Aufrufe
vor 4 Monaten

Lehrbuch DK II

Drachenwettbewerbe Wie

Drachenwettbewerbe Wie schon in der Einführung besprochen, wollten einige Zauberer die Drachen vernichten. K. Ryder schaffte es am 7. September 1872 nationale Drachenwettbewerbe einzuführen (vorerst illegal). Die Arenen wurden alleine in Großbritannien gebaut. Diese Wettbewerbe liefen folgender Maßen ab: Ein Drache und eine zufällige Menge Zauberer werden in eine Arena gebracht. Somit hieß es nun Drache vs. Menschen. Der Kampf endete dann, wenn entweder der Drache oder alle Zauberer getötet wurden. Ein Mann namens Aubrey Leland gehörte zu den besten Drachenkämpfern dieser Zeit. Bei diesen Kämpfen kamen aber mehr Zauberer als Drachen selbst ums Leben. Leland Am 5. Januar 1873 sollte folgendes Zitat von K. Ryder stammen: „So viele tote Menschen....nur durch die Drachen. Unsere Drachenwettbewerbe zeigten uns gerade zu deutlich, welche Gefahr von diesen bösartigen Wesen ausgeht.“ Man geht also davon aus, dass diese Kämpfe, welche später auch legal und vom MACUSA erlaubt wurden, nur ein Mittel zum Zweck sein sollten Durch dieses Zitat wurden einige Menschen sehr verwirrt. Waren die Drachen wirklich so gefährlich? Immer mehr Menschen kamen zu den „Drachenkriegern“ (wie sie sich selbst nannten, Drachentöter nutzte man als abwertenden Begriff, welcher sich heute allerdings verbürgerlichte).

Neue Epoche der Drachenkämpfe Am 8. Januar 1873 kam es zu einer neuen Art von Drachenkämpfen, mit dem Ziel, die Zauberergemeinschaft weiterhin aufzuhetzen. Diese allerdings waren nicht legal. Sie liefen folgendermaßen ab: Man setzte zwei Drachen in eine Arena welche durch Zauber aggressiv gemacht wurden. Die verschiedenen Zauberer setzten Geld auf einen der Drachen. Somit konnte man gleichzeitig Drachen sterben sehen, aber auch reich werden. Am 23. Juni 1873 fand der Vorerst letzte illegale Drachenkampf statt, da das Ministerium von den Kämpfen Wind bekam. Es gab eine erste Verhaftungswelle, woraufhin es zu Protesten kam. K. Ryder setzte sich als reicher Mann in Frankreich ab.

Deponie Reutehau (DK II) - Gesellschaft im Ostalbkreis für ...
dk-transportruller dk-transportrollen dk-transport rollers - Fyns Kran ...
Lehrbuch Arbeitspsychologie - Buch.de
kennzeichen Dk - Tyskland, Berlin
DK-Kabelabzweigkästen „wasserdicht” zum Vergießen
KENNZEICHEN DK - Tyskland, Berlin
DK-Systemhandbuch - Dämmklinker
KENNZEICHEN DK - Tyskland, Berlin
Lehrbuch der Mikrobiologie, mit besonderer Berücksichtigung der ...
Lehrbuch der Mikrobiologie, mit besonderer Berücksichtigung der ...
Lehrbuch - Volkshochschule Bielefeld