08.12.2012 Aufrufe

Herbert Grahlmann

Herbert Grahlmann

Herbert Grahlmann

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Gemeinde

Löwenberger

Land


2

Inhaltsverzeichnis & Impressum

Die Gemeinde Löwenberger Land in Wort und Bild

Inhaltsverzeichnis, Impressum . . . . . 2

Vorwort . . . . . . . . . . . . . 3

Besuchen Sie das Löwenberger Land . . 4-5

Gemeindeverwaltung Löwenberger Land . . . 7

Gemeindevertretung im Löwenberger Land . . 8

Ortsbürgermeister im Löwenberger Land . . 10

Vereinsregister . . . . . . . . . . . . 12-14

Kreislandfrauenverein . . . . . . . . . . 15

Ärzte & Notrufe . . . . . . . . . . 16

Kinder- & Schuleinrichtungen . . . . . . 18

Pfarrämter . . . . . . . . . . . . . . 18

Streifzug durch das Löwenberger Land

Ortsteil Löwenberg . . . . . . . . . 20

Ortsteil Falkenthal . . . . . . . . . 21

Ortsteil Glambeck . . . . . . . . . . 21

Ortsteil Grieben . . . . . . . . . . . 22

Ortsteil Großmutz . . . . . . . . . . 22

Ortsteil Grüneberg . . . . . . . . . 23

Ortsteil Gutengermendorf . . . . . . . 23

Ortsteil Häsen, Neuhäsen., K l ev e s ch e Häuser 24

Ortsteil Hoppenrade . . . . . . . . . 24

Ortsteil Liebenberg . . . . . . . . . 25

Ortsteil Linde . . . . . . . . . . . 25

Ortsteil Nassenheide . . . . . . . . . 26

Ortsteil Neuendorf . . . . . . . . . 26

Ortsteil Neulöwenberg . . . . . . . 27

Ortsteil Teschendorf . . . . . . . . . 27

Impressum

Gemeindemagazin Löwenberger Land, 1. Auflage 2004

© Stadtmagazinverlag AS GmbH, Altlandsberg

Herausgegeben von der Stadtmagazinverlag AS GmbH in

Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung Löwenberger

Land. Alle Rechte by Stadtmagazinverlag AS GmbH.

Nachdruck, Übertragung auf digitale Medien sowie fotomechanische

und jede sonstige Wiedergabe, auch auszugsweise,

nur mit Genehmigung des Herausgebers.

Redaktion

Manfred Telm, Hartmut Moreike, Andreas Schönstedt

Fotos

Hartmut Moreike, Andreas Schönstedt,Thomas Voigt

PR-Redaktion und Fotos

Hartmut Moreike,Thomas Voigt

Satz und Produktion

Andreas Schönstedt, Oliver Seydel, Anna-Christine Klinger

Service in der Region

Apotheke . . . . . . . . . . . . 16

Architekturbüro . . . . . . . . . . . 11

Autohaus . . . . . . . . . 9, 19

Bauunternehmen . . . . . . . . . . 11, 12, 13

Bestellshop . . . . . . . . . . . 14

Büroservice . . . . . . . . . . . 14

Fahrschule . . . . . . . . . . 9

Finanzdienstleistung . . . . . . . . 8

Friseur . . . . . . . . . 18, 19

Fußbodentechnik . . . . . . . . . . . 13

Gaststätte . . . . . . . . . . . 6

Hausservice . . . . . . . . . . . 12

Kinderbetreuung . . . . . . . . . . 18

Krankenhaus . . . . . . . . . . 17

Landhandel . . . . . . . . . . 7

Landpension . . . . . . . . . . . 4

Landwirtschaftsbetrieb . . . . . . . . . 15

Lohnsteuerhilfe . . . . . . . . . 8

Marina . . . . . . . . . . . 6

Naturheilmittel . . . . . . . . . 16

Pferdepension . . . . . . . . . 15

Pferdetransporte . . . . . . . . . 6

Reisebüro . . . . . . . . . . . 19

Stuckateur . . . . . . . . . . 11

Transport & Abbruchunternehmen . . . 28

Versicherung . . . . . . . . . 8

Wellness . . . . . . . . . . . 19

Druckerei

allPrint Media GmbH, Berlin

Anschriften

Stadtmagazinverlag AS GmbH

Landsberger Straße 45

15 345 Altlandsberg

Tel. 03 34 39/7 79 47

Fax 03 34 39/7 79 48

E-Mail verwaltung@

stadtmagazinverlag.de

Büro Berlin/Brandenburg:

Frankfurter Chaussee 44b

15 370 Fredersdorf/Vogelsdorf

Tel. 03 34 39/5 47 40

Fax 03 34 39/54 74 29

E-Mail brb@

stadtmagazinverlag.de

Geschäftsführer

Andreas Schönstedt

Die Verzeichnisse beruhen auf den Angaben der Gemeinde

Löwenberger Land. Der Verlag übernimmt für die Richtigkeit

und Vollständigkeit keine Gewähr. Die Broschüre wird kostenlos

an die Haushalte der Gemeinde Löwenberger Land verteilt.

Gemeindemagazin Löwenberger Land

4

Vorwort

Vorwort

Liebe Bürgerinnen und Bürger

der Gemeinde Löwenberger Land,

sehr geehrte Gäste

in den vergangenen Jahren hat sich unsere Gemeinde

Löwenberger Land mit ihren jetzt 17 Ortsteilen erfolgreich

weiterentwickelt. Mit den Gemeinden Neuendorf

und Nassenheide ist unsere Gemeinde Löwenberger Land

mit nunmehr 8.500 Einwohner im Jahre 2003 deutlich

gewachsen.

In den Ortsteilen künden sanierte Häuser und neu gebaute

Straßen vom Aufschwung auch in unseren Dörfern.

Unsere Gemeinde hat mit all seinen Ortsteilen viel zu

bieten. Erholung pur an einem unserer schönen Seen oder

Erlebnisurlaub auf Bauernhöfen sind genau so gefragt,

wie kulturhistorische Führungen durch eines unserer

schönen Schlösser in Löwenberg, Liebenberg und Hoppenrade.

Besonders stolz sind wir in unserer Gemeinde auf das vielfältige Vereinsleben.

Über 40 Vereine bieten für jeden Geschmack etwas. Für ein abwechslungsreiches

Gemeindeleben sorgen Freiwillige Feuerwehrleute, Heimatfreunde,

Sportler, Angler, Sänger, Schützen und Jäger.

Damit Sie unsere Gemeinde Löwenberger Land noch besser kennen lernen,

finden Sie in dieser Broschüre viel Wissenswertes über Land und Leute.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt haben sollte, so können Sie sich auch auf

unserer Internetseite unter www.loewenberger-land.de umfassend informieren.

Ich wünsche ihnen einen angenehmen Aufenthalt in der Gemeinde Löwenberger

Land.

Ihr Bürgermeister

Bernd-Christian Schneck

Gemeindemagazin Löwenberger Land

3


Besuchen Sie die Gemeinde Löwenberger Land

Die Gemeinde Löwenberger

Land mit ihren 231 Quadratkilometer

liegt inmitten

einer von eiszeitlichen Grundmoränen

geprägten Landschaft.

Besonders ausgeprägt ist sie im

Liebenberger Forst. In den eiszeitlichen

Restlöchern haben

sich kleine Seen gebildet; in

einigen wie zum Beispiel der

kleinen und großen Lanke lässt

es sich gut Baden. Auch Angler

haben hier gute Bedingungen,

um ihrem Hobby nachzugehen,

entsprechende Angelkarten

erhält man eventuell bei

den örtlichen Angelvereinen

auf Nachfrage.

Eingebettet in dieser Naturlandschaft

liegen die 17 Ortsteile

der Gemeinde Löwenberger

Land. Einige von ihnen

gehörten schon einmal vor

Urlaub beim Bauern

Urlaub kann

man wunderbar

in der „Landpension

& Bauernhof

Koch“ machen.

Die Wirtsleute und

ihre gepflegt-rustikale

Anlage sind

ausgesprochen

familienfreundlich. Zwei moderne Wohnungen

bieten bis zu sechs Personen Platz. Besonders

beliebtes Kleinod ist das „Bauernhof-

Café“ im ehemaligen Kuhstall, aber man kann

auch im Hof und im Garten gemütlich sitzen.

Ein idealer Ort auch für Feste und Feiern aller

Art. Eine große Landwirtschaft mit Rindern,

Schweinen, Schafen, Esel, Muli und Hund

gehört auch dazu. Wenn das kein zünftiger

Urlaub auf dem Lande wird!

Landpension und Bauernhof-Café Koch

Martina & Ronald Koch

Großmutzer Dorfstraße 63

16 775 Löwenberger Land OT Großmutz

Tel. 03 30 84/6 07 37 • Fax 03 30 84/6 07 17

Besonders reizvoll sind die vielen Herren- und Gutshäuser, die

selbst den alten Fontane ins Schwärmen brachen

circa 700 Jahren zum damaligen

Ländchen Löwenberg, wie

beispielsweise Löwenberg, Teschendorf,Liebenberg,Groß-

mutz. Das neue

Löwenberger

Land hat nicht

mehr die Ausmaße

von einst,

ist aber heute

amtsfreie

Gemeinde, die

sich zum Ziel

gestellt hat, die

Eigenart und

Identität der einzelnen Ortsteile

zu erhalten. Der Besucher

findet fast alle Dorftypen vor,

wie die klassischen Straßendörfer

Neulöwenberg und

Grieben mit den kleinen Siedlungsstellen.

Es gibt aber auch Straßenangerdörfer

wie Großmutz und

Grüneberg oder Falkenthal mit

alten Bauernhöfen und zum

Teil schön restaurierten Fassaden.

Die Dorfkirchen stehen

auf dem Anger in der Mitte der

alten Dorfkerne. Der Feldstein

ist

das am häufigsten verwendete

Baumaterial, aus dem die Kirchenschiffe

und zum Teil auch

die Türme sind. Selbst eine in

den Grundanlagen aus dem 13.

Jahrhundert erhaltene Stadtkirche

befindet sich in Löwenberg.

Löwenberg selbst geht

aus der Geschichte als Städtegründung

hervor, ist aber

heute auch das zentral gelegene

Dorf im Löwenberger Land.

Der sportlich veranlagte Tourist

kann auf dem Rad Fontanes

Spuren folgen und auf teilweise

ausgebauten Radwegen fahren.

Die Schlösser Liebenberg

und Hoppenrade sind zwar nur

rein äußerlich zu besichtigen,

aber dennoch sind die Häuser,

die bereits Fontane in seinen

„Fünf Schlösser“ beschrieben

hat in ihrem alten Glanz

erstrahlt. Zwischen Liebenberg

und Hoppenrade liegt das

Löwenberger Schloss. Auf dem

Gelände haben sich die Landfrauen

im rekonstruierten

Fachwerkhaus eingerichtet und

im restaurierten Schloss tummeln

sich heute die Kinder in

der Kita Rosenschloss. Ein

Abstecher lohnt sich aber in

jedem Fall, die Landfrauen

freuen sich über jeden Besucher,

der sich für die ländlichen

Traditionen

Die Region hat eine ganze Menge zu bieten

Bei Wanderungen durch das Löwenberger Land kann man sich gut

erholen und eine Menge entdecken oder erleben

interessiert. Nach Voranmeldung

im Fremdenverkehrsverein

bekommt man einen Einblick

in die Schloss- und Ortsgeschichte

und in die Kellergewölbe

aus dem 16. Jahrhundert.

Neben Wander- und Radrouten

gibt es weitere Angebote, die

die hiesige Gastronomie bereithält.

Von der Unterkunft auf

Bauernhöfen, Ferienwohnung

und Hotels hat der Gast eine

breite Palette der vielfältigen

Möglichkeiten zur Auswahl

und wird auch fündig werden.

Speziell im Sommer haben die

Dorffeste der einzelnen Ortsteile

einen festen Platz in der

Region eingenommen. Hervor-

zuheben sind unter anderem

hier das Löwenberger Schlossfest

im August, gefolgt vom

Großmutzer und Teschendorfer

Erntefest und auch im Winter

zur Weihnachtszeit halten der

Teschendorfer und Löwenberger

Weihnachtsmarkt die eine

oder andere Überraschung für

die Besucher bereit.

Beim Fremdenverkehrsverein

finden Gäste ein Gastgeberverzeichnis,

Radwanderkarten,

diese Broschüre und einen Veranstaltungskalender.

Weitergehende Informationen

erhält man unter der

Tel. 03 30 94/5 11 14.

Manfred Telm

Gemeindemagazin Löwenberger Land

4 5


6

Tourismus

Eine besondere Quelle

Erst seit Juli

2004 führt

Jörg Hoke das

Restaurant

„Bierquelle“ in

Gransees Shoppingmeile,

aber

das Bier läuft

schon gut. In seiner

gemütlichen

Kneipe, die sich

auch für Feiern aller Art eignet, bietet der

gelernte Koch und Kellner neben dem vollen

Getränkeangebot für jung und alt nicht nur

Imbiss für Eilige an. Die Speisenkarte zeichnet

sich vielmehr durch viele schmackhafte

Gerichte mit bemerkenswert niedrigen Preisen

aus – gerade das Richtige für Stammgäste

und durchreisende Familien, denn für Kinder

und Senioren gibt es spezielle Angebote.

„Bierquelle“ Inh. Jörg Hoke

Rudolf-Breitscheid-Straße 77 • 16 775 Gransee

Tel. 0 33 06/25 70

täglich von9 bis 13 Uhr und 17 Uhr bis Ende

Herzlich Willkommen in der Marina Zehdenick

Mitten im Zentrum der Havelstadt Zehdenick

liegt oberhalb der Schleuse die Marina.

Ausgangspunkt für den Urlaub in der

Mecklenburgischen Seenplatte, der Schorfheide

und den Naturpark Uckermärkische Seen.

Zwischenstop auf dem Radweg Berlin-Kopenhagen,

durch die einzigartige Tonstichlandschaft

in unberührter Natur mit seltenen Pflanzen

und Tieren.

Das Leistungsangebot lässt keine Wüsche offen:

• Vermietung von Sommer- und Winterliegeplätzen

von 4,5 bis 14,5 Meter

• zwei komfortabel ausgestattete Steganlagen

• Vercharterung von Kajütbooten mit/ohne

Führerschein, Verleih von Bikes, Paddel- und

Tretbooten, Wassertankstelle

• Übernachtung in Blockhäusern bis 6 Personen

• Havelfahrt mit dem Fahrgastschiff „Havelnixe“

• Reparatur-und Wartung im Trockendock

• das Restaurant „Zum Blauen Anker“ mit Terrasse

an der Schleuse für 40 Personen

Auf der idyllischen Halbinsel neben der Marina

erwartet den Gast das Havelschloss mit

17 Apartments (auch behindertengerecht)

Pferde fahren!?

Pferde sind

ganz eigene

und oft

teure Tiere. Sie

haben ihren

eigenen Kopf

und gewaltige

Kraft. Ihr

Transport, ob

Rennpferd

oder Ackergaul,

ist Vertrauenssache.

Marlene Piwonka, auf der Trabrennbahn

Berlin-Mariendorf aufgewachsen,

ist sie seit über 25 Jahren mit dem Pferdetransporter

deutschlandweit unterwegs, für

einen Euro pro Kilometer. Die Frau, deren

Hobby Turnier- und Dressurreiten ist und die

mit Pferden spricht, legt sich besonders beim

Verladen der Tiere ins Geschirr und beweist

Sensibilität, Gefühl und Pferdeverstand.

Pferdetransporte Marlene Piwonka

Griebener Chaussee 2 A • 16 775 Linde

Tel./Fax 03 30 94/5 14 46

Havelschloss in Zehdenick

sowie das rustikale Kellerrestaurant mit Gewölben

aus dem 12. Jahrhundert.

Marina Zehdenick

Schleusenstraße 13 • 16 792 Zehdenick

Charter FGS/Motorboote Tel. 0 33 07/28 77

Hafenmeister Tel. 0 33 07/3 10 35/58

www.marina–zehdenick.de

Havelschloss Tel. 0 33 07/42 08 01/02

www.havelschloss.de

Zum Blauen Anker • Tel. 0 33 07/31 68 25

Fremdenverkehrsbüro • Schleusenstraße 22

16 792 Zehdenick • Tel./Fax 0 33 07/28 77

www. fremdenverkehrsbuero-zehdenick.de

Gemeindemagazin Löwenberger Land/Anzeigen

Gemeindemagazin Löwenberger Land

Gemeindeverwaltung

Gemeinde Löwenberger Land

Alte Schulstraße 5 • 16 775 Löwenberger Land OT Löwenberg

Tel. 03 30 94/69 80 • Fax 03 30 94/6 98 88 & 5 04 16

Sprechzeiten: Dienstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr

Bürgermeister

Bernd Christian Schneck 03 30 94/6 98 16

Sekretariat

Bärbel Manthey 03 30 94/6 98 16

Hauptamt

Amtsleiter

Siegfried Ganschow 03 30 94/6 98 20

Allgemeine Verwaltung

Martina Kranich 03 30 94/6 98 19

Schulverwaltung

Doris Gawlik 03 30 94/6 98 21

Personalamt

Kornelia Neumann 03 30 94/6 98 22

Kornelia Krüger 03 30 94/6 98 22

EDV-Systeme/Versicherungen

Michael Teichmann 03 30 94/6 98 18

Bau-, Ordnungs- und Sozialamt

Amtsleiter

Manfred Telm 03 30 94/6 98 25

Gewerbeamt

Gabriela Bartsch 03 30 94/6 98 26

Ordnungsamt

Ralf Bethke 03 30 94/6 98 27

Katharina Wunderlich 03 30 94/6 98 28

Stefanie Raddei 03 30 94/6 98 29

Bauverwaltung

Elke Rose 03 30 94/6 98 30

Kerstin Ruch 03 30 94/6 98 51

Katrin Krüger 03 30 94/6 98 28

Bauhof

Mario Brandenburg 03 30 94/6 98 17

Landdienst GmbH Neuholand

Hamburger Chaussee 21

16 559 Liebenwalde

Tel. 03 30 54/8 00 60

Fax 03 30 54/80 06 18

www.landdienst-neuholand.de

• Baustoffe

• Kiese/Sande

• Beton/Ziegelrecycling

• Zement

Meldeamt

Astrid Dahms 03 30 94/6 98 35

Sozialamt

Ingetraut Wenk 03 30 94/6 98 37

Friedhofsverwaltung

Nancy Schönbeck 03 30 94/6 98 39

Kämmerei

Amtsleiter

Jörg Reinke 03 30 94/6 98 24

Haushalt

Christel Haack 03 30 94/6 98 23

Elke Janz 03 30 94/6 98 23

Kasse

Gisela Acker 03 30 94/6 98 31

Elke Neumann 03 30 94/6 98 31

Juliane Rüster 03 30 94/6 98 32

Vollstreckung

Karin Rademann 03 30 94/6 98 53

Steueramt

Heidemarie Beelitz 03 30 94/6 98 36

Monika Käpernick 03 30 94/6 98 36

Liegenschaften

Marika Probst 03 30 94/6 98 33

Carmen Leppin 03 30 94/6 98 34

Mathias Zachow 03 30 94/6 98 34

Revierpolizisten

Dietmar Tillack/Hardy Franz 03 30 94/6 98 38

Sprechzeiten: Dienstag 16.00 bis 18.00Uhr

Alte Schulstraße 5, Haus 1, OT Löwenberg

Kommunaler Ver- und Entsorgungsbetrieb

Dorfanger 64, OT Grüneberg 03 30 94/8 01 01

Löwenberger Landhandels-

und Dienste GmbH

Südweg 6

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 02 -41 & -76

Fax 03 30 94/5 02 -42

• Transporte von Baustoffen und Schüttgut

• Radlader/Bagger für Erdarbeiten

• Artikel für Haus und Garten

• Füll- und Mutterboden

• Kompost/Rindenmulch

• Düngemittel

• Grassamen/Saatgut

• Kohle, Futtermittel

7


Gemeindevertretung Vorwort

im Löwenberger Land

Gemeindevertretung der Gemeinde Löwenberger Land

Bernd-Christian Schneck Alte Schulstraße 5 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/6 98 16

Falkenthal

Horst Tumm Schulstraße 8 16 775 Löwenberger Land 03 30 88/5 02 87

Grieben

Erhard Hinz Am Wald 13 16 775 Löwenberger Land 03 30 86/7 02 48

Siegfried Korthals Siedlung l, Nr. 5 16 775 Löwenberger Land 03 30 86/7 04 43

Grüneberg

Peter Adam Seestraße 20a 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/8 07 79

Peter Bosschaart Straße zum Bahnhof 2 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/8 07 86

Detlef Loerke Nordbahnstraße 1 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/8 04 72

Siegfried Tiemann Dorfanger 60 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/8 07 44

Karl-Heinz Wacker Pappelhof 2 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/8 07 81

Gutengermendorf

Dr. Eckhard Schönberg Gutengermendorf 116 16 775 Löwenberger Land 03 30 84/6 02 31

Klevesche Häuser

Hartmut Doblow Klevesche Häuser 15 16 775 Löwenberger Land 03 30 84/6 06 12

Löwenberg

Harro Busse Friedrich-Ebert-Straße 1 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 04 15

Günter Ludwig Hoppenrader Straße 10 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 03 22

Hans-Jörg Otto Eberswalder Straße 24 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 02 50

Tobias Pfitzmann Karl-Marx-Platz 18c 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 02 90

Ralf-Ulrich Steinberg Granseer Straße 2a 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 08 24

Nassenheide

Reinhard Krause Koppelweg 8 16 775 Löwenberger Land 03 30 51/2 55 51

Günter Peuntinger Am Dorfanger 12 16 775 Löwenberger Land 03 30 51/9 01 35

Andrea Schild Am Waldsee 55 16 775 Löwenberger Land 03 30 51/2 58 97

Klaus Wunsch Liebenwalder Chaussee 61 16 775 Löwenberger Land 03 30 51/2 55 65

Neuendorf

Werner Schulz Plötzenstraße 7 16 775 Löwenberger Land 03 30 51/2 57 75

Neulöwenberg

Elke Sitte Neulöwenberger Straße 26 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 04 17

Teschendorf

Michael Grüber Im Hagen 18 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 13 87

Manuela Scheil Hauptstraße 72 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 14 91

Nichts verschenken

erbert Grahlmann führt eine von mehr als

H2.200 Beratungsstellen der Vereinigten

Lohnsteuerhilfe e.V. in Deutschland. Besonders

gefragt sind Einkommensteuer-Erklärungen bei

Einkünften ausschließlich aus nichtselbständiger

Tätigkeit, aber man bekommt im Rahmen

einer Mitgliedschaft auch zu vielen anderen

Fragen preisgünstig Rat und Hilfe: Unterhaltsleistungen,

Eigenheimzulagen, Kindergeld,

Investitionszulagen,

Einkünfte

aus Kapitalvermögen,

Vermietung

und Verpachtung

sowie bei Spekulationsgeschäften.

Hier Vereinsmitglied

zu sein,

„lohnt sich“!

Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V.

Lohnsteuerhilfeverein

Beratungsstelle Gransee, Herbert Grahlmann

Wartestraße 9 a • 16 775 Gransee

Tel. 0 33 06/20 38 70 • Fax 0 33 06/20 38 71

Gut beraten

Beratung in

Geldanlagen

ist eine sehr diffizile

Angelegenheit,

da lässt man nicht

gern Fremde ran.

Nicht so bei Ingrid

Damm, sie genießt

das Vertrauen

ihrer mehr als 600 Kunden. Auf der Basis gründlicher

Analysen und Vergleiche berät sie bei der

Ermittlung realer Ziele in allen Kapitalanlagen,

Versicherungen und Investitionen. Der Kunde

wird nie allein gelassen, höchstes Augenmerk

gilt seiner finanziellen Sicherheit – dafür ist die

gelernte Finanzwirtin jederzeit Ansprechpartnerin.

Und wer nicht glaubt, dass man in 12 bis

15 Jahren ein schuldenfreies Eigenheim haben

kann, sollte sich an sie wenden.

Absicherung & Kapitalanlagen Ingrid Damm

Zehdenicker Straße 17

16 775 Löwenberger Land OT Falkenthal

Tel. 03 30 88/5 01 61 • Funk 01 75/2 06 91 92

Di. in Fürstenberg unter Tel 03 30 93/6 19 94

Gemeindemagazin Löwenberger Land

Vorwort

Fit fürs mobile Leben

Halb Löwenberg

und

Umgebung hat

bei René Oestreich,

dem

Fahrlehrer und

leidenschaftlichenMotorradsammler

seit

1988 Scheine

fast aller Klassen

erworben,

die mobil machen. Ob für Moped, Motorrad

oder PKW sogar mit Anhänger, ruhig, geduldig

und einfühlsam bereitet er seine Schüler

in Theorie und Praxis auf die Teilnahme im

Straßenverkehr vor. Die Aufbauseminare ASP

zum Punkte-Abbau, ASF für Fahranfänger

und FSF für eine um ein Jahr verkürzte Probezeit

sind ein geschätzter Service des erfahrenen

Fahrlehrers.

Fahrschule René Oestreich

Am Sonnenhügel 2 • 16 775 Löwenberg

Tel. 03 30 94/5 03 84 • Mobil 01 72/7 03 75 96

Freundlicher Service für Autofahrer

Opel gibt es viele, doch welcher für einen

persönlich der richtige ist, das ergibt

meist erst die fachkundige Beratung. Wenn es

dazu dann noch einen Service gibt, der keine

Gemeindemagazin Löwenberger Land/Anzeigen

offen lässt, ist man in

Region mit Sicherheit

Autohaus Zehdenick

Geschäftsführer Udo

freut sich, einen guten

zum Mutterkonzern

„Dadurch können wir

attraktive Jahres- und

onswagen

für unsere Kunden anbieten“, schmunzelt er.

Neben allen Opeln und Gebrauchten vieler

Marken, Versicherungs- und Zulassungsservice,

günstigen Leasing- und Finanzierungsangeboten

trifft man hier auf einen Technik-

Service für alle Fahrzeugtypen, der es in sich

hat. Klar gibt es Hauptuntersuchung, AU und

Inspektionen im Haus. Dass man aber Reifendienst,

eine eigenen Karosseriewerkstatt

und sogar Lackiererei unterhält, ist schon

etwas Besonderes.

Opel Autohaus Zehdenick

Castrop Rauxel Allee • 16 792 Zehdenick

Tel. 0 33 07/4 67 00

E-Mail: kontaktzehd@autohaus-zehdenick.de

Gemeindemagazin Löwenberger Land

48

4

9

Wünsche

unserer

im Opelgelandet.

Arndt

Draht

zu haben:

oft sehr

Direkti-

Service in der Region

Bei einem Schadensfall

kommt es auf

eine gute Beratung

an. Die

bekommt man

von Monja Huth

in der Löwenberger

Allianz

Hauptvertretung.

Als gelernteVersicherungs(Power-)kauffrau

hilft sie nicht nur mit

gutem Rat, sondern vor allem mit schneller

Regulierung weiter. Von A wie Auto bis Z wie

Zusatzrente kann man hier so gut wie alle Versicherungen

bekommen, die es gibt. Prinzip

sind maßgeschneiderte Lösungen, auf die

man sich auch morgen noch verlassen kann.

Aus dem so gewonnenen Vertrauen wachsen

Autorität und Anziehungskraft des Unternehmens

stetig weiter.

Allianz Hauptvertretung

Monja Huth Versicherungsfachfrau

Friedrich-Ebert-Straße 25 • 16 775 Löwenberg

Tel. 03 30 94/7 07 66 • Fax 03 30 94/7 07 64


Vorwort Ortsbürgermeister der Gemeinde

Ortsbürgermeister der Gemeinde Löwenberger Land

Ortsteil Falkenthal

Horst Tumm Schulstraße 8 16 775 Löwenberger Land 03 30 88/5 02 87

Sprechzeiten: jeden 3. Mittwoch im Monat von 18.00-19.00 Uhr

Gemeindebüro: Dorfzentrum 3

Ortsteil Glambeck

Sigrid Schwarz Glambeck 40 16 775 Löwenberger Land 03 30 86/7 03 14

Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung

Ortsteil Grieben

Siegfried Korthals Siedlung I, Nr. 5 16 775 Löwenberger Land 03 30 86/7 04 43

Sprechzeiten: jeden 1. Dienstag im Monat 17.00-18.00 Uhr

Gemeindehaus: Dorfstraße 37b

Ortsteil Großmutz

Manfred Augner Zum Beetz 1 16 775 Löwenberger Land 03 30 84/6 07 22

Sprechzeiten: jeden 3. Dienstag im Monat 17.00-18.00 Uhr

Gemeindebüro: Großmutzer Dorfstraße 75

Ortsteil Grüneberg

Siegfried Tiemann Dorfanger 60 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/8 07 44

Sprechzeiten: jeden letzten Dienstag im Monat 16.00-18.00 Uhr

Gemeindebüro (KVE): Dorfanger 64

Ortsteil Gutengermendorf

Thomas Schönberg Gutengermendorf 10 16 775 Löwenberger Land 03 30 84/5 09 66

Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung

Ortsteil Häsen, Klevesche Häuser, Neuhäsen

Hartmut Doblow Klevesche Häuser 15 16 775 Löwenberger Land 03 30 84/6 06 12

Sprechzeiten: jeden 1. Donnerstag im Monat 18.00-20.00 Uhr

Klevesche Häuser 15

Ortsteil Hoppenrade

Jeannette Hillmann Parkstraße 22a 16 775 Löwenberger Land 03 30 84/6 07 69

Sprechzeiten: jeden 3. Dienstag im Monat 18.00-19.00 Uhr

Ortsteil Linde

Iris Fischer Linde-Dorfstraße 2 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 13 14

Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung

Ortsteil Liebenberg

Siegfried Lorenz Zur Kappe 3 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/8 06 38

Sprechzeiten: jeden 1. Mittwoch im Monat 17.00-18.00 Uhr

Zur Kappe 3

Ortsteil Löwenberg

Günter Ludwig Hoppenrader Straße 10 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 03 22

Sprechzeiten: jeden 3. Mittwoch im Monat 18.00-19.00 Uhr

Alte Schulstraße 5, Haus 1

Ortsteil Nassenheide

Klaus Wunsch Liebenwalder Chaussee 6 16 775 Löwenberger Land 03 30 51/2 55 65

Sprechzeiten: jeden 1. und 3. Montag im Monat 17.30-19.00 Uhr

Alte Schule, Am Dorfanger 25

Ortsteil Neuendorf

Gudrun Pfister Schäferweg 7 16 775 Löwenberger Land 03 30 51/2 57 80

Sprechzeiten: jeden 3. Freitag im Monat 17.00-18.00 Uhr

Gemeindebüro: Waldweg 1

Ortsteil Neulöwenberg

Elke Sitte Neulöwenberger Straße 26 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 04 17

Sprechzeiten: jeden 1. Mittwoch im Monat 16.00-18.00 Uhr

Gemeindebüro: Gaststätte Charlottenhof

Ortsteil Teschendorf

Michael Grüber Im Hagen 18 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 13 87

Sprechzeiten: jeden 1. Montag im Monat 19.00-19.30 Uhr

Gemeindebüro: Im Hagen 8

Gemeindemagazin Löwenberger Land

Vorwort

Dass der Traum vom Haus

im Grünen erschwinglich

sein kann, dafür sorgt

Jörg Koebe. Sein renommiertes

Bauunternehmen zeichnet

bereits für über 250 EinundMehrfamilienhäuser

im Havelland

verantwortlich.

Als eingetragener Kaufmann

haftet der Firmenchef

mit seinem privaten Vermögen

für seine Tätigkeit und

die seiner Handwerker – das

steht für absolute Zuverlässigkeit

und Seriosität.

Spezialität des Unternehmens

sind stabile Massivhäuser

zu familienfreundlichen

Kosten. Der Fachbetrieb

zeichnet für den gesamten

Bau verantwortlich und

garantiert vorab einen Fest-

Gemeindemagazin Löwenberger Land/Anzeigen

preis sowie

einen sicheren

Einzugstermin.

Bauen & Wohnen

Richtfest schon nach drei Wochen

Ottos Spur der Steine

Er ist ein Mann vom Bau im besten Sinne des

Wortes, Dipl.-Ing. Hans-Jörg Otto. Der

Architekt entwarf ungezählte Bauwerke und

prägte so das Löwenberger Land mit, ob Reithalle,

Silos, Kuh- und Pferdeställe, über 50

Eigenheime, Feuerwehrgerätehäuser, Umnutzung

von Scheunen und Ställen zu Wohnungen

oder das schmucke Fachwerkhaus im Löwenberger

Schloss. Das

Architekturbüro

Otto,

ein bewährter

Partner

bei Beratung,Planung

und

Betreuung

für Bauher-

Architekturbüro Dipl.-Ing. Hans-Jörg Otto

Eberswalder Straße 24 • 16 775 Löwenberg

Tel. 03 30 94/5 02 50 Fax 03 30 94/5 24 08

Mobil 01 73/2 06 49 35

E-Mail H.u.K.Otto@t-online.de

Die Spezialität des

Bauunternehmers Jörg

Koebe und seinem

erfahrenen Team sind

Ein- und Mehrfamilienhäuser

in massiver

Bauweise und das zu

attraktiven Preisen

Bauunternehmen Jörg Koebe

Dorfstraße 8 • 16 515 Kremmen OT Hohenbruch

Tel & Fax 03 30 51/2 52 09

Stuck ist en vogue

Seit mehr als vier

Generationen

und 100 Jahren

arbeiten Mitglieder

der Familie Schlieker

als Stuckateure.

Derzeit ist es

Guido Schlieker,

der in seiner NassenheiderWerkstatt

oder direkt am Objekt defekte und verwitterte

Schmuckteile restauriert oder erneuert,

Formen modelliert und die Schmuckteile aus

Kalk-Zementmörtel oder Gips in der gewünschten

Menge gießt – auch zur Selbstmontage. Der

Kunde erhält Fensterumrahmungen, Fensterbänke,

Dach- und Gurtgesimse sowie Überdachungen

originalgetreu, was die Erhaltung alter

kunstvoller Fassaden ermöglicht.

Stuckwerkstatt Guido Schlieker

Koppelweg 10

16 775 Löwenberger Land OT Nassenheide

Tel./Fax 03 30 51/2 54 04

www.stuck-schlieker.de

Gemeindemagazin Löwenberger Land

410

4

11


Vereine Vorwortim

Löwenberger Land

Vereine der Gemeinde Löwenberger Land

Ortsteil Falkenthal

Falkenthaler

Anglerverein e.V.

Karl-Heinz Wutke

Breite Straße 39

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 88/5 03 48

Falkenthaler Karnevalclub

1979 e.V.

Christel Hanschmann

Birkenweg 7

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 88/5 02 46

Falkenthaler Volleyballclub

1972 e.V.

Ronald Rabeus

Schulstraße 12

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 88/5 06 69

Fußballverein

Falkenthaler

Füchse 1994 e.V.

Wolfgang Müller

Mittelstraße 19

16 559 Liebenwalde

Tel. 03 30 54/6 27 73

Kinderclub

Erika Rohtermundt

Breite Straße 14

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 88/5 02 04

Reit- und Fahrverein

Falkenthal

Günter Sommer

Ausbau 1

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 88/5 06 00

Reitverein Märkische

Quarter Horse Ranch e.V.

Werner Otto

Grüneberger Straße 1

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 09 10

Schützengilde

Falkenthal 94 e.V.

Bernd Rudolf

Dorfanger 28

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/8 08 39

Ortsteil Grieben

Angelverein 1964 e.V.

Matthias Prehm

Gartenweg 7a

16 766 Kremmen OT Flatow

Tel. 03 30 55/2 25 95

K aum

Ein schönes Zuhause

woanders

als in

Oranienburgs

„Weißer

Stadt“ trifft

das Motto

des Bauunternehmens

Burghardt Klückmann besser zu.

Es trägt dort dazu bei, dass aus einstigen,

demolierten sowjetischen Kasernen moderne

Wohnungen entstehen. Das Leistungsprofil

der Falkenthaler Leute vom Bau umfasst

Umbau, Ausbau, Trockenbau, Fassadengestaltung,

Gerüstbau, Putz-, Maurer und Betonarbeiten,

Fugenverpressung und Trockenlegung

von Mauerwerk. Viele öffentliche Aufträge

sind Referenz, denn Bauen braucht Vertrauen.

Bauunternehmen Burghard Klügmann

16 775 Löwenberger Land OT Falkenthal

Schulstraße 28

Tel. 03 30 88/5 02 25 • Fax 03 30 88/5 03 81

www.klueckmann-bau.sagenet.de

Arbeitskreis Grieben e.V.

Sabine Hering

Dorfstraße 5

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 86/7 03 19

Ortsteil Großmutz

Deutscher Anglerverband e.V.

Ortsverein Großmutz

Sitz Hoppenrade

Ronny Hillmann

Parkstraße 22a

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 84/6 07 69

Tourismusverein

Großmutz/

Hoppenrade e.V.

Manfred Augner

Zum Beetz 1

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 84/6 07 22

Ortsteil Grüneberg

Angelverein

Grüneberg 1949 e.V.

René Nitz

Marktstraße 9

16 792 Zehdenick

Tel. 0 33 07/33 89

Ballspielverein

Burghard Bäcker

Grüner Weg 94

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/8 02 14

Gemischter Chor Eintracht

Grüneberg e.V.

Anneliese Winkler

Häsener Weg 11

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 04 83

Kameradschaftsverband

der FFW Grüneberg e.V.

Hans Grabia

Dorfanger 22

16775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/8 07 77

Schützen-Gilde 94 e.V.

Ulrich Schaefer

Jahnstraße 34

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/7 05 87

Tohuvabohu e.V.

Wolfgang Heise

Straße zum Bahnhof 15

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 22 94

Service rund ums Haus

Die Idee ist

einfach, aber

hoch wirksam:

Michael Schulz

bietet die verschiedensten

Dienstleistungen

für Haus- und

Grundstücksbesitzer

und -nutzer

an, wenn diese

das nicht selbst realisieren können oder wollen.

Die Palette reicht vom Trocken- und Innenausbau

über Fenster,Türen und Fliesen bis hin

zu Gartenarbeiten aller Art. Mit seinem Transporter

und Anhänger erledigt der gelernte

Trockenbaumonteur auch Umzüge, Material-

Bringedienste und auch Personentransporte

einschließlich Flughafentransfer.

Dienstleistung rund ums Haus

Firma Michael Schulz

Pappelhof 8

16 775 Löwenberger Land OT Grüneberg

Tel./Fax 03 30 94/8 01 22

Gemeindemagazin Löwenberger Land

TSG Fortuna 21 e.V.

Guido Dieckhoff

Kienhaidchenweg 8

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/8 03 25

Ortsteil Gutengermendorf

Anglerverein Gutengermendorf

1963 e.V.

Helmut Kohs

Gutengermendorf 90

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 84/6 06 30

Ortsverein Gutengermendorf

e.V.

Ringo Maasch

Gutengermendorf 104

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 84/6 01 63

Ortsteil Häsen

Anglersportverein 1953 e.V.

Werner Oschim

Puschkinallee 1

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 84/6 03 61

Gemeindemagazin Löwenberger Land

Vorwort

Zu bauen …

Sportverein e.V.

Norbert Ruch

Rudolf-Breitscheid-Str. 81

16 775 Gransee

Tel. 0 33 06/20 31 82

Ortsteil Liebenberg

Angelverein

„Weißer See“ e.V.

Hans Bauschke

Parkweg 20

16 775 Löwenberger Land

Tel. 0 30/5 32 33 07

Kulturverein Schloss

Liebenberg e.V.

Detlef Scheel

Bahnhofstraße 84

16 775 Bergsdorf

Tel. 03 30 88/5 07 31

Pferdesportverein

Liebenberg e.V.

Ilona Doil

Gothaer Straße 15

16 515 Oranienburg

Tel. 0 33 01/53 36 04

ist immer was und

dann braucht man

Maurermeister

Arnim Jeromin.

Mauern, Putzen,

Beton- und Zimmererarbeiten

sind der Kern seines

1990 gegründetenBaubetriebes.

Aber nicht nur

der Neubau bis zur schlüsselfertigen Übergabe

ist sein Metier, sondern auch Um-, Aus- und

Anbauten aller Art, Reparaturen und Rekonstruktionen.

Private Häuslebauer und andere

Interessenten werden sachkundig beraten und

erhalten Angebote, die Hand und Fuß haben.

Auf Wunsch fungiert Meister Jeromin als Bauleiter

und sorgt so für einen reibungslosen

Ablauf bis zur termingerechten Fertigstellung.

Baubetrieb Arnim Jeromin

Gutengermendorf 100

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 84/6 03 04 • Fax 03 30 84/6 09 60

Vereine im Löwenberger Land

Ortsteil Löwenberg

Angelverein

Löwenberg 1951 e.V.

Klaus Gestram

Karl-Much-Straße 4

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 08 74

Frauenchor

Löwenberg 67 e.V.

Manuela Block

Eberswalder Straße 31

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 02 44

Christliche Bürgerhilfe

Löwenberg e.V.

Sylke Falkenberg

Karl-Marx-Platz 18

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 02 87

Feuerwehrförderverein

Löwenberg e.V.

Thomas Glück

Am Hain 4

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 06 09

Förderverein

der Schule

Löwenberg e.V.

Carlo Haack

Friedrich-Ebert-Str. 17

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 10 69

Bund der Ruhestandsbeamten,

Rentner und

Hinterbliebenen

(BRH) e.V.

Ortsverein Löwenberg

Helga Rennhack

Ernst-Thälmann-Str. 16

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 07 99

Fremdenverkehrsverein

Löwenberger Land e.V.

Manfred Telm

Alte Schulstraße 5

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/6 98 25

Gewerbeverein Löwenberger

Land e.V.

Gerd Lonser

Ernst-Thälmann-Str. 42

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 07 00

Fußbodentechnik …

mag einfach erscheinen, ist es aber nicht. Ob

Parkett, Laminat, Dielung, Kork, textile Auslegware,

Debolon oder Linoleum – es hat alles

seine Tücken und muss letztlich perfekt

gemacht werden. Das erledigt fachmännisch,

schnell, sauber und preiswert Björn Osten. Seit

2001 mit der Verlegung von Fußböden jeglicher

Art (außer Fliesen) selbständig, bietet die junge

Firma das komplette Service-Paket: Planung,

Beratung, Aufmaß,

Verkauf,

Transport und

Anlieferung,

Reparaturen und

Garantieleistungen.

Auf solchen

Qualitätsfußböden

lässt es sich

gut und wohnlich

einrichten.

Fußbodentechnik Björn Osten

Hohenbrucher Chaussee 9

16 775 Löwenberger Land OT Nassenheide

Tel. 03 30 51/90 00 97

Gemeindemagazin Löwenberger Land

412

4

13


Heimatverein

Löwenberg e.V.

Helga Rennhack

Ernst-Thälmann-Str. 16

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 07 99

Kreislandfrauenverein

Oberhavel e.V.

Manuela Scheil

Karl-Marx-Platz 16b

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/7 04 09

Löwenberger

Sportverein e.V.

Axel Klicks

Linde-Dorfstraße 10a

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 08 81

Männerchor Löwenberg e.V.

Günter Ludwig

Hoppenrader Straße 8

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 03 22

Reit- und Fahrverein

Löwenberg e.V.

Christian Pfitzmann

Karl-Marx-Platz 18

16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/5 02 90

14

Das Büro

Vereine im Löwenberger Land

Ortsteil Nassenheide Ortsteil Teschendorf

Angelverein e.V.

Karl-Heinz Brunk

Am Wäldchen 10

16 775 Löwenberger Land

OT Nassenheide

Tel. 03 30 51/2 52 61

Rentner-Club der

Volkssolidarität

Erika Rose

Friedrichsthaler Weg 12

16 775 Löwenberger Land

OT Nassenheide

Tel. 03 30 51/2 51 95

Feuerwehrverein

Nassenheide e.V.

Lothar Schäfer

Am Dorfanger 21

16 775 Löwenberger Land

OT Nassenheide

Tel. 03 30 51/2 55 54

Sportgruppe Blau-Weiß

Nassenheide e.V.

Sabine Peters

Teschendorfer Straße 12

16 775 Löwenberger Land

OT Nassenheide

Tel. 03 30 51/2 55 20

ist Anlaufpunkt

jeder Firma, aber

immer öfter muss

man Arbeiten auslagern.

In diesem

Fall steht Nicole

Baumgartls Büroservice

für Qualität

und Vielseitigkeit.

Die gelernte Bürokauffrau macht nicht nur in

jedem Sekretariat eine gute Figur, sondern

beherrscht auch alle anderen Büroarbeiten

von Buchhaltung über Schreiben und Kopieren,

Verwaltung und Internetservice bis zur

Organisation jeder Art und Erstellung von

Bewerbungsmappen, Scan- und Fotoservice.

Das alles auf Zeitbasis ohne Lohnnebenkosten.

Anruf genügt, und schon kommt der

Büroservice ins Rollen.

NIBS Nicole’s Büroservice

Zehdenicker Straße 1b

16775 Löwenberger Land OT Falkenthal

Tel./Fax 03 3088/7 09 75 • Funk 01 62/9 35 43 18

nibs-bueroservice@web.de

Frauenchor

Teschendorf 1986 e.V.

Ramona Hanke

Hauptstraße 3c

16 775 Löwenberger Land

OT Teschendorf

Tel. 03 30 94/5 05 53

Männerchor Concordia

Teschendorf e.V.

Harry Pankow

Im Hagen 15

16 775 Löwenberger Land

OT Teschendorf

Tel. 03 30 94/5 05 87

Motorsportverein

Harald Viek

Bäckerstege 1

16 775 Löwenberger Land

OT Teschendorf

Tel. 03 30 94/5 11 61

Petrijünger

Teschendorf e.V.

Werner Schulz

Plötzenstraße 7

16 775 Löwenberger Land

OT Teschendorf

Tel. 03 30 51/2 57 75

Reitverein

Manfred Schock

Trift 68

16 775 Löwenberger Land

OT Teschendorf

Tel. 03 30 94/5 06 60

Die Tabelle der Vereine

erhebt keinen

Anspruch auf Vollständigkeit.

Sollten

Sie Ihren Verein in

dieser Übersicht nicht

wiederfinden oder

die Angaben fehlerhaft

sein, informieren

Sie bitte Gemeindeverwaltung

der Gemeinde

Löwenberger

Land, Alte Schulstraße

5 oder den

Stadtmagazinverlag,

damit in der nächsten

Ausgabe des Gemeindemagazins

die

Daten aktualisiert

erscheinen können.

Eine wahre Quelle

nützlicher Dinge

ist der Quelle

Shop von Anne-

Katrin Halpape im

Löwenberg-Center.

Logisch, dass

man hier alle Artikel

aus den Katalogen

von Quelle

und Neckermann

erhält, und zwar

ohne Versandkosten, was bei Waschmaschinen,

Kühlschränken, Geschirrspülern und Rasenmähern

schon mal wichtig ist. Darüber hinaus

ist der Shop eine Fundgrube von Geschenkartikeln,

Silberschmuck, Schreibwaren, Spielwaren,

Kleintextilien und Haushaltwaren. Natürlich

gibt es auch immer die neuesten Kataloge

und Sonderhefte, damit man gleich wieder

bestellen kann.

Quelle.Shop Inh. Anne-Katrin Halpape

Eberswalder Straße 6 • 16 775 Löwenberg

Tel. 03 30 94/7 07 85

geöffnet Di-Fr 9-18 Uhr & Sa 9-12 Uhr

Ausflug mit zwei PS

Ein Erlebnis besonderer Art ist stets eine

Kutsch- und Kremserfahrt beim Familienbetrieb

Burghardt Mohrin in Grüneberg. Er

betreibt einen Bauernhof mit 215 Hektar Land,

mit Milch- und Mastvieh, Kälberaufzucht,

Pferden, Hunden Katzen und natürlich Hühnern

für frische Eier im Hofverkauf. Wenn

auch Biene nach 13 Jahren als unfallfreies

Kutschpferd in Pension geht, ist bei Mohrins

für einen zutraulichen und lieben Nachwuchs

an Reit- und Wagenpferden gesorgt.

Landwirtschaftsbetrieb Burghardt Mohrin

Dorfanger 9

16 775 Löwenberger Land OT Grüneberg

Tel./Fax 03 30 94/8 07 56

Gemeindemagazin Löwenberger Land

Engagement für die Region

Ländliche Brauchtumspflege in Löwenberg

Im Löwenberger Land gibt es einen Verein, der

seines Gleichen sucht: Der Kreislandfrauenverein

Oberhavel e.V. Mit Engagement und viel

Hingabe werden hier die ländlichen Bräuche

und Traditionen gepflegt und natürlich die

Geselligkeit gefördert. Dazu stellte die Gemeinde

dem Verein ein Fachwerkhaus unweit des

Schlosses Löwenberg zur Verfügung. Das Haus

wurde mit Hilfe von Fördermitteln und viel

Eigeninitiative zum

„Landfrauenstübchen“

ausgebaut

und restauriert. Hier

will der Verein, der

das Bewirtschaftungskonzept

und

die Bewirtschaftungskostenmitbringt,

das dorfgemeinschaftliche

Im Landfrauenstübchen

findet sich ganz viel bäuerliches

Ambiente

Leben aktivieren.

Dazu gehören Kurse

und Gesprächsrunden

zur Traditions-

Die Frauen stellen eine Menge auf die Beine!

pflege. Ganz wichtig sind außerdem die

Beschäftigung mit Basteln, Bauernmalerei, Binden

von Blumen, Kränzen und Erntekronen,

Spinnen, Stricken, Weben, Backen und, und,

und. Die individuellen Produkte können hier

auch gleich gekauft werden. Vielleicht findet

sich dabei ein originelles Geschenk?

Kreislandfrauenverein Oberhavel e.V.

Karl-Marx-Platz 16b • 16 775 Löwenberger Land

Tel. 03 30 94/7 04 09 • Fax 03 30 94/7 02 73

www.landfrauen-oberhavel.de

Pferdepension

Der Landwirtschaftsbetrieb Pfitzmann

GbR wurde 1991 gegründet und hat ein

umfangreiches Angebot:

• Ackerbau und Viehaltung auf 275 Hektar

• eigene Futterproduktion

• Mutterkuhherde mit circa 100 Tieren

• Zucht von Pferden und Reitponys

• Pferdepension mit täglichem Weidegang

• Fohlen- und Hengstaufzucht

• Reithalle

• Zimmer für Übernachtung und Urlaub

Landwirtschaftsbetrieb Pfitzmann GbR

Karl-Marx-Platz 18c • 16 775 Löwenberg

Tel. 03 30 94/5 02 90

www. pferdezucht-pfitzmann.de

15


16

Medizinische Versorgung im Löwenberger Land

Ärzte und Notrufe der Gemeinde Löwenberger Land

Allgemeinmediziner

FA. Hannelore Cieri Dorfanger 63 16 775 Löwenberger Land

OT Grüneberg 03 30 94/8 03 16

Dr.-Med. Cornelia Jonuleit Im Hagen 9 16 775 Löwenberger Land

OT Teschendorf 03 30 94/5 01 48

Dr.-Med. Cornelia Jonuleit Am Dorfanger 22 16 775 Löwenberger Land

OT Nassenheide 03 30 51/2 53 22

Dipl.-Med. Horst Liedtke Eberswalder Straße 16 16 775 Löwenberger Land

OT Löwenberg 03 30 94/5 02 16

Dipl.-Med. Christel Ordel OdF Platz 5 16 775 Löwenberger Land

OT Löwenberg 03 30 94/5 02 45

Dipl.-Med. Lutz Ordel OdF Platz 5 16 775 Löwenberger Land

OT Löwenberg 03 30 94/5 02 45

Zahnärzte

ZA Silvia Lemke Triftstraße 1a 16 775 Löwenberger Land

OT Löwenberg 03 30 94/5 03 25

Tierärzte

Dr. Eckhard Schönberg Gutengermendorf 116 16 775 Löwenberger Land

OT Gutengermendorf 03 30 84/6 02 31

Dr. Lars-Peter Schenk Dorfstraße 18 16 775 Löwenberger Land

OT Grieben 03 30 86/7 01 90

TA Michael Wolf Eberswalder Straße 40 16 775 Löwenberger Land

OT Löwenberg 03 30 94/5 02 71

Krankenhäuser

Paritätisches Krankenhaus Gransee Meseberger Weg 12-13

16775 Gransee 0 33 06/75 90

Notrufe

Feuerwehr 112

Polizei 110

Guter Rat zu Pillen

Einen Parkplatz hat die Apotheke von Gerd

Lonser, das ist Dienst am Kunden. Der Apotheker

und sein Team verstehen sich als

gesundheitliches Beratungs- und Servicezentrum.

Neben Pharmazeutika und Medikamente

gibt es ein umfassendes Dienstleistungsangebot:

Messen von Blutdruck, Blutfett- und Cholesterinwerte;

Verleih Babywagen und Milchpumpen;

qualifizierte Reisegesundheits- und

Impfberatung, zusammenstellen

der Reiseapotheke;

Überprüfung von

Hausapotheke und Sanikasten;

Anpassung von

Kompressionsstrümpfen;

kostenlose Rücknahme

von Altmedikamenten;

Lieferservice im

Hausapothekermodell.

Löwen-Apotheke

Eberswalder Straße 2 • 16 775 Löwenberg

Tel./Fax 03 30 94/5 02 17

E-Mail: info@apotheke-loewenberg.de

Gesund und schön…

durch Aloe Vera – ein

Wunder der Natur

oder wahr? Die heilsame

Wirkung dieser

aus den Tropen stammenden

Heilpflanze

ist seit über 6.000 Jahren

bewährt, sie

wurde erfolgreich zu

vielerlei Therapien

eingesetzt. Heute hat

man dieses Naturheilmittel wiederentdeckt,

neue Produkte und Anwendungen entwickelt.

Genau die vertritt Evamarie Pobloth engagiert

und sachkundig. Sie berät aus eigener Erfahrung,

macht Hausbesuche und wirbt Mitstreiter.

Ihre Nahrungsergänzungs- und Körperpflegemittel

finden – auch als Geschenke –

zunehmend Anklang. Warum? Weil sie wirken.

„Gesund und schön“ Evamarie Pobloth

16 775 Löwenberger Land

OT Gutengermendorf 107

Tel./Fax 03 30 84/5 09 90

Mobil 01 60/6 28 80 33

Gemeindemagazin Löwenberger Land

ine gute medizinische Betreuung, mög-

Elichst in der Nähe des Wohnortes, ist viel

Wert. In Gransee hat dies eine lange Tradition.

Heute präsentiert sich das PARITÄTISCHE

Krankenhaus Gransee auf modernem Standard

mit persönlicher und freundlicher

Betreuung.

Bereits seit 1882/84 gibt es in Gransee ein

Krankenhaus. Es entstand im „Armenhaus“ in

der Hirtenstraße. Eine Typhusepidemie nach

dem 2. Weltkrieg zwang zur Einrichtung eines

„Notkrankenhauses“ in der ehemaligen

Reichsbauernhochschule am Warteberg. Erst

1952 wurde der Wunsch der Granseer nach

einem modernen Krankenhaus Wirklichkeit.

Heute ist das PARITÄTISCHE Krankenhaus

Gransee ein Krankenhaus der

Grundversorgung mit guter

medizinisch-technischer

Ausstattung und hervorragend

ausgebildetem

Personal. Den Patienten

stehen die Fachabeilungen

Innere

Medizin, Chirurgie,

Anästhesie und

Intensivmedizin zur

Verfügung. Ambulante

Operationen

werden in den FachdisziplinenChirurgie

und

Gynäkologie

Gemeindemagazin Löwenberger Land/Anzeige

Krankenhaus für die Region

Beste Voraussetzungen zum Gesunden

Auch das gehört zur Genesung der Patienten im

Granseer Krankenhaus: eine Cafeteria – neben

Kaffee, Kuchen und Eis wie auch warme Speisen

bekommt man hier Zeitschriften zum Zeitvertreib

angeboten. Außerdem stehen eine Radiologieund

einen HNO-Praxis zur Verfügung.

Im neuen Funktionsgebäude gibt es zwei

hochmoderne Operationssäle, eine Rettungsstelle,

Küche und Patientenaufnahme und zur

Freude der Patienten und Besucher auch eine

schmucke Cafeteria, die als „Wiener Café“

eingerichtet ist. Im neuen Bettenhaus sind die

Patienten in modernen Patientenzimmern

untergebracht.

PARITÄTISCHER Unternehmensverbund

gGmbH

Meseberger Weg 12-13 • 16 775 Gransee

Tel. 0 33 06/7 59-0 • Fax 0 33 06/24 48

Die wunderschöne Lage des 120-Betten-Hauses und die hervorragende

medizinische Versorgung sichern eine schnelle Genesung

17


18

Service

Kinder- und Schuleinrichtungen der Gemeinde Löwenberger Land

Kindertagesstätten

Kita "Kinderland" Falkenthal Am Dorfzentrum 2 16 775 Löwenberger Land 03 30 88/5 02 37

Kita "Regenbogen" Grieben Triftweg 1 16 775 Löwenberger Land 03 30 86/7 02 42

Kita "Pusteblume" Grüneberg Nordbahnstraße 8 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/8 07 92

Kita "Knirpsenland" Gutengermendorf Gutengermendorf 104 16 775 Löwenberger Land 03 30 84/6 03 02

Kita "Rosenschloss" Löwenberg Karl-Marx-Platz 16a 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 02 11

Kita "Spielparadies" Teschendorf Im Hagen 9 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 03 87

Kita "Wiesengrund" Nassenheide Friedrichsthaler Weg 22a 16 775 Löwenberger Land 03 30 51/2 52 15

Schulen

Gesamtschule mit Grundschulteil Am Waldstadion 4 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/5 02 40

OT Löwenberg

Grundschule "Libertas Victoria" Dorfanger 50 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/8 07 12

OT Grüneberg

Mobiles Kinderzimmer

Ein ungewöhnlicher

Service: Rundum-Kinderbetreuung,

zu mieten

für Dorffeste,

Familienfeiern

und Veranstaltungen

jeder Art,

bei denen Kinder

anwesend sind. In ihrem Van bringt Inga

Röper alles mit: ein geräumiges Zelt, in dem von

Wickeltisch über Kinderstühle, Laufgitter, Reisebett

und Spielzeug nichts fehlt. Aber das ist

noch nicht alles. Die Mutter zweier kleiner

Söhne spielt, malt und singt mit den Kindern,

liest ihnen vor, füttert, wickelt und töpft die

Babys, verpackt Geschenke originell, dekoriert

und gestaltet auch das Umfeld mit Witz und

Charme. Welch liebenswerte Geschäftsidee!

Inga Röper

Siedlung 36

16 775 Löwenberger Land OT Grüneberg

Tel./Fax 03 30 94/8 06 66 • Funk 01 73/8 12 81 02

Trend-Frisuren hier!

In Heidi’s Haarstudio

ist

immer was los,

denn hier gibt’s

trendige Typberatung

und immer

die modernsten

Trend-Frisuren.

Auch Echthaarverlängerungen,

der Schnitt mit

der heißen Schere und die wunderschönen

Ideen des Nagelstudios sind – und nicht nur

bei den ganz jungen Leuten! – absolut in, alles

zu reelen Preisen, versteht sich. Klar, dass

diese Art Coiffeur-Business ständige Weiterbildung

erfordert, aber das ist für das junge,

ehrgeizige Power-Team um Friseurmeisterin

Heidemarie Schünke selbstverständlich.

Heidi’s Haarstudio

Inhaberin Heidemarie Schünke

Rudolf-Breitscheid-Straße 22

16 775 Gransee

Tel. 0 33 06/2 15 99

Pfarrämter der Gemeinde Löwenberger Land

Evangelisches Pfarramt Dierberg

Kirchengemeinde: Glambeck

Pfarrerin Hannelore Roselt Dorfstraße 15 16 835 Dierberg 03 39 33/7 08 53

Evangelisches Pfarramt Falkenthal

Kirchengemeinden: Falkenthal, Liebenberg

Pfarrer Hans-Joachim Vanselow Breite Straße 38 16 775 Löwenberger Land 03 30 84/6 01 10

Evangelisches Pfarramt Grüneberg/Löwenberg

Kirchengemeinden: Grüneberg, Löwenberg, Linde, Neuendorf, Neulöwenberg, Teschendorf

Pfarrer Gerhard Gabriel Dorfanger 57 16 775 Löwenberger Land 03 30 94/8 07 66

Evangelisches Pfarramt Gutengermendorf

Kirchengemeinden: Gutengermendorf, Häsen mit Klevesche Häuser und Neuhäsen, Großmutz, Hoppenrade

Pfarrerin Elke Unterdörfel Gutengermendorf 106 16 775 Löwenberger Land 03 30 84/6 02 12

Evangelisches Pfarramt Herzberg

Kirchengemeinde: Grieben

Pfarrer Ulrich Baller Ruppiner Straße 49 16 835 Herzberg 03 39 26/7 03 53

Evangelisches Pfarramt Sachsenhausen Nord

Kirchengemeinde: Nassenheide

Pfarrer Peter Krause Reicheltstraße 10 16 515 Oranienburg 0 33 01/30 90

Gemeindemagazin Löwenberger Land

Massagen und mehr

Diplome belegen, bei der staatlich geprüften

Physiotherapeutin, Masseurin und Wellness-Beraterin

Manuela Lutz ist man in besten

Händen. Zum ganzheitlichen Wellness-Angebot

gehören: Klassische- und Entspannungsmassagen,

Wirbelsäulen Heilmassage zur

Bandscheibenregeneration, SHIATSU – japanische

Akupressur- und Dehntechnik, PADAB-

HYANGA – Ayurvedische Fußmassage gegen

Kopfschmerzen, Nervosität,Schlafstörungen,

MUKHAB-

HYANGA – AyurvedischeGesichtsmassage,

REIKI – Transfer

kosmisch-heilender

Lebensenergie,

Spektrumbrille, CHI-

Aktivator. Lassen Sie

sich überraschen …

Wellness-Studio Manuela Lutz

Großmutzer Dorfstraße 56

16 775 Löwenberger Land OT Großmutz

Tel./Fax 03 30 84/6 01 56

PKW-Qualitätsadresse

Seit 40 Jahren

Familienunternehmen,

heute

als Opel Spezialist

und typenoffene

Werkstatt

sind Eberhard

Eckfeld mit Sohn

und Töchtern

sowie ihre Mitarbeiter

in Gransee starke Partner. Ob beim Fahrzeugkauf

von Opel-Neufahrzeugen- oder stets

werkstattgetesteten Gebrauchtwagen sowie

bei komplettem Unfallservice, vom Ersatzwagen,

dem Sachverständigengutachten, über die

Klärung der Reparaturkostenübernahme bis

zur Unfallreparatur: Alles in guten Händen,

denn für Kundenfreundlichkeit, Qualität und

Zuverlässigkeit rund um das Auto garantiert

Familie Eckfeld und ihr Team.

Autohaus Eckfeld

Oranienburger Straße 38 • 16775 Gransee

Tel. 033 06/2 14 20 • Fax 0 33 06/2 14 41

E-Mail grit.eckfeld@ah-eckfeld.de

Gemeindemagazin Löwenberger Land/Anzeigen

Service

Haarcreation

Der Name Cre-

Haartion ist

Programm: Chic

und modern ist

der 2003 eröffnete

Salon, wie seine

Meisterin Nancy

Sühring. Das

Team um die

junge Chefin

nimmt sich Zeit,

um für jeden Kunden

herauszufinden, was ihm wirklich steht.

Denn Mann und Frau sehen nur gut aus,

wenn die Frisur auch zum Typ passt. Neben

den üblichen Frisördiensten gibt es Haarverlängerung,

ein Nagelstudio und ein Solarium.

Die absolute Novität und in Brandenburg einzigartig

ist das Haaraufbauprogramm.

CreHaartion

Friedrich-Ebert-Straße 14 • 16 775 Löwenberg

Tel. 03 30 94/7 07 70 • www.crehaartion.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18 Uhr

Di, Mi, Do 9-20 Uhr • Sa 8-14 Uhr

Fernreisen ganz nah

Ob Kurztrip oder Kreuzfahrt, wer eine

Reise macht, der soll viel erleben! Wohin

es gehen soll, was die Urlaubskasse auch hergibt,

im Reiseservice Braun & Co. in Zehdenick

steht jedem die Welt offen. Groß ist das

Angebot der namhaften Veranstalter TUI,

Neckermann, ITS und Thomas Cook; sachkundig

und freundlich die Beratung, ob für

Flug- und

Schiffsreisen,

Bus- und

Bahnfahrten,

individuellen

und Studienreisen,Klassen-

und

Gruppenfahrten

sowie

für Tagesausflüge.

Reiseservice Braun & Co.

Dammhaststraße 34 • 16 792 Zehdenick

Tel. 0 33 07/21 79 • Fax 0 33 07/31 19 35

Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr • Sa 9.00-12.00 Uhr

19


20

Ein Streifzug durch die Gemeinden des Löwenberger Landes

Das Löwenberger Land war

einst viel größer als die heutige

Gemeinde umfasst. Bereits um

1200 errichteten die Askanierfürsten

im Kampf gegen die

Slawen die „Löwenburg“. Hier

war das Zentrum eines besonderen

Ländchens, das als

„Löwenberger Land“ in die

Geschichte einging und heute

als Gemeinde mit 15 Ortsteilen

weiterlebt. Als letzter Ortsteil

kam Nassenheide 2003 dazu.

Löwenberg

Im Zuge der Christianisierung

und die Gründung der Mark

Brandenburg durch den Askanierfürsten

Albrecht der Bär

wurde wahrscheinlich das mit

60 Hufen ausgestattete feste

Städtchen „oppidum Leuwenberg“

gegründet. Es besaß

schon damals Wall und Graben.

Mitte des 13. Jahrhunderts

kam es durch Tausch an den

Bischof von Brandenburg. 1269

erfolgte die erste urkundliche

Das Löwenberger Schloss beherbergt heute eine Kindertagesstätte

Erwähnung als Liwenberg,

später Leuwenberg. 1460

erwarb die Familie derer von

Bredow den Ort, die im 16.

Jahrhundert auf den Grund-

mauern der Burg ein Schloss

im Barockstil erbauen ließen.

Die Dorfkirche ist ein frühgotischer

Feldsteinbau aus dem 13.

Jahrhundert mit eingezogenem

Chor und Breitturm an der

Westseite. Sie brannte am

9.3.1808 ab. Mit ihr ein großer

Teil der Kirchenbücher und

zwei Drittel des Ortes. 1877

wurde der Staatsbahnhof

Löwenberg(Mark) der Berliner

Nordbahn eröffnet. Elf Jahre

später wurde der Eisenbahnverkehr

von Löwenberg über

Zehdenick nach Templin aufgenommen.

Eine Verbindung von

und nach Lindow bis Rheinsberg

folgte. Löwenberg ist gut

mit dem Auto zu erreichen,

denn es liegt am Schnittpunkt

der Bundesstraßen 96 und 167.

Die Touristinformation ist im

„Hus tu Löwenberg“ dem ehemaligen

Spritzenhaus hinter

der Kirche gemeinsam mit

einem Heimatmuseum untergebracht.

Falkenthal

Das deutsche Kolonisten- und

Angerdorf, das unweit von Zehdenick

liegt, stammt aus der

askanischen Frühzeit und

wurde 1270 erstmals urkundlich

als „Valkendale“ erwähnt. Um

Die Kirche von Falkenthal ist

bekrönt mit einem Dachreiter

mit offener Laterne

Gemeindemagazin Löwenberger Land

In den Ortsteilen entdeckt

1558 wurde

die Feldsteinkirche

mit

Backsteinkanten

erbaut.

Eine 1860 im

Kirchturm gefundeneUrkunde

bezeugt

die Errichtung

des Fachwerkturmes

im Jahr

1702. Im Mittelalter

war

der Ort ein

wichtiger Knotenpunkt

im

System der

Handelsstraßen.

So wurde

1677 die hier

entlang führende

Poststraße Berlin-Stettin

eröffnet. Die Streckenführung

ist noch erhalten und als Radweg

ausgeschildert. Heute ist

der Ort beliebter Ausgangspunkt

für Ausflüge und Radtouren

in die waldreiche Umgebung.

Glambeck

Der slawische Name deutet auf

eine alte Besiedlung, noch vor

der deutschen Ostexpansion

hin. Der nahe (tiefe) See gab

dem Ort wohl seinen Namen,

denn hier ist das slawische

„glamb“ =

tief enthalten.

Die erste

urkundliche

Erwähnung,

damals als

„Glambeke“,

geht auf 1348

zurück, als

der Ort zum

Kloster Lindow

gehörte.

Nach dem

Dörfliche Idylle in Glambeck

Dreißigjährigen Krieg wurde

das „wüste“ Dorf 1690/91 von

zehn Schweizer Familien neu

aufgebaut. Eine schlichte Fachwerkkirche

wurde ebenfalls

gebaut. Sie wurde aber durch

einen 1901 geweihten gotischen

Backsteinbau ersetzt. Die

Nähe zur Ruppiner Schweiz,

dem Glambecker See und der

Baumgartener Heide machen

Glambeck zum idyllische

Wohnstandort und idealen

Ausflugsort. Übrigens kommt

aus dem Ort die Quadrathlon-

Langstrecken-Weltmeisterin in

der Altersklasse Senioren 2

und Brandenburger Landesmeisterin

AK W45 im Triathlon

Marina Hillebrand.

21


22

Grieben liegt direkt an der Bundesstraße

167

Grieben

Direkt an der Bundesstraße 167

in Richtung Neuruppin liegt

der Ort Grieben. Das Straßendorf

wird erstmalig 1256 mit

dem Namen „Eggehardus

Griebene“ in einer Friesacker

Urkunde erwähnt. Zeitweise,

etwa zwischen 1438 und 1541,

gehörte der Ort als „Gryben“

dem Kloster Lindow. Die um

1253 erbaute Kirche wurde im

Jahre 1772 umgebaut. Lange

Zeit prägten mehrere Windund

Wassermühlen das Ortsbild.

Übrig in dieser Tradition

ist nur noch die 1923 erbaute

Getreidemühle. Der Ort eignet

sich ideal für Ausflüge in die

Griebener Heide oder das

Naturschutzgebiet „Harenzacken“.

Die Radwege sind hier

übrigens gut ausgebaut.

Großmutz

Der Ort ist mit seinem Dorfanger

und seiner gesamten Anlage

ein typisches märkisches

Dorf. Es liegt westlich der Bundesstraße

96. Bereits 1323

erfolgte die erste urkundliche

Erwähnung als „Mutz“. Mitte

des 16. Jahrhunderts bekam der

Ort seinen heutigen Namen. Im

Dreißigjährigen Krieg war das

Dorf durch Pest und Krieg fast

völlig entvölkert.

1808 brannten

unteranderem

die Kirche

und die alte

Schule vollständig

aus. Es überdauerte

lediglich der historische

Rundbogen am Friedhofsein-

Der Turm der Großmutzer Kirche

wurde von Karl Friedrich

Schinkel entworfen

gang. Für den Kirchenneubau

von 1816, der als einer der

ersten neugotischen Kirchenbauten

in Brandenburg gilt, entwarf

Karl Friedrich Schinkel

den Turm mit eisernen

Maßwerkfenstern

und Spitze.

Grüneberg

Das deutsche Angerdorf wurde

erstmals 1356 erwähnt. Markant

ist die Wehrkirche aus dem

13./14. Jahrhundert. Im 16. Jahrhundert

bestand eine Stiftung

St. Anna, die mit drei Morgen

Land dotiert war, damit der

Pfarrer allsonntäglich eine

Messe lese. Die Orgel stammt

übrigens aus Groß-Lübbenau,

einem Ort, der dem Kohleabbau

weichen musste. Der Ort

stand unter der Lehnshoheit

des Bischofs von Brandenburg

und wechselte mehrmals den

Besitzer. So gehörte es denen

von Reedern, von Bredow und

Gemeindemagazin Löwenberger Land

In den Ortsteilen entdeckt

um 1800 denen von Arnstedts

zu Hoppenrade. 1875 begann

der Bau der Eisenbahnlinie Berlin-Stralsund.

Bald darauf wurde

eine Fabrik gebaut, die prägend

für die Entwicklung in

Grüneberg war. Von 1943 bis

1945 war hier eines der über 70

Außenlager des Frauen-KonzentrationslagersRavensbrück.

Hunderte

von Häftlingen

aus

vielen Ländernmussten

in dem

Zweigwerk

der MagdeburgerRüstungsfirma

Polte

Zwangsarbeit

für die

deutsche

Kriegswirtschaftleisten.

Auf

Initiative

von GrünebergerBürgern

wurde

1989 dazu

eine Gedenktafel

errichtet.

Gutengermendorf

Das Straßendorf wurde, wie

viele Orte in der Region, um

1200 von deutschen Kolonisten

angelegt. Die erste urkundliche

Erwähnung erfolgte 1420. Mittelpunkt

ist der gepflegte Dorfanger

mit der Feldsteinkirche

aus dem 13. Jahrhundert, die

mehrfach umgebaut wurde. Sie

zählt zu den ältesten in der

Gegend. Im Innenraum ist an

der Nordseite der Grabstein

eines Predigers von 1691 aufgestellt.

Im Triumphbogen zum

Chor steht eine schlichte

Die Kirche in Gutengermendorf

ist ein Besuch wert

barocke Kanzel von 1697. Das

Patronatsgestühl im Chor

stammt ebenfalls aus dem 17.

Jahrhundert. Interessant ist

ebenfalls der Schnitzaltar aus

dem 16. Jahrhundert, der derzeit

im Gemeinderaum des

Pfarrhauses steht. Auch dieses

Dorf hatte mehrere Besitzer:

Kloster Zehdenick, der Freiherr

von Hertefeld, oder Fürst zu

Eulenburg.

23


24

Häsen, Neuhäsen,

Klevesche Häuser

Die erste urkundliche Erwähnung

erfolgte im Jahre 1356.

Am 13. Mai 1439 schenkte Graf

Albrecht von

Ruppin der Pfarrkirche

Gransee

zwei auf der

„Häseden“ gelegene

Hufe. Der

brandenburgische

Kurfürst tauschte

1651 Häsen gegen das Gut

Rahnsdorf (heute in Berlin) an

den Oberjägermeister Freiherrn

von Hertefeld. 1846

wurde das Vorwerk Neuhäsen

gegründet, das im Jahre 1934

neu besiedelt wurde. 1688 entstand

durch Ansiedlung von

Bauern aus dem nordrheinwestfälischen

Kleve der Ortsteil

Klevesche Häuser.

Überall stehen wunderschöne

Guts- und Herrenhäuser

Hoppenrade

Der kleine Ort wurde erstmals

1269 urkundlich erwähnt und

gehörte bis in das 16. Jahrhundert

zum Bistum Brandenburg.

1581 erhielt ihn Hans von Bredow

als Lehen. Das 1724 erbaute

Schloss wurde vor allem

durch Theodor Fontanes „Wanderungen

durch die Mark“

bekannt. Im südwestlichen

Parkbereich steht der schlichte

Grabstein der Clara von Wülknitz

(1826-1850), der Enkelin

der Charlotte von Kraut. Im

Südflügel befindet sich seit

1724 die ehemalige Schlosskapelle,

die heute als Dorfkirche

genutzt wird. Das Schloss und

ein großer Teil des Schlossparks

sind in Privatbesitz und nur

eingeschränkt zugänglich.

Das Schloss Hoppenrade ist in Fontanes „Wanderungen

durch die Mark“ ausführlich beschrieben

Liebenberg

Inmitten einer Wald- und Seenlandschaft

zwischen Löwenberg

und Liebenwalde liegen

Dorf und Schloss Liebenberg.

1267 erstmals urkundlich

erwähnt, herrschten hier die

von Bredow, von Hertefeld und

von Eulenburg. Die Enkelin

des Grafen Philipp zu Eulenburg

und Hertefeld, Liberta,

heiratete hier in der Schlosskapelle

Harro Schulze-Boysen.

Beide wirkten in der Widerstandsgruppe

Rote Kapelle

und wurden 1942 hingerichtet.

Das Schloss selbst stammt aus

dem 15. Jahrhundert und

Gemeindemagazin Löwenberger Land

wurde originalgetreu

und liebevoll

restauriert.

Der Schlosspark

wurde

nach einem

Plan von Peter

Josef Lenné in

einem Land-

Das Schloss von Liebenberg stammt aus dem 15.

Jahrhundert und ist liebevoll restauriert

In den Ortsteilen entdeckt

schaftsparkumgewandelt. Auch das Linden-

und das

Teehaus sind

inzwischen wieder

restauriert. Das Lindenhaus

wurde Anfang des 18.

Jahrhundert als sogenanntes

Myrtenhaus erbaut. Das Teehaus

wurde 1875/76 im Barockstil

errichtet.

Linde

Der idyllische

Ort liegt etwas

abseits der Bundesstraße

167,

die von Löwenberg

nach Grieben

führt. Und

tatsächlich sind

es Linden, denen

der Ort seinen

Namen verdankt.

Auch

heute noch prägen

die Laubbäume

das Ortsbild.Markantestes

Bauwerk ist

die große Fachwerkkirche aus

dem Jahr 1847. Das Dorf gehörte

ursprünglich zum Sprengel

des Bischofs von Brandenburg.

1540 war der von Redern zu

Betz „zur Linde Zollator“, also

der Patron. Das Kataster von

1624 listet 19 Hufe mit sieben

Hüfner und acht Kossäten auf.

Der Große Kurfürst Friedrich

Wilhelm kaufte im Jahre 1654

den Anteil derer von Redern zu

Wandsdorf, um ihn dem

Domänenamt Oranienburg

zuzuschlagen.

Die ehemalige Kirche von Linde

25


26

Nassenheide

Der Ort wird erstmals im Jahre

1350 im Lehnsbrief der Wittelsbacher

erwähnt, als Ludwig der

Ältere und Ludwig der Römer

den Ort an den Grafen Ulrich

von Lindow verpfändeten. Wie

der Name vermuten lässt, ist

Trotz B 96 ist Nassenheide ruhig

und idyllisch

„Natenheide“, wie der Ort noch

1599 hieß, eine deutsche Gründung

und lag in einer damals

äußerst „nassen Heide“. Kaiser

Karl IV. löste den Ort 1376 wieder

auf. Erst als Markgraf

Johann das Land 1428 dem Kloster

Zehdenick überließ, be-

gann die Neubesiedlung.

Die erste Kirche

wurde

1589 erbaut.

Das halbe

Dorf brannte

1772 ab und

mit ihm die

1749 neu errichteteKirche.

Doch

schon vier Jahre

später wurde

die heutige

Kirche geweiht.

Heute

liegt der Ort

direkt an der

Bundesstraße

96 und ist

dadurch gut von Berlin und

dem Berliner Ring erreichbar.

Der Ort

wurde gleich

zweimal gegründet:

1271 wurde

er erstmalig

in Verbindung

mit

dem Dorf

Schleuen als

Neuendorf

„Niendorf“ erwähnt. Doch am

24. Juli 1402 wurde es vollständig

niedergebrannt, weil sich

die Herren von Pommern und

der Graf von Lindow stritten.

In der gepflegten Ortsmitte

steht ein hilfreicher Wegweiser

Die zweite und eigentliche

Gründung geht auf das Jahr

1577 zurück, als die von Bredow

auf dem abgebrannten Dorf

wieder ein Haus erbauen

ließen. 1927 entstand die Siedlung

Neuhof. Die Gemeinde

Neuendorf ist seit 01.01.2002 ein

Teil der Gemeinde Löwenberger

Land. Ein Höhepunkt in der

Geschichte Neuendorfs war die

Elektrifizierung des Dorfes, sie

wurde 1934 mit einer feierlichen

Beisetzung der Petroleumlampen

begangen.

4

Neulöwenberg

Gemeindemagazin Löwenberger Land

Vorwort

Als 1877 wurde die Bahnlinie

Berlin-Neubrandenburg gebaut

und ein Jahr später die

Strecke Neulöwenberg-Templin

in Betrieb genommen

wurde (Löwenberg selbst lag

relativ ungünstig für die

Streckenführung), entstanden

Der Bahnübergang war und ist

prägend für Neulöwenberg

beim Vorwerk Beamtenwohnungen.

Zentrum und Ursache

für die Entwicklung Neulöwenbergs

war der Bahnhof. Ab 1923

wurde mit dem Bau einer

neuen Siedlung begonnen, die

1928 durch die Preußische Verwaltungsreform

den Status

einer selbständigen Gemeinde

erhielt. Auch heute ist der

Bahnhof für die Entwicklung

interessant, kann man doch

In den Ortsteilen entdeckt

von hier aus mit einer alten Traditionslok

nach Rheinsberg

fahren – ein einmaliges Erlebnis!

Teschendorf

Auch Teschendorf gibt es schon

seit dem frühen Mittelalter. Als

„Teskendorp“ wird der Ort

1271 erwähnt. Die bereits 1156

geweihte Wehrkirche diente

dem Schutz der Einwohner vor

den damals üblichen Raubritterüberfällen.

Nachdem mehrere

große Brände das gesamte

Dorf völlig zerstörten, wurde

eine Neuordnung der Hofstellen

vorgenommen, die so weit

Hinter dem Kriegerdenkmal

beginnt das alte Teschendorf

auseinanderlagen, dass die

Flammen nicht übergreifen

konnten. Der ursprüngliche

Ortskern, der

Hagen, beginnt hinter dem

Kriegerdenkmal. Von Berlin

aus kommend, liegt er

in der Verlängerung der

heutigen Bundesstraße 96.

Hier findet man Ruhe und

Idylle eines märkischen

Dorfes mit langer

Geschichte.

Gemeindemagazin Löwenberger Land

27


Bagger-Brecher und Baumaschinen

Bevor gebaut werden kann,

egal ob Haus oder Straße,

muß erstmal Platz geschaffen

und Störendes, alte Gebäude,

Schutt und Gestrüpp aus dem

Weg geräumt werden. Das ist

die Spezialität der Firma

Transport und Abbruch

GmbH, für Geschäftsführer

Bernhard Hagedorn und sein

Team von einem Dutzend

Fachleuten.

Ihre 40-Tonnen-Kipper fahren

nicht nur Ton aus der Grube für

die benachbarte Ziegelei, sondern

bringen Bauschutt und

selbst Betonbruch in die eigene

Brecher- und Siebanlage, die

daraus wertvolles Material für

den Straßen- und Wegebau

recycled. Zum leistungsstarken

Fuhrpark gehören drei Bagger,

zwei Radlader und zwei

Planierraupen,

die jede Aufgabe meistern. Ob

es der Abriss einer Industrie-

Die Abrissreste eines Hauses werden nun abgefahren

ruine oder das Auskoffern,

Auffüllen und Verdichten von

Baustraßen oder Siedlungswegen

geht.

Aus der Grube wird der Ton zur Ziegelei gefahren

Bauschutt und Betonbruch werden in der eigenen Brecher- und

Siebanlage zerkleinert, vom Schrott befreit und recycled

Zum Leistungsprofil des vielseitigen

Unternehmens gehören

auch die Bauschuttannahme,

eine geeichte Waage,

die Abgabe von Mutterboden,

Ziegelsplit, Kies und

Sand, ein Containerservice ab

20 Kubikmeter, die Vermietung

von Baumaschinen, die

kurzfristige Order von Sattelzügen

und die Übernahme

fachgerechter Tiefladertransporte.

TAB Transport & Abbruch

GmbH

Ziegelei 2 • 16 775 Gransee

Tel. 0 33 06/2 18 10

Fax 0 33 06/21 35 38

Mobil 01 75/4 06 0464

E-Mail tab-gmbh.gransee@

t-online.de

www.tab-gransee.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!