Download Exposé (PDF / 6 MB) - Immobilien in Badenweiler

badenweiler.immobilien.de

Download Exposé (PDF / 6 MB) - Immobilien in Badenweiler

WOHNANLAGE

WINKELMATT

BADENWEILER

20 stilvolle Wohnungen:

64 - 135 m 2 Wohnfl äche zu verkaufen/vermieten

2- Zimmer Wohnungen

3- Zimmer Wohnungen

4- Zimmer Wohnungen

Mit

Blick auf die Rheinebene

1.00m

1.00m

2.00m

DACHFREISITZ

2.00m

SCHLAFEN

KOCHEN

DF DF DF

DF

FLUR

WOHNEN/ESSEN

Vertrieb:

Sutter Finanzplanungs GmbH, Münstertal, Tel. 07636-7872460

www.badenweiler-immobilien.de

BAD/DU/WC

ZIMMER 2

ZIMMER 1

DIELE/GARD.

DF DF DF

DF

DF

DF

DF

W3.10

DU/WC

HWR

WM

TREPPENR. DG

Bauherr: H.-E. Sutter, Münstertal • Architekt: W. Marquardt, Neuenburg

AUFZUG

110/140

HWR

WM

W3.09

KOCHEN

TOP

Lage

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

WOHNEN/ESSEN

SCHLAFEN


Badenweiler und Umgebung

Badenweiler liegt im südlichen Schwarzwald, am Fuße des Blauen bzw. Hochblauen, einem

Bergmassiv mit einer Höhe von 1165 Metern. Hier bietet sich ein wunderschöner Ausblick

über die Rheinebene, das Markgräflerland, den Schwarzwald und das Wiesental. Bei guter

Fernsicht erblickt man sogar die Alpen. Der Schwarzwaldverein hat nicht umsonst bereits im

Jahr 1895 einen Aussichtspunkt auf dem Gipfelplateau des Blauen errichten lassen.

An den sonnigen Hängen des Schwarzwaldes gelegen, bietet Badenweiler ein sehr mildes

Klima, das bereits die Römer zu schätzen wussten. Unterstützt durch den Einfluss eines

Warmluftstroms - der burgundischen Pforte - besitzt der Frühling mediterranen Charakter.

Auch im Herbst lädt die warme Witterung noch zu sonnigen Spaziergängen ein. Dadurch ist

diese Landschaft besonders für Erholung und Entspannung geeignet. Mitten in waldreichen

Naturgebieten gelegen, sind von Badenweiler aus die Städte Freiburg, Basel, Colmar und das

französische Straßburg rasch zu erreichen.

Trotz aller Ruhe und Beschaulichkeit brauchen die Bürger in Badenweiler nicht auf eine

exzellente Verkehrsanbindung zu verzichten. Die A5 ist in wenigen Autominuten erreichbar,

genauso wie der IC/ICE-Bahnhof in Freiburg oder der Euro Airport Basel/Mulhouse.

Der renommierte Kur- und Erholungsort hat heute ca. 3.800 Einwohner. Die Geschichte reicht

schon ins 1. Jh. n. Chr. zurück: Die Römer entdeckten die wohltuenden Quellen und begannen

mit der Besiedlung. Die auch im Mittelalter geschätzte heilsame Wirkung des Wassers führte

bereits im 18. Jh zum Start des "Kurbetriebes". 1850 wurde mit dem Ausbau des Kurparks und

des Kurhauses begonnen. 1972 bekam Badenweiler das Prädikat "Heilbad" verliehen.


Das tägliche Leben in Badenweiler

Trotz der überschaubaren Größe der Gemeinde bietet Badenweiler durch den florierenden

Kurgastbetrieb eine sehr gut ausgestaltete Infrastruktur. Neben Kindergärten und der Grund-

und Hauptschule- die geförderte Initiative "Familienfreundliche Gemeinde" tut ihr übriges - sind

natürlich alle wichtigen Behörden und Ämter vor Ort. Das Stadtzentrum - mit allen

notwendigen Geschäften für das tägliche Leben - hat darüber hinaus eine große Anzahl von

gastronomischen Betrieben, die den anspruchsvollen Gaumen in jeder kulinarischen Form

verwöhnen.

Natürlich sind die Therme und Thermalbäder nicht nur Anziehungspunkt für die Kurgäste,

sondern auch Naherholung für die Anwohner. Das medizinische Angebot garantiert den

Anwohnern mit Sicherheit und hoher Qualität immer die optimale Hilfe zu erhalten, die benötigt

wird.


Sie wohnen wo andere Urlaub machen... Mit Blick auf die Rheinebene !

20 stilvolle Wohnungen zu verkaufen/ vermieten!

Im Herzen des Markgräflerlandes, am Fuße des Schwarzwalds, im Dreiländereck

Deutschland, Frankreich und Schweiz:

Hier entstehen komfortable Wohnungen, welche keine Wünsche offen lassen.

Sie haben die Wahl:

Eine Eigentumswohnung in einer der beliebtesten Wohngegenden im Südwesten

Deutschlands oder lieber eine Mietwohnung? Oder suchen Sie nach einer sicheren

Kapitalanlage?

In bester Lage in Badenweiler mit einzigartiger Aussicht und höchstem Komfort entstehen

verschiedene Wohneinheiten, welche Sie sich ab sofort sichern können.

Die Nähe zu Freiburg im Breisgau, die badische Küche, die bekannten Weine und die

einzigartigen Angebote für Wellness & Gesundheit machen Badenweiler zur perfekten Heimat

für Menschen "von hier" und solchen, die es werden möchten!


Wohnanlage

Im südlichen Markgräflerland mit Blick auf die Rheinebene erstellen wir für Sie in bester Lage

von Badenweiler in der Badstraße zwei barrierefreie Mehrfamilienhäuser inkl. Lift und Parkdeck

mit 20 stilvollen Wohnungen auf einem großzügig geschnittenen Grundstück (3.433 m²).

Eine für dieses Bauvorhaben extra angelegte Zufahrt mit großzügigem Wendeplatz wird nur

von den Anwohnern dieser Wohnanlage genutzt. Vorteil: Es gibt keinerlei Durchgangsverkehr!

Trotz dieser absolut ruhigen Lage erreichen Sie in wenigen Minuten zu Fuß die Flaniermeile

von Badenweiler (400 m) mit Geschäften, Restaurants, Hotels, Cafés und alle Einrichtungen,

die Körper und Geist wohl tun.

Die Ausstattung der barrierefreien Wohnungen mit hochwertigen Parkett- und Fliesenböden,

Fußbodenheizung in der gesamten Wohnung, elektrischen Rollläden, Haustürsprechanlage mit

Videokamera und eine Sprech- und Videostelle je Wohnung u. v. m. Ist auf gehobenem

Niveau.

Großzügige Fensterfronten lassen viel Sonnenlicht durch die Wohnräume fluten. Durch die

vom Boden bis zur Decke reichenden Fenster- und Türelemente kann auch das wundervolle

Panorama direkt zu Ihnen in den Wohnbereich kommen.


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3 + 4

LAGEPLAN

Weg Weg

ST

ST

ST

ST

ST

Haus 5

574/42

Spielfläche

100m 2

574/38

Straße

Haus 4

Haus 1

Garage

Garage

ST

ST

ST

Garage

574/1

Einfahrt

Parkdeck

ST

574/39

ST ST

ST

ST ST ST ST ST ST

574/41

Haus 2

ST ST ST ST

574/40

Haus 3

Garage

Garage

Garage

Garage

Garage

W

16

S

N

1,00m

Maßstab ca. 1:200

O


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3 + 4

PARKDECK

KELLER 1 KELLER 2 KELLER 3 KELLER 4

KELLER 10

KELLER 9

FLUR EG

KELLER 8 KELLER 7

KELLER 6

W4.02

TREPPENRAUM EG

KINDERWAGEN /FAHRRÄDER

STRASSE

KELLER 5

W4.01

SCHLEUSE

HAUS 4

PARKDECK

STELLPLATZ

STELLPLATZ

STELLPLATZ

PARKDECK

HAUS 3

STELLPLATZ STELLPLATZ STELLPLATZ STELLPLATZ STELLPLATZ

STELLPLATZ

TECHNIK

SCHLEUSE

W3.02

TREPPENRAUM EG

KINDERWAGEN / FAHRRÄDER

W3.01

KELLER 1

KELLER 2

FLUR EG

KELLER 3

KELLER 10 KELLER 9 KELLER 8 KELLER 7 KELLER 6 KELLER 5

KELLER 4

W

S

N

1,00m

Maßstab ca. 1:200

O


STELLPLATZ

HAUS 3

ERDGESCHOSS

STELLPLATZ

STELLPLATZ

PARKDECK

STELLPLATZ STELLPLATZ STELLPLATZ STELLPLATZ STELLPLATZ

TERRASSE

WOHNEN/ESSEN

STELLPLATZ

KOCHEN

TECHNIK

SCHLAFEN

SCHLEUSE

GARTENANTEIL

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

WM

HWR

W3.02

TREPPENRAUM EG

KINDERWAGEN / FAHRRÄDER

KELLER 10

AUFZUG

110/140

W3.01

KELLER 9

TERRASSE

KOCHEN

HWR

DIELE/GARD.

WM

KELLER 1 KELLER 2 KELLER 3

FLUR EG

GARTENANTEIL

WOHNEN/ESSEN

BAD/WC

SCHLAFEN

KELLER 8 KELLER 7 KELLER 6 KELLER 5

KELLER 4

W

GARAGE

1,00m

S

N

O


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

ERDGESCHOSS

HAUS 4

PARKDECK

2-ZIMMER-WOHNUNG 3.1

MIT 64,19 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Bad/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Terrasse

Terrasse zur Hälfte eingerechnet

Gartenanteil ca. 30 m²

23,21 m²

9,40 m²

11,93 m²

4,55 m²

7,75 m²

3,45 m²

3,90 m²

W

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

S

HAUS 3

N

O

3.1

TREPPENRAUM EG

AUFZUG

110/140

W3.01

TERRASSE

KOCHEN

DIELE/GARD.

HWR BAD/WC

WM

GARTENANTEIL

WOHNEN/ESSEN

SCHLAFEN

GARAGE


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

ERDGESCHOSS

HAUS 4

PARKDECK

2-ZIMMER-WOHNUNG 3.2

MIT 71,48 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Bad/Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Terrasse

Terrasse zur Hälfte eingerechnet

Gartenanteil ca. 61 m²

25,82 m²

8,56 m²

13,07 m²

9,58 m²

7,47 m²

2,92 m²

4,06 m²

W

3.2

1,00m

HAUS 3

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

STELLPLATZ STELLPLATZ

TERRASSE

STELLPLATZ

KOCHEN

STELLPLATZ STELLPLATZ STELLPLATZ

SCHLAFEN

GARTENANTEIL

W3.02

BAD/DU/WC

WOHNEN/ESSEN DIELE/GARD.

HWR

WM

TREPPENRAUM EG

AUFZUG

110/140


HAUS 3

1. OBERGESCHOSS

TERRASSE

TERRASSE

BALKON

WOHNEN/ESSEN

WOHNEN/ESSEN

KOCHEN

SCHLAFEN

DIELE/GARD.

DIELE/GARD.

KOCHEN ZIMMER

GARTENANTEIL

BÖSCHUNG

W3.05

W3.04

DU/WC

BAD/DU/WC

HWR

TREPPENRAUM 1.OG

SCHLAFEN

WM

WM

HWR

BAD/DU/WC

W3.03

WM

BALKON

KOCHEN

HWR

DU/WC

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 2

ZIMMER 1

SCHLAFEN

GARTENANTEIL

BÖSCHUNG

W

BÖSCHUNG

1,00m

S

N

O


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

1. OBERGESCHOSS

STRASSE

HAUS 4

4-ZIMMER-WOHNUNG 3.3

MIT 111,95 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Zimmer 1

Zimmer 2

Bad/Dusche/WC

Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Balkon

Balkon zur Hälfte eingerechnet

Gartenanteil ca. 87 m²

24,65 m²

9,41 m²

15,71 m²

14,95 m²

14,95 m²

8,60 m²

4,05 m²

12,54 m²

3,59 m²

3,50 m²

HAUS 3

3.3

W

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

W3.03

WM

BALKON

DU/WC

KOCHEN

HWR

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 2

ZIMMER 1

SCHLAFEN

GARTENANTEIL

BÖSCHUNG

BÖSCHUNG


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

1. OBERGESCHOSS

3-ZIMMER-WOHNUNG 3.4

MIT 114,63 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Zimmer

Bad/Dusche/WC

Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Terrasse

Terrasse zur Hälfte eingerechnet

Gartenanteil ca. 92 m²

W

S

N

O

30,43 m²

9,21 m²

13,15 m²

12,41 m²

11,55 m²

3,68 m²

13,56 m²

4,08 m²

16,55 m²

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

TERRASSE

STRASSE

HAUS 4

WOHNEN/ESSEN

3.4

HAUS 3

DIELE/GARD.

KOCHEN ZIMMER

GARTENANTEIL

BÖSCHUNG

W3.04

DU/WC

SCHLAFEN

WM

HWR

BAD/DU/WC


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

1. OBERGESCHOSS

2-ZIMMER-WOHNUNG 3.5

MIT 77,59 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Bad/Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Balkon

Terrasse

W

S

N

O

24,29 m²

8,57 m²

13,07 m²

9,45 m²

8,17 m²

2,99 m²

3,64 m²

7,41 m²

Balkon und Terrasse zur Hälfte eingerechnet

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

TERRASSE

STRASSE

HAUS 4

BALKON

WOHNEN/ESSEN

KOCHEN

3.5

HAUS 3

SCHLAFEN

DIELE/GARD.

W3.05

BAD/DU/WC

HWR

WM


HAUS 3

2. OBERGESCHOSS

BALKON

BALKON

KOCHEN

WOHNEN/ESSEN DIELE/GARD.

WOHNEN/ESSEN

SCHLAFEN

DIELE/GARD.

KOCHEN ZIMMER

W3.08

W3.07

BAD/DU/WC

HWR

TREPPENRAUM 2.OG

DU/WC

SCHLAFEN

WM

WM

HWR

BAD/DU/WC

W3.06

WM

BALKON

KOCHEN

HWR

DU/WC

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 2

ZIMMER 1

SCHLAFEN

W

1,00m

S

N

O


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

2. OBERGESCHOSS

STRASSE

HAUS 4

4-ZIMMER-WOHNUNG 3.6

MIT 111,95m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Zimmer 1

Zimmer 2

Bad/Dusche/WC

Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Balkon

Balkon zur Hälfte eingerechnet

24,65 m²

9,41 m²

15,71 m²

14,95 m²

14,95 m²

8,60 m²

4,05 m²

12,54 m²

3,59 m²

3,50 m²

HAUS 3

3.6

W

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

TREPPENRAUM 2.OG

W3.06

WM

BALKON

KOCHEN

HWR

DU/WC

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 2

ZIMMER 1

SCHLAFEN


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

2. OBERGESCHOSS

3-ZIMMER-WOHNUNG 3.7

MIT 101,72 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Zimmer

Bad/Dusche/WC

Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Balkon

Balkon zur Hälfte eingerechnet

W

S

N

O

30,43 m²

9,21 m²

13,15 m²

12,41 m²

11,58 m²

3,68 m²

13,56 m²

4,05 m²

3,65 m²

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

STRASSE

HAUS 4

WOHNEN/ESSEN

BALKON

3.7

HAUS 3

DIELE/GARD.

KOCHEN ZIMMER

W3.07

TREPPENRAUM 2.OG

DU/WC

SCHLAFEN

WM

HWR

BAD/DU/WC


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

2. OBERGESCHOSS

2-ZIMMER-WOHNUNG 3.8

MIT 70,30 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Bad/Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Balkon

24,28 m²

8,57 m²

13,07 m²

9,58 m²

8,17 m²

2,99 m²

3,64 m²

Balkon und Terrasse zur Hälfte eingerechnet

W

S

N

O

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

STRASSE

HAUS 4

BALKON

WOHNEN/ESSEN

KOCHEN

3.8

HAUS 3

SCHLAFEN

DIELE/GARD.

W3.08

BAD/DU/WC

HWR

TREPPENRAUM 2.OG

WM


HAUS 3

DACHGESCHOSS

1.00m

1.00m

2.00m

DACHFREISITZ

2.00m

KOCHEN

DF DF DF

DF

SCHLAFEN

BAD/DU/WC

FLUR

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 2

ZIMMER 1

DIELE/GARD.

DU/WC

DF DF DF

DF

DF

DF

DF

DF DF

W3.10

HWR

HWR

TREPPENR. DG

AUFZUG

110/140

WM

WM

W3.09

KOCHEN

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

DACHFREISITZ

WOHNEN/ESSEN

SCHLAFEN

DF DF DF

W

1,00m

S

N

O


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

DACHGESCHOSS

HAUS 4

2-ZIMMER-WOHNUNG 3.9

MIT 70,61 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Bad/Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Dachfreisitz

Dachfreisitz zur Hälfte eingerechnet

29,34 m²

8,06 m²

13,60 m²

6,86 m²

5,72 m²

4,13 m²

2,90 m²

HAUS 3

3.9

W

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

WM

TREPPENR. DG

AUFZUG

110/140

HWR

W3.09

KOCHEN

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

DACHFREISITZ

DF

WOHNEN/ESSEN

SCHLAFEN

DF DF

DF DF DF


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

DACHGESCHOSS

HAUS 4

4-ZIMMER-WOHNUNG 3.10

MIT 135,36 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Zimmer 1

Zimmer 2

Bad/Dusche/WC

Dusche/WC

Diele/Garderobe

Flur

Hauswirtschaftsraum

Dachfreisitz

Dachterrasse

Dachfreisitz und Dachterrasse

zur Hälfte eingerechnet

35,43 m²

6,71 m²

14,31 m²

10,19 m²

10,61 m²

7,07 m²

4,40 m²

11,03 m²

6,96 m²

4,78 m²

4,43 m²

19,45 m²

3.10

HAUS 3

W

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

1.00m

1.00m

2.00m

DACHFREISITZ

2.00m

KOCHEN

SCHLAFEN

DF DF DF

DF

BAD/DU/WC

FLUR

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 1

ZIMMER 2

DIELE/GARD.

DF DF DF

DF

DF

DU/WC

W3.10

TREPPENR. DG

AUFZUG

110/140

HWR

DF

WM


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 3

DACHTERRASSE

4-ZIMMER-WOHNUNG 3.10

GRUNDRISS DACHTERRASSE

DACHTERRASSE

W

S

N

O

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75


HAUS 4

ERDGESCHOSS

KELLER 1

KELLER 10

TERRASSE

WOHNEN/ESSEN

W

KELLER 2

KELLER 3

KELLER 9 KELLER 8 KELLER 7

1,00m

S

N

O

KOCHEN

FLUR EG

SCHLAFEN

KELLER 6

DIELE/GARD.

KELLER 4

BAD/DU/WC

W4.02

WM

HWR

KINDERWAGEN /FAHRRÄDER

STRASSE

TREPPENRAUM EG

AUFZUG

110/140

KELLER 5

W4.01

TERRASSE

SCHLEUSE

KOCHEN

DIELE/GARD.

HWR

WM

WOHNEN/ESSEN

DU/WC

GARTENANTEIL

SCHLAFEN

STELLPLATZ

STELLPLATZ

STELLPLATZ

PARKDECK


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

ERDGESCHOSS

HAUS 4

4.1

PARKDECK

2-ZIMMER-WOHNUNG 4.1

MIT 64,43 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

DU/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Terrasse

Terrasse zur Hälfte eingerechnet

Gartenanteil ca. 60 m²

23,19 m²

9,40 m²

13,39 m²

3,44 m²

8,67 m²

2,44 m²

3,90 m²

W

HAUS 3

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

STRASSE

TREPPENRAUM EG

AUFZUG

110/140

W4.01

TERRASSE

SCHLEUSE

KOCHEN

DIELE/GARD.

HWR

WM

DU/WC

WOHNEN/ESSEN

GARTENANTEIL

SCHLAFEN


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

ERDGESCHOSS

4.2

HAUS 4

PARKDECK

2-ZIMMER-WOHNUNG 4.2

MIT 71,36 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Bad/Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Terrasse

Terrasse zur Hälfte eingerechnet

26,20 m²

8,41 m²

11,90 m²

9,12 m²

8,76 m²

2,91 m²

4,06 m²

W

1,00m

HAUS 3

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

TERRASSE

WOHNEN/ESSEN

KOCHEN

SCHLAFEN

DIELE/GARD.

W4.02

BAD/DU/WC

WM

HWR

STRASSE

TREPPENRAUM EG

AUFZUG

110/140


HAUS 4

1. OBERGESCHOSS

BALKON

WOHNEN/ESSEN

WOHNEN/ESSEN

TERRASSE

KOCHEN

KOCHEN

GARTENANTEIL

BÖSCHUNG

SCHLAFEN

DIELE/GARD.

DIELE/GARD.

ZIMMER

W4.05

W4.04

BAD/DU/WC

TREPPENRAUM 1.OG

DU/WC

SCHLAFEN

HWR

WM

WM

HWR

BAD/DU/WC

W4.03

WM

BALKON

HWR

KOCHEN

DU/WC

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 2

ZIMMER 1

SCHLAFEN

GARTENANTEIL

BÖSCHUNG

TERRASSE

W

1,00m

S

N

O


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

1. OBERGESCHOSS

HAUS 4

STRASSE

4.3

4-ZIMMER-WOHNUNG 4.3

MIT 123,15 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Zimmer 1

Zimmer 2

Bad/Dusche/WC

Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Balkon

Terrasse

Gartenanteil ca. 65 m²

24,65 m²

9,41 m²

15,71 m²

14,95 m²

14,95 m²

8,60 m²

4,05 m²

12,54 m²

3,59 m²

3,50 m²

11,20 m²

Balkon und Terrasse zur Hälfte eingerechnet

HAUS 3

W

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

TREPPENRAUM 1.OG

W4.03

WM

BALKON

HWR

DU/WC

KOCHEN

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 2

ZIMMER 1

SCHLAFEN

GARTENANTEIL

BÖSCHUNG

TERRASSE


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

1. OBERGESCHOSS

3-ZIMMER-WOHNUNG 4.4

MIT 101,83 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Zimmer

Bad/Dusche/WC

Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Terrasse

Terrasse zur Hälfte eingerechnet

Gartenanteil ca. 72 m²

W

S

N

O

30,43 m²

9,21 m²

13,15 m²

12,41 m²

11,55 m²

3,68 m²

13,56 m²

4,08 m²

3,76 m²

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

4.4

STRASSE

TERRASSE

HAUS 4

WOHNEN/ESSEN

KOCHEN

GARTENANTEIL

BÖSCHUNG

HAUS 3

DIELE/GARD.

ZIMMER

W4.04

TREPPENRAUM 1.OG

DU/WC

SCHLAFEN

WM

LÜFTUNG

HWR

BAD/DU/WC


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

1. OBERGESCHOSS

2-ZIMMER-WOHNUNG 4.5

MIT 70,18 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Bad/Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Balkon

Balkon zur Hälfte eingerechnet

W

S

N

O

24,29 m²

8,57 m²

13,07 m²

9,45 m²

8,17 m²

2,99 m²

3,64 m²

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

4.5

STRASSE

HAUS 4

BALKON

WOHNEN/ESSEN

KOCHEN

HAUS 3

SCHLAFEN

DIELE/GARD.

W4.05

BAD/DU/WC

HWR

TREPPENRAUM 1.OG

WM


HAUS 4

2. OBERGESCHOSS

BALKON

BALKON

KOCHEN

WOHNEN/ESSEN DIELE/GARD.

WOHNEN/ESSEN

SCHLAFEN

DIELE/GARD.

KOCHEN ZIMMER

W3.08

W3.07

BAD/DU/WC

HWR

TREPPENRAUM 2.OG

DU/WC

SCHLAFEN

WM

WM

HWR

BAD/DU/WC

W3.06

WM

BALKON

KOCHEN

HWR

DU/WC

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 2

ZIMMER 1

SCHLAFEN

W

1,00m

S

N

O


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

2. OBERGESCHOSS

STRASSE

HAUS 4

4.6

4-ZIMMER-WOHNUNG 4.6

MIT 111,95m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Zimmer 1

Zimmer 2

Bad/Dusche/WC

Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Balkon

Balkon zur Hälfte eingerechnet

24,65 m²

9,41 m²

15,71 m²

14,95 m²

14,95 m²

8,60 m²

4,05 m²

12,54 m²

3,59 m²

3,50 m²

HAUS 3

W

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

TREPPENRAUM 2.OG

W4.06

WM

BALKON

KOCHEN

HWR

DU/WC

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 2

ZIMMER 1

SCHLAFEN


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

2. OBERGESCHOSS

3-ZIMMER-WOHNUNG 4.7

MIT 101,72 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Zimmer

Bad/Dusche/WC

Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Balkon

Balkon zur Hälfte eingerechnet

W

S

N

O

30,43 m²

9,21 m²

13,15 m²

12,41 m²

11,58 m²

3,68 m²

13,56 m²

4,05 m²

3,65 m²

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

4.7

STRASSE

HAUS 4

WOHNEN/ESSEN

BALKON

HAUS 3

DIELE/GARD.

KOCHEN ZIMMER

W4.07

TREPPENRAUM 2.OG

DU/WC

SCHLAFEN

WM

HWR

BAD/DU/WC


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

2. OBERGESCHOSS

2-ZIMMER-WOHNUNG 4.8

MIT 70,30 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Bad/Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Balkon

24,28 m²

8,57 m²

13,07 m²

9,58 m²

8,17 m²

2,99 m²

3,64 m²

Balkon und Terrasse zur Hälfte eingerechnet

W

S

N

O

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

4.8

STRASSE

HAUS 4

BALKON

WOHNEN/ESSEN

KOCHEN

HAUS 3

SCHLAFEN

DIELE/GARD.

W4.08

BAD/DU/WC

HWR

TREPPENRAUM 2.OG

WM


HAUS 4

DACHGESCHOSS

1.00m

1.00m

2.00m

DACHFREISITZ

2.00m

KOCHEN

DF DF DF

DF

SCHLAFEN

BAD/DU/WC

FLUR

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 2

ZIMMER 1

DIELE/GARD.

DU/WC

DF DF DF

DF

DF

DF

DF

DF DF

W4.10

HWR

HWR

TREPPENR. DG

AUFZUG

110/140

WM

WM

W4.09

KOCHEN

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

DACHFREISITZ

WOHNEN/ESSEN

SCHLAFEN

DF DF DF

W

1,00m

S

N

O


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

DACHGESCHOSS

HAUS 4

4.9

2-ZIMMER-WOHNUNG 4.9

MIT 70,61 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Bad/Dusche/WC

Diele/Garderobe

Hauswirtschaftsraum

Dachfreisitz

Dachfreisitz zur Hälfte eingerechnet

29,34 m²

8,06 m²

13,60 m²

6,86 m²

5,72 m²

4,13 m²

2,90 m²

HAUS 3

W

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

WM

TREPPENR. DG

AUFZUG

110/140

HWR

KOCHEN

W4.09

DIELE/GARD.

BAD/DU/WC

DACHFREISITZ

DF

WOHNEN/ESSEN

SCHLAFEN

DF DF

DF DF DF


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

DACHGESCHOSS

4.10

HAUS 4

4-ZIMMER-WOHNUNG 4.10

MIT 135,36 m²

Wohnen/Essen

Kochen

Schlafen

Zimmer 1

Zimmer 2

Bad/Dusche/WC

Dusche/WC

Diele/Garderobe

Flur

Hauswirtschaftsraum

Dachfreisitz

Dachterrasse

Dachfreisitz und Dachterrasse

zur Hälfte eingerechnet

35,43 m²

6,71 m²

14,31 m²

10,19 m²

10,61 m²

7,07 m²

4,40 m²

11,03 m²

6,96 m²

4,78 m²

4,43 m²

19,45 m²

HAUS 3

W

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75

S

N

O

1.00m

1.00m

2.00m

DACHFREISITZ

2.00m

KOCHEN

SCHLAFEN

DF DF DF

DF

BAD/DU/WC

FLUR

WOHNEN/ESSEN

ZIMMER 1

ZIMMER 2

DIELE/GARD.

DF DF DF

DF

DF

DU/WC

W4.10

TREPPENR. DG

AUFZUG

110/140

HWR

DF

WM


WOHNANLAGE WINKELMATT

BADENWEILER

HAUS 4

DACHTERRASSE

4-ZIMMER-WOHNUNG 4.10

GRUNDRISS DACHTERRASSE

DACHTERRASSE

W

S

N

O

1,00m

Maßstab ca. 1 : 75


WOHNANLAGE

WINKELMATT

BADENWEILER

PREISLISTEN

Haus 3

Haus 4

Voraussichtlicher Baubeginn: Oktober/November 2012

Voraussichtliche Fertigstellung: März/April 2014

www.badenweiler-immobilien.de

Garage: 15.000 €, Stellplatz: 6.000 €

Garage: 15.000 €, Stellplatz: 6.000 €

TOP

Lage

Wohnung Lage Zimmer Wohnfl äche Gartenanteil Dachterrasse Kaufpreis Kaufpreis

Nr. m 2 m 2 m 2 bis Baubeginn ab Baubeginn

1 EG 2 64,19 30 178.400 € 193.200 €

2 EG 2 71,48 61 199.900 € 216.500 €

3 1.OG 4 111,98 87 319.500 € 346.100 €

4 1.OG 3 114,63 92 315.900 € 342.300 €

5 1.OG 2 77,71 199.900 € 216.500 €

6 2.OG 4 111,98 315.900 € 342.300 €

7 2.OG 3 101,72 277.900 € 301.100 €

8 2.OG 2 70,30 199.900 € 216.500 €

9 DG 2 70,60 204.900 € 221.900 €

10 DG 4 134,41 38,90 399.900 € 433.200 €

Wohnung Lage Zimmer Wohnfl äche Gartenanteil Dachterrasse Kaufpreis Kaufpreis

Nr. m 2 m 2 m 2 bis Baubeginn ab Baubeginn

1 EG 2 64,43 60 185.200 € 200.700 €

2 EG 2 71,49 199.900 € 216.500 €

3 1.OG 4 123,18 65 325.600 € 352.800 €

4 1.OG 3 101,72 72 286.500 € 310.400 €

5 1.OG 2 70,30 199.900 € 216.500 €

6 2.OG 4 111,98 315.900 € 342.300 €

7 2.OG 3 101,72 278.300 € 301.500 €

8 2.OG 2 70,30 199.900 € 216.500 €

9 DG 2 70,60 204.900 € 221.900 €

10 DG 4 134,71 38,90 399.900 € 433.200 €

Stand: 20.04.2012


Wohnanlage Winkelmatt, 79410 Badenweiler

Bau von zwei Mehrfamilienwohnhäusern mit Parkdeck

Bau- / Qualitäts- / Leistungsbeschreibung / KfW 70

1. Erdarbeiten Vorbereiten des Baugeländes

Baugrubenaushub / Arbeitsraumverfüllung / Geländeprofilierung /

Pflanzfertige Oberflächen / Rohrgräben für Ver- und Entsorgung /

Sickermulden

Rohbau / Baukonstruktion nach Statik

2. Entwässerungs-, Stahlbeton- und Mauerarbeiten

Stahlbeton-Streifen- u. Einzelfundamente,

Betonboden oberflächengeglättet und hydrophobiert,

Stahlbeton-Kelleraußenwände, 20-24 cm, Außenabdichtung und

Grundmauerschutz,

Stahlbetonfertigteil-Massiv-Geschossdecken und -Balkone,

Stahlbeton-Geschosstreppen, einläufig, gemauerte Brüstungen

Außenwände Porenbetonmauerwerk 36,5 bzw. 30 cm,

Wohnungstrennwände Kalksandvollsteinmauerwerk bzw.

Stahlbeton, Schalldämmmaß > 53 dB

3. Zimmerarbeiten, Holzbau, Dachdämmung

4. Dachdeckung, Abdichtung

5. Klempnerarbeiten

Walmdach-Holzkonstruktion, 40° Neigung, bzw. Flachdach 0°,

240 mm Sparren- bzw. Balken-Mineralfaser-Volldämmung, WLG

032, Dampfsperrfolien und Dach-Unterspannbahnen

Ton-Falzziegel glatt, naturrot,

Flachdachbereiche bituminöse Abdichtungslagen, Dachsubstrat,

Begrünung bzw. Betonplatten-Losebelag für Dachfreisitze,

über Decke Tiefgarage zusätzlich Schutzschicht

Zinkblechabdeckungen auf Mauerwerkskronen,

Zinkblechrinnen und -fallrohre für Dachablaufwasser,

Eindeckrahmen für Dachflächenfenster Aluminium, passend zur

Dacheindeckung

1


Haustechnik

Allgemein : Ver- und Entsorgungsanschlüsse an Schmutz- und

Trinkwasser, Strom, Telefon, Fernwärme

6. Heizung Fernwärmeversorgung durch BaEnG / Badenweiler Energie

GmbH., Warmwasser-Pufferspeicher, dezentrale

Wärmeübergabestationen für Trinkwasser und Heizung mit

Messeinrichtungen in den Wohnungen, Fußbodenheizung mit je

1 Heizkreisverteiler, Heizkreise geregelt über Zonen- bzw.

Raumtemperaturfühler, 1 Elektro-Wandkonvektor pro Wohnung

in Bad/Du/WC

7. Sanitäre Installation

8. Elektroinstallation

PE / HT-Abflussrohre, Anschluss an Schmutzwasserkanal,

Haus-Wasseranschluss an städtische Trinkwasserversorgung

mit Verteilung, je 1 Außenzapfstelle pro Gebäude,

Kalt- und Warmwasserleitungen als Metall-Verbundrohr,

Kaltwasserzuleitung zu jeder Wohnung bzw. zur

Wärmeübergabestation mit dezentraler Trinkwassererwärmung

innerhalb der Wohnung gem. Trinkwasserverordnung 2011,

Wassermesseinrichtungen und Waschmaschinenanschluss in

jeder Wohnung, Kalt- und Warmwasseranschlüsse für Küchen

und Hauswirtschaftsraum,

Sanitäre Einrichtungsgegenstände weiß, verchromte Einhand-

Armaturen, zum Teil unter Putz, Unterputz-Spülkästen für Wand-

Tiefspül-WC’s, Waschtische ca. 65 / 51 cm, Handwaschbecken

in WC’s , Badewannen, Anschlüsse für Bidets, barrierefreie,

bodenebene und geflieste Duschen in Badezimmern und

Duschräumen, Echtglas-Duschabtrennungen

Hausanschluss mit Zählerschrank im EG. und je 1 Unterverteiler

in Wohnungen, Unterputzinstallation ( außer Räume im UG. )

nach VDE, Leerrohrverbindungen zu allen Aufenthaltsräumen

für TV, PC. Schalter, Steckdosen und sichtbare Bedienteile

reinweiß, z. B. Fabrikat Jung AS 500,

Aus-, Wechsel- und Tastschalter sowie evtl. Präsenzmelder nach

Erfordernis, mindestens 5 Steckdosen je Aufenthaltsraum und

den Möblierungsmöglichkeiten entsprechend,

Anschlüsse und Kabelverbindungen für Heizung, Regelungen,

Thermostate, Lüftung, Elektroherd, Klingel- und Video-

Sprechanlage, Rollläden, SAT-Anlage usw.

9. Lüftung Zwangsentlüftung innenliegender Hauswirtschafts- bzw.

Sanitärraume über Abluftleitung mit Zentrallüfter über Dach,

Je 1 Teleskop-Rohr DN 150 mm pro Küche, mit Abluftgitter über

Außenwand

2


10. Glaserarbeiten Sämtliche Fenster- und Fenster-Türelemente aus Kunststoff,

basaltgrau, innen weiß, überwiegend geschosshohe Elemente,

3- fach- Isolierverglasung 4/14/4/14/4 mm, Ug-Wert 0,7 W/(m²K),

Schalldämmwert ca. Rw 35 dB, mind. 1 Dreh-Kippbeschlag pro

Raum, im DG Kunststoff Dachflächenfenster, weiß

11. Rollläden Rollladen-Vorbauelemente mit Putzträger außen, elektro-

betriebene Kunststoffrollläden, Elektro-Außenrollläden an

sämtlichen Dachflächenfenstern von Aufenthaltsräumen

12. Verputzarbeiten, Trockenbau, Dämmung

13. Estrich / Bodenaufbau

Glättputz auf Mauerwerkswänden innen, Gipsbasis im

Trockenbereich, Kalk-Zementbasis in Feuchträumen,

Feinkörniger Dekorputz in Treppenräumen und Fluren

Nichttragende Wände als Metallständer-Leichtbauwände mit

Gipskartonplatten-Beplankung und Mineralfaserplatteneinlage,

Gipskartonplattenverkleidung der Dachschrägen und -decken

Außenputz zweischichtig, Grund- und Silikonharz-Oberputz, glatt

bzw. feinkörnige Struktur, farbig, mit egalisierendem Anstrich auf

Silikonharzbasis

Unterseitige Deckendämmung im EG. / UG. gegen nicht beheizte

Räume, wo erforderlich

Zement- oder Calciumsulfat-Heizestrich auf der Trittschall-

Dämmschicht der Fußbodenheizung, mind. 40 mm Rohrdeckung

In Keller-, Abstell- und Technikräumen Betonboden, Oberflächen

geglättet und hydrophobiert, Kfz.-Stellplätze und Fahrgassen des

Parkdecks Betonverbundsteinpflaster, grau

Innenausbau / Oberflächen

14. Fliesen- und Betonwerksteinarbeiten

Großformatige Fliesen in den Spritzbereichen an Wänden und

vollflächig auf Böden der Sanitär-, Hauswirtschaftsräume und

Kochzonen, Preisbasis bis € 25,- / m² brutto ( Einzelhandels-

Verkaufspreis )

Feinsteinzeug-Bodenbeläge in Allgemeinfluren, auf Treppen und

im Aufzug,

Betonplatten-Losebeläge auf Balkonen und Dachfreisitzen

3


15. Maler-, Tapezierarbeiten

Wände und Decken Malervlies, weiß,

Decken in Treppenräumen und Allgemeinfluren, Treppen- und

Balkonuntersichten, Wände und Decken in Nebenräumen,

Wände im Parkdeck, Dispersionsanstrich, weiß

Sichtbare Holzbauteile außen, wetterfester Anstrich, weiß

16. Bodenbeläge Echtholz-Parkett in sämtlichen Aufenthaltsräumen, Dielen und

Fluren, mind. 8 mm, Preisbasis : bis ne. € 50,- / m² fertig verlegt,

sonst siehe Ziffer 14 / Fliesenarbeiten

17. Türen Hauseingangstürelement und Seitenteil Aluminium,

pulverbeschichtet, basaltgrau, integrierte Briefkasten, Klingel-

und Video- Sprechanlage, Sicherheitsglas, elektrischer Türöffner,

Obentürschließer, Edelstahl-Griffrohr außen

Wohnungseingangstüren in Stahl-Umfassungszargen, Türblatt

Schallschutzklasse 2, absenkbare Bodendichtung,

Profilzylinderschloss passend zur Schließanlage, Türspion

Holz-Türelemente innerhalb der Wohnungen, Laminat-

Oberflächen, lackweiß, zum Teil mit Lichtausschnitten,

Leichtmetallbeschläge Aluminium, WC-Garnituren in

Sanitärräumen

Stahltüren feuerhemmend F 30 zu Abstell-, Allgemeinräumen

und Parkdeck, jeweils mit Türschließer

18. Aufzuganlage Stahlseil-Aufzuganlage über 4 Geschosse, maschinenraumfrei,

Kabinengröße 1,10 x 1,40 m, behindertengerecht nach EN 81-

70, Kabinen-Innenwandoberflächen Edelstahl, Teleskoptüren,

Bodenbelag wie vorgelagerter Bereich

19. Schlosser-, Metallbauarbeiten, Absturzsicherungen, Schließanlage

Treppen-Handläufe Edelstahl, sonstige Geländer Stahl,

feuerverzinkt, vor bodentiefen Fenstern Sicherheitsglas in

Winkelrahmenkonstruktion, feuerverzinkte, engmaschige und

gesicherte Gitterroste an Licht- und Lüftungsschächten

Raumabtrennungen der Abstellräume aus Metall-Lamellen-

Elementen, verzinkt, je 1 Tür mit Schließzylinder

Zentral-Schließanlage nach Schließplan

Elektrisch betriebener, zweiteiliger Dachausstieg zur

Dachterrasse

4


20. Treppenanlage

Einläufige Stahlbeton-Geschosstreppen ( siehe auch Zi. 2 ),

Innentreppe im Dachgeschoss zur Dachterrasse

21. Parkdeck Elektromechanisch betriebenes Stahlrahmen-Schwingtor mit

Funksender und Schlüsselschalter, natürliche Belüftung,

Stellplätze und Fahrgassen Beton-Verbundsteinpflaster, grau

22. Außenanlage Zufahrt, Zugang und Stellplatzfläche Beton-Verbundpflaster grau,

Freisitzbeläge Betonplatten Format 40/40/4 cm auf Splittbett,

sonstige Bereiche pflanzfertig profiliert, Raseneinsaat,

Kinderspielfläche gemäß Landesbauordnung

Allgemeines Änderungen bezüglich Gestaltung, Detailausbildung, Material,

Farbgebung und wegen statischer Erfordernisse, technischer

Notwendigkeiten und baurechtlicher Bestimmungen vorbehalten,

soweit damit keine Minderung der beschriebenen Qualität

verbunden ist.

Stand Genehmigungsplanung April 2012

5

Ähnliche Magazine