Aufrufe
vor 5 Monaten

2010_08_09_Frank_Schuhmacher_ExposeMoleklsynthesizer_V8

Systemintegration in der

Systemintegration in der organischen Synthese: „Automatisierung komplexer chemischer Verfahren“ Persönlicher Bezug Wie aus dem beiliegenden Lebenslauf zu ersehen ist, habe ich neben der praktischen Ausbildung zum Physiklaboranten, in der die versuchstechnischen und chemischen Grundlagen in der Hoechst AG gelegt wurden, durch das Ingenieur- Studium der physikalischen Technik auch den gerätekonstruktiven Entwicklungshintergrund kennen gelernt. Nach einer Vielzahl von Projektrealisierungen in den Bereichen der Automatisierung und Systemintegration mit den verschiedensten Entwicklungswerkzeugen, steht mir eine relativ breite Basis aktiv genutzter EDV-Werkzeugen: • Programmiersprachen • Mathematik- und Analyseprogramme • Simulatoren • Layouter und Router • CAD- Programme • … sowie praktische Erfahrungen in den Bereichen: • Gerätekonstruktion • Technisches Zeichnen • Moderne Fertigungsverfahren • Elektronik • EDV-Konzepte • Datenbankanwendung • Prüfstandsrealisierung • Qualitätssicherung • … zur Verfügung, die in der geplanten Umsetzung der Arbeit einen erheblichen Anteil haben. Die Erkennung von Regelkreisen, deren Beschreibung und Standardisierung durch Strukturen und Prozesse, um sich dann mit der erarbeiteten Zeit der nächsten Instanz der Regelkreiskomplexität zu widmen, entspricht nach meiner Philosophie einer kontinuierlichen Qualitätsoptimierung der Arbeitsbedingungen. Diese sollte dann wiederum die Grundlage für eine gesteigerte Lebensqualität bilden. Da mich jede logische Struktur fasziniert, die man programmatisch in den Zugriff bekommen kann, und ich nach wie vor daran glaube, dass die Natur (also auch die chemische Welt) als zwar hoch komplexer Regelkreis, jedoch grundlegend beschreibbar und abbildbar ist, würde ich mich freuen, hier meinen Beitrag zu neuen Erkenntnissen leisten zu dürfen. Danke fürs Lesen und mit freundlichen Grüßen Frank Schuhmacher ©2010 FS Version 08.08.2010 23:47:16 ExposeMolekülsynthesizer.doc Seite 27 von 30

Systemintegration in der organischen Synthese: „Automatisierung komplexer chemischer Verfahren“ Geplante Kooperationen Da die hier vorgestellte Arbeit ein fachübergreifendes integratives Zusammenspiel der unterschiedlichsten wissenschaftlichen Bereiche abdeckt, jedoch auch im Automationsbereich einige neue Wege beschreiten wird, sind bereits grundlegende Kontakte zu mechanischen und elektronischen Werkstätten, sowohl an der FU Berlin wie auch am MPI, gelegt worden. Um jedoch auch in der über die Chemie hinausgehenden wissenschaftlichen Welt am jeweiligen Optimum der aktuellen Technik arbeiten zu können und die zum Abschluss vorliegende Arbeit auch von der technisch wissenschaftlichen Seite untermauert beurteilen zu lassen, wurde bereits der Kontakt zu: Herrn Prof. Dr. Seidel-Morgenstern Otto von Guericke Universität Magdeburg Lehrstuhl für chemische Verfahrenstechnik Gebäude 10, Büro G10-236 Universitätsplatz 2 D-39106 Magdeburg www.ovgu.de initiiert. Neben der Durchführung der Forschungs- und Entwicklungsarbeit beim: Max-Planck- Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung Abteilung Biomolekulare Systeme Wissenschaftspark Potsdam- Golm Am Mühlenberg 1 D-14476 Potsdam www.mpikg.mpg.de könnten dann die praktischen Härtetests des Synthesizers in Zusammenarbeit mit: Ancora Pharmaceuticals Inc. 200 Boston Avenue Medford, MA 02155 USA www.ancorapharma.com und vergleichbaren kommerziellen Einrichtungen stattfinden. Wegen der zahlreichen Kontakte in den Automotive-Bereich, aus dem eine Vielzahl von Ideen nach der „chemischen Konvertierung“ in die geplante Realisierung einfließen können, ist auch eine intensive Zusammenarbeit mit: geplant. Elexon AG Spielmannstr. 19 D-65934 Frankfurt am Main www.elexon.de ©2010 FS Version 08.08.2010 23:47:16 ExposeMolekülsynthesizer.doc Seite 28 von 30

flussspat für die Chemische Industrie - Berufsgenossenschaft ...
TECTURA AUF DER ACHEMA 2009
vom Verkaufen - Gruppedrei
Bahntechnik - Confecta GmbH
download RGI-HAUS Flyer 385 KB - RGI Rainer Gröschl eK
Speakerprofil zum Download - Lars Vollmer
Klassifikation der Berufe 2010 - Statistik der Bundesagentur für Arbeit
Klassifikation der Berufe 2010 - Statistik der Bundesagentur für Arbeit
BG RCI Magazin Ausgabe 9/10 2011 - Berufsgenossenschaft ...
Ergonowie? Ausgabe 2014
marketing im Arbeitsschutz - Berufsgenossenschaft Rohstoffe und ...
pdf Dokument - Landkreis-Gymnasium Annaberg
X-Wood - Broschüre 01/17 DE
Quelle: Reprographie - Kommunikation durch Chemie Folienserie ...
BG RCI Magazin Ausgabe 7/8 2011 - Berufsgenossenschaft ...
Ausgabe Januar / Februar 2012 - Berufsgenossenschaft Rohstoffe ...
Erstellen einer komplexen Fantasy-Karte - Lausitz-Bild.de
kus-05-2014_frommereisenlohr