Aufrufe
vor 1 Jahr

Chronik 2016-17

Fabian Hartmann - ein

Fabian Hartmann - ein cooler Typ! Der 18-jährige Fabian Hartmann absolviert seit Anfang September sein Freiwilliges soziales Jahr an unserem Gymnasium. Zu seinen Aufgaben gehören Nachhilfeangebote, die Unterstützung der Lehrer im Unterricht (vor allem bei Gruppenarbeiten) sowie die Förderung von einzelnen Schülern. Fabian fungiert ebenso als „Kummerkasten“, denn unsere Schüler können sich mit all ihren Sorgen und Nöten an ihn wenden. Anzutreffen ist der FsJ-ler im sogenannten Glaskasten- „die Tür steht immer offen“- so Fabian. Er hat das Abitur am Gymnasium in Rochlitz abgelegt und will Oberschullehrer für Mathematik und Gemeinschaftskunde werden. Da es zu viele Bewerber für diese Fachrichtung gab, entschloss sich Fabian, Praxiserfahrungen als Freiwilliger zu sammeln. Pech für ihn- großes Glück für uns. „Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, dass ich ein Jahr warten muss. So kann ich testen, ob ich für den Beruf geeignet bin und schon einige Praxiserfahrungen sammeln“- so kommentiert der 18-Jährige seine Wartezeit. Etwas hat Fabian in kürzester Zeit aufgebaut- sein Vertrauensverhältnis zu Schülern und Lehrern gleichermaßen. Sicherlich liegt das auch an seiner freundlichen und sympathischen Art, er ist eben ein cooler Typ! In fast allen Pausen, Freistunden oder auch nach dem Unterricht werden seine Angebote wahrgenommen.

Auch seine Hobbys kann der FsJ-ler an unserer Schule ausleben. Ab November leitet er als Vertretung für Herrn Merker- er geht in Elternzeit- unsere Schülerband. Fabian selbst spielt Gitarre und findet eine Schülerband „cool“. Ein weiteres Hobby von ihm ist der Sport, alle Team- und Ballsportarten sagen ihm zu. Er könnte sich gut vorstellen, auch diese Seite einzubringen. Wir können jetzt schon einschätzen: Fabian ist bei uns angekommen. In der Pause herrscht im Glaskasten ein ständiges Kommen und Gehen. Auch unser Schulleiter schätzt Fabians Anwesenheit bei uns positiv ein:“ Fabian ist für die Schule und die Schüler eine Bereicherung. Er weiß, wie es an einem Gymnasium läuft. Er nimmt sich der Probleme der Schüler an und sucht gemeinsam mit ihnen nach Lösungen. Ich bin mit seiner Arbeit sehr zufrieden.“ Ein großes Lob für den 18-Jährigen- und wir finden: Mit Recht!!!!!!!!!!!! Wir wünschen Fabian für seinen weiteren Weg alles Gute, vielleicht kommt er nach seinem Studium an unser Gymnasium als Lehrer zurück- wir würden uns auf jeden Fall darüber freuen.

download (13 mb) - Robert Gerwig Schule Furtwangen
LISA! Sprachreisen Klassenfahrten 2016
Download - Edith Stein Gymnasium
Schulprogramm 2009/2010 - Alexander S. Puschkin Gymnasium ...
Nouvelles de l'Ecole - Ecole Stiftung
Entwurf Schulbroschüre (2012.01.04).indd - Walddörfer Gymnasium
LISA! Sprachreisen Austria – Klassenfahrten 2016
Gymnasium Laufen_Schulflyer_4_seitig.indd - Rottmayr-Gymnasium
abitur 1950 - 55 Jahre - Chris Schuth
April 2013 - Rütihöfler Chronik
Herzlich - Städtisches Meerbusch-Gymnasium
Medieninhaber, Herausgeber und Verleger: Elternverein ... - cometo
Ευχαριστώ - Humanistisches Gymnasium Beda Weber Meran
Magazin Nr.9 - Eugen Kolisko Schule
Schulprogramm der Grundschule Böhlitz-Ehrenberg 2006-2010
Sonderausgabe als Festschrift „40 Jahre RSB“ - Realschule Bopfingen
Chronik - Brass Band Henggart
Freihof Mitteilungen 2008 LQ - Freihof-Gymnasium Göppingen