Wingburg Produktkatalog 08/2016

plasso

Produktkatalog
Einbauelemente für SchiebetürenSchiebetüren, die in der Wand verschwinden, sind ein
Sinnbild für den Wandel in der Wohnraumnutzung.
Starre Raumaufteilungen in Wohnen, Schlafen, Kochen
weichen zunehmend variablen Konzepten, die Funktionsräume
nach Bedarf kombinieren. Türen verbinden dabei
Räume zu Einheiten – oder trennen sie, um Intimität
und Geborgenheit zu schaffen.

Produktkatalog

Einbauelemente für Schiebetüren

1


2

Wir glauben:

Es gibt einen

Grund für die

Renaissance

der Schiebetür …


Schiebetüren, die in der Wand verschwinden, sind ein

Sinnbild für den Wandel in der Wohnraumnutzung.

Starre Raumaufteilungen in Wohnen, Schlafen, Kochen

weichen zunehmend variablen Konzepten, die Funktionsräume

nach Bedarf kombinieren. Türen verbinden dabei

Räume zu Einheiten – oder trennen sie, um Intimität

und Geborgenheit zu schaffen.

WINGBURG bietet das perfekte Instrument zur Umsetzung

variabler Wohn- und Raumkonzepte, denn in der

Wand laufende Schiebetüren sind im geöffneten Zustand

nicht mehr Teil des Raumes. Sie begrenzen ihn weder

funktional noch ästhetisch. Ihre detailreduzierte Optik

folgt dem Wunsch nach planen Oberflächen und einheitlicher

Materialanmutung.

Schiebetüren entsprechen zugleich dem Trend des

Homing, bei dem die Wohnung als wichtigster Rückzugsort

zum sozialen Mittelpunkt wird und gleichzeitig

zum persönlichen Statement. Als Pendant dazu bilden

Schiebetüren das Statement zum Lifestyle.

3


4


5


UNTERNEHMEN

6


UNTERNEHMEN

Raumgestaltung

wird maximal flexibel …

Eine neue Ära des Komforts

PROFIL

Dieses Motto versteht sich als Aufforderung an Architekten,

Bauherren und Handwerker, die Möglichkeiten voll auszuschöpfen,

die moderne WINGBURG-Schiebetüren mit ihrer

besonderen Ästhetik und den vielfältigen funktionalen

Zubehören für künftiges Wohnerleben bieten. Gleichzeitig

definiert es den Anspruch des WINGBURG-Teams an seine

Produkte und seinen Service als Begleiter bei der Entwicklung

und Umsetzung von Raumkonzepten der Zukunft.

Sitz und Produktion des neuen Unternehmens ist Hövelhof

bei Paderborn. Die Vertriebsaktivitäten werden von Ober-

Ramstadt bei Darmstadt gesteuert. Im geschichtsträchtigen

Röhr-Werk begann vor rund 90 Jahren die Produktion des

Röhr 8, einer 8-Zylinder-Limousine, die automobile Geschichte

schrieb. Also genau der richtige Standort für das

einzigartige WINGBURG-Team, die Renaissance der Schiebetüren

auf ein bisher unerreichtes Level zu heben.

7


TEAM

In den nächsten Jahren erwarten wir ein stürmisches

Wachstum im Segment der in der Wand laufenden

Schiebetür. Mit diesem Blick nach vorn und um die

Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden wie gewohnt

schnell, flexibel und qualitativ hochwertig umsetzen zu

können, haben wir nicht nur unsere Manpower aufgestockt,

sondern gleich eigens dafür eine Firma gegründet.

Zahlreiche Spezialisten aus mehreren Unternehmen rund

um die in der Wand ruhende Schiebetür sind in diesem

neuen, schlagkräftigen Team vereint. Sie alle verbindet ein

Wunsch und ein Ziel: etwas Gutes stetig noch besser zu

machen! Ihre neue Heimat: WINGBURG.

8


TEAM

TEAM

David Duarte, Geschäftsführer

Michael Dürhold, Vertrieb Außendienst Mitte & Ost

Wolfgang Halte, Vertrieb Außendienst Süd-West

Christian Seitz, Vertrieb Außendienst Süd-Ost

Jens Müller, Vertrieb Innendienst

Felix Hedderich, Vertrieb Innendienst

Dietmar Bleck, Marketing & Presse

9


INHALT

1 – 15

16 – 37

EINLEITUNG

TROCKENBAUWAND 16 ff.

WINGBURG PHILOSOPHIE

4 – 5

PROFIL UNTERNEHMEN

6 – 7

PROFIL TEAM

8 – 9

INHALT

10 – 11

EINBAUELEMENTE ALLGEMEIN

12 – 13

BELPORT

B1T-H/G

18 – 19

B1TK-H/G

20 – 21

B2T-H/G

22 – 23

B2TK-H/G

24 – 25

TECHNIK

26 – 27

CAVIS

C1T-H/G

28 – 29

C1TK-H/G

30 – 31

C2T-H/G

32 – 33

C2TK-H/G

34 – 35

TECHNIK

36 – 37

AUSSTATTUNGSLINIEN

14 – 15

10


INHALT

38 – 59

60 – 68

INHALT

MASSIVWAND 38 ff.

SERVICE

BELPORT

B1M-H/G

40 – 41

B1MK-H/G

42 – 43

B2M-H/G

44 – 45

B2MK-H/G

46 – 47

TECHNIK

48 – 49

CAVIS

C1M-H/G

50 – 51

C1MK-H/G

52 – 53

C2M-H/G

54 – 55

C2MK-H/G

56 – 57

TECHNIK

58 – 59

ZUBEHÖR

60 – 63

PRODUKTMATRIX

64 – 65

BESTELLHILFE

66

BESTELLSCHEIN

67

NOTIZEN

68 – 70

IMPRESSUM

71

11


EINBAUELEMENTE

WINGBURG Einbauelement BELPORT, 1-flg. zargenlos mit Holztürblatt

12


EINBAUELEMENTE

WINGBURG-EINBAUELEMENTE: STATE OF THE ART

BEI IN DER WAND LAUFENDEN SCHIEBETÜREN

EINBAUELEMENTE

WINGBURG-Einbauelemente definieren den Stand der Technik bei in der Wand laufenden Schiebetüren neu.

Wir haben alle Einbauelemente auf Standard-Türblattmaße abgestimmt, die bauseitige Anpassung der Komponenten

ist weder notwendig noch gewollt. Ein paar einfache Handgriffe passen jedes Element an verschiedene Wandstärken

an. Die Bauteile des Rahmens werden überwiegend durch Stecken sicher verbunden und an den beanspruchten

Bauteilen verschraubt, wodurch die Montage deutlich schneller vonstattengeht. Wer noch mehr Zeit sparen möchte,

kann die Elemente ab Werk sogar vormontiert bestellen. Der Rahmen ist selbsttragend und eignet sich auch für die

Montage von Vorsatzschalen.

Weil die Laufschiene noch nach der Montage des Einbauelements in der Wand jederzeit herausgenommen werden

kann, lassen sich auch die Türen jederzeit montieren und einstellen. Umfangreiches, auf die Elemente abgestimmtes

Zubehör lässt sich ebenfalls zu jedem beliebigen Zeitpunkt nachrüsten. Eine Revisionsklappe wird bei WINGBURG-

Schiebetüren nicht benötigt. Sondergrößen bis zwei Meter Türblattbreite und drei Meter Türblatthöhe sind kurzfristig

lieferbar und bei Elementen der BELPORT-Serie ist sogar eine deckenbündige Montage möglich.

Alle WINGBURG-Einbauelemente verfügen über eine zentrierende Bodenführung für Holz- und Glastüren und sind mit

einem Meterriss versehen, der den exakten Einbau in der Rohbauphase erleichtert.

BELPORT-Einbauelemente erlauben die zargenlose Realisierung von in der Wand laufenden Holz- oder Glastüren.

Sie sind die erste Wahl für eine detailreduzierte Optik. Diese Variante ermöglicht es, die Tür bündig in die Wandtasche

einzuschieben und so ganz „verschwinden“ zu lassen.

CAVIS-Einbauelemente sind neben der Aufnahme des Türblattes zusätzlich für die Montage einer Holz- oder

Metallzarge vorgerüstet. Sie eignen sich ideal für eine Kombination von traditonellen Drehtüren mit Schiebetüren und

eine einheitliche Optik.

13


AUSSTATTUNGSLINIEN

BASIS AUSSTATTUNGSLINIE

Schon in der Ausstattungslinie Basis bieten Ihnen WINGBURG-Einbauelemente viele Vorteile gegenüber herkömmlichen

Bausatzlösungen oder selbst entworfenen Konstruktionen für in der Wand laufende Schiebetüren.

Ein Basis-Set enthält alle notwendigen Komponenten, um eine Schiebetür dauerhaft und komfortabel in eine Trockenbauwand

zu integrieren; die Bauteile sind genau auf ein deutsches Standard-Türblattmaß abgestimmt. In kürzester Zeit

entsteht daraus ein selbsttragendes Element. Es besteht bei der einflügeligen Version aus einer − optional vorkonfektionierten

− Wandtasche, einem Anschlagpfosten mit Einlaufprofil und einer selbsttragenden Traverse, inklusive einer

jederzeit entnehmbaren Laufschiene. Zudem enthält das Set alles Notwendige für die Montage des Türblattes in das

Einbauelement: zwei Laufwagen für ein Türblattgewicht bis 80 kg und zwei jederzeit einstellbare Türstopper, also auch

nach Montage des Türblattes.

Der Ausstattungsvariante für Holztürblätter liegt ein Bügelbeschlag bei, der das Türblatt mit den Laufwagen verbindet,

sowie eine zentrierende Bodenführung für eine 7 mm breite Nut. Die Variante für Glastürblätter beinhaltet Glastürklemmbeschläge

für Einscheiben-Sicherheitsgläser und zwei zentrierende Bodenführungen für 8 und 10 mm.

Die Sets für zweiflügelige Schiebetüren enthalten alle Komponenten, um zwei Wandtaschen in die Trockenbauwand zu

integrieren.

14


AUSSTATTUNGSLINIEN

AVANTGARDE AUSSTATTUNGSLINIE

Die Ausstattungslinie Avantgarde ergänzt die Basis-Ausstattung um einen beidseitigen Einzugsdämpfer, der in der Laufschiene

vormontiert ist. Er entschleunigt das Türblatt beim Öffnen und zieht es kontrolliert und leise einige Zentimeter bis

zur Ruheposition in die Wandtasche ein. Der beidseitige Einzugsdämpfer entschleunigt das Türblatt auch beim Schließen,

bevor es am Einlaufprofil seine Ruheposition erreicht. Er dient zugleich als Klemmschutz, weil er das ruckartige Schließen

der Tür verhindert, und sollte deshalb bei keiner Schiebetür fehlen.

Zweiflügelige Sets der Ausstattungslinie Avantgarde verfügen zusätzlich über einen beidseitig gedämpften Synchronlauf.

Bewegt man ein Türblatt, so wird diese Bewegung automatisch auch vom zweiten Türblatt nachvollzogen. Der große

Vorteil besteht darin, dass nur ein Türblatt bewegt werden muss und beide Türblätter immer die identische Position

einnehmen − ästhetisch ein großer Gewinn.

AUSSTATTUNGSLINIEN

EXKLUSIV AUSSTATTUNGSLINIE

Die Ausstattungslinie Exklusiv ergänzt die Basis-Ausstattung um die Funktionalität Push to slide, kombiniert mit einem

einseitigen Dämpfer, der das Türblatt beim Schließen entschleunigt und in seine Ruheposition zieht. Beide Zubehöre sind

in der Laufschiene vormontiert. Die Funktion Push to slide gibt Türblätter wieder frei, die flächenbündig mit der Zarge

in der Wandtasche ruhen. Durch sanften Druck auf die Wange des Türblattes springt dieses einige Zentimeter aus der

Wandtasche hervor, sodass der Griff des Türblattes wieder betätigt werden kann.

Die Ausstattungslinie Exklusiv unterstützt die detailreduzierte Optik von Schiebetüren optimal. Die Tür ist nur in geschlossenem

Zustand sichtbar, wenn sie ihrer Funktion nachkommt und Räume voneinander trennt. Im geöffneten Zustand

erlaubt sie es, die gesamte Durchgangsbreite zu nutzen.

INNOVATION AUSSTATTUNGSLINIE

Die Ausstattungslinie Innovation ergänzt die Basis-Ausstattung um Funktionen, die sinnbildlich für die Evolution im

Bereich der Schiebetür stehen. Sie eröffnen eine neue Dimension von Funktionalität und Komfort, die das Bild der

Schiebetür künftig nachhaltig beeinflussen wird. Über die Markteinführung werden wir Sie zeitnah informieren. Seien

Sie gespannt!

15


TROCKENBAUWAND

WINGBURG-Einbauelement BELPORT,

1-flg., zargenlos mit Holztürblatt

16


TROCKENBAUWAND

TROCKENBAUWAND

RAUMERLEBNISSE

DER ZUKUNFT

17


H1

BELPORT B1T-H

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 1-flg., zargenlos, CW75/CW100,

für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C

38 A

B

100 -125 -150

Information

Zur Aufnahme der Beschläge ist oben am Türblatt eine Fräsung und

an der Türblattunterseite eine Nut für die Bodenführung auszuführen.

TB

H

TH

H1

A

C

B

CW75-FWST125*

CW100-FWST150*

CW75-FWST100

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B1T-H

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

TB

Maße

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 H

A 575 700 825 950 1075 1200 < 1965 1985 2061 1993

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2110 2186 2118

C 1265 1515 1765 2015 2265 2515 < 4045 2235 2311 2243

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B1T-H

< 3000 < 3076 < 3008

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o - x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

alle Maße in mm

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 34 – 35 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

18


H1

BELPORT B1T-G

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 1-flg., zargenlos, CW75/CW100,

für Glastürblätter ESG

Technische Zeichnungen / Maße

C

38 A

B

TB

100 -125 -150

TROCKENBAUWAND BELPORT

H

TH

H1

38

A

C

B

CW75-FWST125*

CW100-FWST150*

CW75-FWST100

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B1T-G

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

TB

Maße

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 H

A 575 700 825 950 1075 1200 < 1965 1965 2061 1993

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2090 2186 2118

C 1265 1515 1765 2015 2265 2515 < 4045 2215 2311 2243

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B1T-G

< 2980 < 3076 < 3008

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o - x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

alle Maße in mm

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 34 – 35 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

19


H1

BELPORT B1TK-H

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 1-flg., zargenlos, CW100,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C

38 A

B

150

Information

Zur Aufnahme der Beschläge ist oben am Türblatt eine Fräsung und

an der Türblattunterseite eine Nut für die Bodenführung auszuführen.

TB

170

H

TH

H1

A

C

B

CW100-FWST150*

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B1TK-H

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

TB

Maße

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 H

A 575 700 825 950 1075 1200 < 1965 1985 2061 1993

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2110 2186 2118

C 1265 1515 1765 2015 2265 2515 < 4045 2235 2311 2243

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B1TK-H

< 3000 < 3076 < 3008

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o - x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Beschlag-Set Holz x x x x

alle Maße in mm

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 34 – 35 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

20


H1

BELPORT B1TK-G

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 1-flg., zargenlos, CW100,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für Glastürblätter ESG

Technische Zeichnungen / Maße

C

38 A

B

TB

150

TROCKENBAUWAND BELPORT

170

H

TH

H1

38

A

C

B

CW100-FWST150*

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B1TK-G

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

TB

Maße

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 H

A 575 700 825 950 1075 1200 < 1965 1965 2061 1993

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2090 2186 2118

C 1265 1515 1765 2015 2265 2515 < 4045 2215 2311 2243

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B1TK-G

< 2980 < 3076 < 3008

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o - x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

alle Maße in mm

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 34 – 35 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

21


H1

BELPORT B2T-H

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 2-flg., zargenlos, CW75/CW100,

für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C

B

A

B

100 -125 -150

Information

Zur Aufnahme der Beschläge ist oben am Türblatt eine Fräsung und

an der Türblattunterseite eine Nut für die Bodenführung auszuführen.

TB

H

CW75-FWST125*

CW100-FWST150*

TH

H1

CW75-FWST100

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B2T-H

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 H

A 1150 1400 1650 1900 2150 2400 < 3930 1985 2061 1993

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2110 2186 2118

C 2453 2953 3453 3953 4453 4953 < 8013 2235 2311 2243

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B2T-H

< 3000 < 3076 < 3008

alle Maße in mm

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o - o

Synchronlauf o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 34 – 35 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

22


H1

BELPORT B2T-G

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 2-flg., zargenlos, CW75/CW100,

für Glastürblätter ESG

Technische Zeichnungen / Maße

C

B

A

B

TB

100 -125 -150

CW75-FWST125*

CW100-FWST150*

TROCKENBAUWAND BELPORT

CW75-FWST100

H

TH

H1

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B2T-G

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 H

A 1150 1400 1650 1900 2150 2400 < 3930 1965 2061 1993

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2090 2186 2118

C 2453 2953 3453 3953 4453 4953 < 8013 2215 2311 2243

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B2T-G

< 2980 < 3076 < 3008

alle Maße in mm

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o - o

Synchronlauf o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 34 – 35 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

23


H1

BELPORT B2TK-H

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 2-flg., zargenlos, CW100,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C

B

A

B

150

Information

Zur Aufnahme der Beschläge ist oben am Türblatt eine Fräsung und

an der Türblattunterseite eine Nut für die Bodenführung auszuführen.

TB

H

TH

H1

CW100-FWST150*

OKFF

170

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B2TK-H

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 H

A 1150 1400 1650 1900 2150 2400 < 3930 1985 2061 1993

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2110 2186 2118

C 2453 2953 3453 3953 4453 4953 < 8013 2235 2311 2243

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B2TK-H

< 3000 < 3076 < 3008

alle Maße in mm

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o - o

Synchronlauf o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 34 – 35 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

24


H1

BELPORT B2TK-G

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 2-flg., zargenlos, CW100,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für Glastürblätter ESG

Technische Zeichnungen / Maße

C

B

A

B

TB

150

TROCKENBAUWAND BELPORT

H

TH

H1

CW100-FWST150*

OKFF

170

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B2TK-G

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 H

A 1150 1400 1650 1900 2150 2400 < 3930 1965 2061 1993

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2090 2186 2118

C 2453 2953 3453 3953 4453 4953 < 8013 2215 2311 2243

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B2TK-G

< 2980 < 3076 < 3008

alle Maße in mm

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o - o

Synchronlauf o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 34 – 35 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

25


BELPORT TECHNIK

TROCKENBAUWAND EINBAUELEMENT BELPORT

Das Einbauelement BELPORT kann nach 15 Minuten Montage

in die Trockenbauwand integriert werden.

SIMPEL

In kürzester Zeit montiert: Die wenigen Rahmenkomponenten

des Sets werden nur zusammengesteckt, stärker beanspruchte

Stellen verschraubt. Nach rund 15 Minuten ist das Element zum

Einbau in die Wand bereit.

FLEXIBEL

Das gesamte Element befindet sich in einem handlichen Karton.

Er ist leicht zu transportieren und kann liegend oder stehend

gelagert werden, was kostbaren Lagerplatz spart.

Meterrissmarkierung Eine Meterrissmarkierung auf

dem Anschlagpfosten erleichtert den Einbau auf der

Baustelle.

Verstellbare Türstopper Beide Stopper sind jederzeit

verstellbar, wodurch die Position des Türblattes in der

Wandtasche individuell anpassbar ist. Ein flächenbündiges

Einschieben des Türblattes ist möglich.

26


BELPORT TECHNIK

Eingelassener Holzbeschlag Das Türblatt kann auch

trotz komplett abgeschlossener Oberflächenarbeiten

nachträglich eingebaut werden, wodurch eine Trennung

der Gewerke im Bauablauf möglich ist.

Laibungsprofil Das Profil bildet den zargenlosen Abschluss

zur Wand. Die Beplankung wird bei der Montage bis an das

Profil herangeführt. Die Profilkontur bildet beim Verspachteln

eine kraftvolle Verbindung zwischen Gipskarton und Laibungsprofil

und dient als integrierter Kantenschutz.

TROCKENBAUWAND TECHNIK BELPORT

Zentrierte Türführung Die Bodenführung verhindert

das Pendeln des Türblattes im Einbauelement und trägt zu

einem noch ruhigeren Lauf der Tür bei.

Montagehilfe Der Distanzhalter erleichtert das Aufstellen

des Elements. Bei der Montage in die Wand gewährleistet er

einen gleichbleibenden Sitz des Rahmens und schützt diesen

vor dem Verziehen.

MONTAGE DER EINGELASSENEN TÜRAUFNAHMEN

Zuerst den hinteren Beschlag in den Laufwagen schrauben. Das

Türblatt auf den hinteren Beschlag bündig aufschieben. Das

Türblatt mit einer leichten Drehung in die Wandtasche bis zum

Anschlag schieben.

Im Anschluss den vorderen Beschlag am Laufwagen mittels

Schraube befestigen und in die Beschlaghülse einführen.

Stirnseitig mit dem Inbusschlüssel die Türeinstellung

feinjustieren.

27


H1

TH

H1

CAVIS C1T-H

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 1-flg., verwendbar mit Zarge, CW75/CW100,

für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C

16 A

B

100 -125 -150

TB

A

C

B

CW75-FWST125*

CW100-FWST150*

CW75-FWST100

CW100-FWST125

OKFF

EINLAUFBREITE

54 –79

Maßtabelle für CAVIS C1T-H

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1

A 635 760 885 1010 1135 1260 < 2025 1985 2061

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186

C 1281 1531 1781 2031 2281 2531 < 4061 2235 2311

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C1T-H

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o – x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Beschlag-Set Holz x x x x

< 3000 < 3076

alle Maße in mm

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 36 – 37 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

28


TH

H1

H1

CAVIS C1T-G

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 1-flg., verwendbar mit Zarge, CW75/CW100,

für Glastürblätter bis 80 kg, ESG

Technische Zeichnungen / Maße

C

16 A

B

TB

100 -125 -150

16

A

C

B

CW75-FWST125*

CW100-FWST150*

CW75-FWST100

CW100-FWST125

TROCKENBAUWAND CAVIS

OKFF

EINLAUFBREITE

54 –79

Maßtabelle für CAVIS C1T-G

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1

A 635 760 885 1010 1135 1260 < 2025 1985 2061

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186

C 1281 1531 1781 2031 2281 2531 < 4061 2235 2311

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C1T-G

< 3000 < 3076

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o – x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Glas–Set bis 80 kg x x x x

Glas–Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

alle Maße in mm

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 36 – 37 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

29


H1

T H

H1

CAVIS C1TK-H

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 1-flg., verwendbar mit Zarge, CW100,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung

Technische Zeichnungen / Maße

C

16 A

B

150

TB

170

A

C

B

CW100-FWST150*

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für CAVIS C1TK-H

FWST= Fertigwandstärke | CW= Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1

A 635 760 885 1010 1135 1260 < 2025 1985 2061

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186

C 1281 1531 1781 2031 2281 2531 < 4061 2235 2311

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C1TK-H

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o – x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

< 3000 < 3076

alle Maße in mm

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 62 ff. | Produktmatrix siehe Seite 56 ff.

30


TH

H1

H1

CAVIS C1TK-G

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 1-flg., verwendbar mit Zarge, CW100,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für Glastürblätter ESG

Technische Zeichnungen / Maße

C

16 A

B

TB

150

TROCKENBAUWAND CAVIS

170

16

A

C

B

CW100-FWST150*

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für CAVIS C1TK-G

FWST= Fertigwandstärke | CW= Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1

A 635 760 885 1010 1135 1260 < 2025 1985 2061

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186

C 1281 1531 1781 2031 2281 2531 < 4061 2235 2311

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C1TK-G

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o – x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

< 3000 < 3076

alle Maße in mm

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 62 ff. | Produktmatrix siehe Seite 56 ff.

31


TH

H1

H1

CAVIS C2T-H

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 2-flg., verwendbar mit Zarge, CW75/CW100,

für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung

Technische Zeichnungen / Maße

B

C

A

B

100-125-150

TB

B

C

A

B

CW75-FWST125*

CW100-FWST150*

CW75-FWST100

CW100-FWST125

OKFF

EINLAUFBREITE

54 –79

Maßtabelle für CAVIS C2T-H

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1

A 1209 1459 1709 1959 2209 2459 < 3989 1985 2061

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186

C 2468 2968 3468 3968 4468 4968 < 8028 2235 2311

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C2T-H

< 3000 < 3076

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o – o

Synchronlauf o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

alle Maße in mm

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 36 – 37 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

32


20

TH

H1

H1

CAVIS C2T-G

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 2-flg., verwendbar mit Zarge, CW75/CW100,

für Glastürblätter ESG

Technische Zeichnungen / Maße

C

B

A

B

100-125-150

TROCKENBAUWAND CAVIS

TB

B

C

A

B

CW75-FWST125*

CW100-FWST150*

CW75-FWST100

CW100-FWST125

OKFF

EINLAUFBREITE

54 –79

Maßtabelle für CAVIS C2T-G

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1

A 1209 1459 1709 1959 2209 2459 < 3989 1985 2061

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186

C 2468 2968 3468 3968 4468 4968 < 8028 2235 2311

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C2T-G

< 3000 < 3076

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o – o

Synchronlauf o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

alle Maße in mm

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 36 – 37 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

33


H1

TH

20

H1

CAVIS C2TK-H

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 2-flg., verwendbar mit Zarge, CW100,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung

Technische Zeichnungen / Maße

B

C

A

B

150

TB

170 170

B

C

A

B

CW100-FWST150*

OKFF

12,5

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für CAVIS C2TK-H

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1

A 1209 1459 1709 1959 2209 2459 < 3989 1985 2061

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186

C 2468 2968 3468 3968 4468 4968 < 8028 2235 2311

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C2TK-H

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o – o

Synchronlauf o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

< 3000 < 3076

alle Maße in mm

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 36 – 37 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

34


20

TH

H1

H1

CAVIS C2TK-G

Einbauelement für Schiebetüren in Trockenbauwand, 2-flg., verwendbar mit Zarge, CW100,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für Glastürblätter ESG

Technische Zeichnungen / Maße

C

B

A

B

150

TROCKENBAUWAND CAVIS

TB

170 170

B

C

A

B

CW100-FWST150*

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für CAVIS C2TK-G

FWST = Fertigwandstärke | CW = Profilstärke | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1

A 1209 1459 1709 1959 2209 2459 < 3989 1985 2061

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186

C 2468 2968 3468 3968 4468 4968 < 8028 2235 2311

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C2TK-G

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Türstopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o – o

Synchronlauf o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

< 3000 < 3076

Glas-Set bis 80 kg x x x x

alle Maße in mm

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 36 – 37 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

35


CAVIS TECHNIK

TROCKENBAUWAND EINBAUELEMENT CAVIS

Das Einbauelement CAVIS kann nach 15 Minuten Montage

in die Trockenbauwand integriert werden.

SIMPEL

In kürzester Zeit montiert: Die wenigen Rahmenkomponenten

des Sets werden nur zusammengesteckt, stärker beanspruchte

Stellen verschraubt. Nach rund 15 Minuten ist das Element zum

Einbau in die Wand bereit.

FLEXIBEL

Das gesamte Element befindet sich in einem handlichen Karton.

Er ist leicht zu transportieren und kann liegend oder stehend

gelagert werden, was kostbaren Lagerplatz spart. Ein weiterer

Vorteil: Mit einem Set sind drei Wandstärken ausführbar

(100/125/150 mm).

Meterrissmarkierung Eine Meterrissmarkierung auf

dem Anschlagpfosten erleichtert den Einbau auf der

Baustelle.

Verstellbare Türstopper Beide Türstopper sind nachträglich

verstellbar, wodurch die Position des Türblattes in

der Wandtasche individuell anpassbar ist. Ein flächenbündiges

Einschieben des Türblattes ist möglich.

36


CAVIS TECHNIK

Laufwagen Der Laufwagen zeichnet sich durch seine

Laufruhe aus und ist auf eine Lebensdauer von 100.000

Schließzyklen ausgelegt.

Schienentragprofil Das durchgehende Schienentragprofil

wird dauerhaft mit der Wandtasche und dem Anschlagpfosten

verschraubt. Es verbindet alle Komponenten zu einer

tragenden Einheit.

TROCKENBAUWAND TECHNIK CAVIS

Herausnehmbare Laufschiene Die Laufschiene kann

auch nach Fertigstellung der Wand herausgenommen werden.

Das ermöglicht eine Wartung ohne Revisionsklappe und die

Ergänzung von Zubehör über die gesamte Lebensdauer.

Querprofile Die Querprofile werden durch vier Schlüssellochverbindungen

je Profil gesteckt, was die Rechtwinkligkeit

des Elements gewährleistet. Die Kontur des Profils trägt

zudem positiv zur Eigensteifigkeit der Wandtasche bei.

Einlaufprofile Die Einlaufprofile an der Wandtasche verbinden

Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Einflüsse

mit einer schlanken Optik.

Zentrierte Bodenführung Die Bodenführung für Holzoder

Glastüren verhindert das Pendeln des Türblattes im

Einbauelement und trägt zu einem noch ruhigeren Lauf der

Tür bei.

37


38

WINGBURG Einbauelement BELPORT,

1-flg. zargenlos mit Glastürblatt


MASSIVWAND

MASSIVWAND

DIE FLEXIBILITÄT

VON RÄUMEN

IST DIE ZUKUNFT

39


H1/HL

H1/HL

BELPORT B1M-H

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 1-flg., zargenlos, MW 115,

für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C/CL

38 A

B

150

Information

Zur Aufnahme der Beschläge ist oben am Türblatt eine Fräsung und

an der Türblattunterseite eine Nut für die Bodenführung auszuführen.

TB

H

TH

A

C/CL

B

MW 115-FWST150

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B1M-H

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 H HL

A 575 700 825 950 1075 1200 < 1965 1985 2061 1993 2071

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2110 2186 2118 2196

C 1265 1515 1765 2015 2265 2515 < 4045 2235 2311 2243 2321

CL 1274 1524 1774 2024 2274 2524 < 4054 < 3000 < 3076 < 3008 < 3086

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B1M-H

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o - x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 56 – 57 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

40


H1/HL

H1/HL

BELPORT B1M-G

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 1-flg., zargenlos, MW 115,

für Glastürblätter bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C/CL

38 A

B

150

TB

OKFF

H

Maßtabelle für BELPORT B1M-G

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B1M-G

TH

38

A

EINLAUFBREITE

54

C/CL

B

MW115-FWST150

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 H HL

A 575 700 825 950 1075 1200 < 1965 1965 2061 1993 2071

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2090 2186 2118 2196

C 1265 1515 1765 2015 2265 2515 < 4045 2215 2311 2243 2321

CL 1274 1524 1774 2024 2274 2524 < 4054 < 3000 < 3076 < 3008 < 3086

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

MASSIVWAND TECHNIK BELPORT CAVIS

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o - x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 56 – 57 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

41


H1/HL

H1/HL

BELPORT B1MK-H

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 1-flg., zargenlos, MW 115,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C/CL

38 A

B

150

Information

Zur Aufnahme der Beschläge ist oben am Türblatt eine Fräsung und

an der Türblattunterseite eine Nut für die Bodenführung auszuführen.

TB

170

H

TH

A

C/CL

B

MW115-FWST150

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B1MK-H

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 H HL

A 575 700 825 950 1075 1200 < 1965 1985 2061 1993 2071

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2110 2186 2118 2196

C 1265 1515 1765 2015 2265 2515 < 4045 2235 2311 2243 2321

CL 1274 1524 1774 2024 2274 2524 < 4054 < 3000 < 3076 < 3008 < 3086

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B1MK-H

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o - x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 56 – 57 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

42


H1/HL

H1/HL

BELPORT B1MK-G

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 1-flg., zargenlos, MW 115,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose),für Glastürblätter bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C/CL

38 A

B

150

TB

OKFF

170

H

Maßtabelle für BELPORT B1MK-G

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B1MK-G

TH

38

A

EINLAUFBREITE

54

C/CL

B

MW115-FWST150

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 H HL

A 575 700 825 950 1075 1200 < 1965 1965 2061 1993 2071

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2090 2186 2118 2196

C 1265 1515 1765 2015 2265 2515 < 4045 2215 2311 2243 2321

CL 1274 1524 1774 2024 2274 2524 < 4054 < 3000 < 3076 < 3008 < 3086

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

MASSIVWAND TECHNIK BELPORT CAVIS

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o - x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 56 – 57 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

43


H1/HL

H1/HL

BELPORT B2M-H

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 2-flg., zargenlos, MW 115,

für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C/CL

B

A

B

150

Information

Zur Aufnahme der Beschläge ist oben am Türblatt eine Fräsung und

an der Türblattunterseite eine Nut für die Bodenführung auszuführen.

TH

H

B

C/CL

A

B

MW115-FWST150

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B2M-H

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 H HL

A 1150 1400 1650 1900 2150 2400 < 3930 1985 2061 1993 2071

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2110 2186 2118 2196

C 2453 2953 3453 3953 4453 4953 < 8013 2235 2311 2243 2321

CL 2462 2962 3462 3962 4462 4962 < 8022 < 3000 < 3076 < 3008 < 3086

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B2M-H

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o - o

Synchronlauf o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 56 – 57 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

44


H1/HL

H1/HL

BELPORT B2M-G

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 2-flg., zargenlos, MW 115,

für Glastürblätter bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C/CL

B

A

B

150

H

TH

C/CL

MW115-FWST150

OKFF

Maßtabelle für BELPORT B2M-G

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B2M-G

EINLAUFBREITE

54

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 H HL

A 1150 1400 1650 1900 2150 2400 < 3930 1965 2061 1993 2071

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2090 2186 2118 2196

C 2453 2953 3453 3953 4453 4953 < 8013 2215 2311 2243 2321

CL 2462 2962 3462 3962 4462 4962 < 8022 < 3000 < 3076 < 3008 < 3086

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

MASSIVWAND TECHNIK BELPORT CAVIS

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o - o

Synchronlauf o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 56 – 57 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

45


H1/HL

H1/HL

BELPORT B2MK-H

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 2-flg., zargenlos, MW 115,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C/CL

B

A

B

150

Information

Zur Aufnahme der Beschläge ist oben am Türblatt eine Fräsung und

an der Türblattunterseite eine Nut für die Bodenführung auszuführen.

170

H

TH

B

C/CL

A

B

MW115-FWST150

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für BELPORT B2MK-H

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 H HL

A 1150 1400 1650 1900 2150 2400 < 3930 1985 2061 1993 2071

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2110 2186 2118 2196

C 2453 2953 3453 3953 4453 4953 < 8013 2235 2311 2243 2321

CL 2462 2962 3462 3962 4462 4962 < 8022 < 3000 < 3076 < 3008 < 3086

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B2MK-H

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o - x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 56 – 57 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

46


H1/HL

H1/HL

BELPORT B2MK-G

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 2-flg., zargenlos, MW 115,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose),für Glastürblätter bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

B

C/CL

A

B

150

170

H

TH

C/CL

MW115-FWST150

OKFF

Maßtabelle für BELPORT B2MK-G

Kompatible Ausstattungsvarianten für BELPORT B2MK-G

EINLAUFBREITE

54

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 H HL

A 1150 1400 1650 1900 2150 2400 < 3930 1965 2061 1993 2071

B 651 776 901 1026 1151 1276 < 2041 2090 2186 2118 2196

C 2453 2953 3453 3953 4453 4953 < 8013 2215 2311 2243 2321

CL 2462 2962 3462 3962 4462 4962 < 8022 < 3000 < 3076 < 3008 < 3086

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

MASSIVWAND TECHNIK BELPORT CAVIS

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x - - o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o - o

Synchronlauf o x - o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o - x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 56 – 57 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

47


BELPORT TECHNIK

MASSIVWAND BELPORT

Das Massivwandelement BELPORT ist die Basis für alle Elemente der BELPORT-Massivwandfamilie.

Die Wandtasche des Elements wird vormontiert geliefert.

SIMPEL

In kürzester Zeit montiert: Die vormontierte Wandtasche

wird durch das Aufstecken der Traverse und des Anschlagpfostens

zu einer Einheit. Das Element wird auf OKFF

(Oberkante des fertigen Fußbodens) in die vorbereitete

Wandöffnung gestellt und ist bereit zum Verputzen.

FLEXIBEL

Das vormontierte Element bildet eine Verpackungseinheit,

die liegend oder stehend gelagert werden kann. Für ein einfaches

Handling erfolgt der Transport auf Paletten. Das Set

ist auf ein Mauerwerk von 11,5 cm Ziegelstärke ausgelegt.

Meterrissmarkierung Eine Meterrissmarkierung auf

dem Anschlagpfosten erleichtert den Einbau auf der

Baustelle.

Verstellbare Türstopper Beide Türstopper sind nachträglich

verstellbar, wodurch die Position des Türblattes in

der Wandtasche individuell anpassbar ist. Ein flächenbündiges

Einschieben des Türblattes ist möglich.

48


BELPORT TECHNIK

Eingelassener Holzbeschlag Das Türblatt kann auch

trotz komplett abgeschlossener Oberflächenarbeiten

nachträglich eingebaut werden, wodurch eine Trennung

der Gewerke im Bauablauf möglich ist.

Laibungsprofil Das Profil bildet den zargenlosen Abschluss

zur Wand. Die Profilkontur bildet beim Verspachteln

eine kraftvolle Verbindung zwischen Mauerwerk und

Laibungsprofil und dient als integrierter Kantenschutz.

Überstehendes Putzgitter Das überstehende Putzgitter

dient als Zentrierung und Verbindungselement zum Mauerwerk.

Die Maschen fungieren als Armierungsbewehrung für

eine gute Haftung beim Einputzen.

Putzgitter Das Putzgitter ist engmaschig aufgebaut und

verfügt über eine spezielle Profilierung. Diese beiden

Eigenschaften garantieren einen perfekten Halt des Mörtels

während des Einputzens.

MONTAGE DER EINGELASSENEN TÜRAUFNAHMEN

MASSIVWAND TECHNIK CAVIS BELPORT

Zuerst den hinteren Beschlag in den Laufwagen schrauben. Das

Türblatt auf den hinteren Beschlag bündig aufschieben. Das

Türblatt mit einer leichten Drehung in die Wandtasche bis zum

Anschlag schieben.

Im Anschluss den vorderen Beschlag am Laufwagen mittels

Schraube befestigen und in die Beschlaghülse einführen.

Stirnseitig mit dem Inbusschlüssel die Türeinstellung

feinjustieren.

49


H1/HL

TH

H/H1

CAVIS C1M-H

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 1-flg., verwendbar mit Zarge, MW 115/175,

für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

16

A

C/CL

B

145-205

TB

A

C/CL

MW 115-FWST145

MW 175-FWST205

B

OKFF

EINLAUFBREITE

79

Maßtabelle für CAVIS C1M-H

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 HL

A 635 760 885 1010 1135 1260 < 2025 1985 2061 2071

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186 2196

C 1281 1531 1781 2031 2281 2531 < 4061 2235 2311 2321

CL 1290 1540 1790 2040 2290 2540 < 4070 < 3000 < 3076 < 3086

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C1M-H

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o – x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 56 – 57 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

50


TH

H/H1

H1/HL

CAVIS C1M-G

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 1-flg., verwendbar mit Zarge, MW 115/175,

für Glastürblätter bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C/CL

16 A

B

145 -205

TB

OKFF

Maßtabelle für CAVIS C1M-G

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C1M-G

A

EINLAUFBREITE

79

C/CL

MW 115-FWST145

MW 175-FWST205

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 HL

A 635 760 885 1010 1135 1260 < 2025 1985 2061 2071

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186 2196

C 1281 1531 1781 2031 2281 2531 < 4061 2235 2311 2321

CL 1290 1540 1790 2040 2290 2540 < 4070 < 3000 < 3076 < 3086

B

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

MASSIVWAND TECHNIK CAVIS CAVIS

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o – x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Glas–Set bis 80 kg x x x x

Glas–Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 56 – 57 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

51


H1/HL

TH

H/H1

CAVIS C1MK-H

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 1-flg., verwendbar mit Zarge, MW 115/175,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C/CL

16 A

B

145-205

TB

170

A

C/CL

MW 115-FWST145

MW 175-FWST205

B

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für CAVIS C1MK-H

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 HL

A 635 760 885 1010 1135 1260 < 2025 1985 2061 2071

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186 2196

C 1281 1531 1781 2031 2281 2531 < 4061 2235 2311 2321

CL 1290 1540 1790 2040 2290 2540 < 4070 < 3000 < 3076 < 3086

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C1MK-H

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o – x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 58 – 59 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

52


TH

H/H1

H1/HL

CAVIS C1MK-G

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 1-flg., verwendbar mit Zarge, MW 115/175,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose),für Glastürblätter bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

C/CL

16 A

B

145 -205

TB

OKFF

170

Maßtabelle für CAVIS C1MK-G

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C1MK-G

A

EINLAUFBREITE

54

C/CL

MW 115-FWST145

MW 175-FWST205

Maße

TB

610 735 860 985 1110 1235 < 2000 TH H1 HL

A 635 760 885 1010 1135 1260 < 2025 1985 2061 2071

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186 2196

C 1281 1531 1781 2031 2281 2531 < 4061 2235 2311 2321

CL 1290 1540 1790 2040 2290 2540 < 4070 < 3000 < 3076 < 3086

B

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

MASSIVWAND TECHNIK CAVIS CAVIS

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o – x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 58 – 59 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

53


H/H1

H1/HL

TH

CAVIS C2M-H

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 2-flg., verwendbar mit Zarge, MW 115/175,

für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

B

C/CL

A

B

145-205

TB

A

C/CL

B

MW 115-FWST145

MW 175-FWST205

A

OKFF

EINLAUFBREITE

79

Maßtabelle für CAVIS C2M-H

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 HL

A 1209 1459 1709 1959 2209 2459 < 3989 1985 2061 2071

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186 2196

C 2468 2968 3468 3968 4468 4968 < 8028 2235 2311 2321

CL 2477 2977 3477 3977 4477 4977 < 8037 < 3000 < 3076 < 3086

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C2M-H

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o – o

Synchronlauf o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 58 – 59 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

54


TH

H1/HL

H1/HL

CAVIS C2M-G

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 2-flg., verwendbar mit Zarge, MW 115/175,

für Glastürblätter bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

B

C/CL

A

B

145-205

TB

OKFF

Maßtabelle für CAVIS C2M-G

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C2M-G

A

C/CL

B

EINLAUFBREITE

79

MW 115-FWST145

MW 175-FWST205

A

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 HL

A 1209 1459 1709 1959 2209 2459 < 3989 1985 2061 2071

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186 2196

C 2468 2968 3468 3968 4468 4968 < 8028 2235 2311 2321

CL 2477 2977 3477 3977 4477 4977 < 8037 < 3000 < 3076 < 3086

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

MASSIVWAND TECHNIK CAVIS CAVIS

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o – o

Synchronlauf o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 58 – 59 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

55


H1/HL

TH

H/H1

CAVIS C2MK-H

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 2-flg., verwendbar mit Zarge, MW 115/175,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose), für stumpfe Holztürblätter in Standardabmessung bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

B

C/CL

A

B

145-205

TB

170

A

C/CL

B

MW 115-FWST145

MW 175-FWST205

A

OKFF

EINLAUFBREITE

54

Maßtabelle für CAVIS C2MK-H

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 HL

A 1209 1459 1709 1959 2209 2459 < 3989 1985 2061 2071

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186 2196

C 2468 2968 3468 3968 4468 4968 < 8028 2235 2311 2321

CL 2477 2977 3477 3977 4477 4977 < 8037 < 3000 < 3076 < 3086

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C2MK-H

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o – o

Synchronlauf o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Beschlag-Set Holz x x x x

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 58 – 59 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

56


TH

H1/HL

H1/HL

CAVIS C2MK-G

Einbauelement für Schiebetüren in Massivwand, 2-flg., verwendbar mit Zarge, MW 115/175,

Kabelkanal (35-mm-Hohlraumdose),für Glastürblätter bis 80 kg

Technische Zeichnungen / Maße

B

C/CL

A

B

145-205

TB

OKFF

Maßtabelle für CAVIS C2MK-H

Kompatible Ausstattungsvarianten für CAVIS C2MK-H

170

A

C/CL

B

EINLAUFBREITE

54

MW 115-FWST145

MW 175-FWST205

FWST = Fertigwandstärke | MW = Mauerwerk | * Doppelbeplankung

Maße

TB

610+610 735+735 860+860 985+985 1110+1110 1235+1235 < 2000+2000 TH H1 HL

A 1209 1459 1709 1959 2209 2459 < 3989 1985 2061 2071

B 629 754 879 1004 1129 1254 < 2019 2110 2186 2196

C 2468 2968 3468 3968 4468 4968 < 8028 2235 2311 2321

CL 2477 2977 3477 3977 4477 4977 < 8037 < 3000 < 3076 < 3086

alle Maße in mm | CL/HL = Öffnungsmaße

A

MASSIVWAND TECHNIK CAVIS CAVIS

Linie

Zubehör

Basis Avantgarde Exklusiv Innovation

Raststopper x – – o

Einzugsdämpfer, einseitig (TB ≥ 610 mm) o x x o

Einzugsdämpfer, beidseitig (TB ≥ 860 mm) o o – o

Synchronlauf o x – o

Push to slide (nur mit einseitiger Dämpfung) o – x o

Glas-Set bis 80 kg x x x x

Glas-Set bis 120 kg o o o o

VSG auf Anfrage

x = enthalten; o = nachrüstbar; – = nicht möglich

Technische Informationen siehe Seite 58 – 59 | Produktmatrix siehe Seite 64 – 65

57


TECHNIK

MASSIVWAND CAVIS

Das Massivwandelement CAVIS ist die Basis für alle Elemente der CAVIS Massivwandfamilie.

Die Wandtasche des Elements wird vormontiert geliefert.

SIMPEL

In kürzester Zeit montiert: Die vormontierte Wandtasche

wird durch das Aufstecken der Traverse und Anschlagpfostens

zu einer Einheit. Das Element wird auf OKFF

(Oberkante des fertigen Fußbodens) in die vorbereitete

Wandöffnung gestellt und ist bereit zum Verputzen.

FLEXIBEL

Das vormontierte Element bildet eine Verpackungseinheit,

die liegend oder stehend gelagert werden kann. Für ein

einfaches Handling erfolgt der Transport auf Paletten.

Das Set ist auf ein Mauerwerk von 11,5 cm oder 17,5 cm

Ziegelstärke ausgelegt.

Meterrissmarkierung Eine Meterrissmarkierung auf

dem Anschlagpfosten erleichtert den Einbau auf der

Baustelle.

Verstellbare Türstopper Beide Türstopper sind nachträglich

verstellbar, wodurch die Position des Türblattes in

der Wandtasche individuell anpassbar ist. Ein flächenbündiges

Einschieben des Türblattes ist möglich.

58


TECHNIK

Laufwagen Der Laufwagen zeichnet sich durch seine

Laufruhe aus und ist auf eine Lebensdauer von 100.000

Schließzyklen ausgelegt.

Schienentragprofil Das durchgehende Schienentragprofil

wird dauerhaft mit der Wandtasche und dem Anschlagpfosten

verschraubt. Es verbindet alle Bauteile zu einer tragenden

Einheit.

Herausnehmbare Laufschiene Die Laufschiene kann

auch nach Fertigstellung der Wand herausgenommen werden.

Das ermöglicht eine Wartung ohne Revisionsklappe und die

Ergänzung von Zubehör über die gesamte Lebensdauer.

Überstehendes Putzgitter Das überstehende Putzgitter

dient als Zentrierung und Verbindungselement zur Wandkonstruktion.

Die Maschen fungieren als Armierungsbewehrung

für eine gute Haftung beim Einputzen.

MASSIVWAND MASSIVWAND TECHNIK TECHNIK CAVIS

CAVIS

Putzgitter Das Putzgitter ist engmaschig aufgebaut und

verfügt über eine spezielle Profilierung. Diese beiden

Eigenschaften garantieren einen perfekten Halt des Mörtels

während des Einputzens.

Zentrierte Bodenführung Die Bodenführung für Holzoder

Glastüren verhindert das Pendeln des Türblattes im

Einbauelement und trägt zu einem noch ruhigeren Lauf der

Tür bei.

59


ZUBEHÖR

SONDERAUSSTATTUNG BESCHLAG-SETS HOLZ

BESCHLAG-SET HOLZ für Einbauelemente BELPORT

Das „Beschlag-Set Holz“ für Einbauelemente der BELPORT-Serie

beinhaltet alle Bauteile, die für die Aufnahme eines Holztürblattes

(Maximalgewicht 80 kg) benötigt werden. Aufgrund der zargenlosen

Optik wird der Beschlag in die Tür eingelassen.

Lieferumfang:

Innenliegende Beschläge inkl. Befestigungsmittel zum Verschrauben

mit dem Türblatt, M8-Schraube zur Verbindung des Beschlags mit

dem Rollwagen in der Laufschiene, zentrierte Türblattführung für

eine Standard-Bodennut von 7 mm, Bürstendichtung für das Einlaufprofil

(vertikal), Abschlussblende (horizontal), Montageanleitung/

Herstellerempfehlungen

BESCHLAG-SET HOLZ für Einbauelemente CAVIS

Das „Beschlag-Set Holz“ für Einbauelemente der CAVIS-Serie

beinhaltet alle Bauteile, die für die Aufnahme eines Holztürblatt

(Maximalgewicht 80 kg) benötigt werden.

Lieferumfang:

Winkelbeschlag inkl. Befestigungsmittel zum Aufschrauben auf das

Türblatt, M8x35-Schraube zur Verbindung des Beschlags mit dem

Laufwagen in der Laufschiene, zentrierte Türblattführung für eine

Standard-Bodennut von 7 mm, Montageanleitung/Herstellerempfehlungen

60


ZUBEHÖR

SONDERAUSSTATTUNG BESCHLAG-SETS GLAS

BESCHLAG-SET GLAS für Einbauelemente BELPORT

Das „Beschlag-Set Glas“ für Einbauelemente der BELPORT-Serie

beinhaltet alle Bauteile, die für die Aufnahme eines Glastürblattes in

8/10 mm ESG (Maximalgewicht 80 kg) benötigt werden.

Lieferumfang:

Glasklemmbeschlag, Blende für Glasklemmbeschlag aus gebürstetem

Aluminium, zentrierte Glastürblattführung, Bürstendichtung für

das Anschlagprofil (vertikal), Kunststoffdichtung für das Einlaufprofil,

Montageanleitung/Herstellerempfehlungen

HINWEIS: Beachten Sie bitte das Glasabzugsmaß zur Ermittlung der Glastürblatthöhe.

BESCHLAG-SET GLAS für Einbauelemente CAVIS

Das „Beschlag-Set Glas“ für Einbauelemente der CAVIS-Serie

beinhaltet alle Bauteile, die für die Aufnahme eines Glastürblattes in

8/10 mm ESG (Maximalgewicht 80 kg) benötigt werden.

Lieferumfang:

Glasklemmbeschlag, zentrierte Glastürblattführung, Montageanleitung/Herstellerempfehlungen

ZUBEHÖR

61


ZUBEHÖR

SONDERAUSSTATTUNG EINZELKOMPONENTEN

Einzugsdämpfer, einseitig

(für Türblätter > 610 mm Breite)

Der einseitige Einzugsdämpfer entschleunigt das Türblatt beim

Schließen der Tür und zieht dieses einige Zentimeter bis zur

Ruheposition ein. Er übernimmt gleichzeitig die Funktion des

Einklemmschutzes.

Hinweis: Standard-Einzugsdämpfer bis 50 kg Türblattgewicht; Auf Anfrage bis 80 kg

Einzugsdämpfer, beidseitig

(für Türblätter > 860 mm Breite )

Der beidseitige Einzugsdämpfer besitzt die Funktionalität des

einseitigen Einzugsdämpfers. Das Türblatt wird kontrolliert und

leise in die Wandtasche und in Richtung Anschlagpfosten geführt.

Hinweis: Standard-Einzugsdämpfer bis 50 kg Türblattgewicht; Auf Anfrage bis 80 kg

Push to slide

Mit demPush to slide lassen sich Türblätter, die im Durchgang

flächenbündig mit der Zarge in der Wandtasche ruhen,

wieder freigeben. Durch sanften Druck auf das Türblatt springt

dieses einige Zentimeter aus der Wandtasche hervor, sodass

der eingelassene Griff des Türblattes wieder betätigt werden

kann. Diese Funktion lässt sich mit einem einseitigen Dämpfer

kombinieren.

TIPP: Bedenken Sie bei der Wahl des Griffes, dass er zur Einlaufbreite des Elements/der

Zarge passen muss.

Synchronlauf (für zweiflügelige Türen)

Der Synchronlauf überträgt die Bewegungen von einem

Türblatt auf das zweite Türblatt. Beide Türblätter eines

zweiflügligen Elements können mit einer Hand gleichzeitig

und synchron bewegt werden. Der Synchronlauf funktioniert

in Kombination mit Holz- und Glastüren. Serienmäßig sind

einseitige Einzugdämpfer im Lieferumfang enthalten.

HINWEIS: Für Breiten je Türblatt von 1235 mm

62


ZUBEHÖR

ERGÄNZENDE BAUTEILE

34 30 30

Beispielmaße für

125 mm Wandstärke für Holztürblatt

Gipskartonlaibung-Set für Holz- oder Glastüren

Die Gipskartonlaibung bietet eine marktgängige Lösung an, um

Schiebetüren mit einer rahmenlosen Optik auszuführen. Der

Lieferumfang besteht aus den Formteilen, einem Dichtungsbürstenpaket

und einer Serviceblende. Die Serviceblende kann demontiert

werden, wodurch sämtliche Vorteile der abnehmbaren

Schiene erhalten bleiben. Auf Anfrage sind auch asymmetrische

Laibungen erhältlich. Alternativ, deutlich einfacher und hochwertiger

ist die Verwendung der Elemente aus der BELPORT-Serie.

Standardmaße für Türblatt bis 1235 x 2350 mm

max. Türblatthöhe = 3000 mm

verfügbare Wandstärken = 125/150/175 mm

Sonderwandstärken auf Anfrage

Stahlzarge

Die ideale Lösung für hochfrequentierte Räume. Stahlzargen

sind sehr stoßfest und erhöhen die Stabilität der gesamten

Türkonstruktion. Sie sind bereits grundiert und können in allen

Farbtönen bauseits lackiert werden. Die oberen Querstücke

sind jederzeit abnehmbar, dadurch kann das Türblatt auch nach

dem Einbau ausgehängt werden.

ZUBEHÖR

63


PRODUKTMATRIX

EINBAUELEMENT SEITE TÜRSTOPPER EINZUGS-

DÄMPFER

EINSEITIG

EINZUGS-

DÄMPFER

BEIDSEITIG

PUSH TO SLIDE SY

TROCKENBAUWAND

BELPORT

BELPORT

BELPORT, 1-flg. Trockenbauwand, für Holztür B1T-H 18 o o o * 1 o

BELPORT, 1-flg. Trockenbauwand, für Glastür B1T-G 19 o o o * 1 o

BELPORT, 1-flg. mit Kabelkanal, Trockenbauwand, für Holztür B1TK-H 20 o o o * 1 o

BELPORT, 1-flg. mit Kabelkanal, Trockenbauwand, für Glastür B1TK-G 21 o o o * 1 o

BELPORT, 2-flg. Trockenbauwand, für Holztür B2T-H 22 o o o * 1 o * 3

BELPORT, 2-flg. Trockenbauwand, für Glastür B2T-G 23 o o o * 1 o * 3

BELPORT, 2-flg. mit Kabelkanal, Trockenbauwand, für Holztür B2TK-H 24 o o o * 1 o * 3

BELPORT, 2-flg. mit Kabelkanal, Trockenbauwand, für Glastür B2TK-G 25 o o o * 1 o * 3

CAVIS

CAVIS

CAVIS, 1-flg. Trockenbauwand, für Holztür C1T-H 28 o o o * 1 o

CAVIS, 1-flg. Trockenbauwand, für Glastür C1T-G 29 o o o * 1 o

CAVIS, 1-flg. mit Kabelkanal, Trockenbauwand, für Holztür C1TK-H 30 o o o * 1 o

CAVIS, 1-flg. mit Kabelkanal, Trockenbauwand,für Glastür C1TK-G 31 o o o * 1 o

CAVIS, 2-flg. Trockenbauwand, für Holztür C2T-H 32 o o o * 1 o * 3

CAVIS, 2-flg. Trockenbauwand, für Glastür C2T-G 33 o o o * 1 o * 3

CAVIS, 2-flg. mit Kabelkanal, Trockenbauwand, für Holztür C2TK-H 34 o o o * 1 o * 3

CAVIS, 2-flg. mit Kabelkanal, Trockenbauwand, für Glastür C2TK-G 35 o o o * 1 o * 3

MASSIVWAND

BELPORT

BELPORT

BELPORT, 1-flg. Massivwand, für Holztür B1M-H 40 o o o * 1 o

BELPORT, 1-flg. Massivwand, für Glastür B1M-G 41 o o o * 1 o

BELPORT, 1-flg. mit Kabelkanal, Massivwand, für Holztür B1MK-H 42 o o o * 1 o

BELPORT, 1-flg. mit Kabelkanal, Massivwand, für Glastür B1MK-G 43 o o o * 1 o

BELPORT, 2-flg. Massivwand, für Holztür B2M-H 44 o o o * 1 o * 3

BELPORT, 2-flg. Massivwand, für Glastür B2M-G 45 o o o * 1 o * 3

BELPORT, 2-flg. mit Kabelkanal, Massivwand, für Holztür B2MK-H 46 o o o * 1 o * 3

BELPORT, 2-flg. mit Kabelkanal, Massivwand, für Glastür B2MK-G 47 o o o * 1 o * 3

CAVIS

CAVIS

CAVIS, 1-flg. Massivwand, für Holztür C1M-H 50 o o o * 1 o

CAVIS, 1-flg. Massivwand, für Glastür C1M-G 51 o o o * 1 o

CAVIS, 1-flg. mit Kabelkanal, Massivwand, für Holztür C1MK-H 52 o o o * 1 o

CAVIS, 1-flg. mit Kabelkanal, Massivwand, für Glastür C1MK-G 53 o o o * 1 o

CAVIS, 2-flg. Massivwand, für Holztür C2M-H 54 o o o * 1 o * 3

CAVIS, 2-flg. Massivwand, für Glastür C2M-G 55 o o o * 1 o * 3

CAVIS, 2-flg. mit Kabelkanal, Massivwand, für Holztür C2MK-H 56 o o o * 1 o * 3

CAVIS, 2-flg. mit Kabelkanal, Massivwand, für Glastür C2MK-G 57 o o o * 1 o * 3

ZUBEHÖR

Beschlag-Set Holz 60

Beschlag-Set Glas 61

Einzugsdämpfer einseitig 62

Einzugsdämpfer beidseitig 62

Push to slide 62

Synchronlauf 62

Gipskartonlaibung 63

Stahlzarge 63

71

64


PRODUKTMATRIX

E SYNCHRON-

LAUF

GK-

LAIBUNG

STAHLZARGE SYNO KONSTRUK-

TION

CW/MW

WANDSTÄRKE

TÜRBLATT

BREITE

STANDARD

TÜRBLATT

BREITE

SONDER * 2

TÜRBLATT

HÖHE

STANDARD

TÜRBLATT

HÖHE

SONDER * 2

TÜRBLATT

MAX.

STÄRKE

TÜRBLATT

MAX.

GEWICHT

75 / 100 100 / 125 / 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 2235 1985 – 3000 42 80

o 75 / 100 100 / 125 / 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 2215 1965 – 2980 8 / 10 80

100 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 2235 1985 – 3000 42 80

o 100 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 2215 1965 – 2980 8 / 10 80

o 75 / 100 100 / 125 / 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 2235 1985 – 3000 42 80

o o 75 / 100 100 / 125 / 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 2215 1965 – 2980 8 / 10 80

o 100 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 2235 1985 – 3000 42 80

o o 100 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 2215 1965 – 2980 8 / 10 80

o o 75 / 100 100 / 125 / 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 / 65 80

o o o 75 / 100 100 / 125 / 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

o o 100 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 80

o o o 100 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

o o o 75 / 100 100 / 125 / 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 / 65 80

o o o o 75 / 100 100 / 125 / 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

o o o 100 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 80

o o o o 100 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

115 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 80

o 115 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

115 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 80

o 115 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

o 115 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 80

o o 115 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

o 115 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 80

o o 115 150 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

o o 115 / 175 145 / 205 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 / 65 80

o o o 115 / 175 145 / 205 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

o o 115 / 175 145 / 205 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 80

o o o 115 / 175 145 / 205 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

o o o 115 / 175 145 / 205 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 / 65 80

o o o o 115 / 175 145 / 205 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

o o o 115 / 175 145 / 205 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1985 – 3000 42 80

o o o o 115 / 175 145 / 205 610 – 1235 610 – 2000 1985 – 3000 1965 – 2980 8 / 10 80

ZUBEHÖR

o = nachrüstbar | * 1 = ab einer Türblattbreite von 860 mm | * 2 = auf Anfrage | * 3 = nicht in Kombination mit Synchronlauf

65


BESTELLUNG

BESTELLHILFE

Welche Art der Wandkonstruktion liegt vor? Trockenbauwand oder Massivwand?

Welche Fertigwandstärke ist gewünscht? Trockenbauwand: Geben Sie bitte die Konstruktionsstärke des

CW-Profils an. Massivwand: Geben Sie bitte die Stärke der Wand an (Ziegelstärke).

Was für eine Tür-Optik ist gewünscht? Ist eine Zarge oder eine zargenlose/wandbündige Optik geplant?

Soll die Tür einflügelig oder doppelflügelig sein?

Sind im Bereich der Wandtasche Schalter, Steckdosen oder Leuchten geplant?

Was für eine Türblattvariante soll zur Ausführung kommen? Ein Türblatt aus Holz oder eine Glastür?

Türblattgröße? Wählen Sie anhand von Standardtürblattabmessungen das passende Element.

Berücksichtigen Sie dabei die Gesamtabmessungen des Elements. Alternativ bestimmen wir für Sie

anhand Ihrer „Wandöffnung“ ein Sonderelement und das passende Türblattmaß!

Wählen Sie eine Ausstattungslinie oder einzelnes Zubehör, um den Komfort Ihrer Schiebetür

spürbar zu erhöhen! (Seite 14 – 15)

66


BESTELLUNG

BESTELLFORMULAR

Ausführung

Trockenbauwand

Massivwand

Set (vormontiert)

Trockenbauwand CW 75 CW 100 FWST 100 FWST 125 FWST 150

Massivwand MW 115 MW 175 FWST 145 FWST 205

INFO:

BELPORT

CAVIS

Die Elemente der WINGBURG GmbH

können ausschließlich über den Fachhandel

bezogen werden. Sollten Sie

1-flügelig

2-flügelig

noch nicht als Fachhändler gelistet sein,

können Sie sich über die unten angegebenen

Kontaktdaten an die WING-

Kabelkanal

BURG GmbH wenden. Bitte füllen Sie

das vorliegende Formular vollständig

aus. Schicken Sie es im Anschluss un-

Holztür

Glastür

terschrieben und mit Stempel versehen

an die WINGBURG GmbH.

KONTAKT:

Türblattmaß (TB x TH) in mm

E: info@wingburg.de

F: +49.(0) 6154.62373-19

Ausstattungsvariante

Basis

Avantgarde

Exklusiv

Innovation

Kontakt

Bestellmenge

Ansprechpartner

Datum

Kommission

Telefon

Unterschrift

Firmenstempel

BESTELLUNG

Ust.-IdNr. (bei Erstbestellungen)

67


NOTIZEN

68


NOTIZEN

NOTIZEN

69


Sitz der Gesellschaft:

WINGBURG GmbH

Hövelrieger Straße 26

33161 Hövelhof

Vertriebsniederlassung:

WINGBURG GmbH

Falconstraße 9

64372 Ober-Ramstadt

T: + 49.(0) 6154.62373-10

F: + 49.(0) 6154.62373-19

E: info@wingburg.de

W: www.wingburg.de

72

Weitere Magazine dieses Users