blickpunkt-warendorf_12-05-2018

hallomuenster

Kalender : Veranstaltungen im Kreis

Menschen und Medien: Was Baby lieben Wetter: Heute 25°|10° Morgen 16°|11°

BLICK

WARENDORF ∙ EINEN ∙ FRECKENHORST ∙

MILTE ∙ MÜSSINGEN ∙ HOETMAR ∙ BEELEN ∙

SASSENBERG ∙ FÜCHTORF

Jeden Samstag ∙ kostenlos ∙ Samstag, 12. Mai 2018

Ausgabe 19/2018 ∙ Verteilte Auflage: 23 735

www.ag­muensterland.de

Panik vor Mutanten

„Rampage – Big Meets Bigger“

ist unterhaltsam. Ein missglücktes

Gen­Experiment im All sorgt

für Panik. | Kino

Mut zum Gemüse

Grillen kann man nicht nur

Fleisch. Auch Gemüse bietet

spannende Varianten für die

Grillparty. | Essen und Trinken

Lust auf Leckeres

Das „Cheatday“­Streetfood­Festival

in Warendorf kündigt sich

wieder an. Die Warendorfer haben

Lust auf mehr. | Lokales

Kurz

notiert

Ratssitzung in

Sassenberg

SASSENBERG. Die Stadt Sassenberg

lädt zur Ratssitzung am Dienstag

(15. Mai) um 17 Uhr ins Rathaus

ein. Dabei geht es unter anderem

um die Resolution gegen die

Windkraftanlagen.

17 000 Euro an

nur einem Tag

Wofür andere Monate brauchen,

das schaffen Siggi Spiegelburg

(l.) und Myriam Freifrau von

Korff an einem Tag: „Unglaubliche

17 000 Euro haben wir bei

der Benefiz­Kleiderbörse auf

Schloss Harkotten in Füchtorf am

1. Mai eingenommen“, berichtet

Siggi Spiegelburg stolz. Der Erlös

kommt der Kindernothilfe Münster,

deren Schirmherrin Siggi

Spiegelburg ist, der Anna­Konstantin­Förderung,

einem Mehrgenerationen­Projekt

in Dülmen sowie

dem Förderverein „Freunde

und Förderer des Denkmals Harkotten

e.V.“ zugute.

Nicht

ohne mein

Smartphone

Nomophobie: Die Angst vom Handy getrennt zu sein|Lokales

Stroke-Unit zum Jubiläum

175 Jahre Josephs­Hospital: Minister verspricht neues Angebot

WARENDORF. Als der NRW-

Gesundheitsminister Karl-Josef

Laumann vor einer Woche

anlässlich der 175-Jahre-Jubiläumsfeierlichkeiten

im Warendorfer

Josephs-Hospital

die gute Nachricht verkündete,

war der Rahmen dazu

mehr als passend. Das Josephs-Hospital

soll in naher

Zukunft Stroke-Unit-Betten

zwecks Versorgung von Menschen

mit Schlaganfall erhalten,

denn, so die Argumentation

„nach Ahlen oder Münster

sei es nicht mal eben um

die Ecke“.

Bisher war die seit 2003 bestehende

„Stroke Unit“ im Ahlener

St.-Franziskus-Hospital

die einzige im Kreisgebiet. Die

dortige Fachabteilung für

Neurologie diagnostiziert und

behandelt Menschen seit 2003

mit Krankheiten des Nervensystems.

Vier Betten sind in

Ahlen zur Versorgung von

Menschen mit Schlaganfall

vorhanden.

In Warendorf stehen die Pläne

für die neue Versorgungseinheit

noch ganz am Anfang.

Derzeit gehe man nach Angaben

von Krankenhaussprecher

Christof Dierker von rund

einem Jahr aus, das benötigt

werde, um die neue Stroke-

Unit Einheit aufzubauen. Untergebracht

werde diese dann

Foto: Silke Diecksmeier

voraussichtlich in der neuen

Intensiv-Station des Krankenhauses.

Dadurch werde die

Versorgung von Schlaganfallpatienten

gerade im nördlichen

und östlichen Kreisgebiet

wesentlich verbessert, so

Dierker. Nötige Gespräche,

auch im Hinblick auf alle

Spielarten einer Kooperation,

werden jetzt anlaufen.

ALT-/ZAHNGOLD

KRICKMARKT 5

WESTFÄLISCHE GOLDVERWERTUNG

seit 2008 in Warendorf

Telefon 0 25 81/5 29 70 86

Krickmarkt 5 in Warendorf

Unsere Öffnungszeiten:

Montag– Freitag von 10.00–18.00 Uhr

Samstag von 10.00–14.00 Uhr

KREWITT

Ihr Servicepartner für

TV und

Unterhaltungselektronik

www.tv-krewitt.de

Inh. Manfred Pues e. K.

Münsterstraße 43

48231 Warendorf

Telefon 0 25 81 / 22 50

Teppich & Polstermöbel-Reinigung

Jörg Lambrecht

Meisterbetrieb

Rufen Sie uns an, und lassen sich

kostenlos von uns beraten!

Telefon 02583-919611

Mobil 0176-34505500

AUTOZENTRUM OELDE

www.Autozentrum-Oelde.de

Tel. 025 22/8312050

1. Kfz-Meisterbetrieb

Reparaturen aller Marken zu

Festpreisen. Reparaturen und

Abwicklung von Unfallschäden.

Kostenlosen Leihwagen

2. Anerkannter Prüfstützpunkt der

Dekra und GTÜ

3. Gebrauchtwagen

Über 70 gute Gebrauchtwagen aller

Marken

4. EU Neufahrzeuge aller Marken

Top Preise und sofort lieferbar

5. Leihwagen und Leihtransporter

PKW, Transporter Kasten, Transporter

9-Sitzer, Anhänger zu fairen Preisen

6. Fahrzeugankauf

Wir kaufen Ihr Fahrzeug zu fairen

Preisen oder wir verkaufen Ihr Auto

im Kundenauftrag

7. Teile- und Reifenhandel

Neu- und gebrauchte Teile

und Reifen zu fairen Preisen

Mittelweg 83 · 59302 Oelde

(Gewerbegebiet Am Landhagen)

www.bbnradio.org

Radio Online + Chat + Bibel-Institut

Der Radiosender fürs Leben - in 8 Sprachen

Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche

www.kindertrauer-sternenland.de

Helfen Sie, damit

wir helfen können.

Schenken Sie den

Kindern Sternstunde !

SPENDENKONTO:

Sparkasse Münsterland Ost,

IBAN: DE66400501500153512041,

BIC: WELADED1MST

Christi-Himmelfahrt &

Muttertag 10.00 – 15.00 Uhr!

IMMER AM

BALL!

Hortensien

4,99

Blumenampel

9,99

Geranien

0,99

Eisbegonien

0,39

Prozessionsweg 4 · Ahlen

Tel. (0 23 82) 24 57

Gröblingen 131 · Warendorf

Tel. (0 25 81) 7 87 33 60

Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 8.30–18.30 Uhr, Sa. 8.30 – 16.00 Uhr, So. 10.00 –15.00 Uhr

www.gaertnerei-schulze-eckel.de

www.ag-muensterland.de

Tel.: 02535/931865

Rollrasen

aus eigener Produktion

Rollrasen ist ein natürliches Produkt und wird auf

unseren Flächen über mehrere Monate intensiv gepflegt,

bevor er zu Ihnen kommt. Das Verlegen von

Rollrasen bietet für Sie zahlreiche Vorteile gegenüber

der eigenen Aussaat:

• Rollrasen ist sofort grün

• Rollrasen ist dicht und frei von Dauerkräutern

• Rollrasen ist sofort begehbar und nach

ca. vier Wochen voll belastbar

• Rollrasen ist leicht zu verlegen

• Rollrasen kann ganzjährig verlegt werden

(außer bei Frost)

Thiemann‘s Rasenhof

West II Nr. 3 · 48324 Sendenhorst-Albersloh

jochen@thiemann-rollrasen.de · www.thiemann-rollrasen.de


Lokales

Samstag, 12. Mai 2018

Ohne geht‘s

nicht mehr?

Nomophobiker sind smartphone­süchtig

Schon mal etwas von

Nomophobie gehört?

Macht nichts! Schnell

das Smartphone gezückt

und schon – unheimlich

ertappt gefühlt, oder!?

Von Silke Diecksmeier

Auto & Service

Gefahr für die Gesundheit

und das

Beziehungsgeflecht

KREIS WARENDORF. „Nomophobie“

stammt aus dem Englischen

und bezeichnet die

Angst, von seinem Handy getrennt

und damit unerreichbar

für soziale und geschäftliche

Kontakte zu sein (Nomo =

no mobile phone). Es ist auch

als Handysucht bekannt.

2012 wurde Manfred Gesch,

bei der Drogenberatungsstelle

des Kreises für die Suchtvorbeugung

zuständig, das erste

Mal mit diesem

Phänomen

konfrontiert.

Damals

kamen Eltern

zu ihm und

erklärten: „Mein Kind ist

smartphone-abhängig.“

Vor sechs Jahren hat dieser

Satz bei Laien sicherlich für

Unverständnis gesorgt. 2018

ist das Phänomen in der Mitte

der Gesellschaft angekommen.

Wie oft sieht man Pärchen

im Restaurant, wie sie

jeder für sich auf ihr Smartphone

schauen? Oder Verkehrsteilnehmer,

die sich mit

ihrem Gerät statt mit dem

Verkehr beschäftigen? Solche

Beispiele zeigen, welche Gefahren

für die Gesundheit,

aber auch für unsere sozialen

Beziehungen von den praktischen

Geräten ausgehen.

Doch sind sie alle bereits Ausdruck

einer Sucht?

Manfred Gesch beurteilt diese

Frage danach, ob der Verbraucher

auf das Gerät verzichten

kann. „Wie reagiert er,

wenn er das Smartphone verlegt“,

fragt der Fachmann deswegen.

Ist es

möglich, Pausenzeiten

einzuhalten

oder

einmal mehrere

Tage auf

das Gerät zu verzichten. Nomophobiker

fürchten in diesem

Fall den Zusammenbruch

ihres gesamten sozialen

Lebens. „Das kann im Falle

eines Handyv

erlustes sogar zu

körperlichen Entzugserscheinungen

führen“, klärt Manfred

Gesch auf.

Dabei sind junge Menschen

deutlich gefährdeter als ältere,

was schon an der Nutzungsdauer

ablesbar ist. In

der kreisweiten Schülerbefra-


Das kann im Falle

eines Handyverlustes

sogar zu körperlichen

Entzugserscheinungen


führen.

Manfred Gesch

Länger als fünf Stunden täglich nutzt ein Viertel aller 16­ bis 18­

Jährigen im Kreis ihr Smartphone. Foto: dpa

gung zum Konsumverhalten

von Suchtmitteln und Medien

aus dem Jahr 2016 geben 90

Prozent der Befragten an, das

Handy mehr als eine Stunde

am Tag zu nutzen. Bei den 16-

bis 18-Jährigen sind ein Viertel

aller Befragten mehr als fünf

Stunden am Handy.

Deswegen unterstützt die

Drogenberatungsstelle umfangreiche

Präventionsmaßnahmen.

Im Rahmen von Aktionswochen

zur Suchtvorbeugung

bietet sie „handyfreie

Wochenenden“ mit Freizeitund

Sportangeboten als Alternative

zum Smartphone.Konsum

an. Zudem thematisieren

die Fachleute den medienkonsum

im Rahmen der regelmäßig

durchgeführten Jugendfilmtage

in Ahlen, Oelde

und Warendorf.

Info

Was hilft gegen

die Sucht?

„Psychologen setzen bei Phobien

oftmals auf Konfrontationen mit

der gefürchteten Situation. Daher

empfiehlt es sich, sich der

Unerreichbarkeit zu stellen“,

meint Manfred Gesch von der

Drogenberatungsstelle des Kreises

Warendorf. Er leitet daraus

folgende Maßnahmen ab:

Das Mobiltelefon täglich zu

festgelegten Zeiten ausschalten,

um das enorme Verlangen nach

dem Smartphone zu bekämpfen.

Das Smartphone verstauen

und auf lautlos stellen. Besonders

beim Essen oder im Büro

sollte das Mobiltelefon nicht auf

den Tisch gelegt werden. Mit

diesen Tricks kann der ständige

Blick auf das Gerät vermieden

werden und auch die Anspannung,

die durch das Handy verursacht

wird, kann so mit der

Zeit nachlassen.

Mittlerweile gibt es Suchteinrichtungen,

die auf die Behandlung

von Internetsucht spezialisiert

sind und auch Nomophobie

therapieren. Dort werden beispielsweise

Verhaltensmuster erlernt,

die den Blick aufs Smartphone

ersetzen.

Anzeigensonderveröffentlichung

Deutschlands

günstigster

Neuwagen

Dacia Sandero Access SCe

75

schon ab

*

Jetzt auf Dacia

umsteigen !

• ESP, ABS mit EBV und Bremsassistent • Front- und

Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer • ISOFIX-Kindersitzbefestigung

auf den hinteren Außenplätzen • Rücksitzlehne asymmetrisch

umklappbar (1/3 zu 2/3) • Tagfahrlicht

Dacia Sandero SCe 75: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts:

6,5; außerorts: 4,5; kombiniert: 5,2; CO2-Emissionen

kombiniert: 117 g/km; Energieeffizienzklasse: C. Dacia

Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2 – 3,5;

CO2-Emissionen kombiniert: 117 – 90 g/km (Werte nach

Messverfahren VO [EG] 715/2007)

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.

ERNST TEUFEL GMBH

DACIA VERTRAGSHÄNDLER

59229 AHLEN • AM NEUEN

Endlich komplett

Opel Dartmann zeigt die SUV-Familie

Nach dem Mokka X hat Opel

auch den Crossland und den

Grandland auf den Markt gebracht.

„Damit ist die SUV-Familie

komplett“, freut sich

Andreas Dartmann aus dem

gleichnamigen Telgter Autohaus.

Kunden können damit

aus drei verschiedenen

Größen

wählen. So findet

sich für jedes Bedürfnis

sicher das richtige Fahrzeug.

Zumal alle drei über hochmoderne

Triebwerke und attraktive

Extras verfügen. Fahrassistenzsysteme,

adaptives Fahrlicht

mit LED-Technik, Verkehrsschilderkennung,

automatische

Gefahrenbremsung, 180-Grad-

Panorama-Rückfahrkamera –

so macht Fahren Spaß. Wer

sich die Fahrzeuge einmal aus

der Nähe ansehen möchte,

kann gerne im Autohaus Dartmann

an der Wolbecker Straße

in Telgte vorbeischauen. Die

Vorführwagen stehen auch für

Probefahrten bereit.

„Damit ist die SUV-

Familie komplett.“

Andreas Dartmann

Doch auch wer auf der Suche

nach einer verlässlichen Service-Werkstatt

ist, ist bei Opel

Dartmann an der richtigen Adresse.

Dabei macht Andreas

Dartmann vor allem auf den

Mehrmarken-Service aufmerksam.

Denn Fahrer aller Automarken

sind in der Meisterwerkstatt

gern gesehen.

Vor der Fahrt in den Urlaub

empfiehlt sich ein Rundum-

Check, um auf der Autobahn

keine böse Überraschung zu erleben.

Außerdem sollten Autofahrer

die jetzige Jahreszeit nutzen,

um ihre Klimaanlage zu

überprüfen.

Gerne stellt Auto Dartmann

Ersatzwagen oder Leihräder zur

Verfügung, damit die Kunden

mobil bleiben, während ihr Auto

in der Werkstatt ist. „Wir bieten

hier einen gehobenen Service“,

erläutert Andreas Dartmann.

Termine können unter Telefon

0 25 04/9 31 40 vereinbart werden.

Torino u o aus en m o.

Kruppstrasse 12 59227 Ahlen

Telefon 02382 / 70720

OPEL in Telgte!

>> Neuwagen

>> Gebrauchtwagen

>> Service

Bereit zur Probefahrt sind

die neuen Modelle im Autohaus

Dartmann.

Wir bera en Sie

persönlich!

Autoteile Center Telgte GbR

Service und Reparaturen

Zum Mokka X haben sich inzwischen der Crossland X

und der Grandland X dazugesellt. Damit bietet Opel SUVs

in drei verschiedenen Größen.

GmbH

Ihr persönlicher

OPEL-Händler in Telgte

Wolbecker Str. 1a • 48291 Telgte • 0 25 04/9 31 40 • www.opel-dartmann.de


Lokales

Samstag, 12. Mai 2018

Kurz

notiert

Einladung zum

Tanzcafé

WARENDORF. Ob Frau, ob Mann,

alle sind herzlich zu dem Tanzcafé

des Kneippvereins am Samstag

(19. Mai) um 15 Uhr eingeladen.

Der Auftakt findet im Gymnastikraum

im Malteser­Marienheim,

Ostbleiche 20 in Warendorf, statt.

Zukünftig ist die Veranstaltung an

jedem 1. Samstag im Monat in

der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr geplant.

Die Veranstaltung des

Kneipp­Vereins Warendorf läuft in

der Kooperation mit dem Kreissportbund

Warendorf. Anmeldung

und Infos bei: Doris Kula, Telefon

0 25 81/21 99.

TUS­Frühstück

am Feidiek

FRECKENHORST. Wie schon in den

Jahren zuvor lädt der TUS alle Erwachsenen,

Jugendliche und Kinder

zum gemeinsamen Frühstück

am Feidiek ein. Am 27. Mai

(Sonntag) um 9.30 Uhr beginnt

das Frühstück. Ein Tisch für acht

Personen kostet 40 Euro, also fünf

Euro pro Person. Natürlich kann

man sich auch mit einer geringeren

Personenanzahl anmelden.

Kaffee und Brötchen organisiert

und spendet der TUS – alle weiteren

Zutaten für ein leckeres Frühstück

bringt jeder für sich selbst

mit. Anmeldungen nehmen die

TUS Geschäftsstelle, Telefon

02581/46307,Mail:tus­freckenhorst@t­online.de

und Spielwaren

Kieskemper, Telefon 0 25 81/4193

entgegen.

TaW­Kino: Mord im

Orientexpress

WARENDORF. Das Theater am

Wall lädt wieder zum Montagskino

ein. „Mord im Orient­Express“

( USA, 2017, 109 Minuten) wird

am Montag (14. Mai) um 20 Uhr

gezeigt. Für die Rückreise von

einem seiner Fälle nimmt Hercule

Poirot (Kenneth Branagh) den legendären

Orient­Express. An eine

gemütliche Zugfahrt ist aber nicht

lange zu denken, stattdessen hat

der berühmte Meisterdetektiv bald

wieder Arbeit. Karten (Preis acht

Euro, ermäßigt sechs Euro) gibt

es an den bekannten Vorverkaufsstellen

oder an der Abendkasse ab

19.30 Uhr.

Wo bleibt der Spaß?

3. Auflage des „Cheatday“­Streetfood­Festivals am Lohwall

WARENDORF. Draußen Leckeres

und vor allem frisch

Zubereitetes zu genießen, diese

Möglichkeit lockte 2017

zahlreiche Besucher an, so

dass auch die Anbieter mit

beiden Veranstaltungen im

Jahr 2017 zufrieden waren.

„Die Warendorfer haben

Bock auf Street-Food“, zog

Marc Fox als Geschäftsführer

des Veranstalters damals Bilanz.

Als die Stadt 2017 quasi

dem Wunsch der Bevölkerung

nachgab und die Ausrichtung

des Events auf dem Lohwall

im zweiten Anlauf genehmigte,

gab es das „Cheatday“-Streetfood-Festival

im

vergangenen Jahr im Juni

und im Oktober auf dem Lohwall.

Grund genug, den „Cheatday“

wieder nach Warendorf

zu holen. Über 30 verschiedene

Standbetreiber und

Food-Trucks sind dieses Jahr

Die Warendorfer mögen

Streetfood. Die ersten

Erfahrungen mit dem

Angebot dazu auf dem

Lohwall waren im vergangenen

Jahr jedenfalls

sehr positiv.

Der Genuss und der Spaß stehen bei den Leckereien des „Cheatday“­Streetfood­Festivals eindeutig im

Vordergrund. Foto: Jonas Wiening

dabei – auch für Vegetarier

und Veganer ist viel Leckeres

im Angebot.

„Zu viele Menschen erzählen

uns, was gesund ist: Wenig

Kohlenhydrate, möglichst

fettarm und um Gottes Willen

kein Zucker! Aber hey, wo

bleibt da der

Spaß?“ heißt

es in einer

Pressenotiz

vom „Cheatday“

- Streetfood-

Festival.

Nicht umsonst

heißt „Cheatday“ übersetzt:

„Schummeltag“. Bei der

„Cheatday“-Veranstaltung

geht es darum, dass Essen

mehr ist als die einfache Befriedigung

von Grundbedürfnissen.

Das „Cheatday“-

Streetfood-Festival hat den

Anspruch, aus leckerem Essen

ein Erlebnis zu machen.

Essen ist mehr als

die einfache

Befriedigung von

Grundbedürfnissen

Im Zeichen der Musik

Landsknechte laden wieder zur Pfingstmusikschau ein

Sassenberg wird wieder

zum Zentrum der Musik und

guten Laune, und zwar zur

Pfingstmusikschau am 19.

und 20. Mai.

„Unsere Foodies kochen ein

Wochenende lang für euch

das Allerfeinste; und zwar

nicht nur überragend lecker,

sondern auch frisch vor euren

Augen“, verspricht der Veranstalter.

Und auf die Teller

kommt, was schmeckt –

internationale

Spezialitäten,

kreative

Crossover-Kitchen,

süße

Verführungen

für Naschkatzen,

eine

Fahrt in den Fleischhimmel

oder doch lieber bio, regional

und veggie?

Ein neues Leibgericht kann

hier jeder finden. Und natürlich

schmeckt das Essen nur,

wenn auch das Ambiente

drumherum stimmt. Dafür

haben die Veranstalter so einiges

auf dem Plan: Ein buntes

Programm für die Kinder

sorgt dafür, dass Eltern und

Großeltern entspannt die vielen

Leckereien genießen können.

Ausreichend Sitzplätze

sind dazu ebenfalls vom Veranstalter

eingeplant – und

sollte das Wetter mal nicht

mitspielen, gibt es auch überdachte

Sitzplatz-Gelegenheiten.

Die passende musikalische

Untermalung sorgt bei

Sonne und Regen gleichermaßen

für gute Laune. Der Eintritt

zu der Veranstaltung ist

frei.

Geöffnet ist das „Cheatday“-

Streetfood-Festivals am 25.

Mai (Freitag) von 17 bis 22 Uhr,

am 26. Mai (Samstag) von 12

bis 22 Uhr und am 27. Mai

(Sonntag) von 12 bis 20 Uhr.

Ehrung

für Georg

Witte

WARENDORF. Bereits im

letzten Jahr hatte sich der Warendorfer

Maler- und Lackierermeister

Georg Witte aus

seiner Ehrenamtsarbeit bei

der Maler- und Lackierer-Innung

Warendorf zurückgezogen,

aber erst jetzt konnten

sich die Innungsmitglieder

bei ihrem langj

ährigen Obermeister

anlässlich der Mitgliederversammlung

bedanken

und ihn angemessen aus

seinem Amt verabschieden.

Als sein Nachfolger würdigte

Obermeister Andreas Beckmann

das besondere Engagement

Wittes für die Innung,

das Handwerk und für den Berufsnachwuchs

im Malerund

Lackierer-Handwerk.

Zwanzig Jahre lang gehörte

Georg Witte dem Innungsvorstand

an, davon zehn Jahre

als Obermeister. Grund genug

für seine Innungskollegen,

ihn nicht einfach klanglos aus

dem Innungsleben zu entlassen.

Und so wird der nun einstimmig

zum Ehren-Obermeister-Gewählte

die Geschicke

der Innung auch als einfaches

Innungsmitglied weiterhin

mit dem Interesse des

passionierten Berufsstandvertreters

verfolgen.

Georg Witte wurde zum Ehrenobermeister

ernannt. Foto: KH

Kontakt

Verteilung, Kleinanzeigen

025 81/63 53 25

Anzeigen

025 81/63 53 10

Redaktion

025 81/63 53 71

www.ag­muensterland.de

SASSENBERG. Viele Vereine

aus nah und fern werden über

die Pfingsttage ihr Können in

Sassenberg zeigen. Starten

wird die Musikschau am

Samstag (19. Mai) um 16 Uhr

mit einem Trödelmarkt. Um

17 Uhr wird eine Dämmermusikschau

eingeläutet. Um 21

Uhr folgt dann die Open-Air-

Pfingstdisco.

Ganz besonders freuen sich

die Landsknechte auf den 20.

Mai (Sonntag). Hier startet die

Musikschau morgens um

10.30 Uhr mit den anwesenden

Vereinen und einem

Frühschoppen. Ab 14 Uhr sind

alle Musikinteressierten eingeladen,

den Festumzug

durch die schöne Hesselstadt

anzuschauen. Der Festumzug

wird die bekannte Strecke

über Lappenbrink, Von-Galen-

Straße, Drostenstraße, Hesselstraße,

Brökeland, Wasserstraße

und dann nochmals

über die Von-Galen-Straße in

die Brookstraße nehmen. Ein

Besuch lohnt sich. Im Brook

selbst steht der Sonntag-

Nachmittag

ganz im Zeichen

der Familie

mit Kaffee und selbstgebackenem

Kuchen in der

Schützenhalle sowie einem

Kinderprogramm und einer

Tombola. Am Sonntagabend

ab 20 Uhr wird es dann wieder

die beliebte Open-Air-Cocktailnight

im Sassenberger

Brook geben. Die Cocktails

werden frisch gemischt. DJ

Freddy sorgt musikalisch für

die richtige Stimmung.

Die Landsknechte freuen

sich auf ein paar tolle Tage

und laden alle musikinteressierten

Gäste, ob jung oder alt,

in diesem Jahr wieder ein, bei

der Pfingstmusikschau dabei

zu sein.

Das Barneberger Schalmeienorchester

kennt Sassenberg. Es

war bereits 2013 zu Gast. Foto:

Chr. Irmler

SASSENBERG

19. und 20. Mai

Pfingstmusikschau


Kino | Film

Samstag, 12. Mai 2018

Und sonst

noch?

Alles eine

Nummer

größer

„Rampage – Big Meets

Bigger“: Unterhaltsam

Im Monsterspektakel

„Rampage – Big Meets

Bigger“ schlägt sich

Dwayne Johnson mit gigantischen,

mutierten

Kreaturen herum, die

eine Großstadt verwüsten.

Augen nach oben: Davis Okoye (Dwayne Johnson) und Dr. Kate Caldwell (Naomie Harris) sehen ihre

Tiere im Zoo schneller wachsen, als ihnen lieb sein dürfte. Foto: dpa/Warner Bros.

Ein weißer Riesengorilla,

der Zeichensprache

beherrscht,

ein mutierter Wolf,

der fliegen kann,

und ein Krokodil von der Größe

eines Ausflugsdampfers legen

Chicago in Schutt und

Asche. Dazwischen läuft Actionsstar

Dwayne Johnson relativ

gut gelaunt durch diese

Zerstörungsorgie.

Zugegeben: Die Handlung

von „Rampage – Big Meets Bigger“

klingt absurd und ziemlich

albern. Doch das Monsterspektakel

ist überraschend

unterhaltsam. Der Film des

kanadischen Regisseurs Brad

Peyton („San Andreas“) basiert

lose auf dem Videospiel „Rampage“,

das erstmals 1986 als

Arcade-Automat erschien und

später auf Spielekonsolen diverse

Fortsetzungen nach sich

zog.

Nach einem missglückten

Gen-Experiment im All – wo

sonst? – landen gefährliche

Proben auf der Erde, und zwar

in den Sümpfen der Everglades,

den Wäldern von Wyoming

und im Zoo von San

Diego, wo Primatenforscher

Davis Okoye arbeitet. Rein zufällig

ist Okoye ein ehemaliger

Elite-Soldat und war Mitglied

einer Spezialeinheit, die Wilderer

bekämpfte. Sein bester

Freund ist der weiße Gorilla

George, den er als Baby gerettet

und aufgezogen hat.

Doch nachdem George mit

den Proben des Gen-Experiments

in Berührung gekommen

ist, wächst er plötzlich

rasant und wird zunehmend

aggressiv. Das ruft die Gentechnikerin

Dr. Kate Caldwell

auf den Plan. Noch bevor

Okoye und Caldwell ein

Gegenmittel finden, stellen

sie fest, dass auch ein Krokodil

in den Everglades und ein

Wolf in Wyoming mutiert

sind. Die Monster werden

durch ein Signal nach Chicago

gelockt, wo die Bosse des Gen-

Konzerns im Chaos ihre Spuren

verwischen wollen.

Wer Handlung und Tiefgang

sucht, ist bei „Rampage – Big

Meets Bigger“ im falschen

Film. Auch die Macher nehmen

ihr Werk nicht allzu

ernst. Bevor im Sommer das

Dinosaurier-Abenteuer „Jurassic

World“ in die sechste

Runde geht, kommen Monsterfans

in „Rampage – Big

Meets Bigger“ aber schon jetzt

ganz gut auf ihre Kosten. (dpa)

Isle of Dogs –

Ataris Reise

ANIMATIONSFILM. Japans Hunde

sind in ferner Zukunft auf eine

Müllinsel verbannt. Doch vier Tiere

starten zusammen mit einem

Jungen eine Rebellion.

FAZIT:

I Feel Pretty

KOMÖDIE. Renee hat ein paar Kilos

zuviel auf den Rippen und ist

auch ansonsten ziemlich durchschnittlich.

Als sie jedoch in einem

Fitnessstudio einen Schlag auf den

Kopf erhält, sieht sie sich plötzlich

als schlankes, sexy Supermodel.

FAZIT:

Der Buchladen der

Florence Green

DRAMA. Was macht eine Witwe

mittleren Alters Ende der 50er

Jahre in einem Fischerdorf in England?

Florence Green hat eine

Idee: Sie öffnet einen Buchladen ­

den ersten weit und breit. Dass

das nicht bei allen gut ankommt,

warzuerwarten.

FAZIT:

Kalender

So

MÜNSTER

13. Mai

KONZERT

After Church Club:

Smokey Music mit

Ronald Lechtenberg

15 Uhr

Hot Jazz Club

Hafenweg 26b

Eintritt frei

KREIS WARENDORF

KONZERT

„Two for the Road“

20 Uhr

Kunstmuseum

Museumsplatz 1, Ahlen

Jazz mit Uli Bär und Felix

Krampen

KINDERKINO

„Jim Knopf und Lukas

der Lokomotivführer“

15.30 Uhr

Alte Brennerei Ennigerloh

Liebfrauenstraße 6, Ennigerloh

SONSTIGES

Aktionstag im Mitmach­Museum

14 Uhr

Mitmach­Museum Up´n Hoff

Wester 31, Everswinkel

Mo

MÜNSTER

14. Mai

SONSTIGES

TatWort Poetry Slam

19 Uhr

Cuba Nova

Di

MÜNSTER

15. Mai

KABARETT

„Männer! – und andere

Abgründe.“

20 Uhr

Boulevard Münster Theater

Königsstraße 12­14

Ein kabarettistischer Liederabend

mit Jezebel Ladouce

KONZERT

Birds In Row

20.30 Uhr

Gleis 22

Hafenstraße 34

Punk, Hardcore

KREIS WARENDORF

MUSIK

„Let´s play music!“

18 bis 20 Uhr

Schuhfabrik

Königstraße 7, Ahlen

Teilnahme kostenlos

Mi

MÜNSTER

16. Mai

KONZERT

Songs & Whisper:

SonoftheVelvetRat

21 Uhr

Hot Jazz Club

Eintritt frei

KREIS WARENDORF

THEATER

„Kollaps“

20 Uhr

Theater am Wall

Wilhelmsplatz 9, Warendorf

Schauspiel von Philipp Löhle

Do

MÜNSTER

SHOW

„Faszination“

14 und 19 Uhr

MCC Halle Münsterland

Magie­Show mit den

Ehrlich­Brothers

17. Mai

KREIS WARENDORF

KONZERT

Musical Delight

20 Uhr

Altes Pfarrhaus

An der Kirche 4, Beckum

THEATER

„Ronja Räubertochter“

15.30 Uhr

Franz­von­Assisi­Schule

Schulstraße 15, Ostbevern

Aufgeführt von Schülerinnen

und Schülern der Franz­von­Assisi­Schule

Fr

MÜNSTER

KONZERT

A Date with Mary

20 Uhr

Sputnikhalle

Am Hawerkamp 31

Punk, Pop

18. Mai

MUSIKSHOW

„Queen – Heaven“

19.30 Uhr

Planetarium im Naturkundemuseum

Sentruper Straße 285

Fulminante Bildwelten mit den

größten Hits der britischen

Band um Sänger Freddie Mercury

KREIS WARENDORF

FILM

„Die Maisinsel“

19 Uhr

Bürgerzentrum Schuhfabrik

Königstraße 7, Ahlen

Kinofilm über eine symbolische

Suche nach einem freien Leben

in der vergänglichen Welt einer

kaukasischen Grenzregion

SONSTIGES

Gourmet­Markt

15 bis 23 Uhr

Werseufer am Rathaus

Bruno­Wagler­Weg, Ahlen

Sa

MÜNSTER

SONSTIGES

Promenaden­Flohmarkt

19. Mai

8 bis 16 Uhr

Promenade zwischen Schloss

und Aasee

KONZERT

„Knüppel Hard

Deathmetal Show“

20 Uhr

Sputnikhalle

Oneiric, Ayahuasca und Alibi

for a Murder

KONZERT

Radioactivity, Bad

Sports

20.30 Uhr

Gleis 22

Punkrock

KREIS WARENDORF

KINO

„Paris kann warten“

15 Uhr

Theater am Wall

Wilhelmsplatz 9, Warendorf

Klönkino

MUSIK

Pfingstmusikschau

ganztägig

Sportgelände Brook

Telgenkamp 2, Sassenberg

Musikschau des Fanfarenzugs

Sassenberger Landsknechte

SONSTIGES

Gourmet­Markt

15 bis 23 Uhr

Werseufer am Rathaus

Bruno­Wagler­Weg, Ahlen

Die Sassenberger Landsknechte laden seit 1966

zur Pfingstmusikschau ein. Foto: Peter Schniederjürgen

(Alle Angaben ohne Gewähr)


Essen | Trinken

Samstag, 12. Mai 2018

Ruhig mal mutig sein

Auch Obst und Gemüse schmecken v mG

Info

Einkauf

Zutaten für

acht Personen

4 frische Maiskolben

1 rote Paprika

1 gelbe Paprikaschote

1 grüne Paprikaschote

4 Tomaten

4 junge Zucchini

4 Kohlrabis

4 Fenchelknollen

100 ml Rapsöl

Pfeffer aus der Mühle

Meersalz

feingewiegte Petersilie

1 Ananas

etwas Honig

1 Becher Kräuter­Crème

fraîche

1 Becher Knoblauch­Crème

fraîche

knuspriges Brot nach Wahl

Jeder kennt die einfachste

und zugleich köstlichste

Grillspezialität: die gute alte

Kartoffel, glühend heiß direkt

aus der Glut, vom Grill

oder als Folienkartoffel.

Aber auch Obst und

Gemüse erhalten

auf dem Grill ein

ganz besonderes

Aroma. Mal ausprobieren?

So geht‘s:

Die Maiskolben etwa zehn

Minuten – ohne Salz! – vorkochen.

In der Zwischenzeit das

restliche Gemüse waschen

und putzen. Das gesamte Gemüse

gut abtrocknen.

Paprikaschoten in Stücke

oder Ringe schneiden. Die Tomaten

kreuzweise einschneiden.

Die Zucchini längs halbieren.

Fenchelknollen und

Kohlrabi in Stücke oder Scheiben

schneiden.

Das Gemüse mit Rapsöl

bepinseln, pfeffern und salzen

und unter mehrmaligem

Wenden auf dem Rost grillen.

Grillzeit je nach Größe acht bis

zehn Minuten. Nach dem Grillen

je nach Geschmack mit

fein gewiegter Petersilie oder

anderen Kräutern bestreuen.

Ananas in Scheiben

schneiden, diese halbieren

und von beiden Seiten einige

Minuten grillen. Mit etwas

Honig beträufelt servieren.


REZEPT DER WOCHE

Vegetarische Spezialitäten vom Grill

F

Genuss

ohne Fleisch

Ananas, Bananen, Zitrusfrüchte,

Kiwi, Mango, Papaya, heimische

Früchte wie Äpfel und Birnen,

Pfirsiche, Aprikosen und Nektarinen

lassen sich – in Scheiben

oder Stücke geschnitten oder in

Alufolie verpackt – gut grillen.

Kleiner Tipp: Obst wird noch

aromatischer, wenn man es mit

Butter, Honig und Zitronen­ oder

Limonensaft bestreicht und nach

dem Grillen leicht zuckert. Je

nach Geschmack kann man dazu

Vanillezucker oder etwas Zimt

verwenden.

Frisches Gemüse wie Tomaten,

Zucchini, Paprika, Auberginen,

Mais, Zwiebeln, Fenchel, Kohlrabi,

Sellerie und Pilze schmecken

vom Grill besonders delikat. Hier

gilt die Regel: erst salzen und

würzen und dann grillen.

Gerade zu gegrilltem Gemüse

und Kartoffeln schmecken leckere

Dips besonders gut, zum Beispiel

mit Kräutern, Knoblauch,

Paprika und Chili.

Grillmarinade besser

selbst herstellen

Gewürztes Fleisch unterliegt keiner Kennzeichnungspflicht

Ob Fleisch, Gemüse

oder Würstchen:

Fast alles, was vom

Grill kommt,

schmeckt gut. Von vorgewürzten

Fleischprodukten rät

Heidrun Schubert von der Verbraucherzentrale

Bayern allerdings

ab. Die Qualität des

Grillgutes sei nicht erkennbar, dem Grillen

wenn es dick mit Paprika und bekommt das

anderem Würzmittel bestreut Fleisch auf

ist. Außerdem entfalle die dem Teller

Kennzeichnungspflicht für

das Fleisch, da es bearbeitet

wurde, erklärt Schubert. Damit

könnten Verbraucher etwa

nicht nachvollziehen, woher

das Fleisch kommt.

Eine einfache und schmackhafte

Marinade lässt sich aus

Knoblauch, Salz, Pfeffer, Senf

sowie Oliven- und Rapsöl in

gleichen Anteilen zubereiten.

Darin zieht das Fleisch im

Kühlschrank einige Stunden

durch. Bevor es auf den Rost

kommt, lässt man es gut abtropfen.

Nach

durch Rosmarin

und Thymian den letzten

Pfiff. Statt Nass- können Verbraucher

auch eine Trockenmarinade

(„Dry Rub“) testen.

Sie wird in das Fleisch massiert,

dann kommen die Stücke

in Frischhaltefolie verpackt

für mindestens eine

Stunde in den Kühlschrank.

Was dagegen nicht auf den

Grill gehört, sind gepökelte

Produkte wie Kasseler sowie

Geräuchertes. Es besteht die

Gefahr von Nitrosamin-Bil-

Fleisch

einige Stunden

durchziehen lassen

dung. Diese

Stoffe gelten

als krebserregend,

warnt

Schubert.

Tropft Fett

oder Flüssigkeit auf die heiße

Kohle, können polyzyklische

aromatische Kohlenwasserstoffe

(PAK) entstehen, die

über den Rauch an das Grillgut

gelangen, wie das Bundeszentrum

für Ernährung (BZfE)

erläutert. Die Fachleute raten,

Grillgut in Aluminium- oder

besser noch in Edelstahlschalen

zu grillen. Oder man gart

es indirekt auf dem Rost - mit

seitlich liegendem Glutbett.

PAK gelten als gesundheitsschädlich.

(dpa)

Ob Schwein, Geflügel oder Rind: Fleisch sollte auf dem Grill immer

gut durchgegart werden. So werden mögliche Krankheitserreger

abgetötet. Foto: dpa

Ein Sommer voller

neuer Trends

Was dieses Jahr auf und in die Glut kommt . . .

Egal ob Pulled Pork, Churrasco

oder Sous Vide, in

den letzten Jahren hatte

so manch ein Gericht vom

Grill oder eine Garmethode

ihren kulinarischen Scheinwerfer-Moment.

2018 kann

sich die Grillgemeinde auf

gleich drei neue Trends freuen.

Die Kohle-Manufaktur

verrät, was in diesem Sommer

auf jeden Fall auf den

Grill gehört:

Das Grillen am Spieß wird

diesen Sommer zum absoluten

Trend und in Fachkreisen

auch Rotisserie genannt. Statt

auf dem Rost wird das Grillgut

direkt über der Flamme an

einem sich drehenden Spieß

gegrillt. Durch das Rotieren

um die eigene Achse wird das

Fleisch dabei in seinem eigenen

Saft gegart und bleibt angenehm

saftig. Da das Fleisch

bei dieser Grillmethode direkt

über der Glut erhitzt wird, eignen

sich besonders Brennstoffe,

die eine konstante Hitze

liefern und einen geringen

Schadstoffausstoß haben.

In den letzten Jahren hat

sich bei den Bundesbürgern –

vor allem der nachrückenden

Generation der Millennials –

der achtsame und nachhaltige

Umgang mit Lebensmitteln

durchgesetzt. Dies wirkt sich

insbesondere auf den Fleischkonsum

aus. Zu Gunsten der

Qualität und der Herkunft

wird auf den täglichen

Fleischgenuss oft verzichtet –

statt Quantität setzt die Grillgemeinde

zunehmend auf

Qualität.

Ein weiterer Grill-Trend

für 2018 ist etwas für alle

Naschkatzen: rauchige Desserts

vom Grill sind angesagt.

Egal ob Kuchen, Obst oder andere

Dessertkreationen, alles

was ein leichtes Grillaroma

trägt, liegt in diesem Sommer

voll im Trend. Ein Dessert vom

Grill schmeckt nicht nur besonders

lecker, es wird auch

zu einem optischen Highlight

auf jeder Grillparty. So kann

man beispielsweise eine Ananas

im Ganzen einfach mit in

die Glut legen und sie so langsam

mitgaren lassen – optisch

ein echter Hingucker.

Die ganze Ananas kann man in

der Glut garen. Foto: Die Kohle­

Manufaktur / Remise Bonn

Zur Zubereitung von den

meisten Obstsorten reicht jedoch

häufig bereits die Restwärme

der Kohlen.


Sport | Regional

Samstag, 12. Mai 2018

Fußball

Bezirksliga

28. Spieltag, 13. Mai, 15 Uhr

SuS Ennigerloh ­ Warendorfr er SU

SG Sendenhorst ­ SVW Soest

TuS Freckenhorst ­ Hammer SpVg II

SW Hultrop ­ SuS Cappel

FSC Rheda ­ SC Wiedenbrück II

W. Rhynern II ­ TuS Oestinghausen

RW Westönnen ­ TuS Lohauserholz

SG Bockum­H. ­ SV Drensteinfurt

1 Bockum­H. 27 77:27 60

2 Wiedenbrück II 27 68:37 54

3 Hamm II 27 55:35 53

4 Drensteinfurt 27 52:40 50

5 Rheda 27 66:56 47

6 Westönnen 27 61:50 42

7 Soest 27 51:42 40

8 Freckenhorst 27 51:51 40

9 Rhynern II 27 66:56 37

10 Lohauserholz 27 41:42 35

11 Cappel 27 38:59 30

12 Oestinghausen 27 46:56 27

13 Ennigerloh 27 52:73 27

14 Warendorf 27 37:63 21

15 Sendenhorst 27 28:73 18

16 Hultrop 27 34:63 17

Termine

Heimspiel­Tipps für

das Wochenende

Handball

Oberliga Frauen: SC DJK Everswinkel

– SG Menden Sauerland Löwen

(Sa., 17 Uhr, Kehlbachhalle)

Fußball

Westfalenliga: SV Beckum – SuS

Neuenkirchen (So., 15 Uhr, Römerkampfbahn)

Bezirksliga: SuS Ennigerloh – Watrendorfer

SU (So., 15 Uhr, Sportpark

Stavernbusch)

Kontakt zur Sportredaktion

sportredaktion@agmuensterland.de

Das große Zittern

Fußball: Auswärtspartie in Ennigerloh wird für die Warendorfer SU zum Strohhalmspiel

Von Uwe Niemeyer

Die Warendorfer SU greift

nach dem Strohhalm. 90 Minuten

und vor allen Dingen

länger soll, ja muss er halten.

Denn die Partie des Fußball-

Bezirksligisten beim SuS Ennigerloh

ist am Sonntag (13.

Mai, 15 Uhr) die pure und

letzte Hoffnung. Ein Finale

am letzten Spieltag ist denkbar,

die Rettung möglich.

Noch!

WARENDORF. Das große Zittern

erreicht derweil seinen Höhepunkt.

Siegen oder fliegen

heißt es für die WSU. Nichts für

schwache Nerv

en. Gerade auch

nicht für die der jungen Mannschaft.

Beim 1:2 gegen den SVW

„Wir wollen drei

Punkte und dann

feiern.“

Torsten Allmendinger,

Technischer Leiter

SuS Ennigerloh

Soest standen vor Wochenfrist

fünf U-20-Akteure in der WSU-

Elf. Eine Niederlage wäre

gleichbedeutend mit der Rückfahrkarte

in die Kreisliga. Ein

Remis wü

rde den Rückstand

auf Ennigerloh bei sechs Zählern

immerhin belassen. Bei

dann noch zwei ausstehenden

Spielen wäre es das letzte Fünkchen

Hoffnung.

„Wir geben natürlich nicht

auf. Aber es ist eng. Sonntag ist

es Zeit, da müssen wir Farbe bekennen“,

sagt auch Seniorenobmann

Ralf Sennhenn deutlich:

„Der Druck ist nicht wegzudiskutieren.“

Bis zum Anpfiff hofft

der Tabellenvierzehnte auch

auf personellen Druckausgleich

und die Rückkehr der erfahrenen

Bernd Kieskemper (nach

Bänderdehnung) und Rene Simon

(nach Nasen-OP). „Es ist

bei uns meines Erachtens kein

Qualitätsmangel, wir waren oft

zu grün“, wagt Sennhenn eine

Erklärung. Der Druck wü

rde im

Erfolgsfall nicht schwinden,

aber den Rücken für die letzten

120 Minuten stärken.

Blaue Trikots, aber oft zu grün: Die WSU, hier Gian­Luca Klemckow

(l.), muss effektiver werden, will sie sich nicht vorzeitig aus

der Bezirksliga verabschieden. Foto: Schackenberg

Pfingstmontag geht es zur SG

Sendenhorst, die eventuell ab

Sonntag als zweiter Absteiger

neben SW Hultrop feststeht.

Zum Saisonabschluss kommt

mit dem SV Drensteinfurt die

Mannschaft der Rückrunde

schlechthin. Ungeachtet des

Auftritts am Sonntag beim Spitzenreiter,

der gegen die Stewwerter

sein Meisterstück abliefern

möchte. In den bisherigen

zwölf Partien nach der Winterpause

spielte der SVD

drei Mal

Remis und siegte neun Mal –

zuletzt sieben Fach in Serie.

den ersten Matchball. Eine Niederlage

wäre nicht das Aus,


rde aber das Polster schwinden

Aufsteiger Ennigerloh bekommt

lassen. „Das Minimalziel

es gleich am nächsten

Spieltag mit dem SVD

zu tun,

ehe der TuS Lohauserholz an

den Stavernbusch reist. Ein etwas

leichteres Restprogramm.

Und der Aufsteiger hat eben das

Finale daheim. „Wir wollen drei

Punkte und dann feiern“, weiß

auch Torsten Allmendinger um

heißt, nicht verlieren“, ergänzt

der Technische Leiter. Hoffnungen

machen die jüngsten Leistungen,

vor allen Dingen aber

eine mögliche Rückkehr von

Hakenes ins Team. Der Kapitän

und Lenker fehlte in den letzten

vier Begegnungen. Für seinen

Vertreter Chris Kanert ist die

Saison allerdings beendet. Torsten

Allmendinger setzt ungeachtet

dessen auf Zuversicht.

„Warum soll Warendorf jetzt

plötzlich alle drei Spiel gewinnen?“,

fragt er. Für seinen WSU-

Kollegen eine willkommene

Vorlage, die er gerne aufnimmt:

„Jetzt kommen die drei Spiele,

die wir in der Hinrunde gewonnen

haben.“ Dann wü

rde der

Strohhalm halten – über den

Sonntag und auch das Saisonende

hinaus. Wenn nicht, erwischt

es die WSU – im verflixten

13. Bezirksligajahr in Folge.

Seit der Saison 2005/06 spielt sie

achtklassig. Noch aber ist zittern

erlaubt – hoffen auch.


Sonntag ist es Zeit.

Da müssen wir

Farbe bekennen.


Ralf Sennhenn,

Seniorenobmann

der Warendorfer SU

LESERREISEN

©ZDF

MAINZ

ZDF FERNSEHGARTEN

pro Person im DZ

€139,-

2-TAGE BUSREISE | SA., 11.08. BIS SO., 12.08.2018

Der Fernsehgarten auf dem Mainzer Lerchenberg ist zu einer Institution

geworden. An jedem Sonntag wird der ZDF Fernsehgarten live ausgestrahlt.

Andrea Kiewel, kurz: KIWI, präsentiert eine gelungene Mixtur

mit Elementen aus Show und jede Menge Unterhaltung. In lockerer,

frischer und spritziger Art werden unterhaltsame Themen und allerlei

Interessantes dargeboten. Seien Sie dabei und erleben die Show LIVE!

LEISTUNGEN:

• Fahrt im modernen Fernreisebus mit Getränkeservice

• LMS-Gästebetreuung

• 1x Übernachtung/Frühstücksbüffet im Dorint PallasWiesbaden****

(Lage: in unmittelbarer Nähe derWilhelmstrasse, der„Kö“Wiesbadens und nur

wenige Gehminuten von Kurhaus und Casino entfernt)

• Stadtrundgang inWiesbaden

• Eintrittskarte ZDF-Fernsehgarten (Stehplatz)

• Aufenthalt während der Rückreise in Limburg an der Lahn

KurtaxeWiesbaden (ca. 3,-€/Person) ist direkt im Hotel zahlbar!

ABFAHRTSORTE:

Greven (Rathaus)

Münster (Hafenstraße/Ecke Frie-Wendt-Straße)

Autohof Hamm/ erne (BAB1)

Informationen und Buchung

02864.8800-134

Kardinal-von-Galen-Straße 9 · 48734 Reken · info@lms-reisen.de

Mo. – Fr. 9.00 Uhr – 18.00 Uhr · Sa. 9.00 Uhr – 12.30 Uhr

DRESDEN

„812. STADTJUBILÄUM

& FLOTTENPARADE“

3-TAGE BUSREISE | FR. 17.08. BIS SO. 19.08.2018

Entdecken Sie mit uns den einzigartigen Charme von Elbflorenz! Dresden

ist, Frauenkirche und Alte Meister, Blaues Wunder und Grünes

Gewölbe, malerische Elbhänge und belebte Gründerzeitviertel, Sächsische

Staatskapelle, barocke Altstadt und moderne City, Gartenstadt

und Kulturmetropole, Elbflorenz und sächsische Landeshauptstadt.

Die Stadt begeistert als Gesamtkunstwerk und bietet faszinierende

Bauwerke, Kunstschätze sowie Klangkörper die Weltruhm genießen.

Das Stadtfest im August zählt mit zu denVeranstaltungshighlights, auf

15 Locations und vor 9 Bühnen erwartet Sie ein buntes Programm aus

Musik, Show, Theater, Familienaktionen, Sport und Gastronomie, für

jeden Geschmack das passende Erlebnis!

LEISTUNGEN:

• Fahrt im modernen Fernreisebus mitWC und Getränkeservice

• 2x Übernachtung /Frühstücksbuffet im ibis Hotel Dresden***

(Lage: Prager Straße im Herzen der Altstadt)

• Stadtrundfahrt/-gang in Dresden

• Gästebetreuung

• Rückfahrt am 19.08.18 um ca. 13.00 Uhr

Hinweis: Beherbergungssteuer der Landeshauptstadt Dresden ist vor Ort zahlbar

ABFAHRTSORTE:

Greven (Rathaus)

Münster (Hafenstraße/Ecke Frie-Wendt-Straße)

(BAB1) Autohof Hamm/ erne

pro Person im DZ

EZZ: € 40,-

€189,-

EZZ € 45

Durchsetzen will sich die SG Telgte so früh wie möglich. Bereits am

kommenden Donnerstag winkt das Etappenziel. Foto: rau

SG Telgte hat Titel

auf dem Fuß

Fußball: Gefeiert wird daheim

TELGTE. Sie haben die Vorbereitungen

für ein rauschendes

Fest auf dem Fuß. Denn mit

einem Heimsieg gegen die

Warendorfer SU II kann die SG

Telgte am Sonntag (13. Mai, 15

Uhr) den Weg für die Meisterfeier

in der Fußball-Kreisliga

A 1 ebnen. Bereits am kommenden

Donnerstag (17. Mai,

19.30 Uhr) kann der Tabellenführer

dann vor heimischer

Kulisse und eigener Anlage

den Startschuss für die Fußballfesttage

geben. Denn mit

dem zweiten Sieg binnen fünf

Tagen – dann gegen Abstiegskandidat

SC Hoetmar – ist der

Elf von Mario Zohlen Platz

eins nicht mehrstreitig zu

machen. „Ich rechne mit allem.

Und nicht zu früh“, gibt

sich Der SG-Coach noch zurückhaltend.

Den Termin für das Finale

um die Kreismeisterschaft

und den direkten Aufstieg in

die Bezirksliga – den 30. Mai

(Mittwoch) in Nienberge –

kann er sich auf jeden Fall mit

Bleistift schon notieren. (uni)

Obenauf: Das soll für die WSU­Handballer und Noel Schemann nach

dem Spiel in Gronau gelten. Foto: bö

WSU mit Vorsprung in

die letzten 60 Minuten

Handball: Finale in Gronau

MÜNSTER. Die Warendorfer

SU hat die Generalprobe bestanden.

„Das gehörte zum

Nerventest für Samstag“, gestand

dann auch Stefan Hamsen.

Noch unter dem Eindruck

des Siegtores von Pascal Nitsche

in letzter Sekunde und

aus sieben Metern. Ein eminent

wichtiger Treffer, beschert

er doch den Bezirksliga-

Handballern der Warendorfer

SU am Samstag einen keinen,

vielleicht aber entscheidenden

Vorteil von einem Zähler

auf den Verfolger und Konkurrenten

um den zweiten Aufstiegsplatz.

Denn nun reicht

im Spiel beim Tabellendritten

Vorwärts Gronau am Samstag

(12. Mai, 19 Uhr) ein Remis zur

Rückkehr in die Landesliga.

„Ein ähnlich gutes Nervenkostüm

der gesamten Mannschaft

wie vor einer Woche

kann auch am Samstag nicht

schaden“, kennt der Coach

den Weg zum Erfolg – und

zum ersehnten Aufstieg. (uni)


Sport

Samstag, 12. Mai 2018

Tennis

Fußball

Terminplan

8.Juli(ab11Uhr)

1. Runde Qualifikation Einzel

9. Juli (ab 13 Uhr)

2. Runde Qualifikation Einzel

10. Juli (ab 13 Uhr)

Endspiele Qualifikation Einzel,

1. Runde Einzel

11. Juli (ab 13 Uhr)

1. Runde Einzel und Doppel

12. Juli (ab 13 Uhr)

Achtelfinale Einzel,

Viertelfinale Doppel

13. Juli (ab 13 Uhr)

Viertelfinale Einzel,

Halbfinale Doppel

14. Juli (ab 13 Uhr)

Halbfinale Einzel

15. Juli (ab 11 Uhr)

Finale Doppel,

Finale Einzel (13 Uhr)


Schlechtes hat

somit auch

manches


Mal

etwas Gutes.

Jan Miska, Turnierleiter

der Reinert Open

Siegen oder fl

iegen

Fußball: Hamburger SV muss gewinnen und darf dann hoffen

MÜNSTER. Siegen oder fliegen

– so einfach und doch so

schwer ist die Ausgangslage für

den Hamburger SV vor dem 34.

und letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga

am Samstag

(12. Mai, 15.30 Uhr). Nur ein

Heimerfolg über Borussia Mönchengladbach

eröffnet den

Hanseaten die Chance, den direkten

Abstiegsplatz zu verlassen.

Ohne fremde Hilfe geht es

aber nicht mehr. Denn der VfL

Wolfsburg, zwei Zähler besser

Abstieg abwehren – davon ist Wolfsburgs Torhüter Koen Casteels

(l.) jedenfalls vor den letzten 90 Minuten überzeugt. Foto: dpa

Turnier in

Bewegung

11. Reinert Open: Weltklassetennis

im Sportpark Versmold

VERSMOLD. Angefangen mit

10 000 Dollar hat sich das drittgrößte

Damen-Tennisturnier

Deutschlands auch im Preisgeld

entwickelt. Über 25 000

und 50 000 werden bei der elften

Auflage und zum zweiten

Mal 60 000 Dollar ausgeschüttet.

„Wer bei einem 50 000-Turnier

im Halbfeld steht, ist nun

in der Qualifikation“, deutet

Turnierleiter Jan Miska einen

automatischen Qualitätssprung

an. Der kann noch größer

werden. Pünktlich zum

Turnierbeginn schielen die

Verantwortlichen nach London.

Denn Spielerinnen, die in

der ersten Wimbledon-Woche

– sie liegt vor den Reinert Open

– ausscheiden, können in Ostwestfalen

melden. „Schlechtes

hat somit auch manches

Mal etwas Gutes“, grinst Miska.

Ohne Häme, aber im Interesse

des eigenen Events.

Ungeachtet dessen wird das

Porsche-Talent-Team ebenso

aufschlagen wie die zweite Garde

des DTB. Zu der gehört auch

Katharina Gerlach. Sie gewann

im Vorjahr mit Julia Wachaczyk

die Doppelkonkurrenz, rangiert

auf Platz 18 der deutschen

Damenrangliste und führt das

Team vom Lokalmatador Tennispark

(TP) Versmold als Nummer

eins in der Westfalenliga

an.

Doch die Reinert Open sind

nicht nur Tennis. Nicht vorbei

gehen kann das Event an der

Fußball-WM

, wodurch auch

das Public Viewing in Bewegung

gerät. Während die Leinwand

zunächst vor dem Rathaus aufgebaut

wird, wechselt der

Standort ab dem 6. Juni (Mittwoch)

auf die Anlage des TP

Versmold an den Caldenhofer

Weg. Die Fans der deutschen

Fußball-Nationalelf jedenfalls

gestellt als der Bundesliga-Dino

von der Elbe, darf im eigenen

Stadion gegen den 1. FC Köln

nicht über ein Remis hinauskommen.

Sollte der HSV die Gäste aus

dem Rheinland, bei denen allerdings

auch noch das zarte

Pflänzchen Europa League gepflegt

wird, bezwingen, winkt

die Relegation. Voraussetzung:

Die Wölfe gehen gegen den 1. FC

Köln leer aus. Davon geht Koen

Casteels allerdings nicht aus.

„Wir sind auf jeden Fall Mannschaft

genug, um die Situation

zu meistern“, versichert der

Torhüter.

Trainingslager oder Teambuilding

stehen derweil nicht

auf dem Wochenplan des HSV-

Coachs. „Ich will zwar nichts

ausschließen, aber auch nicht

alles Mögliche anregen. Vieles

ist nämlich auch Aktionismus“,

bemüht sich Trainer Christian

Titz unnötige Hektik zu vermeiden.

Die Situation schätzt der

47-Jährige ohnehin realistisch

ein: „Es ist eine besondere Konstellation,

weil wir unsere Hausaufgaben

machen müssen und

das allein womöglich nicht

reicht.“

Rein rechnerisch einen Punkt

benötigt zudem noch der SC

Freiburg. „Unsere Lage hat sich

verbessert. Wir haben es jetzt

Bewegung gehört zum

Sport, wie der Eiffelturm

zu Paris. Doch bei

den Reinert Open (8. bis

15. Juli) beschränkt sich

die Aktivität nicht nur

auf das Treiben auf den

Courts. Das gesamte

Turnier ist im

Vorwärtsgang.

Von Uwe Niemeyer

selber in der Hand“, gibt sich SC-

Trainer Christian Streich vor

der Heimpartie gegen den FC

Augsburg nicht unglücklich.

Nicht minder spannend geht

es am anderen Ende der Tabelle

zu. Im Aufeinandertreffen zwischen

der TSG 1899 Hoffenheim

und Borussia Dortmund steht

„Wir müssen unsere

Hausaufgaben

machen und das

reicht womöglich

nicht aus.“

HSV­Coach Christian Titz

die direkte Qualifikation für die

Champions League auf dem

Spiel. Lachender Dritter könnte

Bayer 04 Leverkusen sein –

wenn es in Sinsheim einen Sieger

gibt und die Werkself gegen

Hannover 96 ganze Arbeit verrichtet.

(uni)

Lokalmatadorin: Katharina Gerlach vom TP Versmold ist bei den

Reinert Open mit von der Partie. Foto: Reinert Open

verpassen nichts. Aber es dreht

sich auch nicht alles nur um

den Ball. Schließlich sind die

Reinert Open ein Event. Und zu

dem gehört ein Rahmenprogramm.

„Es geht schon vor dem

ersten Aufschlag los“, freut sich

nicht nur Miska. Bereits am 7.

Juli (Samstag), einen Tag vor

dem Turnierstart, kommt den

Interessierten einiges spanisch

vor. Denn zum dritten Mal findet

die „Spanische Nacht“ statt,

zu der rund 2000 Besucher erwartet

werden. Eingeläutet

wird sie um 18 Uhr. Bei freiem

Eintritt fehlt es an nichts – von

Sangria bis hin zu Paella und

Calamares, musikalische Klänge

von der iberischen Halbinsel

inklusive.

Verteilt über die Turnierwoche

warten weitere Thementage.

Dazu gehört der Auftritt der Bielefelder

Band Art of Voice (8. Juli,

Sonntag) sowie der Ladies Day

Favre folgt beim

BVB auf Stöger

Die Verpflichtung von Lucien

Favre als Trainer von Fußball­

Bundesligist Borussia Dortmund

ist nur noch eine Frage von Tagen.

Wie der TV­Sender Sky berichtet,

soll der BVB mit dem 60­

jährigen Schweizer Einigkeit über

einen Wechsel erzielt haben. Lediglich

Modalitäten rund um seine

Verpflichtung seien noch zu

klären. Dem Bericht zufolge soll

die Borussia planen, Favre kurz

nach Abschluss der Saison in der

kommenden Woche als Nachfolger

von Peter Stöger zu präsentieren.

Die jüngsten Meldungen

von einem Wechsel des Augsburgers

Marwin Hitz und des Routiniers

Stephan Lichtsteiner (Juventus

Turin) zum BVB gelten als

weiteres Indiz für eine Zusage

von Favre. (dpa)

(11. Juli, Mittwoch). Vom 10. bis

13. Juli (Dienstag bis Freitag) lädt

darüber hinaus ein After-Work-

Erlebnis auf die schmucke Anlage.

Die präsentiert sich in diesem

Jahr zum letzten Mal in gewohnter

Form. Denn schon im

September rollen die Bagger an.

Ein neuer Center Court wird mit

einer Tribüne für 400 Zuschauer

plus Option für weitere mobile

Tribünen entstehen. Das alte

Clubheim wird sich dann spätestens

2019 herausgeputzt und

mit Sonnenterrasse präsentieren.

Es bleibt ein Turnier in und

mit Bewegung.

www.reinert­open.de

Videobeweis wird

transparenter

Ohne ihn wäre die am Samstag

(12. Mai) endende Bundesliga­

Saison langweilig gewesen: Der

Video­Beweis sorgte regelmäßig

für Unterhaltung – nicht immer

für gute oder nachvollziehbare.

Nicht selten für Unmut. Zumindest

die Transparenz der Entscheidungen

des Videoassistenten

sollen künftig gewährleistet

werden. So könnte in kurzen Sätzen

auf der Videowand die Entscheidung

erklärt werden, zudem

könnte der Schiedsrichter

über die Stadionanlage seine finale

Entscheidung mitteilen –

nach dem Vorbild des American

Football. Die Deutsche Fußball

Liga (DFL) ist jedenfalls in der

anhaltenden und spaltenden Debatte

um Aufklärung und Erläuterung

bemüht. (uni)

Bundesliga

FC Bayern München ­ VfB Stuttgart

TSG Hoff

enheim ­ Bor. Dortmund

Hertha BSC Berlin ­ RB Leipzig

SC Freiburg ­ FC Augsburg

FC Schalke 04 ­ Eintracht Frankfurt

Bayer Leverkusen ­ Hannover 96

Hamburger SV ­ Bor. M’gladbach

FSV Mainz 05 ­ Werder Bremen

VfL Wolfsburg ­ 1. FC Köln

(alle Samstag, 12. Mai, 15.30 Uhr)

1 München 33 91:24 84

2 Schalke 33 52:37 60

3 Dortmund 33 63:44 55

4 Hoffenheim 33 63:47 52

5 Leverkusen 33 55:42 52

6 Leipzig 33 51:51 50

7 Frankfurt 33 45:44 49

8 Stuttgart 33 32:35 48

9 M’gladbach 33 46:50 47

10 Berlin 33 41:40 43

11 Augsburg 33 43:44 41

12 Bremen 33 35:39 39

13 Hannovefr 33 42:51 39

14 Mainz 33 37:50 36

15 Freiburg 33 30:56 33

16 Wolfsburg 33 32:47 30

17 Hamburg 33 27:52 28

18 Köln 33 34:66 22

2. Bundesliga

FC Ingolstadt ­ 1. FC Kaiserslautern

Darmstadt 98 ­ Erzgebirge Aue

Dynamo Dresden ­ Union Berlin

1. FC Heidenheim ­ SpVgg Gr. Fürth

VfL Bochum ­ Jahn Regensburg

1. FC Nürnberg ­ Fort. Düsseldorf

Arm. Bielefeld ­ SV Sandhausen

MSV Duisburg ­ FC St. Pauli

Holstein Kiel ­ Eintr. Braunschweig

(alle Sonntag, 13. Mai, 15.30 Uhr)

1 Nürnberg 33 59:36 60

2 Düsseldorf 33 54:42 60

3 Kiel 33 65:42 53

4 Bielefeld 33 51:47 47

5 Regensburg 33 52:52 47

6 Bochum 33 36:39 47

7 Ingolstadt 33 46:42 45

8 Duisburg 33 50:56 45

9 U. Berlin 33 53:46 44

10 St. Pauli 33 35:46 43

11 Sandhausen 33 35:33 42

12 Heidenheim 33 49:55 41

13 Dresden 33 42:51 41

14 Darmstadt 33 46:45 40

15 Aue 33 35:48 40

16 Braunschweig 33 35:37 39

17 Gr. Fürth 33 36:47 39

18 K’lautern 33 39:54 32

Relegation

Das Hinspiel des Bundesliga­16.

gegen den Drittplatzierten der 2.

Bundesliga findet am Donnerstag

(17. Mai, 20.30 Uhr) statt. Ebenfalls

um 20.30 Uhr erfolgt am 21. Mai

(Pfingstmontag) das Rückspiel. Das

Hinspiel des Drittplatzierten der 3. Liga

gegen den 16. der 2. Bundesliga

wird am Freitag (18. Mai, 18.15 Uhr)

ausgetragen. Das Rückspiel findet

am 22. Mai (Dienstag) gleichfalls um

18.15 Uhr statt. Alle vier Spiele werden

auf dem Eurosport Player von Eurosport

2 HD Xtra übertragen, die

Partien zwischen 2. Bundesliga und

3. Liga zudem auf ZDF.


Kleinanzeigenmarkt

Samstag, 12. Mai 2018

Stellenangebote

Bäckerei Hosselmann

Als geschätzte Filialbäckerei suchen wir

Verkäufer/innen (m/w)

inTeilzeitfürunsereFilialenin

Sendenhorst, Warendorf,

und Freckenhorst

Wir bieten:

• geregelte Arbeitszeiten im Schichtdienst

(Früh- und Spätschicht)

• einen gesicherten Arbeitsplatz in einem

expandierenden Unternehmen

• intensive Einarbeitung

WirfreuenunsaufSie.

SchreibenSieunsoderrufenSieunsan

für ein persönliches Treffen vor Ort.

C.-R.HosselmannGmbH&CoKG

Römerstraße28·59075Hamm

Tel.: 0172-7208478 (Mo.–Fr. 9.00–16.00 Uhr)

E-Mail: bewerbung@hosselmann.de

Minijob: Wir suchen Sie (w/m, ab 18

Jahre) für die Betreuung der

Zusteller unserer Gratiszeitung

¯ Dreingau Zeitung

in Albersloh,

Sendenhorst und Drensteinfurt

(10,5 Wochenstunden insgesamt /

Kernarbeitstage: mittwochs und

samstags, restliche Stunden flexibel).

Sie führen Vorstellungsgespräche

mit unseren Bewerbern,

betreuen unsere Zusteller und sind

für die Sicherstellung und Organisation

der Zustellung verantwortlich.

Ein Führerschein der Klasse

B und ein eigener PKW sind erforderlich.

Haben Sie Interesse an der

Tätigkeit? Dann melden Sie sich

bei der Aschendorff Logistik,

☎ 0251 / 690-664, E-Mail:

zeitungsbotenbewerbung@aschend

orff.de, Stichwort: ZGM Dreingau

Zeitung am Mittwoch. Wir freuen

uns auf Sie!

Erzieher/in ggf. Heipädagoge/in oder

Heilerziehungspfleger/in von Kindergarten

Wichtelhöhle in WAF-

Freckenhorst als Vertretungskraft

zu sofort gesucht. Vollzeit. Vergütung

als Fachkraft nach TVöD

SuE. Befristet zunächst bis

31.12.18. Bewerbungen an Kindergarten

Wichtelhöhle, Warendorfer

Str. 29, 48231 Warendorf bzw. per

Mail an wichtelhoehle@mutterkind-hilfe.de

☎ 02581 4924, Frau

Wiedeler

Wir suchen eine zuverlässige Hauswirtschafter/in

zur Unterstützung

im Haushalt und Übermittagsbetreuung

unserer Kinder (8 u. 11

Jahre alt), drei Vormittage, jew. 3

Std. in Ascheberg. Nur als Mini-

Job. ☎02593/6555

Servicekraft f. den Thekenbereich zu

sofort gesucht; gerne mit Erfahrung

überwiegend am WE. Näheres bitte

unter: geburtstag@nimmerlandmuenster.de

(bitte Tel. für Rückruf

angeben)

Köckemann Gartenbau in Telgte

sucht eine/n Gärtner/in (TZ/VZ)

bei attraktiver Bezahlung. Weitere

Infos unter ☎ 0173/8196021.

Bewerbungen an markus

@koeckemann-gartenbau.de

Greven: Suche freundl. deutschspr.

Reinigungskraft für sehr gepfl.

Haushalt, mögl. Do.-vorm., 4-5

Std. ☎ 02571/5816766

Putzhilfe in Alverskirchen gesucht. 1

x wöchentlich für 3-4 Std.

☎ 02582/65540.

Stellengesuche

Gärtner sucht Arbeit Hochdruckreinigung,

Vertikutieren, Hecken-

Rückschnitt, Unkraut usw.

☎ 0152 21640113

Übernehme Hecken-, Strauch-,

Baumschnitt. ☎ 0251/ 1491811

oder ☎01 76/ 20 43 66 77.

Biete Reinigung m. eigenem Hochdruckreiniger

rund ums Haus an.

☎ 015752703622

Rasenmähen, Vertikultieren ☎0251

/ 1491811 o. 0176/20436677

Private Putzstelle in Alverskirchen

zu vergeben, ca. 5 Stunden/Woche.

Anforderungen: -Deutschkenntnisse

- Zuverlässigkeit. Wir

bieten: -leistungsgerechte Bezahlung.

Bei Interesse, bitte melden

bei: Reinhard Wohlhorn ☎ 0162/

5283678

Reinigungskräfte für leichte Reinigungsarbeiten

im Büro gesucht.

Arbeitszeit: von 17:00 Uhr bis

19:00 Uhr. Kontakt: ☎ 02508-

9992201 oder 0151-21194087

Zuverlässige Haushaltshilfe in

48159 MS gesucht, 3-4x monatlich

für ca. 4 Std. (nach Absprache).

☎ 0160/7279233 (nur SMS) Mail:

jfr-200559@t-online.de

Suche in Rinkerode Dringend Haushaltshilfe

3 mal die Woche vormittags

für 1 Personen Haushalt.

☎ 02538/95003

Suchen privat 1x pro Woche eine

Putzhilfe in Senden. ☎ 0151/

59223364. tobias_esser@gmx.de

Maler sucht Arbeit. ☎ 0163/8673507

Unterricht/

Weiterbildung

www.meinsprachclub.de

Deutsch,

Englisch, Französisch, Spanisch

Neu: Nachhilfe Mathematik + Physik.

Sprachkurse + Nachhilfe, Ostbevern

+ Sassenberg Kinder, Teenager,

Erwachs., Senioren

☎ 02583/3038181

Erf. Klavierpädagogin bietet Klavierunterricht

für alle Altersgruppen,

in LH und Dülmen. Bei Interesse

auch Schnupper- und Einführungskurse

oder Gruppenunterricht.

☎ 0 25 91/50 78 68.

Qualifiz. erf. Lehrerin erteilt Nachhilfe,

vorzugsw. Sek.I Tel. MS/

33466

Latein, Mathe, Englisch. Seriöser

Unterricht bei Ihnen zu Hause.

☎ 0177/6874901.

Verkauf Häuser

Reihenhaus zum Kauf, Eigengrund,

zwei Etagen, 36 Min. von MS-Zentrum

mit dem Auto, Warendorf

Hoetmar (kinderfreundlich, Golddorf

2016), komplett alles neu

innen, 20 m² Außenterrasse, Stellplatz,

Tel./WhatsApp: 01525/

1881108

Vermietung Häuser

Ascheberg-Herben: Ein ganzes Haus

allein für Sie in ruhiger Umgebung.

158 m², grosses WoZi. und

Küche mit d. Möglichkeit direkt

auf d. Terrasse zu gehen. 1

Schlafz. m. integ. Bad, 3 Kinderz.,

1 Büro, insges. 3 Badezimmer, Keller

und Garage. Frei ab 01.07.2018.

KM 780 €. ☎ 0157 / 36838342.

Mietgesuch Häuser

Rollstuhlfahrer mit Therapie-Dackel

Frau + erw. Sohn, sucht Haus z.

1.10. in Greven od. Gelmer, 4 ZKB,

ab 98 m², WM - 850 €, Wohnberechtigungssschein

vorh.. Angebot:

An Fam. Schikora-Jupe, Culmer

Str. 25, 48157 Münster.

Solvente Mieterin, 59 J., m. ges. Einkommen

sucht kleines Haus oder

Whg., mit Garten, gerne ländl. in

und um Drensteinfurt. Hund und

Katze müssen erlaubt sein. Bis 750

€ kalt. ☎ 0173/8418 872

Verkauf Wohnungen

Albersloh, noch 1 ETW -10km bis

MS-City/ im 7-Fam. Haus, Bauarbeiten

gestartet, barrierefrei,

ca.95m² im OG, EnEv2016 (KfW

55), Keller, Aufzug, Balkon, Stellplatz

☎ 0176-58886395 email:

buero@ngip.de

Vermietung

Wohnungen

Wohnen im Grünen, zum 1.8.18 vermieten

wir eine Ergeschoss-Wohnung

mit Garten am Stadtrand von

Ahlen, Parkstr., ca. 80 m², 3 Zimmer,

Küche, Bad, Gäste-WC, Terrasse,

Garten, Tiefgarage, Keller,

Kaltmiete inklusive Tiefgaragenplatz

520€, ☎ 02528/2209300

Alverskirchen: 3 ZKB, ca. 100 m²,

Wohn- u. Esszimmer, Schlafraum

m. Ankleideraum, Küche, Bad,

neu renoviert, keine Tiere, sof.

oder später, KM 450 € + NK,

☎ 02582-8352.

Lüdinghausen, ruhige Lage 3-Zi.-

Whg. 99 m², gr. Balkon mit Garage

zum 01.06. oder später zu vermieten.

KM o. NK 500 €. Ab 18:00

☎ 02591-5487

Olfen: I. OG, ca. 80 m², 3 Zi., KDB,

Gäste-WC. Blk., AR, Keller, 400 €

kalt + NK +2MMKaution, ab 1.8.

zu verm., Energieausweis vorhanden,

☎ 0170/9921610.

Schöppingen, 4 Zimmer-Whg., 100

m² Wfl., mit überdachter Terrasse,

kleine Rasenfläche mit Grillplatz,

zum 01.08.2018 zu vermieten, 600

€ KM + NK. ☎ 02555/997777.

IMMER AM

BALL!

Ahlen, 3 ZKB, 74 m², 414 € KM zum

01.09. zu vermieten. Zentral, aber

ruhig. Stellpl. vorhanden, WBS

erforderlich, ☎ 02599/741123.

Email: kriwes70@icloud.com

Suche Lagerhalle zur Miete, für ca. 3

Monate, MS und Umgebung, ca

52m². ☎ 0160/95167612 ☎ 0251/

92451641.

Schön geschnittene 4 Zi-Whg im

Kreuzviertel, Südbalkon, ca. 100

m², für 1.050 € KM zum 01.07. zu

vermieten. ☎ 0178/3339593.

Drensteinfurt! Dachgeschosswohnung;

2 Zi.; Küche, Bad, 54 m² zu

vermieten! Warmmiete 350 €.

☎ 0170/4977364.

Burgsteinfurt 2 Zimmer-Whg., 60 m²

im OG mit Balkon zum 1.6.2018

zu verm., 390 € KM + NK.

☎ 0 25 55/99 77 77.

Mietgesuch

Wohnungen

Ruhige Mieterin (60+, NR, gesichertes

Einkommen) sucht 3 Zimmer-

Whg. in LH-Seppenrade, gern mit

Terrasse/kl. Garten, zu sofort oder

später. ☎ 0176/64427830.

Geschäftsführer sucht zum 01.09.18

eine kleine Wohnung für seinen

Sohn mit Partnerin in Münster.

☎ 0152/07180362.

Rentnerin sucht Wohnung im Osten

von Münster, 45-50m², Wohnberechtigungsschein

vorhanden.

☎ 0251 / 3111601.

Ascheberg älters Ehepaar sucht eine

3 Zimmer-Whg., 70-80 m², mit Balkon

(Aufzug) oder Terrasse zum

01.11.18, ☎ 01 71/2 81 10 08.

Suche Wohnung/Haus von privat -

☎ 0160 / 91 59 36 53

Garagen/Stellplätze

Stellplatz Tiefgarage in Everswinkel

zu vermieten, ab 1.6.2018, pro

Monat 40 €, ☎ 02582/991477.

Sonstige Fahrzeuge

Autoverwertung Bertelwick gebr.

Autoteile mit Garantie, auch online:

"kfzgebrauchtteile24.de" Entsorgung

v. Alt-/Unfallfahrzeugen,

WAF-Freckenh. ☎ 02581/4183

Sie wollen Ihr Auto verkaufen? Wir

unterstützen Sie bei der Verkaufsabwicklung.

Kostenlose KFZ-Bewertung.

☎ 02593-95 88 559. Mail:

kfz.beratung@gmail.com

Schlauchboot mit 15 PS Suzuki

Motor, 3,75m X 1,75m, viel Zubehör,

krankheitshalber zu verkaufen.

1.850 € ☎ 0177/5288428

Wohnwagen

Antiquitäten

Schlafzimmer, massiv Eiche, ca.

1920, 2 Fernsehsessel u. 1 alter

Bauernschrank, ca. 1920, div. Porzellan,

Preis VB. ☎ 02508/263

Möbel/Wohnen

Couch (Blautöne), 2-Sitzer, m. Ausziehfunktion,

für 30 € (muss gereinigt

werden) ☎ 0176/51394142 o.

0176/52155769 für Selbstabholer

in Telgte

Schrank, weiß, 1 m breit, für 30 €, 1

kl. weißer Schrank m. 2 Schubl.,

15 €, ☎ 0176/51394142 o. 0176/

52155769 für Selbstabholer i.

Telgte

Einbauküche, kompl. m. E-Geräten,

2,70 m, weiß, neuwertig, Preis VS

(NP 2500 €), ☎ 0251/619254.

Tiermarkt

Koi-Freunde aufgepasst! Der Koi-

Fischbestand wird wegen Teichaufgabe

und Umbau aufgelöst. Alle

Fische inkl. Zubehör werden aufgegeben.

Bitte Abholungstermin

telef. vereinbaren unter ☎ 0173/

2700324 (Greven)

Kaninchensitter gesucht in Greven/-

Mitte! Wer versorgt unsere beiden

Kaninchen (Außenhaltung) für 2

Wochen in den Sommerferien? 2x

täglich füttern und jeden 2. Tag

ausmisten für 10 € pro Tag.

☎ 02571/8799365 (AB)

Chance in NRW (Werne) - Besuchshunde-Ausbildung

- Mai 2018.

www.lernzentrum-menschhund.de

☎ 0 47 42-3 44 29 68.

Appenzeller Welpen, reinrassig, in

der Fam. aufgewachsen, entwurmt

und geimpft, Mitte Juni abzugeben.

☎ 01 51/22 65 74 55.

20 Großballen gutes Weizenstroh

abzugeben, je 22 €, ☎ 0162/

3097486 (Münster).

Wegen Aufgabe des Fahrsports Marathon-Wagen

+ Kutsche günstig

abzug., ☎ 0170/5471588 (Sonntag)

Süße Cairn-Terrier-Welpen, reinrassig,

aus Hobbyzucht zu verk.,

☎ 01 74/210 80 72.

www.ag-muensterland.de

Verkäufe

Pachtgarten zu verkaufen! Einen

sehr gepflegten Kleingarten mit

massiver Gartenlaube in Münster,

nähe Gremmendorf. Wasser und

Strom sind in der Laube vorhanden.

Kaufpreis: 7.000 €. Bei Interesse

bitte melden: ☎ 0179-

2191904

Bandscheibenfederkernmatratzen,

neu, OVP, 140x200, NP 349,-€ für

119,-€ und 2 x 90/100x200 für je

99,-€ u.v.m. Liefern möglich

☎ 0176/64418697

Garten/Balkontisch, m. Glasfläche

(kl. u. rd.), m. 2 Stühlen f. 30 €,

☎ 0176/51394142 oder 0176/

52155769 für Selbstabholer i.

Telgte

Wasch-& Spülmasch., Kühl-,Gefrier-

& Gewerbeger. gebr., Garantie, ab

35€, Fa. Weiß, ¤ 02504/77174.

Jugendfahrrad 24er, mit Gangschaltung

+ Korb für 70 € zu verk. Tel,

02597/8464

2 Samsonite Hartschalenkoffer

70x53 cm und 52x40 cm, preisgünstig

zu verk. ☎ 02504/72750.

Gebrauchtes Elektrofahrrad zu verkaufen,

300 €. ☎ 02573/3241

Suche Renter oder Schüler zum

Rasen mähen. ☎ 02536/1318

Strandkorb mit Abdeckung, gut

erhalten, 250 €, ☎02552/3678.

Gesuche

"Edelfundus" sucht Spenden für die

Krebsberatung. Bücher, schönen

Trödel, Kleidung, Spielzeug, Antikes

und vieles mehr. Annahme

werktags von 14-17 Uhr, Hof Averkamp,

Dingbängerweg 215 in MS,

www.krebsberatung-muenster.de,

☎ 0152/58193428

Achtung seriöser Ankauf von

Schreib-Nähmasch.,

Porzellan,

pelze, 100-4.000 €, Öl-Gemälde,

Tischwäsche, Schallplatten, Garderobe,

Möbel, Bernstein, Mode-

Silber-Goldschmuck, ☎ 0163/

3968071 Frau Laubinger

! Achtung! Kaufe! Pelzmäntel, Näh-

& Schreibmaschinen, Bekleidung,

Teppiche, Münzen, Uhren, Bibeln,

Möbel, Porzellan, Korallen- und

Bernsteinketten. Herr Weiss

☎ 0163/8111656

Kaufe Kleidung aller Art: Pelze, LPs,

Silberbesteck, Puppen, Uhren,

Nähmaschinen, Bleikristall, Krüger,

Schmuck, Teppich, Münzen,

Porzellan, Korallen, Bibel, Kamera,

Bilder. ☎ 0163/6798004

Biete für Foto-Alben (alte): Panzer

400 €, U-BOOT 500 €, Afrika-

Korps 600 €, Fallschirmjäger 700

€, schwarze Uniformen 800 €.

Suche auch Uniformteile, Orden,

Urkunden. ☎ 0151/54222221.

Kaufe Trödel, Antikes, Schallplatten,

Altes u. Nettes aus Keller,

Dachboden, Hausverkauf oder

Nachlass. ☎ 0 25 72/8 91 35 oder

01 60/99 14 28 88.

Ankauf Pelze, Ledertaschen, anktike

Möbel, alte Bibeln, Kronleuchter,

Näh-Schreibmaschinen, Porzellan,

Bilder, Teppiche, Puppen. Herr

Esper, ☎ 0152-15171365.

Suche dringend Gefrierschrank oder

Truhe, auch defekt, bezahle auch

dafür. ☎ 0152/15711600 oder

05971/9602664.

Suche alles vom 1. u. 2. Weltkrieg,

wie z. B. Orden, Urkunden, Uniformen,

Fotos usw. ☎ 02508/

997892 od. ☎02508/993219.

Privater Verein sucht Akkordeon

oder Harmonika; und ein paar

Eisenbahnlocks; alles anbieten.

☎ 02381/3606332.

Suche Pelze, Porzellan, alte Bibeln,

Silberbesteck, Münzen, Schmuck,

Bernstein/-Korallenketten.

☎ 0201/ 53697128.

Suche Münzen u. Briefmarken, alte

Ansichtskarten, alte Briefe (gerne

große Sammlung), ☎ 02508/

997892 od. ☎02508/993219.

Zahle +/- 150 € für altes Album mit

Kriegsfotos. Zahle +/- 1000 € für

Album Afrika Schutztruppen.

☎ 0151/54222221.

Suche Trödel: Hausrat, Deko, Porzellan,

Schuhe, gute Kleidung. Zahle

5 € / Kiste, Altkreis LH. ☎ 02595/

972584.

Suche Porzellan, Geschirr, Teppiche,

Kleidung, Handtaschen,

Taschenuhren und Modeschmuck.

☎ 0157 / 35503214

Sammler su. Porzellan, Bleikristall,

Römer, exkl. Handtaschen, Nerze,

Münzen, Korallen, Bernstein,

Modeschmuck, ☎ 0201/43367372

Achtung! Achtung! Kaufe alte

Weine, Champagner und Spirituosen

gegen gute Bezahlung.

☎ 0163/6875369

Kaufe Modelleisenbahnen, ganze

Anlagen oder in Teilen, alle Spurweiten.

☎ 02581/9283755.

Suche Gefriertruhe oder Gefrierschrank,

auch defekt, ☎0173/

9907570.

Verlag

AGM Anzeigenblattgruppe Münsterland GmbH

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 80 90

www.ag-muensterland.de

Anzeigenleitung

Marc Arne Schümann

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 80 90

verlagsleitung@aschendorff-medien.de

Redaktionsleitung

Claudia Bakker

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Fax 02 51/6 90 80 75 90

leitung.redaktion@ag-muensterland.de

Vertrieb

Aschendorff Direkt GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Tel. 02 51/6 90 99 40 50

Druck

Aschendorff Druckzentrum GmbH & Co. KG

An der Hansalinie 1, 48163 Münster

Fahrradträger für Anhänger Vorrichtung,

Primavelo P 2, für Zweirad,

VB 80 €, ☎ 02504/2380

Militärische Nachlässe und Antikwaffen

gesucht. ☎ 0234/355249

od. 0172/7837808.

Partnerschaften

Nette, attr. Sie sucht männl. Ergänzung

f. gemeins. Zukunft zu zweit.

Bin 45 J./1,60 m, viels. inter..

Wenn Du lustig, ehrl., spontan u.

nicht älter 65 J. bist, dann melde

Dich: suessesommer@gmail.com

Witwer aus Ascheberg sucht liebe

Frau, zwischen 60-75, für gemeinsames

klönen, Kaffee trinken etc.,

kleines Handicap kein Hindernis,

bin aber nicht mobil. ☎ 02593/

2024972

Karin, 73, Witwe, gutauss., aktiv,

einfühlsam, sympathisch u. flexibel,

gute Autofahrerin, möchte lieben

Herrn umsorgen. PV Partnerservice,

☎ 02861-8130720

Suchen Partner in Raum Telgte/

WAF, mit dem wir unseren familienfr.

Hund teilen möchten. Näheres

☎ 0176/35340705.

Er, 49, 1,80, Südländer, sucht nette

Sie ab 35 Jahre. Gern mollig.

☎ 0152/16788807.

Bekanntschaftsvermittlungen

Brigitte, 76 Jahre, mit schöner

schlanker Figur, tüchtig und

bescheiden, habe als Schneiderin

gearbeitet. Ich liebe die Natur, bin

eine gute Autofahrerin mit kleinem

PKW, koche mit viel Liebe

und Leidenschaft. Sitzen Sie

abends auch alleine vor dem Fernseher?

Lassen Sie uns nicht länger

einsam sein und rufen Sie über PV

an. ☎ 0176-34498648

Bin die Rosi, 57 J., mit super Figur,

herzl. Wesen und liebe es den

Haushalt zu führen, denn die

Hausarbeit liegt mir im Blut. Zwar

bin ich nicht perfekt, aber immer

ehrlich und treu, denn was ich gar

nicht mag ist Lug & Trug. Fehlt Dir

nicht auch jemand, der immer für

Dich da ist? Dann ruf üb. PV an

und lass es uns versuchen.

☎ 0176-57889239

Pia, 63 J., ausgezeichnete Köchin,

saubere Hausfrau u. zärtliche

Gefährtin, mit guter Witwenrente,

treuem Herz u. Top-Figur, überhaupt

nicht gebunden. Die Kinder

wohnen weit weg, daher bin ich

sehr viel alleine. Das schönste

Geschenk wäre ein Leben zu

Zweit. Hoffe sehr auf Deinen

Anruf üb. PV u. unser Glück.

☎ 0176-43646934

Irmi, 69 J., mit schlank-fraul. Figur,

zärtl. Gefühlen u. viel Lebensfreude.

Bin häuslich, eine gute

Hausfrau/Köchin, Hobbygärtnerin,

trotz EFH nicht ortsgeb., aber als

Witwe ganz allein. Wollen wir uns

bei einem Spaziergang o. bei Kaffee

u. Kuchen näher kennenlernen?

Kostenloser Anruf, Pd-Seniorenglück

☎ 0800-7774050

Reise

Nord-Holland, Julianadorp. Gemütliche,

komfortable FeWo, großer

Balkon, Blick auf Dünen, 350

Meter zum Strand, bis 3 Personen,

2 Schlafzi., frei: 19.05. bis 02.06.

und 07.07. bis 28.07.. Keine Haustiere,

0541/76814.

Nordsee-Dangast: Komfort-Fewo, renoviert,

neu eingerichtet, ruhig,

zentral, keine Haustiere, ab 60 €/

Tag. ☎ 0176/56285148/

hc.glitsch@t-online.de

Carolinen-/Harlesiel, FeWo + FeHa,

Vorsaison und Sommer frei.

05846/2485, www.nordseefriese.de

Ostsee/Schlei (Kleinwaabs) FeHa, 4-

5 P. u. FeWo, 2 P., Hund erl,

☎ 02369/206630.

Segeln in Griechenland 7.9.-22.9.

oder 30.9.-14.10. Segelerf. n.

erford. ☎ 06172/939516.

Südfrankreich, Mittelmeer, Mobilheim,

strandnah, 2 Schlafzimmer,

Klimaanlage, ☎0 25 04/55 22.

Norderney-Sommerferien, Restt. frei,

2-3 Pers., FeWo 40 m², zentr., ruh.,

gr. Blk., NR, o.T., ☎ 0171/2689496

Norderney, gepfl. App´s, Top-Lage,

1-4 Pers., teilw. Balkon, Terrasse,

Schwimmbad. ☎ 02508/9996270.

Spanien, Ampuria Brava: Ferienhaus,

4 P., frei v. 30.05.-23.06. und

ab 15.09. ☎ 01 76/39 23 00 70.

Urheberrechtshinweis

Die Inhalte, Strukturen und das Layout

dieser Zeitung sind urheberrechtlich

geschützt. Jegliche Vervielfältigung,

Veröffentlichung oder sonstige

Verbreitung dieser Informationen,

insbesondere die Verwendung von

Anzeigenlayouts, Grafiken, Logos,

Anzeigentexten oder -textteilen

oder Anzeigenbildmaterial bedarf der

vorherigen schriftlichen Zustimmung

des Verlages.

Für die Herstellung wird

Recycling-Papier verwendet.

- -

PAEDIPROTECT Gebirgssonnencr

me L F50+

Einzigartige, vegane Rezeptur bewahrt

Groß und Klein vor Hautschäden

Jeder, der sich gerne in den Bergen

aufhält, sollte wissen: Pro 1.000 Höhenmetern

nimmt die UVB-Strahlung um

ca. 20% zu. Weiter enthält die reinere

Luf in den Bergen mehr UVB-Anteil als

in den Städten. Die int nsivere Strahlenbelast

ng in alpinen Regionen erfordert

daher besonders wirksamen Schutz für

die empfindliche Haut von

Kindern und Erwachsenen.

PAEDIPROTECT Gebirgssonnencreme

50+ wurde

speziell für die besonderen

Bedingungen in höheren

Gebirgslagen ent ickelt:

Die innovative Rezeptur

schützt die Haut mit einem

hochwirksamen UVA/

UVB-Filt rsyst m, das frei

von Oct cry enen, Nanooder

Mikroplastikp rtikeln

ist. Zur Minimierung des Allergierisikos

wurde bei der

Berlin FeWo, Balk., Parkpl., U-Bahn

5 Min. entfernt, ☎ 030/4 33 51 30

www.private-fewo-berlin.de

Ostseeb. Zingst, gepfl. ruh. FeWos, k.

Tiere, 8min Strand 04209/919063.

Auflösung des Rätsels

1

9

6

4

3

7

8

2

5

3

4

2

5

9

8

1

7

6

Greetsiel, Komf.-FeWo, ab 5.6. Gart.,

Terr., Sonderpr., ☎ 05471/1014.

Dollard/Weener: FH, 2-5 P., am

Yachthafen, z. verm., 02506/7815.

Gardasee,FeWo, Pool, 07221/281268

App‘s am Kurpark. ☎ 0202-572525

Schaumstoff Paradies - Zuschnitte

aller Art! Seit 1984 in Münster,

Aegidiistr. 20a, 48143 Münster,

☎ 0251-42586, z.b. Bankauflagen,

Loungepolster, Matratze für Bulli,

Palettenpolster, Wohnwagenpolster,

Kaltschaum etc.

Frührentner übernimmt sämtl. Garten-

u. Pflasterarbeiten (Hecken- u.

Strauchschnitt, Terrassen, Wege,

Minibaggerarbeiten,

Denk´ich an Ahlen verspür´ich große

Qualen! Anfang 2018 - Sturz mit

Verletzungen über schwarzes

Kopfsteinpflaster in der Fußgängerzone

Oststraße, nahe Bäckerei

Kamps/Lotto Thiele und Parkapotheke.

Wem ist es ähnlich ergangen?

Zwecks Info-Austausch bitte

melden unter ☎ 02526/938636

7

8

2

5

8

7

5

6

1

2

4

3

9

2

1

4

8

7

9

5

6

3

5

9

6

9

5

7

3

6

4

2

1

8

6

3

8

1

2

5

7

9

4

6

1

2

4

3

7

8

3

9

5

1

6

4

2

5

6

1

2

4

3

9

8

Dienstleistungen/

Empfehlungen

Neuanlagen

usw.) mit Abtransport. Sämtl

Maschinen vorhanden, steuerl.

absetzbar. ☎ 01 71/1 92 23 53

10 Jahre Qualitäts-Umzüge! Festpreis

u. kostenl. Beratung v. Ort.

Transporte Zahn, Dieselweg 4,

59379 Selm, ☎ 02592/977 66 00,

zahntransporte.de

Fenster-/Wintergarten-/Gebäudereinigung

vom Fachmann. Keine

Anfahrtskosten. Jörg Eder, www.

clean-Eder.de, ☎ 02583-3045757

/ 0157-30618534

Hausmeisterdienst übern. Dauerpf.

und Reinigung Objektbetreuung

zum Festpreis ☎ 02581/941591

www.m1-group.de

!Der Terrassendach-Spezialist Überdachungen

direkt vom Hersteller.

05452/5919940, www.ebt-aluminiumbau.de

Vermischte

Anzeigen

Sudoku

4

9

5

3

6

4

1

Ent icklung besonderes Augenmerk auf

die Haut erträglichkeit der Inhaltsstoffe

gelegt. PAEDIPROTECT Gebirgssonnencreme

– of ziell als veganes Produk

zertifiziert! – ist daher rei von Parabenen,

Mineralölen, PEG/PPGs und

Silikonen und enthält weder Farb- noch

Konservierungsstoffe. Dafür wurde die

Rezeptur mit viel Bio-Alpen-

1

7

rosen-E trak angereichert,

welches hilf , die Spannkraf

trockener Haut wiederherzustellen

und die Anzeichen

vorzeitiger Hautalterung zu

mindern. Ein unverzichtbarer

Allround-Schutz für die ganze

Familie bei Sport- und Freizeitaktivitäten.

Erhältlich bei dm sowie im

dm Onlineshop und in allen

Müller Filialen.

Infos: ww .p ediprot t.de,

ww .ppcreme.de

Glas- u. Rahmenreinigung, auch

Wintergärten u. Solaranlagen, v.

Fachmann seit über 35 Jahren,

keine

Neu: VALERIE – Erotische Französin

mit Freundin in WARENDORF

Tel.: 02582-902589 · Handy: 0151-4240889

8

3

9

5

1

Anfahrtskosten.

www.amendt-dienstleistung.de,

☎ 0251/328272 od. ☎ 02504/8445

od. ☎ 02571/576800

Gärtnerin übernimmt Gartenpflege,

Grünanlagenpflege, Gehölzschnitt

usw. mit Entsorgung. ☎ 01 71/

3764834

Allround-Handwerker und Computerhilfe,

individuell, seniorengerecht

und preiswert. ☎ 02583/

300279

Norderney, App. mit Balkon, strandnah,

2 Pers. NR, Schwimmbad u.

Sauna im Haus, ab 1 Woche zu

vermieten. ☎ 02571/5898280.

Spielerisch reiten lernen für Kinder,

Ronja und Laura warten in Westbevern-Vadrup

auf euch.

☎ 01573/9 54 99 90

Günstig Strom und Gas? Jetzt einfach

wechseln! E WIE EINFACH

☎ 0800 44 11800 22

Kaffeevollautomat defekt? Profiservice

Hoyer ☎ 0 25 81/42 67

www.Profiservice-Hoyer.de

Problemhunde-Therapeut.de Axel

Hoge ☎ 0170/8023168 ...aber

sonst ist er lieb!

Achtung! Kaufe Modeschmuck, Armbanduhren,

Orientteppich und

Altbekleidung. Kaufe alles aus

Haushaltsauflösungen. Zahle bar.

☎ 0178/4135152.

Suche gebrauchte, normale u. Elektrowerkzeuge.

☎ 0151/47413855.

Sommerreifen, kompl. m. Felgen,

Michelin 205/55/R16, 1 Sommer

genutzt, Profiltiefe 5-6 mm, 250 €

VB, PLZ 48308, ☎ 02598 3760275

Senioren

Wir bieten Ihnen eine liebevolle,

individuelle und bezahlbare 24-

Std.-Betreuung, aber auch Betreuung

nach § 45b SGB XI in Ihrem

Zuhause an. Hand in Hand - Helfende

Hände im Alter, Anna Silvestri,

Dreibrückenstr. 28, 48231

Warendorf ☎ 02581-634565 E-

Mail: info@betreuungshilfe24.de

Suche für meinen 79-jährigen Vater

2 x wöchentlich für 2-3 Std. eine

nette, ältere Begleitung (m/w) aus

der Umgebung von Drensteinfurt

zur Freizeitgestaltung. Führerschein

wäre wünschenswert. Preis

nach Vereinbarung. ✉

AM8511131 ZGM, 48135 Münster

Freizeitaktivitäten

Spielst Du gerne Rommé? Komm zu

uns! ☎ 0251/247969

Kontakte

(Bars und Clubs)

5

4

3

4

2

9

7

WWP2017M-19


Menschen | Medien

Samstag, 12. Mai 2018

Für Bücherwürmer

„Ohne ein

einziges Wort“

Sarah Harrington verbringt jedes

Jahr im Juni ihren Urlaub in England.

Diesmal trifft sie Eddie David.

Beide erleben eine Woche voller

Liebe und Glückseligkeit miteinander,

bis David zu einem Trip mit

einem Freund nach Spanien abreist.

Seither hört Sarah nichts mehr von

ihm und ist wie vor den Kopf gestoßen.

Denn Sarah kann einfach nicht

glauben, dass Eddie ihr während

der gemeinsamen Zeit nur etwas

vorgemacht haben soll.

Goldmann, 528 Seiten

9,99 Euro

Fazit:

Babys lieben Gebrabbel

Nachwuchs scheint Kinderstimmen den Eltern­Lauten vorzuziehen

Bei nicht wenigen

Erwachsenen steigt die

Stimme in beeindruckende

Höhe, sobald sie

mit einem Baby sprechen.

Der Na

scheint andere

bev

Da können Eltern Babys saßen dabei vor einem Mütter und Väter sollten

noch so hoch und Bildschirm, auf dem ein trotzdem selbstverständlich

freudig tirilieren: Schachbrettmuster abgebildet nicht aufhören, in hoher

Babys scheinen war. Indem sie den Kopf vom Stimme mit ihrem Nachwuchs

zu reden und zu brab-

das Gejauchze anderer

Babys vorzuziehen. Das konnten die Babys den Sound beln, betont Polka. Der speziel-

Bildschirm abwendeten,

geht zumindest aus einer abstellen. Das „Bababa“ le Resonanzboden der kleinen

amerikanisch-kanadischen anderer Säuglinge

Körper wirke offenbar bekal

aktiv zu sein.“ Letztlich

unterstütze dies womöglich

die Entwicklung des Sprechens.

(dpa)

Für Couchpotatoes

Wilsberg:

„Bittere Pillen“

Voreilig hat Ekki (Oliver Korittke)

den Einsatz eines Sondereinsatz­

Kommandos im Finanzamt ausgelöst.

Sein Fehlalarm bringt einem

Asylbewerber Probleme, weshalb

Ekki dem Mann nun helfen will.

Wilsberg (Leonard Lansink) interessiert

derweil, wer seinen Klienten

erschlagen hat, den Heilpraktiker

Seekatz. Er folgt einer Spur, die zu

schmutzigen Pharmadeals führt –

und kommt dabei der genervten

Kommissarin Springer (Rita Russek)

ins Gehege.

Krimi / Deutschland 2015

mit Leonard Lansink

Samstag, 20.15 Uhr, ZDF

Fazit:

Babys mögen das

Gejauchze anderer Babys

lieber als die Stimme

rE rn

RÄTSEL und DENKSPORT

widersinnig

BDEHI

LNRU

AEI

OSV

GSU

ADEPR

DEEEH

INPRS

AOPP

EEL

RTZ

AIR

IKM

NUU

AST

ELOR

ENS

ohne

Gefühlsregung

rasenbildende

Pflanze

Sondersteuer,

Spende

Zeltlager

ACL

MOR

sehr

großer

Er olg

(ugs.)

Papagei

Mittelund

Südamerikas

GINST

helle

Freude

AJNU

hebräisch:

Sohn

ABET

ENORT

DKOU

Impfstoff

ABET

BBIO

Opferschale

Vorname

des

Autors

Wallace

Autor

von ‚Der

Name

der Rose‘

österr.:

leicht

krank

AMO

Besichtigungsbummel

dt.

Regisseur

(Helmut)

Experte

DN

ENR

räumliche

Beschränktheit

schwedischer

Filmstar

(Greta) †

Film-

Ferkel

nordischer

Donnergott

innerhalb

1 2 3 4 5 6

4 1 4 3 5

3 1 1 2 3 3 1

1 3 3 5 5 4 5

L

J

G

K

V

U

P


Z

W

B G


K


K

J

N



W

Z

A


N

T

E

N

O

R

S

E

N

B

I

B

O

O

R

E

L

R

H

B

E

T

A

L

B

E

A

T

B

A

S

T

G

G

U

N

I

K

U

M

G

J

U

A

N

O

H

E

R

N

R

I

R

A

E

A

T

E

R

Z

E

L

S

T

I

N

G

P

O

P

A

N

D

E

R

M

U

R

L E

H

O M

A

B O

G

H

E

S

P

E

R

I

D

E

N

S

O

D

O

K

U

M

F

E

G R

E

I

S A

T

R

R

D

R

A

P

E

C

O

L

M

A

R

R

T E

N

K N

O

M E

R

M

A

O

T

A

G

U

S

SCHELM

LÖSUNGEN

N

G

C

S

A

V

O

I

E

B

R

U

N

H

I

L

D

E

I

S

E

N

E

N

E

P

A

G

Hauptstadt

Kolumbiens

Haartracht

regelmäßiges

Vieleck

Autor

von ‚Der

dritte

Mann‘

etwas

wahrnehmen

Spottschrift

Hochebene

auf Kreta

Netzballspiel

Ausbilder,

Pädagoge

N

A

A


T

O

R

F

J


W

Z

F

T

B


U

A

D

R

E

T

T

N

R

J

A

F

K

H

A

H

S

K

R


U

K

E

G

A

L

A

G

U


A

L

C

R

O

S

S

L

D

L

I

E

E

B

H

T

E

M

P

E

L

U

T

O

N

G

T

M

L

I

A

O

E

C

N

E

E

E

I

W

E

Z

R

L

R

K

W

A

R

M

P


N

V

U

E

Z

E

L

J

G

K

ABFALL

ADLER

ADRETT

AGIO

EGAL

EIRE

FRUCHT

GLUCKE

GOTT

HALTER

HUENE

JESUIT

KASPAR

LEON

MALZ

OELEN

PORE

SEMI

TAGS

TEMPEL

TORF

TRAENE

UFER

WARM

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine