren ihren absoluten Höhepunkt! Im

Namen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf 1876 e. V. als

Ausrichter der 59. Auflage dieses Großereignisses lade ich Sie recht herzlich

nach Oberntudorf ein.

Nach sehr umfangreichen Vorbereitungen in zahlreichen Gremien und

Arbeitsgruppen sind wir nun startklar für das Fest der Feste, zu dem wir die

große Schützenfamilie aus dem Altkreis Büren sowie weitere benachbarte

und befreundete Vereine erwarten. Schon die letzten Wochen und Monate

standen dabei unter der spürbaren Vorfreude der ganzen Dorfgemeinschaft

auf dieses besondere Ereignis, welches Oberntudorf nach 1966 und 1994

bereits zum dritten Mal ausrichten darf. Seien auch Sie dabei, wenn wir

getreu dem Motto des Kreisschützenfestes mit Freude, Begeisterung und

auch Stolz unseren dritten Stern feiern!

Das Kreisschützenfest als Fest mit freundlichen Begegnungen und Gesprächen, der Pflege von Brauchtümern

und Traditionen im Sinne der schützenbrüderlichen Ideale sowie natürlich dem gemeinsamen Feiern von

Jung und Alt stärkt Gemeinschaftssinn und Zusammenhalt in der großen Schützengemeinschaft. Es verbindet

als Besuchermagnet in der Region dabei nicht nur vielerlei Orte und Vereine, sondern ganze Generationen.

Besonders an diesem Wochenende zeigt sich, dass das Schützenwesen entgegen manch kritischer Haltung als

gesellschaftliches Element mehr denn je im Trend liegt und die Menschen begeistert.

Lassen Sie sich also dieses Ereignis nicht entgehen und seien Sie uns alle herzlich willkommen! Fühlen Sie sich

wohl in Oberntudorf und erfahren Sie unsere Gastfreundschaft. Erleben Sie ein stimmungsvolles, harmonisches

Fest, pflegen und vertiefen Sie an diesen Tagen alte Bekanntschaften oder knüpfen Sie neue Kontakte auch über

die Ortsgrenzen hinaus.

Mein besonderer Dank gilt bereits jetzt all denen, die durch ihre stetige, tatkräftige Mithilfe oder finanzielle

Unterstützung zum Gelingen dieses Festes beitragen. Herzlichen Dank für die umfassende und zuvorkommende

Unterstützung sage ich auch den Behörden des Kreises Paderborn und der Stadt Salzkotten, dem Kreisschützenbund

Büren 1958 e. V. sowie als Vorausrichter dem Schützenverein zum Heiligen Antonius Essentho 1861 e. V..

Erleben Sie das 59. Kreisschützenfest des Altkreises Büren 2016 in Oberntudorf!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr

Frank Wengenmaier,

Oberst St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf 1876 e. V.

5


WEIL MAN UNS HIER

IMMER EIN LÄCHELN

SCHENKT!

Familie Hauenschild

Reiselustige aus Paderborn

Besonders mit Kindern der ideale Flughafen – kurze

Wartezeiten und freundliches Service-Personal.


Grußwort

Hier gilt es, Schütze, deine Kunst zu zeigen:

Das Ziel ist würdig, und der Preis ist groß.

Hier (F. Schiller, gilt es, Wilhelm Schütze, Tell) deine Kunst zu zeigen: Das Ziel ist

würdig, und der Preis ist groß.

(F. Schiller, Wilhelm Tell)

Herzlich willkommen zum 59. Kreisschützenfest im Altkreis Büren,

hier in Oberntudorf!

Frei nach Friedrich Schiller war es also Michael Wessel, der Oberntudorfer

Schützenkönig von 2015, der seine Schießkünste unter Beweis stellte und zu

Herzlich willkommen zum 59. Kreisschützenfest im Altkreis

der Würde des Kreiskönigs gleichzeitig das Kreisschützenfest 2016 als Preis in

Büren, hier in Oberntudorf!

seinen Heimatort holte.

Frei Heimat, nach und auch Friedrich die Liebe Schiller zu unserer war Heimat, es also das ist Michael etwas, das Wessel, alle Schützen der maßgeblich Oberntudorfer prägt. Das Schützenkönig

Bewahren von 2015, der Tradition, der seine doch gleichzeitig Schießkünste gestalten unter die Schützen Beweis auch stellte aktiv und die Zukunft zu der unserer Würde Heimatregion. des Be-

ist gelebtes

zirkskönig Auch für unser gleichzeitig Paderborner das Land Kreisschützenfest gilt der Satz des Schweizer 2016 Bundespräsidenten als Preis in seinen Moritz Heimatort Leuenberger: holte.

„Heimat entsteht nicht durch Abgrenzung, sondern durch Verbundenheit, durch Anteilnahme und durch Mitwirkung.“

Heimat, und auch die Liebe zu unserer Heimat, das ist etwas, das alle Schützen maßgeblich

„Seid dabei, prägt. wir feiern Das Stern ist gelebtes Drei“ – so lautet Bewahren das Motto der des Tradition, diesjährigen doch Kreisschützenfestes gleichzeitig in gestalten Anspielung auf die

Schützen das dritte Kreisschützenfest auch aktiv die in Zukunft diesem Dorf. unserer „Stern Drei“ Heimatregion. erstrahlt nun Auch über Oberntudorf, für unser Paderborner ermöglicht einzig Land und

gilt allein der durch Satz die des Verbundenheit, Schweizer die Bundespräsidenten Anteilnahme die Mitwirkung Moritz aller Leuenberger:

Bürgerinnen und Bürger Oberntudorfs.

Verbundenheit doch gleichzeitig Offenheit nach außen allen Mitmenschen gegenüber, das zeichnet unsere

„Heimat

Heimat, zeichnet

entsteht

das Schützenwesen

nicht durch

und

Abgrenzung,

zeichnet die Menschen

sondern

hier

durch

im Paderborner

Verbundenheit,

Land aus.

durch Anteilnahme

und durch Mitwirkung.“

Ich wünsche dem 59. Kreisschützenfest im Altkreis Büren einen harmonischen Verlauf. Die Schützenschwestern

„Sei und Schützenbrüder dabei, wir feiern aus Oberntudorf Stern Drei“ – dessen – so lautet bin ich das mir Motto sicher – des haben diesjährigen alles in Wege Kreisschützenfestes

in Anspielung auf das dritte Kreisschützenfest in diesem Dorf. „Stern Drei“ erstrahlt

geleitet, allen

Schützen und Gästen, weit über die Kreisgrenzen hinaus, vier unvergessliche, glanzvolle Festtage zu bieten.

Ich weiß, die schaffen das!

nun über Oberntudorf, ermöglicht einzig und allein durch die Verbundenheit, die Anteilnahme

und die Mitwirkung aller Bürgerinnen und Bürger Oberntudorfs.

Ihr

Verbundenheit doch gleichzeitig Offenheit nach außen allen Mitmenschen gegenüber,

das zeichnet unsere Heimat, zeichnet das Schützenwesen und zeichnet die Menschen

hier im Paderborner Land aus..

Manfred Müller

Ich Landrat wünsche des Kreises dem Paderborn 59. Kreisschützenfest im Altkreis Büren einen harmonischen Verlauf.

Die Mitglied Schützenschwestern im Vorstand des Kreisschützenbund Schützenbrüder Büren 1958 e.V. aus Oberntudorf – dessen bin ich mir sicher

– haben alles in die Wege geleitet, allen Schützen und Gästen, weit über die Kreisgrenzen

hinaus, vier unvergessliche, glanzvolle Festtage zu bieten. Ich weiß, die schaffen

das.

Ihr

Manfred Müller

Landrat des Kreises Paderborn

7


Grußwort

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

sehr verehrte Gäste aus nah und fern,

unter dem Motto: „Seid dabei, wir feiern Stern Drei!“

findet in diesem Jahr das 59. Kreisschützenfest des

Kreisschützenbundes Büren 1958 e. V. im Altkreis Büren statt.

Viele Schützenbruderschaften und Schützenvereine werden am

ersten Septemberwochenende dieses Jahres nach Oberntudorf

kommen, um gemeinsam das Kreisschützenfest zu begehen.

Die Tradition des Kreisschützenfestes ist ein fester Bestandteil

des Schützenwesens, bei dem sich Jung und Alt treffen, um

nach dem traditionellen Motto „Glaube, Sitte, Heimat“ zu feiern.

Im September 2015 konnte der Oberntudorfer Schützenkönig Michael Wessel nach einem spannenden

Vogelschießen die Kreiskönigswürde erringen. Im Stadtgebiet Salzkotten war bei allen die Freude groß, dass

innerhalb von zwei Jahren wieder ein Kreisschützenfest in unseren Stadtgrenzen stattfinden wird.

Zum 3. Mal darf die St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf 1876 e. V. mit der gesamten Dorfgemeinschaft

nach den Jahren 1966 und 1994 dieses regional bedeutende Fest ausrichten. Alle Bürgerinnen und Bürger

sind über alle Generationen hinweg in die Planung und Organisation eingebunden. Dies verdeutlicht auch den

Zusammenhalt, der für dieses große Fest nötig ist und ich danke allen für ihr ehrenamtliches Engagement.

Gerne möchte ich auch allen Beteiligten für die ausgezeichnete Zusammenarbeit bei der schnellen Umsetzung

der umfangreichen Straßenbaumaßnahme in Oberntudorf danken. Oberntudorf ist sehr gut vorbereitet auf das

Kreisschützenfest 2016.

Allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern sowie Gästen aus nah und fern wünsche ich gesellige Stunden

bei bestem Wetter, zahlreiche Begegnungen, viel Freude beim Kreisschützenfest sowie dem Kreiskönigpaar Heidi

und Michael Wessel mit ihrem Hofstaat erfolgreiche und schöne Festtage.

Ulrich Berger

Bürgermeister der Stadt Salzkotten

9


Audi Vorspung durch Technik

Wir sind nicht nur PB ...

... wir sind auch BÜR!

www.audi-zentrum-paderborn.de


Grußwort

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

liebe Schützenjugend,

sehr geehrte Oberntudorfer Bürgerinnen und Bürger,

sehr verehrte Gäste!

Aller guten Dinge sind drei! Bereits 1966, 1994 und nun 2016 ist die St. Hubertus

Schützenbruderschaft Oberntudorf Ausrichter des Kreisschützenfestes des

Altkreises Büren. Unter dem Motto „Seid dabei, wir feiern Stern Drei“ findet das

59. Kreisschützenfest vom 2. bis 5. September 2016 in Oberntudorf statt.

Zu diesem, unserem „Fest des Jahres“ lade ich alle Schützenvereine und

Bruderschaften des Altkreises Büren mit ihren Königspaaren samt Hofstaat, den

Vorständen und allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern ganz herzlich

ein. Dies gilt insbesondere auch für alle Gäste aus Nah und Fern. Seien Sie herzlich

willkommen in Oberntudorf – wir freuen uns auf Sie!

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“

(Guy de Maupassant)

Das gemeinsame Feiern, freundschaftliche Begegnungen, das Miteinander von Klein und Groß sowie Jung und

Alt zeichnen uns Schützen aus. Im Gegensatz zu einer Welt, die immer unübersichtlicher wird, stehen wir für

Vielfalt und Toleranz. Unsere traditionellen Werte bieten nicht nur heute, sondern hoffentlich auch in der Zukunft

Orientierung, Verlässlichkeit und Halt.

Der besondere Dank der ganzen Schützenfamilie gilt allen Oberntudorfern und der St. Hubertus Schützenbruderschaft

Oberntudorf unter ihrem Oberst Frank Wengenmaier für die engagierte Vorbereitung und

Durchführung des Kreisschützenfestes. Ein ganz herzliches Dankeschön auch an alle Sponsoren, Behörden,

Organisationen und Vereine, die durch ihr unermüdliches Helfen im Kleinen und im Großen zum erfolgreichen

Gelingen unseres Festes beitragen.

Dem Kreiskönigspaar Heidi und Michael Wessel und ihrem Hofstaat, allen Schützen mit ihren Familien und

Freunden sowie allen Gästen wünsche ich im Namen des Kreisschützenbundes Büren glanzvolle Festtage und

unbeschwerte und harmonische Stunden bei bestem Schützenwetter.

Lassen Sie uns gemeinsam den dritten Stern feiern!

Mit Schützengruß

Reinhard Mattern

Kreisschützenoberst

11


Grußwort

Große Ereignisse werfen seit längerer Zeit

ihre Schatten voraus.

Nachdem durch den Schuss von Michael Wessel

am 6. September 2015 der Rest des Vogels aus

dem Kugelfang viel, stand fest, das nächste

Kreisschützenfest findet in Oberntudorf statt. Schon

in Essentho begannen die Vorbereitungen für das

Kreisschützenfest in Oberntudorf. Eine Ortschaft mit

gut 1350 Einwohnern.

Nachdem zuerst organisatorische Arbeiten erledigt

werden mussten, ist danach handwerkliches

Geschick und schweres Gerät gefragt. Wie groß diese

Herausforderung ist, wird deutlich, wenn man sich die

Veränderung in Oberntudorf ansieht. Großartige Arbeit wird von der St.-Hubertus-Schützenbrüderschaft unter

der Leitung vom Oberst Frank Wengenmaier geleistet. Mein Dank gilt auch allen Helferinnen und Helfern, die

das Dorf heraus putzen und denjenigen, die Beeinträchtigungen in Kauf nehmen müssen. Nur durch Ihren

uneigennützigen und unermüdlichen Einsatz ist es möglich, so eine große Veranstaltung auszurichten. Unserem

Königspaar Michael und Heidi Wessel sowie den Damen und Herren des Kreishofstaates gilt ebenfalls mein Dank.

Sie tragen wesentlich zum Gelingen des Festes bei.

Ich freue mich, Sie als unsere Gäste in Oberntudorf begrüßen zu dürfen. Lassen Sie uns bei unbeschwerten

Stunden, lockerer Atmosphäre und schönem Sommerwetter dieses Fest genießen.

Denn nach 1966 und 1994 feiern wir nun 2016 den dritten Stern.

Hans-Werner Wessel

Ortsvorsteher

Die perfekte Kulisse für Ihre Feier!

Gut Ringelsbruch

Ringelsbruch 2 | 33106 Paderborn

Pächter: Familie Brand

Tel.: 05251/18070912

ringelsbruch@team-brand.de

www.ringelsbruch.de

12


Grußwort

Liebe Schützenbrüder, liebe Gäste aus Nah und Fern!

In einigen Tagen feiern wir unseren dritten Stern, das 59.

Kreisschützenfest des Altkreises Büren, welches nach 1966 und

1994 nun 2016 zum dritten Mal in Oberntudorf ausgerichtet wird.

Bei lausigen Temperaturen mit sehr viel Regen begann für uns ein

heißes Jahr. Angefeuert von allen anwesenden Oberntudorfern in

Essentho während des Schießens, nahm der Wahnsinn seinen Lauf.

(Auch wenn der Vogel nach dem letzten Schuss noch 6 Sekunden

brauchte, bis er aus dem Kugelfang fiel.)

Nach ausgelassenem Feiern in Essentho bei herzlichen Gastgebern

begann das Planen und Vorbereiten.

Mit toller Unterstützung des Kreisschützenbundes und vielen

Oberntudorfern ging es dann in vielen Stunden ans Werk. Es wurde

geplant, geschraubt, gewerkelt und sogar komponiert. Es bedarf

einer sehr großen Gemeinschaft, ein solches Fest zu organisieren.

Bedanken möchten wir uns bei unserem Hofstaat, der uns von Anfang

an tatkräftig unterstützt hat sowie allen aktiven Oberntudorfern.

Dieses Ergebnis möchten wir Ihnen am ersten September Wochenende präsentieren und freuen uns auf Ihren

Besuch. Als amtierendes Kreiskönigspaar freuen wir uns auf ein harmonisches Fest mit vielen guten Gesprächen

und noch viel mehr Spaß.

Seid dabei wenn es heißt: „Wir feiern Stern Drei!“

Heidi & Michael Wessel

Kreiskönigspaar 2015/16

Vor Ort. Vorzüglich!

Catering der Extraklasse

Melkweg 48 | 33106 Paderborn

Telefon: 05251/92031

E-Mail: info@esslust.de

Internet: www.esslust.de

13


MEIN WOHN(T)RAUM BAD von V+E

TAKE bathliving ⏐Badarchitektur 2016

Badausstellungen

"Die Bäderstraße"

An den Kapuzinern 2-4,

33098 Paderborn

Bösendamm 1, 33129 Delbrück

Bleikaule 16, 59929 Brilon

www.vetter-engels.de


Oberntudorf

Oberntudorf

Im Jahr 1127 ist erstmals in einer Urkunde des

Bischofs Heinrich II von Tudorf (Thudorp) die

Rede. Urkundlich sind die Anfänge von Niedernund

Oberntudorf demnach gleich. Erst 1278

wird in einer Urkunde der Äbtissin Ermgard

von Böddeken zwischen Oberntudorf (Thudorp

superio) und Niederntudorf (Thudorp inferior)

unterschieden.

Die Lage Oberntudorfs am Alten Hellweg, einem

Abschnitt der wohl ältesten Verbindung zwischen

dem Westen und dem Raum Paderborn, weist

jedoch auf ein sehr hohes Alter hin.

Auch eine in den Jahren 1991/1992 freigelegte

jungsteinzeitliche, ca. 6000 Jahr alte

Ringwallanlage lässt erahnen, dass Obernutdorf

älter ist, als es die Aufzeichnungen belegen.

Die heutige, im romanischen Stil erbaute

Pfarrkirche muss - nach der Anlage und

Bauweise zu urteilen - in der ersten Hälfte des

12. Jahrhunderts erbaut worden sein.

Sie ist das Wahrzeichen des Ortes und gehört

als kunstgeschichtlich wertvolles Bauwerk zu

den ältesten Kirchen des Paderborner Landes.

Oberntudorf hat heute ca. 1350 Bewohner, die

aus einer Reihe von Vereinsangeboten schöpfen

können.

Das Oberntudorfer Wappen wurde im September

1970 eigens durch den Regierungspräsidenten in

Detmold genehmigt. Im oberen Feld enthält es

einen Drachen als Erinnerung an den Kirchenpatron

St. Georg. Im unteren Feld ist eine hornförmige

Helmzier dargestellt, die

dem mittelalterlichen

Wappen des Ministerialen

Geschlechts der „Herren

von Tudorf“ entlehnt ist.

ARION 620 Sondermodell. Sicher’ Dir Deinen.

Denn wer zu spät kommt, tankt AdBlue.

Jetzt heißt es schnell sein. Den ARION 620 gibt es als Sonder modell

„Concept“ in begrenzter Stückzahl – mit allem, was Du willst:

Leistung: 6-Zylinder-Motor mit 158 PS.

Komfort: 4-Punkt-Kabinenfederung.

Wirtschaftlichkeit: Ohne AdBlue.

Mehr unter deals.claas.com

Ihr CLAAS Partner vor Ort:

* Gegenüber Listenpreis.

ARION 620 Sondermodell „Concept“ mit

5.500 € Preisvorteil. *

AGRAVIS Technik Saltenbrock GmbH

Ferdinand-Henze-Str.2-4

33154 Salzkotten

Telefon: 05258/9835-0

Fax: 05258/9835-35

www.saltenbrock.de

15


Auto

GmbH

Paderborner Straße 71 Telefon: 05258 / 8701

33154 Salzkotten Fax: 05258 / 930397

service@automeier-gmbh.de

Wir

Wir

wünschen

wünschen

dem Kreiskönigspaar

dem Königspaar

und

und

allen

allen

Gästen

Gästen

sonnige

sonnige und harmonische und harmonische Festtage! Festtage!

www.ewers-landtechnik.de

www.ewers-landtechnik.de

Rohbaustoffe, Gartenbauartikel,

Rohbaustoffe, Gartenbauartikel,

Naturstein, große

Naturstein,

Musterausstellung für Pflaster

und Terrassenplatten, leistungsstarker, moderner Fuhrpark

große Musterausstellung für Pflaster und Terrassenplatten

Ihr flexibler Partner am Bau

leistungsstarker, moderner Fuhrpark

Tel.: 05251-38317, E-Mail: baustoffe.nagel@web.de

Mein Hörakustiker! www.das-leben-klingt-gut.de

Ihr flexibler Partner am Bau

Tel.: 05251-38317, E-Mail: baustoffe.nagel@web.de

Wir verstehen unser Handwerk!

Heinrich Rüsing

Steuerberater

• Beratungen

• Steuererklärung

• Finanzbuchführung

• Lohnbuchführung

Paderborner Str. 29

33154 Salzkotten

Tel.: 0 52 58 - 60 21

Fax: 0 52 58 - 21 24 3

HeinrichRuesing@t-online.de

seit 1934

Bauunternehmung

Tiefbau • Straßenbau

Salzkotten-Niederntudorf

Tel.: (0 29 55) 74 38-0

www.steinhagen-bau.de


Oberntudorf

Tudorfer Vereinswelt

Verein

Ansprechpartner

Kath. Grundschule Tudorf

Offene Ganstagsschule der Kath. Grundschule Tudorf

Kindergarten St. Rochus Oberntudorf

Brieftaubenzuchtverein „Einigkeit“

CDU-Ortsunion Oberntudorf

Dartverein Alte Post Oberntudorf e.V.

Freiwillige Feuerwehr Oberntudorf

Heimatverein Oberntudorf

Katholische Frauengemeinschaft Oberntudorf

Kolpingfamilie Oberntudorf

MGV Eintracht Tudorf

Pfarrgemeinderat Oberntudorf

Reservistenkameradschaft

Skatclub „Hellwegasse“ Oberntudorf

Spielmannszug Oberntudorf

St. Hubertus Schützenbruderschaft

TSV Tudorf

Tudorfer Folkloretanzgruppe

Blasorchester Niederntudorf

Herr Thomas Finke

Frau Annette Schniedermeier

Frau Gisela Petermeier

Herr Karl Roggel

Herr Carsten Bartels

Herr Stefan Volbert

Herr Alfons Knust

Herr Henrik Höhl

Frau Birgit Tanger

Herr Franz Josef Osterholz

Herr Manfred Winkler

Frau Sabine Temborius

Herr Michael Timmermann

Herr Horst Klug

Herr Michael Kobes

Herr Frank Wengenmaier

Frau Nicole Winkler

Herr Johann Tissen

Frau Sonja Puls

1/8 Seite

65 mm x 90 mm

BAUMASCHINEN

IHR SPEZIALIST FÜR:

Brockensklee 32 | 33154 Salzkotten | www.ulrich-rotte.de

Wir wünschen dem Kreiskönigspaar

Heidi und Michael Wessel und ihrem Hofstaat,

den Schützen und allen Gästen

ein unvergessliches Kreisschützenfest,

tolle Erlebnisse und eine lachende Sonne.

Brigitta und Ulrich Rotte und Belegschaft

VERTRIEB

RENT

AFTER SALES

SYSTEMNUTZUNG

FINANCE

FERTIGUNG

www.schlueter-baumaschinen.de

17


Schumacher Garten- & Landschaftspflege GmbH & Co. KG

Elsinger Weg 39 · 59590 Geseke · Tel. 0 29 42/98 87 40

www.schumacher-geseke.de

Ihr Partner am Bau

Baugesellschaft für Ingenieurbau

Glowienka mbH

33104 Paderborn · Obermeiers Feld 18

Telefon 0 52 54 / 93 06 50

Info@big-glowienka.de · www.big-glowienka.de

Hochbau – Ingenieurbau – Brückenbau

Schlüsselfertiges Bauen


Oberntudorf

Hans-Dieter Kobuß

HDK

Gerüstverleih & Baustützen

Heimatlied

33154 Salzkotten-Oberntudorf • Vom Stein Straße 4

Tel. 05258 / 4519 | Mobil 0173 88 590 28

Melodie: Wo die Nordseewellen

Wo die Almewellen schlagen an den Strand,

wo die grünen Wälder steh’n im Tudorfer Land,

wo man geht „auf Halle“ fröhlich ein und aus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wo die Kirche mitten in dem Dorfe steht,

wo die Prozession durch die Gemeinde geht,

wo die Schützenbrüder mitmarschier’n hinaus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wo man echten Schinken und `ne Mettwurst macht,

die landauf landab nicht ihresgleichen hat,

wo man treibt die Krankheit mit Wacholder aus,

da ist meine Heimat, da ist mein zu Haus.

Strom gibt’s

auch günstig.

Sparen Sie. Wechseln Sie!

transparent. persönlich. fair.

Wo in jedem Jahr ein zünft’ges Schützenfest,

alle Sorgen uns im Nu vergessen lässt.

Wo man Feste feiert noch in Saus und Braus,

da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

Wo zum Karneval man immer lacht und singt,

dass es jedem von uns froh im Herzen klingt,

rufen wir voll Freude alle Mann jetzt aus:

Da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus!

Jetzt Angebot anfordern:

Tel. 0800 3335080

strom-westfalen.de

AZ_EV16029_90x135.indd 1 23.02.16 11:49

19


Ihr innovativer Partner

für Konstruktion und Werkzeugbau!

Die Cewesta Werkzeugbau GmbH ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um hochwertigen

und innovativen Werkzeugbau geht. Wir bieten Ihnen eine kundenorientierte Konstruktion

und Fertigung qualitativ hochwertiger Werkzeuge.

Zu unseren Produkten zählen Serien-Werkzeuge und Prototypen-Werkzeuge,

die ganz nach Ihren individuellen Anforderungen und Wünschen konstruiert werden.

Dafür setzen wir modernste Computertechnik und Metallbearbeitungsmaschinen ein,

die sich stets auf dem neuesten Stand befinden.

Cewesta Werkzeugbau GmbH

Ziegelei-Töpker-Straße 8 | 33154 Salzkotten

Telefon: 05258 – 93590 | Telefax: 05258 – 935929

E-Mail: info@cewesta.de

www.cewesta.de


Schützenbruderschaft Oberntudorf

St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf 1876 e.V.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft wird erstmals 1876 in der Kirchenchronik erwähnt. Viele andere geschichtliche

Äußerungen deuten jedoch daraufhin, dass das Schützenwesen in dieser Region viel älter ist. Daher ist anzunehmen,

dass es auch in Oberntudorf schon früher aktive Schützen gab. Während des Dritten Reiches durfte sich der Verein nicht

mehr Schützenverein nennen. Es fand eine Umbenennung in den Heimatschutzverein statt. Der Oberst wurde durch einen

Vereinsführer ersetzt.

Aufgrund eines kirchlichen Verbotes durfte das Vogelschießen zunächst nicht am Pfingstsonntag durchgeführt werden, so dass

es erst am Pfingstmontag stattfinden konnte. Erst im Laufe der letzten Jahrzehnte wurde es auf den Pfingstsonntag gelegt.

Das jährliche Schützenfest wird in Oberntudorf seit Jahr und Tag immer drei Tage lang gefeiert, beginnend am Samstagabend

mit der hl. Messe und dem anschließenden Zapfenstreich bis montags spät in die Nacht.

Bis 1973 war der Samstagabend jedoch nur den Herren vorbehalten. Selbst der Schützenkönig mit seiner Königin und

seinem Hofstaat blieben dem Fest samstags fern und nahmen somit auch nicht am Zapfenstreich teil. Im Jahr 1974 wurde

dieser Bann gebrochen und auch Frauen waren von nun an samstags erwünscht. Heute ist die Bruderschaft Mitglied im

Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, im Bezirksverband Büren und im Kreisschützenbund Büren. Sie

zählt insgesamt 471 Mitglieder, zu denen die Jungschützen und auch die Sportschützen der Schießsportabteilung gehören.

Wir wünschen allen ein harmonisches Kreis-Schützenfest!

Ihr Partner für Bau und Transport

- Zierkies

- Ziersteine

Mutterboden - Kies - Sand - Schotter - Splitt

Transporte aller Art - Spedition und Logistik

Entsorgungs-Fachbetrieb

Willeke e. K.

Inh. Daniel Gockel

Heizung – Sanitär – Bäder – Solar

Johann-Reineke-Str. 16 / 33154 Salzkotten

Tel.: 0 52 58 / 9 91 18-0

info@franz-vieth.de / www.franz-vieth.de

Warburger Straße 88a · 33098 Paderborn

Tel.: (0 52 51) 6 12 34 · Fax: 64 04 00

E-Mail: Willeke-sanitaer-heizung@web.de

21


Die Tudorfer Handwerker

wünschen allen Schützen

und Gästen ein

schönes Kreisschützenfest

in Oberntudorf!

T r a n s p o r t b e t o n

O R W E S T E N

Friseur Gladbach

Im Bockel 15

33154 Salzkotten

02955/6210

info@torwesten-bau.de

Grüner Weg 29

33154 Niederntudorf

Tel. 02955/6811

Kreative Raumaustattung

B. Meier

Reiner Sperling u. Alfons Stuhr GbR

Thing 2

33154 Niederntudorf

Tel.: 0 29 55 / 63 75

SAT-TV statt KABELFERNSEHEN

SAT-TV statt KABELFERNSEHEN

Wir rüsten Ihren Kabelanschluß um!

Ohne neue Kabelverlegung!

Wir

Wir

rüsten

rüsten

Ihren

Ihren

Kabelanschluß

Kabelanschluß

um!

um!

Ohne

Ohne

neue

neue

Kabelverlegung!

Kabelverlegung!

elektro

elektro

Köchling

Köchling

Oberntudorf

Oberntudorf -

Tel.

Tel.

05258

05258 /

930

930

720

720

Oberntudorf - Tel. 05258 / 930 720

SAT-Anlagen

SAT-Anlagen -

Kabelfernsehen

Kabelfernsehen

Hausgeräte

Hausgeräte -

Elektrotechnik

Elektrotechnik

SAT-Anlagen - Kabelfernsehen

Hausgeräte - Elektrotechnik


Schützenbruderschaft Oberntudorf

Highlights aus der Geschichte der Schützenbruderschaft

1926: 50-jähriges Bestehen der Schützenbruderschaft, das mit einem großen Jubelfest begangen

wird. Höhepunkt ist der Festzug am Sonntag durch die festlich geschmückten Straßen, an

dem neun auswärtige Vereine und drei Musikkapellen teilgenommen haben.

1951: 75-jähriges Bestehen der Schützenbruderschaft. Aus diesem Anlass wird ein besonderer

Festzug, an dem sowohl Abordnungen aus fünf Nachbargemeinden als auch zwei Musikkapellen

teilnehmen, veranstaltet.

1966: Oberntudorf feiert seinen ERSTEN Stern:

1. Kreisschützenfest 1966

Beim Kreisschützenfest 1965 auf der Harth

errang Josef Daniels die Kreisschützenkönigswürde.

Am 03. und 04. September 1966 fand somit erstmals

das Kreisschützenfest des Altkreises Büren in

Oberntudorf statt. Der Festplatz erstreckte sich damals

rund um die Gaststätte „Alte Post“ mit angrenzender

Festwiese. Zu diesem einmaligen Anlass marschierten

erstmals die Mehrheit der Oberntudorfer Schützen in

der bereits im Jahre 1962 beschlossenen grünen

Uniformjacke im Festzug mit.

Anwesende Vereine: 48

Beteiligte Schützen: ca. 2960

Mitwirkende Kapellen u.ä.: 25

Besucher: ca. 8.000

Die neue Kreisschützenkönigswürde erlang in Oberntudorf Franz Josef Schaub

von der St. Johannes Schützenbruderschaft Oesdorf.

1976: 100-jähriges Bestehen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf,

zu dem mehrere auswärtige Gastvereine anwesend waren.

1994: Obentudorf feiert seinen ZWEITEN Stern:

2. Kreisschützenfest

1993 hat Bernhard Küsterarend in Siddinghausen

zum zweiten Mal das Kreisschützenfest nach

Oberntudorf geholt. Auch im Jahr 1994 fand

das Kreisschützenfest auf der Festwiese rund um

das Bürgerhaus in der Mitte des Ortes statt.

Anwesende Vereine: 51

Festzugteilnehmer: 4.938

Mitwirkende Kapellen: 44

Besucher: ca. 27.000

Neuer Kreiskönig in Oberntudorf wurde

Michael Beckmann vom Heimatschutzverein Herbram.

2001: 125-jähriges Bestehen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf.

Dieses Jubiläum wurde ebenfalls mit vielen auswärtigen Gastvereinen gefeiert,

die auch sonntags am großen Schützenumzug teilgenommen haben.

23


Dachdeckermeister

Siegmund GmbH

Steildach

Holzbau

·

·

Flachdach

Fassaden

Metallbedachung

Innenausbau


Schützenbruderschaft Oberntudorf

Fundstücke

Protokoll 1921:

„Wer nicht am 2. Festtage

dem Gottesdienst beiwohnt,

ist vom Feste ausgeschlossen…“.

In den ersten Jahren wurde

mit einer Armbrust auf den

Holzvogel geschossen.

Protokoll 1921:

Wenn Mitglieder ohne Entschuldigung

vom Ausmarsch zurück bleiben,

müssen sie den doppelten Beitrag zahlen…“.

Rechnung über das

Schützenfest in Oberntudorf 1904:

„Lustbarkeitssteuer = 6,00 DM“.

Tanzordnung 1931:

„Das Abklatschen ist verboten.

Ferner sind Wackeltänze untersagt…“.

1966 wurde einer Dame vom Verein

die Teilnahme am Fest verboten,

weil sie eine Zusage als Hofdame

zurückgezogen hat.

Bis 1961 ritt der Oberst

mitsamt seinen Adjutanten

hoch zu Pferd während

des Festzuges.

1980: Das erste Fußballspiel

Jungschützen gegen

Altschützen findet statt.

Ergebnis: 2:1 für die Altschützen.

Bis 1973 waren Damen samstags

auf dem Schützenfest nicht erwünscht.

25


Ihr Partner am Bau

Rohrleitungsbau

Spezialtiefbau

Wasserbau | Straßenbau

Tiefbau

Fecke Tiefbau GmbH

An der Trift 9

33154 Salzkotten

Tel.: 05258/9325-0

Fax: 05258/9325-49

E-Mail: info@fecke-bau.de

Web: www.fecke-bau.de


Unser Kreiskönigspaar und ihr Hofstaat

Unser Kreiskönigspaar

Dass Heidi und Michael einmal Königspaar, geschweige

denn Kreiskönigspaar werden, hätte im Mai 2015 niemand

gedacht. Vertrieben sie sich sonst ihre Zeit mit der Jagd,

Wandern, Skifahren, Sport und Lesen, änderte sich dies,

als Michael seine Heidi drei Tage vor Vogelschießen gefragt

hat, ob sie denn wohl seine Königin werden würde.

Erst dachte Heidi, es sei ein Scherz von ihm, doch am

Pfingstsonntag ließ Michael seinen Worten Taten folgen

und holte mit dem 159. Schuss die Reste des Vogels

aus dem Kugelfang. Von nun an rückten die Hobbys in

den Hintergrund und es begann das Erfolgsjahr. Die OP

Assistentin und der Förster im gehobenen Dienst beim Land

NRW wurden das neue Oberntudorfer Königspaar und ihre

drei Kinder Marius (20), Kai (18) und Ben (13) wurden

Prinzen. Schnell fand sich auch ein feierfreudiger Hofstaat,

der die beiden Majestäten unterstützt und durchs das Jahr

begleitet. Gemeinsam feierten sie ein rauschendes Fest,

welches noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Ben, Kai, Michael, Heidi, Marius

Vielleicht entstand schon zu diesem Zeitpunkt der

Wunsch nach mehr – beim Hofstaat auf jeden Fall. Das

Kreisschützenfest und damit auch der Wunsch und die

Chance neuer Kreiskönig zu werden, rückte immer näher

und der motivierte Michael schwang sich auf sein Fahrrad

und holte sich das OK von Vorstand und Hofstaat für den

Kreiskönigsschuss.

Endlich war es soweit: Kreisschützenfestsonntag in

Essentho. Gemeinsam mit ihrem Gefolge traten sie die

Reise nach Essentho an. Das regnerische Wetter tat der

Stimmung keinen Abbruch. Als es um 17 Uhr raus zum

Vogelschießen ging, wurde es ernst. Nachdem in sieben

Durchgängen vergeblich versucht wurde, den Vogel von der

Stange zu holen, trat Michael ans Gewehr. Er sah, schoss

und traf, aber leider passierte nichts. Als Michael bereits

mit dem Gedanken, Kreiskönig zu werden, abschloss und

sich wegdrehte, fing die Menge an zu jubeln. Der Wind

machte das scheinbar Unmögliche möglich. Wir sind

Kreisschützenfest!

Für Heidi und Michael noch unbegreiflich, wurden in

Oberntudorf schon die ersten Maßnahmen ergriffen. Die

Kirchenglocken läuteten, die Feuerwehr verkündete die

frohe Botschaft und der Sonderbus nach Essentho stand

parat. Viele Oberntudorfer reisten an und zeigten dem

neuen Kreiskönigspaar, dass das gesamte Dorf hinter

ihnen steht. Damit das geniale, große Fest, an dem man

viele Leute trifft, die man sonst das ganze Jahr nicht

sieht (O-Ton Michael), stattfinden kann, begannen von

nun an die Vorbereitungen zur Feier des Sterns Nr. 3! Mit

dem Engagement des gesamten Dorfes wurde mit den

Planungen begonnen, um ein schönes Fest zu feiern.

Oberntudorf ist stolz das 59. Kreisschützenfest ausrichten

zu dürfen.

Seid dabei, wir feiern Stern Drei!

27


ein fröhliches und unvergessliches Kreisschützenfest!

Wir wünschen dem Kreiskönigspaar Heidi und Michael Wessel,

dem gesamten Kreishofstaat und allen Gästen

Ihr starker Partner für

den Bereich Elektro

• Home automation

• Sicherheitstechnik

• Daten-Netzwerktechnik

• Industrie-Montagen

• Gewerbe-Installationen

• Planung + Beratung

• Prüfungen E Check + DGU-V3

• Kundendienst

Elektro Steffen GmbH

Zum Wasserberg 7

33154 Salzkotten-Niederntudorf

Telefon: (0 29 55) 76 56-0

Telefax: (0 29 55) 76 56 36

Mail: steffen@elektro-steffen.de

www.elektro-steffen.de


Unser Kreiskönigspaar und ihr Hofstaat

MELANIE & GERO KOSEL

MIT LEON, LOUIS UND TABEA

INGRID SIEGMUND-SIMON &

STEFAN SIEGMUND

CAROLINE WESSEL & ANDRÈ KARTE

MIT LUCA

NADINE SIEGMUND & FRANK MIDDEKE

05258 / 3838

Lohnarbeiten/Mutterkuhhaltung

Carsten Berensmeyer

Lange Wenne 11

33154 Salzkotten-Verlar

Telefon 0171/8403522

Telefax 02948/484

E-Mail: CarstenXL@gmx.de

29


Straßen- + Tiefbau GmbH

Beratung • Planung • Ausführung

Recycling / Bodenaufbereitung

Erdarbeiten / Abbrucharbeiten

Leitungsbau / Kanalbau

Straßenbauarbeiten

Natursteinarbeiten

Zum Wasserberg 5 • 33154 Salzkotten-Niederntudorf

Tel.: 0 29 55 / 74 85 78-0 • Fax: 0 29 55 / 74 85 78-29

E-Mail: info@montag-stratief.de


Unser Kreiskönigspaar und ihr Hofstaat

RS

chnik

Dagmar Albers &

Christian Schmigelski

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD BREDEWALD & BURS & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

Energie- und Gebäudetechnik

Geschäftsstelle Rensing

Lohnkämpen 8 33154 Salzkotten

Telefon : 02955 / 6626

Geschäftsstelle Rensing

Lohnkämpen 8 33154 Salzkotten

Telefon : 02955 / 6626

Seite 1 von 9

RS

chnik

RS

k

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD BURS

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- BREDEWALD und Gebäudetechnik& BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- und BREDEWALD Gebäudetechnik & BURS

Eva & Christian Näther

mit Helge und Tim

Sabine & Thomas Kleinschmidt

mit Kevin, Robin und Kim

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD & BURS

Energie- und Gebäudetechnik

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD.de

BREDEWALD

Energie- und Gebäudetechnik

Energie- und Gebäudetechnik

Energie- und Gebäudetechnik

HEIZUNG

BREDEWALD.de

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD.de

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD.de

Energie- und Gebäudetechnik

Geschäftsstelle Rensing

Lohnkämpen 8 33154 Salzkotten

Telefon : 02955 / 6626

ELEKTRO

SANITÄR

Firma Bredewald

Energie- und Gebäudetechnik

Pater-Klepping-Str. 29

33154 Salzkotten

BREDEWALD.de

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD.de

BREDEWALD

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD

BREDEWALD.de

Energie- und Energie- Gebäudetechnik und Gebäudetechnik

BREDEWALD.de

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD.de

BREDEWALD

Energie- und Gebäudetechnik

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD

Energie- und Gebäudetechnik

BREDEWALD

Energie- und Gebäudetechnik

Seite 1 von 9

Seite 1 von 9

Setzen Sie auf

Sonnenenergie und

unsere Erfahrung!

Photovoltaik lohnt sich!

...und jetzt neu:

Energieeffizientes

Heizen mit

Wärmepumpen!

Tel.: 0 52 58 - 930 200

www.bredewald.de

info@bredewald.de

S

Sonja & Frank Albers

mit Fiete, Jannes und Falka

31


» Veranstaltungs- & Medientechnik » Bühnen- & Messebau » Sonderkonstruktionen

Ihr Partner in allen

Veranstaltungsfragen!

ProMedia Warburg

Kleebrede 19

34414 Warburg

Tel.: + 49 (0) 5641 - 74 42 30

Email: info@promedia-warburg.com

www.promedia-warburg.com


Unser Kreiskönigspaar und ihr Hofstaat

Susanne & Michael Horstknepper

Daniela & Benedikt Hermesmeier

mit Nils und Luna

Heike Trockel & Jürgen Wessel

mit Niklas

Immer da, immer nah.

Dirk Witulski

Marktstraße 23, 33154 Salzkotten

Tel. 05258/6404, witulski@provinzial.de

Simone & Henrik Höhl

mit Alena und Nike

90x35_4c_Witulski.indd 1 26.07.16 14:04

OFFIZIELLES FLYER E-BIKE

TESTCENTER PADERBORN

Langestraße 60

33154 Salzkotten

05258 930800

Wewerstraße 3

33106 Paderborn Elsen

05254 69369

info@goesken-raddesign.de

33


VIELE SCHAFFEN

Crowdfunding

für Ihre

gemeinnützige

Projektidee!

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Auf www.vb-bbs.viele-schaffen-mehr.de stellen

Vereine und gemeinnützige Organisationen ihre

Projektideen vor. Interessierte können ihre Lieblingsideen

finanziell unterstützen und machen so die

Umsetzung erst möglich. Wir begleiten Sie und

Ihr Projekt von der Idee bis zur Finanzierung.

Sprechen Sie uns an! crowdfunding@vb-bbs.de


Arbeitsgruppen

Arbeitsgruppen zum KSF 2016

Während der 1. Infoveranstaltung zum Kreisschützenfest 2016 in Oberntudorf haben sich viele Helfer und Helferinnen für

die vier Arbeitsgruppen gefunden. Diese 4 AGs stellen wir Ihnen nun vor.

Steuerungsgruppe

Die Steuerungsgruppe steht über den vier AGs, denn

hier werden alle Entscheidungen und Absprachen

getroffen. Sie besteht aus dem geschäftsführenden

Vorstand, Oberst Frank Wengenmaier, Brudermeister

Norbert Ernst, Hauptkassierer Thomas Kleinschmidt

und Schriftführer Hubertus Ahlemeier sowie unserem

Kreiskönig, Michael Wessel.

Sie setzten sich u.a. mit Fragen wie: „Wo soll der

Festplatz sein?“, „Wer wird Festwirt?“ und „Wer

wird für die Marsch- und Tanzmusik engagiert?“

auseinander. In harten Verhandlungen und einigen

langen Gesprächen konnten diese und andere

Fragen geklärt und Verträge unterzeichnet werden.

Zudem ist die Steuerungsgruppe für die Koordination

der einzelnen AGs zuständig. Hier werden alle

wichtigen Punkte und weitere Vorgehensweisen

abgesprochen und entschieden.

Autolackiererei

Aufbereitung und Lackpflege

Smart/Spot-Repair

Dellenentfernung

Unfallreparatur

kostenloser Ersatzwagen

Am Ziegenberg 13 33106 Paderborn

Tel.: 05251 / 873100 www.reller-lackdoktor.de

Autolackiererei

Autolackiererei

Aufbereitung und Lackpflege

Aufbereitung und Lackpflege

Smart/Spot-Repair

Autolackiererei

Smart/Spot-Repair

Aufbereitung Dellenentfernung

Dellenentfernung

und Lackpflege

Smart/Spot-Repair

Unfallreparatur

Dellenentfernung

kostenloser Ersatzwagen

Unfallreparatur

Am Ziegenberg 13 1333106 33106 Paderborn

Tel.: kostenloser 05251 / / 873100 Ersatzwagen

www.reller-lackdoktor.de

Am Ziegenberg 13 33106 Paderborn

Tel.: 05251 / 873100 www.reller-lackdoktor.de

Jahreswagen

Halbjahreswagen

Jahreswagen

Jahreswagen

Junge Halbjahreswagen

Unfallfahrzeuge

Halbjahreswagen

Oldtimer Junge Unfallfahrzeuge

Junge Oldtimer

Steinbruchweg

Unfallfahrzeuge

16-22 33106 Paderborn

Tel.: Oldtimer

05251 / 740039 www.reller-automobile.de

Steinbruchweg 16-22 33106 Paderborn

Tel.: 05251 / 740039 www.reller-automobile.de

Steinbruchweg 16-22 33106 Paderborn

Tel.: 05251 / 740039 www.reller-automobile.de

Pfarrer-Korte-Straße 3

33154 Salzkotten

Tel.: (0 52 58) 93 08 88

Fax: (0 52 58) 93 08 90

Heizungs- und

Lüftungsbau

Sanitärbau

Abflussreinigung

Brennwert- &

Solartechnik

www.meier-salzkotten.de

Jahreswagen

Halbjahreswagen

Junge Unfallfahrzeuge

Oldtimer

Steinbruchweg 16-22 33106 Paderborn

Tel.: 05251 / 740039 www.reller-automobile.de

Jeden Tag im Herbst genießen!

Nebel, goldenes Laub, Nieselregen,

Wind, dann wieder Sonne pur –

ideal für ausgedehnte Spaziergänge.

Genießen Sie das Wetter

in Ihren neuen Schuhen.

Sie werden staunen wie toll

Sie sich plötzlich fühlen.

Ihre neue Herbstkollektion

wartet bereits bei uns auf Sie.

Wir wünschen

allen Schützen und ihren Gästen

ein frohes und gesundes

Kreisschützenfest!

Lange Straße 27, 33154 Salzkotten

www.zehanciuc.de

35


Heizungsbau und Solartechnik

Gas-und Wasserinstallation

Kundendienst

Reparatur- und Wartungsarbeiten

Wolfgang Wandtke

Espenfeld 5

33154 Salzkotten-Oberntudorf

Tel. : 0 52 58 - 41 32

Fax: 0 52 58 - 41 32

Mail: wandtke@gmx.de

OTTO WÖHNING

HAUSTECHNIK GMBH

Sanitär · Heizung · Kaminsanierung

Fachbetrieb für seniorenund

behindertengerechte Bäder

Beratung · Installation · Wartung

Borchener Straße 13 (Ecke Pipinstr.)

33098 Paderborn

Tel. 0 52 51 - 75 05 01

Fax 0 52 51 - 75 05 02

e-mail: info@woehning.net

www.woehning.net

3D - Wasserstrahlschneiden

im Lohn

Seit 2000 erbringen wir Dienstleistungen

für Maschinenbau, Apparatebau,

Architektur, Kunstobjekte, Skulpturen,

Vorrichtungsbau, Kraftwerksbau, Schiffsund

Meerestechnik, Automobilzulieferer

und viele mehr!

✓ Werkstückabmessungen können bis

zu 3 Meter mal 3 Meter mal 6 Meter

betragen

✓ Wandstärke kann variieren von 1mm

bis zu 200 mm

✓ Während des Trennens gibt es keine

Schnittkräfte

✓ Es gibt keine Gefüge-Veränderung,

die Bauteile bleiben kalt

✓ Ideal zur Herstellung von Inspektionstüren

und für sphärische Schweißvorbereitungen

Kegelförmige Durchdringung im Kessel

Prismaförmige Durchdringung im Zylinder

CleverCut ® GmbH

Halberstädter Straße 55

33106 Paderborn

Germany

Inspektionstür, gasdicht, totraumarm

Phone: +49 (0) 5251 87 36 740

Fax: +49 (0) 5251 87 36 744

e-mail: info@clever-cut.de

www.clever-cut.de


Arbeitsgruppen

AG 1- Infrastruktur

AG Infrastruktur ist eine der wichtigsten Gruppen zur Planungen und Durchführung des Kreisschützenfestes. Diese

Gruppe ist zuständig für die Bereiche Festgelände (Festplatz und Festzelt), Inventar, Verkehrsführung, Parkplätze,

Bürgerhaus und Anträge/Genehmigungen.

Zuerst mussten sich die Mitglieder dieser Gruppe mit verschiedenen Formularen, Anträgen und Genehmigungen

auseinandersetzen. Nachdem allem vorschriftsmäßig stattgegeben wurde, konnten die Vorbereitungen für das

59. Kreisschützenfest endlich beginnen.

Es mussten Räumlichkeiten gefunden und bereitgestellt werden, in denen die notwendigen Materialien

(Zaunelemente, Schilder, Fahnen und Rohre) bis zum Fest und darüber hinaus gelagert werden konnten. Schnell

wurde man bei Familie Wessel (Espenfeld), Familie Niggemann, Familie Lohmann und im Bürgerhaus fündig.

Die größte Herausforderung der Gruppe bestand darin eine geeignete Fläche zu finden und diese in ein 50.000 qm

großes Festgelände zu verwandeln. Nach mehreren Begehungen und Beratungen stand fest, wo der Festplatz

entstehen soll. Daraufhin wurden die Schaustellerfläche, der Aufmarschplatz sowie der Schießplatz und die Fläche

des Festzeltes festgelegt. Außerdem wurden die Strom- und Wasserversorgung sowie die Zu- und Abgänge des

Festplatzes errichtet.

Letzten Endes wird Platz für einen Autoscooter, ein Kinderkarussell, eine Schießbude und mehrere Verkaufsstände

geschaffen. Durch Getränkepavillons auf dem Festplatz wird ein kulinarischer Bereich entstehen, der in der Mitte

eine große Sandfläche erhalten soll, wodurch ein familienfreundlicher Charakter vermittelt wird.

Doch damit nicht genug….

Damit die zahlreichen Besucher einfach und bequem zum Fest gelangen können, werden sie durch eine kontrollierte

Verkehrsführung direkt zu den Parkplätzen geleitet. Es stehen zwei große PKW Parkplätze (Süd und Nord), ein

Behindertenparkplatz sowie ein Fahrradparkplatz für Besucher aus der nahen Umgebung zur Verfügung. Für Busse

wird es eine Einbahnverkehrsführung mit jeweils zwei Zu- und Abfahrten geben.

An unserem Bürgerhaus wurden auch einige Ausbesserungen vorgenommen: unter anderem wurde der

Innenbereich renoviert und die Grünflächen rundum verschönert.

Das große Engagement aller Beteiligten spiegelt sich in der Gestaltung des Festgeländes sowie des Dorfbildes wieder.

37


Kategorie: Gartechnik

3. Platz

Kategorie: Küchenhelfer

1. Platz

Kategorie: Küchenhelfer

1. Platz

Kategorie: Küchenhelfer

1. Platz

R/T/S Reinhard Thiele GmbH

Schnittblumen Import Großhandlung

Scharmederstraße 1

33154 Salzkotten

wünscht dem Kreiskönigspaar mit Hofstaat

und allen Gästen

einen schönen Festverlauf!




WERDEN SIE MITARBEITER IN UNSEREM TEAM!

• Club- und Reisebusse

(5 bis 91 Sitzplätze)

• Vereins-, Ausflugsund

Clubfahrten

• organisierte Radwandertouren

• Städte- und Studienreisen

Geseker Straße 45 • Salzkotten

Telefon: 0 52 58 / 93 11 39

info@auto-bachem.de

www.auto-bachem.de

In der Heimat fühlt

sich Ihr Geld am

wohlsten!

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

33178 Borchen

Haarener Straße 25

Tel.: 05251-388920

33165 Licht.-Henglarn

Siebentalweg 1

Tel.: 05292-1629

WWW.LANDHANDEL-MOELLENHOFF.DE

Heimat steht für Tradition, Nähe, Vertrauen und gewachsene

Beziehungen. Vor mehr als 150 Jahren von Menschen aus der

Region für die Region gegründet, sind wir Ihre leistungsstarke

Heimat-Bank. Wir freuen uns auf Sie – an 85 Standorten in

den Kreisen Paderborn, Höxter und Lippe.

www.volksbank-phd.de

2012

BEST

of

Market

2014

BEST

of

Market

2015

BEST

of

Market

2016

BEST

of

Market

Hubertus_190x65mm.indd 1 24.03.16 11:38


Arbeitsgruppen

AG 2 – Gestaltung

Dies ist wahrscheinlich die größte Gruppe mit 60 Helferinnen und Helfern. Aufgabe dieser Gruppe ist die Gestaltung des

Festzeltes, des Fest- und Antreteplatzes, des Ortsbildes (u.a. der Kreisverkehr) und des Marschweges. Ihre Mitglieder

treffen sich seit Februar in regelmäßigen Abständen, um die neuesten Informationen und Ideen auszutauschen.

Unser Ortsbild wurde als erstes durch die Straßen- und Pflasterarbeiten verschönert. Nach Beendigung dieser Arbeiten

konnten unsere „Kreiselfreunde“ Tudorf mit der Umgestaltung des Kreisverkehrs beginnen. Die Mitglieder griffen hier

das Thema des Kreisschützenfestes auf und setzten ihn mit Figuren, Sternen, Gräsern und Blumen in Szene. Die vier

Ortseinfahrten wurden mit Holztafeln und Blumen verschönert.

Zur Gestaltung des Festzeltes gehören die Tisch- und Throndekoration sowie die Dekoration des Haupteinganges.

Für die Tischdekoration werden ca. 800 Blumengestecke vorbereitet. Die Dekoration des Throns übernimmt der

Kreishofstaat. Der Haupteingang wird mit Blumen und Gräsern geschmückt.

Wie in jedem Jahr wird der Antreteplatz mit den Vereinsfahnen der teilnehmenden Vereine beflaggt. Für den Festplatz

wird die Dekoration des Kreisverkehrs aufgegriffen. Zudem gibt es in diesem Jahr eine Besonderheit. Es wird ein

großer Sandspielplatz für unsere kleinen/jüngsten Gäste entstehen. Des weiteren werden Biergärten zum Verweilen

am Festzelt sowie Sitzmöglichkeiten an den Getränke- und Essensständen aufgebaut.

Der Marschweg für den Festumzug am Sonntag wird auch in Szene gesetzt. Es wird Blumen an den Laternen und eine

Beflaggung des Marschweges geben. Moderatoren und Schilderträger stehen ebenfalls schon fest! Die Ortschilder

werden von ca. 80 Kindern aus Oberntudorf, Niederntudorf, Wewelsburg und Salzkotten getragen.

Tankstelle Lekscha

wünscht allen Schützen

und Besuchern viel Spaß

und allzeit gute Fahrt!

Wir wünschen allen Schützen ein schönes Kreisschützenfest!

Seit 1979

Ristorante - Pizzeria „Zur Mühle“

Kleestr. 11 / 33106 Paderborn-Wewer

Tel.: 0 52 51 / 99 59

39


Germeta

wünscht ein schönes

Kreisschützenfest

2016

Natürliches

Mineral wasser, reich

an wert vollen Mineralien

und Spuren elementen.

Germeta Quelle ist ge eignet

für eine natriumarme

Ernährung sowie reich an

Calcium und Magnesium.

Heil- und Mineralquellen Germete GmbH

Am Brunnen 9

D-34414 Warburg-Germete

www.germeta.de


Arbeitsgruppen

AG 3 – Veranstaltungen

Die Arbeitsgruppe drei setzte sich mit den Planungen

der Veranstaltungen rund um das Kreisschützenfest

auseinander. Ihre rund 30 Helferinnen und

Helfer sorgen dafür, dass die Discoparty, der

Heimatnachmittag, die Gottesdienste sowie der

Empfang der Ehrengäste reibungslos über die Bühne

gehen können. Ebenfalls sind sie darauf bedacht,

den Gästen einen gebührenden Ausklang des Festes

zu bereiten.

Während sich die Helferinnen und Helfer der

Discoparty zunächst mit einer Menge Bürokratie

auseinandersetzen mussten und Behördengänge

zur Tagesordnung gehörten, konnten sie sich, nachdem für einen sicheren Ablauf der Party gesorgt wurde, um

die musikalische Untermalung des Abends kümmern. Ziel war es eine Party zu organisieren, die sowohl jüngeres

als auch älteres Publikum anzieht und einen gelungenen Einstieg in das Kreisschützenfest liefert. Um dies zu

realisieren, engagierten sie DJ Tille und als Highlight Oli P.

Die Gruppe des Heimatnachmittages befasste sich ausschließlich mit der Planung und Gestaltung desselbigen.

Hier stand zunächst die Zusammensetzung eines ansprechenden Programms, welches einen möglichst großen

Einblick in das Vereinsleben geben sollte, im Vordergrund. Nachdem die hiesigen Vereine eine Rückmeldung

über ihre Teilnahme gegeben hatten, konnte ein entsprechendes Programm aufgestellt und gestaltet werden.

Ein Hauptaugenmerk hierbei lag neben der Einladung der Vereine und Dorfbewohner auch auf der Einladung

der ehemaligen Dorfbewohner. Jegliche Oberntudorfer aus nah und fern sollen die Möglichkeit zur Teilnahme an

diesem besonderen Nachmittag erhalten. Damit für das leibliche Wohl gesorgt ist, stand die Organisation von

Kaffee und Kuchenspenden für die rund 1.000 Gäste ebenso wie die Suche nach Helferinnen und Helfern für den

Nachmittag, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, auf der Tagesordnung dieser Gruppe.

Für die Gottesdienste, die sowohl am Samstag als auch am Montag

stattfinden, bedurfte es ebenfalls einer genauen Planung. Hier

stand zunächst im Vordergrund für ca. 800 Personen am Samstag

und ca. 300 Personen am Montag einen Messablauf aufzustellen,

Zelebranten einzuladen und sowohl für den Küsterdienst als auch

für die Messdiener zu sorgen. Die Erstellung eines Kirchenheftes

sowie das Schmücken des Altars und der Kirche gehörten ebenfalls

zu den weiteren Aufgaben dieser Gruppe.

Der Empfang der Ehrengäste am Sonntag wurde für ca. 100-150

Gäste im Sinne eines lockeren Stehempfangs geplant, hier galt es

sowohl für das leibliche Wohl zu sorgen, als auch helfende Hände zu finden, die einen schönen Empfang ermöglichen.

Um einen angemessenen Abschluss zu gewährleisten,

wurde sich ebenfalls mit dem „Ausklang“ des

Kreisschützenfestes am Montag befasst. Hier ging es

vordergründig um die Planung des Frühstücks sowie um

die Planung der anschließenden Party, um noch einmal

ausgiebig feiern zu können.

41


fendt.com

fendt.com

Fendt 700 Vario | 145 – 240 PS | 107 – 176 kW

Fendt 700 Vario | 145 – 240 PS | 107 – 176 kW

Zugkraft, Verbrauch, Flexibilität

Der Perfektionist.

– einfach alles perfekt.

Zugkraft, Verbrauch, Flexibilität

– einfach alles perfekt.

Volle Kraftübertragung, stufenloses Fahren und geringster Verbrauch – so geht

ackern mit dem Fendt 700 Vario. Aktuelle Tests bestätigen seine hohe Durchzugskraft

in der Klasse bis 240 PS. Selbst bei schwersten Zugarbeiten setzt der Fendt 700 Vario

seine Kraft höchst effizient um. Mit seiner hohen Nutzlast bis 6,2 t und seiner flexiblen

Ballastierung ist dieser Traktor stark in jedem Einsatz. Eben: Wer Fendt fährt, führt.

Testen Sie den perfekten Allround-Großtraktor jetzt bei Ihrem Fendt Partner.

Alle Testergebnisse finden Sie unter www.fendt.com/700-Vario-Test. Fendt 700 Vario.

DER WEG ZU FENDT

Fendt ist eine weltweite Marke von AGCO.

IHR PRIVATER FENDT-A-HÄNDLER IN NRW

Volle Kraftübertragung, stufenloses Fahren und geringster Verbrauch – so geht

ackern mit dem Fendt 700 Vario. Aktuelle Tests bestätigen seine hohe Durchzugskraft

in der Klasse bis 240 PS. Selbst bei schwersten Zugarbeiten setzt der Fendt 700 Vario

seine Kraft höchst effizient um. Mit seiner hohen BETTEN Nutzlast LAND-UND bis 6,2 t und GARTENTECHNIK

seiner flexiblen

Ballastierung ist dieser Traktor stark in jedem Fürstenberger Einsatz. Eben: Wer Str. Fendt 33, fährt, 33142 führt. Büren

Testen Sie den perfekten Allround-Großtraktor Tel.: 02951 jetzt bei 2274 Ihrem und Fendt 6266, Partner. Fax: 02951 6385

Alle Testergebnisse finden Sie unter www.fendt.com/700-Vario-Test. Fendt 700 Vario.

www.betten-landtechnik.de

Der Perfektionist.

320402_Zugkraft_100x93.indd 1 13.07.16 16:41

Fendt ist eine weltweite Marke von AGCO.

ist autorisierter Partner - Profi!

0402_Zugkraft_100x93.indd 1 13.07.16 16:41

Einfache Regelung via Touchscreen

und online über Handy, Tablet & Co

auf www.meinETA.at

ETA Heizkessel von 7 bis 500 kW

©zanthia/photocase

Biomasse:

modernes Heizen mit Komfort

www.eta.co.at

Besuchen Sie uns doch einmal im Internet: www.h-g-merschmann.de


Arbeitsgruppen

AG 4 - Öffentlichkeit

Bestehend aus 16 Mitgliedern gehören zu den Aufgaben

der Arbeitsgruppe „Öffentlichkeit“ das Erstellen einer

Sponsoren-Mappe, der Kreisschützenfest-App (KSF-

App), der Facebookseite, der Internetseite KSF-

2016.de, der Verkauf von Merchandising-Artikel und

die Fertigung dieser Festzeitschrift. Des Weiteren

beschäftigte sich die Arbeitsgruppe allgemein mit dem

Themenbereich Marketing und Presse bezüglich des

Kreisschützenfestes 2016.

Die Sponsorenmappe sollte, wie der Name es schon

sagt, möglichen Sponsoren das Kreisschützenfest 2016

in Oberntudorf schmackhaft machen. Die Mappe enthält

Informationen zum Kreisschützenfest ausgeschmückt

mit Bildern, Daten und Fakten sowie möglichen

Anzeigeformaten.

Die KSF-App und die Facebookseite sind für schnelle

Informationen und Neuigkeiten rund um das

Kreisschützenfest 2016 aus dem World Wide Web

gedacht. Mit dieser Art von Plattform ist es möglich,

eine breite Masse von Personen zu erreichen. Etwas

klassischer, nach dem Vorbild der letzten Ausrichter,

kommt die Internetseite www.ksf-2016.de daher.

Diese Seite ist ebenfalls gespickt mit vielen nützlichen

Informationen rund um das Kreisschützenfest.

Unter dem Oberbegriff Marketing und Presse hieß es

für die Arbeitsgruppe Plakate, Einladungen, Flyer und

die Präsentation des Kreisschützenfestes 2016 in der

Presse zu entwickeln.

Zu guter Letzt war es Aufgabe der Arbeitsgruppe

„Öffentlichkeit“ diese Festzeitschrift zu entwerfen und

zu drucken. Ein Grundgedanke bestand darin, etwas

Neues zu verwirklichen. Versuchen frisch und modern

aufzutreten und dabei aber nie die Tradition außer Acht

zu lassen.

BRAUT- & SCHÜTZENFESTMODE

33181 Bad Wünnenberg

Am Südhang 94 · Tel. 0 29 53 / 7 7 8 4

www.festmode-geining.de

info@festmode-geining.de

Geining_BA.indd 1 02.08.16 15:06

43


Teilnehmende Vereine des Kreisschützenfest 2016

Teilnehmende Vereine des 59. Kreisschützenfest 2016 in Oberntudorf

Mitglieder Kreisschützenbund

Schützenverein Ahden

St. Josef Schützenbruderschaft Anreppen

Heimatschutzverein Asseln

St. Johannes Schützenbruderschaft Atteln

Schützenverein Bad Wünnenberg

Schützenverein Barkhausen

St. Sebastian Schützenbruderschaft Bentfeld

Heimatverein Blankenrode

Heimatschutzverein Bleiwäsche

St. Landolinus Schützenbruderschaft Boke

Schützenverein Brenken

Bürgerschützenverein Büren

St. Sebastian Schützenbruderschaft Büren

Schützenbund Heimatliebe Elsen-Bahnhof

Schützenverein zum hl. Antonius Essentho

St. Jakobus Schützenbruderschaft Etteln

St. Meinolfus Schützenbruderschaft Fürstenberg

Heimatschutzverein Grundsteinheim

Schützenverein Haaren

Heimatschutzverein Hakenberg

St. Hubertus Schützenbruderschaft Harth

Schützenverein Hegensdorf

Schützenverein Helmern

Bürgerschützenverein Henglarn

Heimatschutzverein Herbram

Schützenverein Holsen-Schwelle-Winkhausen

Heimatschutzverein Holtheim

Kirchspiel Schützenbruderschaft Hörste

Schützenverein Husen

St. Sebastian Schützenbruderschaft Kleinenberg

Heimatschutzverein Leiberg

Heimatschutzverein Lichtenau

St. Antonius Schützenbruderschaft Mantinghausen-Rebbeke

Schützenverein Meerhof

Heimatschutzverein Mettinghausen

Heimatverein Nesthausen

St. Antonius Schützenbruderschaft Niederntudorf

St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf

St. Johannes Schützenbruderschaft Oesdorf

St. Johannes Schützenbruderschaft Salzkotten

St. Petrus u. Paulus Schützenbruderschaft Scharmede

Heimatschutzverein Siddinghausen

Heimatverein Sintfeld-Elisenhof

Schützenverein Steinhausen

St. Laurentius Schützenbruderschaft Thüle

St. Hubertus Schützenbruderschaft Upsprunge

Schützenverein Verlar

St. Marien Schützenbruderschaft Verne

Heimatschutzverein Weiberg

Schützenverein Weine

St. Vitus Schützenbruderschaft Westheim

Heimatschutzverein Wewelsburg

Gastvereine

zum 59. Kreisschützenfest

St. Hubertus Schützenbruderschaft Alfen 1869 e.V.

Bürgerschützenverein Bad Lippspringe e. V.

Schützenverein Bad Waldliesborn 1921 e.V.

St. Anna-Schützengemeinschaft Bosenholz von 1993

St. Hubertus-Schützenbruderschaft Dahl 1927 e. V.

St. Johannes-Schützenbruderschaft Delbrück 1929 e.V.

St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V.

St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke 1412 e.V.

Schützenverein Gesseln 1906 e.V

St. Hubertus Schützenbruderschaft 1868 Kirchborchen e.V.

St. Sebastian-Schützenbruderschaft Nordborchen 1840 e. V.

Maspern-Kompanie im Paderborner Bürgerschützenverein

zu Paderborn gegr. 1831 e. V.

St. Hubertus Schützenbruderschaft Sande 1922 e.V.

St. Johannes- & St. Hubertus-Schützenbruderschaft

Wewer 1910 e.V.

Bürgerschützenverein e.V. 1950 Geseke

Bürgerschützenverein Schloß Neuhaus 1913 -

St. Henricus-Bruderschaft e.V.

GmbH

GmbH

GmbH GmbH

45


WT_AZ_Image_90x135_290116.indd 1 29.01.16 08:32

Ankommen,

abschalten, entspannen.

Das macht Spaß!

• Neue Rutschen mit Zeitmessanlage

• 25 m-Sportbecken mit Sprungturm

• LED beleuchtetes Relax Ambiente in der Wasserwelt

Regional einzigartig!

• Salinarium mit textiler Salzsauna inkl. Solevernebelung

• Gradierwerk • Wassermassageliegen • 36 °C Floatingbecken

Die neuen

Rutschen

sind da!

Ganz entspannt!

• Textilfreie Saunawelt auf 3 Ebenen • Saunagarten mit Erdsauna

• Sonnenterrasse mit Wärmepool • Asiaruhelounge mit Eukalyptussauna

• 8 Saunen • Dampfbad • Solarium • Massagen

• Jeden 1. Freitag im Monat Mitternachtssauna bis 1 Uhr morgens!

• PerfectFresh Pro: Lebensmittel bleiben bis zu

5x länger frisch

• XL-Innenraum: Mehr Platz und Komfort dank größerer

nutzbarer Tiefe

• Blackboard edition: Grüße hinterlassen dank individueller

Beschriftung mit dem Kreidestift

* Ausstattungsmerkmale modellabhängig

Mehr Informationen bei Ihrem Fachhändler:

Persönlicher

Service im

neuen

Genusshotel.

Luxuriöser Aufenthalt und

top Komfort für frische

Lebensmittel: Die Produkt-

Highlights* der neuen Miele

Generation K 20.000.

Wellness Erlebnis Fitness Restaurant Hotel

Westfalen-Therme GmbH & Co. KG

Schwimmbadstraße 14 · 33175 Bad Lippspringe

www.westfalen-therme.de

Hellenberg 27

33178 Borchen-Alfen

Tel. 05251/391617

Fax 05251/399438

Mobil 0172/5205801


Schießliste 2016

Schießliste 2016

Erstmals nach 20 Jahren Sperrfrist wäre die Schützenbruderschaft Salzkotten wieder schießberechtigt, welche 1996 das

Kreisschützenfest ausrichtete. Sie unterliegt jedoch der Ämtersperre. Gesperrt sind ab dem 2. Durchgang die Vereine, die

in den letzten 20 Jahren das Kreisschützenfest ausgerichtet haben und die Vereine, die der Ämtersperre unterliegen. Alle

Vereine, die noch nie Ausrichter eines Kreisschützenfestes waren, dürfen durchgehend schießen.

Als erster Verein im 1. Durchgang nach den Ehrenschüssen schießt Verlar, der zweite Durchgang beginnt mit Weiberg. Es sind

in diesem Jahr ab dem 2. Durchgang 22 Mitgliedsvereine schießberechtigt, davon 9 Vereine, die noch kein Kreisschützenfest

ausrichteten.

Für die Schießaufsicht wurden bei der Mitgliederversammlung ausgelost:

Oberst Dominik Spenner, Schützenbruderschaft Harth

Oberst Markus Göddecke, Heimatschutzverein Bleiwäsche

Oberst Ulrich Wigge, Heimatschutzverein Lichtenau

Ehrenschüsse:

Kreischützenkönig Michael Wessel

Kreisschützenoberst Reinhard Mattern

Ehren-Kreisschützenoberst Bruno Wiemers

Landrat Manfred Müller

Bürgermeister Ulrich Berger

Oberst Frank Wengenmaier

Diözesanpräses Pastor Martin Göke

1. Durchgang

Verein

Verlar Blankenrode Harth Meerhof

Verne Bleiwäsche Hegensdorf Mettinghausen

Weiberg Boke Helmern Niederntudorf

Weine Brenken Henglarn Oberntudorf

Westheim Büren Bürgerschützen Herbram Oesdorf

Wewelsburg Büren St. Sebastian Hörste Salzkotten

Elisenhof Holsen-Schw-Winkh Scharmede

Anreppen Essentho Holtheim Siddinghausen

Asseln Etteln Steinhausen

Atteln Fürstenberg Kleinenberg Thüle

Bad Wünnenberg Grundsteinheim Leiberg Upsprunge

Barkhausen Haaren Lichtenau

Bentfeld Hakenberg Mantingh.-Rebbeke

___ Ehrenschüsse + ___ 1. Durchgang = ___ Schüsse insgesamt

Fortsetzung =>

2. Durchgang

47


Wir wünschen dem Kreiskönigspaar,

ihrem Hofstaat, den Schützen und allen Gästen

ein unvergessliches Kreisschützenfest!

Kleiner Hellweg 2b

33154 Salzkotten

Tel. 05258 935 550 0

info@autohaus-lachmann.de

www.autohaus-lachmann.de

Josef Fecke

Landwirtschaftlicher Lohnbetrieb

33106 Paderborn-Wewer

Barkhauser Str. 251

Tel.: 05251/71891

Mobil: 0172/5201300


Schießliste 2016

2. Durchgang

Verein 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. Vereine

Weiberg

Weine X

Westheim X

Wewelsburg

Atteln X

Bad Wünnenberg

Barkhausen X

Weiberg

Weine X

Westheim X

Wewelsburg

Atteln X

Bad Wünnenberg

Barkhausen X

Blankenrode (2) Blankenrode (2)

Brenken

Büren-Bürger

Brenken

Büren-Bürger

Büren-St. Seb. (2) Büren-St. Seb. (2)

Grundsteinheim

Haaren

Hakenberg X

Hegensdorf X

Herbram

Kleinenberg X

Meerhof X

Oesdorf

Siddinghausen

Steinhausen X

Kreiskönigspaar ( ___ Schuss):

Verein:

Kronprinz ( ___ Schuss):

Verein:

Apfelprinz ( ___ Schuss):

Verein:

Zepterprinz ( ___ Schuss):

Verein:

Grundsteinheim

Haaren

Hakenberg X

Hegensdorf X

Herbram

Kleinenberg X

Meerhof X

Oesdorf

Siddinghausen

Steinhausen X

Lack + Karosserie

Tel.: 05258 - 6350

www.bergschneider-lack.de

49


Sperrfristen 2016

Sperrfristen 2016

Verein

wieder schieß- gesperrt schießber.

berechtigt ab Amt 2016 für 2016

wieder schieß- gesperrt schießber.

berechtigt ab Amt 2016 für 2016

Ahden 2020

Anreppen 2019

Asseln 2027

Atteln

x

Bad Wünnenberg 2011

x

Barkhausen

x

Bentfeld 2030

Blankenrode (2) 2005 x

Bleiwäsche (3) 2031

Boke (2) 2012 x

Brenken 1966 x

Büren-Bürger 1999 x

Büren St. Seb (2) 2009

x

Essentho 2035

Etteln 2024

Fürstenberg 2032

Grundsteinheim 1992 x

Haaren 2007 x

Hakenberg

x

Harth 2029

Hegensdorf

x

Helmern 2026

Henglarn 2017

Herbram 2015 x

Hörste (2) 2025

Holsen-Schw.- 2004 x

Holtheim 2018

Husen 1965 x

Kleinenberg

x

Leiberg 2022

Lichtenau 2033

Mantingh-Reb 2028

Meerhof

x

Mettinghausen 1993 x

Niederntudorf 2002 x

Oberntudorf 2036

Oesdorf 1987 x

Salzkotten (3) 2016 x

Scharmede (2) 2023

Siddinghausen 2013 x

Steinhausen

x

Thüle (2) 2021

Upsprunge 2010 x

Verlar 2034

Verne 1969 x

Weiberg 1973 x

Weine

x

Westheim

x

Wewelsburg 1998 x

Hauptagentur Hubert Klyscz

Telefon 02925 982727

hubert.klyscz@signal-iduna.net

FREIE TANKE

SB-Tankstelle

N. Poulios

Paderborner Straße 69

33154 Salzkotten

51


Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG

präsentiert:

Kreisschützenfest

KSF-PARTY

OBERNTUDORF

19.30 UHR

Fr., 02.09.´16

Hier feiert der Kreis!

Special

guest

Longdrinkbar

Eintritt: 7,- Euro

Eintritt ab 16 Jahren.

Wir beachten das Jugendschutzgesetz!

Veranstalter: St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf 1876 e.V.


Marschweg und Festplatz

Festmarsch am Sonntag

Der Festmarsch am Sonntag beginnt

am Antreteplatz, der direkt neben dem

Festplatz liegt.

Rtg.

Salzkotten

P

Rtg.

Wewer

Von dort aus geht es rund drei Kilometer

durch den festlich geschmückten Ort,

vorbei an den Residenzen der drei

Oberntudorfer Kreiskönige.

Oberntudorf

Die teilnehmenden Vereine werden mittels

Pfeilen am Wegesrand auf die noch

zurückzulegenden Meter bis zum Festplatz

hingewiesen.

Die Moderation des Umzuges erfolgt an

der Ecke Vom-Stein-Straße / Ellinghauser

Straße (Bushaltestelle Kirche).

Festplatz

P

Antreten

Kirche

Das Kreiskönigspaar samt Hofstaat und

die Ehrengäste nehmen den Vorbeimarsch

an der Ellinghauser Straße, kurz vor dem

Festplatz, ab.

Für den Durchgangsverkehr ist der Ort ab

11.45 Uhr gesperrt und die Festbesucher

werden automatisch zu den Parkplätzen

geleitet.

P

Rtg.

Wewelsburg

Rtg.

Niederntudorf

= Marschweg

= Moderation

= Vorbeimarsch

= P

Marschweg

Rochusstraße - Kleiner Hellweg - Vom-Stein-Straße - Widukindstraße

- Almestraße - Pfarrer-Zapfe-Straße - Kleiner Hellweg - Droste-Hülshoff-Straße

- Brunnenstraße - Von-Vincke-Straße - Vom-Stein-Straße -

Espenfeld - Kolpingstraße - Espenfeld - Thüringer Weg - Tudorfer Ring

- Ellinghauser Straße

HOTEL WALZ

RESTAURANT

Paderborner Straße 21 • 33154 Salzkotten

Tel. 0 52 58 - 98 80 • www.hotel-walz.de

54


Unsere langjährigen Sponsoren

DANKE

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Oberntudorf 1876 e.V. und besonders das Kreiskönigspaar

Heidi und Michael Wessel bedanken sich bei allen langjährigen Spendern und Sponsoren des

Vereins für ihre Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen.

Ohne sie wäre Vieles nicht möglich.

Ein weiteres Dankeschön gilt allen Helferinnen und Helfern, die durch ihr großartiges Engagement

und ihren Einsatz dazu beigetragen haben, dass das 59. Kreisschützenfest in Oberntudorf

ausgerichtet werden kann.

55


Wir wünschen

euch

ein schönes KSF !!

SENNE

DUO

Partymusik für

Schützen, Hochzeiten,

Oktoberfeste, Après Ski u.v.m.


The guitar is the most unpredictable and least reliable

instrument in existence and also the sweetest, the

warmest, the most delicate, whose voice awakens in

our soul exquisite reveries.

ENJOY!!!

When: Mon., Feb. 10, 7:30 p.m. 2014

Price: $10

Any person within the established age

limit (18 years old) can participate.

Rhodes College, Tuthill Performance Hall

2000 N. Parkway MIDTOWN

Be the first to review this location!


Der Königsschuss - Der Comic

Der Königsschuss

Edelstahlverarbeitung

Stahl- und Maschinenbau

Treppen und Geländer

Türen und Tore

Vordächer und Überdachungen

Balkone

Ein besonderer Dank gilt

Pia Flottmann, die diesen

Comic gezeichnet hat!

Meister- und Schweiß-Fachbetrieb nach DIN EN 1090

Mitglied im Fachverband Metall

www.henke-metallbau.de

Anton-Bartscher-Straße 4 | 33154 Salzkotten-Verne | Tel.: 05258/99175-0 | Fax: 99175-10 | info@henke-metallbau.de

57


Katerfrühstück

Katerfrühstück

Was ist drin: 3 Eier

3 El Milch

Bacon

Salz, Pfeffer

Öl

Eier mit Speck

Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Alles in eine heiße Pfanne geben und die Eiermasse unter Rühren

stocken lassen. Den Bacon ebenfalls in einer Pfanne kross braten.

Beides wird dann zusammen serviert!!!

Herzhaft und fettig, genau richtig, um am Morgen

danach wieder zu Kräften zu kommen!

“Eierbacken“

nach Oberntudorfer Art

WIR WÜNSCHEN

VIEL ERFOLG!

Was ist drin: alles was der Kühlschrank hergibt

Alles zusammen in eine Pfanne geben und

würzen.

Guten Appetit!!

Festbedarf Willy Bürger

Zum Brünneken 6

33154 Salzkotten

Tel. 0 52 58 86 02

Orden - Degen

Ärmelabzeichen

Alu-Fahnenstangen 2 geteilt

Fahnen m.u.o. Wappen

Wimpelketten - Fähnchen u.v.m.

KRAEMER BAUMASCHINEN GMBH & CO. KG

Ferdinand-Braun-Str. 3 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

T +49 (0) 2522 8388-0 | F +49 (0) 2522 8388-111 |

info@kraemer24.com | www.kraemer24.com

58


Katerfrühstück

www

www

www.

Espresso mit Zitrone

Was ist drin: Hering

Essig

Salz

Gewürzgurke

Rollmops

Die Omega-3-Fettsäuren, welche im Hering erhalten sind,

schützen das Herz-/Kreislaufsystem. Zudem enthält

der Fisch zahlreiche Mineralien, die gerade für den

Stoffwechsel nach dem Alkoholabbau wichtig sind. Durch

den salzig-sauren Geschmack wird Durst erzeugt, dies

führt dazu, dass der Flüssigkeitshaushalt reguliert wird.

Was ist drin: Espresso

Zitronensaft

Zucker

Der Espresso wirkt durch das Koffein wie

ein Muntermacher. Das Vitamin C, welches im

Zitronensaft enthalten ist, braucht der Körper für

den Alkoholabbau. Diese Kombination aus Koffein

und Vitamin C wirkt auch gut bei Kopfschmerzen!

WIR WÜNSCHEN

EIN ERLEBNISREICHESKREIS-SCHÜTZENFEST

Wir sind auch bequem per Bus mit

Das größte Polsterfachgeschäft in OWL! www.sofa-company.de den Linien 2, 28 und 58 zu erreichen

Musterring-Einrichtungshaus und Büroform Johannknecht GmbH & Co.KG • Frankfurter Weg 10 ( A33 Ausfahrt PB-Zentrum)

33106 Paderborn • Tel. 0 52 51 / 779 80 32 • Mo. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr • Sa 10.00 - 18.00 Uhr • www.sofa-company.de

59


Von Anfang an mit

Leidenschaft dabei!

Gestaltung & Satzarbeiten

Offset- & Digitaldruck

Beschriftungen & Textildruck

Personalisierte Werbeartikel

Dornierstraße 1 | 33142 Büren

Gewerbepark Flughafen

Telefon: 02955 747899 0

www.lichtenstein-medien.de


Das Kreisschützenfesthoroskop

Das nicht ganz ernst gemeinte Kreisschützenfesthoroskop

Jungfrau 24.08 – 23.09

Kreiskönig Michael 25.08.1969

Anfang September muss sich die Jungfrau nicht an Normen anpassen. Wenn sich ihre rebellische oder abenteuerlustige Ader meldet, sollten sie ihr

Gehör schenken. Es tut gut, einmal aus den gewohnten Rahmen auszubrechen. Die Kreisschützenfesttage bringen mit einiger Wahrscheinlichkeit Überraschungen

und können ziemlich aufregend werden.

Waage 24.09 – 23.10

Sie brauchen dringend Abwechslung? Probieren sie mal etwas Neues und Außergewöhnliches wie die Tanz-Meditation. Man konzentriert sich auf die

Bewegungen der Füße, meditiert und entspannt sich. Wenn sie an Kreisschützenfest keinen Tanzpartner finden, gehen sie an die Theke und gönnen sich

ein kühles Blondes.

Skorpion 24.10 – 22.11

Skorpione sind Nachtmenschen und gehen auch unter der Woche nur selten vor dem frühen Morgen ins Bett. In Mainstream Locations wird man sie

allerdings nicht finden. Sie suchen eher das Kreisschützenfest auf, um dort zu feiern und richtig Gas zu geben.

Schütze 23.11 – 21.12

Vor Selbstmotivation strotzende Schützen reißen jeden im Schützenumfeld begeisternd mit, schicken Probleme in den Feierabend und spornen durch ihre

gute Laune Mitfeiernde zur Höchstleistung an.

Steinbock 22.12 – 20.01

Steinböcke stehen auf dem Kreisschützenfest eher am Rande statt bei Oli P. auf dem Dancefloor abzufeiern. Zurückhaltend beobachten sie die Menge

mit einem Glas Bier in der Hand und tragen die wichtigsten Geschehnisse ins Dorf weiter.

Wassermann 21.01 – 19.02

Der exzentrische Wassermann liebt das Besondere. Bei spontaner Kontaktpflege, hautengen Bewegungen oder ungewöhnlichen Treffen an der Biertheke

blüht er förmlich auf und lässt seinen Gefühlen freien Lauf.

Fische 20.02 – 20.03

blubb blubb blubb…

Widder 21.03 – 20.04

Widder feiern für ihr Leben gern. Sobald sie im Mittelpunkt stehen, um auf dem Kreisschützenfest für Stimmung zu sorgen, fühlen sie sich erst so richtig

wohl. Egal ob bei Oli P. oder auf dem Heimatnachmittag, feiern geht immer. Es kann dann auch mal passieren, dass das Kreisschützenfest nicht genug

ist und es weiter zum Eierbacken Richtung Kreiskönigspaar geht.

Stier 21.04 – 20.05

Für Stiere muss es nicht immer das große Festzelt sein. Sie fühlen sich fast überall wohl, solange sie mit netten Leuten unterwegs sind. Dann ist es

ihnen auch egal, ob Marschmusik, Polka oder Schlager läuft. Sie tanzen zu jeder Musik und haben Spaß dabei.

Zwilling 21.05 – 21.06

Auf Schützenfesten sind Zwillinge gern gesehene Gäste, weil sie jedes noch so langweilige Fest im Handumdrehen zum Event des Jahres werden lassen.

Mit ihrer offenen Art finden sie schnell neue Freunde und haben auch keine Probleme damit auf angeschwipste Schützen zuzugehen.

Krebs 22.06 – 22.07

Kreiskönigin Heidi 29.06.1971

In der High Society fühlen sich Krebse unwohl und das lange Abendkleid bleibt bei ihnen eher im Schrank hängen, als ausgeführt zu werden. Dies ändert

sich jedoch Anfang September, wenn der Krebs auf dem Kreisschützenfest zur Höchstform aufläuft. Dann gibt es kein Halten mehr und das Zelt wird mit

Familie und Freunden zum Beben gebracht.

Löwe 23.07 – 23.08

Mit Glitzer und Glamour fühlen sich Löwen erst richtig wohl. In Uniform oder im kleinen Schwarzen sind sie auf den Schützenfesten zu finden. Mit ihrer

spontanen Art lernen sie schnell neue Leute kennen und tragen so zur guten Stimmung auf dem Kreisschützenfest bei.

61


Für unsere Kleinen

Zeige dem Königspaar den Weg

zum Kreisschützenfest!

Tudorfer Getränkestar Ingrid Kobuß

Kamp 15 • 0 29 55 / 74 86 74

Wir wünschen dem

Kreiskönigspaar Heidi und Michael

ihrem Hofstaat,

den Schützen und allen Gästen

ein unvergessliches Kreisschützenfest!

Gaststätte „Alte Post“

62


Für unsere Kleinen

Male das Königspaar bunt aus!

Wir wünschen allen Festteilnehmern

am Kreisschützenfest einen schönen Verlauf.

Tierärztliche Praxis für Kleintiere

in Salzkotten

Josef-Albert Hoffmeister & Team

Tempelweg 2 • 33154 Salzkotten

Tel.: 0 52 58 / 56 56 • Fax: 0 52 58 / 2 14 36

ja.hoffmeister@tierarzt-salzkotten.de • www.tierarzt-salzkotten.de

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 10.30 - 12.00 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 14.00 - 15.00 Uhr & 16.30 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwoch 17.00 - 18.00 Uhr, Samstag 10.00 - 11.00 Uhr ... sowie nach Vereinbarung

63


Viel Spaß auf dem Kreisschützenfest

wünschen die Vertrauensleute der LVM-Versicherungsagenturen im Kreis Paderborn:

Alteköster

Bade und Scheipers

Brinkmeyer OHG

Fulhorst

Heidenreich

Hesse und Schäfers

Hillebrandt

Huck

Hungermann

Klocke

Klösener

Lehmann

Moers

Pleininger und Wieners

Regehr

Rosenkranz

Sander

Schräder

van den Toren

Vonnahme-Koch

Die Adresse einer Agentur in Ihrer Nähe finden Sie unter

www.lvm.de.


Impressionen

65


Impressionen

Praxis für Physiotherapie

Rita Konersmann

Kleiner Hellweg 5

59590 Geseke

Tel.: 0 29 42 - 988 918

Fax: 0 29 42 - 988 919

66


Feste feiern!

Herzlich Willkommen

zum KSF Oberntudorf


êbis bald!ê

Zeigen Sie Flagge!

Diese und viele weitere Artikel finden Sie unter:

www.buntgemischt.de/ksf

INDIVIDUELL SCHÖN!

ein Projekt von

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine