Aufrufe
vor 5 Monaten

energizing-ideas-2018-creativewm

Ines Amann * Creative Werbemittel

info. Das sollten Sie

info. Das sollten Sie über unsere Veredelungstechniken wissen. info. Erst mit einer individuellen Werbeanbringung wird aus Ihrer Kampagne eine runde Sache. Die Möglichkeiten sind dabei vielfältig. Wir beraten Sie jederzeit gerne unverbindlich, mit viel Erfahrung und persönlich, um die optimale kreative oder technische Lösung für Ihr Projekt zu finden. Hier einige generelle Hinweise zu den einzelnen Verfahren bzw. technischen Voraussetzungen. 01 VEREDELUNGSVERFAHREN FARBDRUCK (TAMPONDRUCK) Der Tampondruck ist eines der wichtigsten Verfahren zum Bedrucken von Werbemitteln. Wegen der Flexibilität des „Tampons“ können alle erdenklichen Oberflächenformen bedruckt werden und müssen nicht zwingend eben sein. LASERGRAVUR Bei einer Lasergravur wird die Oberfläche des zu beschriftenden Gegenstandes mittels eines Laserstrahls so verändert, dass eine dauerhafte wasser- und wischfeste Markierung entsteht. So können nahezu alle grafischen Formen und Schriften auf Ihre Produkte gelasert werden. DIGITALDRUCK Das Digitaldruckverfahren hat den Vorteil, dass hier die entsprechenden Druckdaten direkt vom Computer auf die Druckmaschine übermittelt werden. Eine Druckform wird also nicht benötigt. Ihre Daten sind Bild- oder Vektordateien und werden im Farbmodus C/M/Y/K – also im Vierfarbdruck aufgebracht. energizing ideas. 2018

DOMING Bei Veredelung durch Doming wird Ihr Logo im Offset- oder Digitaldruck umgesetzt, anschließend mit einem transparenten Harz überzogen. So ist Ihr Logo bestens geschützt und kommt optimal zur Geltung. Domings sind auf vielen Produkten von uns in verschiedenen Größen möglich! PRÄGUNG / BLINDPRÄGUNG Blindprägung ist eine Prägung, bei der keine Farbe im Spiel ist. Stattdessen prägen wir ein Motiv Ihrer Wahl in das Papier. Bei der Hochprägung ist das Motiv erhaben, bei der Tiefprägung quasi vertieft in das Material geprägt. Blindprägungen muten durch ihre schlichte Eleganz ziemlich edel an – und das sind sie auch. Blindprägung ist eine Druckveredelung der Extraklasse. 02 DATENANLIEFERUNG Bitte beachten Sie folgende Vorgaben bei einer Veredelung in Form eines Logos, Schriftzuges, etc.: DATEN FÜR TAMPONDRUCK alle Logos in vektorisierter Form alle Schriften in Pfade (Kurven, Zeichenwege) gewandelt oder als TTF-Datei angehängt Dateiformate: EPS, druckfähiges PDF, AI oder CDR (keine Pixelbasierten Daten, wie .jpg o.ä.) Farbangabe nach Pantone Keine Farbverläufe möglich DATEN FÜR GRAVUR alle Logos in vektorisierter Form alle Schriften in Pfade (Kurven, Zeichenwege) gewandelt oder als TTF-Datei angehängt Dateiformate: EPS, druckfähiges PDF, AI oder CDR (keine Pixel-basierten Daten, wie .jpg o.ä.) Keine Farbverläufe möglich DATEN FÜR DIGITALDRUCK Hochaufgelöste Daten (min. 300dpi) als .jpg oder .pdf (X3) 3mm Beschnittzugabe an allen Seiten Farbmodus C/M/Y/K Maximaler Farbauftrag 300 % DATEN FÜR DOMINGS siehe Digitaldruck ACHTUNG Je nach Trägermaterial, wie zum Beispiel verschiedene Metalllegierungen, kann das Gravurergebnis ein wenig unterschiedlich erscheinen. Bei Aufträgen, die in unserer Produktion in Fernost gefertigt werden, bieten wir bei vielen Artikeln optional eine Veredelung im Offset- bzw. Digitaldruckverfahren an. Bei Rückfragen beraten unsere Kundenbetreuer Sie gerne persönlich über jeweilige Möglichkeiten. 160 / 161