Aufrufe
vor 3 Monaten

Lehmbau im Waldviertel - Handout

Handout zu den unterschiedlichen Lehmbauarten im Waldviertel

Lehmbauarten im Waldviertel WUZEL-MAUER Hierbei wird Lehm mit Wasser und gehacktem Stroh vermengtund händisch zu größeren Wuzeln geformt. Sie werden im nassen Zustand kräig aufeinandergeschlagen, wodurch sich die Schichten miteinander verbinden. Diese können auf unterschiedliche Weise verlegt werden.Eine Möglichkeit bietet die Fischgrätentechnik, bei der die Wuzel wie eine Fischgräte angeordnet sind. Auch ein gerader Auau ist möglich, bei der die Wuzel gerade übereinander gebatzt werden. Nach der Trocknung wird die Mauer zumeist mit einer Schaufel, oder einem Spaten abgestochen, um eine glaere Oberfläche zu bekommen. VORTEILE: > zeitsparend > geringer ökonomischer Aufwand > gute Hafähigkeit des Putzes SKIZZE fischgräte SKIZZE mauerauau Erdfeuchter Lehm wird in 10-15cm dicken Schichten in eine Schalungsform geschüet und durch Stampfen verdichtet. Die Schalungsform besteht zumeist aus zwei parallel zueinander angeordneten Breern, die durch Querbreer oder Querstangen miteinander verbunden sind. STAMPFLEHM BEISPIELE SCHALUNGSFORMEN: 5

Lehmbauarten im Waldviertel Bei dieser Technik werden zuerst Holzbalken übereinander monert und die Fugen mit Lehm verschlossen. Darauf kann eine Schilfstukkatur angebracht werden, die zwei Mal verputzt wird. Diese Bauart kommen ebenfalls sehr selten vor, hauptsächlich im Südburgenland und der Oststeiermark. VORTEILE: > zeinfach herzustellen > guter Feuerschutz HOLZBLOCK-BAU SKIZZE mauerauau HOLZSTÄNDER-BAU 6

Lehmbau rund um den Globus.pdf - Luitpold-Gymnasium ...
Handout zum Forum - Evangelische Landeskirche in Baden
Handout 6 Cultural Studies.pdf - Institut für Soziologie - Friedrich ...