BSU Wohnstories12_kl

websitebsu

Jubiläumsausgabe

wohnstories

www.bsu-bau.at BAUEN • WOHNEN • LEBEN Nr.12

Zugestellt durch Post.at

15 Jahre BSU

Firmenjubiläum S. 4

Haus am Hang – Glanzpunkt mit Aussicht S. 8

Volksschule Abersee – gibt sich vielseitig S.12

Holzerbauer – Jausenstation neu eröffnet S. 14


2

intern

editorial

Zurück zur Natur!

Steckbrief

Patrick Unterberger

Junior Chef

Mit dem Frühlingsbeginn erwachen

auch die Baustellen wieder

zum Leben. Wie in allen Lebensbereichen

gewinnt auch beim Hausbau

der Einsatz natürlicher und

schadstofffreier Stoffe zunehmend

an Bedeutung – beeinflussen das

Raumklima und entscheiden über

Wohngesundheit.

Bau Massiv!

5 Vorteile für Sie:

BM CHRISTIAN UNTERBERGER

• Natürliche Klimaanlage – massive

Baustoffe speichern Wärme

im Winter – halten Kühle im

Sommer. Die massive Bauweise

spart Energie und Kosten, ist

sicher und stabil – verfügt über

eine sehr gute Brandsicherheit

und bietet hohen Schutz bei Katastrophen.

• Gesunde Luft – massive Baustoffe

wie Beton, Ziegel und

Putze verursachen keine relevanten

Schadstoffbelastungen

• Problemlos umgestalten – massive

Gebäude sind leicht zu

adaptieren oder umzugestalten

• Gut angelegt – Langlebigkeit,

Robustheit, ein hoher Wiederverkaufswert

• Gebäude für die Zukunft – eignen

sich durch technische und

ökologische Eigenschaften für

innovative Gebäudekonzepte

(Passivhaus, Sonnenhaus)

PATRICK UNTERBERGER

Bei meiner Arbeit im Betrieb meiner

Eltern habe ich sowohl auf der Baustelle

wie im Büro und in der Planung

schon viele interessante Erfahrungen

gemacht. Mich fasziniert der Beruf

Baumeister – durch die vielen verschiedenen

Möglichkeiten der Architektur

und die Arbeit mit ökologischen

Baustoffen wird das Thema

Bauen nie langweilig. Man kann seine

Ideen und Vorschläge überall einbringen

und es ist immer wieder spannend

welche tollen Ergebnisse dann

herauskommen.

Geb.: 27.07.1993 in Hallein

Schulbildung:

VS in Abersee, SHS in St. Gilgen,

HTL Salzburg – Hochbau 5 Jahre mit

Matura – 2012 mit gutem Erfolg

abgeschlossen, Diplomarbeit Entwicklung

eines doppelschaligen Energiefassadensystems,

Praktikum in den

letzten 5 Jahren auf der Baustelle und

im Büro, Wehrpflicht 2012/2013

Seit März 2013 im Unternehmen als

Bautechniker tätig

Hobbys: Downhill Skifahren, Fußball

Zukunftsvisionen

Ich sehe die Zukunft am Bau als

sehr positiv und vielversprechend und

freue mich auf die großen Herausforderungen

die dieser Beruf mit sich

bringt. Das Thema Ökologie und

umweltfreundliche, Energie sparende

Architektur interessiert mich sehr!

Vielleicht kann ich den einen oder anderen

Beitrag dazu leisten – Bauen

und Wohnen zu verändern und zukunftsweisende

Projekte zu entwickeln.

Patrick Unterberger

Dein Baumeister, der als Generalist

sämtlicher Leistungen am Bau individuelle

Wünsche und Bedürfnisse

berücksichtigt und einen

reibungslosen Bauablauf garantiert!

Ihr BM Christian Unterberger

MATURAPROJEKT: SENIOREN UND PFLEGEHEIM


wohnstories Nr. 12 3

Die Zukunft bei BSU – mit

neuem jungen Team gesichert!

WOLFGANG EISL PATRICK UNTERBERGER MICHAEL HAAS

Bei der Überreichung der Zeugnisse

der Abschlussklassen der Polierausbildung

im Lehrbauhof Salzburg

war natürlich der Junior Chef Patrick

Unterberger auch dabei – er gratulierte

den beiden frischgebackenen

Polieren zum ausgezeichneten bzw.

guten Erfolg.

Das Team BSU ist um zwei junge,

motivierte Poliere Wolfgang Eisl und

Michael Haas reicher und für neue

Bauvorhaben gerüstet!

Wir suchen Grundstücke

in guter Lage für neue

Bauträgerprojekte –

Rufen Sie uns an!

Telefon 06227/3645

Wir haben für

die Jugend

etwas übrig

Wir bilden jedes Jahr Lehrlinge aus,

machen Vorträge in Schulen, bieten

Projekte bei uns im Unternehmen an

die gemeinsam mit Schülern des Polytechnikums

durchgeführt werden. In

den Sommermonaten haben Praktikanten

im Büro und auf der Baustelle

die Chance erste Erfahrungen zu sammeln.

Dieses Jahr haben wir das erste

Mal eine weibliche Praktikantin auf der

Baustelle! Wir sind für alles offen, was

den Jugendlichen hilft die richtige Berufswahl

zu treffen und bei uns in die

verschiedensten Ausbildungsmöglichkeiten

hinein zu schnuppern.

Jeder soll für sich den richtigen

Beruf finden! Nur dann kann man mit

Begeisterung und Spaß bei der Arbeit

sein!

Wir suchen neue Lehrlinge.

Ruf uns an: Tel. 0676 845 455 504

impressum

Herausgeber: BSU Bauservice Unterberger GmbH, Tel. 062 27 / 36 45, www.bsu-bau.at; Redaktion, Text: Martina Unterberger; Fotos: Martina Unterberger;

Layout und Produktion: Grafik-Studio Kitt; Druck: hs-Druck; Auflage: 25.000 Stk.


4

intern

TEAM 2013

Das gelingt natürlich nur mit guten

motivierten Mitarbeitern die Ihre Aufgaben

und Arbeiten organisieren können,

jeder übernimmt in seinem

Bereich Verantwortung.

Wir geben der

Zukunft Raum!

Firmenjubiläum –

15 Jahre BSU

Man braucht viele Jahre harte Arbeit um

über Nacht Erfolg zu haben!

„Nach 15 Jahren ist es wieder einmal

an der Zeit inne zu halten und

Danke zu sagen. Für das Vertrauen, für

das Erreichte und für den optimistischen

Blick in die gemeinsame Zukunft“,

so Christian Unterberger anlässlich

des Firmenjubiläums der BSU

Bauservice Unterberger GmbH.

Ich möchte auf den zentralen Wert

des Begriffes „Partnerschaft“ der in

unserer Firmenphilosophie eine große

Bedeutung hat, hinweisen.

15 Jahre BSU sind auch 15 Jahre

Partnerschaft.

Nur mit den besten Partnern war

und ist es uns möglich, höchste Ansprüche

und Leistungen zu verwirklichen.

Vom Architekten über die Subunternehmer,

Professionisten und

nicht zuletzt die treuen Mitarbeiter

setzen wir dabei auf Persönlichkeit,

Kontinuität und Professionalität. „Partnerschaft

muss Raum und Zeit haben

zu wachsen.“ Unsere Kunden profitieren

von diesen gewachsenen Strukturen.

Und wir auch.

15 Jahre sind eine lange Zeit, in der

sich das Unternehmen BSU stark entwickelt

hat.


wohnstories Nr. 12 5

PLANUNGS- UND BAULEITUNGSTEAM

MARTINA UND CHRISTIAN

Durch die Partnerschaft mit der

Gruppe „BAUMEISTERHAUS und altbauMEISTER“

konnten wir den schlüsselfertigen

Massivhausbau und den

schlüsselfertigen Umbau erstmals als

Marke präsentieren und anbieten.

Wir waren auch die ersten in der Region

die neue Innovationen wie den

„Planziegel“ der nicht mit Mörtel sondern

mit Kleber verarbeitet wurde, testeten

und verarbeiteten.

Die Organisation ABAU unterstützt

uns als Mitglied seit 2009 bei der Verbesserung

der Wettbewerbsfähigkeit

durch gemeinsamen Einkauf von Baustoffen,

Digitalen Ö-Normenzugang,

EDV Einkauf und Betreuung, überregionales

Marketing und nicht zuletzt

den Erfahrungsaustausch zwischen

den Partnerunternehmen.

Auch regional haben wir einen starken

Partner aus der Holzbaubranche

Holzform Holzbau GmbH – bei dem

wir seit 2009 zu einem Drittel beteiligt

sind.

Wir schauen in die Zukunft mit

neuer Motivation und jungen Mitarbeitern

und freuen uns auf Ihre Aufgaben,

denen wir auch in Zukunft Raum

geben werden!

BM Christian Unterberger

Wichtige Eckpunkte

der Firmengeschichte:

Gründung: 1998 mit 3 Mitarbeitern

2002: Mitarbeiterstand nach 5 Jahren

34 Mitarbeiter

2003: Mitglied des Netzwerkes

BAUMEISTERHAUS und altbauMEIS-

TER Österreich – Aufbau der Sparten

schlüsselfertiger Einfamilienhausbau

und schlüsselfertiger Umbau

2004: Übernahme Firma Unterberger

Josef GmbH mit 20 Mitarbeitern

Umbau und Erneuerung des Bürogebäudes

– Abriss der alten Werkstatt,

Neugestaltung der Außenanlagen

2008: Beitritt zur Austria Bau – Einkaufsvereinigung

2009: Beteiligung bei der Firma Holzform-Holzbau

mit 33 Prozent

2012: Umbau der Planungsabteilung,

Gestaltung eines neuen Besprechungs-

und Ausstellungsraumes zur

besseren Betreuung unserer Kunden

mit einer Bemusterung der Baumeisterhaus

Sparte – 45 Mitarbeiter Umsatz

€ 8 Mio.

Einführung der kurz-langen Woche

2013: Eintritt Patrick Unterberger

Sohn – Junior Chef

„Viele träumen vom Erfolg, manche

arbeiten daran!“ Die Zukunft beginnt

jetzt!

Wir bedanken uns bei allen Kunden,

Lieferanten und Mitarbeitern die mit

uns das Unternehmen zu dem gemacht

haben, was es heute ist – nämlich

zu einem der größten Arbeitgeber

am Wolfgangsee – wir freuen uns,

wenn Sie uns auch in Zukunft Ihr Vertrauen

schenken! BSU hat noch viel

vor!

RENATE MERZ-LOIDL

Der erste Kontakt mit BSU ist sehr

wichtig, Renate Merz-Loidl begrüßt

Sie am Telefon und leitet Ihre Anfragen

gerne an die zuständigen Mitarbeiter

weiter. Tel.: 06227/3645,

office@bsu-bau.at


6

baumeisterhaus

„AUF DER GRÜNEN WIESE, DA STEHT EIN … BAUMEISTERHAUS!“

Zentrale für Familientreff

im Salzkammergut

Edles massives Eichenholz mit viel weiß

und warmen Farben

– der Umgebung angepasst

In jeder Familie mit Kindern passiert

es, dass sich die Lebensinteressen in

verschiedene geografische Richtungen

bewegen. So auch bei der Baufamilie

die sich den Traum vom Haus in

der schönen ländlichen Region um

den Wolfgangsee verwirklicht hat.

Der Alterssitz der Eltern soll ein

Treffpunkt für alle Familienmitglieder

samt Kind und Kegel sein – eine Zentrale

für die ganze Familie. Jeder kann

nach Hause kommen und die Ruhe

und Natur rund um das im ländlichen

Stil gehaltene Wohnhaus genießen.

„Auffällige Effekte oder Materialien

hätten einfach nicht in die Gegend

gepasst“ – so die Planerin von BSU

Frau Waltraud Eder – die Bauherren

hatten da schon genaue Vorstellungen

die wir gerne für Sie aufs Papier

gebracht haben. Die Harmonie ist im

ganzen Haus in durchgängigen Materialien

wie Eichenholz und hellen Farben

zu sehen und zu spüren.

Wir freuen uns mit der Familie und

wünschen viele schöne Stunden im

neuen Heim.

Endlich kommen wieder alle zusammen

zum Reden – Essen – Trinken

– Treffpunkt Baumeisterhaus – Platz

für Spiel und Spaß – Ideen und

Träume!

einblick

Planung: Waltraud Eder

Statik:

Ing. Klaus Kalleitner

Polier:

Klaus Fössleitner

Bauleitung:

BM Erich Hugl

Wohnfläche: 150m 2

Bauzeit: 9 Monate

Bauweise: Generalunternehmer,

schlüsselfertig

Besonderheiten: Ländlicher Stil,

der Region angepasst, harmonische

Eingliederung in die Landschaft


wohnstories Nr. 12 7

DIE BERGE UND DER SEE HINTERM HAUS

„ANSICHTSSACHE“

LICHTDURCHFLUTET UND FREUNDLICH – ESSBEREICH UND

KÜCHE


8

baumeisterhaus

Haus am Hang –

Glanzpunkt mit Aussicht

Familienleben garantiert – Ruhe und Erholung vorprogrammiert

Musterhäuser haben wir uns natürlich

angeschaut, sagt uns der stolze

Hausherr, als wir Ihn um die Story über

sein neues Einfamilienhaus bitten:

Als wir jedoch bei BSU um eine Planung

samt Keller angefragt haben,

wurden wir vom Fachwissen und

Pauschalfixangebot von BM Christian

Unterberger überzeugt. Die Entscheidung

fiel rasch für ein Massivhaus mit

fixem Pauschalangebot für Haus und

Keller. Die professionellen Unterlagen

und das gesamte Auftreten – von Planung

bis Bautipp´s – bestätigten uns,

dass wir da in guten Händen sind. Wir

kannten auch ein paar Freunde, die

schon mit BSU gebaut hatten, und für

uns war schnell klar, dass wir auf diesen

regionalen Partner setzen und unseren

Lebenstraum von BSU bauen

lassen.

Die großen Vorteile von einem

Bauunternehmen in der nahen Umgebung

liegen auf der Hand, Regionalität,

gute Partnerunternehmen, keine

weiten Entfernungen, Mitarbeiter, die

hier verwurzelt sind – die besten Vor -

aussetzungen für ein tolles Ergebnis.

Neben guter Planung war mir natürlich

auch ein bonitätsmäßig guter

Baupartner wichtig, da ich in meinem

Beruf oftmals mit den Problemen der

Baubranche konfrontiert bin. Ich war

überrascht wie gut die Bilanzergebnisse

von BSU waren, was mich in meinem

Vorhaben nur bestätigte.

Ich wurde auch nicht enttäuscht,

die Mitarbeiter unter dem Polier Klaus

Fössleitner arbeiteten sehr schnell und

zuverlässig, ordentlich und kompetent

bis zum Lehrling.

Da ich beruflich den ganzen Tag

nicht zu Hause bin, war ich oft überrascht

wie schnell dieses Haus fertig

war. Es war überhaupt kein Stress für

uns, im Gegenteil, wir waren manchmal

mit unseren Entscheidungen zu

langsam für die ausführenden Firmen.

Aber für Bauleiter BM Erich Hugl,

der alles koordinierte und einteilte,

kein Problem, es wurde die Bauzeit

und der Fixpreis aufs Genaueste eingehalten.

Wenn es Änderungen unsererseits

gab, wussten wir sofort die Kosten und

konnten uns entscheiden.

Wir würden auf jeden Fall wieder

mit BSU bauen, denn auch nach dem

Hauseinzug wurden wir noch weiter

betreut – vielen Dank für das Interview!


wohnstories Nr. 12 9

WOHNBEREICH MIT ÜBERDACHTER TERRASSE – SEEBLICK ALS DRAUFGABE

FREISTEHENDE KOCHINSEL – GESCHMACKSERLEBNIS GARANTIERT

FAMILIENRUNDE – ESSECKE ZUR DISKUSSIONSRUNDE

GEMÜTLICHES SONNENPLATZL

einblick

Planung: Waltraud Eder

Bauleitung: BM Erich Hugl

Polier: Klaus Fössleitner

Wohnfläche: 195 m²

Bauzeit: 10 Monate

Bauweise: Generalunternehmer,

massiv, schlüsselfertig

Holzbau: Holzform GmbH Abersee

Dachdecker: Essl Mondsee

Elektrik: Planberger St. Gilgen

Installateur: Instec St. Wolfgang

Fliesen: Möstl Bad Ischl

Fenster u. Türen: Josko


10

altbaumeister

nachher

vorher

Neues

Raumerlebnis –

in alter Hülle

ING. WALTER HASCHKA

altbauMeister Umbau ohne Umwege

Die Renovierung eines alten Hauses verlangt

große baumeisterliche Kompetenz,

aber auch Liebe zu alten Werten und Traditionen.

altbauMeister BSU ist Generalunternehmer

für Sanierungen, Renovierungen,

Um- und Zubauten jeder Art und hat

das richtige Fingerspitzengefühl, um Ihr

altes Haus zu neuem Leben zu erwecken.

Mit der Raumaufteilung der Vorbesitzer

waren die neuen Hausherrn nicht einverstanden,

so wurden im Obergeschoß

Wände verschoben um 3 Schlafräume und

ein kleines Bad zu bekommen. Im Erdgeschoß

mussten einige Wände weichen um

aus vielen kleinen Räumen einen großzügigen

Wohn-Ess-Raum mit offener Küche

und gemütlichem Kamin zu erhalten. Bei

der Außengestaltung achtete man auf den

ortsüblichen Stil mit viel Holz – eine entzückende

kleine Villa ist das Ergebnis! Und

so konnte die Baufamilie den langen und

kalten Winter schon am wohlig warmen

Kamin im neuen Heim verbringen. Wir

freuen uns mit ihnen.

ORIGINALER KACHELOFEN – PERFEKT

NACHGEMACHT


wohnstories Nr. 12 11

umbau

GUTE GRÜNDE FÜR DEN

UMBAU OHNE SORGEN

Qualität aus einer Hand.

Nur EIN erfahrener Ansprechpartner

für Beratung, Planung, Koordination

und Abwicklung aller Maßnahmen.

GEMÜTLICHE BAUERNSTUBE

Alles ist fix – Preis und Termin

Aus langer Erfahrung und entsprechender

Sachkenntnis haben wir alles

fest im Griff. Damit können Sie rechnen.

Darauf ist Verlass.

Nichts ist uns zu klein.

Oder zu groß.

Wir helfen Ihnen mit Rat und Tat. Mit

Ideen. Beim Denkmalschutz. Bei den

Fördermitteln.

Garantie für beste Leistung

Wir arbeiten ausschließlich mit Profis

zusammen, die ihr Handwerk verstehen,

schon seit Jahren.

BEHUTSAM SANIERT UND MODERNISIERT

Meister ihres Faches

Ob einfache Veränderungen, Um- und

Ausbau alter Gebäude oder Sanierung

von Fassaden, Dachböden oder

Objekte unter Denkmalschutz, alles

wird fachgerecht und mit Gefühl für

die Substanz behandelt und ausgeführt.

Der Know-how-Vorteil

Wir machen gute Unternehmen besser.

Durch die BAUMEISTERHAUS/altbauMEISTER-Akademie

bündeln wir

das Know-How von über 50 Baumeis -

tern in Deutschland und Österreich.

Produktentwicklungen werden forciert.

Sie bekommen die Sicherheit

einer starken Marke.

BSU Bauservice Unterberger GmbH

Seestr. 20

5342 Abersee

Tel. 06227/3645

www.bsu-bau.at

ROMANTISCHER KINDERTRAUM

KLEINES FUNKTIONELLES BADEZIMMER


12 architekt

Einladend freundlich –

unkompliziert modern

ZENTRUM DER BEGEGNUNG

Volksschule Abersee gibt sich vielseitig, reich

an Ausblick und erfrischend neu

Der neue Turnsaal der Volksschule

Abersee wurde an der gegenüberliegenden

Grundstücksseite zum Bestand

platziert. So stehen sich Altbau

und Neubau gegenüber und werden

von einem neuen, eingeschoßigen,

Gebäudetrakt verbunden.

Der Hauptzugang wurde von der

Südseite des Bestandes an die Ostseite

des neuen Verbindungstraktes verlegt,

womit ein großer Pausenhof als Pufferzone

zur Strasse geschaffen werden

konnte.

Der Nutzer des Gebäudes wird von

einem großzügigen, nach Westen orientierten

Pausenraum empfangen,

der sich zu einem grünen Atrium öffnet

und zum Betreten des Gebäudes

einlädt.

Richtung Norden wurden eine neue

Klasse, die neuen Sanitärräume, Umkleiden

und der Turnsaal angeordnet.

Die neue Turnhalle ist Tageslichttransparent

gestaltet. Die Birkensperrholzplatten

an den Wänden und der

ruhige Grünton des Bodens prägen

das Erscheinungsbild des Raumes. An

den Längsseiten der Turnhalle wurden

Tribünen situiert, womit der Raum

auch für Sport- und andere Aufführungen

verwendet werden kann.

Die Adaptierungen und geringfügigen

Erweiterungen im Bestand erfolgten

in konventioneller Massivbau -

weise. Der Neubau ist unterirdisch, im

Fundament und Sockelbereich als

Stahlbetonkonstruktion, oberirdisch in

zeitgemäßer Holzbauweise ausgeführt

worden.

Durch die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten

der Anlage für die Vereine

neben dem lebendigen Schulbetrieb,

wurde ein attraktives Zentrum

der Begegnung in Abersee geschaffen.


wohnstories Nr. 12 13

TRANSPARENZ VON ALLEN SEITEN

FEIERLICHE ERÖFFNUNG

einblick

Architekt: Arch.Dipl.Ing. Andreas

Moosgassner bauart Moosgassner

Ziviltechniker GmbH

Architektonische Bauleitung/

Projektmanagement:

Ing. Martin Haberpeuntner bauart

Moosgassner Ziviltechniker GmbH

Statik: Dipl. Ing. Peter Winter

Techn. Bauleitung BSU:

Ing. Walter Haschka

Baumeisterarbeiten: BSU

Zimmerei/Holzbau:

Appesbacher Abersee

Bauherr: Für die Gemeinde St. Gilgen

die „Freges“ und die Sprengelzugehörige

Gemeinde Strobl

KLASSENZIMMER HELL – ZUM LERNEN IDEAL

ZUSCHAUERTRIBÜNEN FÜR VERANSTALTUNGEN

LICHTDURCHFLUTET UND HELL


14

altbaumeister

Holzerbauer – nicht nur für

eine Nachmittagsjause gut!

Familiär, urig, gemütlich – so trinken und essen

Sie hoch über St. Wolfgang

Wanderwege in alle Richtungen, wunderschöne

Aussicht auf den Wolfgangsee

und das umliegende Bergpanorama, Ruhe

und Entspannung – all das finden Sie

beim Holzerbauer in St. Wolfgang.

Matthäus, der Sohn der Familie Stadl -

mann, arbeitet schon seit Jahren bei BSU

und hat dort auch seine Polierausbildung

gemacht, also ein Profi am Bau.

Er überarbeitete den bereits genehmigten

Einreichplan mit seinem Kollegen,

Chefplaner bei BSU, Ing. Klaus Kalleitner.

Der alte Erbhof – laut ersten Aufzeichnungen

aus dem Jahre 1400 – wurde von

Grund auf erneuert, eine Teilunterkellerung

durchgeführt.

Es entstanden eine neue Gaststube

mit uriger Bar und Wohnräume im Erdgeschoss,

im ersten Stock 2 Wohnungen

und Zimmer für die 5 Kinder der Familie.

Der Dachstuhl, der als letztes das Datum

1884 trug, musste komplett neu gemacht

werden, wobei einige Teile von dem alten

Holz liebevoll in die neue Gaststube integriert

wurden und diese somit eine gemütliche

Atmosphäre schaffen.

Die Wohnfläche beträgt über drei

Stockwerke verteilt rund 800 m 2 .

Bei dem riesigen Dachstuhl (600 m 2 )

wurden von der Firma Holzform 150 m 3

Holz verarbeitet. Die ganze Familie arbeitete

unermüdlich an dem Haus mit

und konnte am 28. Oktober nach einer

außergewöhnlich kurzen Bauzeit von nur

7 Monaten die erste Feierlichkeit – eine

Taufe – in der nagelneuen Gaststube durchführen.

Nicht nur die ersten Besucher bei

der Tauffeier waren begeistert über das

wunderschöne Ambiente. Auch bei der

Firstfeier am 9. November waren sich alle

Handwerker und am Bau beteiligten Personen

einig – ein tolles Ergebnis vieler Arbeitsstunden

und fleißiger Hände!

Das funktioniert nur mit guter Zusammenarbeit

und Koordination aller Beteiligten!

Wir wünschen der Familie Stadlmann

viel Erfolg und viele Besucher!

Anfahrt: Wolfgangsee Bundesstraße vor St. Wolfgang – Bürglsteinwirt Einfahrt rechts – ca. 2 km

hinauf auf den Berg bis ans Ende der Straße – rechts halten.

einblick

Planung: Ing. Klaus

Kalleitner BSU

Baumeisterarbeiten:

BSU

Holzbau und

Zimmerei: Holzform

Tischlerei: Gerald Appesbacher

(Kasbichler) St. Wolfgang

Installateur: Instec

Elektriker: Pernkopf und Haas

Dachdecker: Bernhard Laimer

Steinmetz: Kienesberger, Schwarzensee

Marmor

Sägewerk: Stadler


Öffnungszeiten: täglich 11–24 Uhr

Gemütliche Bauernstube mit sonnigem

Gastgarten auch für Festlichkeiten von

60–70 Personen zu buchen! Auf Vorbestellung

Schweinsbraten, Schnitzel aus

der Pfanne uvm.

Jausenstation mit regionalen Spezialitäten,

frischen Mehlspeisen, hausgebranntem

Schnaps

Familie Stadlmann – Holzerbauer

Aschau 1 | 5360 St. Wolfgang

Tel.: 06138/3436


wohnstories Nr. 12 15

SEEBLICK VOM OBERSTEN STOCKWERK

ALTER, ORIGINALER HOLZAUSSCHNITT

DOPPELADLER VON 1723, FUNDSTÜCK

DIE WIRTSLEUTE MIT BESUCH IN DER GASTSTUBE


16

architekt

Klarheit mit Charme –

die Wiesen und Bäume im

Licht wie gerahmt

Die Würfel sind gefallen im neuen Eigenheim von

Familie Sams Interview mit Herrn Adrian Sams

Was waren die Vorgaben an den Architekten

als er Ihr Haus geplant hat?

Ich hatte schon einen genauen Grundriss

vor Augen, als ich zu Mag. Paul Adler

ging. Er gab mir sehr wertvolle Tips und hat

alle meine Vorgaben untergebracht. Mir

war wichtig, dass es ein Bungalow mit einfachem

Grundriss und nicht mehr als

120m 2 groß sein sollte. Dies gestaltete

sich dann gar nicht so einfach, da ich auch

ein kleines Einliegerzimmer mit eigenem

Badzugang vorgesehen hatte. Dieser

Raum befindet sich gleich neben dem

Eingang und ist als Krankenzimmer, Fernsehraum,

Personalzimmer für eine Betreuerin

gedacht – man kann ja nie wissen

wenn man älter und gebrechlich wird.

Wie kamen Sie auf die Firma BSU?

Ich arbeite schon seit Jahren eng mit

dem Bauunternehmen zusammen, da ich

durch meinen Beruf als Tischlermeister

und Planer Kontakt zu der gleichen Kundengruppe

habe. Da kristallisieren sich

schon die guten Firmen heraus, wenn es

um das Einbauen von Küchen oder anderen

Möbeln geht.

Wir haben nur von positiven Erfahrungen

mit BSU gehört.

Ist es nicht schwierig, wenn man so

viele neue Trends in der Möbelbranche

sieht, dass man für sein eigenes Haus

das Richtige findet?

Nein im Gegenteil, ich wusste eigentlich

immer schon ganz genau was ich will.

Mein Geschmack ist eher einfach und geradlinig

– ich lasse mich da nicht von Trends

beeinflussen. Wie sie sehen, ist die Architektur

sehr schlicht und puristisch gehalten.

Das gefällt mir für mich selber am Besten

und ich bin sehr stolz auf mein zu

Hause.

Was natürlich nicht bedeutet, dass dieser

Stil für jeden passt. Bei uns im Möbelhaus

findet jeder etwas für seinen

Geschmack – von rustikal bis ganz modern

– wir freuen uns, wenn die Kunden

verschiedene Ideen und Lebensgewohnheiten

haben und jeder ist einzigartig –

auch das soll sich in seiner Einrichtung widerspiegeln!

Sie würden wieder mit BSU bauen?

Natürlich, ich bin nach wie vor von der

Qualität der Arbeit und dem Service überzeugt

– ich erwarte das als Bauherr und

auch in meinem Beruf! Ich war auf jeden

Fall sehr zufrieden.


wohnstories Nr. 12

17

KUBEN IN DER WIESE

LEUCHTKRAFT MIT DESIGN

FOTOSTUDIO M

VORRAUM

FOTOSTUDIO M

GEMÜTLICHES FEUER – NATURSTEINPLATTE IN LEATHER LOOK FOTOSTUDIO M VORENTWURF


18

baumeisterhaus

Spieglein, Spieglein an der …

wer hat das schönste BMH

im ganzen Land?

Fortsetzung der Wohnstory in der nächsten Ausgabe

im Herbst 2013

einblick

Einreichplanung: Waltraud Eder

Bauleitung: BM Erich Hugl

Polier: Wolfgang Eisl

Wohnfläche: 130m 2

Bauzeit: 9 Monate

Bauweise: Generalunternehmer,

schlüsselfertig


Holzbau: Holzform GmbH Abersee

Dachdecker: Essl Mondsee

Elektrotechnik: Ing. Walter Kogler

Installateur: Instec St. Wolfgang

Maler: Grundler St. Wolfgang

Fliesen: Möstl Bad Ischl

Fenster u. Türen: Josko

Tischler: Die Handwerker –

Matthias Gragger


wohnstories Nr. 12 19

Die schönsten

BAUMEISTERHÄUSER

Gebaut vom Meister. Alle Vorteile der Massiv -

bauweise von Ihrem Baumeister auf einen Blick.

ZIEGEL-MASSIV-BAUWEISE = STEIN AUF STEIN

BAUMEISTERHÄUSER werden in bewährter Massiv-Bauweise errichtet. Sie profitieren

von hoher Wertbeständigkeit und natürlichem, gesundem Wohnklima. Ein

Ziegelhaus kann Ihren individuellen Wünschen entsprechend gebaut werden.

Es vermittelt Geborgenheit und Wohlbefinden – ein Leben lang.

TERMINGARANTIE

Sechs Monate, vom ersten Spatenstich bis zur Schlüsselübergabe, darauf können

Sie sich verlassen. Der Termin hält! Dafür verbürgt sich Ihr BAUMEISTER-

HAUS-Fachmann.

FIXPREISGARANTIE

Knappe Kalkulation und gute Bauorganisation ermöglichen ein optimales Preis-

Leistungsverhältnis. Die Fixpreisgarantie bedeutet Sicherheit und bringt einen

wichtigen Vorteil: Sie wissen schon im Voraus, womit Sie rechnen können.

INDIVIDUELLE PLANUNG UND IDEENVIELFALT

Die Planung beginnt beim BAUMEISTERHAUS-Fachmann mit einem persönlichen

Gespräch. Er wird Sie nach Ihren Lebensgewohnheiten und Wünschen fragen,

Ihre Bedürfnisse analysieren – von der Lage des Grundstücks bis zu

Finanzierungshilfen.

ALLES AUS EINER HAND

Als Generalunternehmer kann Ihr BAUMEISTERHAUS-Fachmann alle zur Baugenehmigung

notwendigen Leistungen erbringen, laufend die Arbeit der Handwerker

überwachen, das Haus bezugsfertig an Sie übergeben und die

Gewährleistung übernehmen.

VERSCHIEDENE AUSBAUSTUFEN

BAUMEISTERHAUS hat für jeden etwas – Rohbau mit Dach, fassadenfertig, bezugsfertig

oder jede Ausbaustufe dazwischen.

TECHNOLOGIEVORTEIL

Ob Niedrigenergiehaus, Passivhaus, Wärmerückgewinnungssysteme oder Hauselektronik

– durch den ständigen Erfahrungsaustausch der BAUMEISTERHAUS-

Partner wissen wir, was wir unseren Bauherren empfehlen können.

DIE BAUMEISTERHAUS-KOOPERATION –

DER KNOW-HOW-VORTEIL

Wir machen gute Unternehmen besser. Durch die BAUMEISTERHAUS-Akademie

bündeln wir das Know-how von über 50 Baumeistern in Deutschland und Österreich.

Produktentwicklungen werden forciert. Sie bekommen die Sicherheit einer

starken Marke.

BSU Bauservice Unterberger, Seestr. 20, 5342 Abersee, www.bsu-bau.at


20

immobilien

Mehrfamilienwohnhaus

Faistenau/Rupertiweg

Im Zentrum von Faistenau

EINRICHTUNGSBEISPIEL

GALERIE MIT SCHLAFZIMMER UND BAD

Wohnung zu verkaufen

Die Wohnungsgrößen sind 88,9 m 2 , 96 oder 118 m 2 wobei

die beiden großen Wohneinheiten sich als Galeriewohnungen

über zwei Stockwerke aufteilen.

Rundumblick garantiert.

Alle Wohnungen sind nach Süden ausgerichtet und haben

großzügige Balkone.

Die Wohnungen verfügen über 2 Tiefgaragenplätze – also

auch im Winter gehen Sie trockenen Fußes von Ihrem Auto

in den Lift, der Sie barrierefrei in Ihre Wohnung bringt.

Die besonders energiesparende Bauweise ermöglicht über

12 Ökopunkte und somit eine hohe Wohnbauförderung.

Wohnungen nicht möbliert!

Martina Unterberger

Tel. 0676 845455504

E-Mail:

matina.unterberger@

bsu-bau.at

GROSSE GLASELEMENTE IM WOHNRAUM

BARRIEREFREI

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine