Aufrufe
vor 2 Monaten

Anleitung für Einbau, Wartung und Betrieb

Wartung und Betrieb

Was darf nicht ins

Was darf nicht ins Abwasser? Was darf nicht in Abwasser? Warum dürfen sie nicht ins Abwasser? Wo sie gut aufgehoben sind Alkohol (hochprozentig) Alkohol wirkt desinfizierend und führt zu einer Restmülltonne biologischen Störung in der Kläranlage. Entsorgung sowie Ausscheiden Medikamente, insbesondere Antibiotika, töten häufig Apotheke oder Restmülltonne (Chemo) von Medikamenten wichtige Bakterien ab und führen daher zu einer biologischen Störung der Kläranlage. Regenwasser Die Kleinkläranlage ist für eine bestimmte Menge Wasser Graben, Vorfluter oder Regenwasserkanal bemessen. Das sind in Deutschland 150 Liter je Einwohner am Tag. Eine große Menge Wasser in sehr kurzer Zeit kann zu einer Überlastung, zum Ausspülen und Ableiten von nicht ausreichend gereinigtem Wasser führen. Tierkot Kann zu einer Überlastung der Anlage führen. Restmülltonne Reizende Stoffe Töten wichtige Bakterien. Können Anlagenteile zerstören. Niemals ins Abwasser geben! Giftige Stoffe Töten wichtige Bakterien. Können Anlagenteile zerstören. Niemals ins Abwasser geben! Ätzende Stoffe Töten wichtige Bakterien. Können Anlagenteile zerstören. Niemals ins Abwasser geben! Umweltgefährliche Stoffe Schädlich für Pflanzen, Tiere und Gewässer. Niemals ins Abwasser geben! Eigenkontrolle des Betreibers Tägliche Kontrolle: • Es ist zu kontrollieren, ob die Anlage im Betrieb ist. Wöchentliche Kontrolle: • Übertragung der Betriebszeiten vom Display in das Betriebstagebuch. Monatliche Kontrolle: • Sichtprüfung des Ablaufes auf Schlammabtrieb. • Kontrolle der Zu- und Ablaufleitungen auf Verstopfung (Sichtprüfung). • Ablesen des Betriebsstundenzählers des Gebläses und der Gesamtstunden und Eintragung in das Betriebsbuch. Festgestellte Mängel oder Störungen sind unverzüglich vom Betreiber bzw. von einem beauftragten Fachmann zu beheben und im Betriebsbuch zu vermerken. 24

Steuerungsvarianten Die Picobells Kleinkläranlagen sind in 4 unterschiedlichen Ausstattungsvarianten erhältlich: verfügen über die Steuerung SKS 4-11 25

Betrieb und Wartung - KLARO GmbH
Anleitung für Montage, Betrieb und Wartung - Hein Tortechnik
Anleitung für Montage, Betrieb und Wartung Installation, Operating ...
Ihr Spezialisten für Wartung, Pflege und Betrieb von technischen ...
Montage, Betrieb, Wartung von MHG im PDF-Format
Montage, Betrieb, Wartung EcoStar 400 - Mhg
Montage, Betrieb, Wartung RE 1 - MHG (Schweiz)
Montage, Betrieb, Wartung AWT 27 - Mhg
Montage-Betrieb-Wartung - MHG (Schweiz)
Anleitung für Einbau, Pflege und Wartung Aluminium ... - Antriebe 24
Wartung und Service - Jansen
Montage–Betrieb–Wartung Stand 28.04.2009 Leichtöl ...
WARTUNG UND PFLEGE Für Schilder im Innen - Meng ...
Service und Wartung - Guyer Wärme und Wasser
6. Wartung - Solution Solartechnik GmbH
Leitfaden zum Bau und BetrieB von WindenergieanLagen in ...
Die High Tech eines Baches. - AQUATECH
Merkblatt Umweltschutz für farbverarbeitende Betriebe - firma-web.ch
KA-Betriebs-Info Folge 1/2009 - KAN
KA-Betriebs-Info Folge 3/2012 - KAN
Die High Tech eines Baches. - BHG Baustoffhandelsgenossenschaft ...
Anleitung für Einbau, Wartung und Betrieb - Kleinkläranlage von
Anleitung für Montage, Betrieb und Wartung