Aufrufe
vor 8 Monaten

Gewaechshaus-Hochbeet-Katalog KGT-Botanicum-Aarau

Fundamentrahmen

Fundamentrahmen KGT-Kunden im Interview Für eine sichere Befestigung: Unser Fundamentrahmen. Außenseite Verglasung Bodenprofil Evtl. Gehwegplatte unterschieben Name: Johann Gerdes Alter: 68 Jahre Kaufentscheidung: Gewächshaus Orchidee, Hochbeet Woody und Hängeregale Fundamentrahmen Ein besonders empfehlenswertes Zubehör ist unser Aluminium-Fundamentrahmen, da Ihr Gewächshaus nicht einfach auf einen vorhandenen Untergrund aufgeschraubt werden sollte. Es gibt ihn für alle Modelle, umlaufend um das gesamte Haus. Er verankert sich sicher im Erdreich und ist kraftschlüssig mit dem Gewächshaus verbunden, sodass eine optimale Befestigung entsteht, die eine Verschraubung noch übertrifft, denn eine solche ist nur so stark wie die Schrauben. Aus hochwertigem Aluminium gefertigt, ist der Rahmen absolut verrottungsfrei und kann noch nach Jahren rückstandsfrei einfach wieder ausgegraben werden. Bis dahin verschwindet er ohne jede Stolperkante im Boden. So bleiben Ihnen zusätzliche Arbeiten wie z.B. ein Betonfundament erspart. Mit dem Fundamentrahmen schenken Sie Ihrem Gewächshaus einen langlebigen und stabilen Untergrund. Im Lieferumfang enthalten sind: • Fundamentrahmen • Befestigungslaschen (Verbindung zum Gewächshaus) • Fundamentrahmen- Eckwinkel • Schrauben und Muttern KGT: Wie bist du auf die Idee gekommen, ein Gewächshaus zu kaufen? Johann: Ich bin seit mehreren Jahren leidenschaftlicher Gärtner. Irgendwann reichte mir mein Garten einfach nicht mehr aus und ich wollte mir ein Gewächshaus anschaffen. Anfangs kaufte ich nur ein Foliengewächshaus. Doch nach kurzer Zeit zerstörte ein Sturm es vollkommen. Wirklich schön sah es im Garten auch nicht aus. Deshalb entschied ich mich, ein stabileres und ansprechenderes Gewächshaus anzuschaffen. KGT: Warum hast du dich für ein Gewächshaus von KGT entschieden? KGT: Welche Erfahrung hast du mit dem KGT-Gewächshaus gemacht? Johann: Mein KGT-Gewächshaus hält nun jedem Sturm stand. Ich kann das ganze Jahr über gärtnern und meine Liebe zu Pflanzen ausleben. Mein Gewächshaus habe ich außerdem durch ein Hängebord ergänzt. So muss ich mich weniger bücken. Für den Sommer habe ich mir noch ein Hochbeet von KGT zugelegt. Da ich dort im Stehen arbeiten kann, habe ich weniger Probleme mit dem Rücken. So macht Gartenarbeit richtig Spaß! Zusätzlich zu dem Gewächshaus Orchidee hat Johann sich unser rückenfreundliches Hochbeet Woody angeschafft. (Gewächshaus Orchidee siehe Seite 22, Hängebord Seite 46 , Hochbeet Woody Seite 38) Hergestellt aus verrottungsfreiem Aluminium. Sichere, umlaufende Verbindung zum Untergrund. Kraftschlüssig mit dem Gewächshaus verbunden. Auch noch nach Jahren ohne Rückstände zu entfernen. Der Fundamentrahmen ist für jedes Gewächshausmodell erhältlich. Johann: Ich wollte ein wirklich hochwertiges und professionelles Gewächshaus kaufen, an dem ich möglichst lange Freude habe. Auf einer Gartenmesse habe ich mich dann ausgiebig umgeschaut. Schließlich entdeckte ich dort KGT. Als erfahrener Gärtner erkannte ich sofort die hohe Qualität. Ich beschloss, das Modell Orchidee zu nehmen. Das habe ich bis heute nicht bereut. 34 35